1876 / 58 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Süß & Co. in Elberfeld ist am 3, März 1876 er- loschen. f S

2) Nummer 1424 des Gesellschaftêregisters : Aus der zu Elberfeld bestehenden Handelsgesellschaft unter der Firma Gebrüder Rüdenberg ift der Theil- haber Kaufmann Adolph Rüdenberg, früher in Elber- feld, jeßt in Minden, am 5. Dezember 1875 au®ge- chieden. Die Rechtsverbältnisse der Gesellschaft bleiben im Uebrigen unverändert.

Elberfeld, den 3. März 1876.

Königliches Handelsgerihts-Sekratariat.

Erfurt. Z3n unsere Handeregist?x sind zufolFe Verfügung vom heutigen Tage folgende Eintragungen erfolgt, und zwar: a. in das Gesellschaftsregister Vel. I. Fol. 213 bei der dafelbst unter Mr. 161 aufgefüßrten Firma: Ed. Moos in Erfurt

in Col. 4: E Dur das am 1. November 1874 erfolgte Autscheiden des Papierfabrikanten Franz

Magnus Claßen in Ober-Weimar ift die Ge- sellschaft erloschen. Der Kaufmann Eduard Moos führt das Geschäft unter der bisherigen Firma für alleinige Rechrung fort. (cfr. Einzelfirmenregister Nr. 588); b. in das Einzelfirmenregister Vol, L. Fol. 163 unter laufende Nr. 588:

B ezei<nung des Firma-Inhabers : Eduard Moos in Erfurt.

Ort der Niederlassung: Erfurt.

Bezeichnung der Firma: Ed. Moos.

Bemerkungen: Der Kaufmann Eduard Moos ift dur das Auêscheiden des Papierfabrikanten Franz Magnus Claßzen in Ober-Weimar alleinigcr Inbaber des bisber unter der Firia Ed. Mocs betriebenen Handel83geshäfts ge- worden und seßt dasselbe unter der biéherigen Firma für alleinige Rechuung fort. (efr. Gesfellschafrêregifter Nr. 161);

c, in das Prekarenregister Vol. I, Fol, 41 unter laufende Nr. 104:

Bezeichnung des Prinzipals: Kaufmarn Eduard Moos in Erfurt.

Bezeichnung der Firma, wel<>e der Prokurist zu zeichnen bestellt ift: Ed. Mocs.

Ort der Niederlassung: Erfurt.

Verwetsurg auf das Firmen- oder Ge}ellshafis- register: Nr. 588 des Einzelfirmenregisters. Bezeichnung des Prokuristen: Ehefrau Moos,

Anna, geb. Claßen, in Erfurt, Erfurt, den 1. März 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Erfurt. Sn unser Einzelfirmenregister Vol, I. Fol 14i ift bei der daselbst unter Nr. 545 auf- geführten Firma: A. Eileuburg in Erfart in Col. 6 zufolge Verfügung vom heutigen Tage der Vermerk: I Die Firma ift erloschen eingetragen worden. Erfurt, den 1. März: 1878s. Königliches Kreiëgeriht. I. Abtbeilung,

Kaufrnann

Geratunzgen. Nachgenannte in unser Handel®s- regifter eingetragene Firmen, als: 1) Fol 32 Seite 63: Eisemaun Katenstein in Dankmarsbaufen, 2) FoL 33 Seite 65: Wilhelm Fernau in Heerda, ind erloschen und laut Beschlusses vom beutigen Tage gelci{<t worden. Gerstungen, am 2. März 18 Großherzogli Säch!. Justizamt

E Siefert.

andel2- (Profkuren-) Re- ichen Handelsgerichts ift ¿tr g : die von der Handelégeiellsihaft unter der Firma Soffmaun & Audrießen in Rheydt dem Leopold Andrießzn da-

selbft ertbeilte Prefura. Gladba, am 28. F-bruar 1876. Der Handelsgerihts-Sekretär. Kanzleirath Kreis. HWöxter. Die unter Nr. 36 unserê Gesellihafts-

regifters eingetrazene Firma: Pumpenfabrikant Frauz Krone und Brunnenbauer Georg Keidel u Hörter 1. März 1576.

Höxter, den 1. März 1876. Königliches Kreisgericht. Abtheilung I. Hagen. Dis Eintragungen in das Handels- und Gencfsenichaftöregifter aus dem Bezirke der König-

2zidte SommiisSon CINmi Cn

Kreisgerichts - zu Meinertsbagen werden für das Ges@äftejabr 1876 dur< a. den Deutschen Reis- und Preußishen Staats- Auzeiger, b. die Kölrische Zeitung, c. das Altenaer eciéblatt, d. das SLüdenscheider Wochenblatt, e. die Lüdens&eider Zeitung veröffentiicht werden. Hagen, den 29. Februar 1876. Königliches Kreiëgerit. Halle a.S. Sandbelsregifter, Fönigliches sreisgeri<t Halle a./S.

In unser Firmenregifter find folgende neus Firmen :

e i ad ibn 2rt e = Bezeicnung F Bezeichnurg s S g d => 1 Never E S Fre Sn ADCTS. lung Firma. j - T -—- w 8937| Zimmermeifter und4 Halle Paul Dampfsäzewzrksbe- S. Scharre,

fiber Paul Seharre

zu Halle a/S. Stärkefabrikant Carl

Otto Hennrich zu

_— e Pod n ey! « 1& De L/C.

L Halle C, O. Heuu- g.

ri,

eingetragen zufolge Verfügung vom 1, März 1876 am folgenden Tage.

Ferner ift im gedachten Register bei der daselbft unter Sir. 45% eingetragenen Firma:

Carl Ludwig HSeunrih (¿u Halle a./S.) Inbaber: Ste E E Sar! Sutmeia i aver: Startefabrifant Garl Ludwig Hennrich

—_— Z

is Halle a/S. iolgexder Vermerk in Colonne 6:

Díe Firma ift erloithen:

eingetragen zufolge Verfügung vom 1, März 1876

_D- S e. I ->

Hamburs. Meoaguigan in das Hande €-

register.

