1834 / 350 p. 1 (Allgemeine Preußische Staats-Zeitung) scan diff

1424

Allgemeine Âuswärtige Börsen. Königstädtisches Theater. Amsterdam, 11. Dezember.

| | Mittwoch, 17. Dez. Das Kdnigreich der Weib

j Niederl. wirkl. Schuld 54,,. 58 do. 992 Ausg. Schuld 1 r | Die v i C “8 | Bie dl Le O n 04A gui E Bir erkehrte Welt, Burleske mit Gesang in 2 Att

|

{

|

, ch 98 Preuss. Präw.-Schei 734d G L MLEIT, Genée. Vorher: Drei Frauen auf einmal, Posse in 1 A8 1 f S f 0 0 ( s u Ç( l ( il il n , Fräw.-Scheine 1077. do. 48 Aal. —. Span. 52 442, A. Cosmar. Zwischen beiden Stücken : Sinfonie (C mol) F “v . Autwerpen, 10, Dezember. ägen, von L. van Beethoven. 5 ; | Bpan, 58.437, 38 27, Guobhard 44. D . : att

Berliner Börse, Deu 16. Dezember 1834, ¿S 5 E Amt Fond ürs-Zettel, (Preuft. Cour.) prr Set D C P REAR ¿an p e E E M I P arti ra A Brief\Geal (Bf. Brief eld. Son 164 Goribe onnerstag, 18. Dez. Zum erstenmale wiederho(e. Y Ic Sb! uid- Bab, | 190} j 994 Öwtpr. Pfandbr, i

Dit éraukfurt a. M., 13. Dezember. von Szapar, großes Schau)piel in 5 Akten, von C ; fe. Engl. Obl. 30.) 4 | 96 | 954 Pomm. do. Oesterr 55 Metall. 100,7. 1001. 48 92 912. 218g 534. Br. | Pfeiffer, (Mad. Birch-Pfeiffer: Helena, als dritte G AE———

Grün Sck.d Seeh. 61 | 60} fJKur-u. Noum, do.| 4 15 231%. 23. Bank-Acties 1538. 1536. Part. - Oblig. 1395. 1393. Wegen eingetretener Hindernisse kann uSapphg‘/ l p B eri n, Donner st - (h e

R E in Lia VER E fd D Adi dir L A B IE A Dir mi I IS C M A N G A E L Ea L E SETBLEALE I A L IA 24 A E A 2D A R

Fi «cem. Obl, zu.l, E. 994 | 994 FSchleaiache do.| # [1063 Louose zu 100 G. 2102, Br. Pre ám.-S 305. 604 v | Seeltag gegeben n

O j S G »e x P 1. 2105, Br, Pregss. Präm.-Sch. 601. 601, do. 4 cell gegeben werden. Neam. jut.L2h. do: 992 | PFRketCdK-u Nl Anl. 944, G. Holl. 52 ODUS v 1832 075 07 Poln. Loose 68. Berellag gegedei Berl. Stadt - ObL| 4 | 995 | [Z -Sch.d.K-uN | 674. Körgseb., da, | Eidg. de, _— Doz, do. is Th.!-.- | 88 275

ag den 18tn Dezember

D T Tas rage R

57 Span. Rente 431, 432 32 do. perp, 262. 26. E iss e en r t erter etn E

Paris, 10. Dezember. Markt-Preise vom Getraîde.

I5 Rente pr. compt. 106. 75. fin cour. 107. - 5 Pr compt. ; C0 20 I cout 77 25 52 Neap. pr cempt. 93. 85. Mas 404 Berlin, den 15 Dezember 1834.

- | U, sa, 28. Nov. Aus Akkerman schreibt man: „Ein

| , L : L, : ei, völlig unersteigbaren Felsenwand erhebt, und zwar auf einer Odessa, 28. / A ; dese

2 10. n PAn Rente 431 32 do. 27. Cortes 395. Ausg. a M (ant 20 Str Cu Pf, au A m L { { ch) a N a ch T chŸ E n. N idun die allmählig Fe der MR ¡ O A A Las E O R e

Span. Schuld 142. 2210 Hoil. 35. à 55. 15. R ; o Ee E Or I geh 19 : elegencn Sandfläche herabgeleitet und von ent üpptigsten 2 aer Kaufman u - )

E E ——— | 12 Sgr. auch 1 Rthlr. 11 Sgr. 8 Pf.; große Gere 1 R Kronik? des Tages. bekvänzt is, D A ¿me Eleven und, Fichten der seltsame/ | qus Frankreich angelangt waren. Diese Stereiser wurden s Königlihe Schauslptele. A E N 1 Reblr. 11 Sgr, a ; : ben die bisherigen außerordeutli- liebliche Baum, die Protea Argentea, mit filberweißem Laube gut kultivirt, daß ein paar davon im folgenden September bes

Mittwoch, 17. Dez. Im Schauspielhause: Zum erstenmale: | j Rtble. 23 Sar, 9 Pf. E Rbl S9 L P Eris Des Kînigs Majestät haben die erig ¡ Damen und Hufaren, Lustspiel in 3 Abth., von J. F. S. Zim- |

