1900 / 80 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E S E Cet P d des s S iat „e Ä tis L R

p A E n

E Mor aw or

[97869] Wasserleitungs

Activa.

Konto der Grundstücke

Konto der Grundentschädigungen . . Konto der Stollen

Konto des Bassins T

Konto des Bassins Il

Konto der Robrenleitung Lager-Koxto

Kafsa-Konto

Debitoren

Debet.

Konto der Verwaltung Abschreibung auf Debitoren . S

Actien - Gesellschast „C

Vilanz per 31. Dezember 1899,

R [A

3 060 5 000|— 12 000|— 8 C00|— 10 152/60 72 397/85 374/57

5 372/40 7 986/40

Aktien-Kapital-Konto Reservefonds-Konto . e Se E Gewinn- und Verlust-Konto . . . Hiervon: 510/90 Dividende . . . M 95 670,— Reservefonds .. . ».- 400,— Amortis. d. Darlehns . ,

Uebertrag auf 1909 . f 207,91

124 283/80 Gewinu- und Verluft-Konto.

M | A 3 574/88} Uebertrag aus 1898

10|—}| Miethe und Zinsen . . 6 742/15] Wasserverkauf-Konto

10 327/03

Barmen, den 29, März 1900.

[97936]

Bierbrauerei „Schloß Wittekind“ A.-G. z

Bilanz pro 30. September 1899. TL.

T. Activa.

Der Vorftaud.

464,24

4 6 742,15

opernicus“.

Passiva.

e 18 108 000 6 400 3 141 65 6 742 15

|

|

124 283/80 Credit.

D

M S 10457 254

9 968/46

10 327/03

u Wildeshausen.

PasSsiva.

Grundstück- vnd Gebäude-Konto:

Wildeshausen

Twoistringen

Rodenkirchen Maschinen-Konto Eismascinen-Konto Bottich- und Lagerfaß-Konto . . . Tranévort'äfser-Konto Gerätbe-Konto ._ Flashen- und Kisten-Konto . Wagen- und Geschirr-Konto . Ee

obilien-Konto Kassa-Konto Wechsel-Konto Lagerbeftände-Konto . . Hypotheken-Ausleih-Konto Debitoren-Konto . Gewinn- und Verlu

Debet.

M S

114 494 |— 13 246 19 35 474/35 26 325 50 15 082/35 12 190 /—

8146/40 9 269 25 5 781/30 3 930 |— 2 608 1859/70 102/01 564/69 26 787/57 1 0C0|— 18 533/07 66 659 76

362 104/14 Gewinu- uud Verluft-Konto.

Prioritäts- Aktien-Kapital-Konto . . . Stamm-Aktien-Kapital-Konto Hypotheken-Konto . . . Accept-Konto

Reservefonds. Konto Verlust-Reserve-Konto íInteressen-Konto . Kreditoren-Konto

M. A 120 000/— 30 000|— 160 935/70 5 947/56 9314

7 343/05 733/50

37 091/19

362 104 14 Credit,

Vortrag 1897/98 Abschreibungen Betriebêmaterialien Betriebsunkosten

Wildeshausen, den 30. September 1899.

M S 58 106/03 12 506/44 61 504 68 441 952/75

Bier-Konto . Treber-Konto Debitoren-Konto: früher abgeschriebene und nahträglih eingegangene Außenftände . . . Verlust-Vortrag a. 1899/1900 .

177 0869 90

Bierbrauerei „Schloß Wittekind‘“/ A.-G.

Vorstehende Bilanz neb Gewinn- und Verluft-Rechnung habe

Der Vorftaud.

schäftsbüchern in allen Theilen übereinstimmend und rihtig befunden.

[97558]

Activa.

. 6 522 192,07 5 221,92 4516 970,15 Zugang 1899 103 465,47 Gebäude-Konto . . #4 685 066,84 Abschreibung . 13 701,34 A 671 365,50

. e 408 966,23 A6 465 444,33 46 544.43

An Grundftück-Konto Abschreibung

Zugang 1899 Maschinen-Konto Abschreibung .

