1901 / 152 p. 27 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

152.

Der E d

muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen

Siebente Beilage zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 29. Juni

eint au< in einem besonderen Blatt unter dem

1901.

er Beilage, in welcher die MEAUQIGNN Cen gus den Handels, E fv ci Genossenschafts-, Zei en-, Muster- und Börsen-Kegistern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs. en nen en nd,

Tite

entral-Handelz-Register für das Deutsche Reith. (x. 1523,

Das Central - Handels-Register für das Deutsche Rei die Königliche Expedition des Deutschen Rei

Berlin au< dur< h Anzeigers, 3W. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

Neuss. Handelsregister zu Neuß. [27988] Eingetragen wurde die zu Obercassel-Heerdt er-

rihtete Zweigniederlassung der Aftiengesellschaft

„Vereinigte Reliefholzwerke“/ in Düsseldorf.

Gegenstand des Unternehmens ist:

a. die Ausnugung und Verwerthung der patentierten Erfindung Xylectypom MNeliefholz - Herstellung für Oesterrei<h-Ungarn, Rußland und andere Länder;

b, der Erwerb, die Pachtung und Errichtung, sowie Veräußerung von Anlagen aller Art, welche der Er- reihung des vorgeda<hten Zweckes dienen;

c. die Errichtung von Zweigniederlassungen und Betheiligung an anderen industriellen Unternehmungen, deren Geschäftsbetrieb zu dem Zwecke der Gesellschaft in Beziehung steht ;

d. Erwerb und Veräußerung von Grundstücken und Gebäuden.

Das Grundkapital beträgt 400 000 ( und ist in 400 Aktien zu 1000 M, welhe auf den Inhaber lauten, zerlegt. i

Die Theilhaber der Firma J. Buyten ot, Söhne, nämli<h Hermann Buyten und Jean Buyten, bringen in die Aktiengesellsha\st ein die Erfindung des Per mann bten betreffend ein patentiertes Verfahren Neliefholzherstellung zur Ausnußzung und Vertretung für Oesterreih-Ungarn und Rußland, geschüßt durch:

1) ein öôsterreichishes Patent, Registerband 47, Seite 4951, ein Verfahren und eine Vorrichtung, um die Maserung des Holzes plastish hervortreten # lassen, ertheilt zu Wien am 21. November 1897

ür die im österreichishen MNeichsrath vertretenen Königrèiche und Länder, \

2) ein österreichishes Patent, Registerband 49, Seite 1010, ein Verfahren zur Herstellung von plastischen ungen neben plastis<her Maserung auf Hölzern aller Art, ertheilt zu Wien am 23. Ja- nuar 1899 für die im österreichischen Neichsrath ver- tretenen Länder und Königreiche.

3) ein ungarishes Patent Nr. 15141 ein Ver- fahren zur Herstellung von plastishen Verzierungen neben plastischer Maferiing auf Hölzern aller Art, ertheilt zu Budapest am 31. Mai 1899,

4) ein russishes Patent, angemeldet für ein Ver- ahren, betreffend Yeliefholzherstellung, das ist ein

erfahren zur Herstellung pleltisGer Verzierungen neben lastiher Maserung auf Hölzern aller Art. Schu fein Nr. 6509/3436 am 12. Dezember 1898 ertheilt. Für die Patente erhalten Hermann und Sean Buyten für 80 000 4 Aktien und 100 000 M

aar. Der O besteht na< der Bestimmung des Aufsichtsraths aus zwei Mitgliedern.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger und die Kölnische Zeitung.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt mittels Einladung in den vorbezeichneten Blättern, und zwar dergestalt, daß zwischen dem Tage der Be- fanntmahung und dem fun ge ein Zwischenraum von mindestens 3 Wochen iegt, wobei es jedoch genügt, wenn diese Frist bei der Bekannt- machung im iris Beier gewahrt ist.

Die Gründer der Gese (daft find:

1) Kaufmann Joseph Kaiser in Viersen, 2) Kaufmann Peter Kaiser daselbst,

3) Kaufmann Paul Bredt jr. zu Düsseldorf,

4 R Hermann Buyten zu Düssel-

L dorf,

5) Kaufmann Jean Buyten daselbst,

6) Kaufmann und Fabrikbesiger

Böninger in Düsseldorf. 4

Diese Gründer haben sämmtliche Aktien über-

"Die Mitglieder des Vorstandes sind ie Mitglieder des Vorstandes sind: 1) Hermann Buyten, Pealditebrikent in Düssel-

