1901 / 152 p. 26 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Angegebener Geschäftszweig: Holz- und Kohlen-

handlung und Fuhrwerksgeschäft. 8den, am 27. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Abth. 1c.

Einbeck. [28187]

Die mit unbekanntem Aufenthalt abwesenden ÎIn- haber der im hiesigen alten Handelsregister Blatt 323 eingetragenen Firma Gebrüder Löwenstein in Einube>, nämlich die Kaufleute Sally und Albert Löwenstein oder deren Rechtsnachfolger werden be- närictigt, daß, falls fie niht binnen 3 Monaten Widerspruch erheben, die genannte Firma im Handels- register gelöscht werden wird.

Einbeck, den 22. Juni 1901. Königlidbes Amtsgericht. 1. Elberfeld. [28188] „Unter Nr. 35 des Handelsregisters B. Vater- ländische Transport-Versicherungs-Actien-Ge- fellschaft, Elberfeld ist eingetragen :

Dem Carl Britt jun,, Elberfeld, ist Gesammt- prolura ertheilt. Derselbe hat die Firma in Gemein- baft mit dem Prokuristen Alexander Frowein zu

nen. e E e ônigl. mtsgerj tos Ersart.

Im Handelsregister B. is unter Nr. 13 bei der rfurter Werkzeugmaschinen-Fabrik Gustav Prinz Ea mit beschräukter Haftung in Ilversgehofen heute eingetragen, daß dur Be- <luß der Versammlung der Gesellshafter vom 10. Juni 1901 die Firma în Erfordia Maschinen- Tres sellschaft mit beschränkter Haftung ge- ndert ist. »

Erfurt, 24. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. 5.

[28190]

Se Ge Uf : m Gesellschaftsregister Nr. 587 ist bei der Firma Mebus & Spitbarth vorm. Carl Brot dies heute Ben, daß die Gesellschaft aufgelöst und das Gef äft auf den bisherigen Gesellschafter Karl Mebus hier übergegangen ist, welcher es unter der Firma Mebus & Spitzbarth weiterführt. Erfurt, den 29. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. 5. Essen, Ruhr. [28192] Eintragung in das Handelsregister Abtheilung B. des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr am 25. Juni 1901 zu Nr. 49: Die Aktiengesellschaft in Firma „Rheinisch - Westfälisches Kohlen- Syndikat“ Essen mit Zweigniederlassung in Mann- heim unter der Firma: ,Rheinisch-Westfälisches FSEwT Luditat Abtheilung Mannheim“ be- trcffend: Die Prokuren des Ÿ ax Klapdor und Seit Meese sind erloschen. Dem Friß Klassen e Prokura dahin er-

und Josef Moser zu Essen ift theilt, daß jeder in E mit einem Vor- ist. 91]

standsmitgliede vertretungsbefugt Essen, Ruhr. [281 Res in das Handelsregister Abtheilung À des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr am 26. Juni 1901: Nr. 402: Offene Handelsgesell- schaft in Firma: „Grewer «& Co. Buch- und Kunstdrue>erei“ Cateruberg. Gesellschafter sind die Kaufleute Johann Heinrich Grewer und Iohann inter zu Katernberg. Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1901 begonnen. : Gelöscht ist Nr. 1224 des Firmenregisters Firma: ¿Leopold Lindermann““, Essen. Frankfurt, Main. Ÿ Spengel «& Alten (in Liqu.) Die Firma ist erloschen. Fraufkfurt a. M., den 19 Juni 1901. Königl. Amtsgericht. 16 a. Freiburg, Breisgau. [28194] Handelsre ister. In das Handelsregister btheilung A. Bd. 1 O.-Z. 160, wurde eingetragen : Firma Leonhard Hit, Offenbach a. M.,

Zweigniederlassung zu Freiburg i. B. betr. Arnold Higß ist am 11. Oktober

28189]

[28193]

Der Theilhaber 1900 gestorben, die Firma wird von dem Gesell- O Ferdinand Hiy als Einzelkaufmann fort- geführt.

. Freiburg, den 24. Juni 1901. i Großh. Amtsgericht.

