1876 / 36 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gewürz-Handlung sab Firma I. Devries dahier, hat unterm 1. d. Mts. den dahier wohnenden Kauf - mann Johann Borgs als Mitgesellshafter in das gedachte Handelsges<häft aufgenommen und find die Aktiva und Passiva dieses Geschäftes auf die also . errichtete offene Handelsgesellschaft, fü: wel<he die : Firma I. Devries beibehalten wird, übergegangen. ! Vorstehendes wurde auf vo-s{rifisr1äßi-e Anmel - | dung am heutigen Tage bei Nr. 2345 des Handels- : Firmen-Registers und resp. sub Nr. 1084 des Ge- : sellshafts-Registers hiesigen Königlichen Handels- ! gerihtes eingetragen. Crefeld, den 7. Februar 1876. Der Handelsgerihts-Sekretär. Enshoff.

hentigen Tage ein Handel8ges{<äft unter der Fir f i i i i itgli Pemainen enge ein Handerlgel Firma m, In das biesige Handelsregifter ist dur ein Mitglied des Vorstandes und einem Pro- Dee bs L Ke 178 ¡ heute latt 9 eingetragen zu der Firma: kuristen unterzei<net sein Der Handel8gerihts-Sekretà i; Förster & Dröge : Oldenburg, 1876 Februar 7 H e Sekretär. die ofene Handelsgesellshaft ist aufgelöst; die Großberzoglihes Amtsgericht er. Firma ift als sol<e erloschen und wird nur no< Barnstedt R als Liquidationsfirma gezeichnet. i <6 Liquidatoren sind: ] E FIRE. Branntweinbrenner Heinrih Förster und Osnabrüek. j 0 Foenihiveinivenner, Sourad Dröge dahier. ! des R erbrüe, over, den 3. Februar 1876. u der Fol. Nr. iftri iesigen Firma: | Königliches Amtsgericht. Abtheilune I. | Y e M, Chbrivaon K G iges Hoyer. (Ag. Han. 911.) | ift vermerkt: E Col. 3: Der Kaufmann Siegfried Przytek eron ist aus dem Handelsgeschäfte dds

einmaliges Einrü>:n in den Deutshen Reihs- Boekum. Handelsregister und Königlih Preußishen Staats-Anzeiger, des Königlichen Kreisgerihts zu Bohum. sowie dur< direkte Bekanntmachung an die aus dem In unser Firmenregister if unter Nr. 444 die Aktienbuch ersichtlichen Aktionäre. (S. 5.) Firma Wilhelm Methler und als deren Inhaber

Die General-Versammlungen beruft der Aufsihts- der Kaufmann Wilhelm Methler zu Witten am rath dur< eine mindestens a<t Tage vor dem an- 7. Februar 1876 eingetragen. beraumten T-rmine in den Geseklshaftsblättern zu

Bochum. Handelsregisier

erlassende Bekanntmachung und direkte Einladung m der Aktionäre. ($8. 9.) des Königlichen Kreisgeri<hts zu Bochum. In unser Firmenregifter ift unter Nr. 443 die

Der Vorstand besteht aus einem oder mehreren von dem Auffichtsrath gewählten Mitgliedern. (8. 7.) Firma Friedri<h Grounenberg und als deren ; Inhaber der Kaufmann Friedrih Gronnenberg zu

Alle Urkunden und Erklärungen des Vorstandes : find für die Gesellichaft verbindli<h, wenn fie mit ¡ Witten am 7. Februar 1876 eingetragen.

der Firma der Gesellichaft unterzeihnet, und falls | Dochum. Selanuimaäung.

zu dem Ergebniß gelangt, die Eintragung der be- treffenden Bä>er und Fleisher für durchaus nicht wünschenswerth zu halten, und zwar speziell aus folgenden Gründen: L

1) Die Bä>er und Fleischer haben erfahrungs- mäßig fih bisher nit als Kaufleute betrachtet, man würde also au< uicht erwarten können, daß der Handelsftand, wenn er sie in sfi< aufnähme, damit irgendwie Elemente gewönne, denen die Handels- interefsen am Herzen 1ägen. Dies würde si j

2) im Kreise der Handelskammer (soweit die Betr. - dort event. Einfluß erlangten) in sehr ftörender Weise ; geltend machen, resp. die Handelskammer verhindern, ? wie bisher die Gesammtinteressen des Handels zu ;

EFisenaeh. Laut Bes{<luß vom beutigen Tage ift Fol. 70 in das Hande!sregister des Auberceiditniin Gerichts die Firma: Iohannes Shwanz in Mark- subl und als deren Jnhaber Johannes Schwanz da- jelbft eingetrazen worden. Eisenath, 4. Februar 1876. Großherzogl. S. Justizamt. Pilst.

Hannover. Sz das biefige Handelsregister if |

heute Blatt 1411 eingetragen zu der Firma: unter Nr. 1414 dzs Zeichen :

vertreten.

