1900 / 79 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Wiel Es

Christoph Boldt zu Flensburg eingetragen ftebt, heute Folgendes vermerkt worden :

Der Kaufmann Emil Boldt in Flensburg ift in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Johann oachim Friedrich Christoph Boldt in Flensburg als Handels- gesellschafter eingetreten und it die nunmehr unter der unveränderten Firma F. Boldt bestehende HandelsgeselUschaft unter Nr. 3 des Handelsregisters A. eingetraaen. ¿

Die Firma i} sodann im Firmenregister gelöscht worden. Gleichzeitig ift in das Handelsregister A. unter Nr. 3 die Firma F. Boldt zu Flensburg eingetragen worden und dabei Folgendes vermerkt worden :

Jnbaber sind: Kaufmann Iohann Joachim Frie- dri Christoph Boldt und Kaufmann Emil Friedrich August Boldt beide in Flensburg. Die Gesellschaft ift eine ofene Handelsgesellshaft und hat am 5. März 1900 begonnen. Zur Vertretung i nur der Kaufmann Johann Joachim Friedrich Christoph Boldt befugt. Der Kaufmann Emil Friedrih August Boldt ift von der Befugniß, die Gesellschaft zu ver- treten, ausges{lofsen. j

Fleusburg, den 10. März 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 3.

GiesSsen. Bekaunutmachung. [97316]

Fn unserem Handelsregifter Abth. A. wurde heute unter Nr. 7 eingetragen: die Firma „Friedrich Amend“ zu Großen: Linden und als deren In- haber Friedrih Amend, Mühlenbesißer daf.

Gießen, am 23. Värz 1900.

Großherzozlihes Amtsgericht.

Glauchau. [97315]

Auf Blatt 24 des Handelsregifters für den Land- bezirk des unterzeihneten Amtsgerichts ist heute die Firma Alfred Stadelmann, Dampfziegelei JIerisau und als deren Inhaber der Kaufmann Herr Alfred Stadelmann in Serisau eingetragen worden. :

Glauchau, den 26. März 1900.

Das Königliche Anitsgericht. Berndt.

Gleiwitz. : [97314]

Sn unserem Gesellschaftêregister bei Nr. 134 („Zweigniederlassung der Brieger Aktien- Dampfbrauerei Thiel, Gütler et Comp.“) vermcrkt, daß die Gesellschaft durh Uebereinkommen der Gesellschafter aufgelöst ift.

Gleiwitz, den 14. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Gnoien. [97317] Zum biesigen Handelsregifter is heute Fol. 82 Nr. 92 eingetragen die Firma Wilhelm Heinke in Guoien und als Jayaber derselben der Kauf- mann Wilhelm Heine. Gnoien, den 27. März 1900. Großberzoglihes Amtsgericht.

Greisenhagen. [96793] In unserm Prokurenregister iff zu Nr. 16 die Prokura des Wagenbauers Gustav Shmidt in Buch- bolz infolge Erlôschens der Firma Schmidt «& Stegelmaun heute ebenfalls gelös{cht worden. Greifenhagen, den 24. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Wagen, Westf. [97324] Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. :

Der Kaufmann Frtedrih Otto Müller zu Hagen hat für seine zu Hagen bestehende, unter der Îèr. 23 des Hand-lsregisters A. mit der Firma Friedr. Otto Müller eingetragene Handelsniederlassung seine Ebefrau Helene, geb. Wackerzapp, zu Hagen als Prokuristen bestellt, was am 24. März 1900 ver- merkt ist. S E Hamm, Westf. Sandel8regifter [97326]

des Königlichen Aintsgerichts zu Hamm,

Die unter Nr. 328 des Firmenregisters eingetragene Firma J. Banning (Firmeninhaber: der Fabrikant Heinrih Banning zu Hamm) i gelöscht am 8. März 1900.

Hamm, Westf. Sandel8register [97325] des Königlichen Amtsgerichts Hamm.

1) Die dem Kau'mann Josef S1iücker zu Hamm für die Firma „Westfälishe Union, Actien- gesellschaft für Bergbau, Eisen- und Draht- industrie“ zu Hawm,

2) die dem Kommis Franz Padberg zu Hamm für dieselbe Firma,

3) die dem Ingenieur Heinrih Banning zu Hamm für die Firma „J- Baunuing“ zu Hamm

ertheilten Prokuren, Nr. 65, 67 u. 71 des Pro- furenregiste:8, sind am 24. März 1900 gelö {t.

Hanau. Handelsregister. [97318] Die Liquidation der offenen Handelêgesellihaft in Firma F. Frauk & Erbs zu Hanau ift beendigt, die Firma erlo!cen. Hanau, den 23. März 1900. Königliches Amtsgericht. 5.

Hannover. Befanutmachung. [97321]

Im hiesigen Handeleregister Abtheilung A. Nr. 88 ift beute eingetragen die Firma: Hafkfenho!z «& Braudes mit Niederlassungsort Hannover, und als deren Inhaber die Architekten Paul Haken- bolz und Paul Brandes in Hannover. Vfene Handelsgesellschaft seit 1. März 1900.

Hannover, den 26. März 1900.

Köaigliches Amtsgericht. 4 A.

Hannover. Bcfanntmachung. [97322]

Im biesigen Handeisregifter Abty. A. Nr. 89 ift _ heute eingetragen die Firma: Harzer Bleiweiß-

werke Lichtenstein Dchwann & Rabenhorst mit Niederlafsung8ort Hannover, und als deren Inhaber Fabrikant Gustav Dehmann in Hannover und Fabrikbesißer Wax Rabenhotrst in Osterode a. H. Offene Handelsgesellschaft seit 10. März 1900.

