1876 / 54 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Beilage _ i Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

E Ai Berlin, Donnerstag, den 2. Mürz 1876. | Berlin, Donnerstag, den 2. März 1876.

90,50bz Cöln-Mindener VI. Em.|/44/1/4.n.1/10./95,90bz G 99,80bz Halle-Sorau-Gubener . .|5 |1/4.n.1/10./96,00bz G . 126,10bz G do. Lit, B./5 |1/4.0.1/10./94,00G .146,75bz B/ Hannoy.-Altenbek I. Em./4}|1/1. u. 1/7.194,50G 27,50bz do. do. II. Em.'4¿|1/1. n. 1/7./92,50G A äo.do,III. gar.Mgd.-Hbet./44|1/1. n. 1/7./87,30bz G 76, 50et.bz G Märkisch-Posener . . . -.|5 |1/1. u. 1/7. 102,20bz 78 25bz G Magdeb.-Halberstädter . il 1/4.n.1/10.|—,— 97 25bz G de, von 1865/441/1. u. 1/7. 95,75 G 24,50bz G do. von 1873/41/1/1. u. 1/7./92 50G 137,75bz G Magdeburg-Wittenberge 1/1. 172,00 B i 67,00bz G [Magdeb.-Leipz. IIT. Em.'44/1/4.u.1/10./99,00 G 63,80bz do. do. 1873/44/1/4.n.1/10./99 00 G 90 .00bz G do. do. Lit. F./41/1/4.0.1/10./99,00G tes Magdeburg -Wittenberge 1/1. n. 1/7.|—,— 38,00bz G Münst.-Ensch., v. St. gar.|44/1/1. u. 1/7./102 25B 47,75bz G Niederschl -Märk. I. Ser.|4 |1/1. n. 1/7./97.00G 73 50bz G a S er à 624 E 1/ 3 u. I , E en ig. I. u, II. Ber. . u. 1/7./97, E do en pee Bor. 1/1. u. 1/7.197,60 B 95bz B ordhausen-Erfurt, I. E. U, —_,— D Oberschlesische Lit. À. . L U, 11/1. u u u u u

—— M i op | : : A LTinéail je über Konkurse veröffentlicht: In dieser Beilag er den geri<tli<en Bekanntmachungen über Eintragungen und Löschungen in den Handels- und Zeichenregistern, sowie Uber r se veröffentli | Berliner Börse vom 2. Mürz 1876.|Oesterr. Lott.-Anl, 1860/5 p: beg 114,75sbzB Thür. L)

1) Patente, 7) die von den Reih8-, Staats- und KommunalbebZrden gus i Submi i ind die in si j j 2E E ; », - geschriebenen Submissionstermine In dem nachfoigenden Courszettel sind die en amtlichen | do, d 1 Ea Stück |292,00bz G d (gar. 2) die Uebersicht der anftehenden Konkuröterm"ne, 8) die Tarif- und Fahrplan-Veränderungen der deutschen Eisenbahnen, and alelitaciiieien Thetl gelcaimim Couronotirnngen nack de | Pogtor Stadt-An ne 1/L U 1/7. 78 206 Tileit- Tnstorkars musammengehörigen Efffektengattungen geordnet und die nicht -| | 1 L . 7 79 00B Wei urg 6 1/1. u. 1/7.179, eim -Gera(gar.)

3) die Vakanzen - Liste der dur< Militär- Anwärter zu besetßenden Stellen 9) die Uebersicht der Ha N s D 4

i ar Ni ¡Tit z E : upt-Eisenbahn-Verbindungen Berlins, tlichen Rubrik . A.) bezei Dis ín Liquid | do, do. kl 5 F ncvertae valanter Giellen fr E 10) die Uebersicht der bestehenden Postdampfschif-Berbindungen mit transatlantishen Ländern, rieen Man anan Lea As E T “afer, au M Gold-Pfandbrieie 5 1/3. u. 1/9.|[82 30etwbz G [Werra-Bahn . N die Verpachtungstermine der Königl. Hof-Güter und Staats-Domänen, sowie anderer Landgüter, 11) das Telegraphen-Verkehrsblalt. E A E DGaE. L D Ama R E 74000 B [Ange K Dr. :/100 FL. |2 M. |3 168,65bz Ung. fl 6 1/6.n.1/12.|03,30etwbz B |BerL-Görl. St.-Pr.

Der Inhalt dieser Beilage, in wel<er auch die im 8, 6 des Geseßes über den Markeushuy, vom 30. November 1874, vorgeschriebenen Bekanntmachungen veröffentliht werden, ersheint au< in a : einem besonderen Blatt unter dem Titel N . . « ¿1 L, Strl. 4 |20,47bz do, do. klzine . ... 11/6.0.1/12,/93,70bz B Chemn,-Ane-Adf. 1 L. Strl. 20,305bz do. do. II. Em, ... 1/2. u. 1/8./92,10bz I See.

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. «: 60, Rinde

8 3 M. s | 81,40bz do. doe. kleine . ... z 2 Das Central-Handels-Register für das Deutsche Reich kann dur< alle Post-Anstalten des Jn- Das Central-Hande!s-Registec für das Deutsche Reich erscheint in der Regel A M j Won, önk, W./100 FL 8 s 0, o, [100 Fl. 2 3 3 8

81,25bz Franz. Anl, 1871, 72} 80,80bz Italienische Rente . .

¿ /2. (176 85bz do. Tabaks-Oblig. .

1/8./92,50bz Hann.-Altb. St. P. T 71'306 L S ,

(71, -Haibst.B., /7 (100,75 [S do, E

1 1 7, 103,50bz G H |Mnst.Ensch.St.-,, / 1

| | 175,80bz | 263,65bz do. kleine .... 261,50bz Russ, Nicolai-Obligat.' = F 264,20bz Italien. Tab.-Reg.-Akt.

00Fr— 80Rm1Lst.-ÏR

nud Auslandes, sowie dur< Carl Heymanns Verlag, Berlin, 8W., Königgräßerstraße 109, und alle | Abonnement- beträgt 1 4 50 & für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten

Buchhandlungen, für Berlin au< dur< die Expeditiont SW. ilhelmstraße 32, bezogen werden. Jnsertionsp reis für den Raum einer Dru>zeile 80 s. Pieubarg . [100 8. R.

