1876 / 59 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

hefeu- und Mehlfabrik von A. Troeger zu Groß Naedliß und der Rittergutsbesißer August Troeger daselbft als deren Inhaber, unter Nr. 179 die Firma Paul Weber zu Canth und der Kaufmann Paul Weber das ; jelbst als deren Jnhaber eingetragen worden ; bei Nr. 11 das Erlöschen der Firma A. Blasius

zu Canth vermerkt worden.

Breslau, den 2. März 1876.

Königliches Kreisgericht. I. Abtbeilung.

Bekanntmachung.

In unserem Firmenregister ist heute unter Nr 180 die Firma B. Horn zu Breslau und die verzhelich Kaufmann Bertha Horn, geb. Pohl hierselbst, a deren Inhaberin eingetragen worden.

Breslau, den 3. März 1876.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Bekanntmachung. e

Jn unserem Firmenregister ist bei der sub laufender |

Nr. 234 eingetragenen Firma : j M Er

vermerkt, daß dieselbe am 3. März 1876 gelo\<

Brealau.

Bunzlau, den 3. März 1876. : ónigliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Auf Anmeldung ist bei Nr. 740 des hie sigen Handels- (Gesellschafts-) Registers, woselbst die Handelsgesellschaft unter der Firma:

Settels & Cie.“

„VBleißem, ô —— Gejellschafter die daseibst

in Cöln, und als deren 2 wohnenden Kaufleute Wilhelm Vleißem, seph Broelsch vermerkt stehen,

erfolgt, daß die Gesellschaft die Liquidation der- Wilhelm Bleißem die zur Liquida- der Firma: j n Liquidation“ vor-

Settels und Caëpar Jo heute die Eintragung : aufgelôf|t worden ist, und day selben dur< den Gesellschafter erfolgt, welcher allein berechtigt ift, tion gehörenden Handlungen unter „Bleißem, Settels & Cie. i

Cóln, den 2. März 1876. : : Der Handelsgerichts-Sekretär.

Cöln. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige en-) Register unter Nr. 3071 einge- der in Côln wohnende Kaufmann lher daselbst eine Handelsnieder-

Handels- (Firm tragen worden Franz Settels, we i lassung hat, als Inhaber der Firma : „Frauz Settels“. März 1876.

Cóln, den 2. ) : Bee efretär.

Auf Anmeldung 17 des

ls- (Gesellschafts-) Registers, woselb ellschaft unter der Firma: L, Heß & Söhne“

hiesigen Hande die Handelsges

Lazarus He vermerkt stehen, der Kaufmann M sellschaft ausgeschieden wohnende Kaufmann ß i in die Gesellschaft eingetreten ist mit dem Rechte, dieselbe zu vertreten.

Cöln, den

daß !

2, März 1876. : er Dae a -SEE

Nr. 3072 eingetra- Etweiler bei Buir wohs | und Fabrikbesißer W

als Inhaber der F Cóln, den

„W. Magtzerath.“

2, März 1876. E

er Handelsgerichts-Sekretär. Web

CöIn. Auf Anmeldung is bei Nr. (Gesellschafts-) Registers, wos der Firma:

hiesigen Handels- elbst

die Handels-Gesellschaft unter „Lenders & Ci i :

in Göln und als deren Gesellschafter die daselbft wohnenden Kaufleute: Hermann Lenders und Franz heute die Eintragung er- Hermann Lenders aus der schaft ausgeschieden ist, und daß der Kauf- Hagen das Geschäft für seine Rech-

nung unter der bisherigen Firma am hiesigen Plate : Firma: : 7 f | Peltuer & Hanke in Grünberg

3073 des Firmenregisters | und als deren Inhaber: 5 der Schlossermeister Heinrih Peitner in

Hagen vermerkt stehen, daß der Kaufmann

mann Franz

Sodann if unter Nr. 307 : der Kaufmann Franz Hagen in Cöln als ad

der Firma: s „Lenders & Cie.“

heute eingetragen worden. Cöln, den 2. März 1876. i: Der Dan - Sekretär.

Cöln. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Register unter Nr. 3074 ein- Liquidatoren sind:

Göln wohnende Kaufmann oseph Marx, welcher daselbst seine Handelsnieder- lassung hat, als Inhaber der Firma: „Ios, Marx“. Cóöln, den 3. März 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär.

Handels- (Firmen-) F tragen worden der in

Coblenz. Sn das Handels- (Firmen-) Register des hiesigen Königlichen Handelsgerichts ift heute unter Nr. 3309 eingetragen worden der zu Neuendorf ! wohnende Kaufmann Jac Firma „Iacob Schuft“

Neuendorf. E Coblenz, den 6. März 1876. Der Handelsgerichts- Daemsgen.

In das Handels- (Firmen-) Register D lsgerihts ift heute |

ob Schuft als Inhaber der

Coblenz. des hiesigen Königlichen Hande unter Nr. 3310 eingetragen wor wohnende Kaufmann der Firma „Pet. He in Coblenz. Coblenz, den 6. März 1876. ; Der Handelsgerichts-Sekretär.

nseler“ mi

Dannenberg. Eintragung ins Handels. register. Heute ist eingetragen auf Fol, 6: Firma C. W., Fricke.

