1876 / 66 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

"

Ein Auszug aus diesem Vertrage ift heute vor-. s<riftêmäßiger Weise im Audienzsaale des hiesigen Königlichen Handelsgerichts angeheftet worden.

Düsseldorf, den 9. März 1876.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Hürter.

Düsseldorf. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register sub Nr. 1764 eingetragen worden, daß der zu Düsseldorf wobnende Kaufmann Ernst Bauer daselbft seit dem 8. März c. ein Handelsgeshäft unter der Firma „G. L. E. Bauer“ etablirt hat. Düsseldorf, den 9. März 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär. HÄärter.

Flensburg. BSBefanntmahung,.

Unter Nr. 1117 unseres Firmenregisters if der Getceidehändler Friß Asmus Henningsen zu Woyens als Inhaber der Firma:

„F. A. Henningsen“ zu Woyens heute eingetraaen.

Fleusburg, den 13. März 1876.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Gladbach. Gemäß Anmeldung des Kaufmannes und Mühlenbesißers Heinrih Wallrafen und des jeßigen geshäftélosen Ignaß Wallrafen, Beide in Viersen wohnend, is dur Uebereinkunft am 1. Ia- nuar d. J. die zwishen ihnen bestandene Handels- gesellschast unter der Firma: H, & I. Wallrafen aufgelöt worden, das agemeinshaftli< gewesene Han- dels- und Fabrikges<häft mit sämmtlichen Aktiven und Paísiven desselben auf den genannten Heinrich MWallrafen übergegangen, führt Leßterer dieses Ge- äft für alleinige Rechnung unter der obigen Firma in Viersen fort und hat für dasselbe seiner Ehefrau Gartrud, geb. Welters, in Viersen Prokura ertheilt.

Demnach ift heute bei Nr. 378 des Handels- (Ge- sellshafts-) Registers des hiesigen Königlichen Han- del8gerihts die erfolgte Auflösung der erwähnten Gesellschaft vermerkt, der genannte Kaufmann Hein- ri< Wallrafen mit obiger Firma sub num. 1470 des Firmenregisters und- die von demfelben ertheilte gedachte Prokura sub num, 425 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Gladbach, am 11. März 1876.

Der E Or anzleirath Krei 8.

HWalherstadt. Sm Sirmenregister ist zufolge Verfügung von heute sub Nr. 588 die Firma: „Lonis Ph. Cohn“ und als deren Inhaber der Kaufmaun Hermann Cohn hier eingetragen. Halberstadt, den 7. März 1876. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

WWanau. Zufolge Verfügung vom 9. März 1876 ist auf Anzeige von dem nämlichen Tage die Firma: Carl Michel dahier und als deren Inhaber der Bijouterie-Fabri- fFant Carl Wilhelm Michel dahier unter dem heutigen Tage in das Handelsregister eingetragen worden.

Hanau, am 10. März 1876. : Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. Müller.

HWanau. Zufolge Verfügung vom 9. März 1876 ift auf Anzeige von dem nämlichen Tage heute in das Handelsregister eingetragen worden, daß das unter der Firma: Hörner & Michel dahier von den Bijouteriefabrikanten 1) Carl Hörner, 2) Carl Wilhelm Michel dabier betriebene Handelsgeschäft dur< den Tod des unter 1 Genannten aufgelöt und na Uebereinkunft mit dessen Wittwe und Statutarerbin Christiane Fohanne, geborene Kunze, der unter 2 Genannte als Liquidator bestellt worden ift. Hanau, am 10. März 1876. Königliches Kreisgeriht. Erste Abtheilung. Müller.

Hannover. Sn das biefige Handelsregister ift beute Blatt 2429 eingetragen die Firma: C. Bertram und als Ort der Niederlassung : Vahrenwald bei Hannover; als Inhaber: Agent Carl Bertram zu NYahrenwald; jeßt Vermittelung von Darlehen. Hannover, den 9. März 1876. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Hoyer. (Ag. Han, 954.) Hannover. Sn das biefige Handelsregister ist beute Blatt 2430 eingetragen die Firma: H, Brandenburg und als Ort der Niederlassung: Hannover; als Jn- haber Cigarrenhändler Heinri< Brandenburg zu Hannover; jeßt: Handel mit Cigarren und Tabak, Geschäftslokal: Nicolaistraße Nr. 1. Hauuover, den 9. März 1876. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer. (Ag. Han. 954.) Hannover. Jn das biesige Handeléregister ist heute Blatt 2433 eingeiragen die Firma: Georg Oellerich und als Ort der Niederlassung: Hannover; als In- En Kaufmann Johann Georg Oellerih zu annover; jeßt: Vermittelung von Handelsges< äften und Kommissionsgeschäfte. Geschäftslokal : Köbe- lingerstraße Nr. 3. E Haunover, den 9. März 1876. Königliches Amte. Abtheilung I. oyer.

Hannover. Sn das hiesige Handelsregister ift beute Blatt 2432 eingetragen Bie Firma: e

und als Ort der Niederlassung : Hannover ; als Jn- j

haber: Kaufmann Carl Friedrih Otto Nölke zu

Hannover; jeßt: Vermittelung von Handelsgeschäften

und Kommissionsgeschäfte. Geschäftslokal: Boedeer- straße Nr. 90.

Hanuover, den 9. März 1876.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer.

In das hiesige

Hannover.

heute Blatt 2431 eingetragen die A. Lyßmann j und als Ort der Niederlassung: Hannover; als Jn-

irma :

(Ag. Han, 954.)

t j

| j

andelsregister ift :

kaber: Kaufmann Friedri Christian Adolf Lyß- mann zu Haunover; jeßt: Handel mit Spißen und Tüll en gros. Gescäftélokal : Andreästraße Nr. 14, Hanuover, den 9. März 1876. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Hoyer. (Ag. Han. 954.)

