1900 / 75 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“E ° 0 B -Beila [95661] Konkursverfahren. [95869] Koukursverfahren. walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen [95654] Koukursverfahrenu. : öórsen age “Neber das Vermögen der Frau NERRune aZs dem Kone rren E F ai Bn des aa Aa is bet Me C R Su E E E E des ä L s i L ; z Dittrich, geb. Sprung, zu Prenzlau, In aberin | Kaufmanns Oskar Maaf in Berlin, Lellower- | zu verl tigenden Forderungen der ußtermin uhmachermeifter n eruraun G S1 18 -A eines Schleif. S P t Maa T eige ihäfts, in | ftraße 16 und Bellealliancestraße da, ist infolge | auf den 11. April 1900, Vormittags 10 Uhr, | Schueidemühl wird nah erfolgter Abhaltung s zun Deutschen Reichs-Anzeiger Und Königlich Preußischen ad s nl cl (cl. Firma Franz Hille Nachfolger, ist heute, am | eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags | vor dem Königlichen Amt3gerichte hierselbst, Zimmer 7, Scolußtermins hierdur< aufgehoben. : 4 91. März 1900, Nachmittags 45 Uhr, das Konkurs- | zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den | Erdgeschoß, bestimmt. Schneidemühl, den 22. März 1909, j s verfahren eröffnet. Der Kaufmann Albert Weiß zu | 11, April 1900, Vormittags 11 Uhr, vor dem Kobleuz, den 20. März 1900. Königliches Amtsgericht. M r {5M Berlin Montag den 96. M rz 1900. renzlau iftzum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- | Königlichen Amtsgerichte T hierselbst, Neue Friedrich- : y Horn, ° , / A Ie us S April Be en firaße e 9% B Ds Mea: Zlunner i 2 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 4. (950491 rie E A erihte anzumelden. &8 ift zur Beschlußfassung | anberaum. er Zwangsvergleihs8vor E T y | es ; i G.A. o über die Beibebaltung des e:nannuten oder die Wahl | der Gerits\reiberci zur Einsicht für die Bethet- | [95653] Konkursverfahren. Bäckermeisters Heiuri<h Dienemann zu Frohse Amtlich festgestellte Kurse. Rogen A L ' Sn S + k A0 9310G Obligationeu Deutscher Kolonialgesellschaften. eines anderes Verwalters, sowie über die Bestellung | ligten niedergelegt. In dem Konkursverfahren über das Vermögen | wird nah Abhaltung des Schlußtermins und erfolgter erliner Görse vom 26 März 1900 E bo NBOAIBLI 14 S@hwerinSt.A.v7 2000 19091 50G D. - Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 [1000-—300[106,50G l.f. cines Gläubigerauss<ufes und eintretenden Falls Berlin, den 20. März 1900. der Handelsgesellschaft „Erste Cottbuser Oel- | Schlußvertheilung hierdurh aufgehoben. O Ia L Eifie R R aae ace | Apolda do. SULL Solinger do, 99 100,30G über die in $ 120 der Konkursordnung bezeichneten Der Gerichtsschreiber mühle M. Krüger «& Co.“ ¿zu Kottbus ift in- SHöuebe>, den 19. März 1900, 2106 4 ira, l Beh 1 Peseta 70 d 1 Krone dfterr. | Augsb, do. v. 1889/34) 1. Evandan bo, 91 Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten des Königlichen Amtsgerichts I. Abth. 84, folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Königliches Amtsgericht. S L 0,85 & 7 Gld, sübd. W. == 12,00 « 1 Slb. hol, do. do, v.1897|34| L1. Le ba: 1896 Forderungen auf den 21, April 1900, Vor- Vorschlags zu einem Zwangsvergleich Vergleich8- i 1,70 4 Mark. Baned s a0 L Matte Mons a L Z | Baden-Bad. do.98/3È| L i Sinvaccbes do. mittags D Uhr, vor dem Königlihen Amtsgeridt {95637] Koukursverfahren. termin auf den 11, April 1900, Vormittags | [95863] Koukurêverfahren. (alier) Go e 4,20 6 1 Livre Sterling = 2,40 é Baue 90, h Stettiner do.1889/34 hierselbst. Zimmer Nr. 4, Termin anberaumt. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | LO Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | Das Konkursverfahren über das Vermögen der Wechsel. da bo, 150014 A i do. do, 94 Laitt.O. Offerer Arrest mit Anzeigefrist bis ¡um 10. April Kaufmanus Karl Paradzik, Berlin, Grüner selbst, Zimmer Nr 5, anberaumt. Marie Schanen,-:geb. Augustin, Ehefrau des Amstecdam, Rott.| 100 fl. [8 T.1—,— Das ci Berl.St.O. 66-75/34| L. do, do: 99 LätkP, 1900. —: Aftenz. N, 4. 00. Weg 27, Gescäitelokal (Kolonialwaaren-Geschäft | Kottbus, den 20, März 1900. i Krämers und Wirthes Mathias Schanen zu do. 1) 100 fl. |2M.|—,— do. 1876—92|3 B, Siralsunder do. . PVreuzlau, den 21. März 1909, en gros) daselbst, ist infolge eines von dem Ge- | Uhse, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Launsdorf, wird nah erfolgter Abhaltung des Hrüssel u. Antwy. 100 Frs. its e Hy Thorner o e e eer en Amtogerihis. | D Berclhotermin auf dex 2A April 1900, | (e C A E jo do, 100 Fes. (2M —— o, Statisun, WÖ4 1.1 Wardibes. do. di eritss<reiber des Königlichen Amtsgerichts. | vergleiche Vergleichstermin au den A: r , , E : in. Vläte . # j A 2 i e N ‘am Í Bormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Kaiserliche Amtsgericht. S s ye i: T u Da L S IN | [956142] Bekautnitmachung. gerihte L hier, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Kaufmauus Friedrich. Karl Heinrich Wiegleb, (gez. <reiber, f 4 S Boxh. Rummelsb. “41 do, de 1890 Ueber das Vermögen des Kaufmauns Hermaun Flügel B., part., Zimmer Nr. 32, anberaumt. in Firma Friedr. Wiegleb in Lübe>, wird, nah- Beglaubigt: Der Gerichtsschreiber : Müller. Breslau St.-A 80/34] L. redet bo bo, 1808 Lukowsky in Ruhrort ift heute, am 23. März Berlin, den 21. März 1900. dem die Schlußvertheilung erfolgt ift, hiermit auf- : 2 Wittexer do. 1882 1900, Mittags 12 Uhr, gemäß 8&8 102 und 104 Der Gerichtsschreiber gehoben. i [95662] Koukursverfahren, d. O. vom 20. Mai 1898 das Konkarsverfahren des Köntglichhen Amtsgerichts I. Abtheilung 82. Lübe>, den 19. März 1900. ! Das Konkurbverfahren- über das Verraögen deg eröffnet worden. Der Rechtsanwalt Heitmann Das Amtsgeriht Abth. V. Kaufmanns Ludwig Pilgrim in Vacha wird, von bier ift zum Konkursverwalter ernanr.t. Konkurs- | [95639] Konkursverfahren. + E nach>em der in dem Vergleichstermin vom 7. März forderungen sind bis zum 1. Mai 1900 bei dem Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [95676] : -1900 angenommene Zwœangsverglei<h dur ri&ts- hiesigen Kgl. Amtsgericht anzumelden. Erste | Kaufmanns Gottfried StraŒe zu Bocholt wird, Das Konkursverfahren über das Vermögen der | kräftigen Beschluß von demselben Tage bestäigt Gläubigerversammlung am 10. April, 10 Uhr. | nacdem der in dem Vergleichstermin vom 22. De- Ehefrau Jda Berckenhout, geb. Mo>, in j ist. hierdur< aufgehoben. Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen | zember 1899 angenommene Zwangsvergleich dur | Lübeck, Mengstraßke 6, Inhaberin ciues Handels Vacha, den 23. März 1900 : am 15. Mai cr., Vorm. 10 Uhr, Zimmer 15 | rehtskcäftigen Beschluß vom 22. März 1900 be- | mit künstlichen Blumen, in Firma Jda Moe, Großherzcgli< Sächsisches Amtsgericht. des Net engebäudes. Offener Arrest mit Anzeige- stätigt ist, hierdurh aurgehoben, wird, nahdem die Schlußvertheilung erfolgt ist, hier-