1876. März 1.

Ernst Grube, Das unter dieser Firma bisher

von Friedri< Jürgen Ernst Grube geführte Ge-

{äft ift von Franz August Adolph Heerkloss

übernommen worden und wird von demselben unter

der Firma Adolph Heerkloss, Ernst Grube

Nachf. fortgeseßt. ,

M. F. Rachals & Co. Die an Nicolaus Adolph

Lemb>e ertheilte Prokura is aufgehoben und ift

an Robert Wilhelm Mössen Prokura ertheilt.

I. Arudt. Inhaber: Johannes Sebastian Arndt.

Steveus & Nelson. Die Soz:etät unter dieser Firma, deren Inhaber Henry Tbomas Marriott Stevens und Henry Brooke Nelson waren, ift aufgelöt, und wird die Firma in Liquidation von dem genannten Nelson gezeichnet. :

Bethge & Selzer, Ernst Kroll Na<f. Jnhaber: Conrad August Bethge und Heinrih Friedrich August Selzer. .

E. L. Dey>e jr. Diese Firma hat an Eduard Ludewig Dey>e Prokura ertheilt.

Müärz 2.

H. A. Kümpel. Diese Firma hat an Adolph Theo- dor Kümpel Prokura ertheilt.

L, Möller. Inhaber: Eduard Herrmann

öller.

Marx Hirs<h & Co. Die an Gottiieb Friedrich Carl Paul Krahmer und Ewald Friedri<h Bake ertheilte gemeinshaftlihe Prokura ift aufgehoben und ift an den genanuten E. F. Bake und Ru- dolph Wöhlisch gemeinschaftlihe Prokura ertheilt.

Emma Heimburg, geb. Lange. Diese Firma, deren Inhaberin Emma Scphia, geb. Lange, des Curl Heimburg ESbefrau, war, ift aufgehoben.

März 3. —_

Schüße & Winter. Die Sozietät unter diefer Firma, deren Inhaber Johann Martin Christian Süße und Wilkelm Wirter waren, ist aufgelöft und ist die Firma erloschen.

Iohs. Willöper. Die an Wilhelm Hinrih Lob- feldt ertheilte Prokura ift aufgehoben. /

Aug. Winberg. Die an Carl Arders Emil v ov jg MWinberg ertheilte Prokura ift aufge- oben.

B. Bermehren. Na erfolgtem Ableben von Bernhard Vermehren wird das Geschäft von dessen Wittwe Amanda Henriette Mariane Ver- mebren, geb. Vol>mann, in Gemeinschaft mit dem eintretznden Carl Emil Ichannes Vermehren unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Deuts<h-Brafilianise Bank. Die an Ferdi- nand Schmid in Rio erthcilte Ermäctigung zur Mitzeichaung der Firma der Gesellschaft is auf- gehoben.

Glaser - Bereinigung zun Hamburg, „einge- tragene Genofjenschaft*, hieselbst errihtet am 20. Januar 1876

Der Sitz der Genossenschaft ist Hamburg. Die Genoffenschaft bezwe>t den Ein- und Verkauf des zum Betriebe des Glasergewerbes erforderlichen Glases.

Der Vorstand besteht aus dem e: sten Vorsißen- den, dem zweiten Vorsißenden und dem Kasfirer. Die Firma der Genoss:ns{haft wird von je zwei Vorstandêmitgliedern gemeinshaftli< gezeichnet.

Zum erften Vorfißenden ift Friedrih Jochim Chriftian Borgwardt, zum zweiten Vorsißenden ist Franz Ludwig Iobannes Sturm vnd zum Kass sirer ist Christian Friedrih Georg Rilke, sämmt- lih bierselbst, crwäßlt.

Die von der Genessens{aft auêgehenden Be- fanntmacungen follen von zwei Vorstandsmit- gliedern oder von dem Vorsißenden des Aufsichts-- raths unterzeihnet und in den „Hamburger Nach- ribten verêéfentli<t werden. Wird eine General- versammlung von dem Vorstand berufen, so ift die betreffende Bekanntmachung von den beiden Vorfißenden desselben zu unterzeichnen.

Das Verzeichniß der Genofsenschaft kann jeder Zeit auf dem Firmenbureau des Handelsgerichts

eingesehen werden. j Hamburg, Das Handelsgericht,

Hanau. Zufolge Verfügung vom 3. März 1876 ift auf Anzeige vom 2, d. M. heute in das Han- deléregifter eingetragen worden, daß der Jrhaber

der Firma: G. W. Una dahier, Seifen- und Lichterfabrikant Gottfried Wil- belm Una dabier, seinem Sohne Chriftian Una da- bier, Profura ertheiit hat. Hauau, am 4. März 1876.

Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. Müller. Inowrazlaw. Sefanntmahung.

Die Gesellschafter der in Inowrazlaw unter der

Firma: «F. Dmochowski et Co,“ bestehenden offenen Handeläges<häft find: 1) der Kanfmann Felix v. Dmochowéki bier, 2) der Kaufmann Boleélaus v. Sulerzvcki hier. Dies ist in das Gesellshaftäregister des unter- zeichneten Gerichts unter Nr. 20, zufolge Verfügung vom 28. Februar 1876 eingetragen. Inowrazlaw, den 28. Februar 1376. Königliches Kreisgericht. I. Abtbeilung.

Königsherz, Sandbelsregifter.

Die bierselbft urter der Firma Müller & Guth- zit bestandene Handelegesellihaft if dur< den Tod dea Gesellshafters Lauriß Chriftion Müller aufgeléft werden; Aktiva und Passiva derselben hat der Geselliciaft-r Otto Ferdinand Guthzeit über- nommen, wel{cer das Geschäft unter unveränderter Firma füc alleinige Re<nung fortseßt.

Deshalb ift zufolze Verfügung vom 25. am 26. Februar cr. die Firma im Gesellshaftéregifter unter Nr. 8 gelös<t und unter Nr. 1938 ín das Firmen- regifter eingetragen worden.

Königsberg, den 28. Februar 1876 Königliches Kommerz- und Admiralitäts - Kollegium.

In unser Geseklschaftêregister ift zufolge Verf gung vom 28. d. Mts. beute eingetragen bei Nr. (Afcienbrauerei):

Colonne 2, Firma der Ges:llshaft :

jeßt: Aktieubrauerci

Neitke, I. Nipkow. Colonne 4. Rectéverhältnifse der Gesellschaft : Laut notaricllen Aktes vom 13. September 1875 ift die Wahl eines zweiten oder mehrerer per-

Lauenburg i Pomm, e na Hung. 9

am folgenden Tage.

