1834 / 110 p. 2 (Allgemeine Preußische Staats-Zeitung) scan diff

5 MAT

4AÖ ben. Die Zahl der in L ; i j r i L yon Getödteten wird auf 809 bis anwesenden Hohen Herr ute T 0 N i 1500 anges! F j T S L E errschaften im Theater zu sehen. Sämmt- { erfuhr aber auch seine Strenge !“/ Am- Jubelfeste unseres inde gegenüber, das jeven isolirten Versuch von Deutscher Scite- Merinos und Thibet’s, a ! ser An R A A E e E 6 E A O Palast bis zum Stadt - Theater sind | nigs rufen wir Aa der allein der Sâhige L (brer Vat gepressalten On gene tar Fnduftrie zu aaren. zu ver= | gefertigt, O Plat ed Vol giwolligten a er 106 und Thi- | T E RS des T TAMpeK NE F bez Getôdteten während der Z rift S Es j U G : n estons verztert. g allmächtiger Herr it und der allein die Geschicke S L «teln ruf ‘S rat elt ou rer Retter ti der Icot /. ey große bhets 1 icd aber cin ungeheuerer Yerhbrauch gemacht und sie haben N 1 Ct. - ouen me rere ruppen 7 t eilungen P: Juli: Tage nur 500 betrug. Unter Die Minister de Mey cktreeffer 5 g A e eschicke der Herr: Pgcdanfe einer Einigung der Deutsch ardels- Fnteve an das L Neus : / mit dem obgedadcl hi Ti F EGura!! Sa A R = Os g. v G 2 van Streefkerk und van Doorn he p Untorgebenen s ‘iner ewiac E can s Zinguag »eutschen Han"dels- Fntercessen, an das | au Deutschem Boden g é : gedachten Schisse „City 0 Edinbur nach der den getôdteten Offizieren befindet sich Oberst Monnier vom 98sten | wie der Gouverneur von Nord - S General: M , so } schenden und der Unt rge ean in jener A Hand trägt, Micht- und entwickelte {ch unier den mannigfaltigscn MWidersprúchen | hr E A E 20 O Ane Reth tens Nord-Gränze abgeschickt E Lu M E M e N r Regiment, einer der ausgezeicchnetsten Männer im Heere. Seine Perponcher, sind ebenfalls hier A neral- Major von | um seine Hut über den Monarchen und das Voll an. Gott ‘ur That. Es kann nicht fehlen, daß diescs Ereigniß welthistorische | daher ‘int resant áauszumittel : h U A An Ee Gegend zu besetzen, die sicl ir die Königi is T ia 2 n ser und wurden durch seinen Fall zur 9 es uns FBedeutsa BEUUYE-/ cin Wendepunkt werde in der Geîal- | nur die eigenthümliche lange Englische Kammwolle zu verwenden | sind. „Fn vergangener Nacht lief d lle Nachrict ß größten Wuth entbrannt. Die heutige Tribune enthält einen GSeiateis . Allen wohn ; ag jung I Gron tas und Gewerb3-Jüdustrie. Nun t, und ob im bejahenden Falle die Kulrur dieser Wolle nicht Bernardo da Saam letzten Ei n A2 d. M P ote di urd : gufrÜüßreriß Myti i ¿6 4 ; e S s Se. Majestät haben den Obersten vo Bechtolshei 9 da ein weises für Oeutsches 2 edürfniß berechricte meittz |' bei uns zufässia wär Me di hn , R T ite S f 4 S E Sie Ja Bolte i E Die Minist r hab zes er h a Bau 15, Apols, Der Moniteu- enthált unter dem Schleswigschen. le Aihiment e D A ames System avfgefellt i, fann der Deutsche seine Talente und iein Hinbeeniß vorhanden T Dies ader E Petr, Las bereits n uy 0 d elle SoOU ale Gegenwehr N e Tft A A gener. ie Vaintster en ihren | heutigen Datum über die bekannten Erei nisse ei Rapport | Friedrichsor A L E a T Maid V. n M Fleiß anwenden, er kaun beweisen, daß er im Stande \e S A eG i G L M S s nommen hat. Jch theile Jhnen dies wichtige Ereigniß selbsk Angstruf in der Kammer laut E E 2 e Ereignisse einen apport Friedrichsort, und bei demselben Regiment den Major von B seinen G T E e L, sen, daß er tm Stande sey, | in Biasse aus England ausgeführt wird , auf Deutschem Vereins- | mi E L z g gn E : werden lassen; sie haben | des Kommandanten Rodenbacl den Kr G N A on Bli: F Auslande gleich 41 r É , Nt x j 6 59 ; d, auf Deut ereins- | mit, da vor der Abfahr 17 Rahe j S D ] ) i } ì rieas-:I ° n A ia N N L E DEEE ? dem Auslande gteict, zu thun, e fann nunmchr nuthig a é S 1 4 n S A As: S L ¿ da vor el fahrt des „Lightnin der Chronica r R Ad A daß General Aymard genöthigt worden ist, seine | unter anderem heißt: ME A S i O O 2 1 L S eur mit dem Charakter S eutschem Wohlstand und an Deutscher e O A db dnniae Boden zu euen NIos fi Mea r elten e den Rarilate De | die Publicirung desselben Rd E S i dées Jaed E nach cinem blutigen Gefechte zurückzuziehen und eine | bei so wenigen Truppen, als sich in der Stadt bofandéti (ihre E E ann tit. Daß aher diese Emancipation des Deutschen acht bloß ihre | und ganz kürzlich durch ein Haus in Elberjeld nicht obne Glü | dürfte. Lissabon und Porto sind zu Freihäfen erklärt wor- N T Stellung einzunehmen. . Das Volk ist Anzahl belief sich nur auf 2383 Mann ), äußerst schwierig wat, Deutschland. i girkungen R T geltend machen werde, sondern versucht ‘worden is Send D eutschland auf diese Weise den | den. Das Dekret, welches diese Mittheilung macht, hat I , . L , + , e e i H s s / Zei i A e h; T : G s s L Æ 2A a : clit RY _ai R Des i L avo es (s s / E s T C E A 61 a R T s A G - Bürger E Trt E E H proklamirt worden. Die alle bedrohten Punkte zu gleicher Zeit zu beshügen, zumal da Kaffel, 11. April. Jn Gemäßheit des (in Nr. 108 de dh Vin der Wage E U O Le Uidéedén se: wer A Anforderungen der hergestellten glüctlichen Konjunftur, so werden | §r0Be Freude erregt. Am 24sten nahm man unter den fen Und Yab Malone, San L L sind Unter den Waf- | die aufrührerischen Banden in Divisionen und Ünterabtheilun- | Staats-Zeitung mitgetheilten) Voranschlages der Sta ats Ein F idáte, daran zu zweifeln? * Mien dieset Det O Bein ¿0 unausbleiblich die Segnungen des Hands ues Gewer bfleißes ch | Miguelisten bei Santarem elf Bewegung wahr, als. wollten N n haben ihre Behörden abgesekt ; 10,000 Arbeiter sind im gen“organisirt zu seyn schienen, um ungesirafter ihre Excesse be- nahme beträgt dieselbe 3,069,540 Kthlr. Dagegen 160 M ‘Elemente so vieler Wohlthaten N EAO iaied Kn 4 s ausbreiten Uber dem Vaterlande und der Deutsche, 1m Besiße äuße- sie sich zum Kampfe vorbereiten , allein bis jest ist es bei dem Marsche nah Lyon begrissen, um thren Brüdern beizustehen. ehen und mi A C E H ; 2 | : 7 L C (t der M die A N ea C SEE O / wird sie uns uicht noth= | rer Wohlrahct und Unabhängigkeit - wird rascher fortschreiten t bloßen Anschei blieb 2PM O Ori Nis ; ZUITEl) g nd mit größerer Leichtigkeit einen Stadttheil nach dem n lassen: er wird nur dann heilbringend fur uns | Erwerbung der edlern geisti en Güter, und mächtig beitragen zu i [On Ie T bes I EITE EUreca g ren geistigen C / näâchtig gen z giebt eben die offizielle Nachricht von dem Einzug unserer

