1876 / 71 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Amortisation, Zinszahlung u. \. w. von öffentlichen [2469] Bekanntmachuug. S

Berlin-Auhaltische Eisenbahn: C Gesellschaft.

Am 16. d. Mts. hat die Verloosung unserer 4°/9 Prioritäts-Aktien und 4} °/ gationen stattgefunden und sind dabei folgende Nummern gezogen worden: L. der 4°/; Prioritäts-Aktien, 307 Stü a 100 Thlr. : 15 29 54 56 61 64 74 128 131 135 151 167 190 212 229 250 253 341 358 369 374 419 421 431 438 445 475 497 528 532 593 608 619 623 625 645 705 709 731 744 752 780 829 831 888 1013 1020 1023 1025 1088 1101 111i 1113 1161 1174 1186 1192 1213 1221 1222 1235 1243 1254 1272 1338 1386 1390 1430 1434 1464 1481 1502 1592 1613 1624 1653 1657 1706 1719 1761 1801 1811 1814 1828 1855 1874 1908 1911 1952 1963 2003 2014 2032 2042 2066 2250 2252 2330 2358 9369 2436 2453 2456 2516 2533 2535 2651 2668 2698 2718 2757 2799 2805 2811 2897 2901 2905 2940 2990 3007 3160 3182 3194 3202 3209 3233 3256 3285 3312 3330 3349 3352 3412 3441 3443 3455 3501 3511 3525 3599 3603 3741 3774 3821 3837 3855 3891 3909 3938 3984 3986 4068 4132 4297 4343 4388 4417 4422 4450 4474 4565 4639 4679 4697 4709 4711 4732 4746 4747 4760 4806 4808 4832 4836 4862 4925 4937 4949 4963 4985 4996 5027 5045 5093 5150 5195 5246 5284 5321 5322 5355 5358 5386 5421 5486 5529 5541 5564 5592 5619 5621 5622 5711 5718 5731 5732 5741 5755 5844 5856 5857 5859 5909 5957 6028 6058 6069 6071 6072 6115 6205 6212 6231 6264 6278 6291 6359 6415 6476 6583 6592 6669 6682 6700 6721 6739 6758 6762 6781 6798 6819 6854 6855 6906 6910 6971 7013 7036 7042 7054 7063 7072 T7124 7163 7208 7230 7252 7289 7296 T7321 7396 7453 7508 7539 7552 T7571 7688 7720 7733 7738 T7764 7779 7831 7832 7847 7857 7860 7863 7891 7898 7901 7918 7932 7940 7979 8007 8012 8013 8044 8074 8095 8119 8154 8180 8187 8191 8209 8214 8282 8297 8300 8404 8424 8438 8478 8479 8484. 48 StüÆf à 500 Thlr. 42 94 109 113 129 136 145 183 195 208 212 234 251 262 271 304 309 361 473 486 530 540 630 644 662 673 683 713 830 859 882 889 926 960 962 974 976 1012 1016 1099 1151 1152 1177 1214 1235 1241 1273 1292. EL. der 43 °/ Prioritäts-Obligationen. 275 Stü à 160 Thir. 19 73 223 247 251 344 527 582 714 800 823 985 988 1002 1057 1237 1386 1440 1465 1475 1515 1559 1659 1783 2035 2053 2098 2195 2199 2267 2304 2338 2676 2690 2718 2739 2801 3233 3453 3694 3755 3774 3844 3858 3919 3941 4023 4053 4272 4392 4617 4668 4745 4755 4989 5152 5434 5622 5631 5804 5923 5938 5956 6016 6039 6141 6183 6288 6357 6505 6516 6538 6804 6968 7123 7404 7426 7465 7540 7557 7658 7717 7787 7864 T7902 7930 8032 8070 8292 8493 8663 8689 8714 8925 8946 9075 9144 9185 9248 9257 9357 9367 9484 9527 9534 9645 9868 9921 10096 10161 10294 10359 1051i 10716 10756 10832 10921 10948 11137 11381 11462 11560 11626 11985 12045 12205 12523 12583 12709 12778 13000 13093 13398 13628 13688 13725 14039 14056 14105 14132 14141 14392 14707 14835 14838 14852 14905 14945 14974 15025 15033 15084 15356 15428 15448 15591 15594 15761 15815 15914 15946 16024 16047 16082 16236 16253 16497 16520 16755 16906 17004 17032 17161 17240 17307 17566 17613 18107 18174 18202 18236 18238 18253 18343 18757 18983 19076 19111 19154 19295 19579 19601 1963? 19634 19672 19828 19879 19991 20222 20262 20320 209386 20449 20468 20566 20599 20645 20763 20956 21098 21546 21568 21592 21633 21686 21711 21720 21730 21836 21987 22055 22195 22214 22406 22477 22503 22530 22587 22696 22844 22386 22917 23016 23059 23083 23372 234559 23509 23611 23626 23644 23671 23727 23771 238596 23858 23954 24267 24282 243899 24676 24350 24915 25007 25098 25177 25437 25519 25671 25721 25784 25936 25962 25988 26087 26188 26259 26356 26389 26578 26666 26720 27244

