1876 / 88 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

In unser Firmenregister ist unter Nr. 9310 die

B Adolph Ellenb o enburg als deren Inhaber der Kaufmann Alfred enburg hier iebides Geschäftslokal: Charlottenstraße 52) eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregifter, woselbst unter Nr. 9365 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Oelfarbeudru>-Gemälde-Berein Borussia fe Fran> & Co, vermerkt steht, ist eingetragen : E ; Die Gesellschaft ift dur< gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöt. Der Kaufmann Johannes Reschke seßt das Handelsgeschäft unter unver- änderter Firma fort. Vergleiche Nr. 9311 des Firmenregisters. L: i: Demnächst ift in unser Firmenregister untec Nr. 9311 die Firma: E / Oelfarbeudru>-Gemälde-Berein Borussia C. Frand> & Co. und als deren Inharer der Kaufmann Johannes Reschke hier eingetragen worden.

In unser Firmenregifter, woselbst unter Nr. 8021 die hiesige Handlung in Firma: | Rudolph Windschügl vermerkt steht, ift eingetragen: Das Handelsgeschäft ist dur Vertrag auf den Kaufmann Otto Kreidebrink zu Berlin über- gegangen, welcher dasselbe unter der Firma Rudolph Wirdshügl Nachflg. fortseßt. Ver- gleihe Nr. 9312 des Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmenregistec unter Nr. 9312 die Firma: E Rudolph Windschügl Nachflg. Í und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Kreide- brink hier eingetragen worden.

In unser Genossenschaftêregister, woselbst urter r. 31 die biesige Genossenschaft in Firma: L Produktiv-Genossenschaft für Vau- und Möbel- tishlerei „Eiuntraht“ Eingetragene Genossen-

\{<haft zu Berlin vermerkt steht, ift eingetragen: t In der Generaiversammlung vom 3. April 1876 ift die Auflösung der Genossenschaft be- schlossen worden.

Zu Liquidatoren sind ernannt: Í

a. der Tischler Franz Schaudinn zu Berlin, b, der Tischler Friedrih Schaede zu Berlin.

Berlin, den 10. April 1876.

Königliches Stadtgericht. Erfte Abtheilung für Civilsachza.

Brandenburg. Befanntmahung. . In unser Gesellschaftsregister sind folgende Ein- tragungen geschehen: bei Nr. 136 (Krüger & Wehrhahn) : / die Gesellschaft ist aufgelöst; Liquidator ist der bisherige Gesellshafter Ernst Wilhelm Krüger; bei Nr. 140 (Schieffer & Kaiser) : die Firma ist in S<hieffer & Vöhme umge- ändert ; der Gesellschafter Albert Kaiser ist aus der Gesellschaft ausgeschieden und dagegen der Kaufmann Ernst Böhme hierselbst eingetreten. Vrandenburg, den 6. April 1876. Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

Breslau. SBetfanntmahuug.

In unser Gesellschaftsregister is heute bei Nr.

1104 die Kommandit-Handelsgesell schaft

Aufre<t & Co.

betreffend Folgendes : j Die Gesells<aft is dur< den Austritt des Kommanditisten aus der Gesellshaft aufgelöft und wird das von demselben bisher mitbetrie- bene Geschäft unter der biéherigen Firma Auf- re<hi & Co. von der persönli haftenden Ge- sellshafterin, verehelihten Kaufmann Fanny Aufre<t, geb. Frankenstein, zu Breslau allein fortgeführt,

cingetragen worden.

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 4260 die Firma Aufre<t & Co. und als deren Jn- haberin die verehelihte Kaufmann Fanny Aufrecht, geborene Frankenstein, zu Breslau, mit folgendem Vermerk:

Die Firma ist dur< Vertrag auf den Kauf- mann Samuel Aufre<t zu Breslau übergegan- gen (vergleiche Nr. 4261 des Firmenregisters) heute eingetragen worden; und endlich ift in unser Firmenregister unter Nr. 4261 die Firma : Aufrecht & Co. und als deren Jnhaber der Kaufmann Samuel Auf- re<t zu Breslau eingetragen worden.

Breslau, den 4. April 1876.

Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

Brieg. In unserm Firmenregister ist heute bei Nr. 170 die Firma „B, Weidlih“ in Brieg ge- 1ôö\<t, und unter Nr. 250 die Firma „F. Schelenz, vormals B, Weidlich“ und als deren Inhaber der Kaufmann und Seifenfabrikant Friedrich Schelenz daselbft eingetragen worden. Von den 1. April 1876. önigliches Kreisgericht, T. Abtheilung.

Bromberg. Sefanntmachung.

In unser Firmenregister is unter Nr. 704 die ;

Firma: Richard Blaese mit dem Sitze in Bromberg und als deren Inbaber

der Kaufmann Richard Blaese

hierselbst engeragea olge Verfügung vorn 6, April ! 5.

1876 am 7. deff. Bromberg, den 6. April 1876. : Königliches Kreisgeriht. I. Abtheilung.

Crivitz. Zufolge Verfügung vom gestrigen Landeshut. Bekanntmachung.

Tage ift heute Fol. 45 Nr. 45 in das hiesige Han- delsregister eingetragen worden :

Col, 1. Nr. 45.

Col, 3. Name der Firma: I, Grimm.

Col. 4, Ort der Niederlassung: Crivit.

Col. 5. Snhaber der Firma: Shneider Joh.

