1900 / 78 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bremer Woll-Kämmerei. [187009] | Bekanntmachung Sechste Beilage Gesammt- | Gesammt- i E Ab Die ordentliche Geueralversammlung der obigen Gefellschaft' findet am

Vilanz: vom»884 Dezember 1899. Medllenburgische Straßen-Eisenbahn-Actiengesellschaft i es 6 4 EP . ps 6 ——— T in Rosto. zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger. Kosten | schreibungen 21! April d. F., Nachmittags 4 Uhr, in Berlin, Mohrensir. Nr. 20, Me 7%. Berlin, Donnerstag, den 29. März 1900,

im Restaurant Norddeutscher Hof

agerorduung : Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesells.

1. uhungs-Sachen. abrikgehäude. ... . -+ 3 073 572/57| 629 612/38] 2 443 960/19 =Ft8beri - Bil mei 9. geri N 6. Dampfkefel, Dampfmaschinen und-Triebwerk . . . . .| 1067 265/32/ 546 461/60] 520 802/72 A. Setne A EIELAES de: Bilanz nebst Gewinn» und Verlüstrechnung und des x Aufgebote, Verluft- und Fundlane, L EnEen u. dergl. L E und Wirthshafts-Genossenschaften. ats ersicheru s ¿V | ; ung 2. von Rechtsanwälten.

Kämmerei-Maschinen. . « « + « + 7 173 751/56] 5 715 494/61] 1 458 256/95 B. Genehmi der Bil bst Gewi d Verluftrenung, Entlastung ‘des Aussichts 4 Verkäufe, Verpatu Verdi Beleuchtungsanlage / 208 900/911 206 899/91 . Genehmigung der Bilanz nebst Gewinn- und Dertußre@nung, M lands 7 DICIPOIUNN E, SELNGANGE 6 9. Bank-Ausweise. raths ‘und des Vorstands. 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Eifenbahnanschlußgleis 58 124/39 58 123/39 C. Beschlußfassung über die Gewinnvertheilun Drahtseilbahn 75 032/14] 75 031/14 D. Ersa ai für vie Iu s iti g. ¿ g oussheidenden Aufsichtsrathsmitglieder. , s G

E Möbel und Geräthe S Ta G A E. Wabl eines Revifors und cines Substituten für das laufende Jahr: 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien U. Aktien-Gesellsch. [96865] ¡ : L 9 un L l S 232 724/13 932 793/13 Diejenigén Aktionäre, welh-: fi an der Generalversammlung betheiligen wollen, habén nah A E / s f i Lugauer Kammgarnspinnerei vorm. F. Hey Act -Ges Lu au. S HEBARE E 27 45030] 7 449/30 1 | 20 des Statuts ihre Aktièn oder vie Depotscheine der Reichebank ‘über die Aktien spätestens bis zum Die bisher hier veröffentlihten Bekanntmachungen über den Verlust von Werthpapieren befinden fich Lilanz-K i G s |+ “Ug Fuhrwerb- . . . . __27450/301 24 2 | 16.April d. J. Mittags 1 Uhr, bei dem Vorstanbe der Gesellschaft oder bei’ dei Banquier aus\{ließlich in Unterabtheilung 2. Debet. ilanz-Kouto am 31. Dezember 1899. Credit. 12537 163 |18| 7 790 889 39| 4 786 873/83 | G, Lilienthal zu Berlin, Kronenstr. 34, zu hinterlegen. A A

f S A "1 701 s erog e Bil D Akti - 0 Grundftück8- und Gebäude-Konto Werthpapiere . . : | } 120000 - ¡tanz Der iengesellschaft Leipziger Palmengart: n. Bu@werth am 1. Januar 1899 Delkredere-Konto 13 884/07 Materialien und Kohlen | 282 344/34 (gans i i / i Vermögen. Ende Dezember 1899. \ Schulden. #6 382 187,07 Reservefond-Konto 19 83520 Konto-Korrent : | 17488637 harlottenburger Gfashütten- «& Kohlenfstaub-Werke in Liqu. in Charlottenburg. E E Zugang -... « 42W7,—| 8386 444/07 Konto für Textilberufsgenofsen\chaftz- |

: 12 991 379/54 Activa. Vilanz vou 31. Dezember 1899. P assìva. M 1 U] g | Maschinen-Konto | beiträge

