1900 / 74 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E D E

Ea T EEN

R R at E E E I

T

E B 2 : D G N 1 V4 Ï

T ee e T 4 fe 7

A

R E E M E

Gustav Kanz A.-G., Treuen i. S.

(55152) Mechanische Treibriemen-Weberei und Seilfabrik

Haben.

[95446]

Kammgarnspinnerei: Engel & Ci in Mülhausen i, @,

Kommanditgesellshaft auf Aktien.

Activa.

Vilanz vro 31. _Dezember 1899.

:

Soll. Bilanz per 31. Dezember 1899.

Grundftü>s-Konto E Gebäude-Konto A4. 161 374,— 20% Abschreibung. ... . 3228,03

46 158 145 97

. e 2027403

Maschinen-Konto I M 22 995,— 74 °/6 Abschreibung . . . 169436

A 20 898,64

11 287,36

Maschinen-Konto T1 M. 148 017,— 10 % Abschreibung . . . «„ 14 801,56 |

6 133 219,44

38 000,56

Utensilten-Konto 20%/0 Abschreibung .. ._, 1835.25 M (340/59 1163,25! Saventar-Konls e <6 A451 15 % Abschreibung . . d 522,20 A 2959,80 a 563 20 M 10 470,— 1 570,35 ö 899,69 327,35

Konto für Beleuchtung 15 9% Abschreibung . .

Konto für Wasserleitug . . Konto für Pferde und Geschirre . 20 9/9 Abschreibung

« 1565,—

Versi>erungs- Konto Kassa-Konto Wechsel. Konto Effekten-Konto Fabrikations-Konto: Fettige Riemen j M 304 155,— ommissionsläger und Filialen „, 165 783,70 Fabrikations-Materialien und Waaren 132 054,22

Koblen-Konto

Konto-Korrent-Konto : Debitoren Kreditoren

A. 236 571,49 « 155 769,71

Aktien-Kapital-Konto .

E

M Prioritäten-Kont

rioritäten-Konto M 300

ab un- i begebene 123 000,— rioritäten-Zin]en-Kto. ividenden-Konto . . . Accept-Konto NResérvefond-Koito . Spezial - Reservefond - Konto Delkrederefond-Konto . Gewinn- u. Verlust-Kto. : Uebertrag von 1898 h 507,30 Reinge- gewinn

171 216

601 992/92 200

80 801/78

-

1155 345/65

Soll. Gewinn- und Verluft-Kouto per 31. Dezember 1899.

in 1899 114 423,99

_6 700 000

177 000|—

2112

800 60 0C0 70 000

20 000 10 502

114 9311:

1155 345/65

Haben.

M J

Allgemeine Betrieb8unkosten, als: Steuern, Zinsen, Provision, Sfonto, Reparaturen, Bau, Insertion, Handlungsunkosten, Frachten, Portis, Salair, Brenn- matecial, Reisespesen, Löhne . .

Abschreibungen

Gewinn-Ueber {uß

202 505/06 23 964/75 114 931/29

341 401/10 Treuen i. S, den 31. Dezember 1899

Fabrikations-Konto: Bruttogewinn der Fabrikation . . Gewinn-Vortrag von 1898

Der Vorftand. Guftav Kunz.

[95432]

A. Busse & Co.

Vilanz per 31. Dezember 1899.

Aktiengesellschaft.

341 401 Mechanische Treibriemen-Weberei und Seilfabrik Gustav Kuuz A.-G.

M S

340 893 507

Activa. |

Kafsa-Konto .

Effekten-Konto : s Eigene uxrd Report-Beftände .

O e eas

Wewsel-Konto . .

Konto-Korrent-Konto .

É |A 558 507/70

| 2 428 088/8C 166 013/66 156 699/41 818 894/16

4128 203/73

S

Debet. M | Handlungs-Unkosten Konto: | Besoldungen, Miethe, Steuern, Porti und Depeschen, diverse Un- kosten E

ils 240 921 0& Reingewinn .

314 203,73

555 124/81 Berlin, im Februar 1900.

Passiva. Aktien-Kapital-Konto 4 6 000 000,— feblende Ein- zablung Tab Gewinn- und Verlust-Konto

Gewinn- und Verluft-Konto per 31. Dezember 1899.

