1900 / 78 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

B aOl ae s R E E M A ZiB i E E E L E T E E - H nis ers Nt S ¿e E A us R -

t # F i 44

E E A A IIEE E

eta.

s E M

g B s, L a r s r B S rere U Ii ANE Me evt E O D L _ ——--—— o E L E E L D N E T E - D E L aps L d RUTE A A R T In o Se E E E) s art g t n: g a: á ps pi s E pu Mai E e R Sa v vi questas a E En E N „e e bi e Dp ae R D t T 2 (5 S r T vis ten E e s e oos 2 ß Pn H po E E E A E N Ö CaE

Richard Schende zu Nordhausen ectheilte Prokura Nr. 244 unseres Prokurenregisters ist gelöscht. Nordhausen, den 24. März 1900. Königliches Amtsgericßt. Abth. 2.

OMenbach, Main. Befauntinahung. [95695] Fn das Gesellschaftsregister wurde eingetragen : Nx. 55. Moenia, Lederwerke Actien-Gesell-

schaft zu Mühlheim.

Fn der Sihung des Aufsichtsraths vom 23. Febr. 1900 wurde Vorstaod Dr. Ottokar Srpek in Ham- melsbach seiner Stellurg enthoben und dafür Robert Lorenz in Frankfurt a. M. bestellt.

Offenbach, 6. März 1900.

Großh. Amtsgericht.

Olbernhau. [96830] Auf dem die Firma G. Hoffmnauun in Olbern-

hau betreffenden Blatt 71 des Handelsregifters ifi

heute das Erlöschen der dem Kaufmann Herrn Hans

Günther Conrad Rudolf Arthur Hoffmann in

Olbernhau ertheilten Prokura eingetragen worden. Olbernhau, am 24. März 1900.

Königliches Amtsgericht. Leonhardt.

Opladen. [96831]

Zu Nr. 91 des Gesellschaftsreaisters, woselbst die Handelsgesellshaft ia Firma Hilgener Dampf. ziegelei, G. m. b. S. in Hilgen eingetragen, ist heute vermerkt:

An Stelle des Otio Blasberg in Dabringhausfen ift N Nippel daselbft als Geschäftsführer ge- wählt.

Opladen, den 22, März 1800.

Königlies Amtsgericht. Pforzheim. Handelsregifter. [96832]

Zum Firmenregister wurde eingetragen :

a. Band Il. O.-Z. 1509 (Firma Sophie Blindt hier): Die Firma ist _erloschen.

b. Band Ill. 1) O.-3. 25 (Firma L, Mutschel- fnauß hier): Der Bürstenfabrikant Julius

riedrih Äugust Mutschelknauß Ehefrau, Emma

Mathilde, geb. Wagner, hier if Prokura ertheilt. 9) O.-3. 461 (Firma Aug. Maneval hier): Die Firma ist erloshen. 3) O.-Z. 720: Firma Georg Bernhard hier. JInhaver is Georg Bernhard, Kaufmann, wohnhaft in Pforzheim. 4) O.-Z. 721: Firma Georg Anhäufßer hier. Jnhaber ijt Kauf- mann Geora Anhäußer, wohnhaft hier.

c. Gesellshaftsregister Band Il. O.-Z 1057 ros Ludwig Kling hier): Die Firma ift er- osen.

Pforzheim, den 26. März 1909.

Gr. Amisgericht. 11. Plau. / [96834]

In das hiesige Handelsregister ift heute zu der Firma Theodor Reuter zu Plau (Fol. 5 Nr. 10) in Spalte 3 eingetragen:

Die Firma ift erloscen.

Plau, 27. März 1900.

Großherzogliches Amtsgericht. A Pleschen. SBefauntmzchung. [96833]

In unser Handelsregister Abtheilung A. ift heute unter Nr. 2 die Firma Ernst Nei, Maurer- und E Plesche#, und als deren Inhaber Srnf\t Reich eingetragen worden.

Vleschen, den 23. März 1900.

Königliches Amtsgericht. Reichenbach, Schles. [95836]

Fn unserem Firmenregifter ist die unter Nr. 767 eingetrag-ne Firma „R. Berger“ ¿zu Reichen- bach i. Séhl. heute gelösFt worden.

Neichenbach i. Schl., am 26. März 1960.

Königliches Atrutsgericht.

Rheine. [96837]

Bei der unter Nr. 2 der Abtheilurg B. des hiesigen Handelsregisters eingetragenen Aktienge ll- {aft Gotteëgabe, Aktieugeselischaft für Sa- linen und Soolbadbetrieb zu Bentlage Nmt Rheine, ift heute vermerkt worden, baß dem Hotelier Fri Schule in Rheine Prokura eitheilt worden ift.

Rheiue, den 24. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Rummelsburg, Pomm. Bekauntmachung. Die Firma Gottiicb Muiert zu Nummels8- burg i, Pomm. Nr. 52 des Firmenregisters ift gelöscht worden. Rummelsburg i. Pomm., den 26, März 1900. Köntgliches Amtsgericht.

Saalfeld, Saale. [96838]

Unter Nr. © des hiesigen Handelsregisters ift ein- getragen worden:

Die Firma Friedrich Kästner in Sgalfeld ist in die Firma: Friedrich Kästner u. Wieseler in Saalfeld abgeändert worden. Inhaber der- selben find

a. Frau Emma Käsiner u. } hier

b. Kaufmarn Wilhelm Wieseler | ?*""

Dieselben sind sofort in Liquidation getreten und it zua Liquidatoc Kaufmann Guftav Hoffmann hier ernannt.

Saalfeld, den 26. März 1900.

Herzogl. Amts8geci&t. Abth. III. Beröffentliht: Der Gerichtsschreiber.

