1876 / 72 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sinszablung uf, wi von bffentlichen ; [2498] Gewi inn- A VFerilusit-Conto : | D V eite D e f [a ge e (25201 Bekauntmachung, der Allgemeinen Berliner Omnibus-Actien-Gesellschaft zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Linzeiger.

e dr blitationas des Kreises Marienwerder finp |____DOPEl, am s1, December 1875. (redit. Berlin, Donnerstag, den 23. März

der Kreisobligationen des Kreises Marienwerder sind folgende Nummern, nämli: E Í =—> S F. Emission vom 10, Oftober 1856. Litt. C. | 41 Anfbssohlaz-Conto: M | A di 1A E, p F

Sise 924 225 227. 359. 365. 366. 389 ‘390 und 391. R 69,768 Für Uebertrag von 1874... 357/80 zw 4 S E - ape Sas 7 ei i S : | f Omnlibus-Einnzbme-Conto : Inserate für den Deutsä T E é ent Î L Neger ili L i i iti „If L ! 1e i ra ï utscen Reic:s- u. Ksl. Preuß. nscrate netmen ant die autorisirte Annoncen-Expedition 104,393 62 | Für Omnibus - Einnabme vom 1. Januar S ate {dh s- u, Kgl. Pr +4 e Nudolf Mose L Gie Breslau Channit,

4 4 62 y 7 iofa T D 7 Fs 7 [ ä Ï + Î 81 N ri un F "” 2 c. s 2 Pofiblatt nuimmi an: die Iuseraten- Expedition s Ls 2s Pte reg 16 ry and 5, E me o E B ments, Fabriken un Cöln, Dresden, Dortmund, Frankfurt a. M., Halle a. S. Es y , , r

IZ. Emission vonz 9. Iuni 1858, Litt B.| Für Ausgleich

De O E E I ber 100 Thse. | Púrdo:Rur-Oonto: bis 31, December 1875 . . . . , | 2,154,150/80 FTTA Emissicn vom 27, September 4869, Geh & Me c t Set E N 1,76261 Extra-Blunahme-Conto: Pes c Litt. B. über 500 Thlr. Nr. 109. Litt, C. über E Pas Anngieieh gn ven Ls atis Für As G a U 2,391 /91 des Deutszen Reichs-Anzeigers und Königlih * “u. dergl 6. Verschiedene Bekanntmachungen, Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Prag, Sträf-- 100 Thlr. Nr. 864. 865. 897 und 931 ausgelooft E | e hetkas Duegs p eere Dungpacht per 1875 14,857|60 Preyßishen Sfaats-Anuzeigers: . Verkäufe, Verpachtungen, Submissionen ete, | 7, Literarische Anzeigen, burg i. E., Stuttgart, Wien, Züri und deren Agenten Ce gegal gP e ; ,857/60 Berlin, 8,7, Wilhelm-Straße Nr. 32, . Verloosung, Amortisation, Zinszahlung | 8. Theater-Anzeigen. | In der Börsen- sowie alle übrigen größeren Aunoncen-Bureaus.

2

worden 1md werden die darüber lautenden Obliga- “tag zee e La tioneu den Inbabern hierdur<h mit dem Bemerken Tia Eta Gen M 9,949 74 Mieths- Conto : u, 6. w, von öfentlichen Papieren. 9. Familien-Nachrichten. beilage,

zum 1. Iuli 1876 gekündigt, daß die Kapital- P i ; By beträge bei der hiesigen Kreiskommunaifkasse gegen Dea Tate Geo: E AREES Rü>gabe der Obligationen nebst den dazu gehörigen f ' Tie A uaslatoh ; 11,607|17 Coupons und Talons in Empfang genommen werden Steusra- und Abgaben-Gonto: Es können. Die Verzinsung hôrt mit dem 1. Juli 1876 Für Ausgleich : 18.038740 anf; für fehlende Coupons - wird der Betrag vom Inseraten-Conto: : hei

aats-Änzeiger, das Ceutral-Hande!lsregifter und das

|

P E e L, 4,706/25 M R ü Aw

E m

j —— ——————————————=—> | Ste>briefe und Untersuchungs-Sachen. ! j

_s a Oer I einge as E | es e See Wilhelm Baues ern oen sih ine Einreichung ihrer Zeugnisse

. L. f : F L Scharfrichtereibesißer Wilhelm S({hleiff zu 2e | gehörtgen, tm Grundbue von Sandhaujfen | und eines Curriculum vitae bis zum 20. April c.

