1900 / 78 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

6 °/, Prioritäts-Anleihe , Fünfte Beilage der Chocolá-Plantagen-Gesellshaft in Hamburg.

Die fälligen Zinsen unserer Prioritäten sowie die am 2. Oktober 1899 ausgelooften, na, verzeihneten 84 Nummern derselben werden vom 2. April d. J. ab an der Kasse der Vereinsbank

E G2 „, Velanntnns ‘April adi {95776] E } [96755] Am Do ag, L o s

mittags 2} Uhr, findet bierselbfi im Kreis. Preußishe National-Versiherungs- j bause eine außerordentliche Generalversamm- Gesellschast in Stettin. | lung der Greifenberger Kleinbahnen-Aktien-Gesell- Die Herren Aktionäre der Preußischen National-

saft mit folgender Tagesorduung ftatt : Versicherungs-Gesellhaft werden bierdur zu der

ertbpapieren.

wtr aan A N e R A R M

A S 160 000 15 000|— 12 311/53 14 198/65 5 200|— 70 913/56 61/90

277 685/64

pa rvorden d ite se C H O B E G N R B G evtl

Aktien-Kapital

Hypotheken

Erneueruagsfonds .

Reservefonds s Dibends E ooo oe Diverse Kreditoren

Gewinn-Saldo

Depositen-Konto Wechsel-Konto . Dampfer-Konto .

[97148]

etwa hierdur( erforderlihen Statutänderungen. 995 996 931 948 961 985 986 1000 1606 1008 1013 1030 1036 1118 1140 1163 1225 1233 1263 1307 Untersuchun „Sachen Ï i L k ‘por | Generalversammlung eingeladen. E erluft. und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. . Erwerbs- und Wirt Nastt-GenoyeniGegten, Zur Theilnahme an diefer Generalversammlung ; und 2c. von Dir-ktion und Zer begleitenden Bemerkungen | 4 etiva. Bilanz am 31. Dezember 1899. Passiva. s Y [96895] sellshaftsfkafse hier, dem Bankhause Wrn. : ; : 37 122/08 Gesammtkapital der Kommanditiften der Bilanz und über die dem Verwaltungs Wechsel- und Devijen-Konto . Generalversamml d der Ausübung des Sti 2 195 142/76 ae eneralversammlung und der Ausübung des Stimm- 2 h ; 5 1427 e » Vorschläge zur Gewinn-Vertheilung. Debitoren für Baumwoll-Rembourse Meserticfonds-Kgnio d 45 / ; Koblenbestand 7496646 S e 39 749/94 Activa. Bilaiiz am 31. Dezember 1899. Passiva. i L iou- derselben. : , ( | Konto-Korrent: Kreditoren ... [ Kleinbahnen-Aktien-Gesellschast. 9 der Statuten: Nachdem | Betheiligung Westdeutsche Vereinsbank N Pogau 66 237'89 | J 35 461/62 277 685 64 Bonner Bergwerks - und auf Verlangen des Register-Richters eine 500 —!| Hypotheken-Konto .

