1876 / 81 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Wesel. Handelsregister Der Kaufmann Herr Fischer hier ist in dem Kon- ; Der tur< Bes<hluß vom 30. 5 S L - rz 1875 über { [2881 H J n Gewa ae V t e 416 die Ale A o De dad E A Ei ändlers | das Vermögen des daopmaans Bruno Fiere> s Dur Beschluß vom 4 Mrz 1876 hat - di ina D. Plaat und als f Snbaber der Kauf- der Ma e best t E p C S d iy a/W. eröffnete kaufmännische Konkurs | zweite Civilkammer des Kgl. Landgerichtes zu Cleve mann David Plaat zu Wesel am 29. März 1876 | Berlin, den 21. März 1876. [2865] E den 23. März 1876. [2870] a tee (s Cébbenannten Bllutigem Böôrsen- Bei eingetragen. U Í Ahaus Strande Königliches Kreisgericht. Erfte Abtheilung. | rämlih: E E é Wittenburg. Sab num. 22 Fol. 22 de | A r A r [2633] N M Aa 2) Dee s Gei R ta zum Deut) (N Rei 8-A s î î î ; ' a E. E E : eze’ emp. i : : biefigen Handelsregisters i ge Verfügurg vom j [1935 l Ueber das Vermögen des Buchhändlers Oscar | 3) Bodemer & Comd: in Eilenburg, l e nzeiger und Königlich Preußischen Staats-An cl (T 0. Bi” Friedrich Prüß. Aufforderung der Konkursgläubiger. | Weidemann zu Lauban ist der kaufmänniswe| H Dr Anek Den in Düsseltorf Ac Sf ; i Col 4 Bénlaba. : afaigiclhes Kreidzeciht (5 Li Ned: | Kea t e E e E L E i Berlin, Montag, den 3. April 1876, 5. Kaufmann Johann Heinri Friedrich Erste Abtheilung. ; 5. Februar 1876 7) Franke & Ce e E Berliner Börse T2 G E S S R E S - Ey L Z . anz in Offenbach, vom 3. April 1876.} 'ecterr.Eredit 100, 1858|— 3 ; Ls d j E eBittenbars L Berit 101 qu je d A E e | D E E L en, if de | 9 CEREN E ENT is Get L ei R ‘C Ae (arde zaióem |Oczlerr, Lott Aal, 18605 1/5,01/11 107,754108,25| Tut, nue 70X| O) O) S | 15. [11000 G (d VL Em 44 1/4a.1/10/08806z 0 Großherzogliches Amtsgericht. Handelsgesellschaft in Firma G. Mende et j Herr Rechtsanwalt Baum hier bestellt 10) Kadish & Hoffstä = E MELCE amtlichen Bubri A E Ae Us vai Go nieht : 0, 1864 —! pr. Stück |278,50bzG Z| do. Lit.B.( 4/4 4| 1/L ) E Ten 110. 6 : s L h tar j . tadt in tin, durch (N. A.) bezeichnet. Die in Liquid | Pester L ALE S « LIL.D.(\gRr, 4 | 1/1. 190,25bz G Ha1ls-Sorau-Gubener .. -00bG ; vg A pl ag ai r E eitben Dns Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- 11) L Comp. in s vefind]. Gesellschafien finden sich am Schlnss des G <4 s P L T ® “E E AE E m Lit.C.Gar 44! 44 44! 1/1. 99,75bz B âc. Lit. B'S T ie Ô f Zarrentin. Sn Folge Verfügung vom 29. März | (d olf Mori er a esiher ed j zefordert, ín dem 12) P. H. Menskens in Oedt, _ Woohseol. Ungar. Gold-Pfandbriefe 5 1/3. n. 1/9. [82 50b a | Tilait-Insterburg | | 4 | 1/1. /25 50bz Hsúnov.-Älterbek I, Em. 44/1/1. n. 1/7./94,50bz d. F. ift eub Nr. 18 des Handelsregisters das Er- oriß Mende zu Finsterwalde und | auf den 5. April l. I., Bormittags 11 Uhr, 13) A. Meschorer & Comp. in Wien Amsterdam . [100 FI. |8 T. 1, !— U St -Eisonb /3. u. 1/918 E Weim,.-Gera(gar.)| (45) 44/1/1n.7./49,00bz B âo, do. IL Em, 4¿|1/L n. 1/7.194,25G öden der Handel fuma I, H. F. Prieß cin- Sas E je e Masse Ame in new Geri&télglal. Jom Nr 17, vor dem | 14) Karl Mommer in Cöln, : do... T mei S /3 |— D Rg E. oda R Lee De Werra Bahn .. | —| #4 | 1/1. 80,106 do.do.ITI. gar Mgd.-Hbet. 44 1/L n. U. 86,50bz G etragen. - S an | Kommiffar, Kreiëgerichts-Rat anneil, anberaumten 15) Poozelet & Mans in Brüssel, London . .. .1 L. 8 T. E Gee lie di f i B Ber, ne I E E See (5 I. T s Zarrentin, den 31. März 1876. ar g als AGREIELERE ehen wollen, bier- | Termine ihre Erklärungen und Vorschläge über 16) Friedri< Reichardt in Si do. ..…... 1 L, Stxl.'3 x. j Wie r e Tg dag As 6 R E B esd, St.Pr.' D 9 1/7, 74 00dbz G Magdeb.-Halberstädter . 141/10. 97,00 G Großherzogliches Handelsgericht. ur< aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen | die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Be-| 17) Schade & Meyer in Frankfurt a/M Paris .… 100 Fr. 8 T.| 4 |— do, d S. ‘u.1/12./90,20bz Berl.-GörL. St.-Pr.| |5 | 1/1. 