Gl E, Ug, ade den Det GoNen j velberg, Kaufmann Christian Schleiff zu Lieben- Band I. Blatt 6 verzeichneten Grundstü>e Ab- | bei uns melden. Coblenz, ves TR März 1876. gt 0 E. n E ee ER Es S | walde, Frau Pofamentier Window, Charlotte, theilung III. sub 6. : ; Königliche Regierung, Abtheilung des Iunerun,

M ELLIEERO : li Ln A irn i E B T Ls [amme | geb. Hilgendorf, zu Neu-Ruppin, und Apotheker | Alle Diejenigen, welche an eins der vorbezeihne- E

E N E S eepeieoh S 1,454/25||| 1 icht N e it H x, reo Piero er E j Wilhelm Arendt zu Berlin wegen der denselben | ten Dokumente aus irgend einem Rechtsgrunde An- | [2501]

Obli M woan , Vezember auêgeloosten Hafer-Conts: | E j O f eg A v E O E A N j ausgesebten Vermächtnisse von 700 bezw. 700 j sprüche erheben, werden aufgefordert ihre Rechte bei In der heute abgehaltenen Generalverzammlung Ds E in b O is E E | 626,592|58 U L E S un n) TeBt e R S j bezw. 800 bezw. 300 Thlr. eingetragen ift ; | dem unterzeichneten Gericht spätestens in dem auf | der Actionairs der Berlinischen Fenuer-Versicherungs-

Litt B. über 500 T l f O E L Maissobroot-Conto : | M | fu d id vi Eike Dc Mas wri) (t aber | d über 1000 Thlr, zu 32 °% verzinslich, einge-| den 31. Mai 1876, Mittags 12 Uhr, Anstalt iss Herr Emil Ebart, nachdem der-

ry Sy y D E, hlr. Nr. und Litt, C. über Für verfüttertes Maisschroot efindet, nothwendig, ihr jeßiger Uen ast „AVT tragen aus dem Erbrezesse vom 16. November | vor dem Königlichen Kreiérihter Funke an ordent- | selbe wegen Ablaufs seiner Wahlperiode aus der x Er, Gt: t H Le Henu-Conto: nicht zu ermitteln. Die unverehelihte Louise Leme ; 1853 zufolge Verfügung vom 29. November ! liher Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 4, anberaumten | Direction geschieden war, aufs Neue zum Directions-

S, e Un ti [os vam 9, Inni 1858 Litt, C. F G E 151,383/92 || fordern wir hierdurdh _auf, ihren Aufenthalt ie ; 1855 auf defi früher der Frau Bauer Müller, | Termine anzumelden, widrigenfalls sie mit ihren An- | Mitgliede erwählt worden. Cto. 200/3.)

über 100 Thlr. Nr. 793, sowie die am 14. Dezember Stroh-Conto: | unterzeichneten Gerichte sofort anzuzeigen, damit ihre : Charlotte Friederike, geb. Wolter, verwittweten | sprüchen präkludirt und die Dokumente für ungültig Nächstdem ist an Stelle des verstorbenen Herrn