A P e di R €. L i . r F 9 C) . { -A # 4 - —- - A a G P - .- j e Z zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. 1) A St i ilt in Hamburg, und zwar die Obligationen zum Kurse von 105 9/9 mit #4 1050,— per Stü>, aus | il ) Manahzue der vor inge Ly e Dns A enEea, pen M. April 1909, Ba q pv)! 16 24 71 111 130 140 146 198 160 188 207 233 241 251 963 277 283 301 309 2 M 78. | Berlin, Donnerstag, den 29. März 1900. gestellten Bedingungen und Beschluß über die Roßmarkt 2, abzuhaltenden S5. ordeutlicheu 0. 8L 618 621 622 632 634 641 645 692 706 753 778 814 841 867 P . Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-GeselUls$. 9) Entlafsung eines Aufsihtsrathämitglieds vor n 1314 1345 1351 1356 1394 1453 1468 1476 1479 1484 1544 1545 1546 1556 1561 1632 1676 1679, 9. 4A ® i T n R seiner SaN vere li u 1) Vorlage der Bilanie bec Gewinn» und Verlusi- 04s 3: Unfall- und Invaliditäts- 2c. VersiHerung. Be cent Î ¿r nz ger L - Niederlassung c. von Rechtsanw pr V awelg i Ah: Mom a aran R-ehaung pro 1899, des Geschäftsberichtes der | [97068] Nheiner Vankverein Ledeboer Driessen & Co. T e v Mei - Verschiedene Bekanntmachungen. DO D Altontre red. tis e des Verwaltungsrathes T G TETT A en mit einem opDe ten ummerverzei n 9) Bericht bee Revisoren, sówie Besélußfassung O T QE N] Z Köinmandit-Ges llschaf p \ E Z F oan | fi vak G B u - . - gui 16. April, Nachmittags 6 Uhr, bei der der Generalversammlung über Genehmigung | 04a, und Reihsbank-Giro-Konts [2 Ä 9 6) ' “Wee sten auf Aktien U. Altien-Gesellsh. Bilanz déx Elmshorner Dampfshleppschiffahrt A. G. in Elmshorn Schlutow in Stettin oder der Berliuer Handels- ratbe und der Direktion zu ertbeilende Ent- 516 791/12 M 400 000,— Die bisher hier veröffentlichten Bekanntmachungen über den Verlust von Werthpapieren befinden sich | Activa. per 31. Dezember 1899. Passiva. gesellschaft in Berlin hinterlegen. lastung. z Effekten-Konto | 22 460/56} Einlagen der persönlich aus\ließli< in Unterabtheilung 2. : Im übrigen wird wegen der Theilnahme an der Beschluß der Generalversammlung über die Gultalen hej DanEen m9 Banquiers | 157 772/02}| haftendenGefellshafter „100 000 D 97087 —— S Piiwpfer und Sihuten re<is auf $8 17 und 18 des Statuts verwiesen. Nt 137 990/87} 92 Fonds: j Mo F 7 î Inventar t Greifenberg i. P., den 28. März 1900. D eines Mitgliedes des Verwaltungs- val bi T 22 23 306/25 Delonteres Mess Konto . A Zeile Deutsch-Oesterr. Dampsfsschiffahrt, Act. Gef. Dresden. Foblenbeftar 6 Der Vorstand der Greifenberger Wabl von 3 Revisoren und 2 Stellvertretern | Bo bbabo Konto 4 032/6{] Sched-Konto 1ER A | Diverse Debitoren 61 047/12 Abänderung des $ | i 201 129 Accept-Konto 643 828/74 : b |s E j » 266 cus Im voraus bezahlte Versiherung?- 3 671 55 durch Verwaltungsraths-Beschluß die bis- Aval-Konto 23 306! Kafla-Konto L E 2911/56 Aktien Kapital-Konto . Ron S herigen Absäte 2 u. 4 weggefallen find, soll Gewinn- und Verluft-Konto . 89 19 591/75}] Reservefonds-Konto 100 000|— end vet Märi 1900 3 370 709/78 1 585 814 /71|| Hypotheken-Zinsen-Konto . . „6 030,— R Der Vorstand. E. | Iob. Bester.

3 370 709 78]

weitere Abänderung dieses Paragravben in J. Kremer.

Hütten-Verein. Genucralversammiung. Wir beebren uns biermit, unsere H:rren Aktionäre zur dieéjährigen fiebenundvierzigsten ordentlichen

der Weise ftattfinden, daß im jetzigen Absatz 2 der Pafsus „na< Abzug der ftatuten- mäßigen und vertragêmäßigen Tantièmen“ gestrihen und dafür ein dritter Absatz hinzu- gefügt wird, lautend: „Der Abzug der statuten-

Sol.

Verwaltungskoften: Gehalte

. . # 12 867,12

Gewinn- und

4 T8

j j j

Verlust-Konto.

Saldo 100 S E Zinsen-Konto :

Haben,

151/09

- 179 958/75 t s 2D ACMILO 189 43174}

2 656 81

2 703/49

P Y huten-Konto ; Konto-Korrent-Konto . De Dubiose .

Sh

Konto-Korrent-Konto . Spedition8-Konto ._. Handlungsunkoften-Konto etirieb8unkosten-Konto . . Gewinn- und Verluft-Konto:

6 969/275 117145 182/05

j

C. Theodor Petersen. Debet.

P. C. Asmussen.

Der Auffichtsrath.

O. Junge.

Hin

Gewinn- und Verlust-Rechnung.

K. Henig. Peter Kölln.

Credit.

ri<h Piening.

fèppkakn-Konto Ges S l Keats (fremde) 1 [s S<lepplohn-Konto . . .„ 25 226/58 Betriebs-Konto Daupler „Glara“ L Betriz-bs. Konto Dampfer „Marie“ 1249/64 Inventar-Konto . S | Koblen-Konto j Material-Konto. . Schiff3utensilien-Konto Versichèréngs-Konto Havarie-Konto .