| iversitáe | vrangt. Hier sind wir wohlgeshÜßt gegen die Süd-Ostwinde, welche | 2, c Mudskat - Trauben trugen, die nach Odessa an den Zu Wasser: Weizen (weißer) 2 Kthlr. 2 Sar, 6 q Mgen Professoren in der theolo An ane L N mit j0 großer Beständigkeit in der e S wurden, der 4 Monat felher au On darle R Zum ciftenmale wiederholt: Der Roman, | 1 Riblr. 2 Sar gnd 1 Riblr. 17 Sgr. 6 Pf: Roggen 1g, n Kong es rofessoren in gedachter Fakulta? Allergnädigst | gen i), und genießen eines in vieler Hinsicht verschiedenen und weit n b T T A diesen neuen Weinnbcken 9 L Donmnerstaz, 18. Daz. Im Opernhause : Nuf Begehren: | Hafer 25 Sgr, auch 22 Sar 6 Pf. ‘Erbsen 1 Riblr. E d fe, in Mina und die für solche ausgefertigten Bestallunzen Al- angenehmeren Klimas, als int aa E ie did E / 1 Reben oder Zweige getrieben hat, aus denen man im Novem- Die Hochzeit des Figaro, Oper in 2 Abth., mit Tanz Aren! | (sclechte Sorte) 1 tblr. 20 Sgr. gr. (j; N hdcsiselbi zu vollziehen gerußt. E wir e Vie O 126 a R.); die gewdhnliche | her eben so viel neue Absenker machen könnte. Wir ha- "O E 0M von Wo art. L a 4 i j | Sottrabend, den 13. Dezember 1835. : y Des Königs Maje tät haben den Land - und Stadt-Richter | geh / 200 j N / ia) N f y n Scha! ause: Ma nl: » di a |

andes Pia t foll. volw. Dok.|---| 3 Da Neue de,| zêtpr. PsRudbr.| 4 1011 | fFriodriekad’or . Cerosshx Bg, do.!| » | 002 Dc E R T U D E a E REKINL TERKTLI M RREM T MERE T Wegobeel-Cours. E Brief! elt Gr a0 H Aisteraam . 250 EL {Kacz. dito “e. « 250 Fl [2 Dc. B amburg 300 Mk. ¡Kurz dito 300 Mk, [2 Mi. : 1 LSi. |5 Mt. D 299 Fr, [2 dh. ON

| aa Î

; di zu Bischofsburg zugleich zum Kreis: Justizrath für | Temperatur stieg niht üver 85° (225 R.) Jeyt hat sich der Win- | hen die Weinberge des südlihen Frankreihs, Jtaliens und R c, E i % 014 o i 6 Pf ; der Centner Heu 1 Rtóvlr. 2 Sgr. 6 Pf, auch 15 S, f Dura d

_

Ró}:l, im Regierungs-Bezirk Königsberg, zu ernen- | ker oder die regnigte Fahreszeit eingestellt, und das Thermometer | (6 Griechenlands geschen, aber nirgends eine so üÜppige und gr. “M en Kreis Rô}:l- egierungs-

E E Er E D p L E

Das Schock Stroh 6 Riblr. 15 Sgr., auch » Rthly. | erreicht bisweilen 80° (N17 R.), hält sich gewdhnlich auf 7 E rasche Vegetation gefunden. Nach einer solchen Thatsache, dn L S 100 Tul |% Tage 6 | lopherne, vaudeville nouveau en 2 a:tes, par Mr. Théaulon. | Ï nen geruht. und fällt selten unter 65 (145 R.) als L Beweis vor Augen liegt, ist es s{merzlich, zu schen, cic His Fraukfurt a. M. WZ. 100 F. 2 Me. | Freitaz, 19. Dez. Jm Schauspielhause: Der Bräutigam Redacteur Co tte!. 4 A N Minimum in der Nacht wechs:lt ab zwischen 40 und 50 ( id das 7fúßige | Wein- Kultur in unserer Gegend, die sih doch so trefflich daz Petersburg . 100 Rb! [2 Worb : 0, | aus Mexito, Lustspiel in 5 Abth, von H Eiaues 5 (Dlle, C | R Abgereist: Se. Excellenz der Königlich Niederländische | Es is mir gelungen, den Reflektor von 20 Fuß Länge und das7füßig 7 N U . S 44401, ; . d L A BE p bf 0) vit y 4G, S ! j \ Tr argchaua 660 FL urz “u / Bauer: Suschen, als GBafßrolle.) / 4 :