3) Gerade dieses fehlenden kaufmännischen Inter- esses wegen wäre aber au< den meisten Bä>ern und Fleishern gar ni<ht damit gedient, daß fe an den Wablen zur Handelskammer theilnehmen dürften: Vielmehr würden sie jedenfalls den nothwendigen ; Kostenbeitcag nur als unliebsame Belaftung empsin- den. Endlich müßten Ï - j

4) daraus jedenfalls groß- praftis<he Unzutrag- lichkeiten entstehen, daß zur Führung kaufmännischer Bücher Leute gezwungen werden, die derartigen An- forderungen notoris<h ni<t gewasen sind, und deren Gewerbe auch cine solhe Einrichtung für fie als bös überflüssig erscheinen 1äßt. i :

Ad IV. Die Nothwendigkeit, für gewisse Fälle eine Lösung im Handelêregister ex officio zuzu- lassen, ift eine so allseitig anerkannte, daß es wobl nicht nôthig ift, no< weitläufig Gründe dafür an- zuführen. Schon die einzige Erwägung dürste ge- nügen, daß bei der j:ßigen Einri@tung bez. der Löschung das Handelsregister im Laufe der Zeit nothwendig immer unzuverlässiger werden muß, da eben die Zahl der Firmen na< und na stets an- wachsen wird, deren Vertreter geftorben oder wver- schollen sind, ohne Erben zu hinterlafsen, rep. Ver- treter bestellt zu haben. Nach der jeßigen Einrich- tung kann hier eine Löschung überhaupt nit be- wirft werden. Ist also die Löschung ex officio in gewissen Fällen eine anerkannt nothwendige, so wird es si nur um das „Wie“ handeln. Am Einfach- sten gestaltet fih das Verfahren jedenfalls, wenn das Gericht, obne daß ein Antrag der Handelskammer nôthig ist, ex officio 16s<t. Was di: nöthigen Voraus- bedingungen für eine derartige Lösung betrifft (ob zweijährige Nicht-Entrichtung der Gewerbefteuer pom Handel, ob Ediktalverfahren 2c.), so haben wir uns bei näherer Beschäftigung mit dieser Frage überzeugt, daß dieselben ledigli<h spätern event. Geseßtzeëvorschriften vorzubehalten seien. Unser An- trag geht demnach einfa dahin: ZU Aut. 25 des Handelsgeseßbuchs hinter Absatz I. folgenden Zusaß ¿zu machen: „Das Handelsgericht bat die Befugniß, Firmen von Amtêwegen im Handelsregister zU Ióshen, wenn das tbatsäclihe Erloschenjein der- selben genügend festgestellt erscheint.“

Handels-Regifter.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich

Saclen, dem Königrei<h Württemberg und

dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags,

bezw. Sonnabends (Württemberg), unter der Rubrik

Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt ver-

öffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, die leß- teren monatlich.

Altenburg. SBefanntmachung. -

Im Handelsregister des unterzeichneten Herzogl. Stadtgerichts find laut Beschlusses vom heutigen Tage eingetragen worden: :

1) auf Fol. 205 das Erlôsen der Firma Baeßler

& Schnabel in Altenburg,

2) auf Fol. 250 als neugegründet die Sirma P. B. Baeßler in Altenburg und als deren In- baber Herr Kaufmann Paul Victor Baeßler in Altenburg. -

Altenburg, am 8. Februar 1876.

Herzogl. Sächs. Stadtgericht. Findeifen.

Altona. Bekaantmachung-

In der Gereralversammiung des

Borschuß Bereius zu Wandsbe>, Eingetragene Genofseuschaft, S

vom 29. Mai 1875 ift eine Aenderung der Sta- tuten besblossen worden. Der Verein bedient fi zur Veröffentlichung seiner Bekanntmachungen des „Wandsbe>er Boten* und der „Wandsbe>er Zei- tung“.

Solches ift zufolge Verfügung vom 4. Februar 1876 beute bei Nr. 5 unseres Genossenshaftéregifters eingetragen worden. :

Altona, d-n 8. Februar 1876.

Königliches Kreisg?riht. Abtheilung T.

Bergen a. R. Befanntmachung.

nur ein Vorstandsmital:ed vorhanden, von diesem oder zwei Prokuristen, falls der Vorstand aber aus mebreren Mitgliedern besteht, von zwei Vorstande- mitgliedern oder einem Vorstand83mitgliede und einem Prokuristea oder endli< von zwei Prekauristen eigen- bändig vollzogen find. Vorftands-Mitglieder find: 1) der Verlagsbuchhändler Franz Ebhardt, 2) der Buchhändler Friedri< Gebhardi. Beide zu Berlin.

am selbigen Tage. A : (Akten betreffend das Gesellschaftsregister Beilage-

band Nr. 516 Seite 26). : Fanner, Sekretär.

Berlin. den 9. Fbiuar 1376. Königliches Stadtgericht. Erste Abtheilung für Civilsachen.

Bertin. Handelsregifter des Königlichen Stadtgerichts zu Berlin, Zufolge Verfügung vom 9. Februar 1876 find am selbigen Tage folgende Eintragungen erfolgt: In unser Gesellschaftsregister, woselbft unter Nr. 275 die hiesige aufgelötte Handelsgefells<aft in

Firma: : S. M. Friedheim Söhue vermerkt steht, ift eingetragen: 2 Die Liguidation der Gesellschaft ist b2cadet und die Firma gelös<t.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 1306 die hiesige aufgelôöfte Handelsgesellschaft

in Firma : Meißner & Burgsdorff vermerkt steht, ist eingetragen: _ : Diez Liquidation der Gesellschaft ist beendet und die Firma gelöst.

