1901 / 178 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vf

Schönau, Wiesenthal. [36602] / Handelsregister.

Zu O.-Z. 127 des Handelsregisters Abth. A. Band 1, „Firma Nikolaus Rees, Gemüsehändler in Todtnagu“, ist eingetragen:

„Die Firma ist erloschen“.

Großh. Amtsgeriht Schönau.

Sinzig. s [36598]

In das Firmenregister und Prokurenregister ist beute bei der Firma: Frau M. Leisel, Rheinische Fabrik für Montage, Kleinzeuge uud Fittings in Remagen eingetragen worden:

Die Firma ist erloschen.

Sinzig, den 25. Juli 1901.

Königliches Amtsgericht.

Sögel. ; [36597] In unser S A. ift heute unter Nr. 45 die Firma Gebr. ilfen, Werlte ofene Handelsgesellschaft und als deren Inhaber: Kauf- mann Johann Wilken und Kaufmann Wilhelm Wilken, beide in Werlte, eingetragen worden.

Sögel, 16. Juli 1901.

Königliches Amtsgericht. Stadthagen. Befanntmachung. [36599]

Im Handelsregister A. des unterzeihneten Amts- gerichts ift heute unter der Firma W. D. Seegers in Steinhude, Folgendes eingetragen :

Den Kaufleuten Arnold Seegers und Walther Seegers zu Steinhude ist Prokura ertheilt. Feder von ihnen ist für sih allein befugt, die Firma zu zeihnen.- -

Stadthagen, den 23. Juli 1901.

Fürstlihes Amtsgericht. I.

Stettin. [36601]

In unser Handelsregister A. ist bei der unter Nr. 347 verzeihneten offenen Handelsgesellschaft Mayer «& Kaskel inStettin heute eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Michael Kaskel und Max Mayer sind aus der Gesellschaft ausgeschieden. Albert Levinger seßt das Handelsgeschäft unter gleicher Firma fort.

Stettin, den 22. Juli 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 5.

Straubing. Befauntmachung. [36600] Erloschen sind die Firmen: 1) Sim. Vogl, Andreas Plasi, Joh. Sof-

bauer u. Joh. Georg Zeller in Geiselhöriug;

2) Anton Gref;ka, J. G. Harter, F. X. Niedermayer, Theodor Mayer, Jguaz Ortler, Johanna Wimberger, Michael Pfreimbteex, Mel Steiuvöce u. Jakob Auweg in Eichen-

orf;

3) Josef Steiger, Simon Ankofer, M. Loh- berger, Joh. Prebuner u. Sebastian Wein- gart in Schierling ;

4) M. Oberhausers Wwe., August Chriesteun u. Antou Westermayer in Landau a. J.;

5) Alois Hofmann u. Georg Miedauer in Pilfting; .

6) L. Prugger in Mitterfels;

7) Franziska Neumayer Wwe. in firhen hl. Bl.; | N A. Korn u. Hermaun Schiestl in Strgu- ing.

Straubing, 25. Juli 1901. |

K. Amtsgericht, als Negistergericht.

Stromberg. [36595]

Neu-

Wilhelmshaven. Befauntma O [36610] In das hiesige Handelsregister Abtheilung A. ist heute zu der unter Nr. 76 eingetragenen Firma „Gebr. Theilen, Wilhelmshaven, eingetragen: „Der Kaufmann Hermann Theilen ist aus der Gesellshaft außgeschieden, leßtere damit aufgelöst“.

. Wilhelmshaven, den 9. Juli 1901.

_ Königliches Amtsgericht.

Wilhelmshaven. Betfanntmachung. [36611] In das hiesige Handelsregister Abtheilung A. ist

heute zu. der unter Nr. 3 eingetragenen Firma

(J. B. Henschen, Wilhelmshaven“ tragen:

6 Spalte 3: Tönjes Meyer, Kaufmann, Wilhelms- aven.

Wilhelmshaven, den 9. Juli 1901. Königliches Amtsgericht.