183,00bz G de, von 1865 4141/1. n. 1/7.195,50 B zog g bereits re<tshängig sein oder ni<t, mit dem da- ; ; ili NeD rantfurt a/M, Bankp | « do, IL Em. .. (5 6 1/2. u. 1/8.88,00bz Chemn | i E 1/1. n. 1/7./95,50B Kl f, —— für verlangten V 0 :<t soweit dies no< nicht stellung eines anderen einstweiligen Verwalters, be-| 18) G. W. S=its Erben iîn Utrecht, Belg. 1,100 Fr. 8 T. /3 f ge do. do, kleine ... JS 6 1/2 n. 1/8.[88,75b -Áne-Ádf. | (5) | (5) 5 | 1/1. 1975bz G da. von 1873 45/1/1. u. 1/7./93,50 B Zellerfeld. Zu Nr. 8 des Genossenschafts- heben, ngten Vorrecht, soweit dies no< nicht ge- | zichungsweise eines einftweiligen Verwaltungsraths 19) Thierry & Comp. in Thann, do. do. [100 Fr. 2 E Franz. Anl. 1871, 72\ É 5 16/2.5.8 11|—,— q Hal.-Sor.-Gub. | 0 0 S | 1/1. |16,50bzG Magâeburg- Wittenberge 3 1/1 [72,00G registers, Consum-Verein zu Lauteuthal (ein- bis zum 1. April 1876 einschließlich abzugeben. 3 20) Tillmanns & Scherpenhausen in Crefeld, Wien, öst. W./100 FL 8 T. | 44 174,35bz Italienische Bente . 4 5 1/1. n. 1/7.71;,00G Hann.-Alth, St,P.| O0 5 | 1/1. 137,50bz G Magdeb.-Leipz. IIT, Em. 43/1/4.0.1/10./99 25 G ate Eee Bere B E | rei u (O ee m Del auen | qx B, Beden tec Ebe in Bete | L) Sobins ernann Veliat (a Grinon o fo. (IO FL 2 M /MlTOOt | | do. Tudaks-Ovlg: S 6 1/1 v 1/7 (01S B [MaCHR E 7 2 M 1L POMG [e do d LR F I den Vorstand bilden zur Zeit: Grubensteiger | und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen inner- | gs G L E RH d : Éa Thu ess 2) Johann Hern:ann Wolters in Groningen, êo * ‘11008. R 3 G 1E ES E a ees 63 618 1/1 o. 1/7. 103,C0bz / ti C” | R A ;/UDZ Jeb 0. Lit. F, 45/1/4.u.1/10.\—,— Heidkamy als Direktor, Grubensteiger Har - | halb der gedahten Frift angemeldeten Forderungen der Dm eten De en, oder welche ihm etwas ve1- 23) Zür<er & Hoffmann in St. Gallen, E . R. M. 262,00bz do, kleine ... #8 1/1 n. 1/7.[103,00bzG ; n) d 5 9 | 1/1. |89,40bz Magdeburg-Wittenberge 4} 1/1. u. 1/7./96,00 G e z : E h) \ ngen, i gegeben, nihts an denselben zu | 24) Bernhard von Ca : arschan , ./100 S. B.'8 T. | 6 |264,40bz Russ Nicolai-Oblizat S , | [Mnst.Ensch.St.-,| 00 5 | 1/1. |—,— Münst.-Ensch., v. St. gar. 44/1/1. u. 1/7./102,25 B uts iee S&midt A E fic sowie na Befinden zur Bestellung des definitiven | verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr ven dem Besihz der 25 E E S Bankdiakonto: Berlin f. Wechsel 4%, f. Lombard Talon, Tab. Rec akt 4 1/5,0.1/11|—,— |NordbErfart „| 0 |5 L/L [3650b2G |Niederschl.-Märk. I. Ser. 4 La. 17. 7 (0B li zu Lautenthal. S den 25. April 1876 Vormittags 9 Uhr E p 26) Jenert Gebr. in BViel-feld, 9/0. Bremen 5%, Frankf. a. M. 4 burg 54 x |Fr. 350 Einzahl. pr. St.6 1/1. n. 1/7./518,00G Obeclansits, ((2) | S | /L |-,— do. IL. Ser. à 624 Thir. 4 1/1. n. 1/7./96 00B Zellerfeld, den 1. April 1876. vor bem Kommiliar Hemn K am erichts Ratb bis zum 22. April l. I. einschließli 27) Gebrüder Petersen in Elberfeld, -Sorten und Banknoten. Russ, Centr.-Bodencr.-Pf. 5 1/1. u. 1/7|9125B8 S r Südb, ,,| ct |5 | 1/1. |78.00bz G N.-M, Oblig. I. u. IL Ser.4 1/1. n. 1/7.197,00B Königliches Amtagericht Il. Handiigk, im Terminszimmer Nr. 11 a erscheinen E A ge Me Pelles, mit Vorbehalt e 29 Sn g a E S ig Gréfeld, Sorveelitns pr. Dia L A La Engl. Au! de 1822) y 5 1/3. 5 1/9. 100,25 G S Bheiniech - A E ö t ¿ L E Nordts Erfark. i LE 5 L L Lr, E 5 Y 2X E E 4 . X 4 , \ 415 2 ) . U. id a en i i F , D. c e S A 6.0 2 5 . A l 1 4 "55 W t A E / o N A BESCN- P G s / . B, [f ile anni von H arl ai afen E T E E Le D En R wanigen Rechte, ebendahin zur Reben: ab- 30) Frabne & E m Napoleonsd'or pr. Stück. .....,.. 16,30 G s Engl” E 1862 #5 Ver TAL 100,25bz do 18-T-G.-PI, St.-Pr.| (5) 15 1/1. |22,75bz G Oberschlesische Lit, À, 4 1/1. u. 1/7.|—,— Zellerfeld. Nadftehnde Verfügung: Das nie Jer, Ry Mee E E LAEE A E andere mit denfelbey | 31) Karl Jokann Sasse in Elberfeld, Q: Ie, RRE- E. «P do. fabd, Anl 1670 [N 5 [1/2 L I/RTIOLOORE S | |— P I O E E En, D. 0/2 M, E Pp : In das hicfi e G enossensaftsregifter ift einzu- Zugleich A L G it s A gleihbere<tigte Gläubiger des Gemeinschuldners 32) Lefebre & Boden in Cöln, Dollars pr. Stück „.......... —,— do. consol. do. 1871 . cll 5 11/3. Ct /9. Tw & Weimar-Gera . „| (5) |5 [1/1 n. 7|29,00bz G de, Lit, C. 4 |/L u. 1//7.