S S S S E A e a E E 0, . ./100 8. R. ) Warschau , .[100 S. R.

Mittheilungen aus dem Patent-Bureau des Ingenieurs Herru Carl Pieper in Dresden. 2) der Kaufmann Reinhold Rudloff Grübs zu (jeßiges Geschäftslokal: Leipzigerstraße 127) Warnchan 1100 D e hes) 4%, f, Lombard |Fr. 350 Rinzah]. pr. Si

Uebersicht über Erfindungs-, Zusaß-, BVerbesserungs-Pateute und deren Verläungerungen. Reini>endorf. eingetragen worden. 50/0. B ; f März 1876 o. Bremen 5%, Frankf. a. M. 4%, Hamkurg 5% Russ, Centr.-Bodencr.-Pf, (Nr. 9. Eingetragen auf Verfügung vom 1. März 876 j Geld-Sorten und Banknoten. d Engl, Aal: do 1822 0, Q | 2

i ( is 25. am selbigen Tage. Gelöscht ist ; l | Die Anzahl der Gesuche um Patente betrug vom 1. Jan. bis 25. Febr. 1876. 789 g g S menregister Nr. 1407: Dukaten pr, Bifck E i E

7./103,50bzG | |[Nordh.-Erfurt

1.184,25 G 4 Oberlausitz, ,, (24) i ; Ostpr.Stdb. ,,

u. 1/7./510,00G R. Oderufer-B.

u, 1/7./90.60bz Rheinische .… . ,,

M 1/9.1101,25G 8-T-G.-PI, St.-Pr.| (5) |

n. (5)

1/2. a, 16/2.5. 1/1. u. 1/1. u, 11/1. u. 11/1 U, 1/5,u.1 1 1 1/3

9

/ 6 1 1/11. 99,50bz Tilsit-Inseterb, 2? 1/11./70,75G Weimar-Gera . | (5)

n 1E O (NA.) Alt.Z.St.Pr.| 64 | u.1/10./99,75bz L M St-Pr. G »|

/6.n. /12./99,50bz Saalbahn Bt.-Pr.| 2 u, U,

4.u.1

6.01 i:

Sas (l-t 0 4.1.1

3

1

1/ 1 1 1

20 Rm Roman H 0 0 M MEM O

(Akten über das Gesells haftsregister Beilageband e Carl Reushler, Sorereigns pr, Stück

Sechsmonatlicher Schuß wurde ertheilt: Nr. 517 Seite 21 al a ° 1. Januar bis 25. Februar 1876 auf diesjährige Gesue. . .... + 399 | r. eite 21). Berlin, den 1. März 1876. Napoleonsd'or pr. Stück 16,25 bz ; ns, M: E d consol. do. 2

Patente wurden gesiegelt 1. Januar bis 29. ebra M6 6 sa O Fanner, Sekretär. Le C : do  i . pr. 500 Gramm .... |—,— l Berlin, dea 1. März 1876. Königliches Stadtgericht Dollare pr, Stlek M i d. 187. 0, ¿

; Tro>en- und Auswring-Maschinen 984, Wagenkuppe- Königliches Stadtgericht. Erste Abtheilung für Civilsachen. l z Patente. ; lungen 961, Maschinen zur Herstellung von Schu- I. Abtheilung für Civilsachen. Imperials pr. Stück —_ lo. ) 1) Betreffs der für Preußen ertheilten Patente 2c. | hen und Stiefeln 817, Basteinmaschinen 808; —— Breslau, Bekanntmachung. do. pr. 500 Gramm 1395,50 G . do, Kleine werden die amtlichen Bekanntmachungen veröffent- | Brennec 793, Dru>maschinen 756, Besen und Bür- | Verlin, Handelsregister | In unser Gesellschaftsregister M heute bei Nr Fremdo Banknoten pr. 100 M. . . . 199,83 G . Anleihe 1875 licht. 2) Rü>sichtlih der Patente in den übrigen | ften 750, Bienenstöte 645, Propeller 570, Telegra- des Königlichen Stadtgerichts zu Berlin, | 1032 die dur< den Austritt des Kaufmanns Adolf do. einlösbar in Leipzig |—,— . do. Kleine .... deutshen Staaten werden nah den in den | phenapparate 966, Da@hfkonstrufktionen und Dach- | Zufolge Verfügung vom 1. März 1876 find am | Goldmann aus der offenen Handelsgesellschaft B Franz, Banknoten pr, 100 Francs . 8185 6 4 Boden raa. S amtlichen Blättern enthaltenen Bekanntmachungen | hefkleiduugen 506, Bremsen 489, Brü>en 4:5, Pfla- | selbigen Tage folgende Eintragungen erfolgk: S<hlesinger & Co, hierselbst erfolgte Auflösung Oesterreichische Banknoten pr, 100 FI. 177,10bz G . Pr.-Anl, de 1864 kurze Notizen gegeben. 9) Hinsichtlih dec im | sterung 404, Schnallen 388, Hobelmaschinen 384, In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nx. | Ae Gesellschaft und in unser Firmenregistec Nr do, Silbergulden pr. 100 Fl. |- ,— do. do. do 1866 Auslande verliehenen Patente werden Zusammen- | Schleif- und Mahl-Mühlen 371, Vorhanghalter | 990 die hiesige Aktiengesellschaft in Firma: 4226 die Firma B, Schlesinger & Co. hier und als „do. Yiertelgulden pr. 100 FI. |—,— Is 5. Anleihs Stiegl. stellungen aus Piepers Patentbureau 3a Dresden | 364, Photographie 346, Zuekermaschinen 343, Wagen- Berlin-Hamburger Eisenbahn Gesellschaft deren Inhaber der Kaufmann Benjamin Schlesinger Bassische Banknoten pr. 100 Rubel. [264 95bz qs 6. do, do. veröffentlicht. räder 314, Spielsachen 300, Papierfabrikation 269, vermerkt steht, ist eingetragen: } hier eingetragen worden. _ Fonds- nund Staats-Faploro, âd! NO I i Jahre: Tabakspressen und -Maschinen 197, Rotationsmaschi- Nach Verbindung des bisherigen „Königlich | p Consolidirté Anloihe . ./44 1/4.0.1/10,/105,10bz * [do Pfdbr. IIL Ea Königreich Sachsen. Auf 5 Jahre: 10. Februar z Mol i 7 i Breslau, den 26. Februar 1876. Staats-Anleib 4 ly 2/1 (99,26 Poln. Pfdbr. IIL Eo errn Karl Pieper zu Dresden für Herrn Samuel | nen 170, Alarmapparate gegen Diebsgefahr 195, euen Staais Muzeigers zum „Deut- | Königliches Stadtgericht. Abtheilung I. i 4 nel ° 850/52 (E h r 0/4 fs 00 26ba gin . 411, B, R euson in Bro>port, New-York, Vereinigte Maschinen zum Biegen von Holz und Metall 144. en e <S & nzeiger „O Königlich | Staats-Schuldscheine . ./34|1/1. a. 1/7 92 5Obz do. Liquidationsbr. Staaten von Nordamerika, Verbesserungen an Ernte- Preußischen Staats-Anzeiger“ ist leßteres reslau. Bekanntmachuu 2 E abe 2, 09 Warsch. Stadt-Pfdbr : t S ; ; f Blatt Publikationsorgan der Gesellschaft a E uug, Kar- u. Neum. Schuldv. 34% !/, n.1 1/,/92,20bz arsch. Stadt-Pfdbr. I. Bienen h A NEruar Der derl, ‘Spa E hes Haudels-: Negister. | vet ad | : Ini ulee Gesellsaftsregister ist Nr. 1306 die von Oder-Deichb.-Oblig.. . 44 1/1. u. 1/7./102,00 G p Qo, y de, IL. E 2 3 ; Gai i den Kaufleuten Berliner Stadt-Oblig. . -41|1, 1/, n.1/,1,|101,50bz B ürkische Anleibe 1865 In unser Gesellschaftäregister, woselbst unter Nr. ; 2 Nicolaus Stollwer>, ‘is do. g B L L ITA 02.20bs L ie 1869