Die Geselischafter der bierselb unter der Firma: P. A. Hentschel & Co. A am 8. Februar 1876 begründeten Handelsgesells<aft (jeßiges Geschäftslokal: Wallstraße 6) sind die Kaufleute: : 1) Paul Adolph Hermann Hentschel, 2) Andreas Auguît Pohl, Beide zu Berlin. Dies ist in unser Getellschaftsregister unter Nr. 5614 eingetragen worden. (Branche: Cigarren.)

Fn unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 6980 die hiesige Handlung in Firma:

Albert Großmaun vermerkt steht, ist eingetragen : :

Der bisherige Inhaber der Firma Kaufmann Hugo Albert Großmann ift verstbrben. Die nunmehrige alleinige Inhaberin ter Firma ift die Wittwe Angeliica Olympia Josephine Groß- mann, geb. de Mellet, zu Berlin, geworden, Confer. Nr. 9202 Firmenregisters.

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 9202 die Firma:

Albert Großmann . und als deren Inhaberin die Wittwe Angelica Olympia Josephine Großmann, geb. de Mellet, hier eingetragen worden.

Die der Frau Ange-lica Olympia Josephine Groß- mann, geb. de Mellet, für diese Firma ertheilte Pro- kura ift erloschen und ift deren Lêéschung in unserem Prokurenregifter Nr. 2243 erfolgt.

In unser Ge'ellschaftsregister, woselbft unter Nr. 4654 die biefige Handelsgesellshaft in Firma: Steinbrü> & Moser vermerkt ftebt, ist eingetragen : Die Gesellschaft ist dur6 den Tod des Ban- quiers Albert Wilhelm Eduard Moser aufge- 16ft und nunmehbriger alleiniger Jubaber der Firma der Kaufmann Albert Bernhard Emil Steinvrü> zu Berlin geworden. Confer. Fir- menregifter Nr. 9203. Demnächst ift in unser Firmenregifter unter Nr. 9203 die Firma: Steiabrü> & Moser und als deren Inhaber der Kaufmann Albert

Fn unscr Firmenregister ist sub Nr. 174 als Fir- meninbaber der Kaufmann Alb. Hagemann zu Putbus; als Ort der Handelsniederlassung: Putbus und als Firma:

„Alb. Hagemaun“ _ zufolge Verfügung vom 1. Februar 1876 am 2. Fe- bruar 1876 eingetragen.

Bergen a. R, den 2, Februar 1876

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Berlin. Haudelsregister : des Königlichen Stadtgerichts zu Serlin. In unser Gesellschaftöregister ift eingetragen:

Col. 1. Laufende Nr. 5615. Col. 2, Firma der Gesellschaft:

„BVictoria-Berlag“. Col. 3: Sig der Gesellschaft: Col. d.

Berlin. E R-<téverbältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschaft if eine Aftiengejellschaft. Das am 27. Januar 1876 notariell verlautbarte Statut befindet si< Blatt 3 bis 16 des Beilage- bandes Nr. 516 zum Gesellschaftéregister in beglaub- ter Form.

Gegenftand des Unternehmens ift die Uebernahme und Fortführung der zu Berlin und an andern Orten :

von dem Buchhändler Franz Ebbardt betriebenen Verliagébuchhandlung. (8 1.)

Die Dauer der Gesellschaft ist auf eine bestimmte |

Zeit nicht beschränkt. (S. 2.)

Das Grundkapital der Gesellshaft beträgt 500,000 Æ und ift eingetbeilt in 1000 Siü> Aktien à 500 A (S. 3.)

(8, 4.) j Alle öffentlihen Bekanntmachungen erfolgen dur -

Die Aktien lauten auf Namen.

Bernhard Emil Steinbiü> bicr eingetragen worden. j Dem Kaufmann Hugo Ludwig Hermann Bork

zu Berlin ist für vorgenannte Firma Prokura ertheilt | anb ist dieselbe in unser Prokurenregister unter | Nr. 3251 eingetragen worden.

Der Destillateur Louis Emil Carl A>ermann Zu Berlin hat für sein bierselbft unter der Firma:

_ Louis A>ermaunu jr. (Firmenregister Nr. 6384) bestehendes Handels- geschäft dem Kaufmann Louis Tbeodor A>ermann zu Berlin Profura ertbeilt und ift dieselbe in unser Prokurenregister unter Nr. 3252 eingetragen worden. ! Der Kaufmann Anguft Emanuel Glü>szberg zu : Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma:

A. Sacco Nawhfolger (Firmenregister geschäft dem Alfred Glü>sberg zu Berlin Prokura ¡ ertheilt und ift dieselbe in unser Prokurenregifte- ! unter Nr. 3253 eingetragen worden.

! Nr. 20 die hiesige Genossenschaft in Firma: Real-Credit-Bauk zu Berlin

j (Eingetragene Genossenschaft)

: vermerkt steht, ift erngetragen :

j Der Dr. med. Brösike ift aus dem Vorstande der Genosscnschaft ausgeschieden und an seine Stelle der Kaufmann Paul Goetze zu Berlin als Vorftandsmitglied gewählt worden.

