1876 / 101 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

8 H E V [2 ;

Coblenz. Jn das Handelsregifter des hiesigen Königlichen Handelsgerihts if Heute eingetragen worden: 1) unter Nr. 651 des Gesellschaftsregisters, wo die ofene Handelsgesells<hafi unter der Firma: „Gebrüder Hattingeu“ mit dem Siße in Sinzig eingetragen steht: daß der Gesellshafter Baptist Hattingen am 14. August 1875 gestorben ist und dessen Erben, nämli< sein Vater Anton Hattingen, Ad>erwirth, zu Sinzig wohnend, und seine Wittwe, die zu Sinzig wohnende gewerblose Catharina Hen- riette, geborne Brenig, bis zu Ende des Jahres 1875 mit dem Gesells<hafter Otto Hattingen, Kaufmann, zu Sinzig wohnend, die Gesellschaft fortgeseßt haben, und daß seit dem 1. Januar 1876 die Aktiva und

assiva der Gesells<haft auf den genannten Otto

attingen übergegangen find mit dem Rechte, die

irma der Gesellschaft fortzuführen; 2) unter Nr. 3326 des Firmenregisters der gedahte Otto Hattin- gen, Kaufmann, zu Sinzig wohnend, als Jnhaber der Firma: „Gebrüder Hattingen“ mit der Nieder- laffung in Sinzig. Coblenz, den 25. April 1876.

Der Handelsgerihts-Sekretär. Daemgen.

Coblenz. Sn das Handels- (Firmen-) Register des hiesigen Königlichen Handelsgerichts ist heute ein- getragen worden: 1) unter Nr. 2606 das Erlöschen der dort eingetragenen Firma: „I, Emmendörfer“ mit der Niederlaffung in Coblenz; 2) unter Nr. 3327 der zu Coblenz wohnende Kaufmann Johaxn Friedrich Kostin als Inhaber der Firma: „I, F. Kostin“ mit der Niederlaffung in Coblenz.

Coblenz, den 26. April 1876.

Der Handels8gerihts-Sekretär. Daemgen.

Dillenburg. Sn daë Firmenregister des Amts- geriht8bezirks Herborn if zufolge Verfügung vom Pg zu Nr. 65 eingetragen werden, daß die irma I. H. Großbe>es zu Herborn erloschen ift.

Dillenburg, den 18. April 1878.

Königliches Kreisgericht. Erste Abtbeilung. Ebhardt.

Düsseldorf. Auf Anmeldung ist beute in das biefige Handels- (Gesells<afts-) Register sub Nr. 720 eingetragen worden, daß die zwis<en dem Kauf- mann Carl de Bary zu Düsseldorf und einem Kommanditisten zu Düfseldorf unter der Firma A. Dik & Cie. bestehende Kommanditgesellschaft seit dem heutigen Tage aufgelöst worden und in Liqui- dation getreten ist. Die zu Düsseldorf wohnenden Kaufleute Nicolaus Lü>ker und Eugen Möller find zu Liquidatoren ernannt und zeichnen bis zur Been- digung der Liquidation die Firma „A, Di>k & Cie. in Liq.“ unter Hinzufügung ihrer Namenèëunter- schriften und ift die Zeichnung gültig, wenn fie die Unterschrift beider Liguidatoren trägt. Düsseldorf, den 20, April 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär. Härter.

Düsseldorf. Auf Anmelduna ift beute in das

hiesige Handels- (Gesellshafts-) Register sub Nr. Þ.

756 eingetragen worden, daß zwischen den zu Düffel- dorf wohnenden Kaufleuten Hugo Neese und Wilhelm Heinrich Müller seit dem heutigen Tage eine offene Handelsgesells<haft mit dem Siße in Düsseldorf unter der Firma „Wm, H. Müller & Cie.“ erri<tet worden ist.

Jeder der Gesellschafter ist zur Zeichnung der Firma und zur Vertreiung der Gesellschaft be- re<tigt.

Düsseldorf, den 20. April 1876.

Der Handelsgerichts-Sekretär. HürteEr.

Düsseldorf. Auf Anmeldung ist beute in das hiesige Handels- (Gefellshafts-) Register sub Nr. 6091 eingetragen worden, daß der zu Hilden wohnende Kaufmann Hermann Gresfard aus der zwischen im und dem daselbft wohnenden Kauf- manne Heinrich Augufi Krall, Beide als per- sönlich haftende Gesellschafter, und einem Komman- ditisten zu Hilden unter der Firma „Gressard & Cie.“ bestehenden Kommanditgesells<aft aus8ge- schieden ist; daß Heinrih August Krall das Ge- 1<äft in Gemeinschaft mit dem Kommanditisten und mit Bewilligung des 2c. Grefsard unter der bisherigen Firma fortseßt; ferner wurde sub Nr. 434 des Prokurenregisters eingetragen, daß Heinrich August Krall die zu Hilden wohnenden Kaufleute Julius Grefsard und Rudolph Krall zu Kollektiv- prokuristen bestellt hat. Düsseldorf, den 22. April 1876. Der Handelsgerihts-Sefkretär. DULTtet.

Düsseldorf. Auf Anmeldung ift heute in das hiesige Handels- (Gesellschafts -) Register sub Nr. 757 eingetragen worden die Aktiengesells<haft unter der Firma „Düsseldorfer Berein zur Beschaffung preiswürdiger Lebensmittel“ mit dem Sitze in ae a h ie Gesellschaft ist dur< Notarial-Akte vom 1. Peru resp. 13. April 1876 errichtet. Zwe> der esellschaft ist: Lebensbedürfnisse von guter Quali- tät zu angemessenen Preisen zu liefern und ist die Dauer der Gesell\haft auf zehn Jahre bestimmt worden, anfangend mit dem Tage der Konstituirung. Die Generalversammlung is befugt, vor Ablauf dieser Zeit eine Verlängerung der Dauer zu beschließen. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 60,000 Reichsmark, eingetheilt in 300, auf den Namen lautenden Aktien über je 200 Reichsmark. Dasselbe

fann dur< Beschluß der Geuecalversammlung du: j

Euäájsion vou Aktien in Serien voa mindestens 12,0009 4 jedo< nur bis zu einem Gesammt-Aktien- kapital von 100,000 Æ vermehrt werden.

