1900 / 76 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[96315] : : [96296] Activa. Bilanz am 31. Dezember 1899. Ppassiva. |Duxer Porzellan-Manufactur WftiengeseQGa}! vormals Ed, Eier, ° Tee T 2 | deur gus per 81. Dezember 1899. wani Ls Beutiddeu Meis-A Neunte Be i lage afsenbefiand ein aben d n ens U ge o ooo 0/0/00 2 E R icht ms : H - 2 E Sf 1RREROE R A o eichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger. Wehselbestand . . . « « «+ « + + -| 1418158 Een det Ranto- arren ger A ER l N Pn (eee tee «N , Kouisemonreat- Fs: M 76. Berlin, Dienstag, den 27.

ae Guthaben der Giro-Gliubiger . - -| O umg e IBAB| 61834] « MeseroefondbKonlo - | Mh anae da Mini. 1900.

D

Gewinn- und Verlust- Untersuhungs8-Sachen nand ften auf Aktien u. Aktien-Gesec d Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Geseü<

W e #6 3 287 300,— Betrag der Depositen: Es v i 1 , i Effekten 600 100,— | 3 887 400 ohne Kündigung rü>zahlbar und mit Mashtaer ano E | S Konto: 9. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 6. Forderungen in laufender Mehnung nung eintmonatliher Kündigungsfrist schreibung L - Reingewinn . « - 3. Tafel und Invaliditäts- 2c. Versi erung E 7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genossenschaften. Anaebatt 4 255-900,15) 7475 725 M 1281 492,— M 91 826,41 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2. c én ¿L n c éVL 8. Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten. Guthaben bei Banken-- und sonstigen mit längeren Kün- Zugang « - - cis a L INLES | 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren. : + 9. Bank-Ausweise. L#Korrespondenten ...- e... 2 209 971 digungsfristen «_, 4888615, 6 170 107 Utensilien-Konto «M 9090,23 E 10... Verschiedene Bekanntmachungen. Debitoren auf: Bürgschafts-Konto . . 18 210 Betrag dex L nr Dee 108 176 Abschreibung « ov 4900,12 [96297] ua A Konfortial-Betheiligungen .. « - + ¡ u r erhobene M 4045,11 : s ; ; 5 E, Ce 50 000 2s L U N a c E 6) Kommandit - Gesellschasten Ban der Metallwarenfabrik vormals Max Dannhorn „Aktiengesellschast“ Nürnberg | Prin Sarl? Die Geauel Heusel & Go. in Liquidation S Ss o< nicht erhobene ende pro 2 è j 7 S j 2 ? ctiva. 31. ; ‘ommanditgefeliscaft ot Srtständige Zinsen auf Lombard a S 303 M D Sa Konto d Won | auf Aktien u. Alktien-Gesellsh.| ———_ _— _ _—_—_——___ ___ ___—___ __ ______— E E S o e A E E E On Nem bie AMbiung und AUquibatien: dee E prr 8 524 M - - 1898 529 : L E E ; zfentli M 0 « [y | sellschaft beshlossen und in das Handelsregister ein- SGewinasalbo. «oe s 6e eve L QUIVES 3 S125 Die bisher A veröffentlihten Bekauntmahungen | Aa Immobilien-Konto 546 465 78|| Per Aktienkapital-Konto 500 000|— | getragen if, fordern wir etwa noh vorhandene 19 288 885/85 19 288 885 gang e oa C R CETETIT über den Verlust von Werthpapieren befinden !ich Maschinen-Konto 101 399/04 Arbeiter:Unterstütungs-Konto 9 917121 | Gläubiger auf, sih mit ihren Ansprüchen bei dem L Pferde- und Wagen-Konto . 7539,66 aus\cließli< in Unterabtheilung 2. Beleuchtungs-Konto 9 698/08 Kreditoren-Konto “T 488 306/97 unterzeihneten Liquidator in Bernburg, Fürftinstraße 5 Gewiun- und Verlust-Konto pro 1899. Abschreibung 7+. 2188491 | | 96318) Fuventar Konto 47 391/23 Delkredere-Konto 94491 | fu Fewven. L amn L ' D ; 20 M 961479 / N E N s 244 535/64 s o 2921| ernburg, den 21. März 1900. Die am 1. April a. ec. fälligen Zins-Kupons Bestand an Baar u. Wechseln . 2721/33 Neirgeoian, r n 60 59374 {96320] i ar Grauel

