1900 / 82 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Grünberg, Hessen. Befaunntmachung. [972]

Aus dem Vorstand bes landwirtschaftlichen Konsumvereins , eiugetr. G. m. u. H. zu Grünberg, ist Rechner Gmil Frank daselbst aus- Eten und an dissen Stelle Christoph Kredel, ehrer zu Lauter, mit Wirkung vom heutigen an gewählt worden. i

Grünberg, den 21. März 1900.

Großh. Amts3geriht Grünberg.

Wilders. Nr. 7. Genossenschaftsregister. [973] Wendershäuser Spar- und Darlehns?afsen- verein, eingetragene Genossenschaft mit un: beschränkter Haftpflicht zu Wendershausen.

Im Genossenschaftsregister ist folgender Nachsaß zu $ 19 der Satzungen eingetragen worden :

„Der Verein wird zukünstig gerihtlih und außer- gerihtlih dur< zwei Vorstandsmitglieder vertreten, von denen der eine der Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter sein muß.“ ;

Eingetragen zufolge Anmeldung vom 13, März 1900 vnd Verfügung vom 24. März 1900 am 24. März 1900.

Hilders, den 24. Mär; 1900.

Königliches Amtsgericht.

Hohenstein-Ernstthal. [974] Auf dem de-n Creditverein Hohenftein. cin- getragene Genossenschaft mit uuabeschränkter Hasftpfliczt, hier betreffenden Blatt 1 des hiesigen Genosscuschaftöregisters ift heute verlautbart worden, daß der Kassierer Robert Bè> in Hohenstein-Ernst- thal ausgeschieden if und daß der Schmiedemeister Julius Mehnert daselbst, zeither Schriftführer, als Kassierer und der Malermeistec George Michelet ebendaselbst als Schriftführer Mitglieder des Vor- standes find. z Hohenstcin:Ernstthal, am 29. März 1900. Königliches Amtsgericht. Constantin. Kirchheim. [976] Kgl. Amtsgericht Kirchheim.

In das Genossenschaftsregister wurde heute bei der Firma Darlehßenskassenverein Hochdorf, E. G. mm. U- D. in Hocbdorf eingetragen :

In der Generalversammlung vom 22. Februar 1900 ift an Stelle des aussheidenden Vorstands- mitgliedes Bâ>kers Christian Schöllkopf Kaufmann Gotilieb Lamparter in Hochdorf in den Vorstand gewäblt worden.

Den 29, März 1900.

Stv. Amtsrichter Metzger. Ludäwigshasen, Rhein. [978] Bekauntmachung, betreffend die Spar- und Darlehnskafse Jggel-

bach, e. G, m. u. S., in Jggelbah.

In der Generalversammlungy vom 21. März 1900 wurde an Stelle des dur< Tod au?sgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Johannes Ni>lis von Igaelbach der Schuster Valentin Kühner von da als Vorstands- mitglied gewählt. i

Ludwigshafen a. Rh., den 30. März 1900.

Kal. Amts3gericht.

Magdeburg. [979]

Bei der „Verkaufs-Genofsenschaft vereinigter Schneidermeister zu Magdeburg, cingetrageune Genosseuschast mit bes<hränkter Haftpflicht“ ist in das Genossenschaftsregister eingetragen: An Stelle des Richard Michaelis is Friedrih Wiegert zu Magdeburg zum Vorstand8mitgliede gewählt.

Magdeburg, den 29. März 1900.

Königliches Amtsgericht A. Abth. 8.

Marienwerder, Westpr. [1041] Bekanntmachung.

Fn unser Genossenschaftsregister is heute bei der unter Ne. 13 eingetragenen Genossenschaft Molkerei Neu-Liebeuau, E. G. m. u. H., eingeiragen worden, taß zum Stellvectreter des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Gustav Preuß der Grundbesißer Heinrih Kohnert in Kleinfelde bestellt werden ift.

Marienwerder, den 28. März 1900,

Königliches Amtsgericht.

Femmingen. Befanntma<ung. [1042]

Fn das Genossenschaftsregister des K. Amtsgerichts Türkheim wurde unterm 26. Värz 1900 eingetragen die Firma: „Darleheuskasseuverein Amberg bei Buchloe, eingetragene Genofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Amberg. Das Statut wurde am 2. Februar 1900 errichtet, $8 21, 28 und 32 desfelben wurden am 21. März 1900 berihtig-nd abgeändert. Der Verein hat den Zwe>, seinen Mitgliedern die zu ihrem Ge- \hâfts- und Wirthschaftsbetrieb nöthigen Geldmittel in verzinslihen Darlehin zu beschaffen, sowie Gelegenheit zu geben, müßigliegende Gelder verzins- lih anzulegen, dann ein Kapital unter dem Namen „Stiftungéfond“ zur Förderung der Wirthschafts- verhältnisse der Vereinsmitglieder anzusammeln. Dec Vorftand der Genofjenschaft besteht aus folgenden Personen: 1) Weh, Syslvest, Oekonom, Vereinévorsteher, 2) Nieberle, Johann, Oekonom, Stellvertreter des Vereinsvorftehers, 3) Wagner, Johann, Oekonom, 4) Ha>ker, Ignaz, Dekonom, 5) Saßtger, Johann, Oekonom letztere drei Beisißer sämmtlihe in Amberg. Rehts- verbindlige Willenserklärung und Zeichnung für den Verein erfolgen durch drei itglieder des Vorstandes. Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugesügt werden. Geldbelege sind außer vom Vorstande au< vom Reiner zu unterzeihnen. Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen unter der Firma deêselben und gezeihnet dur drei Vorstandsmitglieder, wenn sie vom Vorstande ausgehen, dur< den Vorfißenden des Aufsichtsraths, wenn sie vom Aufsichtsrath aus- gehen, in der „Verbandskundgabe“. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Memmingen, den 29, März 1900.