Grimm. Criviß in Me>lenburg, am 8. April 1876. [Großherzogliches Stadtgericht.

Frankfurt a. O. Sandbelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Frankfurt a. O. In unfer Gesellshaftêregister ift zufolge Ver-

fügung vom 7. April 1876 am 7. April 1876 Fol- ;

gendes eingetragen worden:

Laufende Nr. 163.

Firma der Gesellshafi: Shögel und Comp.

Sitz: Frankfurt a. O. ie Gesellschaftcr find: k 1) die Wittwe Sögel, Marie, geb. Kieselich, 2) der Kaufmann Franz Kieselich,

Beide zu Frankfurt a. O. Die Gesell\chaft hat am 4. April 1876 begonnen.

Freistadt. Befanntmachung. s

In unser Firmenregister is heute sub Nr. 223 die Firma: Oscar Goettig und als deren Inhaber der Kaufmann Oscar Goettig zu Neusalz a./O. ein- getragen worden. i

Freistadt, den 4. April 1876.

Königliches Kreisgericht.

T. Abtheilung.

Hamburgs. Eintragungen in das Handels- register. 1876. April 5. Sn

Simon Stupakoff Inhaber: Simon Heinrich Jo- hannes Stupakoff. i

Ladiges & Winuefeld, Inhaber: Carl Wilhelm a Ladiges und Adolf Conrad Wilhelm Winne- eld.

Thomas Morgan. Diese Firma hat die an Gustav Adolph Clasjen ertheilte Prokura aufgehoben.

E. W. Schnars. Diese Firma hat an Johann David Ludwig Spcezeter Brebnos ertheilt.

pril 6, :

Isenberg & Levin, Inhaber: Moses Jsenberg und Jfaac Levin. :

M. I. H. Meyer. Inhaber: Matthias Johann

inri<h Meyzr. :

Heinrich Herzfeld. Inhaber: Heinrich Herzfeld.

W. Deitelzweig. Inhaber: Wolf, genannt Wil- helm Deitelzweig. / B

Valentin & Cs. Tobias Emil Valentin is aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft aus- getreten und wird dasselbe von dem bisherigen Theilhaber Mathias Stein unter unveränderter Firma fortgesetzt. 1

Orientalische Bergbau-Gesellshaft : Aktiengesell- schaft hieselbst, errihtet am 24. März 1876.

Der Siß der Gesellschaft ist Hamburg.

Die Gesellschaft bezwe>t, die Ausbeutung von Bergwerken im Orient, zunächst auf der Jusel Imbros, sowie den Vertrieb der dabei gewonnenen Produkte.

Das Aktienkapital beträgt vier Millionen Mark.

Die Aktien lauten auf Namen und beläuft sich jede auf M 4000. ;

Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus einer oder mehreren Personen.

Zu Mitgliedern des Vorstandes sind Johann Philipp Julius Rittershaussen und Georg Ernst

itteréhaussen erwählt und i ein Jeder der- selben berechtigt, die Firma der Gesellschaft zu zeichnen.

Die von der Gesellshaft ausgehenden Bekannt- machungen sollen in der „Hamburger Börsenhalle“ veröffentlicht werden.

April 7.

Lonis Baruch. Conrad Hermann Gustav Turbahn ist in das unter dieser Firma geführte Geschäft eingetreten und seßt dasselbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen Inhaber Louis Baruch unter der Firma Louis Baruch & Turbahn fort. i

Heinr. Tien>en. Jnhaber: Heinrich Julius Die- derih Tien>en. i

M. Gleiëner. Diese Firma hat an Johanne Friederide Louise Sophie Gleisner, geb. Schu- macher Prokura ertheilt.

Cohn & Frauk in Liquidation. Die Vollmacht des Liquidatorsÿ Gustav Joseph Srank ist er- los<en und laut Erklärung desselben is die Liqui- dation beendigt.

B, Burchard. Das unter dieser Firma bisher von Amalie Bertha, des Bernhard Burchard Wittwe, geführte Geschäft ist von Cesar Lange- Burha1d übernommen worden und wird von demselben unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Deutsch - Brasilianische Vauk. Joharn Érnst Lorey und Wilvelm Thomsen sind aus der, den Vorstand der Gesellshaft bildenden, Direktion ausges<{ieden.

Hamburg. Das Handelsgericht,

Harburg. Stena aus dem Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Harburg, vom 8. April 1876, i Eingetragen ist heute auf Fol, 29 zur Firma Gustav Tetwes zu Harburg, daß diese Firma er- loschen ift. Z Bornemann.

Labes, Bekanntmachung. In unser Series H Sau

M ° Blemhaberz Fettviehhändler Carl Heinrich röse. Ort der Niederlassung: Labes. Bezeichnung der Firma: Carl Bröse.

Eingetrage:1 zufolge Verfügung vom 5. April 1876 an demselben Tage. Nr. 119.

Firmeninhgber: Fettviehhändler August Heiurich !

Laude. Ort der Niederlassung: Labes. Bezeichnung der Firma: A. Laude. Eingetr.gen zufolge Verfügung vom 5. April 1876 an demselben Tage. Labes, den 5. April 1876. Königliche Kreisgerichts-Deputation,

In unserm Firn:erregister ist die unter Nr. 68

eingetragene Firma Gustav Dorn zu Laudeshut

gelös<t; dagezen is unter Nr. 285 die Firma Gustav Dorn und als deren Jnhaber der Kauf mann Ferdinand Dorn zu Nieder-Leppersdorf heut eingetragen, und im hiesizen Prokurenregifter bei Nr. 10 das Erlöschen der von der verwittweten Frau Kaufmann Dorn, Auguste, geborenen Rem-

bowsky, zu Laudeshut, tem Kaufmann Ferdi- nand Dorn ertheilten Prokura vermerkt worden.