N R iclton Ile Maris 1 Voranschlag der jährlichen Staats Angaben zu dem Betrag v wendig zufließe ; ven Paris und Lyon hat aufgehört; | anderen durchziehen zu f Diese ei K 3,258,212 Rthlr. berechnet i A be Asaerider SUG M E en O FOupaeni i id l die 01 ¿AtO ; i On i ; A A a nnen. Diese einzelnen Haufen Daa N S Rthlr, berechnet, nämlich nach folgender ZUsammen- werden, Wen cine Aufgaben « und Forderuaugen versehen und | Erreichung des heiligen Zieles edler Fivilisatio: ic ° : j ; Ra A l Strecke befindet sich in vollem Auf- | delten außerordentlich im Einverständniß mit cinandér. Sobald | stellung: 1. Civil - Liste für den Kurfurnl Hof 392,100 Rihir sié erfüllen. Die erste dieser Forderungen ist die Stabilität des |- gabe des 19 del Pee S E E T sien gros Sena Truppen in Beja.“ stan e L E Die Tribune i, jenes Artikels ungeachtet, nicht | sich die Truppen irgendwo zeigten, zogen sie sich Loe aug | 2 Fürstliche Apanagen 79,620 Rthlr. 3. Siiaaté L5Miritifüiue then ers begründeten Zustandes Nur wenn der Deutsche fberzeugt | Verkehr aller Völker der Erde untereinander, zu dem der Deutschen „Lissabon, 27. März. Viana ist in unseren Händen. erhält 6E vetegr worden. P, S. lx Uhr. Die Regierung | einen anderen Punkte zurück, um dort ihre Verwüstungen von 57,300 Rthlr. 4. Rechtspflege 964817 Rthly, 5. She 0 n M seyn darf, day 3h dem aufgestelltem Systeme in einer Reihe von | Verein gewiß Brücke und Uebergang wird und welcher nothwendig Die Miguelistische Besazung hat sih den Truppen der Königin cht a en i telegraphische Depesche - aus welcher hervor: Neuem zu beginnen und sich so der Wachsamkeit und dem Eifer des-Verwaltung 879,667 Rihir. Gl Finanz-Veewaltüng 798 k N tine A A Ba O A Abpid, daß dem | Absicht der Vorsehung seyn muß.// angeschlossen. Braga ist genommen und von 2090 Pedroisten S E Adi becidet Pa R besekt, us der | der militairischen Autoritäten zu entziehen. Dessen ungeachtet Rth(r. 7. Kriegswesen 742,523 Rthly. 8 Auswärtige a V heilige Seme fien As: s S tr Mlmebe Luxemburg, 12. April. Die Bürgermeister und E Auch spricht man von einem Gefecht, das vor Santa- i d : y i z y A e198 En / E s T A S 24 t e R Mei | O s L é H, 1UFG E: ) } A E s “a. Ÿ . E O 1 » C N ‘Gr o T heute keine Börse ist, sofort nach O S NE ause s j d be ich, S ee der bssentlichin Wohlfahrt und in _Erfül- genheiten 43,070 Rthle, Ourch Vergleichung der Voranschiage F mit Weisheit und Konsequenz weiter ausgebildet werde, nur dann | fen der hiesigen Stadt haben an De. Majestät den Kdnig- Groß- tam O L 1A N s an Ri, D fich, pedirt.‘“ f 2 I 7 N 129 / M A t, die beklagenswerthen Excesse, deren Schau- O Sinne s «usg A ergiebt sich demnach) ein Zu deeŒen M wird e den Muth haben zu grdferen industriellen unternehmungen,/ herzog zu Ende des vorigen Monats ein Gesuch eingesandt, in | entzogen ias 4 Bf gann, O U O E Der Courier pflichtet der Ansicht des Pariser Mess B in en und in seinen Vorstädten war, so. viel von mir des Deficit von jährlich 183,672 Kthlr. | } dienothwendig Un ex dex Schuß der Stabilität gestelit scyn wollen, welchem sie, nachdem sie die in den Verhältnissen der Stadt M ) ariser Messager | abhing, möglichst unterdrückt.“ Nach den dem allgemeinen Voranschlag des Ausgabe -Etats M ie A B ist die Sorge J Entwicilung der Jn- | Luxemburg nach den politischen Ereignissen der lehten Jahre s j L t e er r {pekti Ñ L Y : O ES F E E L E L S Cy dusirie peiten d e(reftiven Deutschen Regierungen. Es ist | eingetretene Veränderung auseinanderseßten , um eine Modifica- I atan9d.

