1876 / 97 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

delögerichis unter Rx. 41 fü: di | Aktin-Gesclichaft ein: : die oben enannte 3479] 5 getrogen worden das Zeichen: Jn dem Konkurse ü waiber, und Cs N DUEE i i ige - dan N orbehalt ihrer etwanigen j D “a M anf afturwaarenhändlers o Barer dis Ds Grndiin i zur Konkursmasse abzuliefern. s bei Ei po Fa. De n E S s f R A, 77 T5 f Se, Lf ; N i Ü : n Ma A A 5 Börsen-Beilage K R b von . Mai 1876, BVormi:togs 10 Uhr, Wogelas E Es befindlihzn Pfandftü>en nur | nah Befinden zur Bestellung m Jues _ e . f S T Zim l E Ey Portal III, 1 Treppe ho<, | Alle Diejenigen, welche i } waltunzspersonals auf B E um eut d! Rei -A ialî | | | Î P E As anberammt T dem unterzeichneten Kommissar | als Konkursgläubiger modi lies, vaRN Vice: ira g i ia : ey ittags 10 Uhr r nzeiger un mg l rel l enl Staats-Anzeiger | E ive ; n B ! D tadtger ä x / * L ae Betheiligten werden hiervon mit dem Be- Pereits rebtabnas oe Ansprücbe, dieselben mögen j ho, Zimmer Nr. 192, Ie E age De none M 97. Berlin, Mont den 24 | y | ¡ merfen in Kenntviß gesest, daß alle festgestellten | verlangten Lina fein var nis, ae dem dae) P T_EMPENE, E E vous Da. Aue BOUD| tes e i f S | j fursgläubi A petaslenen Forderungen der on- f bis zum 27. Mai 1876 ei ließli altung dieses Termins wird ge- 8 vom 24. April L L j i ï 7 | 1/1 | “[cela-M j 1 T O /fucbaliubiger semi fe Holelken wee els Ber. | bei uns [rif eder zu Pectokel anzameten un | Alford verfahren werde E T T T T S A E A R I e T T Beihlußf E Dia Kird, | der L E I Bn, Hg aSedcid D zur Anmeldung der Forderungen der umtlicken Bubriken durck (N. A.) bezeichnet. "Die im iquia Pester Siadt Anleiho 6 1/1 T 0B É do. Loe 4/4 4 L 80,00be 6 Hallo Serua-Gubenae S 1am1/10 92.00B S er Beschlußfassung über den 23. I nkurgläubiger no< eine zweite Frist vefnd]. Gesellschafien finden sich am Schluss dee L ins * L r Ter Obs ; Lit.C.(gar.)| 44 4 #4 17 99,90b it B. 1/10 88,2 jur Theilnahme an ter Beschlußfassu 3. Jani 1876, Bormicraas 16 Ub 3 Fri uss des Conurszet ¿o F KEL 6 L e Ee /1. ,90bz do. Lit. B. 5 |1/4.n.1/10.|88,25 & ô S tigen. Di gébücher des Ge- | in unseren Geschäf : i T, bis zum 9. September 1876 eins{<l W Ì D S 1D. a 09 S0 |Weim-Gwmgne)| I U 1/197 43,756 E i s | ! meinshuldrers, die Bilanz nebst dem Inventa eshäftslokal, im Stadtgerichtsgebäude, | feftgeseßt und zur Prüf ließli j 00hssol Ungar. Gold-Pfandbriefe 5 1/3. n. 1/9.179 50bz Weim.-Ge (44/1/1n.7./43,7 s Hánddr -Altandek L Di A S 17194206 | \und der Gencraberidt des Verwalters liegen im | genannter omp ar púnf ti zur bestimmten [Wf angemeldeten Forderingen ein Termin an: 1100 FL 2/8 N Cure: BeBitaboaal d U 2 Us G |ManBiR S L bi aag arMigi bat M 1/1. 1. 1/7 54 00hn @ | In er Nr. 20 zur Einsicht offen. Stunde zu ; ih 3 en | au Leit. - [L-L Stal.i8 T. |— y e b. «bs Qr MERLELALRO Angerma.-8. Bt-Pr.| e Tue Märkisch-Posener u. 1/7|—, / | Berlin, den 13. April 1G Nach Abhaltung dieses T “den 2. Oktober 1876, Bermittazs 10 Uhr S; - - « (L L, Siri 3 2 [N Ung, flebata-Sehoino) g 16 en 12 170 ’30ha D S SLPE (5) (5 | 1/7. [71 00dsG |Magdeb 'Éalberatääter - 44 1/4..1/10 (08.506 : | f 066 Stattzecidt 1576 4 für Givilsacen. | ei e edaltnna d fe i ermins wird ge: | im Stäbigerichtögebänte“ Por Mh, 1 n L: * * * Too Fe, E En, q kleine . .. .1Z 6 [1/6.0.1/12 |79,30bz Berl-Gört. St-Pr! 45 |5 1/1. 181 00ba B ds von 1865 Us t, 95 90b B ; Gee 1 E A cignetenfals mi ‘der Ver E O gez E S E 12 "1A bem H, è Trepbe Dae, is Es D S fis tet bn: n IL Em, . . .(2 6 ‘1/2. u. 1/8./77,00bz Chemn -Ánue-Adf. | (5) (5) |5 1/1 [20 CO0bz B - “g von 1873/4 A e T 03 50ds G f E ford verfahren werden. Femdicisiae aibercibt, “qu wide sinemtlithe De, P [0d Fr. (2 M (24 do. dv. kino.» HA S E Hal Sor Gub, | 0 O 5 | 1/L [18,00bdzB |Magdeburg-Wittenbe E e S | Stadtrichter. Konkurégläubiger noch eine L O gs iee vorgeladen werden, welche ibre Korde- Wien, öst. W./100 Fl. '8 T. 166,40bz Ttalieniache Bent f Ë ; A 70/40b Aitb.St.P.| 0 s 1/1. 33 50s Magâeb.- Leipz, U, Em. 44 1/4.2.1 10 | E i bis zum 7, September 1876 einschließlich E a der Boner angemeldet haben. E En 1100 Ss 2 M. [4 164,90bz do, Tabaks-Oblig. .