1876 / 33 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R og 2441.100148 Ao

G9 P aan f r L Paus n S o O or-

Fr-80Rm1Lst.-20Rm o INIMOIMMMOMNON

R. R. R.

j

. . . .

j j j

A T M P S M 3 M 3M 8ST I L

Uo U

,

Ron

H T

1E fx fs G5 Jx Vf O 1 U P P> F> H

ror O Or

n

[dee

S— A

85,00 G 101506 Lf 91,50G Kl. f, 186,00 B

1101 30b B Kl. f. 98 50bz G KI. f. .1101,40bz .1103,60bz G

R Cen

O O M A

1 Let. =20 e

E 4 *

R

G do D Hannu!

Bas Saal-Unstrutbahn 0 85,10bz Bumän. St-Pr. (8) 179,30bz Álbrechtskahn . .| 3,97 | 178,50bz Amst, -Rotterdam 8,55 |

| | | | |

®

96,60bz

AUAAAADDOAANA

M> Gh O01 I N DODAAAA;

or

V Em R Io O E o

91,50 G 103 50bz G 175,75 B

,

Gf j> f A N

1

O —_-

3

M S E. E . R drk

| ONWOS —————_——_— —— p A

a _—

——

anin nANo Ps N

L ELSI E L Lz LESh

Forderungen angemeldet haben, in Kenntniß geseßt waltungspersonals i [1044] definitiver Verwalter angenomme Berliner 1/7.101,70 B Ï its | i j ß L i : i, ( n worden. | 1101, Oesterreich. Bodenkredit 5 |1/5.1,1/11.88,90 G | derl var L s auf den 11, April 1876, Bormittags 10 Uhr, | In dem Koukurse über das Vermögen des! Erfurt, den 30. Jann pa do. 11/1. u. 1/7./106,00bz Oest, 5proz. Hyp.-Pfdbr. 5 1/1. pes 60,00 G Oberhoss, Bt, gar, 3 erlin, a 3. Februar 1876. im Stadtgerichtsgebäude, Portal IIL, 1 Trepye | Kaufmanns Friedri< Wilhelm Fahrenholz zu Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Landschaft. Central.|4 1/1. u, 1/7./95,00bz Oest. 5iproz. Silb.-Pfdbr. 53 1/1. u. 1/7. 54,75 G Oest.-Fransz. St. önigliches Stadtgericht. hoh, Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten ; Memel ist zur Verhandlung und Beschlußfassung Kur- u, Neumärk. „34 1/1. n. 1/7.86,00bz Wiener Silber - Pfandbr. 54 1/1. u. 1/7.|—,— Oest. Nordwestb.| I. Abtheilung für Civilsachen. Kommissar zu erscheinen. : | über einen Akkord Termin [1068] Bekanntmachun do, neue . .34/1/1. v. 1/7.84,50bz New-Yersey T /5n 1/11] —— , do, Lit. B. ( Der Kommissar des Konkurses. „Nas Aa dieses Termins wird ge- | auf den 17. Februar 1876, Vormittags 11 Uhr, } Der über den Nachlaß des s Apothekers 40, 4 1/1. u. 1/7./94,70bz Genueser Loose 150 Lire|—| |—— S 4ig.) ate S R e iren Mee N über den ! aa N B R Dell atea namaligen Rentiers August Otto, Kanzler, hier, Ê e en L N s 94 70bz DenutscheGr.-Cr.B.Pfdbr. 5 |1/1. u. 1/7. 103 00B Rlack-Wy eee SAT.| [999] Konkurs - Sröôfsnung. Zugleich if zur Anmeldung der Forderungen der | werden hiervon mit dem Bemerken in Kenntniß E ist dur< Vertheilung der Masse do. neue « 4111/1 Tit do: By -B. Fidbrankb 5 1/4 n.1/10. Le G Rumänier ..., Ueber das Vermögen des Chemikers und Fa- Konkursgläubiger noch eine zweite Frist | geseßt, daß alle festgestellten oder vorläufig zuge-| Halle a. S, den 29. Januar 1876 Ostpreussische . . - 185,90 G I a L 7:1/10.195,75bz Russ.Staatsb. gar. | nrg emifers un Fa- bis zum 15. Mai 1876 einschließlich | lassenen Forderungen der Konkursgläubiger, soweit Gn Soi of , do, 195,00 G ; 5d A P Schweiz. Unionsb, es A E N R E L. in Firma: re\tge)et und zur Prüfung aller innerhalb der zwei- | für dieselben weder cin Vorrecht, no< ein Hypo- E lgadclä aide: E L. Abtheilung, do, ./102,00bz Da Ss DA n Rie 171 n. 1/7 _—— do, Westh. E E tersteliteale s i f E len Ben em, oa a Tes auf Le E oder anderes A souderungs [1063] Bekanntmachuug. Feet Ens Krappschs Obligationen 5 1/4n 1/10. 101,00bz B S A). : 6 r e O l 10. - [876, Bormitiag r, {¡re<t in Anspruch genommen wird, zur Theilnahme | Der Konkurs über das Verr ôge ° L 199,20 02 ini - | ‘n, 1/7./100, E e if 1a E E tian fe im Stadtgerichtögebäude, Portal IIL., 1 Treppe hoch, | an der Beschlußfassung über den Akkord berechtigen, j manns I. Fe. Hoep in Weißenfels, ist v do. /7.1102,50bz enge L Vis. Pre Vorarlberger(gar. Coie0t aut dus g g Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kom- i und daß die Handlungs“ücher, die Bilanz nebft Naumburg a./S., den 27. Januar 1876. Posensche, neue... ./94,70bz de. Hyp.-Pfandbr. 5 11/1. 1/7. 101, 50bz Warsch.-Ter, gar. us do. do. 44|1/4.u.1/10.]—,— : 20. November 1875 E S zu wen sämmtliche Gläubiger | Jnventar und der vom Verwalter über die Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. Süchaischo 24,00 G Pomm. Hyp.-Br. I.rz.120 5 1/1. U t hig u 208 75bzG |werrababn I. Em. .. 4411/1. n, 1/7. t orgeladen werden, welhe ihre Forderungen 1nner- } Natur und den Charakter des Konkurfes erstattete —— Schlesische 85,20 G do Wav, 1. 1105 1/1. u, 1/7. 101,75bz Bilzonbakhn-Frioritäts-Aktien und Obligationen. | ATbrechtsbahn (gar.) . .9 1/5.0,1/11. 63,00 B #688 do. 1II. u. V. rz, 1005 |1/1, n. 1/7./100 50bz Anchen Mastrichter . . .[4411/1. n, 1/7.91,00B Kl. f [Dux-Bodenbach 5 1/1 n, 1/7.€7,00 e. bz G* A de. II, rz, 110 . . „44/1/1. n. 1/7.96,60bz do, II. Em.'5 1/1. v. 1/7./98,00G K1. f. do. 59,75 G *K1, f. an Pr. B. Hyp. Schläsch.kdb. 5 1/1. n. 1/7./99,50 G do. III, Em.|5 1/1. u, 1/7.97,50 G fr. |24,25bz / / do. B. unkdb. rz. 1105 1/1. n. 1/7./103 00bzG |Bergisch-Märk. I. Ber. 44 1/1. u, 1/7.|—,— do I En. f do |