2 —--.

D

Mp - D

klärt und festges:t, daß diese nur gemeinsha?t- lih handeln und ‘unter Zufügung ihrer Namen die Firma zeihnen tollen, daß aber das Auê- treten eines eder mehrerer persönlich haftender ; Gesells<after die Auflôösuug der Gesellschaft ni%t zur Folge haben foll, wenn mindestens ein persönli< haftezder Geiellichafter bleibt. ; In der Gereralversammlung vom 12. No- vember 1875 ift darauf der Kaufmann Jalius Nirkow hier zum zweiten persönlich haftenden Gesells{after gewählt und hat er die Bedir- gunzen des Eintritts #1 die Funktion laut Ver- handlung des Aufsicktsraths vom 11. Januar 1876 erfüllt. Lauenburg i. /Pomm., den 29. Febraar 1876. Königliches Kreiégeriht. Erfte Aktthbeilung.

Lauenburg i.Pomm. Sefanntmahung.

In unser Register zur Eintragung der Ausschließung

oder Aufhebung der ehelichen Gütergemeinschaft ist

zufolge Verfügung vem 29. v. Mts. beute eingetragen

unter Nr. 20: e

Der Kaufmann Gustav Ludwig Berwig

zu Lauenburg, Inhaber der Hantlunç®f:.-ma Gustav Berwig, vorm. A. W. Soeft, 2 für seine Ebe mit Fräulein Anna Sabr duch gerihtlihen Vertrag, d. d. Lauenburg, den 3 Fe» bruar 1876 die allgemeine Gütergemeinschaft ausges{lofsen

Lau: nburg i./Pemm , den 1 März 1876. Königliches Kreisgeriht. Erste Abtheilung.

Leer. Bekanntmachung.

In das Handeléregister des hiesigen Amtsgerichts ist beute eingetragen ad Folio 159 zur Firma: Iacobus Vifsering zua Leer: ,

Der Inhaber der Firma Kaufmann Jacobus

Visserirg bierselbst hat seinem bisherigen Ge-

bhülfen Friß Wilhelm Schellschläger hierselbst

die Prokura für die Firma ertheilt. Leer, den 2. März 1876. KöniglicheF Amtsgericht.

Leipzig. | Haudelsregisßter-Eiuträge des Königreihs Sachseu s zusaumengestellt vom Königlichen Handelsëgerichte Leipzig, Anerbaob,. (Gerichtzamt.) Am 21. Februar. Fol. 180. E, H. Hüttel; ge'ösft. Am 26. Februar. Fol. 240, Sendel & Hüttel; Jnhaber Hugo Hendel und Ernft Herrmann Hüttel. Borna. (Gerihtsamt.) : ë Am 23. Februar. Fol. 8. W. A. Byhan in Rötha; gelöst. Brand. (Ger:<teamt.) Am 26. Februar. Fol. 20, Fricdri<h Albert U: ban; gelöscht. Fol, 119. R. Knappe; Inhaber Reinhard Knappe. Burgstädt. (Gerihtéamt.) Am 25. Februar. Fol. 203. Bah & Großer in Markersdorf, Inhaber Erxft Moriß Ba<h und Gustav Friedri

Großer. : Chemnliz. (Handelégeridt im Bez!rksgericht.) Am 24. Februar : Fol, 151. Mer Sauséild, Zwe'gniederlassung

dec nah Hoberfihte verleat.n Hwptniedeilassunz zeworden; Frit Brengel’s P: ofura zu ü>yeno1.men. Fo]. 1587. Richard Frauke ; Johan Hermann Pilz ift ausges<{ieden. Am 28. Februar. Fol, 370, Adolph Wagner; Friedri<h Adolph Wagner ist auêgescbieden. Fol. $10, Eduard Reia & Co.; Eduard Cle- mens Müller ift ausgeschieden. Chemnitz. (Geri<tamt.) Am 26. Februar. : Fol 147, Liebau & Böttcher in Shloßchemniß ; gelö\>t.

Dippoldiswalde. (Gerihtzamt.) Am 25. Februar. Fol, 70. Bervdt & Iungni>el; Inhaber Carl Friedri< Oécar Berndt und Alfred Jungni>el.

Dresden. (Handelêégeri<t im Bezirkégericht.) Am 22. Februar. Fol. 2857. C. H, Lippold & Seyler ; Inhaber

Carl Hugo Lippold und Carl Georg Seyler. Am 23. Fektruar.

Fol. 1432. Iohann Reißig; gelö\>@t. 5

Fol, 23858. Guido Nanmaunu; Znhaber Guido Tbeodor Naumann, Prokurift Hans Oswald Nau- mann. :

Am 24. Februar. Fol, 1123. Ba<h’sche Buchhandlung, Otto Kubel ; gelöst.

Fol. 2381. E. Kaulis<h & Co. lautet fünftig Carl Pöhl & Co.; Gustav Adclf Emil Kaulisch ist ausgeschieden, Carl Heirrih Pohl ist Mitinhaber.

Am 25. Februar

Fol, 2121. K8Solbe & Wallrath aufgelöst; Jo- hann Georg Chriftian Kolbe und Otto Ernst Ferdi- nand Wallrath sind L quidatoren.

Fol. 2859. C. G. FMlette Jw.; Jrhaber Carl Martin Bruno Klette.

Fol. 2860. Otto Wallrath; Inhaber Otto Ernft Ferdinand Wallrath,

Am 26, Februar.

Fol 2236. Turxer Kohlenverein; Ruto: ph Wiefter if ni<t mehr Vorstand, Dr, Carl Busch und Carl Ehrich bilden dea Vorstand.

Fol. 2861. C. A. I, Schmidt; Juhaber Carl Auguft Julius Schmidt.

Fol 2862. S. H. Samter & Co.; Jnhaber Sigmund Happek Samter und Julius Happek.

Ehrenfrledersdorf. (Gerihtéamt.) ; Am 21. Februar.

Fol $2, Spar- uud Creditverein zu Geyer; eingetragene Genosseashaft; Friedri< Hermann Weigert und Friedri Reinhard Krause sind aus dem Direktorium ausgeshieden, Carl Heinrih Mar- tin und Eduard Theodor Stopp sind in dasselbe

eingetreten. , Elsterberg. (Geri<täamt.) Am 25. Februar.

