1876 / 62 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Nacmittags 4 Uhr 30 Minuten, für nmusikalische hierselbst, hat de ' ¡ut Lit, der Kaufmann Ed. Ï ñ 5 ; ; ; 4 Instcumente, und zwar: Berlin aacträgli< eine Forderung Yann zu o An erg A I Prüfung der sämmtlichen, inner- ; no< ein Hypothekenre<t, Pfandreht oder avderes Börsen-Beilage

une d E r see roe P00 set 12 SE ‘auf dex S Mal 1876, Vormittags 11 Uhr, | beilnahme am der Besdluhfaung über den Atford 8 or

Dahl het 18, 194 Brorloie und 12.4 Gebühren sn A ie H erei, hat cie | “Dle Ganbathider Bilan und, Satt zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

W j r ; è , M) Dmer 176, Vormittags 12 Uyr, Zeder Gläublaer, welder nicht und der vom Verwalter über die Nalur und den E E in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 17 Gläubiaer, wel<er ni<t in unserem Charakter des Konkurses erstattete Bericht liegen i ¡ G s unter Nr. 1937 das Zeichen: «a yTRO0T-MARQUE 7 ¡vor dem unterzeichneten Kommissar anberaumt; E E e a ENE hee Ss | Buxeau Al s. jur Sofiét der Betheiligten » ags Berlin, Sonnabend, den 11. März 1876. | le äubiger, wel<e ihre Forderungen haften oder zur Praxis bei uns bere<tigten aus- R zog G L Es : s E in Kenntniß geseht werden. / wärtigen Bevollmächtieten bestellen S ‘pi: bel Kw SLELNT Es > Berliner Börse vom 11. März 1876, eter. 250 5 1854/4 | 1/4. [106,00B Thür. neus TOX| O) | (5) [5 108. T5bs Halle-Borau-Gubener . .|5 [1/4.n.1/10,/91,00b G M f. PARIS j Königli che Kreis erihts-D s. Akten anzeigen. i nar Des Nou urses. In Sus anedéiganiin Os sind die in einen amtlichen 4g. Kredit 100. 1858 —| pr. Stück |340,70bz do, Lei 44 | 90,00bz âo. Lit, B.'5 |1/4.0,1/10. s88,00etwbz G Der Erwimtilas 3K Es, , Denjenigen, welchen es hier an BekannisWafi | [2142] Bekanutmath nl n eekgodárigen E E ines nas nach den | esterr, Lott.-Anl, 18605 1/5.u.1/11. 110,50à111,00| o. Lit.C.(zar.)| 44/ 44 |4| 1/1 |99,00G Hanzoy.-Altenbek I. Em. 44 1/1. n. 1/7./94,00 B für Messing-Instrumente zweiter Auswahl | B Lenid onfurses, ; fehlt, werden die Rechtsanwälte Jordan und SchliX | In dem Konkurse über das Veri gen d amtlichen Bubrikon durch (N. A.) bereit not Cours Láquia | ans 1, IOEO Er Stäck |288,00bz bz Tilsit-IoeterrE | Lab E do, do. IL Em. 41/1 n. 17: L (B g. ! hierselbst zu Sachwaltern vorgeslagen. mauns Oito Schwarze hier ist nien ex Sa, E Weng S s Di A E Q é L Á 17 RT5B am ar, me N 2 90bz Mürkisch gar.Mgd.-Ebet Li T 1/7. ra : 1 Ee E ' al : E, E : ¿ 0, áo. eine 6 1/1. u. 1/7./(8, erra- ¿cel | 29,90bz ärkisch-Posener . . .5 |1/1.u. 1/7.|—,— (all 0. DTeve/ 6 | [2 E. il s | [2151] Konfurs-Eri Muffe E Ae hier, zum definitiven Verwalter der . 1100 8 T. || g [169,40bz Ungar. Gold-Pfandbriefe 5 1/3. u. 1/9./82 T5bz Ängerm.-S Br, 8 Cr Magâeb,-Halberstädter "9 1/4n.1/10. 97,00 G Î pirs | kuèdsate von ero ; Marten ac A S 0nturs- röfnung. Magdeburg, den 28 Februar 1876 Ls a AIOO (8 [168,65bz Ungar. St.-Eisenb.-Anl. 5 1/1. u. 1/7./72,10bzG BerlDresd. St.Pr.| (5) | 78 00bz s, von 1865 41/1. u. 1/7.|—,— untec Nr. 1938 das Zeichen: / I R Vesta au ans Moriß Königliches Kreisgericht zu Ragnit, Erste Abtheilung, | Königliches Stadt- und P eite 1 s: : 1 L. a 20,515bz âo. Loose pre Stück|160,10bz Berl.-Görl. St.-Pr.| 4 | 82 25bz & do. von 1873 4121/1. n. 1/7./92,50 G Kl. f, N Reit Saiten en z nitiven Verwalter be- den 2. März 1876, Vormittags 11 Uhr. eisgeriht. I. Abtheilung. 1 L. j 20,325Þbz Ung. Schatz-Scheine) & 6 1/6.n.1/12. 92,30 B (C'hemn.-Ànus-Á df. | 25 80bz G Magdeburg-Wittenberge Î| 1/L 72,00 G : | : Ueber das Vermögen des Kaufmanns Albert | 9135] 100 Fr. 6 1/6.0.1/12./32,90 G Fal.-Sor.-Gub. ,„ | 21,75bzG Magdeb.-Leipz. IIL Fm, 441/4.0.1/10.