Geornusbach. Handelsregister. [28195] Nr. 7402. In das Handelsregister Abth. A. zu O.-Z. 6 wurde Folgendes eingetragen : , „I. Neter Sohn in Gernsbach. Die Firma ist erloschen. Gernsbach, den 26. Juni 1901. Gr. Bad. Amtsgericht.

Grdlenz. Bekauntmachuug. [28196] InKnser Häândelsregister Abtheilung A. ist heute unter Nr 8 die Firma Hermann Sawißki

mit dem Siße in Graudenz „und als Inhaber der Zimmermeister Hermann Sawißki in Graudenz ein- getragen. Ï Graudenz, den 25. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Wagen, Westf. i 2 [28204] In unfer Gefellschaftsregister ist heute eingetragen, die Firma Alsberg & Co zu ‘Hagen 'er- loschen ist. j Hagen, den 20. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Magen, Westf. _ i [28205] In unser Firmenregister ist heute eingetragen, daß die Firma C. Effey in Brekerfeld loschen ist. Hagen, den 20. Juni 1901. "dw Königliches Amtsgericht.

Wagen, Westf. ier In unser Gesellschafts- bezw. Prokurenregister ist ute eingetragen, daß die Firma Conrad Heppe

Hagen und die Prokura des Kaufmanns Friedri

Wilhelm Grote daselbst erloschen ist.

Hagen, den 20./21. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Wamburg.

8207] Eintragu

: [2 en in das Handelsregister __ des Amtsgerichts Hamburg.

1901. Juni 25. I. A. Luyte. Zweigniederlassung der gleichnamigen zu Verlin. Zum Einzelprokuristen für diese Firma ist Friedrich Tiebe, Kaufmann, zu P A Miliee tis tier hold Heinrich

È er. Gese er: Berthold Heinri

Christian Betke und John Martin Gustav ; beide Quartiersleute, hierselbst.

nis x j U l

%

E

Die offene Handelsgesellschaft hat begonnen am 1. Juni 1901.

A. «& L. Oppenheimer. Zum Einzelprokuristen für diese Firma is Max Carl Ludwig Koch, Kauf- mann, hierselbft, bestellt worden.

Max Koch. „Zum Einzelprokuristen für diese Firma ist Hans Victor Bandmann, Kaufmann, zu Berge- dorf, bestellt worden.

eVesuv Kohlenanzünder““ Gesellschaft mit beschräufter Haftung. Jn der Versammlung der Gesellschafter vom 14. Mai 1901 ist die Streichung des aner 4 des $ 5 des Gesell- E ertrages, die ebertragung von Geschäfts-

antheilen oder Theilen derselben betreffend, be- {lossen worden.

Friedrih «& Dr. Serrmanu. Gesellschafter: Karl Julius Max Friedrich, hierselbst, und Dr. phil. Paul Wilhelm Herrmann, zu Elmshorn, beide Kaufleute.

s Die offene Handelsgesellschaft hat begonnen am 22. Junî 1901. 2

S. Bauer. Siegmund Loew, Schuhwaarenhändler, hierselbst, ist am 25. Juni .1901 in das unter dieser Firma geführte Geschäft eingetreten und seßt dasselbe seit diesem Tage in Gemeinschaft mit dem bisherigen Jnhaber Hermann (Hayum) Zauer, Kaufmann, hierselbst, als offene Handelsgesellschaft, unter der Firma Bauer «& Loew fort.

Grundstücks - Gesellschaft des Samburger Privat - Lohudiener Vereins vou 1872, Gesellschaft mit beschräukter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 25. Mai 1901.

Der Sih der Gesellschaft ist Hamburg.

Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und die r lGtung eines den wirthschaft- lichen Zwecken des Hamburger Privat-Lohndiener- Vereins von 1872 in Hambur; dienenden, in uns belegenen Grundstü>s für gemeinschaft-

iche Rechnung der Gesellschafter. L

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt M. 20 000,—. E

Die Ge/ellschaft hat fünf Geschäftsführer, welche

emeinschaftlich die- Gesellschaft vertreten und ihre Véissninna in der Weise geben, daß sie der* A - der Gesellschaft ihre Namensunterschrift hinzu- ügen.

Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesell- schaft erfolgen durch Einrü>ung in die Hamburger Nachrichten.

Zu Geschäftsführern der Gesellschaft sind bestellt :

1) Justus Hoszfeldt, 2) Johann August Theodor Hagemann, 3) Johann Heinrih Eduard Gesemann, 4) Bernhard Heinrich Landversicht,

9) Christian- Redlin,

jammili< Lohndiener, hierselbst. 2

I. P. C. Luck, Zum Einzelprokuristen für diese Firma is Friedrich Marx Rudolf Be>mann, Kaufmann, hierselbst, bestellt worden.

Ferd. Vöttjer & Co. Die offene Handels-

i gesellschaft unter dieser Firma, deren Gesellschafter

ugust Ferdinand Böttjer, Carl Friedrich Böttjer und Paul Arthur Maria Heiligenthal waren, ist durch den am 1. Januar 1901 erfolgten Austritt der Gesellschafter A. F. Böttjer und P. A. M. Heiligenthal aufgelöst worden: das Geschäft wird von dem genannten C. F. Böttjer, Kaufmann, hierselbst, als alleinigem Inhaber, unter unver- änderter Firma fortgeseßt.

Erichson & Co. Diese Firma, deren alleiniger Inhaber der am 19. März 1901 ver- storbene Carl William Otto Erichson war, ist

erloschen. Rettmeyer & Bahnsen. Curt Alfred Krempe, uni 1901 in

Kaufmann, hierselbst, ist am 25. F l )

das unter E Firma e Geschäft ein- etreten und eßt dasselbe eit diesem Tage in

emeinshaft mit dem bisherigen Inhaber Hugo

Theodor Rettmeyer, Kaufmann, zu Reinbek, als

offene Handelsgesellschaft, unter unveränderter

Firma fort. ;

Die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen eschäftsinhabers H. Rettmeyer, sowie die im Betriebe be- gründeten Forderungen find von ber neuerrihteten Gesellschaft niht übernommen worden.

Juni 26.

Wlm Goldenberg. Zum Cinzelprokuristen für diese Firma ist Johann Wilhelm Goldenberg, Kaufmann, hierselbst, bestellt worden.

A. Köster. Das unter dieser Firma bisher von Albert Johannes Franz Köster geführte Geschäft ist von Karl Friedrih Albin Aberodt, Kaufmann, hierselbst, übernommen worden und wird von demselben, als alleinigem Inhaber, unter unver- änderter Firma fortgeseßt.

Mineralölwerke Albrecht & Co. Gesellschaft mit Per prautten Haftung. Der Geselljchafts- vertrag datiert vom 24. Juni 1901 mit Abänderung vom 26. Juni 1901.

Der Sig der Gesellschaft ist Samburg.

Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb des Handelsgeschäfts, welches bisher unter der Firma „Mineralölwerke Albrecht & Co.“ als Kommanditgesellschaft mit dem Siß zu Hamburg von Dr. phil. Max Albrecht als persönlich haftendem Gesellschafter unter Betheiligung des Kommanditgesellschafters Fohs. Koyemann be- trieben worden ist, sowie die Weiterführung dieses Handelsgeschäfts und die Betreibung von Handels- geshäften überhaupt.

- Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt A. 2 500 000 —.

Die Gesellschafter Dr. phil. M. Albre<t und Johs. Keyemann, und zwar ersterer als alleiniger perfönlih haftender Gesellschafter, leßterer als Kommanditist der hierselbst domizilierenden Kom- manditgesellschaft, in Firma Mineralölwerke Albrecht & Co., bringen das unter dieser Firma

geführte Geschäft mit allen, Aktivis und Passivis

und Wirksamkeit vom 1. Januar. 1901 ab auf

Grund der dem efelsélate eig ertrage anhängenden

Vilanz in die Gesellschaft ein.