Kgl. Amtsgericht.

Mühlhausen, Thür. i a

In das Genoffenschaftsregister ist heute bei Ne. 4: Gewerbebank zu Mühlhausen i. Th-., ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, auf Grund der Generalversammlungs- beshlüsse vom 26. Februar und 13. Dezember 1899 eingetragen :

Die Genossenschaft hat si< in eine solhe mit be-

sprechend ihre Firma abgeändert. Die Haftsumme

beträgt 500 4, die böwdste ZaN der Geschäfts-

ge auf die sih ein. Genoffe betheiligen kann,

ist brei.

j g a AUPSPUAGS A tritt am 1. April 1900

n Kraft.

Mühlhausen, Th., den 30. März 1900. Königliches Aatsgeriht. Abth. 4.

Neustadt a. Rübenberge. [1044] Die nah dem Statut vom 23. März 1900 unter der Firma Consum-Verein zu Schneeren, Ein- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht gebildete Genossenscbaft mit dem Siße in Schneeren ift beute in das hiesige Genofsen- schaftsregister unter Nr. 1 eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist: Beschaffung guter und billiger Waaren für den persönlihen und Haushaltsbedarf, wie au< zu den landwirthschaftlichen Bedürfnissen der Vereinsmitglieder gegen sofortige Baarzablung. Die Hastsumme beträgt 30 A Die Bekannt- macungen in Vereinsangelegenbeiten ergehen unter der Vereinsfirma, werden vom Vorstand unterzeichnet und erfolgen dur< einmaligen Anschlag und Gin- rü>ung in die Neustädter Leinezeitung. Die Mit- glieder des Vorstandes sind Schuhmacher Heinrich ilkening in Schneeren Nr. 96, Geschäftsführer, Tischler Heinrih Idecker daselbst, Nr. 76, Kassierer, Landwirth Heinrich Kruse daselbst, Nr. 44, als Ver- treter sowohl des Geschäftsführers wie des Kassierers. Schriftlihe Willenserklärungen des Vorstandes sind für die Genossenschaft verbindlih, wenn zwei Borstandsmitglieder der Firma ihre eigenhändige Unterschrift hinzugefügt haben. i Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts Jedem geîtattet. Neuftadt a. Rbge., 27. März 19090. Königliches Amtsgericht.

Nicelaiï. [1045]

Unter Nr. 1 unseres neuen bezw. Nr. 27 unseres bisherigen Genofsenschaftsreaisters ist bei dem Petrowitzer Darlehuskassenverein und dem Mittel-Lazisk’er Darlehnskassenverein, ein- getragene Genosseuschaften mit unbeschräukter Haftpflicht in Petrowiz bezw. Mittel-Lazisk, Folgendes eingetragen worden: L

Die Genossenschaft bezwe>t, die Verhältnisse ihrer Mitglieder in sittliher und materieller Beziehung zu verbessern, die dazu nöthigen Einrichtungen zu treffen, namentli die zu Darlehen an die Mitglieder er- forderlihen Geldmittel unter gemeinschaftlicher Garantie zu beschaffen, besonders au< müßig liegende Gelder anzunehmen und zu verzinsen. Die Zeichnung für die Genoffenschaft erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Die Zeihnung hat mit Ausnahme der nachbezeihneten Fälle nur dann verbindlihe Kraft, wenn sie vom Vereinsvorsteher oder dessen Stell- vertreter und mindestens zwei anderen Mitgliedern des Vorstandes erfolgt ist. Bei aänzliher oder theilweiser Zurü>erstattung von Darlehen, bei Quittungen in den Sparkassenbüchern über Einlagen unter 5900 M, bei der Führung der Vereins- korrespondenz und bei den seitens der Genossenschaft erfolgenden öffentlichen Bekanntmachungen genügt die Unterzeihnung durch den Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens ein anderes Vorstands- mitglied. In allen Fällen, wo der Vereinsvorsteher und dessen Stellvertreter zei<hnen, gilt die Unter {rift des letzteren als die cines Vorstandsmitgliedes.

Nicolai, den 21. Värz 1900.

Königliches Amtsgericht.

Nürnberg. Befanutmachung. [96561] Im Genossenschaftsregister wurde eingetragen : Darleheuskafsenverein Leiuburg, eingetragene Genossenschaft mit unbes<zränkter Haftpflicht mit dem Siß in Leinburg.

Das Statut datiert vom 6. März 1900.

Gegenstand des Unternehmens ist, den Mitgliedern die zu ihrem, Geschäfts- und Wirthschaftsbetriebe nöthigen Geldmittel in verzinélihen Darlehen zu beschaffen, sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinélih anzulegen.

Nechtsverbindliche Willenserklärungen und Zeich- nung für den Verein erfolgen dur< den BVocjtehber oder scinen Stellvertreter und zwei weitere Mit- glieder des Vorstands. Die Zeichnung geschieht, indem der Firma die Unterschriften der Bélthuenben hinzugefügt werden. Die Bekanntmachungen der Genoffenschaft erfolgen unter der Firma, gezeichnet dur< den Vorsteher bezw. den Vorfißenden des Auf- sihtéraths in der Süddeutshen Landpost. Derjzeitige Borstandsmitglieder sind: 1) Georg Hauenstein, OFonom, Vereinsvorsteher, 2) Iohann Leonhard Buchner, Oekonom, Stellvertreter des Vereins- vorstebers, 3) Konrad Sußner, Oekonom, 4) Wolf- gang Wait, Dekonom, 5) Konrad Teufel, S{hreiner, sämnmtlih in Leinburg. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichis JFedem gestattet.

Nüruberg, 24. März 1900.

K. Amtsgericht. (L. 8.) Dr. Heerdegen, K. Amtsrichter.

Osterode, Harz. [898] Bekauntmachung. Gen. Fel. 30.