Landeshut, den 31. März 1876. Königliches Kreisgericht. F. Abtheilung. (3. à 121/44)

Landeshut. Befanntmachung.

In unser Firmenregister is kei Nr. 146 das dur den Eintritt des Kaufmanns Georg Cohu hier in das Handelsges<häft des Kaufmanns H, Cohn hier erfolgte Erlöschen der Firma H, Cohn hier und unser Gesellschaftsregister Nr. 57 die von den Kaufleuten H. Cohn und Georg Cohn zu Landeshut am 29. März 1876 daselbit unter der Firma H. Cohn errihtete Handelsgesells<haft sowie das Erlöschen der dem Handlungs: Commis Georg Cohn zu Landeshut für die daselbst bestandene, in unserm Firmenregister Nr. 146 eingetragene Hans dels-Einrichtung H. Coha ertheilte Prokura im hiesigen Prokurenregister bei Nr. 34 heut eingetragen worden.

Landeshut, den 31. März 1876. Königliches Kreisgericht. ; L. Abtheilung. (3. à 120/44)

Leipzig. Hauzelsregisier-Eiuträge des Königreihs Sachsen, zusammengestellt

vom Königlichen Handelsgerihte Leipzig.

Chemnitz. Pee im Bezirksgericht.) m 28. März.

Emil Schilde; Jnhaber niht mehr Hugo Emil Schilde, sondern Eduard Wilhelm Be>ert; firmirt Emil SŸhilde Nachf.

Am 29 März.

1828. Buchmeier & Schaale; Inhaber Carl

August Buchmeier und Carl Heinrih Schaale. Am 30. März.

1829. G, E. Kaiser & Co.; Jnhaber Georg

Emil Kaiser und Hugo Emil Kühnert. Í f H. Müller; Heinrih Louis Zichner Pro- urift. Crimmitsohan. (Geri<hts8amt.) Am 28. März.

240. Kießling & Comp. zu Crimmitschau; Carl Bernhard Berger ausge\chieden

394. Kettling & Weigel zu Crimmitschau ; Jn- haber Cal Hermann Weigel und Leuis Adolph Kettling.

Dippoldiswalde. (Gerichtäamt.) Am 28. März. 9. Carl Iehne in Dippoldiswalde; Carl Paul Jehne LVrokurist. Döhlen. (Gerihtsamt.) Am 25. März. wié Guftav Bachmanu in Potscappel ; er- oschen,

97. Schöbelshe Zweig- Inhaber Karl niederlassung in Deuben; | August S<hsöbel zu

98. Schöbelsche Zweignie- {Dresden in Konkurs derlassung in Potschappel ; verfallen.

Dresden. (Handelsgeriht im Bezirksgericht.) Am 27. März.

1414. Adolf Iosfky Nachfolger Egon Schetelig ; Franz Louis Schetelig Prokurist.

1959, Rönsh & Hezel ; aufgelöst; Robert Otto Rônfch Liquidator.

2142. Dresdner Dünger-Export-Gesells<haft; Gustav Adelph Händel aus dem Verwaltunasrathe

ausgeschieden; Hermann Bauer an seiner Stelle ein- |-

getreten. Am 28. März.

2873. Georg Kolbe; Jnhaber Johann Georg Christian Kolbe.

2874. Fillinger & Co. ; Inhaber Jofef Fillinger und August Moriß Schwabe.

Am 29, März.

2623. A. Bartholomäus & Co.; Franz Albert Bartholomäus ausgeschieden.

1859, I. M. Lehmann; erloschen.

2828. Gustav Zoellner; erloschen.

Am 31. März.

2864. Wölfel & Co. ; lautet in Zukunft Ferd. Wölfel; Auguste Emilie Therese, verehel. Pinkert, ausgeschieden; Alexander Friedrich Pinkerts Prokura erloschen.

Am 1. YApril.

2010. Dresdner Bau - Gesellshaft; Vorstand ni<t mehr Max Osêcar Robert Kestner, sondern Wilhelm Franz Ma>owsky

2875. Pohle & Hille ; Inhaber Friedri Adolph Pohle und Franz Carl Hille.

Dresden. (Gerihtsamt). Am 31. März.

109, Borshußverein zu Loschwiß, einge- tragene Genossenschaft; Dr. phil, Otto Reinhardt aus dem Direktorium ausgeschieden, Friedri< August Reinhardt in dasselke eingetreten.

Am 4. April.

125, Ferdinand Wendisch in Lo>wiß; Ju-

haber Friedri<h Ferdinand Wendisch. Schramm & Wendisch in Lo>wiß; erloschen. Glanohan. (Fürstlib und G:äflih Schönburg'- sches Handelsgericht im Bezirksgericht.) Am 31. März. 79. F. G. Röhr & Sohn; erloschen. Am 1 April

39. Gebrüder Lossow; Albert Friedrih Lossow ausgeschieden; die bisherigen Prokuristen Johann Wii helm Lossow und Arthur Emil Lossew nah Er- lôs{ung ihrer Prokura als Theilhaber eingetreten.