Gebäude . 1120 411/24} Grundkapital 690 000 | Butwerth am 1. Januar 1899 Reservierter Beit . 1899 | M oe Aktien-Kapital Sebi Mascinens-, Sculdv?rschreibungen 600 000|— , N 907,32 a BiSiorto S E las V6: An Kasse ._ iz 0B: Per en-Kapital . . a1 97 und Beleuchiungs-Anlage Neservefonds N 2 697/05 Zugang e 3899,58] 135 806/90 Kreditoren 518 724/04 i : t S Außenstände . Se 1291/62 , Hypothekenshulden 197|— : M 335 584,06 Pensionsfonds . ; 300/— | Utensilien-Konto Dividend: n-Konto Sür Fe e Anlcibe * | 4 E GUES (Gharlotteubürg Stwerkcnr: r. C | Abschreibung . . . , 16779,20| 318 804/86} Zwei Stiftungen zu bestimmtea Zwecken 6 845/20 | Butwerth am 1. Januar 1899 Unerhobene Dividende Þ. 1898. , 20|— 2% OoollleD- Anleihe » - «+4 ag que e o P iS e s falis ie s u. 27, Guericke rafe r. 2, 3,4,/9 u. 6, | Pamen und Pflanzen tm Palmen- Bankshuiden 49535 056,29 4 M 6827,43 Gewinn- und Verlust-Konto | Auzgelvost. und zurückgezahlt in 1899 2 598 000 G E Charlottenburger Ufer 979 837198: | hause 20 073: ab Bankzuthaben. „5 050.29 599 005/95 Zugang 350 56 Gewinn - Vortrag ron 1898 ü Pee ole P | 8 L. De o L A rfen-Anlai 70 52 äubi ‘anb Was i t Seel etage 9 n | fe Fei i „_ Restkaufgelder (mit Zinsén) auf den verkauften | Sans E câtrZas 370 9526 E R P 69 585/80 Pferde- und Ba Er Bruttogewinn in 1899 S 4 140 62989 690 000 Parzellen. zwecks späterer Abzahlung auf die | Abschreibung . . . 9861,46| 88753/2: a. unerhobene . . 4M 1545,79 Der dam 1 LARAE O Abschreibungen: A

Vérlust-Rücklage i ) ng' a Azgestellfen- und Arbeiter Unterfilhung E Passiv-Hypotheken der Gläubigerin überwiesen} 873/56 GarteiGeräihe ._&@ L51500 b. am 2. Januar 1900 L Leo Lo Br E jon Gebäude von . . 386 444,07 19 322,20

j | - e T } b w. v det ä as - c J e p E E Verlust-Rechnung : A i Passo:S R s 52 69515 Abschreibung . . „2379,50 | 7139 : fällige O 8 545 75 Fabrikations-Konto ; Vertbeilung-des--Reingewinns von 2 494 699/69 T2340 197 |— Boote Fir das Jahr 1900 vorausbezahlte A Vorräthe an Wolle, Garnen 2c. | 727 655 15 9/0 a. Maschinen 135 806,90 20-371,03 4 2/6 Dividende an die Aktionäre 160 000/— Soll. Gewinn- und Verlust-Konto vom 31, Dezember 1899. Abschreibung . . 500 Dauerkarten 15 537|— | Materialien-Konto i . 334 9/o a. Utensilien 10 177,99 3 392,66 5 334 T9969 Î E 2 Baare Kasse E E 1 232/20 Neberschuß 37 923/18 Diverse Vorrätbe 11 179 BL 0 N L iu i i i A | Eis ——= | Handlungs : O ERIeA. E 100/o¿Gtwinantheil a. d. AusfiGtsWuh t | 62416 GialeE a1 i i ces 1 927 439/93 L 927 439/93 | ® Worauvbeiahlte BVersiherungs- | M13 G0LTD : Verlust-Rüdlage 9.10 G00 j nkofter « t 10089 -Pafsiv-Salvv “G9 - Gewinn- und Verlust-Rechnung, Prämie E 9 077 Vertheilung des Reîn- Ueberweisung auf } Frneuerungs-Rücklage " 300 000 Chárlottenburg, den 9. März 1900. 66 514 43 ) 5144: : das dritte Geschäftsjahr, Kassa-Konto 6 058! gene Angesteliten-u.Arbeiter-Unterstüßung, 951 229,69 | Charlöottenburgér Glashütten- und Kohlenftaub-Werke iu Liqu. Ausgaben. den Zeitraum vom 1. Jauuar bis 31, Dezember 1899 umfassend. Sihe Wetsel-Konto Bens auf dal. an Betriebskrankenkafsé*. R : 2 1 2A | Gulden. Dehn. Fuhrmann. L F S T3 Ee abzügli Zinsen . . . 795 rg geg q 26 0/0 Mehr-Divizende an:die Aktionäre - 28 En T Sex [96881] Ï Fan an Ma ; 4 030|—}} Daucrkarten . #61223 24E,— F SeclbisortenbBucb-Konto A T «Reservefond - Ö Sit hi 3 72239 p RED [54 ; ntechaltung und Ergänzung des Gart ns, ab hiervon: 5 i S o ordeatlihe Dividende „, 40 000,— Soll. Gewinu--und-Verlust-Recchnuug. Ra Activa. Bilanz per 31. Dezember 1899. PâsSiva. tes Palmenhaufes und ‘der Gewächs- | Gemxinnantheile des SANNSOLE D oto D Statuten- u. vertrags8mäßige = : | _— i |3 Á s E C G 46 e 77 E u. Sionte e lame Grati- Mi d E R « 13 S Z d : nterhaltung der Gebäude ... 4/11 es Betriebsdirek- ationen an Beamte . , 8523,40 z ; | - 1) An Ziegeleien in Stade und Brunsbüttel |} 1) Per Aktienkapital . . . | 1200 000 H Bel 747 | D 01 SiHorhiuidend A R ebäud b 4 519/60 - L : eizung und Beleuchtung 18 4974 As 118 177/42 20/0 Superdividende . . . 20 000, | a Fabeitg bäude Abschreibung L t: | Für Gefainmt | 4 821 761,50 2) , Partial; Obliga- Mustifaufführungen i Vortrag auf neue Rehnung 6 688,89 | |