1. Februar, Herru Ernst Fürchtegott Köhler, Werk- Die Handelsregistereint-äge aus dem Königreich ; L S / meister der mechanischen Ro>stoffweberei der Tuch- | Sachsen, dem Königreih Württemberg und As die hiesige aufgelöste Handelsgesellschaft in | H Peter Joseph Stollwer>, Cölner Stadt-Anleibe .|44/1/4.n.1/10./101,00B do, do. Kleine/6 1/4.0.1/10.|— Lüttich - Limburg ; j 1/7 do. 400 Fr.-Loose vollg.

madcherkorporation zu Leisnig, Wehselvorrichtung | dem Großherzogthum Hessen werden Dienîtags, | c, Heinrih Stollwer>, Rheinprovinz-Obli 1411/1 u. 1/7.\101,57 G 1/4.01.1/10 43,50bz Mainz- Lndwigsh. an mechanischen Webstühlen. bezw. Sonnabends (Würt:emberg), unter der Rubrik | „ermerkt steht O Reiche \ämmtli<h zu Cöln, Schuld. d, Berl. Kanfn. / “17 100,80bz (N JFinnl.Loose(10th1)/—| pr. Stfick [40,90bz Mok1.Frdr Franz . Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt ver- Die Liquidation ist beendet und- deshalb dié! M 1. Sanuar 1872 zu Cóôln mit einer Zweig- [Berliner 1/7./101,50G Vesterreich. Bodenkredit |1/5.u,1/11 88,75 G Oberhess, St, gar. Bericht des Pateuntamtes der Vereinigten | öffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die leß- Firma erloschen le niederlassung in Breslau unter der Firma: Oest, 5proz. Hyp "Pfdbr 5 1/1. n. 1/7.152,00bz Oest.-Franz. St. , Staaten von Nordamerika für das Iahr 1875. teren monatlich. N | Kaiserl. Königl. Hof-Chocoladen- Fabrik Oest. 5%proz. Silb.-Pfdbr. 541/1 n. 1/7.55,75 G Oest. Nordwesth.) (Nrbeitgeber.) Die Einnahmen des amerifanischen | Altona. Bekanntmachung. Jn unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 7355 L Gebr. Stollwer> Kur- u, Neumärk. . Wiener Silber - Pfandbr. 54|1/ Ln T Lane do, Lit. B. ( Patentamtes betrugen im vergangenen Jahre Zufolge Verfügung vom 28. d. Mts. ist heute in | die hiesige Handlung in Firma: j 1999 ; errichtete offene Handelsgesellschaft heut eingetragen do, neue ., New-Yersey 7 (1/5.0.1/11./92,75 G Reich.-Prd. (43g.)| 743,453 Doll., die An89güen 721,657 Doll, es unser Genossenschaftsregister unter Nr. 5 bei der da- Das Könialiche Hof -Lieferungs- und erstes worden. 0, , Genueser 1.0086 150 Lire|—| —,— Kpr.Budolfsb.gar. blieb ein. Uehers{uß von 21,796 Doll. Patente] selbst mit dem Sive zu Wandsbe> eingetragen | Meubles-Magazin der vereinigten Meister Breslau, den 28. Februar 1876. do. neue /7.|/104,00bz DeutecheGr-Cr BPfdbr. 5 (L/L u. 1/7.1103 00bz G RuzmaKnier . A gesche wurden 21,638 eingereiht und von diesen Genossenschaft: a p des Tischlergewerks von Selßam & Comp. Königliches Stadtgericht. Abtheilung I N, Brandenb. Credit 499,30bz do rückz 110/44/1/1. 9. 1/7. 96,30 B Russ Btaatsb. SAr. 14,837 bewilligt, 3518 bewilligte Patente wurden „Wandsbe>ter Borschuß-Berein, vermerkt steht, ist eingetragen : E Ea E : do, neue .. : ao: Hyp _B. Pfdbr. unkb.| R 1/4 i /10. 101,00bz G Schweiz. Unionsb.| nicht ausgefertigt, weil dic tcgte Taxe für dieselben Eingetragene Genossenschaft“ 1) der Tischlermeister Albert Selzam, Buxtehude. VERRu ta mag. Ostpreussischs . . do, do. do. (44'1/4.n.1/10 95,75bz G do, Wenth, | | : ¡1/1 (.| nicht vezahlt worde itz 38 Patente wurden ver- | vermerkt worden: : : 2) der Tischlermeister Louis Selham, Fn das hiesige Handelsregister ist heute einge- do, Els.-Lothr. Bod, u. C.-Cr E Südöst, (Lomb.). 4 11/5u11/187,00bz do. V. Serie . . .441/1. u. 1/7.|—,— R längert. Zal! der Caveats 3094, der Fabrikzeichen An Stelle des als Direktor ausgeschiedenen 3). das Fräulein Therese Selßam tragen : do, Hamb.Hyp. Rentenbriefe/4 |1/1. u. 1/7.|—,— Tarnau-Prager .| 4 4 | 1/1. 45,75 G do. VI. Serie . . .44/1/4.n.1/10./99,00B K, f, N 1055 Unter ten Erfindern, welche Patente erhielten, Posamentiers Valentin Iung in Wandsbe> ist 4) der Bildhauer Hermann Selham, Fol. 55. Pommerschs Kruppsche Obligationen 1/10./1C0,80bz Vorarlberger(gar, 5 1/1n.7.148,60 @ Chemni Komoaa fr. 1/I. u. 1/7. 126,00 G ———dm-14,274 Amerikaner, 358 Engländer, 83 Fran- der Stadtrath C. Meyer dafelbft zum Direktor | haben das Hanoelsgeschäft des verstorbenen Tischler- Die Firma: H, Wehde, 49e Meininger Hyp.-Pfandbr. 1100,25 G M 0E, D B 0 Ee Mainz-Ludwigshafen gar.% |1/1. u. 1/7/102,75 G polen „Mad 122 Angehörige sonstiger Staaten. Jn und an Stelle des gleichfalls aus dem Vor- | meisters Ludwig Selßam mit dem Firmenrete er- | , Ort der Niederlassung: Buxtehude, Pad n ie Nordd.Grund-C.-Hyp.-A. ./101 00bz G _ A Le 0 4 | 1/1. |208 00 G do. do. 18755 |1/3. u. 1/9./102,50bz B ist von dem Firmeninhaber Heinrich Christian Wehde N Sxchziadhe 0 p doe. DaieL u br... .1101,50bz G do. do. [44/1/4.0.1/10.|—,— i omm. Hyp.-Br. I. rz.120 /7./105,75bz G Werrabahn I. Em. . . ./4$/1/1. u, 1/7.|—,—

