1900 / 76 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[196345]

Die Herren General-Konsul Gugen Landau in Berlin und Direktor Paul Barnewiß ebenda find aus dem Auffichtsrath au3geshieden. Es sind în den Aufsichisrath eingetreten die Herren Direktor Richard Michelet in Berlin und Justizrath Dr.

Gugen Bock, Köln. Mülheim, Ruhr, den 20. März 1990.

Rheinische Bank vormals Gust. Hanau. Der Verstand. Hilb. Trostorff. Mannheimer.

796390] Europäisher Hof ActiengeseUshaft

Dresden.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden zu der am 19, April 1900, Nachmittags 5 Uhr, im „Europäischen Hof“ in Dresden ftatt- findenden fünften ordentlichen Generalversamm- luug eingeladen. M

Zur Theilnahme ist na § 18 der Statuten Jeder berechtigt, der dem die Präjenzliste führenden Notar vor Beginn der Versammlung eîne oder mehrere Aktien vorweift.

Depositenscheine über

bei der Gesellschaft, bei einer Gerichtsbehörde, bei den Herren Günther «& Nudolph Dresden oder bei den Herren Menz, Blochmanu «& Co. in Dresden und Pirna E niedergelegte Aktien berechtigen denjenigen, auf dessen Namen \i? ausgestellt sind, ebenfalls zur Theilnahme an der Generalversammlung. Tagesordnung : i

1) Vortrag des eshäftsberihts und der Bilanz

nebst Gewinn- und Verlust-Konto.

2) Bericht des Aufsichtsraths über Prüfung der

in

Gewinavertheilung. j Beschlußfassung über Genehmigung des Rech- nungëabshlusses und Verwendung des Rein- gewinns. L Beschlußfafsung über Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsraths. Ergänzungswahl des Aufsichtsraths nah § 12 der Statuten. i Beslußfafsung über Annahme des în der Generalversammlung vom 28. Dezember 1899 genehmigten neuen GesellshafisLertrags an Stelle der Statuten vom 9. April 1895 mit Nachtrag vom 28. März 1899, mit folgenden weiteren Abänderungen: In § 2 sollen die Gingang8worte lauten : „Gegenstand des Unternehmens der Ge- sellschafi* ; und die früberen Uetergangëbeftimmungen bei- bebalten werden. 8 16 und 17. Fassung. & 18 Abs. 2, Einfügung der Worte „bei einem Notar* binter dem Worte „Gerichts- behörde“. Ermättigung des Aufsichtsraths, Aenderungen des Gesellshaftsvertrags, die defsen Faffung betreffen, vorzunehmen. Dresden, den 26. März 1900. Europäischer Hof Actiengesellschaft. Rudolf Sendig.

3)

4) 9) 6)

Abänderung der biéberigen

7)

[96388]

Aktienbrauerei Cottbus

vormals Richard Maaf.

Die Aktionäre der unterzeichneten Gesellschaft werden bierdurch zu einer ordentlichen General- versammlung am Mittwoch, den 18. April 1900, Nachmittags & Uhr, in den Geschâfts- räumen der Gejellschaft zu Kottbus eingeladen.

Jabresrechnung und über die Borschläge zur |--

heute in die Liste der bei dem unterzeichneten Geri@t

zugelafsenen Rechtsanwälte eingetragen.

Oppeuheim, 19. März 1900. Großh. Amtsgericht. Hartner.

[96369] Bekanntmachung.

Rechtsanwalt Ziehe aus Wollstein ist heute mit Wohnsitz zu Velbert in die hiesige Liste der Rechts- anwälte eingetragen worden.

Velbert, den 24. März 1900.

Königliches Amtsgericht. 1.

[98364] Bekaguntmachung.

Der Geheime Justizrath Schliemannu ift in der Lifte der bei dem hiesigen Landgerichte zuge- lassenen Rechtsanwälte gelöst worde.

Halle a. S., den 23. März 1900.

Königliches Landgericht.

[96368]

In der Liste der bei dem Amtsgericht zu Sagan zugelassenen Rechtsanwälte ist heute der Rechts- anwalt Kuhn auf seinen Antrag gelöst worden.

Sagan, den 24. März 1909.

Königliches Amtsgericht.

E E cem C

9) Bank - Ausweise.

[96354] Bauk für Süddeutschland.

Stauv am 23. März 1900.

S

4 384 868/73 85 610

6 890|— T7 218/78 . |21 648 964/36 (1914 338/45 2787 544 90 433 159/79 548 22651

31 809 512/74

Activa.