Berlin, den 9. Februar 1876.

Königliches Stadtgericht. Erste Abtheilung für Civilsachen.

O ;

Eingetragen auf Verfügung vom 9. Februar 1876

Nr. 4905) bestehendes Handels- j

In unser Genossenschaftsregister, woselbst unter i

| In unser Gesellschaftsregister is bei der unter | Nr. 194 daselbst verzeichneten Gesellshaftsfirma | Westermann & Cie. mit dem Sitze zu Witten | zufolge Verfügung vom 5. Februar d. J. heute in ! Col. 4 Folgendes vermerkt : Der Ge/iellschafter Friedrih Zie>e zu Witten ist ausgeschieden; der nunmehrige Allein-Jnhaber Heinri<h Westermarn führt das Geschäft unter der seitherigen Firma fort, weshalb dieselbe hier gelös{<t und unter Nr. 445 des Firmenregisters neu eingetragen worden ift. Bochum, den 7. Februar 1876.

Königliches Kreisgericht.

| Brandenburg. Befanntmahung. ¿ In unser Gesellschaftsregister ist hzute bei Nr. j 125 (Gebrüder Liepe) eingetragen worden :

Brandenburg, den 4. Februar 1876. Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

Breslau. Bekanntmathung. In unser Firmenregister ist bei Nr. 2232 das Erlöschen der Firma: H. Grünthal hier heute eingetragen worden. Breslau, den 4. Februar 1876. Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

Breslau. Sefanztmachazung

In unser Prokurenregister is bei Nr. 142 das Erlöschen der der vereheliht-n Kaufmann Kißling, Adeline, geborene Rotsbke, und bei Nr. 330 das Eri¿sshen der dem Conrad Kißling von dem Kaufmann Conrad Kißling hier für diz Nr. 930 des Firmenregisters eingetragene Firma Conrad Kißling hier ertheilten Prokuren heute eingetragen worden.

Breslau, den 4. Februar 1876.

Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

: Coblenz. Sn das Handels- (Gefellschafts-) Register des hiesigen Königlichen Handelsgerichts ift heute unter Nr. 605, wo die dur< Urtheil def- selben Gerichts vom 20. September 1875 aufgelöste offene Handelsgesellschaft unter der Firma „Hüber & Zimmermann“ mit dem Sige in Zell an der Mosel eingetragen steht, vermerkt worden, daß dur Urtheil des besagten Handelsgerichts vom 17. Januar 1876 zu Liquidatoren jener Gesellshaft vermerkt sind: 1) Peter Wagner, Geschäftsmann, und 2) Johann Thelen, Cigarrenfabrikant, Beide zu Zell

wohnhaft. S Coblenz, den 7. Februar 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär, Daemgen.

Cöln. Auf Anmeldung ift heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register vei Nr. 2591 ver- merkt worden, daß die von dem in Cöôln wohnenden Kaufmann Otto Schoof für seine Handelénieder- laffung daselbst geführte Firma:

; „Otto Schoof“ erloschen ist.

Cöln, den 1. Februar 1876 Dec Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Han- dels- (Firmen-) Register bei Nr. 2392 vermerft werden, daß die von dem in Côln wohnenden Kaufmann Abraham August David für seine Handelsnieder- lassung daselbst geführte Firma: „David & Rosenbaum“ erloschen ist. . Cöln, den 1, Februar 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung if bei Nr. 1612 des hiesigen Handels- (Gesellschafts-) Registers, woselbft die Handelsgesells<haft unter der Firma: „W. Koenig & Pfeffer“ i

in Cöln und als deren Gesellshafter 1) Wilhelm Koenig, Kaufmann in Cöln, und 2) Walter Pfeffer, Ingenieur, in Freiburg im Breisgau wohnend, ver- merkt stehen, heute die Eintragung erfolgt, daß der | Ingenieur Waitec Pfeffer aus der Gesellschaft aus- geschieden ist, und daß der Kaufmaru Wilhelm Koenig das Geschäft mit Uebernahme sämmtlicher Aktiven und Passiven für seine Re<hnung am hiefi- fn Piate unter der Firma seine¿ Namens fort- j Ü rt.

Sodann if unter Nr. 3060 des Firmenregisters der Kaufmann Wilhelm Koenig in Cöln als Jn-

Ueber die Gesellschaft ift der Konkurs eröffnet. j

Crefeld. Bei Nr. 886 des Handels-Gesellschafts- registers des biesigen Königlichen Handelsgerichtes, betreffend die offene Handelsgefellshaft sub Firma H. & I. Baakes mit dem Sitze in Crefeld wurde auf Grund vorschriftemäßiger Anmeldung heute ver- merkt, daß diese Gesellshaft vereinbarungêgemäß un- term 31. Januar c. aufgelöst worden, deren Firma erloschen, uxd das ganze Geschäft derselben mit Af-

| tiven und Passiven auf den bisherizen Mitgesell- schafter Heinrich Ludwig Baakes, Kaufmann, in Cre-

feld wohnhaft, übertragen worden ist. Leßterer wurde zualeih als Inhaber der Firma H. Baakes dahier, unter welcher derselve das Geschäft fortseßt, sub Nr. 24!4 des hiesigen Firmenregisters einge-

i tragen,

Crefeld, den 7. Februar 1878s. Der Handelsgerihts-Sekretär. Enshoff.