j e E : j i eräth, und zwar deshalb , weil der Ÿ General-Lieutenant und Ober-Befehlshaber der Truppen in der | achromatische Equatorial, dessen Polar-Axe ih in Rücksicht des Un- Gt, B e I Absas ndet. Sollte man es a - E hcovinz Zeeland, de Cock, nach Middeiburg. e E E M Ste, it O E Ou O e A E M Au deren Patriotismus }ch so oft erpröbt r ——————————— B S Sp E S L E 2 / ibn ni F ihrer interessantesten Provin- / j , | 7 T E r ms : L E F Îdigung zu landen und hierher zu schaffen, und sobald ih at, ihn nicht auch dem Erzeugniß ihrer i l} Ä C Cie l Varetnpr fa P Pit G tion (ba nl ae E i Berichtigung. Ant ded: Ge nue Das Pud hett hatte, Sibi wir jeßt wohnen (und wo wir A 9 Gute kommen lassen, sondern vielmehr dem Produkt frem- egr ttinel Auzeiger für die Preußishen Staaten ima Rads, Freiherr von Baumbach - ist nicht (wie gestern | Böbrend Unseres ganzen hiesigen Aufenthalts bleiben werden), schritt | bee Pänder den Vorzug geben.“ D ; . ; : d d N i M, ¿Rat Yreierr / i é j re ufsileuung. : Ar i de iterarische A nZCIR Cn. zepte O seinem eignen Gebrau zu bebal: [fabren lassen Damit wir dies aver mögli; um-[Hundert interessante Er ¿blungen R os von Meiningen hicr eingetroffen, sondern von A L A, jedoch konnte ih bis zum 5. Frankre Ga ener und T f Sacmtilséa a und jolche Feiner andern Person mitzutheilen |slchitg Enneit, Laden wir die Gleschgesinntezn ein, Aneldoten aus dem Thierrve t che zur Bi ie dorthin abgereist. März noch keine. regelmäßize Musterunas- Beobachtungen e Paris, 10. Dez. Gestern Abend ertheilte der König Herrn eschienen und in allen Buchbandlungeir zu baben, | M O N der G A S O A utid OO ÜUnterhalruig für Knave y / E Si R P N C e G P atten A e, F Vatout, Mitgliede der Deputirten-Kammer, A E ra y S Ges Erulo-Liederbuc/ ber-| Bet Carl Hoffmann in Stuttgart (atz ben] ttWicelte h Nov 3 Kupfern sauber gebunden. Preis 1 Thlr. 2M [O D ErsoUrdiglte von den zahllosen - Fcch kann | ni j die bei der lezten Abstimmung über das Seh Atgate “2 Br 16" C eaen Und je E S-Msites il Bealin (Gase Sabe i Nee I qur Qug A ft m vielen Weib au'gereen M Zeitungs-Nachrichten “e e L E A e S S s A L M Posen, Brombcig, Gnesen, Culm und} Das 1e Heft des iten Bande? dieser Zeitschrift! viel Freude gemacht, E : L s E Fchti keit der Luft, nichts giebt, was nur cinigermaßen mit der er- | ibe zählt 118 Namen. Einige 30 Deputirten - Stellen slud in E P U Vollen Wabrb eiten ct M tn Prenzlau zit s ¡ecicheint im k. M Dezembey. Da dasselbe aber nur|/Das Merkwürd igste aus dcm Nakturreih i U an 0 U e Fülle und Pracht der Sterne der ersten vier Größen Ae diesem Augenblicke in Folge doppelter Wahlen erledigt. 4 Data Ad U 1e Gie Leije-, Poft - und Zolllarte von san diejcztigen versendet wird, welche die Fortiezung| der Länder- und Völkerkunde. Ein un der Milchstraßeund ihres nördlichen Saumes L S d Herr Leyraud , Mitglied der Deputirten-Kammer, der im 4 S R S) eli, [bestirimt verlangen, so mache ich besonders darauf] haltendes und nüt liches Buch für die tend, M Ulan d. Sirius bis zu « des Centaurus is gleichsam eine Flamme glänzender terung * BDogen 37 sgr. Deutschland, ‘aufme-ksam und bitte, dieselbe recht bald bei den be- ie C be O M S mif ?’ngabe der Eilwagenkarse, und besonderer Núck-| : / E E I Ds

j i i üfung der Thron- Rede in den Vu- A it 6 [ ; inde t bis 3 tet die Milch- | Monat August bei der ‘Prò i : 1 e 2, 6 bis 12 Jahren, mit 6 sauberu Kupfccn hi ; Þ Ihre jestäten der Kaiser | Gegenstände, und von dort bis zu « des Adlers bietet S 5 | en hatte, die Amnestie-Frage als einen Wuns sicht auf die, in dem großen deutschen Zollvert = treffenden Buchhandlungen zu bestellen. Preis 1 Thlr. 72 fgr. [n gu t, Petersburg, 10. Dez. E erwúnschtesten | firaße selbst dem unbewaffneten Auge ein 19 Aner e O ee N S hat gestern auf das Bureau des 0) n, Jdgerit. r. 3, Mittler: Leb migte l A un Mahsiabe von #220.000 det E b N Gun A N R On | Wobtfey Ua R n E: Kaiserl Hoheit der Cä- pee dar, daß r es E Ee e fasi ein: Präsidenten einen Geseß - Entwurf über die Amnestie in einem ale A Jdgersir E. 0 Mer Deh mtgte: : natürlich Ld ; E S TELNE Lt Ei erHwER U er i€ nicckwvur (g! en aturwunder, als; Fe \ 0 eyn ier de at . L N ; i j : ge ett vermag. 5 : cin it 6 * 4 i j L An tes c m F S f Ot. Dp / wCey chen Länge : ? Ber m No 9) Del L (Up Hs Fp(ck Thp lger kam bereits am 6. d. M. hier | ? n, sondern in unregelmäßige Masse, gleich un einzigen Artikel vorgelegt, wonach da g gungs - Re S A e O A „So eben baben wir an alle Buchhandlungen ver- Ge Dot A E ‘Ves Tbee i A S d O “omsenzet n Nebelfle fen gebrochen, und u Beru auf die ausgesprochenen Verurtheilungen ausschließlich fär (Bymuasien, E O und zum Gebrauch für N U nan n | N e A e Buchhandlung beven in Lima und Calabrien , Vorempfindung » d Ueber die Reise Sr. Majestät des Kaisers von E den Theilen, die minder dicht P A E Me E der Königl. Prärogative, pi ct U Gle E, Vorlesungen, Ae v I L Ferd. Méller), Breitestraße Nr. 23: Thiere beim Erdbeben. Merkwürdia : E unft in leßterer Stadt meldet die Nor- tenähnlichen Streifen, die ganz das Aussehen schwa Oere e | richtlichen Verfolgungen aber der geseßzgeben Anha1 R De Vbeab A A sie G au C e grdß N Me L 1e S und [len, brúllende Eisbäche, brennendes Quelinasie A e Ot e: 9 Es war anfangs die Absicht | ten haben. Durchs Fernrohr e Ene se ie M lrn P. Dieser Entwurf, den er cene L S r Ae ArIRA E MUTIIE O OME und Mussé in th-]. li i Fei ; ( G UODe Weltgeschichte. q! Leyr- und Lescbuch für|Merkwürdizge Hdhlen, als: Die Hunds-GrW Mr A A E ch Warschau zu bege- | Sterngrupyen von der mannigfaltigsten / e mi ist hat, lautet folgendermaßen: „Alle gerihtlihe Ver- ren Verhältnisse zur Metrik Anhang lli. Regeln ter Pünktlichkeit gezeichnete; der Stich, so wie Realklassen und bdhere Volksschulen Sechîte| bei Neapel Dis Schlange i: Gu ol ds-Orolt des Kaisers getvesen, sich über Breslau na ari z TaL die flgelfdömigen Haufen in biet Halbkugel weit úüppiger, mitgethe j jen: Alle gerichtliche Ver- N, A R B fen Anforderung, inde Ln Wt de Pre Be M und stark vermehrte Ausgabe. sro. bdhlen, Salzbergwerke, Ms ärt ben; da er aber Mo E E e zahlreicher, als in der nördlichen. Bet näherer | folgungen wegen rein politisher Vergeh hen, . Bvo. e Q S t Ing, d ( l cart. Qu in Afrifa, Sie[lî e ) L L L oli Ga0iiadite ; ; S 1843. L T L und Fllumination etwas Vollfommenes geleistet Schultheß sche Buchhandlung in Zürich. in Afrifa, Sicilien, in Ostindien, Gervalt d Sturm Über prunglich

