1900 / 79 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

vormals J. & E. Klein,

Prüssing & C2, Göschwig. uili s Sechste Beilage

aen ilanz am 31. Dejener (S) ______Pasaiya._ : ea T zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

ÁÁ g | Kassa-Konto . . «e ++ 3 099 Aktien-Kapital .

4 4 M 8 S d 5 S

"38, „Kapital-Kont 020 000|— | Waaren-Konto . - - « + + +- 151 295/90} Statutari a s

L E L Ee : Betriebömaterial : : (| 1081| Sam - «n M 89. Berlin, Freitag, den 30. März 1900. 2 , , 2

Konto . . .| 104582/10 IL. Anleibe-Konto . 338 500|— E Abschreibung | 2 091 fl T. Konto sür ausgelooste, Im. Dae begriffene Arbeiten E 3 e D A ———————————T__— . & 154 884,98 1. Untersuhungs-Sachen . Kommandit-Gesellsh«ften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

—TT7196 "Debit

Obligationen . . . E st (al) j ;

¿, E A 1246/53} 103 736 Iv, Reservefonds: Konio 61 312 ab Fahresgewinn „6 904 44 97 980/54 7 ua e Reis e “rivapentg u. dergl. S tli A î - Ss: und Wirtß{hafts-Genossenschaften. \ : 8 , . [- iditäts- 2c. Versicherung. * Ni ie s

onto des Spezia 900 954/57 # Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. cen éV nze ger 4 | B eaiung F von Rechtsanwälten.

Konten . . .| 651 799/64 F , _ Reservefonds . 30 000 Debet. j s : redi 1 e Abschreibung 13 038 VI. Konto-Korrent-Kto. : S Gewiun uud Q A Verloosung 2c. von Werthpapieren. 10. Verschiedene Bekarmtztiasüngèn.

635 763/64 Kreditoren 133 089/10] a Zugang . |__129 449 /20| Laufende Accepte . | 105 007|—| 238 096 S 4 O ; ; ; ; : “A M res rgend mge zet i | A omen, gu Byr 8oaaum | ¡«(7 Y 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Geselh. "ban vex 51, Dejember 18 i . De T . Passiva. M M. A

Konto . .| 22403462 | Konto insen “o D O Die bisher hier veröffentlihten Bekanntmahungen über den Verlust von Werthpapieren befinden sih | Activa. 301 631/16 IX. Zins. Kupons-Konto . 6 720¡— | Präzen8marken . L 96 L E e Mh |3 E) ebitoren 11 414 718/68 Aktienkapital 6 000 000

Abschreibung |__ 22 403/46 | } V. Lohn-Konto . 5999 Fantidmes der Direktin . . 5 090 ‘aus\{ließlih in Unterabtheilung 2. Zugang . 148 111 349 742/78 X. Dividenden-Konto p. Reingewinn zur Abschreibung . . 56 904 i : j fand t S T 1898 . 1 200 E T M A Commerz- und Disconto-Vauk. hiervon Bark zuthaben Melervefond . . - - - ; [M8 18994 Konten. 500 616/49 X1. Gewinn: Straßb den 1. April 1900 j ¿ A 455 672,02 | Außerordentliche Reserve , | 100 000|— V. Konto - Kor- | } Vortrag aus dem Jahre rafburg, den 1. Apr : 4 i; Bilanz hiervon Lom- Kreditoren 3 537 011/96 189 3 940/25 Die Direktion. _Activa. für das dreißigste Geschäftsjahr, abgeschlofsen am 31. Dezember 1899. Passiva. bards . . . „» 2044 218,81 Bürgschaften . .. . . .| 656 077/50

rent-Konto: | 8 Debitoren . | 157 871/43|| Gewinn im Jahre 1899 . |__180 866/30) 184 806 I. I. Perret. _— hiervon gededte Tratten 6 858 340/17 VE Benno: & E o oda 0radh Dirie G L E E Kassa und Reichsbank-Guthab e A R e ¿A Ls riet E Lr 4715 430,89 Gewinn- und Verlust-Konto: afen - Be- | eservefonds e ahrts: u ; ll Z assa_u e nk-Guthaben . . : enktapitaî „. BI ervon ungededle Vortrag von 1898