Wilhelmshaven. Befanntmahung. [36609] In das hiesige Handelsregister A. ist zu der unter

Nr. 104 eingetragenen Firma „Ph. O. Occhel-

haeuser““ Folgendes eingetragen:

Dem Dr. jur. Max ODechelhaeuser zu Berlin ist

Prokura ertheilt. Y Wilhelmshaven, den 11. Juli 1901.

Königliches Amtsgericht. -

Worms. Bekanutmachung. [36615] In unser Firmenregister wurde eingetragen:

Die Firma Ph. Kärcher, Weinhandlung

wurde gelöscht. f Worms, den 23. Juli 1901.

Gr. Amtsgericht.

Worms. Bekanntmachung. [36613] In unser Firmenregister wurde eingetragen: „Firma Nobert Milani Holzhandlung“.

Inhaber Nobert Milani in Worms.

Worms, den 25. Juli 1901. / Gr. Amtsgericht.

_ Güterre<ts-Register.

Ziegenhals. [36735] Der Mühlenbesißer Carl Olbrich zu Ziegen- hals und dessen Ebefrau Caroline, geb. Hill- maun, haben dur Vertrag vom 20. Januar 1900 vereinbart, daß die Verwaltung und Nußnießung des Mannes am Vermögen der Frau ausgeschlossen ist und Gütertrennung nah Maßgabe der Bestimmungen der $S 1426—1431 B. G.-B. vereinbart. Einge- tragen unter Nr. 4 des Güterrehtsregisters des unter- zeichneten Gerichts am 13. Juli 1901. Ziegenhals, den 13. Juli 1901. Königliches Amtsgericht.

Genossenschasts-Negister.

Nobert Friedrich getreten.

MWeismes.

Malmedy, den 26. Juli 1901.

Königliches Amtsgericht. 1. Neuburg, Donau. Befauntmachung. [36641] Dax Jy Rin E r NMS Dosen,

e. G. m. u, H.

Die Bilanz wird nunmehr in der „Verbands- fundgabe“ veröffentliht. Für Xaver Kunz wurde N Wörle in Erlingshofen zum Beisißer ge- wählt.

Neuburg a. D., 24. Zuli 1901.

- Kgl. Amtsgericht.

Nimptsch. / [36642] In unser Genossenschaftsregister, bei dem Vor- s<ufß; verein zu Nimptsch eingetragene Ge- uofseuschaft ¡mit beschränkter Haftpflicht, ist heute Folgendes eingetragen:

Reinhold Hübner ist aus dem Vorstande ausge- schieden und an seine Stelle der Rendant a. D.

Nimptsch, den 20. Juli 1901.

Königliches Amtsgericht. Nörenberg. Bekanutmachung. [36643] In das Genossenschaftsregister ist bei Nr. 1 (ländliche Spar- uud Darlehnskasse, einge- tragene Genosseuschaft m. b. H. zu Zeinicke)

eingetragen:

Spalte 4. Nach vollständiger Vertheilung des Genossenschaftsvermögens i die Vollmacht der Vorstandsmitglieder als Liquidatoren erloschen.

Eingetragen am 11. Juli 1901.

Nörenberg, den 11. Juli 1901. Königliches Amtsgericht.

Oberndorf, Neckar. [36644]

K. Württ. Amtsgericht Oberndorf. In das Genossenschaftsregister Band 11 Blatt 87 wurde heute unter der Firma: Landwirtschaftlicher Konsumverein Mariazell, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter ' Haftpflicht in Mariazell eingetragen:

In der Generalversammlung vom 17. März 1901 wurde als Vorstandsmitglied (Kassier) an Stelle des ausgeschiedenen Bauern Josef Broghammer in Mariazell der Kaufmann August Eigeldinger in Mariazell gewählt.

Den 26. Juli. 1901.

