1876 / 75 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Kaufmann und Ingenieur Ottomar Gustav Hugo f [2633]

lomb zu Stettin heute eingetragen Ueb 5 an Geld, Papieren oder anderen Sachen i S den 22. Män 186 | 29 eber das Vermögen des Buchhändlers Osear | oder Gewahrsam haben, ode E l acen in Besiß | eiwas vers{ulden, wird aufgegeben, nihts an den- Königliches See- und Handelsgericht. j oulurs Sat Aan n der kaufmäunishe sHulden, vid aufgegeben, Nichts ar denselben D dem Ben tee iden oder zu ahlen, vielmehr von Börsen-Beilage

r Tag der Zahluncsein- ferabfolgen oder zu zahlen, vielraebr von dem Befitz

tellung auf den L bis zum 6, A 9 i M | der Gen s zum 6, April d, I. einschließlich ; Sntnli f E | ragett vecdea J Hus «bib qum 1. April 1876 eiscgtiehtiq [dige erd ode dem Verwer der Masse An zum Veulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger. ( ndis<en Zeichen werdez unter ; ili o {5 E E em Berwatter t in ; Leipzig veröffentlicht) o ‘Reltoeuwalt Buen Tie nase if der Anzeige zu machen und Alles, mit Vorbehalt thue lese ete, ebendahin zur Konkurtmafse abzu- : Berlin, Montag, den 27. März 1876, Berim, Königliches Stadtgericht zu Berlin ! c E E des Gemeinschuldners werden aufe ulieftda Rechte, ebendahin zur Konkursmasse ab- b Tapdinhebee pen andere mit denselben glei<- E: S A S - E gs pa L E R G E tz mp . Abtheilung für Civilsachen. f Be ' Pfandinhabe è mit dens j regte Blaubiger des Gemeins : y J is 1 S |— i i 1 &| vln-Mi | 9 L a j L rndinhaber und andere mit denselber orb- G E a meins<uldners haben Berliner Börze vom 27. Mürz 1876.} 3esterr.Eredit 100, 1858|—] pr. Stück 1337,00B Thüiringér Tát. A.| 78! |4 | 1/1. Cöln-Minde V, Em.4 |1/L n. 1/7./90,25B K, f. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 281 zu der | auf den 5. April l. I, Bormittags 11 Uhr, tigée Milabioee, des e Ee se n SIaRS y E E Seis befindlichen Pfandstü>en P L A prii ouemeeliel agi do In alne amtlichen | Oesterr, Lott.-An], 1860/5 1/5.n.1/111109,50à107,50 Thür. neue 70% | G (5) 5 Us: 119,25bz ara zen e VL im. 44 1/4n.1/10 5,00z @ i i: 1/1. |90,00et.bzG |Halle-Sorau-Gabener . .|5 |1/4.0.1/10./94,

1/7.187,10 G /T]—,—

: c V L Ï f ; ene M L N als Konku sal@& iger ! i 0ge "ereits r häna . 16 Minuten, für n 5 Ch { stellung eines anderen einstweiligen Verwalters, be- | wollen hierdur< aufgefor ega! ger machen } mögen bereits re<tshängig sein oder ait, mit dem Amsterdam , 100 FI. Ungar. St,-Eisenb.-Anl,'5 1/1. u. 1/7,/72,60bz G Werra-Bahn . . .| | 1/7.|—, /10./98 00 B 1/7. 1/7.

E D x sämmtliche ac A N - F A Î ziehungsweise eines einftweili N a m : dert, hre Ansprüche die- f dafür verlanaten Ns j E s Es R e e N 3 abzugeben ¡tweiligen Verwalungsraths selben mogen bereits re<tshängig sein oder nit bis gen Es A: .. 4100 F S M do. Loose pr6 Stück1157,90bz Angerm.S St-Pr 3 Metallknöpfe das : agg P Geimeinfuld _ [mit dem dafür ‘verlangter Vorrecht Tei rue : Zeichen: i t on Geld Papieren oder anderen S E is L Ce bis zum 25. April 1876 einschlie5lid; und demnächst Ur Drüfima dor {2 ; o d E E e T ae, a Sachen im Befis | bei uns schriftli oder zu Protokoli anzumelden und [ hash a Ua)!t zur Prüfung der sämmtlichen, inner- P | hz k do. do, II, Em, .. ; vder Wewabriam haben, oder wel<e ibm etwas vez- ! %o C P 5 ’LDID anzumelden und halb der gedachten *Frift ange » : | -# ¿ : sulden, wird aufgegeben, utXts pSh An etwas vez- ? demnächst zur Prüfung de: sämmtlichen innerbalb | auf ( en Gel angemeldeten Forderungen [S Belg, Bankpl./100 FE, | : V 34 40. 40. O, T7 Ci, ÆŒ PDEN, ( ar p i S S L o Pa E L pt j V bL +54LT4/MA U A5 j >i Kont ur # [M j verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß h E dcbachten rit angeneldeten Forderungen, sowie den 1, Mai d, I, Vormi # S L 2 17 ‘91 “fiau p rin [2620 ae E Der | VAD Veesinden zur Bestellung des definitiven Ver- | vor dem Somme L CErRMuags 10 Uhr, S Wien, öst. W./100 FIL. 8 T. |41/174,25bz Italienische Rente , 2620] | waltungspersonals vor dem Konmissar im Terminszimmer Nr. 4 zuy S de, do. Ol 2K /:73,15bz do. Tabaks-Oblig, . j Petersburg . 100 8, R.'3 M, 265,70bz Rumänier,

1/1 1/1 1/1 1/6.n.1/12./92,00b 2 L «U. L/ L0-JI 2000S Berl.Dresà, St.Pr.| (5) /4n 1/6.n.1/12./92,50bzB |BorL-Görl, St.-Pr.| i 1/1 1/2. u. 1/8./90,00bzB |Chemn.-Aue-Adf. | (5) 1/1 1/2. 0, /8. 90,40bz B HalL-Sor.-Gub. ,„ | 0 16/2.5.8 11|—,-— Hanx.-Alth. Sf, P.| 0 1/4 1/1. u, 71,20bz B Mürk.-Po3ssuer | 1/4 u, 1/7 : 0, U, 1

/7.195,50 B {7.192,75 G {1. 72,006

1/10./99 00 ] /10./99,50 B

j 5 uns s<riftli< ode ri # | do i j 1n8 ¡COTT tit oder zu Protokoll anzumelden E L F L | L do. kleine o.

