1876 / 87 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(3071) Offene Försterstelle. (8271 Aftien-Gesellschaft [3107] Uebersiht } Danziger Privat-Actien-Bauk. e S is iee sfort 2 fiele Förftertelle zu i der Ÿ i der Magdeburger Privatbank. | (31263 ee O 7. April 1876. j

è k g a - 17A, Aetliv Besoldung steigt na näherer ortsiatutarischer Be: <emishen Produkten-Fabrik Metallbestand... M 900,437. Metallbestand... i «1110587 3 weite Beil age

ftinimurg von 5 zu 5 Jahren, bis nah 20 Dienst- Pommerensdorf. Neichs-Kassenshere 3,000. | Reihs-Caffensheine . _1,395 0 0 A L 5 E mae t me vaten g | Dilanco am 81, Dozembor 1875, sm ents: :: 7 N [Ee E N: : R zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Bewerber wollen A ite img ar e Aetiva, Lombard-Fort E, 1/080 | Lor forderuz 928.140 EE Zeugnisse und des Nachweifes ‘ihrer Anstellung3- ‘rif: dfiù | Ï 6 308,790. —. j Ciellen p B ieg S ' i | Zeugnisse u C Kabrif-Grundflüde uad Gebäude 4 308,790 137/853. Sonftig e Activa 2 203 228 eus 7 Berlin / Montag, den 10. April 1876.

bere<tigung bis zum 30. d. M. bei uns melden. WUOTLIP- Weida 2 L Sonstige Retiva: 2:2 31 z ias Es Goslar, den 7. April 1876. Mohmaterialien 594,773 47. Passiyva, Pasalva. - L Der Magistrat, e q i Grundkapital 3,000,000. } Grundcapital 3,000,000 é ; ; ; 5 E Be u Cap tertige Maeetale, Resery Sab C S ‘624/117. | Res E E S ‘750/000 dieser D a Zadén bis auf Weiteres außer den gerichtlichen Bekanntmachungen über Eintragungen und Löschungen in dea Handels-, Zeichen - u. Musterregifteru , sowie über Konkurse veröffentlicht [3156] Handlungs - Mobilien und Umlaufende Non . 2,223,050. | Umlaufende Noten. 2,306,640 2) die Uebersicht der anstehenden Konkurs-Termine, 7) die von den Reichs-, Staats- und Kommunalbehörden ausgeshriebenen Submissionstermine, in - Elis S. -| _Utenfilia ....., . 608,562. 95. | Sorstige täglih fällige Verbind- Sonstige täglich fällige Verbindlich- 3) die Vakanzen - Liste der dur< Militär - Anwärter zu beseßezden Stellen 8) die Tarif- und Fahrplan-Verändertungen der deutshen Eisenbahnen, Berlin - Kölnische Feuerversicherungs- | „Utenfilien e C M00: E S O O 5584| 2 C 4) die Uebersiht vakanter Stollen f MiHe M E See iee 9) die Uebersicht der Haupt-Ei enbahn-Verbindungen Berlins. Actien-Gesellschaft in Berlin. Caffsa-Bestand „2624. 12. } Depositen mit zweimonatliher z Berzinsliche Depofiten-Capitalien . , 4,252,990 5) die Uebersicht der anstehenden Subhaftationstermine, i 10) die Uebersicht der bestehenden Postdampf\<iff-Verbindungen mit transatlantiscen Ländern, In der am 3. d. Mts. stattgefundenen General- M 2,093,506. 2. Sonstic e Peri E A L 926,950. | Sonstige Passwa . 233,380 6) die Verpachtungstermine der Königl. Hof-Güter und Staats-Domänen, sowie anderer Landgüter, 11) das Telegraphen-Verkehrsblatt.

E 825,464, : Vecfammlung wurden von den statutaris< aus- : ; Passiva. Event. Verbindlichkeiten aus weiter : Eventuelle Verbindlikeiten aus wei- Der alt diese ilage, in welcher au die im &. 6 2 : : : s ; E m scheidenden beiden Mitgliedern des Aufsichtsraths E. #0000 >* | begebenen, im Inlande zahlbaren ter begebenen, im Julande fälligen E elan: ves As Lu R Sg ade < < S. 6 des Geseßes über den Markeushus, vom 30. Novexber 1874, vorgeschriebenen Bekanntmachungen veröffentliGßt werden, erscheint au< in . . Y Td

Herr L, Rudolph Kreditoren É . ° . . . . 0 "” 695,506. . L J k L h F i 03 1 Wechseln d —W d É E und an wer vis des Qs erge hort m Es É S A B. s “Baus den 7. April 1876. ca G - 0 F M. C.fenmann, welcher eine Wiederwahl abgelehnt "_ f E agdeburger Privatbank. [3145] Wochenübersicht 1 F E ég Er Ur a E é 4 +4 (Nr 109.3 hatte, M. 2,093,506. 2. Humbert. der 5; N