Das Geschäft ift na h dem Tc de des bisherigen | Inhabers Frie auf Wilb. Gördeler, Sohn des

Lohgerbermeifters Wilh. Gördeler zu Dannenberg, : Übergegangen. Firma bleibt. L Daunenberg, den 1. März 1876. Königliches Amtsgericht T.

| Duisburz« Königliches Kreisgeriht zu Duisburg.

Unter Nr. 283 des Ge/sellschafteregisters ist die, ls | am 10. Fekruar 1876 errichtete, | gesells haft Brodie & Comp. zu Ruhrort am { 1, März 1876 eingetragen, und sind als Gesellschaf-

ter vermerkt : E : 1) der Kaufmann David Brodie zu Ruhrort,

2) der Kaufmann Andrew Frederik Brodie zu

Amsterdam.

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht

nur dem Gesellschafter David Brodie zu. t ! Fulda. nzeige vom { Kaufmann

; Fabrikations-Geschäft. Fulda, den 4. März 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Schrôder.

Sohn. i Fulda, den 4. März 1876. : Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. Schröder.

' Glatz. Bekanutmachuug.

i vom 16. Februar 1876 auf dessen beide Söhne: a. den Oekonomen Emil Hübuer und b. den Kaufmann Louis Hübner,

Beide in Glaß,

L

worden. Glagz, den 29. Februar 1876. : ft Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Knauth und Adler

Firma: „F. A. Adler“ fortführt.

Görlitz, den 28. Februar 1876. Königliches Kreisgericht.

Cöln. Auf Anmeldung is heute in das hiesige Han- I. Abtheilung. Ct. 54/3.)

dels- (Firmen-) Register gen worden der nende Kaufmann

alter Maßte- E gat F E, Nr. 139 di ; T j at, n unser Firmenregister ist unter Nr. ie rath, welcher in Buir seine Handelsniederlassung h Fitma Marcus Bu“ und als deren Inhaber der Kausmann „Marcus Buch“ zu Buk zufolge Ver-

fügung vom heutigen Tage cingetragen worden. Gracz, den 25. Februar 1876. Königliches Kreiëgericht.

652 des | Grünberg. Befanutma<hunug. : i Zufolge Verfügung vom 1, März 1876 ist ein-

getragen worden: fend die Firma Peltuer & Hanke:

Siehe Firmenregister Nr. 252;

| Grünberg. | Grünberg, den 2. März 1876. : Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

heute Blatt 2278 eingetragen zu der Firma:

noch als Liquidationsfirma gezeichnet. Der Gesellshaftsbeshluß i} hinterlegt. Hannover, den 1. März 1876. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

E, F. Geißler: Die Firma ist erloschen. Hanuover, den 2. März 1876. Königliches Amtögericht. Abtheilung I.

I. Neumann & Söhne :

zu Hannover zur Fortführung unter unveränderter , Firma vertragémäßig übergegangen. L Die offene Handelsgesellsha't ift aufgelöft. Hannover, den 2. März 1876. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

H (Ag. Han. 945.)

Heydekrug. In unfer Firmenregifter ist heute nachstehende Eintragung bewirkt: Nr. 64. Inhaber der Firma: Kaufmann Albert Eduard Kaemmer, Ort der Niederlassung : Kinten, Firma : E. Kaemmer, und in das Register zur Eintragung der Aus- schließung der ehelichen Gütergemeinschaft Nr. 16: Der Kaufmann Albert Eduard Kaemmer hat für seine Che mit Johanna, geb. Ranzug, dur<h Vertrag vom 28. Dezember 1875 die Ge- meinschaft der Güter und des Erwerbes aus- geshlossen und dem Vermögen der Ehefrau die Rechte des Vorbehaltenen beigelegt.

Die Firma Nr. 28. C. H. Kließ in Heydekrug ift gelöst.

Heydekrug, den 25. Februar 1876.

Königliches Kreisgericht.

Konkurse.

Bekanntmachung. der Kausmann David Davidschen Kon- furs-Sache hat die Handlung F. A. Pe! D zu Peteréwaldau in Schlesien nachträglih noch eine MWaarenforderung von 172 #4 55 -Z ohne Vorzugs- recht angemeldet. :

Die Prüfung dieser Forderung foll in dem auf den 28. März c., Vormittags 9 Uhr, vor dem Kommissar, Herru Kreisge rihts-Rath Brüggemann, im Zimmer Nr. 2 des Gerichtsgebäudes anbe- raumten Termine erfolgen.

Flatorwo, den 1. März 1876.

Königliches Kreisgericht.

Der Komnumissar des D. Davidscen Konkurses.

Edictalladuug. Nachdem über das Vermögen des Kaufmanns rselbst dur<h Verfügung vom <e Konkurs unter Sistirung futionen erôffnet

offene Handels-

Nach Anzeige vom 28. v. M. betreibt Georg Berta dahier unter der Firma:

Georg Berta ein Destillations- und Essigsprit- Peter et Comp.