EEEE | C «8 C S 7 043/96 Debet. Zugang 1 389,21 4 | Nr. 8 unserer 4 °% Schuldverschreibungen Debitoren-Konto __112 938/29 Deutsche Eisenbahn-Gesellschaft

NBezablte und schuldige Zinsen auf Depositen „. «« « «+- Rohmatertalien-Konto 7: 50 623 de A O a 10 k clus-Kon i; tas 105814939 | Aetien-Gesellshaft Frankfurt a/M.

Steuern und öffentlihe Abgaben „eee oooooooo ; Geh Matten-Konto - . ! A Í S Musterlager-Konto . ¿ E 162/63 | , N : j ; S | an unserer Kasse zu Triebes oder bei Soll. Gewinn- und Verlust-Konto am 31. Dezember 1899, Haben. Bei der heute stattgehabten Verloosung unserer

A Berwaltungeroles L. Ti des Miet S s

usgaben für das. Grun abzüglih der Miethen . . . - x C Wechsel-Konto 5 9971] |

Absreibung aufdas! Inventar. . . a ; S io nant-Konto: der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt, ads t : Ë i

Gerinnfalto t â j 102 904,01 Leipzig, | | 40/9 Obligationen - Anleihe Serie ä wurden

“bessegVer eilung d MERNO ee t L den Herren Gebr. Oberländer, Gera, An L M 2 M [4 | nachstehende Nummern gezogen :

desen Vertheilung d I 33 Bayquiér-Guthaben 95 267,48 | 198 17149 anaelóft. n Lohn-Konto 115 987 20 Per Waaren-Konto . . . . . . . .| 8345666/72| 2/2000 Litt. A. Nr. 295 406

zur Dotierung des Reservefonds T“ ¿e « Kassa-Konto : E 9 189/73 | Triebes, den 24, März 1900. - Allgemeine Unkosten 146 963/13 | 15/1000 Litt. B. Nr. 217 492 681 686 « Abschreibungen 22 417/65 | 856 943 1371 1412 1643 1851 2104 2278 2558

49% Dividende an die Aktionäre : i D 1 ( : au E A T 000 alte n nes ¿6 180/000, Versicherungs-Konto . E 00e —x —— 5 R Geraer Jute- Spinnerei Reingewinn 60 298/74 E A au neu e . E A P s g i für 6 Monate ...«... . 30000,— 210 000,— 210 333,15 Vorstehende Bilanz haben wir geprüft un» in U?bereinstimmung mit den ordnungsgemäß & Weberei. 345 666|72 345 66672 29/500 Litt. C. Nr. 321 333 472 849 1305 6 249 644,59 geführten Handelsbüchern der Duxer Porzellan- Manufactur Aktiengesellschaft vormals Ed. Eichler gefunden, Der Auffichtsrath. Die Direktion. | Nrnb Der Dividendeuschein Nr. 3 wird entweder bei der Gesellschaftékasse in Nürnberg oder bei der | Die Rü>zahlun * s Aue au 1/10 zur Dotierung des Reservefonds IIl (von M 233 953,29) 23 395,— Friy Dammann. Ernst Bierstedt, gerichtlich vereidigter Bücerrevifor. Alfred Weber, Vorsigender. Herbst. ürnberger Bank in Nürnberg fofort mit 4 80,— eingelöst. boa S0, Anni ug s 6 zum Kurse von 105%