[97098]

Sangerhausen. {96842] Sn unser Firmenregister ift heute unter Nr. 544 das Erldichen der Firma „Otto Rehse“ eingetragen worden. Sangerhausen, den 21. März 1900, Königliches Amtsgericht. Sangerhausen. [96841] In unserem Ge/ellsczaftsregister ist heute bei der voter Nr. 44 eingetragenen Aktiengesellschaft „Sangerhäuser Actieu-Maschinenfaörik und Eisengießcrei vormais Hornuug & Rabe“ in Sangerhausen in Spalte 4, Rechtsverhältnisse der Geseuschaft, folgende Gintragung bewirkt worden : Nach Maßgabe des Gcneraiversamimlungsbeich!luf s voin 16. März; 1900, welck@er fich Blatt 79 in Baud Il der Brilage- Akten béfiadet, ist § 33 des GSesells@aftsvertra,s abgeäntert roorden Saugerhausen, den 23. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Schmalkalden. 96849] Handeléregister Nr. 315, Firma Trusebahn- Aktiengesellschaft Weérushagusen Heérges- Vogtei in Schmalkalden : j Der bisherige Vorstand der Trusebahn - Aktien- aefellschaft Wernshausen—Herges-Vogtei, Spediteur Richard Müller hier, scheidet zum 1. April d. J. als Vorstand aus und ist als Nachfolger der Kaufmann Max Altwüller bier eingetreten. Laut Anmeldung vom 23. Mätz 1909 efigetrazen am 27. März 1900. Königliches Amiszeriht Schmalkaldeu. Abth. N

Schmalkalden. f 96848] Gn das biesige Handeltregister Abth. A. ist unter Nr. 4 die Firma Otto Brofig auf der Toden- wart und als deren Inhaber der Fabrikant Otto Hermann Heinri Brosig daselbst cingetragen worden. Schmalkalden, den 27. März 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

Semstenberg. [96841] In unjer Handelsregister Abtheilung A. ijt heute unter Nr. 7 die Firma „Ziegelei. Cathariua von Beruharo Iltsche Costebrau‘‘, als Ort der Niederlassung Kostebrau und als Inhaber der Ziegelei- besiner Bernhard Ilse in Kostebrau eirgetragen worden. Senftenberg, dsten 24. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Solingen. (96850) Eintragungen in das Handelsregifter. Abth. A.

Nr. 3 Firma Otto Kiischan « Co., Soliugen. Der Kaufmann Oito Klishan, Elberfeld, ift aus der Gesellschaft au8gaeschieven.

Nr. 31 Firma Carl Julius Krebs, Solingen. Der persönlich haftende Gesellihafter Fabrikant Richard Krebs. Solingen, if am 17. März 1900 aus der Gefellshaft ausgeschieden. Die GBesellschaft ist aufgelöst. Max Krebs, Fabrikant, Solingen, seßt das Geschäft mit bisheriger Firma fort.

Ferner bisheriges Firmenregister:

Nr. 870 Firma Franz Ortner, Dortmund, mit Zweigniederlassung in Solingen. Die Zweig- niererlassung in Solingen if aufgehoben.

Solingen, den 20. Wär 1900.

s zwxi Königtidzes Amtsgericht. 3. s E O 1 pn E? D 8 T S Stargard, Pomm. & 2 25767 [96840]

Fn unser Handelsregister ift Folgendes eingetragen worden :

1) Ficmenregisier bei Nr. 364, Firma A. Falck ¿u Stargard, Pomm. : Die Firma ift durch Erv- gang und Vertrag auf den Kaufmann Conrad Johannes Falck daselbît übergegangen.

2) Hantelsreaister Abth. A. Nr. 9: Die Firma A. Falck zu Stargard, Pomm. und ais deren Inhaber der Kaufmann Conrad Johannes Falck daselbft.

3) Firmenregister bei Nr. 108, Firma H. F-+ Starck zu Freienwalde, Pomm., b-i Nr. 473, Firma Brauerei W. Block zu Stargard, Pomm., und bet Nr. 503 Firma M. Hansen, C. W. Marx Nachf. zu Stargard, Pomm. : Die Firma ift erloschen.

Stargard, Pomm., den 16. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Stargard, Pomm. [96839]

Die unter Ne. 89 hiesigen Firmenregisters ein- getragene Firma C. G. Schoewel soll von Amts- wegen gelösht werden. Dem cingetragenen Inhaber der Firma Kaufmann Gottlieb Schoewel oder dessen Rechtsnachfolger wird zur Geltendmachung eines MWiderspruhs eine Frift von drei Monateu be- stimmt.

Stargard, Pomm., den 22. März 1900.

Königliczes Amtägericht.

Stassfurt. {96846] Die uyter Ne. 175 des Firmenregisters eingetragene Firma „Andreas Mittag in Vorne“ ist heute gel8sht weorèen. Staffurt, den 19. März 1900. Königl. Amtsgericht.

Stausen. [96843]

Nr. 2979. Zu O.-Z. 46 des Handelsregisters, „Firma J. B. Dauner Sohn in Kroziugen“, wurde eingetragen :

Fahaber des Handelsgeschäfts if j:t Kauf- mann Otto Korherr in Krozingen, der mit aus- drücklih:r Einwilligung der bisherigen Geschäfts- inhaberin die bisherige Firma fortführt.

Staufen, 23. März 1900.

Großh. Amtsgericht.

Steinach, S.-Meiningen. [96847] In das Handelsregister Abth. A. ift beute unter Nr. 2 die Fuma Christian Eichhoru & 2öhne ia Steinach als effene Handelsgesellschaft mit den Kaufleuten Christian, Louis und Anton Eichhorn bier als Gelelschaftern cingetragen worden Die Gefellshaft hat am 17. März 1900 begonnen.

Steinach, den 22. März 1900.

Herzogl. Amisgeriht. Abth. IL. swinemünde. Becfanntmachung. {(96845]

In unserem Gesellschaftsregister find bei der unter Nr 29 eingetragenen Aktiergesellshaft „Seebad Heringsdors““ foigende Fintragungen bewirkt worden:

1) În der Generalversammlung vom 24. Februar 1200 ift ein neues Statui mit Gültigkeit vom 1. Ja- ruar 1900 ab bes{lofsen worden. Die Aenderungen gegenüber dem früheren sind namentli folgende:

Zvek des Unternehmens ist Erwerb und Betrieb des Seebabs Heriagsèorf und ähnlicher Unter- nehmungen 3).