Haunuover, den 26. März 1900.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Heinsberg, Rheinl. [97327]

Bei der unter Nr. 12 des Gesellshastsreaisters eingetragenen offenen Handelägefellshaft in Firma J. Schafhauseu & Cie in Dremmen wurde heute bermeift, daß die Gejellshaft durch gegenseitige

derselben find auf die zu Heinsberg bestehende offene Handel sgesellshaft J. Schafhausen & Gie über- egangen. s Seinöberg, den 27. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Hess. Oldendorf. [97323] j In das Handelsregister Abtheilung A. ift einge- ragen:

1) unter Nr. 2 die Firma C. Friedrich Lange in Hess. Oldendorf; Inhaber: Kaufmann Carl Friedrih Lange in Hess. Oldendorf,

2) unter Nr. 3 die fine Hermauu Uhmeyer in Hes. Oldendorf; Inhaber Kaufmann Hermann Friedrich Uhmeyer in He}. Oldendorf.

Hef. Oldendorf, 27. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Hof. Bekanntmachung. £97319] Handelsregister betr. Die Erben des verlebten Buchhändlers Rudolph Lion in Hof, welche daselbst unter der Firma G. A. Grau « Cie eine Sortiments- und Kommissions-:Buchhandlung und unter der Firma Rud. Lion eine Verlagsbuchhandlung betrieben, haben diese beiden Geschäfte mit allen Aktiven und Passiven an den Kaufmann Theodor Lion in Hof abgetreten, welcher dieselben unter den bisherigen Firmen fortbetreibt. Hof, den 2. März 1900. Kgl. Amtsgericht.

Uebereinkunft aufgelö|t ist. Die Aktiva und È ofene

Koblenz. SBefanntmachung. [96810]

In unser Handelsregister Abth. B. Band I ist beute unter Nr. 2 die Aktiengesellschaft „Königs- bacher- Brauerei-Actien-Gesellschaft, vormals Jos. Thillmaun“’ mit dem Sitze in Koblenz ein- getragen worden. j

1) Der Gegenstand des Unternehmens ift:

a. Der Erwerb und die Fortführung der bisher von der Firma Jos. Thillmann Königsbacher Brauerei in Koblenz betriebenen Bierbrauerei, die Herstellung und der Verkauf von Bier, Malz, Es und der bei der Bierbrauerei si ergebenden Nebenprodukte.

b. Der Erwerb oder die Gründung von Unters nehmungen gleiher oder ähnliher Art, sowte die Betheiligung an folchen.

Der Gesellschaftsvertrag is am 3. März 1900 festgestellt worden. :

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 1 200 000 6 und ift eingetheilt in 1200 auf den Fnhaber lautende Aktien über je 1000 4; dieselben find zum Nennbetrage au8gegeben.

Der Vorstand besteht aus einem oder mehreren Mitgliedern, welche vom Aufsichtêrath zu gerichtlihem oder notariellem Protokolle bestellt werden.

Die Bekanntmachungen der Gefellshaft erfolgen dur den „Deutschen Reichs- Anzeiger““ und die vom Aufsihtéerath zu bestimmenden fonstigen Zeitungen.

Die Berufung der Generalversammlungen erfolgt unter Angabe der Verhantlungsgegenstände dur den Vorsitzenden des Aufsichtsraths oder dessen Stell- vertreter oder durch den Vorstand, und zwar durch einmalige Bi:kanntmahung mit einer Frist von mindestens 21 Kalendertagen, dea Tag der Berufung und den Versammlungstag nicht mitgerechnet.

Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) Frau Katharina geb. Göbel Wittwe Josef

Thillmann, ohne Stand,

2) A Louise Thillmann, ohne Stand, 3) Frau Katharina, geb. Thillmann, ohne Stand, Ehefrau des Kaufmanns Engelbert Simonis.

4) Engelbert Simonis. Kaufmann,

5) Wilhelm Hehl, Geschäftsführer, Koblenz wohnend, j

6) Karl Neft, Braumeister, zu Königsbah, Ge- meinde CGapellen, wohnend.

_ Diese sechs Gründer haben sämmtlihe Aktien übernommen.

Die Mitaründer Wittwe Thillmann, Louife Thill- mann und Ebeleute Simonis bringen das ihnen ge- meinschaftlich gehörige Vermögen der zu Koblenz unter der Firma Königsbacher - Brauerei und Eis- fabrik Jos. Thillmann bestehenden offenen Handels- gesellshaft in die neu gegründete Gesellshaft ein. Dasselbe besteht :

I. in den gesammten an der Königtbah in der Gemeinde Capellen gelegenen Grundstücken, einge- tragen im Grundbucbe dieser Gemeinde Band 4 Artikel 154 Abtb. 1 Nr. 1—17, Band 3 Artikel 95 Abth. 1 Nr. 1 und 2, Band 5 Artikel 165 Abth. T Nr. 1 und 2, nebft aufftehenden Gebäulichkeiten, taxirt zu . a C D

1I. in den in den Brauerti-

Gebäulihkeiten vorhandenen Maschinen, Kellerküblungen, Filtrier - Apparaten, elektrischen Anlagen, Fäfser- und Bottich- Beständen, Fuhrpark, Eisenbahn- Waggons und allen fonftigen Brauerei-Utensilien, taxirt zu .

T: ViPattelenfarterungen, Wechseln, Effekten und Aus- ständen T A

diese zu

S

477992 , 05

ima 1 998094 Æ 22 5

: __ Summa Hiervon gehen die Passivenab mit 848094 , 22

sodaß die Reineinlage beträgt . 1 150000 A

Die einbringenden Mitglieder erhalten bierauf :

D S 750 000 A

D 50000 , ,

3) 4% ige auf das Brauerei- Anwesen einzutragende Hypothek E E eee O QIO vit,

S in Summa 1150000 A S

Einziges Mitglied des Borftandes if Engelbert Simonis, Kaufmann in Koblenz, als Direktor.