pflicht derjenigen Forderungen, für welche abgesonderte Bocholt, den 22. März 1900. mit aufgehoben. L A Befriedigung teansprut wird, bis zum 5. April 1900. Königliches Amtsgericht. Lübee>, den 19. März 1900. Tarif- A. Bekanntmachungen

Ruhrort, den 23. März 1900. ——— Das Amtsgericht. Abtk. V. ! do. do. Willeke, Aktuar, 95657] Konkursverfahren. der deutschen Eisenbahnen. . Plâ Gerichtéshreiber des Kal. Amtsgerichts. y Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [95365] Konkursverfahren. h | h Nl Mien Plâge

Bildhauers und Wirthes Viktor Müller in | Nr. 3506 11. Das Konkursverfahren über das | [95842] i Petersburg . 915,20 bz [95696] Konkursverfahren. Dammerkirch wird, nahdem der in dem Vergleichs- | Vermögen des Spezereihändlers Josef Deichel- | Mitteldeutsh - Rec<tsrheinischer Güter- und D 8 / 212,66G Ueber das Vermöa+n des Friseurs und Mode- termine vom 9. November 1893 angenommene bohrer in Mannheim wurde nah Abhaltung des Ryeinisch-Westfälisch-Mitteideutscher Staats- Warschau . . . „| 100 R. |8 T.|—,— do: do. 98/31 1.4. D e waarenhäudlers A. Lictefett ¿u Trier wird | Zwangdvergleih dur rechtékräftigen Beschluß vom | Schlußtermins und erfolgter S@chlußvertheilung durch bahn-Kohlenverkehr. Geld-Sorten, Baukuoten und Kuvons. Dresdner do. 1893 L | Pom cie heute, am 21. März 1900, Nachmittags 5 Uhr, | 9. November 1899 bestätiat ist, hierdurch aufgehoben. | Beschluß Gr. Amtgerichts hiersetbst vom 21. de. Mts. | Mit dem Tage der Betriebs: Eröffnung der New Münz-Duk } #/9,69bz. ]Engl.Bankn. 12/20 455bG | Dürener .do. ky.93 d

das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dammerkirh, den 17. März 1900. aufgzhoben. : baustre>e Stendal—Cichstedt 1. Altm. voraus M Duk. [2 E rz.Bkn. 100Fr./81,20 bzk. f. | Düfseldorfer do.76 Reuscher in Trier wird zum Konkursverwalter Das Kaiserliche Amtsgericht. Mannheim, 22. März 1900. sihtlih am 1. Mai 1990 treten für die Sta- Souvereigns .|20.46ebG |Holl. Bkn. 100 fl. 168,65 bz do. do. 1888|: ernannt. Konkursforderungen find bis zum 14. April F. V.: (gez.) Eisemanun, Affsessor. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsger:<ts: tionen Düsedav, Eichitedt {. Altm., Gecst-Sotiberg, 0Frs.-Stüde|16,27 kz tal.Bkn 100Lr. 76,15 bztlf. 60, do. 1890 1200 bei dem Gerte azzumelden. @s wird Beglaubigt: Der Gerichtéshreiber (L. S.) Mohr. Goldbe>, Mari:nborn, Osterburg und Sechausen i, 8 Guld. -St>.|—,— NordBkn.100Kr|112,05 bz do. do. 1894/3 zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des | (L. 58.) Mittelberger, Amtsgerichté-Sekretär. E E E Altm. geringe Entsernungserhöhungen und Er Gold-Dollars|4,1925 bz Oest. Bk.p100Kr 84,30 bz do, do. 1899 ernannten vder die Wabl eines anderen Ver- R [95852] Bekanntmachung. bôbungen ter Koblenautn3hmefrachlsäße in Kraft, Imperial St.|—,— do. 2000 Kr.|84,309 bz Duisb.bo.82,85,89|:

Ausländische Fouds.

