1876 / 99 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

tung. Die Folge davon ist, daß man augenbli>lih wieder, sobald man etwas sehr Gutes ron Werk- zeugmaschinen haben will, diese vom Auslande be- iehen muß. Treten wir ferner dem Bau von Mas inen für die * Wollen- und Baumwollen- Industrie näher, so _wir, daß no< éin bedeu tender Theil von Maschinen für diese Industrie vom Auslarde bezogen werden muß. Selbst das große Unternehmen des Herrn Hartmann in Chem- niß war nit im Stande, auf diesem Gebiete den Engländern mit dauerndem Erfolg Konkurrenz zu machen. Anstatt mit aklen zu Gebote stehenden Mitteln diesen einzelnen Juduftriezweig zu verfolgen, fing man au dort an, neben den subtilen Stü>en für Spinnmaschinen 2c. die {weren Stü>ke für Wasserhaltungs- und Gebläsemaschinen und Loko- motiven anzufertigen. Z

Unsere Landwirthschaft bezieht au< no< einen

roßen Theil ihrer Maschinen aus England und }-

merika. Das Umgekehrte findet aber, so weit mir bekannt ift, nit ftatt. y Z

Dies sind nur w-nige Beispiele aus so vielen.

Ganz ähnli<h wie bei unseren Maschinenfabriken sieht es, in Bezug auf Spezialisirung der Arbeit, bei unseren Eisen- und Stablwerken aus. Heute soll der Puddler diese, morgen jene Marke, heute diese, morgen jene Mischung Roheisen puddeln. Heute soll er Feinkorn, morgen womögli< Zugeisen aus dem Ofen bringen. Aehnlih wie der Puddler ift au der Shweißzofenarbeiter gestellt, heute hat er ganz leihte Stücke zu dünnen Sturzb:echen, mergen ganz {were Stü>e zu Kesselble<hen zu \{weißen. Scheinbar ist die Arbeit gl-i< und do< ist im eigentlichen Wesen ein sehr großer Unterschied. Diese verschiedenen Arbèéiten bedingen sogar einen ganz verschiedenen Charakter des Arbeiters. Ein leiht beweglicher, unruhiger Charakter taugt nit zu Arbeiten, die andauernde Ruhe und Stetigkeit erfordern. .

Kommt man in die Werkfiätten unserer Werk- eugshmiede, so erstaunt man, was da nit alles fr verschiedene Werkzeuge von einem und demselben Arbeiter angefertigt werden. Jst es da zu verwun- dern, wenn die Arbeitsleiftung unserer Arbeiter weit, z. B. hinter einem Elsäfser Werkzeugschmied zurü>- bleibt, der Jahr ein Jahr aus dafselbe Werkzeug anfertigt? Ganz ähnli<h ftebt es um die Anferti- gung unserer ganzen Eisen- und Stahlwaaren.

Bei der Textilindustrie ist es um kein Haar besser. Zu allen diesen, die Arbeitsleiftung unserer Arbeiter herabdrü>enden Ursachen, tritt no< der folgende Hauptfaktor. Unsere Arbeitgeber geizen im Allge- meinen zu sehr beim Ankauf der Rohmaterialien. Aus Kunstwolle fertigt auch der ges<i>teste Arbeiter kein feines, baltbares Tuch. Gute fertige Waare bedingt neben der Geschi>lichkeit des Arbeiters au< ein gutes Rohmaterial. Deutshland verarbeitet verhältnißmäßig das größte Quantum ordinären Roh- materials, in Folge dessen erhebt fi< au< der größte Theil unterer Waszren niht über eine gute Mittelwaare. :

Ganz dasselbe, was hier in Bezug auf Theilung der Arbeit gesagt ist, gilt au< in Bezug auf Thei- lung der verschiedenen Industriezweige. Der D saß, daß dasjenige Unternehmen, das eigenen Grund- ftoff bis zur feinsten fertigen Waare verarbeitet, am besten prosperire, ist vor dem Forum der Praris aber als unrichtig verurtheilt. Die Beamten eines Unternehmens, das aus verschiedenen Jnduftrie- ¿weigen, wenn au< sonst nahe verwandt, zusammen- gewürfelt ist, fühlen immer eine gewifse Zusammen- gehörigkeit. In Folge defsen werden die Mate- rialien, die der eine Beamte vom andern zu empfangen hat, nie einer so s{harfen Controle unter- worfen, als wenn diese von einem dem Beamten ganz fern stehenden Werke empfangen würden. Jn Folge dessen werden Materialien zu Zwe>en, die dem Produzenten und Konsumenten nur Schaden bringen, weiter verarbeitet, *

In der Generalversammlung der Polyte<- ni1hen Gesellschaft zu Berlin am 5. April wurden durch die ftatutenmäßig vorgenommenen Wahlen gewählt in den Vorstand die Herren Veit- meyZzr, Halske und Cuno (als Ordner), Sarre, Stadtältester Krug (als Rendanten), Prof. Michaelis, Füllberg (als Schriftführer), Dr. Philipp, S. Elster, Dr. Braumüller (als Bibliothekare), Doerffel und Keferstein (als Oekonomieverwalter), in den Aus\{huß die Herren Kommerzien-Rath Kauffmann, Kommer- zien-Rath Weigert, Kommerzien-Rath Wollheim, Direktor Fischer, Dr. Ko8mann, Baltz, A. Progten, W. Herrmann, H. Fri>e, Marggraff, Dr. Ziurek, Wilhelmi, Dr. Grothe, Dr. Weigert, Meßtenthin, Wild, Rosenftiel, H. Franke, Hoffeldt, Dr, A Frank, Sasse, Meyverbhoff, Voelßkow und Blum.

