1876 / 93 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Stettin. In unser Gesfellshaftsregifter, woselbst, Wittenbers. Bekanntmahung. - dem dafür verlangten Vorre<ht bis zu dem gedah- unter Nr. 589 die hiesige Handlung In unser Genossenschaftsregifter sind sub Nr. 2, K WILHELM I. ten Tage bei uns \<riftli< oder zu Protokoll an- - in Firma: Anderson & Leue woselbst die Rördliche Creditbank des Schwei- zumelden. 2 : 5 Börsen-Beilage vermerkt fteht, ist hente eingetragen: nitzer E SUFEeA ene Genossenschaft ë N E Nr. A Ile Ee U Sn (8- und a P i zur Feruns (afer is Ls Zeit vom L E Ó Colonne 4. verzeichnet steht, folgende Vermerke: e>ige) Blei- und Farbstifte in allen Größen, ein-, | 6. April cr. bis zum Avtauf der ¿weiten Frit ange- 09 9 0 (S . ie Handelsgesellschaft ift dur gegenseitige Laut Beschlusses der Generalversammlung vom j zwei- und dreifarbig polirt das Zeichen: meldeten Forderungen ift D l R s-A d K [ =>Í {8-A e E S E 1876 aue a I Det R A das Quo vom ¿T Bep- : : a BE 6. Full fe Sorte 0 20) lbe, um cu en cl e nl cl c Un oi l reu l cil a ag s I; d C1. andel8ges<äft mit Activis und Pasfivis ift | tember insihtlih der , 35, 36, 56a., Ex vor dem Kommiffar, Herrn Kreisgerihts-Rath Sping s T ; De en e Gottfried Leue über- | 57, 62, 66, 74 und 81 abgeändert worden. V. BISWAROK. |im Terminszimmer Nr. 14 anberaumt, und werden Ai Berlin, Mittwoch, den 19. April L gegangen. y In der am 12. März 1876 stattgehabten General- Königliches Handelsgericht Nürnberg zum Erscheinen in diesem Termin die sämmtlichen m . s Ä S S E Demnächst ift in unfer Firmenregister unter Vertamu ang ist für die Zeit bis zum 1. Sep- : S<mauß y Gläubiger aufgefordert, welhe ihre Forderungen Berliner Börse vom 19. April 1826,| Deterr.Kredit 100. 1858|—| pr. Stück [309,50bz Thüringer Lit. A! T} Nr. 1491 die Firma: G Leue zu Stettin und als | tember 1877: : innerhalb einer der Fristen angemeldet haben. In dem nackfolgenden Conrozottel sind die in einen amtlichen | Jesterr, Lott.-Anl, 18605 [1/5,n.1/11./100,00bz Thür, nene 70% | (5) | deren Inhaber der Kaufmann Gottfried Leue zu| 1) an Stelle des bisherigen Direktors Oertel, der Wer seine Anmeldung schriftli einreicht, hat eine aal ledige Thel! getrennten Conranetirungen naci dent Jo, do, 1864 | pr. Stück |269,50bz do. Lit.B.(gar.)| 4 | Stettin eingetragen. Zimmermeister Heinrich Breil zu Schweiniß Konknurf\e. Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. E durch (N, My vercichnot Die in Liquid | Pester Stadt-Anleïne 6 1/L n. 1/7.73,00bz G de. Lit Car) Stettin, den 12. April 1876. ö zum Direktor und : à [3345] Jeder Gläubiger, welcher ni<t in unserm Amts- befindi. Gesellachaften Anden sich am Schluss des Conrszetisi. de. co. Kleipcs 1/1. u. 1/7.[73,10bz Tileit-Iusterburg Königliches See- und Handelsgericht 2) an Stelle des bisherigen Kassirers Bürger- |“" Dex Kaufmann Herr Dielig is in dem Konkurse bezirke seinen Wobnsiß hat, muß bei der Anmeldung Weohzeoli Ungar, Gold-Pfandbriese/5 1/3. n. 1/9.|581.25G Weim.-Gera(gar.)| ( E meister Strauch, der Kaufmann Magnus Oertel | ¿per das Vermögen des Cigarrenhändlers Louis {einer Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften, . 1100 Fl. 8 T. 18 Ungar. St.-Kisonb,-Anl, 5 1/1. n. 1/7.69.50 G E) A

Stettin. In unser Firmenregister ist unter daselbst zum Kassirer, E O oder zur Praxis bei uns berehtigten auswärtigen .¿ « « «100 FL Loo S 5 Nr. 1493 der Juwelier Louis Carl Ferdinand Ernt | gewählt On n f Alberti zum definitiven Verwalter der Masse beftellt | eyollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. L L, Btrl8 T: g) Dre. 4 e. E EED B Dread Ds. /1/6.u. Ae

