1900 / 84 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[1976] : Wilhelm - Heinrihswerk vorm. Wilh. Heinr. Grillo Wir beehren uns, die Herren it A wle Gesellschaft zur ordentlichen Geueral» Þ . im Restaurant Walther, Elberfelderstr., ergebenst einzuladen. Tagesorduunug : rtheilung der Entlastung an Vorftand und Aufsihtsrath.

versammlung auf Dounerstag, den 26.

Vorlace der Bilanz pro 1899;

Wilhelm-Heinrichswerk vorm. Wilh. Heinr. Der Auffichtsrath.

Bremer Gummiwerke Roland A. G. Gewvinn- und Verluft-Konto ver 31. Dezember 1899.

[1845]

Actien Gesellschaft.

IJ., Vormittags 11 Uhr, nah Düfseldorf

Grillo Actiengesellschaft.

Bremen.

j

A. [8 324/50 30|—

9 749/67

10 104 17] Bilanz-Konto per

M S 13 296/25 2 62470 81/50

177 652/56

j

600 000

6 445/09 800 100/10

Geprüft und richtig befunden. Bremen, den 5. Februar 1900. Der Auffichtsrath. Carl Schütte, Vorsitzender.

An Handlungs-Unkosten-Konto:

Unkoften, Salaire und Steuern . Mobilien-Konto:

MBDIBLCIDUNa a s R Errichtungs-Konto: Î

Unkosten Gründung der Gesellschaft

Activa.

Grundftü>-Konto . .

Fabrikanlage-Konto

Kassa-Konto

Personen-Konto, Debitores

Aktien-Einzahlungs-Konto : Rückständige 75 °/6

Gewinn- und Verlust-Konto:

Vorstehendes Gewinn-. und Verlust-Konto und die Bilanz habe ih mit den ordnungsmäßig ge- führten Büchern der Bremer Gummiwerke Roland A. G. übereinstimmend und richtig befunden.

Bremen, 6. Februar 1900 L Edwin Borgftedt,

[759]

Activa.

Per A

Ki Januar 1900.

Zwickauer Abfuhr-Gesellschaft. Bilanz om 31. Dezember 1899.

aldo:Vortrag a. 1900

10 104/17 TPassiva.

K [s 800 000'— 100/10

Aktien-Kapital-Konto Personen-Konto, Kreditores

| | | | s

800 100/10

Bremen, den 5 Februar 1900. Der Vorftaud. Ad. Schreiber. JFohs. Brandt.

beeidigter Bücherrevisor.

PasSsiVva.

An Kassa-Konto Bank-Konto Debitoren-Konto : (Räumungsgebühren) . . Abschreibung . Debitoren - Konto (Dünger- verkauf L O Bassin-Konto Brü>kenberg Abschreibung Bassin-Konto Pölbitz Abschreibung Wagen-Konto . . a Betriebsgeräthe-Konto . . . M I as A Geschirr-Konto Abschreibung . Mobilien-Konto . . Abschreibung Mascinen-Konto Abschreibung Wagen-Depot-Konto . . 2137,85 320,85

Abschreibung Gebäude-Konto ... . . „M 30450,40

Abschreibung

Effekten-Konto Futtervorräthe

M 4287,40 895,74

2103,38 42,08

17 400,29 522,29 6 97 439,32 L De

M 18 736,78

1 873,78 3312,37 331,37

.

4521,19 452,19

Debet.

M. 35 280,85

16 878 99 716 16 863

29 841

O 180 402/29 Gewinn- und Verlusi-Konto.

S

| | 5 000,— | l |

30970}} Per Kapital-Konto M16 NRüd>stand auf 3. Ein- | .___100,— | 164 900|—

zahlung

Reservefonds-Konto . 807/95

Spezialreservefonds- | Konto D 191/04

Dividenden-Konto (no< | niht erhobene Divi- | denden vom Jahre | 1898) 72|—

Gewinn- und Verlust- | Konto (Reingewinn) 9 431/30

4 201/66

2 061/30

2981 6 872

383 4 069 1817

2 937/20 200|—

180 402 29 Credit.