Handels- Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich

Sachjen, dem Königrei<h Württemberg und

dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags,

bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik

Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt ver-

Sffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die leß- teren monatlich.

Ballenstedt. Bekanntmachung.

In das hiesige Handelsregifter ist zufolge Vers fügung vom heutigen Tage eingetragen :

Fol. 127. 1) Der Hüttendirektor Wilhelm Lüders zu Mägdesprung ift ni<t mehr Mitglied des Vorstandes der Maegdesprung-Neudorfer Eisen- und Silberhütten-Bergban-Actieugesell- haft zu Mägdesprung. Î

2) Der Buchhalter Wilhelm Fuchs zu Mägde- sprung ift Prokurist der Maegdesprung- Neudorfer Eisen- und Silberhütten-Bergbau-Actiengesell- haft zu Mägdesprung, und bere<tigt, die Firma der Gesellshaft mit dem Direktor des Vorftandes derselben oder in Gemeinschaft mit einem Pro- kuristen re{tsgültig zu zei<nen.

Ballenstedt, am 24. April 1876.

Herzoglich Anhaltisches Kreisgericht. Der Handelsrihter. Hermann.

Berlin. Handelsregister

Bank des Berliner Kasseuvereius vermerkt ftebt, ift eingetragen i Laut Bes{luß der 1 j 28. Dezember 1875 (Séite 76 bis 79 des Bei-

j} lagebandes Nr 184a. ellschaftsregifter) î

die 88. 10, 12 cinlébliehli des Séhema C., | 13, 16, 18, 35, 36, 38 bis 43, 45, 46, 59, 61,

67, 68 des Statuts vom 15. April 1850, sowie

die Nr. II. und Ill. des erften Nachtrages und

des dritten und des vierten Na@&trages aufge- hoben, beziebungsweise abgeändert worden. Jns- besondere : :

a, befteht dana der Vorstand der Gesellschaft aus einem Direktor und einem oder na< dem Ermessen des Verwaltungsrathes aus mehreren Stellvertretern des Direktors ; es sind ferner nunmehr

. alle Erklärungen, Urkunden und Verhand- lungen des Direktors oder seines Stellver- treters für die Bank verbindlich, wenn sie von dem Direktor oder dem Stellvertreter, und zwar in beiden Fällen unter Gegenzeich- nung eines Prokuristen, unter der Firma der Bank unterschrieben sind; fungirt ein Pro- furist als Stellvertreter des Direktors, so ift au in diesem Falle die Gegenzeichnung eines weiten Prckuristen erforderli<, um die Bank zu verpflichten.

. Gesells<aftsblätter für die Bekanntmachungen der Bauk find der Reichs-Anzeiger, die Vosfische Zeitung, die National-Zeitung und die Berliner Börsen-Zeitung,

d, Die Gesellschaft dauert bis zum 31. De- zember 1930. (15

Der Vorftand befteht gegenwärtig aus:

a. dem Königlichen Seehandlungs - Rath a. D. Friedri< Wilhelm Emil Hache zu Berlin als Direktor und b. dem Rendanten Robert Wielis< zu Berlin als defsen Stellvertreter. Die vorgenannte Aktiengesellschaft hat a, dem Kassirer Heinrich Mengert, b. dem Bucbhalter Adolph Harpret, c, dem Bucbhalter Guftav Winkelmann, d, dem Buchhalter Wilhelm Rüdiger, fämmtli<h zu Berlin, . - Kollektiv-Prokura mit der Maßgabe ertheilt, daß Heinri<h Mengert und Adolph Harprecht, und zwar jeder Einzelne von ibnen beiden, ermädctigt ift, die irma der Bank in Vertretung des Direktors oder seines Stellvertreters in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen zu zei&nen, Winkelmann und Rüdiger aber uur ermäctigt find, je mit dem Di- rektor oder dem Stellvertreter der Bank die Firma derselben zu zeichnen. :

Dies ift in unser Prokurenregister unter Nr. 3291

eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister, woselb unter Nr. 5124 die hiesige Handelsgesellshaft in Firma: Gebrüder Preiß

vermerkt fteht, ist eingetragen: _ Die Handelsêgesellshaft ift dur< gegenseitige Uebereinkunft aufgelöft.

Persönlich haftende Gesellshafter der hierselbst unter der Firma: Herrmann Schlesinger & Co. begründeten Kommanditgesellschaft . (jeßiges Geschäftslokal: Klosterstraße 45) sind die Kaufleute a, Herrmaun Stlesinger,

b. Albre<t Witte,

Beide zu Berlin i

Dies ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 5700 eingetragen worden.

In unser Firmenregister ift unter Nr. 9338 die

Firma:

Wilhelm Fischer jum. und als deren Jnhaber der Kaufmann Wilhelm Carl Heinri< Franz Julius Fischer hier (jeßiges Geschäftslokal: Neue Roßstraße 20) eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister, woselbft unter

Nr. 2286 die hiefige Handelsgesellshaft in Firma:

Herrmann Schlefiuger

verm-rkt ftebt, ift eingetragen: Die Ge/ellschaft ift dur< gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöt. Der Kaufmann Herrmann Sélesinger seßt das Handels8ges{<äft unter un- veränderter Firma fort, Vergleihe Nr. 9339 des Firmenregisters.