Herr Direktor A. Schlüter Î Die Dividende für das verflossene Jahr, 375 4 L r f Das Central-Handels-Register für das Deutsche Reich kann dur alle Poft- Anstalten des Jn- Das Central-Handels-Register für das Deutsche Reich erscheint in d äglih. neugewählt. Der Aufsichtörath unferer Gefellschaft“] per a E 2: Zuni c. an auf unserem S der C ; Stadth k Württembergischen Notenbank und Auslandes, sowie dur< Carl Heymanns Verlag, Berlin, 8W., Königgrä erstraße 109, und Me ss aeideat beträgt Á 30 A für das B ecteljahr, R Caenae | Mai, Pa ‘20 Far besteht sona< aus den Herren: Comtoir gegen Auslieferung des Dividendenscheins tatus der hemnizer tadtban _vom 7. April 1876. Buchhandlungen, für Berlin au dur< die Expedition: 8W., Wilhelmstraße 32, ezogen werden. | Fn ertionspreis für den Raum einer Drud>zeile 30 9.

E

L S A Eides, ele: del G ARENE ki 1878 (3144) in Chemnitz I t ee e R E liiitiGn it . Sean Marie Heimann in Côln, Stellvertreter de B EEEs L O A | Der Jahresberi<ht über das Central - Handels- lichten Handelsregistereinträge hat si< im Jahre 1875 auf 32,351 | oder fernerer Zukunft bereits gesichert ist, theils dur das am 1 Äpril VBorsißenden, Die Dircktion. am 7, April 1876, Metallbestand . . . . Á. [13,460,391 69 register Jah das Deutsche Reih 1875 E Jahr- | gesteigert, 30% mehr als im Jahre 1874. Sehr ein- | d. I. in Kraft getretene Musters{hußgeseß vom 11. Januar d,

o

238,710'— gang, Berlin 1876, Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich | gehend ist in dem Jahresbericht die Veröffentlihung der Zeichen | theils dur< die seit Anfang d. J. eingeführte Veröffentlihung der im 191,300 Preußischen Staats - Anzeigers, in Kommisfion bei Carl Heymanns | nach dem Reichögeseß vom 30. November 1874 besprochen. | Deutschen Reich ertheilten 2c. Patente, theils dur die no< im Sta- 18,847,699 54 Verlag) weist die Entwi>kelung dieses im Interesse des gesammten Der im Jahre 1875 erfolgten Publikation von 4523 der- | dium der Vorberathung befindlihen Entwürfe der Civilprozeß- 631,200 deutschen E gene S E E ali D dit Me Gta 2 ne j R rp der A n R 80 R un L für das S A Bs Ut in wel- ? L a R M ; " rieb 1 ; r E tvas eines Bestehens eingehend nah. Wir heben aus demselben Folgendes | 1< der Ausführung des Gesetzes zu verdanken, die im Jahres- en der eutshe Rei{s-Anzeiger zum Central-Publi ation8organ

Dito Meurer, in Firma W. Meurer in Cöln, nach provisorischer Feststellung: g E an sonstigen Aktiven , 912,471.19 al | berihte verwerthet sind. Aus dem Abschnitt Konkursbefkannt- bestimmt ist, Y Ursprünglich als besonderes Beiblatt zum Deutschen Reichs- machungen ift ersihtlih, daß bereits 184 preußishe und viele In den Anlagen befinden si< sa<liGe Artikel aus dem Cen-

August Neven-Du-Mont, Kaufmann in Cöln, aus dem Personenverkehr . , , 15829,00 4 L. E l Dea S Fiidendar, aus dem Güterverkehr . , , , 27516,00 4 FeE 93.800. D'MSSICD Anzeiger begründet, um dem Handelsstande ein Centralorgan | andere deutshe Gerichte sih des Central-Handelsregisters für diese tral-Handelsregister, deren Verbreitung in den weitesten Kreisen er- PD : s aus Extraordinarien. . . . ,.… 3382,00 , h S 46 411,620. 36 Das Grundkapital 4 | 9,000,000 zu bieten in welhem die Rechtsverhältnisse sämmtlicher Bekanntmachungen bedienen, so daß die Praxis der neuen Koxkurs- wünscht ist: über die Veröffentlichung der Geschäftsbranche in 5