Kafse : 1) Metallbestand . 2) Reichskafsenscheine . 3) Noten anderer Banken Gesammter Kassenbeftand . Bestand an Wechseln Lombardforderungen . Gigene Effekten Immobilien . Sonstige Aktiva

PassiYa. 1. I Aktienkapital . 115 872 300|— IT. | Reservefonds . .. . . «{ 1815 533/59 IIL. | Smmobilien-Amortifationsfonds] 97 696/72 1V. |Mark-Noten in Umlauf . [12 666 200|— y, | Nicht präsentierte Noten in alter | E is s # 90 685/73

Täglich fällige Guthaben 3 382/99 Diverse Passiva ; |_1463 713/75 31 809 512/74

Eventuelle Verbindlichkeiten aus ¡zum Inkafso

gegebenen, im Inland zahlbaren We@hseln: 4 2 083 756,94.

L, VII.

[96355] Staud

der ; Württembergishen Notenbank

am 23. März 1900.

Activa. |

Metallbeftand . . #61 8388 785/23 Neichskafsenscheine . 49 425|— Noten anderer Banken . 411 000|— Wechselbestand . 29 923 352/23 Lomkardforderungen . 467 900|— Effekten . . i, : Sonstige Aktiva PassiVa.

Grundkapital

9 000 000|— 979 633/28

| Spezial-Reservefonds

Passiva.

4 10 500 000. —.

7 450 414. 60.

L 399 440. 10.

Umlaufende Noten . . . - 1773 700. —, Se täglih fällige Ver»

4 470 950. 70.

bindlihkeiten . .. An eine Kündigungsfrist ge-

Ï 1484 750. —. x z 458 921. 50.

bundene Verbindlichkeiten . Sonstige Passiva. . À EventuelleVerbindlichkeiten aus

weiter begebenen, im Inlande

zahlbaren Wechseln . . . » 459 266, 80.

Braunschweig, den 23. März 1900.

Der Vorftand. Bewig. Tebbenjohanns.

B N A E E

10) Verschiedene Bekaunt- machungen.

Gebrüder Arons, N. Helfft & & Co. hier ist der Antrag

Grundkapital . Reservefonds

[96356] Von den Firmen Co. und JIarislowsky

gestellt worden, nom. (2 000 000 Aktien der Deutschen

Anfiedlungsbauk zu Berlin Nr. 1 bis 2000 à 4 1000 j zum Börsenhandel an der biefigen Börse zuzulassen. Berlin, den 24. März 1900.

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

Kaempf.

[95969] Bekanntmachung. Die Filiale der Dresdner Vank in Hamkurg hat

den Antrag gestellt, M 2500 000,— vollgezahlte Aktien Nr. 1—2500

der Aktien-Gesellschaft „Alster““ in Hamburg zum Börsenhandel an der biesigen Börse zuzulassen Hämiburg, den 23. März 1900. Die Zulassungsstelle an der Börse zu Hamburg. E. C. Hamberg, Vorsitzender.

[96357] Bekauntmachung. Die Süddeutsche Bodencreditbank dahier hat bei uns den Antrag gestellt, 4 20 000 000,— 4 °‘/cige unverloosbare Hypothekeupfandbricfe ihres Institutes Serie 53, welhe bis 1. Januar 1906 un- fündbar sind, zum Handel und zur Notierung an der biesigen Börse zuzulassen. München, den 24. März 1900. : Die Bulassungsstelle für Werthpapiere

an der Börse zu München. Lebrecht, Vorsitzender.

[96358] Bekauntmachunug.

Das Bankhaus Friedr. Shmid & Co. hier hat im Auftrage der Südteutschen Bodencreditbank in München bet uns den Antrag gestellt,

4 20 000 000,— 4 °/%oige uuverlooë- bare Pfandbriefe der Süddeutschen Boden- creditbank, unkündbar bis 1. Januar 1906 53. Serie zum Börsenhandel zuzulasseu. Augsburg, 24. März 1900,

Die Zulassungsstelle für Werthpapiere an der Börse zu Augsburg. Max Schwarz, Vorsißender.

[95420] Sterbekasse / für ehemalige Krieger und Waffengefährten

[96341] Bekanntmachung.

Die unter der Firma Mechanishe Wollwaaren, fabrik Erlangen, vorm. G. F. Hofmann, G. m. h H., bestandene Gesellshaft mit beschränkter Haftung hat sich mit Beshluß vem Heutigen aufgelöst.