Zum einftweiligen Verwalter der Masse ist der } halb einer der Fristen angemeldet haben. | schriftliche Bericht im Gerichtölokale zur Einsicht [1049] Konkurs-Eröffnung -— eh. 84 20bz G do. do. rz.1005 | versch. |101,00bz G II. Ser. 44 1/1. n. 1/7 100,00 B Elisabeth-Westbahn 73 5

Kaufmann Sieg, Burgstcaße Nr. 16, bestellt. Wer seine Anmeldung sehriftlic einreicht, hat eine | der Betheiligten ofen liegen. E. do. do, rz.115 44 1/1. u. 1/7./100,00bz do. III.Ser.v. Staat 3}gar./34 1/1, n. 108 Pr. Ctrb. Pfandbr. kdb. 44 1/4.0.1/10./100,25G do do. Tát, B. do,|34/1/1. n. 1/7.|84,90bz gr. f.|Gal. Carl-Ludwigsb. gar.

go Err RONEAEANEE N

D ry ZZ In dem Konkurse über das Vermögen tes Ford i biesigen Ort bnhaften B fb órsen- eilage orderung einen am hicfigen Vrie wohnhatten DeE- abrifbesiße i Kinfi - fei f: i i Kaufmanns Max Perus is zur Berhaudlung vollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen alt Ds O Cadas E dun egts be- seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung seiner 9 9 9 9 , , . und Beschlußfassung über einen Afford Ter- Denjeniger{ welchen es hier cn Beanntschast- aufgefordert, in dem L P E S ie Unis 0 e Tee Een zum cu en cl 8-7 nzeiger und on l Tell l (N taats-An (l (l E Februar 1876, Vormittags 10 Uhr jeh, werden s Ea agc Bians die Rechtes auf den 19. Februar cr., Vormittags 11 Uhr, . Bevollmächtigten bestellen und ps Les Akten Sin ) é cs im Stadtgerihtsgebäude , Portal 11, 1 T , Dr g ean rof. : vor dem Kommissar Herrn Kreisgerichts-Rath Han- ; Derjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft : W ho<, Zimmer Nr. 13, vor dem C aiczildeion E den Li L Siavtgericht ae ihr E E aria d V ri@lège dee ti Tex- ; fehlt, weden die NechtganwEWe EGtonke uns Po» Es in, ontag, en d. coruar 1876. Kommissar anberaumt worden. : j I. Abtheilung für Civilsac er f i e Erklärungen und Vorschläge über die Bei- ; lomsfi zu Sachwaltern vorgeschlagen. S S S E S N ES Die Betheiligten werden hiervon mit dem Beo hre ti GPRÉS behaltung deepes Berwemrer cer die Bestellung eines / Rogasen, den 28. Januar 186. Berliner Börse vom 7. Februar 1876. |Oesterr. Lott.-Anl, 1860/5 |1/5.0.1/11./112,90bz Thür, Lit.B.(gar.)| 4 | | 1/1. 189,75bzG [Cöln-Mindener VI. Em. /44/1/4.n.1/10,/95,50bz G merken in Kenntniß geseßzt, daß alle festgeftellten [1000] 2 | eiligen Verwalters, sowie darüber abs ! Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. In dem nachfolgenden Courszettel sind die in einen amtlichen do ¿o 1864 | pr. Stück ¡295,50 G do. Lit.C A 10 Halle-Sorau-Gab : 6197 N irie tes  ; HUpr Een Konkurs - Eröffnung. ' zugeben, ob ein eirstweiliger Verwaltungsrath zu ! Der Kommissarius des Konkurses. l upd nichiamtlichen Theil getrennten Coursnotirungen nach den ade Biadb-Abdeiho 6 M3 1 A F it, (par.) 4x /1. 99,75 G e-Sorau-Gabener ..5 1/4.1.1/10./97,70bz L f S nen _F jorderungelt T N i Beber das Vermdain des Bri : bestellen und wel<e Personen in denselben zu beru- | E zusammengehörigen Effektengattungen georänet und die nicht à â E 6 [1/1 u, / 2, Tilsi Insterburg |-—— (1. 126 29bz do. Lit. B.5 [1/4.0.1/10./96,/0bz B e E , soweit für dieselben weder ein Vor- aulcltnnóts Ubais ger s G riefcouvert- fen seien. 0E - i L gmiliedes Rubriken dai 07- A.) baraiainet, Iio E ü 0, 0. eine 6 1/1. u. 1/7. 79,90 B Weim.-Gera(gar.) (45) 44,50bz Hannoy.-Altenbek I. Em. 44/1/1. u. 1/7.|—,— E E: O Hypothekenre!, Pfandrecht oder rut L ß Nr E 7 Carl Held, in Allen, welhe von den Gemeins>uldnern etwas an ; [1062] Aufforderung der Koukursgläubiger Gn &# s GOE zettel. Sine, Gold-P fandbriefe 5 1/3. u. 1/9. 32,75 B Werra-Bahn . . . 27,80bz do. do. IL. Em./4{|1/L u. 1/7.\—,— Es E in avent gene j Traße 43 if ¿F 3. F “oe Se Sebastian- Geld, Papieren oder anderen Sachen in Befiß oder | nach Festseßung ciuer zweiten Anmeldungsfrist, 6ohsel. s St.-Eisenb.-Anl, 5 1/1. u. 1/7. 72,10G Angerm,-B, St-Pr.| 3 | mig do.do.ITT. gar.Mgd.-Hbet. 44 1/1. u. 1/7. 84,00dbz G über L E S E an der Beschlußfassung Ene @ E D Mittags 12 Uhr, Gewahrsam haben, oder wel{e ihnen vas Vie i In dem Konkurse über das Vermögen der Ba Loose : [pre Stück 168,00bz B Beri.Dresd, St.Pr.' (5) 79 25G Märkisch-Posener .… . -'5 [1/1.nu. 1/7. pen Die & ° di LIBRE E aid Taae 4E der Jab e gz ns ans E, und ist schulden, wird aufgegeben, nichts an dieselben zu ver- | Handelsgesellshaft H. Kloß et Comp. ist zur 2.0/0 sf . Mut T T 1/6.n.1/12. 32,50 G Berl.-Görl, St.-Pr. 4 55,75bz Magdeb.-Halberstädter l 1/4.n.1/10]—,— _ Bila BES L ücher I e Q E, die g D Dans ge uns Se auf abfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Befiß | Anmeldung der Forderungen der Konkursgläubiger ¿e C-AR A 8 T. B, B Le 1/6.0.1/12. 