E E M 418 599 90

Zugang 1£99 . _„ 164 155,65

Nebenanlagen - Kto. # 24 298,13

Abschreibung . 2 425 81

21 532 32| , 27147,16|

Zugang 1899 , Utensilien-Konto . A 15 209,54 Abschreibung 3 041,17 Inventar-Konto . . #9 938,10 Abschreibung . Inventur-Beftände Wechselbestand Kassa-Bestand Debitoren : a. Bankguthaben 4 388 019,5

b. Div. Debitoren „, 175 437.20

Soll.

An Allgemeine Unkosten: Gehälter, Steuern, Zinsen, Ver Fabrik-Betriebs-Konto:

Löhne, Kobler, Materialien, Reparaturen 2c.

Amortisations-Konto Reingewinn ,

Hannover, den 31. Dezember 1899,

Der Auffichtsrath. Abel, Justizrath.

Teutonia Misburger Portland-Cementwerk.

Vilanz am 31. Dezember 1899.

Der Auffichtsrath.

a 10 | Per Aktien-Käpital- Konto Partial - Obliga-

fions-Konto

abzurüdckgezablte , 7 500,—

620 435/62 niht erhobene Kupons . , . .

Spzzial-Hypotheken-Konto . .

Agio-Konto

Kreditoren-Konto

Gewinn- und Verluft-Konto: Bruttogewinn ab Abschreibungen Ra S

1 080 331/73

583 055/56 |

| 48 979/48

12 16467

8 944/2- 144 735/37 24 703/04 1410/54 563 456/74 30882 7/0:

Gewinn- und Verluft-Kouto.

M 123 801/69

558 300/05 71 928/48 193 705/55

947 735/77

sicherungen 2c.

Die Direktiou. B, Lange.

Die auf 9/6 feftgesezte Dividende pro 1899 ist

mit M 20,— wb 200

vom 1. April d. J. ab zablbar bei

der Gesellschaftskañe

für die Aktien 1. Emission Nr. 1—1300 : 5 L ü 1301—2200

in Hannover, Hedwigstraße 11,

dem Bankhaus: Gottfried Herzfeld in Hannover und

der Berliner Bauk in

Hannover, den 29. März

Berlin. 1900

Teutonia Misburger Portlaud Cementwerk.

Die Direktion. B. Lange.

. #6 400 000,—

Partial-Obligations-Zin1en-Kto. :

. Á. 265 634,03 gen 71 998,48

Per Fabrikations-Konto

M A 106 040 09 1 647 50

2 722/55 66 659/76

mer r tn ita

177 069/90

n wir geprüft und mit den Ge-

Hannover.

Passiva.

É |S 2 200 c 392 500

3 340|— 121 500|— 5 277/28 171 894/20

193 705/59

3 088 217/03 Saben.

S 947 735/77

947 735177

G. Bol ze.

[97976]

Activa.

Dezember 1899.

Mecklinghäuser Marmor-* & Kalk-Judustrie, Act. Ges.

Passiva.

Bilanz pro 31.

A M

1531 601/27 95 647/80

11 406/29 58 63! 32

1637 938/81 Soll. Gewinn- und

An Pathtgerehtsame und Gesammt- R A Betriebsvorräthe, Magazinbe-

stände 2c. S S

Kassa, Kautionen, Vorshüsse und

Hypotheken E

Debitoren

Peri All P e e N Div. Reserven

Kreditoren

. Gewinn- und Verluft-Konto . .

Verlust-Konto.

| M [8 1 500 000|— 87 411/03 12 987/98 37 539/80

1637 938 81

Haben.

K [4 15 019/21 3 480/52 37 53918

An Generalunkosten Reparaturen Gewinn

56 039/53

Per Betriebsübershüfse . . . - Pachten

Der Vorstand.

(97904]

Activa.