M “K |S Per Vortrag von 1898 31/70 Bugsier-Konto . | 2161/40 Befrachtungs8- |

. 197 881/18

DiverseUnkosten,Steuern 2c., 11 200,99 2406811 Abschreibungen:

Grtrag per Saldo. ¿ - Provisions-Konto :

Ertrag per Saldo 4 599/89]] Devisen- und Effekten-Konto: 66 237189 Gewinn na< Abzug von Zinsen . „.

| Dividende Westdeutsche Vereinsbank K. a.

A. ter Horst & Co.: Ia gpgridlag gebrachte Dividende über

Gebäude-Konto (altes Bankhaus) : Gewinn aus Verkauf

Bruttogewinn 4 283 677,96 | i | Abfchceibun A N 113 026,76 | | An Dampfer Krü>kau 4535 10 E Dotierun d Reserve- j Inventar-Konto 3 829/43

I R ; Rohlen-Konto 10 370 54 18 627/36]| Tantièmen e T LI8BO , A ad E zu E La 88118 7 463|13}| 40/9 Dividende. . . 92 000,— T Ae «cie E . rie-Konto 07 3 819'35|| 6 9/9 Superdividende . 78 000,— L Ha enunk.-Konto E inl |

| . 15 000,— Ges{:-Unk.-Konto 5! 52

Generalversammlung auf Samstag, den

21, April 1900, Morgens A1 Uhr, im Hotel Royal in Bonn einzuladen.

Tagesorduung :

1) Bericht des Au!fihtsraths beziehunasweise des

Vorstandes über die Lage des Geschäfts und

über die Ergebnifse des verflossenen Jahres

unter Vorlegung der Bilanz.

und vertragsmäßigen Tantièmen erfolgt nah M 390.76

Maßgabe der $8 237 und 245 H.-G -B."

Der gediu>te R-chnungs- Abschluß pro 1899 nebst | auf Neubau-Konto . . . 4 4151,82

dem Direktionsberihte und den begleitenden Bz- «„ Mobilien-Konto 448 07 merkungen des Verwaltungsrathes if vom 5. April cr. | Gewinn-Saldo ,

ab in unserem Kassenzimmer entgegenzunehmen. Die

Stimmkarten werden gegen Legitimation ebendaselbst

Bericht der Re{nuncçsprüfer und Ertheilung Wf errt ‘io Márs 1900.

der Entlastung für Aufsichtérath und Vor- Der Verwaltungêrath

ftand. Z : 3) Beschluß über Gewinnverwendung nah $ 30 der E Ge A S

der Satuugen. [m i‘ A 4) Wabl zweier Mitglieder des Aufsichtsraths. Schlutow. Dra E E Haker.

5) Wabl treier Rechaungsvrüfer für die Bilanz

90 07582

34 109 71 | 1 905 12 1 488/95 3 497/27

100 589/35

6 375/—

L .| 4151/82

5 278 6&8} Dispositionsfonds . : i r lags d 52085 alicia Zu vertheilender Gewinn |

2 090 377/89 M 13 450,83 94 905/89 94 905/89 die ( Do

i Gewi V lust-Kont P Ue 49/9 a. 6 80 099 alte , e g . ti E Die Auszahlung der Dividende für das Jahr 1899 erfolgt von heute ab mit 6E °/), a ———— eman und e ust e Ls t alei< M 67,50 per Aktie, gegen Einlieferung des Dividendensheins Nr. 6 bei Hzrrn J. Loeweuherz in e N

S:

Mt Ci a v e ate

283 677/96

Minn: Us

2 090 377/39

3 200 2 000! - j

Dividende: 24 9/9 a. M 89 000 neue Aktien .

triih: Drs:

I R E E E E er E reer eere He N ere S Sai D D E C E ZA C I R ia Le éo Ret ria o e B T ht Ht E S .

B GER

aid

tes laufenden Seichäftéjahres.

Unter Bezugnahme auf $ 20 unserer Saßungen machen wir darauf aufmerksam, daß zur Theilnahme an der Genera!versammlung und zur Ausübung des Stimmrc<ts in derselben erforderli ift, daß die Aktionäre ihre Aktien spätestens 8 Tage vorher, also bis zum 18S. April a. c., beim A. Schaaff- hauseu’s{<en Barkverein in Köln, bzi der West- deutschen Bauk vormals Jouas Cahn in Boun oder bei unserem Verein auf der Cement- fabrif bei Obercafsel bei VBoun unter Beifügung eines Nummernverzcinifses binterlegen und bis nah abgehaltener Generalversammlung hinterlegt laffen, oder die anderweitige Hint-rlegung auf eine dem Aufficbtsrath gerlügende Weise bescheinigt haben Vollmadhten müssen mit tem geseßlihen Stempel verseben werden.