—,— î Tit gen: T baus st no< eine zweite Frist zur An- | aben von den in ihrem Besitz befindlichen Pfandstü>kten | -33) Christ. Clemens in Coburg, Imperials pr. Stück .......,... —,— do. dea, 1872. b 5 1/4.u 1/10. 98, 50bz** Z(NA.) Alt.Z.St.Pr.| 64 | |5 | 1/1. [10450G do, Lit, D, .4 1/1. n. 1/7./92,00G i Col. 1. Nr. 9 bis zum 6. Iuni 1876 einschließlich aur Anzeige zu man. “| 34) Wilhelm Boehme in Hannover, do. pr. 500 Gramm... 1364,00bs [do 1873. 5 |1/6n.1/12 (98. 40bz &/Bresl-Wech St.Pr. 0 5 1/1. |2800bz T Dn D Ra L DELSS O L Be d eter Bichverihernngs-verein | iet Br 1E Sitte: M rie | m2 Be i RetEERa Safa En | 2 Sa Be O Prem Diniaoten pru & S so de ans J 3 LEX11S 0820 S Nr M 5 O | wo Lie & 4 Le 17 6000B, T; 5 - , | L 1 1ger , arl Be>er in el, i b ,-40Dz k i 5 4 5 E E [i | é a L E di [4 U. 4/4. : co Ug pem n pra O Cs der ersten Frist angemeldeten Forkerun- bierdur e SeS , ibre Ansprüche, diesclben 37) Lupp & Everling in Mettmarn, Franz, Banknoten pr, 100 Francs . . |—,— de. Ü, "dis Us r 10. R s Saal-Unstrntbahn!| 0 0 ; L 14 00B do. gar. Lit. H. .45/1/1. u. 1/7./101,00bz B Col d. Candia Fe ie die Berte- | N min ani 1876, Bormittags 10 Uhr, | Mgen, bereits retSkängig sein oder nicht, | 28) Mebmacher & Priesat in Elberfeld, E IRIE 1e, MOD). 1174 90da (do, Boden Krbäit J s 5 1/L n 1/7,86,70bz Bumän. St-Pr (8 8 1T. [51,2 G R L RL E E t E K rung ihrer Mitglieder gegen den unvershuldeten | vor dem geuannten Kommiffar, Herrn Kreisgerihts- bis obann Georg Hege in Langenau bei Ulm, a : : , o. Pr.-Anl. de 1864] f 5 1/L n, 1/7. 178,00 G Álbrechten 3070 5 Llu 7 i G0 Va IeE, AE L C ; P x : I INUETLYE zum 8. Mai l. I. einschließli 40) Johann Bee>mann in Wesel, „do. Yiertelgulden pr. 100 Fl. |—, ¿a do, 5 | / C Airat . [3,97 | 0 [5 [1/1nu. 7}17,9002 @ âo, do. v. 1874 44 1/1. u. 1/7.|98,25bz M t versicherten Viches (Pferde, Kühe, S Pes, GERER Erscheinen in | bei uns schriftlich oder zu Protofoll anzumelden | 41) J. C. Schmiß in Serien, Bassische Banknoten pr. 100 Rubel. |265 00bz do. 5, Aléthe Hier 3 Y Lo, N Au R R TTOeCam) 6,59 | 5,95 4 (1/1 n. 7/111,00bz B do, (Brieg-Noisse) 44 1/1. n. 1/7.|—,— Vertreten wird die Genossenschaft dur< ihre wede ihre Aotbernngen fmeérhalb des 1e Ttisen nb E E E a aben Tiede 4) A E E E C1 lidirte Aale 0s Es a A r m 5 1/4n.1/ 10.97,90bz Baltiochs ( ) i 2 3 3 1/1 n.7 56 A E R ŸL u, 17 10 37 G NTZÉK / i en Y orderungev, . Lins in Cleve, N80 eibe , 144 1/4.0,1/10./105,10bz o, Poln, Schatzoblig. f ! 4 |1/4.u. U | nrg a e At S 9 [1/1. u. 1/7.1103,75 VOT ‘Direktion besteht aus dem Direktor, zur O schriftli einreicht, hat Ga fat dep c nin ttazamta 65) a S S, O airs Wu E 99 75h Do Âo ; oine S 4 1/Au1/ 10. 86.10br E T Goe) 0 s i “L : 28 50bz âv: " Gugaei d A .1 Ho. 250 : 7 : Ly i j E Ir y M ngépersona . Cremer in Cleve, 0. e 75 oln. Pfdbr. S E : L . .| 1 /4. ; 4c. (Btargard-Losen); .0,1/10.192, ugs Pn O A zu Zellerfeld, welcher die mth Abschrift derselben und ihrer Anlagen be. „a- “auf den 29. Mat L g Vormittags 9 Uhr, 46) Albert Henkel in Cassel, D Es . 3411/1. u, 1/7. 08 id de, P S 18 5 L u T a E K 010 4 a7, E es E gp '1/4.0.1/10. S S î f \ s et * hf L els ia unserem Gerichtslokal, Zimmer Nr. 17, vor dem 47) Gebrüder Bergmann in : ur- u, Neum. Schuldry. 34 '1/,1/,n.1/,1 1 do. Liquidati T4 E 9 leg 5 ; e | E 0. . Em.'44/1/4.0.1/10.199,00G Ver Betwgltuzgtats dec Gerofencbaft be: |" "Siber Gib ger, weier nig ie usen Ant, | Kamm sar, Kritge S10-Yalh Bani, zu ain, | 49 Gedrider Beedtingua n Gltefel dier Deiehb-óvig.. - “d 1/1 a. 1 |10l0bs (Wars Stadt Pir. 15 TAn1/10|—,— [Fra Zon (nr) d d d ars OG | M do Li B.3 11 a 1702008 Die Statuten, sowie die Protekolle über Be- | seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohn- Falls “E Dee Baba dl E N ARE y en} 49) Johann Landers in Duisburg, aeg lig. . ‘45/1, 1/,u.1/,1/,,/102,00bz G _do. do. U —,— Gal. (Carl LB)zar. 8,50 | |5 |1/1 u.7.[82,40b 4 o. Lit. B.'5 1/1. n. 1/7./102,00G Í i Pt : „am i b d ver- | 50) G. L. Worms in Frankfurt a/M. do. do. ..341/1. u, 1/7.92,75b Türkische Anleihe 1865'5 |1 Í Ea “f do. Lit. C. 5 [1/1. u. 1/7.