Als Prokuristen sind bestellt: Wilhelm Hehl vor- genannt und Jehann Quirin Breuer, Kassierer in Koblenz, mit der Einschränkung, daß diese die Firma nur gemetinschaftlih zeihnen können.

Die Mitglieder des Auffichtsraths find:

1) Justizrath Franz Josef Maur, Rechtsanwalt in Koblenz,

2) Jakob Caspers, Gutsbesißer zu Bubenheim,

3) Louis Bley, Eisenbahn-Direktor in Godes-

berg,

4) Heinrih Mertens, Bankdirektor in Koblenz. Bon den mit der Anmeldung der Gesellschaft ein- gereichten Schriftstücken, insbesondere von dem Prüfungsberiht des Vorftandes, des Aufsichtsrathes

und der Revisoren kann bei dem unterzeichneten

Gericht, von dem Bericht der Revisoren au bei der Handelskammer Einsicht genonimen werden. Koblenz, 19. März 1900. Königliches Amtsgericht. 4.

In das Handelsregifter A. ift heute unter Nr. 92 die offene Handelsgesellshaft Schwerin & C°_, Kreuzburg O.-S. und als persönlich haftende Gesellshafter: Kaufmann Salomon Schwerin, Kreuzburg O.-S,., Kaufmann Isidor Schein, Langen- dorf, Kaufmann Meier Nossen, Kreuzburg O.-S.,

eingetragen worden. ; hat am 1. Januar 1900 be-

Die Gesellschaft gonnen.

Kreuzburg O.-S., den 23. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

[e S Ei E R E F RRBONA 5 U Kröpelin. [97334]

In das hiesige Handelsregister ist Fol. 119 unter Nr. 117 die Firma Otto Reine zu Kröpelin und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Reincke daselbt eingetragen.

Kröpelin, den 28. März 1900.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Küstrin. [97332]

In das Handelsregister Abtheilung A. ist heute zu Nr. 168" Firma Gafimaun «& Nippel in Küstrin eingetragen: ;

Der Kaufmann WVtiax Thiermann in Küstrin ist aus der Gesellshaft ausgeschieden.

Küstrin, den 24. März 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Labes. Bekanntmachung. [96811]

Fn unser Handelsregister B. ijt Bd. T zu Nr. 1 Regenwalder Kleinbahnen - Aktieu- Gesell- schaft heute eingetragen:

Fn den Generalversammlungen vom 11. Oktober 1899 ift beschlossen, das Grundkapital um 200 000 4 zu erhöhen. In den Generalversammlungen vom 11. Oktober 1899 und 24. März 1900 is} besclossen, daß den Gegenstand des Unternehmens bildet: Der Bau, Erwerb und Betrieb der Kleinbahnstrecken Labes Daber und Meesow -— Sallnow nah Maßgabe der von der zuständigen Behörde ausgestellten Ge- nehmigungsurkunden und der dur die genehmigende Behörde festgestellten Baupläne, und sind feinere Aenderungen des Gesellschaftsvertrages beschlossen, insbesondere hinsihtlich der Zabl der Prioritäts- Stamm-Aktien und der Stamm-Aktien, hinsichtlich der Amortisation der ersteren, aus Anlaß einer Be- theiligung des Preußischen Staates, aus Anlaß des Inkrafttretens des neuen Handelsgeseßbuches, über das Verfahren bei Verlust oder Beschädigung von Aktien, Talons und Dividendenscheinen, über die Frist zur Vorlegung der Bilanz, über den Beginn des Rechts auf Bezug von Dividenden, über Bildung des Reservefonds, über den Verfall von Dividenden zu Gunsten der Gesellschaft, über die Zeit der Be- rufung der ordentlichen Generalversammlung, über Niederlegung von Aktien behufs Tbeilnahme an der Generalversammlung, über Aufstellung und Behandlung des Verzeichnisses der in der General- versammlung erschienenen Aktionäre, über die Ver- tretung durch Bevollmächtigte in der Generalver- fammlung, über die zu Beshlußfafsungen erforderliche Stimmenmehrheit, über die Gegenstände der Beschluß- fassung dur die Generalversammlung und der Be- \{lußfassung durch den Aufsichtsrath, über die Zahl der Aussihtsrathsmitglieder, über deren Ausscheiden und über die Zusammenseßung des Aufsichtsraths. Ferner wird bekannt gemaht: Die neuen Prioritäts- Stamm-Aktien und die Stamm-Aktien sollen zu je 100 9/6 auëgegeben werden. So lange der Preußische Staat, der Provinzialverband und der Kreis Regen- walde sh im Besitze von Aktien befinden, sind je zwei Vertreter derselben in den Aufsichtsrath zu wählen. Auch der Staat ift berechtigt, einen Dele- girten behufs Theilnabme an_ den Sipungen des Aufsichtsraths mit berathender Stimme zu ernennen.

Labes, 26. März 1900.

Könisliches Amtsgericht. Lautenburg. Befanntmahung. [97335]

Zufolge Verfügung vom 20. Vèärz 1900 ift am 20. März 1900 das hier bestehende Kurzwaaren- geschäft des Kaufmanns Josef Simon Baer zu Lautenburg unter der Firma J. S. Baer Lauten- burg Wpr. in das diesseitige Handelsregister unter Nr. 2 eingetragen worden.

Lautenburg, den 20. März 1900.

Königl. Amtsgericht.

Leipzig. [97337] Auf Blatt 5405 des Handelsreaifters, die Firma W. Gehrig in Leipzig-Gohlis betr, ist heute eingetragen worden, daß der Inhaber, Herr Friedrich Guftav Willy Gehrig, infolge Ablebens aus- aéshieden ift, daß die Kaufleute Herr Ernst Emil Stenz in Leipzig, dessen Prokura damit erloschen ift, und Herr Georg Schnerr in Chemniß, sowie ein Kommanditijt Inhaber der Firma sind, daß deren Gesellshaft am 12. März 1900 errichtet worden ift und daß die Firma künftig W. Gehrig Nach: folger, mit dem Sitze in Leipzig, lautet. Leipzig, den 27. März 1900. Königliches Aintsgeriht. Abtÿ. 11 B. Schmidt. Leipzig. [97340] Auf Blatt 6857 des Handelsregifters ist heute eingetragen worden, daß die Firma Kunze & Nöfger in R p erloscen ift. Leipzig, den 27. März 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. I1B. Schmidt.