Die rechtsgültige Zeichnung der Gefellschaft er- folgt durch Unterschrift des Vorstandes oder dessen Stellvertreters u=d eines dazu bestimmten Mitgliedes des Aufsichtsraths.

Der zu Düsseldorf wohnende Kaufmann Joseph Baum if zum Vorstand ernannt und der daselbft wolbnende Kaufmann Adalbert Wortmann, als Mitglied des Aufsichtsraths, bestimmt werden, mit dei Vorstande zu unterzeichnen.

Die von der Gesellschaft ausgehenden öffentlichen Se E erfolgen dur< die Düsseldorfer

eitung.

Düsseldorf, den 22. April 1876.

Der Handelsgerichts-Sekretär.

FIherfeld. Auf Anmeldung vom heutigen Tage ; wurde in die Register des Königlichen Handels- | gerihts eingetragen :

1) Nummer 1551 des Gesellschaftsregisters: Die

andelsgesells<aft unter der Firma Meyberg &

ilde in Elberfeld, wel<he am 25. April 1876 errihtet worden. Die Gesellschafter find die Kauf- leute Wilhelm Mevyberg in Langenberg und Julius Wil>e in Elberfeld, von denen jeder befugt ift, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

2) Nummer 1 des Genofsenschaftsregifters: An Stelle des erkrankten Kommunal-Empfängers Fried- ri< Kniprath in Neviges hat der Auffichtsrath des Credit-BVereins Neviges, eingetragene Ge- uosseushaft zu Neviges, den Bnhhalter Carl Rudolph daselbst zum Vorstandsmitglied bis auf Weiteres bestellt.

Elberfeld, den 25. April 1876.

Königliches Handelsgerihts-Sekretariat.

Elberfeld. Sn das Handelsregister bei dem Königlichen Handelsgericht dahier ift heute auf An- meldung eingetragen worden :

Nr. 450 des Gesellschafts- resp. Nr. 2550 des Firmenregisters: Die Handelsfrau Wittwe Friedrich Hoddi> senior, Johanna geb. Colsmann in Langenberg, Dheilhaberin der Handelsgesellschaft unter der Firma: F. Hoddi>-Colsmanu daselbft, ist mit dem erften Januar dieses Jahres aus der genannten Handelsgesells<aft ausgetreten, und ift das Geschäft mit Aktiven und Passiven, sowie mit der Berechtigung zur Weiterführung der Firma auf den Mittheilhaber Friedri<h Hoddi>, Kaufmann und Seidenfabrifaut in Langenberg, übergegangen.

Elberfeld, den 26. April 1876.

Königliches Handelsgerihts-Sekretariat.

Elbing. Bekanntmachung.

Zufolge Verfügung vom 24. April d. J. ift am 26. April d. J. in das diesseitige Register zur Ein- tragung der Ausschließung der ehel:<Gen Güter- geméeins<haft unter Nr. 150 eingetragen, daß der Kaufmann Herrmann Weinberg zu Elbing für seine Ebe mit Fräulein Therese Jacoby dur< Ver- trag vom 20. April 1876 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausges{lofsen hat.

Elbing, den 26. April 1876.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Erfurt. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage sind in unsere Handelsregister folgende Eintragungen erfolgt und zwar:

a. in das Gesellschaftsregister Vo!?. II. Fol, 16y, unter laufende Nr. 218.

Firma der Gesellschaft : : E. Zweig & Co. Sit der Gesellschast: Erfurt. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: Iohann Ephraim Gottfried Zweig, Wilhelm August Neumann. Die Mercaans hat begonnen am 1. April b. in das Prokurenregister Vol. I. Fol, 42 unter

=-*. laufende Nr. 105.

Bezeichnung des Prinzipals : Handelsgesellschaft E, Zweig & Co. zu Erfurt. Bezeichnung der Firma, welche der Prokurist zu zeihnen bestellt ift: E. Zweig & Co. Orte der Niederlaffung : Erfurt. Verweifung auf das Firmen- oder Gesell- \{aftsregifter : Nr. 218 des Gesellschaftsregisters. Bezeichnung des Prokuristen : Buchhalter Friedrih CTranugoit Grüning. Erfurt, den 24. April 1876. Königliches Kreisgericht, I. Abtheilung. Flensburg. Befanntmahung. Die Gesellschafier der zu Hadersleben unter der

Firma:

„Andersen eg Mosegaar®“

e 11. April 1876 begonnenen Handelsgesellshaft

sind :

1) des Weinhändler Jörgen Andersen in Haders- leben,

2) der Weinhändler Rasmus Petersen Mosegaard daselbst. E :

Zar Vertretung der Gesellshaft if allein der

sub 2 aufgeführte Raëmus Petersen Mosegaard be- rectigt.