dane fsecuranz Gesellschaft in Mannheim 10 16610 3/270) Se ee «S L

and 6 454 Tantiòme an den Auffichts- 59. Rechnungs-Abschluß für das Jahr 1899. . Guthaben ._„ 4199 396,96 | #4 5 247,98 rath 9 043/30 L S Effekten : Delkredere-Fonds . . «. - 960 711 Aval-Debitoren «———__« - |_656 077/50/12 070 796/18 Gewinnpro

desal. an den pers. haft. | Bilauz. E Gewinun- ; ¿ Eigene Effekten . . # 11 344 147,92 Kreditoren: ; T TTOG O0 1899 . . 569 866,71 Gesellschafter . . . 9 043 | Ketiva. E q E Nouto Æ 28 Reportierte Effekten „_30 263 071,52 41 607 219/44 auf feste Termine, iu Kommanditbetheiligungen . . a ¡ 575 114

3 ; d Spezlal Refervefonds . . - | 30 000 | | Solawedhsel der Aftio- Saldo-Vortrag vom Jahre 1888 . . . . . .| 8361582 } Aktien der London and FHansoatie i e unter uns }_LOSSs n} 000000

12 % Dividende 122 400|— nâre. . . . . . | 1500000 —|| Vortrag der Prämien- und Schadenreserve vom Bank, Limited, in London 3 958 008|— NEO Reichsbankguthaben T 392 740|45] 598 330/51 PVortrag auf neue Rehnung 5 276/65 Kassenbestand . . 3388/58] Jahre Wo 700 000|— Konsortial-Betheiligungen . . .. « 7 605 524/63] Korrent 39 640 663,65 | 71498 509 gu | find

184 806/55 | | Haus-Konto - . - - 145 000/—|| Prämien- Einnahmen inkl. Policengebühren . . . | 1902 049/77 Kupons und Sorten 680 432|76]| Accepte (einshließlich Avale oi und Sortea | 108 498/60

—— Mobiliar - Konto (ab- Erträgaiß der Kapitalanlagen u. sonftige Einnahmen 65 260/52 Vorschüsse auf Effekten und Waaren . .| 37678 775/85] 5 675 945 04) 44 580 823 esel „j 8611 087/11

| 11886 634 1 886 634/91 geschr. bis auf 4 100) 100 m “TC70 936 T davon auf Waaren & 5 229 230,77. Beamten - Persions- Su Effekten: a. eigene Ce z 416 707 J i

Dedec. Gewinn- und Verlust-Rehnung am 31. Dezember 1899... caoaie [El Rio 4 E 90 Ausgaben. M | Gutbaben bet Banken und Banquiers „| 6376-268\74|| Unterstübungs-Fonds in b, abzuliefernde . 141/75] 488 849/10

j eri per i . . | 837 400/—} Rückver sicherungs-Prämien . . . . . 543 247,90 | Debitoren : Hamburg .... .* 212 839 Konsortialbetheiligungen . « « - 436 521/63

: “0 «18 a lug Dahle jn Porfeuille 123 783/30) Provisionen und Agenturunkosten. . . 208 165,99 | gedeckt dur Hypotheken und dur Dividenden-Rükstände . . 2 799|— | Haus D 4, 9/10. 236 000/—

1. Abs@hreiburgen : 1. Gewinn-Vortrag vom B G an Cr Men Bezahlte Schäden, abzüglich des Antheils sonstige Sicherheiten Tantiòme für 1899 . …. 180 802 ab: Hypothek 120 000

* T0 @róndftúde 9 091 Fabre 1898 ? 3 940/25 | gi a gueers, .. «| 265493/10) der Rüdpersiherer . . .". . . - 793 048,99 | M 21 411 752,59 Dividende für 1899 54 %/o —Tis 000|—

Banten Rats 13 036 11. Verkaufs-Konto . . : 698621/62 verse Debitoren - __462 282/10} Verwaltungskosten, Steuern, Gewinn- | ungedeckt (einshließ- auf # 50 000 000,— . 2 750 000 ab: Abschreibung 2 400|—| 1183 600|— 3) Maschinen 22 403 37 531/10 A 3 871 788/58] Antheile. . + «« :+ + + SBIOTST | lih Avale Gewinn-Vortrag auf 1900 108 814/95 | Geshäitseinrihtung georles

| Passiva. R Kursverlust auf Effekt 12 825,50 | 1 645 746/29 45 675 945,04). .„ 31000165,64| 52411918 23) ab: Abschreibung 2 506/85 1|—

