1876 / 67 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Einträge in das Waaren-Zeichenregister { Der Bergmannéfreund S ü / x l . Saarbrü>er Berg- Cölm. Auf Anmeldung if h î i ist die veiwi C ; =5 in Württemberg im J e 1875. E ( i L ung ist heute in das biesige ist die veiwitiwete Frau A è f : ; e É : 7

(Ge d m Ir 9 Ma, __Garvieisentwarlne Dampfkessel. | Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 3077 ein- Gliem in Berka 2 W. E E {W. E DaG Gage ge vom 3. März 1876 ist Wüittstoek. Bekanntmachung. 7 straße 7, ist am 14. März 1876, Nachmittags ten Frift angemeldeten Forderungen ein Termin auf Nadem mit dem 1. Mai 1875 das Reichögesetz, | Anzeigen. inladung nah Philadelphia. getragen worden der in Cöln wohnende Kaufmann s<lusses rom heutigen Tage. ; dies uiides ad Firma E e Greve au. Bi Een Firmenregister it zufolge Verfügung 1 Ühr, der kaufmännische Koukurs eröffnet den 17. Inli 1876, Vormittags 10 Uhe, betreffend den Markenshuß, in Kraft getreten war, : S | Wilhelm Lesemeister, welcher daselbst eine Handels- Gerstungen, am 11. März 1876. pie mr por Mente R Bg n e 101. Beiendes cIRGTIETIE I M fe der, Tag Ier YIRRgsentemang [grie ¿M Stadtgerihtögebäude, Portal 1 ier Kowenissar van Mem um G. bis zum 31. Dezember e Beil luft Frier „Veoty Wi L >s g Erri I fet I der Firma: : Großherzoglih Sächs. Justizamt daf. Comp.“ im Handelsregister Nr. 16 eingetragenen | 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Kaufmann 15, Ianuar 1876 | Su E “4 Ae fog Z0es. nes Sriae v: F. b i Ö Ta rirteGewe o é e De . ‘i - L : ; m “eit A REE s ¿ 4D . ; raumt, n 10 VIger Vor- stehend vergri@uecien “atur ny aal Einträge lag von Carl Grüninger in Stuttgart) hat D Cöln, den 11. März 1876. ! E Gelsait anger und leßteres unter Beibehaltung ; Heinrich Johann Ludwig Schwarz. : Zum einstweiligen Verwalter der Masse iX der / geladen f welche ihre Forderungen innerhalb in das Waaren-Zeichenregister angemeldet, und 218€ | den Inhalt : Die postalishe Form von Textil-Muster- Der Hapdelsgerichts-Sekretär Gleiwitz. Befanntmah er Firma nebst Aftiven und Passiven auf den seit- ; 3) Ort der Niederlassung: Prißwalk. * Kaufmann Fischer, Dessauerstraße Nr. 4, bestellt. | einer der Fristen angemeldet haben. auf im „Deutschen Reichs - Unsttder? e fcatliGt unen. Kraftmessung an atmosphärischen Gas- Weber. ; ¡ Der Mühlenbesißer August Klan zu Pohlsdorf ui S wrgen 10 ‘Mär 1876. S | 5 V aparinoin: per A: voi Aeg Ges, | S E A E R GIRerE neen guf | Maa seine Anmeldung scriftli<h einrei<t, hat eine

: raft inen. ianische L o ' bei Kieferstä Ert für fei Z Ie E, N ). l 1 olae Verfügung vom 10. . gefordert, in dem auf | Abschri selb j zufügen.

E L TA Ls n iti B MAE Cüln. Unf Anmeldung ist bei Nr. 1663 des Le E E 14 seine daselbst begründete Königliches Kreisgeriht. Erste Abtheilung. März 1876 am 10. März 1876 (Aften über den 27. März 1876, Vormittags 11 Uhr, | AOrE oaleee weiiher ei e My e Canstätt on Firmen dl Zeiten tralverbandes deutscher Judustrieller zur e heu hiesigen Handels- (Gesell chafts-) Registers, woselbst Klein“. ung (Mehlhandel) die Firma „August Kraus haar. das Firmenregister Band VIII. S. 2). ¡ im Stadtgerihtsgebäude, Portal 11L, 1 Treppe ho, | bezirk wohnt, muß bei der Anmeldung seiner or- Eßlingen Ï 92 me Br Meens nationaler Arbeit. Zur Geschichte die an E s ERRE: & C3 Eingetragen in das hiefige Firmenregister unter Mölln i./L Gaudetiveoiit Wittfto> win Len E. i Ee E Said a m e A mät omg h gros ode mati SLL Freudenstadt es Buchbindens. Statut des Centralverbandes | , Dachmanu, Hêmir Naquet Cie.“, ; Nr. 501 ufolge Verfüguu n #./R, andelsregiiter p S S 010. j i l Sra unau, anberaumten | ma@tiglen Le tellen und zu den Aften anzeigen. Sciünd 16 deuts<er Fndustrieller zur Förderung und Wahrung mit dem Siße in Ehrenfeld und als deren Gesell- | Sleiwis e 28 (afte “u des Amtsgerichts Mölln i./L. @ Königliches Kreisgericht. ¡ Termine ihre Erklärungen und Vorschläge über | Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft feblt, Göppingen RATREE P. Ftaaitm sende Lite- e L as Mar Vi vas v lg Ehrenfeld, ! Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung : L Zufeige Mes E 14. d. Mts. af am sel- —— j Mage very O S v Vie Be- Ee zu S vorgeschlagen die Mecbis- Heilbronn ratur. Deutsches Waarenzeichen - Register , Maschinenfabrikant in Amiens, ? : igen Tage ia das Firmenregister sub Nr. 43 der | Zektz. Bei der unter Nr. 88 unseres Handels- | L E iligen Verwalters, so- | anwalte Justiz-Räthe Wilberg, Wolff und v. Wil-