Demnächst ift in unser Firmenregister unter Nr.

9339 die Firma :

Herrmann Shlesiuger

und als deren Inbaber der Kaufmann Herrmann

Sélesinger hier eingetragen worden.

In unser Geno fsenschaftêregister, woselb unter Nr. 41 die biefige Genossenschaft in Firma: Spar-, Productious-und Consumverein Pionier. Eingetragene Genossenschaft vermerkt steht, ist eingetragen : Die Generalversammlung vom 15. April 1876 bat die Liquidation der Genofsenschaft bes<lofsen und zu Liquidatoren ernannt :

a. den Schriftseßzer Carl Gustav Jllig zu

Berlin, b, den Scbriftseßer Gustav Lehmert zu Berlin.

Gelöscht ift : Prokurenregister Nr. 1951: die Profura des Tbeodor Benoit für die Firma Preußische Bodeu-Credit-Aectien- anf. Berlin, den 25. April 1876. Königliches Stadtaericht. Erfte Abtzeiiung für Civilsachen.

Blomberg. Der Kaufmann Johann Friedrich Heringlake hat für sein unter der Firma I. F. Heringlake hier bestehendes Handelsgeschäft seinem Sohne Heinrich Heringlake Prokura ertheilt, worüber Eintragung sub Nr. 2 des Prokurenregisters er-

des Königlichen Vabtge <ts zu Berlin. zufolge Verfügung vom 25. April 1576 ird am ? selbigen Tage folgende Eintragungen erfolgt: j In unser Gefellschaftsregister, woselbst unter Nr, * 669 die hiesige Aktiengesellschaft in Firma: i

sog ift. s

lomberg, den 24. April 1876.

Das Stadtgericht. Hunuaeus.

i alversammlung vom | Firm

Bromberzs. Sefanutmahnung, In unser Firmenregister ist unter Nr. 705 die a: Leopold Zöger Pt de Sibfniaún Peopal Zöger hierselbit einge: mann po er Hl 1 e- tragen zufolge Verfügung vom 20. Arr 1876 am 22. April 1876. Bromberg, den 20. April 1876. s Königliches Kreisgeriht. I. Abtheilung.

Brembers. SBefanntmachuug.

Der Kaufmann Leopold Zöger zu Bromberg bat für seine Ehe mit Hermine Kowalska dur Vertrag vom 13. März 1876 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausges{lossen.

Eingetragen in das Handelsregifter zufolge Ver- fügung vom 20. April 1876 am 22. April 1876.

Bromberg, den 20. Apcil 1876. i

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Cleve. Uxterm beutigen Tage ift bei Nr. 64 des hiesigen Handels-(G-\ellschafts-)Regifters, wo die zu Goch bestehende offene Handelsgesellschaft unter dec

Firma:

„Frölih & van Boekel“ eingetragen fteht, vermerkt worden, daß diese Gesell- schaft dur Urtheil des hiefigen Königlichen Land- gerichts, als Handelsgeri{t, vom 19. d. Mts. auf- gelöft erklärt, die Liquidation derselben verordnet, und der Mitgesells<after Wilhelm Frölich, Kauf- mann, zu Goch wohnhaft, zum Liquidator ernannt worden ift. e

Cleve, den 19. April 1876. Der Landgerichts-Sekretär. Gerrißen.

Danzig. Sn unser Gesellschaftsregister ift heute unter Nr, 205 bei der Gesellschaft in Firma: Schütt & Ahrens : welche ihren Siß zu Stettin hat und eine Zweig- niederlaffung zu Danzig hatte, folgender Vermerk eingetragen worden: Die Zweigniederlaffung in Danzig ift aufge- boben, die Firma deshalb hier gelss{<t worden. Danzig, den 24. April 1876. Königliches Kommerz- und Admiralitäts - Kollegium.

Düsaseldorf. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Gesellschafts-) Register sub Nr. 105 eingetragen worden, daß dur< Beschluß der Generalversammlung der zu Düsseldorf beste- benden und domizilirten Aktiengesellschaft unter der Firma „Düsseldorfer Allgemeine Bersiherungs- Gesellschaft für See-, Fluß- und Landtrans- port“ vom 6. November 1875 verschiedene Bestim- mungen der Statuten abgeändert resp. ergänzt wor- den find, daß namentli< der Art. 6 den Nachtrag enthält, daß in Gemäßheit dieses Artikels das Grundkapiial der Gesellschaft dur< Beschluß der Generalversammlung vom 20. November 1869 auf drei Millionen Reichsmark erhöht worden ift. Die dem Wilhelm Albre(t Gustav Bube bierselbft er- theilte Ermächtigung, den Spezial-Direktor oder dessen Stellvertreter zu vertreten, ist, in Folge Be- \{lufses des Verwaltungsratbs vom 31. März 1876 erloschen. . Düsseldorf, den 12. April 1876. Der beigeordnete Handelsgerichts-Sekretär. Engels,

Düsseldorf. Auf Anmeldung ift heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register sub Nr. 1775 eingetragen worden, daß der zu Düfseldo:f wohnende Fishhäudler Anton Wilhelm Hermann daselbft seit dem 1, April ‘cr. ein Handel3ge\{<äft unter der Firma „Wilh, Hermann“ etablirt hat. Düsseldorf, den 18. April 1876. Der beigeordnete Handel8geri<ts-Sekretär. Engels.