Das Grundtapital der Gesellshaft besteht aus 195 000 A6, getheilt in 30 Aftien à 6500 4 Nominal- werth (8 4).

2) Durch Leschluß der Generalversammluna vom 24. Februar 1900 ift »28 Aktienkapiial um 195090 4

durch Ausgabe von 30 Stück neoer Aktien zum Nenn-®

werth von je 6500 4 mit Dividendenberechtigung vom 1. Januar 19€0 ab erhöht, sodaß das Grund- fapital nunmebr besteht aus 320 070 M, getheilt in 60 Aftien à 6500 M Nominalwerth. Swinemünde, den 26. März 1900. Königliches Amtsgericht. TremesSsen. [96852] Fn unser Hardelsrezister Abtheilung A. ift ein- cetragen unter Nummer 4: die Firma Wilhelm Steinhiiber in Striesen und als deren Inhaber

der Dampfsägcwerksbesiger Wilkelm Steinhilber in Stricfen. Z Tremesse#, den 24. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Trier. 96351]

Heute wurde bei Nr. 8 des Handelsregisters B. eingetragen die von der Firma Trierer Kalk- und Dolomit: Werke J. Jtschert & Comp. zu Trier dén téchnischèn Direktor Carl Geldmacher und bein Buchhalter Hermann Fleischer, beide daselbst, er- theilte Kollektivprokura.

Trier, den 24. März 1900.

Königl. Amtsgericht. Abth. 4.

Ulm, Denaunu.

K. Amtsgericht Ulm a. D.

Eiutraguug in das Handelsregifter, in das Register für Einzelfirmen am 7. Vêärz 1900, zu der Firma „Guftav Räefeler in Laugenau“ : Das Handelsgeschäft ist mit der Firma aufe den Sobn des bisherigen Inhabers, Julius Ernft Raessler, Kaufmann in Langenau, übergegangen. Stv. Amtsrichter Kn ap p.

[95261]

Uslar. ; [97057 j In das biesige Handelsregister A. ist heute unter Nr. 4 die Firma C. H. Schult, Barterode, und als deren Fnhaber der Kausmann C. H. Schutz ebenda eingetragen worden. Uslar, den 24. März 1900. Königliches Amtsgericht. 2.

Werder. Vekauntmachung. {96853 !

In unser Handelsregister, Abtheilung B., ift bei Rr. 3, betr. die Aktiengesellschaft „Vereinigte Werdersche Brauereicu zu Werder a/H.“, Folgendes eingetragen :

Der Brauereidirektor Emil Keiler if aus dem Vorstande ausgeschieden. An seiner Stelle ift der Brauereidirektor Adolf Lammers zu Werder a. H. zum Mitgliede des Vorstandes gewählt.

Werder, den 22. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Wismar. \96860]

Auf Blatt 338 Nr. 320 des Handelsregisters des Großherzoglihen AmtsgeriGis zu Wismar ift heute eingetragen: .

Firma: Joseph Kräutle in Wismar; Inhaber Buchhändler Jo)eph Kräutle in Wismar.

Wismar, den 24. März 1900.

Aug. Moeller, Akt.-Geh.

Zehdenick. [96855]

In das Handelsregister Abtheilung A. ist heute unter Nr. 2 als Firma mit dem Siy zu Milden- berg einaetragen worden :

Otto Ramin und als deren Inhaber der Ziegelei- besißer Otto Ramin in Mildenberg.

Zehdenick, den 21. März 1900.

Königliches Amt8zericht.

Zehdenick. {96858] In das Handelsregister Abtheilung A. ift heute unter Nr. 3 die ofene Handel8gesellshaft Schrobs- dorff «& Liere mit dem Sige zu RibbeŒ und als

deren Gesellschafter: 1) der Ziegeleibesißzer Carl Schrobsdorff aus

Zachow, E 2) der Ziegeleibesißer Adolf Liere aus Zachow einaetragen worden. Die ofene Handelsgesellschaft besteht auf Grund der Eintragung. : ZehdeniæÆ, den 21. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Zehdenick. ges In das Handelsregister Abtheilung A. iît heute unter Nr. 4 als Firma mit dem Sitze zu Zabels- dorf eingetragen worken: | Geora Spieß und als deren Inhaber der Ziegelei- besißer Georg Spieß aus Potsdam. ZehdeniŒ, den 21. März 1900. Königliches Amtsgericht. Zehdenick. 196857] Fn das Handelsregister Abtheilung A. ift heute unter Nr. 5 als Firma mit dem Siße zu Ribbeck ein- getragea worden: Gustav Spicß und als deren Inhaber der Zieageteibesitzer Gusta» Spieß aus Potsdam. Zehdenicck, den 21. Värz 1900. Königliches Amtsgericht. Zehdenick. [96854] Fn das Handelsregister Abtheilung A. ift unter Nr. 6 heute als Firma mit demn Siye zu Marienu- thal i. Mark eingetragen worden: Friß Frenz und als reren Inhaber der Kauf- R und Ziegelcibcsißzer Friy Frenz aus Branden- urg. Zehdeuick, den 22. März 1900. Königliches Amtsgerißt. Zeulenroda. Befanntmacung. [96859] Auf Fol. 166 des Handelsregisters für den hiesigen Amtsgerichtöbezink, die Firma: Zeuleurodacr Dampfbrauerci, Gesellschaft mit beschränkter Haftung betr., ist Heute verlautbart worden, daß an Stelle des von hier verzozenen Kaufmanns Otto S@roeter hier Herr Kaufmann Ferdinand Schmidt hier zum Liquitator der genannten Gesells@afi bestellt worden ist. Zeulenroda, den 26. Vèärz 1900. Fürstlih Reuß-Plauisches Amtsgericht.

Zweibrücken. Handelsregifter. [97055] Gustav Weil, Metzer und Kaufmann in Stein- bach a. Gian, betreibt daselbst unter der Firma „Gustav Weil“ neben scizer Meßgerei cine Schab- waarenhandlung. i Zweibrücken, 26. März 1900. Kgl. Amtsgericht.