In das hiesige Genossenschaftsregister ist auf Fol. 30 zu der Firma Förster Molkerei e. G. m. b, H, in Förfte eingetragen :

An Stelle des aus dem Vorstande auëgeshiedenen H. Wedemeyer i} der Schuhmachermeister Carl Sievert in Förste in denselben cingetreten.

Osterode a. H., den 21. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Osterode, Harz. [897] Bekauntmachung. Gen.-R. 42.

In das Genossenschaftsregister ist Heute unter Nr. 42 eingetragen die Schwiegershäuser Molkerei, eingetragene Genofseuschaft mit beshräukter Hastpfliht, mit dem Sige in Schwiegershausen.

Das Statut ist vom 10. März 1900.

Gegenstand des Unternehmens ist Milchverwerthung auf gemeins<aftlige Rehnung und Gefahr. Haft- fumme 300 A Den Vorstand bilden :

Ad>ermann Heinri Waldmann zu Schwiegers-

haufen,

A>ermann Frs Haase daselbst, A>ermann Wilhelm Brakel daselbft. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der

Genofsenshaft im Osteroder Allgemeinen Anzeiger.

[chränkter Haftpfliht umgewandelt und dem ent-

Die Willenserklärungen des Vorstandes erfolgen

‘versammlung vom

die Zei icht, in- “Sa N eastdast

in den Dienststunden

dur zwei Mitglieder; dem die Zeichnenden zu der ihre Unterschrift beifügen. Die Einsicht der Genossen ist des Gerichts Jedem gestattet. Osterode a. Harz, den 24. März 1900. Königliches Amtsgericht.

St. Wendel. [1046]

Heute wurde unter Nr. 36 des Genosfsenschafts- registers Molkereigenossenschaft, eingetr. G. m. unb. H. zu Alsweiler vermerkt:

An Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Johann Grim ‘wurde der A>erer Peter Morsh ju Alsroeiler ewählt. -

St. Wendel, den 29. März 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

Schwetzingen. Handelsregifter. [1047]

Nr. 8026. Ins Genofsenshaftäregister wurde unterm 10. März 1$00 unter O.-Z. 19 eingetragen:

Laudwirtschaftliher Ortsverein Hocken- heim, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht: laut des von der General- | 11. Februar 1900 beschlossenen Statuts. Gegenftand ist: 1) gemeinshaftliher Ein- kauf von Verbraucbsftoffen und Gegenständen des land- wirth\chaftlihen Betriebs, 2) gemeinschaftlicher Ver- kauf landwirthshaftliher Erzeugnisse. Der | die Genossenschaft gerihtli< und außergerihtlih ver- tretende Vorstand besteht aus dem Direktor, dem Rechner und drei Beisißern, aus welchen der Direktor- Stellvertreter zu nehmen is; der Vorstand wird von der Generalversammlung aus der Zahl der Genossen mit 3jähriger Amtsdauer gewätlt, abgesehen vom Rechner, der auf unbestimmte Zeit vorbehaltlich Kündigung bestellt wird. Die Zeichnung für die Ge- nossenshaft nah außen erfolgt durh zwei Vorstands- mitglieder derart, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenshaft ihre Namensunterschrift beiseßzen. Der Aufsichtsrath besteht aus drei ebenfalls von der Generalversammlung auf drei Jahre zu wählenden Genoffen. Die Berufung der Generalversammlung ge- geschieht dur<h den Vorstand mittels Ausfchreibens im „Landwirtschaftlihen Wochenblatt für Buden" mit einer Frist von mindestens einer Woche. Die ordent- lie Generalversammlung hat innerhalb der ersten fünf Monate nah Ablauf des Geschäftsjahres statt- ¡ufinden. Die Haftsumme eines jeden Genossen ift beshränft auf je 50 4, der Geshäftsantheil beträgt 10 4. Zur Zeit sind bestelt als Vorstandsmit- glieder: August Fuchs, erster Vorstand, Philipp Üehlin, zweiter Vorstand, Georg Seßler VI., Georg Kammer IL., Johann Schrank I1I., als Aufsichts- ratbsmitglieder: Friedrih Gaa, Georg Adam Keller, Jakob Klever L, alle zu Ho>kenheim und Land- wirthe.

Die Liste der Genossen kann hier in den Dienst- stunden eingesehen werden.

Schwetzingen, 23. März 1900.

Großb. Amtsgericht. T.

Selters, Westerwald. [1048]

In unser Genossenschaftsregister ist heute in Spalte 4 zu Nr. 10, wo der Herschbacher Vor- \hufßverein eingetrageue Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht eingetragen steht, fol- gender Eintrag gemacht worden :

Durh Beschluß der Generalversammlung vom 18. März 1900 wurde $ 14a. des Statuts (betreffend die Höhe und Fristen der zu gewährenden Vorschüsse) abgeändert.

Selters, 29. März 1900.

Königl. Amtsgericht.

Strassburg. Genofsens<aftsregister [1049]

des Kaiserl. Amtsgerichts Straßburg i. E.

In das Genossenschast3register in Band T unter Nr. 109 bei tem Spar- und Darlehnskassen- Verein in Ohlungenu, eingetrageue Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht, wurde heute eingetragen :

Alois Fuchs in Ohlungen is aus dem Vorstand auêges<hieden und an dessen Stelle Leo Fischer in Oblungen zum Vorstandämitglied gewählt worden.

Straßburg, den 27. März 1990.

Kaiserl. Amtsgericht.

Sulz, Neckar. K. W. Amtsgericht Sulz a. N,

Heute ist im Genofsen]chaftsregister hier eingetragen worden:

Fn der Generclversammlung des Darlehens- kafseuvereius Leinstetten vom 19. l. PVè. wurde an Stelle des gestorbenen Vorstandsmitglieds Renz neugewäblt Xaver Legler, Bauer daselbst,

Den 26, März 1900.