Credit. Interessen-Konto Provisions- Konto Effekten-Konto . Wechsel-Konto . Kupont-Konto

. _„ 2400 000,—

« \$

3 600 000|—

214 000) 314 203/73

4 128 203/73

M |S 170 267 01 257 664/83 101 272 72 23 455 27 2 464/98

D55 124/31

1) Immobilien u. Maschinen

« |9 1866 81364 9 877 97948

104 265/12 1288 913/45 290 866/12

6 428 86781

2) Wollen u. Waaren

3) Wechsel u. Kassa

4) Debitoren

5) Verlustvortrag vom Jahre 1898 .

1) Aktien-Kapitäl 2) As, vonn toren 4) Reingewinn für 1899

3) Kred

Soll, Gewinn- und Verlust-Kouto pro 31, Dezember 1899,

T des Verluftvort L h An Tilgung des Verluftvortrags vom

Jahre 1898 . 290 866/12

e Reservefonds 6 421176

e Dividende 66 000|— « Tantième u. Gratifikationen an

Vorstand u. Personal 53 913/06

e Arkeiterunterstüßzungs-Konto . . . 2 160/51

41930145 Mülhausen i. E., den 21. März 1€00.

Per Reingewinn für 1899

Engel & Cie Kommanditgesellschaft auf Aktien.

[95448]

Komet - Fahrrad - Werke, Aktiengesellschaft,

vorm. Kirschner «& C°, Dresden.

Activa.

Á An Grundflü>ks:-Konto : Bestand am 39. September 1898 . 30 370 Zugänge vom 1. Oktobèr 1898 bis 30. September 1899 55

Gebäude-Konto :

Bestaad am 39. September 1898

Zuaänge vom 1. Oktober 1898 bis 30. September 1899

Bilanz per 30. September 1899.

S M 45 80}

Maschinen-Konto:

Bestand am 30. September 1898

Zugänge vom 1. Oktober 1898 bis 30. September 1899

Mobilien-Konto :

Bestand am 30. September 1898

Zugänge vom 1. Oktober 1898 bis 30. September 1899

Werkzeug-Konto:

Bestand am 30. September 1898 .

Zagänge vom 1. Oktober 1898 bis 30. September 1599

Modell- und Zeichnungen- Konto :

Bestand am 30. September 1893 .

Zugänge vom 1. Oktober 1898 bis 30. September 1899

Holzschnitt- und Cliché-Konto:

Bestand am 30. September 1898 .

Zugänge vom 1 Olktober 1898 bis 30. September 1899

Feuer- und Unfallversicherungs-Kto.

im voraus gezahlte Prämien .

Elektrishes Kraft- und Lichtanlage- Konto:

Bestand am 30. Siptember 1899 .

Transmissionsanlage-Konto:

Bestand am 30. September 1899 . Verni>kelungsanlage-Konto :

Bestand am 30. September 1829 . Emaillierung8anlage-Konto :

Bestand am 30. September 1899 , Patent- und Mustershutz- Konto: Bestand am 30. September 1899 Kautions-Konto:

Béstand am 30. September 1899 , Kassa-Konto :

Bestand am 30. September 1899 , Wechsel-Konto :

Bestand am 30. September 1899 , Waaren-Konto:

Bestand am 30. September 1899 , Konto-Korrent-Konto :

Debitoren

4

2 4 1 257

75

1553

46 457 4 423 4223

Passin, J Per Aktien-Kapital.) +# | Konto: | 500Aktienà1020,4| 50309 291 Hypotheken-Kto. | ypothek .. .| 309 « Rejervefds.-Kto. I9 gg

f

Konto - Korrent- |

301 924 * Konto: Ÿ

Kreditoren . ,| 31488 Gewinn- u. Ver- [lust-Konto : Reingewinn, ,.| 300

131

495 6907 77515 2924 818/4 869/46 211/34

Debet.

An Sr nate len Tons Betriebsunkoften:- Konto Fracht- und Zoll-Konto Salair-Konto

877

inn- und Verluft-Konto.

h S

269/59

M S

44 541/521 Per Waaren-

80 972 Konto: 3342 Brutto-

42701 Gewinn. .

7 ; [9515 N

: Bremer Portlaud-Cement- Fabrik „Porta“, Bremen. _Bilanz am 31. Dezember 1899.

