1876 / 80 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Patente.

1) Betreffs der für Preußen ertheilten Patente 2c. / werden die amtlihen Bekanntmachungen veröffent- ; lit. 2) Rü>sichtlich der Patente in den ü brigen: deutshen Staaten werden na< den in den amtlichen Blättern enthaltenen Bekanntmachungen furze Notizen gegeben. 3) Hinsichtlih der im ; Auslande verliehenen Patente werden Zufammen- | ftellungen aus Piepers Patentbureau zu Dresden veröffentlicht.

en. Königliches Minifterium für Edel: Gewerbe und Sffentliche Arbeiten.

Dem Redacteur A. Bernstein in Berlin ift unter dem 30. März 1876 ein Patent

auf einen dur< Zei<hnung und Beschreibung nach-

gewiesenen Apparat zum Ausscheiden mangelhafter

oder gefäls<hter Münzen von vollwichtigen, auf drei Jahre, von jenem Tage an gere<net, und für den Umfang des preußishen Staats ertheilt Worden.

Dem Ingenieur Jacob Faber zu Kalk kei

Deuß am Rhein ift unter dem 30. März 1876 ein atent

G eine dur< Zeichnung und ay rg fer f gewiesene Gesteinsbohrmaschine, soweit dieselbe für neu und eigentbümlih erkannt worden ift, und ohne Iemanden in der Anwendung bekannter Theile zu beschränken,

auf drei Jahre, von jenem Tage an gere<net, und

für den Umfang des preußishen Staats ertheilt

worden.

i

Die Führung des Musterregisters ist für das lau- fende hr Tee Herten Assefsor Monich und Gerichts- Sekreiär Wolff übertragen, und werden die vor- \<riftsmäßigen Bekanntmachungen dur die „Me>- lenburgishen Anzeigen“, die „Me>lenburgische Zei- tung* und den „Deutschen Reichs-Anzeiger“ er- folgen. Schwerin, den 21. März 1876.

Das Magistrats-Gericht. Westphal.

Handels-Regifter:

Die Handelsregistereinträge aus dem Kösnigrei

Sachjen, dem Königreich Württemberg und

dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags,

bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik

Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt ver-

öffentlicht, die beiden erfteren wöchentli<, die leb- teren monatlich.

Anchen. Unter Nr. 813 des Prokurenrezisters wurde heute eingetragen die Prokura, wel<he der Frau Rosa, geb. Steinhauer, Ehefrau des Gold- arbeiters Franz Rütgers, in Aachen wohnend, für das daselbst bestehende Handelsgeschäft unter der Firma Caspar ltgers ertheilt worden ift. Aachen, den 28, März 1876. , Königliches Handelsgerichts-Sekretariat.

Aachen. Unter Nr. 3486 des Firmenregisters wurde heute eingetragen die Firma Theod. Hymans, welche in Ameln ihre Niederlassung hat und deren Inhaber der daselbst wohnende Kaufmann Theodor Hymans ift. E Geschäftsbranhe: Baumaterialienhandlung und Fabrikation von Knochenkohle und Knochenmehl. Aachen, den 29, März 1876. : ónigliches Handelsgerihts-Sefkretariat.

Aachen. Die Prokura, wel<e dem Höütten- Direktor Carl Bodani zu Stolberg in Gemeinschaft mit dem daselbft wohnenden Chef des Rechnungs- wesens, Hermann Hoffmann, für die zu Stolberg domizilirte Rheinisch- Nassauishe Vergwerks- und Hütten-Aftien-Gesellschaft ertheilt war, ist erloshen und daher heute unter Nr. 652 des Pro- kurenregisters gelös{<t worden. n 7

Dagegen wurde unter Nr. 814 desselben Registers eingetragen, daß diese Prokura mit derselben Maß- gabe dem zu Stolberg wohnenden Ingenieur Joseph Binon ertheilt worden ist.

Aachen, den 30. März 1876.

Königliches Handelsgerichts-Sefkretariat.

Aachen. Unter Nr. 3487 des Prokurenregisters wurde heute eingetragen die Firma Martin Baruch, welche in Aachen ihre Niederlassung, in Straßburg eine Zweigniederlassung hat und deren Inhaber der zu Aachen wohnende Kaufmann Martin Baruch ift. Aachen, den 30. März 1876. önigliches Handelsgerichts-Sekretariat.

Seri. Dandelsregijiiex des Königlicwen Stadtgerichts zu Verliin, _ Zufolge Verfügung vom 29. März 1876 find ani selbigen Tage folgende Eintragungen erfolgt: In unser Firmenregister, woselb unter Nr. 7959 die hiesige Handlung in Firma: __ Carl Julius Heinitz vermerkt steht, ift eingetragen: Das Handelsgeschäft ift dur<h Vertrag auf den Kaufmann Marx Priester zu Berlin übergegan- gen, weicher dasselbe unter der Firma M. Priester fortseßt. Vergleiche Nr. 9274 des Firmen- regie. : Demnäcbst ist in unser Firmenregister unter Nr.

9274 die Firma: M. Priester

und als deren Inhaber der Kaufmann Max Priester hier eingetragen worden.

Zufolge Verfügung vom 31, März 1876 find am selbigen Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Gesellschaftsregister, woselbft unter Nr. 5522 die biefige Handelsgesells{<aft in Firma: Hec>kscher & Gottlieb

2) die Kauffrau Bertha Freund, geb. Danziger, Beide zu Berlin. Zur Vertretung der Gesellschafi ift allein die Frau Bertha Freund, geb. Danziger, berechtigt. Dies ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 5660 eingetragen worden. | (Branche: Damenconfection, Jupons-, Steppro>- und Scbürzen-Fabrik.)