113,10bzG [Cöln-Mindener V. Enm.|4 |1/L n. 1/7/90,00 B 109,50bz „fta. VI. Em.'44/1/4.0.1/10./96,60 B 89,75bz G Hslle-Zoranu-Gubener . .|5 |1/4.0.1/10./93,00 G 109.00bz 2 S, Lit, B.5 |1/4.n.1/19,188,50bz é E f ú Tanz F Ann E Em. £2 (1/1. c. 1/7.,124.50 G 7.145. 60bz 8B, 0. äm. '4¿1/1, a . 131,00bz G do.do.III. gar.Mgâ.-Host. 4i1/L a. 1/7./85,80bz G Mes Müärkisch-Posener . . . .|5 |1/1.u.1/ ; 71,25bz G Magdâeb,-Halberstädter . U 1/10.197,00 G 82,25bz G de. von 1895 44/1/1. 195,75 G 21,25bz G do. von 1873/45/1/1. u, 1/7.193 50 B 18,60bz G 72,09 G 36,50bz G .1/10./99,00 G 65,00bz G . L z 10.199,10 B 60,25bz G do. do. Lit. F443 199,10 B 88,50 G Magdeburg -Wittenberge 43 | —,— oe Ee Y. gar, 14 34,25bz B iederschl -Märk. 1, Ber. ano y 20; IL Ser. à 624 Thlr, / D Jr} : M, g. À. B, 11, Der.) 1/1. 108 25bz do, IIL, Ber. E E Noräbausen-Erfart. 1/1. |2440bz Oberschlesische I 1/1. |69.25bz Â0. it. 1/1 u. 7124,00 B ¿s Lit, | 1/1. [103.25bz M4 Lit. 1/1. |27,00G T E En 1/4n-10/74 00bs - fai j /1. 127,10be P / do. Far. | E; 1 1 7 10bz âo, Em. | 1/1. [74,C0bz do, äo. x. : 1/1 u. 7|15,900z do, dd. v, 1874 . 1/1 n. 7|/110,25bz âo, (Brieg-Neisse) e V ,O0bz 0. äo. 1/1 u. 7|/75,00bz do. Niederschl, Zwghb. S e L ; da, . Lm. 1/1 0u.7.19,10 G do. ITI. Em. '- 1/1 n.7.163,90 B Ostpreuss. Südbahn... 1/7. S D do. Lit, B. eds 78 6 )bz 0. o. Lit. O. | . U, 4/i. Ge .148,00bz G Rachte Oderufer . . .. /1. u. 1/7./103.75bz .7.142,00bz G Rheinische 0. 1/7.193,25B 1176.00dz do. II. Ero. v. St. gar./34/1/L u. 1/7.|—, . |27,00bz G do. I. Em, v.58 u. 60/43/1/1. u. 1/7.199,75 G ./96,00bsa do. do. v.82 n. 64/44/1/4.u.1/10./99.75G 106,25bz do. do. Yy.1865. ./4}/1/4.11/10.199,75 G 72 ,50bz do, do. 1869,71 n.73/5 1/4,u1/10./103,20bz T7.1—,— do. do, v. 1874. ./5 |1/4,u1/16./103,20bz .7.218 00 G Rhein-Naks v.S. gr. I.Em./44/1/1. u. 1/7./102,20B Kl £ 7.175,50bz o. gar. ÏL Em.(441/1. u. 1/7./102,20B K1.f, 150,25 B Schleswig-Holsteiner . ./44/1/1. u, 1/7.198,80 G 7.145 75bz G Thüringer I. Serie . . ./4 |1/1, u. 1/..|—,— . |20,00bz G de. IL. Serie . ../431/L. a. 1/: |—,— .7.1106,1Cbz G do. LIIL. Seris .. ./4 1/1. u. 1/7? 94,50 & . [6,00bz do. IV. Serie . . ./44/1/1. u. 1/7./100,25B . |16,20et,bz2 G do, V. Seris .. Aa n. 1/7.199.50 B —,— da. YL Serie . . ./4$/1/4. u.1/10.199,20 B

E Chemzita-Komotau - - fr. L/L n. 1/7430,25bz G —,— Wacuch er: ekr be Lübeck-Büchen garant, /44/1/1. u. 1/7,/100,50G 0,1/10 /161,50bz Jo Wi n 195 00bzB |Mainz-Ludwigsbafen gar. |d 1/1. u. 1/7 |103,00bz G 100,00bz E . do. do. 187515 |1/3. u. 1/9./102,90bz B 16.11C0,75bz G ¿o. o. 43 1/4.n.1/10, n . 1/7 1101,50bz G Z T T z Werrababn I. Em, .. 1431/1. 0. 1/7187,9 . 105,00 G Bisenbahn-Prioritäts-Aktlon und Obligationen. ATbrechtsbaun (gar) « «D |1/0,0,1/11.98,00 v . 1/7./101,25 G Aschen Mastriohter . . .|44/1/1. u. 1/7/91,(0G Dux-Bodenbach 5 1/1. u. 1/7.51 30G ./100,50bz do, II. Enm.|5 |1/1. n. 1/7.19850B KL f. âs. nous . ./5 1/4.n.1/10./41,000 .196,50bz do. III. Em.|5 1/1. u. 1/7.|—,— Du R ad fr. 20006 99,80 G Bergisch-Mürk. I. Sér,/45/1/1. u. 1/7./100,50 G L 1103,30bz G èo, IL. Ser.|44 1/1. 99,00G Elisabeth-Weetbahn 73/5 1/4.a.1/10./72,00 G . 1101,00bzG | as, ITLSer.v. Staat 31gar. 34 1/L n. 1/7.184,90bz Kl, f. |Fünfkirchen-Barcs gar. . 5 1/4.1.1/10,157,75 @ ./100,00bz do. do Lit, B. do.|34/1/1. u. 1/7.184,90bz K1 f. |Gal. Carl-Lndwigsb. gar. 5 1/1 n. 1/7.82,50 bz ./100,25bz do, do. Lit. C, , .34/1/1. u. 1/7./76,60 2 do. do. gar. II. Ém. 5 |1/1. u, 1/7,/78,00 G /1C7.00bz do, 1V, Ser... .. . ./44/1/1. u. 1/7./97,50 G do. do. gar. III. Em. 5 1/1. u. 1/7./76,00G 98,50bz do, 197/25bz kl. £| do. do. gar. IV. Em. 5 1/1. u. 1/7./73,75 B 101,50bz do, .197,00bz G Gömörer Eisenb.-Pfdbr. 5 |1/2. u. 1/8./77,00bz ./99,00bz G do ‘1102,90bz Kl. f. [Gotthardbahn I.u.IISer, 5 1/1. u. 1/7./54,70B ./100,20bz s j A do. ./5 1/4.0.1/10,./54,25 G {100,00 G do dd II. Em. e Ischl-Ebenses fr. fr. Zinsez.|5,00 G 94,00 G do, do, [I]. Em. 196 C0 G Kaiser Ferd, - Nordbahn!5 1/5.u.1/11./85,60bz 101,C0bz do. Düssald.-EIbf -Prior, i Kaschau-Oderberg gar. . 5 (1/1. u. 1/7./58,25bz B 198 O00bz do, do. ILBSer, 195,50 G Dio 3 1/1, n. 1/7./204,50 G 1102,75 G ¿o.Dortzaund-SoestI.Ser. /7.188,00 G Ostrau-Friedlander , . ./5 |1/4.a.1/10.|—,— 1101006 ld, do, JILSer. 195,50 G Pileen-Priesen 5 11/1. n..1/7./65,00bz G /7.196,40 G do, Nordb, Fr-W. ..….