Grossenhain. (Geriätêamt.) Am 3. April. /

187. Andreas Schult in Großenhain; Jnhaker

Andreas Martin Schulß Grosssohönau. (Gerichtsamt.) Am 3. April.

40. I. G. Wilhelur in Seifbennersdorf; JIn- habcr ni<ht mehr Johann Gottlieb Wilhelm, sondern Johann Kriedri< Wenzel.

Jöhstadt. (Gerihtsamt.) Am 4 April,

79. C. A. Weigelt in Iöhstadt; Inhaber Carl

August Weigelt. j D C. A. Langer & Comp. in Iöhstadt; ge- scht. Klingenthal, (Geri<htsamt.) Am 30, März.

50, V. I. Meis<hner in Klingenthal; firmirt

Gebr. Meischner.

Lanuenstein. (Gecrihtgamt.) Am 31. März. 48. Gustav Tittel, Holzwaareufabrikant in

Glashütte; Inhaber Gustav Adelf Tittel.

(Handelsgericht im Bezirksgericht.) Dandelage E

m 27. «

3390. Zeitschel & Funke; Angust Ferdinand Eduard E ausgeschieden; der nunmehr alleinige Inhaber firmit künftig Oscar Funke.

Am 30. März.

2214 Pfaffendorfer Handelsverein A. Klar- ner & Co.; zwei Kommanditisten auzgeschieden, E zwei dergleichen als Mitinhaber eingetreten.

19. I. G. Michael; übergegangen auf Jo- hann Ferdinand Ludwig Hentze; ficmirt fünftig I. G. Michael Nachfolger.

2919. Hermann Georgi; gelös{t.

15d F. Otto Temper; in Folge Sitverlegung gelöst.

3667. B, Langro>; Wilhelm Hartig Mitinha- ber ¿es von der Vertretung der Firma ausge-

offen.

3733. M, Guttmann sen. ; Inhaberin Minna, verehel. Guttmann, geb. Bab; Simon Guttmann Prokurift. -

Löban. (Gerihtzamt.) Am 30. März.

188. A. Schubert in Löbau; Inhaberin Anna Emilie Mathilde, verehel. Schubert, geb. Schult.

Meerane. (Gräflih Sönburg's<hes Gerichts-

amt.) Am 31. März.

292. Gebrüder Lossow in Meerane; Albert

Friedri<h Lossow ausgeschieden. Nossen. (Gerihtéamt.) Am 1. April.

108, Vorschußverein zu Siebeulehn, einge- tragene Genossenshaft; Friedrih Julius Wolf aus dem Vorstande geschieden; an dessen Stelle Ernst Eduard Graf als Schriftführer in den Vor- stand eingetreten.

Pegan. (Geriht8amt.) Am 4. April, H

2. W. G. Frauke in Greits{<üß; erloschen.

90. C. F. Taubert in Greitshüß; Jrhaber Carl Friedri Taubert.

Relohenbaoh, (Gerichtsamt.) Am 27. Mîär3.

390, Degenkolb & Ritter in Mylau; firmirt künftig: F. W. “of, Ne Via

374, Gebr. Meinhold in Reichenbach ; Hermann Albin Meinhold ausgeschieden.

Sayda. (Gerihtsamt.) Am 31. März.

92. S. F Fischer in Oberseifenba<h; Jahaber Samuel Friedrid Fischer; Friedrih Fürchtegott Fischer Prefkurist.

Sokhneeberg. (Gerihtsamt.) Am 28. März.

110. Schorler & Steubler in Aue; Inhaber Christian Ferdinand Schorler und Johann Gottlieb Steubler.

111, I, A. Flechtner in Aue; Inhaber Johann

Adam Flechtner. Am 29. März.

112, Hermann F. Günther in Aue; Inhaber Hermann Friedri Günther.

113. G. F. Fischer in Aue; Inhaber Gottlieb Friedri Fischer.

Trenen, (Gerichtêamt.) Am 1. April.

32. Ed. Hübschmann in Schreiersgrün; firmirt künftig: C, Hübsä:maunu; Carl Friedrich Hübsch- mann Inhaber geworden,

Waldenburg. (Sürstlih Schönburg sches Gerichtsamt.) Am 29. März.

Gräßer & Tenzler in Waldenburg; aufge- [ôft ; Albert Bossc>er und Julius Ferdinand Gräßer Liquidatoren.

Waldheim. (Gerihtsamt.) Am 3. April.

107. Theodor Markowsky in Waldheim; fir- mixt künftig: Theodor Markowsky & Co, ; Antcn Hermann Spranger Mitinhaber.

Wolkenstein. (Gerih tsamt) Aw 4. April.

65 Moriß & Creuz zu Falkenhorst bei Wolkenstein; Jnhaber Theodor Paul Meriß und Oskar Creuz.

Warzen. (Gerichts8amt.) Am 4. April.