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: Gebr. Sasse

r. am 15. September 1875 begründeten Handels- gesellschaft (jeßiges Geschäftslokal : Markgrafenstraße 60) sind die Kaufleute: 1) e Sasse, 2) Wilhelm Sasse, Beide in Berlin. 5 Dies ift in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 5662 eingetragen worden.

In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 8900 die hiesige Handlung in Firma : D. Uto Í vermerkt steht, ift eingetragen: Z E Der Kaufmann Gustav Wolffsohn ift in das Handelsgeschäft d-s Kaufmanns David Uo als Handelsgesellschafter eingetreten und die nunmehr unter der Firma D. U>o & U fohn bestehende Handelsgesellshaft unter Nr. 9663 des Gesellschaftsregisters cingetragen. Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: D. U>o & Wolffsohn j am 8. März 257v begründeten Handelsgesellschaft sind die Kaufleute: 1) David Ut>o, 2) Gustay Wolffsohn, Beide zu Berlin. ; Dies ist in unser Gesellshaftsregister unter Nr. 5663 eingeiragen worden. Die Gesellschafter der hierselb unter der Firma: Wer> & Glini> am 15, März 1876 begründeten Händelsgesellschaft s (jeßiges Geschäftslokal: Lankwißstraße 10) find:

1) der Kaufmann Friedri Ludwig Franz Glini>e, 2) der Zinkgießer Friedrih Wilhelm Wer, Beide zu Berlio. , Zur Vertretung der Gesellschaft und Zeichnung der Firma ift nur der K2ufmann Glini>e bere<tigt. Dies ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 5664 eingetragen worden.

Fn unser Firmenregister ist unter Nr. 9280 die

Firma: : Gustav Hellwig und G Le Die H der Kaufmann Johann August Gustav Hellwig Hter / (jeßiges Geschäftslokal: Unter den Linden 44) eingetragen worden.

Fn unser Gesellschaftêregister, woselbst unter r. 4382 die biesige Handelsgesellshaft in Firma: F. Sauerlandt vermerkt steht, ist eingetragen: A Die Gesellichaft ist dur< gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. Der Kaufmann Max Ju- lius Eruast Sauerlandt seßt das Handels- ges<äft unter unveränderter Firma fort. Ver- gleiche Nr. 9281 des Firmenregi'iers. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 9281 die Firma: F. Sauerlandt und als deren JInhater der Kaufmann Max Julius Ernst Sauerlandt hier eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 5429 die hiesige Handelszesells<haft in Firma: E. Hammerstein & Co.

vermerkt steht, ift eingetragen: S Die Gesellschaft ift dur< gegenteitige Ueber- einkunft aufgelöst. Der Kaufmann Emil Hammerstein zu Be-:lin seßt das Handels- ges<äft unter unveränderter Firma fort. Ver- gleiche Nr. 9282 des Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 9282 die Firma: E. Hammerstein & Co. und als deren Inhaber dec Kaufmann Hammerstein hier eingetragen worden.

Gelöscht find:

Firmenregister Nr. 8117: die Firma: N. Fihtmaur. & Co,

Prokurenregister Nr. 33: die Prokura des Wilhelm Otto Adolph Selle für die Firma: Carl Schirmer, sonst W. Marquardt.

P:okurenregister Nr. 2503: E die Prokura des Adolph Sturmann für die Firma: Salomon Rosenthal.

Berlin, den 31. März 1876. Königliches Stadtgericht. Erste Abikeilung für Civilsachen.

Bielefeld. Im Handelsregister ift eingetragen : Nr. 656 des Firmenregisters : Firma: I, Iacobsberg zu Bielefeld. Alleiniger Inhaber is der Kaufmann Jacob Jacobsberg hier. Nr. -170 das. : Firma: F. Gildemeister zu Clarholz. Die Firma if auf die Wittwe Gildemeister dur< Erbgang Überg-gangen.

Emil

{ gericht.

Nr. 657 dasf.: j Firma: F. Gildemeister zu Clarholz. | Alleinige Jnhaberia ist die Wittwe des Kauf- |

manns Ferdinand Gildemeister, Elisabeth, geb. Wiibrand, in Clarhbolz.

Bielefeld, den 17. März 1876.

vermerkt ftebt, ift eingetragen :

Der Graf Franz Luccesini zu Berlin ist am 28. März 1876 als Gesellshafter in die Gesell- ; schaft eingetreten. | Die dem Franz Lucchesini für diese Firma er- !

theilte Profura ift erlos<hen und ift deren Löschung in unszrem Profurenregifter Nr. 3199 erfelgt. j

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: c eund et Sodemaun am 4. März 1576 begründeten Handelsgesellschaft Aud (jeßiges Geschäftslokal: Lindenstraße 58)

1) der Kaufmann Ernft Sodemann

Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

Büelesfeld. Im Handeléregister ift eingetragen : Nr. 273 des Gesellschaftsregisters: : Firma: v. Gahlen & Müller. Die Gesellschafter der offenen Handelsgesell-

\<aft sind: 1) der Kaufmann Otie#%ou Gahlen hier, ! D s Ï Paul Müller hier. Bielefeld, den 24. März 1876. Königliches Kreisgeriht. Abtheilung I.

Breslau. Unfere Vekanntmacung vom 23. Märzcr , betreffend Eintragungen in das Prokurenregister Nr. 31,

184, 187, 837 und 942 bezieht sid, wie hiermit be- rihtigt wird, auf die Firma: C. T Löbbe>e & Co. Breslau, den 28. März 1876. Königliches Stadt- Abtheilung I.

Breslau. Bekanutmachung. Z

Ju unser Firmenregister ist Nr.-4250 die Fir:1a:

C. Zerkowsfi

und als deren Inhaberin die Frau Kaufmann Clara Zerkowsfi, geb. Bromberg, hier, heute eingetragen worden.

Breslau, den 28. März 1876.

Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

Breslau. B

_ Bekaunturachung. In unser Firmenregister is Nr. 4249 die Firma: A. Wanielik und als deren Jnhaber der Kaufmann August Wanielik hier, heute eingetragen worden. Breslau, den 28. März 1876. Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

Breslau. Bekanntmachung. In unser Gesellschaftsregifter ist bei Nr. 858 die Auflösung der offeaen Handelsgesellschaft : : Chachamowiß & Orgler heut eingetragen worder. Breslau, den 28. März 1876, Königliches Stadtgericht. Abtheilung T

i Auf vorsriftêmäßige Anmeldung ist heute in das Handels- (Firmen-) Register des hiesigen Königlichen Landgerichts sub Nr. 333 eingetragen worden d:¿r zu Cleve wohnende Kaufmann Anton Aventroth, als Inhaber eines Manufakturwaaren- Geschäftes mit der Firma: „A, Aventroth“ und mit dem NiederlassungLorte „Cleve“. Cleve, den 30. März 15876. Der Landgerichts-Sekretär. Gerrißzen.

e

Coblenz. In das Handels- (Gesellschaftt -) Register des hiesigen Königlichen Handelsgerichts ist heute unter Nr. 665 eingetcagen worden die offene Handelsgefellshaft unter der Firma „Sachs & Hessel“ mit dem Sitze in Kreuzna<h, wel<e am 20. März 1876 begonnen hat.

Die Gesellschafter sind die zu Kreuzna<h wohnen- den Kaufleute Carl Michael Sachs und Carl Hessel, von denen Jeder die Gesellschaft zu vertreten be- rechtigt ist.

Coblenz, den 27. März 1876.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Daemgen.

Coblenz. Sn dem Handels- (Firmen-) Register des hiesigen Königlichen Handelsgerichts ift heute unter Nr. 3202, wo der zu Kreuznah wohnende Kaufmann Carl Michael Sachs als Jnhaber der Firma „C. Vi, Sachs“ mit der Niederlassunz in Kreuznach eingetragen steht, vermerkt worden, daß diese Firma erloschen ift. Coblenz, den 27. März 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär. Daemgen.

Coblenz. Sn das Handels- (Firmen-) Register des hiesigen Königlichen Handelsgerichts ift heute unter Nr. 3316 eingetragen worden der zu Neuenahr wohnende Kaufmann Martin Tigler als Juhaber der Firma „Rheinische Fahnen- uud Flaggeu- Fabrif M. Tigler“ mit der Niederlassung in Neuenahr. Coblenz, den 27. März 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär. Daemgen.

Cleve.

Dortmund. Königlihes Kreisgeriht zu Dortuinnd,

In das Gesellschaftsregister ist unter Nr. 303 die Firma „Preußische Bergwerks- und Hütten- Aktien - Gesellschaft“, Siß: auf der Zehe Hansa bei Dortmund, am 27. März 1876 eingetragen:

Die Gesellschaft hat ibren bisherigen Wohnsiß D nah der Zeche Hansa bei Dortmund verlegt.

Den Vorstand der Gesellschaft bildet der Di- rektor Thomas Ichann Mulvany zu Düsseldorf mit der Befugniß, die Geselischaft allein zu zeichnen.

Zum Stellvertreter des Vorstandes ift der Kaufmann William Cherry Robinson zu Düsfsel- dorf bestellt worden, mit der Befugniß, die Gefell- {aft in Vertretung des Vorstandes zu zeichnen.

Dortmund. Sandelsregister

des Königlichen Kreisgerihts zu Dortmund.

In unser Firmenregister ift unter Nr. 6£6 die Firma Herm. Kemena in Dorstfeld und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Kemena zu Dorst- feld am 29. März 1876 eingetragen.

Dortmund. Handelsregister

des Königlichen Kreisgerichts zu Dortmund. Die unter Nr. 523 des Firmenregisters eingetra-

gene Firma F. W. Seuster in Dortmund (Firmen-

inhaber: Kaufmann Frie.ri<h Seustec zu Dort-

mund) ift gelös{<t am 29. März 1876.

Königliches Kreisgericht zu Dortmund. :

Bei Nr. 175 des Gesellschafté-Registers, woselbst die Firma Dortmunder Actien-Brauerei, vor- mals Herberz et “omp. eixgetragen steht, ist am 24. März 1876 Folgendes verinerkt :

Nachdem laut notariell beurkundeten Beschlusses

der General-Versammlung vom 31. Januar 1876

die Statuten in einigeu Bestimmungen geändert

worden sind, lauten dieselben ihzem wesentlichen

Inhalte na< wie folgt:

Firma: Dortmunder Actien-Brauerei,

Der Zwe> der Gesellschaft ist der Betrieb und de Erweiterung der zu Dortmund belegenen, bisher unter Firma Dortmunder Actien- Brauerei, vormals Herberz et Corp.

Dortmund.

bestandenen Bierbrauerei mit dem Siße zu;

E 3 Lippstadt. Königlihes Kreisgeri mark, eiagetheilt in Zweitauseud zweitundert ; E Lidpstadt Rer u

Dortmund. Das Grundkapital beträgt: Eine Million dreihundert und fünzig Tausend Reichs-

und fünfzig Actien von re Se<hshundert Reichs- mark. Die Actien find in fortlaufender Num- mer auf den Inhaber lautend ausgefertigt.

Alle öffentlihen Bekanntmachungen der Ge- fellshaft erfolgen dur<

j Î

1) tie Köini)che

2) die Westfälische Zeitung.