M s

Activa. Er

lage-Konto, umfassend sämmtliche fs Gebäude, Grandstü>e, Maschinen, Eisenbahngleis, Seilbahn und Einrichtungen, Bremer Anlage 2c. : Buchhwerth am 31. Dezember 1898 h 1 736 642,—

Zugang 22 530,51 |

werth ie 1899 M 1 759 172,51 Abschreibung pro 1899 us

Utensilien- und Geräthe-Konto: Buchwerth am 31. Dezember 1898 M 2 000,—

Zugang 1797,85

Buchwerth am 31. De- zember 1899 .. „M 8379785 Abschreibung pro 1899 , 1797,85

Immobile-Konto Düsseldor] : Buchwerth am 31. Dezember 1899 M 62 000,— Atshreibung pro 1899 o 600—|

Waaren- Lager : Beftand an Zement und Halb- fabrikaten . . . #113 791,20 Bestand an Materia- lien und Ersah- istú>èn zur Fabri- kation und MRepa-

« 120101,44| 23

Kassen- und Wechselbestand . 10 Effektenbestand 5 Debitoren, Buhschuldner L 2L

do. Kautionss{<huldner . . , 1 Vortrag für Affekuranz - Prämien,

Pachten 2c. Í Vortrag für Stückzinsen auf Effekten

234

Verluste. Gewinn-

Abschreibungen : Auf Anlagen und Immobilien #4 102 329,37 Auf Utenfilien und

Allgemeine Unk: sten : Salaire, Reisespesen, Pachten 2c. . 6

Affsekuranz-Prämien 5 602/62 74 2931/96 30 998/66 Kurêverluft auf Effekten. . . 4316/50

Reparaturen . .

Anleihe- und Bankzinsen

Reingewinn . . . A100 197,28 do. Saldo aus

1898, A ITETI

101 729.37 | 1 657 443

C LAB

104 127/22

105 368/99

PassSiva.

Vorzugs-Aktien-Konto . .

Anleibe-Konto ..

Rückzahlung 1897— 1899 infl

Reservefonds-Konto Spezial-Reservefonds-Konto Delkredere-Konto Kreditoren, Buhgkläubiger

do. _ Aval-Accepte ä Vortrag für Zinsen aus der Anleihe

pro 4. Quartal 1899 ,„ 6750.—

Vortrag für Beiträge zur Berufs- genoffenschaft, Frachten und soastige Unkosten

Reingewinn do.

3 892/64

6 736|— 3161|— 2 20574 0 000|—

7473134 497/45

4 809/31 und Verlust-Rechnung.

Saldo aus 1898 , …. Brutto-Ertrag der Fabrikation . ..

7978/16

Geprüft und rihtig befunden. Bremen, den 27. Februar 1900.

Ad. Grotefend, beeidigter Bücherrevisor.

392 68611

Bremer Portland-Cement-Fabr Der Vorstaud. O. Materne. Herm. S

: L e ¡ooo . . #6 600 000,—

rüdftändig aus 1898 A 150,— Vortrag für Diskont auf Wechsel .

o. v e L T A

540 000 127 500 202 500 20 000 46 287 10 000

6 900 1090/50

10 162

105 368

2 344 809/31

Gewinne. M 14 5 171/71

587 514/40

392 686/11 if „Porta“.

tubbe.

Wandsbe>er Lederfabrik (Actien-Gesellschaft)

in Gewinn.

[

79 396/15 141 431/37

Gewinn-Vortrag von 1898 Pritationuea ejervefonds IT

221 816/67] Activa.

Grundfiü>- Konto

er o Unkosten: Gehalte und Bureauspesen

Zinfen und Provisionen , . Abschreibungen auf Gebäude,

Bilanz per 31. Dezember 1899.

Hamburg.

Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1899.

, M 38 259 95 Affsekuranzprämien . . , 13741,02

Steuern und Abgaben, . 46 331,29 Hypotbekzinsen

Gruben

Wi [A ¿ 145 000|—/| Aktien-Kapital

Verlust. n

| 98 332/26 3 375|— 73 904/47 46 204 94 221 816/67

Passiva.