./100,25bz Aachen Mastrichter . . [44 1/1. u, 1/7.191,50 G Dux-Bodenbach 5 1/1. n, 1/7,/55.00etwbz G .196,50bz do, II. Em.!5 1/1. u. 1/7.198,50B do. . 5 1/4.a.1/10.[40,00bz /7.199,50 G do. I. Em.|5 1/ 97,75 G fr. st24,20B ./103,40bz2G \Bergisch-Märk. I. Ber.44/1/1. u. 1/7.|—,— do. IL Em. . . „fr:

. [101,00bz G do. II. Ser.|44 1/1. I—,— Elisabeth-Westbahn 73/5 /7./100,00bz do. III.Ser.v.Staat 3tgar.|34 1/1, n, 1/7.84,80bz Fünfkirchen-Barcs gar. . 5 ./100,20 G do. do, Lit, B. do.|34 1/1. u. 1/7.|84.50 G Gal. Carl-Ludwigsb. gar. 5 1107,25 G do. dos Lit. C. . .|341/1. u. 1/7.|75,75bz G do. do. gar. II. Em.5 | -198,90Þz do. ; 1/1. u. —,— do. do. gar. III. Em.5 | .1101,50bz do, x 1/1. u. 1/7.127,00 B do. do. gar. IV. Em. 5 | 1/7./99,00bzG |do. s 1/1. n. 1/7./97,00bz |Gömörer Kisenb.-Pfdbr. 5 |

Großbritannien 5 c do Lit —— 2 29,000 de Lit {7.191,75 G /7.191,75 G

und Irland.

1 1 3 105,00 G do. E

A”

; | 1/1. |130.00G 5 Be | Et B E ha Be [ L ag do Lit. G. .411/L n. 1/7.98,80G 1/1. 113 75bz G do gar. Lit. H. .44/1/1. u. 1/7./101,00bz kl. f, | 1/1. |[83,00bz G do, Em. v. 1869 . . u. 1/7./103,80bz 1/1 u. 7|19 25et.bz G do, do. v. 1873 .4 |1/1. u. 1/7.|—.— 1/1 r. 7/111,80bz do, do. v. 1874 .44/1/1. u. 1/7.197,90bz 1/1. [117 00bz âo, (Brieg-Neisse)|/4$|1/1. u, L/(.|[—— 1/1 u, 7—,— do. (Cosel-Oderb.)/4 u, 1/7.]—,— 1/1 u. 7|80,10et.bz G do. do. 9 . u. 1/7./103,90bz 1/1. 126 10bz do. Niederschl. Zwgb. 3 . U, 1/1. 73/52,50bz do. (Stargard-Posen) 4 1/1 a.7.18,C0bz B do, IL. Em. 4} 1/1 u 7.|71,00et.bz G ITI. Em./43 5 5 5 5

1 Lst.

M S

/1. u. 1/7.|85,75bz Albrechtsbahn . .| 3,97 1. u, 1/7./176,10bz Amst, -Rotteräam' 6,59 u, 1/9./176,25bz Aussig-Teplitz . .

/4.u.1/10./82,00bz Baltische (gar.) .

/4.a.1/10.197,40bz Böh. West. (5 gar.)

4,0.1/10./86,90bz Brest-Grajewo .. 1/4.0,1/10.|86,10bz G Brost-EKiew ,.. V)... 1/7. ]—,— Dux-Bod. Lit. B. 1/1, u. 1/7 |77,50bz Elis, Westb, (gar.) 1/6.n.1/12,/68,70bz B n.d. Franz Jos. (gar.) 1/4.0.1/10 |—,— Z.|Gal. (Carl LB) gar.

—,—- Go 1/1. n. 1/7./19,40bz B 1/4.0.1/10.|—,— Lâwhf.-B. (9% g.)