Die Gläubiger der Gesellshzft werden hiemit er. sucht, fh bei derselben zu melden.

Von den bisherigen Theilhabern Hofmann, Barg und Obermeyer- wird das Geschäft in offener Handels, gesell|chaft weitergeführt.

Erlangen, 7. Mäcz 1909.

Mech. Wollwaarenfabrik Erlangeu

vormals G. F. Hofmann G. m. b. H. i. L,

Hofmann. arg.

[95506] Bekanntmachung.

Dur Beschluß der Generalversammlung vom 11. März 1900 ist die Gesellschaft Cemeutfabrik Neunkirchen, Besellschaft mit beschränkter Haftung in Neunkirchen, zwecks Umwandlung in die Actiengesellschaft Süddeutsche Cementwerke aufgelöft und in Liquidation getreten. _Liquidator ist Herr Carl Grhardt, Kaufmann in Stuttgart. »

Die Gläubiger werden entiprehend der geseßlihen Vorschrift aufgefordert, sich zu melden, wobet jed bemerkt wird, daß die sämmtithen Aftiva und Passiva der Firma auf die genannte Actien Gesellschast Süddeutsche Cementwerke übergegangen find.

(96359) Siolper Prefßhefenfabrik und Korn-

branntweinbrenuerei Ges. m. b. S. Die Gläubiger der aufgelösten Aktiengefells{chaft Stolper Preßhefenfabrik und Korn branntweinbrenneret werden biermit ia Gemäßheit des § 81 Geseh vom

20. April 1892 aufgefordert, sh bei uns zu melden, '

Stolp, 24. März 1900. Der Geschäftsführer: M. Philipsthal.

(96360 Aufruf.

Der Hutmacher Hieronymus Groeger, welŸer am 30. August 1870 seinen Wohnort Borsigwerk verlassen hat, wird hiermit öffentli aufgerufen, seinen gegenwärtigen Aufenthaitsort dem Unter- zeichneten mitzutheilen, da es G für Groeger um eine sehr wichtige Angelegenbeit handelt, die sein sofortiges Erscheinen dringend nothwendig matt. Sollte der Aufgerufene nicht mehr am Leben sein, und iraend eine dritte Person von seinem Tode Kenntniß erhaltzn haben, fo wird dieselbe dringend ersuht, dem Unterzeichneten hiervon Kenntniß ju

geben. äIrgend welhe Koften oder Nachtheile erwasen Dritten dur die erbetene Mittheilung nicht. Ratibor, den 22. März 1900. Albers, Rechtsanwalt am Landgericht daselbft.

[96381] :

The Nobel Dynamite Trust Company, Lid.

Es wird hiermit bekannt gemacht. daß cine außer- ordentliche Generalversammlung der Nobel- Dynamite Trust Company, Ltd, am Mittwoch, deu 11. Aprit 1900, 1 Uhr Nachmittags, in dem Geschäftslokal der Gefellihaft, 220 Win ester House, Old Broad Street, London E. C, stattfindet, zwecks Bestätigung des folgenden, von der erforderlihen Mehrheit der Aktionäre in der am 92, März 1990 abgehaltenen außerordentliden Generalversammlung angenommenen Beschlusses als etne, nah englishem Recht sogenannte, „Spezial- Rejolution“ :

Daß die folgenden Aenderungen in den Sta- tuten rorgenommen werden, d. h.

daß am Ende des § 91 die folgenden Worte binzugefügt werden :

Zehnte

Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Prenßischen Staats-Anzeiger.

M 76.

i Der Inhalt dieser Beil muster, Konkurse, sorvie die Tarif. Lid Faber,

Berlin auch

Anzeigers,

Gu

Eingetragen für Offene Handelsgesellschaft J. F. Schwarzlose Söhne, Berlin, P e L Bose meldung vom 30. 11. 99 am 15. 2. 1900. Ge- äftsbetrieb : Vertricb von Parfümerien, Haarfarben Waarenverzeihniß : Haarfarben,

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ Heritelung und Vertrieb nach-

Waarenzeichen.

(Reichsgzeiez von 1B Mai 1894.) Verzeichuiß Nr. 25. Nr. 42 320. Sh. 3735.

PHARMAKOL

und Haarwäfsern.

Haarwasser. Nr. 42 347. P. 2131.