|—,— gründung des Vereins, Wahl der Direktion und | haften oder zur Praxis bei uns berechtigten Born d C A E it i fr Cölner Stad j 411/40] C S0E E A E Od, (6) | (6) (6 1/1 n.7.48,50 G Rechte Oderufer 5 1/1. n. 1/7./103,25 des Verwaltungêraths und alles Nähere befindet | auswärtigen Bevoklmächtigten bestellen und zu den R Z A idune triftil ehiréi 2 51) Herfurth « Schmidt in Chemniß, Ba ler Stadt-Anleihe .44/1/4.n,1/10./100,80bz do. do, 1869/6 |1/4.n.1/10.|—,— Easch.-Oderb, . | 5 | 5 |1/1n.7 47,50bz G Bheinische "E S +4 marenies sich bei den Genossenschaftsaften. Akten anzeigen. Denjenigen, welhen es hier an | Kb Life Da nmeldung s{riftli< einrei<t, hat eine | 52) Samuel Petold in Berlin, einprovinz-Oblig.. . .4$/1/1. u. 1/7./101,50bz B do, do. Kleine'6 |1/4.u1.1/10.|—,— Lâwht.-B. (9%g.)| 919 4 1/1 E T R E Ca e 4 1/1. u. 1/7.|—,— 1 187 | i Ln erselben und ihrer Anlagen beizufügen. 53) J. M. Marx in Cöln Schuld. d, Berl. Kaufm 41 1/1. n 1/7./100,50b do. 400 Fr.-Los 3 ; ; #2. 12/2 C CQOUDE do, II. Em. v. St. gar./34/1/1. u. 1/7./87,00 B Zellerfeld, den 1. April 1876. Bekanntschaft fehlt, werden die Rechtsanwalte Jede Gläubiger, welcher niht in ur.serem Amts-* 54 in Uerdi lin At1/L n. 1/7101 70bz E Eis E I E L Ea 0 1— f L Ta G do. ITL Em. v.58 u. 6045 /1/L. u. 1/7.99,50bz B Königliches Amtsgericht 1T. Werner und Jordan zu Lu>au und Hoefer zu | b rfe sei Woh x T Ha Get be Ea ) I. A. Commer in Uerdingen, _ E es oa? 44/1/1. u, 1/7./101,70bz (N.A, Finn! Loose(10thl)/—| pr. Stück [40,00bz G Mzainz- Luäwigsh.| 6 | 4 1/12.7./100,25b i Prt A (b A atis A : s ) ; der Anmeldung} 55) Fried. Laumer Söhne in Elberfeld E 2 * o 5 [1/1. n. 1/7./106,90bz B j : 5 A : (4 1/1 2.7 100,2)08 do. do. v.62 n.6444/1/4.u.1/10./9950G von Harlessem. Finsterwalde zu Sachwaltern vorzeilagen L A ohnsiß hat, muß bei Laumer Söhne i erfeld, . . . .|5 [1/1. n. 1/7./106,90bz Oesterreich, Bodenkredit 5 |1/5.n.1/11.|88,60bz Mckl.Frár, Franz .| 64 | 4 1/1. 106,25b â ] 14 ; e i : Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften | 56) A. Nicolai in Berlin, Landschaft. Central. 4 1/1. n. 1/7./95,40b 4 : Es | /1. [106,292 0. do. y.1865. .44/1/4.11/10.|—,— E das G E Nr. 9 il ae gur Fans t Bag E O 20 Salerats Len A Odenkirchen, Kur- K Nenmärk. 41. u, T. 86.00bz G Out t ion Ee 21 A U 47,00 B Ot Hk Fe 3 34 a E L 73,25bz e P 1s Me E aSte B , : : O ollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. | Salomon Leser in erfeld, - o, neue . ,3#/1/1. u. 1/7.|85,25bz Wi iIber -P i : M N A lon »), o, ; . D 1/4. 6./103,25bz Zellerfeld, den hes Amisgericht 11. Aufforderung der Konkursgläubiger. | „Denienigen, wehen es hier an Be f Fe | cin Sbnahme der festgesezten Dividende von H, L 17 63 40d eie 7 S O S e e L T TD R v «cle em; g É s : , F werden ) ur Abnahme der festgeseßten Dividende von o. neue . .44/1/1. u, 1/7.1104, Genueser Loose 150 Lire—| |—,— Reich.-Fr } | ‘755 A * | S E mühlenbesißers Gotthelf ‘Colmitn ia Sens: Schmidt zu Sachwaltern vorgeschlagen. 11% beim unterzeichneten definitiven Syndik be- N. Brandenb, Credit4 |1/1. u. 1/7./95,40bz Tad T Meotels U T Kpr Badolfs e. P 5171 UT (51 50bz Thltidge 1, Berie 00/1 = EIDSA 7 : Gotthelf Hoffmann zu Finsterwalde werden alle Lauban, den 24. März 1876. stimmt und zuglei verordnet, daß die bis zu dem do. neue . U u. 1/7./110400G J da R M L Rnumänier 0 | 4 | 1/1. |24,00b R Em. r! hme 8 uritca E en Zeicben- Negister. Diejenigen, wel<e an die Masse Ansprüche 2 is Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. e rit af G erhehanen Netriae unter die Raa, . 1 T n, V 87,00bz DeuivéheGr Cr B Pfdbr 5s U D U 103 00bz Russ.Staatsb, gar. | 5%| 5 lar 107 75bz 4c e En s L L U 9500 B / “V; : : S E T O T E S HE rmittelten Glu i e 5 0, 11/1. n. 1/7.195 R x e L i A | “Ta 10 ° 1e. . ¡% ¡1/1 U. 1/199), (Die ausländischen Zeichen werden unter Konkursgläubiger machen wollen, hierdur< aufgefor- | (2856] Bekanutmachung. P L iger zur Vertheilung gebraht wer F a Ex V7. g V do, rückz. 110/45/1/1. u. 1/7./96,10bz Behgeis. Unianedb. 0/0 4 | 1/1. |7,10bz do. IV. Serie .… .441/1. u. 1/7.|- ,— Leipzig veröffentlicht.) Eri A dieselben MHgen bereits rehts- Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- Cleve, den 27. März 1876. © IPommersche , .... T1 u; 1/7. 84,50 G do. B: Pfdbr. unkb. |5 1/4.n.1/10. 