Leipzig. [97341]

Auf dem die Aktiengesellshaft in Firma Ham- burg-Bremer Feuerverficherungs-Gesellschaft in Leipzig, Zweigniederlaffung, betreffenden Blatt 5725 des Handelsregisters is Heute eingetragen worden, daß der Gesellschaftsvertrag vom Jahre 1854 durch die Beschlüsse der Generalversammlungen vom 20 September und 19. Oktober 1899 abgeändert worden ift, daß die Generalversammlung vom 19, Oktober 1899 beschloffen hat, das Grundkapital der Gesellshaft um 1050000 M, zerfallend in 700 Aktien zu 1500 46, die zum Nennbetrage ausgegeben werden, zu erhöhen, daß diese Grund-

fapital-Erböhung erfolgt ift, und daß das Grund-

kapital der Gesellschaft nunmehr 7 050 000 4, zer- legt in 4700 auf Namen lautende -—— Aktien zu 1500 M, beträgt. Leipzig- den 27. März 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. ITB. Schmidt. Leipzig. [97339] Auf Blatt 10 711 des U OMeNNS find heute die Firma Vierling «& Loges in Leipzig und als deren Gesellshafter die Kaufleute Herren Paul Richard Vierling und Julius Emil Loges daselbst eingetragen, au ift weiter verlautbart worden, daß die Gesellschaft am 1. März 1900 errichtet worden ift. SEPEN den 27. März 1900. öonigliches Amtsgericht. Abth. T1 B.

Schmidt.

Leipzig. [97338]

Auf Blatt 10 712 des Handelsregisters sind heute die Firma Commanditgesellschaft Max Tak in Leipzig Zweigniederlaffung des in Strausberg unter gleiher Firma bestehenden Hauptgeshäfts und als deren Gesellshafter die Herren Kaufleute Mox Robert Tack und Salomon Marcuse in Berlin und Max Behrendt in Strausberg, sowie ein Kommanditist eingetragen, auch is weiter verlautbart worden, daß die Gesellshaft am 28. Juni 1899 er- rihtet worden ist.

Leipzig, den 27. März 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. I1B. Schmidt.

Lengsfeld. [97336]

Sn unserem Handelsregister ist Fol. 80 die Firma Albrecht & Chemuiß in Dermbah eingetragen.

Diese ist erloschen, der Aufenthaltsort der In- haber Karl Collenbusch und Karl Gottlob Krell ift nicht bekannt. Die Löschung dieser Firma wird er- folgen, wenn nicht innerhalb dreier Monate Widerspruch dagegen erhoben werden wird.

Lengsfeld, den 26. März 1900.

Großherzogl. Sächs. Amtsgericht.

Markneukirchen. {97346] Im hiesigen Handelsregister ift heute auf dem die irma Steiniger & Co. in Erlbach, Inhaber riedrich Ferdinand Steiniger sen., Friedrih erdinand Steiniger jr. und Max Rudolf Baer,

betreffenden Blatt 192 cingetragen worden, daß von

den Inhabern der Firma ein jeder nur gemetn\aft-

lid mit einem anderen Mitinhaber die Firma pver-

treten darf.

Markneukirchen, den 26. März 1900. Sanne I

Merseburg. [97344] In unserem Firmenregister is heute die unter Nr. 656 eingetragene hiefige Firmaz „Otto Schultze und Sohn“ gelo\{cht worden. Merseburg, am 26. März 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Meseritz.

getragene Firma „H. Müller“ Niederlassungsork

Braetz (Firmeninhaber : Kaufmann Karl Heinrich

Müller) ift erloschen.

Meseritz, den 14. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Minden. Handelsregister [97347] des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. Bei Nr. 193 des Gesell scha\töregisters, die „Afktien-

brauerei Feldschlößchen“ in Minden betreffend,

hat folgende Eintragung ftattgefunden : Der Kaufmann KLheodor Krauß if aus dem

Vorftand ausgetreten. Eingetragen am 26. März 1900.

Mülheim, Ruhr. i [97345] Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts i zu Mülheim a. d. Ruhr.

Die unter Nr. 14 des biesigen Handelsregisters A. eingetragene Firma D, Felliuger & Co. zu Mül- heim a. d. Nuhr, Firmeninhaber der Kaufmann Ernst Fellinger zu Mülheim a. d. Rubr, ift heute, am 24. Mârz 1900, gelöscht, da der Siy des Handelsgeschäfts nah Düsseldorf verlegt roorden ift.

Mülheim, Ruhr, den 24 März 1900. Neidenburg. [96827]

In uaser Handelsregifter Abtheilung A. find folgende Firmen neu eingetragen worden unter :

Nr. 75: Emil Merkisch in Muschaken, In- haber Kaufmann und Gasiwirth Gmil Merkish in Muschaken,

Nr. 76: Carl Dlugokinsfi in Lahuna, In- haber Kaufmann und Gastwirth Carl Dlugokinski in Lahna,

Nr. 77: August Mattiszik in Jedwabuo, Inhaber Kaufmann August Mattiszik in Jedwabno,

Nr. 78: August Schwarz in Neidenburg, Inhaber Kaufmann Auguft Schwarz in Neidenburg.

Nr. 79: Elise Runde in Neidenburg, In- haberin Frau Restaurateur Elise Runde, geb. Wuttkenau, in Neidenburg.

Neidenburg, dea 16. März 1990.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6. Nürtingen.