Argentinis<he Sold-Anl. | do. do. fleine do. do. abg. do. do. abg.kl. do. rit O do. do. fkleine do, äußere von 88 do, dd. 500 do. do. 10082 do. Do Tlelne

e do, 1897 2000—500]99,75G Barlettaloose i. K. 20.5.97 Bern. Kant.-Anl. 87 konv. Pfandbriefe. Bosnis<he Landes-Anl. 3000—-1501117,25G do. do. 1898 3000—300/106,00G Bozenu.Mer.St.-A.1897 3000— 1501103 50 bz Bu arefterSt.-A.84 konv. 3000—150]100,10G do, do. kleine 100—5000 102,00B do. y. 188F konv. 3000—150/93 90bz do. do. Tleine 3000—150|83,90G do. do. v. 1895 i, do. do. kleine 5000—-150}93,10G do. do, 1898 5000—-15983,50 bz do' do. fleine 3000---150196 80G Budapester Stadt - Anl.

96,80G do, N 3000—150|-—,— Buen.Aires Gold-Anl. 88 3000—75 192 80 bz do. do. do. 500L 5000—100]/83 90 bz do. do. do. 1002/43 3000—75 [93 60bz do. do. do. 208/41 300075 [84 00 bz do. Stadt-Anl. 1891 8 | 39,90 bz 3000—?75 |—,— do, do, fleine\s | 40,00B 3000—75 |—,— do. do. pr.ult.März| 39,90 bz 3000-100193 50G A Gold-Hyp.-Anl. 92] | 3000—100 83,30G 2%H5r Nr. 241561—246560|6 | 88,50et. bz B 3000---200 100 20bzG 5e Nr. 121561 —136560/6 88,50et. bz B 5000—200/93 40G 1r Nr. 1— 20000), S O EBS. /5000--200|93 20G arx Nr. 61561— 85650 {“ S

89 90bzB 33 90G

pra

Es

83,50G 83,50G 80,40bzG 81,20 bz 71,50bzG 71,50G 72,20bzG 7250G 72,60 bz G 73,50G 64,90 bz 22,75 bz G

'

38,30G 98,25G 90,30 bzG 90,30bzG 39 50bzG 89,50 bz G

t

P pi pra pi ps bi e ps k

p jk

- .

Pr

bard 64.) hau é. orweg

d

_-

1 Do Do brs Fa L

I prt bank fend bn brt bak P

(tom W S

-

u de r

fiabon á.

T: | E

2 T

Hmmm 2-2

Go P 0 G O G2 S P E P P P P O E

Q 29

Wormser do. 1899

Preu Berlines . , - +- dO9, . . . o. do. As do. a S do. neue . do. neue « » do. neue « « Lands{f{t], Zentral: do. do.

¿u c. do. do, Darmstädterdo.97 L Fur- u. Neumärk. Deffauer do. 91 L, s do, neue.

009. do. 96 ¿ Dortmunderdo.91

Petersb. u. . Schwed. Pl. 6

C

St. 5

34, Berlin t.

| | E

34,

e

x, Madrid 4. Li DIRERS I

msterdam

l. 5. Schweiz

i

84/106G 83 45 bz

'

r

,

C5 r G0 I A AAZA=I

90,00 bzG 90,00bzGLrf. 93,90B

90,00 bz GtL.f. 74,90 bz

74 50 bz

74 50bzG 75,75 bz G

wit

London 4. Paris Ftalien. P Kopenhagen

ra bm fi O =A A O O ad

D

a Sa

T5 5 O [n] 2A

W E] L DO bd

L n 5 5 En bo n f Do bo D D U E E f b F

Ce ERSR H

VBank-Diskonto. A

Brüfel 4. Wien 43.

PI. 65.

G S wr

5 Ie I O Wr A A I i e

wri Wr

Le . , « « 10000-2000 do. Land.-Kr. 10009-2200} do. do, 2000—5090 m neuland\<{. 2000—*; ui 0, 0 Ge z Posensche SYI1-Z/: 1000 do. i; F 3 1000 do. Gez. Q. 5000—200 Wo è Al 5000—200{100,50B 9. Bi 1000—-200|—,-- Sädhsische . . 3000—200|— A e 3000—200|—,— do, lane Ian 2000—200N] S@les, altland. 5000-—200|— do, do, . [93,50G do, landsch. neue|: 5000—200|—,— do. do. do. 1000 u. 500|—— do, do. Lit, A. 200—1000l —,— do, do. Lit. A. 1000—200| do, do. Lit. A, 3000—100|- do. do. Lit. O. 2000—200| - do. bo, Lit, O. 1000—200 do, do. Lit. O.|: 5000-—100 do, do, Lit. D. 3000—b00|- do, do, Lit. D./4 | 1. 5009-—200] - do, do. Lit. D./3 | 1.1. 2000—200] —, Schlzw-Hlst.L.Kr. 3000—200}l “s 9 i 0/5000—500 / s 0. ‘10/2000—200| —,— Westfälische . .11/2000-—200 h do. E. 1 Ros K 1.7 D 200 Do I boie j