ndwigsbur Deutsche Patentliste. Gewerbepolitischer Wochen- und 3) Jacob Stuß, Privater, zu Laferté bei Paris / Gleiwitz. Bekanntma ; Wein- und Spirituosenhändler Edmund Heinrich | Gesellschaftsregisters eingetragen ndelsgesellichaft : | Bie eventuell über die Bestellung eines einstweiligen | mowéfy. e E zeiger. Inserate. wohnend, vermerkt stehen, heute die Eintragung er- | Der Kaufmann Julius Rofenttzal zu Tost führt Martin Grube in Mölln, Firma Edm, Grube, R, Schirrmeister Es in B y | Verwaltungêraths abzugeben. n Verlin, den 14. März 1876.

Reutlingen folgt, daß der Private Jacob Stutz aus der Gesell- i für seine daselbst begründete Handelseinricht eingetragen worden. ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage in Co- | Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas Königliches Stadtgericht. Schorndorf schaft ausgeschieden ist und daß leßtere von den | (Getreide-, Mehl-, Viktualien- und S CInTecqrung Mölln i./L, am 15. März 1876. lonne 4 folgender Vermerk eingetragen : : an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Befiß I, Abtheilung für Civilsachen.

zusammen Ez 25 Firmen 98 Zeichen Handels - Regifter. E Gesellschaftern soast unverändert fort- | die Firma: Iulius Rosenthal. gus Königlich Herzogliches Amtsgericht. Di- Gesellchait ift dur das Aussche! den des | A, D O bm, E rasiden zu 229 G ; Rer at nen „0 DeIMel : L l h j 7 ; ; ; ; nbrien. isberi Ih e Schi ; : ' egeben, n an denselben zu | [2291 :

R a e LREO 42 g auf die Industrie der | Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich | Cöln, den 11. März 1876. C E E Menregitee unter E p} Y O T S Rie | verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Best l a, Konkurs E u hes Maid and Sennhuciitel C Aas. E F rtilindustoie Gun Mena O O x Fey Eee v es V Geiptiäe, | Gleiwiß, den 29. Februar 1876. Nordhausen. Handelsregister dahin veränderten Firma: E 15 jem 20 April 1876 eins<zließli mann Iulius Faber hier ift dur< Ausschüttung m „verwandte twe ge: 1 Zeichen auf die | bezw. Sonnabends (Württemberg), unter der Rubrik ; j Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. des Königlichen Kreisgerichts zu Nordhausen. Va tal R E u «eininten in | dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige E März 1876 S aan und 1 Zeichen auf musikalische | Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt ver- | Cölm. Auf Anmeldung ift heute in das hiesige | Gleiwitz, Befkauntmahun N 575 des Fi Richard Meyer zu Nordhausen, Zeitz forgeführt und ist diese Firma nua unter | machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwanigen Königliches Kreisgericht. I. Abteilung.

: öffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die lez- | Handels- (Gesellschafts-) Register unter Nr. 1753 | In unser Firmenregister ist bei 159 das Er- r. 575 des Firmenregisters, ist erloschen. Nr. 363 des Firmenreg sters eingetragen. i Rethte ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. ——————

Die Lübe>tishe Gewerbekammer hat in teren monatlich. Fubatagen worden die Handelsgesellshaft unter ! löschen der Firma „H, Schulz“ zu Gleiwiß heut Gleichzeitig ist unter Nr. 363 uaseres Fir- ; H Slänbi ags ea eig prets [2089] & n; r Gn ihrer Sißung vom 21, Februar 1876 die in der Birkenfeld. Bekanntmachung. r Firma: x E | eingetragen worden Nord:ausen. Handelsregister menregisters die zu Zeiß domizilirende Firma: ; mitg ih iger 20s MER Se aue Beta Konkurs-Eröf ung. Sitßung am 13. Dezember v. J. begonnene, damals Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- | welche ihren Si Wesihoff & Söhue“, i Gleiwiß, den 1. März 1876. des Königlichen Kreisgerihts zu Nordhausen, „C. Zimmermanu“ | bi in ihrem Deny efindlichen Pfandstüen Königliches Kreisgericht zu Mohrungen jedo< beim $. 11 abgebrohene Berathung über den register unter Nr. 71 eingetragen die Handels8gesell- phe î 1 Sig Dn am Rhein und mit ? Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Jn unserem Gefellscha/tsrezister ist bei der r. 102, und als deren alleiniger Inhaber der Fabrikant | E O a NO neae M macen, Erste Abtheilung. gs von der Kommission vorgelegten Entwurf eines Nor- schaft unter der Firma Sto>kmar & Kirsch, welche Die Gesells ft A Bat. / e wcseltst die Nordhausen - Erfurter Eisenbahu- Carl Zimmermann in Zeitz auf Verfügung vom ? „1s Konkurs (nbi: H E fle en edie den Den 8. März 1876, Vormittags 9 Uhr. mal-Jrnungésstatutes wieder aufgenommen und zu ihren Sitz in Leitel hat, und deren Theilhaber, die wobacuden Kase E j Me E am Rhein | Gleiwitz. Bekauntmachung. gesells<haft eingetragea steht, in Col. 4 „Rechtsver- heutigen Tage eingetragen worden. j Et eute Gre Anfarie U selben 1 É 4g rate Ueber das Vermögen des Maschinenfabrikanten Ende geführt. Drechsler Adolph Sto>mar und Jacob Kirsch da- | und Ludwig L fleute Carl Wei hoff, Peter Westhoff | In unser Gesellschaftéregister ist bei der untér hältnisse der Gesellschaft“ nachfolgender Vermerk | Zeiß, den 13. März 1876. | re<htshängig sein oder nicht, een Magen L | Johannes Thiel u Saalfeld is der kansmän-