e A . t S s zroi drdli ti or der Einbringung des gegenwärtigen Gesetzes eingeleite : Ansicht des Kontrastes zwischen dem nördlichen und südlichen | che v ( D liegende Sysiem erd i d wurde winde, Wirbelwinde, Wasserhosen, und Naturmer{W schlug er den geraden Weg über Posen ‘ein ns E EUAO der Milchüraße drängt" sch. Einem unvillkärlih_ der | Gardes ind, (ollen vom Tage der Promulgieing defselen Das vorliegende System erdfnet einen neuen un V, j Ä U nee S M (t T Iug er ven Zeri ne die Eskorten annehrcn / eigenthtumiichen Standpunkt für di- wissenschaftliche . Für Geschäftsleute jeder Art, für Reisende, würdigkeitcn aus dem Thier- und Pflan, W canze Großherzogthum, oh ali Betrachtung der Kunft überbaupt und insbesondere |\? wie für Studirende, als Poftkarte odec

ps Es C - em Y U rden 44 t E Gedanke auf, daß unser Sysiem (das Sonnen - Sy| eingestellt we : Bei Ch. Th. Groos in Carlsruhe if hi reiche de: Erd- und Völkerkunde. N welche Se. Majestät der König von Preußen auf seinem f ¿xcentrisch innerhalb der Stern - Zone liegt, zu welcher es gehört / 6 - , Á s C D D, ) s tin Car sSrube | ersc tettetnt i M \ Ï der Zietrik, deren Formen hier theilweise zum ersen-|Zollkarte gleich ausgezeichnet und braucl

. ; Als Kandidaten für den 5tken Wahl-Bezirk von Paris, der ( : S : ¿M : \ . Majestät der Kaiser f oder wenigstens, daß wir dem reicheren und glänzenderen Theile, f. e des Wiedereintritts des Herrn Thiers in das Ministe- ; C Res E ; brauchbar und tin allen guten Buchhandlungen Deutschlands Fur Junge L n besonder g Wege hatte aufstellen oba Le dien S E der uni das Kreuz und den Centaurus liegt, weit näher stnd - als N neuen Deputirten ernennen muß, treten die Herren ziale ganz anders erscheinen Dafür bürgt das Ur- bedarf dieses [bne Blatt nur einer flüchtigen Be- (in Berlin bei Nicolai, Brúdersiraße Nr. 13, Ens. Auéwabl dex vorzglich fen dul E E Bereitschaft gehaltenen | dem übrigen. Doch hiervon mehr in einem künftigen Briefe. cheil des gcößten Philologen unsrer Zeit, des Hecrn trachtung, A E pm vor tüchiigen Kenneen in lin schen und allen Ubrigen Buchhandlungen) zu! den oden O ran are E e eLeN E entfernte er ebenfalls die dort für ihn in ( | Professors G Hermann in Leipzig an die Verlags- |#0 reichém Maße gespendete Lob zu rechtfertigen. haben : S "rif úr Tbdit dandlung : : Der Preis t fúr ein so -9

\ U n Generalen n ff} | Um il en ich einen #ck p isch rquin auf. Graf B 5 j Fte ich nen planetarischen Nebelflecken, | Salverte und Pa ß h ur Blidung des Geißes . Nevorien, / WE Esfkorten und traf, allein von de enerale raf Benkendorf | Am 1. April entdeckte ih einen schdne \ L i B wi Euer bis Broues und jo elegantes] Leuchsenring. F. pelit zur Vlidung des Geistes und zux Veredlun 1 ¿Qw 2c habe ih die Ehre, auf Jhre g e-|Batt oéwiß êußersi billig ! | |