Fulda. Na Arzeige vom 28. v. Mts. ist Kauf- mann Richard Berta dahier vom 1. d. Mts. an der alleinige Jnhabec der hiesigen Firma: A. Berta

Die unter Nr. 22 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma des Kaufmanns Eduard Hübner in Glaß „Eduard Hübner“ ist mittels Vertrages

Hermann Heyden hie heutigen Tage der förmli der Partikularklagen und der Exe worden, werden alle Diejenigen, welche an den Ge- dessen Vermögen aus irgend cinem Grunde Forderungen oder sonstige Ansprüche zu machen haben, aufgefordert, dieselben in einem

meins{huldner oder

übergegangen, und ist die von Leßteren unter dersel- ben Firma errichtete offene Handelsgesellschaft, welche am 16. Februar 1876 begonnen hat, und deren Ver- j tretung jedem der beiden Gesellschafter zusteht, unter : Nr. 57 des Gesellschaftzregisters heute zufolge Ver- fügung vom 23. Februar 1876 eingetragen, der Ueber- gang der Firma an die beiden Gesellshafter aber unter Nummer 22 des Firmenregisters vermerkt

den 29. Februar cr., 14. und 28. März cr., jedesmal Bormittags 11 Uhr, in unserem Gerichtslokale anberaumten Liquidations- termine vor dem Deputirten anzumelden und unter Rucführung der Vorzugsrehte zu justifiziren bei Vermeidung des Ausschlusses von der Konkursmasse. Im ersten Liquidationétermine foll zuglei<h über die mit der Masse zu trefsenden Maßnahmen und eines Gemeinanw=lts verhandelt

die Bestellung

Görlitz. Die in unser Gesellschaftsregister Nr. 160 eren Gesellschafter die Kaufleute j unter der Firma: ß, Mar Bendix und Moriß Heß in (öôín heute die Eintragung erfolgt, oriß Heß dur<h Tod aus der

! eingetragene Handelsgesellschaft mit dem Sitze zu Ge- | Görliß ift aufgelö. Das Geschäft ift auf den ist, daß dagegen der in Cöln | Gesellschafter, den Kaufmann August Adler zu David Heß als Gesellschafter | Görliß übergegangen, welches derselbe unter der in

unser Firmenregister nah Nr. 531 heut übertragenen Berbandlungen uicht werden zugezogen werden. Diejenigen, welche an den

Gelder oder Sachen abzulief h aufgefordert, dieselben, bei Vermeidung nochmaliger '

Beitreibung, nicht an diesen, sondern an den bestellten Interims-Kurator, Kaufmann Fahrenholz, ad depositum des hiefigen Gerichts abzulie Greifswald, den 17. Februar 1876. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Bekauntmachung. dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- manns Rudolf Treuge in Pol. Crone ift der einri< Maladintky in Bromberg zum rwalter der Masse bestelit worden. Bromberg, den 3. März 1876. i Königliches Kreiëgericht. I. Abtheilung.

Gemeinschuldner uno ern s{uldig sind, werden |

Kaufmann

deu 7. April 1876, Bormittags 10 Uhr;

vor dem Kommissar Herrn Kreisrichter Rämish in unserem Geschäftslokale anberaumt und werden zum Erscheinen in diesem Termine die sämmt- lichen Gläubiger aufgefordert, welhe ihre Forderun- gen innerhalb einer der Fristen angemeldet haben. Wer seine Anmeldung s\riftli< einreicht, hat eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. Feder Gläubiger, welcher ni<t in unserm Amts- bezirke seinen Wobnsiß hat, muß bei der Anmeldung seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften, oder zur Praxis bei uns bere<tigten auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, wird der Rechtsanwalt Redlich zum Sachwalter vor- geschlagen.

Guhrau, den 24. Februar 1876. : Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

[2005]

Der über das Vermögen deo Hutmachermeisters

und Handel3manus Bruno We>er hierselbst erôff- nete kaufmännische Konkurs is durh Akkord

beendet.

Hirschberg, den 25. Februar 1876. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

[2020] Befanntmac;ung-

Das in Nr. 51 und 52 dieses Blattes im Aus-

zuge mit der Ueberschrift „Extract* inserirte Proclam in dew Konkurse des Kaufmannes Iacob Wil- helm Boeter hierselbst bezieht si< auf das in Nr. 50 dieses Blattes vollständig abgedru>te Kon- fursproclam, worauf hierdur< ausdrüli<h hHinge-

wiesen wird.

Garding, den 6. März 1876. E fi : eß.

[2001]

Nach mißlungenem Güteversuch ist über das Ver-

mögen der Wittwe des Colonen F. oes

Nr. 5, Wilkelmine, geb. We>e, von dermalen in Ostendorf, der förmliche Koukurs er-

fannt worden, und werden hiermit sämmtliche Gläu- biger derselben aufgefordert, ihre Ansp2üche im Ter- mine, den 29. k. Mts., Bormittags 11 Uhr, Kontumazirzeit, unter dem Rechtsnachtheile der Aus-

\{ließung anzumelden.

elsede,

Rinteln, den 26. Februar 1876. Königliches Amtsgericht.