O T0 O 2 _—_—

AAA N p >—

,

walters, fowie über die Bestellung eines Gläubiger- | [95633 Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Das Nähere ist bei den betheiligten Dienststellen u do, yr. 500 g|—,— Russ.do. p.100R/216,05 bz 30, do. v. 96 ausschusses und eintretenden Falls über diz in $ 120 t Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Buchhäudlerseheleute August u. Mathilde | erfahren. ; 9 A eve. *[16/18bz G] do. do. 500R.|216,05bz | Elberf. St.-Obl. der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und | Fettwaarenhändlers Heiurih Konze zu Dort- Finfterlin in Fishhausex wurd? in Gemäßheit Effen, den 18. März 1900. S! fo. 600! Wle ult. Vitärz —,— bo. “do, v. 99 zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den | und wird, da eire den Kosten des Verfahrens | des $ 202 Abs. 1 der K-O, mit Zustimmung Ler Königliche Eisenbahn Direktion. Amer, Vot. gr.|4 2075 bz sult. April =—,— Erfurter do. 93 1.3 20, April 189090, Vormittags p Uhr, entsprehende Masse nicht vorhanden ift, hiermit ein- Konkurs läubiger dur Beschluß des K. Amtagerichts do. feine 4 2025 e hz G Sc<hweiz.N.100Fr |20,70B Efjzner Do IV V. l vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer 16, | gestellt. Miesbach vom 8. ds. Mts. eingestellt. [95843] E l do. Cy. 1. N.Y. 4,2075 bz |Rufs.Zollkupons 324,106bB | do. do, 1898/31 Termin anberaumt. Allen Verfonen, welche eine ¿ur Dortmund, dea 13. März 1900. Miesbach, 25, März 1900. RNheinis<-Weftfälish-Nordwestdeulscher Belg 3.100#r [81,10 bz Sa etne (324 00bG (ensbg. St.-A.97 31 Konkursmasse gehörige Sache in Besig haben oder Königliches Amtsgericht. Gerichtsschreiberei des K. Amtégerihts Miesbach. - Seehafen: Verkehr. N Fonds und Staats- Papiere. N R Md 0.99 31 zur Konkurämnaise ctw2s s<huidig sind, wird auf- E F. Voellinger, K. Gerichtsschreiber. Zem Ausnahmetarif vom 1. Sertember 1898 tritt Ot. R&s.-Anl. kv. [34] 1.4.10/5000—200 95 90 bz do. Interims\c<. 31 gegeben, nihts an dea Gemeinsaäldner zu, 2er | [95664] am 1, April d, J. der Natbtrai Lin Liss vo, do, 34 vers. /56000—200|9%,90bz Fraustadter do. 98/34 abfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung | Das Konkursversahren über das Vermögen der [95853] L haltend Aenderung der Tarifklaffe 7? (gültig bon do, do. 3 a 10000-200]/86,2 bz Glauchauer do. 9434| 1, auferlegt, von zem Besige der Sade und von den Wilh ¿line D erth a verchel. Kurze, geb Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 1. Februar d. I), „Aufnahme der Station Leer in do. ult. März B Graudenzer do.1900/4 Forderungen, für welche fie aus der SaBe abge- Hache, in Ebersbach A 0E erfolgter Abhal- früheren Kaufmanns, jeßigen geschäftslosen | die Tarifklassen 72 und 8, theilweise ermäßigte Preuß.Kons. A. kv. 34] versch. 2000 1202 n Gr.Lichterf.Ldg.A. 34 L

0 54A fk N A A A O O A frrk P en hareh

p

O A A=A=A A

pund

J

Hn Q A E I I uk 2 I >A

J =J

park pruch pemak penb funk rek jeu prak po Ms jrrà prr C brend Puk

5 * °

D

2

L L

m 22

bad pri J be QO GO [_]

P Pr Prt C2

onderte Befriedigung n Anspru nehmen, dem Mathias Fegers zu M.-Gladbach, wird zur Säße der Tarifklassen 6—9 für die Stationen h -000— 150195 90 e or t M (2 D erteilte N zum 10. April 1900 Anzeige tung des Schlußtermins bierdur aufgehoben. s über cine notari-lle Versteigerung | Bele>e und Warstein, Aufnahme der Statton Dorb D do. 34| 1.4.10 DODO— ELO O Güstrower Sl. A. 34 s p D Ebersbaz, den 21. März 1900. : s L j bo D 1.4.10/56000—100]86,50 bz alberft. do. 189734

zu machen. 5 tali Amtsgericht der zur Masse gehörenden Immobilien dur die | mund Hafen in die Tarifklafsen 6-—10 fowie der do do. ult. März T: allesce do. 1886/31 Königliches Amtsgericht zu Trier. Abtb. 4, Bekannt ge Os M Werichts\reiber:: Gläubigerversammlung Termin teftimmt auf | Station Düsseldorf-Grafenberg in dte Tarifklafse 12 Badisch St.Gis.A. persdh./2000-—200] Ls do. do, 1892/31 e a ekannt gem Sekr, Net ba < : Mittwoch, deu 4. April d. J-- Vormittags | und Aushebung der Säße der Tarifklafsen 6—9 für do. Anl. 1892 u. 94/34| 1.5.11/2000-—200 93'80bzG Hameln bo. 1898/33