3) die Berliner Börsen

Alle U-kunden und Erklärungen des Vorftandes sind für die Gesellschaft verbindii<, wenn sie mit der. Firma der Gesells<haft unterzeihnet und mit der eigenhändigen Namensunterschrist des Vor- Pader, oder falls der Vorstand aus mehreren

itgliedern bestebt, zweier Directions-Mitglieder oder eines Directions-Mitgliedes und eines Pro- s oder endli< zweier Procuristen versehen ein,

Fallersleben. BSefanutmachung. Ins Hiesige Handelsregister ift auf Seite 35 die

Firma : August Burdorf, als Ort der Niederlessung Fallersleben, und als Inhaber der Buchbinder und Buchhändler August Burdorf daselbft heute eingetragen. Fallersleben, den 24. März 1876. Königliches Amtsgericht. Christiani.

Freistadt. Befanntmachung.

Die von den Gebrüdern Sandberg dem Kauf- mann Leopold Sandberg zu Freistadt für die Firma Gebrüder Sandberg ertbeilte Profura ift heute sub Nr. 28 unseres Prokurenregi?ters eingetragen

worden. Freistadt, den 23. März 1876. Cto. 14)

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

EWirschbersg. Sn unser Firmenregister ift beute: a. bei Nr. 19 der U-bergang der Firma: H. Bru> von der verw. Kaufmann Bru> Friederi>-, geb. Franfenfstein auf den Kaufmann Gustav Bru> zu Hirschberg, : u b. unter Nr. 427 die Firma H, Vru> zu Hirsch- terg und als deren Jnhaber der Kaufmann Gustay Vru> daselbst, eingeiragen worden. - Hirschberg, den 22. März 1876. Königliches Kreisger1c<t, Erste Abtheilung

Ftzehoe. Zufolge Verfügung vom 23. d. M. ift am selbigen Tage in unser Firmenregister einge- tragen : : zur Firma Nr. 1, H. Th. Grohmann in Jhehe. Die Firma ist na< dem Tode des bisherigen Firma-ÎInhabers auf dessen Wittwe Brigitte Christiane Grohmann geb. Qvist in Jhehoe übergegangen, unter Nr. 704. Firma H. Th. Grohmenn. Ort der Niederlassung: JIßtehoe. Firma-Inhaber: Wittwe Brigitte Christiane Grohmann geb. Qvist dafelbst. : Zufolge Verfügung vom 29. d. M. ist am selbigen Tage in unser Prokurenregister uuter Nr. 45 einge- tragen worden: s Lis Mittwe Brigitte Chriñiane Grohmann geb. Opvist in Itehoe ht für die Firma H. Th. Grohmann an P. I. Panier in Jbehoe Prokura ertheilt. Itzehoe, den 29. März 1876. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Fena. Die Fol, 189 Bd. I.-im Handelsregister eingetragene Firma: „C. Siegliß zu Ieng“ ist laut Beschluß vom heutigen Tage gelös{ht worden. Iena, den 27. März 1876. Großherzogl. S. Justizamt daselbst. Dr. Martin.

Keosten. Bekauntmac;ung.

In unser Firmenregister ist bei Nr. 107 Firma: S Priebatsch Colcnne 6 heute eingetragen worden :

Die Firma ist dur< Erbgang auf - die Wittwe Hulda Priebatsch, geb. Kaß, und auf den Theodor Piiebat){< übergegangen. ;

Vergleiche Ne. 18 des Geselischaftsregisters, und gleichzcitig in unser Gefellschaftêregister folgende Ein- tragung bewirkt worden ;

Colonne 1. Laufende Nr. 18. Colonne 2. Firma der Gesellschaft: Isidor Priebatsh. S18 der Gesellschaft : Kriewen. Colonne 4. Rechtsverhältnisse der Gejellschaft : Die Gefellshafter sind die Wittwe Hulda

Priebats< und der Theodor Priebats<h. Die

Gefellshaft hat am 7. Januar 1875 begenren.

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten,

steht nur der Frau Hulda Priebatsh zu. Kosten, den 24. März 1876.

Königliches Kretêégeriht. l. Abtheilung.

Colonne 3.

Lim=zuwurg e. Lan. 3m F rmenregifster des Amts Nassau wurde heute zufolge Verfügung vom 20. d. Mts. eingetragen: 1) Ld. Nr: 116. 2) Bezeichnung des Firma-Inhabers : Kaufmann Heinrih August Köster zu

Nassau. 3) Ort der Niederlaffung: Farbenfabrik bef Naffau. 4) Bezeichnung der Firma: Aug. Köster. Limburg a, Lahn, den 22. März 1876. Königliches Kreiëgericht. T. Abtheilung. Je>el n.

Limburg a. Lahn, Im FSirmentegister d23 Amts Braabach wurde heute zufolge Verfügung. vom 27. d. Mts. bei lfd. Nr. 71, woselbst die Firma Krudewig & Cie. in ®iiederlahnstein ein- getragen ift, in Col. 6 bemerkt: Die Firma ift erloschen. : Limburg a. Lahn, den 28 März 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. I e>eln.

_In unserem Gesellschaftsregister ist zufolge Ver- fügung vom 15. Februar cr. am 17. Februar bei der unter lf. Nr. 44 eingetragenen Handelsgesell- {haft Lippstädter Dampfmühle, Stünkel und Ebert zu Lippstadt in Col, 4 vermerkt worden, daß

der Commanditist Kaufmann Aron Fle> zu Pader- born aus der Gefellshaft ausgetreten ift.

Lübeek. Eintragung in das Handelsregister.

Jürgen Gablenz. Unter dieser Firma wird der hiesige Staat8angehörige Jürgen Matthias Bs Gablenz als deren alleiniger Inhaber hierselbst kaufmärnische Geschäfte betreiben.

Lübe>, den 27. März 1876.

Das Handelsgericht. Zur Beglaubigung

(H. 0698b.) Dr. Achilles, Akt.

Meseritz. Befanutmachunag.