«M M E | Aktien-Kapital-Konto 1 000 000|—

#199 379,90

Erträgniß | 3 911 814/50 A Í | - s s 39 2595] Eintritt8ge E T6 | ampitefsel, Damp | Fs ab Abschreibungen 22 382, | tionen 4 1 188 000 Gehalte des Gartendirektorè, des Betriebs. A ers pes R EAPS E IEA | maschinen v. Triebwerk 53 363/25 ; i | erde | direktors, der Kassierer, der Auffehêr a. dem Verkaufe von Ansichts- D i -TRSSSERRS Zugänge ¿e 10 4E 814 838/54 ae Á 12 000| 1176 060 gi s figen Beamten 18 443/35 Postkarten und Programmen 1 694 593/20 1 694 593120 . L : | | NBerwaltung8auszaben und zwar: | 4 c c | tin. N i Gleiganlagen für versagte Und 4 Ch | Kreditoren . . 196 578 a. Jasertionen, Nelklanie und Dcuck- b. der Veriniethung 46 9 280,62 | wem E E E L MER ter Gewinn _und Verlust-Konto. 7

i i bûütt D \hließende Terrains in Brunsbüttel | Reservefonds . .. 10 773 kosten . , 6 9 290,03 | der Boote . . 1361,— «K B K , Reparaturen-Konto ‘3 984/941] Bilanz-Konto 2

| | | | M14 927,02 | U o taa s 0 | ab Abschreibungen . . „1492,70 | D 15 000 b. R Rugen vi c. der Benußung der | | —TTL5 134 37 H o E ete Said Dage u oe Eisbahn . . . „348,40 10 990/02 Bilanz-Konto Gewinnvortrag von 1898 . 4 478 22 5 7551701 1045 02473 T 86889 14 78675 Dividendenreserve -. | * 12 000 vaticeibungen -. . » 27665? | : | Gewinnvortrag von 1898 A 4478,22 | Fabrikation8-Konto | L | | Elektrische Beleuchtungeanlage Tür | Reingewinn . 79 082 . Versicherungsprämien, s chaft S 15 286/64 Bruttogewinn in 1899 , 136 151,67 | 140 629/89 Betriebs-Uebershuß . . .. .| 13943661

T E e | a N | Kranken- u. Invaliditäts- | | 143914/83 143914183 Feuerversicherung ; A | : pri pel ot S ETSN 11 E | E - Le | Nachdem die Gereralversammlung in Berlin am 27. März a. e. die Vertheilung einer Divi- Unfallverfi ns Faure s Lebruss | Bestand Ende 1893 & 1 043 232,78 | * Steuern und Brandkasse ; 274,57 | E E _und Rentenversiherungs+Beiträge - Dopen Se | Mi} und sonstige Un», A : | i bei der Gesellschaftskasse in Lugau, Speisewaaren (Arbeiterküche-Zuschuß) i | stüde . 4652 577,97 | often 5:91] 28395568 | / oder der Deutschen Bgnk in Berliu, Reingewinn Ge ie. ie | 2292 022) Lies Abschrei- G | Rbineib f 49 936/56 4 Bera s Me Bare O und deren Ziveiganftalten in | | 3911 814/50 bungen a. | retbungen aus: L | | achen, Düsseidocf, M.-Sladvach, Hagen, äöln und Ruhrort i u Z at i : 95 7 | a Mi aa | zur Auszahlung.