E Is

c

de nd

d

a a P a

pu puned p Pr 0 e

, ; : n : den “Boi : Dittmann zu Stettin, / Eingetragen zufolge Verfügung vom 3. April Ema : Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt 1 L, StrI, do. do. kleine .... Ort der Niederlassung: Stettin, 1876 A 5. desselben Monats, Verliu, den E S E eilt werden die Rechtsanwalte Hellmann und Heyland, Paris . .. . .[100 Fr. do R Il Em o Pre E S Firma: Wilhelm Sperling Nahf. zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetrag-n I. Abtheilung für Civilsachen sowie die Juftiz-Räthe Ballot und Nohl hier zu i 100 Fr. do. da, kleine .... . 1/8.181,30bz Hal-Boz Gub heute eingetragen. : worden. î ; fig: ée Pir : Sachwaltern vorgeschlagen. g : “1100 Fr. Franz. Anl. 1871, 72 i , - met Dee 2, Stettin, den 15. April 1876. : Wittenberg, den 3. April 1876. [3348] Iserlohu, den s. April 1876. | 100 FL anu,-Altb. Sf, Þ. Königliches See- und Handelsgericht. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Der Kzufmann Herr Werner if in dem Kovkurse Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. y 100 D

Sl 1 1&1

44144 _

a d -

Italienische- Rente . {8 | do, Tabaks-Oblig. .

î

.70,60bz B Märk.-Posener ,, ° : l n Sf 1101 30bz Magd-Halbst,B. , Ee über das Vermögen des Puh- und Weißwaaren- [3360] Bekanutmachung. à * “100 S R E, 4195,00bz B À do, C.,,

Stettin. In unser Gesellsaftsregister, woselbst L : „Tas » ; A a a 195 s R unter Nr. 315 die hiesige Handlung in Firma: Wittenburg. In das Zarrentiner Handels händlers Gustav Adolph GBLRL, hier, zum Der interimistische Konkursverwalter Herr Recbts- * 1100 8. B. 264 50bz Russ Nicolai-Obligat. 1 5 G EEE | a L», j B GRP 99

„Molkentin & Groth in Liquidation“ | regiser ufolge Verfügung ‘vom heutigen Tage | definitiven Verwalter der Wosse bestent worden. | Anwalt Mie in Limburg a. d, Lenne ift dur Ber Bank diskonto: Berlin f. 8 , f. Lombard | Italien, Tab.-Reg.-Akt, | E ita vermerkt steht, ift heute eingetragen: Faden Nr. 22 die Handelefirma : H. Eahlmann. ' v Fónigliches Stadtgerit. s@lus Von S Bp, An MNEYER Sexwater 59/9. Bremen 5%, Fraukf. a. M. 4%, burg 52 % [Fr. 350 Einzahl, pr. St. G (1/1. u. 1/7./505,00bz Ostpr Südb. d Der Sirüsaiee ; M Julius Ferdinand Ort der Niederlassung: Lüttow. ¿u Erste Abtheilung für Civilsachen. dei erlohn, ay April 1876 EE CLNANDI, L S nund Banknoten D S I T E S 1. eet R. Oderafer-B. „„ Groth ist Merse Di # E vg Inhaber r. Fenn De Ert Do [3346] Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. Sovercigns pr. Stück 20,39 bz de - do. - de 1865 196/50bz 4 E A E E ita beerraen dd 3°. Mittenburg, 15. April 1876. Der Kaufmann Herr Conradi hierselbst ift in dem i Ms 0x Pr, E 16,26 G Da, Engl. Anl. —,— Tilsit-Insterb. ,, E Da 15. A il 1876 Großherzogliches Amtsgericht Zarreutin. Konkurse über das Privat- und Handelsvermögen [3363] Ediftalladung. E M pr. ramm . .., |—,— o. fund, Anl, 1870 . E Weizar-Gers . ,, Stettin, den 15. Zupri P del it der Lederfabrifkanten Iohaunu Georg Gottfried Der Kaufmaun Hermaun As hierselbst will Dollars Pr, Stück Setis cim do. Consol, do, 1871 6 g .195,00bz G * (A) Ait .Z.8t.Pr Königliches See- und Handelöger1!. : a L Naumaun und Iohauu Gottfried Carl Nau- die Akkordverpflichtungen, welche derselbe in den Imperials pr. Stück . - [16,66 G do. de. 1872, 195, 10bz2®* Bresl Wach. St Dr. eiatis Zeitz. Jn unser Firmenregister sind auf Verfügung mann in Firma: Gebrüder Naumaun zum beiden über jein Vermögen eröffnet gewesenen Kon- do. pr. 500 G 1392,00bz G Ido. do. 1873. /12.195,10bz G p Ee G-M St-Pr. Strasburg i. Westpr. * CS Ra. vom heutigen Tage unter Nr. 365 bis Nr. 372 definitiven Verwalter der Masse bestellt worden, fursen dur< die mit seinen Gläubigern abgeschlosse- Fremáe Banknoten pr, 100 A... 99,90 G do, do, kleine 195,30 G S Se ibaha St-Pr | 6 In unser Genossenschaftsregüiter ist Seite 4, | folgende Firmen eingetragen worden : N Berlin, den 23. März 1876 nen, dur die Erkenntnisse vom 9. Juni 1873 und Jo. einlösbar in Leipzig |—,— do. Anleihe 1875 .. .0.1/10./88,75sbz S|Sual-Unstratbehn Col. 4, zufolge Verfügung von heute folgende Ein-} 1) Nr. 365. Die zu Hohenmölsen domizilirende ' Königliches Stadtgericht 22. April 1875 bestätigten Akkorde übernommen hat, Franz. Banknoten pr, 100 Francs . . |81,25bz ds. do. kleine . 401/1018808 Bz eure ) /1. u. 1/7,/86,00bzG |[Bunün, St.-Fr, /1. u, 1/7.1169.25bz G Albrechiszabn , ,| 5 /3. u. 1/9./1166.25bzG |Amst, -Bottsräam

R S I In

r—SO0Rm1Lst.-20. l 0 0 T D R

1j

wv

z D D E 0 P

S V5 V5 D O9 D 00 00 G5 O D

M3 00F

| ‘197,106 /7197,40 B 7.196,00 G

,

,

O C

20 Rw

93,00 B 185506 $81. f.

