1900 / 84 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[1899] Atlas

Passiva. Deutsche Lebeusverficherungs- Gesellschaft

ees E E zu Ludwigöshafen am Rhein.

M S A M J ÆA Auf Grund des § 25 unjerer Statuten laden wir 139 183/20} Aktien-Kapital-Konto . . S E S A 2296 800|— f hiermit die Herren Aktionäre zu der am Freitag, Prioritäts-Anleihz-Konto: | deu 27. April 1900, Vormittags Uk Uhr,

Saldo am 1. Januar 1899 . 705 600 | im Sißzungsjaale unseres Geschäftsgetäudes Ausgeloost . n 18 600 687 000 f Ludwigshafen am Rhein, Oberes Rheinufer 27, ay, Konto ausgeloofter Prioritäts-Obligationen: s zuhaltenden vierten ordentlichen Generalver. pro 1898 . . Sin 1 200 pro 1899 13 200 14 400,— 1C0 000|—

sammlung ein. Hypotheken-Konto Neuendorf G Pensiooë- und AnderitüPanaNqudS Konto. | Verausgabt . 112 090/70 330 110/05 120 000|—

[1741] Activa.

_ General Bilanz pro 31. Dezember 1899.

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 84. Berlin, Donnerstag, den 5. April 1900.

6, Kommandit-Gese ften au Lp ja U. Attien-Gesl S 7. Erwerbs- und ilt schafts- enschaften.

8. Riederlafsung 2c. von Rechtsanwä d

9. Bank-Ausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Grundbisiß-Konto .

Anlage Meißen: Saldo am 1. Januar Oas L La 409 37 Abschreibungen . E I i 112 939/67 1777 469|7U

. |___63 194/70] 1 840 664

Zugang

Anlage Neuendorf: Saldo am 1. Januar ans. Abschreibungen . è

Tagesorduung : 1) Bericht des Vorstands. 2) Bericht der Revisionskommission und deg Aufsichtsraths über die Prüfung der Bilanz, 3) DOOAg des Vorstands und des Aulsihts: ra 4) Neuwahl von Mitgliedern des Aufsihtsraths. 5) Wahl der Revisioasfommission.

Die Bilanz nebst Gewinn- und Verluft-Rechnung sowie der Ge|/chäftsberiht des Borftands liegen in dem Bureau der Gesellschaft zur Einsicht dec Herren Aktionäre bereit.

Zur Theilnahme an ter Generalversammlung is leber Aktionär beredtigt, weicher spätestens eine [1844] Maunheim-Bremer Petroleum-Actiengesellschaft. N

eneralversamm- orausbezahlte Affsekuran lung seine Aktiea bei der Gesellschaft oder bei Debet. General-Gewinn- und Verlust-Konto. Credit ; ab Alfesucani roi e O T Stellen vorgezeigt E 7 s a der Statuten H M Jede Aktie gewährt etne Stimme. 29 der An Unkoften-Konto G Per ®ewinn - Vor- 2 565 rien

0 uu ngs-Sa

hen. L Auf oie erlust und Bua en, Zustellungen u. dergl. 3: u all. d Inv L ts- e | Deffentlicher Anzeiger.

5. Verloo ung 2c. von Werthpapieren.

6) Kommandit: Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

Die bisher hier veröffentlihßten Bekanntmachungen über den Verlust von Wert i befind aus\{ließlich in Unterabtheilung 2. M nten. N

640 470/30 29 8241/10 974 646/201 25/575/35

114 822 2 732

Reservefonds-Konto. . Extra-Reservetonds-Konto 1 1023 784/95 Bau- Reserve-Konto . 94 401 |: 167 83770] 1 191 622 Zugang . oe fe A Ra ale) e ONEOO E 184 401 i 128 240/95 à conto Gleiganlage e Be 41 827 142 574 ; 33 95/75 Dividende-Konto : | A pro 1897 E O 240|— pro 1898 1440 1 680 Dividende-Sparfonds . 300 000 Konto unbezahlter Prioritäts-Zinsen: v0 L QUI 17 E O 19 D L R e 12

Zugang 600 221

Rohjute-Konto:

Vorräthe in Meißen .