[2019]

An die Stelle der bisherigen Liquidatoren : Betriebssekretär Klein, Buchhalter Zens, Kassirer Brunsfter,

sind der Auktionskommissar Voswinkel und Kauf- mann G. Venn von hier getreten, und werden die L : O ; Gläubiger der Genossenschaft aufgefordert, fich nun- werden, wozu si< sämmiliche Gläubiger einzufinden | mehr an die leßtgenannten Liquidatoren zu wenden. haben, widrigenfalls die Auébleibenden an die B {<lüsse der Mehrheit der Erscheinenden für gebunden |

werden erachtet werden. E Auswärtige Kreditoren haben Bevollmächtigte, zu welchen die hiesigen Rechtsanwälte, Justiz-Räthe Dr. Gutjahr und Dr. Lenz, die Rechtsanwälte Kirchhoff, | Schômann und v. Vahl vorgeschlagen werden,

Soest, den 3. März 1876. Königliches Kreisgericht.

[2002] Falliments-Anzeige. Dur Urtheil vom 1. März 1876 hat das

hier- | Königliche Handelsgericht zu Cöln den Tag der Zah-

orts zu bestellen, widrigenfalls fie zu den ferneren | [ungseinstellung des dur Urtheil vom 21. Dezember Alle |} 1875 fallit erklärten, in Cöln wohnenden Restaura-

< | teurs Heinrich Kreimeyer, welher dur< jenes

Urtheil vorläufig auf den 8 November 1875 be- stimmt worden, nunmehr auf deu 14. Ottober 1875 festgeseßt. S ———

Gegenwärtiger Auszug wird in Gemäßheit des Artikels 457 des Rheinischen Handelsgeseßbuchs hier- mit beglaubigt. -

Cöín, den 3. März 1876. :

Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

[2013] Falliments-Anzeige.

Dur Urtheile vom 1. und resp. 2. März 1876 hat das Königliche Handelsgericht zu Côln den in (öln wohnenden Schuhwaarenhändler Heinrich S<bulze fallit erklärt, den Tag der Zahlungsein-

Bekanntmachuug. bisherige Verwalter Kaufmann Salomon | Februar festgeseßt, die Anlegung der Siegel ver-

in ist auf Vorschlag der Gläubiger- | fügt, den Herrn Ergänzungsrihter Meurer zum finitiven Verwalter der Vauunter- Richard Dietrichshen Konkursmasse | Euler 11. zum Agenten des Falliments ernannt.

ernannt worden. Krotoschin, den 26. Februar 1876. Königliches Kreisgericht. Dex Kommissar des Konkurses.

a, in das Gesellschaftsregister bei Nr. 63, betref- Katz zu Kozm

Nach dem Tode des Gesell\chafters Hanke ift | die Gesellshuft aufgelöt und die Firma auf den Mitgesellschafter Peltuer Übergegangen.

b. in das Firmenregister unter der Nr. 252 die

Aufforderung der Koukursgläubig nachträglich eine zweite Anmeldung geseht wird.

(Formular 8 der Instr. vom 6.

In dem Konkurse ehelichten Henriette Stepha ist zur Anmeldung der Forde gläubiger noch eine bis zum 24, M festgeseßt worden. Anjprüche no< aufgefordert, dieselb sein oder nicht, bis zu dem ge zu Protokoll anzume ermin zur

sfrist fesi-

August 1855.)

rmögen der ver- n, geb, Scholz hier, ungen der Konkurs-

über das Ve Hannover. Sn das biesige Handelsregifter ist

rist

6 einschließli< Die Gläubiger, wel<he ihre <t angemeldet haben, werden en, sie mögen bereits re<tshängig dem dafür verlan dachten Tage bei uns

Haunoversche Disconto- und Wechsler - Bank: Die Auflösung der Gesellschaft ist beschlossen:

1) Bankier Adolf Berend zu Hannover,

2) Makler Sigmund Nathan zu Hannover,

3) Makler Johann Cafsebohm zu Bremen,

von denen je zwei die Liquidationéfirma zeichnen. Die Firma ist als solche erloshen und wird nur

. Februar 18 i angemeldeten Forderungen ist auf

Tarif- etc. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen No. 22.

Heyer. (Ag. Han. 943.)

Manmare, In das elge Handelsregister ist mit de iederlassung i eute Blatt eingetragen zu der Firma: Ce ata S Geiß s Hannoversche E Der direkte Personen- und Gepä>verkehr im West- K deutschen und Nordwestdeutshen Verbande zwischen: 1) Hannover un ( ster a./St., Saarlouis, Ludwigsh | und via Mannheim, Neustadt a. d. Hdt. desgleichen, Dürkheim desgleichen, Kaiserslautern desgleichen, 2) Mitteldeutf Ei h 1 Bremen und Homburg v. d. H 5. d, Mts. ab einige Klassifikations-Aenderungen in nach, Münster a./St.,

den 4. März 1876.

: Ag. Han. 945, Hoyer (Ag. Han ) afen via Mainz

Hannover. Sn das biefige Handelsregister ist den der zu Coblenz | heute Blatt 1607 eingetragen zu der Firma:

seler als Snhaber | t der Niedexlafsung

, eCastel, Kreuz- 3) Göttingen und Branden- burg, 4) Münden und Brandenburg, Potsdam, 5) | stationen erfragt werden kann. Northeim und Brandenburg, Potsdam, wird vom

Berlin: Redacteur: F. Prehm. Verlag der Gxpedition (Kessel). Dm>: W. Elsner.