1 1 1/4:0.1/10./91,75 B RKoumän. St-Pr. .] (8) | 1 1

320 Rm,

,

i Om aw] | c|olo M T 44 4 l | E MTEFEHEF HHSSREFSSTTHNTHT R

. . . .

1 1 1 1

t

,

1/1 n. 1/7102 25G 1. f. 1/1. n. 1/7,/101,50G

100 Ro.

N C N

do, 1/1 u,7./62,75bz Ostpreuss. Südbahn . .. 1/1 0.7.|85,75bz do. do. Lit. B. 1/1 u.7./49,25bz do. do. Lit. C. |5 |1/1. u, 1/7./101 50 G 1/1 n.7.|52,00bz G Rechte Oderufer . . .. 1/1. n. 1/7./104,00bB KL f. 1/1 u.7./177,25bz Rheinische 1/1; |—,— 1/1. 123 35bz do. II. Ew. v. St. gar./34/1/1. u. 1/.|—,— 1/1 z,7./103,00bz do. III. Em, 7.58 u. 60 11A. . 1/7./98,90bz | 1/1. |105,50bz do. do. v.62 n. 64/44/1/4.u.1/10. 98,75 G 4 1/1. |72,75et.bzB do. do. v.1865. ./44/1/4.u1/10./98,75 G 1/1 u.7.|—,-- do. do. 1869,71 n.73/5 |1/4. 11/10. 103,10bz G 1/1 u.7./245,50G do. do. v. 1874. .5 |1/4.u1/16. 103,10bz G 1/1 n.7./90,00 G Rhein-Nabe v.S. gr.I.Em./44 1/1. u. 1/7. 102,25bz & 1/1 u,7./58,600: | lo. gar. IT. Em.'43 1/1. n 1/7.1102,25bz 1/1 u.7.153,905z & i Schleswig-Holsteiner “. .45 1/1. u 1/7.198,80 & K], f. [/1. 127, 2568 E I. Serig 4 1/1. u. Li 193,00 G Kl, f, |

= naAo

e O0

o

R

R D R N

E F

v T en O0 M D

A

1ER

1 1

1/1 a.7.1104,75bz G de, TE. Mario . . „4011/1 0.23/14 1/1. 19,20bz G do. ITI. Serie 14 11/1. u. 1/7493,00 G 1/1. 17,70bz L]

âo. IV. Serie . 1

(A A Â

_—

Saar

meri/fa kommt auf je 2412 Einwohner ein Patent. stande geschiedenen Heinrich Wilhelm Stöven | worben. i T Ameri pm anl ‘ad 24 Haupt-Graminatoren | <endaelbst der bisherige Direktor Posamentier | Die Firma, ist na< Nr, 5635 des Geselisdafis- Buxtehude auf dessen beiden Söhne | deszäftigt, und von diesea hat jeder einen ersten, Valentin Jung wieder gewählt. registe:s übertragen. ! Friedri Wilhelm Simon Wehde | = zuyiten und dritten Unter-Examinator zur Seite. | Altona, den 29, Februar 1876. Die Gesellschafter der hierselb unter der Firma: und do. A do. III. u. V. rz. 100 ; J Hermann August Wehde : ' doe. II rz, 110 ..