<4 G va O M

em

S =

Lohnfuhren-Konto Gehälter- und Löhne-Konto . Konto für diverse Ausgaben . . .

z Bureaubedarf

4 Material für den Mafchinenbetrieb Inferate-Konto bs Gefchirr-Unkosten-Konto

ab an Futtervorräthen . . Zinsen-Konto Gebäude-Unkosten-Konto Mitiethe-Konto Bassins-Nnkosten-Konto. . „o 5 Konto für Reparaturen an Geräthen Maschinen

Krankenkassen-Konto

Abschreibungen auf : Debitoren- Konti Bassin-Konto Brü>enberg

ú Pêélbiy .

Wagen-Konlo . o o Betriebsgeräthe-Konto . . Geschirr-Konto . . Mobilien-Konto Maschinen-Konto . . Wagen-Depot-Konto . . . »- Gektäude-Konto

Bilanz-Konto (Reingewinn)

m. G Q: M

vom 30.-März 1900 genehmigt worden. Zwickau, den 31. März 1960.

‘*Swidauer Abfuhr-Gesellshaft.

Der Aufsichtsrath unserer Gefellshaft besteht na< s\tattgefundener Ergänzungswahl und Kon- stituierung aus folgenden Mitgliedern :

1) Herrn Stadrath Ferd. Fal>, Vorsitzender,

2, Privatier C. F. Altenkir<, dessen Stell-

vertreter, i C. F. Voigt, b Ioh. Oehme, é Wilh. Eisenhuber, Kaufmann Franz Hä>er.

Zwickau, ten 31. März 1900.

Der Vorstand. Carl Fischer.

M d

3 453,—} Per

9 07717

1541/56 375/38 784/34 108/70

6 364/99

903/28 120|— 843 70| 629/88 245% 740/86 1109

| 7721/63

9 431/30 42 668/69 Vorstehende Bilanz, sowie Gewinn- und Verlustrehaung sind dur<h die Generalversammlung

M |S 32 094/20 6 813/44 1173/75 470

211730

Räumungs-Konto

Dünger-Konto

Zinsen-Konto

Mietbe... C

Gewinn- und Verkust-Konto (Gewinn-Vortrag von 1898)

16/73 |

Î

42 668/69

Der Vorstand. Carl Fischer.

[1850] Dresdner Transport-undLagerhaus-

Aktien-Gesellshaft

vorm. G. Thamm. Die laut Beschluß der 111. Hauptversammlung pro 1893 zu vertheilende Dividende von 6 °/0 ist sofort an unserer Gesellschaftskasse, kl. Pa>- hofftraße 1—3, oder bei der Creditanuftalt für Industrie und Handel, hier, gegen Einlieferung des Diytdendenscheins Nr. 3 zahlbar. Dresden, am 3. April 1900. Die Direktion.

[1743] Activa.

Kassa-Konto Debitoren Verlust

Soll.

Grundftü>-Konto . . Gebäude-Konto. . Betriebsanlage-Konto . Maschinen-Konto . . Glüherei-Einrihtungs-Konto . . .. Werkzeug- und Geräthe-Konto . .. Modelle- und Zeichnungen-Konto .. Mobilien-Konto Sa Materialien-Konto : | Vorräthe an Materialien, fertigen und halbfertigen Fabrikaten . . Patent-Konto

Konto-Korrent-Konto

Gewinn- und Verluft-Konto

Bilanz pro 31. Dezember 1899.

[A

M 26 439 97 987 856/48 141 536/83 233 426/10 37 226/85 92 105 32] 8 289/30 E Ia

87 503/19] 310 444 11 329121

89 501/18 38 455/52

1 370 327/47

Grofß--Salze, den 10. März 1900.

Aktien-Kapital-Konto . . Konto-Korrent-Konto Kreditoren

Norddeutshe Munitionsfabrik Schönebe> a. Elbe.

Actien-Gesellschaft.

Der Auffichtsrath. Dr. Pondorf.

Der Vorstand. Junghans.

Ludwig Hochgräbe, gerichtl. vereideter Bücherrevisor.

Gewinn- und Verlust-Konto

pro 31. Dezember 1899.

a R A A AL eru

1 370 327 17

W. G. Blüthgen. Ich bescheinige die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den Geschäftsbüchern, Magdeburg, den 10. März 1903.

Haben.