Der Gesellschafter Jacob Neumann is aus dem ? | Handelsgeschäft und der offenen Handelsgesellschaft ! ausgetreten und ift das Handelsgeschäft mit allen | in Beziehung auf dasselbe bestehenden Rechtsver- ' hältnissen auf den Gesellshafter Moriß Neumann

stellung vorläufig auf den 21, vorigeu Monates

| Kommissar und den in Cöln wohnenden Advokaten

Gegenwärtiger Auszug wird in Gemäßheit des Art. 457 des Rheinischen Handels-Geseßbuches hier- i mit beglaubigt. | Cöln, den 4. März 1876. e | Der Handelsgerichts - Sekretär. Weber.

[20141] Falliments-Anzeige.

Durch Urtheil vom 1. März 1876 hat das Ks- niglihe Handelsgericht zu Côln den in Ründeroth wohnenden Gastwirth Carl Bung fallit erklärt, den Tag der Zablungseinstellung vorläufig auf den nämlichen Tag festgeseßt, die Anlegung der Siegel verfügt, den Herrn Ergänzungsrichter Kisker zum Kommissar und den in Cöln wohnenden Advokaten Herrn Martin Schnaas zum Agenten des Falliments

ernannt.

ten Vorrechte Verem leer Auszug wird in Gemäßheit des <riftli< oder | Art. 457 des

heinischen Handels-Geseßbuches hier- mit beglaubigt.

Prüfung aller in der Zeit vom | Cöln, den 4. März 1876. E 76 bis zum Ablauf der zweiten Frist Der Handelsgerichts-Sekretär.

Weber.

31. d. Mts. ab seiner Bedeutungslosigkeit halber aufgehoben.

önigliche Eisenbahu-Direktiou. d Offenburg, Friedrichshafen, Mün- | Nassauische Eiseubahn. senburi, Frie oe ia nens I en, den 3. März 1876.

In dem Güterverkehre innerhalb des heinis<h- <en Eisenbahn - Verbandes treten vom

Kraft, worüber das Nähere auf unseren Verband-

Königliche Eisenbahu-Direktion.

; Börsen-Beilage Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Mittwoch, den $8. März

Vandtes, Lott.-Anl, 18605 [1/5,n.1/11.

Pester Stad doe,

Ungar. Gol

um D iS- s u eutschen Reichs

Be riner Börse vem S. März 1876. F Mi nachfolgenden Courszettel sind die in einen amítlichea tamtlichen Theil getrennten Coursnetirungen Rach don G R eig Efffektongattungen geordnet nund die nicht aas en Bubrikea durch (N. A.) bezeichnet. Die in Liguid befind]. Gesellechaften finden sich am Schluss des Courszettel.

W Awasterdam . „100 Fl Se O L

11 L. Strl.

_1876.,

Cöln-Mindener VI. Em,/4}/1/4.0.1/10. Halls-Sorau-Gubener 1 /

114,75à114,40| Thür. Lit.B.(gar. do, Lit.C.(gar.) Tilsit-Insterburg

Weim,.-Gera Werra-Bah Argerm,-B, St-Pr, Berl.Dresd, St.Pr. BerlL.-Göxrl, St.-Pr. Chemn. -Ânue-Adf. Hal.-Bor.-Gub,

Hanv,-Áltb. St. P. Märk.-Posener „, R ILdeR D. 4

Mnst,Ensch.St.=, Nordh,-Erfurt ,„ Oberzlausitz,

Ostpr.Süädb.

R. Odernufer-B. „„ Rheinischs .., S-T-G.-P1, St-Pr. Tilsit-Insterb, , Weimar-Gera . ,

A.) Alt.Z.St.Pr. resl. Wech. St.Pr. Lpz.-G&.-M. St.-Pr. Saalbahn &t. - Pr, Saal-Unstrnthakn | Bumän. 8t.-Pr, Albrechtsbahn , ; Amst, -Rotteräam Ánssig-Teplitz . . Baltisgche (gar.} Böhl, West, (d gar.) Brest-Grajewo . Brest-Eiew ,,, Dnx-Bod, Lit. B. Elis, Westb, (gar.) Franz Jos, (gar.) Gal, (Carl LB) gar. Gottharäb, .... Kasch.-Oderb, .

Läwbf.-B. (9 Lüttich - Limburg Mainz- Ludwigs Meckl Frär Franz , Oberhess, St, gar, Oest.-Franz. St, Oost. Nordwestb,

Beich.-Prd. (4}g.) Kpr.Rudolfsb gar.

Russ. Staatsb. gar. Schweiz. Unionsb.

Süaöst, (Lomb.). Turnau-Prager , Vorarlberger(gar. Warech.-Ter. gar,

1894 \— | pr.

kleine 6 1/1. d-Pfanäbriefe 5 1/3. Ungar. St.-Eisenb,-ánl, 5 1/1.

4 44 |44 (gar.)| (48)

. ./5 [1/4.0.1/10. B. 5 |1/4.0.1/10.

OAnRGcV.-Altenbek I Em.'421'1/1,

26 MNet.bz G 88,C0b G KL f,

_— N e:

fansd dna pk | I

Ea

pr

rc. Mia,

Ung. Schatz-Zcheine Su do. do. kleine . .,. Magdeb.-Halberstädter . __A Wn E o. 0. E Franz. Anl, 1871, 72 Italienische Rente , . do, Tabaks-Oblig, .