Schlesisohe do. IL u. IV. rz. 110

H N G E E E H Hr

wr Ci E E

Pfandbrie’e,

Dle eingehenden Patentgesuhe werden nah Klassen Königliches Kreisgericht. Abtheilung T. Das Königliche Hof-Lieferungs und erste z , u, C. 1, : ge(rdnet und dann unter die Haupt: Examinatoreu ——— i E Ea doe nici tee Ls übertragen. ° do. a u, 1/7./—, Pr. B. Hyp. Schldsch.kdb. ‘rtheilt. Damit in Fällen, wo für einzelne | Altona, Bekanntmachuug. Tischlergewerks von Selham & Comp. Buxtehude, den 21. Februar 1876. "7 P 2 A ; ‘9, 1/7. 9 do. B. unkdb. rz. 110 Klassen außergewöhnlich viele Gesuche einlaufen, | Zufolge Verfügung vom 29. d. M. ist heute in | am 1. Februar 1876 begründeten Handelsgesellschaft Königliches Amtsgericht. Âe ias L * a 1/L o. 1/7195, do, do. rz. 100 die Grledigung der leßteren feinen Aufenthalt erleide, | unser Firmenregister unter Nr. 1280 eingetragen : sind Trautmann. S7 A ° : do. do, rz, 115 schlägt der Kommissionär die Anstellung von 6 weite- der Kaufmann Bernhard Gustav Heinrich Poo>k a. der Tischlermeister Albert Selÿam, i S E ry IL'S ; e Sl L Pr. Ctrb. Pfandbr. kdb. ren ersten und 6 zweiten Unter-Examinatoren vor. zu Hamburg. b. der Tischlermeister Louis Selzam, Dramburg. Bekanntmachung. 2 7 A R s do. unkdb. rückz. à 110 Die wöchentlich erscheinende amtliche Zeitschrift des Ort der Niederlassung: Hamburg mit Zweig- | e. das Fräulein Therese Seltzam, In unser Firmenregister sind folgende Einträgune S Nad ieh 1 D do. do. de 1872,74,75 E ria enthält in ihrem ersten Theile die niederlassung in Ottensen. d. der Bildhauer Hermann Selham, gen zufolge Verfügung vom 24. Februar 1876 be- s. E "L do. do. de 1872,73,74 ntscheidungen des Patentamtes und in dem zweiten Firma: Ed. Poo> Sohn. sämmtlich zu Berlin, wirkt worden: , L ph f Pr. Hyp.-ÀA.-B. Pfandbr. kurze Beschreibungen und Skizzen der patentirten | Altona, den 29. Februar 187%, Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur Albert | 1) die unter Nr. 75 eingetragene Firma: Le 2 : do. de. : n. 1/7./100,00bzG |do. 1/L. n. 1/7.[102,30bs G |Gotthardbahn I.u.IT.Ser. 5 1/1. Gegenstände. Der leytere Theil wird auf helio- Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. und Louis Selyam und zwar gemeinschaftlich be- „Franz Reimer zu Sthivelbein“, is er- nua a Vonmlik, / Schles. Bodencr.-Pfndbc. 5 |1/1, u. 1/7./100.00 G do. Aach.-Diisseld. I. Em. 4 . 1/7.190,00 G do. III. Ser./5 1/4.0.1/10 raphisem Wege hergestellt. Diese Zeitung bilpet S I rechtigt. loschen. : Lur- u. Noumärk, / do. do, 44 1/1. n. 1/7./94,00 3 do. de ILEm.|4 1/L n. 1/7./90,00B Ischl-Ebensee fr. fr. Zinsea.|(6,30 G lel zwei Bände und kostet 6 Doband par der: | des K Haupelaregtter A Db ift in unser Gesellshaftsregister unter Nr. | D unter Nr. 102 neue Firma: o N Stotf.Nat.-Hyp.-Cr.-Ges, 5 [1/1 n. 1/7./10L00bzG |[do. do 1TIMLEm.44 1/1. n. Maat Kaisor Ferd. - Nordbahn 5 1/5.n.1/11./89,25 B ‘edes Kongreßmitglied erhält ein Exemplar der- des Königlichen pa Ag zu Serlin, 5635 eingetragen worden. i Firmeninhaber : j n f .u,1/10, 6 as 4 “u. 1/7.198,00G 0 eda -EIbt Frior. (4 1/L n. übt dus T S106 G selben gratis. Die Patentbescreibungen werden ge- In unser Gesellschaftsregister ist eingetragen : : Apotheker Adolf Wilsdorf in Schivelbein, Sa u, Weatph do do. I.Ser.|44 1/1. n, 1/7. Livorno "3 [1/1 u. 1/7.|206,10G prudt und die Zeichnungen auf photolirhographischem | Col. 2. Laufende Ne, reue Jn unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. | Ort der Niederlassung: : E e S Tandb Hre B15 L u. D700 |do.Dortmund-BoestI.Ser./& 1/1. n. 1/7. Ostran-Priedlander . . . 5 1/4.n.1/10.65,00G Wege vervielfältigt. Von jeder Beschreibung und Col. 2, Firnia der Gesellschaft : 3092 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Schivelbein, S Iz S Q edu Q Dlead Hyp Pfandbr |5 ‘1101. 00G do. da TI Ser. 44 R Pina-Pi B [1/1 L 1/7. 65 75G Zeichnung werden 150 Kopien genommen. Ein „Wasserwerk zu Fraukfurt a, O,“ G, A. Lamfried & Sohn Firma: Sclegiacl do, do. rückz. 125 44|1/1. u. 1/7./96,50 G do. Nordb. Fr.-W. ¿QUE Raab-Graz (Präm.-Anl.) 44 15/4, u. 10./77,80bz alphabetishes Sachregister aller von 1790 Col. 3: Siß der Geselischaft: vermerkt steht, ist eingetragen : S Adolf Wilsdorf. Schleamig-Hoisiei güddeatacheBod.Cr.Pfbr |5 (1/5.1.1/11.102,25 G do, Rahr.-C.-K, G1. I. Ser n. 1/7. Schweiz Centr. n. Ndostb. 5 (1/4.n.1/10./91,30G bis 1873 ertheiiten Patente ist im wvergange: Berlin. j : Die Gesellschaft ist durch gegenseitige Ueberein- Dramburg, den 24. Februar 1876. _= E do do. rz. 110/44/1/5.a,1/11.198 (0G do. do. II. Ser. y 7. Theissbahn i 5 1/5.u 1/11. 72,90 G nen Jahre fertig geworden und enthält auf Col. 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: funft aufgelöst. Der Kaufmann Hugo Adolph Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. Badische Anl, de 1866. |—— s A E âs do IIL Ser. h Ung.-Gali Vorb.-B dur “5 11/3. n. 1/9 60 50bz B 1950 Quartseiten ungefähr 171,000 Patente. Ein Die Gesellschaft ist eine Aktienge)ells<aft. Paul Lamfried seßt das Handelsges<äft unter \ do. St,-Kiseub.-Anl. |—,-—- Bisonbahn-Stamm- nnd Stamm-Prioritäts-Aktien. |3erlin-Anhbalter Y Ungar. Nordostbahn gar.|5 |1 /4u.1 710. 61 30bz entsprechendes Namensregister ist in Arbeit. Für Das am 27. Februar 1876 notariell vollzogene unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 9233 | Gerstungen- Die Fol. 12 Seite 23 in unser do, de, .. .195,70bz (Dis eingeklammerten Dividenden bedeuten Banzinsen.) do I.u. II, Em d * Ostbahn Ae 6 1/1. u 1/7. 59 00 G Anschaffung neuer Bücher für die Bibliothek des | Statut befindet sih Blatt 3 bis 13. des Beilage- des Firmenregi|te:s. i Handelsregister eingetragene Firma: Bayerische Anl, de 1375 .194,25bz G Div. pro [1874/1875| | do. T B. D: o 11 ‘Em. !6 1/1. 4 1/7. 65,50bz & Patentamtes find jährli< 1000 Doll. ausgeworfen, | bandes Nr. 517 zum Gesellschaftsregister. Demnächst ift in anser Firmenregister unter Nr. Heinrich Pröbster in Berka a./W. Bremer Court. - Anleïhe /7.1100,30 G Aachen-Mastr. . .| E 1 25.30bz G Berlin-Gbrlitzer s Vorarlberger gar * * “5 [1/3 n. 1/9.|66,75 B eine Summe, welche der Kommissionär (wohl nicht Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb des | 9233 die Firma: s firmirt künfti Bremer Anleihe de 1874 101,00bz Altong-LKiölor ; j 113 50bz do Lit. B. Lemberg-Czernowitz gar. 5 |1 Lui /11.69,10G ohne Berechtigung) für bei weitem nicht ausreichend | der Continental-Aktien-Gesellschaft für Wasser- und G. A. Lamfried & Sohn Heinrich Pröbsters Wittwe, Hamburger Staats - Anl. 195,00 B Berg.-Märk i 1/1. |83,75bz do Lit. C. äa yar. IT Ém. 5 |1 /5.m.1 /11|72,30bz G erklärt. Ja gleicher Weise verlangt der Kommis- | Gas-Anlagen gehörigen Wasserwerks zu Frank- | und als deren Inhaber der Kaufmann Hugo Adolph in Berka a./W., Lothringer P rov.-Ánl, . Berl.-Anhalt, . . 1u.7 113,75bz Berlin-Hamburg. I Em. do gar III. Em.!5 1/6.0.1/11 64,50bz sionär dringend eine Vergrößerung des Patentamt- furt a./O. und der Betried desselben nah Maßgabe Paul Lamfried hier eingetragen worden. und es ist als Inhaberin: Meckl, Kisb.-Schuldvers. TEAA paws ! ‘5 1/511 : ebäudes und ladet \hließli< die Mitglieder des | des von der Leßteren mit dem Magistrat der Stadt 2 : : Marie Christine Amalie, verw. Pröbster, Bächs. Staats-Anl. 1869 R atentauss<usses von Kongreß und Senat ein, sich | Frankfurt a. O. abgeschlossenen Konzesfions-Ver- In unser Firmenregister ist unter Nr. 9234 die geb. Bippart, in Berka a./W. Pr-Anl, 1855 à 100 Thl, dur den Augenschein davon zu überzeugen, wle sehr | trages vom 10/11. Juli 1872. (8. 3.) i Firma: eingetragen worden, laut Beschluß vom heutigen Hess, Pr.-Sck. à 40 Thl. die Beamten des Patentamtes auf einander sißzn und | Die Dauer des Unternehmens ist auf eine be- Otto Landsberg Tage. Badische Pr.-Anl. de 1867 wie wenig Plaß für Bibliothek und Modell- | stimmte Zeit nicht bes<ränkt. ($. 4.) und als deren Inhaber der Kaufmann Oito Lands- Gerstungen, am 26. Februar 1876. doe. 35 FI. Obligation. na vorhanden sei. Bei der Weltaus- Das Grundkapital der Gejellschaft beträgt | berg hier (Sroßherzoglih Sächs. Justizamt. Bagégtoho Pelet Aen raunschWw. L, Î