M

An Grundbesizg, Buchwerth am

31. Dez. 1898 M 94 141,08 R

Abschreibung - 136,56 1

Gebêude, Bucb- 2 werth am 31. De-

zember 1898 . 4577 239,57

Abschreibuna „7123.44

M 570 116,13

18 471,71

Zugang in 1899 , 588 587

Maschinen, Buch- werth am 31. De- zember 1898 , 4474 582,32 Abschreibuna „25 486,80 A 449 095,92 Zugangin 1899 „, 56 636,72 Utensilien u.Mate- rialien, Buch- werth am 31.De- zember 1898 , M 25 361,30 Abschreibuna 4912 20 AÁ6 20 449,10 Zugang in 1899 1070,54

Rohwaaren, Halb- und Ganz? Fabrikate e

Auswärtige Läger

Koblen . (

, Kafsa und Wesel

Diverse Debitoren

Bankguthaben .

, Vorausbezahlte Feuerversiche- rung8-Prämien

21 519/64

438 758/28 18 448/62 11 996 04

1494/70 99 688 33 130 064/40

5 62918 1915 923 79

Verluste.

Bremer Wollindustrie A. G. vorm. J. G. Bilanz per 31. Dezember 1899.

Per Aktien-Kapital

abzügl. Ver-

«e Ad

4140/0 Hypothek -Anleihe

Diverse Kreditoren . .

Reservefonds-Konto : 3909/0 Zuzahlung a

1250 009,—

[luste bis

31. Dez.

1898 . , 185 469,53 abzügl. Ver-

[ufte bis

31: Vei.

1899 . ._152418,34 |_337 887/87

l

Gewinn- und Verlust-Rehnung per 31. Dezember 1899.

M A . [565 523/48 516,05

56 039 53

Hagemeyer.

P assSiva.

M S 1 250 000/— 600 000 28 811/66

37 112/13

1915 923 79 Gewvinne.

[e 8 85 469/53 56 321/58

58 43776

37 659

337 887/87 Hemelingen, den 26. Februar 1900.

An Verlust-Vortrag Bétriébs-Verlust . _ . . ch+ - Unkosten-Konto inkl. Unkesten der

Anlié

Abschreibungen

Per Verlust von 1896 bis 31. De- ¿ember 1899

| E

337 88787

Bremer Wollindustrie A. G. vorm. I. G. Hagemeyer.

D. H. O eg eto, Paul Ich bestätige hierdur die Hemelingen, den 26. Februar 1900.

ihtigkeit der Bilanz und Gewinn- und B

immel. I. L. Schrage.

Herm. H. Deters, beeidigter Bücherrevisor.

[97921] Activa.

Bilanz per 31. Dezember 1899,

erlust-Rehnung.

F asSsiva.

An Grundbesitz

Kafsa Hypotheken- Debitoren . Wechsel

1 661 638 34 2 832/45 139 777/50

¡ 70 441/15 Konto-Korren 11 110 71 Kautionen . . 18 429/50 Inventar 1|— Konto pro Diverse 9 8018 1914 101/83

Soll.

Per Aktien-Kapital... . . Reservefonds . Spezial-Reservefonds Straßenbau-Reserve 1. . . « Beamtenunterstüßungsfonds Hypotheken- Kreditoren . . Konto-Korrent-Kreditoren Reingewinn

ewinn- und Verluft-Konto.

1 000 000|— 11 964/04 50 000|— 38 393/70

3 C00|— 668 280 |— 76 145/01 66 319/08

je—

1 914 1011/83 Haben.

Zinsen Unkosten (

rihtskosten, Heizung 2c.) . Renten und Straßenreparaturen Steuern und Abgaben G Reingewinn

37 803/66

13 954/07

2 993/99

4913/01

66 319/08

125 983/81 Dresden, am 31. Dezember 1899.

Per Vortrag aus 1898 Grundfiücks-Verkäufe uri DS u. Abbruchverkauf

rovisionen . Adjacenzteiungen S Geometrishe Abtheilung .

P D Q M .