\% 6 1/1. n. 1/7.[101 25bx Med Haleet B “| 08 r E le. 17 A h1/41/10/99,10ba B i APOLLIVNARISBRUNNES 4 Koufurs-Eröffnung, [elan ese Aud ae FrURR aer A d, wes. } NLRON Jener, FO, Lee E Rae Taburs - „1100 8. B13 M 6H /961;00bz A s 1 <8 1/1 n. 1/7/8000 G N do. a7 L S (9° 1/1 s8800bi @ Aagicbere-Wittenbarge 4} 1/1. n T | FATÜRLICHES MINERALWASSER | ne das Vermögen des Seifenfabrkanten den 30. September 1876, Vormittags 10 Ubr, R E welSer ni<t in unserem Ge- Warschau .|100 8. R.'8 T.| 63 264,80bz firies Nicolai Obligat. S 4 1/S04/L wrd: S ues bSt= 0 0 2/1 3495 MiederectL Märk L c Al U E 17 650 mut IIEN praret L Alexander Toner T Geben if P LLARLeS im Stadtgerichtsgebäude, Portal IIL, Zimmer Nr IE E Zv, T bei der Anmeldung seinec Bankdiskonto: Berli f. Wechsel 4 f. Lombard | Italien. Tab.-Reg.-Akt. v „L/1L.—, S |Nordh -Erfurt vi 0 | M1 34,25bz Niederschl.-Märk. I. Ser. 4 1/1. u. 1/7./96,75 G A eten. dhaft Apollinamisbzmmaz ¿6 Mittags 12 Uhr, der farfmännische Konfars vor dem oben genannien Komuissar E D A g einen am hiesigen Orte wohnhaften Be- 59/0. Bremen 5%, Frankf. a. M. 4%, burg 54% |Fr. 350 Einzahl, pr. St.6 (1/1. n. 1/7./508,00 G N|Oberlausitz, (24) -—- 5 | 1/1. 139,25bz do. II. Ser. à 624 Thlr. 4 1/1. a. 1/7.|—,— rmels (eorg Krenzberg, Ahrweiler. erôffnet und der Tag der Zahlungseinstellung auf den welhem sämmtlide Gläubiger rorgeiadea E E ollmächtigten beftellen und zu den Akten anzeigen Geld-Soriton nund ten. Russ. Centr.-Bodencr.-Pf. 5 /L u 1/7188 eda Ostpr.Stôb. „(3% 5 |5 | 1/1. |7150bz N.-M. Oblig. I. u. I. Ser.4 (1/1. u. 1/7./97,00G für dicj-nig n Brunnen-Wasser, welcbe seitens jener | festges 8. März 1876 welche ihre Forderungen innerbalb einer der Fristen Denjenigen, wel<en es hier an Bckanutschaft Dukalen- Dtr. Stick. . „2 o 46% 9,5Tetwbz J) Eur] Anl SoiSen [s B u M S «B. Odernfer-B. ., | 6 |5 | 1/1. [107 50bz do, III. Ser. 4 |1/1. u. 1/7./95,80bz N ftien-Gesellschaft : ser, wele seitens jener | festgeseßt. emel ner der Fristen } fehlt, werden zu Sachwaltern vorges S Sovorei N do. Engl, Anl. de 1822) <5 (1/3. n. 1/9.91500B Æ|Bheiniache Ls i. | j] Nordhgacen-Erfart. L E. 2/1 <. 1/7106, fiien-Gesellshaft ¿zum Erxvort bestimmt find. - e ris angemeldet haben. anwalte Jan} orgeslagen die Rechtê- ‘overeigns pr, Stück .....-... 20,43 bz do. do. de1l8621 5 |1/5.0.1/11./94,60b ¿S[Bhoinischs «(9 S) L 7 Nordhaasen-Erfart, L E. (Mt. z 1/7 96,50@ Coblenz, den 11. April 1876 Zum einftweiligen Verwalter der Masse ift der Wer feine Anmeldung riftli einrei<t, hat eine "Berlig E, S und Justiz-Rath Haagen. Fapoleonsd’or pr. Stück. ......- E Stad! [äo Bek Anl . LalD E 8-T-G.-PL St.-Pr.| (5) | 5 | 1/L |21,50bz Oberschleaische Lit. À. „4 1/1 u. 1/7. i S 0 O Kaufman Göd.l hier, Beffelste. Ne. 20 wobnhaft, Abscrift derselben und ibrer Anlagen beizufügen , A a a 1876. i do. pr. 500 Gramm .….. |—,— do, fand, Anl, 1870 . N 5 1/2. I |Tilsit-Insterb, „| R M1. i o, Lit. B. „33 V/Lu. 14 Ï Daemgen. ®| “Die Gläubi ea Jeder Gläubiger, weier nit in unserm Gerichts- Erfte Abtheil E t arne Mas Sbück „eo 4,18 G do. consol, do. 1871 . L 5 |1/3. n. 1/9 [94 50bz*® S | Weimar-Gera - » | (5) (24) 15 1/1 n. 7126,00 B y bol Q 0 10-9 gefordert in dent e Gemeinschuldners werden auf- s, won ag Tot der Anmeldung seiner Forde- t E Ta E do E R A L La R B, de. 1872.8 5 1/4.n.1/10 94,60bz®® = Da eel 8tPr. os S 11 187 00us io. Lit E. 3 14a /10.,85 00d dert, ia dem auf rg einen am hiefigen Drte wobnbaften Bevoll- 5 . Pr. 500 Gramm... ..….- do. do. 1873 ]= 5 |1/6.0.1/12. 95 t | Bresl Wach. St.Pr.| 0 | S 1/1. 427 00bz = S 4 it. E. . 35/1/4.2.1/10. 85 00bG Kl. f. ; Konkurse. den 3. Mai 1876, Bormittags 10 Uhr, | nätigten bestellen Und 31 den R 1 Sa Bekanntmachung. Fremde Banknoten pr, 100 M. . . . |99,85bz So Jo. leine J— 8 |1/6n.1/12. 94 25ba Æ|LPZ-G.-M.Bt.-Pr. (3H) 1/4-10/74 0B @. pri 04 Lib F E [3485] in unserem Ger'<tslofal mis E 2 j D k zeigen. Das erbshoftlihe Liquidaticus ä bar i 1/41/10 (86 60bz 3 i | 7 Aufforderung der Konk - vor dem Kommissa: ofal, Zimmerstr. 25, Zimmer 12, | ; A enigen, wel<ca es hier an Bekanntschaft | über den Nachlaß des 2A Már verfahren F Mair einlösbar in Leipzig |—,— do. Anleihe 1875 . . . .44|1/4.n.1/10,/88,60bz 2 Saalbahn St.