Die Bilanz und ter GBeshäftsberiht liegen 14 Tage vor der Generalversammlung zur Ver- fügung der Aktionäre im Geschästslokal der Gefsell- haft bereit.

Gegen Vorzeigung der Hinterlegungsbes<einigungen werden eine Stunde vor Beginn der General- versammlung die Eintrittskarten nebft Stimmzettel am Versammlungsorte verabfolgt.

Cementfabrifk bei Obvercaf}el bei Bonn, den 28, März 1909. Der Aufsichtsrath.

[97087]

Die Herren Aktionäre unferer Gesellshaft werden hiermit zu der auf Montag, den 23, April d. I., Nachmittags 4 Uhr, in Beuthen O..S, in Krüger'ss Hotel anberaumten ordentlichen Generaiversammlung ergebenft eingeladen.

TageSworduung :

1) Vorlage der Bilanz-und- Gewinn- und Ver- luftre@Wnung pro 1899.

2) Bericht terRevisicns- Kommission undDecharge- Ertheilung.

3) Atänderurg urd Neufassung des Gefells<afts8- ftatuts, namentli<h mit Rücksicht auf das mit dem 1. Januar dieses Jahres in Kraft ge- tretere Bürgerlihe- und Handels-Geseßbuch.

Atänderungen werden bei den bisberigen 9075/4 7, 10, 11, 1&:187 48, 19, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 30, 31 vorgeshlagen und zwar im wesentlichen Folaende :

& 2, tetrifend die Unbeschränktheit der Dauer des Unternehmens,

8 4, betr: ffend die Ausgabe von Aktien au über den Nennwerth

& 7, betreffend etwaige spätere Kapital8- einzablunz.

S 10. Festsezung des Ges-lls>aftsblattes.

8-14. Aenderung des Geschäftéjahres : Oktober/September.

& 16. - Festsezung der Höchftzahl von neun Autsihteräzhs, Vetfältecern.

S 17. Anzeigepfli&t, betreffend die N. uwahl von Zufsithteräatts-Mituliedern. L

& 18, betreffend tie Berufung und Leitung der Aufsihtsrathtsigungen,

& 19... Aus\>luß jzter Vergütung an die Mitaglierer des Aufsiwbisraths.

&S& 23 bis eir sließli< 25. Bestimmungen, betr: ffen> die Ocgant ation des Vorftands.

8-26. uenteruig w-yen Artikel 237 des neuen Gesetzr7s.

827, bétreffend tie Hinterlegung der Altien beim Notar.

&8 23 und 30, bet effend d’e Modalitäten für Abbaltung der G-neralverjamtimlung.

4) Wahl des Aësfsichts1 aths.

Die Herren Aktionäre, wel&e an der General- versammlung theilnetmen wollen, haben ihre Aktien bis spätestens deu 17. April 1900 ‘auf dem Burcau der Gesellschaft zu Antouienhütte zu

deponieren oder zur Géneralverfammlung mitzuvringen.

Autonienhütte, den 26. März 1200

Der Aufsichtsrath des Konsum-Verein

Anutonienhütte Actien-Gesellschaft.

[95775]

Stettiner Rü>versiherungs- Actien-Gesellshaft in Stettin.

_ Die Herren Aktionäre der Stettiner Rü>ver- stbernngs - ‘ctien - Gesellshaft werden hierdur< zu er am Dienêtag, den 24, April 1900, ___ Vormittags 11 Uhr, im Geschäftshause der Preußishen National - Ver- siherungé-Gesell haft, Roßmarkt Nx. 2 in Stettin, abzuhaltenden 21. ordentlichen Generalversamm- lung eingeladen.

Tage®sorduung :

1) Vorlage der Bilanz, der Gewrinn- und Ver- Iuftre<hnung pro 1899, des Geschäftsberichts der Direktion und der begleitenden Be- merkungen des Aufsichtsraths.

2) Bericht der Revisoren, sowie Beschlußfaffung der Generalversammlung über Genebmigung der Bilanz und über die dem Au|sichtsrath und der Direktion zu ertheilende Entlastung.