at “s

M V L R E; E G O Bo P S T RUE- Wid Mewe

pril Y i: ; iz rr Cavaignac hat an den Präsidenten des Pairshofes : ; L 59/ nördli von : Argus und ungefähr 4/ in gerader Aufftei He i l t 1Edtes dos jeunos per - Series Saa L à ¿ene W ind Adlerderg begleitet, in der Nacht vom 14, (26.) auf den ung dem Stern folgend. Er ist völlig rund, hat einen Durch- | folgendes Schreiben gerichtet: Da sich fortan dem Verlaufe 800nes, suivi d’un recueil de lettres pour L A Ee n n S E 15. (27.) November in Lowitsch ein. Am 15. (27.) langten Se, ete von 3// oder 4‘/ und erscheint im Fernrohr mit nicht mehr f des Ee, in Bezug auf die April - Ereignisse nichts mehr neigte Anfrage zu erwiedern, daß Hr vir: de modèles du «style épislolaire, Zune. Dieses Buch enthält das Vorzüglichste von Kup 1 Majestät in Wola an, nahmen das dortige Schlachtfeld in Au- Nebel umgeben , als etwa ein Stern von der 9ten Größe, au f entgegenstelle, und da der Unterzeichnete S D 2c. Hoffmann mit vtelem Scharfsinn In Ferd, Du led Bi Y ai Ot 8Svo. Elegant gebunden 25 sgr. macher , Ehrenberg, Gelleve, Galve “Cu “e : enshein und fuhren in einem offenen Wagen in Warschau ein. an Lichtglanz gleichkommt : und am 3. April O P rfte hat, zu glauben, daß er zu der Zahl der Ange gten. geh ren 9 nen L 28 O A ng O 19° if Va aa Linden A N N good scher Schul- [zur Unterhaltung, Belehrung und r Veredluy Hier wurde der Kaiser úberall von dem freudigen Zuruf einer Durchmesser, mit Un O S A Uu wird, so beehrt er sich, O E n T L Principien der Metrik betreten hat, und |#t. 19 isl zer 2 ienen: [as n i8 Karten in Querfoliv. Lte Ausgave des Herzens für Töchter dient und f d (M 4 9 A fangen, die aus allen Theilen der f abgegränzt, und ohne allen Nebel. Das Mer d m mer zu erklären, daß er sih in diesem Falle vor Eröffnung der seine Schrift aller Aufmerksamkeit] Das jelzt bestehende Provinzialrecht der Geheftet 1 Thlr. deste Geschenk f&r j auf Me Wreschen Voltsmenge empfangen, j | ist, daß das Licht desselben, welches einem Stern der 7ten Größe G r stellen wird. (gez.) Cavaignac.“ ifi u. w./ / ch és E : [ur Junge Mädchen von 10 bi S beistrômte, um sich der Gegenwart - ihres ersehnten | if / al i durch die Wir- | Debatten als Gefangene werth ifi u. j. w. ‘/ Kurmark Br —/ deutsches Lesebuch für Schulen. Erste Ab-| &ghy E R tadt herbeistrômte, ur leihfkommt, entschieden blau is, und nicht etwa durch Zvbe : s scheint gewiß, daß - S h e e art Brandenburg. ; / 8 lie Jahren empfohlen werden. ck P : 1 get) / | , heit ci- Im Constitutionnel liest man: eint gewiß, Auf das spekulative Talent de? Hx Verf. hat schon A rg theilung. gr. 8o. 15 sar. M Souverains zu erfreuen. - ; des Kontrastes, sondern unabhängig davon, in Abroesen G =— Den Anhang über die Rhothmik, welche in dic- Ne ausgearbeitet und neb einem Entwurfe zur ,_ Diese Gegenstände sind resonders zur Einführung E | rie von Ribeaupierre sind durch Kaiserl. Ukase zu Hofdamen Jh- große Nebelfleck um 1, Argus sind bet weitem die A S 60 wirklich rihten wird. Un Uebrigens fangen die Mitglieder irm Werke zum ersienmale mit kritischer Genauigkeit E B etveit mit Genchmigung Sr Excellenz in t'ehranfialten und zu Christ - Geschenk: n zu ; y : Ÿ ter Majestát der Kaiserin ernannt worden. Gegenstände in dieser Hemisphäre. Die Bildung der ersteren is } „iemlich viel Abwesende seyn. Uebrigens fange g uind ais bejondecr Theil der antiken Metrik behan- [9s Heern Mets von Kampߧ, herausze-| empfehlen. În meinem Verlage ist kürzlich erschienen v Bf Der biöherige Bischof von Dinitrow, Nikolaus, hat den er- deit ifi, wünschte Here Prof. Herrmaun binzuge- geben von den K. Geh. Justiz-Rath Scho lb, in 3 zum Subscriptions-Preis | : / fögt zu sehn, und auch bier läßt sich Gründliches| Abtheilungen 945 Bogen 5 Thlr.

mi bös geheimnißvoll und abweichend vou Allem- N E des Pairshofes nach der entschiedenen Stellung, welche das Mis In Otto Wi dé. Vér! Cat N e voa einen Thu Bs ledigten Bischofs von Kaluga erhalten. gesehen habe. Rúümker irrt sehr, wenn er behauptet, |