-Pr.| 2} S 1/1. |24,00bz Wu. Lit, @. JNU/L n. O 0O Fests er Konkursgläubiger nah | anberaumte missar, Herrn Gerichts-Assefsor Mosse, fell, Werden Zu Sachwaltern vorgesblagen die | Sbwiebus er Abe Os 1875 zu Franz. Banknoten pr. 100 Franes . . |81,10bz do. do, Kleine . 401/10. 88 60bzG t aal-Unstrutbahn 0 (0 5 1/1. [1125bz do. gar. Lit. H. 4411/1 n. 1/7110L0@ T a I E Cer Se | Wg Erm Lg S u or anen Sell Bai fe ms | gt Ae g SAIIENES Bp a E S Di (Gt (8 pan.) d L R (E E L E E E S DA eemägcu D ace C ribebaltung dicses Verwalt niß. e E 9, r en Pr. . 1175,00bz do, Pr.- .D 1/1. B, 1/(.9%, Eda : n ; C, k: L E Ln E Frau Bertha Dorothea Iohauna AhaciireLiiazin, oder die Bestellung eines andern a E wié mi Berlin, den 21. April 1876. Züllichan, S ne April 1876 Q. Viertelgulden pr. 100 Fl. |—,— E Fug, V aas A 18. E He N O . «| 3,97 | 0 |9 1/1 n. 7|14,00bz do, do. Y. 1874 .44/1/1. u. 1/7.198,70B 206, Landen, zu Beh dei Vertiv, if zier Auel: | Seri, 10mie die Qee ans EML AINRCUM Königliches Stadtgericht. As Kreisgericht. Russischs Banknoten pr. 100 Rubel. |265,10bz do. 5. Anleibe Stiegl. 18 |5 |1/4.n.1/10.|—,— acl - du ang 6,59 | 5,95 4 (1/1 n. 7/110,C0bz do, (Brieg-Neisse) 44|1/1. n, 1/7./97,25G pr ory der Forderungen der Konkursgläubiger no< S und die in dicsea zu berufecnden I. Abtheilung für Civilsachen. Abtbeiluna. Fonds- und Staats-Papiere, do. 6. - do. do, 5 '1/4.0.1/10. 92,50bz E E; j 2 | f Ds T A M (Cosel-Oderb,)/4- 1/1. u. 1/7 * fis zum 29. Apri s CIOUan, ALIREEDeY, b V FENE C A [3489] Bekanutmad Consolidirte Anleihe . .44/1/4.n.1/10./104,75sbz do, Poln. Schatzoblig. l! 4 1/4:0.1/10|34,75G Böh West, (S gar.)| 5 D E 1/1 2: 7f71'00bz B e Miederechl” Zwgb.8 L % DEIORL O R festgeseßt E pril 1876 elushlielià Geld Mes e cia an [13480] Konkürs - Ecôófuung Der Konkurs üter das Mernideen des Damen OREII N e Sie 14 hr 1 1/41/,]22,00bz M do, kKleinet 4 |1/4.0,1/10./83,25bz Brest-Grajewo 0 | |4 L 24'25bz o. “Bteraati Pan Be R de : set worden. E , Papieren od Sachen im Besiß ede s s Cröfuang. er das V - 0. N 99,50b Ge: 00 E 14. Mb s] 7349,75 d. i Bat 4z 1/40 1/100 Die Gläubiger, welche ihre Ansprüche noh nicht Gewabr'am haben, cder wele ibm etwas E Ueber das Vermögen des Tis(hlermeisters [ers tut Fer Ens August Borchart Staata-Schuldscheine . - 3} 1/1. u. 1/7. 03 25bz do, T T E n L 76,75bz D oL LC Mas d L, E E D R L E j angemeldet haben, werden aufgefordert, dieselben, fie , wird aufgegebev, nichts an denselben zu verab- Heinrih Franz Rudolf Naatz, Stallscreiber- | Cüstri tang der Mafse beendigt. Kur- u. Neum. Schuldv. 34% 1/; u. u —— doe. Ligquidationsbr. J” 4 |1/6.0.1/12 68 00b Elis W | 0 4 [1/1 n.7:48,00b5 G do, ITL Em. 44 1/4.u.1/10.|—,— : mögen Hereità rechtsbängig leit dée -Uikt uit n folgen _oder zu zablen, vielmehr von dem Besitz de straße Nr. 9, ist am 21. April 1876 Nach itt u In, den LS, April 1876. Qder-Deichb -Obli ‘4 lLu UT. 101 70bz Warsch Stadt-Pfdbr, L ! «A /1 E Z . Westb, (gar.) S1 D 1/2 n,7.161,50bz Ostpreuss. Südbahn .. 5 11/1. u. 1/7] dafür verlangten Vorrecht bis zu dem gedacten Tage Gegenftände er | 1 br, der gemeine Konkurs erôffnet mittags Kömgliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Berliner M 144 1. 0.1/,1/ [102,00bz do. do E E e f E Ein Ls S f 1/1 u,7./54,50ba B E do, Lit. B. 5 1/1. u. 1/7. 101,60 e I oder zu Protofoll anzumelden. dem E zum 19, Mai 1876 einschließli Zum einstweiligen Verwalter der Masse ift der f [3495] Belkauntmachun âs. do. j 1341/1 n. 1/7.193.00bz Türkische Anleihe 1865/5 [1/1 N 10. 60G ; a E. e A U Ls n DRTGIRE Y, do. Lit, C6 (1/1. u L Der 3 ermin zur Prüfung aller in‘der Zeit vom E vis M jag derm Berwalier dée : asse An- DLnS Herr Sieg, Alexandrinenstraße Nr. 37, In dem Koukur}ic Eides vet Kit CPaer Stadt-Anleihe 44 1/4.0.1/10. 102,00bz B do, do. 18696 |1/4.n 1/10. Ba E I! V (6 s M L lef S Beg Lr. o E L Pr u. 8 L Der Termia zur 4 aller in'der Zeit vom | zige Ie Be A (Ee f best . c Vermözen des Kauf- einprovinz-Oblig.… . -144/1/1. n. 1/7./101,50bz da. do. Lleine|6 |1/&u 1/10], bf.-B. (9% g 9 4 [1/1 n.7.