HANSA

Gingetragen für Richard Pfaffe, Hamburg, Grö- zingerftr. 15, zufolae Anmeldung vom 14 7. 99 am 16, 2, 1900. Ge|chäftébetrieb: Vertrieb von Futter- Waarenverzeichniß : Blutmelafse, Getreide- Der Anmeldung ift eine Be-

stoffen. \

(enr Biertreber. reibung betgefügt.

Klase 34,

Klafse 26€.

die Bekanntmachungen aus den Handels- ¿Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, ers

Central-Handels-Register

Das Central - Handels - Register für das Deutse Reih kann durch alle Post - Anstalten,

durch die Königli iti ; Ren “s SW. Wilbelmftra| e 49, S Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

Berlin, Dienstag, den 27. März

&

Geschäftsbetrieb : benannter Waaren. auch Motorwagen.

‘Nr. 42484. B. 6322.

Waarenverzeichniß :

Eingetragen für Stephan Beëfel |ckEck sel Wwe. & Sohn, Aachen, zu- olge Anmeldung vom 18. 1. L am 27 2. 19080. Gefhäitsbetrteb : 5 | Herftellung und Bertrieb von |4 “28€ Set Nadeln aller Art. Waarenver- |% gz PGERTAL zeihniß: Nadeln aller Art. 4

Güterrechts-, Vereins-, Geno

für

Wagen,

In

FactisGleres Waarenverzeichniß:

utensilien für Buchdruckéreien. Nr. 42 490, G. 3084.

2 S E I

Rr. 42481. R, 3067.

Eingetragen

betrieb: Schubfabrik.

gefügt.

für

Rheinische

Ar. 42482. E. 2187.

Fiehlens| cim Sighl l

Scßuhfabrik Lichteuftein & Co., Lüsseldor}-Bilk, zufolge An- meldung vom 9. 9 99 am 27. 2. 1900. Geschäft8- Waarenverzeichniß: Schuh- waaren. Der Anmeldung ift eine Beschreibung bet-

Klasse £.

Geschäftsbetrieb :

Herstellung und Vertrie genannter Waaren. A i

Ueberzügen von anderen Metallen verf versilberte, vernid?lt:) Alfenide- erfehene waaren.

Nr. 42 487. S. 2801,

Om Krüger.

Eingetragen für Gebrüder Noelle, zufolge Anmeldung vom 17. 10.99 am E O

L nach- n. WaarenvoerzeiGniß: Britannia- metallwaaren, mit und ohne Stahbleinlage, auch mit

f B. und Neufsilber-

Klasse 19,

A

ESingetragen für Weorá Grauert, Berlin, zufolge Anmeldung vom 12, 1. 27. 2. 1900.

wirihschaftliher aschinen.

maschinen. beigeFügt. Nr. 42491, B. 5783,

dra CaN po (020A Sou E VNIILEL Ca at! lia uet: toe Tus

ded is gilas Cents Bigenrave tres Unver ge rabiiene Mans), a mger end Mies

Habrongr- d Cenenenètdl aferenien Pams

dei dierer 004 Famer Rageds far Voreteiinvs 134 der err. Dubes 10s

e: deten Be d pr ofvaia

© P Wt a r4dedzii ad fo: 3404. oor ate vie diele Jufoige Are Tertge as

mtioedtias Yerreri-as fr dis rerreh ves Artes ver Cevadre ves bei Berencss 4.4 mgitede- Speire bem Renten. Br das 44 Drt ntades dee Bres eino ÊUa s à benden tes Lenpyraion reis d Verdrened jade lich aud Summes baizaies deen - Bei dem angetreten Lricig ebebes dde erde

VITELLO

ae. 04 bere is. gd Lrmadi Oopmereze-Petdbee tam Mer 0eetvaere Fabrika vater linie) kllkgen (2 Famen.is fem ander

van den Bergh's Vitello-Margarine

Sti 0 verlange vesbeib bei Etnkeuf nosCrtouliot die: Marks Vitello

Deutecies Boindr-Patmni Bo. 67087 ne rade die qud nrn 9) gdm Ba dam e me peden (eit van.

- Be : J R ck

Senossenschafts-, Zeihen-, Muster- und Börsen-Registern, ü int auch in einem besonderen Blatt unter CA Til a

das Deutsche Reich. (x. 764,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli D Bezugspreis beträgt L 46 50 F für das Vierteljahr. Ei E N MOnapreis für den Naum 2E Druckzeile A T e R E z

l Maschinen und pparate für Buch- und Steindruckerei, Papier- bearbeituna, Stereoiypie, Galvanoplastik, Chemie- graphie, Xylographie, Gravieranstälten und Holz-

Klasse 23.