Fol. 44. Gustav Boigt; Inhaber Friedrich

Gustav Voigt. 7 Frohberg. (Geri<t8amt.) Am 24. Februar, Fol. 21, Louis Kirsten; gelös<t. Grossenhain. (GSeritéamt.)

1D - D O a M 2

| Fol. 77. Friedri<h Matties, Fol 89.

D >- 0

—_—_

ri< Göße, Prokuristen Johann Friedri<h Göße und Franz Beri>e. Hainichen. (Gericht8am:.) Am 29. Februar.

Fol. 2. C. G. Lösner, Fol. 3. Theodor Lauge, Fol. 59. Eduard List, Fol, 70. W. Venus, F- Leon- hardt & Sohn, Fol 115. C. F. Andrä, Fol. 132, I. E. Neubert in Crumka<, Fol. 133. Heinrich Kronentwald, Fol. 140. F. A. Engelmauu, Fo?. 145, Gebr. Liebschner, gelös{t. i Fol. 16. Bräuer & Saupe in Kaltofen, Siß na<- BVraunsdorf- verlegt.

Leipzig. (Handelegeriht im Bezirksgericht.)

m 21. Februar. Fol, 2997, C. Barthel; gelêös{t. Am 22. Februar. Fol, 1012. F. W Schmidt Söhne; Ernft Rudolph Gippert ist Prokurist. -— Fol, 3186. Thiele & Freese; Heinri Richard

Freese ist auêëgeschieden. E Inhaber Friedrich

Fol, 3713. Fe B. Hoppe; Heinrich Victor Hoppe.

Fol, 3714. Apollonius Fribsche; Inhaber Jo- hann Apollonius Valentin Fritsche.

Am 23. Februar. _

Fol. 2488. A, B. Schimmel; gelös{<t.

Fol. 3715. Herrmann Grimm; Inhaber Herr- mann Srimm und Gottlob Grimm.+-&-+-=

Fol. 3716, A. Kruszhunsky; Inhaber Antoni

Krus;ynsky, Am 24. Februar.

Fol. 225, C. G, Engler auf Car! Otto Con- fiantin Fischer übergegangen, künftige Firmirung: Otto Fischer, vormals C, &, Engler. i

Fol, 1452. I. Schubert & Co.; Heinrih Ad. QAIE und Leander Rofenlöckec sind Kollektiv-Pro- uristen.

Lengenfeld. (Geriht8amt.) Am 25. Februar.

Fol, 126. Seinrih Augnst Klug; gelöscht, Löban. (Gerihtzamt.) Am 28. Februar. : Fol 25. Gotthold Eugler jun. in Nieder-

cunnersdorf ; Charlotte Ernestine, verw. Engler, ist Inhaverin, Alwin Emil Engler ift Prokurist.

Fol. 187. L. E. Köhler; Inhaberin Louise Erd- muiîihe, verehel. Köhler.

Oederan. (Geri<t8amt). Am 25 Februar. L Fol. 81. Spar- und Borschu: verein sür Gahleuz und Umgegend, eingetragene Ge- nosseusczaft; die Mitglieder sind Juhaber der

Firma Heinrich August Hofmann, als Vorsibender, Car! August Müller, als Kassirer, Vertreter. Datum des Gejellsc:aftsvertrages: 6. Januar 1876; Siß: Gablenz; Zwe>: Beschaffung von Geldmitteln dur< gemcinschanlicen Kredit. Paublifkationéblatt: Dede- ra-er Amtsblatt; Direktor und Kassirer z:ichnen selbständig die Firma.

Planen. (Handelsgeriht im Bezirksgericht.) Am 19. Februar. Fol. 432, D, Kahmann & Co; Inhaber

Auguft Bernhard Kah1aann und Carl August Geb- bardt Nordmann. S5

Fol, 431. G, A, Broßmannu;? Inhaber Fried- rich Adolxph Brefßmann.

Am 26, Februar.

Fol. 374. Auguste, verw. Gruner;

Eduard Gruner is auéëgeschieden. Radeberg. (Gerichtsamt.) Am 23, Februar.

Fol, 27 und 28. C. G, Walther & Co. in Meorißdorf, deren Zweigniederlassung in Ottendorf, aufgelôft, Carl Gottlieb Walther ift Liquidator.

Relohenbaob, (Gerihtêamt). Am 24. Februar.

Fol, 350. Degenkolvu & Ritter in Mylau;

Franz Wilhelm Ritter ift ausgeschieden. Seyda, (GerichtZamt.) Am 23. Februar.

Fol 51, Spar- uvd Borschußverein für Clausuiß, cingetragene Genofseushaft; die Mitglieder find Inhaber der Firma, Ernst Ehregott Merkel, als Direftor, Carl Gottlob Merkel, als stell-

Louis

als Kassirer und Traugott Friedri Müller, als Schrifi- führer, find Mitglicder des Vorstandes. Siß: Clauëniß, Zwe>: Verschaffung von Geldmitteln dur< gegenseitigen Kredit, die Firmenzeichnung geschieht dur den Direktor und bei defsen Behinderung dur< dessen Stellvertreter. Publifkationëblatt : Seydaer Anzeiger und Olbernhauer Generalanzeiger. Sohneeberg. (Gerihtsamt.) Am 22. Februar. Fol, 107, Iulins Trommler in Aue; Jnhaker Carl Julias Trommler. Am 23. Februar. Fol. 108. Ernst Pabst in Aue; Inhaker Christian Angust Ecrst Pabst. Tauoha. (Gericht8amt.) Am 24, Februar. Fol, 43. Heinri Reuner; Inhaber Wilhelm

Heinrich Renner. Waldheim. (Gerihtéamt.) Am 283. Februar.

Fol, 72. A. Osius & Comp., Johann Heinrich

Max Christian Grotjan is ausgeschteden. Wilsdruff. (Gerihtsamt.) Am 26. Februar.

Fol. 28. Schußgemeinschaft für Handel und Gewerbe in Wilsdruff, eingetragene Geuossen- s<aft. Errst S<{önac und Julius Galle vicht mehr Stellvertreter des Direktors, bez. des Schrift- führers, fondern August Wehner, bez. Bruno Bret- schneider,

Zwiokan, (Gerihtsamt.) Am 22. Februar.