Dies is in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 142 beute eingetragen. Flensburg, den 26. April 1876.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Frankenstein. Befauntmachung. In: unserem Firmenregister ift heute bei Nr. 229 das Erlöschen der Firma E, W, Lehrer in Reichen- stein eingetragen worden. i Frankenstein, den 19. April 1876. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Güstrow. In das hiesige Handelsregifter ist

beute eingetragen zufolge Verfügung vom gestrigen Tage Fol. 85 Nr. 167 in Betreff der Handelsfirma

E. W. Peters:

ad Col. 3: Die Firma ist verwandelt in „E. W. Peters Nachfolger“;

ad Col. 5: Der Kaufmann E. W. Peters ift aus

« dem Geschäfte ausgeschieden und ift die Firma dur< Vertrag übergegangen auf eine Komman- ditgesellschaft. -

Der alleinige persönlih haftende Gesellichaf- ter dieser Gesellshaft ist der Kaufmann Ernst Studier zu Güstrow.

ad Col, 7: Der Kaufmann Eduard Nehls zu Güstrow. Güstrow, am 25. April 1876. Großherzogliches Stadtgericht.

Fol, 62, Columne 3 eingetragen :

ist erloschen. Hagenow, den 2s. April 1876.

Hürter.

Großherzogliches Stadtgericht.

HWamburg. Eintragungen in das Sandels- register. 1876. April 22. Gebr. Friedrih. Diese Firma hat an Johann Peter Behr Prokura ertheilt.

O. R. (A Reichelt. Diese Firma, deren Inhaber Ee obert Ferdinand Reichelt war, if aufge- ;

oben. ; M. Alberti, Inhaber: Carl Maximilian Julius

Alberti. I, W. Ude. Juhaber: Johannes Wilhelm Ude. April 24

A. Dümeling. Inhaber: Christian Guftav August Dümeling.

Carl H. Nettelbe>. Nach erfolgtem Ableben von Carl Heinrih Nettelbe> wird das unter diefer Firma geführte Geschäft von dessen Wittwe Anna Johanna Christina, geb. Ler<h, und Bernhard George Andreas NettelbeŒ unter unveränderter Firma fortgeseßt.

j April 25.

Vöge & Gottschalk, Diese Firma, deren Jnhaber Peter Vöge und Julius Otto Gottschalk waren, ist in Liquidation getreten und wird dieselbe in Mo von dem genaunten Gottschalk ge- zeichnet.

S, Saat s Inhaber: Julius Otto Gott-

alf.

H, Battmec. Inhaber: Hinrich! Louis Ludolf Battmer.

Gerhard Bittorf. Adolph Wilhelm Theodor Christoph Bahll ift in das unter dieser Firma geführte Geschäft eingetreten und seßt dasselbe mit dem bisherigen Inhaber Johann Gerhard

Cn unter der Firma Bittorf & a ort.

Camburg - Amerikauishe Pa>etfahrt - Actien- Gesellschaft, An Stelle der aus der Direktion der Gesellshaft aufgesbiedenen Albre<t & Dil find Wm. O'Swald & Co. zu Mitgliedecn der Direktion erwählt.

Hamburg. Das Handelsgericht.

Hanau. Zufolge Verfügung vom 22. April 1876, ist auf Anzeige vom 19. d. M. beute in das Handelsregister cingetragen worden, daß die Firma Lina Reuther zu Bo>tenbeim erloschen ift. Hanau, am 24. April 1876. Königliches Ne Erste Abtheilung. üller.

Hildesheim. Befanntmahung. na Fol. 461 deé biesigen Handelsregisters ift zur irma: Erust Winkelmann bier, heute eingetragen : Die dem Kaufmann Carl Kinkel ertheilte Prokura ift erloschen. Hildesheim, den 20. April 1876. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V, Börner.

Johannisburg. Bekanntmachung.

In unser Gesellschaftsregister ift zufolge Verfü- gung vom 10. April 1876 am 25. ej. eingetragen unter Nr. 8 die von den Kaufleuten Friedrich Kleint und Wilhelm Fagenzer zu Johanniëburg unter der Firma Fr. Kleint und Fageuzer am 3, März 1876 begonnene Handelsgesellschaft, welche in- Io- hannisburg ihren Siß hat.

Iohanunisburg, den 10. April 1876.

Königliches Kreisgericht.

Lohsens. Bekanntmachung.

In unserem Firmenregister ift unter Nr. 206 die Firma: F. W, Böttcher zufolge Verfügung vom 21. April 1876 am 24. deffelben Monats eingetra- gen worden. Inhaber der Firma ift der Schank- wirth und Materialwaarenhändler Friedri<h Wilhelm Böticher in Nakel. Ort der Niederla\ung ift Nakel.

Lobsens, den 21. April 1876.

Königliches Kreiëgeriht. I. Abtheilung.

Lübeek. Eintragung __ {n das Handelsregister.

W. Schütze. Unter dieser Firma wird der Königl. preußis<e Staatsangebörige Wilhelm Gottlieb Schütze als deren alleiniger Inhaber hieselbst kaufmännische Geschäfte betreiben.

Lübed>, den 24. April 1876. Das Handels3geri<t.

(H.0924b ) Zur Beglaubigung

Dr. A @illes, Aft.

Neustadt O./S. Die unter Nr. 5 unsere? Ge- sellscaftsregisters in Firma: „Gebrüder Fuchs“ eingetragene Handelsgesellschaft in Zülz hat seit 1. Juli 1875 unter gleiher Frma in Neustadt O. ‘S. eine Zweigniederlassung errichtet.

Die Befugniß die Gesellschaft zu vertreten kann von Jedem der Gesellshafter, Kaufmarn Salomon Fu<s und Kaufmann Heinrih Fuchs, allein aus- geübt werden. s

Eingetragen zufolge Verfügung vom 20. April 1876 an demselben Tage.

Neustadt O./S., den 29. April 1876.

Königliches Kreisgericht. Erfte Abtheilung.