Gehbälter-Konto Zinsen-Konto . Unkosten-Konto Fabrikations-Konto

Rentier; Herr Carl Büchting, Kaufmann; : s Fabrikant; Herr Hh. Strauß, Kaufmann, |ämmtlih wohnhaft zu Magdeburg.

M |S 30 545/26 7 580/77 34 694 60 140 515/37

213 336|—

Grof:-Salze, den 10. März 1900.

Unkosten-Konto

Vorlagen . . Fabrikations-Konto , Berlust

Norddeutsche Munitionsfabrik Schönebe> a. Elbe.

Actien-Gesellschaft.

Der Auffichtsrath. Dr. Pondorf.

Magdeburg, den 10. März 1900.

Der Vorstand. W. Junghans.

Ludwig Hochgräbe, gerihtl. vereideter Bücherrevisor.

O

| 600 55 174 279/93 38 455/59

213 336—

1 G. Blüthgen. Das Gewinn- und Verluft-Konto stimmt mit den Geschäftebüchern überein.

In der heutigen Generalversammlung zu Groß-Salze wurden folgende Herren in den Aus: si<htsrath gewählt: Herr Albert Totte, Fabrikant, als Vorsizender, wohnhaft zu Magdeburg; Herr Dr Paul Pondorf, Fabrikant, als stellvertretender Vorsigender, wohnhaft zu Gößniß i. S.-A.; Herr Ed. Heinri, Herr Carl Gust. Tonne, Rheder; Herr Hans Hauzëwaldt,

Activa.

1178?) Grafschafter Kronenbrauerei vorm. H Aktiengesellsch

aft in Atrop.

Bilanz per 30. Uovember 1899.

Kassa-Konto Vorräthe

Soll.

Grundftü>e-Konto

Gebäude-Konto

Maschinen-Konto

Gährbottihe- und Lagerfaß-Kont Transportfaß-Konto Gas Pferde- und Wagen-Konto . . . Mobilier-Konto E Utensilien-Konto Wirthschafts-Inventar-Konto . . .. Konto-Korrent-Konto

An Malz-Konto

Hopfen-Konto . j

Kohlen-, Fuhrwesen-, Koblensäu Brausteuer-, Hefe-, Lohn-, Salair-, Eis-, Re- paraturen», Unkoften-, Zinfen-, Beleuhtungs-, Bureaubedürfnisse-, Spesen-, Biersteuer-, Nach- laß-, Frachten- u. Steuern- u. Versiherungs-Kto.

, Abschreibungen . ..

60 000 227 721/92 163 869 54

44 765/60

13 323/10

11 186/96

1 Ee

3 833/48 1

156 650/45 830/17

: 77 660,35 799 843 '61

Aktien-Kapital-Konto Hypotheken-Konto Konto-Korrent-Konto Reservefond-Konto Tantième-Konto

Gewinn- und Verlust-Konto per 30. November 1899.

[ 115 493/02} Per Saldo-Vortrag von 16 757/96 1897/98 | e Bier-Konto Treber-Konto | 147 067/35 20 157/39

299 475 72|1

UAtrop, den 31. März 1900.

Der Vorftand.

einr. Köhnen,

Passiva.

500 000|— 200 000 56 501/21 1 650|—

1 692 40

759 $43 61 Haben.

15907 286 518/66

[1747]

Activa.

Kaffa-Konto . Vorschuß-Konto Konto-Korrent-Konto Wechsel-Konto Dokumenten-Konto Effekten-Konto

Debet.

NORLOAI ns. Le Sem

Sparkassen-Konto Zinsen-Konto

Unkoften- Konto Vorentnommene Zinsen

M S 39 757/39 553 329/89 558 628/52 43 372/92 675 806/09 113 298|— |

| | "1984 192/81) Gewinun- und

Gewerbektankvereins-Guthaben Aktien-Konto A Sparkafien-Konto Konto-Korrent-Konto Neservefonts-Konto Dispositionsfond-Konto Unerhobene Dividende Vorentnommene Zinsen , Gewinn

Verlust-Kouto.

“M [S

2 3412/28 137575 50 360/41 1 047/44 3 323/91 1 450 |— 22 2

Vorentnomm. Z'nsen aus 98. ,, Konto Korc.-Konto 1. Sem. .