Elberfeld. SBefanntmachung.

Auf Anmeldung vom heutigen Tage wurde in die Register des Königlichen Handelsgerichts eingetragen :

1) Nummer 2548 des Firmenregisters; Die Hand- lung unter der Firma Friedr. We>ke jw. zu Sto>- dumerbhßhe bei Solingen. Inhaber der Firma ist der Kaufmann Friedriß We> junior daselbst.

2) Nummer 348 des Gesellshafts- und Nummer 2549 des Firmenregister: Die Handelsgesellschaft unter der Firma Gebrüder Vurberg in Mettmann hat fich am 1. Januar 1876 au'*gel51t und i| mit allen Aktiven und Paisiven auf den seitherigen Ge- sellihaftêtheilbaber, Mühblen- und Maschinenbauer Carl August Burberg in Mettmann übergegangen, welcher das Geschäft unter der alten Firma fort- führen wird.

3) Nummer 955 des Prokurenregisters: Der Müklen- und Maschivenbauer Carl August Burberg in Mettmann hat seiner bei ihm wohnenden Ehe- frau Amalie, geborenen Furthmann, Prokura für IOn Halb bestehende Firma Gebrüder Burberg ertheilt.

Elberfeld, den 21. April 1876. Königliches Handelsgerichts-Sefkretariat.

Elherfela Bekanntmachung. :

Auf beglaubigte Aumeldung vom 22. April 1876, welche beute hier eingegangen ift, wurde in das Ge- sellshaftêregister des Königlichen Handelsgerichts eingetragen :

Nummer 1311 des Registers: An Stelle des zu Elberfeld verlebten Direktors der Vaterländischen Lebens-Bersicherungs- Actien-Gesellschaft daselbst Theodor Buchbinder, hat der Aufsihtsrath der gevavten Gesellschaft dur< Beschluß vom 22. April 876,

1) den Direktor der Bergish-Märkischen Bank in Eiberfeld August de Weert h junior daselbst,

2) den Kaufmann Franz Ernft in Elberfeld,

3) den Direktor der Vaterländishen Feuer-Ver- sicherungs-Actien-Gesellschaft in Elberfeld August Groneweg daselbft, .

F+. | zum Vorstande der Gesellschaft bestellt.

| Die Befugnisse der Vorstandsmitglieder richten { si< na den Bestimmungen der Artikel 37 und 41 des Gesellschaftsstatuts. Hierna<h müssen alle der Gefells<aft Verbindlich- keiten auferlegenden Schriftftü>e und Urkunden von wei Mitzliedern des Vorstandes voüzogen werden.

ür Policen, Quittungen über Prämien, Zinsen und !

andere Einnahmen, für Anweisungen auf die Kasse,

für Verträge mit Angestellten, Beamten und Agenten, sowie endli für die Korrespondenz ist nur die Unter- schrift eines Vorstandsmitgliedes erforderlich. d, den 24. 1876. Königliches Handelsgerihtê-Sekretariat.

Elberfeld. Auf Anmeldung vom heutigen Tage wurde in das Gesellschaftsregister des Königlichen Handelsgerichts eingetragen :

1) Nummer 1481 des Registers: Die Handels- gesells<haft unter der Firma: Theodor Romber Nachfolger in Graefrath hat si< am 24. Apri 1876 aufgelöft und ift mit allen Aktiven und Passiven auf die nachverzeihnete Handelsgesellschaft unter der Firma: C, F. Koenig & Steineshof}f über-

denon.

2) Nummer 1550 des Registers: Die Handels- gesellschaft unter der Firma: C. F. Koenig & Steines- hoff in Wald bei Solingen, wel{e am 24. April 1876 errihtet worden ift. Theilhaber der Firma sind die Kaufleute Carl Ferdinand König und Wil- helm Steinesbof in Wald, von denen jeder befugt ist, die Gejellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

Elberfeld, den 24. April 1876. Königliches Handelsgerihts-Sekratariat.

Flensburg. Betfanntmahung.

I, Bei Nr. 960 unseres Firmenregisters, woselbst die Firma: „E. L. Aabling“ zu Lüguæwfloster und als deren Jnhaber der Kaufmann Emil Lorenzen Aabling eingetragen steht, ist heute vermerkt worden :

Das Geschäft ist na< Arrild verlegt. (Ver- g!eihe Nr. 1122 des Firmenregifters.)

IIL, In unser Firmenregister is unter Nr. 1122

die Firma: : „E. L, Aabling“ zu Arrild, Kreis Haderêleben, und als deren Jn- haber der Kaufmann Emil Lorenzen Aabling da- selbst heute eingetragen. Flensburg, den 22, April 1876. Keénigliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Geratungen. Laut Beschlusses vom heutigen Tage ift in unser Handelsregister Fol, 47, Band I,, Seite 97 eingetragen worden: die Firma: August Bauer in Gerstungen, und als derea Inhaber: August Tobias Bauer in Gerftungen. Gerstungen, am 22. April 1876. Großherzoglih S. Juftizamt daselbft. Siefert.