Nordhausen. Handelsregister

des Königlichen Kreisgerihts zu Nordhausen, Die verwittwete Frau Auguste Hesse, geb, Brux,

zu Nordhausen ist mit dem 1. März 1876 aus der

in hiesiger Stadt unter der Firma Gebr. Hesse be- j

ftebenden unter Nr. 175 des Gesellschaftsregisters ;

eingetragenen Handelsgesellicaft als Gesellschafterin | am 12. April 1876.

aus- und mit demselben Zeitpunkte der Kaufmaun Carl Be> zu Nordhausen in das Geschäft als Ge- sellshafter eingetreten.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 25. April 1876 am 26. April 1876.

Nordhausen. ÖSandelsregifter des Königlichen Kreisgerichts zu Nordhausen. In unserem Gesellschaftsregister ift bei der Nr, 144,

Die Handelsfirma B. M, Grünfeldt hieselbst é ' allen späteren Zusäßeo und Nachträgen abgeändert ; und dur< das am 1. Januar 1876 in Kraft getre-

woselbst die Thüringische Bauk eingetragen ftebt,

Hagenow. Zufolge Verfügung vom 25. d. M. | in Col. 4, „Rechtsverhältnisse der Gesellschaft Fol- ! ist heute in das hiesige Handelsregister Nr. 62, ; 5

gendes vermerft worden :

Dur Beschluß der Generalversammlung vom !

20. November 1875 ift der Gesellichaftévertrag nebft

tene Statut vom 20. November 1875 erseßt worden ;

insbesondere ist na< demselben

1) an Stelle des altungsraibes als Organ der Gesellschaft der Auffichtsrath getreten (S. 8); ferner muß--

2) die alljährli<h zu berufende Generalversamm- lung innerhalb der ersten vier Monate abge- halten werden und finven

3) die sffentlihen Bekanntmachungen in der Berliner Bank- und Handelszeitung ni<ht

_ mehr statt.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 22. April 1876 am 24, April 1876. (Akten üter das Gesell- \hafisregifter Vand 20, Seite 2.)

Staer>, Sekretär.

Osnabrück. Hand des Amtsgericits Osnabrüt.

Zu der Fol. Nr. 424 des Handelsregisters einge- iragenen hiesigen Firma | Schnell & Zumbroih ift vermerkt: Col, 4. Die Handelêgesellshaft hat si aufgelöst und liquidirt ;

8. Der Kaufmann Georg Heinri Christian Hille zu Oësnabrü> if zum Liquidator bestellt und zei<net die Firma in Liqui- dation; L

9. Die Firma ift als solche erlos<hen und wird nur no< als Liquidationéfirma ge- zeinet.

Osnabrü>, den 25. April 1876. Königliches Amtsgericht, Stadtbezirk. A. Droop, Dr.

Paderborn. Zu Nr. 1 des Genoffenschafts- registers: Firma Vorschuß-Verein ¿zu Paderborn, eingetragene Geuosseuschaft, is in Colonne 4 eingetragen : Durch Beschluß vom 8. April 1876 find von den Vorstandsmitgliedern auêëgeschieden : 1) Justiz-Rath Krörig, 2) Metalldreher H. Gerbig, 3) Maschinenmeister Sillies, 4) Baumeister Brinkmann, 5) Schornsteinfeger Lunghardt, dagegen find neu resp. wieder gewählt: 1) Justiz-Rath Krönig, 2) Baumeister Brinkmann, 3) Metalldreher A. Gerbig, 4) Orgelbauer Auguft Randebrok, 5) Kaufmann C. Witteborg, 6) Gastwirth Gottlieb Recnagel, fämmtlih zu Paderborn. Die Eintragung ist laut Verfügung vom 20. April 1876 am 22. desselben Monais erfolgt. Paderborn, den 22. April 1876. Königliches Es Sad>,

FPosen. Handelsregister.

In unser Genossenschaftsregifter ift Hei Nr. 4, woselbst die hiesige Genossenschaft in Firma: Ul, Hülfsverein auf Gegenseitigkeit zu Posen, Eiu- geeagene Genossenschaft, aufgeführt steht, zufolge Berfügung vom 19. April 1876 heute in Colonne 4 eingetragen :

In der Verhandlung vcm 18. Dezember 1875 und 2. April 1876 find als Mitglieder des Vorstandes

1) der Maler Wladislaus Simon als

Direktor,

2) der Buchhalter Ludwig Veit als Kassirer,

3) der Buchhalter Peter Lasfkowsfki als ____ Kontroleur, sämmtlih in Posen wohnhaft, an Stelle der bisherigen Mitglieder, von der Generalve: samm- lung neu gewähit worden.

Vosen, den 19. April 1876.

Königliches Kreisgericht,

Posen. Handelsregister.

In unser Firmenregister ift unter Nr. 1650 die Firma: M. Kaplan, Ort der Niederlaffung: Posen und als deren Inhaberin die Kauffrau Minna Kaplan, geborne Baszynêka, zu Posen zufolge Verfügung vom beutigen Tage eingetragen.

Posen, den 22. April 1876.

Königliches Kreisgericht.

Potsdam. Sefauntmahung. In unser Firmenregister ift unter Nr. 616 die

Firma: S. Brauer und als deren Jnhaber der Kaufmann Salo Brauer bierselbft eingetragen worden, Potsdam, den 22, April 1876. Königliches Kreisgeriht. Abtheilung I.

Rastenburg. BSBefanntmahung.

Das vom Kaufmann C1rl Eduard Kowalsfi hier unter der Firma C. E. Kowalsfi betriebene und sub Nr. 12 unseres Firmenregisters eingetragene kaufmännische Geschäft ift auf dessen Sohn Carl Ludwig Kowalski übergegangen, welcher es unter der alten Firma fortführen wird, was dato in unser Firmenregifter eingetragen ift.

Rastenburg, den 24. April 1876. *

Königliche Kreisgerihts-Deputation."