Oberamtsrichter Adam.

[1050]

Traunstein. Befauntmachuug. 1051]

Fm diesgeri<htl. Genossensch.-Reg. Bd. II[1 Ziff. 20 (Darlchenskassenverecin Fcichten, e. G.m. u.H.) wurde unterm Heutigen eingetragen :

An Stelle des infolge Wegzugs aus dem Vereins- bezirk aus dem Vorstand ausgeschiedenen Vorstehers Alois Wecselberger fungiert gem. $ 10 der Statuten bis zur nächsten Generalversammlung der Vorsteher- Stellvertreter Kaspar Zenz, Bauer tin Oberweidah, Post Kirhweidach.

Traunficin, den 29. März 1900. j

K. Amtsgericht Traunstein als Registergericht.

Treptow, Rega. Befanntmahung. [1052] In unser Genossenschaftsregister ist heute unter

Ne. 1 bie:dut Statut vom: LSNUS 1660 ep

3. PVâärz rihtete Genossenschaft unter der Firma „Molkerei- geuosseuschaft Wacholzhageu, eingetragene Genossenschaft mit beschraukter Haftpflicht“ und mit dem Sitze in Wacholzhagen eingetragen worden. Gegenstand des Taternesniens ift die Milch verwerthung auf gemeinschaftlihe Re<hnung und Ge- fahr. Die öffentlihen Bekanntmachungen der Ge- nossenschaft gesehen unter der Firma, gezeihnet von 2 Vorstandsmitgliedern, in dem Greifenberger Kreis- blatt, dem Treptower Generalanzeiger und der Treptower Zeitung. Vorstandsmitglieder sind Albert Runge jr., Hohendrosedow, Hermann Bütow, Vod>enhagen, und Wilhelm Boelk, Eiersberg. Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genofsen- haft muß dur< 2 Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbindlichkeit

Namensunterschrift beifügen. Die Haftsumme edes Genossen beträgt 500 #4 für jeden erworbenen Ge-

\häftsanthei!. 5 Die böchste Zahl der Geschäftsantheile, auf die

4 ein Genosse si betheiligen kann, beträgt fünfzig.

Die Einsicht der Liste der Genofsen ist in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Treptow a. R., den 29. März 1900, : Königliches Amtsgericht.

Brandt.

Vacha. Befkfauntmachung. 1053]

Auf Nr. 3 unseres Genossea\chaftsregisters ift bei

dem Zweiten Vorschusßz-Verein Vacha, einge-

Ane E Ar TEG En wo mit unbeschränkter aftp t, eingetragen worden :

Rls Stellvertreter des durh Tod aus dem Vor- stand ausgeschiedenen Schreivermeisters Grnft Güth ist der Bä>ermeister Georg Wehner in den Vorstand gewählt. :

Vacha, den 27. März 1900.

Großherzogl. S. Amtsgericht. Abth. I.

Muster - Register.

(Die ausländishen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Ansbach. : [1093]

In das Musterregister is eingetragen :

Ansba< Nr. 103. Firma Louis Sc<hmeter u. Cie., ein versiegeltes Paket, enthaltend zweit Abbildungen von Kinderwagerkörben, plastische Er- zeugnisse, Fabriknummern %03, 9504, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 3. März 1900, 5 Uhr Nach- mittags. E

Ansbach, 3. März 1900

Kgl. Amtsgerict. Schaezler.

Deggendorf. [97] Fn das Musterregister is in Bd. 11 Nr. 28 ein- getragen : : Cristallglasfabrik Wilh. Steigerwald sel. A. Röck in Regenhütte. 1 versiegeltes Paket mit 40 Schnitten für Kristallglasfabrikate , Fabrik- nummern 244, 244a, 246, 247, 250, 250a, 2952, 253, 254, 255, 256, 257, 258, 258 a, 2958 b, 299,

eine Flasce und ein Glas, 91, eine Bowle und cin Römer, 102, 103, 104, Pofale, 921, 926, 929, 944, 946, 948, 949, 954, Bierseidel, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußirist 3 Jahre, angemeidet am 19. März 1900, Vormittags 9 Uhr. Deggendorf, 24. März 1900. Kgl. Amtsgericht.

Deggendorf. [96]

Fn das Musterregister is in Bd. Il Nr. 29 ein- getragen:

Cristallglasfabrifk Wilh. Steigerwald sel. A. RöcX in Regenhütte. 1 versiegeltes Paket mit 30 Papiershnitten für Kristallglasfabrikate, Tafelservice, Fabriknummern 44/1—10, 45/1—10, 46/1—10, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schuß- frist 3 Jabre, angemeldet am 19. März 1900, Vor- mittags 9 Uhr. Ï

Deggendorf, 24. März 1900.

Kgl. Amtsgericht.

DeggendorTs. [564]

In das Musterregister Bd. IT wurde heute unter Nr. 30 eingetragen :

Benedikt von Poschinger in Oberzwieselau : 1 Paket (Rolle) mit 2 Blättern Zeichnungen über 8 Gläser „Brunnengläser Porsche“, Fabriknummern 1—8, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 28. März 1900, Vormittags 9 Uhr.

Deggeudorf, 28. März 1900.

Kgl. Amtsgericht. Deggendorf. [562]

In das Mufterregister ist eingetragen :

Holz- & Glaswarenfabrikecu von Ferd, von Poschinger in Buchenau bei Zwiesel, 1 Master, granitifk Kathedralglas, Flächenmuster, in versiegelter Kiste, Fakriknummer 6, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 4. März 1900, Vormittags 10 Uhr.

Deggendorf, 31. März 1900.