II. Betriebs-Konten . . 480 224/22 Grund-Kapital-Konto . | 2000 000 Buulto-&ewinn | 1 025 17982 Grundstück „Posthof“ T7 957 684 13 T7 957 684 | ! D

ITIL. Gewinn: | Kapital - Reservefond- Z N __ Reserven. Buchwertham31. De- i Vortrag vom Jahre 1898 3 940/25 | Konto L Für laufende Risiken, shwebende Schäden, Rü- zember 1899 ,. M 2 430 000,— Soll. Gewinn- und Perlust-Konto per 31. Dezember 1899. Bilea,

Gewinn im Jahre 1899 | 180 866/30}__184 806/55 Spezial - Reservefond- versih.-Prämien 2c. 900 000 /— abzüglih Hypotheken „__1300000—| 1130000

702 561187 aaf Konto . . . .+ Reingewinn | 125 179 N Immobilien . . « - » 1 761 880,01 M | M X [5 Göschwitz, den 26. März 1900. mit DERGriger Zu- Verwendung. E C N abzüglich Hypotheken „1113 000,— 648 880 Steuern N 38 455 /64]| Gewinn-Vortrag von 1898 j... 5 247 Der persönlich haftende Gesellschafter : sre 9g 13 | Zuschreibung ¿um Kapital-Reservefond unterbleibt, j Betheiligung an der Aussiger Zuer- Unkosten und Gehälter 87 890/28 Zinsen 190 370! G. Pr f da derselbe die statutenmäßige Höhe erreiht bezw. Raffinerie 1 030 000 Abschreibung auf Geschäftseinrichtung 2 506/85} Provisionen 140 327 Abschreibung auf Haus D 4 Nr. 9/10 2 409|—| Kupons und Sorten g 2 085

575 t Wechsel 146 684

19748) Sächsisch-Thüringische Portland-Cement-Fabrik, R Straßburger Baugesellschaft

1

| 115 000|— |

Göschwitz, bei der Norddeutscheu Grund-Credit-Bank, Weimar, und bei den Bankhäusern stüzungsfond-Konto . Ueberweisung an den Sezial-Reservefond U bäude in Berlin M 479 975,67) - Ee m. diesjähriger Ueber- | laut Statuten 12 518,— | D biglih ‘Hypotheken 150 750,— 329 225/67 Effekten 101 651

S. L. Landsberger, Berlin und Breslau, O Spiegelberg, Hanuover, zahlbar. Weisung ¿4 29 322,90 E E 5 e er y L D Î ' | 100 i ividende i ° i ä i Diverse Kreditoren . | 107 A E Mobiliar . N a d S a] Di

. Prüssing. Die Divideude von 120 4 vro Aktie ist vom L, April cr. au bei unserer Kasse in Beamten-Unter- | überschritten hat. | Bankgebäude in Hamburg 1 400 000 : . | Reingewinn

Prämien- und Schaden- ta Sfatinron. A | B | U D e E es T0 I A8 706 87 é | er Au rath. . , 29, 00. i ä è D Mannheim, 29. März 19 Süddeutsche Bauk

S a E :

; i Kont 125 179/82 I : ' C. F. W. Nottebo Wellge. W. Heintze. L. Picard. W. Risch.

Activa. - Bilanz pro 31. Dezember 1899. 0 Passíva. N i Extre e Zrfdreibing ¡um Spezial- | s Vorsitzender. iger. &. E H. Rosenberger. Der Vorstand. i iy

De E T | 2 . - I Ueberweisung an den Beamten-Unter- | W Commerz- und Disconto-Bank. [97467] Süddeutsche Bank in Mannheim.

[5 | Ñ * x Immobilien-Konto . . . 4176 758,59 Aktienkapital-Konto . . . . . | 1400 000/— | tügungsfond. . .. - « «+ + 9000,— inn- : i Vortrag auf neue Rechnung . . . 2098,07 |_125 179/82 Gewinn- und Verlust Rechnung In der geftern stattgefundenen dritten ordentlihen Generalversammlung wurde die Dividende

