1900 / 85 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Be f E E E: E L E E E

E E E E T5 ¿a

Lg L P Ti T R

Pit Frier T t et 1

Nr. 316. Firma C. G. Schierholz «& Su, Gesellschaft mit beschräukter Haftu4g in Plaue, angemeldet am 3. März 1900, N achmittags 12x Uhr, ein versiegeltes Kuvert, en“/galtend: eine durch Handzeichnurg hergestellte und 21 photo- graphishe Abbildungen fender Modelle: ie 1 Blumenhalter, Fabri{numinern 3461, 3459 ab, 3460, 3456, 3457, 54583, 3428b, je 1 Bonbonniere, Fabriknumm--,n 279, 280, 281, je 1 Figur, Fabrik- nummern "4293, 594, 595, 596, 597, 998, je 1 Tafelv auffa® Fabriknummern 693, 691b, 1 Schnucksale, F ort nuramecr 692, cine Gruppe, Fabriknummer {85 b, etn Aschenbalter, Fabriknummer 370, für jedes Muster in ganzer theilweiser und jeder Ausfüßbrung, ein-, mehrfarbia oder vergoldet, in jeder Größe vnd in jealihem Material, Muster für plastisce Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre.

Nr. 317. Firma C. G. Schierholz & Sohu, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Plaue, angemeldet am 6. März 1900, Vormittags 10# Ubr, ein versiegeltes Kuvert, entkaltend 4 vhbotogravbische Abbildungen folgender Modelle: je 1 Korkobertkeil, Fabriknummern 107, 105, 106, 1 Bonbonniere,

abrifnummer 282, sür jedes Muster in ganzer, theilweiser und jeder Ausführung, eîin-, mehr'arbig, oder vergoldet, in jeder Größe und in jealihem Material. Muster für plastische Erzeugnisse, Schußz- frist 3 Jahre. :

Arusftadt, den 2. April 1990.

Fürstlihes Amtsgericht. Abib. T.

Bergheim, Erft. {2347]

Fn das Musterreaister is eingetragen :

Nr. 21: Rheinische Linoleumwerke, Bed- burg Aktiengesellschaft zu Bedburg, Flächen- muster für Wandbekleidung ; verschlc}en; E nummwern 639, 719 und 837, Lincrusta eliefe Tav:ten, Schußfrist 3 Jahre; angemeldet am 8. März 1900, Vormittaas 103 Ubr.

Bergheim, den 31. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Cassel. [1102]

In das Musterregister ift eingetragen:

Nr. 177. Figurenfabrikant Romulo Carli n L 7 Bildwerke aus Elfenbeinmafse oder

ips:

1) Lobhzngringrupve,

2) Faust- und Maragarethegruvpe,

3) Fürst Bi3mark als SHmied,

4) Sommer-Büfte,

5) Herbft-Büfte,

6) Phantasiebüste mit Vogel,

7) Phantz:si-büste mit Shmetterling, i versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, Schußfrift 3 Jahre, anaemeldet am 24. März 1909, Mittaçs 12 Ubr 15 Minuten.

Caffel, ten 30. März 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 13.

Hamburg. | [2140]

In das Musterregister ist eingeiragen:

Nr. 1790. Firma Armleder & Hau aard, in Hamburg, ein versiegeltes Packet, angeblich ent- haltend 22 Muster von ed gemufterte:n Papier, Flächenmuster, Fabriknummern 1—22, Schuß: frist 3 Jahre: angemeldet am 2. März 1900, Nachmittags 12 Ubr 45 Minuten.

Nr. 1791. Firma Actien-Gesellshaft der Holler’ihen Carlshütte bei Rendsburg, in Hamburg, ein versiegeltes Kuvert, angebli ent- haltend ein Mofter für Ofeneinlagen, Flächenmuster, Fabriknummer 287, Schußfrift 3 Jahre; angemeldet am 14. März 1900, Nahmittaas 2 Ubr 15 Minuten.

Nr. 1792. Firma Carl Wiedemann Nachf., in Hamburg, ein offfenes Kuvert, enthaltend 2 Muñiter von Photographien für Chokoladenformen, „Lord Rokerts* und „Ohm Krüger“, Muster für vlastise Erzeugnisse, Fabciknummern 1236 und 1336 Schutzfrist 3 Iabre; angemeldet am 21, März 1900, Vormittaas 11 Uhr 15 Minuten.

Nr. 1793. Firma A, L. Mohr, Actiengesell- schaft, in Hamburg, ein offenes Patet, entbaltend 2 Muster von Probegläsern für Margarine in Kübel- form, Muster für plastishe Grzeugnifse, Fabrik- nummern 1900, 1901, Ra 3 Jahre; ange- meldet am 21. März 1900, Mittags 12 Uhr.

Hamburg, den 2. April 1900.

Das Amtsgericht. Abtheilung für das Handelsregifter. BVölckers Dr. Veröffentliht: Wehr 8, Bureau-Vorsteher.

Koesten. : 2349]

Fa das héesige Musterregister if unter Nr. 12 einaetragen worden:

Vereinigte Papierwaareufabriken S. Kroto- schin in Kosten: 31 Muster sür Drudckausstattungen; offen; Flächenmuster; Fabriknummern 976—1006; Shuyfrist 3 Jahre; angemeldet am 21. März 1900, Vormittazs 12 Uhr 5 Minuten.

Koften, den 21. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Luckenwalde. [2348]

In unser Musterregister ist heute unter Nr. 75 Folgendes eingetragen worden :

Firma S. Senschel, Papiertvaarenfabrik Luckenwalde, ein versiegeltes Paket mit 4 Mo- dellen und zwar für Papierteller, welhe in einem glatten Boden ein gekörntes, mit geprägter Linie eingefaßites Feld zeigen und deren Ränder aus einem neben dem Boden laufenden Rundstab, einer ge- Fförnten geraden Flähe und “iner glatten, an den Eden welligen Hohlkehle bestehen, Mufter für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 27. März 1900, Vormi-:tags 11 Uhr 55 Minuten.

