1900 / 80 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[97907] Gebr. Nielsen, Reismühlen und Stärkefabrik, A.-G. Bremen.

Activa. f Bilanz 31. Dezember 1899, Passíiva.

M 14 Pl 965 000 —|| Aktien-Kapital-Konto: 8

Dorzugs- Aktien A

1470 000 o. B 375 000 Stamm-Aktien 1 299 354 He Släublger: ¿2028 Diverse

| I D vit A 10 500 Zinsen-Konto, Vortrag für bis 31. De- 75 000 Line ata laufende noch zu vergütende E Delkredere-Konto . Geseßliher Reservefonds-Konto Spezial-Reservefonds-Konto 1 d do do, TL

[97903] [97902] Chemische Fabrik auf Actien (vorm. E. Sezering).

Debet. Gewinn- und Verlust-Konto für 31. Dezember 1899.

Passiva. M | j An Grundftück- und Gebäude-Konto Berlin . , 16 524/88 S Charlottenburger Gtablifsement-Konto . .| 228199} , General-Maschinen- und Apparaten-Konto . 82301/77h , General-Fabrik-Utensilien-Konto 50 320/22) , Wagen- und Geschirr-Konto 4 172/60

Thterpark-Konto 6 309|—

Konto „Betheil. a. e. ausw. Unternehmen" 5 000|— Abschreibung auf Außenstände 675/75 Arbeiter-Wohlfahrts-Konto 43 466/58 fabrit-Unfosten-Ronto 968 174/59

[97279]

Deuische Pluviusin-Aktien-Geselischaft Vilanz der Oberschlefischen Vierbrauerei-Actiengesellschaft,

Dresden. vormals L. Haendler in Zabrze

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden | —FCtiva. - Bex Bn. Dezember AABO- Urs wr 3, VAEIGLYER SLGILEBGEAG Et 1A « 1A K NQ Dux SARASRERI, DER VA, AIPE ‘n Gd. 226 463 82 Per Aktien-Kapital . E FclEtat E U A Uo ves Mee ab 1 0/9 Abschreibungen . : |___ 2264/63| 224 199 19} “, Reservefonds - . R E “S ECEC R RZ E «„ Gebäude und Brunnen . T2119 88751 | Hypothekenshulden . 1) Vorlegung des Geschäftsberihts und Rech- ab 2 9/4 Abschreibungen . . |___24 397/75] 1 195 489/76 ab: darauf amortisiert . nungs- Abschlusses für 1899. Maschinen und Utensilien. . . 288 438/29 «„ Zawadaer Wafserleitungs-Kaution . 2) Entlaftung des Vorftands und Aufsichtsraths. ab 10 % Abschreibungen . . |__28 843/821 259 594 ab: darauf amortisiert 3) Anträge des Vorstands und Aufsichtsraths. l O —TI6 735153 « Kreditoren . t 1. Antrag: ab 5 %/ Abschreibungen . ? 5 836/27] 110 889: Brutto-Gewinn . Die Generalversammlung beschließt : Teanbboteta L, —53375195 | ab: Abschreibungen . ab 20 9% Abschreibungen . 5 875/19] 23 500/79 Netto-Gewinn

„Das Grundkapital der Deutschen Pluviusin- Beleuchtungs- Anlage 20 501/10 Vertheilung desselben :

Per Saldo-Vortrag . insen-Konto , nterefsen-Konto .

General-Waaren-Kto.

Grundftück-Konto . Gebäude-Konto . . Maschinen- und In- ventar-Konto .. Waaren- u. Material- [lager-Konto . . . Kassa-Konto Diverse Debitoren . Vorausbezablte Affe- kuranz-Prämien . Effekten-Konto

M 1 500 000|— 22 266/41 684 186 |

31 084 653 102/46

L 500 000 75 C00 4

2 800 000

4 421 40 578 50 041

—| 1196 500

233 559 501 586

89 601 abrik-Unkosten-Konto 167 918/20

ilanz-Konto ,

652 236/19

1619 919/70 1619919 Bilauz-Kouto für 31. Dezember 1899. Credit.

143 9574 N 23 114

50 000 140 000 7 173 50 000|—

20 0009 13 234/6: 100 000/—

18 450/99 Debet.