unvollendete Neubauten 262 605,67 439 364 26 Reservefond-Konto. . . . . . | 500 000|— d Arbeiterwohnhäuser 1—&-Kono . . | 144412/99 Spezial-Reservefond-Konto. . . | 382 480/88 Die Herren Aktionäre erhalten demna ins- | für das dreißiafte Geschäftsjahr, abgeschlossen am 31. Dezember 1899. für das Geschäftsjahr 1899 auf 6 %/o p. a. festgesezt, so daß der Dividendenschein Nr. 3 unserer Aktien 459 39218] Amortisationsfond-Konto . - - 210 868/77 gesammt A 37,50 Dividende pro Aktie = 15 9% Ausgabe. A A 462 k ebfuri däbibar. if Be dana mit 4 60,—, Nr. 5001—6000 mit #4 49,—,

e O o e ao o S oon | ? | Ütensilien- und Löschopparate-Konto 35 841/49 Extra-Amortisationsfond-Konto . 60 000|— | || vom eingezahlten Kapital. Unkosten 1 253 175 in Manuheim an unserer Kasse 240 139‘ i Worms bei der Filiale-der Süddeutschen Bauk,

Motoren- und Kefsel-Konto. . 1 100 000|— T Mr - s n M S Maunheim, den E Mos E n Steuern tadtmühle- : 903 693/85] Ergänzungs-Konto. « « «- - - adishe ifffahrts- : î Ea Us eur 0 608 ¿ J SU hle Santo E 199 Ae S br fseeuranz Gesea, Rückstellung für zweifelhafte Forderungen . «ee ooooo 806 982 Karlsruhe bei den Herren Straus «& Co.,

Effekten, Kassa- und Wechsel: K ito, Unterstüpungsfond-Konto . . . | 204777 S. Herzog. 1 5 ñ ° j estand . v ; 2 : E L N d 5.08 338 134/] Arbeiter-Konto-Korrent . . . . | 23% 663/62 Die Unterzeichneten bescheinigen hiermit, Bes fie die von der -„Badishen Schifffabrts-Afsecuranj- abzüglich Eingang gegen frühere Rüfiellung Ae n ph * Frankfurt a. M. bei der Deutschen Effekten & Wechselbank, Unkosten-Konto, Materialvorräthe. . 99 442/60} Kreditoren « « + «+ + + 862 497/03 Gesellschaft“ dabier pro 31. Dezember 1899 abgeschlossene Bilanz in ihren einzelnen Theilen genau geprüft Abschreibung auf das Bankgebäude in Hamburg E er ; Berlin bei der Dresduer Bauk, Spbeilations Kouto, Rohmaterial und A Gewinn- und Verluft-Konto . . | 406 998/43 | und mit due S in alles PLE E gefunden haben. È int fabangr ny a Bt ides E A B Et ; S 4e s R E F F: E L orie U A ee G S Se o A Cibis o (- l , 10. . F 5 4 gs L S 1117477 q | Ls Der Auffichtsrath. s Die Revisoren: Reingewinn fie E L nab sz’ bo ded 3 099 885 Mannheim, 29. März ate T L Gau? E s ezcizir ian jan G ; i L i : ; au enkapital von s eu a uk. 1 384 923 36 7 384 92336 P N Otto Hirshhorn. Aug. Imhoff. ferner laut & 26 des Statuts von « 803 566,93 E f cis i 1/30ftel in den Delkredere-Fonds M 40 178,35 Soll. Z Gewinn und Verlust Konto. Habeu. [a dds suigdbesác L [95777] otel Tantième an aw So z 180 2 [96285] Bila 31 D b 1899 ’aut Generalversammlungsbeschluß vom 23. Barz ; P 1/8te an den Vorstan v ' « llanz per . Wezemver - a General-Unkoft ait 261 Â Brutto-Uebe M 4 | 1800 wurden die statutenmäßig S osibeidenden Auf- Duisburger Eisen- & Stahlwerke 1 etel in den Beamten-Pensions- und Unterstüßungs- ZMESET D. nab ¿s 3 P ; P assiVva A rtisatio cid S E 50 £31151 rutto-Uebersuß. . . . . - 1 698 891/02 sichtsrathsmitglieder : Ludwig Hohenemser, Kom- in Duisburg Fonds .„ 20 089,17 M A M S Rei aue S IENE e ra 200 L E Fe A 998/43 merzienrath, Victor Lenel, Emil Mayer einstimmig | ir bee : E y Für Dividende t °/o Bankguthaben 9 201 720/64} Aktien-Konto 1 990 000¡— R of o S biataimiint its wieder gewäblt, ebenso die Revisoren: Otto Hirsch- Kt Ceueen pri die Maontre Rene Gesellschaft abzüglih vorstehender M E MOUO.O00,= * 750,090,— | 991 070 ail cvvies N 50970] Dividenden-Konto : 1 698 891/02 1 698 891/02 | horn, Aug. Imhoff, Th. Sauerbeck. 41 Ubr, in Zasceaî Gesbäftal tale L4H Gewinn-Vortrag auf 1900 A 108 814/95 Wechsel-Konto: 1896 unerhobene Dividende . 30|— j a el LLLIOLOS 1898 unerbobene Dividenden . . 720|—