Oberanmtsrihter Rampacher. Oerlinghansen. [36645] Leopoldshöher Spar- und Darlehnskaffe, heute eingetragen :

An Stelle des ausgeschiedenen Mitgliedes Stel- brink ist der Kaufmann August Kasemeier in Leopolds-

FddelakK. [36626] Arbeiter - Bau - Verein für die Gemeinden Brunsbüttel und Bruusbüttel—Eddelater-

Koog e. G. m. b. H. in Brunusbüttel-

hafen. An Stelle des Friedrih Westermann ist C. Meyer, Brunsbüttelkoog, in den Vorstand gewählt worden. Eddelak, den 24. Juli 1901.

Königliches Amtsgericht. Gemünd. [36627] Nach einem Beschluß vom 7. Juli 1901 dex

höhe in den Vorstand gewählt. Oerlinghausen, 22. Juli 1901.

In unser Genossenschaftsregister is zu Nr. 2, f

ist ausgeschieden Lehrer Josef Müller in Weismes | Hehler 11. und Daniel Glo> 1V. in Alsbah daher und an seine Stelle getreten Lehrer Wiesemes zu

erloschen. i Zwingenberg, am 25. Juli 1901. Großherzogl. Amtsgeriht Zwingenberg.

Börsen-Register. Hamburg. [36734] Eintragung in vas Börsenregister für Waaren

des Amtsgerichts Hamburg. 1901. Juli 26. Johaunes Friedrich Geerd Juister, Kaufmann, zu Hittfeld, alleiniger Jnhaber der hiesigen Firma Johs_ Juister. / Das Amtsgericht. Abtheilung für das Handelsregister. gez.) Völ>ers Dr. Veröffentliht: We hrs, Bureau-Vorsteher.

Konturse.

Veber das Vermögen des Tiefbauunternehmers Oskar Ziese in Berlin, Schulzendorferstraße 17, Firma: O. Ziese, ist heute, Vormittags 114 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht T1 zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Brin>meyer in Berlin, Claudiusstraße 3. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 15. Oktober 1901. Erste Gläubigerversammlun am 24. August 1901, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 5. November 1901, Vormittags Lx Uhr, im Gerichtsgebäude, Klosterstraße 77/78, 111 Treppen, Zimmer 5. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. Oftober 1901. [36454]

Berlin, den 27. Juli 1901. -

Der Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 84. [36455] Veber das Vermögen des Kaufmanus Paul Dieke zu Berlin, Bärwaldstraße 55, ist heute, Nachmittags 123 Uhr, von dem Königlichen Amts- erichte 1 zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Martens in Berlin, Post- straße 13. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 12. September 1901. Erste Gläubigerversammlung am 27. Auguft #901, Vormittags 107 Uhr. Prüfungstermin am L. Oftober 1902, Vor- mittags LL Uhr, im Gerichtsgebäude, Kloster- straße 77/78, IIL Treppen, Zimmer 6/7. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 12. September 1901.

Berlin, den 27. Juli 1901.

Der Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 82. [36456]

Veber das Vermögen des Kaufmanns Emil Lachmann in Bextin, Alexandrinenstr. 99, ‘ist heute, Nachmittags 2 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte T zu Berlin das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Kaufmann Martens in Berlin,

Fürstliches Amtsgericht. Prüm. Bekanntmachung. [36646] Bei der Molkerei-Genossenschaft S<hoeueen- Wetteldorf ciugetragene Genofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Schöneken ift heute in unserm Genossenschaftsregister Folgendes eingetragen worden:

An Stelle der aus dem Vorstande g ledegen Mathias Marx, Johann Manderscheid und Nikolaus Arenth sind Johann Irsfeld und Josef Scheer, beide

In das Hanvelsregister ist heute eingetragen worden:

Abtheilung A. Nr. 51. „Eugen Fischer in Bingerbrüct‘“., Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Eugen Fischer zu Bingerbrük eine Ver- sicherungs-Agentur und die Geschäfte eines Geld- maflers als Einzelkaufmann.

Stromberg, den 26. Juli 1901.