Gräfenthal. Laut Eintrag vom Heutigen zu Nr. VI. des Genossenschaftsregifters ift aus dem Vorstand des Conjsumvereins zu Wallendorf, eingetragene Genofseuschaft ausgeschieden Friedri Meusel daselbst und an defsen Stell: der Maler BuL Rosenbaum daselbst als Beisißer gewählt worden. Gräfenthal, den 22. April 1876. Herzogl. S. Landgericht. Schaller, i. A

Hagen. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Hagen. Eingetragen am 30, März 1876. A, Firmenregister:

Nr. 417. Die Firma C, Siepmann zu Hagen und als deren Jnhaber der Carl Siepmann zu MWindgarten bei Schwelm.

Nr. 230. Die Firma Theodor Kleine zu Deer N: Get f Y

. Gesel aftsregister:

Nr. 292. G

Firma: Th. Kleine. Sitz: Brinkerfeld bei Milspe. Rechtsverhältnisse:

Die Gesellschafter sind:

1) Wittwe Kaufmann und Fabrikant Carl Theodor Kleine, Maria, geb. Müller, zu Altenvoerde,

2) Kaufmann Eduard Lange zu Brinkerfeld bei Milspe.

Die Gesellshaft hat am 1. März 1276 be-

gonnen.

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten,

hat jeder Gesellschafter.

Nr. 293

LEGs: Basse & Comp. iß: Hagen. Rechtsverhältnisse:

Die Gesellschafter sind:

a. Kaufmann Carl Basse, als alleiniger Jn- baber des Handelsgeschäfts C. Basse zu Lüdenscheid,

b. Kaufmann Johann Budelmann, als alleini- ger Inhaber des Haudel8geshäfts Basse & Budelmann zu Hagen,

c, Kaufmann Carl Basse und Kaufmann August Uerpmann, als alleinige Inhaber des Handelêgeshäfts Basse & Uerpmann zu Jierlohn.

ay Gesellschaft hat begonnen am 16. März

Jeder der Genannten ift die Firma zu zei<hnen berechtigt. Nr. 294

Firma: Gebrüder Cronemeyer. Sitz: Hagen. Rechtsverhältnisse:

Die Gesellschafter find:

1) Kaufmann Wilhelm Cronemeyer,

2) Kaufmaun Hermann Cronemeyver,

Beide zu Hagen. :

Die Gesellshnft hat am 15. März 1876 be- v

Die Befugniß, die Gejellschaft zu vertreten, hat jeder Theilhaber.

HWalberstadt. Im Firmenregifter ift zufolge

Verfügung von heute sub ‘Nr. 596 die Firma: „E.- de Lalande G. Demelins Nachfolger“ und als deren Inhaber der Kaufmann Emil de Lalande zu Halberstadt eingetragen“ und sub Nr. 431 die Firma: „G. Demelius“ zu Halberstadt gelöst. Halberstadt, den 12. April 1876. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Halbherstadt. Jm FSirinenregifter ift zufolge Verfügung von heute sub Nr. 597 die Firma: „A

Hartmaun“ und als deren Juhaber der Kaufmann ; Andreas Hartmann ftadt eingetragen. den 19. il 1876.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Hamm. 3n unser Register, betreffend die Aus \{ließung der Gütergemeinschaft, ist zufolge Verfü- gung vom 18. April 1876 - am nämlichen Tage sub . 6 Folgendes eingetragen : Der Kaufmann Siegmuud Schweizer in amm hat mit seiner Ehefrau Anna, geb. bftein, in der Gütergemeinschaft des Geseßzes vom 16. April 1860 bisher gelebt. Die Ehefrau Schweitzer hat in der Verhand- lung vom 4. April d. I. gemäß $. 421 Theil I. Tit. 1 A. L.-R. erklärt, daß fie von der Ge- meinshaft der Güter für die Zukunft wieder abgehe und dieselbe wieder aufhebe. Hamum, den 18. April 1876, Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

HWarburs. Sie aus dem Handelsregister des Königlichen Amtsgerihts Harburg, vom 24. April 1876. : Eingetragen ift heute auf Fol, 413 die Firma: August Helms zu Harburg und als deren Inhaber Heinrich Christian Wilhelm August Helms daselbft. Bornemann.

Insterburg. Befanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister ist bei der sub Nr. 1 eingetragenen Geuosseuschaft Borschuß- verein zu Insterburg zufolge heutiger Verfügung na<folgender Vermerk einzetragen :

Durch Béschluß des Auffichtêraths vom 12. d. M. ift für die Zeit der Behinderung des verreisten Vorstandsmitgliedes E. Guttmann der Buch- balter Carl Heft von hier als stellvertretendes Mitalied in den Vorftand gewählt. Insterburg, den 21. April 1876. Königliches Kreisgericht. I, Abtbeilung.

Liegnitz. Bekanntmachung. : In unser Firmenregister ift unter{Nr. 547 die

Firma:

I, Reichelt 7 zu Liegniß, und als deren Inhaber der Buchhändler Johann Reichelt zu Liegniß am 15. April 1876 eingetragen worden.

Lieguit, den 15. April 1876. Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

Meseritz. Bekanntmachuug.