[97350] ____ K, Amtsgericht Nürtingen.

Die Firma Emil Otto, Wollen- u. Baum- wolleuwaarengeschäft in Nürtingen ift heute in- folue davon, daß das Geschäft auf Ableben der früheren Inhaberin, Frau Mathilde Otto, geborene Thomaf, Kaufmannswittwe hier, am 1. Februar 1900 auf deren ledige Töchter Johanna Otto und Maria Otto mit ausdrückliher Einwilligung der Erben in die Fortführung der Firma übergegangen ift, in dem Hazdelsregister für Einzelfirmen gelöscht und in die Abtheilung für Gesellshaftsfirmen über- tragen worden, mit dem Anfügen, daß jede der beiden neuen Inhaberinnen zur Zeichnung und Ver- tretung der Firma selbständig berechtigt ist.

Den 24. März 1900.

Verantwortlicher Redakteur : Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Druck der Norddeutschen Buchdruckterei und Verlags- Anstalt Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

t | [97343] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 100 eins -

M 79.

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den R Güterrechts- Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Vêu muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Ei

CEentral-Handelz-NReg

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich

Berlin auch dur Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

Oberweissbach. : 97354]

Im Handelsregister hier ift in Abth. A. Band I Firmen-Nr. 1 unter Nr. 1 eingetragen :

A. Nothschild, Katzhütte. Inhaber : Auguste Rothschild, geb. Helfriht, Ghefrau des Kaufmanns Bernbard Rothschild, Kaßzbütte.

Dem Letzteren ift Prokura ertheilt.

Oberweißbach, den 24. März 1900.

Fürstl. Amisgericht.

Oberweissbach. [97355]

Im Handelsregister hier ist in Abth. A. Bd. I Firmen-Nr. 2 unter Nr. 1 eingetragen:

Noack und Burk, Neuhaus a/R. Inhaber: Kaufmann Richard Noack, Baußen, und Guts- besißer Walther Burk, Weiherhaus b, Nürn- bera, ofene Handelsgesellshaft seit 22. März 1900,

Oberweifßbacz, den 24, März 1900.

Fürfil. Amtsgericht.

Ottenstein, Braunschw. [97356]

Im hiesigen Handelsregister Band T Blatt 23 ist beute die Firma Ferdinand Bödiker, als deren Fnhaber: der Gerber und Kaufmann Ferdinand Bôödicker in Hehlen und als Ort der Niederlaffung: Hehlenu eingetragén.

Ottenstein, den 27. März 1900.

Herzogliches Amtsgericht. Reinking.

Pforzheim. Bekanntmachung. [97357] Die Firma Johs. Weiß hier, deren Gesell- schafter Johannes Weiß und Jakob Eberle hier waren, soll von Amtswegen gelöst werden. Die Rechtsnachfolger des Geselshafters Eberle werden hiermit - aufgefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die Löschung bis zuni 1. Auguft d, Js. zu erheben. Vforzheim, den 24. März 1900. Gr. Amtsgericht. IL.

Regensburg. Befanutmahung. [97359]

Im Handelsregifter wurde heute eingetraaen, daß der Kaufmann Josef S&warzhoupt in- Nürnberg aus der offfenen Handelsgeselschaft Emanuel Schwarzhaupt in Straubing, Zweigniederlassung Regeusburg, ausges@i?zden ist.

Regensburg, den 27. März 1909.

Kg!. Amtsgericht Regensburg I.

Remscheid. [97363]

In unser Haudelsgesellshafisregister is unter Nr. 438 zu der Firma „Remscheider Credit- und Sparbank“ in Nemscheid vermerkt, daß der Kauf- mann Guftay Adolf Hager in Remfcheid feine Stellung als Vorstandsmitglied der Remscheider Credit- und Sparbank mit dem 1. April d. Js. auf- gegeben hat und dessen Unte:sWrift als Vorstands- mitglied somit erloschen ift.

Der Kaufmann August Kirberg in Remscheid ift mit dem 1. April d. Js. in die vorgenannte Firma als Vorstandêmitglied eingetreten.

Nemscheid, den 26. März 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. IL.

Reppen. [97362]

Fn unser Handeléregister i heute die offene Handelsgefellshaît Trödel und Kobbelt zu Reppen eingetragen. Gesellihafter sind der Holzhändler Paul Tröôdel und der Bäckermeister Adolf Kobbelt zu Reppen. Dieselben sind nur gemeinschaftlich) zur Vertretung der Gesellschaft befugt.

Reppen, den 26. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Rheydt. [97364] In das Prokurenregister wurte heute die dem Spinnereitebniker Ernst Wilhelm genannt Willy Keller zu Rheydt für bie Firma J. «& W, Keller daselbft ertheilte Prokura eingetragen, Rheydt, den 27. März 1900. Königliches Amts8gericht.

Rietberg. [97360]

In unser Gesellschastéregifter ist Heute unter Nr. 2, woselbft die Handelsgesellshaft in Firma A. W. Dreyer Wwe. mit dem Sitze zu Kaunißz vermerkt steht, in Spalte 4 eingetragen worden :

Die sellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen. :

Rietberg, den 15. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Rummelsburg, Pomm. [97507] Bekanntmachuug.

Am 28. März 1900 ift in unser Handelsregister eingetragen :

Nr. 2. Abtheilung A. Firma: Otto Hasert, Rummelsburg i. P. Inhaber: Otto Hasert, Buchhändler, Buchdruckereibesißer und Verleger des Rummelsburger Kreisblatts und der Nummelsburger Zeitung, Rummelsburg i. P. :

Nr. 4. Abtheiluna A. Firma: Ludwig Klatt, Rummelsburg i. P.„ Inhaber: Ludwig Klatt, Mühlenbesiger, Rummelsburg i. P.