Immenstadt, den 26. März 1900. Badische Schifffahrts-Afsecuranz- Gesellschaft. i : Mech. Bindfadeu-Fabrik Jmmeunftadt. Bee Me TT eat, pi R Hauptversammlung ergebenft ein- 3 099 885 __| Efffekten-Konto': Gewinn- und Verlust-Konto . . . . | 404874/06 A i 5 344 071/47 Zuzüglich aufgelaufener Zinsen bis

Der Vorsizeude des Aufsichtsraths: ——— Bezüglih Berechtigung zur Theilnahme verweisen A. Probft. [97465] wir auf §12 der nenn Sahungen mit dem Be 31, Dezember 1899 82 291/80 | L. ci : N T [97619] C E T A T R A E A E E - | Vadische SGMIRRG Tieenrang S RE n Mer 20G E tur R ene Me: ey Gewinn-Vortrag von 1898 s é Ó ¡E Q + 2 395 624/06 2 395 624/06 ¿ : | (94091 a aunheim. r ien enthaltenden Besitzzeugni}fes m or: L. S 0e * 7 inn- . â In der am 26. März 1900 stattgefundenen ordent- | Die Aktionäre unserer Werke laden wir zu einer | In der beute stattgebabten ordentlichen General- | stand unserer Gesell haft ger fiat, wenn dasselbe Prition N 1 267 951/49 | Ausgaben, Gewinn- und Verlust - Konto per 31. Dezember 1899. Erträguifse. lichen Generalversammlung wurden zu Aussichts. | außerordentlichèn Géneralversammlung auf | versammlung wurde die Dividende für das Geschäfts- | von einem unserer Aufsihtsraths-Mitglieder be ffekten- und Konsortialgewinn . . . 479 568/72 | rathmitgliedern gewäblt: - Sounabcud, den - 28. April d, J., Vor- | jahr 1899 auf scheinigt ist. Kuregewinn auf Wechsel 330 847/40 “k 2 tk 2 Herr Kommerzienrath Adolph Probft, München, | mittags 10 Uhr, in Warstein, Gef@äftslokal der M 37,50 per Aktie Tagesorduung : Kurêgewinn auf Sorten : 55 62294 | An Unkosten-Konto. . _; * - -ch ; 3 573|78|| Per Vortrag aus 1898/99 314 479/38 Vorsigender, / Warsteiner Gruben- und Hüttenwerke auf der St. | festgesegt, und gelangt dieselbe von 1) Ertgegennabme der Jahresbilanz u, det 5 —| Effekten - Konto (Minderwerth | « Diverse Gingänge 3172117 Julius Probst, Kaufbeuren, Stellvertreter, Wilhelméhütte bei Warstein, bierdur ergebenst ein. Dounerétag, deu 29. März 1900, Geschäfts- u. *R-evisionsberidts, Beichlub- 344 071/47 durch Kursrückgang) 2834/75] Zinsen-Konto: | Dberlandesgerihtierath Carl Braur, München, Tagsesorduung : ab bei den Herren faffung über die Bilanz nebst Gewinn- 1. Der Auffichtsrath. é: Der Vorstand. / « Gewinn-Saldo: H Cffekten-, Diskont- und Konto- 9 631' Clemens Moartini, Augéburg, Waákl ein: s Aufsichtérathsmitgliedes. W. H: Ladenburg « Söhue, Mannheim, Berlustrechnung für 1899, sowie über die dew C. F. W. Nottebohm, Wellge. W. Heintze. L, Picard. W. Rifch. a. Vortrag laut Liquidations- Korrent-Zinsen 92 631 04 s Ga Hes, a gt j Diejentyen tin Altionüre, welche an der Ver- geven üdgabe des Kuvons Nr. 15 zur Au8zahlung. Vorstande u. Aufsichtsrathe zu ertheilende Vorsitzender. Pilster. C. Kolb. H. Rosenberger. Bilanz per 18. Fer 128 Immenstadt, den 27, Bar i awmlung theiinehmen wollen, werden gemäß un tea 28. f : ' z g gemäß § 21 aunheim, te rz 1900 , Satlastung [97266] þ. Gewinn in1899, 90 394,68 |_404 874/06 Ae Le