101,00bz G Südöat. E: 2 \ R 4 | L 16,90et.bz G do. Y. Serie . L u, 1/7. 99,00 G Vorrecht ein oder nit, mit dem dafür verlangten | manus M. Cohn hier ist zufolge Einwilligung Der Deéfinitiv - Syndik _ do. 4 |1/L n. 1/7/95,10bz m M E 43/1/4.n.1/10./95,75G E E) 14 E 5 Me e do. VI. Serie . . .44/1/4.n.1/10./99,00B KkL£ E, R E bis zum 29. April 1876 einschließli: ars) Ae, die Forderungen angemeldet, eiu- Hermann Daenzer. y Ves Ln L B u, 2 r ala Harb Hyp deus wt Lu n S Vorarl r(gar.| 5 |5 5 11/1n.7. 47 75bz T . «fr.(1/1. u, 1/7./23,50 B S0 : bei uns s{riftli< oder zu Protokoll anzumeld f ï 99 M3 E S fache F > AREG Kruppsche Obligationen/5 1/4.n.1/10./101,5 Warsch.-Ter. gar.| 54| |5 1/4u10|—,— beck-Büchen garant, 44/1/1. u. 1/7./100,30 G der Firma: c : ofoll anzumelden | Reichenbach i. Sl., den 29. März 1876. Süächsische . ... ..4 1/1. n. 1/7.95,50G Pp onen/s 1/4u.1/10./101,50bz E | U, Mainz-Lud 5 ) und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen ianer- R Me 2 d. [2882] a i . - +4 1/1. n. 1/7./95, Meininger Hyp.-Pfandbr./5 1/1. n. 1/7100, de, Wien. .| 10 | 4 | 1/1. [204 75bz ndwigsbafen gar. 5 |1/1. u. 1/7.1103,00 G „Iustus Hildebraud i halb d-r gedachten Frist MUEISeS Forderungen, NOMaRGes Singer, Ur RNG: Nachdem die Erben des verstorbenen Johannes « Es E #1/ Lu. 1/7], Wordd.Grund-C.-Hyp.-A.|5 Va 1/0 100 Ote 29: 2E T n E 102,90bz in Pfungstadt“, IA [vie pad Deshden Bestellung des dcfinitiven | [2409] Bender u E E e Am O A u U pee HyP.-Pfanêbr. 5 1/1. n. 1/7/101,5007G | Bisonbahn-Prioritäts-Akilen und 0b L O nah Anmeldung vom 28. März Fa E In dem Konkurse über das Vermögen der 1) George Pfa, Edo do. nene 1/1. u, 1/7.|—,— omm. Hyp.-Br. I rz.120/5 1/1. n. 1/7./105,00G “Akilen und Obligationen. ; rig E R 1876, Vormittags 11 Uh N auf den 23. Mai 1876, Vormittags 9 Uhr, | Handeléf A b. M 2) Anna Martha Pfaff, L d À u Ca E do. II a, IV, rz. 1105 ‘1/1. u. 1/7./101,00bz G ad z : E Albrecktsbahn (gar.) . .5 [1/5,u,1/11./59,00bz B 10 Minuten, für Bier das vor dem Kommissar, Herrn Kre'sgerihts-Rath | in Firma A. A Are duna dec | . 9) Catharina Pfaff, Westpr., rittorsch. 3L 1/L u. 1/7.85.00bz do. III. n. V. rz. 1005 1/L n. 1/7./100,50bz E C S | A ne 2 e A E. 1 ; . e è L ° C 4 - / - - . . - ., s S j . U, g » 41 | T n , L z Le! / E s z 2 a - gehen: Dad e O nbe g Pet rine Po tagen des Ronfürégläubigee n ine Mole | Lalinper mib des Recdimohtbat des Invetag au tre rg L Us (prt Zuli A Ln V (nri C a T fm S Va m U som PUWO Darmstadt, den 28. März 1876. Abschrift derselben und ibrer Anlagen beizufügen. | bis zum 18, April 1876 einschließli< | Feireten, Keicgeitis Aub Lars n e rläufine E Tom A Gb [00 M ankaben 100 1/L u. 1/7/10830@ | S do IL Ser 4} 1/1 n. 1/7 (99/50G ivabeth-Weetbahn 735 1/4.n.1/10.[74/00 Großherzogliches Landgeriht Darmstadt. G rg Marian welcher ni<t in unserm Amts- | festgesetzt worden. Nachlaß überschuldet ist, so wird das vorläufige do. do: T a 1 do. de. rz.1005 | yersch. |101,00bzG |ds. III.Ser.v Staat 3tgar 31 1/L. v. 1/7 85 50bz B E eediereieis Lien pit ik R I D S E e seinen s ohnsiß hat, muß bei der Anmel } Die Gläubiger, welche ih1e Ansprühe no< nit Koukursverfahreu über den Nachlaß des ver- do. Neulandseh. 4 |1/L u. 1/7./96,50G do. do, rz. ira 1/1. u. 1/7./100,00bz do. de: TiL B do. (SLI/L a 1 S S e rcs gar, . 5 1/4.0.1/10. 61,00 B Liegnitz. Befanntmachnug. ung seiner Forderung einen am hiefigen Orte wohn- | angemeldet haben, werden aufgefordert, dieselben storbenen Johannes Trümper von Friedlos eingeleitet do. o. M! | 95,C0b Pr. Ctrb. Pfandbr. kdb.44/1/4u.1/10/100,25bs do. e. I C. u. 1/7177, E que G n, R Ee Die erften fünf Zeichen der in unf Zeichen- haftin oder zur Praxis bei uns berechtigten aus- 5 A 4 S e t :! | und Termin zur Aufstellung des Inventars, sowie i A A G do. unkdb. rückz. à 1105 1/1. u. 1/7./176,50bz G z . C. 3841/1. u. 1/7./77,00bz B do, do. gar. II. Em. 5 1/1. u. 1/7./8025bz D f Zeich nfecem Zeichen“ | pärtigen Bevollmächtigten bestellen und d sie mögen bereits re<tshängig sein oder niht, mit | 1m Güteverfuche behufs Abwendung des förmli de. do. . .43/1/1. u, 1/7./101,25 G do. do. de 187274754: L/1. u. 1/7 198,5 Z do. IV. Ser... ..