1876 / 64 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

. 876, Mittags 12 Uhr, 7. Januar 1876 anderweit auf den 7. Iuli 1875 | Jeder Gläubiger, welcher ni<t in unserm Amts- } Wittwe Iohaune Nägler, geb. Kiße, sämmtli D i im Aal eres Did Shortal I, En bo, | feftgeseßt worden. h bezirke seine Wohnung hat, muß bei der Anmeldung | bier, ift der Kausmann Bernh. Schmidt hier zum r i t t é B é [ a g é Zimmer Nr. !2, vor dem Kommifsar, Herrn Stadt-| Cottbus, den 8. März 1876. seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften, desinitiven Verwalter der Korkursmafsen ernannt.

l L E. E, L: e 2 i, R - v . 61s E F (S 9 geriht8- Rath Wilmanns, anberaumt worden. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. oder zur Praxis bei uns berechtigten auswärtigen | Halle a. S., den 11. Mä:z 1876. s i | - e n Cl (r t8- f S mit dem Be- | s Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung. 11) e 3 ( Q n

wei J e ug ai festgestellten | [2217] Bekanntmachung. s Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, N S zu cl cll cl Il: Ci él un 0 l rel ol enl ad E oder vorläufig zugelassenen Forderungen der Kon-} In dem Konkurse über das Vermögen des | werden die Rehtsanwälte Fiebiger, Fritsch, Goeking, [2169] Mardorf’schen Konkurs betr.

äubi cit für dieselben weder ein Vor- | Ziegeleibefizers Inlius Martini zu Germers- | Herzfeld, Krukenberg, von Rade>-, Riemer, Schlie>-| Neuer Hof bei Homberg. Ueber das Vermögen 0 Berlin Dieusta den 14. Mär 1876. E E e Pfandrecht oder anu- ! D ist der Apotheker Albert Fischer zu Guben | mann, Seligmüller und Wippermann zu Sachwaltern | des Gutsbefißers Heinri Mardorf auf dem M 64. s | g, 3 S

t in Anspruch genommen wird, ; zum definitiven Verwalter de Konkursmasse bestellt | vorgeschlagen. Neuen Hofe bei Homberg is der förmlihe Kon- R R Ta M i i n M quer s

d I E der Beshlußfessung über den | E 7 y Halle a. d. Saale, am 8. März 1876. furs ea R : Jn dieser Beilage werden bis auf Weiteres außer den gerichtlichen Bekanntmacungen über Einiragungen und Löschungen in den Handels - und Zeichenregiftern , sowie über Konkurse veröffentlicht:

ford bere<tigen. Die Handlungsbücher des Ge- Guben, den 3. März 1876. Königlih Preußistes Kreisgericht. 1. Abtheilung. Sämmtliche Gläubiger desselben werden hier- 1) Patente, : 7) die von den Reichs-, Staats- und Kommunalbehörden ausges<riebenen Submissionstermin,

meins{uldners, die Bilanz nebst dem Inventar Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. dur< aufgefordert, im Termin 2) die Uebersicht der anstehenden Konkurs-Termine, _ 8) die Tarif- und Fahrplan-Veränderungen der deutshen Eisenbahnen,

und der Generalberiht des Verwalters liegen im Ott E (2220) Vekauntmachun den 11. April d. I. Vormitiags 9 Uhr, C. Z- 3) die Vakanzen - Liste der dur< Militär -Anwärter zu beseßeuden Stellen, 9) die Uebersicht der Haupt-Eisenbahn-Berbindungen Berlins, i :

Konkurs-Bureau zur Einficht offen. [2218] Bekanntmachung. In dem Konkurse über das Gesellschaftvermögen ihre Ansprüche in gehöriger Form anzumelden und 4) die Uebersicht vakanter Stellen für Niht-Militär-Anwärter, 10) die Uebersicht der bestehenden Postdampfschiff-Verbindungen mit transatlantis<hen Ländern

Berlin, den 3. März 1376. In dem Konkurse über das Vermögen des der im Gesellschaftéregister unter Nr. 289 eingetra- | zu begründen bei Meidung des Auss{lusses von der 5) die Uebersicht der anstehenden Subhaftationstermine, j | L 11) das Telegraphen-Verkehrsblatt.

Königliches Stadtgericht. 1. Abth. für Civilsachen. | Messerschmiedemeisters Friedrih Fischer von genen Handelsgesellshaft Weißeuborn & Comp. Masse. : / : 6) die Verpachtungstermine der Königl. Hof-Güter und Staats-Domänen, sowie anderer Landgüter, j Der Kommissar des Konkurses. Guben, i der frübae e Masse Gei On s e wn. en Se S j A im Regierungen A: 08 Der Inhalt dieser Beilage, in welcher auch die im $. 6 des Gesetzes über den Markenschußz, vom 30. November 1874, vorgeschriebenen Bekanntmachungen veröffentlicht werden, erscheint au< in

[2206] E D A i A S des Kaufmanns Iulius Scheidemautel und der j Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. einem besonderen Blatt unter dem Titel

22 .