Vorräthe in Neuendorf . Waaren- Konto:

Vorräthe in Meißen

Vorräthe in Neuendorf . Materialien-Konto : Hetizungs-Materialien ] Xabrik-Materialien - Meißen Werkstatt-Mate1ialien | fabriteD „Materialien |

[1784] Vilanz der Baumwollspinnerei Eilermark, Gronau i/W., am 31. Dezember 1899.

M S

2 082 480/98 1 659/78 467 692/89 12 260/33

Spinnerei Kassa und Wesel Waaren .

Altienkapital

Reserve

Accepte .

Saldo, Debitoren und Kreditoren ,

Verschuldete Arbeitslöhne Zinsen-Reserve

Gewinn und Verluft

162 226

499 768/52 909 323 77 3 900!

4 507/21 47 968/48

2 565 467198

7 601/45 55 707/10 | 22 175/05 | 10 626/80 | 21 873/90

126 2881:

Werkftatt-Materialien

abrik-Materialien E ;

8 303/85

Afffekuranz-Konto : Vorausbezahlte Pcämie in Meißen . Vorausbezahlte Prämie in Neuendorf .

Kassa-Konto: Bestand in Meißen . Beftand in Neuendorf

Wechsel-Konto: Bestand in Meißen

Debitoren: In Meißen exkl. 46 309 081,28 Bas Pa In Neuendorf

Effekten-Konto: In Meißen . In Neaendorf

Debet.

An Zinsen-Konto . Unkosten-Konto

31 207/45 9953/05

13 236/68 649/93

| |

M | 28 79518% 89 329/78

[4804 185/80 General-Gewinn- und Verlust- Konto pro 31.

9 31 760/50

13 886/61 93 132/85

578 397

26 301/4f

M S

pro 1. Juli 1899 pro 31, Dezember 1899

Kautions-Konto: In Meißen In Neuendorf .

Kreditoren:

In Meißen In Neuendorf erkl. 4 309 081, 98 Zentrale Meißen

General-Gcwinn- und U aae Saldo aus 1898 .

Zugang . ç

Veribeilunas

5 09/9 dem Reservefonds von 4A 285 496,32 .

5 0/9 Vorzugs-Dividende von 4 2 296 800,— .

Gratififationen an Beamte . . E

Zur Bertheilung an das Arbeitéperfonal e ur Kompletierung des o Bts und Unterstützungs- fonts, als Erfag der im Jahre 1899 verausgabten

Statutenmäßige und kontraktliche ERRHOMER von 12G Cs 1%

59/9 Super-Dividende .

Noitrag pro 1900

Dezember 1899.

Per Saldo-Vortrag aus 1898 . Fabrifations-Konto in Meißen

VED L D S e e A 36 O 0

P 985 496|:

156

10 900 2 839

10 032|—

13 739/10

340116 1 519

341 636 61

48 626

14 2759 114 840 14 000 16 000

2732 21 638

114 840 35 797

334. 122/92

j j

334 122/92

48014 185 60 Credit.

M A

48 626/60

514 695 21

Statuten.)

Die Aktionäre können sih durch andere von ihnen \hriftlih bevollmächtigte Attionäre vertreten lassen, 8 30 der Statuien.)

Eintrittékarten zur Generalversammlung werden nah statutengemäß erfolgter Anmeldung den Herren Mes durch die Direktion der Gefellichast zu- geftellt

Anmeldungen der Herren Aktionäre im Sinne dez 8 31 der Statuten nehmen entgegen:

1) die Deutiche .Lebensverficherungs - Ge- sellschaft „Atlas“ zu Ludwigshafen am Ryein ;

2) die Rheinische Creditbank in Maunheim fowie dereu Filialen in Baden - Waden, Freiburg, Heidelberg, Kaiserslauteru, Karlsruye, Kouftanz, Layr, Offeuburg und Straßburg i. E. ; der A. Schaaffhauseu’ sche Bankvereiu in Berliu; die Basler Handelsbauk in Basel ; die L Vercinobank iu Frankfurt a. . y das Bankhaus Vetter & Cie. in Leipzig; die Bayerische Vereins vauk in Müacheu; die Wiürttembergische Vereinsbauk in Stuttgart.