ZECA

S E E Bi L C F Ai R S E E S E S G EFE E E E R R I Doe m E T N E E

E 0. é 10 ae Gratifikations-

415 384 Konto | 1 360 430 a

17 574/54 Per Aktien-Kapital-Konto und Unterstüg

66 000|—

davon sind kreditiert : Gebäude-Konto: Ertra-Abshreibung . . F 63 000,— Mascinen- und Inventar- Konto: Exrtra-Abschreibug . , Geseßl, Reservefonds-Konto 52 174,45 Spezial-Reservefonds-Kto. 11 , 5 000,— | Gratifikations- und Unter- | | stüßungsfonds-Konto .. 7090,— | Tantième-Konto . . . . \ 1323468 | Erneuerungsfonds-Konto «38 591,96 | 199 428/65

5 132 710/54 Bremen, 31. Dezember 1899, Der Vorftaud.

Der Auffichtsrath. L, Kulenkampff, Julius Nielsen. Heinr. Nielsen.

Borsitzer.

Freiberger Dünger-Abfuhr-Gesellschaft.

Bilanz: Kouto per 31. Dezember 1899.

welhe zu dtefem Zweck dem Vorftand der

Gesellschaft bereits übergeben worden sind.

Der durch die Herabsezung gewonnene Betrag von M 500 000 dient:

1) zur Deckung der bisher entstandenen Unterbilanz, der auch die Koften dieser A Herabsetzung zuzurechnen sind, und ab dubiose Forderungen . . ,

2) zu Abschreibungen, insbesondere auf C Patent-Konto. é Hypothekenforderungen

2. Os: E «E Die Generalversammlung beschließt :

Den ersten Absay des § 21 des Statuts aufzuheben und an dein Stelle zu seßen: | meobee. „Die Abschreibungen bestimmt der Vorstand - Mt in Uebereinstimmung mit dem Aufsichtsrath, wobei jedoch wenigstens 10 9/% auf Maschinen, 3% auf Gebäude vom Anschaffungswerthe abzuschreiben sind.“ Y

4) Ersaßwahl eines Aufsichtsratbs3mitglieds. s Die in Gemäßheit des § 9 der Gesellschafts- x

|

40 578/65 176 148/50 | 2 15471 216 579/97 21 238/32 34 900|— 2 647/50

Zawadaer Wosfserleitug . ..

Vorräthe an Bier, Gerfte, Hopfen 2c.

Sand. L

Debitoren . . A 226 579,97 10 000,—

20 337,56

231 100/45 5 132 710/54

494 247 65 | 2 409 946/65 Gewinn- und Verlust-Konto.

M M &

U in E R R M 15 um M berab- s und nunmehr auf 4 1 000 000,—, in Buh- ab 10 0/0 Abschreibungen . : 2050/11 5 9/0 Reservefonds . L M Eine Million Mark Pferde A R E R E 20 I E D Ld ä Sine ton Dari a 0 reibungen . ‘#99999 Tantiòme an den Vorstand «.. . . | rundftück- und Gebäude-Konto festgeseyt und in 1000 Aktien zu je 4 1000,— Pachtung Waldshloß 71 620 75 «-_ » » Aufsichtsrath. G hre g Bo Staat 1161 144/13 Vorzugs- Aktien-Kapital-Konto Mes f B ab Abschreibungen * 1 620/78 4 °/o Superdividende . . Charlottenburger Etablifsement- Konto-Korrent-Konto ee Lerbletung. geomet diss» Ber) Gisihaus-Xaventar T5 Vortrag L es Konto 1 407 879 Dividenden-Konto pro 1898 . aittung derjenigen 500 Stü Aftien sammt ab Abschreibungen : 152|— General-Maschinen- u. Apparaten- Vorzugs-Aktien-Dividenden-Konto Talons und Gewinn-Antheilsheinen, welche —— | Soito h 740 715 pro 1897 315 E A E D O E rek 167/39 General-Fabrik-Utensilien-Konto 285 148 Delkredere-Konto 64 114 : —TT515 699 Wagen- und Geschirr-Konto . 1 Reservefonds-Konto I 345 193 | Thierpark. Konto 1 Reservefonds-Konto I1 1138397 General-Waaren-Konto . ., . , | 2280 922 Erneuerungsfonds-Konto. . . „| 206 799 Konto-Korrent-Konto 1 529 366 Gewinn? und Verluft-Konto . „| 652236 | Konto „Betheil. a, e. ausw. Unter- | nehmen“ 10 000|— | Kafsen-Konto 127 629177 Wechsel-Konto 905 451 2) | Feuerungs8-Materialien- Konto 35 277125 a Affekuranz-Konto 40 263/75 2 409 940/65 7 823 800|76]| Credit. Berlin, den 31. Dezember 1899. 7 T Der Ausfichtsrath. [L H #4 S H. Augustin, Vors. M. Ritter. 33 603/83 Per Gewinn-Vortrag . ; N 2 865/75