Bei Nr. 41 des Firmenregisters (L. Klatt, Rummelsburg i. P.): Das Handelsgeschäft ist dur Vertrag auf den Tuchfabrikanten Franz Klatt in Fammelbutg i. P. übergegangen, der es unter unveränderter Firma fortseßt. Die Firma i} nach Nr, 3 Abtheilung A. übertragen, und zwar Firma:

zum Deutschen Reichs-A

ost - Anstalten, für bi hen Staats-

L. Klatt, Rummelsburg i. P., Inhaber: Franz Klatt, Tuchfabrikant, Rummelsburg i. P. Königliches Amtsgeriht Rummelsburg i. P.

Rybnik. Bekanntmachuug. [97361] In unser Handelsregister B. ist am 23. März 1900 urter Nr. 1 die Aktiengesell{chft in Firma „Oberschlesische Aktiengesellschaft für Fabri- fation von Lignose, Schiefi{wollfabrik für Armee und Marine‘“ mit dem Sitze zu Kruppa- mühle bet Groß-Streblig und einer Zweignieder- lassung in Kriewald, Kreis Rybnik D.-Shl., ein- getragen und ist hierzu Folgendes zu bemerken :

Der Gesellschaftövertrag vom 3. September 1873 ist am 28. Dezember 1899 neu festgestellt. Gegen- ftand des Unternehmens ist die Herstellung und Ver- werthung von Schieß- und Sprengmaterial, sowie der zur Fabrikation erforderlichen oder ‘in den Rü- fiänden vorhandenen Stoffen und Chemifalien.

Das Grundkapital beträgt 650 000 4 und ift in 650 Aktien zu je 1000 4, welhe auf den Inhaber lauten, zerlegt.

Die Bestellung und Zusammenseßung des Vor- standes ist Sache des Aufsichtsraths.

Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Reichs- und Königlich Preufßi- schen Staats: Auzeiger und sind mit der Gesell- \chaftsfirma und dem Namen eines Mitgliedes des Aussihtsraths oder Vorstands zu unterzeichnen.

Die Zusammenberufung der Generalversammlung geshicht durch zweimalige Ladung in dem vorge- daten Gesellschaftsorgan. Die erfte Ladung muß mindestens 3 Wochen vor dem Ei Termine erfolgen, den Ort der Zusammenkunst sowie die Tagesordnung mittheilen und von einem Mitgliede des Aufsichtsraihs namens desselben unterzeichnet

sein.

Die Mitglieder des Vorstandes sind der Baron Otto von Schrötter zu Kruppamühle und dec Freiherr Hans von S{hleiniz ¿u Kriewald. Jedem Mitgliede des Vorstandes steht die selbständige Vertretung der Geselischaft zu.

Rybnik, den 23. März 1900,

Königliches Amtsgericht.

Salzungen. i [97373]

Unter Uebertragung der Firma Carl Schwerdt hier aus dem bisherigen ins neue Handelsregister Abth. A. Nr. 2 if der Kaufmann Carl Ernst Nittweger hier heute als alleiniger Inhaber einge- traaen worden.

Salzungen, 22, März 1900.

Herzogliches Amtsgericht. Abth. 11.

St. Wendet, [97508]

n das hiesige Handelsregister Abth. 2 ift heute unter Nr. 1 die ofene Handel3gesellshaft unter der Firma Lovisa & Mion zu St. Weudel und als deren pecsönlich haftende Gesellschafter dke Zement- fabrikanten: 1) Angelo Lovisa, 2) ODêvaldo Lovisa, 3) Osvaldo Mion daselbst, von denen jeder ver- tretungsberechtiet ist, eingetragen. Die Gesellschaft hat am 1. März 1899 begonnen.

St. Wendel, den 24, März 1900,

Ksnigliches Amtsgericht. Abth. 2. Schwerin, Mecklb, [97367]

In das Handelsregister des Großherzoglichen Amtsgerichts bierselbst iff zu Nr. 313 Firma Mecklenburgische Sparbank zu Schwerin i, M. heute eingetragen worden: Die Generalversammlung vom 15. März 1900 hat zu § 4 Saß 2 des am 6. September 1899 eingetragenen Statuts vom 24, März 1899 unter Aufhebung des bezüglichen Ausführungsbes{chlufses der Generalversammlung vom 24. März 1899 bes{chlof}sen :

Das volleingezahlte Grundkapital von 2 Millionen Mark wird um 1000 Stück volleingezahlter Aktien à 1000 auf 3 Millionen Mark erhöht. Auf diese neuen Altien haben die Deutsche Bank und die Mecklenburgische Hypotheken- und Wechselbank acmäß dem getroffenen Abkommen ein Optionsrecht. Solite von diesem Optionsreht kein Gebrauch gemacht werden, so haben RYussihtsrath und Vorstand den Zeitpunkt und die weiteren Bedingungen der Ausgabe dieser neuen Aktien ¡u bestimmen, sind jedoch verpflichtet, den alten Aktionären auf je 9 alte Aktien eine neue Aktie zur Uebernahme an- zubieten.

Ferner ist von der Generalversammlung vom 15, März 1900 die Abänderung des § 7 des Statuts vom 24. März 1899 beschlossen in folgender Fassung:

Der Vorstand besteht aus einem oder aus mehreren Direktoren. Die Bestellung fowie die Feslsezung der Zahl der Direktoren und ihrer An- \tellung8bedingungen erfolgt dur deu Aufsichtsrath.

Endlich sind noch Abänderungen beschlossen zu §9 und zu § 18 des Statuts.

Das Protokoll über die Generalversammlung vom 15. März 1900 liegt zu 8] der Firmenakten.

Schweriu (Meeklbg.), den 28. März 1900.

E. Tiede, Amtsgerichts- Aktuar.

Schwerin, MecKIb. [97366] In das Lanadelsregi)ter des Großherzoglichen Amtsgerichts hierselbst if unter Nr. 677 heute ein-

getragen die Firma „August Noland“, als In .

haber der Handlungsagent August Roland hierselbft. Schwerin (Mecklbg.), den 28. März 1900. E. Tiede, Amtsgerichts-Aktuar.