bei, daß das Ges j ‘ti 12 Le ; ü , : 5 O | |

de ea a verbei efübrt M ORAO En den Aufstand Der Courier, heißt es im Moniteur unter demselben Da- beigefüzten Special-Etats, beträgt der Normal-Gchalt der Mit M devkentten , dag Ent Si T

L . è ¿ be e a - s 7 i C e F Es Z Q S E E IES S «N i e ie ) ¡l e 4a ¿ s «oi : / t ; «s

hätten, daß ‘dieses G. ; ) be, n em die „ehteren geglaubt tum, machte die Mittheilung, daß eine Depesche der Tuilerien, glieder des Ministeriums 18,185 Rihlr. Dasselbe besteht nim V nicht j. Ae n / ai ngland/ Frankreich und die Schwetz im | tion des bisher bei der Vertheilung der Personal - Meobiliar- / ;

eine gerichtet eh 4 nur cheinbar_gegen die politischen S nach welcher unserer Regierung Maßregelu gegen die politischen (ih jegt aus 3 Ministern uno 2 Ministerial - D rständen, un M Ae Nf dar Bund da, two jene LÍndée mit D tfelatio cie | und Patent-Steuer befolgten Systems bitten ( Berlin, 20. April. Der Präsident des Raths des wert-

a0 vorzugsweise gegen die Arbeiter werde Flüchtlinge und gegen die Associationcu anempfohlen würden, | jeder von den Erstern bezieht eine Besoldung von 3500 und jeder F freien Konkurrenz zugelassen sind, haven die meisten ibrer Fabrikate Die hier stattfindenden Subscriptionen für den Wiederan- A Seid Ae e und Fabrik: Inhaber Jbels pu-

ele 1 E R E i ; n neuesten 2 è der dortigen Zeitung da : Diesem Nachthcile | kauf der Pferde des Prinzen von Oranien haben einen guten | ag ihn er L f: Ard E Zeitung das nachstehende : n ihn ergangene Schreiben Sk. Kdüigl. Hoheit des Kronprin-

E E e t Sa Bi l Q I Ei E E Erni ü

Rthlr. Außerdem sin) F das Uebergewicht erlangt über die Deutsäen.

von den Lekten eine Besoldung von 2 bgehoijen werden ; Deutschland soü in Zukunft auf Fortgang und finden auc in den Úbrigen Theilen des Großher: zen: Das hohe Interesse ¡ivelches Mir bei Mei! leßt ¿ i 1 S esse, welches Mir bei Meinem tleblen,

A et obgleich sie nur deshalb zu Vereinen zusam- nur wenige Stunden vor der Abreise des Herrn Nothomb nach ! f 30!

ihre Aufregung L R s N iAefeliger A uw 5 R hier angelangt hey. Wir sind autorisirt zu erklären, daß bei dem Staats - L.tinisterium 410 Referenten , jeder mit einem F muß nunmehr a: l i 2

den Waffen zu greifen / g g ¿t uuß, zu i e inen niemals cine Depesche der Art erhalten hat, daß Jahres - Gehalt von 1000 1600 Rthir , und ein Unter - Pers, F übersceisHen Märkten mit den Fabrikaten anderer Länder konfurri- | zogthums viele Unterzeichner. Mir in der Erinnert t, Ti

Die Mid eh S eUüükön lifaciéà c 1 t ieselbe feinem fremden Kabinet mit nichten das Recht, derglei nale von 20 ndroiouen angettelf. : Im Ministerium der Au M ren n E der Deutsc;e Konsunientk ] soll nicht durch Z ; | an in der Ra S werthen und erfreulichen Aufent-

drid vom Zten d. M. Es ging das Gerücht von liner outded ci Cou anzuempfehlen, zugestchen kann, und daß der Artikel des wärrigen belaufen sich die gesandtschaftlichen Besoldungen auf Fi heili Wede D R Viel „A nug, ¿Bes De r 610 E B legièuuigs NEEt a Lp L E Higds HMt Her

Korréspondenz ven L aa c t iner entdeckten | Courier nichts als eine neue Lûge ist. 24,140 Rthlv. , die diplomatischen Kosten nah dem bisherigen M a Bortrefflichkeit ¿Ah Vie Me „das Deutsche Fabrikat Wien, 14. April. Se. Maj. der Kaiser haben den wirk- | Anblick der gewerbthätigen Betriebsamfkeit und der Umfang der-

stian und Don ‘arlos id Folge A Ri er Fécion O ei U S 1iten d. folgende Jn- E, N die aber eine nothwendige Vermehrun j U a Pre Kae anae (at Sele i O A lichen Geheimen Rath, Kämmerer und zweiten Prásidenten, | E E E em S ee eo

be E B Ne R C / j ie Generale un er Offiziere, Corps- Chefs und | 2 elauf von jährlich 2000 Rthlrn. voa der Staats-Regierun M muß. Zur Erreichung dieses Zweckes : ma E A Bais, | Srafen Ludwig von Taaffe, an die Ste e ‘be Ei nbung, der an e abgeshickten Musterkarten auf das n

C R ia N N: O e einer Aen- mit einem Kommando beauftragten Offizier, für den Fall einer in Antrag gestellt wird. Zu den Ausgaben des Ministeriuni Î M ab Htige mitwirken dim. se e Mis I ridfene Feldinarschall-Lieutenants Freiherrn von Dis A Ku: ey A E S T e E n s