3) Beschlußfassung über die Gewinnvertbeilung.

4) Wahl eines Aufsich'êrath8mitglieds.

5) Wahl von drei Rechnungsrevisoren

Der gedru>te Rechnungs-Abschluß pro 1899 und der Direktionsberiht nebst den begleitenden Bes merkungen des Aufsichtsraths liegen vom 5. April cr. ab im Ge‘häftélokale unserer Besellshaft zur Einsicht der Aktionäre aus. Die Stimmkarten werden gegen Legitimation ebcn- daseibst vom 17. April cr. ab verabfolgt. Stettin, den 19. März 1900,

Stettiner

Nüekverficherungs-Actienu-Gesellschaft.

Der Auffichtsrath,

Braun. Emil Shröder.

Schlutow. Th. Lie>kfel d.

Halker.

[97150] Lebens- und Pensions-Versiherungs- Gesellschaft Iauus.- in- Hamburg.

Ordentliche Generalversammluu am Sounabend, den 21, April d. J., Nac<mittags 2¿ Uhr, / im Hause der Geseli]haft, Pferdemarkt 51, wozu die Herren Aktionäre und..die zum Besuche be- re<tigten Versicherten hiermit eingeladen werden. Tage®Lorduung : 1) Vorlage des Berichts und Rechnungsablage zur Genehmiguna. 2) Ln zweier Mitglieder des Berwaltungs- rathe. 3) Wahl der Revisoren. Hamburg, den 30. Mätz 1900. Der Verwaltungsrath. P. Galles, Vorfißender.

[97089

] „„City‘“ Actien-Baugesellshaft. Die Herren Akitonäre“ unserer Gesellschaft werden zu der diesjährigen ordentlichen Generalver- sammlung auf Sornabend, den 21, April 1900, Mittags 1L2-Uhr,-hiermit eingeladen. Die Generalversammlung findet im Bureau der Gesellschaft zu Berlin, Jägerstraße Nr. 75/76 11, ftatt. Gegenftand der Tagesorduung : 1) Vorlegung des Geschäftsberichts, sowie der Bilanz nebst Sewinn- und Verluft-Re<hnung __Þîo (18993. 2) Decharge-Ertheilung für Vorstand und Auf- sichtsratÿ. 3) Neuwahl zum Aufsithtsiatb. 4) Anzeige des Vorstandes aus $ 240 Absah 1 des Handel8äesebuches. Bezüglich der Niederlegung der Aktien zwe>8 Theilnahme cn der Geneialbersammlung verweisen wir auf ten $ 14 unseres Statuts. Berlin, den 27. März 1900 Der Auffichtsrath.

Gronau i. W. oder an unserer Gesellschaftskasse. Rheine i. W., den 28. März 1900.

H. Ledeboer.

Die persönlich haftenden Gesellschafter : B. T. ter Horst. s e

A. C. H. Driessen.

Berlin, bei der Weftdeutschen Vereinsbauk, Commanditgesellschaft auf Aktien, ter Horst «& Co. in Münster i. W., bei dem Gronauer Baukverein Ledeboer ter Horst & Co. in

[96876] Activa.

Magdeburger

General-Bilanz am $31. Dezember 1899.

Privat-Bank.

PassiFTa.

M [3

1 385 938/73 117 410|— 9 938 956/44

3 691 868|— 6 822 145/47 . [13 673 260/56

1) Kaffabeftand, inkl. Guthaben bei der Reichsbank 2) Sorten und Kupons 3) We(hsel-Beftand inkl. scheine 4) Effekten und Konsortialbetheili- gungen 5) Vorshüfse gegen Effekten 6) Vorschüsse auf Waaren 7) Debitoren: a, Konto-Korrent-Konto M17 331 204,24 b. Aval - Debi- | R o LODMOLO TBNLS 883 220/02 8) Kommandite Bremea . .. .…. 300 000|— 9) Magdeburger Liquidations - Kafse, | G. m. b. s | Unsere Betheiligung | M 1998 0C0,—, darauf 25 9% | eingezahlt 504 495! (zuzügli<h Stempel.) | 10) Inventarium-Konto einf{l. Stahl- Tammer Hämburg . «. - + 62 000|— 11) Bank-Gebäude-Konto . .. 470 000|—

|

Steuer-

1) Aktienkapital

2) Reservefonds

3) Dispositionsfonds . . 4) Kreditoren :

a. Konto-Korrent-Kto. (

Bo E ic s 5) Accept-Konts . 6) Aval-Konto ¿ 7) Betrag der überhobenen Zinsen. 8) Nükständige Dividende pro 1898 9) Beamten-Unterstügungs-Fonds 10) Reingewinn pro 1899, der wie folgt vertheilt werden soll: a, Uebertrag auf NRNesfserve- fonds 5%, A 65 880,81 b. Tanttömefür denAufsichts- E e 65 880,81 c. Dividende 6% . . . 1080 000,— d. Zuweisung zum Bes amten-Unter- stüßungs- en » s. Uebertrag auf Dispositions- L O

5 000,—

100 854,70 e

Debet.