Die Autz3hlung der 30% betragenden Dividende für 1899 ‘erfolgt gegen- Einlieferung des Hâuset. , 1 252/80 ,„ 53 830,77 A LEE: | | / L

Dividenter/cheins Ne. 15 mit 300,— für jede Altie vom 30. März dss. Js. ab bei der 7799 102,01 ai vet O | Bugia: hen, 27. Ber ZOI:

Kämmerei-Mas®inen 717 375/15

Beleuchtungsanlage . P 66 902/76

Gisenbahrars{lußgleis . . 9 011/33

Drakhtseilbahn 10 155|—

Bohblwerk 24 324/29

Wohnungs-Möbel u.Geräthe 7 409/91

44 000/59

‘a Vor pt S Geräthe uhrwerk

ypothek-Anleihe-Zinsen- E | 5 : Hiegeles Siraßen, Häuser und Hafén in

; Garten- Gerätbe . na 2 379 | Lugauer Kammgarnspinnerei vorm. F. Hey, Act.-Ges.

Bremer Filiale der Deutschen Bauk in Bremen, Zugänge . -10 11332F i 999 514/33 » ( | ; ç Bremer Bauk Filiale der Dresdner Bauk in Bremen, Haihéilöfen in Brünsbüttet | L Diafibekleibüng : j C dai Grati d

Deutsche Bauk in Berlin, Beftand Ende 1898 . #4 173 660,98 | f. Plakat 0, - 35 35076 : Í Bi E TE R, den M.7Män 1900 ab Abschreibungen ._. 179660) 17786438 Ueberschuß 2 RSREETRT. - SELEN1N s Actien - Gesellschaft Bote aus dem Riesengebirge. "Bremer IWoll-Kämmerei. Irvéntarien und Betrtersmaz1erialten : | welcher, wie folgt, verwendet werden fol: | Activa. Bilauz Kouto pro 31. Dezember 1899. Passiva. Ferd. Ullrich Paul Zschörner I A . M 6290,57 | leeren E s Meservesgnns B | f] R E I T2 t E s . Inventarien der Ztiege- | i von ÆÁ 23, 4 M 1 „15 M A A B M. H | elen. «6 D | 4 9/6 Dividende auf 393 Stück An Kassa-Konto i E 5 001/63} Per Aktien-Kapital- | [97083] a C ; E N : Me 51780,93 | dividendenberehtigte Aktien | . Grundstück-Konto . . M 79 028,55 E | Konto Y ._þ 315 000|— Königsberger Fmmobilien- und Baugesellshaft in Königsberg i. Pr. ab Abshreibungen . „5 478,10 à M 600 = d 235 800 , 9432— | Zugang . . _ , 4469428 | 12872283 |_| , Reservefond- Activa. Bilanz-Konto 1899. Passiva. M 49 502,43 | | pur A: Era E | ab 19/0 Abschreibung 1 238|—| 12248483 L .| 31 500|— ——— _ ————— —— Inc? C F | E 12 T inen se | o : e 10 S dau Zuginge - e Ä | gs gi A on E, «N00 | - 31 438/30 Konto II 6 000|— An Aktien-Kapital-Konto: Per Aktien-Kapital-Konto. . « « « + | c. Betriebsmaterialien „16 829,20 81 040178 ortrag auf neue ? hs E ab 10 9/6 Abschreibung 3144—| 28294/30 Rie a M : | Utensilien-Konto . . . Á 14 347,65 Lombard-Kto. | 14 500|—