selbst, jeder die Gesellschaft vertritt. E V mis N und ist j-der derselben bere<- è Nr. 30 eingetragenen Handelsgesells haft Brunke eingetragen worden : : Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. j L n oder nit, mit dem dafür verlang” | nische Konkurs eröffnet.

Der „Arbeitgeber veröffentlicht folgenden Auf- Birkenfeld, den 7. März 1876. gt, die Gesellschaft zu vertreten. | et Du Buisson 2u Gleiwiß heut Col. 4 folgendes Inhalts der Verwaltungsraths8-Sißungsprotokoll- j bi P s Zum einstweiligen Verwalter der Masse if dec ruf an die deutshen Gelehrten: Der innige Þ® Großherzogli Oldenburgisches Amtsgericht. Cöln, g L O 1876. S I | eingetragen worden: ; g vom 15. Februar 1874 und 5. Januar 1375 sind 1 ta Laut U Dn L, E Protel Ute EEy, Ä Kaufmann G. Goldsdmidt zu Saalfeld v4 u Di d oden e Miieaigatt nid Praxis, Fr. Zang. Erf. us Pn Os - Sekretär, S S Lene und Heinrich E O S R E zZeichen- Regifter. è demnächst zur Das der E au E E des Gemeinschuldners werden auf-

eifen anfangen, w s S . é ind als fo!c<e au2geschieden. iquí- d de i : Pl P ; ; S : i E E! rYaT } gefordert, in dem mit Achselzu>en auf gelehrte a un id D S dator fungirt der Recht Ns, E Dqui Direktion der Nordhausen-Erfurter Eisenvahngesell- (Die ausl ändis<en Zeichen werden unter { der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, owie : auf den 18. März er., Bor ;

g Forschungen herab- | Bresl 9 g 8anwalt Warsiß zu R B M f z cr., Bormittass 11 Uhr zubli>en pflegen, läßt es wünschenéwerth erscheinen În unser rene L i Nr. 3270 das E Der zu Aachen wohnende Kaufmarz.n Gleiwitz." y \haft als Mitglieder ausgeschieden. Leipzig verdffentlicht.) O des definitiven Ver- | por dem Kommissar, Kreisrihtec Naumann, im

e / / : C ' o 6 887 e ; o î Z 6 C - L j C D Ligen Ga die Vertreter der Wissenschaft au< in nähere Be- | Erlöschen der Firma: Herrmann Bogt hier, heute fd E Na M e M un N V in Ait, L idis (ga ngetranen a E, T Gen Altona. Bekanntmatnng,. ) PRES j _den 2% O 1876, BVorutittags 10 Ußr, S ed agg A A vop : egr M e

? \waftsregister, Band 19, Seite_175. Als Marke ift eingetragen unter F im Stadtgerichtsgebäude, Portal I1IL, 1 Treppe bo, | dieses Verwalters odec die Bestellung eines anderen

rührung mit der Technik zu bringen, fie zu be- ] einget À theiligen an den Erfolgen, welhe lebteye in der eingetragen worden. . Handelsgeschäft eine Zweigniederlassung am hiesigen ? i | Zi 4 9 Breslau, den 11. März 1876. Platze unter derselben Firma Ferdinand Oppens- ; Gleiwitz. Befanutmachung, An Stelle dés aus der Rate D Ag M E N Arzte O as dem oben genannten Kom- AULOR I es ¡huld : 6 ensen, ï FLÄNTAGENZAHE) E en, elche von dem Gemein! Nach Abhaltung dieses Termins wird geeig- n Geld, Papieren Ph R S u Befiß l j |

D A A DO D S A O O

_.