Ferdinand

dorf, / G 2) Jean Buyten, Kaufmann in Düsseldorf. fes die Gesellschaft verpflihtenden Erklärungen müssen a. von einem Vorstandsmitgliede oder dessen Stell- vertreter, oder b. von zwei Prokuristen abgegeben werden. / Die Zeichnung der Firma geschieht in der Weise, daß die e zu der Firma „Vereinigte Reliefholz-Werke Actiengesell{haft“ ihre Unter- riften hinzufügen, die Prokuris en mit dem Zu- aße per procura (p. pa.) Jedes Mitglied des Vorstandes ist berechtigt, die Firma zu vertreten und für dieselbe zu zeichnen. Die Mitglieder des Aufsichtsraths de: 1) Joseph Kaiser, Kaufmann in 2 iersen, 9) Peter Kaiser, Kaufmann in Viersen, 3) Paul Bredt jr, Kaufmann zu DUNade 4) August Boß, Nechtsanwalt zu M.-Gladbach, 5) Dr. med. Benno Hiddemann, prakt. Arzt zu Düsseldorf. L z + Als ih Pan zur ¡Ds des Gründungs- anges haben fungiert: L C. Brandt, Geschäftsführer der Handels8- kammer zu Düsseldorf, 2) Julius Varenkamp zu Düsseldorf. Neuf, den 19. Juni 1901. s Königl. Amtsgericht. 3.

Northeim. j _In das hiesige Handelsregister Band A. ift heute eingetragen : Die Firma Vorwerk « C°, Northeim. Jn- aber: ann Vorwerk, Banquier, L Kommanditgesellshaft. Ein Kommanditist. Northeim, 26. Juni 1901. Königl Amtsgericht. I].

Nr. 13

ÿ i L, A m . a T T

Holzer in Illingen eingetragen.

kann dur alle

ost-Anstalten - und Königlich

eußischen Glacis

s [28236]

Auf Blatt 238 des Handelsregisters is heute die am 1. März 1901 errihtete offene Handelsgesellschaft unter der Firma Dampfziegelei Wolfkau, Kaule « Wittig, mit dem Siye in Wolkau, sowie weiter eingetragen worden, daß der Kaufmann Lebere<ht Traugott Kaule in Wolkau und der Wirthschafts-Inspektor Karl Hermann Otto Witti in Wolferstedt, Inhaber der G S und da der at alter Gle yon der ertretung, der Gesellschaft ausgeschlossen ist.

Nosffen, am 26. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht. Ober-Ingelheim. Befanntmachung. [28237]

Die zu Sauer-Schwabenheim bestehende Firma Ph. Krug“ ist na< dem Tode des Jnhabers Philipp Krug mit Einwilligung aller Erben auf dessen Wittwe Barbara, geb. Sieben, daselbst über- gegangen, welhe das Geschäft in unveränderter Firma PCHATABCE

Eintrag in das Hau Ce gNnte ist heute erfolgt.

Ober-Jugelheim, 24. Juni 1901.

Großherzogl. Amtsgericht. OMenbach, Main. Befauntmachung. [28238]

In das Handelöregister unter A./75 wurde ein- getragen bezügli<h der Firma Werner « Braun zu Neu-Jsenburg, daß der Theilhaber Franz Braun dajelbst am 1. d. Mts, aus der offenen Handels- ge ear! ausgeschieden ist und die Firma von dem Theihaber Franz Werner von da als Einzelkaufmann fortgeführt wird.

Offenbach a. M., 24. Juni 1901.

Großherzogliches Amtsgericht. Oppeln. ea

In das hiesige Handelsregister B, Nr. 5 ist heute bei der Aktiengesellschaft Oppelner Aktien Brauerei und Prefthefe Fabrik eingetragen: Max Pringsheim ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an feines Stelle Louis Bahr zum Vorstands- mitglied bestellt. Amtsgericht Oppeln, 25. Juni 1901. Ottweiler. [28240]

Im hiesigen Handelsregister Abtheilung A. Nr. 65 ist heute die Firma Gebrüder Holzer mit dem Sige in Jllingen und als Inhaber derselben die Schreiner und Möbelhändler ae und Aloys

ffene Handels- gesellschaft seit 1. April 1900. Ottweiler, den 21. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Pforzheim. R IEt E EEE! [27860]

Zum ri ster wurde eingetragen:

T) Abth. A., Band 1, O.-Z. 54: Die Firma Karl Wildersinn hier ist E

2) Abth. A., Band 1, e 21: Die Firma J. Zoll Wtw. hier ist erloschen.

3) Abth. A., Band Il, O.-Z, 109: Die Firma W. Trost hier ist erloschen.