Der Kaufmann Robert (Raphael) Krause zu Bentschen hat für seine Ehe mit dem Fräulein Doris Lips{üß aus Schwersenz dur< Vertrag vom 10. August 1874 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschloffen. 7

Eingetragen sub Nr. 14 in unser Register über Ausschließung der ehelihen Gütergemeinschaft am S April 1876 zufolge - Verfügung vom selbigen

age.

Meseriß, den 22. April 1876. i

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Metz. Im hiesigen Firmenregister wurde heute eingetragen, daß die Firma : G. Wollert in Met in Folge Geschäftsaufgabe des Inhabers derselben erloschen ift. Meß, den 22. April 1876, : Der Sekretär des Kaiserlihen Landgerichts. Kammer für Handelsfachen. Clundt.

Northeim. Befauntmachung. In das hiesige Handelsregifter i1t auf Fol, 98 sub Nr. 1 heute eingetragen die Firma: Ioseph Achtermanu, Ort der Niederlassung: Nörten, Firmeninhaber: Kaufmann Joseph Achtermann in Nörten. Northeim, den 22. April 1876. Königliches Amtsgericht. Traumann.

Osterode. Jn das Handelsregifter des unter- zeichneten Amtéêgerichis ist auf Fol, 74 zur Gesell- ichaftafirma Greve u, Uhl zu Ofterode eingetr agen : Die Gesellschaft if unter Uebertragung des Geschäfts auf den bisherigen Mitgesellshafter, Fabrikanten Johannes Uhl zu Osterode, nud unter Austritt der sämmtlichen übrigen Gesellschafter mittelst Uebereinkunft vom 27. und 31. März d. I. aufgelöst. Der nunmehrige alleinige In- haber Johannes Uhl seßt das Handelsgeschäft unter der bisherigen Firma fort. Die Befugniß des bisherigen Mitgesellshafters William Uhl und des Fabrikanten Profklius, für die Firma zu zeichnen, hat aufgehört. Ofterode, den 21. April 1876. Königliches Amtsgericht Il. Wiederholt.

Osterwieek, In unserem Firmenregister ift heut zufolge Verfügung vom heutigen Tage unter Nr. 19 bei der Firma Angust Halbritter ver- merkt, daß die Firma dur< Vertrag auf den Kauf- mann Friedrih Fri>e zu Ofterwie> Übergegangen ist. Sodann if am heutigen Tage zufolge Ver- fügung von heut die Firma Angust Halbritter zu Ostezwie> und als deren Jnhaber der Kaufmann Friedrich Fri>e hierselbst unter Nr. 81 (früher Nr. 19) neu eingetragen worden. Osterwie>, den 19. April 1876. h Kön!gliche Kreisgerichts-Deputation.

Perleberg. Befauntmachung. 5 In unser Firmenregifter ist unter Nr. 275 für den Kaufmann Carl Koste zu Wittenberge die Firma „C. Koste“ mit der Ml eralung in -Wit- tenberge zufolge Verfügung vom 21. April am 22. April 1876 eingetragen worden. Petleberg, den 22. April 1876. : Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Perleberg. Bekanntmachung. d In unser Firmenregister is unter Nr. 276 für den

Wittenberge zufolge Verfügung vom beutigen Tage -

eingetragen worden. - l

Perleberg den 22. April 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Perleberg. Sefanntmahung. In unser Firmenregister ift unter Nr. 277 für den Hotelbefißer Albert Conrad hier die Firma „A. ad“ mit der Niederlaffung in Perleberg zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden. Perleberg, den 22. April 1876.

Königliches Kreisgericht. T, Abtheilung.

Rybnik. Vekaunitmachung. i Die in unserem Firmenregister unter Nr. 186 ein- pescngene Firma: L, Pießu<h zu Sohrau ift er- o Rybnik, den 15. April 1876. Königliches Kreisgericht. T Abtheilung.

Spandau. Bekanntmachung.

In unser Firmenregister ift unter Nr. 333 die Firma Rudolf Koeppe, Ort der Niederlassung Spandau und als deren Inhaber der Kaufmann Rudolf Koeppe zu Spandau eingetragen zufolge Verfügung vom 25. April 1876.

Spandau, den 25. April 1876.

Königliches Kreisgericht.

Stettin. Der Buchhändler Gottlieb Ernst Franz Wittenhagen zu Stettin hat für seine he mit Martha Wilhelmine Müller dur< Ver- trag vom 5. April 1876 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen. Dies ist in unser Register zur Eintragung der Aus- schließung oder Aufhebung der ehelichen Güterge- meinschaft unter Nr. 422 heute eingetragen. Stettin, den 19. April 1876. : Königliches See- und Handel3gericht.