M Handlungsunkoften : a. Gehälter, sämmtliheGeshäftsunkosten und kontraktlihe Tantièmen é 486 606,99 d s 4 O O

Abschreibungen auf:

a. BankgebäudeKonto . A 30 000,— b. Inventar-Konto . . 10695,53 e. Könto-Korrent-Konto , 334 609,75

569 8

375 3 Reingewinn pro 1899 . ,

22627

u a Die für das Ge vom 28. dieses Monats ab gegen Einlieferung

bis 1. Mai a. er. auch bei

unter Beifügung eines nah den Nummern geordreten

iréktor G.

Kaufmann Hoerschiy in London.

Magdeburg, den 27. März 1990.

Kaechrn. Kistenmacher.

Gewiun- uud Verlust-Kouto am 31. Dezember 1899.

e G L L

j

¡S

j

| || Konto-Korrent-Konto:

Eingang auf abgeschriebene

| SOErAA e s p eas

| |} Gewinn:

30/50 a. Zinsen inkl. Devisenertrag

| I b. Provisionen

c. Effekten inkl. Zinsen und Provisionen

d. Sorten und Kupons

05 28 Bank-Gebäude-Ertrag-Kto. .

52 IC

des Dividendenscheins Ser. I Nr. 9

der Bank für Haudel und Judustrie in Berlin, - Deutschen Bauk in Berlin, Direction der Disconto-Gesellschaft in Berlin, - Dreódner Bank in Berlin und Dresden, M S. Bleichröder in Berlin,

ren Franz Herm. Abbes & Co. in Bremen, dem Schlefischen Bavk-Verein in Breslau, der Danziger Privat-Aftien-Bank in Danzig,

Berit ihn} s erhoben werden.

Magdeburger Privat - Bauk. Schultze. Koerner.

A ¡S

18 000 000!'— 1 218 663/65 277 223152

3 266 611/51 17 527 834/15 187 223 94

* * 112 440 628!69

155201578 94 526 66 1 950|—

1317 616/32

55 899 29422

Credit. M 1A 62/08

1 023 693/09 798 222/58

433 805/72 3 635/28 3 333/35

[2 262 752110 Die Uebereinstimmung der vorftebenden Bilanz neb Gewinn- und Verl t v mir geprüften und richtig befundenen Geschäftsbüchern der Bank bescheisige i ere onung G E Iul. M f Hohmann, gerichtl. vereideter Bücherrevisor in Magdeburg, <äftsjahr 1899 auf 6% = M 90,— pro Aktie festgeseßte Dividende kann

an unseren

Kassen in Magdeburg, Kaiserstraße Nr. 28, und in Hamburg, Alte Gröningerftraße Nr. 7—10, fowie

Wir bringen hiermit zur Kenntniß, daß d-r Auffichtörath snserer Bark n i eutigen ordentligen Generalversammmlung ftattgebabten as nto, nul B L E Königl. Kommerzienrath O. Hubbe, Ve1siyender, Barquitr O. Loewe, ftellvertrctender Vor- (rere, Fönig: Kommerzienrath M. Dulon, Kö-igl. Kommerziemath P. Hennige, Rentner F. Ka!lkow,

Ntiethke, Kaufmann O. Pilet, iämmntli<h ta Magdeburg, Öekonomierath A. Dietrich in Ea Kaufmann F. Baur, Kaufmann H. Nuete, Kaufmann H. SZhuldt, sämmtlih in Hamburg,

Depösiken-Konto. . . 1 372|— Hppotheken-Zinsen-Konto. . . 16 000|— Zinsen- und Provisions-Konto . 480/22 Speditions-Konto etre 4 199/30 Koblen-Konto 254 044/83 Matêrial-Könto . . 14 623/93 Schiffsutensilien-Konto 2196/59 Versicherungs-Konto 24 637/79 Krankenkafsen-Konto 4 597/47 Loha-Konto . .. 113 265/31 Betriebsunkosten- Konto 11 88914 Handlungeunkoften-Konto . 86 76341 Reparäturen-Konlo. . . . „_. » Bruttogewinn 4 283 677,96 Vertrvendung : . M113 026,76 8 532,60 17 118 60 52 000, 78 000,— 15 000,—

Abschreibüngen Dotierung d. Reservefonds Tantiömen R ai 4% Dividende - A - 69% Superdividende. . Dispositior sfonds . . . »

Dresden, am 15. Februar 1900.