am 15. Januar 1900 S N ch ee 0 è s e C Z Ls S | Ganz- und Halbfabrikate . . H 88 765/15 | J H 9 - « . * . . * . j O K r M p F - 2 14 E - : E Mate OUP Eo r E 2 996/20 Voraudbezabite Versicherurg3-Prämien] 6717/3 274 402/38 274 402/38 Zugang . . _. , 190645 | 16254 10) zu Gewinn- und ntbabet. . . . « | 312745/90 Gewinn) und«-VerluibKoutac-=-. « + | 486668170 E Bank-Depot | 188 295/29 Leipzig, den 27. März 1900. ab 20 9/6 Abschreibung . 32%51|—| 1300310 Verlust-Konto | 43 449/61 Terraina-Kto. Amalienau 647 742/72 Hiervon erhält der g:seyliche Reservefonds j angeteg* (im: Ï L es | Leipziger Paimeugarten. Berlags-Ret O02 | G N; 4 50 900.— 4 140 000,— 34 9/6 Hamba. Staats- j ile Riedel DETLAIOUREWIE e o 96 000 | i; anleibe “cla 254,67 | E s ab 29% Abschreibung von 6.100 000 | 2 000 ee 94 000|— | Co a a6 115 790|—

ú S Billen- ¿ 2 L olonie E S A 705 161/10 10 9% Dividende p. r. f. 9 0/, Go Komtor-Inventar . 1— der Einzzblura . . « 127 585,— #M_27 a0 3 9/0 Dele Lie | | V A MIE é S E 4 E Staatsanl. . . , 25 755,40 | [97064] 96891] Wechsel-Konto E ; 1 186/40 Tilgunge-Konto . . - 44260 Vertragsmäßige Tantiòrme 15 385,20 sische Staats 91 985 | e | e C | n ck77 25017 h Y , 21 285,22 | | è ° ctien-Gesellschaft Hotel Bellevue zu Dresden. apier-Konto 4 823/22 0 57 35917 | Leipziger Palmengarten. In der am 28. Februar a. c. abgehaltenen ordent- TeL Salo 609|—

Häuferbau-Konto Tantième an den erften Die Dividende für das Iabr 1899 wird gegen | lichen Generalversammlung wurde Herr Rechts- Verlags-Konto d RlaoI

. Hyvotheken-Konto . . 217 U Aufsichtsrath für 1898 10) Debit M 188 299,29 132 77079 |

iligungs-Konto . | - 103 744/35 E o enn l Debitoren 2 770 | Î j schei d ie C4 ; ñ : ; ù E o S Fes a A, 38 463, 11) Hvpotieken und Effekten : §0 411.76 | Rückgabe des Dividendenscheins Nr. 2 mit 4 24,— | anwalt Dr. jur. W. E. Thürmer in Dresden in Unkosten-Konto, Materialien | 438/25 : a A Rechnung : L 254 230,50 12) Wechsel, Bankguthaben und Male - 4 94 009/52 j Le Aae i Seivria Bräbl Nr T Sao hes u I) eth nase Gesellichaft besteht D di A : N M 21 763/98 |

E 6 Le Le Lin | g , Brühl Nr. 75/77, un er Au rath unserer Gesellichaft beste sftà L 2A 4 5| |

E Ah 485 663,70 hf 2 690 701/24 2 690 701/24 N. Eee eigenen uad Promenadenstraße E aus: B vis pet Od ——— S 410 rem 700351084 N j LAN ¿ i i r. 1 in Leipzig, ausgezahlt. errn Konsul Wm. Knoop in Dresden, Vor- | T E O ert AURE s DEOSE Debet. Gewinn und Verlust-Konto per 31. Dezember 1899; Leipzig, den 27. März 1990. sitzender, Debet. Gewinnu- und Veeclust-Kouto. Credit. - S s ha Ta Leipziger Palmengarten. Herrn Partikulier F. A. Janssen in Dresden, k d M 1) An Generalunkofte: 30 225 S8|| 1) Per Gewinn-Vortrag aus 1898 1482/7 steDvezte. Bartender, i 20/0 «é An sämmtliche Unkost-x vom 25. Mai “V vir EftiRoto „4 c 9 n Provisi d M An Sli ôU 229; L er vet wied dr O a . 120 442/71 Herrn Kammerherr Arndt von Arnim auf An Papier-Konto 28 529/42] Per Saldo-Vortrag... 1 749/54