4) Abth. A., Band [l11, O.-Z. 92: Die Firma Otto Hch. Guillaume vorm, Julius Auten- rieth hier ist erloschen.

5) Abth. A., Band 11, O.-Z. 56: Die Firma J. Deibler hier yt erloschen.

6) Abth. A., Band 1V, O.-Z. 162: Firma Jakob Friedrich Sauter Wwe. hier. Jnhaberin ist die Händlerin Jakob Friedrih Sauter Wittwe, Katharina, geb. Wörner, hier.

7) Abth. A., Band 1V, O.-Z. 163: Firma Gebr. Schirrmeister hier. Die Gesellschafter der seit 1. August 1900 bestehenden offenen Handels- gesellschaft jind die Etuisfabrikanten Heinrih Otto Schirrmeister dahier und Richard Reinhold Schirr- meister in Neustadt-Brößingen.

8) Zum Gesellschaftsregister Band 11, O.-Z. 508, 909, 964 und 972 wurde das Erlöschen folgender Firmen eingetragen: Schäfer & Pfältzer, Eberle «& Bender, Schlegel & Hecht, sowie Gebr. Jung hier.

Pforzheim, den 20. Juni 1901.

Gr. Amtsgericht. 11. Salzkotten. j 27870]

Jn unser Firmenregister ist heute bei Nr. 29, Firma Ant. Tusch & C0, Salzkotten, einge- tragen worden:

„Die Firma ist auf den Kaufmann Jakob Cohn und den Kaufmann Arthur Cohn zu Salzkotten über- gegangen; vergleihe Nr. 2 des Handelsregisters Ab- tkeilun 4A

unter Nr. 2 eingetragen worden: Firma: Ant. Tusch & Co, Salzkotten. Jn- baber: Kaufmann Jakob Cohn und Kaufmann Arthur Cohn zu Salzkotten. Rechtsverhältnisse: Der Uebergang der in dem Betriebe des Ge|chäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten, fo- weit dieselben bis zum 31. März 1901 eins{ließli< entstanden sind, ift bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< den Kaufmann Jakob Cohn und den Kauf- mann Arthur Cohn ausgeschlossen.“

Salzkotten, den 21. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

Sangerhausen. 28241]

Im Handelsregister ist heute bei Nr. 44, betr. die Firma Wilhelm Stock in Sangerhausen, ein- etragen: Die offene Handelsgefell chaft ilhelm Sto mit dem Siße in Sangerhausen und als deren Gesellshafter der Landwirth Hermann Sto>k und der Kaufmann Max Sto, beide in Sanger- hausen. Die Gesellscha ek am 15. April 1901 begonnen. Weder die Ge O no<h die O iee welche bis zum 14. April 1901 entstanden sind, gehen auf die Gesellschafter über.

Sangerhausen, den 21. Juni 1901. 4 Shaialiches Amtsgericht. Abth. 1.

In unser Handelsregister Abtheilung A. ist heute.

Das Central - Handels-Register für das Deu S OOETeN beträ ÁM 50 A für das Vierte n

ertionspreis

In das hiesige Handelsregister sind heute unter den Nummern 3 bis 8 auf den Folien 77 bis 82 in den Spalten 3, 4 und 5 die folgenden Firmen ein- getragen worden:

W, Schröder in Schönberg i. Meekl., Jnh.: Buchdru>kereibesißer Wilhelm Schröder daselbst,

Fob, Ladendorf in DS Nf L ed>l., Inh. : Viehhändler Johann Ladendorf daselbst,

A. Montag in Schönberg i, Meckl,, Jnh.: Apotheker Montag daselbst.

ÿ. W. Ladendorf in S OEers i, Meekl., 2 aler: Vichhändler Heinri<h Wilhelm Ladendorf aselbst.

Carl Noepsdorff in Schönberg i, Meckl, Inh. : S Carl Noepsdorff daselbst.

J. H. rertag, in Schönberg i. Meekl,, Inh. : Kornhändler Joachim Heinrich Freitag daselbst, Spalte 7: Prokurist: Ehefrau des Kornhändlers Freitag in Schönberg i. Me>l.,, Wilhelmine, geb. Bere.

Schönberg, den 22. Juni 1901.

Großherzogliches Amtögericht.

Segeberg. NETERnt Ma Mng, [28242 In das hiesige Han reg lter, btheilung A., is am heutigen Tage sub. Nr, 75 eingetragen die Firma: Emil Palmer-Segeberg und als deren Inhaber der Ingenieur Johannes

Gottlob Emil Palmer in Ratzeburg. Segeberg, den 21. Juni 1901, Königliches Amtsgericht. T1.