Praxis erzielt. Hat es je eine merkwürdigere wissen- öniagli : 5, i 2 Maus sien diet 4 n E Spettral- ita e ais Gt rets! Sat 4 a an ‘b idifben der Biwar c, 9 f l L hausen-Erfurter Eisenbahugesellschaft aus s. März 1876, Vormittags 11 Uhr nalyse, sien diese ni ediglih eine i ng am heufigen Lage su : er Firma: „F. Hessmanu“ E y e t audsge- 5 Mini N S it , Saftelet zu sein, die absolut reines t L Ae Sai. Bekanntmachung. Nr. 2429 des Handels-Firmenreaisters des hiesigen j eingetragen worden. zu Loy heut schiedenen Bankier Gustav Plaut zu Leipzig ist der 50 Minuten, für Kaffee-Surrogat das |\ E E O über den Akf- | „der Gewahrsam haben, oder wel<e ihm etwas habe? Und do< wie rasch hatte fie Verwendung | a, in unser Firmenregister bei Nr. 3019 die Fi Königlichen Handelsgerichtes eingetragen worden ist, | Gleiwiß, den 7. März 1876. Bttriebsdirektor Friedrich Krohn zu Nordhausen als A | Zugleih ist zur Anmeldung der Forderungen de verschulden, wird aufgegeben, nichts an denseiben in der Praxis gefunden! Ja man behauptet sogar, L zes er bei f die Firma: | Crefeld, den 11. März 1876. Königliches Kreisgericht. I, Abtheilung. Direktiontmitglied dec gedachten Gesfellshaft vom | welbes dur<h Dru> auf der Verpa>ung des Kaffees i Konkursgläubiger no< eine e Frist 9 l | ¿zu verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem bay dee Wessémerftnbl gr niMt in der iebe |: rend Der Handelsgerichts-Sekretär. erie Verwaltungsrath gewählt. - I I E ael 0 De | 60 zuin 20, Sni 1896 GosGieztià Desiit 24 Peel Tin aber Bause und Kirchhe ohne sie. Haben Der Kaufmann Felix Mende zu Breslau ist A | Sooltn ais, Hater Ne. #59 Udietes Riemen E E fta Ae ‘das olishafts- Königliches Kreisgericht, Abtheilung 1, zu Altona. festgeseßt und zur Präfung_ aller innerhalb der | pem Gerl L E e a A ig gehabt an dem riesigen E L A ouiie als Gesellshafter in das unter der Firma Gustav | Crefeld. Die ofene Handelsgesellschaft sub ; e n GU Us Slboler erfte: E Elie, register Band 19, Seite 181. E Lie itia angemeld¿ten Forderungen ein Ter- | jy machen, und Alles, mit Vorbehalt ihres wage mnen Cu js Wesrsdob BA e | Mel Gute Due P me Guse | Ged gasoe BartoaemgdeiBetblgerantin | vos 1), Bn e egerngo ee Ses Staert, Seketic. | warmen As Marke f eingetragen beim Könige | "e 15, Juli 1876, Vormittags 10 Uhr, | Pbbhatea” unv anvere mit denselben leide: er Mechaniker, welcher den Telegraphen-Apparat Froeli ; j E NR h vom 11, März cr. einget ; E lichen Handelsgerichte in Barmen unter Nr. 289 | im S i zud r Treppe bi andinhaber und andere mil denjetven g.etcDe- zusammenseßte, dessen man fich heute 6 in den Ge 307 E Et a patt iwäft de selle N worden, und das ganze Ee- Greifswald, van 13. März 1876 Otterndorf. Sn das Handelsregister ift heute | 31 ba Alena Pet, Berghaus“ in Barmen, nah ! e a E cehtigte Gläubiger des Gemeins<uldners haben E E g t As M b. in ‘unser S ela teetifte unter Ne, 1007 La Amd att 2 Ves C Königliches Kreisëgericht. I. Abtheilung. einget: agen sub Fol. 2 zur Firma: B. G. Sdchlich- s A f März 1876, Nachmittags â Uhr, | missar anberaumt, zu welhem sämmitlice Glaubiger “few le E R befindlichen Pfandstü>en nur n, die Erfinder des Tele- die völ . ' afer Carl Teiblaües at j s C ting: ür Besaß, Rüschband, Spißen, Lißen und Kragen | vorgeladen werden, welche ibre Forderungen inner- | " Zugleich werden alle Diejenigei f : graphen, Dersiat und Gai m e | D) der Wittwe Ratharina Hroclieh, geborene | Bohuhaft übertragen worden, melcher Lehtere diejes | MamHur&, Eintragungen in das Handels Der bieherige Anhaber, Weinhändler Barthold | 908 Hes: ball, einer der Fristen angemeldet fab ter | Mae spriche, als, Konfuriglänbiger, maden allen Gewerben seit nur 50 Jahren he s : ahn, j eshâft unter der biéherigen Firma hierselbst fort- register. ustav Schlichting in O terende-Otterndotf, 1 Is seine Anme ung riftli „einrei ; hai wollen, hierdur< aufgefordert, ihre Ansprüche, die- Und wer bat den A S 2) den Mes Georg, Melanie und Elisa- E Q vorschriftêmäßige Anmeldung wurde Vor- | Zarl H. Nie 1876. März 8, i i On E bes Otérvato A Mane E derselben und ihrer Anlagen beizu» | seshen mögen bereits re<tshängig sein e nit, zogen? Die eas nicht. Heutzutage ist es die O De Und ber BIUMUGEN Euard Klonka O O us g M 22 e ist in das 8 ee Sevia ora e eie mäßig das Geschäft unter per bioverigea Firma ! Jeder Gläubiger, welher ni<t in unserm Ge- mit if dafür MOQS Tenge ließli arin zwar etwas kesser geworden, Herders berühm- eroi : L U i L _FUY D, 4 e i C E AEIO! ' E m D | ri i e K Les Mana) feiner 9, M LO) LIE eins<hließlih darin war etwas beser geworden, Perdexs berübm- | als befreite Vormi qu | Leere Llecteqdes Hiesigen Königlichen Handelse | gon Pisherigen Snhaber Karl Ghnistian Peimid G. D. Scubchting sat und jevt mi „eine A / iGlébeziet wohnt mus dei der Anmeldung feine: | bei uns shrifilid eder zu Protofoll anzumelden und Mate ameattee, wie gu Raid Jet und orge | Breslan u"? Billet 1882 via uft | Geesld, be 14, Mez 197 ege male mneetad Sa fe Chefenu Sonst n m Ge E [Bmk iden, d 2 dn Mi ande | der aaten Ses angen "en Hocderunaen, jo wi ; unzweifelhaft, daß di A i R e E i: in Osterende- —— S: | i i s At Es ils der Wissenschaft nur E selten bil: A dGu Gustav Froelich E A d citdis Ludwig C CHinidE, Saßaver: Ludwig Carl abe Ae E E Ei ; : werden zu Sachwaltern “vorgeschlagen die Rects: E R e Gans nehmen an dem Gewinn, den ihre En ; c : E ? S : 5 : S j e We z n 2s Zilk ' C i Eerecbebetrieh brigaek, h tdc>ungen dem errichtete ofene Handelsgesellschaft, wele zu A ——— Kn G'Vi atun : | Gerne, Ven O Niliageridit Me E e R IOE, Justiz-Rath Wilke, auf den 20. April cr., Vormittags 11 Uhr, vertreten nur die verwittwete Frau Froelich | E SHUurg. Königliches ._ G. rsienbinder. Diese Firma hat an Her- on g 2 ‘98 : l i s i ? K5 lid St V) exit vor dem Kommissar, Kreisrichter Naumann, im Au- mann Rhine Prokura ertheilt, Stegemann. zur Anbringung auf den einzelnen Stü>en und der ; Erst Abtb l Stad ivil dienmzimmer zu erscheinen. a i: e ; tre eilung für Civilsachen. Wer “seine Anmeldung riftli einreiht, hat Der Handelsgerichts-Sckretär. : E S D E eine Abschrift derselbea und ihrer Anlagen beizufügen.