Sächsische enu und Hypothekenbank.

ellmer.

Die Richtigkeit vorstehender Bilanz fowie Gewinn- ¿ß geführten, von mir geprüften

stimmung mit den ordnungêgem0 Dresden, am 17. Februar 1900.

Chr. Ernst Rother,

[97922] Bekaunutmachuug.

Gemäß § 244 d. H.-G.-B. gebea wir bekannt, daß uner. Auffichtsrath aus folgenden Mitgliedern besteht:

iee Albert Wenzel, Lankdirektor "in Dresden,

Vorsitzender, :

Georg Galle, Fabrikbesiger in Dresden, stellv. Vorfißender,

Arthur Pekrun, Bar quier in Dresden,

Philipp Wunderlich, Baumeister in Dreéden,

Dr. Bernhard Eibes, Rechtsanwalt in Dresden, j

Adolf Steffens, Konsul a. D. in Blasewiß- Dresden,

. Lou1s Rückert, Rentier in Loschwiß-Dresden.

Dresden, am 29. März 1900

Sächsishe Grund- und Hypotheken-Bank.

Actien-Gesellschaft. Fellmer.

1 (97918)

Actien-Malzfabrik Niemberg

vereideter Bücherrevisor.

Niemberg.

Aktien ne1 ausgegeben werden. Wir binnen vier Wochen nach dem

Wochen. Niemberg, den 29. März 1900. Der Vorstand. X. Hapig. Berner.

37 216/72 52 22426 10 135/97 17 019/01 3 850|— 5 53785

125 983/81

und Verlust-Konto und deren Ueberein- Büchern bestätige ih hierdurh.

Nah dem Beschlusse unserer außerordentlichen Generalversammlung vom 14. März 1900 follen 200 auf den Inhaber und über je 1000 A lautende

bieten hier-

mit den Befizern uuserer alten Aktien auf je fünf der letzteren eine neue Aktie zum Kurse von 125% an und find acceptierende Erklärungen Tage des Er- \heiners dieser Aufforderung unter Vorlegung der alten Aktien in unserem Geschäftslokale abzugeben,

Das Bezugsrecht erlischt nah Ablauf von vier

.A¿ BO.

1. Untersuhungs-Sachen. 2. Aufgebote, s 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. erung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren.

erlust- und Cn S u. dergl.

A ch te Veila ge zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 31. März

Oeffentlicher Anzeiger.

1900.

8. Niederlaffung 2c. von Rechtsanwä 9. Bank-Ausweise, M

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gejellsh.

Die bisher hier veröffentlihten Bekanntmachungen über den Verlust von Werthpapieren befinden ih aus\{ließlich in Unterabtheilung 2.

[92132]

Sieinkohlenbauverein Gottes Segen zu Lugau.

Die Herren Aktionäre unseres Vereins werden biermit zur 42. ordentlichen Generalversamm- Tung, welche

Dienstag, den 10. April d. J., Nachmittags L Uhr, Anmeldung von 12 Uhr Mittags ab, im Shwvanenschloß in Zwickau i. S. abgehalten werden foll, statutengemäß eingeladen. Tagesordnung: 1) Vortrag des Geschäftsberichts net Bilanz auf das Geschäftsjahr 1899.

2) Antrag auf Entlastung der Verwaltungs-

organe.

3) Beschlußfassung über Vertheilung des Rein-

gewinns.

4) Antrag auf Ueberweisung von H# 15 000,—

an den gegründeten Beamten-Pensionsfond.

5) Wabl von 2 Mitgliedern des Aufsichtsraths

an Stelle der ftatutengemäß ausscheidenden, wieder wählbaren Herren Bergdircktor Karl Gmil Weigel und Swuldirektor A. Schunack, beiderseits in Zwickau i. S.