hi ellung wird das Patentamt durch 5000 auser!esene | 330,000 „A und zerfällt in 660 Aktien zu 500 4. (jeßiges Geschäftslokal : Leipzigerstraße 92) Modelle (ungefähr 39/6 der ganzen Modellsammlung) | 8.) eingetragen worden. Gerstungen. Laut Beschlusses vom heutigen Cöln-Mind, Pr. - Anteil vertreten sein. Es werden lediglih die Modelle ] Die Aktien lauten auf den Inhaber. Tage is in unser Handelsregister Fol. 44 Bd. I. ! A Ote . Gr, Präm. r.

amerifkanisher Erfindungen ausgestellt werden und Die Generalyersammlung beruft der Versißende | In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 7731 | Seite 91 eingetragen worden : diese sollen ein Bild der Entwi>lung amerikanischen des Aufsichtsraths mindestens 7 Tage vor dem Ter- | die hiesige Handlung in Firma: die Firma: Theodor Koh in Grofßensee do, do. II. Abtheil, , Scharfsinnes und amerikanischer Geschi>lichkeit geben. | mine durch die Gesellschaftsblätter. ($. 30.) : W., G. & L. Thon und als deren Inhaber: Hamb, 50Th].-Loose p.St. Am Schlusse seines Berichtes giebt der Kommissionär Als solche sind erwählt: vermerkt steht, ist eingetragen: Simon Theodor Koch in Großensee. Lübecker do. do. eine Uebersicht der seit dem Jahre 1790 in einzelnen der Frankfurter Publizist, Die Firma ift in: Gerstungeu, am 26. Februar 1876. Meininger Loose …... Klassen ertheilten Patente. Nach derselben wurden das Lebuser Kreisblait und W. G. Thon Großherzoglih Sächs. Justizamt das. do, Präm. - Pfdbr. 12,181 Patente auf landwirthschaftliche Ma- die Berliner Börsen-Zeitung. abgeäntert. Vergleiche Nr. 9235 Firmen- Siefer t. Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St. schinen ertheilt, unter diesen auf Kultivatoren | Alle öffentlichen Bekanntmachungen gelten als ge- registers. / ——— Aïsnerik., rückz. 1881) S - 1617, auf Sämaschinen 1226, auf Ernte- | hôrig publizirt, wenn fie einmal durch diese Blätter | Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. | Mamnover. In das hiesige Handelsregister ist do. o. 18855 d Mähmaschinen 2455 auf Pflüge 2451 und auf veröffentlicht sind. ($. 13) ; 9235 die Firma: heute Blatt 2420 eingetragen die Firma: do, do, 1885/|| re\@mas{<inen 732. Ferner wurden ertheilt: auf Der Vorstand (die Direktion) besteht aus einem W. G, Thou I. Bauermeister do. Bonds (fund.)S een: 2400“Patente, auf Nähmaschinen 2295; auf | oder zwei Direktoren. (F. 17.) | und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm | und als Ort der Niederlassung: Hannover ; als Jn- New-Yorker Stadt - Anl, ilen und Maschinen 1981; auf Eisenbahnen | Alle Urkunden und Erklärungen der Direktion | Georg Thon hier eingetragen worden. haber: Tischler Joseph Bauermeister zu Hannover, do, do. E F „Vexbindungen) 1552; auf Ventile | sind für die Geselischaft verbindlich, wenn sie mit : ß i opt: Fabrikation von Meublen und - Handel mit Norw. Anl. de 1874 .. Lampen es Cg E Zubehör 1495; auf | der Firma der Gesellschaft unterzeichnet find und die In unser Firmenregister ift unter Nr. 9236 die eublen. Schwed. Staats-Anleihe apparate 1399; utter, Gas und Gas» eigenhändige Unterschrift eines Dicektors oder zweier | Firma: Geschäftslokal ; -Marktstraße Nr. 36. Oesterr. Papier - Rente stühle und Zubehör 1210; ‘Feutceitte: TEed- Prokuristen beigefügt ist. (S. 18.) I, Moser ; Hannover, den 24. Februar 1876. : do. Silber - Rente Dampfmaschinen und Avpparaté 1013. e Derzeitige Direktoren find : [und als deren Inhaberin die Kauffrau Wiitwe Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Oesterr. 250 FL 1854 : 93 Deug- 1) der Direktor Friedri Schmeter in Berlin, Moser, Johanna, geborene Heymann, hier Hoyer. (Ag. Han, 936,) do. Kredit 100. 1858