Die unter Nr. 118 des Firmenregisters des unter- zeihneten Gerichts eingetragene Firma:

_Oser Henschel, i

Inhaber der Kaufmann Leopold Henschel zu Meseriß, ift erxlos<hen und solches zufolge Verfügung vom 99. März 1876 am selbigen Tage im Register ver- merkt worden. G

Meseritz, den 29. März 1876.

K3nigliches Kreisgericht. T. Abthei!ung.

Neidenburg. Befanntmahuug.

Der Kaufmann Adolph Jedamski hat si< unter der Firma A. Iedamsfki in Neidenburg nieder- gelassen; eingetragen in unser Firmenregister unter Nr. 131.

Neideuburg, den 29. März 1876.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Neustadt O/S. Sn unsecem Firmenregister ift unter Nr. 199 die Firma :

I, Zawierutha : zu Ober-Glegau, und als deren Jnhaber der Kaukf- mann Johann Z1wieruha zu Ober-Glegau, zufolge Verfügung vom 23. März 1876 am 24. März 1876 eingetragen worden. :

Neustadt O/S., den 23. März 1876. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Papenburg. Befanntmahung. In das Handesregister des unterzeihneten Amts- gerichts ist heute auf Fol. 162 zur Firma: „Sceeversicherungs- Actien-Gesellschaft Eintracht“ eingetragen, daß der Sezelmacher Georg Be>mann hierselbst aus dem Vorstande (Direction) ausge- s{hieden und an dessen Stelle der Wirth Heinrich Alimepp:n hierseibst neu gewählt ift. i Papenburg, den 28. März 1876. Königliches Amtsgericht Ik. F. ller.

Papenburg. Jn das hiesige Handelsregifter ist auf Fol, 34 zur Firma: „F. W, Meyer“ ein- getragen: j Das Geschäft ist na<h dem Tode des bisherigen Inhabers Franz Meyer zu Papenburg auf dessen Wittwe Johanne, geborene Breymann, daselbst übergegangen und wird von derselben unter der bis- herigen Firma fo: tgeseßt. Der Schiffsbaumeisier Wilhelm Franz Meyer hierselbst ist zum Prokuristen bestellt. Papenburg, den 28. März 1876. Königliches Amtsgericht I, F. Müller. Papenburg. BSefanntmaung. Fz das Handelsregister des unterzeichneten Amts- gerichts ist auf Fol. 141 zur Firma: i „Erste Seeversiherungs-Actien-Gesellschaft“ eingetragen : H Der Senator B. Buchholz ist aus dem Vor- stande ausge¡<Gieden und für denselbea neu ein- getreten der Tauschläger Bernhard Freeri>s zu Papenburg. s Papenburg, 30. März 1876. Königliches Amtsgericht, Ik. Müller.

Potsdam. BSefanntmahunz In unserm Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 78 die hiesige Zweigniedeclassung in Firma: Gewerbebauk H. Schuster & Co, vermerkt steht, ift eingetragen : 2 , Die Zweigniederlassung allhier ist aufgehoben und gelöst. : SFcrner ist die sub Nr. 37 des Prokurenregisters dem Kaufmann Johannes Bal>e hierselbft für diese Zweigniederlassung ertheilte Prokura erloschen. Potsdam, den 25. März 1876. Königliches Kreiëgericht. Attbeilung T.

Potsdam. Befanntmadzung.

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma:

I. Bal>e & Co. i: am 23. März 1876 begornen-n Handelêgefellschaft sind: , 1) der Kaufmann Johannes Bale, 2) der Rentier Heinrih Sabin, Beide Be

Di:s if in unjer Gesellschaftsregister unter Nr. 118 eingetragen worden. 2

Potsdam, den 25. März ues,

Königliches Kreisgericht. Abtheilung.

Rotenburg a. F. Oberhaun. Firma: S. H. Martin. Nr. 108 H. R.

Nah dem Tode des bisherigen alleinigen Jn- habers, Papierfabrikant Siegmund Heinrich Martin ist die Firma auf dessen no< minderjährige Kinder und Erben: 1) Friedri<h Ludæig, 2) Richard Ernft, 3) Heinrih Carl Martin übergegangen, wel<he die- selbe unter Vormundsha!t ihrer Mutter, Anna Friederi>e Martin , geb. Beinhauer, zu Oberhaun fortführen. i

Rotenburg a. F, am 28. März 1876.

Königliches Kreisgericht Abtheilung. I. eim.

Rotenburg a. F. Spangenberg. Firma: E alaleane S Behrens, F

T M,

Der Kaufmann Georg Wilhelm Salzmann von Spangenberg und der Kaufmann Carl Behrens, gebürtig von Densen, wohnhaft in Spangenberg, haben seit dem 1. Januar 1876 in Spangenberg

eine offere Handelsgesellsha?t zum Betriebe einer Leinenfabrik unter der Firma:

: Salzmaunu & Behrens errichtet.

Rotenburg a. F., am 28. März 1876. Kénigliches L 4 Abtbeilung I. etm.

Rudolstadt. Sefanutmahung. s __ Daß von den Inhabern der Firma Röder & Co. in Shhaala der Pappfabrikant Berthold Ro>stroh daselbft ausgeschieden und dies Fol. 96 des Handels- registers zufolge Beschlusses vom 28, März dies. Js. M A worden ift, wird bierdur< bekannt ge- Sudolstadt, den 28. März 1876. Fürstlih Schw, Austiz Amt. Haueisen.

Saarbrücken. Befanntmahung.

Auf Anmeldung wurde heute unter Nr. 270 des Handels- (Gesellschafts-) Registers eingetragen die offene Handelsgesellschaft unter der Firma „Thiunes & Sator“, welche ihren Siß in St. Iohann und mit dem heutigen Tage begonnen hat.

nenden Pianoferte-Fabrikanien Carl Thinnes und Franz Sator, und ift jeder derselben einzeln befugt, die Gesellschaft zu vertreten. - Saarbrü>en, den 27. März 1876 Der Landgeric1s -Selretär. Kofter.