A t : am Geschäftsbetrieb : N E aarenver iß: Obftprefsen, Saftpressen, Messerpótzmaschinen, Cis: A: schneidemas{inen, Brotschneidema}hinen und Reibe- | A, p e Der Anmeldung ist eine Beschreibung | | S—ch

Klasse 26 b.

werden heut die Nru. 76 A., 76 B. und 76 C. ausgegebeu.

14. 12. 99 am 27. 2.1900. Ges{chäftsbetrieb: Fabri- Waarenverzeichniß: Mebl.

kation von Mehl. Nr. 42495. M. 4047,

Eingetragen für Gebr. Mein hold, Schweinsburg b. Crim mitshau, Sachsen, zufolge An

27. 2. 1900. Geschäftsbetrieb

gegenstände aller Art,

Fliesen.

1900.

ber Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs-

Klasse 29.

E adl, 2 p n A

meldung vom 30. 11. 99 am

Fabrikation keramisher Waaren. Waarenverzeichniß: Keramische Kunft-, Shmuck- und A eie owie

„des. gesch-

Nr. 42496. B, 5993,

Klasse 32.

JEDE ETIQUETTE TRAEST MEINE B38 SCAHUTZMARKE

r

m: mr F D FiriRScHE. G

(FRAPETTSIIFTE., #

A hr

1

Eingetragen für Bleiftif

Anmeldung vom 30. 8. 99 am betrieb :

S ip Tz C De TETT: R S A B R S. CUANE

{N 14 HÄRTEGRADEN

r D

haun Faber, Act. - Ges,

FALERE

C TTT-N- Tel 2M: Az 124

tfabrik vorm. Jo-- Nürnberg, zufolge 27. 2. 1900. Geschäfts-

abrikation und Vertrieb nachbenannter Stab Ae Lien: S Farb-, Künstler-,

ent-, Kopier-, Zeichen-, ieferstifte, Bleistift- halter, Federhalter, Ie elta E si

Nr. 42 497, L. 2904,

1 anderen Fabrikaies

—& Gemahlene Kes

V oli lnaiger ran tue Se

Klasse 34.

Mer odige Éedutemarks bietet Oaractie. die ancrüanet rorigichs um

rur gezo gene

s6l-Seife P—

«n der Fabrik Selsonfutbrik ros Rutard Laag w œhatea sar-barsLe6a94 1 Ly: ysù tvon v0 T2

e und Set

eug

arz

ck'| Rich

very *17 0925 pan 01125/05503 €'1ajZWuC3

11244 Y ‘PI99 *MeZ 12

L f | Gerarkions Banseizaifo énvi | ard Lang * | | Sefeafubr!s Landas (Pfaiz) 8

Gomahlons Kess8lsoife eee! Lot, Wede

| in der Provinz Brandenburg und der Stadt 18 522 200/— Berlin a. G. 915 HEIEE i Unter Bezugnahwme auf die §8 29, 20 und 50 U) des revidierten Statuts bringen wir biermit zur Verbindlichkeite ú 341 900|— | @e j itali f S Sonstige cifiva j 1 067 36627 Kenntniß unserer Mitglieder, daß von der ordent

D lien Generalversammlung am 18. März d. J. Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, i) für die Amteperiode 1901 bis einshließlich 1903 im Inlande zahlbaren Wechseln #4 1 151 267,99.

der Herr Major a. D. Lau als Vorsitzender, der Hecr Kaufmann Krempf als Rendant, der Herr von Rüdiger als Kontroleur, die Herren Rahn, Giese, Münchau als Beisiter des Vorstandes gewählt sind, und 2) die vom Vorstande