e G i i | -, | Guben, den 29. Februar 1876. : < D lS$-R î D S D thh N < lber. den Natal des at D M e Königliches Kreitgericht. 1. Abtheilung. T arif- etc. Verürnderunger der deutschen Eisenbahnen Central-Han é19- eg éV Uur 9a én é C4 (Nr. 81.)

weseren Kaufmanns Bernhard Lazarus ift das | [1968] E No. 27 D dels-Regifter i Handels-Register für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli, Das E 2 Z . . as Central-Handels-Register für das Deutsche Reich fann dur< alle Post- Anstalten des Ju- | Das Central-Handels-Register fUr euti , : ; us Se Liquidatiousverfahreu erêfnet | Jy dem Konkurse über das Vermögen des | Riederschlesis(-Märkische Eisenbahn. weise erhöhte Tarifsäße in Kraft, welche bei den und Auslandes, sowie durch Carl Heymanns Verlag, Berlin, 8W., Königgräßerstraße 109, und alle | Abonnement beträgt 1 4 50 H für das Sie, Einzelne Nummern kosten 20 s. ‘Es werden dahec die sämmtlichen Erbschaftsgläu- | Buchhändlers Woyciech MeN zu Thorn ift Berliu, den 9. März 1876. | vorgenannten Stationen eingesehen werden können. Bu®bhandlungen, für Berlin au< dur die Expedition: SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. ¡Insertionspreis für den Raum einer Drud>zeile 30 -. biger und Legatare aufgefordert, ihre Ansprüche an | dure Cuno En eshlußfassung über Vom 20. d. Mts. ab bis auf Weiteres und vor- | Die bisher giltigen Tarifsäße für den in Rede ftehen- I E eas S E ¿ f - Mis Die dem Gerhard Spin> ertheilte Prokura ist den Nachlaß, dieselben mögen bereits rechtshängig | R 18 März d. I., Bormittags 10 Uhr behaltlih jederzeitigen Widerrufs können im Be- | den Verkehr werden mit gedachtem Tage aufgehoben, Handels - Register. wel<e ihren Siß in Cöln und mit dem heutigen wählt worden: der Kaufmann Robert 2 üser Ene en r ) sein der nicht, E U E eie Soininisias al Sißungssaal reiche der diesseitigen Eisenbahn die Retour-Billets Königliche Direktion der Ostbahn. : Tage begonnen hat. und der Bergrath Arnold v. d, Be>e, Beide tides v den 6. März 1876

bis zum 22. April 1876 einschließli | R a t Darbén Die Betheiligten Ecrben Leon IT, Wagenklasse aud chne Zulôfung von Tour- S E O E Die Hondeigneglteeint “ae aus dem Königreich ie Gesellschafter sind die Kaufleute Isidor Mnsz- zu Dortmund, mit der Befugniß, Da 9 Kb Jan 3 Amts IRT Abtheilung V bei uns schriftli oder zu Protokoll anzumelden. | M dem Bemerken in Kenntniß (eit, Va nile | Lilies zu, bem Gou, S Erxpreßzügen benußt | Pfälzische Eisenbahnen. Sachsen, dem Königreich Württemberg und | kat in Cöln und Heinrich Neudorf, in Coblenz wol der Gesellschaft gemeinshaftli< zu zelner! a ans 74 Manie Wer seine Anmeldung \<rifili< einreicht, hat zu- | Fesigestellien oder riffe MécaieE Add werden uud gelten somit fortan für sämmtliche s Notizen : dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags, | nend, und is jeder derselben bere<tigt, die Gesell- 2) zu Prokuristen : Aa Se Z E dies gleih eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen | der Konkursgläubiger , soweit für dieselben weder f welhe fahrplanmäßig Personen befördern. üker neue Tarife und Tarifänderungen bei den bezw. Sonnabends (Württemberg), unter der Rubrik | {aft zu vertreten. und Kaufmann Wilhelm Redemann zu V Dot, Handelsregister