- Genossenschafts - Register.

Amberg. Bekauntmachung. [96951]

Aus dem Borst1nde des Ambverger Consum- vereins Glücfauf, cingetragene Genoffenschaft mit beschräukter Hastpflicht, ist der bisherige Geschäftsführer Reinhard Richter ausgeschieden; als dessen Sti Uvertreter wurde turch Aufsichtsraths- beschluß vom 4. März h. I. der Restaurateur Michael

Winter in Amberg bis zur nähslen ordentlichen Generalversammlung bestellt. i Amberg, den 23. März 1900. K. Amtsgericht.

Ansbach. Bekanntutachung. [96952] Vorschußverein Nothenburg o/T. e. G. m.u. H. An Sielle des aus dem Vorstand ausscheidenden Adam Hörber wurde in der Sett e vöm 15. März 1900 als Köonkroleur gewählt: Aug Schmieg, Seifenfabrikant in Rothenburg o. T. Ansbach, 26. März 1900. Kgl. Amtsgericht.

Schaezler. AschaMenburg. Bekauntmahung. [96953] Aschaffenburger Volksbank e. G. m. b. H. Sn der Generalversammlung vom 22. e. wurde das ausscheidende Vorstandsmitglied August Arold als Kontroleur bis zur ordentlichen Generalversamm- luna im Jahre 1903 wiedergewählt. Aschaffenburg, 25. März 1900.

Kal. Amisgericht. (E. S)

v. n. Weiland. Büren, Wests. Bcfanntmachung. [26954] In unserem Genofsenschafteregister 1t unter Nr. 9 bei dem Kirchspiel Siddinghausener Spar- und Darlehnskasseuverein e. G. m. u. H. in Siddinug- hausen am heutigen Tage Folgendes eingetragen: „An Stelle des aus dem Voistande auêgeshtedenen Vereinévorstehers Jobann Happe ist das Vorstandé-

‘mitglied Ackerwirth Wilhelm Luis zu Siddinghausen

zum Vereinsvorsteher bestellt. Javalide Anton Niermann daselbst ist als neues Worstandsmitglied bestellt.“ s Vüren, den 20. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Din gelstädt. [96159] Fn unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 5 eingetraaenen Ländlichen Spar- uud Där- lehnskasse Küllstedt, eingetrageue Geuofsen- schaft mit beschräukter Haftpflicht, eingetragen worden: Franz Hupe ist aus dem Vorstande ausge- tretzn und Heinrich Richardt in denselben gewählt.

Dingelstädt, den 12. März 13900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2. Essen, Ruhr. [96955]

Bei tdcr unter Nr. 21 des Genofsenschaftsregisters eingetragenen Spar- und Baugesellschaft „Grund- stein“ zu Essen, cingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht ift heute Folgendes eingetragen: i:

An Stelle des vorläufig ausgeschiedenen Vorstands- mitglieds Heinrih Sperling is Grnst Eckhardt zu Essen zum Voritandsmitgliede beftellt. /

Essen, den 21. März 1900. Königliches Amt8gericht.

Freiburg, Eibe. Befanntmahung. [96956] Fn das neue Gerossenschaftêregister des unter- zeihneten Ämtsgerihts is unter Nr. 4 eingétragen : Sp. 2: Spar- und Darlchnskafse eiuge- e e Sia C mit unbeschränkter aft t, Freiburg.

Es und Darlehnskafsse.

Sp. 3: Betrieb einer Spar- Syp. 9: Vorstand: 2 Hofpächter Heinri Chlers in Gs, Ührmacher August Becker in CEE Kaufmann Hzinrih Rabe in Freibura. Sp. 6: a. das Statut datiert vom 1. März 1900; b. bie Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwei Vorstands- mitgliedern, in tem Freiburger Wochenblatt, bei dem Eingehen dieses Blatts bis zur näbsten General- versammlung im Deutschen Reichs-Arzeiger; d. das Geshäftajahr fällt mit dem Kalenderjahr zusammen. : i o. die Willeoserklärungen des Vocftands und defsen Zeichnungen für die Genossenschaft erfolgen bur zwei Vorstandsmitglieder. Sv. 8: Eingetragen am 26. März 1809. : Die Einsicht der Liste der Gencssen ist Jedem während der Dienststunden des Gerichts gestattet. Freiburg a. E., den 26. März 1900. Königliches Amtsgericht. 2.

Gnesen. Bekauntmaßung. [96957]

Fn unser Genossenschaftsregister is bei Nr. 4 Kasa Ul, cingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflich*t in Gnesen ein- getragen worden:

a. An Sielle des verstorbenen Vo: standsmitgliedes E. Grodzfi ift der Kaufmann Telesfor Danecki aus Gnesen auf drei Jahre in den Vorstand gewählt worden.

b. Der § 47 des Statuts wird daßin abgeändert: Die von cer Gencfsenshaft ausgehenden Bekannt“ macbungen erfolçen durch das Blatt „Lech Gazeta Gnieénieúóska“, na etwaigem Eingehen des Blattes durch den „Deutschen Reichs-Anzeiger“ bis dur Beictluß d-r Generalversammlung ein anderes öffent- lies Blatt bestimmt wird,

GSuesen, den 23. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Gotha. [96958] Fm Genossenschaftsregister ist cingetragen: Bittstädter Spar und Darleúuskafsen-Ver-

ein cingetrageue Genofscuschaft mit unbe-

schränkter Haftpflicht, in Bittstädt, errichtet

durch Sr1atut vom 11. März 1900.

Gegenstand des Unternehmens ist: Hebung der Wirthschafi und des Erwerbes der Mitglieder und Durchsührang aller zur Erreichung dieses Zweckes geeigneten Maßnabmen, insbesondere : .

a. vortheilhafte Beschaffung der wirthschaftlichen Betriebsmittel, i : b. günstiger Absaß der Wirthschaftserzevgnifse.