Hannover. Sn das hiesige Handeléregifter ift heute Blatt 2108 eingetragen zu der Firma: E A. Ahlers: Die Firma ift erloschen. Haunover, den 9. März 1876. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Hoyer. (Ag. Han. 954.)

Hannover. In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 2435 eingetragen die Firma: Traugott Rahne und als Ort der Niederlassung : Hannover ; als Jn- haber: Kleiderhändler Traugott Rahne zu Hannover, jeßt : Handel mit Gegenftänden der Herrengarderobe. Geschäftélokal: Nicolaistraße Nr. 8. Hannover, den 9. März 1876. ; Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Hoyer. (Ag. Han. 954.)

Hannever. Sn das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 2436 eingetragen die Firma: G. A. O. Schwarze und als Ort der Niederlassung: Hannover; als Jn- haber: Kaufmann Gecrg August Hermann Schwarze zu Hannover; jeßt: Handel mit Leinen und Baum- wollwaaren. Geschäftslokal: Osterstraße Nr. 53. Haunover, den 9. März 1876. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer. (Ag. Han, 954.)

Hannover. Sn das biesige Handelsregifter ift heute Blatt 2434 eingetragen die Firma: 4 Herm. Plate und als Ort der Niederlassung: Hannover ; als Jn- haber: Schneidermeister Hermann Plate zu Hanno- ver, jeßt: Handel mit Gegenständen der Herren- garderobe. Geschäftslokal: Theaterplaß Nr. 15. Hannover, den 9. März 1876. Königliches Amtêgeriht. Abtheilung T. Hoyer. (Ag. Han. 954.)

Hannover. Sn das hiefige Handelsregister ist heute Blatt 2267 eingetragen zu der Firma: Schuurre & Boetel :

Der Gesellschafter Alcxander Boetel ist aus dem Handelegeschäft und der offenen Handelsgesellschaft ausgetreten. - ; :

Das Handelsgeschäft is mit?allen in Beziehung auf dasselbe bestehenden Rechtéverhältnissen auf den Gesellshafter Adolph Schnurre dahier zur Fort- seßung unter der Firma :

_ Adolph Séhnurre vertrag8mäßig übergegangen. : A :

Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöft; die Firma ift erloschen. : .

Hannover, den 9. März 1876. j

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Hoyer. (Ag. Han. 954.)

Hannover. Sn das hiesige Handelsregifter ift heute Blatt 2438 eingetragen die Firma: Karl Tubbe und als Ort der Niederlassung : Hannover ; als Jn- haber : Kaufmann Heinri Karl Tubbe zu art ver ; K f Handel mit Gegenständen der Herren- garderobe. Geschäftslokal: Georg8plaß Nr. 1A. Hannover, den 9. März 1876. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Hoyer. (Ag. Han. 954.)

Hannover. In das biesige A ift heute Blatt 2437 eingetragen die Firma: Adolph Schuurre und als Ort der Niederlassung: Hannover ; als Jn- haber: Weinhändler Atolph Schnurre zu Hannover ; jeßt: Handel mit Wein und Spirituosen. Ge- {chäftélokal: Schillerstraße Nr. 2. Hannover, den 9. März 1876. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Hoyer. (Ag. Han. 954.)

Hannover. Sn das biefige Handelsregister ift heute Blatt 1847 eingetragen zu der Firma :

Deutshe Asphalt - Aktiengesellschaft der

Limmer und Borwohler Grubenfelder:

Aus dem Vorstande der Gesellschaft find ausge- schieden: Architekt Gottlieb Waßmann als erster Direktor, Architekt HeinriG Hagemann als Stell- vertreter des Vorstandes, Kaufmann Wilhelm Krause als zweiter Direktor, Baurath Wilhelm Debo als Stellvertreter des Vorstandes, Partikulier Heinrich Carl Christian Pego als Delegirter des Auffichtsraths.

Der Vorstand der Gesellschaft bestebt jeßt aus:

a. dem Kaufmann Carl Schönewald zu Han- nover, erster Direktor,

b, dem Architekten Heinrich Hagemann zu Han- nover, zweiter Direkter,

c. dem Architekten Gottlieb Waßmann zu Han- nover, Delegirter des Auffichtêraths in den Borstand.

Hannover, den 11. März 1876.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Hoyer. (Ag. Han. 954.) Inowrazlaw. BSefanntmahung,

Nachdem der Rittergutebesißer Kramer auf Jor- danowo das Amt als Direktor der unter Nr. 3 unseres Genossenschaftsregisters eingetragenen Molkerei-Genossenshaft Güldenhof niedergelegt hat, ist der Gutsbesißer Varth aus Gniewkowice

Ag fl 954) | G. Direktor der genannten Gencssenshaft in der g. Han. 954.) |

Generalversammlung vom 25. Januar 1876 gewählt worden, welhe Wahl derselbe angenommen hat. Eingetragen zufolge Verfügung vom 1, März 1876. Inowrazlaw, den 1. März 1376. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Insterburg. Befanntmachung. In unser Geselisehaftsregister ift unter Nr. 42 zufolge heutiger Verfügung eingetragen : Firma der Gesellschaft : ; Halpert & Siebert Sitz der Gesellschaft : __ Insterburg. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Akraham Halpert, 2) der Kaufmann Johann Siebert, Beide von Insterburg.

Die Gesells<aft hat am 17. Febuuar 1876 be-

gonnen. Insterburg, den 10. März 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Kosten. Sefauntmachung. In unser Firmenrezister ift unter Nr. 194 die ome F. Cz¿achowsfi, Ort der Niederlafsung : ¿empin, und als deren Inhaber der Kaufmann Franz C¿achowsfi heute eingetragen worden. Kosten, den 14. März 1876. Königliches Kreisgeriht. I. Abtheilung.