M 2 090 009

[95151] Weber «& Ott Gege seuidast, Fürth. In der heutigen S ung der A T e die . Horn y Kommerzienrath u. Fabrikbesizer in é rl Oßfiwalt, Rechtsanwolt in Fürtb, y Carl Faber, Fabrifbesitzer in For&beim, Georg Soldau, Fabrikbesißer in Nürnberg, Sib Hornuschuh, xabrikbtsiger in Fürth, als Mitglieder des Aufsichtsrathes wiedergewählt worden. Der Aufsichtsrath hat bierauf den Unterzeichneten zum Vorsiß?znden, Herrn Rechtsanwalt Oßwalt zu defsen Stellvertreter

Fürth, 21. Mäcz 1900. Der Aufficßtsrath.

H. Hornushu<, Kgl. Kommerzienrath, Vorsitzender. Bilauz per 31. Dezember 1899.

1 920 308/211] Aktien-Kapital 506 699/25] Obligationen-Konto

ernannt.

Activa.

Gebäude- und Grundstü>e-Konto . . Maschinen-Konto Kassa, Bankguthaben und Effekten . Gewebe, Garne und Materialien . . Debitoren-Konto

2 189 810/01 do. do. i. Brand 2 495 362/37 do. do. Persiorsfond-Konto Kreditoren-Konto j Gewinn- und Verlust-Konto:

Gewinn pro 1899

7 341 114/55 Soll. Gewinn- und Verluft-Konto pro 31. Dezember 1899.

Allgemeine Unkosten, Betriebs-Spesen, |

Tantiòmen u. Gratifikationen 921 844 04 Amortisationen 112 090 Reingewinn pro 1899 533 2283‘

1 567 072/43

Fürth, 21. März 1900. Die Vorftaudschaft. I. Hornshu<. K. Hornschuch. Chr. Fleishmann.

228 934/68} Sparkassa d. Arbeiter i. Forhheim . i. Wunsiedel J

Betriebsübers<huß im Jahre 1899, ,

Herren:

282 592

533 228

7341 114 Haben.

1 567 072

1 567 072/43

[95150]

Ausgabe. Getvinn- und Verlust-Konto 1899,

M. | e | A M. 1) Uebertragen vom vorigen Jahre 2) Eingegangen auf abgeschriebene Forderungen . . 3) Vereinnahmt im Jahre: a. Zinsen und Diskont . . hiervon gehen ab: M Rediskont 36 189,82

1) Unkosten, als Feverung, Beleuchtung, Bücher, Bekanntmachungen, Das Gehalte

Steuern u. Hausmiethe

Ÿ 4 ° . E Folio-Ziasen . 1 46256 notl Forderungen Einlagezinsen . 14558,89 T Effekten 7 Rene alle-Dir. 36 384,36 s ams eservefondé- 3) Verbleiben Zinsen . . 1873,52 vertheilt, wie folgt : Berstärkungs- dem Reservefonds 5 9%/o fonds - Zinsen 791,55 den Aktionären 5 9/9 Diekont v. lauf. Tantiòmen Wechseln . 6478,19 Gr On b, Provision den Aktionären 2 c. auf fremde V auf das nächste Jahr zu d. auf Sorten und Kupons , übertragen

48 948/92 Activa. Vilanz 1899.

M |H Kassenbestand 6 544/01} Aktienkavital, eingezahlt

Wechsel in Mark 731 048/77! Folio

do. in Kronen 5 612/50]] Deposfiten-Einlage

do. in Sterling 58/99} Sparkafse-Einlage

Sorten und Kupons 3 723/83}} Einlage-Zinsen

Kassen-Kredit 71 215/90} Diskont v. laufend. Wechseln u. Darlehn Darlehn 58 340|—}| Diverse Kreditoren

Prioritäten 360 650|—}} Tantièmen

G 4 E 501 503/22] Dividende

Div. Debitoren inkl. nothleid. Wechseln 11 734/95)| Reservefonds

Konto-Korrent 193 002/20} Verstärkungsfonds

Inventar 1279/57 Auf das nächste Jahr zu. übertragen .

1 944719/94

Die Direktion der „Haderslev Bank“, den 17. Februar S. Amorsen.

die Sicherheiten für die eingeräumten Dariehen als genügend angesehen werden. Der Revifions-Auss<uß des Auffichtsraths. V. Mußmann. Förgen Roose. I. W. Speth.

131 174

Einnahme. Al M 4 884/57 110/48

j

|

î j í

33 436/05

ias

13 999/47 347/43 170/92

| 148 94892 P asasiva.