Königliches Amtsgericht. Sulzbach, Kr. Saarbrücken. [36591]

Im hiesigen Handelsregister Abth. B. Nr. 1 ist bei der offenen Handelsgesellschaft Gebr. Appolt, Gesellschaft mit /beshräukter Haftuug, zu Sulzbach zufolge Verfügung von heute eingetragen Worden :

Dem Kaufmann Carl Robre> in Sulzbach ist Kollektivprokura mit irgend einem der vertretungs- berechtigten Gesellschafter ertheilt. Die Vertretungs- O Fabrikanten Johann Zeiß zu Sulzbach ist erloschen. | Sulzbach, den 22. Juli 1901.

Kgl. Amtsgericht. 2.

Thorn. ( [36604]

In das Handelsregister Abtheilung A. ist unter Nr. 236 heute die Firma Floryau Zeglarskfi in Schönusee, deren Inhaber der Kaufmann Floryan Zeglarsfi daselbst ist, cingetragen worden}

Thorn, den 25. Juli 1901.

Königliches Amtsgericht.

Trier. [36605]

Heute wurde bei Nr. 42 des Handelsregisters A, betreffend die Firma Reverchon @ Cie. Com- manditgesellschaft zu Trier, eingetragen: *Die Kollektivprokura des Buchhalters Louis Haldy zu Trier ijt erloshen. h

Trier, den 27. Juli 1901.

Königliches Amtsgericht. 6. } WViersen. G [36608]

Im hiesigen Handelsregister Abtheilung A. Nr. 12 ist zu der Firma Carl Brües eingetragen, daß der Kaufmann Hermann Dürselen zu Viersen in das Geschäft als persönlich baftender Gesellschafter ein- getreten ist. Die Firma ist in Carl Brües & Co geändert. h

Unter ‘Nr. 63 der Abtbeilung A. ist heute die offene Handelsgesellshaft Carl Brües & Co_ in Viersen eingetragen; persönlich haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Karl Brües und Hermann Dürselen, beide in Viersen. Die Gesellschaft hat am 20. Juli 1901 begonnen.

Vierfeu, 22. Juli 1901.

Königliches Amtsgericht. WermelsKirchen. [36612]

Auf Anmeldung ist heute unter Nr. 32 des Handels- registers Abth. A. eingetragen worden die Handels- gesellschaft unter der Firma Hummel & Schaefer zu Wermelskircheu-Neuenflügel.

Gesellschafter sind: 1) Otto Hummel, Kaufmann zu Burg a. d. W -Neuenhof, 2) Albert Schaefer, Kaufmann zu Neuen flügel-Wermelskirchen.

Die Gesellschaft hat am 18. Juli 1901 begcünen:

Laa derselben ift jeder der Gefell]chafter

- Werntelskirchen, den 23. Zuli 1901 \ Körrigliches Amtsgericht. Abth. 1.

dh

E E E E E = s p

Generalversammlung des Holzheimer Spar- und Darlehuskafsseuvereins, e. G. m. u. H, in Holzheim, werden die Bekanntmachungen der Ge- nossenschaft fortan im „Amtsblatt der Landwirth- schaftskammer für die Rheinlande“ veröffentlicht.

Gemünd, 23. Juli 1901.

Königl. Amtsgericht. 2.

Labes. É [36630]

In unserem Genossenschaftsregister ist bei der Spiritus-Brennerei-Genossenschaft, E. G. m. u. H. zu Polchow eingetragen, daß Bekannt- machungen jeßt unter der Firma im Pommerschen Genossenschaftsblatt in Stettin erfolgen.

Labes, den 23. Juli 1901.

Königliches Amtsgericht.

Leipzig. B O [36631]

Auf «Blatt 21 des Genossenschaftsregisters, den Leipziger Spar- und Bauverein, eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht, in Leipzig betr., ist heute eingetragen worden, daß die Herren Arthur Otto und Eduard “Krohmann aus dem Vorstand ausgeschieden, die Herren Dr. med. Georg Adolf Kunz, Arzt, und Wilhelm Alfred Seifert, Kaufmann, beide in ipzig, aber in den Vorstand gewählt worden sind.