26 162/16

283 677 96 843 904/11

Súlepvkahn-Konto (eigene) Swleppkahn-Konto (fremde) . Schlepplohn-Konto ._- «3. - Betriebs-Konto Dawpfer „Clara“ Betriebs-Konto Dampfer „Marie“ Babarié-Kont0

Deutsch: Oesterr. Dampfs<iffahrt, Act. Ges. Der Vorftaud.

Richt [97066]

Debet.

M 33 336/65 j

3010/34 59 129/33

Sa. | 9 476/32

An Unkosten-Konto: Geschäfts-Unkosten per 1899. Neservefonds-Konto : 5% vom Gewinn , Vertheilbarer Uebers{<uß

Activa.

Bilanz am 31. Dezember 1899.

er.

Berliner Spar- und Depositen-Vank. Gewinn- und Verlust-Konto am 31. Dezember 1899.

Per Vortrag aus 1898

Zinsen-Konto : i Gewinn an Zinfen

Provifions-Konto: Gewinn an Provisionen

Sa. [95 476/32 TPassivVa.

Credit.

“R

á5 61777

18 330/32

770 238\5L 1 39070

1 842/55

6 484/26

j

843 904 11

j

62 162/81 131 380/68

M 1A

47 485/13 114 226i— 102 674/84 370 914/26 94 587107 1016 441/67 100|—

Kassen-Bestand Eigene Effekten Wesel Lombard Grundftü> Debitoren Motiliar

1 746 428/96

Aktien-Kapital Kreditoren Neservefonds:

Delkredere-Konto Gewinn und Verluft:

na Art. 185 b. und 239 b. d. Hdlgb.

1932,83

Vortrag aus 1898 . M 57 196 50

Reingewinn in 1899

Sa.

Der Vorftand.

F. Grund.

[97067]

Berliner Spar- und Depositen-Bank.

Die auf 49/6 festgeseßte Dividénde für das (Be- shäftejabr 1899 fann von heute ab mit A 40,— pro Aktie gegen Ginlieferung des Dioidendenscheins Serie 11 Nr. 1

in Berlin an unserer Kasse, Französishe- ftraße 49, in Dreôden bei der Creditauftalt für Ju- dustrie und Haudel erhoben werden.

Berlin, den 27. März 1900.

Berliner Spar- und Depofiten- Bauk. E Grub. Rud. Wicht. 196900]

Vir magen hierdur be?annt, daß der Auffichts- rath der Deutschen Ueber seeishen Bank gegenwärtig R na<stebend aufgeführten 12 Mitgliedern be-

Herr Kozful Hermann Wallich in Berlin, Vor- sizender, j ; Herr Rentner Adolph vom Rath in Berlin, Stellvertreter des Vorsizenden, : Herr Kommerzienrath und Konsul Guftav

Gebhard in Berlin,

Rud. Wicht.

Herr Bankdirektor Arthur Gwinner in Berlin, Herr Geheimer Kommezzienrath Ernft Hergers-

berg in Berlin,

Herr Geheimer Kommerzienrath Wilhelm Herz

in Berlin,

Herr Bankdirektor Victor Koh in Hamburg, Herr Rentne: Wilhelm Krüger in Friedenau, Herx Kaufmann Adolf Oeéetling in H

err General-Konsul Heinri A. Hamburg,

Herr Bankdirektor Dr. Georg von Siemens in

Berlin,

Herr Kaufmann D, G. Croifsant Uhde in

Hamburg.

In der ordenilicien Generalversammlung vom den vorgenannten Mit- gliedern des Aufsichtsraths die Herren Hermann MWallich, Wilhelm Krüger, Heinrich A. S@&lubach und D. G. Croifsant Uhde wiedergewählt worden.

27. März d. I. sind von

Berlin, den 27. März 1900.

Deutsche Ueberfeeishe Bank.

L, Roland-Lüde.