Der Gesammtwerth dieser Einlage ist auf #Æ. 2721 600,— festgeseßt, und es werden von demselben den - einbringenden Gesellschaftern die folgenden Beträge als volleingezahlte Stamm- einlagen angerechnet:

Dr. phil. M: Albrecht. . 462200 000,—,

Dos Novem. E 300 000, —. „An -den übers, jießenden* A 221 600,— partizi-

pteren der Gesellschafter Dr. phil. M. lbre<t

mit M 198 600,—, der Gesellschafter Fohs. Koye- mann mit 4 23 000,—, E

Diese ITige werden den Genannten mit 50/, p. a. als Darlehen verzinst.

Die Gesellschaft wird Geschäftsführer vertreten. Die Firmenzeichnung der Gesellschaft erfolgt in der Weise, N der Geschäftsführer der Firma

seinen Namen beifügt.

Die Bekanntmachüngen der Gesellschaft erfolgen durch ‘den „Deutschen Reichs-An eiger“‘. Zu Geschäftsführern der Gesellschaft sind: 1) Dr. phil. Mar Albreht, Fabri ‘ant,

2) Carl Johannes Koyemann, Kaufmann, beide hierselbst,

mit der O bestellt, daß jeder eo zur

Vertretung der Ua! und zur Zeichnung der

Firma derselben allein berechtigt ist.

Die Gefellschaft hat: ermann Penner,

2) Theodor Paal Albert Börner,

3) Mar Berthold Rudolph Burchardt, sämmtli<h Kaufleute, hierselbst, zu Gefammt- prokuristen mit der Befugniß bestellt, daß je zwei derselben berechtigt sind, bie Fie O die Ge- sellshaft zu vertreten und die Firma derselben per procura zu zeichnen.

Das Amtsgericht. Abtheilung für das Handelsregister. Z A LEETA Dr. Veröffentlicht: ehrs, Bureau-Vorsteher. Hannover. Bekanntmachung. [28208]

Im hiesigen Handelsregister ist zu der Firma Lindener Eiswerkte , Gesellschaft "mit be- schränkter Haftung, Blatt 6079, heute Folgendes eingetragen: Die bisherigen Ges äftsführer Rudolf Tiemann und Kaufmann Albert ppermann haben ihr Amt als Geschäftsführer niedergelegt.

Als neue Geschäftsführer sind bestellt :

1) Schlachtermeister Heinrick P

2) Gastwirth Heinrih Wollersen, in Linden.

Hannover, den 25. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. 4A. Harburg, Elbe. [28210]

In dem Handelsregister A. ist heute unter Nr. 171 die Firma Aug. Prien, sowié als Ort der Nieder- lassung Harburg und als Inhaber der Architekt August Prien daselbst eingetragen worden.

Harburg, 27. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. 1.

durch einen oder mehrere

Haynau. Im Handelsregister A. ist unter Nr. 10 die irma „Paul Brade in Haynau“ und als deren

nhaber der Kaufmann Paul Brade in Haynau ein- getragen worden.

Haynau, den 25. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. HWilchenbach [28212]

In unserem Firmenregister ist heute eingetragen worden:

a. bei der unter Nr. 47 eingetragenen Firma 1H. F. Kämpfer“ in Ferudorf,

b. bei der unter Nr. 31 eingetragenen Firma ,J9h. Albert Schaub“ in Ferudorf :

„Die Firma ist erloschen.“

[28211]

Ferner ist vermerkt worden bei der unter Nr. 27 ‘des Prokurenregisters eingetragenen rokura des Kaufmanns Albert Schaub junr. in Ferndorf für

die Firma „Joh. Albert Schaub“ in

„Die Profura ist erlos en.“

Hilchenbach, den 26. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

Hirschberg, Schles. [28213]

Im Handelsregister A. is unter Nr. 69 die Firma „„Warmbrunuer Biscuit- «& Wasffelfabritk, Hermann Schneider“ in Warmbrunn und als deren Inhaber der Fabrikbesizer Hermann Schneider daselbst eingetragen. /

Hirschberg i. Schles, den 26. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

Königswinter. le

Im hiesigen Firmenre, ister ist bei Nr. 49, woselbst die Firma Carl Sticker in Honnef eingetragen steht, heute Folgendes eingetragen worden:

Die Firma ist erloschen. :

Königswinter, den 21. Juni 1901.

