1901 / 152 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[28348] Deutsch- Asiatische Bank. Nawstehend veröffentlichen wir die auf den 31. Dezember 1900 abgeschlossene von der General- versammlung genehmigte Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Rechnung.

Die für das Jahr 1900 auf 7 9/6 festgeseßte Dividende kann gegen Einreichung des Dividenden-

scheins Nr. 1

mit Taels %0,— pro Aktie in Schanghai, ‘Berlin, Hankow, Hongkong, Calcutta, Tientsin und Tfingtau an unserer O in Berlin bei der Haupt-Sechandlungs-Kasse, Behrenstr. 47, zum Kurse von #4 300,— für Taels 100,— vom 1. Juli 1901 ab erhoben werden. * Activa. Bilanz am 31. Dezember 1900.

P assíva.

: Schanghai-Taels / Schanghai-Taels Kassa- u.Sorten-Bestand A420 000 N Allten-Kapil N 5 000 000,— Wechsel-Bestand GASO O E S E E 9019 131,13 Effekten-Bestand . . 1 644 563,83} Reserve-Fonds: Debitoren es 3 432 671,02 Bestand am 31. Dez. 1899 Tl1s. 131 643,58 Diitette zu : Ueberweisung aus 1900. , 22581,88 154 225,46 anghai u. Tsingtau Spezial-NReserve-Fonds : __ ls, 264 060,75 Bestand am 31. Dez. 1899 T1s. 183 134,67 abzü É Ueberweisung aus 1899 - , 22581,88 205 716,55 5 4 [b- Valuta-Ausgleichs- und Dibpositlons-Fonds | 375 942,98 O 0 SEOSE7 7H DEITeDeUR N a s Ce bung__» 183 203,04 N E Die E e 381 125,22 Moe An es Tantiòme des Aufsichtsraths 14 203,42 Vebertrag auf neue Re<hnung .. 65 239,11 T1s, T1s. 15 235 583,87 Soll. Gewinn- und Verlust-Necnung am 31. Dezember 1900. Haben. : Schanghai-Taels “[Sthanghai-Taels Ent A a a eo N 243 451,23} Vortrag von 1899 . 54 093,89 Abschreibung auf Bankgebäude in Schanghai Zinsen und andere Gin- und D a A L 13203,04] nahmen ...., 722 601,87 Abschreibung auf Mobilien... 15 957,561} Eingänge aus früher Met a ee d T1I8. 505 731,51 als zweifelhaft ab- nah Abzug des Vortrags geschriebenen Forde- r Do L099 M s D4 093,89 f Tg s a C2 1 647,58 entfallen von restliGen Ils. 451 637,62 9 9% an den Reservefonds ls. 22 581,88 D d an den Spezial-Re- Ee L T e 22 581,88 40/0 Divid. T18. 200000,— A M. 3,— A6 600 000, A R S0 e ie e 217 785,84 Aufsichtsrath-Tantidmen 8% » 14203,42 ‘Superdivid.39/0 Tl8.150 000, à d 3,— M 450 000,— R R Me a ain ers « 163 339,38 Uebertrag auf neue Re<hnung 65 239,11 505 731,51 T1s. 778 343,34 T18. 778 343,34

Schanghai und Berlin, den 31. Lte: 1900; R Deutsch-Afiatische Bauk. Die Direktion, Die Revisoren: . Buse. Erich. Nehders. Fürstenberg. . H. Wallich.

Liquidationsbilanz der Südamerikanischen Colonisations-Gesellschaft zu Leipzig in Liqu. Activa. am 20 0, P Ï

. Dezember 190 asSsiva.

t: ved Grundbesitz in Paraguay . ..…. In Paraguay: Bauten, Zune S Gt “sto itoren R «| „o9r7las venta 4 R en' L A ale T A Ce SAL s Viebbestand . f E 5 a v S O AETEBIEDT N E t e E E 15227121 Kassenbestand, Pfefferkorn . . .. 1314 Saldo Mercantil-Bank . DISC L enba E G E N RIENDCITANO I LCDIO 4 a a ai oe u 2 0098| R L N 100 e di N 89 280 283 249/09] 283 249/09 Vilanz der Südamerikanischen Colonisations-Gesellschaft zu Leipzig in Liqu. Activen. 31. Dezember 1900. Passiven.