27293 27353, : 54 Stück a 560 Thlr. 3 37 64 163 166 193 198 511 513 527 795 1025 1098 1151 1181 1194 1334 1433 1769 1870 2332 2376 2377 2514 2526 2594 2617 2695 2793 3114 3259 3379 3389 3402 3613 3702 3815 3858 3947 4094 4136 4242 4243 4348 4508 4633 4747 4756 4773 4833 5234 5316 5370 5409. L. der 43%/% Prioritäts-Obligationen Lütt. B. 57 Stück à 109 Thlr. 1614 1764 1979 2292 2353 2397 2408 2594 2646 2713 3152 3209 3376 3522 3655 3729 3777 3781 3800 3954 3967 4142 4273 4362 5185 5220 5349 5357 5472 5612 6196 6257 6281 6339 6394 6428 6562 6574 6782 6899 7019 7036 T7059 T7615 7672 7761 7811 7818 8150 8158 8313 8421

8597 8632 8653 8944 8959. ; 11 Stü @ 590 Thlr,

300 328 421 424 434 508 581 648 759 959 992.

Die Verzinsung dieser Prioritäts-Aktien und Obligationen Hört mit dem 30. Juni d. Js. auf, weshalb deren Jnhaber ersucht werden, solche vom 1. Juli cr. ah bei unserer Hauptkasse hierselbst am Askanischen Plaß Nr. 5 nebst den vom 1. Juli cr. ablaufenden Zinscoupons gegen Zahlung des Nennwerths der Aktien resp. Obligationen einzuliefern.

Der Betrag etwa fehlender Zinêcoupous wird bei der Einlösung in Abzug gebracht, und in Betreff derjenigen Aktien resp. Obligationen, welche au< bis zum 1. Dezember cr. ni<t zur Einlösung gebra<ht werden, tritt geriht!li<hes Depofitionsverfahren ein. / i

Aus früheren Verloo)ungen sind bis jeßt uo< folgende Prioritäts-Aktien und Obligationen zur

Einlösung nit präsentirt : s L. 40/9 Prioritäts-Aktieu 99e der 14. Berloosuug de 1856 mit 2 Coupon: 11; Ans der 23, Berloosung Le 1865 nit 7 Coupons: Ç 26; aus der 831. Berloosung de 1873 mit 7? Coupous:

401 961, 1182 1453 1626 1630 3361 5235 5273 6963 7019 7215 7597 7658 8249 8252;

aus der 32. Berloosung Fe 1874 mit # Coupons:

204, | 435 733 779 878 1604 1913 2831 3186 3351 3562 5017 6017 6493 6836 7210

R S

Prioritäts-Obli-

à 100 Thlr. à 100 Thlr.

à 500 Téólr. à 100 Thlr.

à 500 Thlr.

à 100 Thlr. 7244 7850; ] aus der 33, Berloosung de 1875 mit 3 Coupons :

à 500 Thlr. 292 296 316 1080,

à 100 Thlr. 200 626 806 982 1193 1615 1861 2177 2245 2426 2567 3090 3710 3757 3819 4100 4855 5306 5362 5652 5688 6052 6146 6527 6780 6978 7005 7C80 7115 7392 7531 T7886 7997

8112 8385 8456 8473. U. 43% Prioritäts-Obligationen x. Euissiou : aus der 11. Verloosung de 1868 mit 15 Coupons: à 100 Thlr. 1054 3759; l aus der 14 Verloosung dle 1871 mit 9 Couvons : à 100 Thlr.

1003; | aus der 15. Berloosung de 1872 mit ? Coupons : à 500 Thlr. à 100 Thlr.