ú s e AH Wechsel-Konto Dokumenten-Konto Effekten-Konto . .

R a

aterialicn-Konto . .

82 396/10

Hermann Thiem. Wilh. Jaeger.

Der Dividendenschein Nr. 10 wird mit 30 & an unserer Kasse eingelöft.

Der Vorstand.

F. Gebhardt. Fülil

grabe. Rud. Junker.

Gewerbebank zu Walter8hausen Actien-Gesellschaft.

Vilanz per 31. Dezember 1899, Passiva.

[4

4130

150 000/—

1 657 988/84

80 412!ld

60 000—

11 475/21

366|—

1 450/—

22 496/31

1 984 192/81 Credit.

O

M | 1 352— 9 248/99 10 834 11 L 52% 16 95 5545 80

| mami 82 396/10

Die Richtigkeit der vorstehenden Rehnung wird hiermit nah genauer Revision beftätigt. Waltershausen, dea 15. März 1900.

[621]

Bad Oldesloe iu Liquidation werden eingeladen zur Generalversammiung auf Sounabend, deu 28. April 1900, Nachmittags 5 Uhr, im Kurßaus-Restaurant zu Oldesloe.

Tagesorduung :

Victor Brenner. Max Keller.

Vorlage der Bilanz und Genehmigung derselben,

Die Abrehnung liegt vom 17.

Herrn F. Wollenweber, fiht aus. Oldesloc, 2. April 1900. Die Liquidatoren : H. Grude.

bis 25. April Die Aktionäre der Aktiengesellschaft für das | Morgens von 10—12 Uhr, bei dem Mitunterzeichnett® für die Aktionäre zur Durs

F. Wollenweber.

[1880]

Palmengarten- Gesellschaft.

Gemäß $ 244 des H.-G.-B. machen wir bekannt,

* Aufsictsrath unserer Gesellschaft

infolge Beschlusses der Generalv?rsammlung vom e éo a, c. dieses Jahr aus folgenden Herren beste:

Baron Heinri<h von Königswarter, Robert Ofterricth, Dr.jar. Paul Roediger, Konsul Arthur Siebert, Wilhelm Stock.

Frankfurt a. M., 230. März 1900. Der Verwaltungsrath der

Palmengarten - Gesellschaft.

Justizrath Dr. Siebert, Dr. jur. F. Friedleben.

11878) Vereinigte Gaswerke.

Nach dem Wablergebniß in der Generalversamm- luna vom 29. März d. I. besteht der Auffihts- rath der Gesellshaft nunmehr aus folgenden Herren:

Gustav Riedinger, Rentier dabier, Vorsitzender,

Carl Sand, Ingentcur dahier, Stellvertreter

des Vorsißenden,

Hermann Diesel, Privatier dahier,

Gustav Euringer, Banquier dahier,

Rudolf Gscheidlen, Rentier dahter,

Anton Ke>, Nentier dahier,

Ludwig Krauß, Mentier dahier,

August Riedinger, Fabrikant dahier,

Carl S{warz, Banquier dahier, was wir hiemit gemäß $ 244 des Handelsgesezbuches bekannt geben.

An Stelle des zurü>getretenen Vorstands Herrn Carl Sand hat der Aufsichtsrath den bisherigen Prokuristen der Gesellshaft Herrn David Nügemer ¡um Vorftaud bestelit.

Augsburg, 31. Vêärz 1900.

Vereinigte Gaswerke. D. Nügemer.

[1843] L Heinrich Ernemann, Aktien- gesellschaft für Camera-Fabri-

fation in Dresden.

Bilanz pro 31. Dezember 1899.

Activa. «M | An Areal-Konto . | 204 600|— , Gebäude-Konto . 347 000 /—

Zugang 7926/14

351 926 14 190/46 Abschreibg.

3 549/24

, Dampfanlage-Konto 23 964|— —- 10 0/6 Abschreibg. 2 396/40

21 567160] 367110

351 376/90

S 21 934/70 Betriebs- Maschinen-

und Transmissions- L O O —- 10 9% Abschreibg.