- April d, I. einschließli A L Ung. 4E /

S—

| 1/ | |

. U, . U, . U, . L, U,

irma: „Gustav < “F : in unserem Gerichts j E “9. E e ; | ; Firma: „Gustav Ioël & Meyer“ in Berlin, Î h rihtélofkal, Zimmer Nr. 17, vor dem in ihrem Besiß befindlien Pfanditü>ken nur An- Zugleich werden alle nur Anzeige zu machen. enoammengekörigen Kfelitongatiungen goeoränet end dis nicht| 0. do. 1864/— pr. Stück |280,00bzG bz| do, Lit.B.(gar.)) 4/4 4| 30,00bz B âo.do,ITI ger. Mgd,-Hbet. 1/1. 120 CObz G do. von 187345 ; /4.u. : | B, 1/1. |62.00bz G do. do. Lit. F.45/1/4.u.1/10.|—,—

nah Anmeldung Kommiffar, Kreisgerichts-Rath Danneil, anberaumten zeta i De i f: p it.B.( | | : 1 - : - S / D : 1 LELTLURINLER . Zeige Zu machen. E A . : ‘lelenigen, welbe an d lichen Rubriken durch (N. A.) bezsi __ Dio in Liquid | Pester Stadt-Anleihe .'6 1/1, u. 1/7.177.60G Ja TáXC (zar. 44| 1/1 '80bz B E t B. 4n 1/10. 90 00bz Œ Nor E TO } S ; g ci Erklärungen und Vorschläge über Zugleich werden «le Diejenigen, wclhe ¡rafe Ansprüche als Konkursgläubiger machen wek Safindl. Gesllschafien Anden sich an ies das Ci doe, do. kleine 6 1/L S 1/7. 77900 Tei Inebertne s | Á D L 26 S0et ba B a Al E Em. L I L T 94,60 B 16 Minuten, für D | stellung eines 9 dieses Verwalters oder die Be- | Mafse Ansprüche Saliubiger (L, Hterdur< aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben Woeohsel, Ungar. Gold-Pfandbriefe 5 1/3. u. 1/9.[82 50G Weim.-Gera(gar.)| (44)| /44|1/1n.7./48,00bz do. do. IL Em. 41 1/7.193,50 G | S 441/

I E Märkisch-Posener . . ..5 |

1/7. 74 10bz Magâeb.-Halberstädter V

1/1. 182 75bz G de, Von Es

1/1. |22,75bz G Magdeburg-Wittenberge! 3|

1/ ._ 137.25bz G Magdeb.-Leipz. IIT. Em. 4}|

1/1. |66,25bz G do. do. 1873 431/

1/1. 190 00bz G Magdeburg-Wittenberge/4{ 1/1. n. 1/7.197,50B T1 13 00bz G Münst.-Ensch,, v. St. gar./44/1/1. n, 1/7.|—,— 1/1. |36,00et.bz B j Niederschl,-Märk. I. Ser.|4 1/1. u. 1/7. 97.00 G

MMEEMOMOON

r

/ i 0 ; 1/1 / 101,00G Magâ-Halbset.B.,, | 34 1/1. 102,75bz Mnst.Ensch.St.-,,| Q | 1/5.0.1/11./85,00 B ; Nordh,-Erfart , 0 E S“ Oberlansitz, (28) Lu. 1/7 es Ostpr.Sädb. ,„ | 35% 90,75etwbz |R. Odernfer-B. | 9./101,25bz Rheinischs . . „| 8 .1101,75bz 8-T-G.-PI. D (5) E Tilsit-Insterb, | ; L Weimar-Gera . „| (5) | Mea -|ŒAJ)ARZ.BtPr.| 64 | : ? S Bresl. Wsch. St.Pr.| 0 |! S T”

102,75bz do, D

7 E x 1/1. _Zu dem Koukurse über das Vermsaen dos | »„, dis zum 22. April l. I, einschließlich : auf d If L H erscheinen. 6 Kaufmanns Albert Aloys Paul Boe, cs | dem Gericht oder dem Verwalter der Masse An- in unserem Gericht Born rmitans 10 Uhr, aueFer seine Anmeldung schriftlich einreicht, hat cine do. . [100 8. R. 3 M. j |263,40bz do, N 7 Firma Zohann riedrih Köppe Nachfolger | zee “aen Ae S mi Born evali cprer } genannten Kommissar zu erscheinen. . 9, vor dem | L D Den Bio ihrer Anlagen beizufügen. f Farechau , .|100 S. R.8 T. | 6 [265,40bz Russ, Nicolai-Obligat, Socuebela A O E C. A. W. Bode zu Alt- | zuliefern. Pfandinhaber ‘und E E O Wer seine Aumeldung schriftli einreiht bezirk seinen Wobn E i I, 4 Unierm Amts- E Bankdiakonto: Berlin f. Wechsel 44, f. Lombard Italien, Tab.-Rog.-Akt. 82 S anaer, lich eine Forderung von 1417 M | gleihbere<tigte Gläubiger des Gemeins@uleneen | Yat eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen | feiner Ford-rung euer g, vei der Anmeldung 5/0, Bremen 5%, Frankf, a. M. 4%, Hambarg 5} x |Er. 350 Einzah, pr. 8 8 angemeldet. E Babeir ban Den in fr Rb Se enein<uldners | beizufügen, Ea. GLTDTUng einen am hiesigen Orte wohn- Æ Geld-Sorten nud Banknoten. Russ, Centr,-Bodencr.-P Ver Termin zur Prüfurg dieser Forderung ift auf [ E s : 2 e C E 1B 2 efindlichen Pfandstücken : Jeder Gläubiger, welcher nit in unterm N inta aften DDET zu Praxis bei Uns bere<tigten aus- [4 nkaten pr. Stück —, do. Engl, An!. de 1822 . den 5, April 1876, Borwittags 11: Uhr, |- Zualeide S Li E A | bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Aumeldune | paerigen Bevollmächtigten bestellen und zu den # Sovereigns pr, Stück 20,42bz do. do, de1862 um Stadtgerichtsgebäude, Portal IIL, 1 Trepye hoch | Masse Ani i: Pg s Se Deeieligen, welt an Die | seiner Forderung cinen am hiesige: Orte Do EuRCtteS ten Sen N Napoleonsd'or pr. Stück 16,26bz do, Enel Al , Zimmer Nr. 12, vor dem unterzei<neten Komuifsat une nprude alé Rontursgläubiger inahen wollex, | oder zur Praxió bei uns berechtigten abteRittea e En wan es bier an Bekanntschaft S as pr. 500 Gramm . . |—,— do. fund, Anl, 1870. d bon ma ¿gelt | TeYlt, werden die Re<tsanwälte Justiz-Rath Lorenz, F Dollars pr. ftück 4,16 G do. consol, do, 1871,

anberaumt, wovon die Gläubiger, welche ihre Fo bierdur aufgefordert, ihre Ansprüche diesclben | Bevollmächtigten bestellen 1151 ! vtger, welche ihre Forde- | mögen bereits tshä ¿H Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. | Justiz-Rath Bl er: t re<htShängig sein oder nit, | Denjenigen, welcher intschaft fehlt, R E und Rechtsanwalt Nebe hierselbst Z Imperials pr. Stück 1394,25 L L M i A ZREICHLUQe! E do. pr. 500 Gramm 994,29DZ s Me '

rungen angemeidet haber, in Kenntniß geseßt werden. ! ; es hier an B-kauntschaft febit Berli, den 21. März 1876. è werden die Rechtsanwälte Dr. Lochte, Meißner RAEA Zeitz, den 24. 9 E 25 i S E d arie März 1876. #4 Fremde Banknoten pr. 100 M... . 99 85G do, do. Kleine Königliches Krei?geriht. I. Abtheilung. : do. einlösbar in Leipzig |81,35bz do, Anleihe 1875

100Fr—80Rm1Lst.-20Rm.

1 8 1/7. 1

Le U / @

1. ‘00h: do. II. Ser. à 624 Thlr.'4 |1/ 1/1 75/50dz N,-M, Oblig. I. u. IT. Ser.4 |1 1/1. |169,90bz „„ do, __IIL Ser. 4 1/1. 2 Nordhausen-Erfart. 1/1. |17.25et.bz G |Oberschlesische Lit.