Fol, 65. Cainédorfer Consumverein, einge- tragene Genossenschaft; die Mitglieder der Ge- nossershaft sind die Inhaber der Firma, Benno Krempe in Cainsdorf und Friedri<h Hausmann in Bo>wa find Vorstandsmitglieder. Siß: Cainsdorf, Zweck: Beschaffung unverfälshter Lebensbedürfnifse und Sammlung von Kapitol für die Mitglieder. Zur Zeichnung ift die Unterschrift von mindestens zwei Betriebs - Direktions - Mitgliedern erforderli, welche zu der Firma ihre Namen hinzuzufügen haben. Publikationëblatt: Zwi>auer Wochenblatt. Münster. Befanutmahung.

In das Firmenregister ift zufolge Verfügung vom 2. ds, Mts. beute eingetragen: unter Nr, 240,

5. Februar.

sönli< Haftenter G-fells<after für zulässig er-

Am 25. Fol, 186. Robert Gögze; Jnhabir Robert Fricd-

daß die Firma Ioh. Heiur. Fröudhoff hier durch Erbgang auf den Kaufmann Clemens Fröndhoff

vertretender Direktor, Friedrih Fürcht€yoit ASht,-

hier übergegangen ist, verglei<he Nr. 700 des Firmen- : registers, und unter Nr. 700 der Kaufmann Clemens ! Fröndhoff bier al3 Jnhaber der Firma Ioh. Heinr. ! Fröndhoff hier. ; Münster, den 4. März 1876. Königliches Krei2geriht. T. Abtbeilung.

Paderborn. Unter Nr. 38 unseres Profuren- registers ift am 29. dieses Monats eingetragen, daß von der BVercinsbrauerei Schönbe> & Comp. dem Butbhalter Carl Heinrich Reich hierselb, Pro- fura ertbeilt ift, mit der Beschränkung, daß er nur in Gemeinschaft mit ein-m der Gesellschafter, näm- li<h entweder mit dem Kaufmann Louis Everken oder dem Rentner Schönbe> zeichnen kann. Paderborn, den 29. Februar 1876. Königliches Kreisgericht.

Sad>.

Potsdam. Befauntmagung. In unferm Firmenregister, woselb unter Nr. 572

die Firma: Schulz & Hille vermerkt steht, ist Cu Die Firma ift dur< Vertrag auf den Fabrikan- ten Gustav Hermann Schulz zu Nowaweß über-- gegangen. Vergleiche Ni. 610 des Firmen- _ registers. Sodann ift unter Nr. 610 des Firmenregisters

die Firma: / Schulz & Hille und als deren Juhaber der Fabrikant Gustav Her- mann Schulz zu Nowaweß eingetragen. Potsdam, den 29. Februar 1876. Königliches Kceisgericht. Abtheilung T.

Querfurt. Handelsregister. In unserm Firmerregister ist die sub Nr. 139 eingetragene Firma: A. Rauche in Alberstedt auf Abmeldurg zufolge Verfügung vom beutigen Tage gelösht worden Querfurt, den 22. Februar 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Quedlinburg. Befanntmachung. In unser Firmenregister ist uater Nr. 348 ein- getragen : Inhaber der Firma: der Kaufmann Johann Christian Simon Timme. Ort der Niederlassung: Quediinvurg. Bezeichnung der Firma: i _I. C. Timme, L Eingetragen zufolge Verfügung vom 28. Februar cr. an demfelbea Tage. Quedlinburg, den 28. Februar 1876. Königliches Kreiägeriht. I. Abtheilung.

Rietberg. In unserm Firmenregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage unter Nr. 46 die

Firma: Th. Untiedt zu Berl und als deren Inhaber der Apotheker Theodor Un- tiedt zu Verl heute eingetragen. Die unter Nr. 30 des Firmenregisters eingetragene E Ferdinand Hammann in Verl ist heute gelöscht.

Die Leßterem crtheciltz Prokura ift erloschen. Der bisherige Firma - Inhaber ift befugt, : re<têverbind!i<e Quittucgen auzustellen, i Stolzenau, den 1. März 1876. i Königliches Amtsgericht I.

Meiner.

j Strassburg. Kaiserliches Handelsgericht zu Straßburg.

Auf gesehene Anmeldung vom gestrigen Tage ist unter Nr. 468 des Gesellschaftsregisters hiesigen : Kaiserlichen Handelsgerihts ecinget: agen worden die Aktiengesellschaft unter der Firma :

„_ Neue Papier-Manufaktur, | welche ihren Siß in Straßburg hat. : ee Gesellschafisstatut datirt vom 12. Februar | E j

Gegenftand des Unternehmens, dessen Zeitdauer |

auf 46 Jahre 9 Monate, das heißt vom 12. Fe- bruar 1876 bis zum 30. September 1922, bestimmt wurde, ist, die in der Rupre<ht3au, Bann Stcaß- burg, bvefindli$cu und der Aktiengesellschaft „Straßz- burger Papier-Fabrik* eigenthümlich zugebörenden Liegenschaften nebst Betriebsmaterial pachtweise zu übernehmen, und die Fabrika‘ion von Papier, sowie den Handek “mit dieser Artikel zu betreiben. . Das Grundkapital der Gesellshaft beträgt 500,000 oder 625,000 Franken, eingetheilt in 625 Aktien, jede im Betrage vo1 800 4 oder 10009 Sranfen, auf Namen lautend

Die Bekaantmachunzen der Gesellschaft erfolgen dur 1) die „Straßburger Zeituug*“, 2) das „Elsäfser Journal und Niederrheiniscen Courier“, und 3) die eFranffurier Zeitung". Alle Bekanntmacungzen sind für die Aktionäre verbindlih, wenn fie in diesen Bläitern und in der statutenmäßigen Frist ge- \cheh:n find.

Zum Vorstand der Gesellschaft ist vom Aufsihts- rathe gewählt der Kaufmann Friedrih Grobé in der Nuprehtsau, Bann Straßburg, wohnhaft; dem- jelben steht diz Befugniß zu, die G.fellschaft nach allen Richtungen hin zu vertreten, bezichungsweise die Gesellshaftsfirma zu zeichnen, indem er derselben seine Namensunters<rift beifügt.