Beschlußfassung über allgemeine Abänderung und Neufassung der Sazungen (der Statuten) tbeils dur Weglassung nit nothwendiger Bestimmungen, theils durch Zusammenfafsen verschiedener Paragraphen unter anderer An- ordnung der Reihenfolge, theils durch An- pafsen .an die seit dem 1. Januar 1900 in Kraft getretenen neuen geseylihen Be- ftimmungen; in sa&4lider Beziehung über Aenderung von § 3 (Bíkanntmathungen), 8 10 (Vertheilung des Reingewinns), § 12 (Verwaltung des Reservefonds), § 14 (Ein- berufung der Generalversammluna), § 16 (Selbständige Anträge von Aktionären), § 17 (Vorsitz in der Generalversammlung), § 21, & 23 (Bestimmungen wegen der Abstimmungen èn der Generalversammlung und Zuständigkeit derselben), § 30 (Ergänzung des Aufsichts- rath3), § 31 (Sitzungen des Aufsichtsraths) S 35 (Außerordentlihes Ausscheiden der Auf- Ahtsrathsmitglieder), § 38 (Protokolle des Aufsihtsraths), § 43 (Bezüge des Aufsichte- ratbs), § 48 (Reck&te und Pflichten des Vor- stands), § 50 (Kaution des Borstands) betr.

Zur Beschlußfassung über Punkt 6 der Tages- ordnung ist die Vertretung der Hälfte des Aktien- kapitals erforderli und deshalb eine recht zabklreihe Betheiligung erwünscht.

Druckexemplare unseres Geschäfttberihtz können vom 26. März d. J. ab an unserer Kasse sowie den Zahlftellen unseres Vereins in Empfang genommen werden.

Lugau, den 13. März 1900.

Direktorium des Steinkohlenbauvereines

Gottes Segen zu Lugau. C, Müller. D reil

[97880] Rheinish Nassauishe Bergwerks- und Hütten Actien Gesellschaft.

_ Ordentliche Generalversammlung.

Die Aktionäre der Rheinisch Nassauischen Berg- werks- und Hütten Aktien Gesellschaft werden hier- durch zur fiebenundzwanzigften ordentlichen Senerglversammlung, welhe Mittwoch, den 25. April a. c., Nachmittags 3 Uhr, in den Geschäftsräumen des Bankhauses Sal. Oppenheim jr. & Cie., Köl4, groß: Budengasse Nr. 8, stattfinden wird, eingeladen.

_ Tagesorduung:

1) Geshäftsberiht des Vorstandes fowie Vor- lage der Bilanz und der Gewinn- und Ver- Lustrechnung.

Bericht des Aufsichtsraths über die Prüfung der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrehnung und des Vorschlages zur Gewinnvertheilung.

3) Beschlußfaffung über die Genehmigung der Co k béi bie G ung de Reir gewinns

ie Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsraths. P }

4) Aenderung des § 11 Abf. 12 des Gesellschafts- aa von 1899, betreffend die Zeichnung der

5) Wahl von Mitgliedern zum Aufsichtsrath.

Die Hinterlegung der Aktien zur S nabme an

der Generalversammlung, welhe gemäß § 13 der Statuten wenigftens 5 Tage vor der General- versammlung, also bis zum 19, April ds. Js.

ISLRS bewerkstelligt sein muß, kann ge-

\chehen: j bei der Gesellschaft in Sto1ber {e gin be den erren Sal: Spp(uheim r. C. in Maden bei der Aachener Discouto Ge- se asl, in Aachen bei Herrn Joh. Ohli in Berliu bei Herrn S. BVleichrod euer, ín Lüttich bei den Herren Nagelma ders

& fils, 7 Stolberg, den 30. März 1900. Der Aufsichtsrath.

[97977]

Debet.

Chemische Fabrik Helfenberg A. G.

vorm. Eugeu Dieterich.

Bilanz vom 31. Dezember 1899.

6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien- 7. Grwerbs- und Wirthschafts- of ax sdatiet GAERE

Credit.

Dez. Activa.