47 083 |— 4 708/30

9/58

19 769 3 873/80) 15 495 /70f 8195 14 13 977/90 2 096/69 T1 881/21 2 644/89 1475901 1 475 50 13 279/50 3 083/26]

Zugang : 49 294/28 , Werkieug- Konto . |

90 0/0 Abschreibg.

Zugang Ñ 23 690/34 Utensilien-Konto .

15 0/6 Abschreikg.

a E 14 526/10 Elektr. Anlagen-Kto.

-— 10 9/6 Abschreibg.

Zugang i 16 342/76 Schnitte- u. Stanzen- Konto

-- 90 0/0 Abschreibg.

9 253 |— 1 850/60 7 402/40 4 030/09 7136|— 5 352|— B 1 577135)

« Muster- u. Modelle- | C 273015

ca. 1000/4 Ab- | {reibung . ; 9 729115 e Patente-Konto Fa) 841/50

Zugang 842 /50/

841/50]

\ !

Zugang 11 432/49 Lebren-Konto. . |

25 9/0 Abschreibg.

6 929/35

1/—

ca, 100 0/6 Ab- schreibung . . Feuerversicherungs8- Konto: Vorausgezahlte | U e j 1186/65 « Konto-Korrent-Kto. : Bankguthaben | Außenftände . 225 197/39 ' asaTagto: i aarbestand . « Wechsel-Konto: Wechsel i. Porte- E « Waaren-Konto:

1|—

j 6 783/68

18 537/88

105 105 103 880/64 276 365)

Rohmaterialien . Halbfert. Waare u. Bestandtheile Fertige Waare u. Handelsartikel .

|

485 352/22

1437 186|7á

P assíva.

Per Aktien-Kapital-Kto. « Hypotheken-Konto . - Konto-Korrent-Kto.:

Kreditoren . , Gewinn- u. Vzrlust-

onto:

Brutto-G. winn .

Ab Abschreibungen :

1 9% aufGe- M bäuve-Konto 3 549,24 109/4 auf Dampf-An- lage-Konto . 2396/40 109/60 auf Be- triebsmaschin.- Konto . 4708,30 2009/6 auf Werkzeug- Konto 159% auf Utensilten- Konto . 2096,69 109/69 auf Elektr. An- [lage-Konto . 1 475,50 2099/5 auf Schnitte- u. Stanzen- . 1 850,60

Konto 2509/0 auf Lehren-Konto 1 784,— 1000/5 auf Muster- und Modelle- 9729415

Konto 1009/9 auf Patent-Konto 841,50 Demnach Reingewinn . Gewinn- Vertheilung : 59/6 dem gesezmäßigen Reservefonds . Tantièmen u. Grati- fikationen anVorstand und Beamte . . Rückstellung für den Aufsichtsrath . 9 9/6 Dividende Vortrag auf neue Nechnung .

. 3873,80

115 4554: 5 T7276

9 785/37

3 671/83 90 000|—

6 225/47

115 455/42 [1437 186/74

Gewinn- und Verlust-Konto

per 31. Dezember 1899,

Debet. S An Handlungs-Unkosten-Konto: Spesen, Gehälter, Provision, Dee Ra a ae Fabrikations-Unkosten-Konto: De Löhne, Kranken- S Dekort-Konto : De A E Zinsen-Konto: Oypotheken-Zinsen Umzugs-Konto: Umzugsspesen . Bilanz-Konto: Gewinn per 1899

M

99 313/08

210 105/21 1 605/09 5 457/02 2 236/70 | . |__140 760/60 459 47770 Credit, | Waaren-Konto: | Bruttogewinn . 456 377131

Grundstü>s-Erträgni „Konto: | Ertrag des Görlißer Grundstückes 3 100/39 459 47770

Die Dividende von 9 09/5 gelangt von heute an gegen Dividendenschein Nr. 1 mit M 90,— bei dem Bankhause H. G. Lüder in Dresden- Neustadt zur Auszahlung. Dresden, den 30. März 1900. Der Vorftand. Heinrich Ernemann.