Außer solcher Vergütung follen die Direktoren, und zwar vom 1. Januar 1899 ab, zum Bezug aller derjenigen Vergütungen berechtigt sein, die ibnen als Mitglieder des Aussichtsraths oder Vorstands von Gesellschaften zustehen, bon welchen die Gesellshaft Aktien besißt, gleih| viel ob die Aufsichtêräthe oder Vorstände ioler Gefellshaften als Direktoren der Gesellschaft bei der Feftsezung oder Zuwendung jolwer Ver- gütung betheiligt waren oder darüber abge-

stimmt haben. _ Diejenigen Aktionäre, welche auf den Inhaber und der Versammlung beis

lautende Aktien besizen i ¡uwohnen wünschen, erhalten Depotscheine, wel zum Befuh berechtigen, gegen Deponierung ihrer Aktien, und zwar mindestens fieben Tage vor dem Datum der Versammlung, an iner der nachbenannten Stellen : dem Geschäftslokal der Gesellschaft (R gistered Office), 220 Wirichester Vou!f, 50 Old Broad Street, Loudou, E C, Nóbel’'s Explosives Company, Ltd. 149 Wefl George Street, Glasgow, Commerz «& Disconto Bauk, Hamburg- Berlin und Frankfurt a. V Mitteldeutsche Creditbank, Fraukfurt a. M, Dresôduer Bauk, Berliu und Dresdett, k Direction der Discouto Gesellschaft-

Berlin, Herren Born und Busse, Berlin,

Neservefonds E Umlaufende Noten . . . - Täglich fällige Verbindlichkeiten . An Kündigungsfrist gebundene

Eingetragex für Van dea Bergh’s Margarine Gesellfähaft m. b, Haft,, Kleve (Rheinland), zufolge Aumeïdung vom 24, s. 99 am 27. 2. 1900. Se S L ri as und Vertcieb bon rgarine, peisefett, Schtnalz und i aller Art. Waarenverzeibnit : G E teren

Nr. 42492. G, 3004, Klasse 26 b.

DREIKDPF 1M STERN

Eingetragen für Julius Grauichftävdteu, Wien ; Vertr : Moximilian Mint, Berlin, zuf olge Anmel- dung vom 27. 10. 99 am 27. 2. 1900. Geschäfts» betrieb: Hecstelung und Vertrieb von Konserven und Fettwaaren. Waarenverzeichniß: Margarine. Für diefes Waarenzcihen werden die ¿Kehte aus § 3 des Uebereinkommens mit Oesterre ih Ungarn vom 6. 12. 91 auf Grund eincr Anm. dung in Oesterreih vom 1. 10. §9 in Anspruch g: nommen.

Nr. 42 493. H. 5262. Klasse 26 e,

Tagesorduuug: 1) Vorlegung des Geschäftsberi®ts und Rech- nungslegung über das abgelaufene Geshäfts-

. E 4

Eingetragen für Joh. Spieß & Co,.,

zufolge Anmeldung vom 25. es 99 am 27. 2 Oa

Sen St:rmfabrik. Waarenverzeichniß : irme.

Ungetragen für Elektrischer Gasfernzünder | Nr. 42 488, S, 2861 G, gs b. H., Hamkurg, Deichstr. 26, ite An- : : betri ng vom 8. 1. 1900 am 27. 2. 1900. Be!chäfts- 4 H

eb: Herstellung und Vertrieb nachgenannter h

d Waarenverzeichniß: Elcktrishe Gasfern-

Nr. 42483. A. 1948.

ahr,

9) Entlastung der Verwaltans8organe.

3) Beschlußfassung über die Verwendung des

Gewinnes.

4) Wahl zum Aufsichtsrath.

5) Antrag auf Abänoerung der Statuten.

Diejenigen ‘Aktionäce, welhe an der ordentlichen Generalversammlung theilnehmen wollen, haben den Besiy der Aktien durch Hinterlegung derselben bei der Kasse der Gesellschaft in Kottbus nah- zuweisen oder in der Generalversammlung die DepSt- scheine der Reichsbauk oder die Quittung eines Notars über die erfolgte Hinterlegung beizubringen.

Die Hinterlegung der Aktien bei der Kafe der Gesellschaft hat spätesteus bis zum 16, April 1900, Abends 6 Uhr, mit doppeltem Nummern- verzeihniß stattzufinden.

Aktienbrauerei Cottbus vormals Richard Maaf. Der Auffichtsrath. Stein.

N U C R E M 7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

8) Niederlassung x. von A Rechtsanwälten.

Der Rechtsanwalt Richard S ulte zu CharlTotten- burg ist heute in_die Liste der bei dem hiesigen Amtsgericht zugelassenen Nehtsanwälte eingetragen worden.

Charlotteuburg, den 22, März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Kiaffe 22 b.