(wo sich Quesada nit wittsañi D O A aa 20 A R n einer Zusammenrottung, welche die öffentliche der auswärtigen Angelegenheiten gehören auch noch die Kurhes, F in manchen Deutschen Ländern, die Angelegenheit des Handels rator der Theresianischen Ritter-Akademie ernannk. Gestern hat O i Gems Meinen herzlichen Dank: Seyen Sie, R: ging de uhe stdren würden, erlassen: „Nach Einsicht der Art. 106 | sischen Beiträge zu den Kosten der Militair-Angelegenheiten d F und der Andustrie als kümmerlich bedachte Nebensache behandeln, | die feierliche Einsührung des Neucernanuten im großen Saale s e mtlichen Théisnehmern, der Ueberbringer Mei-

ner anerkennenden Gefinnungen, so wie der Versichekung der

Red G Fi C ( Hol ollic j 4 h ei a i i x A) Millionen Realen gemacht haben 1 S vom 28ffen Germinal J. Vl., hat jeder die Truppen, | visionirung der Bundes-Feitung Mainz und Luxemburg werdet, M er L tig saft zu dessen Erhaltung zu geen lz, dem e Der Präsident des Kameral - Maatstrates zu Mailand, Jo | tig ais E E N M Das, den lebten Nachrichten zufolge im Kanal gesehene e bi Nd A S fommandirendè Offizier | wenn N T I A Ereignisse und damit - verbunden M O i und e eug A8 adnilià E seph, Edler von Weingarten, is zum Gouverneur im Küsten- E Vet großar lgen Zus pre ihrem Gedeihen widmen Dampfboot „„Lightning‘/, welches Lord M Russell und seine | Falle Us n nad) olgenden er ügungen zu richten : 1) Jm au entli )e 2 En, Mieten jährlich reaelmáßig erfordet M Handel und Fndustrie, den einzigen Quellen S S oblfahrt der Lande ernannt, und der Graf Joseph von Auersperg seiner E S Milk (m, Kronpri Familie nach England bringt, ist in Falmouth angekommen. Es Nótes ULcttatatet oder geaen Personen und Eigenthuin ver- 2516 Fl. 24 r. in 24 F{.-Fuß, was in hiesigem Gelde 1400 Rihlr, W Nationen, beschäftigen , indem se ‘polytechnische Atstalten gründen Stelle bei dem Mährisch-Schlesischen Gubernium, auf jein An- : De Ut E ) Wilhelm, Kronprinz. O EINN E L S 19, 0 altsamfeiten und Thätlichkeiten soll der Fommandant, beträgt. Die Diäten und Juartierge!lder des Kurhessischen Be F} oder' verbessern, den Standputi ie Forkschritte des 9 f deg | suchen, enilassen worden. M L erp L ; ; v u Lee Dato ung, Le e bereits am 18ten | ohne Requisition oder- vorläufige Aufforderungen und selbst durch vollmächtigten bei der Bundes - Militair - Kommission in Fran F genth beobachten, und die E O leich 00 del Aeien Boven M Großherzoglich Badische Sraats- und Kabinets-Mini- | sich im Die BeoBreruns, e Regierungs - Bezirks Köln hat Stadt verlaffen e hake Ba Ne aber erst am 27sten diese Anwendung der Waffengewalt, im Falle des Widerstandes, wenn furt a. M. betragen jährlich 1,900 Nthlr. Ï zu übertragen sachet; indem sie jungen talentvollen Männern un- | ster, Baron Berstert, ist aus Neapel hier angekommen ch U Tae E L Jahres. un 5537 Seekten gehoben ; geben an, daß Valen M E R A, welche es mitbringt, | es möglich ist, die Angreifenden und jene, welche sie aufreizen, Die Ausgaben für das Kriegswesen finden sich tn dem vet terstüßung zu Reisen darreichen ; indem sie für die Einführung und Preßshbur 11. April. Die hiesig! ; : der Regierungs - Bezirk enthielt pu Anfang des Jahres 1834 700 Mann an 1za do Minho si mit einer Besatzung von | verhaften oder wenigstens entfernen und die angegriffenen Per- | dem Finanz- Ministerium aufgestellten Voran schlag folgendermu } Entwicklung einzelner Jndustrie - Zweige, wenn es seyn muß, name | Hr L E P Lid ea hiesige Zeitung meldet: | auf 69 J Mens H A S E oe 9766 Menschen auf Î tann an Admiral Napier ergeben habe, und daß ein un- | sonen und Häuser vertheidigen. 2) Am Falle eines Angriffs | ben detaillirt: [chlag folgenderuv M hafte Opfer bringen und im Allgemeinen den AUERS (E, A Ta n des Fürsten von Serbien, Milosch | die J] Meile. Die Stadt Kdin zählt gegenwärtig 61,093 Ein- verzüglicher Angriff auf Santarem beschlossen sey. Jn Porto f gegen das Eigenthum soll der Kommandant, wenn die Truppen A. Ausgaben, das Armee-Corps betreffend | qufsiellen, daß, wo es sich um Grändung oder Hebung ei- Obrenovics, früher Herausgeber der eingegangenen Serbischen | wohner. Getraut wurden im vorigen Jahre im ganzen Regie- war am 31sten v. M. Alles ruhig. Außerdem wird noch Fol- | nicht ankommen töônnen, bevor dieses Eigenchum noch A Ó S D G e T __ F ner Jadustrie handelt, der “Staat da in die Lücée treten Zeitung in Wien und Jahaber eincr Serbischen und Neugrie- | rungs - Bezirk 3102 Ehepaare. i gendes gemeldet: Der Angriff der Pedroisten