97. Der landwirthschaftliche Consumverein zu Kühren, cingetragene Genossenshaft. Statut der Genessenshaft vom 5. März 1876. Siß: Dorf Kühren; Zwe>: Landwirthschaftlihes Betriebs- material an Düngemiiteln, Saatgut, Futtermitteln, Brennmaterial, sowie Waaren aller Art für den wirthshaftlidhen Gebrauch gemeinschaftliß zu be- schaffen und an die einzelnen Mitglieder und son- stige Abnehmer abzugeben ; Vorstandsmitglieder: R Albin Sône, Direktor; Karl Friedrich

carnahl, dessen Stellvertreter ; Karl Bernhard Herrfurth, Kassirer; für die Genossenschaft bindende Erklärungen find von wenisstens zwei Vorstands- mitgliedern mündlich oder {riftli abzugeben, die Zeichnung für die Genossenschaft hat so zu ge- schehen, daß der Firma wenigstens zwei Vorstands- mitglieder ihren vollen Namen beiseten ; Publi« i Wurzener Wochenblait und Leipziger

eitung. Zôöblitz. (Gerilht8amt.) Am 1. April.

638. Sächsishe Serpeutinstein-Aktien-Gesel(l- shaft zu Zöblig; Direktor und Vorstand nicht mehr Friedrih Röbbelen, sondern Friedrih Winkel -. mann. :

Zwlokan, (Handelsgeri<ht im Bazirksgericht.) Az 4 April

213. Schulße & Co. Zweigniederlassung der: Firma gleihen Namens in Leipzig; Josef Wilhelm Det auêgeschieden; Atolf Franz Coccejus

rokurist.

962. Friedr. Kaßschner; Inhaber Philipp Friedrih Kaßf<hner.

Liebenturg. Bekanntmachung. In das hiefige Handelsregister ist heute Fol. 45 Aktien-Dampf-Dresh-, Mahl- & Säge-Mühle zu Ringelheim

! eingetragen :

In der Generalversammlung vom 26. Februar 1876 sind zum neuen Vorstande erwählt : 1) Fetelal Wilhelm Steinmeyer, 2) Kothsaß Heinr. Plumeyer,

3) Maurer Christian Debertin,

4) Kothsaß Heinr. Puppel, sammtlich Liebenburg, den 8. April 187

R e M

Lüheek,

worden.

Lübe> und deren

Lübe>, den 6. Apri

Erdmaun Gielfeldt,

betreiben.

Lübe>, den 6. April 1876.

Das Handelsgeriht. Zur Beglaubigung Dr. Achilles, Akt,

Malgarten. Befanntmachung. In unscr Handelsregister i auf Fol. 100 zur Firma: Aktiengesellschaft Wilhelmshöhe heute

(H. 0795 b.)

eingetragen:

As Vorstand (Direktor) ist na< dem Ableben des bisherigen Direktors Christian Mestmacher in Bramsche an dessen Stelle der Ingenieur Ferdinand Schnevoigt in Bramshe vom Ver- waltungsrathe gewählt. Malgarten, den 7. Ap:il 1876. Amtsgericht Vörden.

Römbild. Auf Anzeige vom 31, Februar d. J. ist Bl. 48 unseres Handelsregisters die Firma Löb Schloß und Sohn in Gleicherwiesen mit Löb Swloß und Carl Schloß als Jnhaber, am 20. März d. Is. eingetragen worden, was hierdur< bekannt

gemacht wird.

Römhild, den 6 Ap.il 1876. Herzogliche e E D amarioa

heute cingetragen :

I. Fol. 239 sub Nr. 521: Co1.3. Handelsfirma: Ang. Michaelssen, j Col.4. Drt der Niederlassung: Rosto. | Fi Col.5. Name und Wohnott des JIn-

habers: Kaufmann Au Michaelssen hieselbst.

IT, Fol. 240 sub Nr. 522:

Col. 3 Handelsfirma: Lithographishe Weimar. Anstalt & Papierhandlung von Heinr, :

Ahrens.

Col. 4. Ort der Niederlassung: Rosto.

Col. 5. Name und Wohnort des In-

habers: Lithograph Heinri Sriedrih

Theodor Ahrens hierselbst. ; Vom Obergerichte. Rosto>, den 7. April 1876. Adv. Siegfried, O. G. Registr,

Vekanutmahung.

Auf Anmeldung vom heutigen Tage wurde unter Nr. 163 des hiesigen Handels- (Prokaren-) Registers eingetragen der in St. Johann wohnende B Louis S<hloß als Prokurift des BVenzel junior daselbst, Inhaber der Firma: „C, Ben- zel jw.“ (Nr. 926 des Firmenregister ).

Saarbrüd>en, den 8. April 1876,

Der Landgerichts-Sekretär.

Saarbrüeken.

Stettin. In unser Ge unter Nr. 342. die hiesi

T.

Firma erloîchen.

Stettin, den 4. April 1876. Königliches See- und Handelsgericht.

Stolp. Bekauntmachung. In unser Gesellschaftsreg:ster ist unter der Num- mer 56 eine Handelsgesellshaft mit der Firma : Foth & Co, am Orte Stelp und unter

nissen:

1) die Gesellschafter sind : a der Kaufmann Gustav Foth zu Stolp, b. der Kaufmann Moriß Litten daselbst, 2) die Gesellschaft hat am. 24. März 1876 be-

gonnen,

3) zur Vertretung derselben is jeder der beiden Gesellschafter befugt, zufolge Verfügung vom 25 M

1876 eingetragen.

Stolp, den 1. April 1876. Königliches Kreisgericht.