Ludwigsyafén am Rhein, den 3. April 1900,

Der Auffichtsrath.

( 1798] * . . , Nassauishher Éigieser-Atlai-Vatrit

Diverse Unkosten, Salaire, Garn MAEDeen, Feuer-Versicherung 2c. Ma :

Betriebs-Konto

Arbeitólöhne, Ae VIIG Lig Gii betrieb 2c. 5

Zinsen-Konto Verlust auf ditkontierte Wesel, Skonto- Abzüge, Kursverlust auf APCLIDAPIGEE MIRIE Muyes angener Zinsen

Abschreibungen auf

Gebäude u. EREFDINALEN inkl. Maschinen und

Transportmittel i

Utensilien

Reingewinn vom 1, Januar bis 31. Dezember 1899 46 1 836 382,45 Gervinnvortrag aus 1898 ;

Vertheilung des Nelngtiviirs:

Reservefonds .

Dividende 3000 Aktien à M 600,—

Nortrag auf 1900 .

Activa.

. 6 101 024,84

¿L a 2B040

5 590 61

M 17 995,24

1 800 000,— 23 977,82

6 L 84L 973,06 |

950 766 63

294 979/90 11 354 80

195 304/94

1841 973/06

j

322437933

trag aus 1898 Waaren - Konto Brutto - Ge- winn auf Pe- troleum, Schmieröl u. leere Fässer . Cisternenwagen- Betriebs-Konto Eingegangene Wagenmiethe

__General-Bilanz per 31. Dezember 1899.

9 990

3 210 043

Passiva.

Kafsenbestände

inkl.

R

Wechsel und Effekten . Petroleum und-leere Barrel Grundstücke, Gebäude und Betrieb s- Anlagen inkl. Maschinen, ILOIIN

2 488 587/03

Á [S 968 445/04

1361 677/32

Aktien-Kapital Diverse Kceditoren . Delkredere-Konto .. Reservefonds-Konto :

am 31. Dezbr. 1898 4 282 004,76

Zuweisung pro 1899. .

17 995,24

D 3 600 000 1710 973/46

100 000/—

300 000/—

Gronau i. W., den 30. März 1900.

Der Vorftand.

B. W. ter Kuile.

[1846]

Frachtgelder .

Passagiergelder insen

Th. Gribel in Stettin.

Einnahmen:

4 6 592,10

At Os

abzüglich 49% Zinsvergütigung. für Ginzahlung auf ‘die neuen 3 390,30 Vortrag aus 1897 verbliébèn . S

Ausgaben: Heuern und Beköstigung der Mannschaft. . E N Hafen- und Schiffahrtäabgaben, Loots-, Boots-, Busgsier-, Brückengelder, Konsulatsgebühren, Ein- und Ausladekoften, Meusterrollen, Bidon: besihtigungen, Verklarung, Leichterkoften, Trinkgelder, Gratifikationen, Reparaturen, Anschaffungen, Maschinenverbrauch, amtlihe Wachen und Begleitungen, Erpeditions- und A, : Insertionen, Zirkulare, Drucksachen, Depeschen, Porti, Stempel, Fracht- avid Wäschelohn, USON RNELPRe Steuern und diverse Rechnungen . j A E See- und Feuerversiherung ¿ ; Caplaken und Korrespondenzprovision 5

Uebershuß . Hiervon ab: Vortrag für Winterlage, MENGEGUTA, SUNUng: DOGRE G Zum Erneuerungsfonds . Zum Reservefonds

«E 1110181

: 7411/20

: 5 000

bleibt Gewinn zur Vertbeitunz 9009/0 = 300 pro Aktie i;

Fahrzeit des Dampfers „Olga“ vom 9. April bis 31. Dezember 1898.

M. P) 164 936|— 20 344/46

3 201/80

18 608/90

68 840/12

9113/44 6 657/03

6 752/88 25 000

Geschäfts Abschluß; für 1898 der Stettin-Rigaer Dampfschiffs-Gesellschaft :

199 583/57

110 630| (69

88 952 88

36 752/88

73 200 |—

Utensilien und BORe : Transyortmittel . j

Fabrikations-Konto in Neuendorf Diverse Materialien .