«E 7 i i Flas i ie bi fälzi i i ini E M512 187 ni fz die Firma der Q S beizufügen. / : ¿ ür die Ketourkillets IIL. Klasse bleiben die bis- Pfälzishen Bahnen ab Mitte Januar bis Ende Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt ver- Cóölna, den 6. März 1876. _ : mund, mit der Maßgabe, daß L Könialichen Kreisgerihts Iserlohn, Die Erbschaftsgläubiger und Legatare, welche ihre E PAUS: pes. eit V E T erigen Bestimmungen auch ferner in Kraft. : Februar 1876. öffentlicht, die beiden ersteren wöhentlih, die leß- Der Handelsgerichts-Sekretär. Gesellschaft re<tsverbindlih dur E S unter Ne M8 pes Gesellschaftéregifters ist die Forderungen nit innerhalb der besticimten Frist nants ‘wird, E Theilnahme an der Beschluß- Königliche Direftion I. Main-Ne>&ar-Pfälzischer Güterverkehr, teren monatlich. Weber. Beiden nur n Gemeinschaft a Tate: am 1. August 1875 errichtete offene Handelegesell- anmelden, werden mit ihren Ansprüchen an den Nach- | 19 - , J E ; der Niedersc<hlesis<-Märkishen Eisenbahn. neuer Tarif vom 1. Februar 1876 : Direktionsmitgliede unterzeichnet werden kann. | 7 bret unter der Firma: Lü>e & Wiemer in is laß dergestalt ausgeschlossen werden, daß fie sich fassung über den Afford bere<tigen. unter Aufhebung des Tarifes vom Belgard. Befanntmahung. Cöln. Auf Anmeldung is heute in das hiesige T bu d. Le folge Verfügung vom 2. März a erg D tei üs Dastenige halièn Die Handelsbücher, die Bilanz nebst dem JIn- b 1. März 1872 sammt allen Nach- In unjer Firmenregister ift bei der unter Nr. 149 Handels- (Firmen-) Register bei Nr. 1600 vamerft | Dortmund. Handelsregister urg a. d. Lenne zufo e. 19 A e ein wat nach voll tändiger Berichtigung aller vente E Ln S E ae LEEE Bromberg, den 2. März 1876 E edo 1690S E E Le nr, vermer, Pt ie worden, daß das von dem verstorbenen Kauufmanne | des Königlichen Kreisgerichts zu Meme. HN L Sara, e Adesiger be Cüde und E AA e s | Un : E D) l i G 4 ; E R N L i i\<-Pfälzif ü potheter >/SCar Aar, , daß inri Jof 9 inari ) S i Di Nr. 174 des Firmenregisters eingeira x A L O ; L S E ange nes Roe Ren So leben des lige Lt liegen im Gerichtélokale zur Einsicht E Bg e pat, - Maga or Mag lege Mer a s E res a 1 erloshen ist, zufolge r vom heutigen Tage. breiten n seyy Ayolnarius Ba S nter n Tra Seed, Le in Dortmund (Fir- Angu A in Limburg, von deut Sf ' t LE- | der Betheiligten offen. : Y E ad ; : : ' " +i Sas elgard, den 8. Parz . : S i ; f inhaber: Kaufmann Ferdinand Hammann zu L f B | Erie Abfaf Dees N ic amttises findet | Dhuon, deu L N O ccridi Vieh, deri, beeahs, Uan Br pa 876 E 10 Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. der Firma: c atthäus Oberdörffer“ S O in aeidi@t am-9, März 1876. zusteht. E 6nigliches Kreisgericht. Zl 1, S S , el, C OeS a L es h L ita ain El : E y na< Verhandlung der Sache in der auf 0 jz : mberg, Tereépol, Warlubien, Czerwinsk, Dir- E N __ [nebst dieser Firma auf dessen Wittwe, ‘die in Côln TAmbuúurg a. Labn, Sm irmenregister des deu 2ò. Mai 1876, Miltngs 12 Uhr, ; L 7 E E dan Elbing, Königsberg i- Pr, Wehlau, dufier- [2223] Oberschlesische Eisenbahn e L nin ti Handelsregister is eingetrag?n tue Handelsfrau Adelheid Wilhelmine, geborene E e Sai S Ats "Tobirs vitebe N A Verfügung ; i 12 im Stadtgerichts- N. : s e ¿ r). A am 4. : us{<hammer, übergegangen ist. h h i E S G Sie 1D Februar 1876 ein : gebäude Portal U, i anberaumten Sffentlichen | [2219] | balla I T Sp elithen Ofibahn, E Am 1. April cr. tritt zum Schlesisch-Galizish- Bremer Consum-Berein, Eingetragene Ge- Stn ist ‘die T nannte Wittwe Reuter, welhe | Jn unfer Firmenregiiter ist unter Nr. G61 die | vom 27. Februar 1876 eingetragen J c

Ly ; . E, i: ; / ; d, 9 11 j L : ; : L S ihis trag V. mit nossenschaft. Bremen. Jn der Generalver- ‘iaberiaen Firma: „Matthäus | Firma Max Warmuth in Dortmund und als 1) Lfd, Nr. 111, : Sigßung statt. n dem Konkurse über das Vermögen des seits und der Station Stettin der Berlin-Stettiner Rumänischen Berbandtarife ein Nach ; : : : das Geschäft unter der bisherigen Firma: „La V x A I 2) Bezeichnung des Firmen-Inhabers : 4 76 ank ; ; ler | neuen Tarifsäßen für den direkten Verkehr mit der ammlung vom 27. Februar 1876 if Friedr. | s * rer“ i g 1 Rechnung | deren Inhaber der Kaufmann Max Warmuth zu E : Berlin, den 7. März 1876. Ziegeleibesißers Friedrich Angust Schulze zu Eisenbahn andcrerseits, ferner zwisen den Statio- diesseitigen Station Mittelwalde, sowie mit er- r ib Sr ebel als Schriftführer wiederge- Oberdörffer“ am hiesigen Plaße für ihre <nung J Kaufmann Georg Wilhelm Wagner zu