Swinemünde. SBefanntmahung- In unser Firmenregister ift unter Nr. 115 als Firmen-Jnhaber: die Ehefrau des Kaufmanns Wilhelm Preßter, Louise geb. Huth zu Swinemünde, als Ort der Niederlassung: Swinemünde, als Firma : L. Pregter ; und in das Prokurenregister unter Nr. 15. Die Ehefrau des Kaufmanns Wilbelw Preßter, Louise geb. Huth zu Swinemünde hat für ihre daselbst unter der Firma L, Pretber bestehende Haùelung ihrem Ehemann dem Kaufmann Wilhelm Preter daselbst Prokura ertheilt, zufolge Verfügung vom 12. April 1876 am 13. defsel- ben Monats eingetragen. i L Swinemünde, den 12. April 1876. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Swinemünde. Befanntma>cbung. In unter Firmenregifter find: unter Ir. 106 als Firmeninhaber: Der Kaufmann Franz Wil- helm Markardt zu Swinemünde, als Ort der Niederlaffung: Swinemünde, als Firma: F. W. Markardt ; unter Nr. 107 i als Firmeninhaber: Der Kaufmann Friedrich Wilhelm Volkmann zu Swinemünde; als Ort der Niederlassung: Swinemünde, als Firma: F. W. Volkmanu; unter Nr. 108 als Firmeninhaber: Der Kaufmaun Carl Otto Volkmann zu Swinemünde, als Ort der Niederlassung: Swinemünde, als Fiuma: C, O. Volkmann ; unter Nr. 109 als Firmeninhaber: Der Kaufmann Johann Georg Christian Barnekow zu Swinemünde, als Ort der Niederlassung: Swinemünde, als Firma: I, Barnekow; unter Nr. 110 als Firmeninhaber: Der Kaufmann Salomon Jacobsohn zu Swinemünde, : als Oct der Niederlassung: Swinemünde, als Firma: S. Iacobsohn; unter Nr. 111 als Firmeninhaber: Der Kaufmann Herrmann Beier zu: Swinemünde, als Ort der Niederlassung: Swinemünde, als Firma: Herrmanua Beier; unter Nr. 112 als Firmeninhaber : Der Kaufmann Marcus (Max) Heimann zu Swinemünde, 5 als Ort der Niederlassung: Swinemünde, als Firma: M, Heimaun; unter Nr. 113 als Firmeninhaber: Der Dellinger zu Swinemünde, als Ort der Niederlassung: Swinemünde, als Firma: Frauz Dellinger ; unter Nr. 114 als Firmeninhaber: Der Haefke,

als Ort der Niederlassung: Swinemünde, - als Firma: Frauz Haeffe; zufolge Verfügung vom 12. April 1876 am 13. des- selben Monats eingetragen. Swinemünde, den 13. April 1876. Ksnigl. Kreisgerichts-Deputation.

Kaufmann Franz

Kaufmann Franz

Swinemünde. Befanntmahhung. Jn unsér Firmenregister ist unter Nr. 116: als Firmeninhaber: der Kaufmann August Glüning zu Swinemünkde€_ als Ort der Niederlassung: Swinemünde, als Bezeichnung der Firma: A. Glüning ufolge Verfügung vom 21. April 1876 an dem- [bm Tage eingetragen. Swinemünde, den 21. April 1876. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Swinemünde. Befanntmahung.

In unser Register ,“ betreffend die Eintragung der Ausschließung oder Aufhebung der ehelichen Gütergemeinschaft, ist unter Nr. 13 zufolge Ver- fügung vom 21. April 1876 an demselben Tage ein- getragen worden, r Kaufmann Albert Gustav Carl Bogt zn Swinemünde für seine Ehe mit Fcäulein Be Johanne Laarß daselbst durch den

Kaufmann---Gustav--Buchholz in Wittenberge die Firma „G. Buchholz“ mit der Niederlassung in

meinshaft ter Güter und des Erwerbes ausge- \<lossen hat.

Swinemüude, den 21. April 1876.

s Königliche Kreisgerihts-Deputation.

Tremessem, Befanntmachung. In unser Firmenregifter ift unter Nr. 99 Folgen- des eingetragen : Inhaber: Kaufmann Samuel Bernstein in Brotaberg. Ort der Niederlassung: Browberg mit __ einer Zweigniederlafsung in Linowiec. Rem! S. Bern i ingetragen zufolge Verfügung vom 20. April 1876 am 21. April 1876. Tremessen, den 21. April 1876. Königliches Kreisgericht. T. Abibeilung.

Wriezen. Befanntmachung. f In unser Firmenregister ift bei der Firma Nr. 79 Folgendes eingetragen worden : L Die Firma A. Matthias zu Strausberg ist erloschen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 5. April 1876 am 6. desselben Monats. Ferner ist unter Nr. 254 des Firmenregisters zu- folge Verfügung vcm 5. April d. J., am 6. des- selben Monats eingetragen : Bezeichnung des Firmeninhabers : Kaufmann Carl Strohfeldt zu Strausberg. Ort der Niederlassung: Strausberg. Bezeichnung der Firma: Carl Strohfeldt. Wriezen, den 5. April 1876. Königliches Kreitgeriht. T. Abtbeilung.

Wriezen. Sn unfer Firmenregister ift unter Nr. 255 zufolge Verfügung vom 6. April d. J. an demselben Tage eingetragen :

Bezeichnung des Firmeninhabers :

Kaufmann Carl Otto Lehmann zu Wriezen.

Ort der Niederlaffung:

Wriezen. Bezeichnung der Firma: . O. Lehmaun.

Wriezen, den 6. April 1876.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtbeilung.

Wriezen. In unfer Firmenregister ist bei der Firma Nr. 180 „I. F. Braun“ Folgendes ein- getragen worden : Die Firma I, F. Vraun zu Wriezen ist er- losen; eingetragen zufolge Verfügung vom 11. April 1876 am 12. defselben Monats. Wriezen, den 11. April 1876. i Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Zeichen - Register.