Diesem Mißstande abzuhelfen und da izu- i f tragen, daß auch Die belohnt werden, A ie heute O Es E O E J er A i März 18 E Cer Sa e A u inge r gen worden, U A Firmerregister ist unter Nr. 678 die F, Melosh, Inbaber: g De E E E E Vexpa>ung. der Natur die Grundlage zum Aufblühen des Wohl- reslau, den 11. März 1876. Firma: I, Iosephsohn zu Duisburg und als deren F Melos<. Dies S A PawentneE N REA y : standes legen, ist Zwe> des gegenwärtigen Aufrufes Königliches Stadtgericht. Abtheilung k. Inhaber der Kaufmann Joseph Josephsohn, gegen- j V elos<. Diese Firma hat an Ludwig Adolph In das Handelsregister des unterzeichneten Amts- Dan ers. ; [2299] Konkurs-Eröffnun Jeder Binize, weties migs, iy Sg Es fönnen zwar nicht alle wifsenschaftlichen Ent: —— Därtig Soldat, zu Cêtn am’ 18. Mrz 1876 ein- | q L Q Aotura erge, gerichts ist heute auf, Fol. 94 zur Firma: ige f láner Forderung einen am iesen Orte wohnhaften de>ungen sofort in eine praktisch e S0 Set af Balllichafis egister 5 E R He “An B selb ; E - O Inhaber : Friedrich Ferdinand¿Paul „Heinr. Lange“ Mannheim. Ass Marfe | M tas A ITg Ee ia E E S E : ; ), ) s esellschafts:) Registers, woselbst die n demselben Tage ist i s rens : : 2 : : R: S i: 4 g T ; / S und Hermann | oder zur Praxis bei uns b igten auswär- stalt Febradt werden, bei den meisten muß nad eine | Pandelägesell/baft untee der ima |Fde um e 236 vermeite, “bas der Inhaber | Hechalerbant in Hamburg, “Die Gesell olgendes eingetragen: H Vertrag vom 28. Februar | tue Fina mter De P 1 U DA FA | Brunnensirahe N ift am 14, Müyz 1876, Nat tigen Berollmzktigten eftelen 100 ju den fin ) [ J y! Le, j ; _ ,eS<neider orländer“ er vorbezeichneten Firma den Kaufmann Salomon Hamburg. Die Gesellschaft hat z bisherigen Inhab L / S A VBrunnenstraze 9%, 11 am 14. arz , Nach* | anzeigen. meln +4 A Me O in Mülheim am Rbein und als deren Gesellschafter Josephsohn zu Duisburg als Prokuristen bestellt hat. beschlossen, unter Beobachtur g der gefeßlihen Be- i Wittwe r Pil Wilbelm Bödiker Gebrüder Mayer D eth mittags 1 Uhr, der fanfmüunisthe Fontars Densenigen, welhen es hier an VekanntsYaft te d [leini ' man si dur | die daselbs wohnenden Kaufleute August Schneider stimmungen das Aktienkapital auf 1,250,000 Thaler Lucia, geb Groll Haselünue üb in Mannheim e a Cx iti: 4 L deo und Robert Vorländer vermerkt stehen, heute die Emden. Bekauntmachung, zu reduziren und zu dem Zwe >e Aktien zum No- |} I ais orie E iger ‘Inhaberin, mit ; Fd I t T GED u SaGualtéra vorzescblagen wnllG alcbtier aab (a Vormit dessen ba N minalbetrage von 1,250,00) Thalern anzukaufen Bewilligung des früheren Inhabers, unter der bis- | 187; Vormittags 10 Uhr, er: S E a O e m ol e : i or i va dét aile i - ï en S i î ï , . - + s E A i is s | je S ; j ; | wir aslen Gelehrten unsere Dienste dazu an, find | gelösten Gesellschaft auf die Handelsgesellschaft unter | !n Uttum ift erloschen. p März 14. Pgen ma Jorigerages F R folgten Anmeldung für Ci- N a R * Kaufmann Fischer, Dessauerstraße Nr. 4, bestellt, Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. auch bereit, gemeinshaftli< mit ih P er Heinr. H. Lange und dessen Ehefrau Pinna i werihung von Erfindungen zu e aen Rb Prie A f “aal cls dd ae iu ti E “Fried 1 Möller, E i (fd dafür nöthigen Kosten vorzulegen Cl übergegangen sind. óniglihes Amtsgericht. Abtheilung TIT. / B i j venene, | : ; S ute C Ss Gas L E N eiti : T ho ms en. E v j6. e E : helm Albert Ludwig Paponbuva, ven Lis lg Sa Sj IT Mannheim, u 9. März E x Bill ip arau None T O as L e Preaih, Slargarot ; Weber. Gera. Handelsgerid | Sammadher elius, - Inhaber: Albet Ham Ï X | i Großherzoaliches Amtsgericht. | Zimmer Nr. 12, vor dem Kommissar, dem_ Neng* | we iejeni ) ie : An- Die Nr. 10 der „Deutschen Allgemeinen In dem Ea E | macher und Louis Eduard Delius. E M E Ullrich. ¡ N Stadtrichter Humbert, anberaumten Termine En A E en folien, ier: Polytehnis<hen Zeitung* (Redaktion und In- | ©öIm. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige | bezirk ist heute auf dem neuangelegten Folium 227 Hamböurag. Das Handelsgericht, - | ihre Erklärungen und Vorschläge über die Bei- | dur aufgefordert, ihre Ansprüche dieselben feraten-Annahme: Berlin, Alte Jakobsstraße 172,) Handels- (Gesellschafts-) Register unter Nr. 1751 in Rabr. 1. sub 1 folgender Eintrag: j T E E Potsdam. _Bekanutmachung. _ |Mannheim. Als Marke wurde D | behal:ung diejes Verwalters oder die Bestellung eines mögen bereits re<tshängig scin oder niHt, mit hat folgenden Inhalt : Mechanische Technologie: eingetragen worden die Handelsgesellschaft unter der 1) 14. März 1876, Hagedorn & Müller in Königsterg. Handelsregister. In unser Firmenregister ift sub Nr. 611 die | unter O. Z 12 eingetragen zur Firma: : A O Tes [e eveatuell über | dem dafür verlangten Vorrecht TE Maschine zum Bervielfältigen der Jacquardkarten, Firma: Gera laut Pcotofolls vom 25. November 1875 Der Kaufmanu Ferdinand Ludwig Pohl zu Firma: Ä Gund n. Iacob, Mannheime- S b G S R Ee Bs bis zum 12. April d. Is. einschließlich e ‘Jacquardkarten-Multiplikations-Maschine. S „Scheidt & Borländer“, gerichtlich r«kognoszirter Erklärung vom 4. und t Königsberg hat für seine Ehe mit Amalie Ma- i Gustav Müller 4 Spielkartenfabrik, in Mannheim S A uge en L bei uns \<riftli< oder zu Protokoll anzumelden Der Somnendampffefel. Von Moucios Profesor | elde ihren 28 in Mtheim a Nölein und mit | B on e Zern cte tianne Berdan dur Vertrag vom 24 Februa zud als deres Inhaber der Kaufmann Gustav | nich Anmeldung vom 9. Mrz 1876 } | (Men, welde von den Gemeinsultnei etwas an | und demnächst, zue Prüfung der sammen inner am Lyceum in Tours. Zur Theorie der Luft- | den, eutigen Tage begounen hat. ie Firma ist eine Zweigniederlassung zu der einshaft der Güter und des Erwerbes uter Ier ingetragen, Vormittags 104 Uhr, für S ielkarten: E R z ; 4s. halb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, maschinen. Fournierhobel-Maschine der Chem- | Die Gesellschafter find die in Mülheim am Rhein Fol. 56 des Handeléregisters R Firma gusges<lossen; das gegenwärtige Vermögen der Potsdam, den 11. März 1878. welches An f Ls Umschlag und in ver- | Ne pi O n E uen, E 119 Wie nach Befinden zur Bestellung des definitiven nier Werkzeugmaschinenfabrik, vorm. Ich. Zimmer- wohnenden Kaufleute Hugo Scheidt und Robert Vor- Hagedorn & Müller in Lobenstein. Ehefrau und Alles, E während der Ehe dur Königliches KreWgericht. Abtheilung T. fleinertem Maßstab auf ein ae Karten ange- | ve fol pt det Vi Mo, au E zU | Verwaltungspersonals mann, Elektrizität und Galvanismus: Methode ; länder, und ist jeder derselben berechtigt, die Gesell- sowie in Rubr. IT- sub 1 folgender Eintrag: Erbichaften, GeschenfEWBlü>sfälle oder sonst er- Waldenbur. ( bracht wird : : \ j der Ge enstär de E: n S nt er, e oe zur Bestimmung von Leitungs- und Elementen-Wi- | schaft zu vertreten; diese Gesellschaft hat die Aktiva | 1) 14. März 1876: wirbt, soll die Eigenschaft des vorbehaltenen Ver- | nbur-. Befauntmachung. Mauuheim, den 9. März 1876 |*® bis zum 20. April 1876 et | vor dem Kommissar, Herrn Kretöriiter Soeriies derstand. Handelspolitik: Zur Beförderung und | Und Passiva der in Mülheim am Rhein bestandenen, a, Franz Hagedorn, Restaurateur in Dresden. j mögens haben. E In unserem Genossenschaftéregister ift zufolge Großher -1iVes Ainidaeri@i dem G t der d d ite eise Ameige | im Derhandlungszimmer Nr. 1 des Gerth tage neue Wahrung nationaler Arbeit. Die Existenzberech- nunmehr aufgelösten Handelsgescllschaft unter der b. Heinrih Karl Friedri<h Müller, |, S ist zufolge Verfügung vom 8. am 10. März Verfügung vom 9. Mä:z 1876 bei dem uuter Nr. G Ulri G | E L C L e oi zu erscheinen. Nach Abhaltung dieses Termins wird tigung der Givil-Ingenie o demie und de | B Den 10 Münz men Kaufmann und Cigacrenfabtifant in Lo: | de Qus/gliebing “oder Aufhebung" ber chelides L elagetrigeien Amuisciiereis FOrtiTitt A Bedie, chendabin jur Konfurémase abzuliefern | defbteen werd M M E i owe'’she Ver- j j z ; enstein, g der eh zut Altwasser, eingetragene Genossenschaft, in | Pirna. Als Make ist cingetragen unter Nr. 2 | ce Is e mit dense ven gleichbere- e Diens scriftli< einreicht, hat igte äubiger der Gemeinschuldner haben von | „ine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen.