1/1. 169,75 G âo. Lit, 1/1 u, 7/28,75et.bz B E I

1/1. [104 50bz m da

1/1. |28,50bz 1/4n.16 E 8

1/1. [28,90 bs yar. | 1101,C0bB K, f.

1/1. ¡15 00bz B jo, Ém. 7. h 103,60bz G

1/1. [81,25 B L do. y. 4 |1/ —,— 1/1 u. 7[17.40G do, do. v, 1874 .44/1/ 98.25 B 110 .30bz ; (Brieg-Neisse)/4$/1/ 96,25 G 114,50bz G : (Ener O 1/ T, g 56,75bz L 0. .TO 75,25bz G jo. Niederschl, Zwgb. 34 1/1. 76,60bz B 26 50bz G âo, (argaeg L CRRNe ret |—,—

. 73/90,50bz : . Em. .0,1/10.|—,— 7./11/30bz & do. m. Em dl T4110] .7.167,00bz Ostpreuss. Südbahn . . .5 |1/1. u. 1/7. 102,75bz G .7.155,60bz G do, âo. Lit. B.'5 1/1. u. 1/7.]—,— .7.182,40et.à82,00] do. do. Lit. C. 5 |1/L u, 17.|—,— .7.149,40bz S'IRechie Odoerufer . . . . |5 |1/1. u. 1/7./103,75 B .7.147,60bz Bheinische 4 1/1. u. 1/7.|—,— .1179,00bz G do. II. Ew. v. St. gar.|341/1. u. 1/7.|—,— . 125 00bz G do. ITI. Em, v.58 u. 60/44/1/1. u. 1/7.199,25bz G

.1100,00bsz do. do. v.62 u. 6444/1/4.0,1/10./99,25bz G

4 5 5

nel 4 01 1 Der

er

pt

E11 ESSEL I

20 Rm. W> O I E E 0 I N C D a QO O0

Ki

R E:

1 Lat,

mit dew dafür verlangten Vocrecbt 0). gar. 9. A a Lpz.-G.-H. St-Pr. (35) | . gar. 3j 0 (92, 60bz Saalbahu St.-Pr.| < j

192 60bz Saal-Unstrutbahn| 0

187,00bz G Rumän. St.-Pr. .| (8) | .1178,25bz Albrechtsbahn . ,| 3,97 /9.1174,50bz Amst, -Rotterdara| 6,59

—g Aussig-Teplitz . 197,60 G Baltischs (gar) [1/4.u.1/10.,/87,10bz Böhb.Weet, (5 gar.)

Harmuoanur:

j 9 . ay ¿ î bts , Y Qi f x e ur R S ÁÀ Königliches Stadtgericht. | bei S zum 3. Mai d. I. einschließlich | ZUstiz-Räthe Blo, Schulß und Steinbach zu Sacß- | Franz, Banknoten pr, 100 Francs . . L 0 O.