Geh. Kommerzienrath Schmidt, in Firma Gevers D ————— ; ; : : “dg E e A : E L E zusammen .. , A270 Kl 9 c Der Meetbelond 317,345 98 deutshen Firmen in offizieller Form gesammelt find, ist das | orduung für das Deutsche Reich, in welher nah den Beschlüssen der | den Handelsregister-Bekanntmachungen, über Freizeichen u. #. w. Abe Ls Diektes in Deuß bei Cöln Der Betrieb éar * wibreda des was aats 3) R S Taaeatttedia! e 2,914,629. 44. Der Betrag der umlaufenden Vlatt dich die Veröffentlichung der na< dem Gesetz vom Reichs-Justiz-Kommission der „Deutschen Reichs-Anzeiger * in Konkurs- | und zahlreiche anerkennende Aeußerungen der Handelskammern, der Presse Kranz Schulß, D ) ôln, | i 23,389,100 30, November wle geshüßten t A der É air meg res DE Amon HERE ist, L M t U w, - oi Zu G L H Neis ae en eine Zl ätor Qt t: Di ion. S oEt ov _jonftige | machungen, der Abänderungen in den Tarifen und Fahrplänen der gearbeitet hat. er Verkehr mit den Gewerbevereinen ist au \yst-matishe Uebersi er Gewerbebetriebe (nah der Zusammens "E ACRUAN F A A & tine a8 5 Hetand ea a: Ak- 2 bindlichkeiten. . E 778,363 40 Eisenbahnen, sowie durch die redaktionellen Artikel, dem Bedürf- im Jahre 1875 mit Erfolg angestrebt worden. Auch die Ver- | stellung der Reichskommission für die Gewerbestatistik), ein nah den Slüter in Berlin j U ise d tiven i 947715. 70. | Die an eine Kündigungsfrist ge- | ui entsprechend, weit über den ursprünglichen Rahmen hinausgewachsen. | öffentlihung der Verzeichnisse deutsher Firmen im Aus- | neuesten Daten ergänztes Verzeichniß der Gewerbevereine im Deut- Ds has s. April 1876. Wochen-Uusweise der deutschen “E S E E bundenen Verbindlichkeiten . . , t E Die Eintragungen in die Handelsregister gehen dem Centralorgan lande, fowie der für das Publikum wichtigen Vestimmungen | schen Reich und das Mustershußgefeß vom 11. Januar d. V.

N Beclin-Kölnische Zetrelbanken. 6) Das Grundcapital Cavent: : Die sonstigen Pasfiven . .. ., 396,963 04 bereits fast aus dem ganzen Deutschen Reich obligatoris< zur Be- | über den Telegraphen-Verkehr wurden im Jahre 1875 Am Schluß des Zahresberichtes wird die Hoffnung auêgesprocen, Feuerversiäerungs-Actieu-Gesellshaft [3108] Wochen-Ueberficht Die Stadtgemeinde zu Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen kanntmachung zu, nur Bayern, Baden und einzelne Gerichte in Elsaß- | fortgeseßt. Neu ist, wie bemerkt, die Veröffentlihung | daß das gemeinsame deutsche Unternehmen das bei seiner Begrün- E Die General-Direktion : der Städtisczen Vank zu Breslau Chemnitz Æ 510,000. —. |{ im Jnland zahlbaren Wechseln: 4 1,005,324. 70. Lothringen beschränken sih no< darauf, den Gerichten und Inter- | der Veränderungen von Eisenbähn - Tarifen und | dung geste>te Ziel, ein Central-Publikationsorgan für alle den