fahren der Leuchtgasdarftellung aus Kohlen, Dam Der Handelsgerichts-Sekretär. find Inhaber der Firma laut Protokolls * Gütergemeinschaft cingetragen. / und Petroleum. Von Prof. Henry Wurz. Bi Weber. 25. November 1808 gerihtlid “elbauodiitter | „Königsberg, den 10, März 1876. olonno 3 Folgendes heut eingetragen worden! zu der Firma F, C. Deig Nachfolger in Pirna, | den in ihrem B b [i fandftü i zx R Rd Erklärung vom 4. und Beschlusses vom 13, : Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium. oe Men L Be nog ir Aas, nah Anmeldung vom 16. Februar 1876, Morgens ain lig Ls Le R bis | Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserm Amtsbezirke Í 410 Uhr, für phosphor- und s{wefelfreie paraf- VAte Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche | Forde T a4 vid ite vobalaltn

Mycothanaton. Notizen: Ein neues Surroga e für die Papierfabrikation. Erhöhte Fabrgesdnetas Cöln. Auf Anmeldung, daß der in Côln woh- März 1876 digkeit auf Eisenbahnen. Der englisch-französische ! nende Kaufmann Hermann Marx in sein daselbst | bewirkt worden. | E A DARAQEELAS y UicKE Yang in Dittersbah errichtet | finirte Sicherheits-Züadhölzer, das Zeichen : als Konkursalärbiger machen wollen, werden hierdur Forderung  l )ie hicrselbst unte e rbié . A | ; nahen wollen, e : 9 : At 5 . Gra, de L L 6. E Da Baues ¡ aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits A e A ut er Bin E U

Tuynnel. Englischer Wochenbericht 2c. ; unter der Firma : i : ä l „S. Marx & Söhne“ Fürstlih Reuß- Plauisches Justizamt T. | Kroczewsfy bestandene Handelegesellschaft ist auf Waldenburg, den 9. März 1876. p ¿(L DdSchwefelfreie ; rechtshängig sein oder nit, mit dem dafür ver- | ugterläßt, k inen Beschluß aus dem Guund L S E ; i unterläßt, fann einen De! 1Unde,