Abtheilune für Civilf - 8 \<riftli< oder zu Protokoll E e I, Abîtheilune für Civilsachen er anv rift oder zu Protokoll anzumelden | altern vorgesblagen Der Kommissar des Konkurses balb A e Trift E E, inner. S W050 as [2645] 1760 Wilmanns, Stadtgerichts-Ratl j er gEOIMten Frit angemeldeten Forderungen | Z | 14049. Edictalladun« E A hi 176 00h: de, Boden-Kredit , , e Ea adtgerichts Rath. | fowie nach Befinden zur Bestellung des definitiven I T9219 i L 1 Nachdem über das Ns, des Maur E G Ds O id do, Pr.-Anl, de 1864 O E aa [62 Koukurs-Eröffnung | meisters Ferdinand Eisenbah dahier das vor do. Viertelgulden pr. 100 FI. |—, do. do. do 1866 G p 4 2 ¿D D - s D » 9 orm F C j K z D! V2 » y s v 2 x j au ge $T0!1 S ef 1 f >| pf L ec s 4 24 c n 2 66 Ï Ì . Aufforderung De! Konkursgläubiger | in unserem Gerichtslokal Zimmer Cags vg M j Königliches Kreisgericht zu Zeit. : summarischen Schulden emdeleitet T ¿eh gut Bussische 07 gn P S Ns B 4 E m E ¿e J - is x 2 c D . : ¿S E L er Le E y i F e 4 7 T eBPE P: f ee e e F REVTULETQUIVATION, zum UTeverlu h - m « m S * 4 In dem Konkurse Uber das Vermögen dcs Dampf- e ssar, Kreisgeri<ts-Rath Danneil, zu erscheinen. ! den 24 E E } behufs Abwendung des förmlichen Konkurses n Gensolidirte Dalollis [43/1/40 1/10, 105,10bz do, Pola. Schatzoblig. mühleubesißers Gotthelf Hoffmann in Firma: tach Abhaltung dieses Termines wird geeigneten i T anne Mute Seittags 12 Uhr. | zur Wahl eines Kurators Termin auf rjes : Cann aa e Pa do, do. kleine [1/4.0.1/10.|85,90bz B Brest-Grajewo . Gotthelf Hoffmaun zu Finsterwalde werden alle eit al der Verhandlung über den Akkord ver- | Schffarth “fc 3 Aue R E ge) „den 19. April d. I. Bormittags 9 Uhr : : do i 1850/52 S 99,70bz G Poln. Pfdbr. ILI. Em E | I. e. U/7.1—,— Brest-Kies .. rejéemgen, welche an die Masse Ansprüche glg | | Xen werden. ¿ L e 00 DEIS 111 Der tTausmannishe | anberaumt, und werden \&mmtl{hs (ae I, s : * 91/1/ C d S510 |U/L a 1/71 Q Dux-Bod. Lit. B rêaläubiaer A E ) Mer set 0 Ea G t 1, DIEONT Berf or 0 u fh , __, Derben qjammtiche Gläubiger bei Z -Schuldscheine . -/34 1/1. u, 1/7.192,60bz O S2 1/L a 1/00 E An, D. dert p biger machen wollen, bierdur aufgefor | p fcrifl veeeten dung schriftli einreicht, hat eine | der Tas ber: tenen perfahren eröffnet und | Meidung der Nichtherüksihtigung in diesem vor, D B E de. Liquidationsbr, J” 4 |1/6-n.1/12 68,75bz Elis, Westb, (gar) ert, lhre Ansprüche, dieselben mögen bereits rechts- D] rif Devjelben und Hrer Anlagen beizufügen. jz S Fa ul N j beretitenden Berfahren, etm N <tsn icbthei! S a D ichb Obli 44 In 1/7, 101 909bz Warsch. Stadt-Pfdbr, I./5 1/4.u.1/10 74,00 G Franz Jos, (gar.) bängig sein oder nit, mit dem dafür ver j Jeder Gläubiger, wélcher nit in unserem Amta. i c - auf den 15. Februar 1876 | nahme des Beitr ar E EOISDOL DEE Mis OGer-Delcud „QDUg, « . 12 a/i E M I 3,590 G gig 1 der nit, mit dem dafür verlangten | x Tes c, er, welcher niht in unserem Amts- ! festgeseßt Ka 5 | nahme des Beitritts der Chiogravbar GlZubias erli Stadt-Obli 4 1, n.1 1/, 1101,75bz do. do. II, 73,090 G Gal, (Cari LB) gar Vorrecht De E bezirke seinen Wohnsiß bat muß bei dec Airmneld Î estgeseß „worden, ì zum Beschlusse der Nh E O OIAPDAL O aubiger ¿SETLINer act- g. ZT| /1 /7 U 1p 1 Tarkiachs: Afloihe 188515 1/1 4 1/7 16 00bz Gotthardb bis zum 2( O | feiner Forderung ei E L Alnmeidung } Zum einstweiligen Verwalter der Masse ift der | der Reihsh ale el Ltehrhell der erscheinenden und do, do. . «(34 /1/1, u, 1/7.193,00 G O LODDID. |L/L, B, 2/10, bei uns T briftlich E d eta | oder ¿ur Praris Lg am hiesigen Orte wohnhaften | Rechtsanwalt Ehrhardt zu Zeitz bestellt fa ad Pri Ls des vorläufig bestellten Kurators Cölner Stadt-Anleihe .44/1/4.u.1/10./101,00 B do, do. 1869/6 1/4.0.1/10.|—,— Kasch,-Oderb, . ns 1 O oder zu Protokoll anzume j zur Prar Vel Uns berechtigten auswärtigen | is arzt L d De VEITENL, I PrIDOUeTTCar Gomad Sea haba a e G E : 1 5 do, do. kleine|6 |1/4,0.1/10.|—,— Läwhf.-B. (9% g. bai demnächst zur Prüfung der Entattenn ei | DenolmaHtigten bestellen und zu bèn Rh antelaen E fra an des Gemeinf<uldners werden aguf- ! Termine hterdueh S dahier, zu diesem Dhelpeor Os T L 1/7 OR 20. 406 Pu Laugo ves 14 An 1/10. 37/00 B R s alb edachten Sri E a - : s : Denfser ige ; Ï - las a U el A, J E! Be B n ¿ Dor Arie E s B L 5 l 4 S . W . ò . Ds „N L = | L 0 ° ais Ver S ten Brit angemeldeten Forderungen, | wache e Ea G hier an Bekanntschaft fehlt, } auf den 5. April d. I, Bormittaas 11 Ubr, | ris e SQUidnern des 2c. Eisenbach dient zur Nach- Berliner 43 /1/1. n. 1/7./101,60bz (N.A.)Finni,Loose(10thl) —| pr. Stück [40,40 G Mainz- Ludwigsh. [kas Os SUNINER zur Bestellung des definitiven ! Scbnidt 5 A Herren VBeiersdorf und | ¡m Kreisgerihtsgebäude Î Arie 9 gs E lhr, | richt, daß sie Zahlung re{<tsgültig nur an den vor : do 5 |1/1. u. 1/7./106,2óbz Vesterreich. Bodenkredit 5 |1/5.0.1/11.|89,00 B Meckl.Frdr Franz . j aer nals j | z - A L A j è erge S( »aude, Zit S f. 4 anber N E: Hoft o! L Z E + T L t. E. E O. 0 M 9 @ [26 . L . a e „A, S6 V3) f de ngópersonals ; Fi b E R T vorgeschlagen. i ten Termin die Erklärungen über ib e Nr e eraum- } laufig bestellten Kurator Feige leisten können i Tandschaft, Central. 4 1/1. u, 1/7.195,20bz Oest, 5proz. Hyp.-Pfdbr.|5 1/1. u. 1/7.|—,— Oberhess, St, gar, au den 293. Mai 1876, Bormittags 9 Uhr, ; Lauban, den 24 März 1876. I Seliaiuns n STELREUI gen über ihre B: r|<lage zur | Cassel, am 13. März 1876. : Kur- u, Neumärk. 1341/1. u, 1/7./86,00 G Oest, 54proz. Silb.-Pfdbr./53/1/1. u. 1/7.]—,— Oest.-Franz. St.. vor dem Kommissar, Herrn Kreisgerihts-RNath { Königliches Kreisgericht. I. Abtheiluna | Desrettung des definitiven Verwalters abzugeben. j Königliches Amtsgericht T Nbtheilung 1] C 3 34/1/1. u. 1/7.184,70b: ¡en ilber - dbr. ? : 7.1 —,— Oest. Nordwestb. Handrigk im Terminszimmer Nr. 11 zu erscheinen | O Allen, welhe von dem Gemeinschuldner etwas j / s E Oel J do, nene . 3411/1. u. 1/7./84, (0Dz Wiener Silber - Pfandbr. 54/1/1. u. 1/7.[—, j gf erminszimmer Nr. 11 zu erscheinen. } Ee as j Peiser L A do, 4 1/1. u. 1/7.194,75 G New-Yersey ,...., 7 |1/5.0,1/11./93,70bz do, Lit, B, ur Beglaubigung : do. neue , .431/1. u, 1/7./103,00bz Genueser I.008e 150 Lire|— —,— Reich.-Prd.(4{g.) gun Kpr.RBudolfsb.gar.

Wer seine Anmeldung {{rift\i< einreicht, hat ei E ¡an Geld, Papieren oder andezcen Sachen in! f rif \ H r i ; p r E, hat eine l Tog2s j Bo it Der Roma rinrn Í L 4 dh Y S e ld »1 Abschrift derselben und ihrer Anlane L ¡ [2632] ¿ Desiß oder Gewahrsam haben, oder welhe ihm | D ./451/ Ü Leder. GlSnktao e TUBEN VELIUTUNEN, | U T E r eve I i Wt - n Neuber. N. Brandenb. Credit 4 1/1. u. 1/7.194,75 G 2 [5 0G l Jeder Gläubiger, welcher nit in unserm Amts-|, Dn dem Koukurse über das Gesells<haftsvermögen ? *E*azz I) ani e e M Az R do. neue . .414 1/L T. 103,00bz ae au O L 1/1. L 1/7 06 bbs G Bumünier „…., 1/7.87,00 6 DentscheGr.-Cr.B.Pfdbr.|5 |1/L n. T 108,008 1A EEERE gar [A do, rückz, 110/43/1/1. n, 1/7.196,10bz 6 Worth

ezirke sein: G6 hat, mul bei des Mai l DeE eselischaftsregiste X Nr 989 of urfi= SLC, V eründernungen der dentsCchen Boa i 5 bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmels- der im Geselischaftsregister unter Nr. 289 einge: ? Le CRAMCCrEngen Ler de LATSOCELONR ELUSQLI âu Be, ; Ostpreussische . . . . 31/1. 1/7./102,00bz do. Hyp.-B, Pfdbr. unkb. 5 [1/4.n.1/10./101,00bzG |güdöet, (Lomb).

dung seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohn- | [agenen Handelsgesellshaft Weißenborn & | VO, D L F do, 4 11/1. i 1/7./84,50bz do, do. do. [4}/1/4.0.1/10./95,75bz G : 1/7./94,90B Els.-Lothr, Bod, a. C.-Cr.\44| -- vie e

haften oder zur Praris bei uns bere<tigten aus- | Comp. hierselb sowie über das Privatyermsgen ? do, 4411/1. 1/7./102,30bz Hamb.Hyp. Rentenbriefe|4 |1/L u. 1/7.