93,00 B Chemn -Ánue-Adf. 28 75bz G do. von 1865 44 1/1. u. 1/7./95.50 G e nz wen e S E er gts dag f va: dts f ‘B ugust 1875. L der Gegenstände noch eine zweite Frift f C 11 L, .| Bs, r II. Em... 1/2. u. 1/8./91,40bz B Hal.-Sor.-Gub. „, 21,75bz G do. Von 1873 441/1. u. 1/7. 90,50 G E iegen im Bureauzimmer Nr. aTEE, ifiwei igen erar der Masse ift der : bis zum 25 März 1876 einschließli ; bis zum 24, Februar 1876 einschließli Paris az e Ds, 0, kleine . .,. 1/2. a. 1/8./91,50bz B Hann.-Altenb. P. 27 25bz Magdeburg- Wittenberge A 14 1735.00B Iu A sen. cilanis 106 \ “ay a d E Nr. S bestellt. ! dem Gericht oder dem Verwalter der Ma se Anzeige j festgeseßt worden. i 5 e : es. P r i 2 Fes, A. E, 72 E ers do. T Ser —,— Magdeb.-Leipgz. III Em. 44 E Königliches Stadtgericht, I. Abtheilur g für Civilsach T E emeinschuldners werden auf zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen | angemeldet haben, werden auf Ansprüche no< ni&t F wien, ö 7.1100 FL (8 176.40b L. Tedeko-Oii. L n E E e 64,00bz G Di us ; M g Sue E Tes À rg Ie vi anen, S aas 16 n. 2 1976. B “s a i Rechte, eberdahin zur Konkurémasse abzuliefern. | angemeldet baben, werden aufgefordert, dieselben, sie L E E h 4 dos B, M aks-Oblig. . N ¿m 1/7. Ie Magd-Halbst.B.,, | 57,50bz G do. do. Lit. F. 44 199 00 G N Nas BEO MRTUEIES, [1039] ; ne un 22. E Ee p Bériuittags 1 hr, ' Pfandinhaber und andere mit denselben gleichbere<- | Mgen bereits re<tshängig fein oder nicht, mit dem E 100 8 Es “q 11 4 AT E 5 R n do. cu | 85 00bz G erge jeg 4 5 . 1/7.97,00bz G [1036] s Aber Ne 12, vor dem Kommissar rpre | Tigle Gar dex. Gemeinschuldner haben von den | A t verlangten Sorre D S ge Tage e A 259 70bz Russ Nicolai-Obligat.!S 4 Sn i/AL. 83.00 etwbz S art qs d EeS Miedecechl Mrk T Bor ; Ie B Zu dem Konkurse über das Vermögen der Königlichen Stadtgerichts-Rath Benne>e, anberaumten r Sa VENaVtkWE PIanbtt nens Wie Angen E: Termin zur Prüfung M ia e E ved Warschau „100 8. R.| 6 |262,40bz Italien. Tab.-Reg.-Aki. s E S Ederineedia H 52g do. II. Ser. à 624 Thlr. Dora Aetiange miar Deutscher _ Ceutral - Bau- : Termine ihre Erklärungen und Vorschläge über die : ——— { 20. Januar 1876 bis zum Ablauf der zweiten Frist Bankdiakonto: Berlin f. Wechsel 4%, f. Lombard Fr. 350 Einzah], pr. St.6 1/1. u. 1/7./503006 Q Ostpr.Stdb, E 70, 50bz N.-M. Oblig. I. 6. II. Ser. 197,50 B erein baben die Gebrüder Dankberg hierselbst } Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellung | angemeldeten Forderung ift auf 5%, Bremen 5%, Frankf. a. M. 4%, Hamburg 52 % |Russ.Centr.-Bodener.-Pf. 5 1/1. n. 1/ 189,70 B R. Oderufer-B. 107,25bz do, ITI, Ser. —,— R eine Forderung von 242 H 50 5 an- eines andern einstweiligen Verwalters, sowie eventuell . [1047] Bekanutmachung | den 26. Februac 1876, Bormittags 10 Rhe, Geld-Sorten und Banknoten. . Engl. Anl. de 1822) 4 9 |—,— Rheinische . . ,, S Nordhausen-Erfart, s E Termin zur Prüfung dieser Forde- ; n E eines einstweiligen Verwaltungs-| (@Fonkursordunng $. 183; Zastr S. 34.) in etem A Terminszimmer Ne. 27, De PE RE r E * En A x Aas #5 FAUE 8-T-G.-P1, Sí.-Pr. 13,75bz I 74 A i : : | ; S + S. 34) | vor dem Kommissar, Herrn Kreisrichter Nagel, overeigns pr. BUc 20,: . Engl, Anl. S Pu R Tilsit-Insterb. | i 0. it. „E, Le ens 1876, Mittags 12 Uhr, | N welche dem Gemeinschuldner etwas an a n Ra Margavafi & c der | anberaumt, und werden D e "i ee Napoleonsd'or Pr. Stück 16 23G . fand, Anl. 1870. {100,80 G Weimar-Gera . | 23,50bz G doe. Lit, b b, Zin ger s Portal 1IL, 1 Treppe , Ge N DOET anderen Sachen in Besiß oder \ Fordan ift zur EecLandiua N d Besblußf e zu | Termine die sämmitlicea Gläubiger aufgefordert, do. pr. 500 Gramm . A L . cons0l. do, 1871. 97,70 B (NA.) Alt.Z.St.Pr. —— do, Lit, o, Zimmer Nr. 12, vor dem unterzeihneten Kom- Bewa rsam haben, oder welche ihm etwas vershul- | Fher einen Akkord Termi g ußfassung | welche ihre Forderungen innerhalb einer der Fristen Dollars pr. Stück i 4,17bz G i de. 1502. ./98,00bz Bresl. Wech. St.Pr 28 75G do. gar. Lit. missar ant eraumt, wovon die Gläukiger, welche ihre ; den, „wird aufgegeben, nichts an denselben zu ver- | pen 17 Feb r 1876 Di ¡ | angemeldet haben. [mperials pr. Stück 16,65 G ; do. 1873. 2.197,69 bz Lpz.-G.