IHKosten. Bekauntmachunug.

_In unser Firmenregister ist bei Nr. 143 das Er- löschen der Firma Ph, Wm. Harrer in Mikoszki einaetragen worden.

Kosten, den 14. März 1876. Königliches Kreiêgericht.

F osten. Bekanntmachung.

In unser Firmenregister ift bei Nr. 144 das Er- löschen der Firma: Valentin Skapski in Czempin heute eingetragen worden.

Kosten, den 14. März 1876.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Kranichfeld. Nachdem der Spar- und Bor- \hußverein eingetragene Genosscuschaft hier in seiner Generalversammlung am 183. Juni 1875 ein neues Statut bes{losszn hat, dur< welches das Statut desselben vom 1. Oktober 1869 in vielen Punkten abgeändert worden ist, so ist der erforder- lie Eintrag auf erfolgte Anzeige vom 14. Januar rüd>sihtl. 8. März d. I. zu Nummer I. des Ge- nosfsenshaftsregisters Blatt 86 des Handelsregisters beute bewirkt worden.

Der Verein führt künftig die Firma: „Spar- und Vorschußverein für Kranihfeld und Um- gegend. Eingetragene Genossenschaft“, Statut vom 13, Januar 1876. Gegenstand des Unter- nehmens: Betrieb eines Bankgeschäfts bebufs gegen- seitiger Beschaffung der in Gewerbe und Wirthschaft nöthigen Geldmittel auf gemeinschaftlihen Kredit. Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Angelegen- beiten des Vereins ergehen unter defsen Firma und werden von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern unterzeihnet. Zur Veröffentlichung seiner Bekannt- machungen bedient si< der Verein der Zeitung „Deutschland“ in Weimar.

Die zeitigen Vorstandsmitglieder sind:

1) Dampf\chneidemühlenbesiger Karl Friedri Wißmann bier als Vorfißender,

2) Bürgermeiter und Kaufmann W. Scherff hier-als Kist

3) Amtsasfistent Rudolf Heil hier als Schrift-

führer.

Das neue Statut, sowie das Mitgliederverzeichniß sind zu den Beilageakten des Genossenschaftsregisters genommen worden und fönnen an Gerichtsftelle ein- geschen weiden.

Kranichfeld, den 8. März 1876.

Herzogl. S. Kreisgerichts-Deputation. Albrecht. Liebenwerda. Befanntmadnng.

Die unter Nr. 131 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma August Hübner zu Ortrand ist heute gelöscht.

Liebenwerda, den 9. März 1876.

Königliches Krei-geriht. T. Abtheilung.

Limburg a. Lahn. Im Genoffenschafté- register wurde heute zufolge Verfügung vom 9. d. M. eingetragen :

GOL 1. Lo. Nr. 16.

Col. 2. Firma der Genossenschaft: Credit- und Borschußverein zu Höhr, eingetragene Ge- nossenschaft.

Col, 3. Siß der Genosserschaft: Höhr.

Col, 4. Rechtsverhältnisse der Genossenschaft :

Das Datum des Gesellshafévertrags ist der 12. Dezember 1875; der Gegenftand des Unternehmens ist der Betrieb cines Bankgeschäfts behufs gegen- seitiger Beschaffung der in Gewerbe und Wirthschaft nöthigen Geldmittel auf gemein)\<aftli<en Kredit.

Die zeitigen Vorstandsmitglieder find:

Heinrich Wissing von Höhr, Direktor, Johann Effelsberger von dä, Kassirer, Peter Gerz jun. von da, Controleur.

Die Zeichnung für die Genossenschaft geschieht ($. 6 des Statuts) dadur, daß die Zeihnenten zu der Firma ibre Namenëéunterschrift beifügen. Rechts- verbindlihkeit für die Genossenschaft hat die Zeich- nung nur dann, wenn sie mindef!ens von 2 Vor- standsmitgliedern geschehen ist, j-do< kann der Kas- firer von dem Vorstande bevollmächtigt werden, Quittungen und Bescheinigungen über alle bei der Kasse eingehenden Gelder und Werthsachen jeder Art allein vollgültig zu zeichnen.

Die Einladung zur Generalversammlung erfolgt (8. 39 des Statuts) dur<h einmalige Einrü>ung in das Kreisblatt des Unterwesterwaldkreises oder in das event. an dessen Stelle angenommene Blatt, wird, wenn fie vom Vorstande ausgeht, in gewöhn- liher Form ($. 6), andernfalls vom Vorfißenden des Ausschusses unterze:<hnet. Dabei bleibt es un- benommen, nebenbei no< dur< Circular, Zettel oder durch die Orts\chelle einzuladen

Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Angelegen- heiten der Genossenschaft sind ($. 105 des Statuts), jenahdem sie vom Vorstande oder Aus|<uß aus- gehen, in jener, im $. 39 des Statuts bestimmten Form zu erlassen. Zur Veröffentlichung derselben bedient si< die Genossenschaft des Kreisblatts des Unterwesterwaldfreises oder des an dessen Stelle an- genommenen Blattes, werüber Vorstand und Aus- schuß entscheiden.

Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jeder Zeit bei dem hiefigen Kreisgerichte eingesehen werden,

Limburg a. Lahn, den 10. März 1876.

Königliches Ner I. Abtheilung.

I. Abtbeilung.

e>eln.

Limburg a. Lahn. Im Gesellschaftsregister des Amts Nassau wurde heute zufoige Verfügung vom 9. d. Mts. eingetragen : Col. Lfd. Nr. 28. : Firma der Gesellschaft: N. A. Be- ringer & Co. Sit der Gesellschaft: Winkel mit einer Zweigniederlassung in Ems. 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter find die Weinhändler: a. Nicolaus Andreas Beringer von Winkel, b, Eduard Pflüger zu Ems.