, , . 4

Die „Zeitschrift fürGewerbe, Handel | bestehendes Handelsgef ai i : | gelö ie Li i f yDel ' endes gesháft mit dem beutigen Tage Lindner. } gelöst worden, die Liquidation derselben erfolgt : t! ali c ç S ; i Hlesishen u Und On des Ober- | den in Cöln wobnenden Kaufmann Adolph Marr ! dur den Kaufmann Adolf Aronfon von hier. Königliches Kreisgericht. Di Paraffinirt24ÖLZER e um 20, April 1876 einschließli weil er dazu nicht vorgeladen worden, nit anfe Wten. her n L R ! als Gesellschafter aufgenommen habe, is diese Ge- | Gerstungen. Die nachgenannten in unser Han- |, Dies ist zufolge Verfügung vom 6. am 10. Mänz L. Abtheilung. (B. à 219/3.) 7 J) 0 : bei uns Briftlih d H tof S En d | „Denjenigen, welchen es hier an DERTa Beuthen O.-S,, enthält in Nr. 9 vom 2 Büren | sellschaft, wofür die Firma: ME delsregister eingetragenen Firmen, als: ( d. J. unter Nr. 379 in das Gesellschaftsregister É M ? TS-ZU n | bind zur G der éilintliden, innethalb fehlt, werden die Rechtsanwalte Leyde und Rofen- Bekanntmachung des Königlichen Ober-Bergamts, ! Rheinische Seid E Á it“ 1) Vol. 18 Seite 39: j S Riagb dei 11. März 187 Wittstoeck. Bekanntmachung. O X. COEXG Ban | der gedachten Frift angemeldeten Forderungen, sowie pier os E S RE E E TETAT Ja Bergpolizei betreffend. Erkenntnisse des Reichs- | L Heinrich Trebing in Berka a /W. | BIODIGeTs, de L), Des Nee ; In unser Gesellchaftsregister Nr. 22 ist zufolge L NACHFOLCER (ezu | nah Befinden zur Bestellung des definitiven Ver- Sachwaltern vorge|GlagA. s

Ober- Handelsgerichts * betr. Dibibenbeninipru, S worden und welche zu_ vertreten jeder 2) Fol. 22 Seite 43: Königliches Kommerz- und Admiralitäts - Kollegium. Varfügung vom 10. März 1876 am selben Tage S + Sp d Ss | waltungép Lrionais auf g eeL Pr. Stargardt, den 8, März 1876.

T Se T LNAtE Feix, Dou clenareGt ber | dw b irsige Ls Gcaits Riet heute in Ernst Rudolph in Gerstungen | G S R A Nachstehendes bei der Firma: W. Wolff's Nah- | den 17. Mai 1876, Bormittags 10 Uhr, Kng iDed e L.

Dienstboten. Statistishe Beiträge zu den ! Nr. 1752 eingetragen und die unt Ne 1979 des Ta Di und laut Beschlusses vom heutigen LüHHem. Köni„liches Kreisgericht Lübben, folger (Schwarz und Rindtorff zu Pribwalk) ein- Königl. Sächs i i | im Stadtgerihtsgebäude, Portal 11I., 1 Treppe ho, au aivus Handelsverträgen vom handelspolitis<- i Firmenregisters eingetragene Siena : S. M S ‘Be ft scht worden. ¿ S E Firmenregister ist unter Nr. 194 zufolge getragen worden : ôönigl. Sächs. ALeG zu Pirna. | Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kommissar E TEETE wirths<haftlihen Standpunkte ‘V. Von | Söhne" sowie die für diese Firma" Ma Sl er Grefber am 16, März 1876. : Verfügung vom s. März 1876 am 9. März 1876 Col. 4. Die Gesellschaft hat mit dem 4. März pi. zu erscheinen. (2347] Bekanntmachung. Dr. Adolf Franß. —- Dortmund: Kohlenproduktion. | wohnenden Siegbert Marx und Adolph Mar L ih E roßherzoglih_ Sächs. Justizamt daf. die Firma: 1876 zu bestehen aufgehöct. Eingetragen zu- _ Nach Abhaltung dieses Termins wird ge- Das erbschaftliche Liquidations - Verfahren Deutschlands und Oesterreichs Bessemerwerke. j ertheilten Prokuren bei Nr. 627 und N 1679 des fing / C, Hendus folge Verfügung vom 10. M 1019 M K f eignetenfalls mit der Verhandlung über den | über den Nachlaß des hier am 3. Februar 1875 Originalberihte nah d. „Mon. d. int. mat.“ aus | Prokurenregisters gelöscht worden E d Gerst E , _ und als deren Inhaber selben Tage. A | onkurfe. Atford verfahren twerdeu. verstorbenen Wagenbauers Carl Padro> ist be- Frankrei<h und Belgien. Frankreih: Handelsver- ; * Cöln, den 10. März 1876. {u f Dandeléregi Aus der Fol, 39, Seite 81 in der Materialwaarenbändler Carl Hendus Haagen, Kreisgerichtssekretär. ! 2294] Konkurs-E “er Zugleich ift zur Anmeldung der s der | endet,

träge. Großbritannien : Eisenproduktion und Ver- ; " Der Handelsgerichts-Sekretär ( tf Witt regte Suonengenen Vere! tant zu Calau, Wittsto>, den 10. März 1876. onturs- rofnung. Konkursgläubiger noch eine zweite Frist Breslau, den 11. März 1876

kehr. Statistishe Korrespondenz ven Dr. E. Engel. Weber. j l ü 0 Gs De ai : L Say O dee Mirbaaltanae Gala S R E e UE atten iat, Louis E Sis festgeseßt ma 20 Sine aller aa 1 V zwei- R oe ate Nang, d

—. Ü

HUTZ-MDBS : Die Gläubi i ne L

E Vc Le N : - j äubiger der Gemeinschuldner werden auf- S geb. Bödiker zu Papenburg ind zu Profuristen welches Zeichen auf den Cigarrenkisten uud den Eti- ; gefordert, in dem auf [2101]

l