Luckenwalde, 27. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Mainz, [2351]

Zum Musterregister wurde eingetragen:

1) Bd. 11 S. 43 Nr. 77. Conrad Sutter, Architekt zu Mainz, 1 offenes Kuvert, enthaltend 19 Blatt Photographien, Entwürfe einzelner Gruppen vom Gutenberg-Festzug im Jahre 1900 zu Mainz darstellend, Geshäfts:-Nrn. 1—19, Flächenerzeu nisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 13. März 1970, Vorm. 11 Uhr 22 Min. j

2) Bo. 11 S. 43 Nr. 78. irma „Peter Voegler Ux.“ zu Mainz, fünf versie elte Kuverts, angebiih enthaltend Abbildungen von tud-Dekora-

ênthaltend 10 Muster, Ges{äfts- fehle, 2038, Gesims, 905, Verdachun Fries, 2043, Hohlkehl-Éckstüd,

41 Muster, Geshäfts- Edstüd, 1990, M Mittelftück,

Fübert Nr. 1 Nrn. 2039, Hoh 2, Fries, 2041, Rosette, 1840, kl. 9042, Hohlkehl-Mittelfück; Kuvert Nr. T1, enthaltend Nrn. 1988, Eckstück, 1985, sttüd, 820, EckZüd, 2073, Edstüd, Mittelstück, 8030, E : stüdck, 3033, Edstüd, 821, Füllung, 1701, FüÜung, 2071, Füllung, 3026, Füllung,

3049, Mittelstück, 3052, 2036, Dede, Hubertus, 3053, 3 Mittel\tück, 3041, Edck#üd, 3051, Edstüd, Kuvert Nr. II1, enthaltend 30 Vêu Nrn. 2011, Kenfol,

2067, Thürverdachung, Thürverdachuna, 2066, Thürverdachung, 2 3015, Kinderfiguren, uren, 3018, Tondichter 3020, Tondiéter 3022, Ton-

2040, Fries,

816 Eckstück, 818, Edftük, 2084, Gdftüd, 2085, Fitüd, 3031, Eckstück, 3032, Eck- 1801, Füllung, Füllunggérosette, 3028, Füllung, 3034, Mittelstuck, 3042, Mittelfiück, Mittelstück, 2086, Schild, 815, Schilder, 2089, Nittelftüd, 3054, Mittelitück, 3058, Eckstúck, 3043, Eckftück, 3048, 3056, EXftüd, 3059, Edstüd; ster, Geschäfte- 2070, Konsfol, 2068, Thürverdachung, 1681, 001, Konsfol,

814, Swilder,

2069, Konîfo!,

Kindarfiguren, Kinderfiguren, 3917, Kinderfi Brahms, 3019, Tondichter Wagner, 3021, Tondichter Rubiastein, 023, Tondihter Mozart, 3024, Ton- 025, Tondihter Beetboven, 3039, dckeneinsay, 3037, Dekeneinfaß, 016, Konfol, 3050, Agraffe, 3047, Agraffe, 3057, Fülung, 3055, Anfänger, 2087,

dihter Weber, 3

Deckeneinsay, 3036, De 3045, Mitteifüllung, 3

Kuvert Nr. 1V, entbaltend 50 Mufter, l Nrn. 2044, Rosette, 1752, Rosette, 1741, Rosette, 745, Rosette, 1743, Rosette, 1740, ofette, 2069, Rejettce-Knopf, 2061, 1705, Rosette, 2045, Rosette. 2047, settz, 1751, Rosette, 2049, Rosette, 849, Rosette, 2046, Nosette, 742, Rosette, 2065, Rosette, 2064, Rosette, sette, 1984, Rosette, 817, Rosette, 819, Rosette, 1805, Rosette, 1574, Ros 813, Rosette, 2077, Rosette, 207 Rosette, 2092, Rosette, 2091, Rosette, 9095, Rosette, 2094, Rosette, 2093, Rofette, 2098, Rosette, 2097, Noïette, 2099, Rosettz, 2096, Rosette, 3039, Rosette, 3040, Rosette, 2030, Rosette, 2081, Rosette, 2082, Rosette, 2083, Agraffe; ¿ Size

Kuvert Nr. V, enthaltend 48 Muster: Geschäfts- Nrn. 2043 B, Hohlkeble, 2043 A, Hoblkehle, 2053, Hoblkeble, 2054, Hohlkeble, 2053, Hohlkehle, 205% oblfeble, 2057, Doblteble, 2058, Hohlkeble, 1723, Hoblkeble, 3010, Hoblkehle, 3010a, Hoblkeble, 2063, Hohlfk-ble, 2063 A, Hohlkeble, 2062, ( 2062 A, Hoblfeble, 2062 B, Ÿ 3093, Hohblkehle, 3000, Hokblke 2068, Hohlk-hle, 3009, Hoblkeble, 3011, Fries, 3012, Fries, 3013, 3043 A, Fries, 2050, Fries, 2051, 809, Fries, 1988, Frie 1803, Fries, 1991 A, Fries, 1991, Fries, 3029, 2037, Fries, 3006, Fries, 3007, Fries, 076, Stab, 3004, Stab, alles Muster für vlastisWe Grzeug- emeldet am 23. März

Firma „R. Jhm“‘

1750, Rofette, 1 Roscite, 2059 f Nol-rtte-Knovf, Rosette, 1653, No 2048, Mosette, 1

ette, 1746, Rosette, 8, Rosette, 2079, 2090, Rosette,

Hoblkeble, 2056,

ble, 3201, Hoblkehble, 3009 A, Hoblkeble, ries, 3044, Fries, ries, 2012, Fries,

2052, Fries, 822, #ries,

2075, Stab, 2 3005, Stab, 3002, Stah, nisse, Schußfrift 3 Jahre, 1900, Vorm. 11 Uhr 40 Min.