Stolp. Bekauntmachun In unser Gesellschaftêre mer 57 eine Handelsgesellf „A, Steingrazber's Söhne“ am Orte Stolp (jeßige Geschäftälokale: Kirplaß Nr. 15 und auf der Walkmühle bei Stolp), und unter folgenden Rechte verhältnifsen : : 1) die Gesellshafter find die Woll- und Streich- garn-Spinnereibesißer : aul Steingraeber, ebhard Steingraebe-

und

Eugen Steingraeber, 2: die Gesellschaft hat am 31. -März 1876 be-

gonnen,

llschaft zu vertreten, Steingraeber zu, gen Tage eingetragen,

T. Abtheilung.

3) die Befugniß, die G-se Fol Bt uur dem Paul S i zufolge Verfügun Stolp, den 1.

Königliches Kreisgericht.

Stralsund, den 6. April 1876, Königliches Kreisgerih In unser Genossenschaftére Aus dem Vorstand Vereius, eingetragene Geno ausgeschieden :

Zeitz. Jn unfer Prokurenregister ist auf Ver- j eutigen Tage die von der zu Zeiß , in unserem Firmenregister unter tragenen Firma:

- Degelow (Junhaberin Frau Witt j rnestine So ; dem Kaufmann Max Steglich zu Zeiß

unter Nr. 59 eingetragen worden. am 1. April 1876.

nigliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

fügung vom b domizilirenden Nr. 364 einge

vom beuti ) pril 1876. Amtsgericht. we Degelcw

phie, geb. Séffaer, zu Zeiß),

t. I. Abtheilung. gister ift eingetragen: gen Cous | enschaft, sind

der Bautechniker Grönhagen und der Real- \chullehrer Dr. Lambe>. In den Vorstand sind neu gewählt: hograph Eduard Schöning und der ann Carl Neumann, Zum interimistis<en Vertret mitgliedes Malers Eduard Drechslermeister Emil Erner,

Handelsgerichtli<he Bekanntm Firmenregister ist heute unt

Eintragungen in das Handelsregister. Iac. Ludw Bruhns & Sohn. Firma dem Carl Friedri< Ch und Hinri< Stave ertheilte ift am heutigen Tage

Die für diese ristian Freitag i Kollektivprokura im Handelsregifter gelöst

Lübe>, den 5. April 1876. Das Handels3geriht, Zur Beglaubigung Dr. Atilles, Aft,

Magdeburger Allgemeine Bersicherungs-Aktien- gesells<haft. Für diese hiesigen Kaufmann Heinri Uter die Generalagentur

In unser selbft unter Nr. 7 die F Turner Spar- und Vorschußverein

eingetragene Genossenschaft, eht, ist in Colonne 4, zufolge Ver- heutigen Tage folgender Vermerk ein-

Genoffenschaftsregister, wo-

beide hierselbst.

inget er des Vorstands- erngetragen [t

fügung vom getragen worden :

An Stelle des ansgeschiedenen Kaufmanns ist der Photograph August als Schriftwart und Con- Vorstand gewählt worten.

I. Abtheilung.

hier, gewählt. Gustav Derpsh Penndorf zu Zeiß troleur in den den 5. April 1876. onigliches Kreisgericht.

< Theodor Johannes für die freie Stadt Gebiet übertragen worden.

Das Handelsgericht, Zur Beglaubigung Dr. Achilles, Akt.

Unter dieser Firma wird der Königl. dänische Staatsangehörige Wilhelm Erdmann Matthias Gielfeldt als deren alleini-* ger Inhaber hieselbst kaufmännische Geschäfte

die Ficma:

gelös<t worden. Suhl, den 3. April 1876. Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

Templin. unter Nr. 123

S Hermann

In unser Handels-Gesellschaftsregister sind gung vom heutigen Tage folgende Ein- en bewirkt : ei der unter Nr. 101 eingetra Handelsgesellschaft G. Kühn & Com C . Die Gesellschaft hat das Handelsgeschäft ebst aber w R. Hupfer & Comp. (eing-- Nr. 116 dieses Registers) von ellshaftern mit Ausnahme des

auf Verfü

Zufolge heutiger Verfügung ist die des Firmenregisters füc den Kauf- mann Johann Heinri< Ecnst Raedel hierselb ein- Firma Tiehe Nachfolger E, Raedel Nr. 145 des Firmenregisters für ma E, Raedel mit der Nieder- n eingetragen.

zenen offenen p. zu Zeiß: < aufgel8f; gelöst un ird unter der denselben die Fir laffung in Templi Templin, den 8. April 1876. Königliches Kreisgericht,

neuen Firma tragen unter de den früheren Ges, Gustav Kühn fo 2) Nr. 116 die delsgesellshaft :

Die Gefellschafter

Gustav Meuche, —-

Eduard Ludecus,

Otto Gerbstädt, Die Gesellscha

zu Zeiß domizilicende offene Haa-

Hupfer & Comp. find die JInftrumentenmacher :

Bekanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister, Nr. 5 die Genossenschaft :

Tilsit“ vermerkt steht, ift he

Es sind in den Vorstand

Als Vorfißender an S

mann der Herr Edu

als Kasfirer an Stell

der Herr Friedr. W

M e R 9

erx Herr August Pr

Tilsit, den 7. April 1876

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Bekanntmachung. nregister ist unter Nr. 39 Folgen-

<âft des Salomon Lewin ist

uf den Kaufmann Joseph Lewin

mbig übergegangen, welcher dasselbe unter

„Iojeph Lewin“ fortseßt.

r. 91 des Firmenregisters.