C. Schnürpel : am 7. April 1826 7) Der Reservefonds Cine 65,297. 53. S essenten die Veröffentlichung der Bekannimahung im Centralorgan Nauen deutscher Eisenbahnen, die dem Uebelstande der deutschen Handels- und Gewerbestand interessirenden gerichtlichen und cer a Ent Activa. Mectalibestand: 1,058.775 M 76 4 8) Der Beitrag der umlaufeu- s abs [3125] R > zu überlassen. Der Jahretbericht konstatirt, daß die allseitig ge- ersplitterung in diesen Publikationen und dem sehr fühlbar gewor- | außergerichtlichen Bekanntmachungen zu bilden, bald erreichen werde. 31597 R Bestand an Reichskassenscheinen: 9540 A Be» deu Noten : 510,000. osto er Bank. wünschte Verlautbarung der Geschäftsbranhe in diesen Bekanut- | denen Mangel eines Centralorgans für alle derartizen Bekannt- Der Jahresbericht ist in der Expedition des „Deutschen Reichs [3159] Bekanntmachung. ftand an Noten anderer Banken: 481 000 M Wehe 9) Die sonstigen li fälligeu 5 "Stand der Activa und Passivæe der Nosto>ker machungeu bei den Gerichten immer mehr Eingang finde, jedo leider machungen nah Möglichkeit abhilft. . : i : Anzeigers (Berlin SW. Wilhelmstr. 32) und durch Carl Heymanns Die ordentliche Generalversammlung der Aktio- | fel: 7,183,163 A 46 S. Lombard: 2,532,550 M Verbindlichkeiten . . 93,576, 83. Vank am 7, April 1876. no< nicht in dem Umfange, daß das Material für ein Reichsfirmen- Ein besonderer Abschnitt des Jahresberichts weist die weitere | Verlag (Berlin 8W. Königgräßerstr. 109) zum Preise von 30 S nâre der Ritters<afilihen Privatbank in Pommern | Effekten: 786,395 « 25 F. Sonstige Aktiva: vafat, 10) Die an eine Kündiguugsfris / Metallbestand Activa, dos d74 Adreßbuch gegeben sei. Die Zahl der im Centralorgan veröffent- " Entwi>kelung nah, die dem Central-Handelsregister in näherer * käuflich zu haben. wird bestimmungsmäßig in diesem Jahre: FPassiva. Grundtfapital: 3,000,000 A Reserve» ebundeuen Berbind- C ETTY S eo) 2 E N 5 E anm 95 Nyril ; Weruiitta a 10 1 Fonds: 650,000 M " Beeibioten im Umlauf: icfeiten x e 4 2/534000;— f MAOMSTaNENO E A 115,000 Patente. Passiven und mit der Firma auf den einen der bei- Die bisherige Gesellschaft wurde daher heute unter 2) Kaufmann Alexander Theilheimer, , April, 1g hr, 2,811,210 A Tägliche Verbindlichkeiten: Depositen- | 11) Die sonstigen Passiven . / “89808. 19. | Noten anderer Banken. . , 4,700 den Gesellschafter, den zu Aachen wohnenden Tuch- | Nr. 25 des Gesellschaftsregisters gelöscht. ___ Beide zu Hamburg. E bierselbst im Saale des Hotel de Prusse stattfinden Kapitalien 2,999,470 4 An Kündigungsfrist gebun-} Weiter begebene und zum Incasso gesandte im E S 7,144,266 1) Betreffs der für Preußen ertheilten Patente 2c. | fabrikanten Emil Heuser übergegangen. Sodann wurde unter Nr. 1311 desselben Registers | Die Gesellschaft hat begonnen am 7. April 1876. und follen in derseiben auf den Antrag eincs Aktio- ! dene Verbindüichkeiten : 2,480,450 4 Sonstige Pas- Jalande zahlbare Wechsel 4 127,800. —. E I S S la 3,838,872 werden die amtlihen Bekanntmachungen veröffent- Gedachte Firma wurde daher heute unter Nr. | eingetragen die Handelsgesellschaft unter der Firma Altona, den 7. April 1876. : ans E Rae C ras rp zu is I. 19 | siva: vakat. ——————— S E S RIECES ligt. 2) Rü>sichtlich der Palente iu den brigen E 2 as E sür diese Selelo Stesfoied O Warpthauson, E D Königliches Kreikgericht. T. Abtheilung. und 23 der Statuten, le Berechtigung der Direk- Gventuelle-Verbizdlichkeiten aus weiter begebenen, WSonslige A R 1 (DE; j eutshen Staaten werden nah den in den at dem zu Aachen wohnenden Kaufmann Eduar achen 1hren Siß, am 9. d. M. begonnen hat un N toren zu berathender Theilnahme an den Kuratoren- | im Inlande zahlbaren Wechseln: 277,905 4 29 s. Stand der 7Frankfurter Bank : Pasaiva. amtlichen Blättern enthaltenen Bekanntmachungen | Scheibler ertheilt gewesene Prokura unter Nr. 766 | deren unbeschränkte Theihaber die obengenannten Sagen 7e A p Vas Vice vid Versammlungen und die Gewährung einer Tantième [3121] ant 7. April 1876. Grundkapital . , e s 6,000,000 kurze Notizen gegeben. 3) Hinsichtlih der im | des Prokurenregisters gelöst. Kaufleute - und Tuchfabrikanien Siegfried Waldt- Fol, 165. Franz Oeinte's Wittwe in Ballenstedt, o

Kommerzienrath H Gruson,- Eisengießerei und Activa. 5 iOs-KafiensGei Maychinen-Kabrik in Bu>au-Magdeburg, M. Diessner. 1) Cafa j Da a8 R I

A. Lemelson, Direktor der Berliner Maschinenbau- S E E Metallbestand M 295,385. 36. " an Wechseln Afktien-Ge/selishaft vormals Schwarßkopf in | [3105] Oels-Guesencr Eisenbahn. Bestand an an Lombard-Forderungen

Berlin, : Die Betriebs-Einnahmen pro März cr. betrugen Reichskafsen- 92 435. an Effekten. .

Kommerzienrath F. Zschille in Dresden, auf der Stre>e Zerkow-Miloslaw unterbrochen. rungen. . ee 6 T0217 05. Die Ties tägli fälligen "S y O R