3) Bd. I1, S. 44, Nr. 7 Zwei versi-gelte Kuverts, enthaltend Muster von gefärbtem Leder und zwar:

Kuvert Nr. 1: 7 Muster von. gierendem Grund, durhzogen und v übersattcti ift, matter Fabrik-Nrn. 73, 74, 76,

Kuvert Nr. II, enthaltend mit einfarbigem bellgeäderten Grund und dunkel- matter Zurichtung, 83, 84, 85, alles Muster für angemeldet

¡u Mainz.

er mit chan- der dur mebrfarbige

on aroßen durkeltönigen Flammen

enarbter Bearbeitung,

77,48, 79, 80.

Muster voa Leder

farbigen Flammen Fabrik-Nrn. 81, 82, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, am 26. März 1900, Vorm. 11 Uhr 50 M 4) Bd.11, S. 44, Nr. 80. Firma „Ludwig Feift““ zu Mainz. 1 versiegeltes Kuvert, an 18 Ansitttépoftkarten, Geschäfts-Nrn. 4014, 4016—4020, 4 3 Andrücke: Geschäfts

geblich entbaltend 1—4, 4012 bis 039—4032, 4934, 4035, 7091, «Nrn. 5 u. 4015 zu Ansihts- postkarten, Geihäfts-Nr. 70943 iu Prägepostkarten ; Muster für Flähhenerzzugnifsse ; angemeldet am 28. März 1900, V

Mainz, den 2. Avril 1200. Gr. Hf. Amtsgeriht.

Hausmann.

Shnyhrrift 3 I ocmittags 11 Uhr.

Mannheim. Musterregiftereinträge.

Nr. 12368. In das Musterregister Band IT wurde eingetragen :

Nr. 62. Firma „„H. Engelhar heim: 1 versiegeltes Klächenmusfter; Fabriknummern 777: 7800, 7802, 7804, 7806, 7808, 7810, 7812, 7814, 7816, 7818, 7820; Scuß*rist drei Jahre ; angemeldet am 9. März 1900, Vormittaas 11/4 Ukr. „Ferd. Richheimer““ lashen und als Plafat abriknummer 2; offen;

d‘“ in Manu- Pader mit 14 Tapetenmuítern ; , TTITL T7989,

Manuheim: 1 Etikette für verwendbar; Flächenmuster; i Schutzfrist drei Jahre; angemeldet am 14. Ptärz 1900, Vocmiitags 10 Uhr.

Nr. 64. Firma: „Esch & Cie. Fabrik irischer Oefen“‘ in Manuheim: 1 versizgeites Kuvert mit 4 Abbildungen (Zzihnungen) von Oefen, Muster Fabriknummern 8, 9, 11

für plastishe Erzeugnisse; i angemeldet am

drei Jahre; 28. März 1900, Vormittags 10% Uhr.

Nr. 65. Julius Jahl, Kaufmaun in Mann- 24 Gtik-tten; Fabriknummern 1325/28, 1337/40, 1349/52 und 1353/56; Schußfrift drei Jahre; angemeldet am 28. März 1900, mittags 31/2 Uhr.

Maunheim, 2. April 1900.

Gr. Amtsgericht. III.

1 versiegeltes Packet mit lächenmuster;

1341/44, 1345/48,

teinach, S.-Meiningen. * Musterregister ift eingetragen worden : Nr. 92. Glasbläser Joseph sen aus farbigem

Köhler in Lauscha, Glas mit Glasfuß rungen zu Illuminationszwecken, für rben, ofen, Muster für plastische 131, 132, 133, Shußz- 20, März 19009, Vor-

3 Vecefter Va,et und Bläutarverj? alle Größen und i Erzeugnisse, Geshäftsn ummern frijt 3 Jahre, mittags 104 Uhr.

angemeldt.*

t. Abth. Ix,

Konkurse.

(1948) Konkursverfahren, : : Durch Beschluß des Königlichen Amtsgerichts hier- selbst vom heutigen Tage ist über das Vermögen des Kaufmauns Auton Foscht zu Beutheu O.-S. heute, am 2. April 1900, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Schölling in Beuthen O.-S. ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis ¡um 19. Mai 1900 bei dem Gericht anzumelden. (rfte Gläubigerversamum- lung den S. Mai 1900, Mittags 12 Uhr. Prüfungstermin den 30, Mai 1900, Mittags 12 Uhr. ser Arrest und Anzeigevfliht bis zum 98. April 1800. Ein Gläubi eraus\chuß ift bestellt, Beuthen O.-S., den 2. Aprki 1900.

Der Serichtsschreiber des Könizlihen Amtsgerichts.

[1936] Koukursverfahreü. /

Ueber das Vermögen des Kaufmauus Friedrich Edgar Hoppe in Döbeln, alleinigen Inhabers der Firma Hoppe «& Röbber daselbft, wird heute, am 4. April 1909, Nachmittags 123 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Kozturéverwalter Herr Rechtsanwalt Roth in Döbeln. Anmeldefrist bis ¡um 28. April 1900. Wiähltermin am 1, Mai 1900, Vormittags 1603 Uhr. Prüfungstermin am S. Mai 1900, Vormittags 10} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 28. April

1900 Königliches Amtsgericchi Döbeln. Bekannt gemacht durh den Gerichtsschreiber : Sefr. Claus,

[2017] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Mechanikers August Kuguer ¿zu Düsseldorf, Inhabers einer Näh- und Strikmaschinenhandluug uebst Reparatur- werkstättc daselbft, Kasernen|traße 35, ift heute, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Rechtsanwalt Lohe hier ift zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 10. Mai 1900. Erste Gläubigerversammlung am 3. Mai 1900, Vor- mittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 17. Mai 1900, Vormittags 11{ Uhr, Kaiser Wilhelmstraße 12, Zimmer Nr. 7. Düsseldorf, den 3. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

[2016] Konukursverfahreu.