… . .441/1. u. 1/7 197,00 Kl f} do. do. gar. III. Em. 5 1/1. u. 1/7./78,40bz reger E ret e T s D A ben Akten anzeigen g und zu Den a E L bis zu eel Gen Konkurses alem gte E N p Rg S Pre atn L do. G O L m l G 100,90bz B L C F L N 17 gt do. YV. Ser... ... (411/L n. 1/7.97.00bzB | do. do. gar. IV. Em. 5 1/1. 1. 1/7. 77 .00bz iber tra , ir. 7 des anzeigen. ; : age bei uns s{riftli< oder zu Protokoll an- j 3 : 1 ur- u, Neumärk. 4 |[1/4.0.1/10./97,90bz G A E N dos Se... '4L1/1. n. 1/7./97 50b S mnörex Fisenb.-Pfdbr.|5 (1/9. u 1/8.180, cihè- und Preuß schen Staats-Anzeigers vom 10. O A N e on DERN Ion L : : I Soda C |Pommerschs (Io s E R [d S S Too |Gutkarabala Iu IL Ber 5 1/1 n 1/7.(56.00ba Somuar 1876 verbfsentlibten Seiden (er Birma: | L, "Berner um Soran u futtan ‘t Sap | 50° Bem 106 Vie im Wblauf ver” quelten | Nerbee anberaum}, won sèmutlihe Gläubiger inte f [Pavia - - : 14 1/An1/0O BB 0e (gcble. Bodener.-Phuäbe. S 1/1 n. 1/7 100 dba G (do do, IL Em: 4 L 2. 1/789,00hs E vom 21. L ac Hr waltern vorgeschlagen. : » dem Rechtsnachtheile geladen werden, daß die nicht er- S E A [E I? do. do, /41/1/1. u. 1/7. : . -| . U, 1/(.109, Ischl-Ebenseæe ..….... fr. fr. Zinsen.|6.00 G *Pieguib, dea 23. März 1816, Luan, den 11. März 1876. Brit angemeldeten Forderungen t auf (0 uhr, | feinenden Chirographargläubiger in das Inventar F jBbein. u. Wosiph, 4 1/4n.1/10 198 80d [Stoti.Nut-yp--Cr.-Gos, S 1/1. n. 1/7 /101,00bu G do: Dugsela.-FIbf-Brior. 1/1. a 17 (90.00 D A dia s I g gericht. I. eilung. s ven R E Ps Me S anbe verhandlurgen als dem Beschlusse der Mehrzahl der S Sellcikeao N i 1A. Ls (N.A.)Anh Landb H Pr 5 T u T7 19 50b R rin T E S S T [L E E g D és ferde t , Domplaß Ar. % anber i i s M 20 2 ate [1/#.0, .197,50bz E f J D, - l, 1/(.]95,00DZz c.Dorimund- er. 4 1/1. n. 1/7.188,50 G -Fri : l s Konkur \ e. [2861] Konkurs-Eröffnung. raumt, und werden zum Erscheinen in diesem Termine die Si E ma E werden. __(Gehleswig-Holstein. 4 |1/4.n.1/10 196,50 G Mecklenb. Hyp. Pfandbr. 5 Me u. 1/7./101.00 G do. do, ILSer.44 1/1 4 —.— Pa PeiE S i 1/L a T 65,25 G [2858] Königliches Kreisgericht zu Pr. Viaranrds per Se, aufgefordert, welche ihre | Königliches Amtsgericht. Abiheilung IL Badische Anl. de 1866 24 1/1. u. I/7|—— R E O 4 T7 u, s 96,00 @ do, Nordb. Fr.-W. .… ./5 1/1. u. 1/7. 102 90bz Raab-Graz (Präm.-Anl.) 4515/4, u. 10./73,50bz G N Stun Derr Rosenbács (l H Vot Kilo Erfte Abtheilung. Su ERNGER innerhalb einer der Fristen angemeldet Swoedde. s Sped An h 1/3. u. 1/9.|—,— L g. M A ST Le ; do, Ey A A Ee: ru L u, A E H erb Centr. n. Ndostb. 5 '1/4.n.1/10./91,75 etwbz B j J ; : . 0, ed k ae s : | xar drd(y M A . . 44. Ber, 4 1/1, u. 1/(.|—,— i Ee Buer das Ban des Holzleisten-Fabri- Pr. Stargardt, T mee 1876, Vormittags Wer seine Anmeldung schristli<h ciureiht, r ————— Bayerische Anl. de 1875/4 1A E 94'00G SfddeutscheBod.Cr.Pfbr.|5 |1/5.u.1/11./102,50G de. do, III. Ser. 43'1/1. n. 1/7.195,50 G Une Gutia, Verb.-B 5 A 1A 26 25ba B n R Ran : A zum definitiven Verwalter Ueber ‘vas Vernbéen des ani 3 A. I hat eine Abschrift derselben und ihrer Aulagen | [2866] Erkenutuiß Bremer Court. - Anleihe'5 |1/1. u. 1/7. 100,40bz do, do. rz. 110/44/1/5.0.1/11.98.00G Berlin-Anhalter . . ,.. 4 1/1. n. 1/7.196.50G Ungar. Nordostbahn gar. 5 1/40.1/10./58 50bz B E s. Mee Thiel zu Dirschan {fi der kansmännische Kon- beizufügen. l in Sachen, Bremer Anleihe de 1874/44 1101508 [Blsonbahn-Stamm- nund Stamm-Prioritäts-Aktien | do Iu. IT Em. 44/1/1, n. 1/7./100,00 G ‘do, Ostbahn gar, . 5 1/1. n. 1/7.56,25bz erlin, den bnigli L Nat rage Parla a M E O Os f Lr ; Die i E L URE L erm ran betr. es S teien das O des Guts- Hamburger Staats - Anl./4 |1/3. n. 1/9 94.00 G (Dis Alam D TEIEAER bedenten Banzinsen.) e A Lit. B. ./4¿11/1. u. 1/7,/100,00G S do, äo l Ems L L T. E i “r (Gipils, f * | bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung esißers Wilhelm Saul in Lühelwig, Lothvinger Prov.-Anl. .|4 |1/1. u. 1/7.|—,— : ; | : Berlin-Görlitzer . .. .|5 (1/1. 0. 1/7./102,40bz Vorarlbe ; 1/3. u. 1/9./63,5 Erste Abtheilung für Civilsachen. ftellung auf den 30. März er seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften Der im heutigen Termin abgeslofsene Boraleich, Meckl. Kisb.