Rathenow. BSefauntmachung. In das hiesige Firmenregister ist unter Nr. 172 der Kaufmann Friedri<h Schulte, Ort der Niederlassung: Friesad>, Firma: F, Sihulze, eingetragen zufolge Verfügung vom 6. April 1876

Rathenow, den 12. April 1876. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Rathenow. Sefanntmathung. In das hiesige Firmenregifter ist unter Nr. 173: der Kaufmann Gustav Hermann Heinrich, Ort der Ni-derlassung: Friesa>, __ Firma: H, Heiurich, eingetragen zufolge Verfügung vom 20. April 1876 am 24. April 1876, Fatheuow, den 24. April 1876. Königliche Kreiégerihts-Deputation.

Rathenow. Befanntmachuug. In das hiesige Firmenregister ift unter Nr. 174 des Da Julius Ernst Edmund Gustav Wien- rud>, :

Rathenow. Befanutmachung. 2 e Die in unser Firwenregister unter Nr. 142 ein- | Aktivis und Passivis und der alten Firma auf den Kaufmann Aron Manasse übergegangen. F. Kunst, E M me Dee des Las D i i : Kaufmann Friß Kunst zu anasse, Henriette, geb. Marcussohn, zu Stettin in Firmeninhaber: der Kauf Friß Kunst z das Handelbge) Sat de Kaufmanne ren Manafie i ô lge Verfü vom 20. Azril 1876 | als Handels3gesellshafterin eingetreten, und die nun- n e RRE us G Manasse jun. E

getragene Firma:

am 24. April

Ratibor. Bekanutmachung.

Ort der Niederlassung: Rhinow,

Ratheuow, den 24. April 1876. Königl. Kreisgerichts-Deputation.

Friesa>,

Rathenow, den 24. April 1876.

Heute ift ss : :

1) in unser Gesellshafisregifter bei der daselbft sub Nr. 45 unter der Firma I. Leuthter und Lustig Nachfl. zu Ratibor eingetrage- nen Handelsgesellschaft der Vermerk : i

der Maurermeister und Kaufmann Wil- helm Cze< zu Ratibor ift aus der Ge- sellschaft ausgetreten und das Geschäft dur Vertrag auf den Kaufmann Louis Prister zu Ratibor übergeganaen ; :

2) in unser Firmenregister unter Nr. 408 die Firma I. Leuchter und Lustig Nachfl. und als deren Inhater der Kaufmann Louis Prister zu Ratibor eingetragen worden.

Ratibor, den 21. April 1876. : Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Saarbrücken. Befanntmäachung. Ó Auf Anmeldung vom heutigen Zas wurde bei Nr. 135 des Handels- (Prokuren-) Registers, wo- selbst die Kaufleute Wendel Franzen und Guftav Mahr in Gersweiler als Kellektiv-Prokuristen des Fabrikanten Carl Schmidt, Inhaber der Firma: „Gebrüder Schmidt“ mit dem Sitze daselbst, ein- getragen stehen, - vermerkt, daß diese Prokura in Folge Verzugs des 2c. Mahr na< Barmen am 15. April 1876 erloschen ist. odann wurde der vorgenannte Wendel Franzen als nunmehriger asleimger Prokurist des erwähn- ten Handelsgeshäfts unter der Firma Gebrüder Schmidt sub Nr. 164 des nämlichen Registers

eingetragen. F Sea Saarbrüd>en, den 25. April 1876. Der Landgerichts-Sekretär.

Koster.

Saargemünd. fFaisecrlithes Handel3gericht zu Saargemünd, : Auf erfolgte Anmeldung vom heutigen Tage wurde: i : bei Nr. 72 des Gesellschaftsregisters eingetragen, daß die Firma: „Mayer Samuel et Pola> zu Forba<* erloschen, : i o und unter Nr. 631 des Firmenregisters die Firma: „Aron Pola>“ und als deren Inhaber der zu For- ba< wohnende Kaufmann Aron Pola> eingetragen. Saargemünd, den 21. April 1876. Der Landgerichts-Sekretär. Jansen.

Sangerhausen. Die in unfer Firmenregister unter Nr. 126 eingetragene Firma z Iohaun Adam Michael Schröter in Artern ist erloschen und zufolge Verfügung vom 15. April 1876 am 18. April 1876 gelös{<t worden. Sangerhausen, den 18. April 1876. Kénigliches Nr aae. I. Abtheilung. tel.

Schmölln. Bekanntmachung.

Der Kaufmann Herr Franz Naundorf in Berlin hat für seine am hiesigen Orte unter der Firma Franz Naundorf bestehende Zweigniederlafsung seinem Bruder, Herrn Otto Naundorf hier, Prokura ertheilt, was zu Folium 12 des Handelsregisters des Herzoglichen Gerichtêamts laut. Be- \>&lusses vom heutigen Tage eingetragen worden ist.

unterzeichneten

S><zmölln, am 25. April 1876. M Herzoglich BOLEE Gerichtsamt. eber.

Sehrimm. Die Bearbeitung unserer Muster- registersachen ist übertragen Herrn Kreisgerichts-Rath Brauer unter Mitwirkung des Herrn Kreisgerichts- Sekretärs Grebel. Schrimm, den 24. April 1876.

Königliches Kreisgericht.

Schweidnitz. Vom 1. Mai 1876 ab werden die auf die Führung der Handels- und Genossen- schaftsregister fi<h beziehenden Geschäfte dur<h den Kreisgerichts-Rath Theremin unter Mitwirkung des

Kanzlei-Direktors Schreiber bearbeitet werden. Schweiduigt, den 25. Aptil 1876. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Spremberg. Jn unser Tr ibtec ift heute bei Nr. 35, wo die Firma „F+ Richter“ eingetra-

gen steht, Folgendes eingetragen worden :

ie Firma ist mit Bewilligung der Erben auf den Miterben Käufmann: "Gustav Herrmanu

Höhna in Senftenberg übergegangen.