Der Vorftaud. Dr. O. Antrick. i | Die vorftehende Bilanz, sowie das Gewinn- und Verlust-Konto haben wir geprüft und mit den ordnungmäßig geführten Büchern der Gesellshaft übereinstimmend gefunden. Berlin, den 6, März 1900. Die Revifions-Kommisfion. _ i Dr. Baetcke, Apothekenbes. C. F. W. Adolphi, ger. vereid. Bücherrevisor. ¿6

Auszahlung der Dividende für 1899. 1) Gebäude-Konto 17 765 Â 1) Aktienkapital-Konto .

s 2) Feld-Konto 32 742 79|| 2) Hypotheken-Konto . . Wir bringen hiermit zur Kenntniß der Herren Aktionäre, daß die auf 12 9% festgeseßte 3 Baustellen-Konto 12 829|—|| 3) E. S Divideude für 1899 mit

; Ä L 4) Bassin-Konto 56 246/87} 4) Dividenden-Konto, Hundertzwanzig Mark für 1 Aktie

5) Gespann-Konto an unerhobene Dividenden gegen Einlieferung des Dividendenscheins Serie V Nr. 5 und die Dividende der Vorzugs-Aktien gegen | 2 Utensilien-Konto 28 879 13} 5) Pferdeversicherungs-Kto. Einlieferung des DividendeusSeins Ser. I Nr. 4 mit

7) Eisenbahn-Konto 9 645/25] 6) Reservefond-Konto Fünfundvierzig Mark für 1 Aktie

8) Betriebs-Konto, Fäkalienbestand 1500 —}| 7) Spezialreservefond-Konto 9) Bestand-Konto, Bestand selbsterbauter land- E 8) Baufstellen-Konto,

bei Herrn Emil Ebeling, Berlin W., Jägerstr. 55, und an unserer Kasse, N., Müllerftr. 170/171, 09211

von heute anu ausgezahlt wird.

WIEILIMa Tier Probe Sea 10) Unkosten-Konto, Futter u. Materialien . . 338/60} 9) Gewinn u. Verlust-Kto. : Berlin, den 28. März 1900. | Der Auffichtsrath. H. Augustin, Vors.

An Hale : rundstücksunkoften . ypothekenzinsen . eparaturen A Steuern Und Abgaben N Abschreibungen und Konto pro Dubioso . Netto-Gewinn N

[97930] Activa.

18 344/52 Gewinn auf Miethen-Konto 2c. . 5 852115 . 1 1277916 16 829/35) 81 788/63 | 89 601/53 | |__143 957/49 315 347/65

| 231177 | Gewinn auf Bier und Nebenprodukte 306 629/75

Passiva.

E 150 000|— 14 811/09 3 892194

178/— 1 628/47 951/19 4 078/99

246/85

ftatuten zur Ausübung tes Stimmrehts dienenden Aktien sind späteftens 3 Tage vor der Geueral- versammluug bei der Hauptkaf}a der Gesell- schaft in Dresden, Bismarckstraße 20, zu binter- legen, falls deren Vorweisung niht am Tage der Generalversammlung bi dem die Präsenzliste führenden Notar erfolgt.

Der Geschäftsbericht liegt im Geschäftslokal der Gesellschaft gemäß den geseßlihen Bestimmungen für die Herren Aktionäre zur Einsichtnahme auf.

Dresden, 31. März 1900.

. Der Vorstaud. Aug. Hansel. Bessert-Nettelbeck.

I 315 347|65

Der Vorftaud.

Der Auffichtsrath. S. Haendl . aendlier.

: L, Haendler. Die Auszahlung der Dividende erfolgt vom 27. d. M. ab in Berlin bei der Breslauer Disconto-Bank,

in Breslau vei der Breslauer Disconto-Bank,

in Gleiwiß und Ratibor bei deren Niederlagen, in Zabrze bei der Gesellschaftsfkafse.