: | 100261 32 | Miethgelder-Konto :

183 627/55 218 386/99] - |

359 024/87

Reparaturen- und L Werkstatt-Konto 25 122/91

General-Unkosten in Meißen . Gewinn M 1 841 973,06 Bilanz vom 31. Dezember 1898.

abzügl. Zuweisung attrtrtitz trttt tent

in Franksurt a/Main.

tj J 1E | E

F:

1e Lf A gig

C RIIRE E A P

P DL E E

E E T E e un D EERE C E 2 E E E ea I- urn R E Mt I E E 7 i Ad ngs Geneh Se Be I e S cEMPL C IRLNS E E

CEA E

E T E R

General-Unkosten in Neuendorf . Abschreibungen in Meißen Abschreibungen in A

Gewinn ¿

Meißen, den 31. Prie 1899.

Deutsche Jute-Spinnereci u.

Die Uebereinstimmung vorstehender Gereral-Bilanz, scwie des General. Gewinn- und Verlust-Kontos mit den ordnungsmäßig geführten,

prüften Büchern bescheinige id biermit. Meißen, den 17. März 1900.

55 99273! 112 939/67! 99 824 10’

751 266/41

In Meißen Neuendorf

Konto-Korrente-Konto : Eingänge arf abgeschriebene Verluste .

Weberei in Meißen.

Der’ Vorstand. C. Bergmann.

Kersting.

Die in der beutigen Generalversammlurg auf 10 9/6 festgescßte Dividende für dos Geschäftêjahr 1899 gelangt mit A Ge pro Aktie à 46 600,—

gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 7 von beute ab bei der Deutschen Bank in Berlin, sowie

F -

. Gesellschaftsfasfse in Meifien

zur Auszablung. Meißen, den 2. April 1900.

[1742] j ; Deutsche Jute-Spinnerei u. Weberei

in Meißen.

In der heutigen ordertlihen Generalversammlung wurden folgende 33 Stöck Obligationen der Vrioritäté-Anulcihe vom Jahre L883 aus-

elooft : f 53 68 110 133 203 250 275 306 318 390 466 488 513 541 554 614 696 747 749 763 784 845 880 916 1066 1101 1112 1149 1187 1239 1277 1298 1500. Dieselben sind am S1. Dezember 1900 rück- zahlbar und werden vou da ab bei der Gesell- chaftsfafse in Meißen eingelöst. Die Verzinsung der ausgeloosten Stücke hört mit dem 31. Dezember 1900 auf. Von früher ausgeloosten Stücken sind Nr. 705 1062, per ultimo Dezember 1898, Nr. 631 1238, per ultimo Dezember. 1899 rücf4ahlbar, bisher noch nicht eivgereiht worden. Mecifien, den 2. April 1900. ‘Der Vorftand.

[1794] Bekauntmachung g.

Der Aufsichtsrath der noi Maschinen- und Mövc-Fahrrad-Fabrik, Aktiengesellschaft, vorm. Guftav Walter & Co., Mühlhausen î. Thür, _be- steht aus folgenden Herren :

Otto Walter, Borsigender, Otto Hirsch, stellvertretender Vorfißender, Eduard Kurgte, Reinhold Schmidt, sämmtli in Müblhausen i. Thür, Guftav Fey, Brüssel. Mühlhausen i. Th., 31. März 1900.

[1793] Activa.

Neubau- Kont

Sparkassengu Kassenbestand

1200;—

G

dercn Niederlaffungen,

Sächsischen Baukgescllschast Quellmaiz & Co. in Dresden und Leipzig,

Der Vorftaud.

A gemeinnützige A

H

Grundstücke-Konto

oI1 [L

Hypotheken-Konto

thaben .

Zinsrüdckstände p. 31. Dezember 1899

Hagen i. Wesflf., den 3.

Vilanz am 31. Dezember _ 1899. M Á 52 752 L | Aktienkapital-Konto 42 096/52|| Reservefonds-Konto 7 881 1 10 Extrareservefond8-Konto 102 345|—|| Kreditoren-Konto 20 519/68} Ueberschuß 767/59 416/87

226 77889 April 1200. Der Vorftand.

1 862/90

2454| 15 751 266/41

von mir ge-

Carl Deißner.

Passiva.