1898 ‘bie 31. Dezember 1 35 278/98 Z Mietbe- und Pacht-Konto : ) eiben s 5) poinn auf G undftüde . 61 078.67 [97065] ; h Kitscher bei Borna und Farben-Konto 3 219/07 o Eingang auf abgeschriebene | , Abshreibung auf Inventar. . . | 2868/60] , Hypothbeken-Zinsen-Konto . . „| 72642: e o Srnnbelgentbum |- -17.077|16 Di: Gewinn ! aus Miethea - nd | Leipziger Palmengarten. R gan D G. Thürmer | » Arheltlobn-Konto «P Cl 876lf6l . Valags-Routo 927/92 a R Terrain-Konto Amalienau. . 45 072 62 Abschreibungen 32 402/20 Paten 12 147/47 Der heute neu zusammengeseßte Auffichtsrath A “Dn Vorstand. Effekten-Konto A 5 2b Eisenbahn-Zeituags-Konto N 1 083/66

Terrain-Konto Villen-Kolonie 445 694/73 Obligationsziasen 53 190|—]} 5) G-:winn aus “Hafenbetrieb A 7 449/79 besteht aus den Herren : Kaufmann Geh. Kommerzien- lan

| 1 Gr. Friedrichsberger Wiesen . | 49 741/74 Reingewinu 79 082 86} 6) , Gewinn an Zinsen... | 977,7 T E T S ec Kom: (92661) Tonne O cciulisztó.; (1 "0d Ad rcnemenis-Ronto 148 14341

553 811/28 553 811/28 211 97808 211 978/08 J lenra uliu avreau, ellvertr. Vors. ; .. , 0 | 9 Druck-Konto 43 002/91

öni , den 31. Deze i : S (Con E ustizrath Dr. Ludolf Coldiß, ) | N dae +++\t

Königöberg L Si und Baugesellschaft. L Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Kontos mit den Peimich Dodel, E S, eieci Grret,, Ober: Dürener gemeinuüßige | L Interessen-Konto 3 594/26 Haardrücker. Kretihmaun. Büchern der Brunësbütteler Land- und Ziegelei-Gesell schaft bescheinigt L : ürgermeifier Geheimer Rath Dr. Otto Georgi, Baugesellschaft. 199 189/72 199 18979

i : e E d L Hamburg, im Värz 1900. Der beevne v voni eb E Medizinalratb Profe R Dr. Gran, Hofe qnDie diesjährige Generalversammlung wird am virschberg i Sl, den ds, Februar 1900. á

7084 u bei j G O C erar U y is , Bankdirektor Richard Lindner, Kausmann ontag, den 2. April cr., Abeuds 7 Uhr er Auffichtsrath. er Vorstand. {9 O d iaiveeulitein Ki, 1 - piseter Aileu nid E as : Fe, Doertaner Den: Li f Die a s = M 50 us Att fefigeleybe Divideude für 1899 gelangt gegen Ginlieferuns Kommerzienrath Eduard Stöhr und Gärtnereibesiger | in der Harmonie abgehalten und dazu die Dee Dr. Bruno Ablaß. Leopold Freund. Ernft Rumpelt. wird mit 109% pro rata temporis d. J. ab bezahit. / e R I oor fbause Arons & Walter und Leipzig, Ven E T E ian V Leo hab I Pana j bau roy 0 Don ets, aon0 O IRIENE E it 4 87,50 resp. ? “de 7 März 1200. l ) : , r , 5 ageéordnung: zu haben, bescheinigt hierm r Æ a 90 Y p Königéberg abe v S 1900 M Pamturs M der TRESNLEpRaRnE in Hamburg sowie Sn er Palmeugarten. 1) Geschäftsberiht und Rechnungsablage pro Breslau, den 19. Februar 1900. Ludwig Freund, Mitglied des Aufsichtsraths.

“K 4250 Me gSVeTg S iebe e ä, 1900 , ls, Riedel. 1899, Die Auszahlung der auf 30 4 pro Aktie festgeseßten Dividende erfolgt gegen Einlieferung an uuserer Kae in Königsberg i. Pr., an Immobilien- und Baugesellschaft. B L E ° ° Il S 2) Ergänzungswahl des Auffichtsraths. des Dividendenscheins Nr. §8 vom 27. März bis 27. April cr. bei Herrn Abraham Schlefiuger, den Kassen der Norddeutschen Creditanstalt in Kretsckchmann. Haarbrücker. runskiütteler LandD- unD Ziîce gelei-Gese schaft. Düren, den 16, März 1900. irschberg, und Herrn Leopold Freund in Breslau, vom 28. April cr. ab bei der Kasse der Königsberg i. Pr., Danzig, Stettin, Elbing F. W. Bichel. Der Vórstaud. esellschaft in Hirschberg in Schlefien. Der Vorftaud.