S S M

Russ, Nicolai-Obligat, Italien, Tab. Fr. 350 Einzahl, pr. 8 Russ, Centr,-Bodencr.-P . Engl, Anl. de 1822]

. Engl, Anl. . fund, Anl, 1870. « COR80I1, do, 1871

. d

Ps

[>,] N

a f

pri ;

100Fr—80Rm1Lst.-20Rm.

1 QO CO

1/2. a. 1/8192 16/2.5.8 11

/7.100,80bz G 1103,25bz G 2 103,25bz G

Magdeburg-Wittenberge! 3| Magdeb.-Leipz. IIT. Em. '4

G OMOA

Belg, Bazkpl, [100 Fr. Wien, öst, W.|100 FL

Petersburg . [100 8. R. . ./100 S. R. . .{100 8. R, Bankdizakontse: Berli

e

d

T ETTE [L111 1 4

‘aud

Gs

QOUEANNNSNNCcD

tor ® uad Prm pak L Ga _ ppe

pes R”.

_W O

Münst.-Ensch,, v. St. gar. 43/1/1. Niederschl.-Märk, I. Ser. |4

do. II. Ser. à 624 Thlr. N.-M, Oblig. I. u. I. Ser.4 |1/1. ) IIT, Ser.'4 1/1. Vordhausen-Erfaurt, I. E.5 1/1. u. Oberschlesieche Lit. A, .14 1/1.

âo. Lit. B, .134/1/1. Tát C. 4 1/1

« Lit. E, ‘34 /1/4:0.1/10. Lit. F, .44/1/4.2.1/10. Lit. G. ./43/1/1. u. ar. Lt H. Em, v. 1869 . do. v, 1873 do. v, 1874 /| (Brieg-Neisse)/4} (Cosel-Oderb.)

. Niederschl, Zwgb. 31 4 / (Stargard-Posen)/4 [1/4.0.1/10. I Em. 44 1/4.0.1/10. IIT. Em. 43 1/4.0.1/10. 1 5 1/1. u. 1/7. do. Lit. B.|5 1/1. u. 1/7. do. Lit. C. |5 Rechte Oderufer. .., 5 BRheinische

dra dund R G

T T T S T S C S T T7)

do r Sam

-Reg.-Akt. |

ee A

o (ar

Wechsel 44, f. »

59/0. Bremon 5x, Frankf, a. M. 4%, Muaiue A 016-2OTlen Un anzB

Dukaten pr. Stück E Tas Sovereigns pr, Stück Napoleonsd’or pr, Stück r. 500 Gramm . Dollars pr, Stück Imperials pr. Stück « Pr. 500 Gramm Fremde Banknoten pr, 100 A... einlösbar in Leipzig Franz, Banknoten pr, 100 Francs . Cesterroichische Banknoten pr. 100 FL Fn pr. 100 FI. ier en Pr. F]. Zussische vE 100 Rubol. Fonds- und Sîtaais-Paplere. .143/1/4.0.1/10. V r u 1e V U 1/7 V u g 11 L a 1/7

I r u, 0

7

D 24C¿‘60

11/1. u, Ut: 1/1 n. 1/7.

[1/5.u.1/11.

puná m J

109,25bz G

P

Cn

e Na

9.,90etwbz G

nor - N | [Ser | Ae] 11 L L L

20 Rm.

oan

eFgraapapal

m Tan

1 Lst.

1100,00bz B 1100,20etwbz

1100,00etwbz [1/4.0.1/10.

1/L n. 1/7. e

N I

. Anleihe 1875 ,

" Boden eda 5 . Pr.-Anl, de 1864

. 5, Anleihe Stiegl. . Poln. Schatzoblig. Poln, Pfäbr. IIT Em.

/7./101 00bz K. f, 1103,75bz B

ra

Ce

in U O f f Go

(‘onsolidirte Anleihe , Staats-Anleihe

acn ja

do. Liquidationsbr. i Warsch. Stadt-Pfdbr. I.|5

Türkische Änleibe 1865/5

nano l Sn

Staats-Schuldscheine . . Eur- a, Neum. Schuldy, Oder-Deichb,-Oblig.. , . Berliner Stadt-Oblig, . .

Cölner Stadt-Anleibe ; Bheinprovinz-Oblig.. ,. Schuldv. d, Berl. Kaufm,

1/6.0.1/12. ë L Ostpreuss. Südb

1/4.a.1/10.

G N 1 R fn Mr Ht C M V

eo °

-

o O N

1/1 0 V A 1/1, U 1/6: oEL/ L u. L/A 1 u 1/6 1/4.u.1/10. 1/4.u1/10. 1/4. u1/10. 1/4,u1/16.