1. 2. p D, 4.

Die Gesellichaft hat am 1. Januar 1876 be- gonnen. Limburg a. Dann, den 10. März 1876. Königliches agerid! I. Abtheilung. e>deln.

Lobsens. Bekanntmachung. In unserm Genossenschaftsregister is sub Nr. 2 Colonne 4 Folgendes eingetragen worden : Der Borschuß- und Sparkasseu-Verein zu Weißeuhöhe, eingetragene Genossenschaft, hat in der Generalversammlung vom 25. Februar 1876 den Kaufmann Julius Kuß zu Weißen- höhe zum Controlleur gewählt. Eingetragen am 8. März 1876 zufolge Verfügung vom 6. des- selben Monats. Die Verfügung befindet \i< Blatt 1 der Akten III. 146. Lobsens, den 6. März 1876. Königl. Kreis-Gericht. T. Abtheilung.

Lobsens, Bekanntmachung.

In unserem Firmenregister ist unter Nr. 203 die Firma A. Krüger (Material- und Kolonialwaaren- Geschäft) zufolge Verfügung vom 6. März 1876 am 8, ej. m. eingetragen worden.

JSnhaberin der Firma is die verehelichte Kauf- mann Krüger, Adelheid geborene Kobbe zu Nafel. Ort der Niederlassung ist Nakel.

Lobsens, den 6. März 1876.

Königliches KreWgericht. 1. Abtheilung.

Lüdenscheid. Handelsregister der Königlichen Kreisgerichts - Deputation zu : Lüdenscheid. :

Unter Nr. 259 des Gesellschaftsregisters ift die am 1. März 1876 zu Lüdenscheid unter der Firma: Aßmann & Bovet errichtete ofene Handelsgesell- schaft am 11. März 1876 eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt :

1) ey Kaufmann Friedrich Bovet jun. zu Lüden- eid, 2) der Graveur Carl Aßmann daselbst, A s Jeder zur Vertretung der Firma be- ugt ift.

Magdeburg. Sandelsregister.

1) Der Kaufmann Wilhelm Heine ift aus der zu Neustadt b. M. unter der Firma: W. Heine & Co. bestandenen offenen Handelsgefellshaft ausgeschieden und diese dadurch aufgelöst. Die Mitgesellschafterin, Ehefrau, Heine, Louise, geb. Jhlenburg, seßt das Geschäft Harmonikafabrik mit Uebernahme der Aftiva und Passiva für alleinige Rechnung unter der bisherigen Firma fort und ist als deren Jn- haberin unter Nr. 1600 des Firmenregisters ein- getragen, dagegen die Firma der Gesellschaft unter Nr. 682 des Gesellschaftsregisters gelöscht.

2) Der Kaufmann Friß Friedheim hier ist als Inhabec der Firma: F. Friedheim hier Agentur und Kommissionsges(äft unter Nr. 1601 des Firmenregisters eingetragen.

3) Die Kaufleute Heinri Gustav Isaak Göde>e und Friedri< Wilhelm Hugo Martini, Beide zu Neustadt b. M., sind als die Gesellschafter der da- selbst seit dem 1. Januar 1876 unter der Firma H. I. Göde>ke & Comp. bestehenden offenen Handelsgesellschaft Holz- und Kohlenhandlung unter Nr. 857 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

4) Der Kaufmann Robert Eggebre<t und der Oekonom August Schlüter, Beide zu Neustadt b. M., sind als die Gesellschafter der daselbst seit dem 6. März 1876 unter der Firma: Eggebre<ht & Schlüter bestehenden offenen Handel®gesells<haft Spiritusfabrik unter Nr. €58 des Gesellschafts- registers eingetragen.

5) Die unter dec Firma: Engel & Mehrin hier bestandene ofeze Handelsgesellshaft ist auf- elôft. Als Liquidator ist der Kaufmann Hermann S Gindelbaue hier bestellt. Vermerkt bei Nr. 806 des Gesellschaftsregisters.

6) Der Kaufmann Friß Winter hier ift als Pro- furist für die Firma: Wilhelm Iaeger hier unter Nr. 474 des Prokurenregisters eingetragen.

7) Die Prokura des Kaufmanns Albert Steg- -

mann für die Firma: A. L. Stegmaun hier Pro- kurenregister Nr. 111. ift gelö!<t. Zu 1 bis 7 zufolge Verfügung von heute. Magdeburg, den 11. März 1876. Königliches Stadt- uad Kreisgericht. I. Abtheilung.

Minden. Söniglihes Kreisgeri<ht Minden. Î L. Abtheilung.

In unser Handelsregister haben folgende Eintra- gungen stattgefunden : ad Band I., Seite 6, Nr. 10, Gesellschaft s®-

; register: Firma: Leonhardi & Noll in Minden. Firmeninhaber: Kaufmann Julius Friedri Leon- 200i und Fabrikant Johann Friedri<h Wilhelm oll. „Die Firma ist erloschen.“ Band I., Seite 86s, Nr. 339, Firmenregister:

Bezeichnung des Firmeninhavers: Kaufmann Julius

Friedcih Leonhardi in Minden. Bezeichnung der Firma: Friß Leouhardi, Oit der Niederlassung: Minden.

Band I., Seite 27, Nr. 76, Prokuren- E register:

Der Kaufmann Julius Friedrich Leonhardi in Minden hat für sein im Handels - Firmenregister Band I., Seite 86, Nr. 339 eingetragenes Hand- lungégeshäft, Firma: „Friß Leouhardi,“ dem Handlungégehülfen Julius Christian Gottlieb Augzuft Ri>e Prokura ertheilt,

Eingetragen zufolge Verfügung vom 15. März 1876 am selbigen Tage.