Crefeld. In das Handels - Gesellschafts - Re- gister des biesigen Königlichen Handelsgerichtes wurde auf vorschriftsmäßige Anmeldung am heutigen Tage sub Nr. 1085 eingetragen, daß zwis{en den zu Cre- feld wohnenden Kunst- und Handelsgärtnern Johann Spi>bof und Hubert Michael Baas im Jahre 1865 eine ofene Handelégesellshaft mit dem Sitze in Crefeld und unter der Firma Spickhof & Baas er- richtet worden ift. s Crefeld, den 8. Februar 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär. Eushoff.

Danzig. Bekauntmahung,. In unser G-sellschaftéregister ist beute unter Nr. 224 bei der Handelsgesells<aft in Firma: G. & A. Cohn Gebrüder folgender Vermerk eingetragen worden : Die Gesellschaft ist seit dem 1. Januar 1876 dur< gegenscitige Uebereinkunft der Gesell- iafter aufgelöst. Das Geschäft ift mit Aktivis und Passivis auf den Gesellschafter George Ludwig Arnold Cohn übergegangen und wird von demjelben unter der bisherigen Firma fortgeführt. Demnächst ist die Firma: : G. & A. Cohu Gebrüder unter Nr. 1006 des Firmenregisters und ist als Ju- baber derselben der Kaufmann George Ludwig Arnold Cobn zu Danzig eingetragen worden. Danzig, den 8. Februar 1876. E Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Delitzsech. Sn unser Genofsenshaftéregister ift heute eingetragen: S Nr. 11. Firma der Genossenschaft: Spar- und Borschuß-Berein zu Zoerbig. Eingetragene Genossen\cha t. Sit der Genosseuschaft: Zoerbig. Rechtsverhältnisse der Genosienschaft:

Der Spar- und Vorschuß-Verein gründet sih auf den Vertrag vom 9. Dezember 1875 und hat zum Zwe> den Betrieb eines Bankgeschäfts behufs gegen- seitiger Beschaffung der in Gewerbe und Wirthschaft nöthigen Geldmittel auf gemeinschaftlichen Kredit.

Dec auf 3 Jahre gewählte Vorftand des Vereins besteht aus:

dem Klempnermeister Carl Berger in Zoerbig als Versteber, 4

dem Kaufmann F. W. Reinboth ebendaselbst als Kasfirer,

dem Oekonom Paul S{lemmer ebendaselbst als Controleur.

Nur die Zeichnung von mindestens zwei Vorstands- mitgliedera hat re<têverbindli<e Kraft für den Verein und geschiebt die Zeichnung selbst dadur, daß di: Zeicnenden zu der Firma des Vereins ihre Namenëuniterschrift binzufügen.

Die Bekanntmachungen Seitens des Vereirs er- folgen im Zoerbiger Boten und werden von minde- stens zwei Vorstandsmitgliedern unterzeichnet.

Das Verzeichniß dec Geneosseuschaftsmitglieder kann jederzeit beim unterzeihneten Geriht, Zimmer Nr. 12, eingesehen werden.

Delißf<z, den 4. Februar 1576.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Dorsten. Sefauntmachung.

In unser Prokurenregister ift unter Nr. 14 zu- folge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen, daß der Kaufmann E Reischel in Holster- bausen für sein unter Nr. 78 des Firmenregisters unter dec Firma A. Reischel in Dorsten vermerkteë Handlungëges<häft dem Kaufmann Adolph Grüter

haber der Firma: „W. Koenig“ heut-z eingetragen worden. Cöln, den 1, Februar 1876. 7 Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Handelsrichterliche

j Bekauntmachung. _ :

| Auf Fol, 4 des Genossenschafteregisters is sub robr, 3 Nr. 4 bezügli des „Consum-Bereins in

: Coethen (eiugetrageue Genosseushaft) hier

folgender Eintrag:

| „Der Rentier FerdinandSchultze in Coethen

ist aus dem Vorstande ausgeschieden und

; an seiner Stelle der Eisenbabn - Assistent

i Gustav Hermann Opitz in Coethen zum

l Vorstandsmitgliede gewählt;

beute bewirkt.

. Coethen, den 8. Februar 1876.

| Herzogli Anhaltisches Kreisgericht.

Ï Der Handelsrichter.

5

j Kettler.

| Cozthen.

; Crefeld. Der in Crefeld wohnende Kaufmann i Israel Devries, Inhaber einer Häute-, Darm- und

in Dorsten Prokura ertheilt hat. Dorsten, den 25. Januar 1876. Königliches Kreisgeriht. Erfte Abtheilung.