K. Amisgericht. Döhlen. [14]

Fn das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 43. Firma Aug. Riecke Deuben, ein ver- siegeltes Kuvert, enthaltend 7 Zeichnungen von Aratesken zur Anbringung auf Gebraus- und Kunstgegenständen, Geschäftsnummern 2057, 2110, 2111, 2112, 2121, 2122, 2123, Flädhenerzeugniffe, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 2. März 1900, Nachmittags 25 Uhr.

Döhlen, am 6. März 1900. i

niglih Sächsishes Amtsgericht. Dr. Großmann, Af.

Gmünd, [559]

In das Musterregister wurde eingetragen :

Nr. 289. Firma Wilhelm Binder in Gmünd, 3 versiegelte Ümschläge, enthaltend 121 Abzüge ver- schiedener Silberwaaren, Fabriknummern Serie 97 Nr. 12865, 12899, 13069, 13106 bis 13146 je inkL., 13148 bis 13153 je inkl. = 50 Stü>, Serie 98 Nr. 13154 bis 13185 j2 inkl, 13187 ‘bis 13201 je inkl, 13203, 13204, 13206 50 Stü, Serie 99 Nr. 13208, 13210, 13213, 13215, 13217 bis 13219 je inkl, 13224, 13227, 13229, 13233, 13234, 13246 bis 13250 je inkl, 13259, 13260, 13263, 13277 = 21 Stü>, plastishe Grzeugnifse, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 16. März 1900, Nachmittags $3 Uhr.

Gmünd, 29. März 1900.

K, Amtsgericht. Landgerichtsrath He ß.

Sebnitz. [95] Jn das Musterregister ist eingetragen worden: Nr. 130. Friedrih Eduard Heinke, Tischler-

meifter in Sebnitz, 1 offenes Pa>et, enthaltend

ein Modell zu einer verstellbaren Laufleiter für

Maler und Tapezierer, Fa frist 1296, Muster

für plastische Pen e, Schußfrist 3 Jahre, an-

gemeldet am 7. März 1900, Vormitiags $10 Uhr. Nr. 131, Firma Gustav Wehner in Sebuit- 1 vershlossenes Pa>et, angeblich enthaltend 4 Muster

baben soll. Die Zeichnung geshicht in der Art, daß

die Zeichnenden der Firma dcr Genossenschaft ihre

zu Chenille-Figuren (Engländer und Buren), Fabtrik-

959 a, 261, 262, Römergläser, 75, 76, 68, 69, je

O Ita iu y er zu fünstlihen Knopflohblumen în a bls Großbritannien, Fabriknummern 1010262 und 2628 bis 2633, Muster für plastische ‘augnisse, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am März 1900, Nachmittags Io Ubr. Sebnitz i. S., am 28. März 1900. Königliches Amtsgericht. Dr. Krüger.

nern 2614,

seIdort. [93] unser Musterregister ist eingetragen:

dde. Nr. 41. Fabrikant Hugo Karrenberg | Pelbert. 1 Modell für plastishe Erzeugnisse, Priefbes<werer , Faß, rubend auf ftufenartigem \utersaßp, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am ; März 1900, Nachmittags 3 Uhr 50 Minuten. gelbert, den 28. März 1900.

Königliches Amtsgericht. 1.

tzIar. [94] an das Musterregister is eingetragen:

Nr, 25. Louis Scharfe zu Weslar, ein ver- iegelter Umschlag mir 2 Mustern für Flächen- rjeugnifse, Fabriknummern 75 und 76, Schutzfrist Jahre, angemeldet am 22. März 1990, Mittags

hr. *Sttiar, den 26. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

786] Koukursverfahren.

uber das Vermögen des Kaufmanns August voevel in Arendsce ist am 30. März 1900, Nach- mittags 1 Uhr, das Konkarsverfahren eröffnet. Ver- alter: Kaufmann Ernft Albre<ht in Arendsee. Feist zur Anmeldung von Konkursforderungen bis 0, Mai 1900. Termin zur Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Verwalters, die Bestellung ines Gläubigerauss<ussz3 und eintretenden Falls über die im 0 der K.-O. bezeichneten Gegenstände den 20. April 1900, Vorniittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfunastermin den 17, Mai 1900, Vormittags L0 Uhr. Frist zur Anmeldung der ur Konkursmasse gehörigen Gegenstände und For- derungen bis 30. April 1909,

Areudsee, den 30. März 1800.

Ristau, Assistent, als Gerihts\<reiber des Königl. Amtsgerichts.

667]

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Leopold Fhrlih, Inhabers der nit eingetragenen Firma Leopold Ehrlich, in Berlin, Aterstr. 159 (Herren- und Kuabengarderoben-Geschäft), st heute, Nachmittags 15 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerihte T zu Berlin das Konkursverfahren öffnet. Verwalter: Kaufmann Conradi in Berlin, Y Ahenburgerftx. 65. Erste Gläubigerversammlung anm 28, April 1900, Vormittags 11UF Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 1. Mar 1900. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 1, Mai 1900. Prüfungstermin am 30. Mai 1900, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, tee Friedrihstraße 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer 32.

Berlin, den 31. März 1900.

Der Gerthts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts L. Abtheilung 82.

[596] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Gutsbefißers Carl Friedriß Schmidt in Großwalterödorf wird beute, am 31. März 1900, Nachmittags {5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Leon- hardt in Freiberg wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldetermin: 2. Mai 1900. Erste Gläubiger- versammlung: S0, April 1900, Nachm. 3 Uhr, Dage: 14, Mai 1900, Nahm. 3 Uhr. nzeigefrist und offener Arrest bis zum 20. April 1900. Königliches Amtsgericht zu Brand. Bekannt gemacht dur<h den Gerichtsschreiber : Exp. Mittelba<{.

[599] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gutsbesitzers Friedrich Bernhard Helbig in Adorf b, Neukirchen (Erzgeb.) wird heute, am 31. März 1900, Vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kon- kursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Harnisch hier. Ans meldefrift bis zum 3. Mai 1900. Wakhltermin am 26, April 19006, Vormittags ¿12 Uhr. Prüfungstermin am 17, Mai 1900, Vormittags ¿12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 26. April 1900.