Straßburg, den 4. März 1876.

Der Handelsgerichts-Sckrètär. Minetti. Sulz, Sandelsgeridtlihe Bekanntmachung.

In unfer Firmen:egister ist zufcl;e Verfügung vom 26. diefes Monats heut: Folgendes eingetragen worden:

1) Laufende Nr. 215, ®

2) Bezeichnung des Firma-Inhabers:

Gerbereibesißer Wilhelm Clauer

zu Schleusingen.

3) Ort der Niederlassung :

Schleusingen.

4) Bezeichnung der Firma :

W. Clauer.

Suhl, den 28. Februar 1876.

Königliches Kreisgeriht. Erste Abtheilung.

Uslar. Eintragung in das Handelsregister des Amtsgerichts am 29, Februar 1876: Fol, 58 zur Firma I. C, Hübener in Uslar,

Rietberg, den 29. Februar 1876. Königliche Kreisgerichts - Deputation.

Rosteeck. In das hiesige Handelsregister ist heute Fol 100 sub Nr. 284, betreffend die Firma „Rosto>ker Bank“, eingetragen:

Col. 6, Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: der bish:rige Director der Bank, Kaufmann J. D. Ca- pell hierselbst, ist am 1. d. Mts. von seiner Stellung abgetieten und der Conful Albreht Kossel allhier wiederum zum Director der Bank von dem genannten Tage an bestellt worden.

Bom Obergerichte. Nosto>, den 4. März 1876.

Adv. Siegfried, O. G. R.

Saarbrücken. Befanutmahung,

Auf Anmeldung vom heutigen Tage wurde unter Nr. 161 des hiesigen Handels- (Pcokuren-) Registers eingetragen der in Dudweiler wolnende* Geschäfts- führer r Roch als Prokurist für das Handels- geshäft seines Vaters, des Holzhändlers und Unter- nehmers Adam Kech daselbst, Inhaber der Firma : þ „Adam Koh“. (— Nr. 992 des Firmenregisters. —)

Saarbrüden, den 1. März 1876.

Der Landgerichts-Sekretär. Koster.

Sagar. Befauntmachung.

Unter Nr. 50 des Gesellschafisregisters ist zu- folge Verfügung vom heutigen Tage die offene Handelegesellshafl Gebrüder Flössel mit dem Siß in Pciebus und als deren Jnhaber der Kaufmann Eugen Flössel und der Kaufmann Oito Flössel da- selbst cingetragen, von denen jeder zur Vertretung der Gesellschajt WVrechtigt ist.

Sagan, den 26. Februar 1876. (àCto,15/3.1V.)

Königliches Kreisgericht. 1, Adtheilung.

Sehneidemühl, Befanntmahung. „In unser Gesellschaftsregister ist zufolge Ver- fügung vom 8. Febcuar 1876 am 9. desselben Mo- nats bei Nr. 11 (Firma: August Richter in Samoczym) in Colonne 4 eingetragen: Die Liquidation ist beendet, die Firma erloschen. S><hneidemühl, den 8. Februar 1876. Königliches Kreisgericht.

Stendal. Bekanutmachung, In unser Firmenregister ist une Nr. 191 der Kaufmann Ferdinand Wöllmer hierselbst als Inhaber

der Ficma:

«F Wöllmer“ hier zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden.

Stendal, den 1. März 1876. Cto. 249/3) Königliches Kreisgericht, Abtheilung I. Stolzenau. Im Handelsregister des unterzeich- Fin Amtsgerichts ist heute auf Fol, 3 zu der}

irma:

„C. Zimmermaun“ : in Landesbergen eingetragen : arl Friedri<h Georg Zimmermann hat laut notariellen Kontrakts vom 27, Januar 1876 das Geschäft auf den früheren Prokuristen

Col. 9: die Firma ift erloschen. Uslar, den 29. Februar 1876. Königliches Amtsgericht, Abtheilung II. Hagelberg.

Vacha. Bekauntmachätug.

Laut Beschlusses vom heutigen Tage sind in unserem HandelEregister folgende Einträge bezw. Veränderun- gen und Löschungen bewirkt worden:

I. Fol, 72 ift die Handelefirma Heinri Lyding zu Vacha und als Inhaber derselben Heinri Ly- ding zu Vacha eingetragen worden ;

11, Fol. 13 ift anftatt des verstorbenen Ferdinand Isenberg, Inhabers der Firma Ferd. Isenberg :u Vacha, dessen Wittwe Katbarine, geb Zitter, als In- haberin der nunmehr „Ferdinand Isenberg's Wittwe“ lautenden Firma, ebenso

ITI. Fol. 19 anstatt des verstorbenen Georg Ort- wein, JIahabers der Firma Georg Ortwein zu Vacha, dessen Wittwe Elise, geb. Blüsch, daselbst als Inhaberin der nunmehr „Georg Ortweins Wittwe“ [zutenden Firma eingetragen worden ;

IV, Fol. 34 ift Georg Spangenberg in Vacha als Prefurist der Firma Simon Spangenberg daselbft gestrihen worden.

Ferner ist laut Beschluß vom 23. v. M.

V. die Firma „F. Biameuser und Cigarren- fabrik von F. Blameuser“ in Vacha gelöst worden.

Batha, den 3. März 1876.

Großherzoglih S. Justizamt daf. Friderici.

Wesel. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Wesel,

In unser Firmenrezister is... :

1) unter Nr. 463 die Firma Wittwe Heinrichs und als deren Inhaberin die Frau Wittwe Heinrichs, Camilla, geb. von Kotsh, zu Wesel, am 2. März 1876 eingetragen;

2) unter Nr. 464 die Firma Herm, Ellering- hoff und als deren Inhaber der Bierbrauereibesißer Hermann Elleringhoff zu Fusternberg bei Wesel, am 2. März 1876 eingetragen ;

3) unter Nr. 465 die Firma Ioh, Teuhaeff und als deren Jnhaber der Möbelfabrikant und Kauf- mann Johann Tenhaeff zu Wesel, am 2. März 1876 eing-tragen; h

A Nr. 466 die Firma Ferd. Tietz und als deren Inhaber der Möbelfabrifant und Mösbelhänd- ler Ferdinand Ticß zu Wesel, am 2. März 1876 eingetragen ;

9) unter Nr. 467 die Firma W. Driessen und als deren Inhaber der Frucht- und Viktualienhänd- ler Wenzel Driessen zu Wesel, am 2. März 1876 eingetragen;

6) unter Nr. 468 die Firma G, H. Heimig und als deren Inhaber dec Kaufmann Gerhard Heimig zu Wesel, am. 2. März 1876 eingetragen.