if —— ie

/7.181,50bz G 7.181,00 G 8. L

G > wr ian

(1. /

e

u, U. u. u, U,

r

Ea

[dan

99,10 G 199,10 G 1102 25bz G 192 75 G .192,00bz 194.50 G 194 50 G 1104,50 B Mäbr.-Schles. Centralb. . fr. 192,50 G äo, do, II. Ser.| | 191,75 G Oest.-Frz. Stsb, alte gar. 3 | .196,75bz do. do. 1874|—| 195,00 do. Ergänzungsnetz gar. .193,00bz Oesterr.-Franz. Staatsb. 5 1 —,— do. II Em. 5 92,60 B Oesterr. Nordwestb., gar. 5 92,60 B do. Lit. B. (Elbethal)/5 102,75 B Kronpriuz Rudolf-B. gar. 5 1/4.u.1/10.172,30bz G 97,50 G do. 69er gar. 5 [1/4.0.1/10,/70,40@ .|92,50bz B kl.f, r. Rud.-B. 1872er gar.|5 1/4.n.1/10.|70,20B 197, 10bz Reich.-P. (Süd-N. Verb.) 1/4.0.1/10.|78,50bz ¿ .195,00bz Südöst. B. (Lomb.) e 38 1/1. u. 1/7./238,50bz B .196,25bz G do. do. neue gar./ 3 1/4.n.1/10 |238,50bz G 34.40bz do, Lit, E. F. 96,25bz G doLb.-Bons, v IB0S) I 8 1/3. u. 1/9./101,30 & 7.1142,75à143,25 do. Lit. G. . 11, 1/7.|—,— do. do. v.1877 L 6 1/3. n. 1/9./102,50 G

1/1 u.7.1132,25bz B F do. Lit, H.|4i e 191,50 B do. do. v.1878 =16 1/1u.7.|—,— do, Lit. I. 90.00bz@ |[do. do. Oblig. JR“

1/1. |29,10bz G do. Lit. K./44/1/4.u.1/10./89,90bz G Baltisohe

1/1. [106,00et.à105 Cöln-Crefelder . 1/7.197,70 G Brest-G |

E —,— *) Cöln-Mindener I, Em./45/1/1, u. 1/.|--,— Charkow-Ásow gar. . 1/4 010/93,00bz do, TII, E U V6 do. in £ à 20,40,4 gar. 5

1/1. 117,50bz G doe, ; E R L Chark.-Krementsch. gar. 1/10.7,/101,30bz

do, /4.n. 1—-,— Jelez-Orel gar. ....….. 1/1. 1115,40bz do. . 441 s: Jelez-Woronesch gar. . .

1/5. [109,00bz do. IV. Em.|4 |1/4.0.1/10.192,50bz Kl, f. |Koslow-Woronesch gar. 5 (1/1. u. 1/7.199,25 G 3,25bz do. / 1/1. u. 1/7.|—,-— de. Oblig.'5 |1/4.u.1/10.87,00G

D l tz t az bz

Ls E —— ra D T E ——— —— Sa is

D 2408'960«

/11.162,50bz

do. IV. Em. 25,00bz B

E , .189,50bxz G Berlin-Dresden P Borlin-Görlitz ¿i 1, Z erl.-Hbg. Lit. A. 259,00Þbz B.-Poted.- Magdb. 1123 20b2G |[Berlin-Stottin . 189,75 G Br.-Schw.-Freib. 124,30bz Cöln-Mindener . 83,40 G do. Lit. B. 109,20bz Halle-Sorau-Gub. 117,75bz Hannov.-Altenb. /7./109,40bz Märkisch-Posener ; 106,50bz Mgdb.-Halberst, 173,50 G Magdeb.-Leipzig. 173,25 G do. gar. Lit, B. 20,10 B Mnst.-Hamm gar. 102,90bz Ndechl.Märk, gar. 138,50bz Nordh.-Erfrt, gar. 1104,50 G Oberschl.A.C.u.D. .198,90Þbz do. Lit, B. gar. 1100 90et.bzG | do. Lit, E. junge 101,90bz G Ostpr. Südbahn 102,00 B R. Öderufer-Bahn 102,50 B Rheinische . ... 97,30 B do. Lit. B. (gar.) 97,70bz Rhein-Nahe ... 1/9 u. /!/1/60,10 G Starg.-Posen gar. Vir u /4!/10/64,20bz Thüringer Lit, A. 1/4. [107,40G Thür. neue 70% | ( pr. Stück |340,50bz G *) abg. 118,00bz

(n ge v N

R

Uf H C0 He 1 Hf U P E C

1 Lz 1/1, |39,50et.à40,50 do, III. En. 1/1. |172,10bz F B.-Potad,-Magd.Lt.A.u.B 1/1. 179,25bz D do. Lt.C.. . 1/1n.7./131,00bz do. Lt.D...

1. |84,25à83,75bz do. Lt. E... 7 102.00bz o, Lt.F... 1

E

I

I

1/1u. h 30,00bz G do, I. Em

L

1

r bes

[e do D

D STBE ec

L

O S, bes

Q o ©

o0C0IT

97,75 G Berlin-Stettiner I. Em.

R

1. 113,25bz G do. IL Em. gar, 34 1, 119,00bz G do. III. Em. gar. 34 23,80bz G do. IV. Em. v.St.gar. 65,90bz G do. 230.00bz G do. u

V j> H ©9

1 1 1 1 1/ 1 1 1 1

V5 U U V I O

1/1u.7.|— Braunschweigische . .. 1/1u.7

1/1. 1/1u.

98,50 B Bresl Schw.Freib. Lit. D.

1 /1. /1. [94,00bz do, VII. Em. u u

pt jd DD D M P

Ae | O IO FELSI Lee S E F E

> o

=J jf> © > 00 D r-

Z4CLGOTY0G

C 1A e A 1 1E Al D C0 210 Q 1 1 1E S p 1D 1A 1E 1B C Dl 1 l 1 1 1e 1E 1 D 1E 1D

S S G,

Jad

a1