1874 avsgeloesten Obligationen der L. Emission Für verbrauchtes Stroh . . 91,079'40 Vernehmung erfolgen kann, Gleichzeitig ersuchen ; Dietloff, jeßt dem Kaufmann Gustav As ge- | erklärt werden. Hugo Brendel der Herr Commerzien-Rath WoM=

von: 20, Oktober 1856 Litt. C. über 109 Thlr. Erbson-Conto: A : l wir alle Behörden ergebenft, sobald fie von dem | hörigen, im Grundbuche von Glieni>e Band 11. | Orauienburg, den 24. Januar 1876. bauer als Mitglied des Ausschusses erwählt

Nr. 249, der I]. Emission vom 9, Iuni 1858 Für verfütterte Erbsn , : 9244040 Aufenthalte der 2c. Lem>e Kenntniß erlangen, uns | Blatt H verzeichneten Grundstücke Abtbeilung IIL. Königliche Kreisgerichts-Deputation. worden.

Litt, C. über 100 Thlr. Nr. 721 und der 1L, Emtis- Klele-Conto: - S 7 ris ads SRLan e Ds du aen, um (14 | sub 3 für Marie Elisabeth Helene Dietloff ; | Werlin, den 20, März 1876.

Ov as eir ende ort um erneymung 4

/

D ee September 1869 Litt. C. über 100 Thlr. E S E 93/65 Gat iudie fz Anki e . über 100 Thlr., eingetragen aus dem Kaufver- Verschiedene Bekanntmachungen. ! Direction der Berlinisehen Feuer- r. “7 6, ; i L E A Leinknuohen-Conto: É | 1% ey e 876 )en A li E, F s aut , G Es j trage vom 12. Februar 1848 zufolge Verfügung | Die Physikatsstelle des Kreises Ahrweiler, | Wersicherungs-Anstalt. elche bisher R m zur Fin osung präsentirt V vort Loka E | 9,970 20 ||| 8, März 1876. Königliches Kreisgeriht, Erste vom 15, März 1848 für die Witiwe Grunert, j mit welcher ein Gehalt von neuphundert Mark | Otio Brendel. L. W. Simon. H, Zwloker, worden sind, werden hi?rdur< wiederholt aufgerufen, Feuerversloheruags-Conto: : f | Abtheilung. Marie Louise, geb. Gutshow, auf dem dem jährli<h vertunden, ist erledigt. Qualifizirte Be- | L. F, Meisnitzer. Marienwerder, den 18. Dezember 1875, Für bezahlte Prämie per 1875 9.064241 | s S Der Kreisausschuß, Effeoten-Gonto: | | | In der Untersuhungssache wider den Arbeiter

wv. Paselh Is J j | j y a @ # S V o | 3,139/77/}| Carl! Zabel und Genossen ist die Vernehmung der | [2530] i d / B F F Zinsen-Conto: | N uuverehelilten Wilhelmine Tramp von hier, f ? #83 : 0

Verschiedene Bekanntmachungen. E A E | 27,248|50|!| E welche feit einiger Zeit den hiesigen Ort verlassen | bat, nothwendig, ihr jeßiger Ausenthaltsort aber }

[2536] nion T O 2H 9 * , [F 21/67] j k Ó À g A. L in L ; e » Gewlnn, ino! Uebersohuss M. 357, 80, von 1874 , ¿ 58,702 /69'|| E nicht zu ermittein. Wir ersuchea daher alle Behör- VE L

Allgemcine I «Non - Gesellschaft Devaglbe vetitoilt Uh: 97. 80, G G | E | | a E sobald sie von dem Aufenthalt der Y ad Ne

: I bige i a, Absobreibungen: Wagen-Conto . . . A 28,305. —. h | 2c. Tramp Kenntniß erlangen, uns davon unv-rzüg- bi I e des Min des Statuts laden wir s Piecen 142986 80. | | N | li<h Mittheilung zu machen. Anklam, den 18. März DrTO 4. Fanuar G. “ibi y ie Herren ionâre zu der am Montag, Perle CuieriCoutso 3/544. 90 L F M 1876. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. |! ————— ret im— - den 24. April d, Is., Vormittags 10 Uhr, Gurdoroban Cont " 17902. 75 | / - E im Geschäftslokal der Gesellschaft, Nr. 171 Friedrich- O? 6'958 07 | straße, abzuhaitenden dritten ordentlichen Ge- L Got E a |

|

Ac A Passîva. # [A

436,838 35 || Actie a «2 O F M ab 60% fehlende Einzahlung. . . . . 1,800,000. —. | 1,200,000|—