Sander, R ‘{nungs-Rath.

Meseritz. Befanntmachung. In unser Firmenregister ift sub laufende Nr. 182

die Firma: Carl Schmidt zu Meseriß und alé deren Inhaber der Kaufmann Carl Schmidt zu Meseriz am 13. März 1876 ein- getragen worden. Meseriß, den 13. März 1876. Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

Meiíz. Im hiesigen Firmenregister wurde heute

die Firma:

I. M. Levi iu Dieuze als deren Inhaberin die Handelsfrau Minna Hirsch, in Gütern getrennte Ehefrau von Julius Levi, ohne

Gewerbe, Beide in Dieuze wohnhaft, und Leßterer , als Profkurift eingetragen. Met, den 13. März 1876 Der Sekretär des K. Landgerichts. Kammer für Handelssachen. Clundt.

Neuhaldensleben. Befanntmahung. In unserem Gesellschafisregifter ist zufolge Ver- fügung vom 5. am 11. März d. J. bei der unter Nr. 41 bestehenden Handelsgesells haft „Gebr. Heide>e & Willing“ hierselbst folgender Vermerk eingetragen: „Die Firma ift erloschen.“ Neuhaldensleben, den 11. März 1876. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Oberstein. Unter heutigem Datum ift unter Nr. 9 der Firmenakten zur Firma P. Wagner u, Comp. zu Kirshweiler in das hiesige andel#- register eingetragen:

2) Seit 1. Januar 1876 iffst der Kaufmann Carl Wagner 11. zu Kirïhweiler, Sohn des bisher alleinigen Firmeninhabers, als Gesellschafter in das Handelsges<äft bei unveränderter Firma eingetreten,

Oberstein, den 8. März 1876.

Großherzogliches Amtsgericht. Meinardus.

OIpe. In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 86 am 9. März 1876 eingetragen worden : Firma der Gef-llschaft: A. Beltin & Comp. Siß der Gesellschaft: Attendorn. Rechlsver- Ge der Gesell‘<aft: Die Gesellschafter ind : 1) Uhrmager Anton V-ltin zu Attendorn, 2) Franz Bie>er jun. daselbft. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1876 be- gonnen. Olpe, den 10. März 1876. Königliches Kreisgericht.

Oppeln. Bekauntmathung.

Laut Beschluss:s der Generalversammlung vom 18. bezichungêweise Sitzung des Verwaltungsraths voin 25. Januar 1876 wird der derzeitige Vorstand des Cousum-Bereins vou Oppeln, eiugetragene Genossenschaft, gebildet aus:

1) dem Bureauvorsteher C. Kluge, Direktor,

2) dem Tischlermeister F. W- Hoernig sen, Stell-

vertreter und Schriftführer, i

3) dem Registrato- der Ober-Postdirektion Zim-

mer, Beifißer, ;

4) dem Korbmachermeister Schreier, Beisitzer,

sämmtli< zu Oppeln.

Eingetragen bei Nr. 4 des Gesellschaftsregisters zufolge Verfügung vom 26. am 29. Februar 1876.

Oppeln, den 29. Februar 1876.

Königliches Kreitgericht. Erste Abtheilung.

Posen. Handelsregister. : In unser Gesellschaftsregister ift zufolge Verfü- gung vom 7. März 1876 bei Nr. 182, woselbst die hiesige Aktiengesellshaft in Firma: Teatr Polski w ogrodzie Potockiego w Poznaniu aufgetührt steht, heute in Colonne 4 eingetragen: Der Rittergutsbesißer Ignaß v. Grabowetki, jeßt zu Posen wohnhaft, ist seit dem Monat August 1874 als Mitglied des Vorstandes aus- geschieden. i Posen, den 8. März 1876. : Königliches Kreisgericht.

Pesen, Hanudelsregisier, i

Sn unser Firmenregister is unter Nr. 1644 die Firma Carl Rakobrandt Zweigniederlaffung in Posen mit einer Hauptniederlassung ia Breslau und als deren Inhaber der Buchhändler Carl Rako- brandt zu Posen, zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen.

Posen, den 9. März 1876. :

Königliches Kreisgericht.

Posen. Handelsregister. e In unser Ficmenregister ist zufolge Verfügung vom - 8. März 1876 heute eingetragen:

“bei Nr. 883 die Firma Gabriel Salomon Cohn, deren Niederlassungsort Shwersenz war, ift erloschen; :

bei Nr. 846 der Kaufmann Bernhardt Keiler, früher zu Schwei senz, jeßt zu Posen, hat sein in Shwersenz unter der Firma Bernhardt Keiler betriebenes Handelsgeshäft nah Posen verlegt z ;

unter Nr. 1643 die Firma Isaac Lipschiß, Ort der Niederlassung Schwersenz und als deren nbaber der Kaufmann Jfaac Lipschiß zu Schwersenz. .

Posen, den 9. März 1876.

Königliches Kreisgericht.

Prenzlau. Befauntmahung.

Zufolge Verfügung vom gestrigen Tage ist heute in unser Firmenregister Folgendes eingetragen worden :

I. Nr. 203:

Bezeichnung des Firmeninhabers: Kaufmann Adolph Benfing. Ort der Niederlassung: Prenzlau. ; Bezeichnung der Firma: A. Bensiug. IL. Nr. 204: : , Bezeichnung des Firmeninhabers: aufmann Auguft Herrmann. Ort der Niederlafsung: Prenzlau. | Bezeichnung der Frma: A. Herrmauu. d Prenzlau, den 12. März 1876. : Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Rotenburg a. F. Melsungen. Firma:

A. Kui>kelmann & Cie. Nr. 142 H. R. : Die Bauunternehmer Anton Kni>elmann, Louis Swarters van Schaumburg und der Kaufmann Carl Keller, sämmtli< aus Bochum, dermalen zu Melsungen, find Inhaber der zum Zwe>e des An- und Verkaufs von Baumaterialien zU Melsungen

errichteten Firma. S am 11. März 1876.