O T o N

i

«e D 2401‘T6Me

oer pk pr —— a G D

1 Lst. pri jaek *

98 90bz 02,40bz Kl. f. 103,80bz 90,50 B LSSOB. M E

M0 L

Do R ja a IUIUIU O fe s O

Saar pEASEAgA

tragung bewirkt worden : L b Firma: ; L I. Abtheilung für Civilsachen. vollständig erfüllt haben und deshalb die dafür im Oesterreichische Banknoten pr. 100 FI. |170,15bz do. Boden-Kredit . J „Der Borschnf; Berein Iu Cm a „C. F. Großen’s Wittwe ; A : Grundbuche seiner unter Nr. 20 cat. an der Rothen- Jo, Silbergulden pr. 100FI |176,00bz do. Pr.-Anl, de 1864 Eng I aa ofen d Mar: 1876 seine a E A o Baan “reges Große, [3347 burg hierselbst gelegenen Hauses eingetragenen Kau- äs. Yiertelgulden pr. 100 FI, ¿a. do. de 1866

O 11.111111 EPEESOET 1E

v 8

] : g : i L } Nl © 1 E s tionen und Verpfändungen ihm angefallenen Hypo- Bussische Banknoten pr. 100 Rubel. |264,50bz do, 5, Anleihe Stiegl. Auflösung beschlossen und zu Liquidatoren} 2) Nr. 366. Die zu Hohenmölsen domizilirende e E E as a bee Maus thekenforderungen löschen lassen. E Fonds- und Staats-Paplers. do. 6, do. do, beftellt: D Birma: y maun und Fabrikant Richard Seiffert zu Reichen- | Auf den Antrag des Asch werd n daher Diejenigen, Consolidirte Anleihe . 44 1/4.u.1/10.[1C4.75B do, Pola. Schatzoblig. a, den Lieutenant a. D O. Jung und „C. F. Günther“ i bac i./Shl. nachträglih eine Forderung von 315 welche aus den beiden vorerwähnten Akforden no< BStsates-Anleihs 4 1,1, 0.1/,1/,/99,T5bz do. do. kleine b. den Referendar a. D. R. Vogel, und als deren Johaber der Fleischermeistec Karl | 70 "nebst Zinsea angemeltet Ansprüche geltend zu machen haben möchten, aufge- do. 1850/52 .| | “199,75bz Poln, Pfäbr. HI, Em Beide zu Lautenburg. Friedrich Günther zu Hohenmölsen. E Der Termin zur Prüfung dieser Forderung fordert, diejelben bis spätestens in dem am 30. Mai fitaats-Schuldscheins . .34/1/1. u, 1/7.193,50bz de, Die ae reti fd aufgefordert, M Nr. 367. Die zu Hohenmölsen domizilirende ift auf 1 V Is, Es s 11 SMte vor dn VEN Kor- ua. Neum. fehle L eh A, De. Ligquidationsbr. sich bei dem Vorstande zu melden. i: irma: j reisgeri<ts-Rath Ko>s, Terminszimmer Mr. 14, Oder-Deichb.-Oblig.. . «41 1: u. 1/7,/101,00bz G arsch. Stadt-Pfäkr, I. Straszburg i. Westpr., den 10. April 1876. „I. Haupt“ en Er M E Es anstehenden Termine s<riftli< oder zu Pcotokoll Berliner Stadt-Oblig. : hp 8 162,10bz B do. do. IT. Königliches Kreisgericht. und als deren Inhaber der Fleischermeister Immanuel Ier Me: 12, vou "Let unterzeichneten Koms- | anzuzeigen, widrigen Falls der Ash durch Erthei- ds. do. . (34 1/1. u, 1/7.193,00bz Türkische Anleihe 1865 N Haupt zu Hohenmölsen. J l missar anberaunt, wovon die Gläubiger, wel<e lung des Attestes, daß fein unberichtigt gebliebener Cölner Stadt-Anleibe .41/1/4.a,1/10./1101,50B do, do, 1869 1/4,u.1/10.|—,— - Ch Thorn. _ Bekanutmahuug. : N 308 Die zu Hohenmölsen domizilirende ihre Forderungen angemeldet haben, in Kenntniß Anspruch angezeigt worden, ermächtigt wird, die Bheinprovinz-Oblig.. , ./44/1/1. u. 1/7./101,50B do, do, kleines |1/4.u.1/10.|—,— Lâwbtf.-B. (9% g.) Zu Folge Verfügung vom 11d M ist heute j Firma: geseßt werden Löschung der erwähnten Sicherheiten im Grundbuche Boluldv. d. Berl. Kaufm. |/44/1/1. u, 1/7.|—,— do. 400 Fr.-Loose vollg.|3 1/4,0.1/10 34,0062 Lüttich - Limburg die in Thorn bestehende Handelsniederlassung des „Ferdinand Sa>“ j Berlin, den 9. April 1876. zu veranlassen. : [Berliner 4111/1. u, 1/7./101,60bz (NA FinniLoose(10thl) | pr. Stück [39,00bz Msinz- Lnuäwigsh. Kaufmanns Victor Wilk ebendaselbst unter der | und als deren Inhaber der Bädermeister Ferdinand | ögigliches Stadtgericht. I. Abtheilung für Civilsachen. Münster, den 7: April 1876. : do, 1/L u. 1/7./106,60ka |Oesterreicb, Bodenkredit 5 |1/5.8.1/11.87,90 G Mekl.Frdr Franz Firma: | Sa> zu Hohenmölfen. L S Der Kommissar des Konkurses. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Laudschaft. Central. 4 |1/L u, 1/7.195,30bz Oest, 5proz. Hyp.-Pfdbr. 5 |1/1. u. 1/7.|—,— Oberheaa, Bt, gar. L E E 5) Nr, 369, Die zu Hohenmölsen domizilirende Frenzel, Stadtgerichts - Rath. T Tag Kur- u. Neumärk. 34 1/1. n. 1/7./86,00bz Oest. Shproz. Silb.-Pfäbr. 54 |1/1. in das diesseitige Firmenregister (unter Nr. 498) und | Firma: Ee [2457] Auszug aus einer Ediktalladung. do, neue . .321/L u. 1/7.|84,50bz Wiener Silber -Pfandbr. 