Ueber das WBermögen der Wiitwe Jakob Schilling, Josefine, geb. Feldmanu, Juhaberin einer Ofeuröhreufabrik tn Düsseldorf, Neußer- straße 64/66, wird heute, Mittags 12 Uhr, das Kontursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Kamps hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 190. Mai 1900. Erste Gläubigerversammlung am 3, Mai

1900, Vormittags 11 Uhr, und allgemeiner

Prüfungstermin am 17, Mai 1900, Vormittags 117 Uhr, Kaiser-Wilhelmürae 72 Zimmer Nr. 7. Düsseldorf, den 3. April 1900. Königliches Amtsgericht.

Kgl. Württb. Amtsgerichßt Ellwangen. Uever das Vermögen des Bauern Aibert Hald von Eiberg, Gde. Ellenberg, ift am 31. März 1900, Vormittags 9F Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet und Gericht8notar Rieß hier zum Konkurs- verwalter, dessen Assistent Fack hier zum Stellver- treter ernannt worden. Offener Arrest mit Anmelde- und Anzeigefrist bis 21. April 1903. Erfte Gläu- bigerversammlung und Prüfungstermin am Montag- den 30. April 1900, Nachmittags 3 Uhr: Den 31. Várz 1900. 577] Gerichtsschreiber Bart h.

[1957] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Handelsmauns Louis Wedler in Frauffurt a. O. wird heute, am 2. April 1900, Vormittags 104 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Tzscha@- mann in Frankfurt a. O., Regiecungsftraße 22, Anmeldefrist bis zum 2. Dai 1900. Erste Gläu- bigerversammlung am 26. April 1900, Vor- mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 10, Mai 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest und Auzeigepfl:cht bis zum 26, April 1909.

Fcraukfurt a. O., den 2. April 1900.

Königliches Amtsgericht. 4.

[1949] Bekanutmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus August Herrmaun zu Schalke ist heute Nachmittag 4 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Hubert Duesberg zu Gelsenkirchen ijt zum Konkurs- verwalter ernannt. Grste Gläubigerversammlung am L. Mai 1900, Vormittags A1 Uhr. Termin zur Prüfung der bis zum 10. Vèai 1900 anzumeldenden Forderungen den 22. Mai 1900, Vormittags Lx Uhr, Zimmer 15. Offener Arrest mit Anzeigepflihr und Anmeldefrist der Forderungen bis zum 10. Mai 1900.

Gelseukirchen, 2. April 1900.

Klein, Gerichts]chreiber des Königl. Amtsgerichts.

[1950] Bekanntmachung.

Ucber das Vermögen des Wolouialwaarenu- händlers Friedrich Horftmannu zu Gelsenkirchen int heute Vormittag 9 Uhr das Konkursper- fahren eröffnet. Der Kaufmann Albert Stegemann in Gelsenkirchen ist zum Konkursverwalter ernannt. Erste Gläubigerversammlung, am 1, Mai 1900, Vormittags 1L1{ Uhr. Termin zur Prüfung der bis zum 10. Mai 1900 anzumeldenden Forderungen den 22. Mai 1900, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 15. Offener Arrest mit Aazeigepflicht und Anmeldefrist der Forderungen bis zum 10. Mai 1900.

Gelseukircheu, 3. April 1900. j Klein, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

[1939] Kou?ursverfahren.

Ueber das Vermögen des Landwirths Karl Frauk in Bufleben ist heute, am s. April 1900, *Bormittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Heegewaldt in Gotha ift zum Kon- kursverwalter ernannt. Erfte Gläubigerversammlung 11. April 1900, Vorm, 9 Uhr. Offener Arrest und Anmeldefrist bis 23. April 1909. Allgemeiner Prüfungstermin 5, Mai 1900, Vorm. 9 Uhr. ]

Gotha, den 3. April 1900.

2006] Koukursverfahreu.

Ueber den Nachlaß des verstorbenen Z mauus Karl Stimpert aus Bommeröyeim am 3. April 1900, Vormittags 11 Uhr, das Kon verfahren eröffnet worden. Verwalter: Kassierer Wilbelm Enke dahier. Frist zur Anmeldung der Konkurtforderungen bis eins{ließlich 7. Mai 1909 Erstz Gläubigerversammlung: 7, Mai 1900, Vormittags 94 Uhr. Allgemeiner Prüfungs termin: 21, Mai 1900, Vormittags 9; Uhr Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 7. Mai 1909, * Homburg v. d. Höhe, 3. April 1900,

Königliches Amtsgericht. L.

[1926]

Ueber das Vermögen des Wilhelm Auton Heinrich Hillebrandt, Inhaber der Firma „Wil, helm Faßbender“, zu Köln, wurde am 27. Mir 1900, Nachmittags 4 Uhr, der Konkurs eröffnet, Verwalter : Rechtéanwalt Mies zu Köln. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 20. Mai 1200. Ablauf der Anmeldefrist am selben Tage. Erste Gläubiger, versammlung am 27. April 1900 und allgemeiner Pcüf-1ngétermin am 31, Mai 1900, jedesmal Vormittags 10 Uhr, im hiesigen Gerichtslokal, Norbert straße Nr. 7. ch Köln, den 27. März 1900.

Königlich:s Amtsgericht. Abth. Il 1.

[1925]

Ueber das Vermögen des Schuhwaarenhändlers Heiurich Schallenberg zu Köln wurde ay 29. März 1900, Nachmittags 1 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Shrißler in Köl. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis ¡um 92. Mai 1900. Ablauf der Anmeldefrist am selben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 28, April 1900 und allgemeiner Prüfung8termin am L, Juni 1900, jedesmal Vormittags 10 Uhr, in hiesigen Gerichtslokal, Norbertstraße Nr. 7.

Köln, den 29. März 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. IIT 1.

[1924]

Ueber das Vermögen der Ehefrau Johaux Werner NRomboy, Sibilla, geb. Dic, Ju haberin eines Möbelgeschäfts, zu Köln, wurde am 29. März 1900, Nachmittags 6 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwaltex: - Rechtsanwalt Cahen Il in Köln. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis ¡un 21. Mai 1900. Ablauf der Anmeldefrist am selbe Tage. Erste Gläubigerversammlung am 27. April 1900 urxd allgemeiner Prüfungstermin am 3L, Mai 1900, jedeömal Vormittags 11 Uhr, in hiesigen Gecichtélokal, Norbertftraße Nr. 7.