î

j Gana Wer vorräthig nexalversammlung ein. L - 2 Rede i o 3 ; Î B E ebacdinia: Grundstück-Conto . 2,680. 08. 205,688 60 Tadungen u«+ dergl. | ab 2% Abschreiburg von 4 108,000 . 9.160. 101,520 || Eiulagen-Conto:

| Â. auf Barts(heitie bele O 8

| Subhaftationen, LXufgebote, Ber-

S E : W 9R9 E D T ——=7 214 | | 9492 - L Geschäftsbericht des Vorstandes und des Auf- b. Reservofonds: 10% von é 252,656. 29. Netto von 1875 25,265 63 | N L [2492] ; Z V, Ban uva C 13,520. h : L F Nachdem die Ehefrau des Barbiers Be>er zu b 10/ AbidemM 1,352. 05. 12,168/50 || b. auf Contobücher belegt 3/848 /869. 62. [10,871,986|40

| Al

103,680. /

fidtärathes. c. Tantièmo: 5/9 von M 227,390, 66. d 11,369. 53. | F Ge Bitte 10 SIDEE UdeiAs Vat LUA E Bericht über die stattgefundene Revision der 2UV Cle Don 0,000: 17,369/53 (f i D SOLES L 5 C : (Davon stehen S. 9,610,124, 47. = 882/, %/, auf Rechnung unter Vorlegung der Jahresbilanz d. 7°%/, Dividende auf A 3,000,000. unserer Actien . . 210,000|— j 4 Ehemanu Anfangs Februar 1873 von Criviß nach L E E ; s “/0 tis uny Lena I Decharge. L e. Gowinn-Uebersohuss auf 176... 0, 378/93 | i : ° 0 5 e i r —- —— s LOEE L O E j C 5 3 4293 frandereGiigte Aktionäre virleeter Luffee Ÿ andere 458,702/69 J einmal an sie geschrieben und Geld zur Weiterreise | Darlehen gegen Unterpfaud: ci at | N Ge Eis E e C Die Léegitimationspapiere der Vertreter müssen Summa e L T AZA0ON Summa 2,176,42 3 r s A A dab dess fet e Kafne b. auewiris belegt Zee 272554. 12. vol 2, : E A 9 T ; G o, Ta - h I i E E Et ] habe ermangeln lassen, und daß dessen jeßiger Kufent- . ausn ürts belegt . S L 4,0%. 14. 1,366,716/99/} ; mindestens 2 Tage vor der Generalversammlung dem p | E 8 leBig ——— 676 14 | Darleheu gegen Unterpfand:

Borstande überreidié werden, Die vgitination| WBAUMMIZ der Allgemeinen Berliner Omnibus-Actien-Gesellscha mitteln gewesn seit hat dieselbe um Siuleiing des | Darlehen ien ive S R E T E

S karten z1 Heneralve ‘ónne L / mittcln gewesen sei: hat dieselbe um Einleitung des | Darlehen gegen Hypothek : A i "1A : E ta E | N Teer bes 19S | Desertione prozesses mzd güaglicje Scheidung threr | ¡m erjogthum Dldenburg belegt... . . . . , . | 213924289 | Besen gegen H 2 E in unseren Bureaux in Empfang geno Un Activa, anm 91, ecemb C1 e PassÌiVa, | E eir 86, Juni d. I, Mittags 12 Uhr ENcte B R N A0 e | Conto-Corrent-Creditoren : E