Saarbrücken. Befanntmachung.

Der Kaufmann Ferdinand Reuther in Saarbrü>ken hat unterm heutigen Tage seinen Sohn und Pro- kuristen, den Kaufmann August Reuther daselbft, in das von ihm bisher unter der Firma „F. Reuther“, mit dem Ste in Saarbrücken, geführte Handels- geschäft als G-sellshafter aufgenommen und führen beide das Geschäft unter der seitherigen Firma gf. Reuther“ als offene Handelsgesellschaft mit der Ntaßgabe fert, daß jeder von ihnen einzeln befugt ift, dieselbe zu vertreten.

Demnach wurde die Firma F. Reuther unter Nr. 5 des Handels- (Firmen-) Registers gelöst und

au bei Nr. 79 des Prokurenregisters vermerkt, daß die dem August Reuther für die Firma F- Neuther früher crtheilte Pcokura zu bestehen aufgehört hat. Saarbrücken, den 28. März 1876. Der Landzerichts-Sekrebür. oster.

Saarbrücken. Sefanntmahung.

Auf Anmeldung wurde heute unter Nr. 273 des Handels- (Gesellichafts-) Registers eingetragen die offeue Handelsgesellschaft untec der Firma „Gebr,

Zweigniederlassung in St. Johann und mit dem 1. Januar cr. begonnen hat. h

Die Gesell chafter sind Valentin Tascher, Bier- brauer in St. Johann, Friedri Wilhelm Tascher, Bierbrauer, Heinri<h Tascher, Polsterer nnd Carl Tascher, Glaser, diese drei in Kaiserslautern woh- nenyd, und ift jeder derselben einzeln befugt, die Ge- sellshaft zu vertreten.

Saarbrüen, den 28. März 1876.

Der E oster.

Saarbrücken. SBefanntmähung. Auf Anmeldung wurde heute unter Nr. 271 des

offene Handelsgesellshaft uuter der Firma „Gebr,

und mit dem 1. März 1870 begonnen hat.

Die Gesellschafter sind die in Malstait wohnenden Bierbrauereibesißer Heinrich Christian Michler und befugt, die Gesellhaft zu vertreten.

Saarbrüd>en, den 28. März 1876.

Der Landgerichts-Sekretär. Ko fter.

Sangerhausen. In unser Gesellschaftsregister ist zu Nr. 3 bei der Firma I. C. Witschel in Sangerhausen Colonne 4 vermerkt worden: Der Kaufmann Franz Rudolph Witschel ift aus der Gesellschaft auszeschieden. L Eingetragen zu Folge Verfügung vom 24. März 1876 am 25. März 15876. Sangerhausen, am 25. März 1876. Königliches Sre . Abtheilung. ôtel.

andelsregister . an dem- die Firma

Sehwerin. In das hiesige ist zufolge V:fügung vom 28. d. selben Tage zu Nr. 104, woselbft

worden zu Col. 3: „Die Firma ift erloschen.“ Schwerin, den 29. März 1876. Das Magistratêgecic@t. Westphal.

Soldin. Bekanntmachuug. ta In unserem Firmenregister sind zufolge Verfügung

getragen : Laufende Nr. 197

Ort der Niederlassung: Soldin. Firma: Otto Kreuz. Laufende Nr. 198

Pätold zu Soidin. i Ort der Niederlassung: Soldin. Firma: W. Paeyold,

Laufende Nr. 199

Fabian zu Soldin. Ort der Niederlafsung: Seldin. Firma: A, Fabian. Soldin, den 27./29. März 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Spandau. Nr. 331 die Firma H. Busse, Ort der Nieder- laffung Nauen und als deren Inhaber Kaufmann ¡ Hugo Busse zu Nauen eingetragen zufolge Ver- fügung vom 29. März 1876. Spandau, den 29. März 1876.

Königliches Kreisgericht,

Die Gesellschafter find die in St. Iohann woh-

unter Nr. 272 des Gesellschaftsregisters übertragen, !

Tascher““, welche ihren Siß in Kaiserslautern, éine h S i ditorei und Spezereihandiung, sowie Chocoladefabrik i j in Ulm. Friederike geb. Murschel, Wittwe des Albert !

Handels- (Gesellschafts-) Registers eingetragen die H. C. Mihler“, wel<e ihren Siß in Malstatt ?

Carl Jacob Michler, und ift jeder derselben einzeln ;

„I. A, Haus3hahn“ verzeichnet steht, eingetragen !

com 25. am 27. März 1576 folgende Vermerke ein- }

der Kaufmann Carl Otto Krenz zu Seldin. ! der Kaufmann Anton Wilhelm Robertus. !

und zufolge Verfügung vom 28. am 29. März 1876: der Kaufmann Friedrich Robert Louis Auguft

In unser Firmenregister ist unter

Spandau. BSefanutmahung.

Unter Nr. 38 des Gesellschaftsregisters des unter- zeihneten Gerichts is zufolge 30. März d. Js. eingetragen:

j Firma der Gesellschaft: _ Wilhelm Sittel & Sohn. Siß der Gesellschaft :

f - Nauen.

j Rectsverhältnisse der Gesellschaft :

; Die Gesellschafter sind:

: 1) der ome ber Wilhelm Sittel,

E 2) der Zi

j Beide zu Nauen.

! Zur Vertretung der Gesellschaft i jedec von

j Beiden berechti.

j Die Gesellschaft hat am 29, März 1876 be-

j gonnen.

¿ Spandau, den 30. März 1876.

j Königliches Kreisgericht. Spandau. Bekanntmachung.