54|1/1, n das Erlöschen der seit dem 1. Mai 1875 daselbst „W. Goering“ i [3359] Ueker das Vermögen des Bürstenmachers Herr- do. 4 11/1. u. 1/7./94,80G Now-Yersey 7 |1/5.1.1/ aus den Kaufleuten Victor Wilk und Moriß Fischel | und als deren Inhaber der Apotheker Wilhelm | Aufforderung der Konkurs-Gläubiger ' maun Buch hier ist Konkurs erkannt und do. neue , ./441/L ( zu Thorn bestandenen Handelsgesellschast in unser } Goering zu Hohenmölsen. 7 S 3 wenn nachträglih eine zweite Anmeldungsfrist fest- Sonnabend, der 24. Iuni 1876, N. Brandenb. Credit 4 1/1. Gesellschaftsregister unter Nr. 72 eingetragen. 6) Nr. 370. Die zu Hohenmölfen domizilirende geseßt wird. zum einzigen Anmeldungstermine, do. neue . .411/L. Thorn, den 12. April 1876. h Firma: In dem Konkurse über das Vermögen des ! Dounerstag, der 29. Inni 1876 Ostpreussische . . sl 1/1. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. „I, Klingler“ h [I,TD, Boe>er zu Nahmer bei Limburg a. d. Lenne | aber zur Eröffnung eines Präklusivbescheides an- s: 4 |1/L. Ebmeier- und als deren Inhaber der Bä>ermeister Julius } ist zur Anmeldung der Forderungen der Konkurs- | beraumt worden, was mit Bezugnahme - auf die an do. 441/L. | ; Klingler zu Hohenmöljen. A i; gläubiger no< eine zweite Frist Gerichtéstelle angeshlagene und im Anhalt, Staats- Pommersche- 31/1. Trier. Unter Nr. 1163 des hiesigen Firmen- 7) Nr. 371. Die zu Kayna domizilirende Firma: bis zum 25. Juni cr. einschließlich Anzeiger enthaltene vollständige Ladung hierdur< do. 4 1/1 registers ift heute eingetragen worden, daß die zu „Gottlieb Bräutigam“ festgeseßt worden. bekannt gemacht wird. do. 1/1. Trier wohnende Apothekenbesißerin Catharina Tra“ | und als deren Inhaber der Mehlhändler Johann | Die Gläubiger, welche ihre Ansprüche no< niht | Dessau, den 10. März 1876. Pesénuohe, neus. . „4 |1/L pet, Cher, erster A N A de L De D zu Ave 0 izilirende Fi angemeldet haben, werden aufgefordert, E j Herzogl. Pa PIAga rit Sächsische 1/1. jetzige Ehefrau von Wilhelm Arbett, AP r. 372. Die zu Bornit domizilirende Firma: | fie mögen bereits rechtshängig sein oder nicht, mit tre er. Schlesische 1/1. s Trier, daselb ein Apothekergeschäft betreibt unter "Wilhelm Blüher“ / fi g <tshängig 1 , / der Firma: i und als deren Inhaber der Holzhändler Wilhelm L E 1/1. „W. Fellinger Wittwe“ _{ Blüber zu Borniß. a’ arif= ete. Veränderungen der Ceutschen Kisenbahnen 1/4. Ferner unter Nr. 133 des Prokurenregisters „die Zeit, den 6. April 1876. , 4311/1. von der Firma-Inhakerin ihrem genannten jeßigen Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. T 5G. Westpr., rittersch. .34/1/1. E E V E L E S H sche Staatsbah Verbandstation für die Beförderung von Oel in do. do, 4 1/1. ertheilte Prokura. ¿ j i anuoversche Staatsbahn. : Z rbanD! l P l do, do. | : Se Un 7. April 1876. A a L Ce O Hannover, den 13, April 1876. Quantitäten von e 10,000 Kilogramm im Verkehr f IL at R L Der Handelsgerichts-Sekretär. H. A. W, Bergmann Für den Norddeutschen Eisenbahn-Verband ist ein | mit den im 10. Nach trage aufgeführten westlichen ; do. 4411/1. u. 1/7.|[—,— - Ïd do, rz 115/42) Hasbron. Cal 2. Sl. Aubreabera ' vom 1. Mai cr. ab gültiger Tarifnahtrag heraus- | Verbandftationen, und urter Anwendung der daselbst * Neolandecb, 4 1/1. u. 1/7./96,50bz Pr. Ctrb. Pfandbr. kdb Col. 3. Kaufmann Wilhelm Bergmann in gegeben, welcher eine Deklassifizirung des Artikels | für die Station Bromberg aufgeführten, beziehungs- : Qo. L : 94 50bz A A i t Trier. Unter Nr. 1164 des hiefigen Firmen- A Deeatbera. Heringe enthält. : G : weisen Frachtsäße aufgenommen. U Cto. 116/4.) | do. , ‘4111/1. u. 1/7./101,0.)bz G aieah, M O registers ist heute eingetragen worden, daß die zu Col. 10. Handel mit Material» und Kurz- Der Nachtrag kann in den Expeditionen einge- Königliche Direktion dec stbahn E G. C 4 100,70bz a G de1872 73145 Trier wohnende Handeléfrau Bertha Giraud, waaren. sehen, dajelbst auc käuflih bezogen werden. als geschäftsführende Berwaltuug. Kur- u. Neumärk, 4 |1/4.n.1/10./97,40B Pr. Üyp.-A.-B. Pfandbr. 44 M vou S Bauer, daselbst ein Handels8ge- Zellerfeld, den 15. April 1876. Königliche Eisenbahn-Direkton. Bromberg, e o s Le | V0 A Ee f 5 aft unter der Firma : L Königliches Amtsgericht II. S S ür den Transport derjenigen Gegenstände, welche osensche ..... .4 |1/4.0,1/10,/96,75bz a8. a e. „Wittwe E. Bauer R R Main-Weser-Bahn. F der in der Zeit vom 15. Juni bis 1. Oktober Proussiache | 1/4.0.1/10. 96,75bz G E B Pfnâbr "f 5 4x