M |S 100 000/— 100 000|— 13 844/94

1 500/- 11 43 33/95

226 778/89

{1905] Activa.

Immobilien-

Kassa-Konto

Sol.

Gewinn

eingelöst.

Hôtel Actien-Gesellschaft “* REAGi O

R Fnaventar-Konto Grunckftüdck- Konto

An e e ad

An Gesammt- Ausgaben Jmmobilien- Konto- Abschreibung . .

pro 1899 .

_Bilauz per 31. Dezember 1899.

A 102 307|—

109 828 69 57 000!— 20 919 95 10 321; 19

300 37762 5 Gewinn- und Verluft-Konto.

Aktien-Kapital-Konto Hypotheken-Konto Neservefond-Konto Amortisations-Konto

M 36 642/53 1 033|— L 19 886/95

57 562/461]

Gewinn- und Verlust-Konto . .

Per Gesammt-Einnahmen

Passiíva. M A 200 000|— 50 000|— 4013/75 26 476/92 19 886! 95 300 377/62 Haben.

M S 57 962/48

57 562/48

Der Dividenden-Schein Nr. 6 wird mit 44% = 4 45 pro Aktie an der Gesellschafts-Kassa Badersee, den 31. Dezember 1899.

Die Herren Alktionäre werden hierdurch zur zwanzigsten ordentlichen Generalversammlung eingeladen, welche Montag, den 30. Aprii a. c., Vormittags LO0è Uhr, in unserem Ge|œ@äftslokal, Töpfengasse 2 11, tan fiadet.

Tagesordnung :

1) Bilanz, Gewinn- und Verlust-Rechnung, sowie Geschäftsbericht des Vorstands und Prüfungs- reriht des- Aufsichtsraths.

2) Ertheilung der Gntlaftung an den Borstand und aa dena Ruffichtsrath.

3) Neuwahl des Au\sihtsraths.

Diejenigen Aktionäre, welhe an dzr General- versammlung theilnehmen wollen, haben spätestens drei Tage vor ver Generalversammlung ihre Aktien bei der Gesellschaft zu hinterlegen oder den Nachweis zu erbringen, daß fie thre Aktien bei ciucm Notar hinterlegt haben.

Die Bilanz, Gewinn- und Verlust - Rechnung, Ge|\chäftsberiht des Vorstands und Prüfungsbericht des Aufsichtsraths licgen vom 11. April a. c. auf dem Bureau der Geselscha\t zur Einsicht der Herren Aktionäre offen.

Frankfurt a. M., den 3, April 1900.

Der Auffichtsrath.

[1974] S ilbeanne Gewerbebank.

Wir laden unsere Aktionäre auf Samêtag, den 28, April d. J., Abends §8 Uhr, in den Falkenjaal zur 10, ordeutlichen Hauptversamm- iung ein.

Tagesordnung : Bericht über das abzelaufene Geschäftäjahr. Entiaftung des Borstands und Aussichtsraths. Beschlußfassung über die Bertheitung des Rein- gewinns. Ergänzungswabl des F Gras,

Die in § 49 des G.-T orgesehe nen Berichte liegen vom "9 April L f unserem Gefchästé- [lofal zur Einsicht der Aktionäre auf.

Eintrittskarten können vom “gleihen Tage an an unserer Kasse in Empfang ceommen werden.

Der Auffichtsrath. F. Sihler, Vorsitzender.

(1851)

Dresdner Transport-undLagerhaus- Akticn:-Gese1s{hast vorm. G. Thamm.

Es wird hiermit A bekannt gemacht, daß der Aussihtsrarh unserer Gesellshaft nach der in der Generaiversammlung vom 2 April a. ec. ftatt- gefundenen Neuwahl aus den Herren:

Kaufmann Emil Ulmann, Dresden, als Vor sigendem,

K. u. K. Rittmeister Moriz Groß, Kloßsche- Königswald, als stellvertretendem Borsitzenten,

Kaufmann Alexander Andree, Hamburg,

Rentier Eduard Bischoff, Kößschenbroda,

Kaufmann Heinrih Pôysch, Dresden,

Direktoc Gustav Schnitßzing, Dresden,

Diverse Debitoren .