Königliches Stadtgericht. : ; G T : i irs i ° E 2 z L UEE 1 ( N Î fortführt, als Inhaberin dieser Firma unter Dortmund am 9, März 1876 eingetragen. Dc Eu j L Abtheilung für Civilsachen. | E U E eia! Meike L % Du der Kon- a T, Pen T ee n tet E mäßigten Sößen für mehrere Artikel H Gu B wählt und ist an Stelle von Dr. I On, Nr. 3076 des Firmenregisters heute eingetragen s 3) S E 6: Dauborn-Eufingen. 2 E | bis zum 4, April d, Is. einschließlich lichen Ostbabn einerseits und den Stationen Stolp, ais ps t Nachtrags sind auf den Dervand-- gan S S zum Kassenführer erwählt. worden, A L Mle, 460 Duisbhursg- Königliches Kreisgericht 4) Bezeichnung der Firma: Gg. Wm. Wagner. [2215] Bekanntmachung, festgeseßt worden. Die Gläubiger, welche ihre | Lauenburg, Neustadt, Zoppot, Oliva und Langfuhr Brealeg, den 9. März 1876 n M. Osborne. Bremen. Inhaber: David Ferner ist in dem Prokurenregister bei Rx: i zu Duisburg, fers einge, | Lir e LaYR, dey 1. Mârz 1876. Der in der Gutsbesißer Iulius Krieleshen | Ansprüche no< nit ängemeldet baben, werden | der Berlin-Stettiner Eisenbahn andererseits vom ' “Köniali è Di fti ‘Mun bo Proku Ä: James Fred das Erlöschen der von dem verstorbenen 2c. Lieuter Die unter Nr. 422 des Firmenregi|ler® ege Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Konkurssache aufgefordert, dieselben, sie mögen bereits re<t8hängig | 1. Mai cr. ab anderweite, theilweise erhöhte Tarif- öniglihe Direktion. E orne. Prokurist: James Fred. | dem in Côln wohnenden Ferdinand Harling früher | tragene Firma I. A. Wertheim, Zweiguieder- Je>eln. auf den 17. März 1876, Vormittags 11è Uhr sein oder niht, mit dem dafür verlangten Vorrechte säße in Kraft treten, welhe bei den vorgenannten Schlesisch-Mitteldeutsch-Elsaß-Lothringischer B e nosseuschafts-Buhdru>erei, Ciu- ertheilten Prokura vermerft i und sodann T lassung in Duisburg (Firmeninhaber Kau Ibicht x Genofsens<afts- angeseßte Termin zum öffentlichen Verkauf von | bis zu dem gedachten Tage bei uns {riftli oder | Stationen eingeschen werden können. Die bisher Eisenbahn-Berband. paris dts Genosseuschaft Mee Dex Nr. 1183 desselben S L E er ce Joel Abraham Wertheim zu Sserlohn) ift gelöscht | Limburg a: La E Im G enossen! afts» Obligationen der Frankfurter Aktien-Brauerei | zu Protokoll anzumelden gültigen Tarifsäße für den in Rede stehenden Ver- | Am 1. Mai d. J. tritt Nachtrag XV. zum Ver- G 18 éilbiteca dicbbet: vom S7. Feb uar 1876 daß die genannte Wittwe Reuter [Ur die e ige | am 6. März 1876. i : register wurde heute sub lfdr. La e wird hiermit aufgehoben. Der Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom fehr werden mit dem gedachten Tage aufgehoben. bands-Gütertarife in Kraft, wona<h die Sächsische esell\<aft T E E A 3 ist Bi M6 beB i E dem vorgenannten Ferdinand Harling Prokura | An demselben Tage ist auch die dem Kazisans züglih des „Spar- und Bo:shuß - ere g M Fraukfurt a./O., den 11. März 1876 16. Februar cr. bis zum Ablauf der zweiten Frist Brouberg, den 5. März 1876. | Staatsbahn und somit die Stre>e Görli-Dretden M E nic Btiblaibel, | Cae de L Simon Wertheim zu Essen von vorbezeihneter | Wehrheim, eingetragene Geuosseushaft“ 50 , Königliches Kreisgericht. angemeldeten Forderungen ist auf Im direkten Persontn-Verkehr zwischen den Sta- ! aus dem Verbande auss{<eidet und für die Beför- R e A aus E N LaBkanbel, Cöln, M Saabdtggerichts-Sekretär Qa E E n ‘a des Profurenregisters G gs s 1274 wnrden zu Vorslandtmit- Der Kommissar des Konkurses. den 11. April 1876, Bormittags 10 Uhr; | tionen Berlin, Danzig, Elbing, Insterburg, Gum- | derung des Verbandêverkehrs ferner nur no< die Die Zeitdauer ist unbestimmt. Organe der Ge- Ske A : eingetragene Protura g ° aritdern Ñ S: E vor dem Kommissar, Herrn Kreisgerichts-Rath Bosse, | binnen, Eydtkuhnen, Thorn, Osterode, Allenstein, ! beiden Routen via Kohlfurt und via Sorau existiren. nossenschaft sind: die Seneralversammlung, der —————— 2 Fritz Velte zu Wehrheim, als Vorsißender, [2225] Bekanntmachung s Ae dg me O Ad A ft (e Ses N E! l A attet aare ist L air Güterexpeditionen der Verbands Aufsichtsrath und der Vorstand. Leßterer be- | Nortmund. Königliches Kreisgeriht zu Hamburg. Graun in das Handels- Aaiuar Stôrkel von da, . eraumt, und werden zum Erscheinen die s[ämmt- andau un erdauen der Königlichen ahn | Bahnen zu erfahren. 8 drei Personen, zwei Disponenten und i register. y t da: In dem Konkurse über das Vermögen des Handels- | lihen Gläubiger aufgefordert, welche ihre Forde- | einerseits und den Stationen Königsberg 1./Pr., Erfurt, den 9. März 1876. [2224] E S e t Li lvccbindlichen Zeich- | Bei Nr, 5 des GA Mi Naftgreaisters woselbst die 1876. März 8, ; a ami O i: E manus und Schnittwaarenhändlers Wilhelm [rungen innerhalb einer der Fristen angemeldet haben. | Pr. Eylau, Bartenstein, Rastenburg, Lößen, Ly> 5 Die Direktion nung ist die Unterschrift des Kassirecs und eines | Firma Harpener Bergbau - Aktien - Gesellschaft Rud, Hagedorn. Die an Theodor Federico Pai Martin Pfaudler von da, Krüger jum. zu Sandow if der Tag der Zahlungs- Wer seine Anmeldung schriftli einreicht, hat eine | und Prestken der Ostpreußischen Südbahn anderer- der Thüringischen Eisenbahn-Gesellschaft Disponenten erforderlich. Alle Bekanntmachungen 7. März 1876 Folgendes und Hellmuth August Julius Claus ertheilte 7