# |S 250 000|— 69 241/02 409 976/66 1 046 457/54 15 731/08 6478/19 75 958/40 1 760/64 18 000|— 49 723/35 441/83 951/23

1 944719/94 1900.

: J. Dahl. Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlust-Konto if geprüft und mit den Büchern der Bank über-inftimmend gefunden. Effekten-, Wechsel und Kassenbestände sind in Ordnung gefunden, wie

[95423]

A. Busse & Co. Aktiengesellschaft.

i i i Gebäude- Mann, Bilanz-Konto : Reingewinn e-Konto

M. 295 820,29 Hypothek Ko-to 5 %/% Abschreibung

14 791 01 281 029/28} Reservefonds I

E E scLiGat, Samburg,

insen-Konto 2 | 2822 040 MeL G Zinf | A E 75 C00/— | _Soll

200 030

E E E O E

au In der octentl!hen Generalversammlung

unserer Gesellshaft wurde die Divideude für das

erste Geschäftsjabr auf 7 9/9 pro rata temporis festgesetzt. : Der Dividendenschein Nr. L BRIe SOREDEE celangt von jeßt ab mit M , bei der Gesellschaftêkafe in Berlin und

zur Auszahlung. Bcrlin, den 21. Mär; 1900. A. Busse & Co.

Allgemeinen Deutschen Credit-Auftalt, Leipzig,

Aktiengesellschaft.

[95439] E Viersener Aktien-Kesellshast für

Spinnerei und Weberei. Infolge der am 14 Februar 1900 ftatigebabten Wahlen besteht der Auffichtsrath unserer Gesell- {aft aus den Herren: August Lingenbrink in Viersen, Vorsizender, S Schaub daselbst, Stellvértreter des Vor- enden, ta as ae E Wilbelm Qua> in M. Gladbach, Karl Abraham Busch in M. Gladbach, Nobert Croon in M. Gladbach, eederr Eduard von Oppenheim in Köln, ilhelm von Re>linghausfen in Köln, M. J. Lüps in Viersen, Ewald Corty in Viersen, Wilhelm Furmans in Viersen, Komiunerzienrath P. F. W. Greef in Viersen. Es wurden ernannt zum Vorftaud die bisherigen Direktoren, die Herren: Matthäus Kolb und Wilßelm Böyelen, und zum Prokuristen der Kassierer Herr Johann Kampvhausen. Viersen, den 21. März 1900. Der Auffichtsrath.

[95501]

In Gemäßbeit des $ 244 des H.-G.-B. wird hiermit bekannt gegeben, daß in der am 19. März ftattaechabten 23. ordentlihen Generalversammlung die Herreñ

Geheimer Kommeriienrath Sartori,

Rentier I. Schweffel,

Rentier B. Vol>mar,

Kaufmanv Jacob Hansen, sämmtlich in Kiel, als Auffichtsrath unserer Ge- sellschaft auf die Dauer von vier Jahren wieder- gewähit worden sind.

Kiel, 22. März 1900.

Kieler Dockgesellschafst I. W. Seibel

Kommanditgesellschaft auf Aktien. Aug. Seibel.

[95497] Bürener Portland-Cement-Werke

Act. Ges. Büren i/W.

Wir bringen hiermit zur Kenntniß, daß Herr Bürgermeifter Melies aus dem Auffichtsrath unserer Geselischaft daeder ift.

Büren i. W., 20. März 1900.

Der Vorstand.

Deneke. Drude.

Gewinn-Vertbeilung :

Abschreibungen : 1 % auf Gebäude-Konto 10% „, Maschinen-Konto 2509/0 Mobilien-Konto 25% Werkzeug-Konto 259% „» Modell-Konto 25% „, Clihé-Konto_ auf zweifelhafte Außenstände

Reingewinn

e 21 681,05 7 796,— 2 589,25 1484,15 2 614,01

201 473|2C

30 092

5 9/9 Ueberweisung an den geseßlichen Reservefonds 7X 9/9 Vergütung an den Aufsichtsrath

6 9/9 Vergütung an den Vorftand

Vergütung an Beamte

Extra- Abschreibungen : ca. 100 9% auf Patent- und Mustershußz-Konto

A 690,70 20% „, Maschinen-Konto . . . 21 681,05 10% Mobilien-Konto . . . 7796,— 20% Werkzeug-Konto . .. 2 589,25

ca. 100%/6 „, Modell- und Zeihnung- R E 1113,11 ca. 100% „, Holishnitt- und Cliché-

Konto 2 auf zweifelhafte Außerstände

689 4 336 779 517

1112

1959 5 000

14 394/97

Vortrag auf neue Re<hnung

NBorstehende Bilanz sowie die Gewinn- und Verlu

233 29

233!