Seehausen, Kr. Wanzleben. [97371]

In das Firmen zegiitee ist bei der Nr. 595 einge- tragenen Firma Carl Günther zu Eilslebeu ei ,

senbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen

ster für das Deutsche Reich. (. 75)

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel täglich. D für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. ertionspreis für den Raum einer Druckzeile §30 -.

Zehnte Beilage nzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 30. März

1900.

p ————

latt unter dem

Sans beträgt L 50 In

ter- und D Cin, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs e

getragen, daß der Kaufmann Carl Bebenroth zu Gilsleben als persönlich haftender Gesellschafter in das Geschäft unter Aenderung der Firma in Güuther «& Bebenroth eingetreten ift. Demgemäß ist die Firma Günther & Beben- roth-Eilsleben als offene Handelsgesellschaft in das Handelsregister A. unter Nr. 3 cingetragen. Persönlich haftende Gesellschafter find der Handels- mann Carl Günther und der Kaufmann Karl Bebenroth zu Eilsleben. Die Gesellschaft bat am 1. August 1899 begonnen. Sechausen K. W., den 23. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Schroda. Bekanntmachung. [97374] In unser Handelsregister Abtbeilung A. ist unter Nr. 44 die Firma Sigismund Hüttner, Schroda, und als deren Inhaber der Hotelbesißer Sigismund Hüttner zu Schroda eingetragen worden. Schroda, den 22. März 1900. Königliches Amtsgericht.

SoCst. Amtsgericht Soest. [97372]

Die in unserem Ge|ellschaftsregister unter Nr. 68 eingetragene Gesellschaft in Firma: L, Bußmann, Inhaber: Zigarrenfabrikant Ernsi Keese zu Soest und Kaufmann Wilhelm Grüne dasf., ist gelöscht am 27. Múä:z 1900,

Solingen. [97375] Eintragung in das Handelsregister. Abth. A. Nr. 32. Firma Rudolf Rautenbach, Wald. &nhaber is der Fabrikant Rudolf Rautenbah zu Wald, BVictoriastraße, Post Solingen. Solingen, den 22. März 1900. Königliches Amtsgericht. 3.

Stasssaurt. [97370] Die unter Nr. 574 des Firmenregißers ein- getragene Firma „Hermaun Busse“ in Staßfurt ist heute gelö\{cht worden. Staßfurt, den 24. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Strassburg. Handelsregifter [97368] des Kaiserl. Amtsgerichts Beroiturs i. E. Fn das Gesellschaftsregister wurde heute in

Band VI uxter Nr. 175 bei der offenen Handels-

gesellschast Philidor Wolf & Cie in La Chaux-

de: Fouds (Schweiz) mit Zweigniederlaffung in

Straßburg eingetragen:

Die Gejellschaft hat fih seit dem 30. Juni 1395 aufgelöst.

Die Gesellschaft und damit auch die hiesige Zweigniederlassung ist erloschen.

Fn das Firmenregister wurde in Band V unter Nr. 383 heute eingetragen: die Firma Philidor Wolf, Uhrenfabrik in La Chaux-t e-Fords (Schweiz), mit Zweigniederlassung in Strafß;{burg, und als deren Inhaber der Uhrenfabrikant Philidor Wolf in La Chaux-de-Fonds. |

Fn dasselke Register in Band I unter Nr. 62 wurde heute bei der offenen Handelsgesellschaft Volt «& Wittmer“ in Straßburg eingetragen :

In Fraukfurt a. M. ist eine Zweigniederlafsung begründet. Die Zweigriederlassung lautet: Volt & Wiitmer, Filiale Frankfurt a. M. Der Sngenieur Georg Ludntg Poppe in Frankfurt a. M. ist zum Prokuristen bestellt.

Straßburg, den 26. März 19C0.

Kaiserl. Amtsgericht.

Strassburg. Saudelsregifter [97369] des Kaiserl. Amtsgerihts in Strafßburg. In das Firmenregister warde heute in Bd. V ein-

getragen:

1) Unter Nr. 214 bei der Firma F. W. Graul in Straftburg : :

Fn Danzig, Schwarzes Meer Nr. 17, ift eine Zweigniederlassung errichtet.

2) Unter Nr. 384: Die Firma August Haberer, Ageutur- und Getreidekommisfionsgeschäft mit dem Sitze in Straßburg, zur Zeit Johannesstaden Nr. 7, und als deren Inhaber der Agent und Ge- treidekommissionär August Haberer in Straßburg.

Strafiburxg, den 27. März 1900,

Kaiserl. Amtsgericht.

Tilsît,. Bekanntmachuug. [97376})

In unser Handelsregister Abtheilung A. ift heute unter Nr. 20 die ofene Handelsgesells{ast Lemke, Ursell & Co. mit dem Siy in Königsberg i. Pr. und mit einer Zweigniederlassung in Tilfit uad als Gesellschafter

1) der Kaufmann Edgar Lemke in Königsberg,

2) der Kaufmann Erich Ursell in Königsberg, mit dem Bemerken, daß die Gesellshaft am 1. Oktober 1897 begonnen hat und die Zweignieder- lassung in Tilfit am 1. März 1900 eröffnet ift eingetragen.