Zabrze, den 26. März 1900. Der Vorstand.

11) Depositen-Konten (Spareinlagen) : Gewinn-Saldo zur a. Pferdeversiherungs-Konto A 1628,47 | Vertheilung . . . bi: Baustéllen-Köonto . ¿(. « » 0246,85 |

c. Reservefond-Konto .. . , 951,19 d. Spezialreservefond-Konto . , 4078,99 9 905/50 1 325/06

12) Bank-Konten, Guthaben 13) Kautions-Konto 1 009|— 14) Kassa-Konto 868/78 15) Debitoren-Konto :

MÁA S a. Außenftände auf landwirthschaftlihes 4 000 000 Debitoren-Konto .. . A 2953,93 b. Außenstände a. Abnahme-Kto. , 688,65 C

2 500 000|— i s a. Abgabe-Kto. ,„ 3193,12] 341 000

489 899 221 638 190 000 11 073

11 073 53 500 606 244

1 860 818 1 647 873

[97892] l, S - S 7 388/31 Trockenplattenfabrik auf Aktien | 7879 |

vormals Dr. C. Schleußner. Die Genußscheininhaber unserer Gesellschaft werden _Activa._ n M bierdurch zur dritten ordentlichen General- K | versammlung für Sounabeud, den 21, April cr., Grundftück-Konto . 59 503 Â

T 1 cat VOIE Us GRINg, Gebäude-Konto . 152 864/30/| Kreditoren-Konto 604 019/76 E Tagesordnung : Maschinen-Konto 342 215 /03/| Reservefonds-Konto e W 17 614/22

Genehmigung der von der vorausgegangenen E E E | Generalversammlung der Aktionäre zu beschließen- | F E L Q i nlage-Konto s : e | den Aenderung der Statuten, insbesondere des Rasse:@ L e e 49 322 z | § 1 (Aenderung der Firma), des § 3 (Aende- Baier L-Konts ° A | rung in der Fassung), § 4 (Zulässigkeit der Debitore N Gt : 639 t 90 | Ausgabe neuer Aktien für einen höberen Betrag lbfabrif L 0 De : 63 |

als den Nennwerth), § 5 (Aenderung in der B FIEOEE E e ¿e | Faffung), § 6 (Verwendung des Reingewinns, Saldo 222980 s 1721 633/98 1721 633/98

Verjährung der Dividendenscheine), § 7 (Aende- rung în der Fassung), § 11 (Amtsdauer des Gewinn- und Verlust-Konto. Gaben: 1A 4 18

Auffichtsraths und Reihenfolge des Ausscheidens), S 14 (Aenderung in der Fassung), § 16 (Aende- rung in der Faffung), § 17 (Hinterlegung der 15 327 46|| Per Fabrikations-Waaren-Konto . 191 046/16 T Co 9 325/81 9 557/08 | Debitoren-Konto

Aktien für die Generalversammlung), § 18 (Streihung der entscheidenden Stimme des | * z | Konto erworbener Hypotheken 46 440 85 __ | Kassa-Konto

Vorsitzenden), § 20 (Wegfall von Gesellschafts, | - Alters- und Invaliditäts - Ver- S | Feuerversiherungs-Konto 200 371/97 200 3711/97

blättern), & 21 (Liquidation betr.), Streichung siherungs-Konto von § 22 (Uebergangsbestimmungen), neuer § 22 | * Reservefonds-Konto i È Materialien-Konto Unser Auffichtsrath besteht aus den Herren: Casp. Berninghaus, Duisburg, Vorsigender, | Konto der fertigen Waaren Dr, Walter Böninger, Duisburg, Arnold Paßmann, Ruhrort, Hugo Bôöninger, Düsseldorf, Dr. Walter

(Befugniß zu Aenderungen der Faffung des | - Abschreibungen . Konto der Rohmaterialien 2c. de Gruyter, Berlin. E : l Kabelwerk Duisburg.