-M. St e As des. gar. 35 Lit. Dane angemeldet haben, in Kenntniß geseßt lat v0 i UE E zahlen, vielmehr von dem Besiß ¿dn e D ereieizilen ar v E e Ee S Wer seine Anmeldung schriftli einrei<t, hat Y S R o E s Sa F Zv. 2.197,75 B S bahn Kt. =Pe. 25 40bz E 4 E Berlin, den 1. Februar 1876. bis zum 15. März 1876 eius<hließli<h / simuer Nr 3 anberaumt worden, | fügen I GE DaNLIOtE MAS UIaRE ERERQEE N r RObabGe In Kate 1 R 9,106 E R Königliches Stadtgericht. dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige Die Betheiligten werden hiervon mit dem Be- | Jeder Gläubiger, welch iht i s Franz, Banknoten pr, 100 Francs . . |81,50 G . Boden-Kredit . » S2,75bzG "| do, do. v. 1873 Le Es für Sra. | f ave aud E mit Fordevalt ihrer etwanigen ; wte L FTA das alle feslgetelitn | Amtsbezirke seinen Wohnsiß ‘vat g bei O Oesterreichische Banknoten Pr. 100 FI1. |176 60bz h T de 1864 7116 25bz do. do. v. 1874 . Der Kommissar dcs Konkurses. | Reckte, ebendahin zur K ma zzuli : Der P 1g: lassenen Forderungen der Konturê- ng fei L E ; i Î i ; ; „20 ; : ( Brieg-Nei “vit S aains Recte, ebendahin zur Konkursmasse Vsuefern; ee | gläubiger, foweit för dieselben weder ein Borrecht, Fe s E do. Bilborguldon pr. 10 EL (15629 [qo 5. Anleihe Stiegl (5 31336 |Auig-Teplitz . - E | P (Comf-0dard, A : re<tigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von no< ein Hypothekenre<t, Pfandreht oder anderes | auswärtigen Bevolmä>itigten best lea N Russische Banknoten pr. 100 Rabel. |263 50bz L E 97,40G Baltische (gar.) . 56,00 G A : Zu dem Konkurse über das Permögen der Hand- | den in ibrem Besitz befindlichen Pfandstücken bis | Absonderungérecht in Anspruch genommen wird, zur | Akten anzeigen En stellen und ¿u den Fonds- und Staats-Paplere. do, Poln. Schatzoblig. 86,10G Böh.Wezst, (5 gar.) 80,25bz do. Niederschl, Zwgb. lung Hermann Schüler und Comp , sowie über | zum vorgedachten Tage nur Anzeige zu machen. j Theilnahme «n der Beschlußfassung über den Akkord | Denjenigen, wel<en es hier an Bekanntschaft fehlt Consolidirte Anleihe . .|4}/1/4.u.1/10./105,10bz d. Q. Kleinel S 4 /4.0,1/10./84,00bz Brest-Grajewo 26 590 G do. (Stargard-Posen) an tges der Zvhaver Hormann Sehen Ae Besen fet Wr a0 De a de be Jurectar wid, dee (on Hei Bepmalte, üher nd d N ei f Berner e F Schnee e f n D sia Sn T L (E [u D o e M Em hier, für den Weinhändler D. Gebhardt in Mainz | durci S bre Auiorübe, dieselben mögen ; die Natur und den Charakter des Konkurses E i SARVIY, (8 SANBRen en a E 31 1/1 u, 1/7. 92'90bz do. Liquidationsbr. , 68/40bz G Elis, Westb. (gar.) 171'50bz deipeens. Südbahn . it 1/1. u. 1/ R nadtrüglic elne Fadertng i t 75 S ans, E E sein oder nicht, mit dem dafür ; N Ae Ei, E im Bureau 111. | Beuthen O./S., den 22. Januar 1876 Kur- n. Neum. Schuldv. 34 1 !/, n. 1/n/92,50bz Warsch. Stadt-Pfdbr. L | 74,00bz Ls I (gar.) 462,75 G do. do. Lit. B. 5 1/1. u. 1/7./101,25 G gemeldet. Der Termin zur Prufunz iefer Forde- | verlangten Borrech | Sinsi er Betheiltgken ossen. State rei r 2 *, der-Deichb.-Oblig.. . .4# 1/1. u. 1/7, 75G do. do. IL,| 73,50bz „(Carl LB 4 7.185,25 do. do. Tit C . u, 1/7.|—,— rung ist auf 1er 60er jjs zum 15. März 1876 eins<ließli< Züllichau, ten 16. Januar 1876. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung, E eee fs grd l'0bs (Türkische Anleihe 1865 5 1/1. u. 1/7./20,2)bz E O 7 7156/00B s Obe. - C 1/1 u. 1/7./103,50bz G den 15, Februar 1876, Vormittags 11 Uhr, | bei uns schriftli oder zu Protefoll anzumelden und Königliches Kreisgericht. [1069] do. do. (84/1/4, u, A. 92 50bz G do, do, 1869/6 [1/4.01.1/10.|—,— Kasch,-Oâerb, . | .149,00bz G Rheinische 1. u. 1/7.|—,— im Stadtgerichtêgebäude, Portal 111, 1 Treppe | demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, innerhalb } Der Kommissar dts Konkurses. In der Konfurssa<e über das Vermögen der Cölner Stadt-Anleibe . 44 1/4.n.1/10./99,75bz do, do. Kleine6 |1/4.0.1/10.|—,— LâAwhf.-B. (9% g.) 9 1175 ,75bz do. II. Em. v. St. gar.|34/1/1. u. 1/7.} —,— S S S Kom- dec E Frist angemeldeten Forderungen, fowie Curtius. Puzwaareuhäudlerin Ottilie Ze<hbauex von Rheinprovinz-Oblig.. . ./4F1/1. u. 1/7. 101,60bz B do. 400 Fr.-Lo08e vollg.|3 [1/4.u.1/10 41,00bz Aa E 0 92 69bz G do. III. Em, v.58 n. 60 41/1/1. u. 1/7./99 00bz B j 0 Gläubiger, welche ihre | nah Befinden zur Bestellung des definitiven Ver- ; ————— Erfurt ist der Kaufmann Herr Otto Stössel hier als Schuldv. d, Berl. Kaufm. 44 1/1. u, 1/7./100,70B (N Finnl.Loose(10thl) pr. Stück 41,50 B as Lag.) Gl S L E V. a A i e „PrTar, Franz .| 4, (0D 0, 0, T. L000. 4 / ¿11/ 198, (0DZ 72,90bz do. %do.1869,71n.73/5 |1/4.u1/10. 102,90bz |—,— do do. v. 1874. ./5 |1/4.u1/10./102,90bz .7.1244,40et.bz Rhein-Nahe v.S. gr.I.Em. 44 1/1. u. 1/7.1102,50bz B 193,50bz do. gar. IL Em. 44 1/1. u. 1/7./102,59bz B .7.155,90bz B Scbleswig-Holsteiner . . 43 1/1. u. 1/7.198,25 G .193,75bz Thüringer I. Serie .. .4 1/1. u. 1/4. —— —, do. IL Serie . . .4}/1/1. u, 1/7 160 00 G 26 69bz G do T Serie... 4 L ua u