[176 D En C at va S T ES angemeldeten Forderungen ist N part va Rete, eben dahin zur RoeS Ae ab Die Gläubiger des Gemeinsuldners werdeu anf- G U A S Bromberg ist der Schuldv. d, Berl. Erafin 41/1. u, I. 100,25bz do. 400 Fr.-Loose Se (8 10. 99:00bz G T N O g.) E 90 V1 R LNDODs S do. I Em. v. St. gar. 3841/1. u. 1/7.» auf den 15. Mai 1876, Mittags 12 Uhr, L cPbere Pfandinhaber und andere mit denselben gefordert, in dem auf finitiven Verwalter d M inefy bierselbft zum de- f O 1411/1. u, 1/7.101.70bz (FA FionlLoos T0, S Es Mainz- Lud E I B, 20d B Bi Q0MIL Ema, 9.568 0.00 4/1 u. 1/7 me eei Ln ete A De | eh Br Le v S Le | im Stel, BEN e Bela, | Rinke inc dase pggnt oa: Genn A es (E f o E De d h E I | d Bui L e , Ver eri » a4 i fi findli : egebau ( E 2 )». U - |4 |1/ 7 195 i . S R, E 3 q E I - 400,2 D N Î . :44/1/4. * 20 dem Kommis, Hera jer (8: Uscfor Gabpar haben von den i ihrem Besi befindlichen Pfade s ta tg eri b1e8 ebäude, P ortal U 1 Treppe bo d, Rönigitbes Kreisgericht. 1. Abtheilung. L. A S Ls D “ay SProZ. B Pfdbr. 5 1/1. u. 1/7.|—,— D St, gar, 34 | 34 34 1/1. [7 1.75B i D. O I 785 1/4 41/10. O Lonis @ Termin die sämmtlichen Gläubiger aufgefordert Zuglei< werden alle Dicienigen, welhe an die lichen Stadtgerichts-Rath Herrn Benne>e eber [3493] Bek do, neue . 31/1. n. 1/7.[84.50bz een i N On: 1e ÎE Vg ) Md Ga Nord M Er E E A do. do. Y. 1874. .5 11/4. n1/16.[108,1068 @ welche ihre Forderungen innerhalb einer der Fristen Mae Ansprüce als Konkursgläubiger machen ten Termine ihre Erklärungen und Vorschläge | Jn dem Koukurf R. do, 4 1/1. u. 1/7./94,80bz New-Yerze Ée errt 2 4 E u N L T 4 E f V1 n Loc O Bhein-Nahe v.S, gr.I.Em. 4 1/1. u. 1/7./102,00G & angemeldet haben. L selb en, hierdur< aufgefordert, ihre Ansprüche, die- über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die | bau-Meisters Carl Brut Vermögen des Orgel- | do. neue . .44/1/1. u. 1/7.|—,— Genueser Ed 10 ira T 493,108 Beich.-Prd. (44g.) A 41 8 {br E it par: 1 Em. 4 1/1. L O | Abschri seire Anmeldung schriftli einreicht, hat eine | Lit dem deen bereits re<tshängig sein oder nicht, | Bestellung eines anderen einftweiligen Verwalters, | ift der Kaufmann F E j Pensadt D M. | |N. Brandenb. Credit 4 1/1. u. 1/7.|—— ‘1B h —T711005 Kpr Budolfs ar 9 s 6 Uu. 075d S L fans. : 40 L u V l rift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. mit dem dafür verlangten Vorrecht so wie eventuell über die Bestellung eines einstwei- tiver Verwalter der Masse | ühne hicr als defini- do. neue . . 41/1. u. 1/7.|—,— e R G, Aa I 95 fob Bnmüui 74 Vi, si82obe a9 L Barle : : YL n. 17 [r | 1s Gläubiger, wel<her nicht in unserm | bej L Eis Mai 1876 eius<hließli< ligen Verwaltungsrathes abzugeben. Magdebur Too 18 dag Ostproussiachs . S 1. u. 1/7./86,30 B D tacheG do fabr. S 1/1 a: L IOBT0bs (Bn Stastoh. gar. 5 5 1 1 1.7,/106,508 do: U ferio - . 4 (1/L u. V7 |—,— GA wohnt, muß bei der Anmeldung wis a riftli oder zu Protokoll anzumelden und Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an | Königliches Stadt- und Kr ueriht, 1 i f R A A R “do. “rick, 1104 1/1. n. 1/7 8625be Sekgreia Vnionab 0 o 1E dia io IY Sr. L Me ex Forderung einen am hiesigen Orte wohn- | der as; st zur Prüfung der sämmtlichen, innerhalb Geld, Papieren oder anderen Sachen im Besiß oder eisgeri<t, I. Abtheilung. n âo, 1/L n. 1/7./101,90bz G L ekz, 110/44/1/1. u. 1/7./96,25Þbz ielt 66 a 4 | Mde: O VOE do. IV. Serie .. .441/1. u. 1/7.|—,— haften oder zur raris bei uns berehtigten der gedaten Frist angemeldeten Forderungen, sowie Gewahrsam haben, oder wel<he ihm etwas ver- { [35 iz @ |Pommerschse , .... L u. 1/7./84,40bz M ;: dant Pfdbr. unkb.|5 |1/4.n,1/10. 101,00bz G Südöst, R: E ul c La 70, Ls s * U 1. n. 1/7.199,50 B auswärtigen Bevollmächtigten beftellen und zu deu nah Befinden zur Bestellung des definitiven Ver- s<hulden, wird aufgegeben, nichts an denselben zu [3506] Falliments-An ei e _- âe. 4 1/1. u. 1/7./95,00 B o, do, do. 4{/1/4.n.1/10,95,75bz @ Turnau- 7M 14 S f V 4a, VT. Here - - AEL/L T N Aften anzeigen. Denjenigen, welchen es hier an waltungspersonals verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß Dur Uribeil vom 12 Ayti do, 4411/1 u, 1/7. 