Stasssart. [28243]

Unter Nr. 50 des Panpelüregisters A. ist heute die offene Handelsgesellshaft in Firma Gebr. Wendel Dampfmolkerei Förderstedt mit dem Sitze in Förderstedt und als deren Gesellschafter der Kaufmann und Molkereibesiger Gustav Wendel und der Molkereibe e Wilhelm Wendel daselbst eingetragen. Die Gesellschaft hat am 17. November 1900 begonnen.

Staßfurt, den 21. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

Steele. [28244]

Fn unser Handelsregister ist heute unter Nr, s bei der Sternbraucerei Kras CERSUESUBNN eingetragen worden: „Das Grundkapital ist um 350 000 M erhöht und beträgt jeyt 1050000 M“ Die Ausgabe der neuen Aktien erfolgt zum Betrage von 1029/9 des Nennbetrags.

Steele, den 24. Juni 1901.

Königliches Amtsgericht.

Strassburg. Handelsregister des [28246] Kaiserlichen Amtsgerichts zu Tan ues i. E, ; In das Gesellschaftsregister wurde heute einge- ragen :

1) In Band Vl unter Nr. 25 bei der Aktien- gesellschaft Elsässische Kalk- und Ziegelfabrik, vormals Reis u, Bund in Strastburg.

Zur gurbgen Zeichnung der Gesellscbaftöfirma genügt die Einzelunterschrift eines Direktors.

2) In Band VU1 unter Nr. 78:

Rupp u. Guth, Oel-Jumport und Export in Strastburg.

Die Gesellschaft hat am 24. Juni 1901 begonnen.

Des aftende Gesellschafter sind:

1) Ferdinand Rupp, Kaufmann,

2) Karl Guth, Wirth, beide in Straßburg-Neudorf.

Angegebener Geschäftöpweig:

Betrieb eines Oel-Import- und Export-Geschäfts.

In das Firmenregister Band V1 unter Nr. 198 wurde heute geaen

Gebrüder Ro in Weistenburg und als deren Inhaber der Kauf- mann Karl Noch daselbst, welcher das Geschäft nebst

firma von der offenen Handelsgesellschaft gleicher irma am 21. d. M. übernommen hat. Strastburg, den 25. Juni 1901.

Kaiserliches Amtsgericht. Strassburg. [27880] Haudelsregister des Kaiserlichen Amtsgerichts

zu Straftburg i. E.

Es wurde heute eingétragen: 1. In das Firmenregister Band V1: 1) Unter Nr. 195: Benjamin Weill

in Brumath und als deren Jnhaber der Kaufmann Benjamin Weill daselbst.

Angegebener Geschäftszweig: Getreidehandlung.

2) Unter Nr. 196:

Jacob Weill, junior,

in Brumath und als deren Inhaber der Kauf- mann Jacob Weill, junior, dortselbst.

Angegebener SUIO Se: Getreidehandlung.

3) Unten Nr. 197:

Hermann Prager, junior,

in Straßburg und als deren Jnhaber der Kauf- mann Anton Prager hierselbst.

Angegebener Ges äftszweig: Betrieb eines Zigarren- und Zigaretten-Versand cid es on gros.

11. In das Gesellschaftsregister :

1) In Band 111 unter Nr. 704 bei der offenen Hande dgelellshal Gebrüder Weill in Brumath: Die Gesellschaft hat sih am 19, Juni 1901 auf-

gelöst.

Die Fi ist erloschen.

2 Zu Band vi JAen Nr. 218 bei der Aktien- gese saft Katholisches Vercinshaus in Straft-

urg: Durch Beschluß des Aufsichtsraths vom 15. Juni 101 ata ta Sell des ausscheidenden Vorstands

Theodor Ferber, Verwalter in Straßburg, der Bank-

Reich erscheint in der Regel tägli. Der 6A _— Einzelne Nummern often m A

beamte Emil Doll in Straßburg zum alleinigen Vorstande ernannt.

Strasiburg, den 21. Juni 1901,

Kaiserliches Amtsgericht. Strausberg. 28248]

Auf Grund der $8 31 Abs. 2 des Hande bgesey- bu<s und 141 Abs. 2 des Reichögesetzes liber die SAUC Tegen vero der freiwilligen Gerichtsbarkeit wird die Löschung der nachstehend aufgeflihrten, im hiesigen Firmenregister eingetragenen Firmen beabsichtigt:

Albert Koeppel eingetragener Inhaber Kauf- mann Albert Koeppel F.-N. Nr. 17.

Albert Michaelis eingetragener Inhaber Tuchmachermeister Albert Michaelis F.-N, Nr. 20.