. Bi -Fahrik J _ | unseres Status erfut, ibre Aktien bis zum Der Aufsichtsrath. 2) Bestell von R Eprüf fir das Mech. SKindfaden-Fabrik Immenstadt. | Le April d. I, Abends 6 Uhr, bei der R Dien E V s Í Commerz- und Disconto-Bank 410 282/50|| 410 282 59 E ———— R Commerz- und Disconto-Bank. Î . - Kupon-Kaffe der Berliner Handelsgesellschaft 3) Wahlen zum Aufsichtsrath gemäß S 6 ktr 7 Der Unterzeichnete bringt hierd Woutitúl kfurt a. M., den 24. März 1900 [97527] Oberschlesisches Tageblatt in Berlin, oder bei dem Vorftaud unserer Ge- | [97273] Actien -Gesellshaft neuen Statuten, Die Dividendenscheine für das Geschäfts- er Unterz e orr s erdurch zur Kenntniß, Frankfurt a. M.- . z ‘, L 7 i i: _ | sellschaft in Warstein gegen Empfangébescheini- | L. 4) Festseßung des am 1. Januar 1901 zur Ri jahr 1899 werden vom 29, März d. I. an, | dab in det Yeuze, vage E ieg rg erd Frankfurter Hotel- Actien- Gesellschaft in Liqu. Actien-Gesellschaft Kattowiß O/S. | aung bis nah Beendigung der außerordentlichen für Chemische Fndusirie zu Sthalke. zablung zu gelangenden Anleihescheinbetragt® und zwar : J fichtsraths E R iet eat ada desd Dr. Hesd örffer. Die für den 31. März cr., Nachm. 6 Uhr, angeseßt Generalversammlung zu deponieren. Von den noch in Zirkulation befintlichen Obli u. Ausloosung desjelben. Nr. 28 mit X 16,50 per Stück von Aktien über E Gzavas Beeli L y Warstein i. W., den 29. März 1900. ion befindlichen Obli | Duisburg, den 30. März 1990. # 300,—, er Augen La an, Sep ) i Stuück von Alftien über err Johann Witt, in Firma Witt & | [96286] | erhoben werden. Formulare find von heute ab bei

gewesene Geueratversammlung if auf den Der Vorstand gationen uuserer Gesellschaft sind laut Akt vor Nr. 2 mit M 55,— Justizrath, Notar Thurn zu Köln am 27. d. M Der Auffichtsrath. Bag E Büsch, hier Ahbtion- d annten Stellen erhältlich. «O einstimmig wiedergewählt sind. Frankfurter Hotel-Aktien Gesellschaft “Die bisher unerhobeuen Dividenden können

21. April cr., Nahm. 6 Uhr, verlegt worden, | der Warsteiner Gruben- und - tteuwerke, 3 ' folarnde v0 E Ce or A O an unseren Kassen Hamburg, den 28. März 1900 in Liquidation gleihfalls bis 30. September cr. bei den oben , . . . . .

und findet in , Kattowiß in der Geschäftsstelle, : C A E M e M M E S Friedrichstr. 39, statt. Heinr. Reis sig. 12 13 14 29 30 42 51 109 113 117 133 170 n Hamburg f; Der Vorftand. Wir beehren uns, zur Kenntniß der Herren Aktionäre | angegebenén Firmen gegen Auslieferung der be-