Königl. Amtsgericht.

Köpenick. * [28215]

In unser Handelsregister ist heute in Abth. B. unter Nr. 19. eingetragen worden die Firma: Dampfsägewerk und Baugesellschaft Fried- richshagen Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung mit dem Sige in bagen, Gegen- stand des Unternehmens ist der Erwerb und Betrieb der früher Carl Schubert'schen Vampfschneidemühle und Holzbearbeitungsfabrik in Friedrichshagen, die Uebernahme und Ausführung von Bauten und Bau- arbeiten für fremde und eigene Rechnung, die Er- werbung und Veräußerung von bebauten und un- bebauten Grundstücken. Das Stammkapital beträgt 110 000 A Geschäftsführer if der Architekt Hans Gloede in Berlin. Der Gesellschaftsvertrag ist am 17./18. Mai 1901 festgestellt. Oeffentliche Bekannt, machungen der Gesellschaft erfolgen seitens des Geschäftsführers durh einmaliges Einrü>en in den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Gesells hem geiger unter Beifügung der Firma der

esellschaft.

Köpenick, den 21. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Abth. 4. Krefeld.

Ferndorf:

2 In das Handelsregister ist eingetragen: 216] DHandelsgesellshaft unter der

E. Blautensta ti iht, outenslein, mit dem Sipe in Krefeld, er: richtet am 1. Juni 1901. Gesellichastee sin Louis Ad Daniel Simon, Kaufleute zu Krefeld. Dem Heinrich Schüren in Krefeld und Friedrich Klippers in Linn ist A rheilb Die Gefell, l on &rthur Blankenstei geführte Handelsgeschäft nah dessen 1M, Krefeld

R erfolgten Tode von den Erben am 1. Juni

mit der Firma, jedo< o i Fortführung afen, jed 4. Mise die Passiva, Mur

Krefeld, den 24. Juni 1901. Königliches Amtsgericht, A A ERR 2 vas

Kupp.

Im Handelsregister A, ift heute unte [28217 die ita Chr. Krusche zu Reilswerk e Nummer 7 ju Neilowect cfngepegarenfabrikänt Christian Krusche 24. Juni 1901, 0en worden. Amtsgericht Kupp, Kupp.

Im Ha [28218 dic Firma Anton sea ¿ft heute unter Nummer 0

Inhaber der Kaufmann Anton Kansy zu Lugnian eingetragen worden. Amtsgericht Kupp, 24. Juni 1901. Leipzig. [26867]

Auf Blatt 1366 des Handelsregisters, die Firma Sachsenröder « Gottfried in Leipzig betr., ift eingétragen worden, daß der Gese hafter Herr

ugen Sahsenröder infolge Ablebens gus- œ ieden, daß der Kaufmann Herr Willy Eugen E Hanetplig als Gesellschafter eingetreten ebenda Proku eilt euen em Robert Weber

ra ertheilt w Leipzt , den 21. Juni 1901. nigliches Amtsgericht. Abth. 11 B. R +IEA E 25220] Auf a es Handelsregi die s Einsel «& Co., Gesells S Ee räukter Haftung, in Leipzig und weiter

endes Cn fu. ees j - egen land des Unternehmens ist die Fortfg des bon Georg Adolf Sinsel unter der Fortführung & Co. zur Zeit in Leipzig-Plagwitz und Oebsch be- triebenen Fabrikations- und Handelögeschäft, be- stehend in einer Anstalt zur erstellung von Licht- Bec pOoVähungen und anderen photomechanischen

erfahren.

Das Stammkapital beträgt 100 000 6

Der Gesellschaftsvertrag ist am 16, Januar 1901 abgeschlossen und dur< Beschluß der Gesellschafter vom 17. Juni 1901 abgeändert worden.

Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- sellshaft erfolgen dur den Geschäftsführer. Wird ein Prokurist bestellt, so hat der Geschäftsführer und der Prokurist zu zei nen.