Bekanntmachungen erfolgen unter der Fitma in dem .Landwirthscaftlihen Genofsenschaftsblatte in Neuwied“, oder demjenigen Blatte, welches als Rechtsnachfolger desselben zu betrachten ist. Die Willent erklärungen und Zeichnungen des Vorstandes sind abzugeben von mindestens drei Borftands' mitgliedern, unter denea \sich der Vereinsvorsteher oder dissen Stellvertreter befinden muß. Dle Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzu- gefügt werden. L

Die Mitglieder des Vorstandes sind: a3. Heinrich Glei(mar, Schultheiß, als Vereinsvorsteher, b. Ernft

Zeiße, Landwirth, als dessen Stellvertreter, e. Adol Graf, Lehrer, d. Héinrih Straube, Handarbeiter, und

o. Christian S&fleicher, Schuhmacher, sämintlih in

Be | Bie Einfiht der Liste der Genossen i in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Gotha, den 27. März 1900. Herzogl. S. Amtsgeriht, IT1.

ÆWaigerloch. Befauntmachung. 97118]

In unser Genossenschaftsregister lfde. Nr. 8 JImnauer Darlehuskassenverein e. G. m. u. H. ist in Spalte 4 eingetragen:

An Stelle des au8geschiedenen Vorstandsmitgliedes E Haid wurde Roman Edelmann als solches estellt.

Haigerloch, den 21. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Hermsdorf, Kynast. [96959] In unser Genofsenschaftéregister wurde heute der Hermsdorfer Spar- und Darlehnskasseu-Ver- ein, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht, mit dem Sitze in Herms- dorf u. K. eingetragen. Das Statut datiert vom 3. März 1900. Gegenstand des Unternehmens ift: Hebung der Wirthschaft und des Erwerbes der Mit- alteder und Durchführung aller zur Erreichung dieses Zweckes geeigneten Maß 1ahmen, insbesondere: a vortheilhafte Beschaffung der wirthschaftlihen Betriebsmittel, b. günstiger Absaß der Wirthschafiserzeugnisse.

Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlichen B.kanntmachungen sind unter der Firma der Genofsen- s{ast, gezeichnet von dret Vorstandsmitgliedern bezw., wenn sie keine rechtsvetbindlie Erklärungen enthalten vom Vereinsvorsteber, in das „Landwirthschaftliche Genossenschastsb!att“ zu Neuwied aufzunehmen.

Die Willense: klärung und Zeihaung für die Ge: noffenschaft muß durch drei Vorstandsmitglieder, unter denen fich ter Vereinsvorsteher oder dessen Stell- vertreter befinden muß, erfolgen, wenn fie Dritten gegenüber Rechtêverbindlichkeit haben soll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden O der Genossenschaft ihre Namensunterschrift

eifügen

Der Vorstand besteht aus: Hermann Wagenknecht, Adolph Liebig, Bernhard Hübner, Gustav Grabs®, Wilhelm Adoiph, sämmtlih zu Hermsdorf u. K.

Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet,

Hermsdorf u. K., 13. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Hermsdorf, Eynast. [96960] _In unfer Genossenschaftsregister wurde heute der Agneteudorf’er Spar- Verein, eiugetrageue Genosseuschaft mit un- beschräufter Haftpflicht, mit dem Sitze in Agnetendorf eingetragen. Das Statut datiert vom 5. März 1900. Gegenstand des Unternehmens ift: Hebung der Wirthschaft und des Erwerbes der Mit- glieder und Durchführung aller zur Erreichung diefes Zwekes aceigneten Maßaahmen, insbesondere vortheil- hafte Beschaffung der wirtbschaftlicen Betriebs8- mittel und cütiftiger Absay der Wirthschafts- erzeugniffe.

_Die von der Genossenschaft ausgebenden öffent- lichen Bekanntmachungen sind unter der Firma der Genofser saft, gezeihnet von drei Vorstandsmit- gliedern bezw., wenn sie keine rehtsöverbindlihe Er- klärungen enthalten, vom Bcreinsvorsteher in das „Landwirthscaftliche Genofsenschastëblatt* zu Neu- wied aufunehnien.

Die Willenserklärung und Zeihuung für die Ge- nossenshaft muß dur drei Vorstandsmitglieder, unter denen sich der Verein8vorstehez oder deffen Stellvertreter befinden muß, erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbindlichkeit haben foll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die at e der Firma ter Genossenschaft ihre

amensurters{rift beifügen.

Der Vorstand besteht aus: Friedrih Weichert, Wilhelm Bräuer, Julius Scholz, August Hörner, Fohann Buchberger, sämmtli zu Agnetendorf.

Die Einsicht der Liste der Genoffen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestaitet.

Hermsdorf u. K., den 17. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Kolberg. Bekanntmachung. [96158]

Durch Beschluß der Generalversammlüäng vom 5. und 19. Mat 1899 wird die unter Nr. 10 ein- getragene Genessenshaft läudlihe Spar- und Darlehunskafse Degow E. G, mit beschränkter Haftpflicht in Liquidation am 30. Juni 1900 aufgelöst.

Die Ligutdatoren sind die bisherigen Vorstand®- mit,lieder.

Eingetragen am 10. März 1900.

Königliches Anitsgecicht zu Kolberg.

Landshut. Befanntmachung. (96963]

In der Generalverfammlung des Darlehens- fassenvereins Ztveikirchen, cingeiragene Ge- nossenschaft mt unbeshrän?ter Haftpflicht, wurde an Stelle des verstorbenen Söldners Seorg Schmid von Unterfroshham zum Vorstandsmitglied der Söldner Mathias S#mid in Zweikirchen gewählt.

Landshut, 26. März 1900.

Kgl. Amtsgericht.

Löbau, Westpr. Befauntmachung. [96964] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 9 einaetragenen Molkereigenosscuschaft Weißenburg W/Pr., E. G, m, u. H. vermerkt vorden, daß an Stelle des aus dem Vorstande aut- geschiedenen Gutsbesitzers Frowerk der Gutspähter Ploct zu Nawra für die Zeit vom 10. März 1900 bis ¿um 22. Juni 1901 in den Vorstand gewählt ist.