—————- | ; Nürnberg, den 23. März 1900. : M 226 249,89 Debet. Gewinn- und Verlust-Konto. Cr in Frankfurt a. M. bei Tantiòme an den Verwaltungsrath, die Direktion und Prokuriten „46 965,09 P f Ls Dan, RLRAUD: Der Ausfichtsrath. Geuofseuschaftsbauk Seen,

A 1 K [96279 Max Dannhorn,. Kommerzienrath Georg Liebel, Vorfißender. fi eit adi An Waaren-Anschaffungs-Konto . . . « . « « « « «| 32681268} Per Vortragaus 1898) 3 392% Mi etre M Denen

]

3 9/9 Superdividend die Altionäre 4 Bilauz am 30. September 1899. Srankfurt o Superdividende an i i , MProvisions- und Reisespesen-Konto. . 30 788/09] „, Waaren - Ver- M MAGCLYA, “6 2 : bei älzis

auf 4 500 000,— alte Altien 6122:00, Bruttogewinn . 6161 625,81 kaufs. Konto 506 40010) An Grundftü>s-Konto: GUGa0T) D resdner B an fvere in. boi n A itTen Seililiene aide uehmungen,

i 5 te „22 500,— 157 500,— auf « 1500/000,— neue Aktien für se<s Monate Abschreibungen auf: « Bestandziné-Xto.| 81349 Bestand am 1. Oktober 1898 Activa. Lilanz per 31. Dezember 1899. Passiva bei den Herren Base A S E S Tie tei s E R M E E S ti : f n a ei den Herren Baß «& Herz, : j bei den Herren L, & E. Wectbcimber,

Uebertrag! auf ‘das Jahr 1900... «eee oooooooo 06 B O IE aar (eie Fabrik- u. Wohngebäude #4 12 010,32 Zinsen-Konto 12998 M 22 000,— / 763 930/18 Maschinen... . « 9145,84 | 1% Abschreiba. . 220,— «RSE -SERSEE E M in Berlin bei der Deutschen Genosseuschafts-

| - A S Credit. Utenfilien «o +-+ * 4 545,12 Æ 21 780,— Kassa-Konto 2 n0g7eI Ar i i z Modelle und Formen . 32 756.06 , C S 673 529/75] Aktien-Kapital-Konto. . . . 12 000 000|— bauk von S E Gewinn-Uebershuß aus dem Jahre 1898 „. » - - ¿a A éautie und Wa « 28491 , 6034225| 6034225 Zugang p. 1898/99, —-— O S 1 P a006 S089 Bieservesonbd-Rtonto . - - . » - | 124268000 | in Ludwigs Pa D R 121 764/24 Plerde gen - «e Wasserkraft-Konto : Kuvons- und Sorten-Konto . 100 959/24} Spezial-Reservefonds-Konto . . 200 000 N A E eritifon Nei

Zinien und Kursgewinn auf B a A od O s O a S O S 1 Ô Z 101 283/56 | 7 S Zinsen auf Lombard-Geschäfte . E G0 @ o . « . 142 926 85 Reingewinn G: 0 0 00> Q Ee (Eis Ma S N Bestand am 1. Oktober 1898 l Effekten-Konto - . . . . . . 895 194/55 De ositen-Konto . «“ . . . : r ¿ 358 951/46 S9 226/38 T9 A 4 180 000,— L r a O 1020 314/06 feige Ba pp Aa eta Pg E aa

P ,

Zinsen auf laufende Rechnungen . . « « « - - L E S T E ; J i 5 Ce e Ce . Vorstehende Gewinn- und Verlust-Rechnung haben wir geprüft und in Uebereivstimmung mit 19/0 Abschreiba. 1 800,— G O S 4 000/— Acceptations-Konto . 12915 220/40 i i i He Bankgebäude-Konto . . . . . . | 450000 —|| Konto-Korrent-Konto . . . « . - | 4156 934 69 in Stutt v S atsces Canbes:

Erträgniß aüf EffektŒ. e e « « « 109 271/88 Provision J o oco uo oa ao ° ° , . 5 S ben otbuunattemes geführten Handelsbüchern der Duxer Porzellan-Manufactur Aktiengesellschaft vomalt 3 é 178 209,— Interims-Kont As n tr prt i ugang p. 1898/99 M nterims-Konto . . + +- 122 851/13 bauk. Danzig, den 31. Dezember 1899. : + Fri Dammann. Ernst Bierfstedt, gerihtlih vereidigter Bücherrevisor. Gebäude-Konto : "E Balito So mitta S O | 3 ï Ï y MELN Die auf 89% = 80 4 festgesch*e Dividende kann- gegen Einreihung des Dividendensheint % —— E E A La O mi e O O t anziger Privat-Actien-Vauk i Bestand am 1. Oktober 1898 6 | 556 | Srantfurt a. M., 23. 3 irektion der D zig P + Nr. 3 bei den Herren Herz, Clemm & Co. in Berlin und Dresden und M 200 000,— 27 090 872/86 97 090 872/86 | Frankfurt a. M. A. e 1900. er Vorstand.

Viewèg: ppa. v. Roy. bei der Gesellschafstskafse in Dux i. B. ; 00 : 3% Abschreiba_ 6 000 —_ Debet. Gewinn- und Verlust-Konto pro 1899. Éreiiti Reüfelk, Darrilius.

Die auf 7 °/ i . 1899 festgesezte Dividende gelangt mit erboben werden. i SON 4 105,— für die Aktien Nr. 1—3000 y Berlin, den 24. März 1900, Zugang p. 1898/99 M s Ea =— Un r ————— gang p. 4 i M - Fd A g | 196292) Deutsche

46 0200 2 -@ Me, L S L M Der Vorhand. lm H Mascinen*K | nton Franz Eier. ilbelm Hans. , Mastinen-Konto: a O O 153 177/06} Vort j S ¡0 602/56 ; Beftand am 1. Er 1898 H A eee s e 195 128/11 Wechsel-Konto C L E 429 Sa8I88 Dampsschifffahrts-Gesellschasi „Hansa“

an unserer Kasse in Danzig, / 2 5 5

bei der Deutschen Bauk, Berlin: (and Üi Luxiche Judustriewerke A.-G. Ludwigshafen am Rhein, 1, Qbldiate 2c Bilanzontd . 2 2 236 ELBIGBDO(7ON Gffetten-Kontd . « + « « « «+ -+4 53308106 Bremen. , , . « Si G | NAgio- bei Herren Steinfie> & Co., Berlin, Soll. Gewinn- und Verlust-Konio am 31. Dezember 1899. Haben, Í A R Siem E N 721 30988 Aua ve 1 e O, nenen Dri, cite Aukailin: gu S Ls 1 Zugang p. 1898/99 „75 229,69 | 164954 ; e Provisions-Konto . . . . . . 1 402 279/18 | bruar 1960 die ETobutaa, bes ‘Grundkapitals T 1. Abschreibungen : È E “t L, Gewinn - Vortrag aus | Y So Oktober 1898 | L as Gaus 1673 200/87 1 673 200/87 E Ge E E von „5000 neuen 291 v v 5 ] | ? | ea i it 2Ftat H T : R l AEAD often hat und dteser fs [96310] Creditbauk für Stadt und Amt Menden Maschinen, Werkzeuze, 9 259,27 | i Ab ; IHO Tos O E E anle und Leipzig an Unseben asen, T Derlin inv | [Sluß, sowie dessen ‘erfolgte Durchführung, in das ; Actien-Gesellschaft. triebsanlage u. «Einrichtung, IT. Gewinn an |, o Ire ——— Frankfurt a. M. bei der Deutschen Genossenschastsbank vou Soergel, Parrisius «& Co., in Handelsregister eingetragen is, bringen wir hierdurth : : Waaren 282 572,41 | 2918318 Zugang p. 1898/99 M. 742,50 B a. S. bei dem Halle’schen Baukverein von Kulisch, Kaempf & Co. von heute ab aus- 02 cogien der Herren Aktionäre unserer Gesei- E T . L —,— ezahlt. aft:

g 1) Den Herren Aktionären fteht das Recht zu,

6 o. - . . . . . e.