ü 5 - 9 d Ï Paris | E Lübben, den 8. März 1876. Pie> in Wis<will (Firma: Albert Pie>) is der Konkurs-Eröffnung. Belg. Bankpl 100 Fr. 37:25bz G do do. 187344[1/4n.1/10./99,25 B 9. 0.

l 2 | f f f 4 B , Q , . - / : g K g K g zu < l 18 5 . l | : i | / / :

für Holz-Inftrumente erster Auêwahl Erie Abihetnng. | eröffnet und der Tag der Zahlungseinstellung auf den 5 L: [2136] L | 5. Oktober 1875 festgeseßt worden. L ube ves My og moe 4 Le DIE, do, do. 00-27 Grobe G |Münst.-Ensch., v. St. gar. 441/1. 1/7.1102 25bz B Go Aufford d \ Z Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der | Voswinkel S gen - de aufmanns Emil Petersburg . .|100 S. R. R Met P n e Fer (4 (1/1. n. 1/7.97,00 @ unter Nr. 1939 i e RaR Edle Noufurdgiiuma bei einer | Kaufmann J. C. Baumann in Wischwill bestellt. Koukurs Sf Schwelm ift der kaufmännische do. , 100 8. R.|3 M.) A Oba G cer E à 624 Thlr (4 1/1. u. 1/7.(95,50G ex Nr. das Zeichen : ROT MAñgu glichen zweiten Anmeldefrist. Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden | stellung aar D e und der Tag der Zahlungsein- Warschan . [106 S. R.|8 T.| 6 263,30bz do, A 17'006 N.M, Oblig, L. u. IL. Ser. 4 1/1. 97006 74 00bz 0, I[I, Ser.'4 1/1. 196,50 G

S C In dem Konkurse über das Vermö ; : j F na D. ZARIS 20 ermögen des Hau- } aufgefordert, in dem auf » ss Bankdiskonto: Berlin f. Wechsel 44, f. Lombard | Russ, Nicolai-Obligat.' = dee 77/9 «G | delómanns Avolph Freimann biersclbst. ift zur | dem Se he E anan EN Po/o, Bremen 5%; Frankf, a. M, 4%, Haraburg SE% TeEe) Rinzahl, pr. 8 ¡00.00ks- |Norüdaneen Tefart, Ee u: 1 : deg : x. 350 Einzahl, pr. S erschlesische Lit. 4 |1/ —,— 17,25kz G éo. Lit.

Anmeldung der Forderung der Konkursgläubigec no< | in unse i i : : h y i: rm Gecichtslofal, Zimmer Nr. 4, v ei ere j Geld-Sorten nund BanknoteB. s eine zweit ; (D , Vor um e ; L c für Holz-Inftrumente zweiter Auswahl És oui Di März 1876 einschließlich T Kommissar, Herrn Kreisgerichts Rath Loebell, ¿2A E L e L u V | Dukaten pr. Stück 9,56 G Russ.Contr.-Bodener.- Ï festgeseßt worden, Die Gläubiger, welche i anberaumten Terrain die Erklärurgen über ihre Vor- | Die Gläubiger des Gemeinschuldners stt bestelit. Soervereigns pr. Stück 20,44G do. Engl. Anl. de 1822 E doe, Lit, GÂa Ansprüche no< nicht Spiele baben: Lie Tie Bestellung des definitiven Verwalters | gefordert, in dem auf FUEIRLIREIS, WGTSER Q) Mae Ens Me BAE E 2G D E I O S äo Lit. 27 | aufgefordert, dieselben, sie its re<tshängi : den 16. März d. D L E « A Anl 1800 105,00 G n A D t Rente rh | glu Ie E B eee | Ba E Ed fe a (100 [L oil l. Bin | Wr Lie 093097 444, | bis zu dem gedachten Tage bei uns \riftlih oder Gewahrsam haben, oder welche {Lin eiwas ens ern, In O e a G Schulte e P do. e, 500 Gramm 1395,00bz {do de. 1872. 28 Taba do. gar. Lit. rflärungen und Vorschläge Fremde Banknoten pr. 100 M. . - . |99,83bz do. do. 1878. O do, Em, L L A 12 80bz B do. do, do. 3 82,50bz G L L / 17,79 G do, (Brieg-Neis8e)

G BREVETE m zu Protokoll arzumelden ; L 4 paR\? Der Termin zu Prüfu L : den, wird aufgegeben, Nichts an denselben zu ver- | üb ie Bei i » uc ng aller in de t i h über die Beibehaltung dieses Ve ; e Ml : L : für Be>ken 3 8. Februar 1876 bis zu m Ablauf Lee 4 e Frist On E zahlen, vielmehr von dem Besiß S E eines anderen A lia as Tai O t TGE obs 4 vi, a j ; | eldeten Forderungen ist auf bis zum 1, April 18 ie darüber abzugeben, ob ein einstweiliger Ber- Pra terroichische Banknoten pr. 100 ŸVI. |176,20bz D A e unter Nr. 1941 das Zeichen: E > den 11. April 1876, Vormittags 10 Uhr; dem Geriht oder det V 26 ne li waltungsrath zu bestellen und weiche Personen in L S evildan E: t E A In (Boe iert / erwalter der Masse An- | denselben zu berufen find. do Tiortéigulden De 100 FI. [181,00bz do, Pr.-Anl. de 1864| 116,25bz do do | ; 56,30 G do, Niederschl. Zwgb. /34/1/1. 79,50bz do. (Stargard-Poson) 4 |1/4. . [26 00G do, IL. Em. 44 1/4. 352,00 B do III. Em.|4i 1/4.

vor dem Kommissar Herrn Kreisrichter Pilß in un i ; Ai t - | zeige zu machen und Alles, mit i 2 serem Terminszimmer anberaumt, und werden zum | etwaigen Rechte, ebendahin zur La Au Allen, wel<e von dem Gemeinschuldner ciwas Enssische Banknoten pr. 100 Rubel. |263,75Þbz do. do. de 1866 18,90bz Ostprouss. Südbahn . . ./5 1/1. u. 1/7. 170,25bz âc do. Ját, B.5 |1/L u. 1/7.

Breveté S G DG.

>

Go MD C =

+3 2 Lar) 0Rm.