An Grundftücks- und Gebäude-Konto :

An Allgemeines Betriebs-Unkosten-Konto

1732 094 11 6 934 951/28

zum Reservefonds ,

Mauuheim/Bremen, den 31. Dezember 1899. Mannheim-Bremer Petroleum-Actiengefellschaft, Pakheiser.

[1849]

Activa.

M. l Buchwerth vr. 1. Januar 18399: a. Grundstüde s b. Gebäude . . M 186 006,39 Abschreibung . . » 1 860 06 M6 184 146,33 Zugang 1899 . . 3778,29 Lagerhaus-Konto : Buchwerth pr. 1. Panyas 1899 Abschreibung .

342 762/50

187 924/62

193 259/18 9 662 96 183 596/22

Zugang 1899 . ; 15 057/78

Betriebsmittel-Konto :

Buchwerth pr. 1. Januar 1899 Ab- und Zugang . A

208 771158 454 Loi 254 190/98 Abschreibung 18 130/58 Kassa-Konto: N Kassa-Bestand Wechfel-Konto: Wechsel-Bestände Kautions-Konto : Kautionen . . Konto- Korrent- Konto: Debitoren . Affekuranz-Konto: Vorausbezahlte Prämien . Grundstückspachtungs-Konto :

Vortiag Bestände an Kohlen, Futter, Kom post 2c. ¿

Debet.

Ausgaben für Löhne, Futter, Bo Reparaturen 2c. .

Allgemeines Geschäfts-Unkosten- Konto Ausgaben für MIROEE, und TURE GAGSNE L L j

Abschreibungen :

Oi E M 1860,06

C 6 066296

Betriebsmittel-Konto . . . . . 18033.23 |

Gewinn-Saldo

145891121 _Gewinn- und Verlust- Konto per_ 31. Dezember 1899.

Dresden, den 10. März 1900.

303 437/05

M

530 687 12

236 060 21 825 88 1 020 |— 74 908/35 362 835/07 4 964/50 1051|— 26 905 29

“M |S | 150 099/10

76 239/88

29 556/25 47 641/82

17 995,24

Bilanz-Konto per_ 31, _Dezember 1899. _

Per Aktien-Kapital- O S

« Hypotheken- Ron,

Accept- Konto: laufende A Reservefo ds- Konto : Bestand per 1. Januar1899 Spezial- Ne- servefonds-Kto. : Bestand per 1.Januar 1899 Konto-Korrent- Konto: Kreditoren inkl. Taufender Zollverbind- lihkeiten . Dividenden- Konto: unerhodene Dividende pro 1D Gewinn- und Verlust-Konto: Reingewinn .

1 823 977/82 6 934 951 28

Passiva. M. : S

600 000|—

359 500|—

222 000|—

|

4 103/60

47 541/82

Per Saldo-Vortrag

Einnahmen aus Roll-, Fuhr-, Speditioné-, Lager-, Paet- fahrt. u. Kohlen- ge|chäft, sowie pereinnabmte

Zinsen

1458911 21 Credit.

E 4 657] | | | |

298 779/76

fel

303 437/05

1) Dampfer

7) Reservefonds .

C. Beythien. [1752]

Activa.

Grundstücks-Konto . Gebäude Konto . Maschinen-Konto íInventarien-Konto . Originale-Konto Lithographien-Konto

Zinkplatten-Konto . Fabrikate, Konto. Matzrialien-Konto . Kassa-Konto . Wechsel-Konto . Kautions-Konto . Bankguthaben Debitoren .

Debet.

Zinsen-Konto

Konto Abschreibungen . Reingewinn: Konto .

8) Erneuerungsfonds . . ; 9) Voitrag für Winterlage, Reparaturen, Ausrüstung, Dodkfost A. 10) Dividende 200/69 = 300 Á pro Aktie. . :

Stettin, 31. Dezember 1898

Stettin-Rigaer Dampsschiffs-Gesellshaft: Th. Der Auffichtsrath. H. Riedel.

Kunstdruck- u. Verlagsanstalt A.-G.

Konto-Korrent-Konto: :

Activa.