[95867] IENO : 10 Uhr, an der Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 13. vershi-dene Stationen der Direktionsbezirke Effen V bo: 96 |: 200°— 200] —,— Hannov, do. 1895/31 Ueber das Vermögen der Firma Sd. Förster E M.-Gladbach, den 22. März 1900. und Mainz (çültig vom 1. Juli d. J.) Preis Bay. Staats-Anl.|: 1000.-200]94,00bzG Hildesh. do. 8913 offene Handelsgesellschast zu Waldbröl | [94843] s J Ï Königliches Amtsgericht, 5. 0,10 4 : do Elb. Obl, SOOG A —— O O B ist heute, am 22. März 1900, Vormiitaçcs 11 Uhr, In dem Kcnkurse über das Vermögen des Häud- —— Efsen, den 19. März 1900. do Wsk.Rentens{.|35 2000—200| —.— örxter do, 97|: das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: | lers Herm, Peinemaunn hierselbft sou die | [95661] K. Württb. Amtèêgericht vtagold. Königliche Eisenbahn-Direktion, Brschw. Lün. Sch. |: 5000—200|—,— Q owrazlaw do. Arncld Thomae zu Waldbröl. Anmeldefrist und Schlußvertheilung erfolgen. Vazu sind 258,46 | Yas Konkursverfahren über das Vermögen des namens der betheiligten Verwaltungen. r A R E 20G D offener Arrest mit Anzeigefrist bis 31. Mai 1900. verfügbar. Zu berücksichtigen sind Forderungen zum | Josef Feinler, Holzbildhaguers hier, ist na Bremer Anl. 1887|: 5000—500 M do. do, 89/8 Erste Gläubigerversammlung den 6. Zpril 1900, Betrage von 1705,01 M, darunter feine bevor- | Ybhaltung des Schlußtermins und Vollzug der | [95845] j i / E 1888 So B00 dite bo: d Vormittags L067 Uhr. Allgemeiner Prüfunss- re<tigien. Das Schlußoerzeichniß liegt aus der Ge- | Schlußvertheilung heute aufgehoben worken. Mit dem 10, Mai d. F. gelangen die Arbeiter R 1830 5000—500|—— dd v “98 termin den $0. Juni 12900, Vormittags rictesrciberei Herzogl. Amtsperits zur Einsicht aus. | Hen 20, März 1900. Rüdfahrkarten für eine größere Anzahl Stationt- da 1892 5000—500/93 75G Kzlsier do, F 104 Ug6r. Eschershausen, den 19. März 1900. Gerichtsschreiber Brehm. verbindungen des diesseitigen Bezirks aus größere D 1893|: 5000—500/93,75G s bo 2108 Wa1dbröl, den 22. März 1900. Der Verwalter: Robert Fischer. C Extfernungen, in Ermangelung eines ferneren. Be nh 1896|: 10000-20034 00 bzG L 90/08! Königliches Amtegericht. I. [95643] Koukurs. dürfnisses, zur Aufbebung, j La 1898|: 5900—500|—,— Königab. 91 7-111: [94644] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Nähere Auskunft ertheilt auf Wunsch unser Ver ka 1889|: 5000—500] —. do, 1893 1-III|:

[95669] Fn dem Konkurse über das Vermögen der Frau | Albert Gustorf, Juhaber eines Baugeschäftes kehr8bureau. Gr.Hefi.StA.8/1| 0/5000—200]94,00G do 1893 I1V|: K. Württ, Amtsgericht Welzheim. Auguste Grotehenu, geb. Franke, hiers. soll | uud einer Zemeutwaareufabrik za Neuf, ist Frankfurt a. M., den 21. März 1900. La do. I6IL t 5-000 200|— R Konkursverfahren. ote Schlußvertheilung erfolgen. Du sind 4059,34 4 | Termin zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Königliche Eisenbahu-Direktion. do, de. G. 3.10.96 [5000—200|34,00et. bz B do.99Ser.I.u.UI.

Ueber das Vermögen des Josef Kaiser, Säge | verfügbar. Zu berüsihtigen find Forderungen zum | Forderungen und zur nohmaligen Grörterung der MEGSIR E R do, i, fr, Verk. A Landsb. do. 90 u.96 werkbesißzers in Wäschenbeuren, O-A. Welz» | Betrage von 5969,68 #4, darunter feine bevor- | bestrittenen Forderungen auf den 7. April 1900, [95844] Rheinisch-Westfälis<h- do, St.-Anl. 99 5-000—2001103,90et. bz G | Laubaner do. II. | heim, is heute, Nachmittags 4 Uhr, das Konkurs- | rechtigten. Das Schlußverzeichniß liegt auf der Ge- | Vormittags 10 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, | Oesterreichish- Uugarischer Güter-Verkehr. Hambrg,St.-Rnt. 2000-—500/97 75G Kiegniger do. 1892/8 verfahren eröffnet, der offene Arreit erlassen, die An- | richts\hreiberei Herzogl. Amtsgerichts zur Einsicht aus. Zimmer 13, anberaumt worden. Di? in ten Tarifheften 2 und 3 nebft Ytachtiägen “5j St AnL.86 -000-—500|84,50G Cudwh.St. 492,94 zeigefrist des $ 113 K.-D., sowie die Änmelvefrist je Eschershausfen, den 19. März 1900. Neuf, den 16. März 1900. enthaltenen Sätze des Ausnahmetarifs 13þ [l do. amort.87 y Lübeder bo, 189% bis 17. April 1900, rer Wabl- und Prüfungstermin Der Verwalter: Robert Fischer. Königliches Amtsgericht. Abth. 2. Graphiterde treten am 9. Mai d. I. außer Kar, do. do, 91 Magdb. do. 91, V auf Mittwoch, den 25. April 1900, Vorm. ———— : An Stelle der direkten Abfertigung tritt die L R. E Mainzer bo 91 9 Uhr, bestimmt worden. Konkursverwalter: Be- (95674) Bekauntmachung. z [95671] Beschluf. Frachterhöhungen verbundene Umfartierung gu S E E Ta L S8 zirksnotar Wezel in Lorch. i Fn der Mühlenbefizer Alois Kugtzora'’shen Nach Abhaltung dcs Schlußtermins und Vor- Deutsh-Oestecreichishen Grenze, falls nicht ha R o C Si Den 22, März 1900. Konkurssahe von Eiseródorf joll die Schluß- | nahme der Schlußvertheilung wird das Konkurs | direkte Frachtsäße wieder eingeführt werden sollten, Lüb, Staat3-A. 95 Mannh. do. 1888 Amtsgerichtsf<reiber Eberle. vertheilung erfolgen. Hierzu sind 2394 # 35 4 | verfahren über das Vermözen des früheren Guts- |/was bejonders befannt gemacht wird. do. da: 001) do: bo, 1807

verfügbar. Zu berücksichtigen sind 2 4 10 S bevor- | pächters C. Malchau ¿u Hof Lalchow auf- Köln, den 22. Värz 1900. Me>l.Gisb,S{hld. _ do. do 18398