Langs gemediege Koazei-Seife cimet ick ruck vors:

t aich t Deli vos Faieloóea, Feeera Thtren, Geschin S vomuigemn Hiaugeran E

- E 7E i a at Lang: ttaublener Kemebieie rv erzicien

{96353

] Stand der Fraukfurter Vank

am 23. März 1900,

Activa. Kafsa-Bestand: Metall É t 4 753 900,—

Keichs - Kafsen- eine. Ï 35 600,— 94 600,—

Noten anderer Banken . s

A 4 884 100

Gutbaben bei der Reichsbank. . . 978 000 Wechsel-Bestand . . . « + + «- 34 896 500 Vorschüsse gegen Unterpfänder . 10 476 100 Eigene Effekten. . « « - - 5 045 070 671 300

Sonstige Aktiva .. . .+ .+ « - Darlehen an den Staat 43 des S es S 1714 300 Passiva. j 18 000 000

Statuts) Eingezahltes Aktien-Kapital. . . Ln 4 800 000 O 11 576 300 Täglich fällige Verbindlichkeiten . An eine Kündigungsfrist gebundene A T 1-600 Noch niht zur Einlösung gelangte Guldennoten (Schuldscheine) 128 900 Die Direktiou der Frankfurter Bauk. H. Andreae. Dr. Winterwerb. Activa. Metallbeftand . . d 464 975. Reichskafienscheine 21 200, Lombard-Forderungen 1 262 520. Effekten-Bestand . 27 875.

Reserve-Fonds . 2 762 100 Verbindlichkeiten . . Die noch nit fälligen, weiterbegebenen inländischen [96352] Brgunshweigishe Bank. Noten anderer Banken . 91 100. Sonstige Aktiva . 9 265 540.

Eingetragen für Richard Lang, D

zufolge Anmeldung vom 28 7. 99 R Ba Geschäftebetrieb: Herstellung und Vertrieb nath- e E Waarenverzeihniß: Gemakblene bet er Anmeldung is eine Beschreibung

Nr. 42 498. S, 2833, Klafse 34. Kaiserin Elisabetb

Eingetragen für Sereth & Co., Hamb;

folge Anmeldung vom 20, 12. 99 am 7. n u Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Seifen und Par- fümerien. Waarenverzeichniß: Seifen, Darf; waaren aller Art, Toilette- und kosmetische E

Nr. 42499. W. 12158, Rlafse 34,

Hab mich Sern

Gingetragen für die Waldheim

und Toiletteseifen-Fabrik A, ¡V a B Ï Udbeim i. S,., zufolge Anmeldu

7. 9. 96-am 27.:9, 1900 G4 if laBe Det . . . T ftsb: ¿ o e uad Vertrieb ldibbenamter Bee mi, Der rene af Ï T Eten und Toilettescifea aller Art ì eifen. r 4 i e Seibreikena P R Der Anmeldung is eine

Nr. 42500, W. 2928. Kilafíe 34,

„WAT ZEKINO"

Eingetragen für Guftav Watek ü ftaße Tue: zu olge Anmeldung De 1s Tau Q ; e tsbettieb: Herst o Mittel tue emer aare et“! big Raa Fac: eyandlun s ; Haarwuchsmittel, Vallam, GUE: a ME E

bestellten Bevollmächtigten Klasse 6. Herren: Schwesinger - Effelder, Luther - Heubach, Krajewski - Tilsit, Kurzkalz - Jüterbog, Albrecht- Oranienbaum, Schlicker-Berlin, Reimann-Bladiau, Schnur-Brandenburg, Meyer: Cassel, Kieéling-Ebers- walde, Schade-Forst, Michels-Fürstenwalde, Hay- Gumbinnen, Schumann - Havelberg, Giese - Körttz Kuble-Luckenwalde, Noack-Meblow, Bohm-Marien- werder, Engelhardt-Neu- Ruppin, Winter-Prenzlau, Reiter-Potédam, Völkel-Sommerfeld, Bartikowski- Soldau, Loose: Wittstock, Fritsh-Beelit, Neuendorf- Brück, Reetz- Kremmen, Heffmann-Kottbus, Husong- Kalau, Ulrih-Friesack, Lenz-Fehrbellin, Hinerasky- Freyenstein, Zôpel - Finsterwalde, Dell - Gransee, Heinzka-Golssen, Reinicke-Kirchhain, Begin-Lindow, Nagotky-L-nzen, Leekebusch-Lehnin, Wolff-Luckau, Niedergesäß- Lübbenau, Voigt-Meyenburg, Kittner- Müllrose, Feldtner-Pecleberg, Iareczeroskti-Peters- bagen, Koblhase-Peiw, _Loot-Straßburg, Kühne- Storkow, Bartel-Templin, Lau-Trebbin, Sturm- Tegel, Hensel- Wilmersdorf, Karcher-Zossen, Bruch- müller-Zehden,_ Telshow-Zehdenid, Sprenger-Z2ch{lin nachträgli bestätigt find. 11. Abschluß vom 17, März 1900. abb s e 2e o M 225 000,— Pypoyeten zur erften Stelle... 987 550,— in Depositenschein . Ls 50,— Ein Sparkassenbuch . s 1109,49 Bad a oa p 3 828,44 Summa Vermögen 4 817 937,93 An Kautionen 15 546 4 47 s. Spandau, den 22. März 1900. Der Vorftand. Krempf. von Rüdiger. Giese. Münchau.