Königliches Amt3geriht Chemniß. Abth. B. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Aktuar Reger.

[670] Konkursverfahren.

Veber das Vermög?en des Klermpnermeisters A, H. Thaden in Freiburg wird heute, am 29, März 1900, Nachmittags 5} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Mandatar Nord- meyer in Freiburg wird zum Konkurêvyerwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 19. April 1900 bei dem Gerichte axzzumelden,. E35 wird iur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- walters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\<ufses und eintretenden Falls über die in $ 120 der Konkurordnung bezeichneten Gegenstände und ¡ur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Sonn- abend, den 28. April 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin an- beraumt. Allen Personen, welhe etne zur Kon- kut3mafse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas Qui nd, wird gauf- R nihts an den Gemeinschuldner zu \ ver- ab digen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besige der Sache und von den

orderungen, für welhe fe aus der Sahe abge- onderte Befriedigung in Anspru nehmen, dern L M bis zum 19. April 1900 Änzeige

machen.

Freiburg a. E., den 29, März 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. II.

(671 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Glasermeifters Karl Pi> ¡u Gleiwitz ift am 29. März 1900, Nach- mittags 4 Uhr 45 Min., Konkurs eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Otto Krieg zu Gleiwiß. Offener

Arrest mit Anzeigefrist bis zum 23, April 1900. Anmeldefrist bis zum 30 April 1900. Erfte Gläubigerversammlung den 26. April 1900, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin den 7, Mai 1900, Vormittags 11 Uhr, Zimmer 14. Gleiwitz, den 29, März 1900. Der Gerichtsschreiber des Königlihzn Amt3gerichts.

1600] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma Aug. Prehn zu Greifswald und über den fonstigen Nachlaß des am 1. Dezember 1899 zu Greifswald ver- storbenen Inhabers derselben, Kaufmauns Aug. Prehn, wird heute, am 39. März 1900, Vormittags 11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Rechtsanwalt Droysen zu Greifswald. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 29. April 1900. An- meldefrist bis zum 14. Mai 19009. Gläubigerversamm- lung am 28. April 1900, Vormittags 14 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 28. Mai 1900, Vormittags L0 Uhr.

Greifswald, den 30. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

{619} Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Carl Nitz in Hadersleben ist heute, am 31. März 1900, Bormitt2gs 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rentner H. Clausen in Haders- leben. Offener Arrest mit Aameldefrist sowie Anzeigefrift bis zum 26. Mai 1909. Erïte Gläu- bigerversammlung den 28, April 1900, Vor- mittags LL Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 9, Juni 1900, Vormittags 11 Uhr. Königliches Amtsgericht, Abth. 1, zu Hadersleben.

[606] Bekanutmachuug. Veber das Vermögen des Kaufmanns Karl Brunke, Inhabers der Firma A. Huth Na<f., ia Hannover, is am 31, März 1900, Mittags 12 Uhr, vom Königlichen Amtsgerichte Hannover, Abtheilung 4 A., das Konkurêverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Poppelbaum in Hannover. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Mai 1900. Anmeldefrist bis zum 1. Juni 1900. Erfte Gläubigecversammlung: Dienstag, den 24, April 1990, Vormittags A1 Uhr, im hiesigen Geritsgebäude, Zimmec Nr. 126. Prüfungstermin dajelbst: Freitag, den 29, Juni 1900, Vormittags AT Uhr. Hannover, den 31. März 1990. Gerichtsschreiberei Königlichen Amt3gerihts.

[612]

Ueber das Vermögen des Handelsmauns August Heise zu Großbartloff ist heute, Vormittags 114 Uhr, das Konkureverfahren eröffnet. Konkurs3- verwalter ist der Kaufmann Peter Döring hier. Offener Arrest. Anmeldefrist bis 2. Mai, Anzeige- pflicht bis 15. April, erste Gläubigerversammlung den 19. April d. Js., Vormittags [A Uhr, Prüfungêétermin den Lü, Mai d. Js., Vormittags 10 Uhr, im Gefangenhause, Zimmer d, hier.

Heiligenstadt, den 30. März 1900.

Heinevetter, Gerihts\hreiber des Königl. Amtsgerichts.

{668] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Oskar Naujo>k in Königsberg, Scmiedeftraße Nr. 5, ist am 29. März 1900, Vormittags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter is der Kaufmann Selke hier, Fleishbänkenstraße Nr. 23. An- meldefrist für die Konkursforderungen bis zum 1. Mai 1900. Erste Gläubigerversammlung den 27. April 1900, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Geriht, Zimmer Nr. 18. Prüfungstermin den 10. Mai 19090, Vormittags 9x Uhr, im Zimmer Nr. 18. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 20. Apcil 1900.

Königsberg, den 29. März 1990,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 7a.

[593] Bekanntmachung.

Dur Beschluß des Kol. Umtsgerihts Landstuhl vom 30. März 1900, Nachmittags 5 Uhr, wurde über den Nachlaß des am 19. März 1900 zu Rautstein verstorbenen Wirthes und Ackerers Franz Lenhart das Konkursverfahren eröffnet, der ofene Arrest erlassen und Ges&äftsmann Friedrih Grau in Landstuhl zu:n Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis 98, April 1900. Gläubigerversamæmlungam 14. April 1900. Prüfunastermin am 19. Mai 1900, Beide Termine finden im amtsgerichtlihen Sitzungs- faale, Vormittags 107 Uhr, ftatt.

Laudftuhl, den 30. März 1900.

Kal. Amtsgerichtsschreiberei: Klein, Kgl. Sekretär.