Tilsit, den 24. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Trarbach. a Bei Nr. 33 des Gesellshaftsregifters, woselbst die zu Köln unter der Firrna „Kölnische Wechsler- und Commissiousbaunk“ bestehende Äktiengesellshaft mit der Hauptniederlafsung in Köln und einer Zweig- WEeNLaUNNg in Traben eingetragen ist, wurde heute eingetragen : urch Beschluß der außerordentlichen Generalver- sammlung vom 28. Dezember 1899 haben die Aktionäre

ausweise des Protokolls, errichtet von Notar Goecke zu

Köln vom 28. Dezember 1899, beschlossen, die Gesell- shaftsstatuten, intbesondere die §§ 1——4, 6—17, 19, 28, 30, 31, 33—37, vom 1. Januar 1900 abzuändern. Dié Gesellschaft hat ibren Siß in Köln und führt Be erma „Kölnische Wechler- und Commissions-

ank”. Zweck der Gesellshaft ist der Betrieb von finan- ziellen, industriellen und Handelsgeschäften jeder Art, insbesondere aber dcs Wechsler-Bank- und Kom- missiontgeschäftes, Beleihung von Werthpapieren, Metallen, Produkten, fowie des Dipositen- und Giro- verkehrs. Die Gesellshaft is bejugt, die Bildung neuer Aktiengesellschaften, Kommanditgesellschasten, Gesellschaften mit be‘chränkter Hastung, Gewerke chaften, die Vereinigung verschiedener Gesellschaften, sowie die Umwandlung industrieller Unternehmungen in sole Gesellshafien zu bewirken oder zu ver- mitteln, die bezüglihen Gesellshaftsantheile für eigene Rechnung zu übernehmen und zu emittieren. Der An- und Verkauf von Immobilien ift vom Geschäftsbetrieb niht ausgeschloffen. Die Gesellschaft is in ihrer Dauer unbeschränkt. Alle von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- machungen müssen in dea Deutsczeg Neichs- Anzeiger eingerückt werden.

Sie erfolgen außerdem dur folgende Blätter :

1) die Kölnische Zeitung, 2) die Kölnijche Volkszeitung, 3) die Berliner Börsen-Zeitung.

Jede BekanntmaHung gilt als hinreichend erfolgt, wenn sie einmal dur die Gesellshaftsblätter ver- öffentlicht ift.

Die Direktion, welche die Gesellshast nah außen vertritt, bildet den Vorstand der Gesellshaft, Sie besteht aus mindestens 2 Mitgliedern, 4. Zeit aus den Herren Louis Waller und Adolf Schüddekopf, beide Bankdirektoren in Köln.

Das Vorstandsmitzlied Herr Paul Altmann zu Köln hat sein Amt niedergelegt.

Die Wahl der Voistandsmitglieder hat mit abso- luter Stimmenmehrheit der Mitglieder des Aufsihts- ratbes dur Stimmzeit:l zu erfolgen.

Trarbach, den 20. März 1900.

Köntgl. Amtsgericht,

Treptow, Rega. Bekanntmachung. [97377] VSn unser Handelsregister Abth. A. ist heute unter Nr. 1 die Firma Haus Bosselmann in Treptow a. N. und als deren Inhaber der Kaufmann Hans Bosselmann in Treptow a. N. eingetragen worden,

Treptow a. R., den 22. März 1900,

Königliches Amtsgericht. Weimar. SBefranutmachung. [97283]

In unser Handelsregister Abth. A. Band I Firmen- Nr. 3 wurde heute etngetragen :

Die Firma Emilie Vollaud, Kaufhaus Bosfel- mauu zu Weimarz als Inhaberin: Frau Gmilie Pauline Volland verw. gew. Boselmann, geb. Nehrling, daselbst, und als Prokurist : deren Chemann Carl Ecnst August VoUand ebendaselbst.

Weimar, den 23, März 1900. : Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Wermelskirchen. {97380]

Auf Anmeldung i} heute unter Nr. 46 des Handels-Prokurenregisters eingetragen worden die der Ehefrau des Fabrikanten Peter Mortler, Franziska, geb. Leiterholz, hierselbst für die -Kom- manditgesellschaft: Peter Mortler & C°- zu Wermelskircheu crtheilte Prokura.

Wermelskircheu, den 28. März 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Wetzlar. [97379]

In das Handelsregister Abth. B. ist heute unter Ne. 2 die „Gewerkschast L. Naab senior“‘ mit dem Sitze in Weßtlarx eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens is: Die Ausbeutung der der Gewerkschaft gehörigen Gruben, Erwerbung und Ausbeutung anderer Bergwerksgered;tsame, die Herstellung aller Anlagen und der Betrieb von Ünternehmungen, welche die Ausnußung dieser Berg- werke oder die Verwerthung ihrer Produkte bes fördert. Die Gewerkschaft ist am 10. August 1885 errihtet. Sie wird seit dem 18. Dezember 1897 vertreten durch cinen Grubenvorstand, bestehend aus dem Gewerken Joseph Raab und dem Berg-Assessor Ludwig Raab, beide zu Weßlar. Jeder dieser Beiden i} für si allein berechtigt, die Gewerkschaft zu vertreten, doch ist für alle Zustellungen und alle Verhandlungen mit der Bergbehörde der Berg-Assessor Ludwig Naab allein als Vertreter bestellt,

Weßlar, den 23. Vèärz 1900.

Königliches Amtsgericht.

Wismar. [97282]

Auf Blait 339 Nr. 321 des Handelsregisters des Großberzoglihen Amtsgerichts zu Wismar ist heute eingetragen:

irma: Johannes Evers zu Gr. Flöte bei

Wismar; Inhaber: Ziegeleipähhter Johannes Evers zu Gr. Flöte bei Wismar.

Wismar, den 26. März 1900.

Aug. Moeller, Akt.-Geh.

Zerbst. [97313] Handelsrichterlihe Beklauntmachunug.

Nr. 2 des hiesigen Handelsregisters Abth. B.,, wos selbst die Firma „Gebrüder Sachsenberg Gesell- schaft mit beschränkter Haftung“ in Rofilau geführt wird, ist heute eingetragen worden:

Dem Ingenieur Richard SaWfenberg dem Kauf- mann Friedrich Krüger und dem Ingenieur Hermann

Lipkow, sämmtlih in Roßlau, ift Gesammtprokura