4 |81,35bz do. do. kleine . ... g |81,25bz do. do, II. Em, .. .f4 % \ #180,80bz do. do, kleine .... A 4 175 50bz Franz. Anl. 1871, 72' j $|174,40bz Italienische Rente . lg 263 ,00bz | [P |261,00bz

u. 1/8./91,00bz Hsnn.-Altb. St, P. » M N 91,00bz Märk.-Pceener ,,

0 99 G9

S Vor I En n r E

wr

2. 2 (i

e M Oa n E R

on

Go

R. -Halbeat B. 33 71,10bz E G, 100,80bz Mnst,Ensch.Bt.-,, 103,25bz | Norâh,-Erfart ,, 1/7./103,30bz Oberlanusitz, L E Ostpr.Süäb. , ; R, Odernufer-B.,

M E. Rbeinische . . » . 10, 1/7.191.9057 S8-T-G.-PI, Sf.-Pr.

. 1/9./101,50 G Tilsit-Insterb, ,, .1100,60bz Wi simar-Sera . »,

71,40bz (NA)ARZ. StPr. Too res! Wsch. St.Pr.| 99,70ve |Lpz.-G.-M. 8t.-Pr. (8 199,70vz Saalbahn St.-Pr.| 199-90bz Saal-Unstratbahn 192,30 bz Bumän. St.-Pr. . .192,30bz Aibrechtsvakn .185,60dz G Amsíî, -Rotteräam 1178,00bz Anussig-Teplitz . .| 1175 50bz Baltische (gar.) . |—,— Böb.West, (5 gar.) .197,50bz G Brest-Grajewo . . 187,30 G Brest-Kieæœ

186,30bz Dux-Bod. Lät. B. S Elis, West, (gar.) |—,— Franz Jos, (gar.) 68,40et.bzB |Gal.(CarILB) gar.

J Go n

ags

1/7. 1/ 1

V9 V D E D

E

WOFr—80Rm1Lset.

Gir ire a Mit

S

M Go De w-

p __— -_—_ E D D )

Gr SBaccss

bas c [I ES L L)

ce So

5

n

,

Pes i 6N

85 50bz G 1100,60 G /7.101,00bz Kl. f. 1103,75 G /7.198,00 G /7.92,50 G 1104.00bz

ropa SreFrB

mio Qt

20 Rm. E e G U E D R I MEIIERND

r

G3 D5 E N E A E D | ce

N

D G A D

unter Nr. 1940 das Zeichen:

Cs

Lo] {E A T

Ce

| |

5) |

1 Lst. ——

L O)

| |

57 59

M V a

Gen

A ASPPE

a

) Ko. = 320 Rm.

G M G

Königliches Handelsgericht zu Leipzi ; S M t ht La l um } é i >

egeite m ivil, E T dee Secvernce n | U "Konfe abi: au Ge, Papen ade anderen Suben ls Bed Yam De e Do i810 (1 Ls Piuiniiie der Visen gene I liale Glätbiaer nud autem E i e wird aufgegeben, nichts an T aiiven E : Pn 39.90 do. Pla, Schatzoblig, Konkurse. R Tbe Ie bre Moldea E eine An zu ihrem S befindlihen Pfandstü>en nur Befis der Gegenstände S ; ähaaie-s huld À e “(3411/1 1/7 08 Tobr Pol pfdb nl Em, A E e l 1 L eige zu machen. s 2 ; s-Schuldscheine . ./3# 1/1. U. 7.192, (0DZ 6in, r, 41, B.

hae Koufurs - Eröffnung. befe seinen Wohnsiß, E Vel de ‘Anmeldung ge werden alle Diejenigen, welche an die | dem “Beit Tee Lea Toi e M A Sohuldv. Bf 1 dem p n Ligaidationsb eher tat Berner (e Wesnhügders nud | iner serntng, G an e meb n vie Unhpeide alt Konfarhl:let maden wol: | zeit nade d Meh n Bo Oder-Doichb-Oblig. “4 1/1 m 1/P O O | Ware Sindt-FHbr, T RaetiaB [O n, in ; r zur Praxis ; i L ri n : E E S E S rer etwaigen 2 j i ma d “* E u. 1/7193 0 : “M | ; -Oderb, M Oitenfirate Me D s I Be d O ti unt u G M Q en, mögen bereits rechtshängig sein oder nicht, mit dem buclicfen. era ad ra 2E Konkurämafse p do, _. “95 1/1, u. I/7. 93 00G „do, h do. IL | 73,00bz LOS R, . aft Louisen-Ufer Nr. 11, c in 8 März 1876 Dentenigen, P E Be N en dafür verlangten Vorrecht selben gleichbee<tigte Gläubiger d 3 G mit den- Cölner Stadt-Anleihe 44 1/4.0.1/10. 100,80Þbz Türkische Ánleihe 1669/9 1/1. u. 1/7. 17,75bz B whf.-B. (9 g.) Ae 1 Uhr, der kaufmännische Konkurs werden der Justiz-Rath Hantelmann und Reigumvälte bei at u is Db N Dres Uen nes haben von den ul ibrem Besi ‘Fesiadiichen eres] I Pa E T Aious do âo. laels V a1/10. A N Ladmigit, ers d i e S : ns r zu Protokoll anzumelden und i tas j ? e Sa 4E S7 Uo Ti | 8 TV/an.1/10 [39/80 p ; Cf u In Lo pee Subiunfcscins | Lan O ente Mem, Maine n M N mdr P Piat lfa zee tete m A P B e Le O Ote (S n Bs e (O Ee Le ZUm R eti der Masse ift der Inctoragial, Ny E A den O n S tia1s C Ube, A T O „Konfurbgältbiger machen j Landachafi. Central. |4 L 195,30bz is Adi 7 (Pee U/IL (88, 60bz Oost.-Prang S Kaufmaru He is ß e j 8 6, E. vor dem Kommissar zu erscheinen. i ‘ms ufgefordert, ihre Ansprüche , die- Kar- a, Neumärk. , . u, 1/7.136,00 G Oest. bproz. Hyp.-Pfdäbr. 5 1/1. u. 1/7.|—,— est. Norâwestb. gülfmarn Here ider, Dessauesiraje Ne. &| Ber Kommis, (7s Konkurses | qHsdrifl derselben dein E Aas a e H 11a: 1/0 Oaok Suprai Sih Fr B A m (Halden, (E i zubi ; : r : : 0, u, 1/7./95,20bz i ilber - | “n. e „-Prâ. (43g) Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- Jeder Gläubiger *Pelbee idt in unserem Amt bis zum 15. April 1876 einschließli j do. neue . 1103,50bz ala as T N 1/5 a1/0 93,00 G Kyr.Budolfsb.gar.