494, 2809 3077 3253 4521 ; aus der 16. Berloosnng de 1873 mit & Coupons: à 100 Thlx. 194 445 612 2074 3992; aus der 17, Verloosung de 1874 mit 3 Coupons: à 100 Thlr. 1904 3419 3698; aus der 18. Berloosung de 1575 mit 1 Coupon: à 500 Thlr. 480, à 100 Thlr. 393 735 759 774 1162 2945 3281 3473 4504. Ix, 413 0/, Prioritäts-Obligationen 5x1. Emission: aus der 7. Verloosung de 1867 mit 17 Coupons: 11328 12633 19234 24476 26466 27152; v ats S, Berloosung de 1868 mit 15 Coupons : 19600 13078 20245; que ss 9, Berloosung de 1869 mit 13 Coupons: 50, 5093 16610 22309 24999: aus der 10. Verloosung dle 1870 mit 11 Coupons: 7157 8785 10280 10972 11658 16452 19825; o der 1. Verloosung de 1871 mit 9 Coupons: . 2016, . 6544 7833 8275 9663 17168 26663; Aue der 12. Berloosuug Le 1872 mit 7 Coupons: . 4864, , 5913 5987 5992 8583 10197 12825 17747 18052 25561; ae der 13. Verloosung de 1873 mit 5 Coupons: . 4738, - Thlr. 8675 8890 9356 11074 11974 14252 16059 17538 17784 18558 19597 21015 21500 22618 23332 25291 ; aus der 14. Berloosung de 1874 mit 3 Coupons: à 500 Thlr. 3064 4765, à 100 Thlr. 5134 5808 6699 6705 8117 8357 8623 9194 10404 10797 10990 11200 11330 12028 13190 13648 14506 16095 17501 17665 18663 19544 25430 26313 27201 ; aus der 15. Verloosung de 1875 mit 1 Coupon: à 500 Thlr, 2145 2689 3883 4739, 18727 18769 13797 15825 19290 19914 12685 18106 TTONE IOGES O 12064 18208 1S012 19228 - 1 7 ÈY 20862 21501 22271 23821 23951 24664 26867.

à 100 Thlr.

à 500 Tblr. à 100 Thlr.

à 500 Thlr. à 100 Thlr.

4

V. 41%, Prioritäts-Obligaticnen Lite. B. aus der 7. Berloosung de 1873 mit 5 Ceupons: à 100 Thlr. 3461 4726 7273; aus der S8. Berloosung de 1874 mit 3 Coupons :

à 100 Thlr. 5217 5438; aus der 9. Berloosuug de 1575 mit 1 Coupon: à 100 Thlr. 2741 3453 3921 6399 7222 8923. Alle übrigen bisher verloosten und eingelösten Aktien resp. Obligationen nebst den dazu gehö-

rigen Coupons find vorschriftémäßig vernichtet worden. Berlin, den 17. März 1876. - i: s: Die Direktion.

Breslau-Schweidnißz-Freiburger Cisenbahn. Die Zahlung der am 1, April d. I. fälligen Zinsen der Prioritäts-Obligatioenen Litt F. und J, wird mit Ausscziuß der Sonn- und Feiertage tägti<h Vormittags stattfinden: a. in BVreelan tei unserer Hauptkasse vom 1. April d. J. ab, b. in Verlin: y bei der Bank für Handel und Industrie und bei dem Bankhause S. Bleichröder, c. in Dresden: bei dem Bankhause Gebrüder Guttentag,

d, in Leipzig: bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anftalt, e. in Hamburg : bei dem Bankhause Ed. Frege & Co, und bei dem Bankhause L, Behreus & Söhne, f, in Frankfurt a. Main: bei der Filiale der Bank für Handel uud Industrie,

g. in Magdeburg: E vei dem Bankhause C. Vennetviz S _ Die Zinscoupons sind mit einem von den Präsentanten unterschriebenen, na< den Kategorien der Obligationen geordneten, die Stü>zahl und den Geldbetrag ergebenden Verzeichnisse einzureichen. Breslau, den 12, März 1876.

Direktoriuur.

Aufbewahrung und Verwaltung von Werth- E Papieren Uu. 8. W.,

Die unterzeichnete Anstalt nimmt fortan Werthpapiere und sonstige Werthgegenstände zur treuen und sicheren Aufbewahrung und mit der Verpflichtung, dafür wie für ihre eigenen Werthsachen zu. haften, an.

Die Einlieferung kann in verschlosseuen, versiegelten Pa>keten, Kästen 2c. oder, soweit es si< um Werthpapiere handelt, au<h ofen erfolgen.

Bei den offenen Depots unterzieht s< die Anstalt auf Wunsh auch der Einzieh:ag füllig werdender Coupons, sowie der Ucberwahung von Berloosungen, dexr Geltend- machung von Bezugsrechten, Leistung von EinzaHlungen, dem Umtaush von Interims- scheinen und allen sonstigen, mit dem Besiß von Werthpapieren verbundenen Mühewaltungen.