Leipzig, den 26. Juli 1901.

Königl. Amtsgericht. Abth. ITB.

Lüchow. Bekauutmachung. [36635] In das Genossenschaftsregister ist bei derx „„Molkercigenosseuschaft, eiugetragene Ge-

uofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ zu Pevestorf heute eingetragen :

Brinksißer Wilhelm Borchert in Pevestorf ist dur<8 Loos ausgeschieden und an seine Stelle der Gemeindevorsteher Joachim Hinrichs in Brünkendorf in den Vorstand gewählt.

Liüchotv, den 4. Juli 1901.

Königliches Amtsgericht.

Lüchow. BSetauntmachung. [36636] In das Genossenschaftsregister ist bei dex

„„Molkereigenofsseuscyaft Schletau, eiugetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ heute eingetxagen :

„Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma mit der Unterzeichnung dreier Vorstandsmitglieder in der Wendlandzeitung“.

Lüchow, den 20. Juli 1901.

Königliches Anitsgericht. Lutter, Barenberg. [36638] _ BVekanutmachung.

Im hiesigen Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nr. 15 eingetragenen Consumverein Volkers- heim eingetragen:

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 10. Mai 1991 ist die Firma wie folgt abgeändert: Consumverein Vo!kersheim eingetragene - Genossenschaft mit bes<ränkter Haftpflicht.

Lutter a. Bbge., den 13. Juli 1901.

Herzogliches Amtêgericht.

Huch. almedy. - Bekanntmachung. [36639] Aus dem Vorstande der Beevengeuosseuschaft

int Kreise Malmedy, cingetrageue Genossen- schaft mit beschränkter Saftpflicht in Weismes,

zu Schôöne>en, sowie Johann Pinten zu Oberlauch zu E Eee gewählt.

Vrüm, den 15. Juli 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11. Regensburg. Befanntmachung. [36647] Beim „Darleheuscassenverein Nittenagu e. G. m. U. H.“ wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vor- standsmitglieds Johann Jakob der Bürgermeister Michael Feldmeier von Knollenhof gewählt. Regensburg, den 26. Juli 1901.

Kgl. Amtsgericht Regensburg T. Regensburg. Befanntmachung. [36648] Beim „„Darlehenscafsenverein der Pfarrei Niekofen e. G. m. u. H.“ wurde an Stelle des infolge Ablebens ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds A FolMinger der Pfarrer Peter Reil in Riekofen gewählt.

Regensburg, den 26. Juli 1901.

Kgl. Amtsgeriht Regensburg I. Reinheim. Beftfauntmacyung. [36649]

In unser Genossenschaftsregister wurde heute bei Nr. 15, Habitzheimer |Darlehuskafsen-Verein, e. G. m. u. S., eingetragen: /

Durh Beschluß der Generalversammlung vom 9. Juni 1901 wurde an Stelle des seitherigen Vor- fißenden Pfarrkurators Georg Jakob Brü>ner der Pfarrkurat Friedri< Jakob zu Klein-Zimmern als Vorsißender in den Vorstand gewählt.

Reinheim, den 25. Juli 1901.

Großh. Hess. Amtsgericht. Schwetzingen. Handel8register. [36651]

Nr. 14 358. Ins hiesige Genossenschaftsregister wurde unterm 26. Juli 1901 zu der Spar- und Darlehenstasse Plaunkstadt e. G. m. u. H. in Plaunkstadt O.-Z. 10 Nr. 2 eingetragen:

„In der Hauptversammlung vom 16. März 1901 find neu statt der betreffenden ausgeschiedenen Mit- glieder in den Vorstand ernannt worden:

als Vorstandsstellvertreter: Landwirth Andreas Treiber 1V. in Plankstadt; i 7

als Beisitzer Accisor Friedrich Neude> in Plankstadt.