Köln, den 29. März 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. Ill 1.

[1921]

Ueber das Vermögen des Architekten und Bauunternehmers Heiurich Joscf Fürth ¡u Köln wurde am 31. März 1900, Nachuittas 14 Ubr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Nets anwalt Dr. Baaser in Köln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22 Mai 1900. Ablauf der Anmeldefrist am selben Tage. Grste Gläubiger versamælung am 30. April 19009, und alle gemeiner Prüfungstermin am L. Juni 1900, jedesmal Vormittags 11 Uhr, im hiesige Gerichtslokal, Norbertstr«ßz Nr. 7.

Köln, den 31. März 1900.

Königliches Amtsgericht. Abtb. II1 1,

[1922]

U!ber das Vermög:n des Bartholomäus Lut- wigs, Architekt uud Bauunternehmer zu Köln, wurde am 31. März 1900, Nachmittags 14 Ur, der Konkurs eröffnet. Verwalter : Rechtsanwalt Dr. Baaser zu Köln. Offener Arrest mit “Anzetge\tik bis zum 22. Mai 1900. Ablauf der Anmeldefriî am selben Tage. Erste Gläubigerversammlung az 30. April 1900, Vormittags 10 Uhr, u allgemeiner Prüfungstermin am L. Juni 1900, Vormittags 10} Uhr, im hiesigen Gerichtélofal, Norbertfiraße Nr. 7.

Köln, den 31. März 1909.

Königliches Amtsgericht. Abth. Ill 1,

[1954] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Tischlermeisters Her maun Kosauke zu Köélin ist am 3. April 100 Bormittags 114 Uhr, von dem Kgl. Amtsgerit il Köslin das Konkurevezfahren eröffnet. Konkur verwalter: Kaufmann Franz Laurin zu Kötlir, offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 2. Mai 1900, Anmeldefrist füc Konkursforderungen bis 1. Nu 1900, erste Gläubigerversammlung am 3. 1900, Vorm. 117 Uhr, und allgemeiner Pri fungêtermin am 17. Mai 1900, Vorm. 11 Uhr, an Gerihts\telle, Zimmer 29.

Köslin, den 3. Apcil 1900.

offmann, Gerichisshreiber des Kgl. Amtsgerichts.

[1967] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Tischlermeifters Ka? Wichert zu Köslin if am 3. April 1909, B mittags 113 Uhr, von dem Kal. Amtsgeriät Köslin das Konkursverfahren eröffaet. Kont verwalter: Kaufmann Franz Laurin i offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 2, M Anmeldefrist für Konkursforderungen bis 1 1900, erste Gläubigerversammlung am 3. 1900, Vorm. 11} Uhr, und allgemeiner fungêtermin am 17. Mai 1900, 114 Uhr, an Gerichtsstelle, Zimmer 29.

Köslin, den 3. April 1909.

Hoffmann, Gerichts\chreibec des Kgl. Amtsgerichts.

[1962] Bekanutmachung. m

Das K. Amtsgericht Krumbach hat unterm 2. =/ 1909, Nachmittags 7 Uhr, über das Vermöge 4 Ziegeleibefizers Mathias Schmid von Dele hausen auf dessen Antrag das Konkursveri, eröffnet. Konkursverwalter: K. Gerichtsvoli Scherm in Krumbah. Offener Arrest wurde etl, Anzeigefrift bis 24. April 1900. Termin Wg, schlußfafung über die Wahl eines anderen iy walters, sowie eines Gläubigeraus\hufses U j die in den $8 132 u. 137 d. K.-O. vei Fragen Mittwoch, den 25. April 1900, L

Steinach, den 30. Heriogl. A

tionen, und zwar:

Lange, Gerichtsschreiber des Herzogl. S, Amtsgerihis. VIL

mittags 9 Uhr. Ende der Anmeldefrift 28. 8

. Allgemeiner Prüfungstermin Samstag, den ey mai 1900, Vormittags 9 Uhr. G Krumba, Ln s Fal, Amtsgerichts Krumbaih 8 mtsger um j Geriy: Sir obl, K, Ober-Sekretär.

19 P: das Vermögen des Kaufmanns Richard

Emil Röfßger, Inhabers des Manuufaktur: und Schuittwaarengeshäfts unter der Firma: Richard Rößger in L.-Reudnitz, Dresdnerftr. 71, Woh- nung: daf. Heinriftr. 47, ift beute, am 2. April 1900, Nachmittags 4 Ubr, das Konkursverfabren er- ¿ffnet worden. Verwalter: Herr Kaufmann Paul Gotts@alck bier, Flofipl. 24. Wahltermin am 19. April 1900, Vormittags 11 Uhr. An- meldefrist bis zum 3. Mai 1900. Prüfungstermin am 12. Mai 1900, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 2. Mai

1990. Königliches Amt3geriht Leipzig, Abth. 1T A1, den 2. April 1960. Bekannt gemaht durch den Gerichtsschreiber : Sekr. Beck.

[2012 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesell- shaft Beni. Gerhards zu Scheideweg b. HüDes8- wagen wird beute, am 3. April 1900, Nachmittags 52 Ubr, das Konkursverfabren eröffnet. Der Rechts- a: walt Dr. Brodzina zu Lennzp wird zum Korkurs- verwalter ernannt. Offener Arr: und Anmeldefrist der Konkursforderungen bis zum 9. Mai 1900. Erfte Gläubigerverfammlung den 30, April 1900, Vormittags 10:5 Uhr, Prüfungstermin der an- gemeldeten Forderunaen den 19, Mai 1900, Vortnittags 107 Ugÿr, vor dem unterzeineten Gerichte, Zimmer Nr. 6.