9,

104,00B Kk, f, do. IT. Ew. v. St. gar. do. III. Em, v.58 u. 60) v. 62 u. 6443 v. 1865. .144 do. 1869, 71 u.73/5

7. 1874. 0

Rhein-Nabe v.S, gr. L.Em. 44 gar. IT. Em. 4

Schleewig-Holsteiner . l Thüringer I. Serie

‘7.1179,50bz B

do. 400 Fr.-Loose vollg. |3 (N.A,)Final Loose(10thl)|— Vesterreich, Bodenkredit 5 Oest, 5proz. Hyp.-Pfdbr. 5 Oest, 5iproz. Silb.-Pfdbr. 52 Wiener Silber - Pfandbr. New-Yersey Genneser Loose 150 Lire|—

DeutscheGr.-Cr.B.Pfdbr. rückz, 110 -B. Pfdbr. unkb,

Els.-Lothr, Bod, u. C.-Cr, Bamb. Hyp, Rentenbriefe Kruppsche Obligationen Meininger Hyp.-Pfandbr. Nordd.Grund-C.-Hyp.-A. Hyp.-Pfandbr.. . Poranm, Hyp.-Br. I. rz.120 al a V, 12, 110 IIT. u. V. rz, 100 L 10 Schldsch. kdb. unkdb. rz. 110

1101,75bz B

S C En CDWr 0 C) D D

0 Da

Ut Em (8 p En Pr Pr N D

102,29 B K. f. 102,25 B Kl, f.

Gn

Kur- u, Neumärk. 3} neue , s /

S, n

6.00. > A G E

N, Brandenb. Credit 4

at FPEELE Li T1]

101,00bz G

DDIIDNr

Üstpreussische .

W> s

ci dis cia

e

/T.|—, 1/4,u.1/10./98,75bz Kl, f,

Er 1/1 a 1/7 1/1 u V7. 1/9, u, 1/9. 1/4.n.1/10. A 1/5,u,1/11. 9 1/1, u, 1/7.

1/4,u.1/10.

S 0 o ej

Elisabeth-Westbahn 735 1/ Fünfkirchen-Barcs gar, .'5 [1/ Gal, Carl-Ludwigsb. gar. 5 1/1. u. 1/7. do. do. gar. II. Em, 5 u 2/7. gar. IIT. Em./5 11/1. u. 1/7. E gar. IV. Em. 5 1/1. u. 1/7. Gömörer Eisenb.-Pfdbr. 5 1/2. u, 1/8. Gotthardbahn I.u.ILSer.'5 1/1.n. 1/7. ITI. Ser. 5 [1/4.n.1/10.

fr. fr. Zinsen, Nordbahn 5 |1/5.u.1/11.

Pommersche Chemritz-Komotau .

Mainz-Luadwigs do

Wn

1106,25bz G 1101/00bz G /7.1101,50bz G

pu C O C js pk Ves E Q Has ¡a r as C p C7 ¡> Qt

102 60bz B

Pestensgche, neus . , Sächsische tichlesische

n tats

Werrabahn I. Em. ..,

Älbrechtesbahn (gar.) . Dux-Bodenbach

BSRREBSABE Aga

Fieenbaln-Prioritäte-Aktion and Obligationen. M Mastrichter . ..

D f P G U f G G E dd

Wt [Seins

Piundhrilefe.

do. neue 4 A. u, C.47 Oa Mf

.103,40bz G 101,00bz &

U es

Bergisch-Märk. I Ser.

do. ITISer.v. Staat 34tgar. Lit, B, do,/34/1/

1101,60bzG Ip, Ctrb. Pfandbr. kdb.

doe. unkdb. rückz. à 110 do. do. de 1872,74,75 do. de 1872,73,74 Pr. Hyp.-A.-B

do d

Schles. Bod enc do. do.

Stett.Nat.-Hyp.-Cr.-Ges, do. do.

IT, Serie. 5

S OOSAS

.1106,50bz B

N

Neulandâsch,

agg

E p @

ter T are

:/100,00bz G

f

G! f G

[|

Kur- u, Neumärk. , ommersche

Ischl-Ebenses Kaiser Ferd, -

Kaschau-Odâerberg gar. .5 |

a S RG e ta Mine

S

1101,00bz G

Mas C7 H

do. Dússeld.-EIbt -Prior. j IL.Ser,/44/1/1. Dora See T Ler: 4 11/1.

do. Nordb. Fr.-W, .., do, Bnhr,-C.-K. GL I. Ser,

do, III. Ser. Berlin-Anbalter

1/1. 1/77 (3 |1/L n. 1/7. 1/4.u.1/10. 1/1. n. 1/7.

Preussische | Rhein. u. Westph, . Hannoversche .,, Sächsische Schlesische | __\{Schleswig-Holstein. 4 Bidische Anl, de 1866.

s. St,-Eisenb,-Anl,

Bayerische Anl, de 1875 Bremer Court. - Anleihe Bremer Anleihe de 187441 Hamburger Staats - Anl. Lothezinger Prov.-Anl, . Meckl, Eisb.-Schuldyvers. S ichs, Staats-Anl. 1869 Pr -Anl, 1890 à ¿V0 Lhl, Hsss, Pr.-Sch, à 40 Thl, Badische Pr.-Anl. de 1867

de, 35 FI, Obligation. Bayersche Präm.-Ánleike Braunschw. 20TKI,- Loose Cöln-Mind, Pr, - Antheil 37 Dessauer St,-Pr.-Anleihe/31 Goth, Gr, Präm, Pfdbr. do, II. Abtheil. , Hamb, 50TH] -Loose p.St,

S

(N.A.)Anh.Landb, Hyp, Mecklenb. Hyp. Pfandbr.| do, rückz. 125 SüddeutscheBod.Cr.Pfbr.