102,40bz Me A Sees #4 |—— D S E 1 o é li 1/1. |/42,25bz O T E raotek F DT. a. 1/7132,50bz G Beta a ‘febit E L am 23. Zuni 1876, Vormittags 10 Uhr, der Gegenstände | Königliche Handel an tr pril 1876 hat das ad Posensche, neue . . .4 1/1. u, 1/7. 94,70bz B D „Hyp. Rentenbriefe 4 1/1 u, 1/7.]—,— Warsch -Ter in 5 5 V G Lübeck-Büchen garant “41/1. 7 100, 10etbz B x4 E. Bul A E S Justiz-Rath d quserem Ug N, Senne: Nr. 12, |} ei ae | wig? gil 1876 eins@ließlih wohnenden Mineralwasser e eiay Mathes U Sine Rer E E Meininger Hyp-Ptandbr. 3 U/L 7 100/1005 E Mien h M Ul Os C A Bs M « 10s10280B / L s lia vf ZE pg vin e a E jéri e Aa Matte v Masse An ei ; S t sli 1 s eu a esische E 341/L u. T T S S . [d j "Ado t. I, V Z . E P Ee j . , do d 18755 e Ue 9 E H Berlin, den 7 April 1876 Nach Abhaltung dieses Termins wi za machen und Alles, mit Vorbehalt ihr zeige | Sartor fallit erklärt, den Tag der Zahlungsein- l Ao E | L Nordd.Grund-C.-Hyp.-A.|5 |1/4.1.1/10,|100.75bz G do. a ich vgetdan N Kön'gliches Kreisgericht. L (Civil) Abtbeilung eigueten Falls mit der Berdaudlun P A Rechte, ebendahin ‘zur Ko fu dm “t E stelnng auf ben Le. QEYEE L R, die a do. Y 0.4 1/1 “A —— G Ds Bi Len 5 YL 2-1/7 C4 T9br G z esd E d S E E e E liber den | Hmesntaber un andere wit denselben gleibbered: | rider Nautenfiraud zum Kommissar und den in [a Dns H [ron R Reis E V m mae. (01. 1.100208 E R) 6 LEI (T 4 Aufforderung der Fonkurs-Gläubiger meldung E E in ihrem Besiß *enblichen Pfandstücken "s R pa ege 7 Mahoetr atn Herrn Miffart zum Water rities * U T I7 84/60 G do. III. n. V. rz. 1005 L n. 1/7. 100.50bz A N N U 17 E D t Dux-Bodenbach 5b ¿jd 1/1. n. 1/7. 50,S0bu G h nah Festsebung einer zweiten Aumeldungsfrist bis zum 31. August 1876 eins<ließti vorgedachten Tage uur Anzeige zu ma s n des Falliments ernannt. e C Co INIDAD do. II. rz. 110 . . .4} 1/1. u. 1/7./96,50bz 30. . Ezv,/d L/L, u L000 . È, do. neus . . ó 1/4,u.1/19./39,50bz f Sn der Konkurse über das Vermögen deg | belebt, und zur Prüfung aller i É Une Dieieaigrn, melde an die Masse Aispri Gegenwärtiger Auszug wird in Gemäßheit des Îa G. i T Tae D TNO1 00D Pr. B. Hyp. Schldech.kdb.'5 1/1. n. 1/7.99,80G E E G Cd I Du Ta aa oie ss E L Kaufmauns Carl Graff zu Französish L abbolz selben na Ablauf der erft „innerbalb der- | {8 Konkursgläubi ie Masse Ansprüche | Artikels 457 des- Rheinischen Handelsgeseßbuchs hier- L "dete E S S S do. B. ankdb. rz. 1105 1/1. u. 1/7./103,30bz G egi Ark 7 Sor (44 L/L u. 1/7 (09,00 baa Weib T8O .1/10./68;00 L n 3 3 E [3 ! r ersten Frist angemeldeten onfursgläubiger machen wollen, werden hier- | mit beglaubigt g hier 4o. T. Serie. 5 1/1. n. 1/7./106,10bz G | R L 0, IL Ser.\44 1/1, u. 1/7./99,00G Eli \ | 168, ist zur Anmeldung der Forderungen der Konkurs- Forderungen ein Termin auf dur aufgefordert, ibre Ansprüche dieselb H rir Gg : , do do 4411/1 u. 1/7.1100,80 B do. de. rz, 1005 | versch. |101,002zG do. III.Ser.v. Staat 3tgar.|32 1/ “S Take D n R S | Mis s: gen d 5 16 | ert, ihre 2 he, : ¿ . » . 0, 1/7./100, Els 7 H SEAEEO . [II.Sor.v.Atant 8tgar.3i 1/1 u. 1/7.84,75bzB Fünfkirchen-Barcs 1 | gläubiger no< eine zweite Fri den 13; September 1876, Bo bereits re<têbängig sein selben mögen | Cöln, den 15. April 1876. E F S do. do, rz, 11544 1/1. n. 1/7/100,00bz 3 Es SIgar. D) la lg chen-Barcs gar, . 5 1/4.0.1/10./53,90B ( bis zum G. Mei 1876 ein schließlich de unsten eribfelafal Tamintitmder N 15; | verlangten Vorrect oder nit, mit dem dafür Der Handelsgerichts-Sekretär. fe, Beladen. 6 V1, 6 1ER | [Dr Ota Dfikatr R I R T0 Jo "do. Lt B, do; L n: 17S TORR E I E Ee b L a. 17. 80,00 bs 4 festgeseßt worden. vor dem genannten Kommissar anberaumt Zum Weber. Je a. 41/1 n. 1/74/101,25bz do. unkdb. rückz à 1105 1/L n. 1/7./107,00G do Sd... At « 1/7 97:00 G do, do. gar. I. Em. 5 1/1. u. 1/7./73,00 22 @ F Die Gläubiger, wel<he ihre Ansprüche no< nit Erscheinen in diesem Termin werden die sämmtlichen 'L'arií- of H \ do. do. 11. N 100,80bz do. do. de 1872,74,75 43 1/1. u. 1/7 98,5002 do, V. e E 41 L u. 1/7 97 00bz B ee r t. L Dir e A E rger O éi Ri ‘aufgefordert, dieselben, Gnchale, „Aufgetordan, welhe ihre Forderungen rií- ote, Veränderungen der deutschen Eisenbahnen Kur- u, Neumärk, . 