R, K oh. Paul M. Herrmann.

Ar |

M ¡S 1 000 000|— 663 494|

j 12 898/91 10 906/72

59.129/33 1 7486 428/96

amburg, Schlubach in

Tantièmen an Vorstand und Auf- sihtsrath . s A s Zuschreibung zum Reservefonds

fonds Gewinn-Saldo

Activa.

zum Erneueruüngs-

[96879]

Aktien-

Kassenbestand. Debitoren . Gebäude Maschinen Utensilien . t íInventurbestand. .

56 459 33

4

520|— 5 342 90 980 95

1 345/08

81 563/39 85 134 64 176 399/42

-103 984/46

13 388193

100 569|35|

Gesellschaft Couvertfabrik Konstanz und Emmishofen

61190

100 58935

Konstanz.

Bilanz per 31. Dezember 1899. E E M

3 054/32

6 323/10

Gewinn- und

PassivVa.

l Mt

: 224 000'— 32 000|—

80 44766

1 576/94

6 586/67

97 824/39

14 023/67

456 459/33 Haben.

Aktien-Kapital . Hypotheken Amortisationen . Delkredere Reservefond .

_ Kreditoren Gewinn

Verluft. Konto.

2) 3) 4)

Soll.

An Amortisationen .

Reservefond .

Saldo .

[968795] Activa.

1) An Kassa-Konto:

Baarbestand in der Betriebskafe

bei Caesar Wollhzim ; in Zaborze deponirt 17 548,07

2) An Bau- und Immobilien-Konto d

Débet.

1) An Betriebs-Konto

11 970/70

586/67 14 023 67 25 581104

\ # S 2 877/02 23 701/02

Lis 26 581/04

Per Saldo-Vortrag von 1898 . Betriebsgewinn ¿

Genehmigt in de: Generaiversammlung vom 24. März 1900.

Konstanz, den 26. März 1900.

Der Vorfißende des Auffichtsraths:

Moritz Ebinger.

Der Direktor : Guftav Schmid.

Der Divideuden-Kupon Nr. $ unserer Aftien wird vom 30, Juni 1900 ab mit ò ®/ M 35,— ver Stü bei der Titl. Thurg. Hypotheken-Bauk, Filiale Kreuzliugen, und an uuferer

Gesellschaftsfafse in Konstanz cingelô!t.

Gasanstalt- Zabrze.

Vilanz am 31. Dezember 1899.

. #6 13 081,82

Gasmefseré¿Konto. . . . Inventarien-Konto . : Mag.- u. Werkstatt-Konto Kohblen-Korio . ; Q e e a Ofenunterhaltungs-Konto . Reinigungsmaterialien - Konto Arbeiterunterstüßungs-Konto . Debitoren . E

Generalunkoften-Konto . Abschreibungen .

Saldo:

Vortrag aus 1898 M 3 516,11 Reingewinn p.1899 , 57 634,18

Zabrze, den 27. Februar 1900. M.

496 085 Gewinn- und Verluft-Konto am 31. Dezember 1899. L

Ak A

30 629189 02 212/12 14 298/58 1 598/85 9 346/56 297|— 19i4|— 320174

1 256/28 50|— 212101

33 949109

M | A 45 286/47 98 354/78

8 908 73

61 150/29

143 700/27

——| p E 12 496 085/12

Actien - Gesellschaft.

T assiva.

M P 378 000\— 12 500!- 7 000|— 31 000|— 5 946/74

1) Per Aktien-Kapital-Konto i

2) Konto für unvorhergeseh. Fälle

3) Delkredere-Konto s

4) „, Reservefonds-Konto .

D) L R T U «e

6) Gewinne und Verlust-Konto: Vortrag aus 1898 A 3516,11 Reingewinn pro 1899 57 634,18

Hiervon:

5 9/0 von 4 57634,18 an den Reservefonds 4 2 881,71 Tantième an den Auf- 7 sichtsrath . 1 792,62 Dioidende 14/0 von 46 378000,— Aktien- kapital . s y Arbeiterunterftützungt- Konto . e 2000 Gewinnvortrag auf O ¿O MODEOO

A 61 150,29 |

Laas

61 150/29

O Qs 92 920,—

Credit.

M |d 351611 138 235186

1 948/30

1) Per Gewinn-Vortrag aus 1898 2) Betriebs-Konto i: 3) Zinsen-Konto .

T iti dis 143 700127

Der Vorftaud.

Böhm.

H. Goern.