Löbau, den 22. März 1900.

Königliches Anitsgericht. Neankirehken, BZ. Trier. [96967] Bekanntmachung.

Durch Bestimmung des UAufsich)sraths des Con- sum-Vereins der Grube Heiuitz, cingetragene Geuofsenschast mit bcschränkter Haftpflicht zu Heinitz, vom 2. März 1900 is der Inspefttons- sekretäc Ehrsam zu Hziniß mit der Stellvertretung des Ka‘sicrers Schäfer für die Dauer der Behinderung des letzteren, eventuell bis zur nächsten ordentlichen Generalversammlung beauftragt.

Neunkirchen, den 17. März 1900,

Königliches Amtsgericht.

und Darlehnskafsen--

Ostrow9o. Vekauutmachung. [95300] _ Die Bestellung des Gutêpächters Karl Krets{mer in Gr. Gorzyce als Borstandtmitglied der „Mol- kerci Oftrowo“, E, G, m. b. H., an Stelle des ausgeschiedenen Obecramtmanns C. Kretshuer in Zahharzew is in unser Genossenschaftsregister ein- getragen worden. Oftrowo, den 12. Mär; 1990 Königliches Amtsgericht.

Pritzwalk. [98969]

In unserem Genossenschaftsregister Nr. 2, land- wirthschaftliche Vereinsbank sür die Priguitß zu Pritzwalk ift Folgendes eingetragen worden : Spalte 4. An St-lle des ausgeschiedenen Ober- amtmanns A. Meier hier ist der Rentier Friß Reichardt hicr als stellvertretendes Vorstands- mitalied gewählt. Eingetragen am 26. März 1900,

Pritzwalk, 26. Mä-cz 1900.

Königliches Amtsgericht.

Reichenstein. Bekfanutmachung. [96970] An den Vorstand der Spar- und Darlchns- fafse cingetragene Genossenschaft mit un- beschräukter Haftpflicht zu Döradozf ist an Stelle des ausge|chiedenen Josef Klapper in Wolms- dorf Hermann Schmidt daselbst gewählt und dies in unfer Genossenschaftsregister eingetragen worden. Neicheustein, den 24. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Ronneburg. Befanntmahung. [96971]

In das Genossenschaftsregister Nr. 2, betreffend den hierher übertragenen Consumverein zu Pölzig, eingetragene Genosseuschaft mit un- beschränkter Haftpflicht, in Pölzig ist heute auf Grund der Generalversammlungsbe|chlüsse vom 5, Februar 1899 und 4. Februar 1909 eingetcagen worden, daß \sich die Genossenshast in eine folhe mit beschränkter Haftpflicht umgewandelt hat. Die Firma lautet Consumverein zu Pölzig, ein- getragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht. Die Haftsumme beträgt 30 4. Zu- aleih ift vzrlautbari worden, daß das Statut vom 24. November 1878 anderweit abgeändert und neu redigiert worden ist. Inébesondere is dasselbe dahin abgeändert worden, daß die von der Genofssen- haft ausgehenden Bekaantmachungen, falls der Ronneburger Anzeiger eingehen oder die Ver- öfentlihung in demselben aus anderen Gründen un- möôglih werden sollte, bis die Generalversammlung ein anderes Blatt bestimmt, tm Deutschen Reichs- Anzeiger erfolgen, und daß dieselben, soweit sie vom Vorstande ausgehen, von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern unterzeichnet werden.

Ronneburg, den 23. März 1900.

Herzogliches Amtsgeriht. Abth. 2.

SchönebecK, Königliches Amtsgericht Schönebeck, am 15. März 1900.

Das Vorstandsmitglied des Consumvereius Eicfkeudorf, eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht zu Eickendorf, Friedrich Berger ift gestorben.

{96972]

Schweinfurt. Befauntmachuna. [97120] Dec Darlehens?kasscuverein Kleineibstadt, eingetragene Genosseuschaft mit unbeschräunkter Haftpflicht, hat in den Vorstand an Stelle des Paul Hesselbah und des Peter Kestler die Bauern Michael Josef Rieß und Jakob Stuhl, beide in Kleineibstadt gewählt. Schweinsurt, 26. März 1900. Kal. Amtsgericht.

Konkurse.

{96927 } Konkursverfaßren.

Ueber das Vermögen des Fuhrunternehmer®s Friedrich Wilhelm Kuse in Barmen ift heute, am 26. Mär: 1900, Nachmittags 3 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter Gerichtstaxator Hermann Ecdelmann hier. Anmeldefrist bis 17. April 1900. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 26, April 1900, Nachmittags 4 Uhr, im Sißzunçsszale. Allen Perfonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkucêmasse etwas sMuldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von dea Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 17. April 1900 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Varmen.

[96936] Oeffentlihe Bekanntmachung.

Ueber das Bermözen des Villardfabrikanten Friedrich Wilhelm Ernft Mees, Hasferkamv 84 hierselbst wohnhaft, ist heute der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanroalt Dr. Meiners hierselbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. April 1930 eins{ließlih. Anmeldefrist bis zum 30. April 1900 einsch{ließlih. Erste Gläubigerversammlung 29, April 1900, Vormittags 11 Uhr, allge- meiner Prüfungstermin 18, Mai 1900, Vor- mittags UL Uhr, im Gerichtshause hierselbst, I. Obergeschoß, Zimmer Nr. 69 (Eingang Oster- thorsf\traße).

Bremen, den 27. März 1990.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : Stede. [96928] KFounkurseröffuung.