Lenuep, den 3. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

[1970] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Tischlers Eduard Schremmer in Löbau wird heute, am 3. Apcil 1900, Namittags 44 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Kaufmann Carl S{hlimver în Löbau. Anmeldefrist bis zum 25. April 1900. Wakbltermin am 11. April 1900, Vor- mittaas 10 Uhr. Prüfungstermin am D, Mai 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigerfliht bis zum 28. April 1900.

Königliches Amtsgericht Löbau.

Bekannt gemacht durh den Gerichtsschreiber :

Sekcetär Vèoefe.

[1969]

_Veber das Vermögen des Kaufmanns Hermann Schilling in Maythann i. Th., Frauenthorc Nr. 3, ist heute; Vormittags 104 Ur, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter: Agent Theodor Detert hier. Konkursforderungen sind bis ¡um 19. Mai 1900 anzumelden. Offener Arreft und Anzeigefrist bis 27. April 1990. Erfte Gläubiger- versammlung am 28S, April 1900, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am D, Juni 19098, Vormittags 1A Uhr.

Mühlhausen i. Th., den 3. April 1900. Königl. Amtsgericht. Abth. 4. Veröfentlicht:

Mühlhausen i. Th., den 3, April 1300. : i Weiß, Sekretär, Gerichtëschreiber des Königl. Amtsgeriht3. Abth. 4.

[1944]

Ueber das Vermög?:n des entmündigten Land- manucs Schriever auf Nordftrand if am 31. März 1900, Nachmittags 3 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Hôöker Bendick auf Nordftrand. Offeaer Arrest mit An- zeigevfliht bis zum 15. Avril 1900. Erfte Gläubiger- versammlung ten 11. April 1900, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 1. Mai 19009. All- gemeiner Prüfungstermin den 16, Mai 1908, Vormittags 16 Uhr.

Nordstraud, den 31. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

[2923] Bekanntmachung. (Auszug.)

Das K. Amt3gericht Nürnberg hat am 2. April 1900, Nachmittags 54 Uhr, über das Vermögen der Flaschuerscheleute Christian und Margaretha Minnuig, dahier, Landgrabenstraße 29, das Konkurs- verfabren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Stauder in Nürnberg. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15, Mai 1900. rste Gläubigerversammlung : Dieustag, L. Mai 1900, Nachmittags 4 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin : Freitag, L. Juni 1900, Nachmittags 83 Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 10 des hiesigen Iustizgebäudes.

Nüruberg, den 2. April 1900.

Gerichtsschreiberei des K. Amt3gerits.

(L. S.) Avril, K. Ober-Sekretär.

[2025] Bekanntmachuug. (Auszug)

Das K. Amtsgerit Nürnberg hat am 3. April 1900, Vormittags 11,15 Uhr, über das Ver- môzen der Maurermeifters- uud VBauunter- nehmerseheleute Heinci}Þ unv Margaretha Nößner hier das Konkursverfahren eröffnet. Kon- furéverwalter: Rechtsanwalt Sörgel in Nürn- berg. Anmeldefrist und offener Arrest mit An- zeigefrist bis 31. Mai 1900. Erste Släubigerver- sammlung: 2. Mai 1900, Nachwittags 3 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin: 12, Juni 1900, Nachmittags 3 Uhr, jedeëmal im Zimmer Nr. 10 des htesigen Justizgebäudes.

Nürnberg, den 3. April 1900.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

(L. 8.) Avril, K. Ober-Sekretär.

[2024] Bekaunturachuug. Saa,

Das K. Amtsgericht Nürnberg hat am 3. April 1909, Vormittags 11,15 Uhr, über das Vermögen des frühereu Gastwirths, jeßt Bauunternehmers Peter Meier hier, Rorhenburgerstraße 26, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Nehts- s 4. E Ned: if e raa V as

ener Arrest m z a 1900. Grfte Gläubigerversammlung: Mittwoch,

Zimmer Nr. 10 des btefigen udes, S e reiberei des K Amisgerits reiber ; x (L. S8) Avril, K. Ober-Sekretär.

[2027] Bekanntmachung. (Aus8zug.)

1900, Nachaittags 3,50 Uhr, über das Vermögen der Zigarrenhäudlers - Eheleute Wolfgang Müller und Elisabetha, geb. Ehrmauu, in Nürnberg, Schwabaterstraßz 44, das Korkurs- verfahren eröffnet. Konfursverwalter: Kommissionär Vebel in Nürrberg. Anmeldefrift und offener Arrest mit Anzeigefrist bis 20. Mai 1900. Erfte Gläubiger- versammlung: Donnerstag, 3. Mai 1900, Nachmittags 3 Uhr, und allgemeiner Prüfung8- termin: Freitag, S. Juni 1900, Nachmittags S Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 10 des biesigen Juftizgebäudes.

Nürnberg, den 3. April 1900.

GeriŸtsschreibecci des K. Amtsgerichts,

(L. S.) Avril, K. Ober-Sekcetär.

[2026] Bekanntmachung. (Auszug.)

Das K. Amtsgerit Nürnberg hat am 3. April 1900, Nachmittags 4,45 Uhr, über das Vermögen der lediger, volljährigen Leder-, Galauterie- und Vijouteriewaarengeschäftsinhaberin Auna Pickel hier, Lorenzerftraße 1, das Konkursverfabren eröffnet. Konkursoerwalter: Rechtsanwalt Dr. Dor- migtzer in Nücnberg. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis 31. Mai 1900. E- fte Bläubiger- versammlung: Donnerètag, 3. Mai 1900, Nachmittags 4 Uhr, und allgemeiner Prüfungs-

| termin: Freitag, 15. Juni 1900, Nachmittags

3 Uhr, jedeëmal im Zunmer Ne. 10 des biefigen Juftizgebäudes. Nüruberg, den 3. April 1900. Gerichtsschreiberei des K. Amt3geriŸts. (L. S.) Avril, K. Ober-Sekretär.

[2022] Bekanutmachung.