{96138] Feine Naturbutter versendet in Tönrhen 8 Pfd. Neito für 7,40 M franko gegen Nachnahme Molkereibefiger Nnus- preuksch, Juguaten, Oftpreuften.

Suniracen für Marx Sfladauowsfky, Berlin, Lintenftr. 32, zufolge Anmeldung vom 10. 1. 1900 am 27. 2. 1909. Geschäftsbetrieb: H-rstellung und Vertrieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß : Photographische Apparate und Zubehör, wie Chemi- falien, pbotographishe Platten und Paptere, fowie andere Utensilien zur Aufnahme und zum Kopieren von Bildern. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 42489. H, 5426.

Berlin und

erren Menz, Blohmaun & C0.- D . Schaaffhgusen'scher Baukverein, und Berlin, Bankhaus A. Levy, Köln, . Stellen Ei i und vom Board zu ernennenden sonstigen = der Des beiten L E Ra ies GAlin: d Die Aktien werden gegen Eintändiaung Anmeld oie O. Aga S: Bons, Derlin, que

1 L 7 1eli fert, Ges ftéb toh - : Depots&eine denjenigen ‘Aktionaren zurüdgelie etrieb: Fabrikation bezw. Vertri ; auf deren Namen die Depotscheine lauten, und w? zenaunter i T Abra

Waaren. Waarenvetrzeihniß: Abdruck- vom 12. April ab. sol, welde Depob

Fe für zabnärztliGe Zwee. Eingetragene Aktionäre un® Tee : 4248 seine erha ten baben, können fi in der Berlich 10 5, K, 4915, lung vertreten laffen; die_ hierfür aENO Ee f verwendenden Formulare sind an rgen N

GEBAUZER K R vorbenannten Stellen erbältlich. g i r e) Londou, den 27. März 1900. / : w Jur Auftrage des : fAGEN H. M. Saäyáäge, S ; O É i 76 ter Statuten müssen 21€ / G

Laut § [tung wenigstens zwei volle Tage Por Apt fende MBUR

derjenigen Verjammlung, für welde die. (slofale Ein schäf Anmesduden für Gebr, Kruse, Hamburg, zufolge

Vollma zu verwenden ist, in dem Ge der Gesellschaft, 220 Wirchester Hou!e, voin : 90, 12-30 A 7 U 1908.

Broad Street, Loudon E. C. hinterlegt w

Klasse 23.

g Eingetrpgen für ¿fe

eldung vom 25. 8. 99 am 27. 2. 1900. - äftsbetrieb: -Kolonial- und G E deen, Mepeatessqu- und Weinhaudlung. Waarenverzeichniß:

Nr. 42494, N. 1302, Klafse 26 e.

Wartburg

Eingetragen für Nessemühle, Woelker «& Girbardt, Eisenah, zufolge Anmeldung vóm

Klafse 10.

E 4

{96367] Notar MerÆ in Meisenheim (s zur Rechté- anwaltihaft beim Amtsgericht Meisen eim zugelassen. Meisenheim, den 23. März 19€0. Königliches Amtsgericht.

[96370] Bekanntmachung. Der Rechtsanwalt und Gr. Notar Jakob Errst Maun, mit dem Wohrsiy in Oppenheim, wurde

Rahn.

Lau.

Bankscheine im Umlauf : 18 231i 400 Sonstige Passiva . Wechsel betragen 4 4 512 800,—. Stand vom 23. März 1900. Wechsel-Bestand . 8 439 808.

Gingetragen für A, Hogenforst, Leipzig, Friedrich Listftr., zufolge Gie ouE vom 17. 1 050 am 27, 2. 1800. Geshäftsbetrieb : Maschinenfabrik und

erdeR,