-Schuldvers |34 1/1. T V4 39'50bz G Ägchen-Mastr. .| 1|— 4 | 1/1. 123,75bz do. Lit. B, .43/1/1. u. T 93,50 G 2 Lern ata a8 cent R Er L ¿Oka @ [2864] festgesetzt : oder zur Praxis bei uns berechtigten auswärtigen | wona die nicht bevorzugten Chi: ographargläubiger Sächs. Staats-Anl. 1869/4 |1/1. n. 1/7 96,50 G Dos {S |— 4 | 1/1. [113 .70bz do, Lit. C. .441/4.n.1/10.|91,00B8 S| do. gar. IL Em. 5 |1/5.n.1/11 |70 20bz G In dem Konkurse über das Vermögen des | Zum ‘usiweligen Vanwalier bex Masse d Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten an- | vom Kridar 10 9%/5 ihrer Forderungen binnen 6 Mo- Pr-Anl. 1855 a 100 I 1e [131,50bz a E 3 | 4 | 1/1. |81,75bz Berlin-Hawburg. I. Em. 4 1/1. n. 1/7.19450B S| do. gar, IIL. Em.'5 1/5.0.1/11.60,25 bz G Kcufmauns David Turbin if zur Verhandlu ReHitanwalt Teamer zu Dirician beste e tit der Jn Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft | naten bezahlt erhalten und auf eine Bürgschaft für Hess. Pr.-Sch. à 40 Tbl |— | pr. Stück |256,00 B Berl- t... 84/8. 4 1/1u.7./108,10bz B do, IT. Em./4 1/1. n, 1/7./94,50 B do TV. Em. 5 1/5.0.1/11.157,90 bz und Beschlußfassung über einen Akkord Tes Die Gläubi d G Gen au beftellt. eblt, werden die Re<ts-Anwalte Coftenoble, v. Fran- | die Zahlung verzichtet haben, wird bestätigt uyd Badische Pr.-Anl. de 1867/4 |1/2. n. 1/8./118,50b Berlin-Dresden .| (5) | 4 1/7. |28,00bz G da. III. En.|5 1/L o. 1/7./103,25bz kL f. |Mähr.-Schies. Centralb ‘fr E 132 50G min aof rd Ler- cicelorbert A at M i emeinshuldners werden | fenberg, Meißner, Justiz-Räthe Blo, Schulß zu | insbesondere au< in Betreff der nicht erschienenen de. 35 FI. Obligation. |— e Bin S S Berlin-Görlitz ..| 0 (0 4 | 1/1, |42,30bzG B“-Potsd.-Magd.Lt.A.n.B/4 1/1. u. 1/792,25 B T R 22,00 deu 7. April 1876 Bormitéags 11 Uhr L Ee April er, Vormittags 11 Uh Sachwaltern vorgeschlagen. _ Gläubiger für re<téverbindli< erklärt. Bayersche Präm.-Anleihe|4 1/6 121 '00ba B Berl.-Hbg. Lit. A.| 124| 4 1/1. 1174,00bz G do, Lt. C., ./4 1/1. n, 1/7./90,70bz Oest.-Frz. Stsb, alte gar. 3 ile 316,25 G im Stadtgeritêgebäude, Portal 111, 1 Treppe | in dem Verhandlungszimmer Nr. T des Geridis- | alie Se, 6 E e agez Erkannt Homberg, am 21. März 1876. Braunschw. 20Tk1.-Loose|—| pr. Stück |83,50bz E La f Lt. D. 44 1/1. n. 1/7./98.20bz kl.f.| do. do 1874— [80300B ho, Zimmer Nr. 12, vor dem unterzeichneten Kom- | gebäudes vor dem gerihtlihen Kommissar Herrn Sniglihez Stadt- und Kreisgeriht. 1, eilung. öniglihes Amtsgericht. Abth. I. S, D ldelt 1/4.n.1/10/109,00bzB |Br.-Schw.-Freib. À E L 130.308 o TS Se e S Le a eres G do. Ergänzungsnetz gar. 3 1/3. u. 1/9./308,50bz missar azberaumt worden. Ó Kreisrichter Dr. Litten anberaumten Termine ihre S r: ore St,-Pr.-Anleibe35, 1/4. 1117,50G Cöln-Mindener . .|6°%/26| 4 1 L. 102,00bz Borlin-Etettiner L Em. i L t 192,202 Oesterr.-Franz. Staatsb.'5 1/3. u. 1/9.96,50bz G Die Bethciligten werden hiervon mit dem Be- Erklärungen und Vorschläge über die Beibehaltung T'arif- etc. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen. Z E r, Präm. Pfdbr.\5 1/1. u, 1/7./109,25bz do. Lit. B.| (5) | |5 | 1/L |96 95bs äo 1E N 4 V 4 G Ag 93 00B do. II, Em,'5 1/5.0.1/11.96.50bz G merken in Kenntniß geseßt, daß alle feftgestellten | dieses Verwalters oder die Bestellung eines anderen Huza do. IL. Abtheil. 9 (1/1. u. 1/7./106,10bz Halle-Sorau-Gub.| 0 | 0 4 1/L |9,50bzB do. III. Em. S l t I Oesterr. Nordwestb,, gar, 5 1/3. u. 1/9.176 50bz G E oder vorläufig zugelassenen Forderungen der onfurs- | einstweiligen Verwalters abzugeben. No. 44. T A-1090 St. 3 | 1/3. 173,00 B E ov Attonbal 0-0 41 ¡L 3 Teat bs B D r A p T S K do. Lit. B. (Elbethal)'5 [1/5.u.1/11. 6025 bz G : gläubiger, soweit für dieselben weder ein Vorrecht, G welhe von dem Gemeins{uldner etwas | Ostbahn. : | [2838] Bromberg, den 28. März 1876. Moini E g 0. Sh Epe Lie 173,00bzB |Märkisch-Posener| 0 |0 4 1/L |22,50bz e, Vi gar. Us 2. lg 0a a geR E gar. 5 1/4.n.1/10. Ls h no< ein Hypothekenre<t, Pfandreht oder anderes G eld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder | [2839] Bromberg, den 25. März 1876. | Vom 28. März bis 30. September 1876 werden E Din Pfab O P 19,80bz Mgdb.