auf Santarem | men ist, unverzüglich alle diejenigen verhaften laffen di Ach i 1) Infanterie E etld, N müsse, wo die privaten _ Mittel nicht zureichen, indem feine chischen Buchoruckerei daselbs, cin geborner Semliner und Zdôg- ‘Die in Breslau verstorbene Kommerzien-Räthin Stem- war auf den 27sen März, denselben Tag- als der „Lightniag“/ | Innern befinden werden. Im Falle des Miderstand 7 l im | 53 Favallerie . e A nah ee Liberalität besser zu rechtfertigen ist, keine siche- | ling des Lyceums zu Karlowit und der Universität zu Pesth, | pel hat, unter anderen Legaten sür milde Anstalten daselbs, eine von Lissabon abging, angescht. General Torres, Souvek- Gewalt der Waffen angewendet ‘werden. 3) Die Sn 3) Artillerie 2 Z N E Es e E S Ca AUBANLAn S e / 1e E Philosophie und Medizin studirtt, hat auf Kosten des | Summe von 1009 Rthirn. zu einer neuen“ Stiftung zur Unter- neur. von Porto, hatte das von dort abziehende Miguelisti- | ten der in den Straßen und auf den öffentlichen Plä tio, | 4) Bekleidung fär sämmtliche Tru in: G0 A0 | ficlation ist, daß tiuchtige P D ian d E A Milosch zu Kragujevacza" 1do_der Fürst residirt, eine | hung arme? Kaufmanns. Wittwen ausgeseßt. sche Corps am 25. März in der Richtung von St. Thprso | nirten Truppen solle auf die erste von der Munizi B Rd 5) Reit, 02 122140 Oa A | denjenigen nee Iu mans E E S Pie { Wertiside Buchdruckerei angelegt, in der unter seiner Redaction E en . verfolgt, von wo sich dasselbe indeß gleich bei der Ankunft der | ausgegangene Auffordezung alle Rotten n Ah ‘ile 6) Gencralîa, auch E Q sautesten Aufforderungen enthält. Diese ünternehmun en beziehen | Lit Anfang d. I. die (schon erwähnte) Serbische Zeitung er- Pedroisten auf Guimaraes und dann auf Braga und Amarante | des Widerstandes soll die Gewalt der Waffen ar 20h N d gadestäb: A B 22 : merrgo | f auf Fabrikate in Baumwolle, Seide und Wolle. In | scheint. Jn der zweiten Nummer steht die patriotische Rede, Königliche Oper. Nd, Man glaubt, die Miguelisten werden niht Stand diejenigen, die ergriffen werden können , sollet verb # i A 7) Generaí- und Flägel- Adjurante 26 SMABO } baumwollenen Stoffen liegt ein unbeschreiblich großes Feld zur die der Serbische Metropolit Peter (einst, als Karlowißzer Pro- Wir theilten in unserem vorigen Aufsaßze ber die geschichtliche halten, sondern sich beim Angriff von Seiten des General Tor | 4) Jn allen obenerwähnten Fällen sollen U W e, 8 S asornirungs - : Ma L OLANE E ¿+.DU } Bearbeitung vor uns, da wir bis 1cht bei weitem deu grdßten Theil fessor, Paul Joannovics genannt) nach seiner Rückkehr aus Kon- Entwickelung der Musik (Sk. Z. N. 109) dasjenige mit, was Rouss- res gänzlich zerstreuen, so daß die ganze Provinz Tras os Mon- | quisition und ohne vorläufige Aufforderun A ore Re- Unterhaltüngs -Kosteh und Lazareth- 5 ees Bedürfnisse in Baumwoll - Fabrikaten aus England / der stantinopel bei seiner Installation gehalten hat. seau , dieser anmaßliche Reformaldr des achtzehnten Jahrhunderts, tes Na Y den Pu Dom Pedro's befinden wird. Das | gegen diejenigen Gebrauch machen die u N Galtacrfaindes 9) Waffen R EACA ARD Schiéßgübunge 11/ 9 i ibrer a i N und S Anstalten Unser Landsmann, der Nacurforscher Dr. Karl Füle, der u Wiedergeburt und Verk L Teachtung Luthers, dies Ke: Dampfboot „City of Edinburgh// wurde täglich von Lissabon in | ten oder Thätlichkei M07 8 F 10 Ea at E A ungen 11/1 / e A eta eg mit deni ungeheueren Vedürnthe/ | in naturwissenschaftlicher Hinsicht eine Reise nah dem Orient : t deg: (ec G gts L ente B E D. i ; vet ias T keiten verüben wärden. 10) Unständige Ausgaben in-Bezichung au P nur wenige stud. Die Schweiz liejerte (nach Súd-Deutschland) bis j Lon f : : ; formators des sechzehnten Jahrhunderts, egenüber. Er sagt: * D et ab A p N FCIaSEIN, der definitiv das Während des vorgestrigen ganzen Tages war eine sehr be- die Beträge, jedoch ihren ea | jezt den größten Theil weißer bd E Artikel, die Faces- O nei E in der Blüthe des Alters m ¡Wo die natürliche Musik durch die Kunst geschärft und s t ernehmen soll. Die Lissaboner | deutende Anzahl Truppen in der Stadt auf den Beinen. Ueber- nach regelmäßig. vorkommend .… . .. 8/800 conets, Percals, Moll, die wohlfeilen Stickereien, die Vorhangzeuge- G: E e R wird, da sichet und erkennct man er zum Theil dezn gänzlich C Y Shirtings u. #. w. Sachsen und Schlesien konkurrir- S ch ; fann «s nicht begrifen noch verstanden werden) mit großer WEL Verwunderung die große und volifommene Weishcit Gottes