4 [1/4.0.1/10,/97,60bz pee T8 Eioedn. L L f E do. YFL Ser... 4 1/1 u. 1/7.97,00bz @ Gömörer end.-Péäbr. 5 1/2. n. 1/8. jen bereits re<t8hängig sein oder ni<t, mit b einer der Friften anmelden werden. S 60 | Pommerschs 4 1/4.0.1/10.97,50bz : l ra 4 bf ens do. YTI, Sor “5 1/1. u. 1/7./102,40bz B tthsr L “5 Ln. 1/7(53,75 dem dafür verlangten Vorrecht bis zu de i f | Wer seine Anmeldung sriftli< eivrei i s ° < P D | Io do, de, 5 [1/1 u. 1/7./100,20bz h -Düseeld. I Es | n S Ea. M âbahn I.u.ILSer. 5 1/1. u. 17.158,78 i Dane tent Tae Sue e pril af | M Wle, m ee Mean LeWE | D wet eee E des Haurttarifs und ein alphabetisches Stations 1ER N o i T s p E D e V maakt-Wbanes 0 ff Zina (00A ; Zed aubiger, wel ; , O : L Den E : verzeichniß enihäit. in. u. | .1/ : k s Ï “2. 1/7/101,00 j i 8/1 a. 1/7 |—— iso i. - Noräbahn 5 1 8: (Der Termin, zur Prüfung aller in der Zeit vom dig n wohnt, E E R Es O, E A Uen S, A 19. April 1876. [3497] É A A VAMPA. f Ita 1/10 0D G B E E V u, E R G E Diiwda a T IL I e 1A N D iee s R U Li S März 1876 bis zum Ablauf der zweiten Frist einer Fordexzing einen am hiefigen Orte w G a Ausnußung der Tragfähigkeit der Direktorium. Sächsische * * U \UCo.1A0. 08'530 B »: 0. | „u. 1/7. bz dg äs. WSer 41/1 u 1/1, 5 Ét 5 (1/1. u. 1/7./50,00z angemeldeten Forderungen ist : haften oder zur Praxis bei uns be T Verladung gestellten Eisenbahnwagen fortan zu E O Es S wr Ra N ‘1110197 Nob Landb. Byp.Pf5 [1/1 a. 1/7.[102 75 G ¿6 Dértkdnd- E) 1. u. 1/.|—,— Livorno... ...---. 3 [1/1 u. 1/7./200,10 G S ECSBERA vg 1 u (S BESEBA, an e L La (e pm e a (e ane M a A ec E E E Ne sei S H a io (E aa cin h Le E O i erichtslokal, Zimmerstr. 25, Zim- anzeigen. Denjenigen, welt : E : h Notizen ————— o, do, rückz. 125|44/1/1. n. 1/7./196,50 G Jo. Nordb. Fr.-W. . . (5 |1/1. n. 1/7108 C äm.-Änl.) 15/4. n.10 ¡ e ens D E, Herrn Gerichts Affe au Bekanntschaft feblt, werden L MeGitäivitie Königliche Direktion der Oftbahn. Pfl ¿jen E ibe und S rifndernäcati bei den A Free es S S: ales Ar. Ss Gi v fie 3 1/1. u. 1/7.|—,— Îf, Bour G E GLI. Bor 44 L/L y 7 w hi Baab-ras (Prüm. -Ani,) 4 15/4, 116 A Loe ( aépar, eraumt, und werden zum Erscheinen in | S2 Justiz - Rath Gerla< und Justiz «Rat - älzishen Bahnen seit Ende Februar bis Mi ah A E N 12 4 R196, 0. 0. 44/1/4.0.1/10.|—,— âo. doe. I. Ser. 4 1/1. le i e (6 |1/5.0.1/11./66, diesem Termin die sämmtlihen Gläubi F Stubenrauc hier, zu Sachwaltern Zuftiz - Rath Königlih Sächsische Staatsbahnen April 1876 us Me M L L Tabt 4 1/2. u, 1/8. 95,90 G SüddeutscheBod.Cr.Pfbr |5 |1/5,u.1/11 102.25 G 4 äs Il Ser: L E L E Pocert, welche ihre Fordermegen tarerbalb cioee | Berlin, den 19. Avril E Bekanntmachun i Tarif p E Bayerische Anl, de 18754 |1/L n, 1/7.|—,-— à do, f 5 0.1/11.198.0 R N a Iv Ung.-Galiz. Vorb.-B, gar. 5 1/2. u, 1/9. f ) ‘orderungen innerhalb ciner erlin, den 19. 2 i: E t g. arif für den Transport von R : N : c 0, 0. rz. 110/44/1/5.0.1/11./98,00G Berlin-Anhalter . . . .. 4 ra 1/ i der En arganedet ha 9 e Königl. Kreisgericht. I. (Civil-) Abtheilung n E M S oes Güteryertede zwi- “lin me „10,000 Kgr. von gt Reap Deine Ânleibe - ela 1/1. n. 1/7. Eda L da S de T Eu. IL Kra. 44 L e Ur O. B A E G T en Tri yg_\hriftlich einreicht, hat eine R E ad ; h g (K. M. B.), Harburg, Bremen, | Grünstadt, gültig vom 1. März 1876 - Hamb Staats - / } i f 5 tamm- -AZtlen| do Tit. B. \441/L o, 1/7.199 50bzG Q | ‘Vin. * 1/7495 Abschrift derselben und ihrer Anlagen bei ufü Bremerhafen und Geestemünde einerseits und Sta- Tarif für den Tranê x 7 MENOE Anl. 4 |1/3. u. 1/9./93,00bz (Dis eingeklammerten Dividenden bed Bas D ¿En R f 0, 1/79 : ca] 00. do. II Em. 5 1/1. u. 1/7./49 5022 @ ber lage : D L | de - ranéport von Thon in Wagen- Lothsinger Prov.-Anl. .|4 |1/L n. 1/7.|—,— e U bodeitan Baainaen-) | Born -Gbeliizer 10/1 n V gdes L |Lembarg-CuarnoN fdrift dexselben und threr Anlagen cafléen (3486) Seits Dremeryafen und MPeeltene mbe, Les, gs R Tao Ey vor i l agen ing 0 s Lu. T Div. pro [1874/1875 á L S “Cesat S rger gar. .... 