Rotenburg a. l Königliches Krei3gericht. Abtheilung I. Gleim.

Rotenburg a. F. Heréfeld. Borshuß- verein, ciugetragene Genosseuschaft da Nr. IIl. G. R.

Ferdinand Sunfkel if der Bureaugehülfe udolph zu Heréfeld in Gemäßheit des $. 16 der

Vereinsstatuten zum einstweiligen Vorstandêmitglied ;

bestellt. Rotenburg a. F., am 11. März 1876. Königliches E T Abtheilung. I. eim.

Sehweidnitz. SBefanntmac<hung. In unser Gesellschaftsregister ift bei der sub Nr. 89 unter der Firma: Menzel & Schindler am Orte Freiburg i./Sl. eingetragenen offenen D GaN in Colonne 4 folgender Ver- merk : „Die Geellschaft ist aufgelöst“ heut eingetragen worden. Schweiduit, den 13. März 1876, Königliches Kreisgericht. Abtheilung T.

Schwerin. Jn das biesige Handelsregister ist zu‘olge Verfügunz vom 9. d. M. an demselben Tage zu Nr. 454, woselbft die Firma „Chr. Fri“ verzeichnet steht, eingetragen worden : „Die Firma ist erloschen. Schwerin, den 13. März 1876. Das Magistratêgericht. Westphal.

Spandau. BSefanutmaung, Gelöscht ist Firmenregister Nr. 275 die Firma H. Genzel zu Spandau. Spaudau, den 8. März 1876. Königliches Kceisgericht.

Stallupoenen. Befanntmadung.

Die von dem Kaufmann Louis Frederic Huguenin Virchaux in St. Pctersburg, in Firma F. H. Virchaux, für feine Handeléniederlassung zu Eydkuhnen dem Kaufmann Carl Fester zu Eydkuhnen ertheilte Prokura, eingetragen snb Nr. 44 des Prokuren- registers, ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage geiöîht wordevo.

Stakllupoenen, den 11, März 1876.

Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Teeklenburg. Jn unfer Firmenregister ift zufolge Verfügung vom 6. März 1876 am 8. März ejasdem die bisher unter Nr. 40 eingetragene Firma „Heinrih Iörgens“, nachdem daselbst vermerkt worden, daß die Firma dur< Vertrag auf den Kauf- mann Ferdinand Heinrich Jörgens zu Ibbenbüren über- gegangen, nunmehr unter Nr. 98 und als deren Jn- haber der Kaufmann Ferdinand Heinri<h Iörgens zu Ibbenbüren eingetragen. Te>lenburga, den 6. März 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Tilsît, Bekauntinahunug.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 57 die Handelsgesellschaft Reinberger et Kurtius vermerk: steht, ist heute eingetragen :

Die Gesellschaft ist am 29. Februar 1876 dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst.

Ferner is in unser Firmenregister unter Nr. 437 die Firma Iulius Reinberger, :

Fnhaber: Kaufmann Julins Eduard Leopold Reinberger zu Tilsit, Ort der Niederlassung: Tilsit (Branche: Ma- nufakturwaarenge\{<äft) heute eingetragen worden. Tilsit, den 9. März 1876. Königliches Kreisgericht.

Tilait. Bekanntmachung.

Die verwittwete Frau Johanne Domko, geb. Kage von hier, hat sür ihre Firma „A. Domtïto“ (Nr. 292 des Firmenregisters) ihrem Sohne Andreas Heinrih Domko von Tilsit Pcokura ertheilt.

Dies is heute in unser Prokurenregister unter Nr. 41 eingetragen worden.

Tilsit, den 10. März 1876.

Königl. Kreisgericht. T. Abtheilung.

I. Abtheilung.

Wernigerode. In unfer Sirmenregister ist sub Nr. 155 der Lederhändler Maximilian Kloß zu Wernigerode als Inhaber der hiesigen Firma: @. M. Kloß i

zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden. :

(Gescéäftsbranche: Lederhandlung.)

Wernigerode, den 3. März 1876. :

Königliche und Gräfliche Kreisgerichts-Deputation.

Wernigerode. Jn unfer Firmenregister ist sub Nr. 156 der Malzfabrikant August Biermann zu Wernigerode als Inhaber der hiesizen Firma: August Biermann zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen. (Geschäftsbranche : Malzfabrik.) Weruigerode, den 4. März 1876. : Königlihe und Gräflich? Kreisgerichts - Deputation.

Wernigerode. Jn unfer Firmenregister ift ¿ub Nr. 157 der Cigarrenfabrikant Ernst Trümpel- mann zu Wernigerode als Inhaber der hiesigen

Firma: Ernst Trümpelmaun : zufolge Verfüguag vom heutigen Tage eingetragen worden, i i (Geschäftsbranhe: Cigarrenfabrikant.) Wernigerode, den 6. März 1876. : Königliche und Gräfliche Kreisgerichts, Deputation,

Wernigerode. In unser Firmenregister ist sub Nr. 158 der Kaufmann Gustav Riese zu Wernigerode als Inhaber der hiesigen Firma: Gust. Riese i zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden. i (Geshäftsbranhe: Getreide- und Mehlhandel, Kommissions- und Agenturgeschäfte.) Wernigerode, den 7. März 1876. : Königlihe und Gräflihe Kreisgerichts-Deputation.