S é N rei : Es h ; s ; i; i is: \ Ns , 7E c ; Shrisfti der von da, einstellung unter Abänderung des Beschlusses vom ' Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. seits treten vom 1. Mai cr. ab anderweite, theil- als geschäftsführende Verwaltung. erfolgen dur die Bremer Nachrichten. Es steht, ist am gemeinschaftlihe Prokura ift aufgehoben und ist U Serte von da; ferner

E Vorstand: Johann Meyer, Kassirer; _Jür- | 1, Laut notariell beurkundeten Beslusses der Ge- | "edie genannten T. F. Pfaff Prokura ertheilt. | m 18. Januar 1876:

_—

4 ; S z j f ; i: A tedr. ® Di : edr. c : 2n S. N 5 A, Ehlen & Schmidt. Die Sozietät unter dieser j 9 =>

Nr. 11, Uebersicht der in der Zeit vom 6. bis 11, März cr. im Reichs- und Staats-Anzeiger (Central-Handels-Register) publizirten Konkurs-Bekanntmachungen. oes Friedr yertlversammlung. vom L Sev eAktten-Gesell- Sms deren Inhaber August Johann Nicolaus Fri A von da, als Stellvertreter des

E —— - S : : am 8. März 1876: saft sind die bisherigen Statuten dahin geän- Ehlen und Johann Wilhelm Christoph Sins Christian Weber von da,

Die Bekanntmachung Zahlungs- | Termin | Abliefe- | Anmeldung Prüfungs- Akkord- | Sonstige S Carl Noltenius & Co. Bremen. Am 8. März dert worden: waren, is aufgelöst und wird die rius L midt Philipp Störk:l von da. -

ist erlafsen Bezeichnung der im Konkurse befindlichen Firmen 2c. Ein- Ga A rungs- | der Ansprüche Seits Dén. | Taine S M 18 in Vegesa>k eine Zweigniederlassung 1) die Zeitdauer der genannten Gesellschaft ist ce g dem genannten Z. 2. S Am 27. Le 1875 A het Heinri® Lauth

: i i ° . * Ls errihtet. ihränkt : z i da zum Kassirer gewählt worden.

vom [am 5 wahl. | Termin. bis Fr. Gronemann & Co. Bremen. Inhaber : 2) M N ber Gesellschaft ift : Bolksbank „eingetragene Genosseushaft. An E a G L vg den 10. März 1876.

| Die hier wohnhaften Bierhändler Friedrich a, Bergbau auf den von der Gesellshaft bereits Stelle der aus dem Borttande T Königliches Kreisgericht. I. Abtheiluug.

Gronemann und Georg Albre<ht Vaßmer. erworbenen und no< zu erwerbenden oder an- | H. Brunswig, I. HŸ- Rippens, F. 2B. POBI Je>eln.

Offene Handelsgesellschaft, errichtet am 7. März zupachtenden Gruben Fulius Folkmann und F. L. Stueben sind H. i -

1876. Verarbeitung und Verwerthung der selbst - Wöhren, I. H. W. L. Gevert, C. Offt, A. Levy]. | Limburg a. Lahn. Im Firmenregister des

am 10. März 1876: gewonnenen oder anderweitig erworbenen | und C. E zu Mitgliedern des Vorstan- | Amts Gs, E ras oge si & Knübel. Bremen. Die andels- ineralîi fi Ses sum, des erwahit. S vom 9. d. M. folgende Etinkraze gemacht:

Hane Uichaft if am 9. März 1876 aufgcidst und Í R ea Bis A der | Providentia, Franffurter Berstherunge. A Bei lfdr. Nr. 110, woselbst die Firma Ioh. die Firma erloschen. Die Activa und Passiva für diese Gesellshaftszwe>e erforderlichen gesellschaft in Frankfurt a. M. Die L Knapp 7. zu Daubora-Eufingen eingetragen find auf die Firma Fr. Hagedorn über- oder förderlichen Anlagen schaft hat August Hzrz zu ihrem hiesigen V? ist, wurde in Col. 6 bemerft: / : tragen. 3) alle öffentlichen Bekanntmachungen der Ge- neral-Agenten für die Transport-Branche, „aus- Die Firma is dur<h Vertrag auf den Kauf-

¿ Johann haft erfolgen : ließli der See-Versicherungs-Branche, bestellt, mann Philipy Wilhelm August Knapp zu

Fr. Hagedorn. Bremen. Inhaber: Joh sells<aft erfolgen : ey} ( A } 4 A Friedr. Bernhard Hagedorn. Die Firma 2. in dem Deutschen Reichs-Anzeiger und | Derselbe ist laut der beigebrahten Vollmacht er- Dauborn-Eufingen übergegangen; vergl. Nr. hat die Activa und Passiya der aufgelösten Königlichen Preußischen Staats-?ln- mächtigt, Transport-Versicherungs-Verträge abzu- 112 des Firmenregisters.

Firma Hagedorn & Kaübel übernommen. zeiger schließen, die Policen zu unterzeichnen, Gelder | B, 1) Lfd. Nr. 112 (früher Nr. 110) i

Friedr. Stipp. Bremerhaven, Inhaber : Friedr. b. in der Kölner Zeitung, einzuziehen und die Gesellschaft vor. den hiesigen 2) ezeichnung des Firma-Jnhabers: Kaufmann

e

Stadtger. Berlin . . .23./2. 76. R E Sg 1 e Het Isaak Blumenthal (Firma Gebrüder Blumen- Au Stadtger. Berlin . . .124./2. Fabrikbesißer v. Dautsek-Dayka zu Berlin , Kreisger. Berlin . . .24./2. Kaufmann Michael Simon May zu Brünau ; t Stadtger. Berlin . . .| 7./3. Weizahändler Alexius v. Polinski zu Berlin. «r Stadtger. Berlin. . .| 8./3. Weinhändler und Gastwirth Wilhelm Rubin (Firma Wm. Rubin) zu Berlin S r i ps A Ls. E As l Philip ins p anin L Stadtger. Breëlau . .| 4./3. aufmann Emanue hilipp (Firma F. E. Philipp) zu Breslau Stadtger. Breslau . .| 4./3. Handlung Püppche & Theile zu Breslau . Ph (g L a Stadtger. Breslau . .| 9./3. Hutmachermeister Berthold Liuke (B. Linke) zu Breôlau ...... - |29./2. 76.17./3. jy |31./ Krgéer.-D.Charlottenburg 7./3. Wittwe Feige, geb. Schmidt zu Charlottenburg . .. 0 | Krger.-D. Charlottenburg 8./3. Langeuberg & Mandenberg Handelsgerió Com . «| 9,/3.

s Z L I 76

ZL/D y .12./4. u. 12./6. 76. 20./4. u. 24./6. ,

12 /4. L / E

A 31/8. 18./4. /5.

—I

J o

7.19. 75.21./3. 1/12. (22/3.

. ain 2 itz

dts L S H l!

i Ô Restaurateur Heinrich Kreimeyer zu Cöln. e 14/10. 75. andelsgeriht Côln . .| 4./3. Scuhwaarenhändler Heiurih Schulze zu Cöln... |21./2. 76. andelsgeriht Cöln . .| 4/3. Gastwirth Karl Bung u Gl o P L/9 y

Kreisger. Flatow . . .| 1/3. Kaufmann David David zu Flatow... «eo e E Kreisger. Greifêwald .[14./2, Zeuzshmiedemeister Franz Hilliger jum. zu Greifêwald. .. «

l Kreisger. Greiféwald .|17./2. Kaufmann Hermann Heyden zu Greifswald fa

j | ; : Kreisger. Guben . . ./28./2. Ziegeleibesißer Iulius Martini zu Germersdorf. «er —_— | 27./3. Kreisger. Guhrau. . .24./2. verehel, Henriette Stephan, geb. Scholz, zu Gus... | 24./3. Kreisger. Jauer . . .| 3./3. Kaufmann Adolph Koschke zu Jauer. e 1/1 y [13,/3. 25./3. 13/4. Kreisger. Jnowrazlaw ./28 /2. Handel3mann Adolph Freimaun zu Jnowrazlaw „eo 31./3. Kreisger. Jüterbog . .| 6/3. Kaufmann Friedrich Wilhelm Noa> zu Dahme (Nahla). = Kreisger. Krotoschin . ./27./2. Kaufmann Ludwig Wartsfi zu Krotoschin... eo E Kreisger. Lu>au in der| Handelsgesellschaft Firma G. Mende ex Sohn zu Finsterwalde und Privat- Niederlaufiß . . .19./2, vermögen des Fabrikbesitzers Gottfried Adolf Moriß Mende zu Finsterwalde | und Theodor Rudolf Mende 2u Werchow bei Calau . S Sit. u. Kr. G. Magdeburg| 4./3. Kaufmann Iulius Bendix zu Magdeburg . . I 17/8. Kreisger. Memel . . .|26./2. Kaufmann Hermann Robert Guttzeit zu Memel «oe E S Kreisger. Mohrungen . 8./3. Maschinenfabrikant Johannes Thiel zu Saalfeld „ee 18A 15/4 20./4. Krger. Mühlhausen i. Th 7./3. Zimmermeister Carl Halbritter zu Mühlhausen i. Th.. „e 20,/3. Ï 19./4. "| 1/5. Kreisger.-Dep. Neurode .| 1./3. verehel. Mazur, Bianka, geb. Bornstein zu Neurod T | Kreisger. br Stargard. /28./2.