wärtigen Bevollmächtigten bestellen und | eines jeden Mitinhabers dieser Firma: a. des Kauf- | © rankfurt-Bebraer Eisenbahn. : Dru>cxemvlare dieses Na Pommersche 3411/1. L Vorarlberger(gar. ] 1/7./94,60bz Kruppsche Obligationen|5 1/4.u.1/10./101,20bz e REEE, E Mainz-Ludwigsbafen gar.|5 |1/1. n. 1/7.103,00 G

Akten anzeigei. zu Den î manns Günther Weißenborn b d L K ÿ Fraukf1 t 1/9 So pr Iz 1Q7A2 p dp E I] trages werden vou uns- Ÿ T (ZCli i : j s D ( , D, Des aufmonns j S TyTE Lf tr a. L, pen 17. März S6. seren Güter-Erpeditionen in Nyoäl a1, E U 4/1 Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft | Julius Scheidemantel, e. dec Witiwe Iohanne | Zum Tauf für die Beförderung von Personen | unentgeltlich verabfolt eslau und Görliß a 4 1/1 Warsch eir arsch,-Ler, gar SiE A | —_— | 4 b i (S N Meininger Hyp.-Pfandbr.|5 1/1. n. 1/7./100,25 G 1 2) S do. do: 1875/5 [1/3. n. 1/9./102 70G 1/7.185,60 G Nordd.Grund-C.-Hyp.-A. j /1/4.a.1/10./101,00bz do. do. 44/1/4.0.1/10./98,25 G

fehlt, werden die Nechtsanwalte Hoefer >: i Naegler geb. Kitbe, hierselb if : # und Reisegepä> i Ç S Mont C E . L U Z | E )tsanwalte Hoefer zu Finster- ! er, gev. Rihe, hierselbst, ift zur Anmeldung | L „Zetlegepal im Hannover-Bayerisch-Oester- | Die geschäfts è Ber! ; S he, neue . .4 1/1. walde, Werner und Jordau zu Luckau D Sach- | der Forderungen der Konkursgläubiger no< eine ! reichischen Eisenbahn-Verbande ist der I. Nachtrag j des Ven bexriiaeta Sa L Süchsischo 4 L ats do. Hyp.-Pfandbr.… .|5 1/1. u. 1/7./101,50bz G : ligationen. | Werrabahn I Em, . 4411/1 u. 1/7|_, 1/7.196,20 B Pomm, Hyp.-Br. I. 12.1205 1/1. n. 1/7./105,50G Bisonbahn-Frioritäts-Akilon und Obligationen. | rect Gar) 6 1/51/11. /57,250bz

waltern vorgeschlagen. | aweite Frist f herausgegeben, dur< welchen die direkte Expedition | Schlesische U - u j 1/7./95,00bz do. IL u, IV. rz. 1105 1/1. n. 1/7./101 00bzG |Anchen Mastrichter . . .|44|1/1. n. 1/7.91,25G K], f. [Dux-Bodenbach 5 [1/1 u, 1/7./53,50bz u U. U

S Ld

en o B

a r T G ANARIARNO No ER N

R E r =- 320 Rm, e B O O N

00 Bo

. j j

20 ¡ onLE Tei H

Cs

106,10bz do. do. v.1865. .43/1/4.u1/10.}—,—

73,10à73,20bz| do, do.1869,71 n.73/5 |1/4.u1/10./103,10G

T —,— Q do, do, v. 1874. 5 11/4,u1/16.1103,10G

.7./215,00bz Bhein-Nahe v.S. gr.I.Em./44 1/1. u. 1/7./102,40bz G

.7.180,00 B do, gar. IL Em./43/1/1. u. 1/7./102,40bz &

.7.153,75bz Schleeswig-Helsteiner . ./43/1/1. u.-1/7.198,50 G .190,25bz Thüringer I. Serie . . .4 1/1. u. 1/i |—,—

/1, |25,00bz de. IT. Serie . . ./44/1/1. u, 1/7 1100,00G 7. 1108,50et, bz do. III. Seris . . .4 1/1. u. 1/7.\—,— CAGTODZ G do. IV. Serie . . ./431/1. u. 1/7,/100,00bz

/1, 117,30bz G do. V, Serie . . ./44/1/1. u. 1/7.199,25bz G

—,— do. YI. Serie . . ./43|1/4,u.1/10./99,00 B

[L 41,75 G Chemeitz-Kornotau fr. 1/1. u. 1/7.123,50 & 5 5 1/1n.7./47,75bz Lübeck-Büchen garant, 4$4/1/1. u. 1/7./100,10bz G

Go H H e b E D E O x Vf j C D

U N wr Q) D S

T L E p:

C;

ez E

ci E Le

L dan 1 í

R GRONROAEAr

R

p

Far rS

a 5

Luckau, den 11. März 1876. / bis zum 20. April d. I, ein <ließl ¿ von Personen und Reisegepä> zwischen den in dem- Oftb | Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. j festgeseßt worden. \<ließli | selben näher Seteidtetet Stcttiude Des A A | Dstbahn. aas L a g i K A C4 1/1 S AR n t : E e Deli 10. MCOr3 1006. 5 e Ee F 1/7.|—,— 5 E 7 bz G 1/7.|84;25ba L a C, L Ea, S E Sir aid p 20 30etwbz @