an die Mitglieder des Kuratoriums betreffend, zur | Uebersicht der Proviuzial- ftien- f Reservefond . , : 600,000 Auslande verliehenen Patente werden Zusammen- | Sodann wurde unter Nr. 3492 des Firmenregisters | hausen und Hermann Waldthausen sind. , rar | Berathung und Beschlußfassung Ge, Sade n Cent n De E Caffa-Bestand : M E Hauen No 1,442,300 stellungen aus Piepers Bioanae Á Dresden | eingetragen die Firma Wagner & Sohn Na<hf, | Aachen, des 8. April 1876. Inhaberin: die Wittwe des Tuchscheerers Franz M L sehen ers e hiervon er- } [3123} um 7. April 1876, Metall «G 12786400; —. DIURae täglich fällige Verbindlich- e as veröffentlicht. Sees in Aachen idre S e, ne Me Königliches Handelsgerichts-Sekretariat. i 1 Heinhe, E g Sou M bie ¿ebenst in Kenntniß seve, bemerke ih, d i Activa: Metallbef : . Meichs- ichs - ° L E E P E Rz L 99,02. S E : nhaber der daselbst wohnende Tuchfabrikant Emi S “A T j : O Stimmkarten, na zuvoriger Legimation, von cem Kaffensthétue 4 2370. G g e Dae A iy “4 Pgtieitis 219,400. Kündbare Sulden. 7,366,449 Prenßen. Königliches Ministeri um für Dae ift. U Wo Gf Aïtona. Bekanntmachung. sige Handelsregister eingetragen worden. Syndikus der Bank Tags zuvor in dem Geschäfts- | 401,000. Wechsel K 4,401,010. Lombardforderungen | Noten anderer i Z SoUige Pa 2 a e 0ST Handel, Gewerbe und öffentliche Endlich wurde unter Nr. 816 des Prokuren- | Zufolge Verfügung vom 7. d. Mks. ist heute in | Ballenstedt, den 6. April 1876. lofale A Bank A aug au nehmen sind. M 1,034,550. Sonstige Aftiva 4 492,980. Banken . . 7,015,000, —. d 4e Sa 14 e A age Wesel, sämmt» Din Gau S T Sa registers eingetragen die Prokura, welche dem zu une Pemenuditier günter V ea M Deraoglics t O eris, Stettin, dea 7. April 1876. s8i va. Grund-Kapi 3,00 i: Tat A : ich innerhall agen fällig. em Baumeister W. We en tit | Aachen wohnenden Kaufmann Eduard eibler ie Kauffrau Alwine Magdalena Elisabe Der Präsident des G A der Nitter- (erveonda d T E E ee Bet C, E 20/422 B00 R E dem % D ura Ge But Gib nas für vorgedachte Gia erthei verben ist. s E e e E zu Altona. Hermann. aftliczen Privatbank in Pommern. 2,661,200. Sonstige tägli fälli Zexbindlichkei Zori<üff terf 55, s es auf eine dur el l r 3 s acheu, den 4. April 1876. rt der Niederlassung: Altona. k 7 U E J. V. M 157 320 “ün ire M nba igen: Ciccta, C S C 6 Commerz-Bank in Lübeck, gewiesene Steuerungs-Vorrichtung an rotirenden Königliches Handelsgerichts-Sekretariat. Firma: A. Peters. : Berlin, Haubelsregifter Nahm. Verbindlichkeiten 4 765,300 Effecten des Reservefonds . 3,428 600 Status m 7. April 1876. Gasfcaftmaschinen, ohne Jemanden in der An- Altona, den 7. April 1876. des Körtglihen Stadtgerichts zu Verlin, S Weiter begebene, im Inlande zahlbare Wechsel } Discontirte verlooste Effecten is [3130] A etiva, wendung bekannter Theile zu beshräuken, Aachen. Der früher zu Aachen, jeßt zu Geilen- Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. Zufolge Verfügung vom 7. April 1576 find am 18081] 4 M 356,990 : Bank -Jmmobilien, Conto-Corrent- Metallbestand . . . M 1,207,588. guf drei Jahre, von jenem Tage an gerechnet, und | kirchen wohnende Schlossermeister und Hardelsmann 8. April 1876 folgende Eintragungen erfolgt: bs Bad Neundorf, S Die Direktion, Debîoren u. sonstige Activa 208,300 | Reichs-Kassenschein "8/395 für den Umfang des preußishen Staats ertheilt | Hubert Wilhelm Joseph Dürbaum hat vas Ge- | Altona. Bekanntmachung. Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: an der Eisenbahnstation Nenndorf (Hannover-Alten- Darlehen an den Staat (Urt. 76 der | Noten anderer Banken. , , . x 423,100. worden. schäft, welhes er in Aachen unter der Firma W, | Zufolge Verfügung vom 7. d. Mts. ist heute in , Solms & Husfeld bekener Eisenbahn) beziehungsweise in dec Nähe der [3142] lnis, tp ç Statuten) . e»: 1740001 Mob 2,943,138. Königreich Sachsen. Auf 5 Jahre, 9. März: | Dücbaum betrieb, von Aachen nah Geilenkirchen | unser Firmenregister unter Nr. 1287 eingetragen: | am 1. März 1876 De R Pan ogesel[Galt le O Su a tteveride L LD oe Privat- Dank S Frans 5 s LONAOrSrnageR. A 1 SSe: h; Karl Friedri Wilhelm Emmeri b, Müßenmacher E e ne e Nr. 2639 des Firmenregisters G E ais Philipp Christian Jür- find Geviges Geschäftslokal; Mohrenstraße 17/18) getegen, ne Tel Sool ° ebersi om 7. Apr / s U 1 g C 20,3398, ili : zinen. : s<lamm- uud Gas-Bäder sowie die Ziegenmolken. Bei eo a 72n D Tau inlilc Gt 483,933. M De A I ain bar Avrit-1876. Ort der Niederlassung: Ottensen. a, der Kaufmann Paul Solms, : Uustalt am 15, Mai d. J. Bietallbeftandeins<{l. Einlösungskafse“ «A 1,282,600 | Bankscheine im Ula. 2741800 Sonstige Activa 1,386,777. Württemberg. Erloschen find die Erfindungs- Königliches Handelsgerichts-Sekretariat. __ Firma: R. Iürgens. b, der Schneidermeister und Kaufmann Ludwig Die Krankheitsformen, bei denen der Heilapparat | Bestand an Reichskassenscheinen . 34,000 } Gire-Creditoren und tägli fällige A Pasalva. ; patente, welche: dem Fabrikanten Julius Ro met < Altona, den 7. April 1876. Husfeld, ; o 11,155,000 j Grundkapital, M 2,400,000. Beide zu Berlin. »

Nenndorf sih besonders bewährt bat, find: Gz R i a # R T in Stuttgart (27./1. 1868) auf ein Verfahren zur | 4 Z s Snigli isgeri<t, I. Abtheilung. ; h . , tenndoz:f fih besonders bewährt hat, sind Gicht, | Bestand an Noten anderer Banken ä 306,000 Verbindlichkeiten P g ) achen. Unter Nr. 1310 des Gesellschafts Königliches Kreisgericht Abtheilung Dies ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr.