‘Bertin den 22. März 1876 (331/3.) —S : : E] angescßt, und wird der Barbier Friedrich Be>er, ge- | Conto-Correut-Debitoren: i; E M L O von A S E "74 931 5796 : „Nuion,“ a O nen Wigeivntk E 9 E Per La Conto! 6 A A E S N Be Sei Vadun S A Obe Sorberinan , . 23120080 21 + N Divtete Crebiepitn D eei A + c E r s Gef : N Senp C C a S | 010,000 Ur ausgegebene Actien. , | 3,000,000|—? uro) lele peremtorisc<zen offentltcheu Ladungen Hhle- f b, auêwärtige Forderun; en bei Banken, | I E E E R E J 40 Allgemeine E: ddie Gesellschast] Pferdo-Conto: N i » Hypotheken-Conto; | E durch aufgefordert, an dem gedahten Tage, nach Banquiers “0 s S 869,266. 35. | 3995 851/56 || DividendenCouto: u. A 504 Der Borstand e j 778,734 Für Hypothekenschulden. . | 760,500 |— Abends zuvor beim Direktorio geschehener Meldung, Diverse Debitoren . . E AEGRaISN Nicht eingelöste 15 Stü>k Dividendenscheine pro 1874 , . | 904 I, Lefebre Carl Braitiaun S Pferäe-Gesobirr-Conto: : | 4 Eranken-Cass6-Conto : | E auf hiesiger Großherzoglicher Justizkanzlei in Person Osuabrüd>er Bank ‘iliale. der Oldenburgischen Spar- N Oere on E 36,000 : N Für vorbandene Pierde-Geschire. | 24,382 Für Bestand derselben . 38835 zu ersheinen, um seiner Entfernung halber Rede | 7 uud Leih-Banf: U j 1 R Delcredere Conto T C E A 000 a h p i Gardoroben-Couto: _ - | H Reserve-Fonds-Conto: | und Antwort zu geben, widrigenfalls er als der bôs- Unser Antheil ‘an deren Stamm- Kapital 510.000/— | Gewiun pro 1875 laut Gewinn- und Verlust-Conto . . 221,903 [2510] Verlag von F. A. Brochaus in Leipzig. Für vorhandene Garderoben-Gegenstände , . . ,, | 6,000 ||| Für Uebertrag von 1874 . | 197,297/80 | len Verlassung seiner Ehefrou shuldig angenommen, d E Drs E O d 6 Mara E Eo! s | ¿ A | Für statutenmässig 10% | | feine Ehe gänzlich geld en und sonst weiter er- 13,890,401 51} 13,890,40 eben ersien: U VOTHAUGONO Dura Utenellen «C, | 3,288 90 vom Reingewinn per 18759 | | Tannt werden wird, was Nechtevs. Gta L R A A s Gn Œæ 1876 fälli Wechseln M. 225,444. 62. cept-Conto beträgt f. 4500, —. Atl 8 d Et Ï , Boetriebs-Utens!ilon- Conto: E | | de M 252,656 9 25,26563] 222,563 44 Swerin, den 18, März 1876. Giro-Verbindlichkeiten aus E Vegeenel nach dem 1. Januar 187 fälligen seln D, Accept-Conto beträg . as der Ethuographie, | * gien Pelicbevien O | 804), mange d M 88074) Groerzogl: Vet: Schwer, Instiz-tanztet Gewinn- und Verlust-Berehuung A eröstätten-Conto: | P h O0 Nas ; | | R / - ; Georg Gerl é á A Werkzeuge und Material... | 39,113 50 5 U e A des | | [2519] b 125 E ( aud. ruzdstück-Conto, Gartonstrasso 18; Verwalt eral | F ; Fi D 41 Tafela in Holzschnitt nebst erläuterndem Texte. Für uns gehöriges Grundstück mit Gebäuden . , , | 411,905/20 | E 3,000 - 17,369 5f A ust Rößler in Iris gegen VEnis Krngel, Dezem R cid ia (Separat-Auëgabe aus der zweiten Auflage de Grundstück-Conto, Landsberger Thor 1: | ; t H D a Q) y ¿24 E S Gewinn Verlust. N a 5 5 Bilde „Atlas*.) D u Für uns gehöriges Grundstück mit Gebäuden 481,228 /62 H Dividenden-Conto : | | früher Restaurateur in Cichicht, jeßt unbekannten i: na c „DIlder . : E IGLGE L 01420) I Für noch einzulösende Di- Aufenthalts, wegen einer Forderung von 309 #46, |Y) Uebertrag aus 1944. «ao ,727/03/|| 1) Betriebs fosten 2 A | | | a, ,620. 48. | | | |