Das Kgl. Amtsgericht Obernburg a. M. hat üter das Vermögen der Katharina Friecdrich in Oberunburg, als Inhaberin der Firma J. Friedri Witiwe in Obernburg, auf Antraa der Firma Ullmann Söbne in Fcankfurt a. M, vom 31. v. M., vräs. 1. d. M,, als Gläubigerin und nah Äzhörung der Gemeinshuldnerin Katharina Friedrih am 3. April d. J., Nachmittags 4 Uhr, den Konkurs er- öffnet. Konkur2verwalter : Kaufmann Franz Joseph Büchold in Overnburg. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Richtung und Frift zur An- meldung der Konkur? forderungen bis zum Samstag, den 21. April 1909, einschließli bestimmt. Wakbl- termin zur Beschlußsaffung über die Wabl eines anderen Verwalters , eînes Gläubigeraus\ckufses, sowie zuglei den allgemeinen Prüfung8termin auf Dienstag, den 1, Mai 1200, Vormittags 9 Uhr, im diesgerihtlihen Sitzungssaal bestimmt.

Oberuburg, 4. Avril 1900,

Kgl. Sekretär : (L. S.) Ziegler.

[1942] Bekanntmachung. Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen de3 Gutsbefißers Friß Beer in Pfaffendorf, Kreis Ortelsburg, Ottpr., ift am 2. Avril 1900, Nachmittags 5 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Gutsbesißer John in Mcythienen. Anmeldefrist bis zum 5, Mai 1900 einséließlich. Erfte Gläubigerversammlung den 28. April cr., Vormittags D9t# Uhr. Allge- meiner Prüfungstermin den 5, Juni cr., Vor- mittags 97 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- vfliht bis zum 1. Mai 1900.

Ortelsburg, den 2. April 19090.

Königliches A:ntsgeriht Abth. 6.

1971} Bekanutmachung.

Veber das Vermögen des Tischlermeisters Otto Goltz hierselbst ist beute, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Kaufmann Heinrih Kahms hierselb. Frist zur Anraeldung der Konkuré forderungen bis zum 26. April 1909. Erste Gläubigerversammlung und Prüfung#- termin den 4. Mai 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 18. April 1900.

Poikwig, den 4. April 1900.

j Hager, Gerichtsschreiber des Königlichen Amts8gericls.

[1964] Konkur®sverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Peters zu Pyritz wird heute, am 3. April 1900, Mittags 124 Ubr, da€ Konkur8zerfabren er- öffnet. Der Kaufmann Borke zu Pyriß wird zum Konkursverwalter ernannt, Konk1ursforde- rungen find bis zum 10. Mai 1900 bei dem Gericht anzumelden. E8 wird zur Beseblublassung über die Eng des ernannten oder die Wah eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses und eintretenden Falls über dic in $ 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 27. April 1900, Vor- mittags 11 Uhr, und zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf den 25, Mai 1900, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 2, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurêmafsse ge- hörige Sale in Besitz haben oder zur Kon?ursmaie etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Ge- meinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besige der Sache und von den Forderungen, für wele fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. Mai 1900 Anzeige iu machen. 5 Königliches Amtsgericht zu Pyriß.

(181] K. Amtsgericht Rottweil.

Ueber das Vermögen des Wilhelm Hackeujos, früheren Fabrikanten in Schwenuiugen, wurde am 29. März 1900, Mittaas 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet und Bezirksnotar Schuler in Schwenningen zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest ift mit Anzeigefrist bis 18. April 1900 er- lassen, die Anmeldefrist ift bis 22. April 1900 und der Wahl- und Prüfungstermin auf Montag, den H April 1900, Nachmittags ¿4 Uhr, estimm

2. Mai 1900, Nachmittags 8 Uhr, und all- gemeiner Prüfungstermin: Dienstag, 12. Juni

1900, Nachmitiags 3 Uhe, edesmal im Ivftizg

Das K. Amtsgeriht Nürnberg hat am 3. Aprik

[1968] Konkursverfahren.

1909 Anzeige ju machen. Königliches Amtsgericht zu Ruf.

[2028]

mit Anzeigepflicht bis z:m 21. April 1900. Köntglih:s Amtszericht Schneeberg. Bekannt g2zmaSt dur den Gerihtsschreiber : Aft, Wenzel.

[1943]

Arrest mit Anjzcigefrist bis 27. April 1900. Scchweidnig, den 3. April 1209. Königliches Amtsgericht.

[2009] Koukursverfahren.

¡u maden. Königliches Amtsgericht zu Uerdingen.

[2005] Konkursverfahren.

4. Mai 1900 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgerit zu Uslar k1, den 3. April 1900.

[2320] Konkursverfahren.

Wiegand in Rendel wird heute, am 3. April 1900, Nahmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Der Vollziehungsbeamte Georg Herget in Vilbel wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anmeldefrist 23. April 1900. Termin zur Beshlußjiassung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigerausshusses und Prüfung der angemeldeten Forderungen ftebt Dienuêtag, den 1. Mai 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte an. Vilbel, den 3. April 1900.

Großberzozlih Hessisches Amtsgericht Vilbel. Varöffentlichi: Blöß er, Großhl. Gerichtsschreiber.

[2011] i Ueber das Vermögen des Konsumvereins Ein-

(L. S.) Gerichtss{reiber Reuß.

zingen und Umgegend e. G. m, b. H.