2 n ; ol cktto Wigands Verlags - Expedition in|2u haben: 4 i i

erwarten, da der Hr. Verf. für dahin einschlagende h

Urdbeiten schon zweimal den Breis von der Berlinec|

; ; : nisterium gegen die Amnestie eingenommen hat, an zu glauben, Ÿ i h E ; ; Milch raf leicht in einzelne Sterne auflösen L ß wirklich stattfinden wird; und tros des löblichen Leipzi schie h dic S - Der ur der Garde- Jngenieure, General-Lieute- } gleich der Milchstraße sh leicht in ! ! | daß der Proze ; E Lelpzig is erschienen und durch dic Stuhrsche Buche! Choralbuch von A. VV. B a ch, E ani Sas O A (7s Dienstes entlassen worden. | lassen. Es giebt wohl weite 4 R n A Eifers, den sie an den Tag legen, erschrecken do mehrere von Faaultät erworben hat Bei Ch. Tb. Groos in Carlsruhe if erschienen N A N N. 2, zu deziehen: die gebrüuchlichsten Welodien mit kurzen u. leid Am 0, d. M ist hier dec ducch mehrere Schriften, auch | ßen e L M fast alle die kleineren) | ihnen vor der nothwendigen Ausdehnung dieses Prozesses. Man 5acuitát ci 0. [und in allen guten Buchhandlungen Deut}chlands Jahrbücher Ver N: UNDO auslandischen ge-|ten Zwisch ensplelen enthaltenil. Ein A us11; S dur eine Russische Uebersezung von Valentini's Werk „Ueber 0 Der O Veri? mit Knoten und Haufen, fragt sch bei dieser Gelegenheit, welchen Gebrauch das Minise- E ¡Cin Berlin bei L. ODehmigte, Bargstraße Ne. 8, fammcten Medicin aus dem früher evenlialls L meinen Verlage esdhie E den feinen Krte (1 Lane General der Artillerie Gogel mit Rebellen Ran Gruppen von der verschiedenartigsten Dichtigkeit rium von den geforderten 360,000 Fr. zu machen gedenke. So eben t ebslenen und 18 afen Buchbaudluüñ- Lira, Logfer, Niealai und allen übri: herausgegeben von Dr. C. Ch. Schmid Eigen und vollständigern Choralbuch 1s B Tode abgegat \ und ‘von’ den seltsamsten, launenhaftesten Formen. Die Aufstel- } Rechnet das Ministerium etwa darauf, durch den Bau eines gen, zu Berlin namentlich in der Srubrschen,| 2 Buchbändlera), zu baben. 1 L E O weiches fortw-Shrend duns T “áten ( 16ten) v. M. it zu Bucharest der ehemalige i des Equatorials hat mir, wegen Mangels an guten Werkleu- } ypovisorischen Saales die Kammer auf die größere Ausgabe ei Schilofplaß Ver; 2, Zu haben : ° » l y o ega A. Auszúige aus sämmtlichen in- und auslandi- Î e Dic - un MHMusikhandlungen für 2 Thlr, 1d s;!. A m Let I : 24 n N Ghika plô6lich und ten und an gehdrigem Matertal, ztemlich viel Muhe gekostet. Doch nes definitiven Saales vorzubereiten ? Oder will es durch die: Dera ufrtchtigeDestillgte (Aw undLiqu eur- T ua :] ilt F [l U chen medic Fournalen van: zu erhalten 18, § Ee Hoépodar der Wallachei, Sur Grigorij D , ámlichen iebt il es endlich vollbracht und es ift mir glücklicherweise gelun- 4 Bau ¿i R daß es nicht in Entferntesten A ¿ae Amnestis S T E L E ß M L, S Berlin, im December 18834. } ohne lle Vorboten mit Tode abgegangen. Da zur n i Je | x och vor dem-Eintreten des Negenwetters | sen B gen, : itserntestes Amnes SRgortèant, oder etnzig untrügiiche nvetung, ilerauszegohben unler der Redaction der Dr, De; . Klinik von Heil -, Entbindungs- und Írrets ! A N , j / E Beit noch ander lóßliche Todesfälle stattfanden , so machte dies | gen, die Dreh - Kuppel noch v A S denfé? clbst ber Pairshof chwe t ér esen Pun t i der O O Raven, Wieb, Werber, Arnhold und U j | l. Trautwein, Breitestrasse No § I Sit noch andere plógli N teenden Krankheit ge- | aufusehen- denn sont hätte das ganze Gebäude leicht wegge! rößten Ungewißheit. Die Entscheidung der Deputirten-Kammer Bresfaue?, Danziger, Englischer, S-chwedischer | Griesselich, (°. Kritik dexr in- und auz:länd. medic. Literatur. : 2 S La O A ergab sich jedo | schen werden können (was a E A A vi  qo Ae den Geses- Entwurf in Betreff der 360,000 Fr. wird alle und Leipziger Liqueure, Dele, einfacher und dop- |1x Band 48 bis 6s Heft, womit der Band vollstän-| H). Miscellen. / E Ÿ rerven sey. ULG Ie LENITELNI S habe ih die Dovpelsterne noch wenig beobach A C U di amkeit wird vielleicht dieses Mal pelier Brann(weine, Nosulis, Natastas, Eiigire 2c. dig if. Preis für den gauzen Gand 2 L. 36 Ar. D, Medic. Bibliographie des JFn- und Auslandes. | Bei E. S. Mittler in Berlin (Stechbahn R: 9) nicht die ceringste Spur von irgend einem epidemischen Uebel, gewöhnlich für eine genaue Begränzung der S Zweifel lösen R V ch s anzufertigen Late, um bet der jetgen GLOßCit oder 2 Tr. netto. | 1 Ighrgang 1834. 12 Hefte ia gr. Red Svo. und ên dessen Buchhaadlungen zu Pojen und Bron und allen diejscn Sterbefállen lagen bloß zufällige Ursachen zu Zustandes der Atmosphäre. e Der Zustand der Luft f gt übrigens See Gnade zu H 1 E E E A ju verschaßen, Mit esten Sacbveer init t rer Ln geschlossene ccîte Band enthält eine zahl] 4 r n Umschlag droch 12 Thlr. terg if zu haben: Grunde. l an, sich zu bessern, und kürzlich habe ih einige herrli __ Vor einigen Tagen empfing L b S 4d zu verschaffen, Mit eincu Sachverzeichaiß der reiche Mienge praktischer und ratsonn:render Artikel, Es set uns erlaubt, nach Vollendung des 1. Fahr- Belustigung en für die I ugend, Die Stk. Petersburgische Zeitung enthält ein interes- gehabt.‘ tion der Civilisations- Gesellschaft, bestehend aus dem Präsiden- zämmilichen hierbei in Anwendung zu bringen- [so wte kleinere Mittheilungen verschiedenen Fnhalts, 9angs auf die Leistungen obiger Zeitschrift aufmerk: | bestehend in 40 leichten Kunsiitücken und Scheich M santes Schreiben des Reisenden Dubois de Montpéreux über ten Grafen Lasteyrie und sechs Mitgliedern, welche dem Lord n Eee ertien- Îu Betreff iber Eiger schaf- |ferner ein besonderes Literatu blatt. Der Redac: ions- |!9m zu machen: wir erfreuen uns der Mitwirkung [24 der besien Gesell schaftsspielen, 100 ausersen W die éllterihmer auf dem “Herakleotishen Chersones, einer 20 ; Dez. Se. Maj. der Kaiser haben dem Altmei- | die Einladung brachten, er möchte am Iten d. den Verein de heut O rf E ben Ruag unde DQUO von der N ciner Reform der T 4 l Z Städten, worunter sich {chdaen Räthseln und 85 Scherz und Rêtbjelfcagt: M Meri langen und 12 Werst breiten Landstrecke, wo unzählige f L S hi rgilde S vtoti cinen werthvollen Bril- | Todesfeier Lafayette's, und das Gastmahl, welches die Ge ell et, Wle bel der Bet g NMNVOL- |[Mediin Köerzeut und nac seinen Kräften dieses d!e gefeierten Namen befinden. Durch einen so Zweite verbesserte Aufla Preis 10 sg Wale i Ü jedoch immer | ller ber Le c I O úber die | schaft für denselben Tag vorbereitet, mit seiner Gegenwart bes Eabrifaion vorfonmmen, eliee Wie, gele Qtel verfoluend/ Wird Alles aufdieten- die