YEHIANA O : : N ; | jähr. Kündigung à 49/5) Zinsen auf obige Bankscein- Wernigerode gereist sei, um si< ein anderweitiges L090499, © B halbjähr. } /0) D L) | E Unterkommen zu su<en, von dort kurze Zeit darauf b, Fremde Wesel... 2438692. 57. | 3,836,95946|| Einlagen bis 1. Zanuar 1876 S y 165,011

Set Bora Pro I C A 32,7942

Querfolio. Geh. 12 A Geb. 15 M Grundstüok-Conto, Planufer 94: | E s As " D 7 ; A i / Ds s L 2 es A E | ridendensche [ Bescheid zu e en. 2 infen-Conto : M Ga S Ein außerordentli< reichhaltiges Werk, daß die Für uns gehöriges Grundstück mit Gebäuden . ., 405,449/39 P Per i “e ersbe ib Ra ‘vid öffentlih ge- A L vereinnahmt bezw. belastt . ., . 662,016. 48. | b. Porto, Stempelmarken und telegraphische verschiedenen Stämme und Rassen des Menschen- Grundstüok-Conto, Karfürstenatrasse 143: | Pl 4% 8 000.000 nza ÉE, | laden / | ab: baar verausgabt bezw. gutgeschrieben . 466,562. 69. 5 453179 ||| Depeschen A geschlechts, ihre Typen und Trachten, Geräthe, Waffen, Für uns gehöriges Grundstück mit Gebäuden . . ,} 587,114/08 | a 50 E 916.060 den 11, Mat d. I,, bis Mittags 12 Uhr, 3) Provisions-Conto : s E E E M & R Bauten u. f, w. in Bild und Wort zur Darstellung Grune a COMo, Gnslpenanetraass 12—14; U nad | G Y Inat. Oonto: (r RE l bei Fürstlichem Kreiegerichte hier zu erscheinen, um Provisionen im Conto-Corrent Verkebr, für | d, Geschäfteutensilien, Drucksachen, Zeitungen bringt. Da die Ethnographie si gegenwärtig be- A O GERE io Tb Gebaude 1 718,561 67) 9,690,94096/| » GORA, Ane TENRA Las: all der Eröffnung dieses Bescheids gewärtig zu sein, Wechse.-Incafso 2 G j jonde:s eifriger Pflege erfreut, wird diefer Atlas in Hafer-Conto | ür Uebertrag auf 1876. , 378 unter der Androhung, daß außerdem derselbe für er- alie vot us gezahlte Provisionen S weiten Kreisen willkommen sein. Für vorhandenen Hafer | 13,542 70 j 6ffnet angesehen werden wird. 4) Effecteu-Couto: - E E C R n ‘71d G E E G: rp Maisschroot 8,701 60 Rudolstadt, Von O. Dis Loe, Coursgewinn und Provision nah Abzug von 5 %/ Zinsen j p Ae E ie Mie E , 2 J : É c 5 Z ï : 5 L L: ; | p >13 C i is . i 4 es : E 5 L s i | D a M ï G A | Fürstlich Schwarzb, Kreisgericht für das im Effectengeschäfte angelegte Kapital . | ._29/ Abschreibung auf das Bankgebäude

42,799 41 | M R S 9 893 51. | . Heizung, Beleuchtung, Unterhaltung des Bankgebäudes, Miethen der Filialen 2c.