Zugleich ist in dasselbe Register heut unter Nr. 290 Det Kaufmann Gustav Herrmann Höhna in Senftenberg ; Ort der Niederlafsung: Senftenberg; Bezeichnung der Firma: F. Richter, eingetragen

worden. i Spremberg, den 7. April 1876. Königliches Kreisgericht. I, Abtheilung.

Spremberz. In unfer Gesellschaftsregister ist

heute folgende Eintragung gesehen : Aua Ne ij g . irma der Gesells<ast: Gebrüder Meusser. Sitz der Gesellschaft : Spremberg. Die Gesellschafter sin

d: 1) der Tuchfabrikant Philipp Wilhelm Meusser in

Sy

Zeichen (Nr. 94 des werden zum Erscheinen in diesem Termin die sämmts- Firma C. G. Küpper lichen Gläubiger aufgefordert, welhe ihre Forderun- Elberfeld, den ' gen innerhalb einer der Fristen angemeldet haben. j Wer seine Anmeldung s{riftli< einrei<t, bat eine

| Abschrift derselben E

Jeder Gläubiger , welher ni<t in unserm Amts- bezirke seine Wohnung hat, muß bei der Anmeldun seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaf- ten oder zur Prax?z bei uns berc<tigten auswärtigen Bevollmächtigten beftellen und zu den Akten an- zeigen. Wer dies unterläßt, kann einen Beschluß aus dem Grunde, weil er dazu ni<t vorgeladen worden, nicht anfe<ten. Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, werden die Rechtsanwälte Justiz-Rath Kopf und Weidmann hierselb zu Sachwaltern vorgeschlagen.

Carthaus, den 14. April 1876.

September 1875 veröffentlihte Zeichenregifters) ist Seitens der in Solingen- angemeldet worden. : 2. April 1876. Königliches Handelsgericht.

Stettim, Jn unser Gesellschaftsregister, woselbst ihnung der Firma: Gustav Wienstru>, unter Nr. 55 die hiesige Handlung in F eingetragen zufolge Verfügung vom 20. April 1876 am 24. April 1876.

Manasse jun. vermerkt steht, ist heute einge-

tragen:

Die Handelsgesellshaft ist nah dem am 15. De- ; ember 1875 erfolgten Tode des Kaufmanns Lewy anasse am 1. Januar 1876 durch gegenseitige | Uebereinkunft aufgelöt und das Handelsgeschäft mit |

Bekauntmachung. ist eingetragen ; unter Nr. 43 zu “der Firma , Remy & Wahl, vom 27. März 1876, ags 3} Uhr, | Stärkezu>er und Stärkesyrup:

: Neuwted.-

O Als Marke a0 L Ds A L

RsW

Das Zeichen wird anf der Verpa>ung angebracht. Neuwied, den 28. Mär: 1876. Königliches Kreisgericht.

mehr uñier der Firma L. 1 Handelsgesells<aft unier Nr. 635 des Gesell

Königliche Kreisgerichts-Deputation. registers neu eingetragen worden.

L, Manasse jun. am 1. Januar 1876 erriteten Nr. 1 zu g Firma: Albert ges Pfullingen zufolge Antrags vom für leinene Nähgarne eingetragene, im „D. Nr. 135 veröffentlichte Zeichen : : „Kalke im Profil“ von rother Farbe mit der Linen Machine Thread

I. Abtheilung.

( Knapp in offenen Handelsgesellschaft sind: 4 Mai 1875 1) der Kaufmann Aron Manasse zu Stettin, 2) die Wittwe des Kaufmanns Lewy Mana Henriette, geb. Marcusfohn, zu Stettin. Die Befugniß, die Gesellschaft z nur dem Kaufmann Aron Manasse zu. Manasse, Herriette, ges. Marcussohn, die Gesellschaft zu vertreten, fer Gesellschaftsregister unter Nr. 635

u vertreten, steht Die Wittwe } ist von der

95. April 1876. ausgeschlossen. Reutlingen, den 25. April 1876

K. Ober-Amtsgericht. Dies ift in un n heute eingetragen.

Stettin, den 24. April 1876. : Königliches See- und Handelsgericht.

Bekauntmachung. e

In unser Genossenschaftsregister ift bei Nr. 1

Colonne 4 folgender Vermerk eingetragen :

Vorstand des Borschuß-Bereins zu eingetragene Genossenschaft, besteht

olgter definitiver Wahl eines Kontroleurs

ohnhaften Personen:

Hesse als Direktor,

Konkurse.

dem Konkurse über das Vermögen des Kleiderhändlers Emanuel Neulaender hat die Handlung I. M. Brünn hier se<s We rungen von zusammen 1035 4 16 ß. 1 Buchforderung 403 H 77 -Z. nachträglich ange-

Der Termin zur Prüfung dieser Forderung ift auf den 29. April 1876, Bormittags 11 im Stadtgerichtsgebäude, Portal IlI,, 1 Treppe hoch, Zimmer Nr. 12, vor dem unterzeich anberaumt, wovon die Gläubiger, : For- derungen angemeldet haben, in Kenntniß geseßt

Berlin, den 27. April 1876. S

s Stadtgericht. I. Abth. für Civilsachen.