L LERZ M R E UEEA. A L R in welchem vor

Chroníca vom 25. März enthält endlich das lange erwartete } all waren die ‘Posten ver [chi : : rmehrt u Len ; N N Dekret, welches Lissabon und Porto zu Freihäfen erklärt. Zu- | Detaschements “feste a e 1 A E A die Summa der Kosten für das aktive Arme- ten zwar in diesen Artikeln allein mit sehr ungleicher Lei- E N i i | Aal gleich enthält dieses Blatt das Protokoll über das Verhör eines sen Morgen auf irgend einem Punkte estórt word M Corps E 2 -566765 9 E S da ihre Waare der Schweizerischen an tunerer Vollen- Zürich, 12. April. Herr von Severine, wirklicher Staats- in einem wunderbaren Werke der Musifa/ in Don Carlos Diensten bcfindlichen Sergeanten, wodurch die hat Grund, zu hoffen, daß fein Umf Ry ei, E B. Administration und sonstige Nebentitel. N dung, an Wohlfeilheit und ganz besonders an der Bleiche und | rath und Geschäftsträger Sr. Majestät des Kaisers von Ruß- Allem Das selisam und zu verwundern ist, daß einer einc lange bezweifelte Thatsache konstatirt wird, daß drei Ba- | ser außerordentlichen M é l | A ie Beibehaltung die- * RNrhly, Alb, Q Apyretur nach stand. Da nun der neuc Tarif baumwollene Waaren | land, hat an die Bürgermeister und den Staats-Rath des Kan- schlechte Weise oder Lenor (eine einfache Melodie), wte es taillone Spanischer, von Spanischen Offizieren befehligter, | sind alle Truppen in Se T d Werd 3; SIEVNIDONE Sre afi R I bivitiv Al Fol Pla E Be n ius Enbolcat O i [E Zürich, als Bundes - Direktorium, eine aus Bern vem 25: Anbere Stimmen cu Aeiingen- \0é k: Vi E d rilechie Truppen seit einiger Zeit sich der Armee Dom Miguel's Das Haus des Gr R i M eneral-Auditoriats, Garnisons-Auditeure 5,174 ebra ¿leit u san: Aae zur Fabrication dieser Artike, | März (9. April) d. J. datirte Note erlassen, worin er erklärt, | einfältige Weise M nal rben, Vie Um Mee e angeschlossen haben. Die früher mitgetheilte Nachricht von der } die Frau N Haa Kommandanturea Und deren Dependenzen 9,971 : gepbrig geleitet, zu den, üg O u e Consieliation M daß die vom Sardinischen Gesandten am 27. Februar an das cinfältige Weise e (cien und, springen Mie (dun: E Art Einnahme von Figueiras bestätigt sich nicht, dagegen ist durch | Sohn selbs, wie früher berichtet worden, sondern A n Kadetten ROLP8 s ¡oi erie ia uf, d ul 7 I tref der farbigen, baumwollenen Waaren, der gedruckten Bundes-Direktorium gerichtete Note die Prinzipien, welche die: | und Klang dieselbe Weise wunderbarlich zieren und shmücken, und den General Bernardo da Sa die wichtige Stadt Beja in Alem- | Egrix , Huissier beim Ministerium der “uswärti A eren ) Invaliden: Coups fl «i 2tiaitioies (733... 2)... 40 Kattune, gedruckten Facconets und Mou: \-lins. Auch hier bleibt selbe difrirt, die Aus)prüche, welche sie umfasse, die Wünsche, gleichwie einen himmlischen Tanzreigen führen, freundlich einander tejo am 23sten ohne Widerstand genommen worden. Ein Pri- | heiten, vor der Plúnderung bewahrt A 1 A iügelegen- Unständige Ausgaben. 6: ewi zit l00s g N unendlich viel zu thun übrig. England, Frankreich und die Schweiz | welche sie ausdrúcfe, und die Maßregeln, welche sie anempfchle, | degeguen/ und sich gleich herzen und lieblich umfangin, also daß va:-Brief aus Lissabon vom O/sten, giebt an, daß bereits vor San- |, erklärte, daß D dis S Le e } (2 na ngreifenden Skuhlinag: Tép::Absitiltrán g E E H q beherrschten bis jcizt die Deutschen Märkte in diesen Artikeln , von | die entschiedenste Anerkennung und Beistimmung des Kaisers, diejenigen, so solcves ein wenig verstehen und dadur bewegt wer- (ras is lebhaftes Beet siattgefunden habe, aus dem sh Dom Belgischem Geschäftsträger Mi Wien ter, G V Summa der Kosten fär dénnptdintcibèn Aen viaet M Middl falen G cimad Artie, De: @ L ahn (ERES UNA Aen, D A haben. Der Kaiser hot, 2 den M des ett doele sey, denn solche Ges ng mit vielen Stim- tiguel nur durch Schwimmen habe retten könen. Dem Ge- | dem Herrn Egrix eines der ae A e litair-Etat 621,042 R H O ITI DOLE R S ; j einen .Geschmad=Artitel, He O, von be¿den dahin | die Regierungen der Kantone den Boden der Schweiz von den s in der Weite, Jem N ey Gesang, Us Heren L neral Aviltez sind bedeutende Geld-Summen zugesandt worden, | ihm Mita Biailia A S AAA L Ie, BEAP S C. Au ry b d A T A Ï i C O | A ea L n us O U Die | Ausländern, welche denselben kompromittirt haben , definitiv rei: men e P eblich er Aer H P oto Mid E e Le wodurch er in den Stand geselzt worden ist, im Norden für Herr Maruelle de f Bossière, einer h Redacteure des Ml itatri State bd dem ständigen F die technische Vollendung, der Geschmack und I E idel- | nigen und durch kräftige Maßregeln die Wiederkehr ähnlicher | lich ein grober Kloß seyn ut. st. w i ! E die Sache Donna María's zu werben und gemeinschaftlich mit Lynx, hat kraft des Art. 7 des Gesetzes vom Vendemiair i: U O on A6, d. M ten. Auf dem ganzen Vereins- Gebiete bestehen, verglichen mitder Grdfe Vorfálle verhindern werden. Unter der Zahl dieser Maßregeln | Daß viele Franzosen sich einbildeten, ihre musikalische Kunst- General Torres zu operiren. (Vergl. den Artikel Portugal.) | Vl. den Befehl erhalten ‘Belgien zu verlassen ite: 1) Pensionen, ältere und neuere e Aló. §6 F des Verbrauchs, nur wenige Etablissements für Due = Waaren, it | Lehne er Geschäftsträger als dringend die Aufldsung der Schule sey die erste und Cs und es komme lediglich darauf an- Dex, Courier sagt: „Aus den Lissaboner Privat-Briefen , BDeig z ssen. 9 Densivien füx E e A 43,679 6 1 Aug-hurg, Eilenburg, Chemniy, Berlin, Elberfeld, und was sie lei- Comité’s der revolutionnairen Propaganda, welche sich unter das Verhältniß zwischen Lully und Rameau festzustellen, ifi bei der Os Wir, A R von einer Anzahl seiner treuesten Schweden und Norwegen. Krieger ¡Ta geivejenen / M Lee e R enen des E e man nun, | verschiedenen Namen und Vorwänden, alle aber in der nämli- S Sul S A N ns Rousseau aber, p nhänger verlassen worden ist, die sich in ihre Hei ; i L aud, : I ois e / } daß der Zoll auf Druck-Waaren, je nach ihrer Beschaffenheit, mit 20 | chen feindlichen Absicht gegen die Ordnung und die bestehenden Ee Ste G, A Wundern der Deut|chen geben haben, V. das. é also um seine B N La Mid uuf 9 Lan, A O N erb A L 1 T D N O 2 A A pap M gee e P Rechte in es n der “Schweiz gebildet daben U i eben d R ausralisen L dd Gde Pte L “j G j , Z ( ‘fltar ro ch ab 401000 : ( entg , so kaun kein Zweife über die Nüblichkeit sol- | \o vieler K it als : L El ç d ‘L 10 fe L red : ) u erdammte. Bach/ L: O e Gu die von Dom Pe- | Graf F. B. v. Schwerin, Vorsißzender der Bank - Bevolimäch- Summa der Pensionen und des auß D | hee Unternehmungen übrig seyn. Mit dem Zuwachs an Unalten A Kühnheit als Ungestraftheit in ihren Handlungen fort | Händel, Hasse, Graun u. A waren ihm indessen so gut als vbllig un- Méguels d ; ¡Scation de ter und Einkünste Dom | tigten, nach einer langjam zehrenden Krankheit. Seine Ver- ordentlichen Et “i I / i : für weiße und Druck-Waiaren müssen aber auch die Baumwoü-Spin=- Las bekannt, und auf die wahrhaft großen Ftaliäner durfte er sich, zur 2 èigue s und ineinte, daß dies die Freunde des Lesteren zur Ver- | diente als Literator und Bürger sind mannigfaltig und groß Sa Süinhe V A Lad anfl vel MALIOO | Ï nereien und mechanischen Webereien sh mehren, und es gewähren : Unterstüßung seiner oberflächlichen (Grundsäße, auch nicht bezichen. zweiflung hringen würde; aber daraus, daß der am meisten {ul: | gewesen. Auf dem Ritterhause wurde der Antra M Sra ß 0 s umme des Militair-Etats E A s j daher auch diese Ansialten die Aussicht guf gute Erfolge. Lyon und / s Portugal. Denn Durante, Scarlatti, Lotti, Leo u. A. arbeiteten nichts weni= ( g des Grafen ie Kosten der Gendarmerie sind zu e 1 die Schweiz sind für seidene Waaren, wenigsiens uns im südlichen Englische Blätter enthalten folgende Privat-Mittheilun- J] gen aus Lissabon vom 26. und 27. Mârz: „Am verwichenen