31. | 1) An Areal-Konto : Bestand am 31. Dezember 1899

2) Gebäude-Konto: i Bestand am 31. Dezember 1898 , Abschreibung am 1, Januar 1899

Zugang 1899

Brunnen- und Wasserleitungs - An- lage: Konto: Bestand am 31. Dezember 1898 ,

Zugang 1899

Maschinen-Konto : Bestand am 31. Dezember 1898 . Abschreibung am 1. Januar 1899 ,

Zugang 1899

Konto: Bestand am 31. Dezewber 1898 Abschreibung am 1. Januar 1899 ,

Zugang 1899

Mobilien-Konto: Bestand am 31, Dezember 1898 Abschreibung am 1. Januac 1899 ,

Zugang 1899

Utensilien-Konto: Bestand am 31. Dezember 1898 , Abschreibung am 1. Januar 1899 ,

Zugang 1899 Fernsprech-Anlage-Konto:

Bestand am 31. Dezember 1898 Abschreibung am 1. Januar 1399 .

Zugang 1899 Patent-, Mustershuß- und Marken- Unkosten-Konto: Bestand am 31. Dezember 1898 , Abschreibung am 1. Januar 1899

Zugang 1899 Pferde- und Wagen-Konto : Bestand am 31. Dezember 1898 . Abschreibung am 1. Januar 1899 # 1310,83 Verkauft 1899 ., 600,—

Abschreibung am 1. Januar 1899 , |

86 290 14 038

Elektrische Beleuchtungs - Zentrale- |

28 C00 7 109

10 65U 7 264

M.

414 786

4 036/31

410 790 10 20577

6 222 222

6 00 1 240/59

94 675 8 425

32 780 4 780

15 741 5 091

13 685

4 539

9 190! 6456

4297| 797

3 500 2 027|

| 92 249|

2 248)

1j

6 445

j

|

3 460

1910|

Zugang 1899 Feuerwehr-Konto :

Bestand im Dezember 1898 . . , Abschreibung am 1. Januar 1893 ,

Zugang 1899 Kautions-Konto: Effekten bei der hinterlegt Baar hinterlegte Lieferungskaution Kassa-Konto: | Bestand am 31. Dezember 1899 14) BYorräthe-Konto: a. Fertige Waaren b, Halbfertige Waaren c. Rohwaaren 15) Konto-Korrent: Konts: Debitoren

Steuerbehörde

Debet.

1 5950|

196|

6274| 2 089)

FETT 1948

1 025

116 574) 3111|

78 462|

| \ | |

P assíva. 1) Per Aktien-Kapital-Konto 2 Hypotheken-Konto L E 4) „, Tantiòme-Reserve-Konto für den Auf- | sihtsrath | 9) Konto-Korrent. Konto: Kreditoren | 6) Gewinn-Konto: Vortrag von alter Nechaung : M 4323,89 Uebershuß im Geschäfts- O18 L E LOS ÁM 145 515,42 Abschreibungen : Nr. 2 ca. 209/96 Gebäude-Konto M 8 455,77 Nr. 3 ca. 16 9/6 Brunnen- und Wasserleitungs-Anlage-Kto. Nr. 4 ca. 15% Maschinen-

| K Bonto | | r ca. 259% Elektrische | Altes Ainttale a

Nr. 6 ca. 334 9% Mobilien-Kto. | | Nr. 7 ca. 337 9/6 Utensilien-Kto. | Nr. 8 ca. 279% Fernsprech- 35 109 76 Anlage-Konto

Dei. | 81. |

| "

420 955|

1 240,59 14 538,97 8 709,76 7 914,53 5 606,31

1 527,42

100 288/97

Nr. 9 ca. 100% Mustershußz- und Marken- Unkoften-Konto L

Nr. 10 ca. 1000/6 Pferde- u. Wagen-Konto j

Nr. 11 ca. 3379/0 Feuerwehr- | Konto 92 133,23 158 317/43

Von dem auf diese Weije verbleibenden | - Nettogewinn (einsch{chließlich des Vortrags von alter Rehnung von #4 4323 89) von

| A6 87 197,99:

| 8) 59% von M 82 874,10 für den geseßlichen 14 | METETVETD R L. M 4143,70 14 | | 9) 49/9 ordentliche Dividende lt.