} Die Gläubiger, welche ihre Ansprüche no®& ute | deutender Frequenz ab 1. Mai c. aufgehoben wird Sn 1 A, | [2628] | angemeldet haben, werden aufgefordert, dieselben / Der fragliche Nachtrag kann bei den Verbands: Evdtkubnen der Vöntetz t ¿Wischen der Station S x « 0. 4 11 M. E [P BAD Schldech.kdb. 5 1/1. u. 1/7/99,90G jBorgisob-Märk, L Sor. 44 1/1. u. 1/7/—,- do. I Em fr Ta Kauf D , : tÖgen | aalaz eiden, S Qa1 ; 1.101, do. B. unkdb. rz. 1105 11/1. u, 1/7.1103.30bz do, IL Ser.4{1/1. u. 1/7.199,75 G Elisabeth-Westbahn |1/4.u, .1(1,V0DzZ Gee E Au M uve rg it Zur; Der Termin zur Prüfuna aller in der 2 I s Weser-B [ fellichaften von mizadestens 50 Personen in der III, | 1/7./105,90 G do, do, rs,100/5 | versch. |101,00bzG |4s. III.Ser.v.Staat Stgar. L . 1/7./85,00bz G Fünfkirchen-Barcs gar, . 5 |1/4.1.1/10./60,00 B E O e E Ide | 95 Febrans: d: J) bis zum Ablauf eo N I O j ¡ Und IV. Wagenklasse, und zwar in der IIT, Wagen: do. do. 441/1. u. 1/7.|—,— 44 ( 31 1/1. n. 1/7./85,50bzB Gal. Carl-Ludwigsb. gar. 5 |1/L u. 1/7./81,50bz G zum 15. April 1876 ei ließli | Frist angemeldeten Soebertin I t auf der zweiten j L400 R Cassel, den 21. März 1876 lasse bei einer gemeinsamen Beförderung von 100 do. Neulandsch. 4 1/1, u. 1/7. 96,90 G Pr. Ctrb. Pfandbr. kdb. 43 1/4.0.1/10./1006.25bz do. do C [36 1/L a G20 0 do. do. gar. II. Em. 5 1/1. u. 1/7./79,00bz festgeseßt worden (6 einschließli den 26 April D J R L: auf : i Mit 2Pestdeutscher Eisenbahn-Berband. Personen und darüber mit einer Preisermäßigung do. do, ; 99 00bz do. unkdb. rückz. à 110/5 1/1. u. 1/7./106,20G do. : 41 1/1. u. 1/7 |97,00 G kl. f, | do. do. gar. III. Em.'5 1/1. u. 1/7.175,40bz Die Gläubiger, welche ihre Ansyrüch £4 [vor dem Kommissar L AOS A De, iN 6 Wirkung vom 1. April cr. ab tritt der 55. | von 29°%/0 in Kraft getreten. Der Tarif, sowie die de. do... ./441/1. u, 1/7./100,80Þz do. do. de 1872,74,75 43 1/1. u. 1/7 /98,50bz do. : 4141/1. u. 1/7./96.75bz do. do. gar. IV. Em. 5 1/1. u. 1/7.|/74,00B angemeldet haben. B E Mee noch nicht j Stablscmidt im & MERE ih At \reiSgerihts - Rath R E e stdeutschen Hauptgütertarif vom | sonstigen Bedingungen sind bei der Station, sowie do. do. B 100,50bz do. doe. de 1872,73,74/5 1/1. u. 1/71101,50bz do, 4411/1. u. 1/7./97.00B Gömörer Eisenb.-Pfdbr. 5 1/2. n, 1/8.|81,40bz möger ‘bereits redtshà Den Uge erpert, dieselben, sie ; L 29 F is E gus \tôgebäude, Terminszimmer j L, Oktober 1872 in Kraft. Der Tarif Nachtrag | vet den Billet-, Gepäk- und Güter-Erpeditionen t Kur- u, Neumärk. 4 [1/4,0.1/10. 98,00bz Pr. Hyp.-À.-B. Pfandbr. /44 1/1. 1/7./99,G0bz G do. 5 1/1. n. 1/7. 162, 40bz kI.f. [Gotthardbahn I.u.ILSer. 5 1/1. u. 1/7.157,59 B Dae verl ten V Bg E, 00er vicht, mit dem ! Liban bié n N Werben zum Erscheinen in | kanu von den Verbands-Güter-Erpeditionen bezogen | Eydtkuhnen zu erfahren. : G E Qu Poramersche 4 1/4.u.1/10. 97,00 G 0, de. 5 1/1. u. 1/7./100.00bz G do. Aach.-Düsseld. I. Em. 4 1/1. u. 1/7, do. ITI. Ser. 5 |1/4.u.1/10./57,50 B bei uns \{rittlic dder zu Dr Pfa Zahten Tage | welche ihre A feine dp Ser AUNgeorDer, P N Bromberg, den 16. März 1876 Posenschse 4 1/4.0.1/10./96,75 G Schles. Bodencr.-Pfndbr.|5 |1/1. n. 1/7./100,00G äo. doe, II. Em. 4 11/1. v. 1/7. Ischl-Ebensee fr. fr. Zinsen,}6,00 G Dex Crtruti Sis Prüf J e anzumelden. F O@R doi Gaben igen tanerhalb einer der Fristen i amens der Verwaltungen des West- | Bom 1. April d. J. bis auf Weiteres ‘findet die Preussische 4 1/4.n.1/10. 97,00 G do, do. 44/1/1. u, 1/7./94,50B do. âo. III. Em. 4}/1/1. u. 1/7. Kaiser Ferd, - Nordbahn 5 1/5.0.1/11./87,20 B 16. Februar 1876 bis [Ung An in der Zeit vom ! Mer seite Au fs A L Lat deutschen Eisenbahn-Berbandes. | Ueberführung von Wagenladungen zwisce1 Bahnhof Rhein. u. Westph. .4 [1/4.n.1/10.199,75bz B Stett.Nat.-Hyp.-Cr.-Ges.|% 1/1. u. 1/7.1101,00bzG Ao. Düssold.-EIbf.-Prior. 4 1/1. a. 1/7.|—,- Kaschau-Oderberg gar. . 5 |1/1. u. 1/7.62,00bz G Frist angemeldeten Fordermgen der zweiten | 91p\<rift e iibes und eee AES einreicht, hat eine Königliche Direktion der Main-Weser-Bahu, | Memel und dem Lösch- und Ladeplaß an der Dange Hannorversche . . . .4 1/4.0.1/10/96 E do. do. 44 1/1. u. 1/7./98 O0bz G do, do, ILSer. 4411/1. u, 1/7. : 3 [1/1 n. 1/7./205,00 G ut den L Mer O N. u e G Ie A R agen beizufügen. | | [Fatt, Hie Ueberführungêgebühr beträgt 1,80 M vro Sächsische 4 E160 N (N.A.)Anh.Landb.Hyp.Pf/5 |1/1. u. 1/7.[/102,60 G do, Dortmnund-BoestI.Ser.4 1/1. n. 1/7. Ostrau-Frieâlander , . .5 1/4.0.1/10, A j g hr, ger, ver niht in unserm Amts- | [9605] Achse. Schlesische 4 1/4.u.1/10./97, Mecklenb. Hyp. Pfandbr.|5 |1/1. n. 1/7./101.00G do. do, IIßSer. H 1/1. u. 1/7.|—, Pilsen-Priesen 1/1. u. 1/7./65,25 G 4 D 4

Aufforderung der Konk i / fie mögen bereits redt8hänata {oln n E ,! f Billeterpeditione E Ta, G 4 Uuhnen ver Königlichen Ostbahn einerseits un |

us $ Ursal » ¡ N Pgen bereits re<tshängiag sein oder + i+ ¿ Dllelerpedittonen eingesehen und von denselbe der Stgatin vi S 1 - jeits Und 5 . i ZL|

Festseyung einer zweiten ami A | dem dafür verlangten Vorrecht E Ut | fäufliz bezogen werden. E GakE N M Nr, MEEN S Hamburger Eisen- au S E A L

“E D 09 E V ß Î l : 5 c Civ: t E E He D 22 - u 6G 7 e Mi La C, ein LCTTCu Der NN Hs 4 ( 1 4 , . °

N dem Konkurse über das Vermögen des ! dachten Age bei uns \riftlich oder 21 Protokoll / Königliche Eijenbahn-Dire ktion. Tarif für russi{e A O ter J Tjonen und Gep act- d s 4111/1. j L O ¡ Ö Wet AUSwanDdere! Qranêëporte in (Be- au TI_ Serie 5 1/1