Ses | -Graz (Präm.-Anl.) 4515/4, u. 10. Schweiz Centr. u. Notb, Y As A C ng,-Galiz. Verb.-B. gar.|5 Ungar. Nordostbahn De 5 Ostbahn gar, .

Rentenbriefe,

5 |1/5.n.1/11. 44/1/5.0.1/11.198,00G

Eizonbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäis-Aktion,

(Die eingeklammerten Dividendon bedeuten BanuzinsepD.)

1874/1875)

9 [1/4,n.1/10. 5 [1/5.0,1/11. 1/3. u, 1/9, [1/4.n,1/10. 1/1 a 1/0 1/1. u 1/7 1/3, u, 1/9. 1/5,u,1/11. 1/5.6,1/11. [1/5,0.1/11. [1/5.0.1/11.

E SS S

dak a e _ÌÏ

Aachen-Moastr. . , Altona-Kieler , . Berg.-Märk, .., Berl.-Anhalt,. Berlin-Dresden . Berlin-Görlitz Berl,-Hbg. Lit. A. B.-Potsd.- Magdb. Berlin-Stettin .. Br.-Schw.-Freib. . Cöln-Mindener . .

Halle-Sorau-Gub. Hannov.-Altenb. , Märkisch-Posener Mgdb.-Halberst, Magdeb.-Leipzig. do. gar. Lit, B, Mnst.-Hamm gar. Ndechl Märk. gar, Nordh,-Erfrt. gar. Oberschl.A.C.u.D. do, Lit, B. gar, do. Lit, E. junge Ostpr, Südbahn R. Oderufer-Bahn eines d ail 0. Lit, B. (gar. Rhein-Naho è : Starg.-Posen. gar. Thüringer Lit. Thür. nene 70% | (5 *) abg. 117,90bz G

Bezlin-Görliizor 8 A D A

4311/1, u. 1/7. Vorarlberger gar

Lemberg-Czernowitz gar, 5 gar. II. Em. 5 gar. ITI. Em./5

Mühr,-Schles. Centralb. . fr. Oest,-Frz. Stsb., alte gar. 3

114 25bz G

V9 M pi 2406‘969x

Ba S Ren, I. Em,

L C

4

42,95 à 41,7 104,00B K1.f

77,Toet, bz G

B.-Poisá -Magä.Lt,A.u,B 1/2. u, 1/8.

O ette S

| ÈoP © H V> Vf j fan S S E ESTI

do. Ergänzungenetz gar./3 |1/3,

Oodtort -Frana, ‘ref e E do. IT, Em, Oesterr, Nordwestb., gar. do. Lit, B. (Elbethal) nrn RuadolIf-B, gar.

Rele-E. (BUU-N Vet ich.-P. -N. Verb.)/5 |1/4.0.1/10.177,008 Südöst. B. (Lomb.) gar, »z RTA S

do.Lb.-Bons,v.187

Q

T

[t]

©

5 1/3. u. 1/9. 5 [1/5,0.1/11. 5 [1/3 u, 1/9. 5 [1/5.0.1/11./63,30 G 5 1/4:u.1/10./71,70bz 5 1/4.0.1/10./7000G /5 |1/4.n.1/10./70,10bz

Berlin-Stettiner I. Em.

IT. Em. gar, 3} ITL. Em. gar. 31 IV. Em. v.St.gar.

Pas GY Sa 60

1/4.0.1/10109,25bz G

1/1. u. 1/7. V La

/ 1/4 pr.Stck

/7.1103,00 G K. f.

Wo

173,40bz

farm

230.00bz G

Meininger Loose .. Präm, - Pfdb Oldenb, 40 Thlr.-L. p. St.

&znerik., rückz. 1881

Braunechweigischs L e

Bresl, Schw.Freib. Lit, D. 1/1. u. 1/7.1245,10bz G

1/4.u,1/10 |244,90bz G 1/3. u. 1/9./101,30bz G 1/3. n, 1/9.1102,30 G 1/3. u. 1/9.1104,09 G

/7.188,50bz B

V /e 1/5.u.1/11. 1/1. u, 1/7. 1/2. 5.8.11. 1/1. u. 1/4 1/4.0,1/10. 15/5.15/11

V /g u S Var a V /10

l prrck DV LO Wi js jf Jj

100,80 etwb B 101,80 etwb B 101,90et.bG 102,50bz G

Bonds (fund.) New-Yorker Stadt - Anl,

Norw, Anl. de 1 : Bchwed. Staats-Anleihe Oesterr, Papier - Rente Silber - Rente Oesterr. 250 FL

do. Kredit 100, 1858

Brest-Grajewo Charkow-Asow gar. . . é do. in £ à 20,40, gar./5 1/3. Chark.-Krementsch. gar.|5 1/3. Jelez-Orel gar. ,..... 5 [1/5.u.1 Jelez-Woronesch gar. . Koslow-Woronesch gar. .|5

Cöln-Crefelder On Res

6,70B £—

R oRS

> f E S A M M D Cl C5 | V V E

oa

62,90 à 30bz

J amn

S

S S

20. do. . 34 gar, IV. Em.

| as