Statuts). Die Legitimation zur Theilnahme an der General- Gewinn- und Verlust-Konto . ps Der Vorstand. A. Vollimhauß.

versammlung erfolgt durch Vorzeigung der Genuß- scheine oder Depositenscheine über deren Niederlegung

Kredit-Vauk Act.-Ges. in Eupen. Gewinn- und Verluft:Konto 1899.

bei der Gesellschaftskafse oder bei einer öffent-

[97889]

Wir machen bekannt, daß in der am 22. d. M. abgehaltenen Generalversammlung die Herren Mühlen- besißer Hugo Liebe und Kanal-Inspektor a. D. Ibrügger-Artern wieder- und Herr Ober-Amtmann Kleemann-Cannawurf in den Auffichtsrath neu- gewählt worden sind.

Artern, den 24. März 1900.

Vankverein Arteru, Spröngerts, Vüchner & Co.

Passiva. e 1A 1 100 000|—

Bilanz per 31. Dezember 1899.

[97932] Howaldtswerke.

Bilanz ultimo September 1899. l

t 1 303 654/06 1 438 109|— 1 899 901 /|-

Aktien-Kapital-Konto . Activa. Passiìiva.

c k : L

Î f

f

L

9

;

Aktien-Kapital-Konto Hypotheken- Anleihe von 1899 149 936/— von 1894 noch im Umlauf befind- 224 100|— f lichen Stüde 41 500/— [Reservefond-Konto 48 820.—|| Delkredérefond-Konto 60 000|— || Garantie-Konto 1177|—|| Beamten-Pensionsfond-Konto . . 76 251/501 Wohnungenfond-Konto 10 000/— |} Lombard-Konto 260 000|— |} Accept-Konto 329 576/87}] Kreditores . . 168 384/75 Anzahlungs-Konto 984 819/631 Gewinn-Vortrag 2 785 791/35|| Dividende pro 1898/99 466 280 64 89/0 von X 3 000 000,— . , . .| 240000 6) Abschreibungen : 142323350 49%/0 von A 1000000— . ... 40 000 a. Gebäude-Konto 4 453/73 b, Se 1375 031/18 c. Gespann-Konto | d. Eisenbahn- Konto 341 000/— e. Utenfilien-Konto ° 17 758/20 7) Bilanz-Konto : 12 128 918/26 Gewinn-Saldo zur Vertheilung

Gewinn- und Verluft-Konto.

916 000|— ermine piciiiza iwas ia inigens dea 360 000— 44 e 4 A L776 An Geschäfts-Unkoften 1 149 785/40} Per Gewinnvortrag v. 1. 10. 98 . .| 71834224

11 231/40 Zinsen 108 561/95 , Brutto-Ueberschuß 1 906 280 54

1532 219/15 Abschreibungen 210 26765 |

Gewinu- und Verlust - Kont Zurückstellung für aus 1898/99 | am 831. Dezember 1899. \hwebende Geshäftee .. 86 486 u

isiongs Debet. T E T, Reingewinn 352 520/87 Falie rig ad 14 20607 | Vortrag am 1. Januar 1899 118 059/67 1 907 62278

Sorten-Konto 985/10 | Debitoren-Konto : Cffekten-Konto 33 351/55 Pri! det v ay auf Debitoren , . R ae S

Devisen-Konto _— 2310/25 Üafall- Versicherungs-Konto 983/83 ;

Grundftück-Konto Gehäude-Konto

Werfteinrihtungs-Konto Werkzzuge-Konto

euerwehr- u. Jnventar-Konto . Mobiliar-Konto

Meodelle-Konto

Bis u. Wagen-Konto

| 4135/70

183 175/84 Gewinn- und Verlust-Kouto per 31. Dezember 1899,

Geschäftslaften. M O Geschäftserträgnisse.

« » . «| 9523/72} 1) Saldo - Vortrag vom

4 472|— Vorjahre 6/26

414/361] 2) Betriebs-Konto. , , „132 561/47 11 784/08] 3) Beftand-Konto

(Dekonomie) . . . .] 4085/25

4) Miethfuhren-Konto . . 49/65

5) Miethzine-Konto . . 258|—

183 175/84 Debet. Credit. [97546]

Bilanz am 31. Dezember 1899, Activa, M S Grundftücke-Konto 348 840/59 Gebäude-Konto 447 550/21 17 440| 19 40 452147 3472/65 902/41 277 214/62 3 750/— 359/32 2 973/70 24 811/79 116 270/38 21 785/63 226 795 19

15322196

M S

1) Lohn-Konto

2) Bureau- und Gehalts-Konto

3) Zinsen-Konto

4) Unkosten-Konto .