‘n a ai A e G E

a5

t o lr

H S TE B P I C R

dige Theil bestraft R t Hoch nit Berpor ; d n | N ex als einstimmig , sondern fannten und benußten die Harmonie so streng gegen seine Anhänger e Sit S STOn I, A Arie angenosinien, Gruft zu begleiten, mit E Thlr. aus dem Budget des Kriegs-Ministeriums auf M A bis jeßt uncntbehrlich gewesen. Nunmehr is das ganze und alle dicienigen Kunstmittel, roelche Rousseau is bar arisch vers P L Beble e e A Vorstelungan unseres Bot- Der Zustand und die bevorstehende Aküderung - der s des S des Jnnern übertragen. J V Ba A N S Sai ane ble Deut oa Sonntag Ine vor den Palast von Necessidades eine Revüe statt, V, Kampf, welchen Gludck gegen die oluéwühse: der damali 14) or ( a ; ; 2 j 04 ivzi Q: Awvi o C ; l H F Paaren a utsci roductignss em dér Herzog von Drag d zólfte ger - i E ird tj s Z E 7 L glauben, daß er ? égusam und Rae U L O A lebb engen N E ist dieser Tage der Ge- S E N ab Zeitung enthält ns f e das heißt an E crfeld, Krefeld und die dortige Umgegend. ge- P R u Vdrbett N ch A N es gen Mun Witgrnayna Va wesentlich wr R Rousseau’s verschie= i i r. e n y genstand. lebhafter Crörterungen in hiesigen Blättern gewesen : Süd - Deutschland, mit der Uebers ien, da, was sonsi auf VDenischem Boden von seidenen "Waare A e O n Sia f i j . | Fen: denn des Leytern Grundjäße hatten bloß negative, aufldsenoe e er, nächstens eine ziemlich allgemeine Am- | Jet ist aber der Capitain A. Llndebera (chemals E cur „Der Deutsche Zoil-Verein, seine Aufgaben ui proK&cirt wird, in Berlin, in Sachsen in dem Ein Siblisfement Majestät überreicht? Jem egen die in dem Gefecht von Almostar | Kroft, und würden das Edelste, gleichwie das Mangelhafte zer M der Dil B: | der nun eingegangenen Stockholms- Post) wegen einer an den Ausl : M Annabera, faum der Ern Jhnuag verdient 7) Aber Ruifelb nb Uls | Gu Sorte Fahne von Dom Miguels eigenem Regiment, mir den | det haben; Gcucis Angriff dagegen war zugleich ein positiver S'eg- ie i Mh V De/ en dle Portugiesischen Obliza- | Reichständischen Justiz -Beoollmächtiaten übergebenen Schrift l a N großartigficn Jdeen unserer Zeit: M che R den besseren Etablissements, so beschäftigt, bos beugt e A Ln has Corps, welches: diele Fayne zu O M ia G p gort ame exschuf: uad aler Qi onen, in er leßten a ortugal eingegangenen Nach- rüber, i r Ausiz: Kanzler : P rennten sich widersprechenden Handels- und Fndustvic-Fnteresl 5 fe nicht im Stande sind, ihren Aufgaben zu genügen, und so wären | erobern vermochte, auch am esten sie zu behaupten wissen werde. | ee, 3 galt nichts Geringeres, als eine wahrhaft dramatische richten, bedeutend in die Hdhez; aud die Spanischen hoben ch, i di weleher der Justiz Kanzler (dem ste von jenem Ber } 1 Deutschen Länder zu verschmelzen in Ein E Nu denn gut unternommene und gut geführte L n Ieafitge Etablissements Die Chronica vom Montag enthüitden Bericht von Bernardo Musik zu erfinden, und dem Klingklang der damaligen Mode- heute aber fand eine schnelle Umwandlung am Geldmarkte V vollmächtigten zugesandt worden) herabseßende Urtheile und | tional-Jnteresse in gewerblicher und ammdcelader O N “e del ur Fabrication seideier Stoffe gleichfalls (o nüßlich, als vielver- | da Sa's Sieg über die Miguelisten am i0 Márz. Er trieb die Komponisten ein Ende zu machen. und alle Fonds, die inländischen wie die auswärtigen A Schmähreden wider Se. Majestät den Kônig fand, ins Ge- | es entspricht dieselbe den tiefsten Bedürfnissen Dee But prehend. Jn wollenen Waaren is in Deutschland bisher | ganze Abtheilung derselben, welche 2150 Mann start war zurü AUONOE OS, E E E der Lehten hat ch Arteaga [n fenen es im Preise, weil man durch telegraphische Depesche aus Paris E omit A e G Hof- U diese D ri A O Zustande der Zerrisscnheit war ei dil a A viel G E S in baumwollenen und seite- | tödtete 60 und machte Gielé Gefangene *Er selbs erhielt ele (0E Roe Gar, A GETL E L Ee misbapders (sagt er ; s / gt. Jm Fall des Beweises jenes Verbrechens } {j en sicht möglich, gleichen Schritt zu halten mit den gr sondern auch wirflich Vorzügliches und vollkommen Renú- M E E A, Rod : | ; ¿. B.) den Ausdru auf erbärmliche Weise, t âssigen dic all- ee LN D L. hatte, daß daselbst ernstliche Unruhen | steht Enthauptung darauf, doch glaubt. man nicht, daß die Siu tigen induftriellen Bestrebungen des