in unserem Amts- | bei uns \riftli< oder zu Protokoll anzumelden und N, Brandenb. Credit 4 ‘1/7.95,20bz Genueser Tooes 150 Lire|— aa De: Rumünier . -

gefordert, in dem auf [2138] i By bezi i . V C 1 É ) i o À l 7 i | den 22, März 1876, Vormittags 11 Uhr, Bekanntmachung. ärke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmel- | demnächst zur Prüfung der sämmtlichen innerhalb do. neue t . 0, 1/7.1103,50bz DeutscheGr.-Cr.B.PEr. 5 (T A Russ.Staatsb, gar. . / i ,

im Stadtgerichtsgebäude, Portal IIL, 1 Treppe hoch In dem Konkurse über das Vermö dung seiner Forderung eiven am hiesigen Orte wohn: | der gedachten Frist l ; f Ta. If. Ne ) i j i f 00 : gen des j haften oder zur b i âr- z angemeldeten Forderungen, sowie | Ostpreussische , . - .341/1. n, 1/7.|87,00 G : / Schweiz: Unionsb, Zimmer Nr. 12, vor dem Kommissar, dem König- Rittergutsbesißers Iosephy zu Neu-Storkow ist | tigen Becblial tigten bestellen A bar Alten PE Oclencis S des definitiven Verwal- | 5 s do, | . u, 1/7./95,30bz do By -B N. 5 Van, 1/1 e ifi amb).

i / de, 1441/1. n. 1/ 1102,10bz : 4 S 1 é öst, (Lomb.).

C lihen Stadtgerichts-Rath Herrn Christoffers anbe- zur Verhandlung únd Beschiußfaff üb i { 0. raumten Termine ihre Ecklärungen und Vorschläge Afkord Termin R UTAUng e D i den 3, Mai 1876, Bormi : (s do, do. do, 44/1/4.n.1/10./95,76bzG Turnau- Bei A an N oder die auf In 31. März 1876, Bormittags 10 Uhr L E u H m B IHES Fey in eren Gerichtslofal, E tlbaae M 6, Say v / /1. n. / 98.20va G aab Es e ; briefe L 1/1 4 1/7 Vorelborger(gar i nderen einstwei 3 in unseren i inszi j f L r- [v X i ; i ' | E amb.Hyp. Rentenbricie . u, 1/7.|—,— ? y - atel h t eins dns ass | tue d Beinen Réomisur, tert e fe | e vet ferm Some tei Y Zspueuncts neo. 4 Ln sd [uadlngarn Bie La M czi2ob (Warad-Er gar, S f T oos o d em llen I Ds lin ivo etwas an i ia B a, N ies, le [2156] Bekanntma d ia Tuda der Verhandlung über den Akkord verfahren L Sächsische Cs u 1/7)—,— Meininger Hyp n A8 A bia FAilseubahn-Frioritäte-Aktien id ObligationeB. werritalin I Em 1 T i 1 ( ) 2 ; E Fl O 3 Zu | i Ca 14 . o «A, e Le L ? . i / 8 . E E ias Maar ai! I Geld, Papieren oder anderen Sachen im Besiß oder oder vorläufig zugelassenen Forderungen der Konfkurs- In dem Konk ab JUNg, Wer seine Anmeldung <riftlich einreicht, hat eine h ens | s (185,79 G de. Hyp.-Pfandbr. . 8 1/1. u. 1/7, 101,50bz G A nchon Mastrichter . . «|4i/1/1. 1/7.191,25bz Tbrechtsvahn (gar) - 5 |1/5.0,1/11 €0,50bz B Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas ver- gläubiger, soweit für dieselben weder ein Vorrecht, | 1 n dem Koukorse über tas Bermögen der Hand: Abschrift derselben und ihrer Anlagen bei ufügen | Ao. n 9620 G Pomm. Hyp.-Br. I. 12.1205 1/1. u. 1/7./195 75G do, II. Em.|5 1/1. n. 1/7./98,50 B Dux-Bodenbach 5 1/1. u, 1/7.93,20 G \<ulden, wind aufgegeben, nichts an denselben zu noch ein Hypothefkeareht, Pfandreht, oder anderes ung Püppche & Theile zu Breslau ift zur Ber-| Jeder Gläubiger, welcher nicht in unferemAnitdbezi f | d. ». neue L 4506 do. I n.IV. res, 11015 (1/1. u. 1/7/1020 @ do. UI. Em.\ó 1/1. u. 1/7.|—— 6 neue . . 5 1/4..1/10./37,00»z G@ ag era T SA zu zahlen, vielmehr von dem Besiß ria ed in Anspruch genommen wie Mod A C IRNIGNROA . SYEE EIMEI is Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung seiner For- / do. : „n, 1/ dias as M x 0 10 T i U Lo Berga ns, Ber. 44 1/1. L Be ew À “a ¿stän zur Theilnahme an der Beschlußfassung über den erung einen am hiesigen Orte wohnhaften o N tpr., ritt “31/1/14. u. 1/7./85 40b E ae h E o, IL Ser.44 1/1. u. 1/7. 0 L S dem Q e April 1876 einschließli Akkord berechtigen, und daß das Lo in unserem R A E L Uhr, | Praxis bei uns berechtigten Néaicigen Bevoll: A d vis E La 12, C2 00bz a és ge 4 S 1/1. n. 1/7./99,80bz G do. III.Ser.v.Staet 3tgar.34 1/1. 1/7./84,80»2 G Elisabeth-Westbahn 73 5 [1/4.n.1/10./73,0002 e ¿t oder dem Verwalter der Masse Anzeige | Bureau Nr. IV. zur Einsicht der Betheiligten offen | im Zimmer Nr. 47 des Il R ath v. Bergen, | mächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen f do do. 41/1/1. a. 1/7./101,9Ibz o. B. unkdb. rz. 1105 1/1. u. 1/7. 103,40bzG |o. do, Lit, B. do, 35 Ma Fünfkirchen-Barcs gar, . 5 1/4.1.1/10.63,00 B p D ans Alles, mit Vorbehalt ihrer etwanigen liegt. gebäudes citragmt L E des Stadtgerichts- | Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, 2 do. II Serie. 5 1/1. L V 71106,10G do, doe. rz, 1005 | versch. |101,00bz G do, do. Lit. C. [31/1/1. u, 1/7./76,25 G Gal. Carl-Ludwigsb. gar. 5 1/1. u. 1/7.|84,25bz ete, ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. | Stargard i Pomm., den 8. März 1876. Die Betheiligten werden hiervon mit dem Be a Bie Ges, Storp, v d Wulff zu hier; : do. do. 44 1/1. n. 1/7,/101,70G Pr, Ötrb Pfindäbr, Kb a 1/&u. 1/10 100 25ba T 1 06 T5bs E âa. gar. 111 Em. (5 1/1. n. 17 78206 ; S S Ged, orp, v. Dewall, Dr. Schulz, 2 do. Yeulandsch 4 L/L L 1/7 96,00 G de Gnkäb rückz, à110/5 1/1. u 1 og i. s Tas > 5 E s E A 72 : e y Ale . . ¿ | . U, (7. 106,10bz o. V1, Ser