Hheumatismus, <ronis<he Catarrhe, gewisse | Bestand an Wechseln... N 9,171,600 j An eine Kündigungsfcist gebundene E 240,000. Darstellung von fog. Elfenbeinpergament, dem | registers wurde heute eingetragen die Handelsgesell- ; specisishe Lungenkraukheiten , Metallvergif- | estand an Lombardforderungen . „, 456,300 Verbindlichkeiten | i | : „493,200 | Banknoten im Umlarf, 2,254,740. : Maschinenfabrikanten C. F. Schli>eisen in Ber- | {aft unter der Firma Gebr. Dürbaum, welche in | 41tonga. Bekanntmachung. 9679 eingetragen worden.

tungen, Unterleivssto>ungen und Hämorrhoiden, | Bestand an soustigen Aktiven. . . | 346800 | Sonstige Passe * A 328,600 | Sonstige täglich fällige Verbind- lin (21/4. 1870) auf die Herstellung von Maschinen | Geilenkirchen ihren Siß, am heutigen Tage be- i au Alwi dal isab i ; : sowie die Folgeleiden der genanntea Krankheiten, S Noch ged n Einlösung gelangte * 1 Saa E 2 e LESESDE zum Behauen der Steine, dem Mechaniker Emil | gonnen hat und von jedem ihrer beiden Theilhaber, os A Ra zit: Alioña, Ves füe ihr“ tebt In unser Girmeneegi lter u. diti Die Herren Brunnenärzte, Ober-Medizinal-Rath | Grundkapital . e 3,000,009 | Guldennoten (Schuldscheine) ._. 225,900 } An eine Kündigungsfrist gebun- Sünderhauf in Ulm (26./3. 1872) auf eine | den zu Geilenkirhen wohnenden Eisengießerei-Be- | unter der Firma A. Peters. bestehendes und unter unter Nr. die Firma: Expedition der Dr. Grandidier und Saritätsrath Dr. Neussell, geben } Reservefonds . S 750,000 é / dene Verbindlichkeiten. , , ,„ 1,799,905. Gebläselampe, dem Edmond Pierre Baville in fißern Wilhelm Dürbaum und Hubert Dürbaum, | Nx. 1286 des Firmenregisters eiñgetragenes Geschäft Deutschen Schneider-Zeitung, B. Kuhn, n ärztlicher und die Badeverwalturg in sonstiger | Betrag der umlaufenden Noten 2,848,800 } Die no< ni<t fälligen, zum Incafso aegebenen } Sonstige Paiva 287,485. Paris (3./3. 1874) auf eigenthümliche Werkzeug- | vertreten werden kann. den Herrn Peter Henning Peters“ zu Altona zum und als deren Juhaberin die Frau Buch- Bezichung Auékunft. (D. 13740) | Sonstige täglich fällige Vecbindlic- : inländisben Wechfel betragen 4 1,839,470. 28. halter, demn Webstuhlfabrikantea John Smith | Aachen, den 6. April 1876. Prokuristen bestellt. Dies ist heute zufolge Ver- händler Kuhn, Bertha Seraphine, 48 Post- und Telegrapkenstation ist vorhanden, E 345,100 Die Direction der Fraufkfurter Bauk. Event. Verbindlichkeiten ans * in Bradford (5./3. 1874) auf eine eigenthümliche öniglihes Handelsgerichts-Sefkretariat. fügung vom 7. d. Mts. in unser Prokurenregister Schwalbe, hier (jeßiges Geschäftslokal : Bad Nenndorf, am 1. April 1876. An eine Kündigungsfrist gebundene i O. Ziegler. H. Andreae. weiterbegebenen im Inlande Kettenspannvorrichtung für mc<anische Webstühle, A unter Nr. 219 eingetragen. L, Königlich Preußishe Brunucn-Direction. Verbindlichkeiten... 4,3286700 R E zahlvaren Wechseln M 79,975. dem Carl Smith-Larabée in Frankfurt a. M. Aachen. Die Prokura, welche dem zu Bracheln Altona, den 7. April 1876. unter Nr. E die Firma: Franz Mosgau L Bolte D L 67'900 5 is S (9./3. 