5

Ï

E K

5 4 7 G

E

i

vom 2. April cr. ab

j : Komtoreinrihtung und | Activa. Bilanz pro 31. Dezember 1899. Passiva. MibliothE .. « » « «l 881 | drit Paterte . E 14535 | , Utensilien-Konto: | Dresden, den 24. März 1900. f nft j M M |S Modelle, Zeichnungen u. Ver- i | Bestand am 1. Oktober 1898 Die Direktion des Dresdner Bankverein. auf je 1% eni e E eine neue Aktie An no< zu leistender Einzahlung “} Per Aktien-Kapital «+1 600 000/— suh8appaxate . . « « « ._3 2902 | t S TE Stübel. Gentner. Ernst. ranto Zinsen qu beniehe n a t auf unsere Aktien ...| 450 000 Reservefonds-Konto . « « « « « «} 839000\—| 11. Ausgleich : Zugang p. 1898/99 „38330 ed H E Ae i ic L C E E : Ma fd mit pen T néezen Kassen- Bestand und Giro-Gut- | Delkrederefonds-Konto . . . « « «| „10 000/— Dru>sachen und Bildstöke . . | 6433/11 | Mobilien-Konto: 96268] ; i E I D OR L ie A sn ür ano haben bei der Reichsbank . 19 579/52 Spareinlagen ..…. . e eo o 763 904/71 Postwerthzeichen 4 84056 | Bestand am 1. Oktober 1898 | [ j z Va Sanne C. Aug. Hippe in Dresden erbält für das Ges hüstsjahr 1D E a ¡l E B d a Ce a A M E ContseBarren Mouiiger ia «Ge L OS Uta Tes d 7 Ls B pie: ¿s | 3 ti e | Dresdner Bankverein. H H E E G Laue in derjenigen Dividende, welche auf E Ee Ffffecften-Bestand. . « - - [9c t eise, Provision un nfen d 6/2 ugang Þ. ú 0 .— as Œ ; N f Y : 9 0B 00. Sa SR Immobilien-Konto . ( 33 455 46 Hypotheken-Gläubiger . « - - R H 1 O E | , Binineñestónto: E jus L ie, walde Vere Eid Harlan in A 2 A Bla erli nug 901 ar p gg ge A : e in Dresden in Herr Kommerzienrath Rudolf Bierling in pre O O ab Aktien mit den gt.

Haus-Konto! (Bankgebäude) . 16 150|— DOE S n: die Mi 7 ite R 107 821/6% | _ Bestand am 1. Oktober 1898 den Auffichtsrath neugewählt. : Dresden, —D91 831 S168 991 831/68 —,— Derselbe besteht gegenwärtig aus folgenden Mb) Herr Kaufmann Erich Harlan in Dresden. Das Uge N nenen A is et Verlust des Anrechte ein efl

“Fnventar-Konto-. . « « - 1 000|— vertbeilen wie folgt: 3 d zu vertheilen w : uftand p. 1898/99 699.45 699/45 | gliedern: Dresden, ten 24. 00 ü i : p j 1900. : E árz 19 deu 7. April dieses Jahres :

Hypotheken-Forderung . . - 8 486/50]

Konto-Korrent-Schuldner . . | 494 280/99 uweisung zum Reservefonds A 2 200,— y z : L | i L i : Diverse Schuldner. . 32 010 e ¡um Delkredere- ¿és | Activa. E Bilanz om 31. De;ember 1899 Passiva._ sa u, Wels R N „1 637 97 V R Siegmund Weill in O Siaber Die Mirektion, Me n T] Mueil Hees Vas h Z E i : : : : & Wolde, i