[591]

Neber das Vermögen des Kaufmanns August Friebdri<ß Carl Rammelberg in L.-Gohlis, äußere Halleschestr. 141, Inhabers des Zigarreu-, Wein-, Spirituosen-, Flascheubier- u. Schreib- utensilieuges<äfts unter der Firma: Frauz Nendel in L,-Gohlis, äußere Halleschestr. 141, mit Filtalgeshäft in Möckern, Halleschestr. 11, ift beute, am 30. März 1900, Nathmittags #6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. WBerroalter : Herr Kaufmann Paul Gottschal> hier, Floßplay 24. Waßhltermin am 19, April 1900, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 3. Mai 1900. Prüfungstermin am 13, Mai 1900, Vormittags 14 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 30. April 1900.

Königliches Amt3gericht Leipzig, Abth. 11 A1,

den 30. März 1900. Bekannt gemacht durh den Gerichtsschreiber : Sekr. Be >.

4A.

[610] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Robert Jeziorowski in Lubliuitz ist heute, am 29. März 1900, Nachmittags 5 Uhr 35 Minuten, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt und Notar Ziemann in Lubliniß. Anmeldefrist bis zum 15, Mai 1900. Offerer Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. April 1900. Erste Gläubigerversammlung den 21. April 1900, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 26, Mai 1900, Vormittags 11 Uhr.

Lublinitz, den 29. März 1900.

Gaul, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerich13.

[598]:

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Edward August Johann Jacobsen, in Firma Edward Jacobsen in Lübe>, if am 30. März 1900, Abends 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Kaufmann W. H. Möller in Lübe. Offener Arrest mit Anmelde- und Anzeigefrift bis 15. Mai 1900. Erste Gläubigerversammlung 20. April 1900, Vorm. L0} Uhr, allgem. Dea 25, Mai 1900, Vorm. 10} Uhr,

immer Nr. 22.

Lübe>, den 30. März 1900.

Das Amtsgericht. Abth. Y.

[672] Koukursverfahren.

Ueber das Vermögen des Bäckers und Win- keliers Wilhelm Otto zu Lüdenscheid, Friedri3- thal, ift am heutigen Tage, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Schnösenberg zu Lüdenscheid. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. April 1900, sowie Anmeldefcist der Konkursforderungen bis zum 18, April 1900. Erfte Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 28, April 1900, Vormittags 10 Uhr.

Lüdenscheid, den 30. März 1900.

Walther,

Gerichtiss{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[597] Konkursverfahren.

Nr. 12336 I. Ueber das Vermögen des Wirths uud Bauunternehmers Balthasar Jacoby in Ilveshcim wurde heute, Nachmittags 3 Uhr, das Konkarsverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kauf- mann Georg Seit in Ladenburg. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefcisi bis 2. Mai 1900. Erste Gläubigerversammlung am Mittwoch, den 25, April 1900, und allgemeiner Prüfungstermin am Mittwoch, den 30, Mai 1900, jeweils Vormittags 109 Uhr, vor dem Großh. Amts- geriht hierielbst, Abth 9, Zimmer 28.

Maunheim, den 31. März 1900.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Mohr.

[613] Konkursverfahren.

Ueber das Vermözen des Bäckermeifters Paul Kleiut von Neu-Oedernitß ist am 29. März 1909, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Gneist zu Niesky. Anmeldefrist bis ¡um 24 April 1900. Offener Arrest mit Anzeizepfliht bis zum 29. April 1900, Pcrüfungstermin und die erfte Gläubiger ver- sammlung is auf den 2, Mai 1900, Vor- mittags 9 Uhr, im Zimmer Nr. 8, bestimmt.

Niesky, den 29 März 1900.

Königliches Amtsgericht.

[571] Bekanutmahung. (Auszug.)

Das K. Amts3geriht Nürnberg hat am 31, März 1900, Vormittags 83 Uhr, über das Vermögen der offenen Handelsgesellschast Firma Hans Köstliu, deren Inhaber die Kaufleute Hans Köftlin und Nichard Hering dahier sind, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Lust in Nürnberg. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Junt 1900. Erste Gläubiger- versammlung: Samstag, #28. April 1900, Nachmittags 3 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin : Dounerstag, 28. Juni 1200, Nach- mitiags 83 Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 10 des hiesigen Justizgebäudes.

Nürnberg, den 31. März 1900.

Gerichtsschreiberei des K. Amts3geriŸhts.

(L. S.) Avril, K. Ober-Sekretär.

[605] Konkuréverfahren.

Veber das Vermögen des Fabrikauteu Karl Biegel zu Jdar wird hevte Vormittag 114 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. Der Mandatar Platt zu Oberstein wird zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 1. Mai 1900 bei dem unterzeichneten Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Berwalters, sowie über die Beftellung eines Gläubigeraus\{husses und eintretenden Fais über die in 8 132 der Konkarsordnung bezeihneten Gegenstände auf Freitag, dea 27. April 1900, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf Freitag, den 1. Juni 1900, V3r- mittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Perfonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Koakursmasse etwas schuldig find, wird auf- gegeben, ni<ts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au<h die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welhe sie aus der Sache abgesonderte Befciedi- gung in Ansvyru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Mai 1900 Anzeige zu machen.

Oberstein, den 30. März 1900.

Großherzoglihes Amt8geriht. Abth. I. (gez.) Niesebieter. Z Beglaubigt : (L. S) Haubert, Gerichts\chreibergehilfe.

(572)

Ueber das Bermög?:n des Restaurateurs Louis Nolte im Union-Restaurant zu Oldenburg ift am 30. März 1900, Vormittags 103 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter : Rechtsanwalt Schwartz in Oldenburg. Anmeldefrist bis zum 30. April 1900. Erste Gläubigerversammlung am 24. April 1900, Vorrmittags 94 Uhr. Prüfungstermin am 15, Mai 1900, Vormittags 94 Uhr. Anzeige- frist bis zum 30. Apcil 1900.

Oldenburg, 1900, März 30.