Disseldorf. Auf Anmeldung ift beute in das biesige Handels- (Gesellscaft3-) Register sub Nr. | 409 eingetragen worden, daß der zu Düsseldorf wohn- haft gewesene Trödler und Handelsmann (Ernst Krimm am 12. Dezember 1875 gestorbea, daß dem- na die zwischen demselben und dem zu Düsseldor! wohnenden Trödler und Handelsmann Carl Krimm ; daselbst unter der Firma „Carl und Ernst Krimm“ bestandene off.ne Handelsgesellschaft aufgelöft wor- den, die gedachte Firma erloschen ift, und sub Nr. 1757 des Firmenregisters, daß der Carl Krimm seit dem genarnten Tage daë Geschäft für seine alleinige Rechnung unter der Firma „C. Krimm“ fortführt. Düsseldorf, den 4. Februar 1876. Der Handelsgerihts-Sekretär. Hürter.

Düsseldorf. Auf Anmeldung ist heute in i das hiesige Handels- (Firmen-) Register sub Nr. 1756 eingetragen worden, daß der zu Düfseldorf wohnende Kaufmann Otto Schoof daselbst seit dem

ÆFiberfeld. Bekanntmachung. L In die Register des Königlichen Handelsgerichts ift auf Anmeldung vom heutigen Tage eingetragen worden : 1) Nummer 2538 des Firmenregisters: Die Handlung unter der Firma Alb. Freund zu Únterdahl bei Cronenberg, welhe seit dem Jahre 1840 befteht. Jnhaber derselben ist der Kaufmann Albert Freund zu besagtem Unterdahl. 2) Nummer 954 des Prokwuenregisters: Die den Kaufleuten Albert und August Enaelbracht in Unterdahl bei Cronenberg von dem Inhaber der Handlung uzter der Firma Alb. Freund daselbft, und zwar jedem besonders, ertheilte Prokura. Elberfeld, den 29. Januar 1876. Königliches Handelsgerihts-Sekr@tariat.

Forst. Bekanntmachung. In unserem Genossenschaftsregister ift bei der ad Nr. 5 eivgetragenen Firma : L Consum-Verein ua< Schulze-Delißsch zu Forst ì, L, Eingetragene Genossenschaft Col.4. Rechtsverhältnisse der Genossen-

s<haft folgender Vermerk heut eingetragen wotden. Zu Vorstandsmitgliedern für das Geschäftsjahr vom 10. Februar 1876 bis 10. Februar 1877 sind gewäblt: : 1) der Tuchmachergesell Wilhelm Allerdt als Geschäftsführer, 2) der Tuchmachexgesell August Perk als ftellver- tretender Geschäftsführer, 3) der Tuchmachergefell Adolph Sculz als Controleur. sämmtlich zu Forft. Forst, den 8. Februar 1876. Königliche Kreisgeritts Deputation.

Frankfurt a. Q. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu ¿Frankfurt a. O. In unser Gefellschaftäregister ist zufolge Verfü- gung vom d. Februar 1876 am 7. Februar 1876 Folgendes eingetragen worden : Laufende Nummer 159. Firma der Gesellschaft: Sheu & Liebenow. R Frankfurt a. O. Rechtsverhältnisse: Die Sesellschafter sind die Kaufleute: 1) Georg Ernst Scheu, 2) Otto Liebenow zu Frankfurt a. O. Die Gesellschaft hat am 1. Dezember 1875 be- gonnen,

Graudenz. Jn unfer Firmenregifter ift die in Graudenz errihtete Handelsniederlassung des Kauf- SanE Herrmann Kuhn ebendaselbst unter der

irma:

Herrmaunu Kuhn

unter Nr. 2809 eingetragen. L

Graudenz, den 5. Februar 1876. :

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Halle i. W. Königliche Kreisgerichts-Deputation zu Halle i. W, Sn unser Firmenregister ist auf Verfügung vom 4. SFebruar am 5. Februar 1876 eingetragen : r. 113. die Firma H, Kerkhe>er zu Stein- hagen und als deren Jnhaber der Kaufmaun Hermann Heinrich Kerkhe>er daselbst.

Halle i, W. Königliche Kreisgerichts-Deputation zu Halle i. W. Sn unser Prokurenregister ist auf Verfügung vom 4, Februar am 5. Februar 1876 eingetragen: Nr. 26: der Kaufmann Friedri Rudolph Hol- stein in Halle i. W. als Prokurift der Firma C. R. Holstein daselbst Firmenregister Nr. 114 —, deren Inhaberin die Wittwe Holstein daselbst ift.

Halle i. W. Befanntmachung. In unserem Firmenregister ift I, bei der unter laufender Nr. 37 eingetragenen

Firma:

C, R, Holstein vermerkt, daß dieselbe dur< Erbgang auf die Wittwe Louise Holstein, geborene Ludewig, übergegangen und unter Nr. 114 am 4. Fe- bruar 1876 neu eingetragen ;

. unter laufender Nr. 114 die Firma: C, R. Holstein zu Halle i. W. und als deren Jn- haberin die Wittwe Louise Holstein, ge- borene Ludewig, zu Halle i. W. am 4. Fe- bruar 1876 cingetragen.

Halle i. W., den 4. Februar 1876. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Hannover. Ïn das biesige Handelsregister ist heute Blatt 2410 eingetragen die Firma: Albert Huster und als Ort der Niederlassung : Hannover ; als ÎIn- haber: Fabrikant Carl Albert Huster hier; jeßt: Fabrikation von Chocolade- und Zudter- waaren ; Geschäftslokal: Ferdinandstraße Nr. 7. Das andelsges<äft ift bislang unter der Firma Huster Schröder betrieben. Hannover, den 3. Februar 1876. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer. (Ag. Han, 911.)