Nr. 5327. Ueber den Nachlaß des am 8. Februar ds3. Is zu Lauf verstorbenen Laudwirths Michael Klumpp von da tis am 26. März ds. Is., Bor- mittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, die Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen auf den 21. April 1900, die erste Glänbigerversamnt- lung und der Prüfungstermin a,f Montag, den 30. Upril 1900, Vormittags A0} Uhr, und die Frist zu den nah § 118 der Konkuc8ordnung vorgeshriebenen Anzeigen bis zum 7. April 1900 fistgejeut worden. Wühl, den 26. März 1900. Der Gerichts|chreiber des Gr. Bad. Amtsgerichts:

(R) Nuß,

(986918] Koukursverfahren.;

Veber das Vermögen des Hotelbesißzers Wil- helm Ochmichen in Colditz wird heute, am

-

26. März 1900, Nachmittags 3 Uhr, das Konkurs: verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Lokal- richter Z?esewitz hier. Anmeldefrist bis zum 21. April 1900. Wahltermin am 9. April 1900, Vor- mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 7. Mai 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Aeg ereins bis zum 20. pril 1900. öniglihes Amtsgericht Coldiy. Bekannt gemacht durch den Gerichtsfchreiber : Exped. Bachmann.

[96901] Konkursverfahren.

Vever das Vermögen des eni Bap Johann Gieschen in Gardelegen ift heute, am 26. März 1900, Vormittags 11x Ußr, das Konkurét verfahren eröffnet. Verwalter: Kreis, Auktionskommissar Rieke in Gardelegen. Anmeldefrist bis 12. April 1200, Erste Gläubigerversammlung uad Pcüfunastermin am 20, April 1900, Vormittags ® Uhr. Hiller Arrest und Anzeigepflicht bis zum 6. April

Gardelegen, den 26. März 1900.

Neumann, Sekcetär, Gerichtsschreiber des Köaigl. Amtsgerichts.

[96916] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des am 5. März 1900 yver- storbenen Hofpächters Richard Rethwisch zu Aschau wird heute, am 24. März 1900, Mittags 12 Ubr, das Konkarsverfahren eröffnet. Der Rechts- anwalt Dr. Neese in Eckernförde wird zum Konkurg- verwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrift und Anmeldefrist bis 30. April 1900. Termin zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Konkursverwalters den 18, April 1900, Vormittags L105 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 28, Mai 1900, Vormittags 107 Uhr.

Gettorf, den 24. März 1900. Königliches Amtsgericht. Veröffentlicht: Krause, Gerichtsschreiber.

[96943] K. Württ. Amtsgericht Göppingen.

Ueber das Vermögen des Theodor Büchin, Kaufmauns dahier, is heute Vormittag 84 Uhr das Konkursverfahren eröffnet und Bezirks- notar S{hloz in Ebersbach als Verwalter bestellt worden. Anmeldefrist und offener Arreft mit An- zeigepfliht bis 19. April 1800, Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungsterinin am 24. April 1900, Vormittags 10} Uhr.

Den 26. März 1900.

H.-Gerichtöschreiber Kimmich. [96922] Konkursverfahreu.

Ueber das Vermögen der offenen Haudelsgefell- schaft Märkische Electricitäts - Gesellschaft, Oscar Berger & Co. zu Hagen i. W. wird heute, am 26. März 1900, Nachmittags 4# Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann C. W. Fischer zu Hagen wird zum Konkursverwalter eruannt. Konkursforderungen find bis zum 16. Mai 1900 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Be- lußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausshusscs und eintretenden Falls über die in § 120 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände auf den 23. April 1900, Vormittags 95 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 30, Mai 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte, Zimmer 34, Termin anberaumt. Allen Personen, welcze eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur onfurbmalse efwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Ge- meinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Vecpflihtung auferlegt, von dem Besi der Sache und von den Forderungen, für welhe sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkuréverwalter bis zum 15. Mai 1909 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Hageu.

[97116] Kgl. Württ. Vmtsgericht Heilbronn. Konkurseröffnung über das Vermögen des Ernft Trefz, Bauers in Horkheim, am 27. März 1900, Vorm. 11 Úhr. Konkursverwalter: Bezirks- notar Brückner in Sontheim a. N. Offener Arrest mit Anzeige- und Forderung3 - Anmeldefrist bis 23. April 1900. Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 1. Mai 1900, Nachm. 4 Uhr. Gerichtsschreiber Gehring.

[96923] Konkurêsverfahren.

Ueber das Vermögen des Schuciderurteisters Richard Krause in JFlmenau is heute Bor- mittag 8&4 Uhr das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Kaufmann C. D. Berchem in Ilmenau ist zum Konkursverwalter ernannt, der offene Arrest ist erlassen. Die Frist zu den im § 138 der Konkursordnung vorgeschriebenen Anzeigen und zur Anmeldung der Konkursforderungen läuft bis z1m 20. pril 1900. Termin zur eventuellen Wahl eines anderen Konkursoerwalters, ersten Gläubiger- versammlung, sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ift auf den 27. April 1900, Vor- mittags LL Uhr, vor dem Großherzogl. S. ümtszeriht, Abth. IL, hiec anberaumt worden.

Jímenau, 27. März 1200.

Großherzogl. S. Amtsgericht. Abth. I[. Zur Beglaubigung: Der Gerichtsschreiber: Hundertmark, i. V.

[96945] Bekanntmachung.

Das Kal. Amtsgericht Kempten hat beute, Vor- mittags §12 Uhr, auf gläubigerishen Antrag bei zu- gestandenzrx Zablungsöunfähigfeit den Konkurs über das Vermögen des Bauern Franz Joseph Sieber in Scchmiedberg, Hemde. Kimratshosen, eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanroalt Dr. Stölzle dahier. Frist zur Anmeldung der Konkursfocderungen bis 17. April d. Fs. Wahltermin und allgemeiner Prüfungstermin am Mittwoch, deu 25. April d. Js6., Vorm. 9 Uhr, im Sitßungsfaal Nr, Il. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 14. April d. Js.

Kempteu, den 26. März 1900.

Schuppert, Sekr. [26902] Koukurséverfahren. ,

Ueber den Nachlaß des am 4. Februar 1900 ver- storbenen Schuhmachers Adolf Stesfen in Gaarden wird heute, am 23. März 190939, Vor-

mittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. - Konkursverwalter is der Rentter Johannes Bäu- mann in Kiel, Cetiewlag 10, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 14. April 1900. Anmelde- frift bis 14, April 1900. Termin zur Wabl eines anderen Verwalters: den 23, April 1900, Vormittags Ak Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin: auf denselben Tag-

Kiel, den 23. März 1900.