8 11 des Statuts auf 8C0

Aktien zu je 4 1000,— . 10) 7% vertragsmäßige Tantième an den Vorstand von 90 M 46 730,40 90 | 11) Minimalsay an Tantiòme an ou den Aufsichtsrath lt. § 11 | des Statuts 40 6 446/40 12) 59% Superdividende lt. § | des Statuts auf 800 Aktien U | 13) Zuweisung an den Unter- | __ \tüßungsfond 83 | 14) Vortrag auf neue Rechnuna

6 445,40

—— Si 53) 1791453 1 745,45

06 06

[ j zu |

31| 1560631

E A

49 32 000,—

3271,12 4 000

83 40 000,— 1 000,—

2 783,17 | 87 197/99

——

45 1746/45

45 45

23 6133/23 2c 1195/20 23 530/29 35) 63 | 33| 198 148/31

21 993 97 1191 837/20

Gewinn- und Verlust-Rechnung 1899.

Dez. 31. ¡An Fabrikation8-Unkosten-Konto :

Handlungs-Unkosten-Konto:

Reisespesen 2c. . Steuern- und Abgaben-Konto :

Versicherungs-Konto : Prämien für Feuer-, Versicherung 2c.

Gewinn-Konto: Bruttogewinn per 1899

Unfall-,

Beamten-

Löhne und Gehalte 2c. der Fabrikations. Abtheilung. . . .. Bureau- Unterhaltung, Diskont, Gehalte, Porti, Provisionen,

und Arbeiter-

d e | Per Haupt-B | . | Per Haupt-Betriebs-Konto 136 752/62

130 479/93 4 256/34 |

6 221 60

141 191/53 418 930/99

Die auf 99% festgeseßte Dividende für das Geschäftsjahr 1899 wird gegen Dividendenschein Nr. 2 mit 4 90,— vou heute au Gesellschaftskafse in Helfenberg oder bei dem Dresdner Bankv i A i i : Belfeubera bei Drevden, am 29. Mirz 1900. nkverein in Dresden-A., Waisenhausstr. 21, ausgezahlt.

Der Vorftaud.

Hans Dieterich. Dr. phil. Karl Dieterich.

P 800 000|— 900 000|—

3 966/26

4000 |—

38 356 52

145 515/42

1 19183720

Credit.

Á 8 418 900/92

E 418 900/92

bei unserer

(97280)

Actienbrauerei zum Strauß in Ulm.

Laut Beschluß der Generalversammlung der Aktio- näre vom 14. März 1900 ift die Aktiengesellschaft aufgelöst worden und in Liquidation getreten.

Die Gläubiger der Gesellshaft werden auf- gefordert, ihre Ansprüche anzumelden.

Ulm, den 27. März 1900.

Der bisherige Vorftand. Der Liquidator :

Martin Wollinsky. Fr. Böhringer.

An Stelle des verstorbenen Mitgliedes unseres Aufsichtsraths Herrn Ludwig Voldt ist in der ordent- lihen Generalversamm?!ung vom 9. März 1900 der

Barquier

glied des Auffichtsraths gewählt worden, was

[97898

Herr Rudolf Molenaar neu zum Mit-

] Dampsschifffahrts-Gesellschaft „Neptun“. Die Auszahlung der pro 1899 festgeseßten Di- vidende von 90°/6 oder & 27,— für die Aktie von

biermit auf Grund des § 244 des Handelsgesegbuches 300 A und M 90,— für die Aktie von 1000 88

bekannt gemacht wird.

Berlin

Bauverein Weißensee

Loose & Co, in Bremen. Bremen, den 27. März 1900. Der Vorstand. in Liquid, H. A. Nolze, Direktor. Reisner. L. Stempell. a Ae

,„ im März 1900. |

erfolgt vom 2. April an bei den Herren Bernhd.