i i i i Ó i eri r t der Gesellschaft hilipvy Wilhelm August Knapp zu Dau- Wilh. Theod. Stipp. c. in der Berliner Börsen-Zeitung, Gerichten zu vertreten. Die von D el E Phi ipp Wilhe Augus ( zu D Bremen, aus der Kanzlei des Handelsgerichts, d. in der Hamburger Börsen-Halle, und an Paul M. Frän>el ertheilte Vollmacht ist auf born-Eufingen. - :

den 11. März 1876. j o. in der Westfälischen Zeitung zu Dortmund. | gehoben. L 3) Ort der Niederlassung: Dauborn-Eufingen,

: Funke, Sekretär. Mit der Publikation dur die vorbezeichneten März 9. - e 4) Bezeichnung der Firma: Ioh. Knapp V ILI. T Blätter sind alle Bekanmmachungen der Gesell- 5. Brooke Nelson. Inhaber: Henry Brooke | Limburg a, Lahn, den 10. März 1876.

Coblenz. Die in Nr. 55 des Deutschen Reichs- schaft vorschriftsmäßig veröffentlicht. d Bn, & Schreiber. Die Sozietät unter Königliches L I. Abtheilung.

Anzeigers und Königlich Preußischen Staats-Anzei- 4) Der Auffichtsrath besteht aus 9 bis 7 von |% T Mani ide S sbe Philipp Lumia e>eln. ers und in Nr. 70 des Central-Handelsregisters der Generalversammlung zu wählenden Mit- Deer G s G; U Sbreiber E I A n ir das Deutsche Reih vom 3. März 1876 ent- gliedern, Ferdinand Hermberg und Soeora E renutnisses Lüdenscheia. Handelsregister 4

kaltene Bekanntmachung , betreffend die für die 5) der Vorstand der Gesellschaft besteht aus waren, ist ¿ufolge S L S der Königlichen Kreisgerichts - Deputat on zu

Pans unter der Firma: Beneiider LUa N eas E O vom Aufsichtsrath zu er- e L Uigaidatian t A B gisters cio

M n enden Virektoren, E A C ? 7 E Vir. 92 tres, T NTE D )

Cn E e reite en 6) M Arkünbäi und Erklärungen der Direktion A s Ne Dn S e der r O G N Ganben

. L M , L Tie 9 . . c c E Ls 25» ÿ 32 0 L - Q ¿lh C aber er aselb vestebe o

i ichti r die Gesellschaft verbinolih, wenn sie | #Hug.0-LE Dar pamon Lüdenscheid als Inhaber stehend

S ie at Alber 1 E lea M der Firnta I S ellschaft unterzeichnet rik hat Le E O Sas Bea E ERS & Comp. vermerkt steht, ift ‘deer y 0 estimmungen der Art. 2E 2 s | am 11. März 1876 eingetragen:

i Goseph Donde f i R Pr O Ä N tun nur ein Direktor bestellt ist, die Es E Lte i De Das ir N ist dem Kaufmann Carl Deb : : | chri iejenige von zu reduziren, w?-d2 Ute : zu Lüdenscheid mit Aktivis uud P ne Wg N azriCis Selcetär Daemgen A n g G N trage von M 3,000,000 anzukaufen und zu amor- dem Rechte, die Firma fortführen zu dursen,

A eta ; . insofern die Direktion aus mehreren Mit- tisiren, : z Robert üvertragen. 2 L 4OL

die Unterschrift von zwei T, C, Beller. Die an August Clemens Rober Sodann ist in unser Firmenregister unter r. S

Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 3075 einge Direktionsmitgliedern oder von einem E S ta 48) Qua und ilt | die Firma Nottebaam 2 Cob, L CLA Ante at an N 4 ; 2 Z j i é f î î P if an 20rg 0e 4 Pro ra Lb. und als deren In aber er 1 Q D, F

tragen worden der in Rondorf wohnende Kaufmann DireKionsmitgliede und einem Prokuristen C A n Heren Ns N ark

i Z if ins März 9. Theodor Badoti, weier A L! eue ta nteder, gef i E R E C, H. Schmidt «& Co. Sanhaber : Joachim Fried- E (Ans E V i1-Gentl notariell beurkundèiem Beschluß bee | id Ghristoph Heinri Sm! und Conrad | Marggrabowa. Befanntmahung,

! ; i ionäre de - Emil Oito Blume. Bei de a unterzeichneten Gericht ist in das Register Sodann (f in 2s E T Generalve an na bien - Gesellschaft dar- | gzilh. Drauzburg, Carl Friedrich Otto Weber | zur Eintragung der Aufhebung oder Auefcliepan 8 Nr. 1182 eingetragen worden, daß der Kaufmann D September 1875 sind zu Mitgliedern des ist in das unter dieser Firma geführte Geschäft | der ehelihen Gütergemeinschaft folgende Eintcagun g Theodor Badorf für jeine obige Firma seinen Bru- Aufsichtsraths bestellt : eingetreten und seßt dass :lve in G meinschaft m it | exfolgt:

der, den in Kalk wohnenden Kaufmann Andreas uss ° dem bisherigen ZFnhaver, Carl Heinrich Wilhelm Fortl. Nr. 29.