/4.0.1/10.195,25bz Baltische (gar.) .| /4.u.1/10.|—,— VBöh. W ast, (5 gar.) /4.m,1/10.|#3,60bz Brest-Grajewso . 1. T |—,— Brest-Kiew ., 1/1. a 1/7 |77,00bz Dux-Bod. Lit, B. 1/8.u.1/12./68,00bz G Elis, Festb, (gar.) 1/4.a.1/10.|—,— Franz Jcs, (gar,})

—,— Gal, (Carl LB) gar. 1/1. u, 1/7./12,20bz

puand pak pk pru rek urrd dra bau pmk” A Ï A J U D

ti: t

100 Ro. = 320 Rm, * :

1

1

1 /

1/4.9.1/10.|81,50etwbzG | Aussig-Teplitz . 1/4.0

1

1

1

On | | n

n eno !

ea O

R

me RTRURanS

Sage o Ha pm pin Em U D C I N Vas Pa Va C G05 Ma, H C) O] a C7

G

o T wr M D

D ena

,

G Eise Oest.-Franz. St. V .— Oest, Nordwestb. /11.193,00 G do. Lit, B,

C if C O

1/7. Genueser Loose 150 Lire|— s S Reich.-P O Tg.)

. 1/7. 94 80G Braunschw.-Han. Hypbr.|% |1/1. u, 1/7./100,30 G N L gur,

1/7.|—,— do. do, do. 1441/1 195,75 G G ae:

1/7.186,30 G DeutscheGr.-Cr.B.Pfdbr.|5 1/1 [102 90bz She Vaibead L :

Ï ] 1/7./95,75 G do, rückz. 110/44 1/ 96,302 1/7./1101,900Þdz do. Hyp.-B, Pfbr. unkb, s 1/4.u,1/10./101,00b2G | nav, Leab). 1/7.184,90bz E O 1/4,84,1/10./95,75bz G Trier

2 ; Vorarlberger(gar,

v

if Pr S111 11 4

s

U u u,

U U

ups

1/7./94,80 G Els.-Lothr. Bod. n. C.-Cr. 44 1/7./1102,80bzB [Hamb.Hyp. Rentenbriefe|4 1/7.194,50bz G Kruppsche Obligationen|5 1/7.196,50 G Meininger Hyp.-Pfandbr.|5 Vi Fat ea Norâd.Grund-C.-Hyp.-A.|5 | 9 O 5

[L

/

[ay

1 43 1/4. 4. h

"0-

Su

CD N N Ha pi D D En Dn "ia GUOT A 6 vin M N

Ee AFRAAAA pk

E bs

Aw.

|

—,— de. Hyp.-Pfandbr.. . 1/7. |—,— Pcmm, Hyp.-Br. I. r2.120| M t do. II. n, IV. rz. 110 1/7./100.90bz do. ILI. u. V. rz. 100 1/7. 84,50bz do. Il 15; 110... 1/7./95,10bz Pr. B. Hyp. Schldech.kdb. 1/7./101,00bz B do. B. unkdb. rz. 110 1/7./105,30bz As. do, rz, 100

pi b .

Pfandbriefe,

——

puri pem

L p prk prak pmk, S —_— aare

p

S EAAA D dg Z

R N Ge R ——————— Ed REE

grggleggr pag ie > o

bard pur perck_prrck purei jená b r

Dr e M

briefe,

o

etablirt hat. Cassel, den 15. April 1876. | d J. in Brüssel stattfindenden internationalen Aus- Rhein. u. Westphb, .4 |1/4.u.1/10.198,70bz a O Trier, den 10. April 1876. Mit dem 1. Juni d. J. treten für den Lokal» L für G esundheitspflege und Rettung8wesen Hannoversche . . , .4 [1/4,0.1/10.|—,— L vg a fa O Der Handelsgerichts-Sekretär. Zeichen - Register. Personen-Verkehr veränderte Fahrpreise in Kraft. | guagestellt werden und unverkauft bleiben, wird auf Sächsische 4 |1/4,0.1/10./99,0)B N E Landb I Pr 5 Hasbron. Eh : Dieselben haben zum Theil für Einzelreisen gering e | der Königlichen Ostbahn eine Frachtermäßigung in Schlesische 4 [1/4.n.1/10./97,00B S . S Á an R ls 119 E : (Die ausländischen Zeilen werden unter Erhöhungen, dur<gehends aber für Shnellzüge in | per Weise gewährt, daß für den Hintranspork die |Schleswig-Holstein. 4 |1/4.u.1/10. E “Jo Tnokn 125 44 L 03106 Raab-Graz (Präm.-Anl.) 4415/4, u. 10.|71 00bz B Da n g O des Leipzig veröffentlicht.) Bi e Eryopangen, docegel M reli, volle tarifmäßige E berechnet wird, uis Rae Badieche Anl, de 1866 4411/1. u. 1/7. Nürnberg Bodenkr.-Ob1.|5 |1/1. n. 1/7./101,00bzG |do, Rukr.-C.-K. GI.I. Ser Es Schweiz Centr. u. Ndostb.|5 1/4 10.1/10.91,50 G Urs, B S, EO : j M ist gelss j me un N L M | transport auf derselben Route an den Aus|teller aber do. 8t.-Eisenb.-Anl. e Lo! ; E : S E R Bors E Ae 2 [E E g Da E M gemem, M E f get wt ate Sitte L BELEE e de [E 0E aen Bed Ste S Be 4 VELUEESO sonalgaina Ste (U H O (ga ctt H (E T P Nt d As lS ao IL, Auschnipper Mühle: | Ne en zu der Firma „Theodor Mittelsten erfahren. Der betreffende Tarif kann vom 10. k. M. | Frachtbriefes für die Hintour, sowie dur eine Be- Bagaziechs Ad), do 187814 fs d jr ils c dr ul H s Od . Ser, E VoSár, Moräbeibahni zar 5 (1 421/40 158'90bs @ Col. 9. : | Scheid“ in Barmen laut Bekanntmachung in ab bei genannten Dienststellen käuflih zum Preise scheinigung des Ausstellungs-Comitées nachgewiesen Bremer Court. - Anleihe'5 1/1. u, 1/7. , E E do Iu TI Em 1100,50G do. Ostbabn xar. . .|5 1/1. u. 1/7./50 6Obz Die Firma if erlosGen, | Nr. 243 des „Deutschen Reichs-Anzeigers" von 1875 von 120 pro Exemplar bezogen werden, Bahn | vird, daß die Gegenstände 2c. ausgestellt gewesen Bremer Anleihe de 187444 101,60 G Biseubabn-Siamm- und 8 s m-Prioritäts-Antlen as ‘Tit B 1100506 D 0 M Unis (1/1, u. 1/7.168.00b4B Uslar, U 0 A E, ; | für Bänder Kordeln und Litzen eingetragene Zeichen Königliche Direktion der Main - Weser - Bahn und unverkauft gebliebea sind, und wenn der Rü>- Hamburger Staats - Aul.4 1/3. u. 1/9. 94,00B a Div O 11874 1875| ¿Fs Es E A) Borlin-Görlitzer E 1102,50 B Vorarlberger gar , 5 u, 1/9.164,50 B Königliches Amtsgericht. Abtheilung IT. - ; transport no< innerhalb des laufenden Jahres statt- Lothringer Prov.-Anl, .|4 |1/1. u. 1/7. P 4 1/1. |22,50bz S A i E i :