Tagesordnung: 902 219 929 232 237 239 269 273 301 325 358 | (97929) 4 in Berlin 9 A u - O: an Meta ; ül Ge Es T Gt En e 2 e 21 Le 27 Actiengesellschaft für Gasbereitung ; in Frankfurt a, M. Wellge. W. Heinze. unserer Gesellschaft zu bringen, daß in der heutigen | tre enden Dividendenscheine Gu werden. E 9) Beschlußfassung über Genebmigung der Bilanz erraingese schaft Osnabrück-Nordwefst. 800 811 821 827 832 : N L in Sonneberg vel. e [97297] burag-A ifani Generalversammlung die Ausschüttung der jenigen Ea HORRUEA Er S een Ee, und Githeiluna der Entlastung. (Aktiengesellschaft.) ausgeloost werden. Die Heimzahl die Di Akiions y aud Bei Einlieferung der Dividendenscheine ist eine Hamburg-Amerilan sche Liquidatiousmasse, und zwar in Höhe von | die n d spätestens am 30. epiember ex. he 3) Wakl von 2 Revisoren für n es&tri2hr | Ordentliche Generalversammlung i Os la e ; s. Dis Ga [naa bng eser ie Herren Akiionäre werden hierdurch zu p vom Einreicher unterschriebene, die Stücfzahl und Patetfahrt-Actien-Gesellshaft 41210 pro Aktie, beshlofsen worden ist. den oben g enannten Firmen erhoben find, werden în 1900/1901 V | brü, Neuergraben Nr. 10, am 26 Ap ril 1900, E . Aae in S O c S A. I. bei | aufterordentlichen Generalversammluna den Gesammtbetrag aufführende Nota mitzuliefern e Gegen Einlieferung der Aktien neb Talons und | Gemäßheit der §§ 372 ff. des Bürgerlichen Gesey- 4) Vermeh "q der Aufsihtaratbsmitglied Mackeaî E C L e p , unserer asse in Schalke oder dem A. Schaaff- | Mittwoch, den 18. April a, er., A Diese Nota hat außerdem zu enthalten eïn Ver- Wir {sind beauftragt, die von obiger Gesellschaft | Dividendenscheinen sowie eines arithmetish geordneten buchs auf Gefahr und Kosten der säumigen Aktionäre IRERnS L B 0 R E hr, wozu hiermit eingeladen | hausen scheu Baufkverein ¿u Köln und Verlin 8 Uhr, ins hiesige Erbtolungs!okal eingeladen. zeichniß der nah der Reihenfolge geordneten Nummern | für das Fahr 1899 festgeseßte Dividende von 8 9% |.und quittierten Nummerverzeichnisses kann obiger bei der Fraukfurter Bank dahier hinterlegt Di 3 auf g L S alo S wird. g Tage Rh: Bericht des Vorstandes | gegen Einlieferung der Obligationetitel nebst Zins- Tagesordnung: Nichtigstellung des & 5 der] der Dividendenscheine, von welhem jedo abgesehen mit & 80,— pro Aktie Betrag pro Aktie an der Kasse werden. N a ie Herren ionâce werden hierzu ergebenft eins uner F orlegung der Bilanz P der Gewinn- und | kupons p. 2. Januar 1901 segag. und Talons neuen Statuten. werden kann, wenn die Dividendenscheine auf der | vom 30. d. M. ab auszuzahlen. der Pfälzischen Bauk oder i Fcaukfurt a. M., den 24. März 1900. geladen. ; # etlustrechnung pro 1899—1900 ; Verivendung des | à #4 669 p. Stück. Eine Verzin)ung diefer ausge- Sounecberg, den 28. März 1900. Rüfseite mit dem Firmenstempel der einreihenden Berlin, den 29. März 1900. des Bankhauses vou Erlanger Söhne oder Frankfurter Hotel-Aktien-Gesellschaft Kattowitz, den 29. März 1900. Reingewinnes pro 1899—19090. loosten Obligaticnen über den 30. Juni d. I. hinaus Der Aufsichtsrath. Firma versehen sind. Direction der Disconto-Gesellschaft des Bankhauses L. & E. Wertheimber, in Ciguidati Der Vorfitzente des Aufsichtsraths Osnabrück, 29. März 1900. findet nicht ftatt. Gotth. Dressel. Hamburg, den 28. März 1900. Deutsche Bank Dresdner Zank E jényntlis dahier, A Liguts can . . n der Ze er or:

Oberschles. Tageblatt, Actien-Gesellschaft : Der Vorftaud Schalke, 2s. März 1900. H. Grünfeld, H. Middendorff. C. Freund. Der Vorstand. E Welice, Le, vom 1. April bis 30, September cr. Dr. Hesdörffer.

[97461] reserve 2c.

Mech. Vindfaden-Fabrik Jmmenstadt in Jmmenstadt. Gewinn- und Verlust- “Art ves

-

A