[95640] Konkursverfahren. re<tizte und 84008 M 9% S nit bevorre<htigte | gehoben. Y Königliche Eisenbahu-Direktion, do, kons. Anl. 86 2000-—100|—,— Ka ‘bo 1800 Ueber das Vermögen des Kupferschmieds David | Forderungen. Plau, 23. März 1900, / E do, do. 90-94: 3000—100|95,50 bz Mindener do. . Waldschmidt zu Wetzlar wird heute, am 23. März Ba den 23. März 1900. Großherzoglihes Amtsgericht. [95841) Bekanutuiachung- Sachs.-Ali.W.Ob.|: -000—100|96,.60G Mülh., Ruhr do. 1900, Vormittags 11 Úhr, das Konkursverfahren er- ustav Mihlan, Konkursverwalter. Süddeutsch-Oefterreichish-Ungarische?. Sat Me nLdöôcr. 13000-——100|100,90bzB A öffnet. Der Rechtsanwalt Nicolai ¿u Weßlar R [95648] Bekanntmachung. _——— Eisenbahn-Verbaud, at für Säs.St.-Anl.69|: 1500—75 |—,— do, doi 1899 wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- | [95659] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Mit Wirksamkeit vom 1. April 1909 gelang, iti Sich. Si. «Reut. |: t en 50h Men bo.86-88 forderungen fird bis zum 23. April 1200 bei dem Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Kaufmanns Felix Gottlieb zu Potsdam ist in- die Beförderung von Roherzen (ausgenommen. led] S@&w.-Rud. S. 5000—-100|—, do, 90ou. 94 Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung | Commanditgesellschaft Haupt & Co. hier | folge eixes von dem Gemeiúshuldner gemachten | monerz, reiner Bleiglanz, Kupferstein { Kupsert - Weimar Swuldv. |: 209011000/93,00 bz G 7 1897 üver die Beibehaltung bes ernannten oder die Wahl | wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom | Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Veraleichs- | und silberbaltige Leche) von Mies-Kladrau, au do, ‘do. “fonv.|34 2000u1000[93,00bzG Vai 1899 eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung | 22. Januar 1900 angenommene Zwangsvergleich | termin auf den 20. April 1900, Vormittags | tion der K. K. Oesterr. Staatsbahnen nad Franb Württ. St.A. 81-83/3) 2000—-300 A M.Gladbaer do. eincs Gléubigerausshusses und eintretenden Falls | dur recht6kcäftigen Be]hluß vom 24. Januar 1900 | 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier, | bach, Station des Cisenbahn-Direktionsbezir e M Brdb Pr ALAV : Z G 100 75G L, o, do, 1899V. über die in & 132 der Konkursordnung bezeichneten bestätigt ist, hierourh aufgehoben. Lindenstraße 54/55, Vorderhaus, 1 Treppe, Zimmer | fart a. M. bei Frahtzahlung für das Savege! 000 kg Han.Prov n S ds : ROd a0 ) T i Gedènstände auf den 14, April 1900, Vor- Heiligenstadt, den 22. März 1900. Str. 10, anberaumt. verwendeten Wagens, miade]tens jedoch für 1 Cra E-Lrou, S. 3 b a is Meder do. 1897| mittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Königliches Amtsgericht. 5. Potôdam, den 17. März 1900 für den einzelnen Eisenbahnwagen und Q Gin do. S. P “B E 500 94'00G Nürnb. do, IL. 96): Forderungen auf den 7, Mai 1900, Vormittags Köaigliches Amtsgericht. Abtheilung 1. ein Frachtsay von 1,32 M für 1c0 kg V Oftpreuß S at 100 zt A 06-97: 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin an- | [95641] Konkursverfahren. führung. s Gn i s A t B 200 51'006 do. 98S. 11.|3¿ beraumt. Allen Personen, wel<e eine zur Konkursmajse Das Konkuréverfahren über das Vermögen der | (956591 Konkursverfahren. München, dên 21. März 1900. osen Prov.-A L8ì N 100 1510 z G1L.f do, 98 S. LIL gehörige Sacze 1 Besiy haben oder ¿zur Konkurönma®e Firma F. G. Maus zu Herne wird na< er- Fn dem Konkursverfahren über da3 Vermögen dcs General-Direktion uen do. 08 Ta A sl 108 N 12G f u % G11 etwas \<uldig sud, wird aufgegeben, nichts an den Gee | folgter Abhaitung des SgHlußtermins hierdurch auf- | Kaufmauns Arthur Voelte>e, früher hier, jeßt der K. B. Staatsciseuva Ie fo 2 200010082 50B s Offenburger do. 9b|: 5000—200 93,40 bz1000f do, ; Mes

5000-—-500/93.40bz Pamal mer do 9%

130,06G

'@

do. Nationalb.Pfdhbr.L.I1.|6 Chilen.Sold-Unl.1889 fL. 4 3000—75 do. do. mittel\45 33,90G 5000—75 do, do. große 4} —,— 5000—75 Chinefise Staats - Anl. 53 102,90G 3000—6$0 - do. do. 1895/6 104,60 bz [3000—60 -- do, do. fleine|6 104 60 bz O, do. 1896/5 | 98,75 bz 500f.

i do, y, ult. März) —,—— 5000—1001/94,80 bz Do, von 1898/4] 82,60G 2örf, 3000—100]100,60B Chriftiania Stadt -Anl.14 | —,—— 5000—100]85,C0G Dánishe Sit. -Anl. 1897/3 5000-—100/94 80 bz Dän. Landm.-B.-Dbl.1V|4 3000—-100}100,6CB do. dvd LTYV3 5000—100184, 50G Dän. Bodkredpfdbr. gar. 3: 5000—100]94,80 bz Donau-Re U -Evoie 5

t 3 J

L] 39 Fak Pera frunk Pren: Jerk enk C20

[5000-——100/100 60B Gagvptische Anleihe gar. . 5000—100184 50G do. Priv, Anl ..«« 5000—200/39,80G do. do.