Nach den in der heutigen Generalversammlung stattgefundenen Wahlen ift der Aufsichtsrath unserer Aktiengefell‘haft wie folgt zusammengeseßt :

Herr Banquier Arthur Mittas<h in Dresden,

Borsitzender, Direktor Rud. Sulzberger Stellvertr. d. Vorf., ] Kommerzienrath A. F. Silomon in Dresden, Kaufmann Ad. Schneider in Dresden. Dresden, den 30. März 1900. Der Auffichtsrath. Arthur Mittasch, Vorfißender.

[1188s] Süddeutshe Donau- Dampfsschiffahrts-Gesellshaft.

Zu der am Montag, den 30. April 1900, Vormittags 10 Uhr, in Berlin im Sißungs- saale der Berliner Handels-Gesellshaft, Behren- ftraße 32, stattfindenden ordentlichen Geueral- versammlung werden die Herren Aktionäre hiermit gemäß 88S 23 und 24 des Statuts eingeladen,

Tagesordnung :

1) Vorlegung der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-Rechnung pro 1899.

2) Berichterstattung des Vorstands und des Aussichtsraths über die Bilanz und den Betrieb des abgelaufenen Geschäftsjahrs.

3) Aenderung des Gesellschafts - Statuts mit Rücksiht auf das am 1. Januar 1900 erfolgte Inkrafttreten des neuen Gesetzes,

4) Wahlen zum Aufsichtsrath.

Die Herren Aktionäre, wel<he der General- versammlung stimmberehtigt beiwohnen wollen, find verpflichtet, ihre Aktien mindefteus fünf Tage vor der Generalversammlung, den Tag der Hinterlegung und der Generalversammlung nicht mit- gere<net, entweder

bei der Kasse der Gesellschaft in München, Sonnenftr. 19, bei der Betriebsniederlassung derselben in Wien, Obere Donaustr. 57, i oder der Berliner Haudelé-: Gesellschaft in Berlin zu binterlegen.

in Dresden,

Der Vorftand. A. Henry.

#

[1744]

Deutsche Wacht, A.-G,, in Dresden.

Rechnungs-Abschluß für das 6. Geschäftsjahr (4. Januar 1899 bis 31. Dezember 1899), Feftgestellt in der Generalversammlung

__ bom 30. März 1900. Vilanz am Z3L. Dezember 1899.

Activa, V R Kassa-Konto: Bestand .„. | 43466

Maschinen-Konto: | Bestand am 1. Januar 1899 Rü>kbuch1ng 190 19 785/56

9 9% Abschreibung . . . 989/76 Schriften- Konto: E Bestand am 1. Januar 1899| 18 226/02 Neuanschaffungen 72375 18 949/77 247/47

19 811/06 | 25/50 |

18 795/80

59/0 Abschreibung .

Dru>erei- Utensilien: | Bestand am 1. Januar 1899 Neuanschaffungen

18 002/30

6 174/02 |__466/64 L 6 640 66 10 9% Abschreibung 664/06 Komtor- Utensilien : | Bestand am 1. Januar 1899| 2 439/85 Neuanschaffungen | 39/60 24/9/45 247/95

5 976/60

10% Abschreibung 2 231/50 Gas- Einrichtung: Bestand am 1. Januac 1899

Nückbuchung

10 % Abschreibung Konto-Korrent-Konto: Außenstände . äöInsertions- Konto : Außenstände Konto pro Diverse: Bestand Papier- Konto: Beftand an Notations-Pavier . Farbe-Konto: Bestand . .. Drud>arbeiten-Konto: Bestand e o P E Heizungs- und Beleuchtungs- Konto: Bestand an Heiz? E A Verlag8-Konto : Bestand .. Dru>erei-Betriebs-Konto : Bestand an Materialien . Gewinn- und Verlust-Konto: Verluft bis Ende 1899. ,

T 523/74 | 1 501/59 |

150/14 1351/45

15 201/33

18 578/47 218/75

18/06 145|—

382/24

96/15 17 500|—

1519/24

197 216/94 297 62789 Passiva. E Aktien-Kapital-Konto: 1250 Aktien à 4 200 .. Konto-Korrent-Konto: Kreditoren Accept-Kto.: Laufende Accepte Agitations-Konto: Bestand .

250 000|

38 166/04 8 960/60 501/25 297 627 89 Gewinn- und Verlust - Konto 31, Dezember 1899.