Mer>lin & Schumacher _ der Bankier Gustav Mer>lin dahier ift als Ge- pShaner in das bestehende Handel8ges<häft einge- n. Hannover, den 3 Februar 1876. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer. (Ag. Han. 911.)

Hannover. In das biefige Handelsregifter ift heute Blatt 2408 eingetragen die Firma: s /

und als Ort der Nlebälafsue: Hannover; als In- Let Kaufmann Emil Hzrmann Abig zu Han- Over ;

jeßt: Vermittelung von H 2ges<äf Kommissionsgeshäfte E Geschäftslokal: Hildesheimerstraßz Nr. 45.

Hannover, den 3. Februar 1876. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung T. Hoyer. (Ag. Han. 911.)

Hannover. Jn das biesige Handelsregifter ist heute Blatt 2411 eingetragen zu der Sia l Contineutal Caouthouc

un Gutta Perha Compagnie der Kaufmann Gustav Marquardt dahier ift aus dem Vorstande der Gesellschaft ausgeschieden. Hannover, den 3. Februar 1876. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. Hover. (Ag. Han. 911.)

Hannover. Jn das biefige Handelsregister i beute Blatt 2409 A Es E H. Hochgreve und als Ort der Niederlassung: Hannover; als In- haber Kaufmann Ernft Friedri<h Hermann Hoch- greve zu Hannover, jeßt: Handel mit Tabak und Cigarren. i (Geschäftslokal: Hildeéheimerstraße Nr. 59 Ee der Marienstraße.) Hannover, den 3. Febzuar 1876. Königliches Amtégericht. Abtheilung T. Hoyer. (Ag. Han, 911.)

Hannover. In das biefige Handelsregifter i

heute Blatt 2285 eingetragen zu D Sicinst E Huster & Schröder

das Handelsgeschäft ist mit allen in Beziehung auf

dasselbe bestehenden Rechtsverbältnissen auf den Ge-

sellschafter Carl Albert Hufter dahier zur Fort-

seßurg unter der Firma:

A Albert Huster

vertragêmäßig übergegangen.

Die offene Handelsgefellshaft ist aufgelöst; die

Firma ift erloschen.

Hannover, den 3. Februar 1876.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung T. Hoyer. (Ag. Han. 911.)

Hannover. In das hiefige Handelsregifter ist beute Blatt 2278 eingetragen zu der Firma: Hannoversche Diskonto- und Wechslerbank Ein Besbluß der Generalversammlung der Aftio- näre vom 17, Januar 1876, betreffend Veränderungen des Ge!ellschaftsvertrages ift in öffentlich beglaubigter Form hinterlegt. Hannover, deu 3. Februar 1876.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

Hoyer. (Ag. Ban. 911.)

MWannever. Sn das hiefige Handelsregister ist heute Blatt 358 eingetragen zu der Firma: __ Leffmann & Abm. H. Cohen: Die offene Handelsgesells<haft ift aufgelöst; die dem August Cohen ertheilte Prokura und die Firma ist als folche erloschen und wird leßtere nur no< als Liquidationsfirma gezeichnet. Liquidatoren sind: Die seitherigen Gesells<hafter Louis Cohen und Albert Cohen, sowie der Bankier Emil Werihauer, __jâmmtli< dahier. Die Liquidationsfirma wird nur in der Weise ge- zeichnet, daß stets einer der beiden Liquidatoren Louis Cohen und Albert Cohen in Gemeinschaft mit dem Liquidator Emil Werthauer zeichnet. Haunover, den 8. Februar 1876. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Heyer. (Ag. Han, 911.)

Oldenburg. Jn das Handelsregister des unter- zeichneten Amtsgerichts is heute eingetragen zu Nr. 313 Firma: Oldenburgische Landesbank, Sißt: Oldenburg. „In der Gen’-ralversammlung der Aktionäre vom 20. Dezember v. J. sind revidirte Statuten beschlossen worden, welche mit dem 1. Januar d. I. in Kraft getreten find.

Nach denselben ift Zwe> der Gesellshaft die Betreibung aller in das Bankfach fallenden Geschäfte. Die Dauer der Gesellschaft ist unbeschränkt. Das Grundkapital beträgt 1,000,000 Tblr. ! = 3,000,000 Æ und zerfällt in 5000 auf den Na- |

jede Aktie sind zunächst 40% eingezahlt und können weitere Einzahlungen nur mit Zustimmung sämmt- licher Mitglieder des Auffichtsraths und unter Be-

men lautende Aktien à 200 Thlr, = 600 4 Auf | unter Nr. 1350 das Zeichen:

Col. 4: Der Kaufmann Gustav Przytek Le 2s MIRINi ues der bisherigen Firma auf einige Re<nung fort und übernimmt alle Akti und Passiva derselben. Es Osnabrüd>, den 5. Februar 1876.