do. do mb u Os [ao ae U E do BUIN/

ae

Bentenbriete,

ager

in unserm Gerichtélokai, Terminszimmer Nr bezi: ke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung ! __ Cassel, den 21. März 1876. D Air s ig- i | 50B L 4 Kad j } vor deim Kommissar, Kreisgerichts-Rath Sußezene e! : uer Forderung a ‘am Tire c u f Der Eisenbahn-Berbaud, e S ion der Osthaln. E “s 7 —— u L O 6 i L n, I D 4 BaeO L I Bor. L 17 - Schweiz Diet u Noth. 5 14s 1/10. 91406 anberaumt, und werden zum Erscheinen in diesem | ften oder zur Praxis bei uns berechtigten auswär- ! gg “e irkung vom 1. April cr. ab tritt der | 1525 1- S Om r 2 N H O: ürnberg. Bodentr,.-VDs,, E H a N E T. Ser U Theissbahn , . ‘5 [1/5.0.1/11./71,00bz Tin die: sämmtlichen - Gle i Diejem ; tigen“ Bevollmächtigten heftelson map L Ai e / 83, Nachtrag zum ; ordwestdeutshen Haupt-Gütors [2611] Fs do. St.-Eisenb.-Anl., 5 1/3. u. 1/9.|—.— do. do, Ea do, do. II. Ser. 4 1/1. 1. 1/7, CI88DANR . » « .| /5.u,1/11. S0 Seile ihre Be demn d Guta aufgefor, | iges zotmkdtgten fesllen und gu dem Alien | tarif vem T, ugust 1970 "le fert ° Ber Gee L gen dh nf Wied L C REiOS BnaletibBedGEA s E S (u E De t Bu Leba angemeldet haben. i } ; Denjenigen, welchen es hier an Bekanutichaft feje | FAhtrag Tann von den Verbands-Güter- Expeditionen S AyorIsce An, GO 1079) V L 0, 0. Tz, „U, 1/11./90, S s «Ee " s “712 IRR! A A E | ,Fgenlenigen, weihen es hier a tat feblt, Feoioa t m Rel Fpeditionen | E 4 B Court. - Anleihe 5 1/1. u. 1/7./100,40bz ; 7 do. Iu, IT, Em. . n, 1/7./99,75 B 0, Ostbahn gar, . .5 1/1. n. 1/7.155,40B Abfhrift derielben und tere Alacen Le Ne | mam, von Madete, Biebleer Wn, Silied | Namens der Derwaltungeu des Nordwest N Bremer Anlesto de 1744 s1O200B [Bn tanz, Di tldenden bofenten Baninuen) | o Lit B, M IL m 1707 e ey ore gur: 20S [1/1 n. 1/7/64 20ha @ Jeder Gläubiger, welcher nicht {n unserm { Fritsch, Krukenberg, Goed>ing, Herzfeld zu Sage: | ¿nte eutschen Eisenbahn-Verbaudes: “Vekauntmachung. Laue Pl 11 L L T ada e on B B R 93,20 BKLE, S| Lemberg Gueraomitz gar. 5 |1/5'u.1/11.(64 0b A biete seinen Wohrsitz hat, muß bei der An- | ees vorges{lagen / l f l Konigliche Direktion der Main-Weser-Bahnu. : Wir machen, zugleich im Namen der betheiligten Meckl, Ned ehalärors: 34 1A. u. 1/7. 89;60bz U B 1/L 113 50G do. Lit. C. . /4.0.1/10./91,50bz 5 do. gar. II. Em.'5 |1/5.0,1/11./68,00bz G dung jener Forderung einen am hiesigen Orte | Valle a. d. Saale, den 18. März 1876. S Bahnen, bekannt, daß mit dem 1. April d. F. nac- Bächs. Staats-Anl. 1869/4 |1/1. n. 1/7.196,70 B Berg.-Mürk, ...| 3 1/1. |82,60bz Berlin-Hamburg. I. Em.4 1/1. u. 1/7.|—,— ry gar, L D VEINL Os 3 T4 [131,006zZG |Berl-Anhalt.. . .| 84 1/1 0.7,/110,25bz do, ITL. Em. 4 | 0. « s, S

wohnhaften oder zur Praxis hei uns berechtigten Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung. Niederschlesis<-Müärkische Eisenbahn. | stehende Gütertarifnachträge in Ae Beied Pr-Anl 1555 à 100 T é La La 88, P: .|—| pr. Stück |256,,0G |[Berlin-Dresden .| (5 1/7. |29,70bz do. ITI. Em. 5 1/1. n. 1/7,/103,75B Mühr.-Schles. Centralb. . fr. 23,90 @ 1/2. u. 1/8./121,90bz Berlin-Görlitz . . 1/1, 144,00bz G B'-Potad.-Magd.Lt.A.u.B/4 1/1. o. 1/7.|—,— de. do, II. Ser, e a z @

auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Berlin, den 15. März 1876 1) Nachtrag XVIIT, zum Tarif : N A LL9 CITeuen D g / i: b , DE D, z 1876. j (aGtrag XVITII zum Tarif - den Verkehr # 4 Akten anzeigen. Denjenigen, welchen es bier g | Vom 1. April d. Js. äb wird das Lagergeld für ! zwischen Magdeb Gefphiges tur diesseitigen Badiacho Pr Anl. 0 1867 0 is 1. ObI pr. Stück (137,106 [Berl.-Hhg. Lit. A.| 12 1/1. |172,26et.bzB | do, Ln O e A T M I M R T E B 1/6. [121,40bz B.-Potsd.-Magdb.| 1 1/1. |77,40bz B do, L6D . u. 1/7./96,70bz do, do 1844 304,75 i: ; i: : /9.1306,50bz 9,

MSCLgEn. n n R R A j O Bekanntschaft fehlt, werden die Justiz-Räthe | [2629] Î | die auf unserèr hiesigen Station eingegangenen, nicht Stationen, de, 35 FI. Obligation pr. Stück |83,40bz Berlin-Stettin . .| 9 1/1u,7./129,40bz G do, D Ocs E Buk 1/ 97,30bz G

oren

L

Shoepke, Geßler, Rosenkranz, Schmidt, Haenschke | Konturs-Eröffnung | rechtzeitig abgenommenen ! F nbuniaea d 2) Nadtrag XXIV. und XXV t )te, Wepler, nfranz, 6 L ¿ati Qlzeillg abgenommenen M ehl sendungen von dem 4) Nachtrag XXIV. und XXY. ; für den j s i und die RNchtsanwälk Joël, Kempner und Thiel, Königliches Stadt- und Kreisgericht zu Magdeburg, bisherigen Saße von 1 Sgr. pro Centner auf den Verkehr zwis<en Branait A Bert Ry r E Ss 5 dias in Poln. Crone, zu Sachwaltern vorge- L Gl Mi 1878 Una, N L N vorgesehenen Saß von f Anhaltischen und diesseitigen Station, S Md Pe - Antheil i i en 21. März 1876, ittags 12 Uhr. 10 Æ pro 100 Kilogramm ermäßigt. 9) Nachtrag XXI. zum diesseitigen Loka! - Glitors t -Pr.- i E P, e L | E us E Van Kaufmanns Franz Kgl. Direktion der Niederschl,-ViärkischenEisenb, E aa | S A Ge Gee Gr Pra Pithe gliches Kretisaericht., . Äbtheilung, e 3 agdeburg, Breite Weg 59, ! [2631 R E: „_ Sxewplare der Tarifnachträge sind auf den Ver» i bth) [2635] B E T. e UMEGE M ULRes erßffnet us der j J C 5 #5 E Serte “ede baben. ! ge sind auf den Ver : A tf o M er s efanntmachun e e M R erlin, den 21. März 1876. ] : E r le In dem Konkurse Über ds Vermögen des festgeseßt den 10. März 1876 : bar Tut S Das Dieéktdvinui agi Lt : L N reh 14 19 20bs Modb. Halberst, Daun rbest Pie> in Wishwill is der ba iei d E a ne F E22 der Berlin-Potsdam- Magdeburger Eisenbahn do, Präm, - Pfdbr. 1/2. |103,00B Magdeb.-Leipzig. E A S Lans in Wischwill zum defi- Käufmann Wilh D der_ Masse ist der L SEGS zugleich im Namen der oben bezeihneten b e- Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St. 1/2. 1138,30bz do. gar. Lit. B. erwalter bestellt worden. « _% ¡ter bestellt. theiligten Bahneu. ÁAmerik., rückz. N 1/1. u. 1/7./104,40bz Mnst.-Hamm gar,