Wernigerode, Sn unserm Firmenregifter ist die sub Nr. 129 eingetragene‘Firma des Fabrikanten Christian August Schulze:

C.!.A. Schulze

elbst. i

An Stelle des verstorbenen Vorstandêmitglieds : Adam : : Wetzlar,

zufolge worden. Wernigerode, den 7. März 1876. Königliche und Gräfl. Kreiëgerichts-Deputation.

Ve: fügung vom heutigen Tage gelöscht ;

Laut Verfügung vom 7. März cr. ift heute unter Nr. 11 in das hiesige Genofsenschafts- regifter die zu Obercleen unter der Firma: „Bor- s<huß- und Creditkasse zu Obercleen“ domizi- l rende Genossenshaft auf Grund Gesellschaftsver- trages vom 19. Februar 1876 eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens is: Mitgliedern und Nichtmitglieder die zu ihrem Geschäftsbetriebe erforderlihen Geldmittel dur< verzinélihe Dar- lehen zu verschaffen, Kaufgelder von Mobilien und Immobilien dur< Cession zu erwerben, sowie Spareinlagen von Jedermann anzunehmen. Die Genossenschaft bestand seit 10. Oktober 1865. Ihre Zeitdauer ist niht beshränkt. Der Vorstand für die Jahre 1876, 1877 und 1878 besteht aus dem Vorsiß-nden: Oekonomen Johannes Hartmannsheann, dem Kassirer: Oekonomen Carl Rein-> und dem Controleur: Wirth Johannes Reuter, sämmtlich zu Obercleen. G

Die Bekann‘machungen der Genossenschaft erfolgen unter der angegebenen Firma im Weßtlarer Anzeiger und sind mindestens von zwei Mitgliedern des Vor- standes zu unterzeihnen.

Das Verzeichniß der Genossenschafter und der Gesellschaftsvertrag kann bei dem unterzeichneten Gerichte eingesehen werden.

Weslar, den 8. März 1876

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Wetzlar. Nah Verfügung vom 7, cr. ist am heutigen Tage in unser Genossenschaftsregister ein- getragen, daß dur< Be1chluß dec Generalversamm- lung des Borshuß- und Sparkassenvereins zu

¡ unter Nr. 1859 das Zeichen :

ÆE

wel<e auf den Waaren sowie auf der Verpa>ung angebra<ht werden. Königliches Handelsgericht zu Leipzig. Dr. Hagen.

Konkurse. [2283]

Zu dem Konkurse über das Vermögen des Vä>ermeisters Iulius Stabenow hat der Re- ferendar M. Jacobsohn nachträglih eine Forderung von 48 Æ Arztlohn mit dem im $. 76 der Konkurs- Ordnung bestimmten Vorre<te angemeldet. Der Termin zur Prüfung dieser Forderung ift auf _den 22. März 1876, Vormittags 11 Uhr, im Stadtgerichtsgebäude, Portal IIL, 1 Treppe ho, Zimmer Nr. 12, vor dem unterzeichneten Kom- missar anberaumt, wovon die Gläubiger, welche ihre Forderungen angemeldet haben, in Kenntniß ge]eßt werden.

Berlin, den 8. März 1876.

Königlich-s Stadtgericht. I. Abtheilung für Civilsachen. Der Kommissar des Konkurses. Messow, Stadtrichter.

_ Der von uns durch Beschluß vom 26. März 1874 über das Vermögen des Faufmanus Adolf Gold- stein eröffnete Konkurs ist in Folge der Einwillis gung sämmtlicher Giäubiger beendet. Berlin, dea 9 März 1376.

[2282] Königliches Stadtgericht.

Ehringshausen, eingetragene Genossenschaft, vom 21. Januar 1876 folgende Genossenschafter, sämmtlih aus Ehringshausen, für die Jahre 1876, ! 1877, 1878, zu Vorstandsmitgliedern erwählt sind: | a. Wilhelm Conräd Diehl zum Vorsißenden, ?

b. Johannes Krauß II., Heinrih Feller und | Friedri< Krauß II. zu Beisigern, j

c. Heinrich Huttel, zum Kasfirer. Weßlar, den 8. März 1876. ; Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. |

Wittenburg. Sn das Handelsregister dés | Handelêgerihtes Zarrentin ist in Folge heutiger j Berfügzung eingetragen - | su5 Nr. 21. Handeltfirma: H. Stae>, Ort der Niederlassung: Zarrentin. | Fnhaber: Kornhändler Johann Heinich | Friedrih Ludwig Stae> zu Zarrentin. Wittenburg, den 9. März 1876.

Zeitz. In unser Prokurenregist:r, woselbst unter | scheinen und die

Nr. 23 die voa der Firma: G, Ku>ert zu Zeiß dem

| 1876

I. Abtheilung für Civilsachen.

¡998 (s T (2234) Konkurs-Eröffuung.

Ueber das Vermögen des Droguen- und Farben- händlers Siegfcied Michaelis, in Firma: S. Michaelis, Georgenkirhstraße 37, ist am 14. März Nachmittags 1 Ubr, der kaufmäanische Konkurs im abgekürzten Verfahren eröffnet und der Tag dec Zahlungseinstellung auf den

x 31, JIauuar 1876 festgeseßt.

Zum einstweiligen Verwalter ist der Kaufmann Sieg, Burgiiraße Nr. 16 wohnhaft, bestellt.

Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- gefordert, ix dem au?

den 28. März 1876, Bormittags 11 Uhr,

i in unsecem Geschäftslokal, im Stadtgerichtsgebäude, 1 den i: i ¿ Portal III,, Terminszimmer Nr. 12, vor dem Kom- Großherzogliches Handelsgericht Zarrentin., { missar

Herrn Stadtrichter Messow, anberaumten Termine pünkilich zur bestimmten Stunde zu er- Erklärungen über ihre Vor-

:e zur Bestellung des definitiven Berwalters ab-

Buchhalter Heinri Wilhelm Graf in Zeiß ertheilte | zugeben.