\t-Berehnung ‘habe i geprüft und mf

ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinftimmend befunden.

Dresden, den 21. Februar 1900.

Ad. H

aemmerlein, Bücherrevisor.

Komet-Fahrrad. Werke Akticugesellschaft vormals Kirschner & Co-

Der Aufsichtsrath. Oswald Uibrig, Vorsitzender.

er V . Bruno Kirschner.

Maschinen-Konto Neuanschaffung

15 9% Abschreibung

Gruben- und

9 9% Abschreibung Utensilien-Konto Glektrishe Anlage-Konto Konto für Arbeiter-Wohlfahrts-Einrihtungen . Komtor-Mobiliar-Konto Diverse Debitores Auswärtige Läger

Bank-, Kafsa-

Zinsen-Vortrag

Vorrätbe an Rohhâäuten,

Hamburg, den 31. Dezember 1899,

gefunden

Vorstehende Bilänz habe ih mit den Büchern der Gesellschaft verglihen und übereinftimmend

M 149 780,07 Reservefonds IT 6 17 879 16 Diverse Kreditores . . . .1 1817 954/16 6765935 Accepten-Konio . . 351 585| 9 148 88 Nicht erhobene Dividende . 340|—

. 6 129 390,96 6 265 05

28 936/9 1

142 510

Farben-Konto . 119 035

131 274/6 439 849 38 936‘ 22 333

3153 843 4 473 816112

und Wechsel-Beftände

Pt lfajan, fertiger Waare, erbftoffen und Materialien . .

4473 816

Der Auffichtsrath. Der Vorstaud. C. O. Lugstkens, Vorsitzender. S Wesftendorff.

L. Spiegeler, beeidigter Bücherrevisor.

[9495]

Wandsbe>er Lederfabrik (Actien-Gesellschaft)

Bei

Martin E. Frie Hamburg, den 22. März 1900.

in Hamburg. der in heutiger Generalversammlung stattgehabten Wahl zum Auffichtsrath wurde Herr dburg wiedergewählt.

An Vorre$ts-Anleibe-Zinsen « Unkosten E Einkommensteuer und Beiträge . « Ueberschuß M 1171 892,50 vertheilt wie folgt : Rü>klage auf Reparatur-Konto . Rücklage für geseßmäßige 52% . Gewinn-Antheil des Aufsichisraths Vertheilung an die Aktionäre 10 9%

Befitz.

Dampfschiffe in Fahrt und im Bau . De Bir ; Deut amburger Filiale der Deut Bank Burger F is Werthpapierebestand Arbeiter-Wartehallen, 5 Antheile . Ausrüftungsgegenftäade Komtoreinrihtung in Da s

Zinsenvortrag Squldner

68 000 39 344

900 060

600 000

762 3399.0

272 732

Der Anutffichtsrath.

11 418 407 Hamburg, 31. Dezember 1899.

“M 59 374/84

33 594/63 38 297/87

1334611/34 Rechuungs- Uebersicht Ende 1899.

M S 10 721 8712

50 500|

Von Zinsen Kursgewinn « Betriebsgewinn

Boll-Einzabhlungen auf 6000 Aktien . 25 9/6 Einzahlung a 3 Millionen Mark junge Aktien . . 4 9/9 Vorre<hts- Anleihe Rücklagen : a. geseßmäßige b. aúf Reparatur-Konto c. felbstoerdiente Vers.-Prämien . Gewinnantheil des Auffichtsraths . . i der Aktionäre. . .. Vorrets-Anleihe-Zinsen TerliFerungWprämien Laufende Entnahmen der Kapitäne . Laufende Gntnahmen unserer Vertre- tungen in Auitralien A RTReungen für Rabatt an die Ver- ader

Der Vorstand.

E

71 536/30 318964

1 259 885/40

Schulden.

1 700 000

610 705 500 000 327 759 38 297 601 000 14 440 44 890 39 800

187 660|1

1334 611/34

# S 6 000 000|—

750 000|—

9

348 391/54 89 791/27 165 669/86

[1 418 407/99