1874) auf eine Maschine zur Schuhfabrika:ion, wohnenden Kaufmanns Wilhelm Philipp Fraa>en Königliches Kreisgericht. I, Abtheilung. und als deren Inhaber der Kaufmann [3020] 6 4 000 M f Bank für Süddeutschland. dem Uhrmacher Karl Pfisterer in Ehingen unter für das daselbft bestehende Handelsgeschäft unter der a E, Adl n (jebiges Geschäfts- / ar Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, | 131463] Stand am 2. April 1826. Bremer Bank. Kont ots Apparat, ven fre Seutgümlihen Wähter- | Firma I, R. Fran>en ertheilt war, ift erloschen Altona. Bekauntmachung ter Nr, 9305 die Firma: Fe Dey Vetriebs-Capital, ganz oder getrennt, su<t ein ca s aren Ie o 654,200. | Uebersicht vom 7. April 1876 in Aub Go as in I D IhrA) nf a A T unter Nr. 583 des Prokuren- | “Der Kaufmann Ernft Hinrih Meyer zu Ottensen | “u ald déren Snhaber E oa Fried- hiefiges Engros-Geschäft, das seine Waare an Be- in , den 8. April 1876, A etiva: # &S{ [3141] » Herstellung einer T hi O 7 ; hat für sein daselbst unter der Firma Ernst Meyer i 5 5 : Î j g einer Transversal - Rauhmaschine, dem : a | i i __ ri< Jacob Hey hier N G Ube d D 4 e Hovolheten und Wechsel. Die Direktion, : V os deutsches Geld [16.758.696|37 Activa: “p Srançois Anest in Elbeuf N Frankreich e D a Eadaeiat bestehendes und unter Nr. 1039 des Firmenregisters | (jegiges Geschäftslokal : Große Präsidentenstraße 10) Gt pa E [3151] : 9) fe C E S "18,155 Metallbestand... M 3,988,621. (20./3. 1874) auf eine Maschine zu Darstellung von A eingetragenes Geschäft den Herrn Johannes Semmel- | unter Nr, 9306 die Firma: Wilhelm Busse E E22 Uebersicht 8 con , Reichskassenshene . .. , 38,620. Dessins auf Tuchstoffen, dem Buchbinder Paul | geh Di delögefellichaft untere de: Fi haa> zu ODttensey zum Prokuristen bestellt, Dies und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm [3128] g : 3) Noten anderer deutscher Fe | ] . achen. Die Handelsgesellschaft unter dec Firma Veo 7. d. SMts. ; Actien-Gesellschaft der Banks 64 00. Noten anderer Banken ._… , 292,200. SŸmahl in Ulm (19/3. 1875) auf eine Seifen- | Aloys Hos, mit dem Siße in Aachen ist am | !st_ heute zufolge Berfügung vom 7. d. Mts. in Busse hie der TEannoverschen Bank "630! Gesammt-Kassenbestand #&# 4,279,441. shneidmaschine,— dem Alois Steinbach und Zwan- heutigen Tagc aufgelöt worden, und sind deren Ak- unser Prokurenregister unter Nr. 220 eingetragen, (jeßiges Geschäftslokal: Kronenstraße 31) e 2 S Lu 775787 |=> | Wesel... , 41,108010. 94 Ziger in Wien (19./3, 1875) auf Herstellung eines | tiven und Passiven mit der Firma auf dea einen | Altona, den 7. April 1876. ; unter Nr. 9307 die Firma Otto Freye <emis<en Producten-Fabrik Von 7. April 1876. ire L IEEE LARALNE Aa Lombardforderungen . « 0,322,713. 87 Apparats, pelaue: genannt, sodann die Ein- | deren bishecigen Theilhaber, den zu Aachen wohnen- Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. au B deren Juhaber der Kaufmann Otto c j etiva. . n 8e 20,000,019, C e 4,275,203. ührungspatente, wel<he dem R. Ri>leß in Wil- f i L ü è A reye hier Pommerensdorf. Metallbestand i 4,030,527. Lombardforderungen 2,565,600 | Ss s 3 Ps j L E n Doe Ben, wes: | nous, Bekanutmachung. (jeßiges Geschäftslokal: Alte Jakobstraße 91)

E E E, L s . A j | G, 273,310. 83 elmshaven (30/3. 1874) auf ein Damyfkesselsystem j L Wir bringen bierdur< zur öffentlichen Keuntniß, | Reichskassenscheine . 22310 | IV.| Eigene Efekten 7,608,675 12 | Jmmobilien & Mobilien . u hes Mar e. i inshweig | Balb gedachte Firma heute unter Nr. 265 des Gesell Der Steinkohlenhändler Peter Henning Peters | unter Nr. 9308 die Firma: C. F. Krüger »

o d.