L © Li S 1/3. Der Handelsgerichts-Sekretär. -Máä ZUNE Aachen-Mastr, . .| 1 |—,— do | Lemberg-Cuernowitz gar. 5 |1/5.u.1/11./64 00G e N Daners. Meri tes M E 1876. | findet. Meckl, Kisb.-Schuldrvers. 34 1/1. n. 1/7 |89,75bz Tad 6 1/1. |115 50bz G do. Lit. C. 01258 S do. gar. IL Em. 5 |1/5.8.1/11 |69,75bz : 3 1/1. |79,50bz Bszlin-Bamburg. I. Em. ls ate N 1/5.u {5.0

N

pmk pk dmck berech jur ————

DE

E j f r R A

My L

Ronte: L az

P E

Bromberg, den 13. April 1876. Büchs. Staats-Anl. 1869/4 |1/1. n, 1/7 [96,30 Berg.-Märk, , . | /5.u.1/11./57,50 bz B /1/1u.7./103,25bz B do, II. Em do, IV. En. 5 1/5.0.1/11./54,00bz G

Weimar. Bekanutmachung, ! i c Für den Transport von Traubenzu>er, Stärke | Hom 1 : x ab wird im Lokalverkehr der E L A L 1 ; c ; | Barmen. Als Marke if gelö\{<t das unter ; 5 om 1, Juni cr. a O : Pr.-Anl. 185% à ¿00 1hl, 3 e [N3050bzZG |Berl.-Anhalt.. .. u i: u, 1/7.\|—,— Nachdem die Fol. 255 des Handelsregifters des j as st|st gelôf< und Kartoffelmehl sowie Stärkesyrup gelangt, wenn Ostbahn die Gepä>überfraht für je 10 Kilogramm Haas. Br.-Reh. à 40 Thl Í pr. Stick (253.00B a ; 1/7. ‘(24 95bx Q D. e ' T0 75) OILa [Midi Moblbe. Oauiralb, fr. 18.00 G 1/1. 140,C0bz G B'-Potad -Magd.Lt.A.u.B/4 1/1. n. 192,00bz B d3, do, IT. Ser, 1 Uu

âo, gar, ITII, i] j 5 |

unterzeichneten Großherzogl. S. Justizamtes einge- | 235 beim Königlichen Handelsgerichte in | diese Artikel zum. See-Export bestimmt sind, bei : L dieselbe das Doppelte der Z ) in-Dresí : 18,00 Haute Ee CarblsgesclliGaft Hartmaun & Co. | Varmeu zu der Firma „Theodor Mittelsien Zahlung der Fracht nah der Tragfähigkeit der ver- der ne id: he ieh B ee n ai Badische Pr.-An!. de 18674 1/2. u. 1/8. 117,10bz Berlin-Görlitz . : ( | ? e A 9 E hier dur gegenseitige Ain ut und j S ves D ELA Reichs L aen 875 wendeten Wagen t von L bera ns car ds das 02 M beträgt. Das Nähere hierüber ist Boréria ¿Penn as nes Os R: L E G r Ly Q, (rf / U, Os Ai ; e rz. W is 7A A der Schneidermeister Carl Hartmann dase U E oa « eiché-A t \ nah Hamburg sowohl via Nauen als via S'endal- | iei den Gepä>-Expeditionen zu erfahren, au< ist BLE S0TUL T, A be „-Potsd.-Magdb. ta S OG c ; e U : 1/7,/96,10 A a E 1 S036 Ligurdator bestellt ist, so ist solches laut Beschluß ! für Bänder, Kordeln uud Lißen eingetragene Zeichen, Uelzen ein Frachtsaß von 1,4 Mark pro 100 Kilo- der dieserhalb herausgegebene 3. Nachtrag zum Tarif schw. - Loose|—| pr. Stüc 2A Berlin-Stettin . . /1u.7./125,50b2 9, Lt, E, „4441/1. E : gäv! g gar. 3, n. 1/9./302,2 i j er Handelsgerichts-Sekretär. j i der diejerhalb Herauëgeg g g L Cöln-Mind. Pr.- Antheil 34/1/4.u.1/10.108,25bzB |Br.-Schw.-Freib. . 1/1. |76,90bz do. Lt, F.. 4411/1. 192,75 baz Cesterr.-Franz. Staatsb.|5 1/3. u. 1/9,/95,50bz B vam e De B aa E E bis zum 30. September d. J. | für Beförderung von Personen und ReisegepWk "e Deaezie Ne Ps Adele Bl! 4 [11600 Otin-Mindenet ; . 1/1 [100,00bzB |Bartin-Btettinor L Ém.|4l a M do. II, Em. (9 ‘n.1/11.95,50bz G Weimar, am 15. April 1876. j d s ® Berlin, den 13. April 1876. os Le E os P ib Goth, Gr. Präm. Pfdbr. 1/1. u. 1/7./109,60 B do, Lit, B. 1/1. |96,50bz G do. IL Em. gar, 34/4 1/4.1.1/10./93,00 B Oesterr. Nordwestb, gar. 5 (1/3. u, 1/9./73 10bz G Großherzogl. S. Justizamt. | Bresiau. Bekaguutmachung. : Vom 1. Juni d. Is.” an wird im diesseitigen ia, s y L. M B 1/1. L 1/7. 1A Halle-Seran-Gub. 1 Brüger, (Ag. Weim. 136.) | Als Marke if gelös<t das unter Nr. 25 zu | Lokal-Personenverkehr sowie in sämmtlichen direkten | (R Bromberg, den 14. April 1876. N OTRL Loe R 1 ¡M R Hannov.-Altenb. . 1 E | der Firma Stoermer & Mohr in Breslau laut | Perfonenverkehren, an denen die diesseitige Verwal- | (xg wird hiermit zur Kenntniß gebracht, daß voin N 4A 8 0, ano i a Mo, Wismar. Sn das hiesige Handelsregister ift Bekanntmachung in Nr. 156 des „Deutschen Reichs- ? fung betheiligt ist, die seitherige Bere<hnungsweise } 1 Zuni cc, ab die Giltigkeitsdauer der Retour- E O is P 12 T bs 16 as x erst. . in Folge Verfügung heute eingetragen : | anzeigers" von 1875 für ein Ungeziefer-Bertilgungs- ! der Gepä>überfracht von 5 zu 5 Kilogramm auf- billeïs von Pcsen via Kreuz nah Berlin auf 2 Ka- Oa. 40 TIEL, p AE 1/2. T ba ag eb,- E Fol. $4 sub Nr. $4 zur Firma: Friedrich Meyer : Mittel, genannt „Tineol“ (in Pulverform) und | gehoben und von dem genannten Tage ab die Ge- rendertage (den Tag der Lösung als ersten Tag ein- T7 S e: . p. Df j 8, 4M gax, it. B. Ga A AUEE S Friedri Christian Hein- | „konzentrirte Tineol-Essenz“ (in flüssiger Form) ein- | yä>überfracht allgemein, von 10 zu 10 Kilogramm chnet) festgeseßt ift. s 2 tägige Frist soll erlk., rückz. 1551) 1/1. u. 1/7. 103,90bz st,-Hamm gar O rich Meyer von biet ist verstorben ; die { getragene Zeichen. , | unter Verdoppelung der bestehenden desfallsigen hierbei ‘cevkhrt sein, wenn die Rü>fahrt nach dem D e f u 7 T Crt A A E gar, Breslau, den 10. April 1876. ( Sätze in der Art berechnet, daß Überschießende Kilo* ursprünglichen Ausgan syunft späteftens mit einem Ee Buda (fand.) S 1/2. 5.8.11. 101 25bz B'bz ObenciT K OAD. 1/1. u. 1/7,/101,90bz do, Lit, B, gar. Î 4.,u,