Anderseits ist $ 44 des Statuts dahin geändert worden, ‘daß alle R R ge A des Termins im Schwebinger Tageblatt zu erfolgen haben.“

Schwetzingen, 26. Juli 1901.

Gr. Amtsgericht. T. WoldegK. f __ [36653]

Gemäß Verfügung vom heutigen Tage ist zu Nr. 4 des Kioigg Genossenschaftsregisters (Molkerei- genossenschaft zu Oertzenhof, e. G. m. u. $.Z in Kol. 4 eingetragen worden: Jn der General- versammlung vom s. Juli 1901 ist an Stelle des aus dem Borstand ausgeschiedenen Administrators Schmitt in Gr.-Milow der Domänenpächter Drevs in Schönbe> zum Vorstandsmitglied gewählt.

Woldegk, 23. Juli 1901. z

Großherzogliches Amtsgericht. G. Brückner. Zwingenberg, RessCum.

Bekanntmachung. Liquidation des „¡Laudwirtschaftlichen Consumvereins Alsba<h“ eingetragene Ge- uossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht ist beendet und die Vollmacht der Liquidatoren Ludwig

[36654]

Die

Zimmer 6/7 bis 12. September 1901.

Poststraße 13. Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis 12. September 1901. Erste Gläubigerversammlung am 27. August 1901, Vormittags 1% Uhr. Prüfungstermin am x, Oktober X901, Vormittags X14 Uhr, im Gerichtsgebäude, Klosterstraße 77/78, 111 Treppen, Offener Arrest mit Anzeigepflicht

Berlin, den 27. Juli 1901.

Der Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. [36458] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Maurermeisters Richard Weudt zu Schöneberg, Meininger- itraße 9, ist beute, am 27. Juli 1901, Vor- mittags 115 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Wilh. Schulße in Berlin SO., Elsen- straße Nr. 3, ist zum Konkursverwalter ernannt: Konkursforderungen sind bis zum 31. August 1901 bei dem Gerichte anzumelden. Es ist zur Be- {lußfa}sung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl cines anderen Verivalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss{ufses und ein- tretenden Falls über die in $ 132 der Konkurs- ordnung bezeichneten Gegenstände auf den 13. August 1901, Mittags 12 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 12. Septem- ber 1905, Mittags 12 Uhr, vor dem unterzeich= neten G&ict, Hallesches Ufer 29/31, Zimmer 20, Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 31. August 1901.

Der Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts Il in Berlin. Abth. 25. [36441] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Uhrmachers. Florenz Hunekohl zu Borken i. W. wird heute, am 26. Juli 1901, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kaufmann Friedrich Kloppenborg zu Borken i. W. wird zum Konkurs= verwalter ernannt. Konkursforderungen, sind bis zum 12. September 1901 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die

Bestellung eines Gläubigerausschusses und ein- tretenden Falls über die in $ 132 der Kon- kfursordnung bezeichneten Gegenstände auf den

17. August 1901, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 18, September 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin an- beraumt. Allen Personen, welche eine zur Kon- kursmasse gehörige Sache in Besiß - haben oder zur Konkursmasse etwas s{huldig sind, wird aufgegeben, nichis an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auh die Verpflichtung auferlegt, von dem Beside der Sache und von den Forderungen, für - welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 7. September 1901 Anzeige zu maten. Königliches Amtsgericht in Borken i. W. [36447] Bekanntmachuug. Veber das Vermögen des Rentiers Peter Maaß zu Brandenburg a. H. ist heute, ‘am 22 Juli 1901, Nachmittags 6} Uhx, das Konkursver- fahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Oscar Brerendorff hier. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 4. September 1901. Anmeldefrist bis zuni 4. September 1901. Erste Gläubigerversammlung det 22. August 1961, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 46. Allgemeiner Prüfungstermin dei 12, September 1901, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 46. 0 Braudenburg a. H., den 22. Juli 1901. | Königlies Amtsgericht.