Hygea ats zablreichen Verein war es möglich, in cinem fo fur- Due: das! 00A age preis 1010" ¡e Alte Bau: Denkmäler sich befinden, deren Tcúmmer je ing, den Bootsleuten aber, die bei der Ueberfahrt über die | \ ; nie : Zabri L iner Vergleich ein, diesem Ziele entí Ged r itr E R O H j Durch das obige Bu Fugend nit S lantring, E ; ; rougham ging bereitwillig auf das Anerbieten Sa e u Viade und A A Pub L o tele 1A aue Do O N e ‘ferner 39 cl ¡ufsäbe allein eine passende, sondern zugleich dne ancegett A Mi N O E U Soden Dúna in Thätigkeit gewesen, ein Geschenk von tausend Rubeln E Su 4A Abriaone, daß er bei unvollständiger Kennt- Zaoclle der Mage und Gewichte in Deutsc nen zu laser und dem in der Medicin ein erissenen n Auszuge wiedcr zu geben: ferner 39 flinische Be- Unterhaltung gebote it als eins der besten 6e M Ver der Mingrelien, Guriel, Jmi R E ichen. ; ; 114 : ; S teh: Del Nati, Jur Muna, Lde de L Her Dae On o MAreEr Doetelfon entgegen ‘arbeiten, |ridte von im- und ausländischen Spitdlecu, und N für Ad vue D A Ae u empfehle | Dubois befindet sich jet mit seinen merkwürdigen Materialien- N ves der Anwesenheit Ihrer Kaiserlichen Majestäten in | niß der Französischen R Aga A E E e A Ta ten Qebilarion/ Jur, Rum -, Lau le Colvener damit die Medicin dem néhereúide, was von dem Kritiken îu- und ausländ. medic. Werke zu bringen. | Dieses Blichelchen i auch beé Morin in ret M Sammlungen auf der Reise nach Berlin. , der hiesigen Stadt hatten sich die hdchsten Beamten, die Adels- | könne, und bezeugte seine Absicht, 6 fen L R b, und Schuellessig- Fabrikation, so wie einiger an-'Einsichtsvoltecen immer a!s das Hôchstecreichbare ec-| Somit durfte dieser vollendete 1 Fahrgang ein Korn in Breslau, Gerhard in Danzig und M In inem von derselben Zeitung mitgetheilten, vom | de ‘sentanten, die Geistlichkeit u. \. w. der Ehre besonderer | des Generals und Verwandten des rafen Lasteyrie, zu besuchen. orer Artikel. 21is lang bewährte Geheimnisse fanut wurde: Kenutniß specifischer Arzneien|voLgütitiges Zeugniß abgeben, daß de? Here NRedac- allen auswärtigen Buchhandlungen zu habe. Vorgebirge der, guten Hoffnung 10. Juni 1834 datirten Repräsenta rfi en. Der Kaiser nahm das Kantonisten-Ba- | Da der Präsident der Civilisations-Gesellschaft den Wunsch seis gufréhtig dacgeßeilt von J. Mener, cinem und rihttge Anwendung derselben in den|[tcur scin hochge!ectes Ziel erreichte. | D | Schreiben des berü » tronoinen Sir John Herschel an FUOENIEN E EEIVEN E D S ei Arsenale in Au enschein | ner Kollegen ausdrückte, in ein inniges Verhältniß mit der von Matite, wrlcher diese Fächer 3d Fahre praftisch en tsp rehenden Krankheitsfällen. Ohne die „Was die typographische Ausstattung betrifft , so if E USE miakes Bein E A c Siliwe in St. Pe- | taillon, das Kriegs - Hospital O Sas tgrstin Marie Suisel Lord Brougham gestifteten „Gesellschaft zur Verbreitung nülicher E 80. Verelin, J. Schumann. La L U sBe Lehre 4 Pre Guisauge x11 M I E R N E E L zu S Zu dem bevorstehenden Weihnachtsfeste empfehle! F tersburg liest man Folgendes das nicht bloß von wissenschaftli- Hoh die R E 0A i Adel der Provinz am áten | Kenntnisse// zu treten, ertheilte der Lord eine T E worin er fich Cs i Ol, i E [rer / Frtennten wir doch, daß sie die Kenntniß des Wir werden jo fortfahren un 1vo möguich die Bo- [wir das in unserm Verlage erschiettette: ; A ( / ; i E. )oheit einem / i s Details zu allgemeineren Betrachtungen erhob: Beim Destlliren Breslauer, Danziger, Englischer,| Specifischen aufgefaßt und die unabwelzbare Reform grnzahl vermehren, ohne den gewiß schon billig ge. E M E E Schef | §em, sondern auch von ganz allgemeinem Interesse seyn E Abends veranstaltet hatte. Se. Kaiserl. Hoh. der Großfürst | von anzichenden 0A idé höhere Wichtigkeit Us Le je naa Schwedisch?r uad Leipziger Liqueure und durch un- der Medicin eingeleitet habe, flellien Prels zu erhdhen. __ SMeENOLEVIEr von Leop, S e. M, Dic Kapstadt selbst eignet sich der Lokal-Umstände wegen nich Thronfolger hatte bereits am 4ten Morgens die Reise nach St. | le6tere gewinnen bege e f ; önlich (e ablássiges Ferschen und Versuchen hat es der Ber Fn diesem Ginne werden wir die Hvgea durch die, Der U Fahrgang kat bereits begonnen und das 18 Halbjahr, sauber O I Thlr. 71 e Y für astronomische Zwecke, denn sie ist von steilen G V Biectsbuta fortgeseßt. » politischen Zustände Englands, so wie. ur die per mi e Ste fasser dahin gebracht - daß er in einem Wnkceise von |Klippen inneren und äußeren Entgegenrretens darch-|}- Heft desselbez wird schon Anfangs Dec. ausge [015 vorzüglich geeignetes Geschenk. Wir balten, alé F di tosen/ welche des Tages die größte Hihze A daher zu In Folge des von dem Livländischen Kredit-Vereines gefaß- | lung des Redners. Zuvörderst A s roug Ly wen 15 Meilen, duch dle Güte seines Fabrifats, alien [zufübren und uns stets über den Partheien itehend |geten. um so eher jeder weitern Aupreisung cen Al den furchterlichslten Sturmwinden ausgeseßt. Wir w e Be dey Seschlusses, seine Pfandbriefe künftig nur mit 4 pCt. zu ver: | müthig die segensreichen Folgen der Bestre ungen E ssoc andern Fabrikaucen an Absaß überlegen war. Das zu erhalten füreven, nur für Wahrheit Parthei crarei-| Leipzig, ain 20. November 1834. sich bereits die vorzliglichsten ‘tischen Blätter tur unserem Aufenthalte ein Haus ungefähr 6 Engl. Meilen bs Fe Beschlusses, se iefe aller-drei Kredit - Vereine der Ostsee: | tion, zu deren Arbeiten er ohne Unterlaß beitrug. Diese Bes Ec¡cheinen obigen Werks wicd Laber dein Publikum fen, und gegen jede Eiuscitigteit, e mae sich farce| Otto Wigand's Verlagsexpedition. |WUsgesprochen haben, daß der vate:lndischen Literat! F Stadt, jenseits der Spigze der Berg-Kette, die den Rücken der Halb- | „insen, sind die Pfandbriefe aller dre ; wirkten mehr, als Präventiv- Geseke und Polizei im “so wi l i in jeder Käufer ich | 2116 s : «lilgrell/, sle mag fich fiarre g ¡lagsezpedition. |" E S K dia Aue N j ft der Ta- / Ma 9 3 pCt. über Pari standen, auf } strebungen / um so willfommener scin- èa ein leder Käufer s |UUldopathic oder absolute Hahneinannsche Homdopa: | | wer wahrhafte Bereicherung durch dies L | {insel des Kaps ausmacht, und deren hervorragendster Pun ald dne Provinzen, die bisher 2 bis 3 pCt. s äverzeuaeu wird, daß, nach B: folgung der gegebenen [thie nennei , antämpfen , denn Extreme hefämpfen | E Werk geworden das ein Lieblingsbuch aller g | felberg i. Der Oct heißt „Feldhausen// oder „das Lustw zen Bor¡chriften , auch an andern Oeten alle Sgëten Li- sich und lasse ¿ j UIY |