Großherzoglihes Amtsgericht. Abth. V.

Veröffentlicht: Hes pe, Gerichtsschreibergh.

[584] Koukursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns August Wohltmaun in Myhle if heute, am 31. PViärz 1900, Vormittags 11 Uhr 45 Min., das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter is Justizrath Dr. Mallet in Osterholz. Anmeldefrist bis zum 1. Mai 1900. Erste Gläubigerversammlung : Donuers®stag, den 26. April 1900, Vor- mittags 10 Uhr. Prüfungstermin: Donuerstag, den 17. Mai 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1. Mai 1900. 5 Der Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts]

[579] Konkursverfahren, :

Nr. 30 093. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Otto Trottuer, alleiniger Inhaber der Firma Pv. Trottuer, Maschinen- & Werkzeugfabrik Pforzheim in Pforzheim, if am 31. März 1900, Vormittags F11 Uhr, Konkurs eröffnet. Berwalter Kaufmann Otto Huagentobler - hier. Offener Arreft mit Anzeigefrist bis zum 6. Juni 1900- eins{ließli<. Anmeldefrist bis zum 6. Juni 1900- eins{ließli<.{ Erste Gläubigerversammlung am Mitt- woch, 25. April 19090, Vorm. 11 Uhr, all- gemeiner Prüfungstermin Mittwoch, den 27. Juni 1900, Vorm. 9 Uhr, vor Gr. Amtsgericht dahier, Zimmer Nr. 19

Pforzheim, den 31. März 1990. Der Gerichts\hreiber Gr. Bad. Amtsgerichts: Matt.

[595] Konkursverfahren.

Ueber das Bermögen des Schuhmachermeifters Adolf Max Teichmaun in Mügeln wird heute, am 29. März 1900, Nahmittags 5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Nechts- anwalt Urban hier. Anmeldefrist bis zum 23. April 1900. Wahltermin am 28. April 1900, Vor- mittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 19, Mat 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. April 1900.

Königliches Amtsgericht Pirna.

Bekannt gemacht dur< den Gerichtsschreiber :

Expedient Haase.

[611] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus E. Lippke in Kraupischken isi heute, am 29. März 1900, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Quednau hier ift zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 1. Juni 1900 bei dem Gerichte anzumelden. Termin zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschuffes und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenftände den 26. April 1900, Mittags 12 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen den 13. Juni 1900, Vormittags AL Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht. ffener Arrest mit Aazeigefrist bis zum

1. Juni 1900. __ Plis<, Geri<tés{reiber des Königlichen Amtsgerichts in Raguit. Abth. 3.

[609]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hermaun Fischer in Rogasen ist am 31. März 1900, Nach- mittags 54 Ukr, der Konkurs eröffnet. Konkurs» verwalter if der Kaufmann Isaak Jastrow in Rogasen. Erste Gläubigerversammlung am 283, April 1900, Vormittags D Uhr. Allgemeiner Prüs fungstermia den 14, Mai 1900, Vormittags 9 Uhr. Anmeldefrist bis zum 3. Mai 1900. Offener Arrest bis 12. April 1900.

Rogasen, den 31. März 1900. Königliches Amtsgericht.

[5886] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Landwirths, Geschirr- halters und Gastwirths Quas Hoffmann in Rudolstadt ift heute, am 30. März 1900, Nach- mittags 54 Ukr, das Konkuréêverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Kommissionär Wilhelm Böttger hier. Erfte Gläubigerversammlung und Prüfungs3- termin.- den 30. April 1900, Vormittags 10 Uhr. Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 21. April 1900.

Rudolstadt, den 30. März 1900. Fürstl. Amtsgericht. (gez.) Witschel. Veröffentlit gemäß $ 111 der Konk.-Ordn. Die Gerichtsschreiberei des F. Amtsgerichts. Rühlmann.

[601] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gerhard Spin> in Stade if heute, am 29. März 1900, Abends 7 Uhr 50 Min., das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Ubbelohde in Stade ift zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bezüg- li< der Konkursforderungen bis zum 1. Mai 1900. E: ste Gläubigerversammlung am 19, April 1900, Vormittags A1 Uhr. Prüfungstermin am 24. Mai 19090, Vormittags 11 Uhr. Offener Arcest mit Anzeigefrist bis zum 15. April 1900.

Königliches Amtsgericht zu Stade.

[582] Bekanntmachung. Das Königliche Amtsgericht zu Steele hat heute, am 30. März 1900, Nachmittags 43 Uhr, über das Vermögen des Friseurs Andreas Masfing zu Steele das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Gröning zu Steele. An- meldefrist bis zum 17. Mai 1900, Grste Gläubiger- versammlung am 26s. April 1900, Vor- mittags LL Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 31. Mai 1900, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist 17. Mai 1900. Steele, den 30. März 1900. Essec, Aktuar, Gerichts\hreiber des Königl. Amt3gerichts.

[581] Bekanntmachung. Ueber das Vermögen des Schreinermeisters Ludwig Röhrk?afse zu Günnigfeld, Kirchstraße 19, ist am 31. März 1900, Vormittags 11} Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Neers zu Wattenscheid. Anmeldefrist bis 1. Mai 1900. Erfte Gläubigerversammlung am 20, April 1900, Vormittags D Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 14, Mai 1900, Vormittags 9} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. April 1900. Wattenscheid, den 31. WVèärz 1900.

Königliches Amtsgericht.

[592] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Josef Halbig in Würzburg, breite Schloßgasse Nr. 2, wurde untecm Heutigen der Konkurs erkannt. Konkurs- verwalter: Herr Rehtsanwalt KePer hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 14. April c. An- meldefrist bis zum 25. Avril c. Erste Gläubigerver-

in Ofterholz.

sammlung am DELRe tatt den 26, April e., Vormittags L Uhr.! llgemeiner Prüfunggs