S ‘Grundbesiß in Paraguay . In Paraguay: Stanton: Maine Wo i I e L 5 424/54 - Todtes Inventar und Vorräthe . . 1334 Ee tit Q I 125 000|— Cm O H 70 406 Ot De r S 152 144/79 Kassenbestand, Pfefferkorn . 841 Saldo Mercantil-Bank . .… …. 4 031 A E S 60 Mia I B L 1 677: R L, R LLER ZUNUOE «an E ea 100 In s C e e E C & 89 627/11 282 569133 282 569/33 427545] Gewinn- und Verlust-Konto. Siebenzehutes Rechnungsjahr, Debet. den Zeitraum vom L. Januar bis 31. Dezember 1900 umfassend. Cregit.

M A t. Unterbilanz per 31. Dezember 1899 . 65 679,79] Gewinn in Paraguay und Bilanz- Mat C T s D'O4TIBON mebrwertht- A G 86 708/02 BIUIE es O S 662/85] Unterbilanz per 31. Dezember 1899: : Obe « «ta aas U 104 044/69 M. 65 679,79 |_}| Verlust 1900 - « 23947,32| 8962711 176 335/13 176 335/13

‘Südamerikanische Colonisations-Gefellschaft zu Leipzig in Liqu.

arl Witklig. Die Uebereinstimmung vorstehender Abschlüsse mit den Büchern der Gesellschaft bestätigen SEWR0s e az StcEZREE WEE Friy May ax-Lieberoth-Leden, er / va Aufsichtsrath beauftragte Revisoren. s

[27546] z Die 17. ordentliche Generalversammlung

Der Aufsichtsrath der Südamerikanischen | unserer Aktiengesellschast soll Mittwoch, den Colonisationsgesells<haft zu Leipzig in Liqu. besteht | 3. Juli a. c., Nachm. 4 Uhr, im Saale des gegenwärtig aus folgenden Cas Se Hotels „Zum goldenen Stern“ in Nossen abgehalten

Herrn Professor Dr. Ernst Hasse, Neichstags- | werden. /

Abgeordneter, Vorsibender, Sid Tagesorduung : Herrn Direktor Max Kormann in Leipzig, Stell- 1) Vortrag des Geschäftsberichts auf das Jahr Latte (E A E Howard i Z Rich tigft ung der Jahresre<hnung

j ward in ï

Siv E 5 Besblußsaisung über Bebceutuas des Brutto-

errn Kaufmann Richard Freyer in Leipzig, ewinns. i Ben B tier E entlt in Leipzig, 4) Grgänzungonahl der ausscheidenden Aufsichts- Herrn Banquier Mar Lieberoth-Leden, in Firma rathsmitglieder.

A. Lieberoth in Leipzig, : Hexrn Banquier Kammerrath Fri, Mayer, in Firma Frege & Co. in epu, d Herrn Stadtrath Philipp Nagel, privat. Kauf- mann in Leipzig, ean Kaufmann Otto Schwabe in Leipzig. Leipzig, dén 25. Juni 1901.

_Südamerikan. Colonisations- __ Gesellschaft zu Leipzig in Liqu.

Professor Dr: Crust Halse, Vorsigender,

R 2 os

5) Beschlußfassung über etwaige rechtzeitig ein- ) eye Aud e von Aktionären. Das Versammlungslokal wird um 3 Uhr geöffnet und um 4 Uhr ges{ en werden. Der Nachweis der Berechtigun an e Versammlung ist nah $ 12 der Statuten ren.

‘l Rofen, d. 183. Juni 1901. [24897] Nossener Papierfabriken vorm. Roßberg & Co.)

R A tsrath. Der Vorstand. | Prühn Vors p

zur Theilnahme

2A L

Ls x ¿e W205: 4 E

it p Ee i

ors. ___ Roßberg: Heigis. G D UEAr An E

Neuhof, den 31. Dezember 1900.