A R Q K M M d “K e Debitott 2 5 e ¿l OOOBOION S 2 10000 L: A 118010 2} 1. Attienkapital . . . | 60000 Gewinne und Verlust-Konto . | 83 450/54 bei der Bremer Filiale der Deutschen Vortrag auf neue Rechnung 540 48 IL. Gebäude . « «105 528/66 Il. Hyvothel. „<4 766 593/55 | [96261] Ee B ;

m E | Abschreibung 2111/01 ILIL, Gläubiger x Passíva. t in ran Activa. Bilanz per 31. Dezember 1899. Passiva. Sd “Bank Bank, Filiale der

M 4 21 940,48 E T F 81 782,88 Per Aktien-Kapital. S E remen 10s 417/60 . Bürgschaft3- apital-Konto . . . . | 2835 000/— in Berlin, bei dea Herren Robert

e |— | 1598 400/94 1 598 400194 Quadna «ia toe 2 963 106 381 g 901 02256 Vorzugs-Aktien-Konto . . . . | 170000 |— a f] M jy ¿ C P L gläubiger 19 239,67 201 022 Vpotbélen oto 4 l 170000 Aktieneinzahlungs-Konto. . . . . | 1223 250|—|| Aktienkapital-Konto: L Wars@tguer > Tos Gewinn- und Verlust-Konts pro anno 1899. Credit. ML Masdhinet Dtnen tik : Reservefonds F Accepte-Konto… . . 56 185 56 S O rie Pin B 630 000 —| Stü> 720 Aftien | dei der Dreovaer Bank, - . 71, S vefonds I G Sr 7 acheinlage - Konto „Allgemeine | „it. 2 7 5 2 | M d A E 114073/96] ge Gecinn . 107 8216 Delkredere-Konto. . . . "1000 Deutsch» Kleinbahn-Gesellshaft" . | 937 000/— E A | Een, G ; . flufen, Died Si0hs I69hA dts Saal. P CD00 R Ta E 98311 —— | Bankenguthaben 66 081/29 Litt. B à « 1000 360 000,— Zur, Ausübung des Bezugsrechts sind die alten Zinsen, Provisionen 2e. in laufender Rechnung | 4553 ando - Zinsen pro g ooo j 766 893155 | Stü> 550 Aktien ' Aftien ohne Talons und Dividendenscheine Bien E e 4 t M 9 94 841175 / 113 140/05 Gewinn- und Verlust - Konto Litt. C à A 1000 550 000,— mit arithmetis<h geordnetem, doppeltem ; Zinsen, P Zugang . 45 664/74 | E am 30. September 1899. Stü> 1190 Aktien ; Nummernverzeichniß in den lien SelGästs- stunden bei den vorgenannten Stellen zur

Gd EE s M dem Journal 155 890/99 Z ——

chälter, Reisespesen: und Remu- s Atl Doe / Debet. | A D A O x 1190000 } 2020 00— elung einzurei ie ei

deration ¿5 1% «leh 7843,65 Sinsen, Pro eung in Abschreibung : 1e f 142924 | An Fabrikations-Verlust . . . 3s 785 Â | E S e 6 331/29 Si leren it nen Gera Mee die ep 1V. Patente A T7 525 i « Salaire : 13 348 90 9 826 3311/29 | 9 826 331129 erfolgt: Ausübung des Bezugsrechts versehen

Heizung, Reinigung und Beleuch- «313,85 Gewinn auf Effekten-Kto. O j tung 1 Ueberschuß L S erita f Zugang . Z i 34“ Srovisionen E cA A 5 726 24 Debet. Gewinn- und Verl und dem Einreicher demnächst zurü>kgegeben. g SPTV T ewinn- un erlustre<nung per 31. Dezember 1899. Credit. Bei Ausübung des Bezugsrehts sind 25 %/o

Porti, Stempel und Depeschen . « 1105,— b eisespesen . 355/65 6,43 s S 60.09 66 : j Ï 5 : / / E E E Drucksachen und Insertionen . - 99 Konto Abschreibung . . 4 535 Arbeite. Pn des Nominalbetrags der zu beziehenden neuen ü eiter Wohlfahrt C E 762/94 Verwalt sfkoft S di ; M S Ea Inge On E 7 Zinsen-Konto . E M 575 auf jede Aktie cinzuzahlen, wogegen