5 |1/3. u. 1/9./60,00 B Ier Gläubiger, welder nicht in unserm urs - röffuung. lanen bir 1 P westbabn, | Aunes, gülti E E von Grünftadt na< Meckl. Bisb.-Schuldvers. |34/1/1. u. 1/7.189,75bz Aachen-Mastr. . .| 1 |— 4 | 1/1. |21,50bz B M Lit. B. .44/1/1. n. 17. 93,00b¿a S |Lemberg-Czernowitz gar, 5 1/5.u.1/11./62,00bz Gerihtöbezirke wobnt, muß bei der Anme duns qu leber das Vermögen des Kaufmanas Christian | deutschen I riedbalin is A 1 Hessich Df APDTI 76. Sächs. Staats-Anl, 1869/4 |1/1. n. 1/7. 96,40bz ‘Altona-Kiel Ge /1. 5 ; A0, Lit. C. (44 1/4.n.1/10./90,75 B klf, & do. gar. II. Em, 5 |1/5.u.1/11 58,00dz B risti a De e ‘Pfälzisver Güterverkehr i E Cieler # 4 | 1/1. |115.75B Berlin-Hamburg. I. Em.\4 |1/1. n. 1/7.194006 j d x oder zur Praxis bei uns verechtigten ps Mig le age Angus Friedrih Reidemeister, hier, Kastarien- | 1. Mai dieses Jahres ab ein Nachtrag VIII. in | T: Nachtrag zum Tarif 1 i s d M r. Stück (247,90B Berg are) Bul 6 (4 1/1 a.7.(108,25b â 11 E a IV: Bim S US1/11. (0 Vin Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten Argen ee Nr. 61, ift am 21. April 1876, Nachmittags | Kraft, wel<er bei den Verwalt ; ülti Tarife vom 1. Dezember 1875, Hess, Pr.-Sch. à 40 Thl. | pr. Stück |247,90B Berl.-Anhalt,. . .| 84/8 7.1102, A : De n 71108901 D 0 4 Abm vop d i | Allee Nr. 61, ift am 21, A / ittag "ee Vi ab in ab ndbabnen | sûltig vom 1. April 1876, rae d qn ae) l ; f 84/8 4 1/1n.7.102,25bz G de. IIL Em. 5 1/1 n. 1/7./103,90bz |Mähr.-Schl A i Denjenigen, welchen es hier an Bekanntscaft fehlt , der kaufmännische Konkurs im abgekürzten | U erlangen ist. T e E O A T A [139.7508 Borlin-Görlitz 0/0 4 Obs i 1 do d i: a 2 x. | 1 Ubr, der faufmänni G L : i E N Oblieatt L in-Dres( .| (5) 1/7. 121,75bz B‘-Potsd-Magdä.Lt,A.n.B/4 1/1.1 1/7.191,60bz G âe@ á H werden die Rechtsanwalte Seger, iz - Dat und der Tag der Zahlungsein- Dresden, den 6. April 1876. [3502 1e 3 0, . Obligation.|—| pr. Stück 129,75bz Berlin-Görlitz . .| 0 (0 4 1/1. |37,50b lo | ‘1/7191, ring R 311,0 | f aag fie pas „Justiz-Rath Ua Vie R S Gul C E Gera D ee Ehen ; Rheinische Eisenbahn. Bayeracho Prim. -Anleiho4 | 1E L (90.0001@ |B Potsd Magdb 11/3 4 1/1 [169,25bz B Ls R N 311-00bz / achwaltern vorgeschlagen. ; walter er Kaufmann taats-Eisenbahnenu. arifänderungen. ; ind, Antheil 34 |1/4. i E Tad, e) 2 4 OLEAIID00 j E Uln, 1/706 | : 5 18: 3.1/8/208 : Reis A 8. April 1876. D O) e, Dessauer Straße Nr. 4 wohnhaft, Freiherr vou A ani. Ges O pn der Donau Dampfschifffahrts- ae E Aialólai E 116'00B R Pre il, of 2 4 1er. 123.0068 io, uf p. Ls U 02,4002 0 Oeatere -Frani, Béaafad. 5 18. 1. 11 68,50u : nigliches Kreisgericht. I. (Civil-) Abtheilung. | Die Gläubi a O: esellschaft. Am 20. ds. Mts. tritt ein Spezial- ¿«Pr.-Anleibo88 1/% | ore Prei. | T 5% 4 | 1/L |75,T5bzB |[Borlin-Btettiner I. Em. 44 1/1. n, 1/7, j M ‘6 1/6.u.1/11.(08,50bz ° ° ger dcs Gemeinschuldners werden auf Tarif für Getreide 2 h pezi Goth. Gr. Präm. Pfdbr./5 |1/1. u. 1/7./109 40bz 5ln-Mi 4 s s nor I. Em.44 1/1. 0. 10 do. I Em. 5 1/5,u.1/11.98,00»z G i \ » 3521 für Getreide 2c. von Stationen s DEWEs) - U, 2/ R Cöln-Mindener . .|6°%/x6| 4 | 1/1. /98,00bz G do. E 1/ 0 ( * zar (5 1/3. u, 1/9./70 i Der von uns dur Beschluß vow 2. März 1874 U La Uh S Saniblceges | K pin ide C Dampfsch ffabrts-Geselscaft do do. IL. Abtheil. 5 1/1. u. 1/7.1106,0007 lie B p S 1/1 |95,25br do. _IL Em. gar. Si 71/10 (98 00 G entr Norameatt. pas VE U IALIST 20B d Carl Ott O e Pianofortefabrikanten | in unserem Ges ftälonal se N ne, Pre Le: Eisenbahn q as E N via Passau resp. Sim- E L 31 Are N e E E 0/04 r oos do, IV. Kna v'Btgar pa P Ln 1/7. 102.50bz G Kronprinz RudSIEB. gur. 5 14n.1/ 10, 60.00 : Otto eröffnete Konkurs is durch erfolgte Portal IIL, Termi + gerihtsgebäude, S) Berlin-Bremer Berk oder via Kaiser-Eberédorf in Kraft. Preis n s ; 2 9 ov.-Altenb. | 0/0 4 | 1/1. 114,10bz do. V. Em. .….. [44 1/4.n.1/10./98,00 G er zar, b 1/4:n.1/10.|57,25b Schlußvertheilung der Masse beendet. i ., Terminszimmer Nr. 12, vor dem Kom- S rat A via Wittenb erkehr } 10 S. A Keininger Loose ,.… . .