(Die ausländischen Zeichen werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Königliches Stadtgeriht zu Berlin, I. Abtheilung für Civilsachen. Als Marken find eingetragen zu der Firma Sil- bermanun & Co. in Berlin, nah Anmeldung vom 24. April 1876, Vormittags 10 Uhr 55 Minuten, für Hüte und sonstige Kopfbede>ungen jeglicher Gattung

Berlin.

a. unter Nr. 288 das Zeichen:

b, unter Nr. 289 das Zeichen :

Leipzig. Als Marke ift eingetragen zu der Firma: Piesse «& Lubin zu Loudon in England, na< An- meldung vom 30. September 1875, Nachmittags 4 Ubr, für Par- fümerien, Seife und Toiletten- Requisiten unter Nr. 1650 das Zeichen: (E wel<es als Etiquette und Umhüllung pa>ungen angebracht wird. Königliches Handelsgericht zu Leipzig. Dr. Hagen.

Leipzig. Als Marke ift eingetragen zu der Firma: William Whäteley zu Sheffield

ba s Mir 1876, S F e, S 392.5

S

an den Ver-

Vormittags 11 Uhr, für Scheeren und allgemeine Messershmiedwaare unter Nr. 1884 das Zeichen:

auf den Verpa>ungen angebraht wird. Königliches Handelsgericht zu Leipzig. Dr. Hagen.

Leipzig. Als weitere Marken sind eingetragen zu der Firma:

Baummwollenzwirn

unter Nr. 2108 das Zeichen :

welches den Waaren aufgeprägt und als Etiquette

unter Nr. 2109 das Zeichen:

welche Zeichen als Etiquetten sov;ohl auf den Rollen des Zwirns, als auch auf den Verpa>ungen ange- bracht werden. Königliches Handelsgericht zu Leipzig.

Dr. Hagen.

Leipziz. Als Marke ut eingetragen zu der Firma: William Milner «&« Sons zu Leek in England, na< Anmeldung vom # 3. April 1876, Mittags 12 Uhr 15 Minuten, für Nähseide für Hand- und Maschinennäberei, unter Nr. 2112 das Zeichen:

welches als Etiqueite auf den Do>en und Rollen der Seiden und auf den Verpa>ungen angebra<t wird. Königliches Handelsgericht zu Leipzig.

Dr. Hagen.

Leipzig. Als Marke ist eingetragen zu der Firma: Colver Brothers zu Sheffield in England, na< Anmeldung i

vom 3. April 1876, Mittags x2 C 12 Uhr 15 Minuten , für Sagen, Masghinenmesser, Messerschmiedwaare, Stahl- Sneidewerkzeuge und all- gémeine Kurzwaare unter Rr.

2113 das Zeichen: PILOT WORKS.

wel<hes den Waaren aufgeprägt und als Etiquette auf den Verpa>ungen angebra<t wird. Königliches Handelsgericht zu Leipzig.

Dr. Hagen.

Leipzig. Als Marke ift eingetragen zu der Firma: George Pattisen zu London in Engiand, nah An- meldung vom 30. September 1875, Abends 7 Ubr, für Seelenwärmer, Badehandschuhe, Respiratoren und \ Droguistenwaaren verschiedener Art, unter Nr. 2114 das Zeichen:

welches als Etiquette auf den Artikeln angebracht

wird. Königliches Handelsgericht zu Leipzig. Dr, Hagen.

Leipziz. Als Marken find eingetragen zu der Firma: Pleyel, Wolf æ& Cie. zu Paris in Frankrei, na< Anmeldung vom 29, September 1875, Vormittags 10 Uhr 31 Minuten, für Claviere und Harmoniums

unter Nr. 2117 T P F das Zeichen: e ¿D 4 ¿Big

unter Nr. 2118 das Zeichen :

welhe Zeichen auf den Instrumenten selbst ange- bracht werden. : Königliches L zu Leipzig.

Magdeburg. Als Marke ift eingeiragen unter Nr. 17 zu der Firma: Hinze & Hart- wig in Magdeburg, nah Anmeldung vom 17. März 1876, Vorm. 9 Uhr, für Nähmaschinen das Zei- cen :

welches auf der Fundamentplatte angebracht wird. Magdeburg, den 11. April 1876. F Kösnigl. Stadt- und Kreisgericht. I. Abtheilung.

Magdeburg. Als Marke if eingetragen unter Nr. 18 zu der Firma: Adolph Gruh- ler in Magdeburg, nah Anmeldung vom 17, März 1876, Vormittags 113 Uhr, für Nähmaschinen das Zeichen :

welches auf dem einen Seitenarm derselbin ange- bracht wird. L

Magdeburg, den 11. April 1876. e Königliches Stadt- und Kreisgericht. T. Abtheilung.

Magdeburg. Als

Orrs & Maecnaught zu Glasgow in Schottland, na< Anmeldung vom 1. April 1876, Vormittags 9 Uhr 30 Minuten, für

Marke ift eingetragen un- ter Nr. 19 zu der Firma: un & Co. in

agdeburg, na< Anmel- dung vom 20. März 1876 für Nähmaschinen das Zeichen:

wel<es auf der Fundamentplatte derselben ange- braht wird. : : Magdeburg, den 11. April 1876.

geri<tli<hen Vertrag vom 12. April 1876 die Ge-

Königliches Stadt- und Kreisgericht. T. Abtheilun