; Loe L 27 TeeRE Y i a ffir a ¿ « 1426,98 n D atte gn n 1690s E ee 9 195/40 : A DER B: ersuMéapparale . P4 - Verwaltungs-Unkosten . ; 102/85 A P E s E Üebershuß aus Pachtung der Nogat- über 25 9/6 Ginzahlung lautende Interims | i S brüde pro IV. Quartal 1899 . . 3814/84 seine verabfolgt écden Die weiteren Ein-

P a 1018/84 Aktien zuzüglich des Agio von 32# 9/0, mithin

S(breibmaterialien u. Ges&häfts- E oe Pen Mr 19451 R E et 8 016/70 Didier 84 n U G 748/83 8 915/94 8 915/94 zahlungen find mit 50/0 für den 30. Juni

büder L

Ve-rbandsbeiträge . . « 7 , Ï L

Mobiltar- Reparatur F Abschreibung e 3 890 15 561/— Diekonten, 4 297/60 Berlin, den 31. Dezember 1899. a. c. und 25 9% für den 30. September a, e. VI. Dru>ksachen und Bildstô>e 4 440 vorgeschen, die Unterzeichnete behält si

Prozeßkosten A D. AS S . . E Delkredere ? i ; S : ; i i 1 000 SE 4 Y 4 9 | Fernspredher n VIL Kasse und Postwethzèichen 10 996/84 C, 15 542/50 Westpreußische Kleinbahnen-Aktiengefellschaft. jedo< das Recht vor, jederzeit die Vollzahlung 53 901/55 riebel.

{verse Unkoften . . « 90112 845 VIII. Waaren und deren Beftand- unter Vergütung von 409/69 Disèont p. a. Verluft-Abschreibung . - - 1 6148 a eile S 270 2 Bs Per P Credit. as —— 2 au vor obigen Terminen einzufordern. Der Abschreibüng auf Zuyentar Bouto is G ¿158 i L Saule M L 4 coéo d 2 875/30 E iee nahmen S 451/01 | [96262] . / epa ver Wes Sluzabtonam wird in i Sor E 2 21 94014 X1. Bürgs(aftssuldner . . . |___19 239/67] 312 146/96 s eee ee o 88450054) In der am 23, März d, I. flaitgehablen orben. SOIIG e I A Curt Anton Wu | 5) Formulare zu, L Tele “unk

80 778!68]L : 1 003 44435 1008 i Nieder-L 8) 90106 T vos bam a Uan Q Berlin, den 23. März 1900. Nummernverzeichnissen liegen bei den vor Die Einlösung des erften Dividendenscheins Reihe 11 mit 7% = 17,50 ( erfolgt vou Vorstehende Bilanz, sowie das Gewinn- und Verlust-Konto für 1899 haben wir geprüft, n Papierfabrik dder Sefcher Actiengesellschast wesenden Vertreter des Bisipers sämmtlicher Äktien Wesipreußische bereit. ¿Eine car E aa heute ab an unserer Kafse. und in Uebereinstimmung mit den ordnungsgewäß geführten Geschäftsbüchern befunden. Glokke. Bergerhoff. * | Titt. A an die Stelle des dur Niederlegung feines Kleinb ah -Akti ll t Bremen, den 24. März 1900.

Ludwigsgafen am Rhein, am 21 Februar 1909. Mandats aus dem Auffichtsrath ausgeschiedenen | nen- iengese [haf . Deutsche Dampfschifffahrts-Gesellschaft E ea uin Heren Regierungsrath Arthur Wilhelm Mallison zu Griebel. Hansa“.

, den 22. Mrz 1900, Menden L Aufsichtsrath. Der Vorftaud. [96280] H. Clemm. Jacob Hammelmann.