Pfandinhaber und andere mit denselben gleibere< Königli treisgeri 1/7 i A : e gliches Kreisgericht. ; L S ] lis tigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den Der Kommissar des Konkurses. m Ea e urs, ( Gerstein, Wolf zu Hagen; Neuhaus, Lenzmann, 9 do. do, f 95,00bz G do. do. de 1872,74,7 44 1/1 98,50bz do, VIIL. 8 1/ “17 102606 Kl, f ais e S 1/2. u 18. S 2obz B 3 4) . . , A2 | . A, , Ds i er | 2 ; ; s i X “f is is l T / 481 4 1/1 46 |

in ibrem Besiß befindlichen Pfandftüken bis zum i = O l Stru>marn zu Lüdenscheid; 2 U 2 Tage nur eigt zu machen. ô Wittchow, gläubiger, soweit für dieselben weder ein Vorrecht | geschlagen. E # D L ul? E L206 P E 4, T : N dbr G do, Aach -DAaeIA, L S Gottliardbähn Igr R n. 40 LLLO R e Diejenigen, wel<he an die Masse Ansprü c : e 8 i: E } r. Hyp.-A,-B. FIandbr. #4 1/7 199, 00DzZ do. de: T Em 4 14 o G do. I. Ser. 5 1/4.0.1/10./54, als Konkursgläubiger macher wollen, Me a N Konkurs-Eröffnung. e d Kur- u, Neumärk, „4 1/4.0.1/10./97,200% do. doe. 5 1/1, u. 1/7./100,00bz G As êo I. Em T. 17 95,5 G Ischl-Ebeñses fr. fr. Zinsen.|6,80 G dur aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen Königliches Kreisgericht zu Nagni x ; T arif etc. Ÿ Crörnderung Cr Ger delte cke Wf Poramersche 4 |1/4.0.1/10./97,39 G Schles. Bodener.-Pfadbr.|5 |1/1. 1100,02 G Jo. Düsssid.-EIbf _Prior.|4 (1/1. a. 1/7.|—,— Kaiser Ferd. - Nordbahn /1/5.0.1/11.|88,25bz G bereits re<tshängig sein oder nicht, mit dem d pie A N Gríte Abtheilung, g n Bisenbaltnen Posensche 4 [1/4.0.1/10.97,00B do do. 4411/1 94,00 3 a o Mer 4 L u I Kaschau-Oderberg’ gar. . 5 |1/1. u. 1/7./64,00bz G verlangten Vorret l em aue 1 - eber vas Sand 6, Vormtttags 114 Une, No. 25 Preussische 4 |1/4.0.1/10./97,50bz Stett .Nat.-Hyp.-Cr.-Ges.|5 1/1. u. 1/7./101,00bz D Derlin T L ‘1/7|85/006 Livorno S E (3 1/1 n. 1/7./206,10 G bis zum 20. April 1876 eiusthließlih Hartmann und Wilk i de H : E Rhein. u. Westph. 4 (1/4.u.1/10.08.007 do. lo (44 1/1 n. 1/7.198.00bz E Mie 4/1. ‘1/7 95,25 @ Divorno e oâlander , . „6 |1/Cn.1/10,/60,00bs bei uns sc>riftlich oder zu Protokoll anzumelden und GUllicbatter; die K n <malleninken, offene Hannoversche Staatsbahn. i [91 Hannoversche . „4 |1/4.n.1/10. 96 50bz (NA anb Landb Hyp Pt 5 T TTTIOS 50G Jo Nordb. Fr.-W i a A 102 75bz G k.f. |Pilsen-Priesen * * “6 (1/1. u. 1/7./65.60bz G demnächst zu 5 * : i : die Kaufleute Friedrih Hartmanza : Hannover, den 3. März 1876. | [2158] Sächsische 4 [1/4.0.1/10./99,00vz V Reis D A T 7 U g 1/7195 200 : 2 Pin | 77. @ zur Prüfung der sämmtlichen, innerhalb und August Wilk, sowie über das t B Für den Verk : ; | Mecklenb. Hyp. Pfandbr. 5 |1/1. u. 1/7.1101.00 G ¿o Rubr.-C.-KE. G1 I, Ser, 45 1/1 . 1/7.195,25 G Raab-Graz (Präm.-Anl.) 4415/4. u. 10./77,00bz der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, sowie | der Kaufleute Friedrich t A en Verkehr Hannoverscher Stationen mil Sa eglaone ; «h L S do, do. rückz. 125/44/1/1. u. 1/7./95,50 G A d ler L e Schweiz Centr. u. Ndostb. 5 1/4,n.1/10.91,90 G nah Befinden zur Bestellung des definitiven Ver- | Wilk in S&mällénink Hartmann und August | Hamburg via Harburg ift ein vom 20. März r. La ie Ÿ (Schleswig-Holstein. 4 |1/4,0.1/10.196,50)7 StiddeutscheBod.Cr.Pfbr 5 1/5.0.1/11/102.00G D « Jo T. Ber (44 1/L n. 1/7,/95,25 G Theissbahn 5 |1/5.0.1/11.|72,50G waltungspersonals auf | Konkurs im ‘abgekür tèn B der kaufmänuische ager Tarifnachtrag herausgegeben, welher ver- E h Badieche Anl, de 1866 .44|1/1. u. 1/7.