en

A aa Gen A T T T E T A T

' H / n die Fragen nie- zur vernünftigen quenre eben so echt zu productren sind, als e in Beantwortung klomme i

: i Aufsicht durhseben konnten; die Schriften der Associationen Za- ; ari:Cours zurückgegangen. : : ( L her r die A ugen d n Ne zu werden berufen ist. ; lgulalie e) und ou Lon baus 9 t La Sia Me den Me Riga it auch die legte Spur des Winters wieder ver: | ben den Geschmack der Volksmasse geläutert; durch sie Vis i ch z1 ett, Wb a2 Berlin, December 1834, ude auf einem der bezauberndsten Punkte dieser he c Breslau , Danzig u. s. w. selbs gefertigt werden. [baren werder wie Geell: Va Wor redet, P, sich zu Geburts-, Weihnachts- urd

1: dem Guten und Burauch-

reder Käufer dieses Werles verpflichtet sh Schlehten und dem Autoritätentcam immer cni-|Mittler lin, S E D A g : E ÀÂ F +7 Ds + LAULTHE n ch1 21 U N De, S h I Sen Ubrigens bel der Abnahme, die mitgetheilten Re- schicden, rucksich:!9s und kräftig sein Nechr reieder- | lit S fu Paban IrU Es M

j i Fise und auf | eine sehr bemerkdare Verringerung der obscônen und skandaldsen ; | : wunden, Der Strom ist fast ganz frei vom Ei j belle und anderer ge abrógeschenken eignen, und bei E. S, Veit & Comp. Oderwallstr. W ° E | Un Wegiegt d une Zt Streit M de ROR n Lande wird hier und dort wieder der Aker bestellt. 4 Erscheinungen, der anarchishen Li gegen dffente