Königliches Amtsgeriht. Abth. 1.

{96915 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Möbelhäudlers Otto Mischke aus Ober-Schöneweide, Siemensftr, 42, wird heute, am 27. März 1900, Nachmittags 1X Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Goedel zu Berlin, Sebaftianfte. 76, wird zum Konkursyer- walter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 18. Mai 1900 bei dem Gecihhte anzumelden, Es wird zur Bes{lußfafsung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss{chu}ses und eintretenden Falls über die in § 120 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände auf den 26. April 1900, Vormittags 107 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderimgen auf den 28, Mai 1900, Vormittags [O0 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- richte, Hauptgebäude, Zimmer 12, Termin anberaumt. Allen Yerionen, welhe eine zur Kon!ursmafse ge- hôrige Sache in Besih haben oder zur Konfurs- masse etwas schuldig sind, roird aufgegeben , nihts an den GBemeinsWuldner zu verabfolgen sder zu leisten, au die Berpflichztung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welWße fie aus der Sache abgesonderte Befriedi gung in Anspru nehmen, dem Konkursyerwzlter bis zum 18. Mai 1900 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht zu Köpenick. Abtheilg. 3. [96947] Bekanntmachung.

Durch BesHluß des K. Amtsgerichts Landstuhl vom 26. März 19/0. Nachmitt. 6& Uhr, wucde über das Vermögen des Metzgers und Vichhäudlers8 Heinrich Kraemer, in Bruchmühlbah wohnhaft, das Konkarsverfahren eröffnet, der ofene Arrest er- lassen und Geschäftsmann Weber in Landstuhl z1m Konkuréverwaltecr ernannt. Anmelde- und Anzeige- frist biz 28 April 1900. L. Gläubigerversainmlung 14. April 1900, Prüfungstermin LD, Mai 1900, jedesmal Vormittags 10 Uhr.

Landstuhl, den 27. März 1900.

Kgl. AmtazgeriYtsschreiberei. Klein, K. Sekretär.

(96948] Bekanntmachung

Das Kgl. Amtsgericht Ludwigshafen a. Rh. hat heute, Vocmittags 12 Uhr, über das Vermögen der Katharina Michaelis, geb, Weckauf, Kurz- und Ellenwaarenhäudlerin, in Ludwigs- hafen a. Rh., Staditheil Mundenheim, wohn- haf, Wittwe des Buchhalters Albert Wilhelm Michaelis, das Konkursverfahren er- öffnet, als Konkursverwalter den Rehtskonsulenten Flbert Steinacker in Ludwigshafen a. Rh. er- nannt, den ofenen Arrest mit Anzeigefcijst bis 14. April nähithin erlassen, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis eins. 14. April 1900 bestimmt, ferner zur Besczlußfassung der Gläubiger über die etwaige Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigeraus\hufses und über die in 8& 132 K.-O. weiter vorgesehenen Angelegenheiten sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen Termin anberaumt auf Donnerstag, deu 26. April 1900, Nachmittags 4 Uhr, im Sitzungssaale des K. Amtsgerichts hier.

Ludwigshafen a. Nh., den 26. März 1900.

Der Sekretär des Kgl. Amtsgerihts : H e ift.

[96919]

Ueber das Vermözen des Schlachters Jörgeu Schau in Lügumktloster ist am 24, März 1900, Mittags 12 Ühr, das Konkarsverfahren eröffnet. Verwalter Bureaugehilfe Langhals ia Lügumklofter. Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Verwalter bis zum 31. Mai 1900 cinschließlih. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen beim Amtsgericht bis 31. Mat 1900 einschließlich. Erste Gläubiger- versammlung Sonnabeud, den 21, April 1900, Vormittags L105 Uhr, allgemeiner Prüfungs- termin Sonnabend, den 30, Juni 1900, Nas 107 Uhr, im unterzeichneten Amts8- geriht.

Lügumklofter, den 24. März 1900,

Königliches AÄAmtsgecicht.

{(98906] Konkursverfahren.

Uebex das Bermögen des Kaufmanus Frit Artischewski in Ly is am 24. Vtärz 1900, Nachtnittags 1 Uhr, das Konkurs8verjahren eröffnet. Berwalter ift der Rechtsanwalt Erbe von hier. Offener Arresi mit Anzeigefcist bis zum 15, April 1900, Konkursforderungen fin» bis zum 39, April 1909 anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am 23. Ayril 1900, Vormictags 10 Uhr. Allge- meiner Prüfungétermin am 10. Mai 1900, Vormittags T0 Uhr, vor dem hiefigen König- lichen Amtsgerichte, Zimmer Nr. 111.

Ly, den 26, März 1900;

Barth, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Umtsgerihts. Abth. 3.

(97117] Konkursverfahren.

Nr. 3971. Ueber das Lermögen der Firma D. Kegler, Apparate- und Maschinen - Fabrik in Manuhbtzeim Lindenhof, Windeckstraße 51—53 (In- haber Daniel Kezler in Mannheim) wurde heute, Nachmittags 41 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Georg Fischer, Kauf- mann in Mannheim. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1. Mai 1900. Erste Gläubigerversammlung: Mittwoch, 18. April 1900, Vormittags Ul Uhr. Algemeinet Brüfungstermin: Mittwoch, 23, Mai 1900, Vortzitiags 1k Uhÿr.

Maunheim, 27. März 1900. Gerichts\{reiberei 1. Gr. Amtsgerihts Vêannheim.

Fertig. Bekauntmachungs (Auszug.)

Das K. Amtsgericht Nürnberg hat am 26. März 1900, Vormiitags 113 Uhr, über den Nachlaß bes Vianofortehändlers Auton Staudeuraus hier das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Zilchec in Nürnberg. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Mai

96950]

en 6 rine “dip A D N Ar ais Ade ige di M R L L D T iner L B Ms = Î S weitere Ä Es

Éomratago