|—,— do do. rz 1104 [1/5,0.1/11./98,00G Berlin-Anhalier . . , : «(& 1/1 u. 1/7.\—— Ung.-Galiz. Verb.-B. gar. 5 1/8. u, 1/9. 59,00 G i "E he A O Bormittags 10 Uhr der Tag der E MNAE A b Ei iben i in S URAIALOA A \ S 7 T I A, d V8 : 18. 95 90b Bigenbakn dun A Siamm Prioritäts ktien 9 Lu. 11, Em. 44 1/1. 1/7./99,60bz Ungar, Nordostbahn gar. 2 ry A S ira Stadtgerichtsgebäude, ortal 11-1 : : g ; t \htisitation €nf- N 0, 9, 4 (1/2. u. 1/8./90,200DzZ f s E do Tit. B. .\44|1/1. u. 1/7.199 50 GKLÉ, do. Ostbahn gar. . .|5 |1/1.u.1 157,29 he Zimmer Nr. 12, vor bn oben dis Kom festgeseßt E E seben S aud, HufiO Eieden N E ! t T L Linol Wr U 100306 A BAneleen) 1 Borlin-GOrses +4 5 (1/1. 1/7./102 00 G do, do. 1, Em. 5 L u, 1/7 64 50bz missar zu erscheinen. - ; r : ! L n werden. .: 4 remer Court. - al 1. u. 1/7.1100,: E R ISÉEI Zo ¿ 41 11/ agg 750 : 3 n. 1/9.165,00 G Nach Abbaltung dieses Termins wird ge- ma r Weit Dan 0 len io Königliche Eisenbahu-Direktion, Eisenbahu, | Bremer Anleihe Je 187444 : E 100,90 G ad NE, ails S 1/1. |24,75bz äo. Lit. c Van 91506 S e icaie V6.1. 65.90bz eige mit der Berhandlung über den | Krueger in Sbbuiatckintet bestellt exander | «bahn Lw Nachdem die dur<h Hocbwasser beschädigte Bahn- 7 Hamburger Staats - Aul. 4 1/3. u. 1/9./94,40bz Altona-Kieler , -| 6 | 1/1. [11400bzG |Berlin-Hambarg. I. Em.|4 | I—,— do. gar. II. Em. 5 |1/5,n,1/11./69,10bz N ford verfahren werden. Die Gläubiger der Geineinfchuldnèr Cola vi [2119] . Beri A vf A /3) stre>e Magdeburg- (Centralbahnhof) Neustadt-Burg 4 O Prov.-Anl. E V6 E Berg.-Märk. . | 1/1. |82,50bz o, I. Ero, 4 | [T —— do, gar, III. Em.|5 1/5.0.1/11. 61,20 G Zuglei is zur Anmeldung der Forderungen der | gefordert, in dem : Im Ostdeuts-Rheinis L, erb rz . | wieder betriebsfähig hergestellt ist, findet der Güter- eckl, Bisb.-Schnldvers. 34 1/1. n. 1/7.189,50 G Borl.- Anbalt, . . 1/1 0.7./109,00bz do. IIL En.|5 |1/L n. 1/7./104,00B KkIl.f.| do. IV. Em.|5 1/5.u.1/11./59,60bz Konkursgläubiger no< eine zweite Frist auf den 16. März c., Bormittags 10 U vér vis 2 le! „Rheinischen Berbandverkehr wird | und Eilgutverkehr von Berlin nach Magde- i Büchs. Staats-Anl. 1869/4 |1/1. ». 1/7 96,60bz G Berlin-Dresden . 1/7, 182,802 G B’-Potaá.-Magd.Lt.A.u.B |—,— Mühr.-Schles. Centralb. .fr. 22,90 G bis zum 24. Iuni 1876 cins<hließli<h in unserm Gerichtslotal, Zim N 4 hr, s De Au e Frachtzushlag für Oelsamentrans- | burg und darüber hinaus und umgekehrt bereits A Pr.-Anl. 10òè à ¿00 1hl 35 1/4. 132,00 B Berlin-Görlitz . . 1/1, |43,50à44,50bz ¿0, O. . 0, 1/7,/91,25 G de. do. E as —,— festgeseßt und zur Prüfung aller innerhalb der Kommissar, Herrn Kreisgerichts-Rath L vel E 1000 Rilo e s N von mindestens | seit dem 6. d. M. in regelmäßiger Weise ftatt. 3 Hess. Pr.-Sch, à 40 Thl |--| pr. Stfck 256,90bz Berl.-Hbg. Lit. À. 1/1. |170,50bz do. ItD.. “n. 1/7.196,50bz Oest -Frz. Stsb,, alto gar. 3 | 1320,75 B zweiten Frist angemeldeten Forderungen ein Termin anberaumten Termin die Erkläru s rb Si Oktob- 1876 in der Zeit vom 15. März bis Wir behalten uns weitere Mittheilung darüber 4 Badische Pr.-Anl. de 1867/4 1/2. E. 1/8./123 00bz B.-Potsd.-Magdhb. | 1/1. [77,75bz do. I u, 1/7. |—— doe. âo. 1874 307,25bz auf © Vorschläge zur Bestellung des definitiven Ñ L N men R für E A werden. Es fom- | vor, von welchem Zeitpunkt ab der Personenverkehr 2 do, 39 Fl, Obligation.|— pr. Stück [137,75 G Berlin-Stettin . . 1/107. 129,75bz B da, Lt. F.. .4 1, 1/7.192,75 G do, Ergänzungsnetz gar. S 1/3. u, 1/9. 