L U jen

: s ur L j 300,000, und dem Mar Jüdel u. Cie. in Braunschweig \haftsregisters gelö\{<t wurde daß der: Vorftand unscrer Gesellschaft zur Zeit und | Noten anderer Banken 126,317. -| Immobilien 466,975 19 FPasaiva: i (1./4. 1874) auf eine eigenthümlihe Vershlußvorrih- i f ; i i- j und dessen Ehefrau Alwine Magdalena Elisa- und als deren Inhaber der Kaufmann Carl zwar: Wechseì N Sodann wurde unter Nr, 3493 des Firmenregi beth Peters, geb. Ko> zu Altona, haben laut Franz Krüger hier

16,847,385. * _1,152,040 57 } Grundkapital . . . 4. 16,607,000. tung an Hebelapparaten für centrale Weichen- und ; is Fi : / M RDIE 92,438,551 56 Reservefonds S E 676,388. 44 Signalstellung ertheilt worden. ers Ne a fa Ta a L Gubee N las Age E O E E e n (lebiges VONOABRE! Kottbufserstraße 11/12) ein- : ; ; T A Es Passîivar vIennmianf , „. . ., 077,700, ; 7 in der daselbst wohnende Kaufmann Wilhelm Hos ist, | weihung von dem an ihrem Wohnorte geltenden | getragen worden.

Sauseecs Tee Ee eitae Saa e E Passlva. O L} Actiencapital 22,389,000 E 20. Marbur C 158,500 Iuftrument zun Auflegen von Treibriemen, d Zahre G jen, es L ate 1876, E | Solches i N ifolee Vecldauas vom heutigen Tage Der Kaufmann Emil Mosgau zu Berlin hat für S 5 Éi s 1! S) t s 5 , , E n r v! , s , i 0 ( r : i / IL.} Beservefonds 1,406,845/20 ur r N +0 E önigliches Handelsgerichts Sekretariat. unter Nr. 9 unseres Registers, betreffend das eheliche | sein hierselbst unter der Firma:

V.

Il.

U

der Verwaltungsrath Lombardforderungen dur< die Herren : Effecten x

Vorfißenden, Grundkapital... 12,000,000. Sonstige, täglich fällige Ver- Kaufmann Ernst Böttcher, S 694,163. I Unkostenfonds 3 74,301/90 indlicfei s 91 5 a - ifter. G ; Güterrecht, eingetragen worden. Franz Mosgau : Stadtrath C. A. Keddig, Umlaufende Noten . 9,428 630. IV.| Mark-Notez in Umlauf ,... 125,7 76,100 bindlihfeiten , , # 389,191. 5 L 2 ih 08 N L iu L SuRE Que L Ge bitter Altona, den 7. April 1876. 2 aa Gua N e RAR Handelbgs G j e andelgregtstereintrage au em OUigret : ôntali isgericht. I. i z em eor exander riedri erlin VI 19 t i e eLA ON vestaub und Ner S N Prokura axtheilt und ift dieselbe in unsér Proku-

Stadtrath Georg Echuls, Sonstige täglich fälligo Verbind: Nieht präsentirte Noten in alter aa R. deri 1trä ) Sachsen, dem Königreih Württemberg und die daselbst wohnenden Kaufleute und®Tuchfabri- renregister unter Nr. 3281 eingetragen worden.

i: i: ; rz 5 | dene Verbindlichkeiten . 26,969,253. die Direction a Pa: U, < 261,240/71 } Creditoren "76/359: 19 aber dur den Unterzeichneten repräsentirt. wird, | An“ Kündigungsfriss gebundene ¿ Täglich fällige Guthaben ... 856,340 94 T Ra A ere E dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags, to0afri ; zu Deffen Stellvertretg 1 der Comicczienrais Herr Verbindlichkeiten 4,097,632, E icd ugu aas | Maa U A weites bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik E E M a b on Gute Beelcine aa F RRN 1876 ift heute August Teitge, in dessen Behinderung aber Herr | Sonstige Pana „7 1,912,227, | 74,622 81 | April fälligen Wechseln 643,741. 76 Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt ver- | ¡nd sind deren Aftiva und Passiva mit dem Rechte, | in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 518 die | Zufolge Verfügung vom 8. April 1876 find am Tkeeodor Krei defignut ist, : E ; l T Der Direktor: öffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die leß- | die Firma fortzuführen, auf den Erstgenannten über- | Firma: selbigen Tage folgende Eintragungen erfolgt : Stettin, den 8. April 1876. : cen L s E | S 92,438,591/56 Ad, Renken. Dreier, teren monatlich, gegangen. i Gebrüder Theilheimer _In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 6148 Die Direction vere S im e aren e Eventuelle Verbindlichkeiten aus zum Incasso Proc. Aanehem. Die Handelsgesellschaft unter der | Dieser hat sodann in das so übernommene Ge- | in Altona eingetragen worden. die hiesige Handlung in Firma: 0, Ti . G C L 1,258,062. gegebenen, im Inland zahlbaren Wechseln Zweite Beil Firma Wagner & Sohn Nachfolger, mit dem | {äft seinen Sohn, den ebenfalls in Aachen wohnen- ___ Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : H. Wagenknecht & Co. » Dießuer. / Hanneverseche Bank, é 1,401,356, —, wW enage Sige in Aachen, ist am heutigen Tage aufgelöft | den Kaufmann und Tuchfabrikanten Hermann Waldt- | Die Gesellschafter sind: N vermerkt steht, ift eingetragen: E worden, und ist das Geschäft mit Aktiven und * hausen, als Theilhaber aufgenommen. 1) Kaufmann Joseph Theilheimer, Der Kaufmann Adolf Friedrich Voigt ist in