7 103 40bz as W Serie. La . |19,10bz G do. V. Serie . . ./44/1/1. u. 1/7.199 50 B 16,30 G do VI Serie . . .441/4.0.1/10./98 7óbz

44'80bz Chemnitz-Komotaa . . „fr. 1/1. u. 1/7.|/26.90 B L l, No aeb B [Mains-Tadwigehafen gar. À (1/1. n. 1/7 102,00 B 6 aa do. do. 1875/5 |1/3. u. 1/9./101,40bz 4

f j f O Gor [S7

SnAapagaSogagapagEr8

Pfandbr tetlse

Es E N

a6 64,00bz .186,30bz 185,70bz G 43,00 G 182,10 G 181,252

E |

Eman _—

1/7./84,90bz gr. f. Fünfkirchen-Barcs gar. .

aaa BAAS

A e 22 Gemeinschuldners werden auf- | Abschrift derselben und ihrer Änlagen beizufügen. ; Memel, den 29. Januar 1876. Königliches Kreisgericht zu Torgau, ; den 18, Februar 1876, Bormittags 11 U Jeder Gläubiger, welcher nit in unserm Gerichts- ? Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung, do. „u C . 2 (6, Dormitiag hr, | bezirk wohnt, muß bei der Anmeldung seiner Forde» j Der Kommissar des Konkurses. den 4. Februar 1876, Mittags 12 Uhr. Westpr,, rittersch. .35/1/1. Á A dem Königlichen Stadtgerichts-Rath Bennecke, anbes Denjeni : G c j; E «e \ i; | S n S h! D ant jenigen, welchen es hier an Bekanntschaft : N s | der kaufmännishe Konkurs im abgekürzten - II. Serie. 5 1/1. /106,50bz G fckz à 1105 | 95 : A raumten Termine ihre Erklärungen und Vorschläge | fehlt, werden zu Sachwaltern vorgesZlagen afl | “Zu dem Konkurse über das Vermögen des Kauf. | Berfahren eröffnet und der Tag dex Vblungt, Ÿ do. 4 1/1 /7[101,50bz L u 1/1 u: 1/7 a L e a Ia, 1/7 99/036 4 I, Em. so wie eventuell über die Bestellung eines einstwei von 1760 M 54 sdet. D | A s 1/1. F n. 1/707 05B do. do. gar. IV. Fm, l t iber die Beste ung eines einstweî- Königliches Stadtgericht. S E N angemeldet. Ver Termin zur | Kgufmann Adolf Schulß zu Torgau bestellt. Die : d0. 4411/1. Ü [102,00 G : S S L A S E EE dn A E: Abtheilung für Civilsachen. ¡ A 5 auf ittags 11 U j Gläubigêc De3 Gemeinschuldners werden aufgefordert, | do. do. IT, | 101,90bz E rp U L E a 4 Pi s Düsseld. I. E "i Us S 1/7 190,C0b d L S j A ! ) 1 er etrzas an L j . G , B0ruiitag hr, in dem auf Kur- u, Neumärk. .4 [1/4.0.1/10./98,75 B éabléa, Bodener.-Pfadbr. 5 1/L L 1/7. 10025 G f ug f 880 F A : 1/1 E I Es A , Der. 2 j fan M a S . . l . {t , o V n n u u u, u u U U u

R

————

ennen ooo

E lfeareres 2

ho<, Zimmer Nr. 12, vor dem Kommissar, | mächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. j [1043 C | und Handelsmaunes Gustav Ruh zu Torgau ist . do, 45 1/1. Bestellung eines anderen einstweiligen Verwalters, | Berlin, den 3. Februar 1876. | mann Bernhard Lewy nachträglich eine Forderung } Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der i F Go. P 187978 7415 1/1 1/7./101,50bz do H i ‘n. 1/7./102,50bzB |Gotthardbahn I.u.ILSer.

Pai e

—*

im Stadtgerictëgebäude, Portal 1IL, 1 Treppe | rung einen am hiesigen Orte wobnhoften Bevoll- ! Grünhagen. | Ueber das Vermögen des Buchbindermeisters . do 4 1/1. über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die | Rehtsanmvalte Stargard, Quenftedt und Dey>s. ; manu Charies Froese zu Memel hat dec Kauf- | einstellung auf den 3, d. Mts. fesigefeßt worden, . Neulandseh, 4 1/1. . 1/7./97,00 G 4 Q Ju A. d 98 40bz i 4111/1 - i ; l ‘n. 1/7./97,00 B Gömörer Eisenb.-Pfdbr. Geld, Papieren oder anderen Sachen im Befiß oder | [1066] Vekauutmachung. | vor dem unterzeichneten Kommissar im Termins, den 16, d. Mts., Bormittags 11 Uhr, . |Pommersche 4 [1/4.0.1/10./97,10bz do do. 44 1/1. n. 1/7.94 25G o III. Em. 44 1/1. u. 1/7. |—,— Kaisor Ferd. - Nordbahn 5 1/5.0.1/11./91,80 G

Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas ver- Der dur Bes c _, zimmer Nr. 18 anberaumt, wovon die Gläubi D : N ;

; f D : L Beschluß vom 20. November 1874 ; E E E ie Gläubiger, | vor dem Kommissar Herrn Kreisrichter Walther in Posensche 4 1/4.0.1/10./96,90bz 7 L : d B :

schulden, wird aufgegeben, nichts an denselben zu | über das Vermögen dcs Kaufmanus und Litho- welche ihre Forderungen angemeldet haben, in Kennt- | dessen T rniubz nine, L ett B ihre Preussischo 4 V4u:1/10. 97,10bz a6 Ua: ORR O U s U. S D Dae E il U 4 S S B ‘3 E e S E A E A pes . . . Ë ¿Be Al Es , . e 14 U

E E E le Bea a De Des Qu rote Y A [Beide 4 Ln La E Bs L E Is (f mum her 9 e A : i i ; A. Tae a \twei Verwalters abzugeben. en, wee U E Att, mit Vorbeb der Masse Anzeige | Charlottenburg, 4. Februar 1876. j Der E des Konkurses. von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren Schlesische 4 1/4.0.1/10./97,10bz 5 Cr Pfb 5 do Ruhr.-C.-K. G1. I. Ser. 4{|1/ N evan A D eva E N Königliche Kreisgerichts-Deputation. | L O A oder anderen Sachen in Besiß oder Gewahrsam Schleswig-Holstein. 4 |1/4.0.1/10.|—,— SASIR E “s : A it X E 0, O E 5 Dor. T Pfandinhaber und andere mit denietben AtCben t dés E G | [1033] haben, oder welche ihm etwas verschulden, wird auf- Padische Anl. de 1866 .44/1/1, u. 1/7.|[—,— ; S S EL E äo. IIL Ser./44 1/1. T Ung.-Galiz. Verb.-B. gar. 5 1/3. u, 1/9./60,50 G tigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den [1069] Bekanntmachung. j Zu dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- | L L A A ie G Minde S aaf aaa p H L : A 9490b eman Sans De F vg bride trie ten. |Berlin-Anhalter 4 [1/1 n. 1/7. A Ungar. Nordostbahn gar. 5 1/4.n.1/10. 61,59B in ihrem Besi bestndliŸen Pfandstäken bis zu Al tin Mane Vermögen des | manns Eduard Vaumgarth hier tak der Chaussee: | "his zum 8, März d. I. einschließlich Bayerische Anl, de 18754 V L: 1/7 l04:00bz E E E Lu, IT, Ern. 4411/1. u. 1/799 20bz 49. O E R A s. E o M L was zeige zul E : Kaufmanns und Fabrifkbesißers A, Bredow, ; Be lis L ph Brandt in Kl. Tarpen nat- | dem Gericht oder dem Berwaiter der Masse Anzeige Bremer Court. - Anleihe 5 1/1. U, 100,50 B t s : B lin j E is A4 101 50G V N 4 : 5 11/3. 1/9. 67 60G 4 Ln ig O e an die lasse Ansprüche | in Firma: C. Bredow Sohn, zu Charlottenburg : trägt Etne Forderung von 9293 4 angemeldet. |} zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwanigen Bremer Anleihe de 1874/41] “—— NoOLO0G Agchen-Mastr. .. 1 f 1/1. |24,00et.bz B |Borlin-Görlitzer «A u 1 etn aas a e pu 1/501 / 169 69bz G e pri machen wollen, werden hier- | ift zur Verhandlung und Beschlußfassung | Der Termin zur Prüfung dieser Forderung ist auf | Rechte, ebendahin zur Konkurêmasse abzuliefern. Hamburger Staats - Anl. 4 1/3. n. 1/9./94,60bz A LOsE S O a gar. Se tb E sgetordert, hee ns bieselben me über einen Akkord Termin auf _ is 16. Be cr., Mittogs 12 Uhr, | Pfandinhaber und andere mit denselben gleichbere<- Lothzinger Prov.-Anl, .|4 Au U ere O o, Le L Em. |5 1/01/11 G4 50bz M r ley E „def 1, GUN tal, Tecmintzam U e i7 E L ouimissär im ertiius- [Agnes Gutes pes Se E Mes Totpin er Por larors 34 1/1 n. 1/7 /90,00B |Borlin-Drozden al 0 S T. Bm.S 1/6.0.1/11162,60bs t D ., d al, L mmeé r. 1! ; . AUT!t, O, 1E f S f . r 17 oi ; 4 S e" rat . E s i 4 S '06 E zum 16. März 1876 eins@ließlih | vor dem unterzeichneten Kommissar baid | welche ihre Forderungen angemeldet haben, ti Seit @ t Sa b«findlichen Pfandstü>ken nur Anzeige Sächs. Staats-An!. 18694 1/6 96,75bz B Berlin-Görlitz . bei uns schriftlich oder zu Protofoll anzumelden und | worden. {niy gefeßt werden. j Kolbena< Pr,-Anl. 1859 à 100 Abs 1/4. |152,00Þz Berl.-Hbg Lit. A. demnächst zur Prüfung der sämmilichen, innerhalb | Die Betheiligten werden hiervon mit dem Be- Strasburg, Westpr., den 29. Januar 1876. | S T Pr.-Sch. à 40 Thl. |— | pr. Stück 258,00etwbz B |B.-Poted.- Magdb. der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, sowie | merken in Kenntniß geseßt, daß alle festgestellten } Königliches Kreissgericht. | [1059] H S 18674 1/2. u. 1/8.123.00bzG sBerlin-Stettin . - L t S d ne Wers | over poelung E E as der Konkurê- Der Köomanisiar dez Koucles, | Homberg. Nachdem der Gutsbesitzer Heinri Bepuenche Púkun.-Andeidea A O6 (a. S U grd Drs, vorm 19 tr La da igesletedt, Vierten er grd A water Le Uan oe L Berent Y Brann E, Land v abe gal urtz- G im Stadtgerichtsgebäude, Portal 111, 1 Treppe | Absonderungs in An i : [1034 | Erklärung abgegeben, daß er außer Stande ei, Jeine öln-Mind. Pr.- Antheil 33/1/4.u 1/10./108,90bz Halle-Sorau-Gub. y P pp sonderungsre<t in Anspruch genommen wird, zur [ ] | andringenden Gläubiger zu befriedigen, wird Termin Dessauer St.-Pr.-Anleihe'3È! / A 117,25bz G e Ueob,,

} n dem Konkurse üb Vermö e: G (28) I se über das Vermögen des ¿um Güteversu<h Zwe>s Abwendung des för Geth, Gr. Präm, Pfdbr. 5 1/1. n. 1/7./109,00bz Märkisch-Posener

A Hine Nr. 12, vor dem oben genannten Kom- | M an der Beschlußfassung über den Akkord } K Î r zu erscheinen. i ° sen if ; | berechtigen. | Kaufmanis Emil Petri zu Rogasen ist zur | sichen Koukursprozesses auf den 7, März 1876, do, do. II. Abtheil. 5 1/1. n. 1/7./106,00bzG |Mgdb.-Halberst. .