Hen-Conuto : | w Ende eint in da s i Vie vorhand H. : i 98734 35/1 j —— 5) Agio-Conto: : 2 : | 10° b ib! s Inventarium J é | Eaaltis E L e n ea danaet Stroh-Conto: C N i E s | As L / [1578] I 7 h t Einnahmen im Verwechselungs-Geschäfte . 2,286. 93. | L Siccer Le Wibetaibaben mb Diverse i 1,75 . 86,660/65 durch jede Buchhandlung angenommen : O, | 3,618 50 E usgevor, abe Vitanben in Betwewfelung Bee L 2 H eiugewiun pro 1875 . N 221,503/23 Saline's Börsg i Cassa-Conto: | H | Das Aufgebot folgender angebli<h verloxener } 6) Osnabrücker Bauk, Filiale der Oldenburgischen Spar- Obiager Reingewina von j * 591 563. alie D »OTSCNDADICI e, Fur CAggen Destand n aa i 29,448/58 N | j Dokumeute ist beantragt worden; und Leih - Bank: unser Antheil am Gewinn; 8/0 von ist zu vertheilen, wie folgt: ; / V. Theil. TL. FHülfte. Für baares Guthaben beim Banquier ,. . . . ,} 259,177/80/ 288,626 38)! z a, Über 4 Sa Ne aus dem Kaufvertrage S 40,800/—| vorab: 59/9 Dividende an die Aktionäre , 60,C00. —. —| - C bleibt 161,503. 23,

Ausführlicher Kommentar zu den an der Berliner | Effekten-Conto: ) L TEE S E P EE d her d Börse und den bedeutendsten auswärtigen Börsen | Für Bestand Thl-. 7,200 Magdeb.-Halberst, 34/6 B. Prior. à 524 11,394 | | n E E R Von dieser Summe, abzüglih des Vortrags Cours Haberdes Zu Zinasn F 1/1.—31/12. 3210/9 756|— | j Bauern Iohann Friedrih Salzmann, jeßt dem M ges 1X s 1B als a n 6 158 776 90 Eisenmbahun-Papieren. » 2,400 Thüringer Eisenbahn-Actien C. à 99 , 7,128 |— ; Bauer Gottlieb Wilhelm Fieting gehörigen 4% Tantiòme an den Ver- L L i : Zu Zineen v. 1/1.—31/12. 420/; 394|— | z Grundstü>ke Band I. Blatt Nr. 4 des Grund- | ae 2raib _ 6351 04 Die denutsoh-österrelchisohen, belgisoheu, hollän- » 100 Preuss, 340%/gStaats-Schuld-Scheine à 911 274 50 | | bu<s von Pohen-Neuendorf Abtheilung 11. | 11 Tantième an die Direk- R disolen, schweizerisohen, amerlkanlisohen, ita- Zu Zinsen v. 1/7.—31/12. 339% 5/25 19,881 75 | sub 1 für den Bauern-Altsißer Johann Friedrich L an die Q 17,465. 36 Henisohen und russischen Eisenbabhr-Papiere. | Hypotkeken-Conto soparato: E | des Mai e E 23 Oa für gemeinnüßige Zwe>le 3,969. 40. 76,500|— / eingetragen sind; (969. 0,

i . über 2000 Thlr., zu 59/9 verzinslich, eingetragen an den Reservefonds . R 51,785. 80.