Profura eingetragzn steht, ist N vom i

beutigen Tage in Colonne 8 getragen worden:

die Profura ift erloschen. Ferner ist in unser Prokurenregister auf Verfügung vom heutigen Tage die von der zu Zeiß domiziliren- den, in unser Firmenregister unter Nr. 232 einge- tragenen Firma: G. Kueert

dem Buchhalter Johann Friedrich Seela zu Zeiß ertheilte Prokura unter Nr. 49 eingetragen worden.

Zeig, am 4. März 1876s. Königliches Kreisgericht, T. Abtheilung.

¿Zeicbhen- Register.

(Die ausländischen Zeichen werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Königliches Stadtgericht zu Berlin. I. Abtheilung für Civilsachen.

Als Marke ift eingetragen urter Nr. 279 zu der Firma: „Felix Wuifsheiag“ in Berlin, nah An- meldung vom 3. März 1876, Nachmittags 12 Uhr 7 Minuten, &7 für „Steinnußfknöpfe und sämmt- lihe sonstigen Artikel in Stein- nußz* das Z?zichen :

Berlin.

Hamburg. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 74 zur Firma: I: V. W. Peters in Hamburg, na< Anmeldung vom 11. März 1876, Nachmittags 24 Uhr, für Weine, Li- queure, Branntweine, Sprite, Esfige aller Art und Hefe, sowie deren Verpa>ung das Zeichen : Hamburg.

Das Handelsgericht.

Leipzig. Als Marken sind eingetragen zu der Firma: Peter Stubs zu Warriugton und Rotherham in England, nah Anmeldung vom 3. Dezember 1875, Nachmittags 4 Uhr, füc Feilen, Werkzeuge, Stahl und Stahldraht

unter Nr. 1853 das Zeichen: L STUBS

unter Nr. 1854 das Zeichen : STUBS

welche auf die Waaren gestempelt oder als Etiquetten auf deren Verpa>ungen angebracht werden. Königliches Handelsgericht zu Leipzig. Dr. Hagen.

Leipzi. Als Marken find eingetragen zu der Ura Edward Elwell zu Wednesbuxy in

ngland, nah Anmeldung vom 6. März 1876, Nach- mittags 3 Uhr 45 Minuten, für Schneide- und andere

Werkzeuge ELWELL unter Nr. 1857 das Zeichen : SPORGE > as Æ d p

unter Nr. 1858 das Zeihen: S MPER

Allen, wel<he von dem Gemeinschuldner etwas an

olgender Vermerk ein- | Geld, Papieren oder anderen Sachen im Besiß oder

Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas vershul- den, wird aufgegeben, an denselben nichts zu verab- folgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß der Gegenstände spätestens bis zum 20. April i876 einschließli

dem Gericht oder dem V: .oalter dec Masse An- zeige zu machen und Alles, wit Vorbehalt ihrer etwanigen Rechte, eben dahin zu- Konkursmasse ab- zuliefern. Pfandinhaber und andere mit denselben gleichbere<tigte Gläubiger des Gemeinschuldners hahen von den in ihrem Besiß befindlichen Pfand- stü>-n nur Anzeige zu machen.

Alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche als Konkurégläubiger machen wollen, werden bier- durch aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits re<tshängig scin oder niht, mit dem dafür verlangten Vorrecht späteftens

bis zum 20. April 1876 einschließlich bei uns sriftli< oder zu Protofoll anzumelden und demnäcst zur Prüfung der sämmtlichen, innechalb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen

am 17. Mai 1876, BVornurtiitags 10 Uhr, in unserem Geschäftslokal, im Stadtgerichtsgebäude, Portal III,, Terminszimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kommissar pünktli<h zur bestimmten Stunde zu erscheinen.

Nach Abhaltung dieses Termins wird ge- eignetenfalls mit der Verhandlung über den Akkord verfahren werden.

Zugleich ist zur Anmeldung der Forderungen der Konkursgläubiger no< eine zweite Frist

bis zum 14. Iuni 1876 einschließli festgeseßt, und zur Prüfung aller innerhalb der zweiten Frist angemeldeten Forderungen ein Termin

uf den 11. Iuli 1876, Bormittags 10 Uhr,

im Stadtgerihtégebäude, Portal I1I., Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kommissar anberaumt, zu wel<em sämmtlihe Gläubiger vorgeladen werden, welche ihre Forderungen innerhalb einer der Fristen angemeldet haben. E ;

Mer seine Anmeldung sriftli< einreicht, hat eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. Feder Gläubiger, welcher niht in unserm Gerichts- bezirk wohnt, muß bei der Anmeldung seiner Ford e- ring einen am hiesigen Orte wohnhaften Bevoll- mächtigten bestellen und zu den Aften anzeigen.

Denjenigen, welchen cs hier an Bekanntschaft fehlt, werden zu Sachwaltern vorgeschlagen die Rechtsanwalte Dr. Wenzig und Justiz-Räthe Ulfert und Wegner I. :

Berlin, den 14. März 1876.

Königliches Stadtgericht. I. Abtheilung für Civilsachen.

[2294] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Glas- und Por- ellauwaareuhäudlers Louis Berg, König Araße 7, ist am 14. März 1876, Nachmittags 1 Uhr, der faufmännis<he Konkurs eröffnet und is der Tag der Zahlungseinstellung festgeseßt

E 15. Ianuar 1876.

Zum einstweiligen Verwalter der Masse i| der Kaufmann Fischer, Dessauerstraße Nr. 4, bestellt.

Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- gefordert, in dem auf

den 27. März 1876, Bormittags 11 Uhr, im Stadtgericht8gebäude, Portal 111, 1 Treppe ho< Zimmer Nr. 12, vor dem Kommissar, dem König-