Wresehen. SBefanntmahung. Jn unser Firmenregister ist unter Nr. 129 der Kaufmann Jsaac Türk zu Wreschen mit der Firma: _ eIsaae Türk“ Ort der Niederlassung: „Wreschen“, pee Verfügung vom heutigen Tage eingetragen orden.

Georg Zimmermann -in Landesbergen über- tragen.

Wreschen, den 1. März 1876. Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

Wreschen. BSefanutmahuag. Die hierselb unter der Firma : _rGebrüder Kaphan“ beftandene ofene Handelsgesellschaft ist dur< den Auétritt des Louis Kaphan aufgelöst. Der andere Gesellschafter Elias Kxphan seßt das Geschäft unter

der Firma: „Elias Kaphan“

fort, und ist deshalb die Fir -a Geftrüder Kavhan |

s0b Nr. 4 des Gesellschaftsregist:rs gelös<t und

unter Nr. 131 des Firmenregisters eingetragen worden.

Wreschen, den 2. März 1876. Königliches Kreisgericht.

VWWreschen. BSefauntmahung,

Die hierselbst unter der Firma :

: _A. W. Türfs Söhne bestandene ofene Handelsgesellschaft ist dur den Austritt des Jsaac Türk aufgelöst.

Der audere Gesellscha Louis Türk ct das ichläge Uer die Beibehzltung dieses

Geschäft unter derselben Firma für alleinige Rech- nung fort. Deshalb ift die Firma uutec Nr. 1 des Gesellschaftsregisters gelös&t und unt-r Nr. 130 in das Ficmenregifter eingetragen wordev. Wreschen, den 2. März 1876 Königliches Kreisgericht.

Wriezrtn. Sn unfer Firmenregister ist Nach- stehendes eingetragen worden: Laufende Nummer: L . o pl E Bezeichnung des Firmenin*abers: „Schlächtermeister Friedrih Schuetze zu Wriezen.“ Ort der Niederlassang : „Wriezen.“ Bezeichnung der Firma: „Friedrih Schuetze“, Zeit der Eintragung : Eingetragen zufolge Verfügung vem 29, Fe- bruar 1876 am 1. März 1876. Wriezen, den 29. Februar 1876. Königliches Kreisgericht. T, Abtheilung.

Zeichen- Kegister.

(Die ausländischen Zeilen werden Leipzig vecöfentlict.)

Elberfeld. Als Marke ift eing:tragen unter Nr. 189 zu der Firma lbert Morsbah am Weyer bei Wald, Bürzerweister-i Mericheid,

nah Anmeldung om 214. Februzr 1876, Vor- Q Q mittags 9 Uhr 59 Miruten, für Eisen-, Stahl- >—< und Messingwaacen aller Art, das Z-ihen: welches Zeichen auf Waaren und Ver 1g2- bracht wird. dia

Elberfeld, den 24, Februar 1876. Königliches Handelsgericht,

Halle a. S. Als Mzrfe ift eingetragen unter Drn M alle’']he Vineralwasser- und Liqueur-Fabrik Wallstab & Graeger zu Halle a, S. na< Anmeldung vom 1. Februar 1876, Vorniiltags Eis Or, 1) für fonzentrirte Gewürz- „<s ertrakte, L A 2) für dergleichen mit Zuker oder Weingeist verdünnte und 3) für mit sol<hen Gewürz-r- trakten bereiteten Essige, =& das Zeichen: L welches auf den Etiquetts und die angebracht wird. Königliches Kreisgericht zu Halle a. S,

Konkurse. [965]

In dem Konkurse über das Vermögen des Fabrikbesißers von Dantsek-Dayka ist ie Ber- handlung und Beschlußfassung über eine Akkord Termin auf i den 18. März 1876, Bormiitags 10 Uhr, im Stadtgerichtsgebäude, Po: tal III, 1 Treppe hoch, Zimmer Nr. 12, vor dem unterzeihneten Kommissar anberaumt worden.

Die Betheiligten werden hiervon mit dem Be- merken in Kenntniß geseßt, daß alle festgestellten oder vorläufig zugelassenen Forderungen der Kon- fursgläubiger, soweit für dieselben weder ein Vor- re<t, no< ein Hypothekenrecht, Pfandrecht oder an- deres Absonderungsreht in Anspruch genommen wird, ur Theilnahme an der Beschlußfassung über den

fford berc<tigen. Die Handlungsbücher des Ge- die Bilanz nebst dem Inventar

unter

meins<uldners,

M der Generalberiht des Berwalters liegen in

unserem Bureau, Zimmer Nr. 20, zur Einficht offen. Berlin, den 24. Februar 15376. Königliches Stadtgericht. T. Abth. für Civissachen. Der Kommissar de& Konfisrses. Roestel, Stadtrichter.

[1973]

In dem Konkurse über das Vermögen des Kaufmauns Michael Eimon May zu Grünau ist zur Verhandlung und Beschlußfassung über einen Afford Termin auf

deu 21. März 1876, Mittags 1 Uhr, in unserem Gerichtslokale, Klüttteritraie 25, Zim- mer Nr. 12, vor dem unterzeichneten Kommissar an- beraumt worden.

Die Betheiligten werden hiervon mit dem Be- merken in Kenntniß geseßt, daß alle festgestellten oder vorläufig zugelassenen Forderungen der Kon- fursgläubiger, soweit für dieselben weder ein Vor- re<t, no< ein Hypothekenrée<t, Pfandrecht oder anderes Absonderungsre<ht in Anspru<h genommen wird, zur Theilnahme an der Beschlußfassung über den Afkord berechtigen, und daß d:r den stimm- berechtigten Gläubigern abscriftli< übersandte Ak- kfordvorschlag, die Handelsbücher, die Bilanz nebst dem Inventar und der von dem Verwalter über die Natur und den Charakter des Konkurses erstattete schriftliche Bericht im Gerichtslokale zur Einsicht der Betheiligten offen liegen.