Gelöscht ift Firmenregister Wilh. Sittel jum. zu Nauen. Spandau, den 30. März 1876.

; Königliches Kreisgericht.

Stettin. unter Nr. 1405 die Firma: „F. Staubert“ zu

! Stettin.

: Stettin, den 27. März 1876.

i: Königliches See- und Handelsgericht.

: Stuhm. Bekanntmachung

¿ In unser Genossenschaftérégifter ift bei Nr. 1 Colonne 4 folgender Vermerk eirgetragen.

; Der Vorstand des Borschuß-Bereins zu Stuhm,

/ Eingetragene Genossenschaft, besteht na< dem Tode des biéherigen Controleurs, Domainen-Raths

; Hippke, bis zur definitiven Wahl eines Controleurs

: aus folgenden in Stuhm wohnhaften Personen :

: 1) dem Sanitäts-Rath Dr. Hesse, a!s Direktor,

; 2) dem Apctheker Schulz, als Kassirer,

: 3) dem Kreis-Taxator, Landgeschworenen Hagen,

j als interimistis<en Controleur,

: Stuhm, den 29. März 1876.

j Königliche Kreisgerihté-Deputation.

Stuttgart. I. Einzelfirmen.

:+ K.O.A. G. Biberach. Rudolph August Baur j in Bibera<h. Rudolf August Baur in Biberach. : Gegen den am 3. Januar 1876 gestorbenen Jn- i haber der Firma wurde h-ute der Gant erkannt. | (20./3.)

¡ K O. A. G. Nekfarsulm. Preßspahn- und

Cartenfabrik Roigbeim Christian Authen- '

Geloscht in Folze Verwandlung

: rieth in Roigheim (17./3)

: des Geschäfts in eine Gesells<aftsfirma. K: O. A. G. Ulm.

| Julius Naumann, Conditors in Ulm. Gelöscht ¡in Folge Geschäft2aufgabe. (14./2.) Joseph ¡ Spiegler, Wacswaarengeshäst in Ulm. Karl Holzwarth, Kaufmann in Ulm. Das Gantverfahren gegen Karl Holzwarth wurde eingestellt in Folge Nachlaßvergleichs (14./2.) i IL, Gesells<haftsfirmen und Firmen juristisher Personen,

K. O. A. G. Cannstatt. M. Müller, Ma- schinenfabrik. Cannstatt. M. Müller, Maschinen- fabrikanten Wittwe Friederi>e, geb. Canz, hier; 1) der Sohn Wilhelm Müller, ledig, Ingenieur hier und 2) Friedrih Oesterle, Mechaniker hier, Proku- risten, welche allein die Firma zeihnen. Die Jn- haberin der Firma zeihnet sie niht. (13./3.)

K. O. A. G. Laupheim. Eßlinger u. Abt in Laupheim. Seit September 1874 bestehende offene Handelsgesellschaft zur Betreibung einer Werk- zeugfabrik in Laupheim als Zweigniederlaffung der | Eisenwaarenhandlung Eßlinger u. Abt in Ulm. Die Gesellschaft betcht aus den Kaufleuten: 1) Wilhelm Eßlinger in Laupheim, 2) Karl Abt in Ulm, von welchen jeder berechtigt ist, die Firma zu vertreten.

(9./3.) : K. O. A. G. Ne>arsulm. Preßspahn- und Cartonfabrit Roigheim. Offene Han-

| delsgesellschaft, bestehend aus: Christian Authen-

ricth, Theodor Tri> in Roigheim, von welchen jeder zur Vertretung der Firma berechtigt ift. (17./3.)

D A O Ulm W. u: N. Sträuß, Betten- und Aussteuerges<häft in Ulm. Offene seit 1. Februar 1876 bestehende Handelsge}ellschaft. Theilhaber: Wolf Strauß und dessen Bruder Nathan Strauß, Kaufleute in Ulm, von welchen jeder zur Vertretung berec<iigt ift. (28./2)

Waldenburz. Befanntmachung. In unser Firmenregister ist su laufende Nr. 407

die Firma:

Emil Piets<hmann zu Friedland i. Schl. und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Oswald Pietshmann zu Fried- iand am 23. März 1576 eingetragen worden.

Waldenburg, den 22. März 1876. Königliches Kreisgericht. J. Abtheilung.

: Waren. In das hiesige Handelsregister ist zu- folge Verfügung vom gestrigen Tage heute einge- tragen worden sub Fol. 84: Nr. 84:

: Col, 3, Handeléfirma: Emilie Koch.

Col, 4. Ort der Niederlassung: Waren.

Col, 5. Name und Wohnort der Inhaberin der Firma: Pußthändlerin Emilie Sophie Caro- line Koch, geb. Fehmer, zu Waren.

Waren, den 29. März 15876. : Großherzoglih Me>klenburgsches Stadtgericht.

Waren. Zufolge Verfügung vom gestrigen Tage ift ; Fol. 83, Nr. 83 des hiesigen Handelsregisters heute * eingetragen worden:

j Col. 3, Handelsfirma: Wilhelm Eichbaum.

Col, 4. Ort der Niederlassung: Waren.

Col. 5 Name und Wohnort des Inhabers der Firma: Kaufmann Adolf Ludwig Wilhelm Eichbaum zu Waren.

Waren, den 29. März 1876. Großherzogli<h Me>lenburgsches Stadtgericht.