Mi C M ja P [fa pf pr pa m M H E

10,50bz äo. L. Em. gar. 34/4 1/4.n.1/10,/93 00B do, Lit, B. (Elbethal)/5 .n.1/11.159 G0etwbz G 15,90bz do. IYŸ. Em. v.Bt.gar.|44 1/1. u. 1/7. 102,75G Kronprins Rudolf-B. gar./5 |1/4.n.1/10. 67,60 G 21,10bz G do. V, Em. [1/4.n.1/10./98,60bz B do. 69er gar.|5 |1/4.0.1/10.|66,50 G 68,90bz G do. y /4.a. 192.75bz Kl. f. Krpr. Rud.-B. 1872er gar.|5 |1/4.0.1/10.|64,70 G 234,90bz B de, VIL En, | 197,30 & Kk, f.|Reich.-P. (Süd-N. Verb.) .0.1/10.|74,00b: G 95,75 bz Braunschwsigischs . . ./4#1/ I—,— &üdöst. B. (Lomb.) gar.| 3 |1 1.nu.1 .|236,50dz G 98,50 B Brasl Schw, Freib. Lit, D. |—,— de, do. neue gar.j |3 i d 236,30bz B 98,25 B do. Lit, E. F. —,—- L 6 1/3. u. 1101,25 &

1/1 L | 1/1. 1

1 1 1/1. Lu. U L U, U

1T /1ua.7. E 2 ) 1/1. 132,50bz do. Lit. G42 195,00 do. do. Yv.1877( L ¿U 162 00@ /10.7./137,75à138,75 do, Lit, H./43|1/4.n.1/10./91,00G do, de. v.1878| F 1103,00G /1a.7./128,50G bz 60, Lit. I. —,— _ do. do. Oblig. . u, 1/7.179,00bz G 1/1u.7.}—,— 0. 1/4.9.1/10.188,40bz G Baltischs . /1. u. 1/7.|86 90 etwbz B 1/1. 127,90bz Cöln-Crefeidar 1/1 u. 1/7.|—,— Brest-(irajewo 1/1. |103,25bz Cöln-MXinlener Era./431/L. u. 1/7.|—,— Charkow-Asow gar. . 5 : 1/1. M do, 1/1. n. 1/7./104,25 B do. in £ à 20,49,4 gar. 5

1 1 1 1

pt prak Ld

M Ibs V M C O O5 Ee ja, He 1 F H e H

M

andlung wird von der Wittwe desselben, : I: s i : 2 i i Kana Elisabeth Adolphine, Gborie. Hesse, : Königliches Stadtgericht, Abtheilung T. [e stets für volle 10 Kilogramm gere<net |} Zyge stattfindet, dessen ‘us hon der Du New-Yorker Stadt-Anl 6 |1/ ortgeführt ; A N | Werden. tation fahrplanmäßig no< vor auf de ‘7 : Lit E. ju CoL 7: es Sohne des verstorbenen Kaufmanns . Nürnberg. Als Marke is eingetragen zu der | Kgl. Direktion der Niederschl. -MüärkischenEisenb. L Tages erfolgt, Ss f al ; f lb Y 11 R a A Friedri Christian Heinri Meyer, Carl rie E. Wertheimber & Zimmermaun in ' E E Königliche Direktion der Ofibahn. edes Gibaatr-Anteihs, y L R. Ödernfer-Bahn Albert Friedri Meyer hierselbst ift Pro- Nürnberg, na< Anmeldung vom 30. März 1876, Of bahn. B 11. April 1876 Ossterr, Papior - Rente f 1g u, 1 54,80bz G Rheinische .... D) kura ertheilt. Vormittags 11 Uhr, unter Nr. 570 für runde und [31] rom er, e énigliwen Ostbah Redacteur! F. Prehm. do. do 1/5;u.1/10./54,75bz B do, Lit. B. (gar.) 1/4 10/93 00bz j , [4 |1/L n. 1/7./92,00bz Chark.-Kromentsch. gar. 5 Wismar, den 15. April 1876. i eige, a<t- und secbed>ige Bleistifte und Farbstifte - Die Station be 15 April bis 30. I [babn | Berlin! erlag der Ervedition (Kessel) do. Silber - Rente/4k|, 1, u. 1%,24,[08,00bz Rhein-Nabo ; 4 ‘1/1. |14,40bz 9, 1/4.u.1/10./90,50 B JalenOrel gar, 5 E O, in allen Größen, ein-, zwei-, dreifarbig polirt das wird für die Zl nischen“ Eisenbahn-Ve ande “als 9 rut: W. Elsner. do. do 4a 1/40 58 00bG |Starg.-Posen gar.| 44| 44 |44/1/1n.7,/101,10G do. Jo. |44/1/40.1/10./100.50B K, f. |Jelez-Woronesch gar. . . d Chr. Jürges, Sekr. fürs H.-R. Zeichen: im Ostdeutsh- Rheinischen Eisenbahn-Berbande a : do. 950 FI. 1854/4 | 1/4. 195,75bz G *) abg. 113,60bz è 40. 09, 50bz d Em. (4 [1/4,0.1/10,192,60bz Kl, f. Komslooron-Wech gar, ©

Maa bz B

I E [1 OSOlIPI 121211