Der Kommissar des Konkurses. Rs tel, Stadtrichter,

Konkurs-Erö}fuung. Königliches Kreisgericht zu Lübben. - Erste Abtheilung. n 26, April 1876, Vormittags 16 Uhr. Ueber den Nachlaß des Kaufmann Winzler zu Lübbenau ift der gemeine Konkurs

ligen Verwalter der Masse ist der Moritz Rosbund zu Lübben Die Gläubiger des Gemeinschuldners

Is, Vormittags 11 Uhr, Herrn Kreisgerichts - Rath

Stuhm.

aus folgenden in Stuhm w 1) dem Sanitäts-Rath Dr. l 9) dem Apotheker Schulz als Kassirer,

3) dem Landgeshworenen Hagen ais Kontroleur.

Stuhm, den 24. April 1876. A

Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Bekanutmathung. Aus dem Vorstande des hiesigen Bors<huß- vercins, eingetrageue Genossenschaft, ist aus-

Julius Hentschel, in Weida, als Stellvertreter des Gegenbuchführers, und eingetreten: i: Wilhelm Martin, in Weida, als Stéllvertreter des Gegenbuchführers, und ift diese Veränderung laut Beschluß vom heu- tigen Tage

des Genossenschaftsregisters ven Weida eingetragen Weida, den 22. April 1876.

Großhberzogli<h Sächs. Justizamt s als O

neten Kommissar welche ihre For-

Weida,

eröffnet worden.

Kaufmann werden auf- gefordert, in dem

auf den 6. Mai d, dem Kommissar, « im Terminszimmer raumten Termin {läge über die oder die Be walters abzugeben, liger Verwaltungsrat fonen in denselben

Erklärungen und Vor- Beibehaltung dieses Verwalters nstweiligen Ver- ob ein einstwei- h zu bestellen und welche Per- berufen seien. von dem Erblasser Geld, Papieren oder anderen Gewahrsam haben, vers<ulden, wird aufgegeben, B 27, Mai d. Is unm . a « . s z er dem Verwalter der Masse Anzeige Alles mit Vorbehalt ihrer etwaigen Konkursmasse andere mit denselben des Nachlassers ha- befindlichen Pfand-

Züllichau. Befauntmachun Fn unser Firmenregister

F. Nollau in Schwie

Nr. 159 Firma: bus, folgender Vermerk: Die Firma ist dur< Erbgang auf die ver- wittwete Kaufmann ( C borene Laubs<h, in Schwiebus übergegangen ; zugleih aber unter Nr. 224 die Firma: C. F. Nollau“ E und als deren Inhaberin die verwittwete Kaufmann Nollau d zufolge Verfügung vom 17. April 1876 heut einge- tragen worden. l _

üllihau, den 18. April 1876. Königliches Kreisgericbt.

I, Abtheilung.

Zeichen - Register.

ländischen Zeichen werden unter Leipzig veröffentlicht.)

stellung eines anderen ei Florentin sowie darüber, orentine,

etwas an Sachen in Besiß oder

von dem Besiß der einschließlich

zu Schwiebus

dem Gericht oder dem Verwalter der M ( zu machen, und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. Pfandinhaber und andere mit denselben gleichbere<- tigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den in ihrem Besiß befindlihen Pfandstücken nur Anzeige zu machen. -

dem Gericht od machen und

Pfandinhaber und

den in ihrem Besi eige zu machen.

den alle Diejenigen, w als Konkursgläubiger 6 ordert, ihre Ansprüche, die- <tshängig sein oder nicht,

<t

einschließlich [l anzumelden und <en innerhalb erungen, sowie itiven Ver-

ftü>en nur Anz

E Zugleich wer

welche an die

Barmen. Kszniglichen

wollen, hierdur< aufgef selben mögen bereits re mit dem dafür verlangten V bis zum 30. Mai d. Is. bei uns s<riftlih odec zu Protoko <} zur Prüfung der sämmtl <ten Frist angemeldeten Ford finden zur Bestellung des defin

i d. I., Vormittags 103 Uhr, dachten Kommissar im Terminszimmer

einreicht, hat Anlagen beizu-

Handelsgerichte Barmen unter i 292 zu der Firma : Augustin in Barn Anmeldung vom s 1876, Morgens 11 Uhr, für

fnöpfe das Zeichen:

ien , nah (/Zag 13. April 0

waltungspersonals

vor dem ge l Nr. 111. zu erscheinen.

Mer seine Anmeldung {riftli eine Abschrift derselben und ihrer

Seder Gläubiger, bezirke seinen Wohnsi seiner Forderung einen am Bevollmächti

t lt, al t biers elb

gung auf deu Karten und der Verpa>ung-

ur Anbrin S Der D See,

Bekauntmachung. Als Marke is eingetragen unter Nr. 35 zu der Mohr in Breslau, nah A [ 1876, Morgens 11 Uhr 30 Minuten für a. Ti- neol, Mittel gegen Ungeziefer, b. Tineol - Essenz, Mittel gegen Wanzen, ec. Coriosot, ein Del um Leder weich zu halten, d. Leber- thranu, e. Krystall - Wasse Fettfle>e, f. Salicylsäure, wasser das Zeicheu

Königliches

Breslau. wel<her ni<t in unserem Amis-

ei der Anmeldung Orte wohnhaften d zu den Akten an- welchen es hier an Bekannt- die Rechtsanwalte Lorenz und st zu Sachwaltern vorgeschlagen. Bekanntmachung. ber das Vermögen des Tu

, Su>row zu Sorau eröffnete ae j der Masse beendet.

April 1876.

Firma Oscar ß hat, muß b

vom 13. Apri

ten bestellen un

<fabrifanten Konkurs ist dur< Vertheilun Sorau, den 13. April

Königliches Kreisgericht.