Nach Abhaltung dieses Termius wird ge-| Charlottenburg, den 3. Februar 1876 | Anmeldung der Forderungen der Konkursgläubiger | : go mit der BVerhaudlung über den ; A ieg NO riis-Deputation. i noch eine zweite Frist N E : Vormittags 9 Uhr, Cont.-Zeit, vor unterzeichneten Hamb. 50Th1.-Loose p.Bt.3 1/3. |174,10G Magdeb.-Leipzig. Afkord verfahre# weröen. i Der Kommissar des Konkurses. ; bis zum 1. März 1876 einshließli< | Gericht anberaumt, wozu sämmtliche Gläubiger des Lübecker do. do. |34/1/4pr.Stck|174,00bz do. gar, Lit, B. Zugleich ist zur Anmeldung der Forderungen der | (gez.) Hoening. | festgesetzt worden. {2 Mardorf bei dem Rechtsnach!heil, daß die nit Meininger Loose . . , .|—| Pr. Stück |20,50bz G Mnst.-Hamm gar. MONRI E gee o e zweite Frist ——— i Die Gläubiger, welche ihre Ansprüche no< nicht | N O de aae O Deines e Ln ait, R zum 15. Mai 1876 einschlie li : B i angemeldet hab werd ; i Beschluß der Mehrheit der S1] einenden beitreten enb, r.-L. p. St. Tes cfanutmahuug. 9 haben, werden aufgefordert, dieselben, | angesehen werden sollen, mit der Aufforderung ge Amerik., rückz. N

.1/7.|—,— Ostrau-Friedlander ,..Ö 0.1/10.|64,50 G

,

verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß geaen Wilhelm Korn (in Firma W. Korn) ; niß gesegt werden, Erklärungen und Vorschläge über die Beibehaltung Rhein. u. Westph. .4 1/4.0.1/10. 99,00bz )

Rentenbriefe

; i 199'00 Mecklenb. Hyp. Pfandbr.|5 |1/1. u. 1/7./101,00G do. do, II.Ser.|44|1/1. u. 1/7.|—,— Pilsen-Priesen 5 1/ 164,40bz SRCL es 4 1/4 0200 G do do, rückz, 125/44|1/L n. 1/7./96,50bz do an Pr S (/L n 1/7(108,60G6 |Baab-Gras (Prüm.-Anl.) 4115/4 2 OIOr 30bz ¿U/C Schweiz Centr. u. Ndostb. 5 1/4.u.1/10./91,10 B

1/7.(89,00 B Theissbahn 5 11/5.u,1/11./72,40B

| 1/1. [110,75bz G âo. B aa 1/1. 179,409bz do, Tát, C, .4411/48.1/10|—— 1/110.7./104,90bz Berlin-Hamburg. I. Em. 4 1/1. n, 1/7./95 50 G k]. 7.

Y 240PC6Ix

tz 2

1/7. |28,00bz G do, Il. Em. 4 1/1. n. 1/7./95,90 G Kl. ) 1/1. |29,50bz doe. III. Enm.5 1/1. n. 1/7,/104,00 B Mähr.-Schles. Centralb.. fr. 25,90bz 1/1. |172,50bz G B.-Poted.-Magd.Lt.A.u.B/4 1/1. u, 1/7.191,75 G de. do, II. Ser. —,— 1/1. |75,00bz G do, T. a A 91,00 B Oest -Frz. Stsb., alte gar. 3 320,90bz u

1

1/1n.,7./125,50bz G do. Lt.D.. .441/ 1/7./96,00bz do. do. 1874 307,40bz

1/1. |79,75bz B do, Lt, B. „441, 1/7./95,50 G do. Ergänzungsnetz gar. 3 1/3. u. 1/9./309,9Ibz B

1/1. 196,00bz do, Lt. F.. .4¿1 1/7./192,60bz G Oesterr.-Franz. Staatsb. 5 1/3. u. 1/9. 97,50bz

1/1, |94,00bz G Berlin-Stettiner I. Em.4{1 1/7. |—,— do. IL. Em. 5 1/5.0.1/11./97,60bz G

1, 1/4.0.1/10./92,40bz Oesterr. Nordwestb., gar, 5 1/3. u, 1/9./81 80bz G 1/1, | .1/10,/92,40bz do. Lit. B. (Elbethal) 5 1/5.u.1/11. 65 30G

L, n. 1/7./102,70 B K], f.| Kronprinz Rudolf-B. gar. 5 1/4. 0.1/10./72,80G

| 1/1. |47,50bz G do. 1/4.u,

| 1/1. |200,00bz do. 1/4.0.

1/1. |94,00bz B do, , 44/1/4.u.

u 1

U

1

u

u

u

L ü /1.u /1.u Uu /

1/ 7

1.u.

1.9,

1. u, | 1. u, 12,50bz G do. II. Em. gar. 34/4 1/4. 15,60bz do. III. Em, gar. 344

/

4. L /4. 4. 4

O00

22.25bz G do, IV. Em. N

pt P P> »> > 9

: 178,50 B 1237 50bz 237,25bz G | 1101,20 G /9.1102,25 G .1/9.1104,00 G 181,30 G .188,00bz G . u, 1/7.179,00bz .1/9.196,25bz

U

1/10./92.30bz kl, f, Krpr. Bnd.-B. 1872er gar.

1/10./96,00bz Reich.-P. (Süd-N. Verb.)

N Südöst. B. (Lomb.) gar. Bf ema do. de, nene gar.