Debet. G - | An Verlust-Vortrag v. 1898 | 186 9383 Berichtigungs-Buchung : | Steuer-Nachtr. 1895/98 652— 187 590/33 Konto-Korrent-Konto . , 421/50 | Moaschinen-Konto . 98976 | Schriften-Konto . . ., 947/47 -„ Dru>eret-Utensilien 664/06 - Komtor-Utensilien . . , 247/95 Gas-Einrichtung 15014

apier-Konto 17 524/81 arbe-Konto

|-S 2

K s { d

E 1118/80 eizung und Beleuhtung| 1270/47 22 830|— 61 614/91 1 061/86 4 525/07 44276 867/01 | 8 040/29 3423/34 8 934/67) 135 074/87 | 1322 669/20 Credit. E Per Abonnements-Konto . , | 44 652/18 | - Insertions-Konto 67 618/80 | Konto pro Diverse .. 834/35 | Dru>darbeiten-Konto . . | 12 297/88 | Wartburgbund-Konto 45/05] 125 448/26 Bilanz-Konto: | 1899 er Verlust . 1899 er Vortrag ein- \<{ließl. Berichtig. .

A Ron ¿e Löhne: Konto Krankenkassen-Konto .. e Provisionen-Konto . . , Porto-Konto z Ba onto e n Geschäfts-Unkosten . Betriebs. Unkosten . Nedaktions-Unkoften

| 9 62661 187 590/33

j 197 216/94 322 665/20

Deutsche Wacht, A.-G, Der Direktor : Oswald Zimmermann. _ Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verluft- Konto habe ih geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend befunden. Dresden, den 29, März 1900, E. Nawradt, vereidigter Sachverständiger füc kaufm. Bücher- und Rechnungswesen. [1795]

Bei der beute ftattgehabten Ausloosung unserer 4x 9/igeu Theil - Schuldverschreibungen sind folgende Nummern gezogen worden : Y

11 16 18 42 62 74 100 139 185 204 205 258 406 408 456.

Die Auszahlung der geloosten Theil - Shuld- verschreibungen erfolgt gegen deren Nü>kgabe gemäß 8 6 der Anleihebedingungen mit 103 9/6 vom L, Ok- tober 1900 ab

in ZEEFT Eu bei der Breslauer Disconto- auf,

in ein bei der Breslauer Disconto- ant,

in Berlin bei Herren Delbrück, Leo & Co.

Berlin, den 2. April 1900,

„Archimedes“ Actien-Gesellschaft für Stahl: & Eisenindustrie.

[1859]

Mülhauser Stchieß-Gesellschaft.

Die ordentlihe Generalversammlung der Aktionäre der Mülhauser Schieß-Gesellschaft findet am Freitag, deu 27. April 1900, Nach- mittags 67 Uhr, zu Mülhausen i. Els. in einem der Sále des Cercle der Concordia statt, zu welcher die Herren Aktioxäre ergebenft eingeladen find.

Tagesêsordnung : Rechnungsablegung des Vorstandes. Bericht des Aufsichtsraths.

Theilweise S des Aufsichtsraths.

Der Präfident: Aug. Haensler. (1000] Stuttgarter Straßenbahnen.

Durch Beschluß der Generalvecsammlung vom heutigen Tage ist die Dividende für das Geschäfte- jahr 1899 für die Prioritäts-Aktien auf . .., HM110,— Stamm-Aktien à Fl. 100,— auf , 17,14

e. B. à 41000,— , 100,—

s C. à „, 1000,— , 100,—

ü D. à 1000— , 100,— Stamm-AktieD. à , 1142,86 , 114,28

L ¿ B.à , 1000—p,r.t. 686 festgeseßt worden und wird dieselbe gegen Rü>zabe der betreffenden Kuvons von heute a4

bei der Württb. Bankanstalt, vorm. Pflaum «& Cie., hier, bei den Herren Dörtenbach & Cie, hier, sowie an unserer Kasse, Hauptstätterstraße 153, ausbezahlt.

Stuttgart, den 31. März 1900.

Stuttgarter AEEN Tenn butex. TIPTEN.

(1893] Deutsh-Amerikanische A Maschinen-Gesellschast in Frankfurt a./M.