[28046] Activa. Vilanz per 1900/1901. Pas M S M S noten. O DZCS22TON S. a S 4 200 000/— V e A E N 002 900 L Dbligationet. L C4 952 000|— S i a aa A 220 649/901 Resérvefond a 420 000|— Kae Und Webel C A 81 557/19] Spezial-Reservefond. ....…... 1 080 676/88 Vorräthe und Debitoren. . , ., O07 E900BN: Dele A 0 A 105 676/38 Mon a es E 833 241/53 Gewin Und Verlust ¿0% 382 514/56 7 974 109/35 7 974 109/35 Soll. Gewinn- uud Verlust-Konto per 1900/1901. „Haben... 6 g M. S An. Vilanz-Konto, Reingewinn .. .| 382 514/56]] Per Betriebs-Gewinn . .. . 382 514/56 St. ite den 1. April 1901. j dba Fiseuwerk Kraemer, Actien-Gesellschaft. G. Weisdorff. O. Kraemer jr. ao] Actien-Gesellschaft Neuhof, Neuhof. Activa. Bilanz per 31. Dezember 1900. Passiva.

A O 1 NO Immobil G B v Le L S 5 178 893/09] Aktien-Kapital . . 5 000 000|— (Ländereien, Gebäude, Straßen, Brücken, Auf- Rebe s R s 1 500 000|— höhungen, Eisenbahn-Anlage). Guibaben Uno Ke 1 L 1312 010/81 UENNLIEII On Cs 0 S C E L 7 200|— Gewinn- und Verlust-Konto „i 1 896/10 b H 6 500 000|— 6 500 000|— Gewinn- und Verlust-Konto. ; b. J e gean elte Fonzo E O O ê Gulbertrags-Konto ¿4 ¿ e a6 e è s 24 099 s tensilien-Konto : Ats R T 6 BEE E 2 533 a Ab[Mrelbling eia N A O2 Cuba 1 S S d . 1 896/10 28 599/47 4 28 529/47

Actien-Gesellschaft Neuhof.

Nip pold. Vickor L. Friedburg. E 10A 28339 | Sol Gewinn- und Verlust-Konto pro 1900. Pes : : 136 246/05 Verlust-Vortrag aus 1899... 239 881/58} Betriebs-Einnahmen . .....- b Betriebs Ans e 16199810 Vet LOOE 265 163/93 Gezahlte Zinsen Gr thi Se E D is 45 406/09 401 409/98 401 4091/98 Activa. Passiva.

Aus dem Auffichtsrath is ausgeschieden Herr Bankdirektor Nudolf Parrisius in Berlin; neu ge- Bt ward Herr Bankdirektor Carl Siebert in

erlin. -

Dresden, den 27. Juni 1901.

Der Vorstand.

[21923] Bremer Baumwoll -Spinnerei & Weberei, Grohn bei Bremen.

Die Bremer Baumwoll - Spinnerei und Weberei Grohn bei Bremen hat in ihrer Generalversamm- lung vom 2. April 1901 die Herabse ung des Grundkapitals von 1500 000 4 auf 750 000 M beshlossen. Am 16. E d. J. ist die Eintragung dieses Beschlusses in das Handelsregister erfolgt. Dem $ 289 des Handelsgeseßbuches emäß werden die Gläubiger der Gesellschaft aufgefordert, ihre An- sprüche anzumelden.

Die Herabseßung des Grundkapitals erfolgt dur

usammenlegung von je 2 Aktien in 1 Aktie. Die

[ftionäre werden hierdur< aufgefordert, bis zum 29. Mai d. I. ihre Aktien bei Herren Bernhd. e & Co. in Bremen zu dem Zwede einzureichen, damit von je 2 O Aktien die eine vernichtet, die andere abge empelt demnächst zurü>gereiht werde; eingereihte Aktien, welche die zum Ersaßze dur neue Aktien erforderliche Zahl nicht Ras sind an der- selben Stelle der Gesellschaft zur Verwerthung für Rechnung der Betheiligten zur Verfügung zu tellen. Aktien, welhe innerhalb der angeseßten Frist nit dieser Aufforderung entsprehend eingereicht werden, werden für fraftlos erklärt werden.

Eingereichte Aktien, welche zum Empfange von Ersaßzstücken niht ausreichen, werden von der Gefell- schaft für Nehnung der Betheiligten zum Börsen- preise, tn Ermangelung ‘eines solchen dur öffent- liche Versteigerung verkauft.

Formulare zur Einreichung der Aktien sind bei Herren Bernhd. Loose & Co. erhältlich.

Grohn bei Bremen, 19. April 1901.