Tremessen, den 4. April 187 Königliches Kreisgericht.

i Wehlau.

woselbst unter

„Consum-Berein zu

ute eingetragen worden : gewählt worden:

telle des Herrn Poehl-

ard Dulßt von hier,

e des Herrn Hartmeyer Buê>e von hier,

Stelle des Herrn Reuter

akshat von hier.

sämmtli zu Zeiß.

haft hat am 15. März 1876 begonnen. gniß, die Gesellschaft Hupfer zuz die anderen drei (He- n der Ver.retungsb. fuzuiß aus-

zu vertreten, nur dem Robert sellschafter sind oo ges<lossen.

den 7. April 1876,

nigliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Tremessen. In unfer Firme

des eingetragen : Dgs Handelsges dur< Vertrag a

Zeichen- Segifter. (Die auêëläadiscen Zeihea wzrdea unt-r Leipzig veröffeutlicht } Als Marken \ind eingetragen zur Iul. Schabert

Anmeldung vom 25. Februar hr, für Tuche und deren Ver-

der Firma Hamburg.

Vergleiche N

Hamburg, na<

e Handelsregifter ist sige H gifter isl 1876, Mittags 12 U

Rostock. Sn das bie I, Abtheilung.

l Bekauntmachung.

Im hiesigen Firmenregister it unter Nr. 243 die

rma S. Gortatowsfi zufolge

6. April 1876 am 7. Wehlau. den 6. April 1876.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Bekanntmachung.

von heute ist Fol. 25 B. des Han- zeihneten Großherzogl. Fustiz- f & Thytm hier und als deren und Hermann Tbym da-

: Verfügung vom April 1876 gelöscht. gust Carl Ludwig |

: Laut Beschluß { delsregisters des ; amtes die Firma Rei | Inhaber Friedrich “_Jelbft eingetragen worden.

, Weimar, am 17. März 1876.

Großherz»gl. S. Justizamt. (Ag. Weim. 129.)

unter Nr. 77 das Zeichen:

j Wesel. des Köni

die Firma Rehm & unter Nr. 45 des Prokurenregiste Prokura ist am 5. April 1876 gels

Handelsregister glihen Kreisgerihts zu Wesel, Fellinger zu Emmerich für meri< ertheilte, rs eingetragene,

Cie. zu Em Kaufmanns Carl

Wieabaden. register unter Nr. Mosbacher Consumverein nossenschaft, folgender E:ntra Bei der a 1 17. Mär

des Ae find zu

Heute ist in das Genossenschafts- bezüglih des Biebrich- , eingetragene Ge- g gemacht worden:

¿ 1376 erfolgten Neuwahl dessen Mitgliedern gewählt

1) Wilhelm Kissel von Biebrich, als Geschäfts-

f

2) Wilhelm Euler daselbft, als Stellvertreter des Geschäftsfübrers,

3) Lehrer Rudol

Wiesbaden, den 7. April 1876. Königliches Kreisgericht. I, A*theilung.

fellshaftêregister, woselbft unter Nr. 78 das Zeichen: ge Handlung in F Ad. Neumann vermerkt steht, ist heute eingetragen : Colonne 4.

Die Handelszesells<haft ist aufgelöst und die ph Raßmann daselbst, als

Hamburg.

Wiesbaden, für das Amt Wies

1) Nr. 95.

2) Prinzipal: Gastwirth und Destillateur Carl Georg Langsdocf zu Wiesbaden.

3) Firma, welche der Prokurist zeihnet:

G. Laungsdorf.

sung: Wiesbaden.

Die Firma ist eingetragen unter Nr. 542 des Firmenregisters für das Amt Wiesbaden. 6) Prokurist: Kaufmann Carl Guido Langsdorf

Wiesbaden, den 8. April 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Heute ist in das Firmenregister baden folgender Eintrag gemacht

eute ist in das Prokurenregister aden folgender Eintrag gemacht

Heidelberg. Als Marke ift eingetragen unter O. Z. d zu der ma: Heidel- berger Ultza- marin - Fabrik in Heidelberg, nah Anmeldung vom 31. März

tags 10 Uhr, das

folgenden Rechtsverhält-

C. 4) Ort der Niederla , 9) Firmenregister : ârz am 1. April

1 B welches als Etiquette auf der Verpa>ung angeb

f unter der Num- Gr. Amtsgericht zu Heidelberg.

aft mit der Firma: Wiesbaden. für das Amt Wies

1) Nr. 542.

2) Bezeichnung des Firmcninhabers : Gastwirth und Destillateur Carl Geo dorf zu Wiesbaden.

3) Ort der Niederlassung : Wiesbaden.

4) Bezeichnung der Firma: „C

Wiesbaden, den 8. April 1837

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Müihausen 1. Elsass. eingetragen zu der Firma: „I. Thierry z1 Basel, | : Zweignieder- lassung zu Mülhausen, Anmeldung vom 3. April 187 Vormittags 3 Uhr, für Tabake A 14 B, Hel unter r. as Zeichen : k G, Langsdorf.“

welches auf der Verpa>urg angebra><t wird. Kaiserliches Handels gerihts-Sefkretariat.

Konfknurfe. 13119) Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanas Paul

Fricdheim, ry p Straße 35, Wobn

agazinstraße 16, ist am 7, April 1876, Nachmittags

2 Uhr, der kaufmännische Konkurs eröffnet und

ift der Tag der Zahlungseinftellung festgeseßt auf den …_ 18. November 1875.