Wilh, Behreus eingetragener Inhaber Brauereibesizer Wilhelm Behrens F.-N. Nr. 30.

Apotheker J. Senhke eingetragener Inhaber Apotheker Julius Senyke F.-M. Nr. 38,

Die dem Aufenthalt na< unbekannten Inhaber dieser Firmen oder deren Rechtösnachfolger werden hiervon mit dem Anheimgeben in Kenntniß gesept, einen etwaigen Wiverspru< gegen die N ung binnen einer Frist vou 3 Monaten, vom Tage dieser Bekanntmachung an gere<net, bei dem unter- zeihnten Amtsgericht geltend zu machen.

Nach Ablauf dieses Zeitraums wird ev. die Löschung im Negister angeordnet werden. E den 19, Zuni 1901, önigliches Wmtögericht.

Strausberg. [28246] In unser Firmenregister Nr. 12 (jeßt Handels register A. Nr, 32) Firma Wilhelm Meaule . ist heute eingetragen worden, daß das Handelögeschäft auf den Kaufmann Johannes Krause zu Strausberg übergegangen ist, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Strausberg, den 19, Junt 1901, Königliches Hmtsgericht.

Strausberg. (2247 In unserm Firmenregister sind heute folgende Firmen

Nr. 1: „Aron Treitel“‘,

Nr. 6: „L. Pratwih““,

Nr. 15: „i C, Freise sen“,

Nr. 27: „C. F. Michaclis“/,

Nr. 34: „Gustav Bodin“‘,

Nr. 40: „N. Rosenthal“,

Nr, 43: „Aug. Tieh «6m. gelös{<t worden.

Strausberg, den 21. Juni 1901.

Königliches Umtsgericht.

Treuen, 27894]

Im hiesigen Handelsregister sind folgende da von Amt&wegen gelost worden : auf Blatt 8 die Firma C. L, Schneider in Treuen, auf Blatt 58 die Firma K. F. Singer in Treuen, auf Blatt 117 die Firma J. F. Hager in Treuen, a Blatt 158 die Firma Mori auf Blatt 194 die Firma Fr. Treuen, den 24. Juni 1901. Königliches Amtsgericht. Waiblingen. [28250] _K. Amtsgericht Waiblingen. Im Handelsregister für Einzelfirmen Bd. 1 wurden heute eingetragen: 1) Löschungen der Firmen: Bl. 34. J. Koch, Spezereihandlung in Neckar-

rems, Bl. 45. Karl Weishaar, gemischtes Waaren- geschäft u Weinhandlung in Strülmpfelbach, infolge Todes ‘der Geschäftsinhaber, Bl. 86. Zweigniederlassung des Christian Pfleiderer, Kaufmanns in Stuttgart, 4 e Verkaufs des hiesigen Geschäfts, Bl, 88. Böhringer & Geyer in Inhaber Dr. Friedrih August Mannheim, 4 infolge Verlegung des Sißes des Geschäfts nah Mannheim;

olf in Treuen, endel in Treuen.

innendeu, Engelhorn in

2) Veränderungen:

Bl. 64. C, J. Hespeler in Winnenden. Der rühere Inhaber Karl Jakob Hespeler, Kaufmann in Rinnenden l gestorben und das Geschäft mit dem Recht zur Führung der seitherigen Firma auf den Sohn August Hespeler, Kaufmann în Winnenden, fäuflih übergegangen;

3) Neueintragungen:

Bl. 118. C. Drück, Fabrik für Bä>kerel- und Ua Se in Winnenden, Inhaber Karl rüd, Fabrikant in Winnenden ;

Bl. 119. L. Baumauu, Mehl- u. Kolonial- waarenhandlung in Winnenden, Jnhaber Louis Baumann in Winnenden

Bl. a. L, D, Reichert, E u. Spezereigeshäft in Endersbach, Inhaber Johann

R teichert, Tuchmacher u. Kaufmann in Enders-

Den 2%. Juni 1901. A.-R. Gerok.

Zabeorn. Handelsregister Zabern. [28336] In das Gesellschaftsregister wurde heute unter Nummer 211 bei der Firma Société de Gross6 uincaillerie de Mutzig-Framont in uhtzig eingetragen : Nach dem Protokolle des Aufsichtsraths vom 15. April 1901 tritt das Vorstandsmitglied Herr Albert Sutterlin mit dem 30. Juni 1901 aus

Vorstande der Dn chaft aus und Herr Jules Weber, Kaufmann, früher in Mey, leyt in Mußig wohnhaft, wird zum “Vorstand der laat ere E mit S as B a 1901. ern, den 27. Jun i lRaiserlices Amtsgericht.