Bader! Wei S a aua Yat, aae Binia: A n Vie Drauzburg, uater der Firma Drauzburg & Der Kaufmann Richard Adaunk aus Mie - öln, den 6. Mär . /

Weber fort. runsfen undzseine Chefrau Adeline Mathilde ,

i<ts-Sefkretä mund, f : C T ee cfl3 Kreisger. Thorn Buchhändler Woycieh Male>i zu Thorn . . . .+ . N S E e its der Kaufmann Ludwig Vaerst zu Unna, Hamburg. Das Handelsgeriht geb. Genzer, haben dur gerichtlihe Ecflärun g

D r 5 i s Kreisger. Zielenzig . -| 4/3. Schneidermeister Carl Willy zu Schermeisel : : | | i der Rentner Heinrich Terheyden zu Hemer, _ L iris ; Dedetahex Erv Ns, Mt a E ; Kreisger. Bunzlau . .| 3./3. Handlung G. Pitsh zu Bunzlau A E ; Cöln. Auf Anmeldung is heute in das hiesige der Gutsbesißer Wilhelm von Köppen zu Soest. Hildesheim. Befanntmahung, iges if eer n zufolge Verfügung vont 29. Februar Kreisger. Habelschwerdt .| 4./3. andelsfirma H. Carstaedt's Erbeu zu O E G ' Handels- (Gesellschafts-) Register unter Nr. 1750 | I[I1. Laut notariell beurkundeten Beschlusses L E wi F “Îiema des hiesigen Handel8regiler3 1 576 am 1. März 1876. Kreisger. Hirschberg . .|25./2. Hutinachermeister und Handelsmann Bruno Waller zu Hiribes <1 uy Alord bembet «l 4 eingetragen worden die Handel sgesells<haft unter der E e I tatember 1376 sindt eute zur Ficma éDilh, Saudtv Marggrabowa, den 29. Fevruar 1876. aen. Ÿ i . à unve L » Int ; : es Berlin: Redacteur F. Preh m. Verlag der Expedition (Kessel), Dru>: V. Elsner. 49 „Muszkat & Cie“, 1) zu Direktoren der genannten Gesellschast ge- eingetragen t ónigliches Kreisgericht, T, Abtheilung.

——

FLEFCELH E F T1191

Ta

28./3.

|

C

10 0/6, (0/6 u: 27,/6, L L;

Kaufmann H, Claaßen zu Pr. Stargard. eo 0/2 » LL/A ./4. F

Kreisger. Pr. Stargard.| 8./3. Kaufmann H. Claaßen zu Pr. Stargard. «e ee 0 L 12./4. Kreitger. Ragnit . . .| 2./2. Handelégesells<aft Hartmanu und Wilk, offene Gesellshafter Kaufleute Friedrich

Hartmann und August Wik, sowie Privatvermögen der Kaufleute Friedrich ;

: ] Hartmann und August Wilk zu Shmalleningken. . . „. « + . - - | 2/9. 75. 16./3. ./4. 12./4.

Kreisger. Ragnit . . .|_2./3. Kaufmann Albert Piu> (Firma Albert Pin>) zu Wis<will . 5/10, 16/8 y | 1/4. 12./4.

Amtsger. Rinteln. . _./26./2. Wittwe des Colonen f: Freitag Nr. 5, Wilhelmine, geb. We>e, zu Welsede —— 29./3.

Kreisg. Rosenberg O./S. 24,/2. Kaufmann Moritz Sitteufeld zu Rosenberg O/S. 12/11 T E

Kreiëger.-Dep. Schwelm 10./3. Kaufmann Emil Boswinkel zu S<welm . . + + - . . + « « «+ - « 15./2, » [16/3 20,9, 15./4.

Kreisger. Shweß . .26./2. Kaufmann Eugen Herrmaun zu Neuenburg E r ma

Kreisg. Seehausen Altm.26./2. Kaufmann Emil Görnemann zu Seehausen e ee 21./10. 75./10./3. (29./3. 29./3,

desgl. [+0 20D; Handelsgesellschaft Gebr. Görnemann zu Seehausn «e do. do. do. Do.

desgl. 1 V0 Kaufmann Louis Görnemann zu Seehausen... do. Do. do. do.

Krg. Stargard i./Pomm. V Rittergutsbesißer Iosephy zu Neu-Storkow . Es A Es

Cöln. Auf Anmeldung is heute in das hiesige gliedern besteht,

Do DD o T5 S | E H E S 11> N

A

| |

do t S,