Berlin, den 24. Februar 1876.

Königliches Kreisgericht, Der Kommissar des Konkurses, Heller, Gerichts-Assessor.

(77% Konkurs-Eröffnung. Könizliches Kreiegeriht zu Seehausen i. d. Altm., Ecste Abtbeilung, den 26. Februar 1876, Nachmittags 5 Uhr.

Ueber das Privatvermögen des Faufmanas Emil Görnemaun zu Seehausen ift der kfaufmänuische Konkurs erêffnet und der Tag der Zah!ungsein- stellung auf den 21. Oktober 1875 festgeseßt E

Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der : Kaufmann W. Möri>e zu Seehaujen i. d, Altm. : bestellt. i i j Die Privatgläubiger des Gemeinschuldners werden ¡ aufgefordert, in dem auf ;

; den 10, März 1876, Bormittags 10 Uhr, in unjerem Gerichtslokal, Zimmer Nr. 13, vor dem

: Kommissar, Kreisgerichts - Direktor Schotte, an- : beraumte ermine ihre ErfSrungen und Vor- Verwalters

¿ oder die Bestellung eines anderen einstweiligen Ver- ; waiters abzugeben.

! Allen, wel<e von dem Gemeinschuldner etwas ¡an Geld, Papieren oder anderen Sachen ia Besitz {j oder Gewahrsam haben, oder welde ihm etwas ver- \hulden, wird aufgegeben, Nichts an deaselben zu ! verabfolgen oder zu zablen, vielmehr von dem Besitz ! der Gegenstände i

bis zum 29, März 1876 eius<hließlih

dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige zu machen, und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkurênasse atzu!icfern. Pfandinhaber und andere mit dexselben gleihvere<- tigte Gläub'ger des Gemeins(uldners baben von den in ihrem Besiß befindlihen Pfandstü>cn nur

Anzeige zu machen.

_Zuglei<h werden alle Diejenigen, welde an die Masse Ansprüche als Konkursgläubiger mxchen wollen, bierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, die- selben mögen bereits re<tehängig sein oder nicht, mit dem dafur verlanaten Vorrecht

__ bis zum 29. März 1876 eixs<lizßli< bei uns \criftli< oder zu Protokoll anzumelden, und demnäcbst zur Prüfung dec ‘ämnmtlicten inner- halb der gedachten Frist angemezideten Forderungen, jowie nah Befinden zur Bestellung des defizitiven Verwaltungspersonals auf : den 10, Aprii 1876, Vormittags 10 Uhr, in unserem Gerich'életal Zirnuner Vir, 13, voc dem genannien Komm ffar, Kreisgerichté-Direktor Schotte, zu erschcinen.

_Wer seine Anmeldung s{riftli< einreiht, hat eine Abschrift decselben und ihrer Anlagen beis-

zufügen. Jeder Gläubiger, welcher ni<t in un\er:m Amtsbezirke seinen Wobnsiß hat, muß bei der

Anmeidung seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften oder zur Praxis bei uns b rettigten auSwärtig.n Bevollmächtigten bestellen und :u den Akten anzeigen. Densenigey, welchen es hier an Bek .nntschaft fehlt, werden die Recbtsarwalte Fromme und Schoß in Seehausen i. d. Altm. und Richter in Osterburg zu Sachwaltern vorgeschlagen.

T S E

101 Ksnfurs-Cröffnung.

Königliches Kreisgericht zu Sechauscu i, d, Altm, Este Abtheilung,

Den. 26, Februar 4576, N-wmziltags 5 Uhr.

Neber das „Vermögen - r Handelsgesellschaft Gebrüder (Görnemaun 1 Seehausen i. d. Altm. iit der foufuännishe Konkurs eröffnet und der Tag der Zahlungseinitellung auf den

S al, Oftober 1875 festgeseßt worden.

Bum einstweiligen Verwalter der Masse ist der n August Stil>e zu Seehausen i. d. Altm. estellt.

Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefor- dert, in dem auf den 10, März 1876 Borwittags 10 Uhr, in unserem Gerichtslokal, Zimmer Nr. 13, vor dem Kommissar, Kreisgerihts-Direktor Schotte, anbe- raumten Termin ihre Erklärungen und Vorschläge über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Best-Uung eines anderen einstweiligen Verwalters abzugeben.

- Allen, welche von der Gemeinschuldnerin etwas an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder Gewahrszm haben, oder welche ihr etwas ver- s{ulden, wird aufgegeben, nichts an dieselben zu verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Be- siß der Gegenstände

bis zum 29. März 1876 einschließli<

dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige zu machen, und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. Pfandinhaber und andere mit denselben gleich- berechtigte Gläubiger der Gemeinschuldnerin haben von den in ihrem Besitze befindlihen Pfandstücken nur Anzeige zu machen.

Zugleich werden alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen wollen, hierdur<h aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits re<tshängig sein oder vi><t, mit dew dafür v?rlangten Vort *

_bis zum 29. März 1876 einschließli® bei uns s<riftli< oder zu Protokoll anzumelden und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen innerhalb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, sowie na< Befinden zur B-stellung dcs definitiven Ver- waltungspersonals auf den 10. April 1876, Bormittags 10 Uhr, in unserem Gerichtslokal, Zimmer Nr. 13, vor dem genannten Kommissar, Kreisgerichts-Direktor Schotte, zu erscheinen,

Wer seine Anmeldung schriftli< einreiht, hat eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen.

Jeder Gläubiger, welcher ni<ht in unserem Amtsbezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der An meldung seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten gus- wärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. Denjenigen, welchen es hier an Bekannt- schaft fehlt, werden die Re<htsanwälte Fromme und Schoß in Sechausen und Richter in Österburg zu Sachwaltern vorgesclagen

[1792] Konkurs-Eröffnung,

Königliches Kreisgeriht zu Seehausen i./Altm. Erste Abtheilung. Den 26. Februar 1876, Namittags 5 Uhr. j Ueber das Privatvermögen des Kaufmanns Louis , Görnemann zu Seehausen is der kgufmän- nische Konfurs eröffnet und der Tag der Zah- lungseinstellung auf i

e -