E e L eral ener -VarGedents Cadia - 51,785, 80._ i . U, slet, »„ Venuer- -Conto: | | | Vierte Auflage. 29 Bogen ge“unden 6 M. VUL: Seraulio Po D 1 C Us | 1,056/20 j aus der Schuld- und Pfandverschreibung vom ibt 1 i: Won den meistemn Direktionen îst f L g T T511L260 24 J E EERSA 16, November 1872 am 12, Januar 1874 für h 0/ ui Ma E das ManusKkript vor dem Druck S d La : j G tags 1876 Summa. , 4,211,260! den Alisizer Friedri<h Jacob in Neu-Holland | ab: 9/0 Superdividende . s - S S durehgesehen und ergänzt worden, S N | : auf den dem Mühlenmeifter Carl Friedri j h Vortrag auf 1876 . 1,717. 48, egen a E Le Deantan Zuverläs- Der Verwaltungsrath der Allgemeinen Berliner Omnibus-Actien-Gesellschaft, Neal gehörigen Grundstücen Band I, Blatt41, 308,163/88 || 8 . s 1 , ‘s eilun / G ; ° ° ° U“ Mit diesem Theil ist das Werk für jetzt Aal ermarnmnm. WOR Ms E S uts ACEAROn von Bentivegmni, E. Zau. Abth eilig IIL sub 3 des Grundbuchs von Die Direktion. E : s : Nasseaheide; Thorade, Aug. Hegeler. L, Strackerjan.

abgaschlossen, da eine neue Auflage in diesenm n Jahre nicht erscheint. Zur Ansicht kann das - über die Kaution von 2500 Thlr., welche zufolge Die vollkommene Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz- und Gewinn- und Verlust-Berehnung mit den Büchern

Buch nicht gesandt werden. Nach Orten, an der Königlichen Haupt-Bank zu Berlin, welGe nur | sämmtlicher an der Berliner Börse gangbaren Staats Verfügung vom 21. Februar 1844 guf den Sti ir biermi i tebenden Forderungen haben wir geprüft und gegen deren Sicherheit ni<ts zu erinnern gefunden. denen keine Buchhandlung besteht, wird auf Be- All eilicuie | Ges derjenigen von ihr in Verwahrung und | Kommunal-, Eisenbahn-, Bank- und Industrie-Pa ôks s Wittwe Sleiff, jeßt dem Fabri- stätigen at M Mode me aer TaTG den For gen geprüf geg d I stellung per Postanweisuug franko geliefert. B 1 T h il erwaltung genommenen Papiere die Ziehungs- und * piere enthält, erscheint wöchentli< einmal und i kanten Zadek Crohn gehörigen Grundstü>en ' Der Verwal tunasra th Prospekte gratis. (Nr. 323/3) Derlooungsd-Labeie Perloosungslisten nachsehen läßt, deren Veröffent- | zum Abonnementspreis von 1 Mark 50 Pf. viertel Baud 1. Blatt 35 und Band ITI. Blatt 119 J +

Haude- d& Spener’sche Buchhandlung d o D id P: S Lt lihung dur<h den Deutscheu Reichs- und Ks- | jährlich, dur< alle Post-Anstalten, sowie dur< Kar des Grundbuchs von Oranienburg, Abtheilung Johannes Schaeser. Dr. BKogzemann. Wilhelm Hoyer. F, B. Ftegeler, (F. Weidling) in Berlin SW., Dessauerstrasse 34a, | VCS euti Jen Reiths- und| Königlich Riglih PreußishenStaats-Anzeiger erfolgt, | Heymanns Verlag, Berlin, 8W., Königgrätzer IIL. sub 7 bezw. 3 aus der Berpfändungs- Vorsitzender. Stellvertr. Vorsißender. Schriftführer.

Preußischen Sta ats-Anzeiagers. * __Die Allgemeine Verloosungs - Tabelle des Deut- | straße 109, und alle Buchhandlungen zu beziehen, if erklärung vom 20. Februar 1844 für die in j G. Ahlhorn, Th. Martens, ; -ZUzetger s schen Reihs- und Königlih Preußischen Staats- | Berlin au< bei der Königlichen Expedition, Wil dem Testament des Lederfabrikanten Schleiff Jade. Ellwürden.

E R T I E C E E T Zusammengestellt in Folge amtliher Veranlassung * Anzeigers, welche die Zichungs- und Ne stantenlisten * helmstraße 32. Einzelne Nummern 25 Pf.

308,163|88

und Belegen der Bank be-

Ferdinand Sehmiüidäft.