Stadtgericht. I. Abtheilung zu Breslau. 7, Abtheilung

] L

dem Konkurse über das Vermögen des brikanten Friedrih August Teichgrae- Anmeldung der Forderungen läubiger no< eine zweite m 22. Mai 1876 eciuschlicßlich

welche ihre Ansprüche no< nicht efordert, dieselben, sie ein oder nicht, mit bis zu dem gedah- Protokoll anzu-

Dresden. Als Marke ist eingetragen unter Nr.32 zu der Firma P.O.Hähne in Dresden, nah À dung vom 8. April 1876, Nachmittags {5 Uhr, für Spielwaaren ohne Unter- schied der Sorten und Arten das Zeichen:

u>au ist zur

festgeseßt worden. Die Gläuviger, angerneldet haben, werden auf mögen bereits re<tshängig dem dafür verlangten Vorrecht ten Tage bei uns schriftlich oder zu

Dresden, am 15. April 1876.

ibrer Anlagen beizufügen.

Königliches Kreisgericht. Erfte Abtheilung. Der Kommissar des Konkurses.

[3653]

In Sachen, betreffend den kaufmännischen Konkurs über das Vermögen der unter der Firma Hirschberger Portland - Cement - Fabrik und Maschinen - Ziegelei eingetragenen Alktien- Gesellschaft zu Hirschberg, is dur< Beschluß vom 21. April 1376 der Tag der Zahlungsein- stellung auf deu 15, Ianuar 1876 anderweit feft- geseßt worden.

Hirschberg, den 21. April 1876.

Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

[3658]

In dem Konkurse über das Vermözen der Frau Posameutierwaarenhändlerin Ida Rummler, geb. Weldt, von hier ist der Justiz-Rath Kunik hierselbst zum definitiven Verwalter ernannt worden. Löwenberg i./S<{l., den 25, April 1876.

Königliches Kreisgericht. Der Kommissar des Konkurses.

[3654] Bekanutmachuug.

Der Konkurs über das Vermögen des Kaukf- manns Gustav Hamann hierselbst ist dur< Schluß- vertheilung beendet.

Reichenbach i. S<hl,, den 20. April 1876. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

[8663] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Getreidehändlers

Carl Hartwig zu Aschersleben ist am 26. April 1876, Vormittags 12 Uhr, der kaufmännische Konu- furs eröffnet und der Tag der Zahlungseinstellung aus

festgeseßt.

den 20. Januar 1876

Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der

Kaufmann Wilhelm Tuch, hier wohnhaft, bestellt.

Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden

aufgefordert, in dem auf

den 8. Mai 1876, Bormittags 12 Uhr,

in unserem Gerichtslokal vor dem Kommissar, Herrn Kreisrichter König, anberaumten Termin ihre Er- flärungen und Vorschläge über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellung eines anderen einstweiligen Verwalters abzugeben.

Allen, welhe von dem Gemeinschuldner etwas

an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas ver- \chulden, wird aufgegeben, Nichts an denselben zu verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß der Gegenstände

bis zum 20, Mai 1876 cines : asse Anzeige

uglei<h werden alle Diejenigen, wel<he an

die Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen wollen, hierdux<h aufgefordert, ihre Ansprüche, die- selben mögen bereits rehtshängig sein oder nicht,

mit dem dafür verlangten Vorrecht bis zum 26. Mai 1876 einschließlich

bei uns scriftli<h oder zu Protokoll anzumelden,

und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen inner- halb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen sowie na< Befinden zur Bestellung des definitiven BVerwaltungspersonals am 16, Iuni 1876, Vormittags 9} Uhr, in unserem Gerichtslokal vor dem genannten Kom- mifsar zu erscheinen. e A Mer seine Anmeldung s\{riftli< einreicht, hat eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen bei- zufügen. i : Jeder Gläubiger, welcher ni<t in unterem Gerichtsbezirke seinen Wohnsiy hat, muß bei der Anmeldung seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften oder zur Praxis bei uns bereä ¿igten auswärtigen Berollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, werden die Rechtsanwalte Justiz-Rath Goslich und der Rechtsanwalt Döring hier zu Sachwaltern vorges{lagen. _ Aschersleben, den 26 April 1876. Königliche Kreisgerichts-Deputation. [3657] L E Nachdem in dem Konkurse über das Bermögen des Kaufmanns Wilhelm Hahu zu Salzwedel der Gemeinschuldner die Schließung eines Affords beantragt hat, so ist zur Erörterung über die Stimmberechtigung der Konkursgläubiger , deren Forderungen noch nicht geprüft find, ein Termin auf den 5, Mai d. I., Bormittags 9 Uhr, _

vor dem unterzeichneten Kemmissar an hiesiger Gerichtsstelle anberaumt worden. : h

Die Betheiligten werden hiervon in Kenntniß

geseßt. i: j D Salzwedel, den 26. April 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. 7 Der Kommissar des Konkurses. Meinhard.

n der Zeit vom

er Termin zur Prüfung aller i : D y eiten Frist an- [[

Königliches Handelsgericht im Bezirksgericht. e a Bâäßler. 4. März cr. bis zum Ablauf der zw

emberg, / i 2) der Tudfabrikant Gustav Heinri< Meusser in mbg. Die Gil aft hat am 1. April 1876 begonnen.

Spremberg, den 8. April 1876. . P önigli es Kreisgericht. 1. Abtheilung.

rderungen ift Iuni 1876, Vormittags Herrn Kreisrichter Dahl-

gemeldeten Fo auf deu 8. t vor dem Kommissar mann im Terminszimmer Nr. 1, anberaumt,

Das in der zweiten iger und Köni r. 218 vom 1

' Elberfeld. Beri , Beilage zum Deutsche ) li<h preußischen Staats-Anzeiger

3630] Edictalladung.

i Ueber das Vermögen des Spezereiwaaren- händlers Ludwig Krüger dahier ist das Konkurs- verfahren eingeleitet, uad zur summarischen Schuldenliguidation, zum Güteversuh behufs Ab-