In das hiesige Handelsregister ift zu-

Waren.

folge Verfügung vom gestrigen Tage sub Fol. 85

Nr. 85 beute eingetragen worden :

Verfügung vom

immermeister Daniel Sittel jan., '

Nr. 110 die Firma

I. G. Weidlin, Con- ;

Col. 3. Handelsfirma: Pape et Heinisch. Col, 4. Ort der Niederlassung: Waren. sd Col, 5. Name und Wohnort der Gesellschafter : Fabrikant Carl Christian Johann Pape zu Waren und Fabrikart Friß Traugott Heinish zu Waren. 3 i Col. 6. Rechtsverhältnisse der G.sellschaft: Die Handelsgesells<haft ift eine offene. Sie be- l steht seit dem 1. September v. J. Das | Recht, die Firma zu vertreten, kann nur ge- Î meins>aftli< ausgeübt werden. Waren, den 29. März 1876. G: oßherz:ogli< Meelenburgshes Stadtgericht.

/ Waren. In das hiesige Handeléregister ift zu-

: folge Verfügung vom gestrigen Tage sub Fol, 82

i Nr. 82 beute eingetragen worten :

| Col 3, Handeléfitma: E, Prüsfing.

; Col. 4. Ort der Niederlassung: Waren.

| Col, 5. Name und Wohnort zes Inhabers der Firma: Butter- und Milchhändler Ernst Iobann Friedri Prüssing zu Waren.

Waretit, den 29. März 1876.

Großherzogli Me>klenburgsches Stadtgericht

í î

| j 7 i L j S aren. In das hiesige Handelsregister ift zu-

Gelöscht ift in unserem Firmenregister / folge Verfügung vom gestrigen Tage sub Fol. 81

r. 81, heute eingetragen worden : | Col, 3, Handelefi'ma: Sophie Boß. ¡ Col, 4. Ort der Niederlassung : Waren. : j Col, 5. Namen und Wohnort der Junhaberin der i Firma: Pußthäntlerin Sophie Anna Marie j Voß zu Waren. i Waren, den 29. März 1876. ; Großherzeglih Me>ienburgsches Stadtgericht.

i Waren. 4d Fol. 32 Nr. 32 des hiesigen Han-

| delsregisters ist zufolge Verfügung vom gestrigen Tage in Col. 3 heute eingetragen worden:

j die Firma H. F. Susemihl Ww. ist erloschen.

: Waren, den 29. März 1876.

| Großherzogli<h Me>lenburgsches Stadtgericht.

| Zeichen - Register.

(Die ausländischen Zeiben werden unter Leivzig veröffentlicht.)

| Uamburg. Als Marke ift

eingetragen unter Nr. 76 zur

Firma: Ferd. Petersen in * Hamburg, na< Anmeldung vom : 29. Mä.z 1876, Nachmittags 2 Uhr für Mascinen und sonstige Apparate für Haus- wirtbschaft und induîtrielle i Zwecke das Zeichen : i Hamburg.

i

| Das Handelsgericht. i Leipziz. Als Marke ift eingetragen zu der | Firma: Participation Charentaize, yar witigeia gela M S goulème und Coguac / p AREZ7: in Frankreich, nah An- || «S N meldung vom 30. Sep-|? «9 .- tember 1875, Vormittags | E

La GRANDE MARQUE COGNAC

11 Uhr 15 Minuten, für | | Branntweine uuter Nr. | 1975 das Zeichen: (\ A

Ra: A S i Dig 2E welches als Feuerst:mpel auf Faßboden und Kisten, als Etikette auf Flaschen und font angebra<t und verwendet wird.

Königliches Handelsgericht zu Leipzig. Dr. Hagen.

Konfkurfe.

(2815) Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Wein- und Cigarren - händlers Iohann Karl Ludwig Gustav Seliger, Königgräterstraße 125, ist am 30. März 1876 Nach- mittags 2 Uhr, der kaufmännische Konkurs im abgekürzten Berfahreu eröffnet und der Tag der Zahlungseinstellung auf den

1, November 1875 festgeschßt.

Zum einstweiligen Verwalter is der Kaufmann Din Sieg, Alexandrinenstraße Nr. 37 wohnhaft, bestellt.

Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- gefordert, in dem auf

den 12. April 1876, Bormittags 11 Uhr,

in unse:em Geschäftslokal, im Stadtgericht8gebäude, Portal 1IL.,, Terminszimmer Nr. 12, vor dem Koms- missar, Herrn Stadtgerichts-Rath Christoffers, anbe- raumten Termine pünktlich zur bestimmten Stunde zu erscheinen und die Erklärungen über ihre Vor- \<läze zur Bestellunz des definitiven Verwalters ab- zugeben.

Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sachen im Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas vershul- den, wird aufgegeven, an denselben nichts zu verab- folgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß der Gegenstände spätestens

bis zum 3, Mai 1876 einschließli

dem Gericht oder dem Verwalter dec Mie An- zeige zu machen und Alles, pit Vorbehalt ihrer etwanigen Re@te, eben dahin zu- Konkursmasse ab- zuliefern. Pfandinhaber und andere mit denselben gleichbere<tiate Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den in ihrem Besiß befindlihen Pfand- stü>en nur Anzeige zu machen. ä

Alle Dicjenigen, welche an die Masse Ansprüche als Konkurêgläubiger machen wollen, werden hier- durch aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits re<ts8hängig scin oder ni<t, mit dem dasür verlangten Vorreht spätestens

bis zum 3. Mai 1876 eius<hließlich< bei uns scriftli< oder zu Protokoll anzumelden und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, innerhalb der geda<ten Frist angemeldeten Forderungen

am 30. Mai 1876, Vormittags 10 Uhr, | in unserem Geschäftslokal, im Stadtgerichtsgebäude, | Portal IIL., Terminszimmer Nr. 12, vor dem oben \ genannten Kommissar pünktli<h zur bestimmten | Stunde zu erscheinen.

! Nach Abhaltung dieses Termins wird ge- | eiguetenfalls mit der Verhandlung über den Akkord verfahren werden.

Zugleich ift zur Anmeldung der Forderungen der

Konkursgläubiger no< eine zweite Frist bis zum 3. Iuli 1876 einschließlich