. L, E 1/3. u. 1/1. |81,25bz do, L: G 192,10 G Qesterr.-Franz. Staatsb.|5 1/3. u. 1/1. 102,60bz Berlin-Stettiner I. Em./44 1/1. n. 1/7,/101,00bz do. II, Em. 1/5,0.1/11. 97,30bz @ 1/1. 197,50bz do. -IL Em. gar, -34/4-1/4.0,1/10./92,10bz Oesterr. Norâwesth., gar./5 1/3. 1/1, |13,00bz G do. III. Em. gar. 33 .1/10.192,10bz do. Lit, B, (Elbethal)/5 |1 1/1, 117,25bz do, IV. Em. v.St.gar.|44/1/1. u. 1/7./102,50G Krouprinz Rudolf-B. gar.5 1 1/1. |22,50bz do. YV, Em .0,1/10./98,00 G do. 69er gar./5 |1 1/1. 165,25bz do, s i: .n.1/10./92,00 Q Krpr. Rud.-B, 1872er gar. 1 1/1. |237,00bz B de, YVII. Em. .1/10./97,10bz G Reich.-P. (Süd-N. Verb.)/5 |1 1/1. 194,50et.bz G |Brauuschweigi . . 4411/1. n. 1/7.194,00G Südöst. B. (Lomb.) Be 1/10.7.|—,— Bresl. Schw.Freib. Lit, D./4#1/1. u. 1/7.|—,— do. do. nene gar. 1/1 u.7./98,40 B do. Lit, E. F. 96,00B KkL £ L N

V5 V5 E S5 I

or

1/4.u.1/10./109,00 bz B |Br.-Schw.-Freib.. 1/4. [117,50 G Cöln-Mindener . . 1/1. u, 1/7./109,40bz do. Lit. B. 1/1. u. 1/7./106,10bz Halle-Serau-Gub. 1/3. 1175(0B Hannoyv.-Altenb. .

r

n. 1/9./72 25bz | /6.n.1/11/59 40 etwbz G /4.n. 4:0.1/10./65 70bz 4,u, U, 1

j

1/10./68,00bz 1/10./64,25bz 1/10.[72,00bz n, 1/7.937,50 et bz G n,1/10./239,00 et bz G n. 1/9./101,80 G n, 1/9. [103,80 G . 1/9.1104.00G .1/7.78,75bz G

u u

n, 87,00 G u. 76,75bz G n.

u,

/d 1 1/4 /3 3 1

Ragnit, den 18. März 1876 Die Gläubiger des Gemeirichuldners werden aut- | Veriin, den 11. März 1876. 6 2 E O E A gefordert, in dem uldners werden aus Ungarish-Shlesis<-Sächsisch Thüringisher |(2634] Uo e! 186 8 |UT KZOOSO G 1B E eue: O B E en O 7 „ormittags 11 Uhr, | Bom 1. April Nr e M 17. Theil des | Feolau Schweidnig-Freiburger Eisenbahn. | Jo: Bond (andJ/S 8 1/2.98.11/101,60da |Oborvdkl A OmD. C déi lf inachatng, / Kommissar, Stadt- und Kreisgerichts-Rath Herzog Ungarisch - Schlesisch - Sächsisch - Thüringischen Ver- | schen Berbindtrif cln ne E ar Adds 4 S 110: 103 E ao Li L j Inge Vermögen des K annishen Konkurse über das anberaumten Termine ihre Erklärungen und Vor, Landes ein Nachtrag XRII. in Kraft, welcher direkte | treten Derselbe enthält außer neuen Fra@ts L : e T4 15M tpr. Südbahn .| 0 Jauer ist d p ç aufmanus Adolph Koschke zu schläge über die Beibehaltung dieses Verwalters od Srachtfäße für den Transport von Holz in Wagen- ; für Glastransporte vot Alto E A Grachtsäßen : Marm, Sar, 00 LNTE - J D R Al S er Kaufmann Herrmann Wittwer zu die Bestellung eines eti ; Oer ladungen von Stationen der Oberschlesi\hen und | für Flassendungen b Bla h S le ilweif E E aue Lu É SObx s g

¿su e » Dreslau auch theilweise er- E esterr, apler - ente 45 1/,1/; u. 1/1/00; S 5 0, 4 0 44

1 1/1. 133,606 do. Lit. G.|44/1/1. u. 1/7.|—,— do. do. v.1877\ 28/6 [1/3 via, 143,50 à144et. do, Lit, H./44/1/4.0.1/10./91,00 G do. de. yv.1878 L 1/ a7. 132.50bz do. Tit. 1 AaiA do. do. Oblig. / Dia Lo do. Lit K./44/1/4.0.1/10.|89,20bz Baltisohe / 1/1. |28,20bz |Cöln-Crefeldoer 1/1. u. 1/7.|—,— Brest-Grajewo Z 1/1. |107,00ebG F [Cöln-Mindener I. Em./441/L n. 1/7./100,50 G Kl, f. |Charkow-Asow Me 1/i. |—,— *) do, 15 1/1. u. 1/7./103,50 G kl. f.] do. in £ à 20, gar. 3 1/4010/92,90B do, j 1/1. u. 14. 91,00 & Chark.-Krementsch. gar. 5 |1/3 1/1. |15,40bz do, ITI, Em, |4 1/4.0.1/10./90,40bz Jelez-Otel gar. ..... /5 44/1/1n.7./101,00G do. do. 1/4.n.1/10.|—,— Jelez-Woronesch gar. . .5 [1/3 112.00etwbz G do, 34 gar. IV. Em.|4 |1/4.0.1/10./92,25 B Koslow-Woronesch gar. „5 |1/

T T T U V O n er e en en V j

1 1 /3

5

5

Jauer zum definitiven Verwalter der Masse bestellt ters, so wie darüber O einstweiligen Verwal- Rechte-Oder-Ufer-Eisenbahn na< Statione E s E 5 U worden, h: Wee aftun ratk L g zugeben, ob ein einstweiliger Thüringischen bezw. Sächfischen Stg, A Lnen der máäßigte Säße im Verkehr mit Glogau und Liegnitz, Ñ do. 44/1/5.u,1/10.158,40bz [bz] do. Lit. B. (gar.) 5 L Iauer, den 14. März 1876 I Lenielbes E Lie 1 ib und welche Personen Staats-Eisenbahn Breslau, den 24. März 1876. äo. Silber - Rente|4t|1/,1/, a. 1/,/,/61,80 à61àG61,25|Rhein-Nahe , .. Königliches Kreisgericht. T, Abtheilung. Allen, œwelhe von dem Gemeinschuldner etwas

4 4 4 4 4 4 4 4 4 d 4 9 4 4 4 4 d 4 t 4 4 3 3 Ó 4 4 4 Ï 4

. . . . . . . . . . »

e911 1111°9111 11

——— Y Direktorinm., do. do. 1/4.0.1/10./61,80 à61àG61,25|Starg,-Posen gar. Berlin: Redacteur : F. Prehm. Verlag der Expedition Ke ite. Der W El do. 250 FI, 18544 | 1/4. [104,00B [bz *) abg. 116,60bz à 40