Unter Bezugnahme auf vorstehende Bekannt- machung fordern wir hiermit diejenigen Aktionäre, welche mit Einreichung ihrer Aktien zwe>s Zu- fammenlegung säumig geblieben sind, auf, ihre Aktien bis spätestens den 14. September 1901 bei Dea BVernhd. Loose & Co. in Bremen cin- zureichen. |

Aktien, wel<he nit bis zu diesem Termin ein- gereicht find, werden

j ür fraftlos erklärt.

Die an Stelle der für kraftlos erklärten auszu- gebenden neuen Aktien werden für Rechnung der Be- theiligten nah Ablauf der Na ist zum Börsen- preifé, in Ermangelung eines solchen dur< bffent- lie Versteigerung verkauft, dasselbe geschieht mit S welche zum Empfange von Crsaßstücken nit ausreichen.

Grohu bei Bremen, den 6. Juni 1901.

Der Vorstand. g G. W. Holzborn.. W.

M. M H ADito ees Leeds 559 665/45] Aktien-Kapital-Konto. . . . .. 750 000|— Sautianda L ias ¿L E b j 33 840 Obligations.fa ital-Konio A ais 0 s s NEltieaileatates Er IAEOET 4 418 S ntbeben es "Bankhauses T 4, 947.088/86 Gewinn- und Verlust-Konto . . . „265 163 N : j e, 1186308835] eds A 1/863 088/35 Dresden, den 4. Juni 1901. \ y / i ; Be : E Direktion t y der Zittau - Oybin - Fonsdorfer Eisenbahngesellschaft. Gl öye. [28340] [28445] / Zittau-Oybin - Fonsdorfer |Kiel-Eckernförde-F e Eisenbahn- î Gesellschaft. Eisenbahngesellschaft. Ordentliche Ia der Aktionäre

am Sonnabend, den 27. Juli d. Js., Nach- mittags L Uhr, im Hotel „Zum Kronprinzen

in Kiel. , Tagesordnung:

a. Bericht des Vorstands und des Aufsichtsraths über den Vermögensstand und die Verhältnisse der Gesellschaft das Geschäftsjahr 1900/1901. 7 7

b. Genehmigung der Jahresbilanz und die Gewinnvertheilung.

e. Entlastung des Vorstands und Aufsichtsraths.

d. Wahl zweier Mitglieder des Aufsichtsraths.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind nur diejenigen Aktionäre berehtigt, welche ihre Aktien entweder spätestens 2 Stunden vor der Ver- sammlung bei der Gesellschaftskasse oder ane am dritten Tage vor der Ver- ammlung bei den bei Einberufung der Gèneral- versammlung bezeihneten Bankhäusern oder öffent- UeR Instituten oder- bei einem Notar hinterlegt aben. An Stelle der Aktien genügt auch die- amt- iche Bescheinigung von Staats- und Kommunal- behörden und „Kassen, sowie von der Reichsbank und deren Filialen über die bei ihnen hinterlegten Aktien. Bei Hinterlegung der Aktien oder bei Ueberreichung diefer Bess einigung n jeder Aktionär zwei von ihm unterschriebene Verzeichnisse der Nummern seiner Aktien in geordneter Reihenfolge übergeben, von denen das eine zu den Akten der Gesellshaft geht, das andere von der Gesellschaftskasse oder dem mit der Annahme betrauten Bankhause u. \. w. mit dem Vermerk der erfol. ten Hinterlegung und der ss daraus ergebenden timmzahl versehen, ihm zurüd>- Lien uf tigung d

lele Ausfertigung dient als Einlaßkarte, au welche dem Jnhaber \eim Eintritt in de Be lung die seiner Stimmberechtigung ent prechende Anzahl von mit dem Stempel der Gefells aft ver- ehenen Stimmzettel für jede burh Stimmzettel zur stimmung zu bringende Frage verabfolgt wird. Der Geschäftsbericht des Auffi tsraths und des Vorstands liegt vom s. Juli d. Js. an auf deim ureau des Borstands zur Einsicht aus und kann auh von diesem Tage ab bei dem Vorstand und bei den Stationskassen in E>ernförde und Flensburg entgêgengenommen werden. p i el, den 28. Juni 1901.

Der Au räth.

für

[27025]

Prenß. Goden Credit Actien Bank. ne ag p Gul As ege D o unserer t e werden m . 1901 ab {n Berlin an unserer Kasse, Voß- e Z

Firmastempel versehen zu wollen. Beelin, i i 1901. t, L

V

eingelöst S ie Kupons itten wir auf der Rü>kseite mit dem