|—| Pr. Stück |18,25bz G Märkisch-Posener| 0 |0 4/1 /L 18 60bz Jo VL Em. 34% gar. n,1/10.000, do. 69er gar. 5 1/4.n.1/10./57,25bz G \ ilung der Masse b ( | L 1: - Lüne- : i Y/L [18,60 . VL Em. 4 1/4.2.1/10./92,50 G End.-B. 1872er gar. 5 1 25b2 è | Berliv, den 13. April 1876 missar Herrn Stadtrichter Messow anberaumten Ter- d Cy ¿Wittenberge - Lüne- | 2) Rheinish-Bayerish-Oesterreihi de, Prüäm.-Pédbr 4 | 1/2. |101,00B “Mgdb.-Halberst. .| 83 | 4 | 1/1 |67,25bz G e K ens Tp A N E) 1/Ln.1/10.71,00be / | . April 1876. tlih zur besti : ourg-Buchholz. ilti reihischer Ver- Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St. 1/2. 1137,75b P 4 | 1/1. 67,29bz de, VIL Em... 44 /1/4.n.1/10./97,40bz Reïch.-P. (Sfid-N. Verb.) 5 1/4.u.1/10.|71,00b F Königliches Stadtgericht. „pún d estimmten Stunde zu | Zum Tarife vom 29. April 1873 i fehr. Gültig ab 25. April cr., Nacht : -L, p. St. 3 Le: Tobz _ |Magdeb.-Leipzig.| 14 | 14 4 1/1 |234,00B igi 3 V U R e lag LTOb 4 \ e Vnsgigies Sidiae |oidenen und (die Gefläcungen, äber hre, Vor |resp- 10, April e, 1 gültige Nadiras 2 weier | ginzungen der Waarenflasftat o ‘œtbaltend Ex: E T uer BES| 44 4 s Prdem Ee Lit pa V [dae do, nous gar: 8 1/4/10 P2960 / {f s erwalters j von unseren Güter:-Erxpeditionen abge be ; ât en der Waarenklassifikation, Frachtiäße für . d A .n,1/11./99,70bz st.-Hamm gar.| 4/4 4 1/1u.7|—,— do Lit, E. F | 195, ; [ f (6 1/3. n. 1/9./101, i F Der Kaufmann Werner ist i S nan Ada ridi 1_ abgegeben wird, | Bingerbrü>, sowie Frachten für Eise üge f ar do: - 18851 6 [1/1 n.1/7,[101,26bz |Ndschl Mark. gar,| 7 los’ i Ar „0008 do.Lb,-Bons,v.1876) p _./6 1/3. u. 1/9./101,00G f E über das Vermögen e N n Le N Ge Devi he von dem Gemeinschuldner etwas an E Berlin, den 21. April 1876 “57 gu u Verkehr mit Tasten Station is do. Bonds (fund.)JS 5 1/2.58.11. 101,90bz G Nordh,-Erfrt. gar. Â ¿ 4 11 (82 00bz L Lit H i UC l epeaety E D N 28280 [A o A BS , 1 Bak Bas Julius Ernst Raßler, in Firma Gebr Sina b ieia haven, ober cike E u S Die Direktion (299/4.) | Cola pern90 Pn 1E E E Va O E L (0,E.| 12 | 104 34 1/1n.7./187,75bz do, Lit. 1. N ves S e obig, (ga m8 L L, S g res er, zum definitiven Verwalter der Masse be- | d E ‘etwas verschul- / 1t,ven-20. Epril 1876. “00 0. 11/4.0.1/10,|/102, o, Lit, B. gar.| 12 | 104 34 1/1 n.7./126 00G do. Lit. K.|44/1/4 37,751 Itisoh i E E 7 stellt worden. e- | den, wird" aufgegeben, an denselben nihts zu ver- | VBreslan-Schweidnitßz-Freib : Die Direktion. Horw. Anl. de 1874 . ./44/15/5.15/11/97,00 B Ostpr. Süfidbabn | 0 |0 44 1/1. |26,90bzB Cöln-Creteld E L aon writ co ava Aa R D, j g E abfoigen oder zu zablen, vielmehr von dem Besiy | Zu dem vom 1. reiburger Eiseubahn. ats Schwed. Staats-Anleihe 44) 97,60bz R. Öderafer-Bahn 8 h ref: -Creteldor, ... .. 44 1/1. u. 1/7.|—,— Brest-Grajewo ...... 5 (1/1. u. 1/7./70,25v2 G E 19, 2 “— der Gegenstände spätestens dem vom 1. März cr. ab gültigen Tarif für i E “Ür: sk 4 1/1. [102,40bz Cöln-Mindener L, Em.|44 1/1. n. 1/7.99,75 7 kl. f.|Cbarkow-Asow 8 : Königliches Stadtgericht den direkten Tranêport böbmis Redacteur Desterr, Papier - Rente 43/1/,1/, u. !/51/1) 52,00eà53,25 |Rheinische ....| 8 |— 4 1/1. |—-,—* 2o IT. Em. |5 |1, /7 1108 D ae D: UDa h i j [3481] Erste Abtheilung für Civilsa | bis zum 27. Mai 1876 einshließlich tritt am 25. d \misher Braunkohlen | Berlin: ! F. Prehm. do. do. 4 1/50.1/10.//à52,75bz - | do. Lit.B. (gar.)| 4/4 1/4a10lo8. R . Em. 5 1/1. n. 1/7./103,50G do. in £ à 20,40, gar. 5 1/3. u. 1/9.|—,— Kl j heilung für Civilsachen. dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige *' welcher Ls feuer Guts I. in Kraft, Verlag der Expedition (Kessel). do. Silber - Bente 4 141% n Vat 55,(-0eà56,00 nin Md Y 0 0 E 13 T0ba d : n ü 4 Va3/40 (90,00 Ea e R | : i C Oas L i A o N be meh N 4 ; i i . Em,|\4 1/4.0.1/16.90,00 G JTelez-Orel gar. ...., 5 [1/5.6.1/11./89,00bz B Drut: W. Elsner. : 0, 41/4:0.1/10.|/à55,75bz |[Btarg.-Posen gar.) 44| 44 44 1/1n.7,/101,40bz B do do, 4 } Ï i d. R | i 00h B E Aida LIOR Mon, E c. [44 1/4,n,1/10./99,50bz Kk, f. |Jelez-Woronesch gar. . ./5 1/3. a. 1/9.191,75bz Kl ¡ 2, j : do. 34 gar. IV. Em.|4 |1/4,0.1/10.192,70G k. f. |Koslow-Woronesch gar. .|% |1/1. u. 1/7.192.50bz t

E E R D