96 00 G L TER I

u 0,1/10./97,25 G do. 69er gar. 5 R '10.170,75bz u / u 1/4 Braunschweigische . . .4

‘2.1/10.|70,60 B 98/90bz Bresl.Schw.Freib. Lit. D./44|1/ 1

1/1 102,00bzB Ndschl Märk. gar. 1/1 138,90 B Nordh.-Erfrt. gar.) 7104.90 G Oberschl.A.C.u.D, 1100,00etwbzG| do. Lit. B. gar.

4 3 31,60bz G do, Lit, E. F. 16 L 6 | 6 1102 10à20e.bB} do. Lit. E. junge 1D ) 6 7 4

u 138,50bz G do. Lit. G. 4341/1. n. do. ‘do, VaAlST l ao n

L Li Li Los Ds

4.0.1/10./91,50 B do. de. y.1878/ 2

pt pk

DD D

9 i “A001 O C) D N U VI I N

1/ 89,90 B do. do. Oblig.

Lw

/1 1/

1u0.7.|—,— do. Tät, Li ;

| 1/1. |27,00bz G do. Lit, K.47 /4.u.1/10. 90,00 B bz Baltische

| Uls S Brest-Grajewo

103,30bz B Cóln-Crefelder u, L —* B E Charkow-ÁsoW gar... a1

1/1. 9) Cöln-Mindener .44/1/1. I T S E 91,90bz do. IL Em. 5 11/1. n. 1/7./104,00 G do. in £ à 20,40, gar. 5 1/3. n. 1/9./94,25bz kf i 1/1. u. 1/7./9200 G Chark.-Krementsch. gar. 5 1/3. u. 1/9./96,25:twbz G 4. 4.

festgeseßt und zur Prüfung aller innerhalb der | [1071 „(Graff ! sie mögen bereits re<tshängig sein oder nit, mit ; : : zweiten Frist angemeldeten Forderungen ein Termin !| L : ; E Konkurs-Eröffnung. dem dafür verlangten N ortec>t és zu dem Mit | laden werden, ihre Ansprüche anzumelden, womöglid do. do, 1889 | Königliche

auf Kreisgericht zu Lu>au. Erste Abtheiluvg, | Tage bei uns schriftli oder zu Protokoll anzumelden. Mw E und B iti S r Á D, A «CULIUtO ? . . Bonds (fund.)/ Z

; gleich wtrd den Schuldnern des Mardorf jede Be- New-Yorker Stadt - Anl, | rihtigung von Schuldposten an diejen selbft bel do. do, 1102,10 G Rheinische . ... ? Meidung no<maliger Zahlung untersagt, mit dem Norw. Anl. de 1874 . .4È' 97,25bz do. Lit. B. (gar.)

.7.1130,00bz B do, Lit, H./4$11/ 1

1101,75bz G Ostpr. Südbahn

den 13. Iuni 1876, Bormittags 10 Uhr, | Lu>au, den 4. Februar 1876, Nachmittags 2 Uhr. | Der Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom ./100,70bz R. Öderufer-Bahn

im Stadtgerichtsgebäude, Portal 111, 1 Vreppe Ueber das Handelsgesellschafts- und Privatvermö- | 10. Januar 1876 bis zum Ablauf der zweite ho, Zimmer “Nr. 12, vor dem oben genannten gen der Fabrikbesißer Gottfried Adolph Moriß : Frist angemeldeten Fordetungen ist | E Seme anberaumt, zu wel<hem sämmtliche ; S zu Finsterwalde und Theodor Rudolph - auf deu 15. wiärz 1876, Bormittags 11 Uhr, | Bemerken, daß Zah! R sten f e ; äubiger vorgeladen werden, welhe ihre Forde» ende zu Werchow, in Firma G. Mende & vor dem Kommissar, Kreiêërichter Schmidt, fab n, O Zahlungen an den vorläufig bestellte! Schwed. Staats-Anleihe 44 97,75 G Rhein-Nabhe rungen innerhalb einer der Fristen angemeldet haben. | Sohu mit dem Siße zu Finsterwalde und der Zweig- : anberaumt, und werden zum Erscheinen in urator Detonom M. Jordan dahier zu leisten 1in®. Oesterr. Papier - Rente 44 !/s!/ n '/s/n 60,30bz G Starg.-Posen gar. er seine Anmeldung schriftlich einreicht, hat eine niederlassung zu Werchow, is am 4. Februar cr., diesem Termin die sämmtlichen Gläubiger aufgefor- ! Homberg, am 3. Februar 1876. do. Silber - Rente 4{ "r 2. '/%'/e/64,60à70bz B Thüringer Lit. A.

Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. Nachmittags 2 Uhr der kaufmännische Konkurs er: dert, wel<he ihre Forderungen innerhalb einer der | Königliches Amtsgericht. Abth. 1. Oesterr. 250 FI. 18544 | 1/4. |106,50G Thür, neue 70% | (

Ieder Gläubiger, wel<er nicht in unserem Ge- eröffnet und der Tag der Zablungzseinstellung auf * Fristen angemeldet haben. j ¿o. Kredit 100. 1858|—| pr. Stück |338,00bz B *) abg. 113,70à11 riGtsbezirk wohnt, muß bei der Anmeldung seiner eht 2 os 3, Februar 1876 Ber ri Es criftli< einreicht, hat $erxlin: Redacteur: F. Prehm.

*_ N; Me e lge]eBt WorDen. eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. | Verl ryediti @eiTel}

) Nit Schulze, wie in Nr. 32 d. Bl. gedru>t. Zum einstweiligen Verwalter der Masse ift der Jeder Gläubiger, welcher Lia Unsern A bobelte : n e L Sliner E

S1 L L L EFST A 1

po |

15,75bz do do 4 4 .1/10./90,25bz Jelez-Orei gar. .... ./5 |1/5.u.1/11. 96,50 G

7./101,40bz G do, III. Em. 4 |1/4.n | 111,75bz do, do. 144/1/4.n.1/10./98,90bz Jelez-Worouesch gar. . .'5 [1/3. u. 1/9.

 | . 1 S 6 1/9. 105,25 G do. 34 gar. IV. Em. 4 1/4.0.1/10. 92,90bz Koslow-Woronesch gar. 5 1/1. u. 1/7.199,50bz à 40w. 109,10bz äo. Y. Em. 4 |1/1. n. 1/7.39,50 G do, Oblig.'5 |1/4:0.1/10. 87,10bz

—l > © P 00

ror - Or

| o r

Wb Cr

Rus C

,