310,50G : den 19, Iuli 1876, Bormittass 10 Uhr, abzugeben, en Verwalters Gu Zeitravm die “tar Dil T es Artikel statt na< Magdeburg - Friedrichstadt wieder nach h Bayersche Präm.-Anleihe 4 1/6. 122.90bz Br.-Schw.-Freib. . | 1/1. |81,500z Bszlin-Stettiner L Em. 4 1/7, 100,00 G Oesterz.-Franz. Staatsb. 5 1/3. u. 1/9. 97,50 G im Stadtgerichtsgebäude, Portal I1L, 1 Treppe llen, wel<he von den Gemeinschuldnern etwas 9 und 6. Tarifnachtrage G E T resp. im Magdeburg-Centralbahnhof geleitet werden wird. A Braunschw. 20ThI. Loose|—| pr. Stück 184,40bz Cöln-Mindener . . | 1/1. |100,50bz do. IL Em. gar, 354 /à.n,1/10.92,75bz2 G | do. IL, Em.5 1/5,0.1/11. 97,40bz G hoh, Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten } an Geld, Papiecen oder anderen Sach i Spezialtarifs IL. ol S L arifsäße des | Berlin, den 10. März 1876. : Cöln-Mind, Pr.-Antheil 34/1/4.n.1/10.{109,20bz do, Lt, B. | 1/1, 197,25 G do. IIL Em. gar. 344 1 92,75bz G Oesterr. Nordwestb,, gar.|5 1/3. u, 1/9. 76 00 etwbz G Kommissar anberaumt, zu welchem sämmtliche | Besiß oder Gewahrsam habe d achen 1n S) Föni . ohne jeden Zuschlag zur Erhebung. Das Direktorium, Dessauer 8t.-Pr.-Anleibe 34! 1/4. |117,00G Halle-Soraa-Gub. | 1/1 |12,40bz äo. IV. Em. v.St.gar. 44 1/1. 103,00bz do. Lit. B. (Elbethal)/5 |1/5.n.1/11. 62 00G Gläubiger vorgeladen werden, welche ihre Forde- } etwas verschuld ed n, oder welche ihnen èönigliche Direktion der Ostbahn, / Goth. Gr. Präm. Pfdbr.'5 |1/1. u. 1/7./109,25bz Hannov.-Altenb | 1/1. [17 80bz do En A 97,90bz Kronprinz Budolf-B. gar. 5 1/4.n.1/10./69,00B rungen B eier der Fristen angemeldet haben selben zu L A "uer du is G E [2146] i : fan b drn. er 8 1/1 n. L Mürkisch-Posoner 1/1 Baue G do. VI. Em. 34% gar. / 92-2002 s A T E r er seine Anmeldun riftlich einrei ine : D 2 ' s m, „-Lodse p.Bt.|d | 3. 1173,75Þ| i | i Q de, . E U, 7,20bz B Krpr. Bud.-B. 1872 ‘5 [1/4.0.1/10./67,80Dz Abschrift derselben iter aaen Teuton un en e P Ube i rae : „Bromberg, den 7, März 1876. Ost-Mitteldeutscher Güterverkehr f Lübecker do. Lo, 31 1/4pr.Btek 173:00B L Laivrie, | L Iob s li ALo 1/ 4 50bz G Refeh.-P. (Süd-N. Verb.) 5 1/4.9.1/10./72,00 etwbz G Jeder Gläubiger, welcher, nit in unserem Ge- | dem Gericht oder dem R A V Mia A Sie en O ee Éisenbahu-Berband. _Am 1. April d. J. kommt Nachirag 12 zur Ein- A Meininger Lo088 .. » -\—| Pr. Stück |19,90bz doe. gar, Lit. B. | 1/1. (94,00bz G Bresl Schw.Freib. Lit. D. “n, 1/7.197,50G Südöst. B. (Lomb.) as 1/1. n. 1/7./245,29Þbz G rihtébezirk wohnt, muß bei der Anmeldung seiner | zeige zu machen und Alles, mit Vorb e > | Grubken- und Brenz bos u Eisenbahnshwellen, | führung, welcher Klassifikationsänderungen, Fortfall A de, Främ,-Pfdbr,4 | 1/2. 103,00 B Mnst.-Hamm gar [1/1u.7.|—,— do. Lit. E.F.| | E do. do. neue gar./ 8 1/4.n.1/10. 245,29bz G Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften Be- | etwanigen Rechte, eb es, rbehalt threr : i ‘ennyoiz Vel Auflieferung in ge- des prozentuellen Frachtzuschlags für Sprit- und : Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St.13 | 1/2. 138,60bz Ndschl,Märk. gar 1/1 u 7.198,50 B do. Tit. G./44/1/1. u, 1/7.|—,— do.Lb.-Bons,v.1876] f] 6 1/3. n. 1/9. 101,30 G j e, ebendahin zur Konkurêmasse abzu- schlossenen Wagenladungen von je 10,000 Kilogramm Spiritus in Wageiladungen auf die Zeit bis zum Amerik, rückz. 188112 6 1/5. u, 1/7,/104,6U bz Nordh.-Erfrt. gar. | 34 75bz âa, Tit E.|44 1/4.0.1/10./91,50 B do. do. v.1877\ 2 11/3. u, 1/9./102,30 G | 5 5