Die Herren Aktionäce werden hiermit zu der Samsêtag, den 28. April 1900, Vormittags 1L Uhr, in unserem Geschäftslokal, Mainzerland- straße 148 in Frankfurt a. M., stattfiadenden elften ordentlichen Generalversammlung eingeladen.

Tagesordnung : 1) Vilanz und Gz:winn- uad Verlustrehnung für 1899. _ i 2) Beschlußfaffung über die Verwendung des Reingewinns und Entlastung der Verwaltung. 3) Aufsichtsrathswahlen.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der Generalvzr- fammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aftien bis zum 25. April d. J. bei der Gesellschafts- fafe in Frankfurt a. M., oder bei den Herren

I. Maggi Minoprio | in Frankfurt a. M.

A. Mumm & Co. Seckel & Schwab

zu hinterlegen odez den Nachweis zu erbringen, daß sie ihre Aktien bei einem Notar hinterlegt haben.

Fraukfurt a. M., den 4. April 1900.

Der Aufsichtsrath. Der Vorstand.

Dr. Os8walt. Ed. Weber. Gustav Hilliger.

[1754]

Die ordentlihe Generalversammlung der Actien - Maschineufabrik „Kyffzäuserhütte““ vorm. Paul Neuf, Artern, findet am 25, April a. c., Nachmittags 5 Uhr, im Hotel „zur Sonne“ in Artern statt.

Tageêsorduung :

1) Entgegennahme des Ge|chäftéberihts, der Bilanz nebst Gewinn- und Verluftre<nung, Beschlußfassung über die Genehmigung und Verwendung des Reingewinns.

2) Ertbeilung der Entlastung an Vorstand und Aufsichtsrath.

3) Abänderung der 88 9, 10 und 19 der Statuten.

Zar Theilnabme an der Generalversammlung sind nur diejenigen Aktionäre berehtigt, welche ihre Aktien spätestens 3 Wochentage vor dem Tage der Versammlung bis 5 Uhr Abends bei der Ge- sellschaftskasse oder bei dem Bankverein Artern, Spröngerts, Büchner & Co., Artern, nieder- gelegt haben. Artern, den 2. April 1900,

Der Vorsitzende des Auffichtsraths : M. Zahn.

(1179) Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Elberfeld.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zur ordentlichen Geueralversammlung eingeladen auf Samstag, den 28, April 1900, Vor- mittags 10 Uhr.

Tagesorduung :

1) Vorlage des &eschäftsberihts und der Bilanz pro 31. Dezember 1899. Bericht des Aussihtsraths über die Prüfung der Jahresrehnung und der Bilanz durch die Revisoren. Decharge für dea Vorstand und den Auf- sihtsrath. Gewinnrvertbeilung gemäß $ 17 des Statuts. Wahl einer Komm!ssion zur Prüfung der Bilanz pro 1900. 6) Ausfihtsrathswabl gemäß $ 21 des Statuts. Die Versammlung findet im Geschäftelokale der Gesellschaft, Königéstraße 217 dahier, statt.

Gemäß $ 28 des Statuts sind nur diejenigen Aktionäre zur Theilnahme an der Versammlung be- re<tigt, welhe si< über den Besiß ihrer Aktien mindeftens 6 Tage vor der Versammlung, also bis zum 21. April c. inklusive auf dem Bureau der Ge- fellshaft oder bei einer der unten bezeihnecten ‘An- meldestellen unter Einreichung eines arithmetisch ge- ordneten Nummernoerzeihnisses ausgewiesen und auf Grund dieses Auéweises eine vom Vorstand aus- geftellte Legitimationskarte mit Angabe der Aktien- zal erbalten haben.

Anmeldestellen sind außer unserm Hauptbureau in Elberfeld:

Die Deutsche Bank in Berlin, sowie deren Filialen in Hamburg, München, Frankfurt a. Main und London.

Die Ausübung des Stimmre{<ts in der Ver- sammlung dur< s\<riftlid berollmähtigte Stell- vertreter ift zulässig; die Vollmahten sind gemäß Nr. 73 Absaÿ 3 des Stempeltarifs vom 31. Juli 1895 mit Æ 1,50 zu versteuern.

Elberfeld, den 3. April 1900.

Der Vorstand.

2)

3)

4) 9)