4 70000 ,

„Olga" Bauwerth abzüglih A 5000 Abschreibung 2) Effektenbestand 46 20 000 Preuß. kons. 349% Staatsanleihe konf. 33%, Staatsanleihe (konvertiert) M 27 000 39/6 Pomm. Pfandbriefe .. 3) Bau-Konto SD. „Sedina“ Ratenzahlungen an die Neptunwerst i in Roftod und diverfe Ausgab N ; 4) Guthaben am 31. Dezember 1898 bei Rud Christ. ‘Gribel i

P assíiva.

5) Aktien-Kapital 174 Aktien à A 1500 e ; 6) Einzahlungen der MORMAA für die Il. Emissior M;

Carl Deppen.

91 322/98

216 960|—

; 52 200

M. | 261 D 115 000|/— 949 589/90

| 961 000|—

35 000/— 145 000 6 752/88

M |S

j l

716 912/88

Gribel.

716 912/88

Der persönlich haftende Gesellschafter : Franz Gribel.

vorm. Müller & Lohse, Dresden. Lilanz am 31. Dezember 1899.

Lithoaraphie-Steine- Konto ; Bervielfältigungsrecht-Konto

. é 190 307, _OTOODI

Handlungs- Unkosten-Konto j s 113 914 79

Gewinn- und

M. S 180 000! 161 707/49

58 668/23

1|—

27 591 [90

97 527/32

26 003/51

1|—

1|—

107 123/14 4 550/23

2 434/26 8 547/50) 700|—

247 312111 922 168/29

M [4 6 356/31 35 134/61 48 933/96

Aktien-Kapital: Konto . Hypotheken-Konto . Delkredere-Konto MNeservefonds-Kont o Tantiòme-Konto . . Konto-Korrent-Konto . Reingewinn .

Verlust “Konto,

Miethsertrags-Konto . Fabzuikationsgewinn

204 340/17]

Dresden, den 15. Februar 1900.

Der Vorstand, Ernst Müller.

G. Lohse.

Gewinn-Vortrag aus 1898 .

[1753]

Nr. 2 sofort zahlbar

Die auf 12 % festgeseßte Dividende if mit M 120,— pro Aktie für den Dividerdenschein | das Deutsche Reih wird hiermit bekannt

[1895]

Passiíva.

M. |S 700 000/— 89 000|— 4 398/02

4 237162

5 030/88

5 986/98 113 914

922 168/29

Credit.

G 4 1422/08 165|— 202 753/09

204 340117

Auf Grund des § 244 des Handelégeseßbuhs für

egeben,

daß Herr Geheimer Medizinalrath Professor Dr.

Dresdner Transport- & Lagerhaus-Aktien-Gesellschaft vorm. 6. Thamm.

Der Vorstand. Victor Brenner. Pax Keller. Borstehendes Gewinn- Ans N Konto stimmt mit den von mir geprüften Büchern überein.

Dresden, den 12. März 1 Johannes Meyer, vereideter Bücherrevisor.

Der Vorstand. Gewinn-Vectheilung. Laut Statut 59/4 dem NRejervefond . .. 43 9/6 Dividende 9 000, Abschreibungen vie O b, 19 886,95

® Rentier Herm. Schulze, Dresden, besteht. Dresden, am 3. April 1900. Dresduer Transport: und Lagerhaus-Aftien- Geselschofst vorm. G. Thamm. Der Vorftaud. Victor Brenner. Marx Keller.

Thüringische Maschinen- u. Möve-Fahrrad- Fabrik (Aktiengesellschast)

vorm. Gustav Walter & Co.

Der Vorftaud. Fr. entagogAin ppa. H. Günther. _

Sia da vf: aa eis Ce A

bei unserer Gesellschaftskasse und { von Mosengeil in Bonn am 11. März d. J. durh bei der Creditanstalt für Judustrie und | den Tod aus dem Auffichtsrath unserer Gejellschaft Handel zu Dresden. ausgeschieden ift. Dreóöden, den 31. März 1900. Linz a. NRh., den 30. März 1900.

Kunsidruck- u. Verlagsanstalt A.-G. Basalt - Actien Gesellschaft.

vorm, Müfkler & Lohse. Die Direktion.

994,95

S 2a D O E a E x - Ii La unf E E deem eter ner E mem Ame H e t m À L