.

S A ERERARRR E i omo 2

E f > U P H O A Do Q N

P r E pi pri pri t t i R

es gew

= d

7.461,50 G âo. do. Lit. C. |5 (1/1. u. 1/7. .7.185,50bz Rechte Oderufer . . . . |5 1/1. u. 1/7. .149,00bz B A C 4 E u 1/6 7.150,80bz G do. II. Ew. v. 8t. gar.|34/1/1. u. 1/7. ./179,25bz do. I. Em. v.58 u. 60/44|1/1. u. 1/7. . 123,75bz do. do. v.62 u. 64/44/1/4.n.1/10. ./100,00bz do, do. yv.1865. ./4%/1/4.u1/10. 105,60bz do. do. 1869,711u.73|/% [1/4.11/10. . [72,00 G do. do, v. 1874. .5 [1/4.01/10. 103,10bz G T1—.— BRhein-Nahe v.S. gr.I.Em. 44 1/1. u. 1/7./102,00 G 7 ,/243,25bz do. gar. IL Em. /44/1/1. u. 1/7./102,00 & 188,00 bz Schleswig-Holsteiner . .|4 il .1/7./100,00bz B

100 fo. pt t Fs, D

e = D S D

1121

MOOEN

N

ooo R A T

5 7./56,00bz G Thüringer I. Serie . 4 L u .7.152,10bz G R See. A /1. |25,70bz 2 M S e .7,1104,90bz do. LIV. Serie .. 4411/1. 1 6 ar o . |8,30bz G do. V. Serie . A . 1/7.199,50 B /1, 117,00bz G doe. VI. Serie . . 45) 199,00 B Chemnitz-Komotau . . .fr.\1/1. 25,90 G

45 /75bz Á É |

Io EAI Lübeck-Büchen garant. 44|1/1. u. 1/7.\100,20bz

5 |1/1u.7./48,60bd2G |Mgainz-Ludwigshafen gar. d |1/1. n. 1/7./103,50B |

aren PrreA

S a

Sas Aa

SEBBRSE pi gt 63

Rentenbriefe, a

c

Carr

ZzqCL 960%

ta

\ |

4 i l : L \ Ps : / eten vom eutig T g 4 b im O {deut <-Sächsi- 30. Juni d. . i X it en al Un Y | D S 7. 100. 00 G J T t B : ] 3 00 Z i j i | i / n, i 88 / Zz ' M ti ft h l N elben gleih- j < (Fif 60 h ) D für den Nerkehr zwischen L racht säße für K artoffelmehl fowie Kartoff È esp. do, do. 1885 h 6 | L u, Ÿ . | , Z 0 i i L gar. | : 4 i f; i | / S. / D , E 2 i H / 0s [4 f d, 0

lt, ; i; | r U : h fehlt, werden zu Sachwaltern vorgeslagen die Rechté- | berechtigte Gläubiger der Gemeinschuldner haben | Thorn resp. Bromberg einerseits und Halle resp. 1320 E 4 1/tn 100/8900 é |28,50bz G Cóln-Mindener . Era. 4} 1/L u. 1/7.|—,— Brest-GrajeWwo 5 78,50bz G 106,60et.bz G äo, 4 5 1/1. n, 1/7.1104,50 G Charkow-Ás0W gar. « - -| 97,70 G —,— *) Je, 4/1 u T4 do. in £ à 20,40 gar. K 93,10bz â0, III. Em.|4 1/4.0.1/10./90,50 G Chark.-Krementsch. gar. 5 |1/ 96,80B £— ._ |16,90bz do. Jo. “(44/1/40.1/10./99,50G Kl, f. |Jeloz-Orel gar. «l 5 [1/5.9.1/11./96,80bz 101,40 B do, 34 gar. IV. Era. 4 /1/4.0,1/10./92,40bz Kl. f. |Jelez-Woronesch gar. . 5 an 97,10bz G 115,00bz B da. V. Em. 1/1. u. 1/7.190,75 G Koslow-Woronesch gar. «d y 499,50 B do. VI. Em.|4}/1/4.u,1/106. 95,50etwbz G do. Otlig.'5 1/4.0.1/10.|87,40bz

anwalte Dr. Wenzi i2-RNâ j Ls h e Ó ) ür : mai [5 | : ; Möaner a Wenzig und Justiz-Räthe Ulfert und | von Aen i 2 ah Besih befindlichen Pfandstüken ; Gerdes andererseits folgende ermäßigte Frachtsäße in enth a für den Verkehr der Station Cüstrin x t M o ars A 2 1 E E L lia junge Beriin, den 8. i Ki L at [ OVEATES Cto. 76/3. ä ist i îiterexvediti G ‘7 1/4n.1/10/102,60G E Ah S n aide Sai lit | Dn Unsprlbe als @ Diejenigen, welde an die für Thorn resp. Bromberg und Halle 1195 S nale, M AEeNeppeD Nauen dex MERARLE As aut de ea S5 E D. gartae G Erste Abtheilung für Civilsacen | len, bierdur au Konkursgläubiger machen wol-! "../ s Leipzig 147,2 | Erfurt, den 8. März 1876 Selieed Ataatz-Anleito d [07,06 do. Lit. B. (gar.) E 1E | mögen bereits aeb ngie ihre Ansprüche, dieselben | Þro 10,20 Kilograiam. ' : Die Direktion Oesterr, Papier - Rente 44 1, n. 4/09, 10bz Rheia-Nahe ast

[2128] / | dafür verlangten Vorr Ee sein oder nit, mit dem R ten der Ostbahu, | der Thüringischen Eisenbahn-Gesellshaft do, do. 41 1/5,0.1/10./59,00bz Starg.-Posen gar. Zu dem Konkurse über das Vermögen der ' bis zum 12, April c. einschließlich l ges ührende Verwaltung. als geshäftsführende Berwaltung. do. Silber - Rente N 4 21/10 E Cos

5 1/4.U, . , 4 Dg. , Z

Wittwe Feige, Pauline, geborene Smidt, bei ns \hriftli< oder zu Protokoll anzumelden Berlin: Redacteur: F. Prehm. Verlag der Expedition (Kessel). Dru>: W. Elsne i sel), Dru>: W. L

or | [o] | [Pg] 2551 1111121111

Ur - E D D E X76 E tant R 1E S Ae ZE R Are MGIAR S FRISTCH E Ne d RAAPME A p ai M d Tap E IMES Ga «L B

* | 2

"ri

do. do,