Zum einstweiligen Verwalter der Masse ift der Kaufmann Herr Conradi, Neanderstraße Nr. 37, bestellt. 2

Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- gefordert, in dem auf …_ den 21. April 1876, Vormittags 11 Uhr, im Stadtgerichtegebäude, Portal TIL, 1 Treppe ho, Zimmer Nr. 12, vor dem Kommissar, dem König- lichen Stadtgerichts-Rath Herrn Pfeil anberaumten Termine ihre Erklärungen und Vorschläge über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellun eines andern einstweiligen Verwalters sowie eventue über die Bestellung eines einstweiligen Verwaltungs- rathes abzugeben.

Allen, welhe von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sachen im Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas versul- den, wird aufgegeben, nichts an denselben zu verab- folgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß der Meyeufiiude g j $ zum 19, Mai 1876 eius<hließli dem Gerit oder dem Verwalter g ot An- ¿eige zu machen und Alles, p-t Vorbehalt ihrer etwanigen Rechte, eben dahin zu- Koukursmasse ab- zulfefern. Pfandinhaber und andere mit denselben gleichbere<tizgte Gläubiger des Gemeinschuldners baben von den in ihrem Besiß befindlichen Pfand- stü>en bis zum vorgedachten Tage nur Anzeige zu machen,

Alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen wollen, werden hier- durch aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits re<tshängig scin oder nicht, mit dem dafür verlangten Vorrecht

bis zum 19. Mai 1876 eius<ließli< bei uns sriftli< oder zu Protokoll anzumelden und demnäcst zur Prüfung der sämmtlichen, innerhalb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, sowie na< Befinden zur Bestellung des definitiven Ver- waltunsspersonals guf _ den 14. Juni 1876, Vormittags 10 Uhr, im Stadtgerichtsgebäude, Portal IIL, 1 Treppe ho, Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kommissar zu erscheinen.

Nach Abhaltung dieses Termins wird ge- eigueten Falls mit der Verhandlung über den Akkord verfahren werden

Zugleich ift zur Anmeldung der Forderungen der Konkursgläubiger noch eine zweite Frist

bis zum 2. September 1876 einshließli<h festgeseßt, und zur Prüfung aller innerhalb der zweiten Frist angemeldeten Foiderungen ein Termin

auf

den 30. September 1876, Vormittags 10 Uhr, im Stadtgerichtsgebäude Portal TIL, 1 Treppe ho<, Zimmer Nr. 12, vor dem oben genaunten Kommissar anberaumt, zu welchem sämmtliche Gläubiger vorgeladen werden, welche ihre For- dp innerhalb einer der Fristen angemeldet aben.

Wer seine Anmeldung \{riftli< einreiht, hat eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. Jeder Gläubiger, welcher nit in unserm Gerichts- bezirk wohnt, muß bei der Anweldung seiner Forde- rung einen am hiesigen Orte wohnhaften Bevoll- mächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. Denjenigen, welhen cs hier an Bekanntschaft fehlt, werden zu Sachwaltern vorgeschlagen die Rechtsanwalte Dr. Horwiß, Dr. Heidenfeld und Justiz-Rath Hoffmann.

Berlin, den 7. April 1876.

Königl. Stadtgericht. I. Abtheilung für Civilsachen.

879 Konkurs - Eröffnung.

Ueber das Handlung:vermögen der Firma Otto Helbing, Markusstraße Nr. 34, fowic Übec das Privatvermögen dec Inhaber, der Kausleute Iohaun Friedrih Rudolf Traugott Richter und Wenzel L2Willy Bucholt, Beide Markus- straße 34 wohnhaft, ift am 7. April 1876, Nachmit- tags 2 Uhr, der kaufmännis<he Konkurs eröffnet, und ist der Tag der Zahlungseinstellung fest-

geseßt auf den 23. März 1876

Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der Kaufmann Diel, Gr. Präsidentenstraße Nr, 10, bestellt.

Die Gläubiger der Gemeinschuldner werden auf- gefordert, in dem

auf den 21. April 1876, Vormittags 11 Uhr, im Stadtgerichtsgebäude, Portal IIL, 1 Treppe

.! ho<, Zimmer Nr. 12, vor dem Kommissar, dem

Königlichen Stadtrichter Röstel anberaumten Ter- mine ihre Erklärungen und Vorschläge über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellung

i eines andern einstweiligen Verwalters, sowie eventuell

über die Bestellung eines einstweiligen Verwaltungs- rathes abzugeben. Allen, welche von den Gemeinschuldnern etwas an eld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder

| Gewahrsam haben, oder welche ihnen etwas versul-

den, wird gufgegeben, nichts an dieselben zu ver- abfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besitz der Gegenstände

bis zum 19: Mai 1876 eins<ließli<

i dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige

machen, und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwanigen

x u j : Rechte, ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern.

| Materer und andere mit denselben gleihbe- ret

igte Gläubiger der Gemeinschuldner haven von den in ihrem Besiß befindlihen Pfandstü>ken bis

ist ¿ zum vorgedachten Tage nur Anzeige zu machen.

Alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche

¡ als Konkursgläubiger mahen wollen, werden hier- dur< aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits re<tshängig sein oder nicht, mit dem dafür . verlangten Vorrecht

bis zum 19. Mai 1876 einschließli

i bei uns s{riftli< oder zu Protokoll anzumelden und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, innerhalb

der gedachicn Frist angemeldeten Forderungen, sowie nah Befinden zur Bestellung des definitiven Ver- waltungspersonals