Königliches Amtsgericht. A. Droop, Dre. 1

Sehweidnitz. Befanntmachung. Die in unser Firmearegister sub Nr. 47 einge- j tragene d D

l . F. Wagner zu Leutmaunsdo

¡ ift dur<h Erbgang und Vertrag auf den E ie ' Benjamin Prafse zu Leutmannsdorf übergegangen, | demnächst gelös<ht und hierauf dieselbe Firma | «I, F. Waguer“

zu Leutmannsdorf und als deren Inhaber der Fabri- fant Benjamin Prafse zu Leutmannsdorf in unser Firmenregister unter Nr. 388 (früher Nr. 47) beut eingetragen worden.

Schweidnitz, den 1. Februar 1876. Königliches Kreisgericht. x. Abtheilung. (3. 11211)

Zeichen- Register.

(Die ausländischen Zeichen werden unter Leipzig veröffentlicht.)

| Guben. Als Marke ist eingetragen unter

Nr. 3 unseres Marken- \hutregisters zu der Firma:

e W, Wolf“ hier, na< Anmeldung vom 25. Januar 1876, Vormittags 10# Uhr, für glatte \{<warze Tuche das Zeichen :

M - D - h

D h

d D D

welches in den Schlägen genannter Waare unterhalb einer laufenden Nummer über 70,000 und gegenüber der eingesti>ten Firma „W, Wolf“ mit bläulich- weißer Baumwolle eingefsti> wird. Guben, den 25. Januar 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Leipzig. Als Marken find eingetragen zu der Firma Edmund Boughton & Co. Limi- ted zu Birmingham in England na< Anmeldung vom 30. September 1875, Abends 9 Uhr 45 Mi- nuten, für Zinnplatten, s{warze Platten und andere Eisen und Metalle

unter Nr. 1346 das Zeichen : S HENDY

TRADE MARK,

unter Nr. 1347 das Zeichen : GIWER

TRADE MARK,

unter Nr. 1348 da3 Zeichen : C RAIG

TRADE MARK.

unter Nr. 1349 da3 Zeichen :

RHOS i

TRADE MARK.

L BAUE

rü>sibtigung der weiteren in den Statuten enthal- tenen Bestimmungen eingefordert werden.

Hannover. Sn das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 2059 eingetragen zu der Firma: j ___ Schweizer & Hausdorff

die Firma ift erloschen. Hannover, den 3. Februar 1876. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer.

{ werden in den Oldenburgischen Anzeigen und dem | Seiden Reichs- und Preußischen Staats- | j erlassen, die vom Auffichtsrath etwa dafür bestimmt : werden. :

Alle statutenmäßigen Bekanntmachungen

ger, sowie in denjenigen fonstigen Blättern |

| welche auf den Schachteln oder Kisten eingeschnitten, gestempelt, gebosselt, gemalt oder gedru>t werden.

N Leipzig. Der Vorstand besteht aus dem Direktor und Firma: Gottlieb Weinmeister E L E ) : u Spital am E, zwei weiteren Mitgliedern der Direktion. Alle die Pyhrn und Grünau in ee i D Anmel- (Ag. Han, .) See verbindenden Akte müssen dur< zwei dung vom 24. September 1875, Nachmittags 5 Uhr itglieder des WBorstandes der Direktion oder 30 Minuten, für Sensen, Sicheln, Strohmesser

TRADE MARK,

Königliches Handelsgericht zu Leipzig. Dr. Hagen.

Als Marken find eingetragen zu der

unter Nr. 1415 das Zeichen : |

unter Nr. 1416 das Zeichen:

wel<e auf die Waaren und auf die Verpa>un mittelst Aufshlags angebracht werden. : 5 Königliches Handelsgericht zu Leipzig.

Dr. Hagen.

Wesel. Al3 Marke ift unter Nr. 29 des Zeichen- registers zu der Firma I. F. Doevel sel. Wwe. & Sohn zu Wesel, na< der Anmeldung vom 26. Januar 1876, Vormittags 11 Uhr, für Tabhaksfabrikate das Zeichen:

eingetragen.

Dasselbe wird mittelst Abdru>s auf den einzelnen Tabakspa>eten verwendet.

Königliches Kreisgericht zu Wesel.

RKoukburfe.

(1177] __ Der Kaufmann Herr Goedel ist in dem Konkurse über das Vermögen der Kaufleute Salomon und Herrmaun Kat, in Firma: Heß & Katz, Franzö- sishestraße 21, zum definitiven Verwalter der Masse bestellt worden. Berlin, den 3. Februar 1876.

Königliches Stadtgericht.

Erste Civil-Abtheilung.

[1175]

Der Kaufmann Herr Werner ift in dem Kon- kurse über das Vermögen des Gold- und Silber- waarenhändlers Frauz Bendix, in Firma: F. Bendix, zum definitiven Verwalter der Masse bestellt worden.

Berlin, den 3. Februar 1876.

Königliches Stadtgericht. T. Abtheilung für Civilsachen. [1176] A

Der von uns dur< Beschluß vom 3. Februar 1875

über das Vermögen des Apothekers Bur>hardt eröffnete Konkurs is dur< Schlußvertbeilung der Masse beendet.

Berlin, den 4. Februar 1876.

Königliches Stadtgericht. I. Abtheilung für Civilsachen.