-Halberst. | 3 | 4 | 1/1. |68,6CbzG do. VI. Em. 34 % gar.|4 [1/4.0.1/10. 92 49 B B I B mel gar./5 1/Lu.1 ry Ma S Í Absonderungsre<t in Anspru genommen wird, zur d E haben, oder wel<e ihm etwas vershul- | Zum Hamburg- Preußischen Eisenbahn-Verband- j von Cüstrin na< Hamburg Traub-nzu>er, Stärke- Oldenb. 40 Thlr -L, gt 13 E 102,90bzG |[Magdeb.-Leipzig.| 14 | 4 | 1/1. |237,00bz do, VIL. Em, :144/1/4.n.1/10./97,25bz Roleb-P L Tul E A E p S an der Beschlußfassung über den Akkord fole, E aufgegeben, nichts an denselben zu verab- | Tarif via Wittenberge vom 1. Mai 1874 if ein } und Kartoffelmehl, sowie Stärkesyrup, wenn ge- FtertE P 1/2. 1138,50bz B doe. gar, Lit. B 44 4 | 1/1. [95,60bz Brannschweigisches : 14H1/1. n. 1/7. L Shdöst. h E R E Ee ; E bineibi : L E Ie I JADLEN, ViRTRENT von DeIR Des Ds 19, SLYNTEN, giltig vom 15. April 1876, erschienen, | nannte Artikel zum Export ‘bestimmt sind und bei MIEIE., LRORR, AIAIE (N (a/2: n SETINENSS, r gar & (4 4 1/ln.7.07,000 Bresl Schw.Freib. Lit. D.|4}11/1. n. 1/7.|—— Taae N (on Bur} S [1/4:n1/40 [239,80ta @ i ie Dan ungêbücher des Gemeinschuldners, die | Geg M e 2 welcher von sämmtlichen Verbandéstationen käuflich | Zahlung der Fraht nah der Tragkraft der verwen- Ey G 18851 6 es 11./99,50bz Ndschl Märk, gar. | 4 | 4 4 1/1n.7./97,60B do, LitEF| fes do.Lb Bou 1876 T 6 1/3.1 j Do G F Qa nebst dem Inventar und der Generalberiht'des d zum 2. Mai 1876 eiuschließli<h | bezogen werden kann. Derselbe enthält die Aufnahme | deten Wagen, zum Saße von 0,72 4 pro 50 Kils- 4 o. 1885f# 6 1/1. n, 1/7./100,90etbz G |Nordh.-Erfrt. gar.| 4 | 4 4 | 1/L- |34,00bzB do. Lit. G. 4: 1/1. 0.1 95 50bz B d Je E 5E l = /3. u. 1/9.1101,80 G N erwalters liegen im Konkur?-Bureau zur Ein- | dem Gerichte oder dem Verwalter der Masse Anzeige | der Station Prostken der oftpreaßishen Südbahn | gramm befördert. j Cto. 287/3.) 0. Bonds (fund.)J2 |% |1/2.5.8.11./102,10bzB |Oberschl.A.C.uD.| 12 | 34 1/1n.7./142,60bz do Lit H. 441/40 1/10.191,50G o A v.1877 æœ 86 1/3. n. 1/9./103,00G E. N ONon. ¿s wñza 17 zu nahe eas Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen | als Verbandstation für die Beförderung von Spiri- Königliche Direktion der Ostbahn E E Stadt-Anl. 6 1/1. n. 1/7,/102,00etbzB | do, Lit. B. gar.| 12 | zt 1/1u.7.|132:00B do. Bi 189800 da. E L O R 508 E u, E 103,50 G 1E A U, den . März 1876. A este, e o ahin zur Konkursmosse abzuliefern. | tussendungen, sowie einen ermäßigten Frachtsaß für als geshäftsführende Verwaltung. N 0. do. [7 |1/4.n.1/10./102,75bz G do. Lit, E. junge| | 5 1/1u.7.|—,— do. Lit, K.1441/4.2.1/10 89,95bz G Battineh, lig. 5 1 L A /7-80,10bz G B iglihes Stadtgeriebt, I. Abtheilung für Civilsachen. Pfandinhaber oder andere mit denselben gleichbere<- | die Beförderung von Traubenzu>er 2c. von Cüstrin orw, Anl. de 1874 . .43/15/5.15/11|—,— Ostpr. Südbahn | 0/0 4 1/L |30,00bzG Cölu-Crefelder 1QUL a. 1/7.|—, B D S ibe 6e 5 1/1. n, 1/7.187,50 B E Der Kominifsar des Konkurses Fray Gläubiger des Gemeinschuldners haben von | nah Hamburg. Cto, 284/3.) Beilinz Redacteur: F. Prehm. Schwed. Staats-Anleihe 4j) 97,50B R. Öderufer-Bahu| 64| 4 | 1/L 106,10bz Caln-Mindener L Ens Q a 1/7. E r; beate, pet E S E u. 1/7.174 à 76bz | Bennee, N in ihrem Befiße befindlichen Pfandstü>ken uns Königliche Direktion der Ostbahn erlin: Berlag der Expedition (Kessel). E Papier - Rente/4t\1/,1/, n. 1/1/4,/98,30bzZG |Bheinische ...| 8 |— 4 | 1/1. a do, IL Em |5 |1/L u. 1/7. |164,50 B & a à 20 a, M Liam“; ¿lia Stadtgerichte-Rath. , Anzeige zu machen. als gescäftsführende Verwaltung, Dru>: W. Elsner. E: us nud C Ee G l 11082 50B do. do. |4 |1/L n. 1/7.191,50 B Chárie -Krementscl var. b 1/3. u. 1/9 (9675 B L do. L A u 14 ris G1 L ala Ba E Âe U u  A7 E, I E U C200. S A f. Bp e C EL 6 1/5.u.1/11 ,80 bz g 4°| | | 4101, k ÿ j .1/10./99, OTOE ¿4 E u. 96,25bz G FL 18544 | 1/4 103,50bz *) abg. 1160,0bz à 408 111,50bz- do. 3j gar. IV. Em.|4 |1/4.0.1/10.92,90bz Kl, f. Loclew-Worontneli g gar. .5 VL a 17. E75 bz G