5) Unterhaltungs-Koften :

a. Gebäude-Unterh «ltungs-Konto . M4

5 796 b. Bassin-Unterhaltungs-Konto , . , c. Eisenbahn-Unterhaltungs-Konto . ,

ahrzeuge-Konto atente-Konto S wentine-Dock-Aktien-Konto . . .. tumaner-Dock-Aktien-Konto . . ., ommanditantheil Fiume Materialien-Konto .. Fertige u. halbfertige Waaren . Fertige u. halbfertige Waaren, Fiume Effekten-Konto Wechsel-Konto Debitores Konto für Einlösung der Obligationen von 1894 Kassa-Konto

Soll.

79,12 726,83 269,83

An Vortrag aus 1898 Unkosten-Konto

2 302/38

12 128 918/26 Credit.

7 388/31 L 36 960/63 36 960/63

Das Rechnungswerk der Gesellschaft auf das Jahr 1899 habe ih eingehend geprüft und vor- liegende Bilanz nebft Gewinn-, und Verluftrechnung mit den Geschäftsbüchern übereinstimmend gefunden. Freiberg, am 17. Februar 1900. R. Stein, Bücherrevisor. Den Richtigbefund bestätigt: Freiberg, am 18. Februar 1900. Die Revifions. Kommission. Iw, Lehmann. . Rudolph. Karl M. May. Der Vorftand. Bernh. Glöckner, Direktor. L Die auf das Jahr 1899 entfallende Dividende in Höhe von 4 % = 8 4 pro Aktie kann gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 8 vom 2. April 1900 ab bei der Vorschußbauk zu Freiberg oder an unserer Gesellschaftskasse (Hainichenerstraße 16) erhoben werden.

lichen Behörde oder bei dem Bankhause Eduard Roksch Nachfolger in Dresden.

Zur gültigen Beschlußfassung müssen in der Ge- neralversammlung mindeftens 5000 Genußscheine vertreten sein und ist ein Beschluß nur gültig, wenn E 7 der vertretenen Stüde dafür gestimmt aben. _—

raukfurt a. M. und Dresden, ten 24, Fe-

s 1900. s P gMmatMa-Rönto Trockeuplattenfabrik auf Aktien ewinn

vorm. Dr. C. Schleuftner. |

Der Auffichtêrath.

|

Passiva. Aktien-Kapital-Konto ypotheken-Konto apital-Umwandlungs-Konto . . .. Delkredere-Konto

[97557] Soll.

Eupener

Haben.

«& [5 17 269/46

# |S Bortrag aus 1898 2 222/08 103 667 15|| Wi

Wieder eingegangene Forderungen . . 598/83

| 1907 Zin

Kiel, den 23. März 1900, Howaldtswerfke. Der Vorftand. i Georg Howaldt. Herm. Howaldt.

Kommerzienrath Victor Hahn.

[97556]

1494/17

Vorschuß Verein zu Brake.

Vilanz pr. 31. Dezember 1899.

A€etiva. Wechsel-Konto Mobilien-Konto Kassa-Konto

Stammfkapitai-Konto Reservefonds-Konto

Einlagen- Konto Bank-Konto Zinsen-Konto

Debitoren- und Kreditoren-Konto . .

Bilänz-Konto

336 138/84 110¡— 8 841/49

345 090/33

6 660|— 4218|—

10 138|— 2 302|— 311 990/82 3 122/52

4 539/28 2112/23 7/48

345 090/33

120 936/61 Activa.

Schluß-Bilanz am 31. Dezember 1899,

“M |S

27 984/40

498 75 40 600/66 69 662/16

1341211!32 700 718/63 50 687/66 1 000!—

12 000|

2 244 343/58]

gelangt mit an unserer Kasse, sowie bei der

vou heute ab zur Auszablung.

Eupen, 28. März 1908,

Aktien-Kapital Reservefonds T.

° II

Delkredere-Konto Kreditoren Depcfiten Accepte

Avale

#4 90,— gegen Kupon Nr. 4 Aach. Discouto-Gesellschaft in Aachen

Bortrag auf neue Rehnung . .

. & 24 401,50 35 598,50 |

Passiva.