Die Annahme von Depots ist nit auf hiesige Firmen und Personen beshräukt, sondern kann au von Auswärtigen benußt werden.

Das Burean der Anstalt ist in den Vormittagsstunden von 9—12 Uhr für diesen Geschäftszweig geöffnet.

; E der Bedingungen für Benußung desselben sind bei unserem Effektenbureau erbältlich.

Leipzig, den 18. März 1876.

Allgemeine Deutsche Credit - Anstalt.

Induftrielle Etablissentents, Fabriken und Großhandel. D P C a Grünberger Traubensafl S [2474] (von dem guten JIahrgange 1875).

Zu Frühjahrskuren mache i< alle an Unterleibé-Vollblütigkeit und deren Folgezuständen, Gronischen Katarrhea, Herzfehlern 2c. Leidende auf weinen conservirten Traubensaft à Flasche 15 4 (incl. Verpa>ung aufmerksam. Jc) liefere dieses Kurmittel {on seit 18 Jahren und stehen Anerkenntnisse über dessen heilkräftige Wirkung sowie Kuranleilung gratis zu Diensten. 934/3)

Eduard Scidel in Grünberg i. Schi.

Verschiedene Vekanntmachungen-

Märkish-Posener Eisenbahn,

Die diesjäh:ige ordentliche Geucral-Versammlung der Märkish-Posener Eisenbahn- gesellschaft findet A i am 22, April d. I, Vormittags 11, Uhr,

in Liehr?s Hôtel in Guben statt und laden wir zu derselbea die Herren Aktionäre ergebenst ein. Tagesorduung : 1) Der Bericht über die Lage dec Geschäfte und die Bilanz, 2) Wahl von drei Verwaltungsraths-Mitgliedern, 3) Wahl von drei Revisoren zur Prüfung der Bilanz, 4) Bericht der Revisoren über die Prüfung der Bilanz des Jahres 1874, 9) rneuerter Antrag des Verwaltungsrathes, den $. 23 des Statuts dur folgende hinter Nr. 3 littera c, einzuschaltende Bestimmung zu ergänzen: diese NaYzablungen sollen indeß nur nachdem vorerst den Jnhabern der Stamm-Priori- täts-Aftien für das laufende Betriebsjahr 5 Prozent des NominalLvetrages ihrer Aktien aus dem Reinertrage gewährt sind und sodann mit der Maßgabe erfolgen, daß unter den dergef:alt zur Verwendung gelaugenden Dividendenscheinen früherer Betriebtjahre die älteren Dividendenscheine ein Vorzugsrecht vor den jüngeren genießen, 6) Antrag einiger Aktionäre, die Verwaltung aufzufordern, in Ausführung des Beschlusses vom 28. Juni v. I., den Reinertrag des Jahres 1875 als Dividende der Stamm-Prioritäts- Aktien für eben dieses Jahr bis zu 5 Prozent vom Nominalbetrage derselben zu vertheilen, 7) Antrag eines Aktionärs auf Verlegung des Sitzes der Gesellschaft vou Guben nah Posen und auf entspre<ende Aenderung der Statuten. Hinsichtlich der Berechtigung zur Theilnahme an der Generalversammlung verweisen wir auf 8, 34 ff. des Gesellschaftsstatuts. Formulare zu Depositionsanträgen können bei unserer Haupt-Kasse und bei sämmtlichen Stations- Kassen der Märkisch-Posener Eisenbahn vom 8. April cr. ab bezogen werden. Gegen Borzeigung der Depofsitionsbescheinigung sind die Herren Aktionäre zur unentgeltlichen Fahrt auf der Märkisc; -Posener Eisenbahn vom 21. bis 23. April nah Guben und zur Rü>fahrt berechtict. Guben, den 18. März 1876.

Der Verwaltungsrath. Norddeunutscher Lloyd.

Regelmäßige Postdampfschifffahrt

zwischen

Bremen und deu La Piata

über Amtwerpen und Lissabon nach

Bahia, Rio, Montevideo und Buenos Ayres;

rüd>fehrend über dieselben Häfen und Cherbourg. D, Saller 1. April. D, Wabeburg 1. Mai.

Nähere Auskunft ertheilt

Die Direction des Norddeutschen Lloyd

[2472]

pril

d, J.

n der Zeit vom 1. bis 20. A

[2485]

[1392]

in Bremen.