ei BCI T Ve RIGTE Fn f | gendes. Die Deutschen Tuche farten-keine Konkurrenz, d e Scha Wunde im Gefecht, die jedoch nicht von Bedeutung war und ihm | gemeine Enipfiadung und legen allen Nachdruck auf einzelne, aus c ersah C L Seit indeß aus dem Schluß dieser De- | diese Wendung nehmen werde. Bedingung icder glücklichen Entwicklung der! ahbueie und i Zion Merinos haben die Franzdsischen verdrängt und sind, wenig- die Ausübung seiner Pflichten ntt unmöglich machte. In Folge | dem Zusammenhange gerissene Worte. Sie kennen weder die Spree peschen , daß die Truppen und die National - Garde die Handcls ein großér freier Markt. L zährend T eigenen VatF stens von cinzelnen Fabriken, nach Qualität und Farbe Hl ct des Rückzugs der Feinde, heißt es, ist er in Alemtejo vorgedrun- | der einzelnen Leidenschaften, noch idre verschiedenen Grade und Ab- Oberhand gewonnen hatten, so wurden aegen Ende der BHse Dänemark. lande ein überall hin verbreitetes Neß von Zoll -Linien den Bunt} net trefflich. Diese Sächsischen Merinos , ein feineres Fabrikat lid | ge = 4 ie telegraphische Depesche aus Leiria, nach welcher der stufungen. Das nämliche Thema, welches sie bei einer verliebten wieder einige Ankäufe in Consols gemacht. K 5 i ; ; / Verkehr unendlich erschwert? - entwickelten Enaland: und G | edlerex Wolle, können aber vermöge ihres hdhern Preises nur ge- Admiral Napier Figueiras genommen haben sóllte, hat sich Arie brauchen, wenden e: ged pee Xusdyudck des Woblwobens, der ; a erc R 15. April. Die gestrige Berlingsche | reich konsequent ein Schu - System E Gag für " ugmdrtis! | fauft werden von Bermdglichern , während die große Consumtion als falsch erwiesen. Dagegen kam uns gestern früh mit dem Andacht, der Frdmmigkeit und Freundschaft an. Nicht minder wer=- Rer g beginnt mit folgendem Artikel von dem Redacteur | Erzeugnisse prohibitiv wirite. So hatte dent der bedrängt Da} der niedern Stände durch die wohlfeilern, geringern, Englischen | „City of Edinbur h// die Nachricht zu, d 2 dén Abitibal told-* | 2A Argwohn, Unruhe, Eifersacht, Reue Zorn u. # w auf c¿uerlei Herrn Malthe Möller: „„Es ist heute gerade ein (bes sche weder im Junttern noch nach Auße! it DeN e S / geringern, Englischen | „T2 inburgh// die Vau d der Admiral nord- | Fyt behandelt. Daher kommt auch die ¿eichtigkeit, mit welcher di / g e a es Sáfku- „Fiittern n 0c) na) i tf en C n eti Markt der (h z ár s , «Î4 »y , » T) , T ¿ / 01 Leichtigkeit, mit welcher ote UUP ¡Ü U / P *) Einige Verliner Fabrikate dieser Ar 2 j i S ; wärt vorgeschritten ey und (wie bereits erwähnt) Caminha an1 euen Tonscher ihre W fe verände!! d bundert verschte dd g liner Fabrikate dieser Art machen hiervon eine rühmliche Aus- | Flusse Mi Ta gli Sat U A F neuen. Vnicyer 10! erke verändern und hundert verschiedenen us: | Flusse Ÿ dinho, welcher Portugal von Spanien trennt, sammt der Emvyfindungen anpassen. Ader was rede ich von versci iedenen Em-

5 M G é î Ks . st . A J / onar die Ne terun als Ritre 4 zu bede tenden Unterne mungen Î EL tg i n i j ; j : rli / i ch g g M gent angetr €s ge tte ermit higen fônne / un 9 , nalme, indem sie sich schon \eit langerer cit eines bedeutenden Abjaues, nicht 63 \ d fi d ( g g ] h ; © chen hat war e ne n ( arni on un ü j unge 9 ÿ Q ¡cht nur weni neue A rien ; A zel L ¡CH A nicht

: ten. Sein treues Volk hat in unverrüdter E: war eine unaus®bleibliche Xelze dieses unheilvollen Zustandes j j ï der glänzendsten und besuchtesten, deren man sich seit langer | ihn die allgemeine Freude fab das An Ti Va D an | wir tributair wurden für fo viele e ebend ut Q , blos, im Julande, sondern auch nach den t rlin betrit, a + erie N | ganzen aus 136 Mann bejichenden Migueclistische 5 : ge: F land, Frankreich und der Schweiz. Unter diesen Umständen w! denn die Berliner Seiden-Fabrtcation ist le anntlic) fehr R CINO D erft den Britischen Kutter „Skorpion‘‘, nebst vier anderen, mit Waffen | Worte unterlegen kdunte/ die dem Jnhalte der zuersi gewähiten und Kriegs-Bedarf für Dom Miguel beladenen Schissen, getiom- 7) Lierte YV1II, 140. Jenger Ausgabe.

Zeit erinnern kann, Heute Abend hoffc das i i i Fot hoff Publikum die hier | noß in diesem langen Zeitverlguf des Cwigen „Güte in Fülle, | naturlich nicht zu denken an cine impouirende Haltung dem qué sich eines siets zunehmenden Absaßes.