5000—200] —,— do, do, eine/4 | 1. 5000-——200|—,— do. de. pr. ult. März —,— [5000—100|—,— do. Daïra San.-Anl./4 | |5000—200|—,— Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. 4 | 5000—1001|—,— do. fund. Hyp.-Anl. „34 /5000—200]—,— do, Loofe |—| /5000—-200 —,— do. St.-Eis.-Anl. . 134] 5000—200|—,— Freiburger 15 Fr eoose —| 5000—200]94,00G Galizisze Landes-Anleihe|4 | 5000—20C]93 90G Galiz. Propinations-Anl. |4 | 5000—20C/94 00G Genua 150 Lire-Loose . .|—| 5000—60 193 90B Gothenb, St. y. 91 S. A. 33] 5000—20( 183 30G Grie@ise Anl. 1881-84 [1,60] 5000—20 |83,30G do, do, kleine 1,60]

do, neulnd\<.T1. 5000—60 183,30G do. fons, G.-Rente4?/0|1,30| mittel49/0/1,30|

i L e do, do, „4.10 —,— Sächsische Pfandbriefe. c ; | 0/1000—200| -- Landw. Kred.I14, 1/4 | versh.|2000—100[--, -- D O, R ca

O A E

- po bek C

4

3 5 3

¡Zu do 20

O D n © m S

drich ul S

| j | | *

Fs

MMMAMAMA H Q 3 A ANIAA

Go o C

D >

P 0,

purmà on N s F S pará O

bab O

[A

t

wirdrr

-_

Go n a Do

_eN pk

91/,00B 2470G

t

-

A

j . . | . | .

Do DO

E pa E pi b Q pu 5 do Bl

Qr b fl

puri per rc fcerk frmark Puened prnn pi Pas E U So S

S O U S S c wir wr- if (fe A Q O

2 1,4.10/1000 u. 500 do, T1. Solge\: | 1,4,10/1000 u. 500/94,20G Witpr, rittersc. 1.34, | 1.1.7 |[5000—500/94,5CG do, do. I B./38

Go e p

c eA s

1 1 1 L 1 1 1 1

tut br beá QO CO O n

J p-i

Go F d s

142,50G ,

40,25 bz G 40,25 bzG 35,20 bzG 35,20 bzG 35,20 bzG 17,75 bz G 47,80 bz G 40,00 bz G 40,00 bz G 40,00 bzG 93,75 bz

,

4.102 L j do, doe IL 4.10 E da neu T.

do, ritts. 1. bo, do. II.

r

bank fndk per jen ler pern frem prr Q Prem ¡unk L S D ° ®

Q I C.

Do bo Dn f

t pri >

-

hu. C3S

P bo f U E BD as tb

Go O5 ror Or

-_ A bindSaek fund a A AMAAA A A

S 5 I E C Orr bb prr jed erum prr: ¡P j 1 VÞ> P pk puri jk J I O0

O

- *___J J

s

.7 |2000—200|—,— do. do. 1A, V4, VIA, VII, do. il A TIll, IXA, X-AVI . 13 [2000—-75 [93 26B 70 n sd-A e p Arg 2000—v00|—,— Ld: M VTIL/S 5000—100/93 25B do, Gold-Anl. (P.- cil ./5000-—100]/93,50b¡G | do. do. Pfb.KI.ITA 4 1500 u.300|—, do, do, millel\l,@0 2000-—200|—,— bo. do. RLTA, Ser. O O O 1000—200|—,— IA-XA, XB-XIL, XIV-ATI Helfingfors Stadt - Anl. 3j 2000—200| —,— u. WIB, Ml u. XIS 9000—-75 |93,25B O El 15,A Wh 2000—100|—,— do. Pfd. XB4 u.XllA 2000— i: [93 25B Holländ, Staats-Ant. D) 2000—100|—,— d X X1 5000—100/93.25B L do. _ Komm.-Kred.e (3 | 2000— 100/93 25B Ital fisr-Op-L- i. K. 1.6,96/— O. T. Zeri -—-| entenbriefe. do, stfr. Nat.-Bl.-Pfd 1,4.10/3000—30 |[101,10G do, do. Ho. 44 vers<./30090—30 |—,— do, Rente alte 20000 u. 100004 94, 60G 1.4.10/3000—30 |[—,— do, do, Fleine\4 | 94,60G vers. 3000-30 |—,—- do. do. pr. ult. Värz| —,— 1,4.10 3000—30 101,10G do, do. neue |4 | vers<./3000—30 |--, do. amortis. IIT. IV.| 1.1.7 (3000—30 |—.— Jütl. Kred.-V.-Obl. V. .| 1.4.10/3000—30 |100,90G do, do. V versh./3000—39 94,00 bz d0. do. p O 1.4.10/3000—30 |101,10G Karlsbader Stadt - Anl. vers. 3000-30 |94,00G Kopenhagenez do. 1.4.10/3000—-30 [100,75 bzG do. do. 1892 vers<./3000—30 194 00 bz Uifsab. St-Anl, 86 I. IL.| 1,4,10/3000—30 [100 90G do. do, kleine vers. /3000—--30 |—,— Luremb.Staats-Anl. y. 82 1.4.10/3000—30 |1C0 90B Mailänder 45 Eier Loe 1.4.10/3000—30 |100,90G do. 10 Lire-Loose vers<h./3000-——30 |—.— Mexik. Anl. 1899 große 1,4,10/3000—-30 101,10G do. do, mittel 13000—-30 194,C0G do. do. kleine 12 142,90bz do. Staats-Gifb.-Obl. 12 [25,10bz do, do. kleine 300 1[142,90bz Neufchatel 10 Greene 300 1162,90 bz New Yorker Gold-Anl 60 1[130,00b Nord. Pfandbr. Wiborg I. 300 1135,25 do, do, L 150 [130,10bz Norwegl@e Hypbk.-Obl. 150 1133,50bz do, Gtaats-Anlethe 88 12 124,60 bz do. mittel u. kl. 130 128,00 bz do. do. 1892 138 [23,80bz do. do. 1894

>

S —.. I

J pr =—J bs D N

pk jnek, prets QO þrA J J e E D200 Lu

Por D

G5 S P

Wr

E hend jar, uod jk pen

GID D Pes —} J bub pur brà J O t5 too O r A pi pi prr D DO DD

r

m fi l P O P Q

[Ss I)