120 936/61

M S 900 000/—

60 000|— 8 000|— 1130 484/82 348 851/51 130 265/45 16 850|— 45 000|—

4 8918

2 244 343/58

Die in der Generalversammlung vom 27. c. auf 90/9 festgeseßte Dividende pro 1899

Der Vorstand,

Inbhalidenkafsen-Konto

Krankenkassen-Konto

Pferde- und Wagen - Unterhaltungs- Konto

Salair-Konto

‘Miethe-Konto Musterlager-Unterhaltungs-Konto . Unkosten-Konto . .

Konto der Abschreibungen Deltredere-Konto

Grundstück8-Ertrag8-Konto Delkredere-Konto Bilanz-Konto

Berlin, den 28. Februar 1900.

247 104 87

1529/07

8159/67 17 034/75 1 761|— 7 497|— 1391/18 6 793/25 12 336/14 11 231/40 46 637/84

17 806/22 3103/46 226 795/19

247 10457

O. Titel’s Kunsttöpferei

Actien-Gesellschaft. O- Harder.

Oscar Mamroth.

{86900] Actiengesellschaft „Gesellschafishaus“ Ludwigshafen a. Rh.

In der heutigen außerordentlichen - Generalver- fammlung unserer Aktionäre if bes{chlofsen worden, das derzeitige Grundkapital der Gesellschaft von #4 230 000,—, eingetheilt in 230 Aktien à M4 1000,—, auf 4 115 000,— herabzusetzen in der Weise, daß für je zwei bisher auf Namen ausgestellte Aktien eine auf Inhaber lautende Aktie gewährt wird.

Zur Ausführung dieses Beschluffes fordern wir die Aktionäre hiermit auf, thre Aktien neb Kupons- bögen möglichst bald, spätestens aber bis zum 1. Juni d. J., bei unserem Vorstand, Herrn Franz Hoffmaun hier, einzureichen.

Bis zu diesem Termin nicht eingereihte Aktien werden den geseßlihen Bestimmungen gemäß für kraftlos erflârt.

Ludwigshafen a. Rh., den 22. Februar 1900.

[97933]

Howaldtswerke, Kiel.

i Dee Dividende für 1899 kann vom 1. April : F di mit #4 80,— per Dividendenschein zu den Aktien Nr. 1—— 3000, mit 4 40,— per Dividendenschein zu den Aktien Nr. 3001—4000 in ma bei der Kieler Bank und an unserer Kafse, in Berlin bei der Deutschen Bauk und bei den Herren Abel & Co., W. Kanonier- ftraße 17/20, bei Einreichung des Dividendenscheins Nr. 11 nebst beigelegtem Nummernverzeichniß entgegengenommen werden. 5 Kiel, den 28. März 1900. Der Vorstand.

[97931]

Vorsi

Rentier

Georg Dae: VENEY Howaldt. Der Auffichtsrath.

Dr. F. R. Michel, Vorsigender.

Freiberger Dünger-Abfuhr-Gesellschaft.

Nach der am 28. März a. c. stattgefundenen Neu- wahl des Auffichtsraths und der an demselben Tage vorgenommenen Neukonstituierung besteht der- selbe für das Jahr 1900 aus den

Herrn ner a. D. Lehmann als Vor- enden, Hofschneider Opiyß als ftellvertretenden

enden

Baumeister May als Schriftführer Klempner-Obermeifter Witt als stellvertr. Schriftführer, Malermeister Hertwig, Tischlermeister Rudolph, Mäntelfabrikant Fischer,

Beyer,

Oekonom Feldmann. Freiberg, den 29. März 1900. Der Vorstand. Bernh. Glöckner, Direktor.

(97900)

20 Stü à M

Der oon nale wurden folgende Nummern gezogen : Nr. 15 99 125 136 138 143 156 171 174 216, 10 Stüdck à 4 1000,—.

Nr. 268 274 303 327 380 387 389 480 490 921 560 563 576 607 644 683 711 715 725 736,

um Nennwertb eing i Rückständig aus früherer Verloosung is noch à M 500,—. Meerane i, S., 27. März 1900.

Kammgarnspiunerei Meerane. C. Schult.

500,—.

y

Nr. 602

Kammgarnspinnerei Meerane.

Fn der heute von dem Königl. Notar, Justizrath Dr. Alexander Kaß vorgenommenen Amortisations- 4 % Obligations-Anlecihe

Die diese Nummern tragenden Obligationen werden vom 30, September 1900 an bei der Kasse der Gesellschaft in Meeraue,

Leipziger Bauk in Leipzig

elöst.

ult