Zum Geschäftsführer ist bestellt der Druerei- besißer Herr Georg Adolf Sinsel in e 6 0s ven Gesellshaftövertrage wird no< Folgendes elanntï gemacht : y

Der Gesellshafter Georg Adolf Sinsel bringt das Fabrik- und Handelsgeschäft der Firma Sinsel & Co. mit dem Firmenréte zum Preise von 10000 6 nebst ‘allen Aktiven und Passiven in die Gesellschaft ein. Diese 10 000 M. sind die Stammeinlage des Herrn Sinsel; er willigt in die Fortführung der Firma Sinsel & Co. durch die neue Gesellschaft.

Leipzig, den 25. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. T1 B.

Leipzig. Es ¿ [28221]

Auf Blatt 877 des Handelsregisters ist heute ein-

getragen worden, daß aus der {Firma S S Maurer in Leipzig der Gesellshafter Herr Hans Pa N Maurer Ae ist. eipzig, den 26. Juni 1901. j Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Liegnitz. E [28223]

Bei der in“ unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 173 eingetragenen Handelsgesellhaft Benno Samter & Co. zu Liegnitz ist die Zweignieder- lassung zu Berlin heute gelös<t worden

Lieguitz, den 10: Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Liegnitz. E 428 dice Fer R bela tarepister \ hter T A8 ene ndelsgesellscha ro es zu Lieguißz ist vermerkt, die Gesellschaft dur< den R Nies crlolSen in

E 15 Cirgelge Portbeste ie als Einze rma fortbestehende Firira Caro «& E E Liegnitz ist in das Binbelror it A. Nr. 82 übertragen worden und als deren Allein- inhaber der Kaufmann Paul Caro zu Liegnitz ein- getragen worden. Liegnitz, den 17. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Lilienthal. 28224] In das hiesige Handelsregister Abtheilung AZ f H unter Nr. 3 zu der Firma D. Wefer ein- getragen : Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Wil Dies in Clienthal ist alleiniger Snba Ka irma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Lilienthal, 26. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. 11. T M0 n dem Handelsregister A. ist heute die F A, Blumenfeld, Lubliniß, gelöscht work na

Amtsgericht Lubliniß, 24, Unt 1001, 2 LaeKenwalde. Befanntmáchung, beuti ae Handelsregister A. ist unter Nr. 204 am

gen Tage Folgendes eingetragen worden:

Spalte 2: Hermann Gategast, Luckenwalde,

E ®: Kaufmann Hermann Gategast, Luken-

222]

[28345]

[28225]

As Juni 1901.

önigl. Amtsgericht.

Sn unser 21d. Bekanntmachung, 28226] G Ga Pageecoregister A. ist unter Nr. 203

olgendes ein etra :

Spalte 5: J Dey Voltbach, Luckenwalde. z eister Julius S

Lu>enwalde, ‘f Jultus Shollbag

bach gicmeister Hermann Scoll-

ach, Luckenwalde Julius Scholl-

3) Drelhslermèéister ah jr. Lukenwalde, 24. Set e N

Königl Amtsgericht. des Kön au non. Haudelsregister [28227] Unter Nr. 6 des San R Abth, A ist am

; ? Handelsregisters Abth. A. ist am d Éeiteol die ita Clemens Dagentits treidehändler Cleme s Pubaber der Wirth und Ge-

ragen. ns Hagemann zu Senden einge-

wi y t Veschäftszweig: Gastwirths<aft und Getreidebandel.

emel. Bekanntmachung, (28280) Zufolge Verfügung vom 26. ist am heuti en T7 3. die in unserm irmenregister unter Nr

eingetragene irma A in Memel; Oer. EGant L E

b, die in unserm Prok ister unter Nr. 247 dem Geschäftsführer Robert Slupp in Sueszkrandt L d fir dle Fine Seit, Sinner S

Schundau ertheilte p worden.

mel, den 26. Juni 1901.

Königliches Mita. Abth. 1.

V icher Redakteur: J. V:: von Bojanowali 4 E Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Dru> der Norddeutschen Buchdru>kerei und Verlagk-

Prokura

ansy zu Lugnian und als deren l.

Anstalt, Berlin 8W., straße Nr. 32,

Ci S