Or Or Or 10

0. 2000—10 | do. Krd. IXBA u. XBA 5000—200/99,90bz l.f. 1000—30] —,— 1000—-200]—-;-- Daunen se, . ar O0. E

100,20bz Hessen-Nafsau S

0. L Kur- u, N. (Brdb.) do. dd ¿e Lauenburger . . - Pommersche

do, j E Ea Doiens@e . _@ 91,26 bz BkIL.f. 0, a-o 6 i o1008 f Preußische 9 . D 6 N G vis u pi igs

} 50 . . Das, Säbsisdhe .... E S@löw.- Holstein. do. do. Änsb.-Sunz. 7fL.L. Augsburger 7 fl.-L,

Bad. Pr. Anl. v.67 Bayer. wg Loo

8 95,75 bzB 6,70 &

bo U Uj j bo O

P Po t b t b C5

e ES L-L ror

2 Ti c L2G D

O

pak J O

I

Se rrr

- _. _—

—I—ILYe T vos Mde M Md

pad jeh pem jade rmmt quer L fumak pack funk jed jj P S S è J J] A p

S E He

t

CE ET di bubind het dnl prbzrs prkprd prk drs

- Le

'

'

Go 1 3 a 0 e _— T --/

h A

pak punk J bai Ged

,

98'20B

G —- Te S e I G0 I E G0 I G5 I

Ore dee C M

DO fund pn ui I dO dO d

_—

D E Pa ties

UO| R oren et Nb f

O

o

68'00G 68 60B

Gs r G5 1 O5 E J J bd s A S

c 4 pm prt pd p p a i i pf

bm nt ft b P n N R

pi pi prr pk —Y I I I i O 4A

e _— > pt S

t

1225G 99,00 bz 99,10G 99,50B 100,00G 100,00G 103,10G

[Q I p pi pri ped t Q; E i Fs

D P E a ta O Do —-

Pp Po P Do f S 5 f S

bi t I OD Se

E

Le E E papa Ed S S

—_—

O0

F do do 7

die Vecpfliziung auferlear, von dem Besiße der Herne, den 21, März 1900. des Verwalters, zur Grhebung von Ginwendungen O Sache und ven deu Forderungen, für welche sie Königliches Amtsgericht. gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung Anzeigen. oh A M aus der Satze abgesonderte Befriedigung in Anspru zu berüdsihtigenden Forderungen, zur Beschlußfassung 3 do: ILILZAIN. g nehmen, tem Konkursverwalter bis zum 20. April | (95833] Konkursverfahren. der Gläubiger über die nit verwerthbaren Ver- (69780) F777 | dee SBONA 1900 Äünzeige zu maden. Das Konkursverjahren über das Vermögen des mögensstücke und über die Erstattung der Auslagen A0 mul USSICTZ do. Lx G a 3 Königliches Amtsgericht zu Weßlar. Kaufmanns Jfidor Gadiel zu Bogutschütz ist | und die Gewährung einer Vergütung an die Mit- T 2 U do, A 0 igs dur Schlußvertheilung beendigt und daher auf- | glieder des Gläubigerausschusses sowie zur Beschluß- Paten MuUTgal E E L-H.Prv.A.99|3 [95660] Konkursverfahren. geboben. fassung über das Honorar des Verwalters der A «#70, i

meinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< | gehoben. in Berlin, i zur Abnahme der Schlußrehnung t ore Su u: 5000—200193 40bs irmasens do. 99

E Se p

Pt q:

5000—200/86,30bs osener do. I.u IL.|3 3000—-300]92,00 bz do. do. 1894 111. 2000—500|—,— Potsdamer do. 92 500—5000[101,70 bz F 7 | Regensburger bo.|: 5000—200]/93,00 bz S do. bo N 1000 u.500|—, S | Rheydt do. 91-92|: 5000—20C[85 30 bz Rixdorf. Gem.-A.

E E Ee TE mt =—I=I O G 7 a I -

nas e b fi t i —I—AAIDI

Pte

S

Braunschwg.Loose Göln-2 r.S<. urger Loose . 3000—200|—,— übeder Loose „. 3000—500|—,— Meininger 7 fl.-L. Oldenburg. Loose .

Pappenhm. 7fl.-L.

pan funk J C> G

aan

Cra I i S

d z ; : S Teltower Kr.-A Cal r g 0 S ( ä L „Anl. 3t Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kattowitz, den 14. März 1900. Schlußtermin auf den 14. April 1900, Vor Verantwortlicher Redakteur: Westf. Prov.-A.11|3

Ernst Brcuniuger, Lederfabrikauten in Back- - Königliches Amtsgertht. mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- l L : ; fund z. Schlößle, wurde nah Ecledigung dur gerihte hierselbst, Zimmer Nr. 8 a, bestimmt. Direktor Siemenroth in Berlin. 4 24 208 6000-20 93 50 bz Rofto>erSt. Anl.) Zwangsvergleich dur Gerichtsbes<iuß von heute | (95647) Konkursverfahren. Schneidemühl, den 29. Värz 1900. Verlag der Expedition (S <olz) in Berlin. din: de L T C108 Ae t Si brüder 2006 aufgehoben. Fn dem Konkursverfahren über das Vermözen ubhnke, g ¿t und Berlagh Vesipr.Prov.Anl.|3 . 200000 92 Lob elf, | St. Johann E Backuang, ten 20. März 1900. des Händlers Karl Dittmann zu Koblenz Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Oru> der Norddeutshen Bu brute ge Nr. 32, . i 000— „G0 bz LL.[e . , Gerichts\reiber K. Amtsgerichts: Fischer. ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Ver- —— —- Anstalt Berlin SW., W helmstra

b O5 0D J ©°

m 00 Lo

O

Lir

P bo Pat

v

P

bk pur bk =I=I A

S

IL-1

E n L es C E O Aar Go f 5 Gs

o p Ld [ns p O

E

R

e Gie