Ueber das Vermözen des Kaufmanns Paul Kucehu von Ruß wird beute, am 31. März 1900, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Louis Hoffmann von Ruß wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen find bis zum 1. Mai 1920 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Be- {lußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters. sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\hufses und eintretenden Falls über die in $ 120 der Konkurs- ordnung bejieihneten Gegenstände auf den 23. April! 1900, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderung-n auf den 29, Mai 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeihneten Gerihte Lermin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sage in Besi haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Ge- meinshuldner zu verabfolgen oder zu leiften, au die Verpflihtung auferlegt, von dem Besige der Sahe_ und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Mai

Ueber das Vermözen des Klempuermeifters Friedrißh ESmil Ladewig in Schneeberg wird beute, am 4. April 1900, Vormittags [12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kon?kuréverwalter Rechts- anwalt Wagner hier. Anmeldefrist bis zum 23. Avril 1900. Waßhl- und Prüfungstermin am 3. Mai 19060, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest

Ueber das Vermögen des Buchhändlers Car! Wackermaun in Schweidnitz if heutz, Nah- mittags 4,55 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Zum Konkuréverwalter ift der Kaufmann Heinri Weie in Schweidnig ernannt. Frijt zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 31. Mai 1900. Erste Gläubigerversammlung den 27. April 13900, Vormittags x17 Uhr. Allgemeiner Prüfungêtermia den 13. Juuai 1996, Vor- mittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 22. Offener

Ueber das Vermögen des Schreiners Karl Schriedels zu Ofterath wird heute, am 3. April 1900, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten, das Konkurszerfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt M. Symons zu Uerdingen wird zum Konkur8verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 24. April 1800 bei dem Gzrihte azzumeldeza. G5 wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- walters; sowie über die Bestellung zincs Släubiger- aus\chuíses und eintretenden Falls über die in $ 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegenftände und ¡ur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 5. Mai 1900, Vormittags 40 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Sigungssaal, Zimmer Nr. 3, Termin anberaumt. Allen Personen, welhe eine zur Konkursmafse gzhörige Saz in Besiy Haben“ ober zur Konkur3masse etwas s{ulbdig sind, wird auf- gegeben, nichtis an den Gemeinschuldner zu ver- abfolgen oder zu leiten, auH die VerpfliYtung auferlegt, von dem Besize der S2Ze und von den Forderungen, für wel? fie aus der Sade ager ionderte Befriedigung in Ansuruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 14. April 1900 Anzeige

Ueber das Vermögen des Mühßlenpächters Otto Sprung aus Schoningea wiro heute, am 3. April 1900, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren ec- öffnet, da der Genmeinschuldner wegen Zahlungsë- unfähigkeit seine Zahlungen eingestellt und die Eröffnung des Koskursverfahrens beantrazt hat. Der Auktionator L. Brauckmann in Uslar wird zum Konkur8vecwalter ecnannt. Konkursforde- rungen sind bis zum 12. Juni 1900 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zuk BesHlußfafsung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerau3schufes und eintretenden Falls über die in $ 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegenftände auf Donnerstag, den 3. Mai 1900, Vor- mittags 10 Uhr, und zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf Donnerstag, den 28. Juni 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin an- beraumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder ¡ir Fonkursmass: etroas shuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besize der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Ansvcu nehmen, dem Konkursverwalter bis zum

Ueber das Vermögen des Gastwirths Otto

¡u Einzingen iff| am 3. April 1900, Mittags 124 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Mandatar H. G. Lühring zu Fallingbostel. An- meldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 29, April 1900. Termin zur L. Gläubigerver- fammlung 2c. und zur Pcüfung der angemeldeten SLIUIIER am 30. April! 1900, Morgens

hr. Walsrode, den 3. April 1900, Königliches A:ntsgeriht.

[2331] Bekauntmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Josef Link in Würzburg, Prleicherglacisstraße Nr, 3, wurde untecm Heutigen der Konkurs erkannt. Konfur8s verwalter : Herr Rehtsanwalt Straub dahier. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 19. April c. An- meldefrist bis jum 21. April c. Erste Gläubigerver- sammlung am Dienstag, deu 24. April c., Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfung termin am Dienstag, den 1, Mai c., Vor- mittags 9 Uhr, im Sitzungssaal Nr. 1, links.

Würzburg, am 3. April 1900.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerihts Würzburg.

er geshäftsleitende K. Ober-Sekretär : (L. S.) Andreae.

[1933]

Ueber das Vermögen der Bäereiinhaberin Johanne Louise Henriette verw. Zwahr, geb. Steudtuer, in Olbversdorf wird heut-, am 3. Apcil 1900, Nachmittags 34 Ubr, das Konkars- verfahren eröffnet. Herr Rechtsanwalt Dr. Haensel in Zittau wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 21. April 1900 bei dem Gerichte anzumelden. Gläubigerversamm- lung und Prüfungstermin den 39. April 1909, Vormittags ¿Lk Uhr. Offener Arrest bis zum 21. April 1900.

Königliches Amtsgericht zu Zittau. Pflugbeil. Bekannt gemacht: Posselt, G.-S.

1928] Konkursverfahren.

Das Konkur3verfahren über das Vermögen des Dr. jur. Arthur Happe in Scharbeus wird nah erjolgter Abhaltung des Shlußstecmias hicrs durch aufgehoben.

Ahreusböck, den 27. März 1900.

Großherzoglihes Amtsgericht.

[1937] Konkursverfahren.

Das Konkur3verfahcen über das Vermögen der Haudelsfrau Clara verehel. Thomä, früßer hier, jest in Reichenbach, wird na erfolzter Abs haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Auerbach, den 3. April 1900.

Königliches AmtsgeriBi. Bekannt gemacht vurh den Gecichtsichreiber :

Exped. Stol.

(2032]

Das Konkursverfahren über das Vermözen des Fabrikanten Otto Kregeloh in Barmen wird auf den Antrag des Schuldners mit Zustimmung aller Konkursgläubiger eingestellt.

Barmen, den 3. April 1300.

Königl. Amtsgericht. I.

[1911] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des E Carl Meyex in Berlin, Koppenftr. 96, firma: Carl Meyer, Hotel zum Stadtwappenu, int infolge eines von dem Gemeinschuldner ges machten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- gleichstecmin auf den 20. April 1900, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte I hier- selbst, Neue Friedrichftraße 13, Hof, Flügel B,, part., Zimmer Nr. 27, anberaumt. Der Vergleihsvorshlag ist auf der Gerichtsschreiberei zur Einsicht der Be- theiligten niedergelegt.

Berlia, den 29. März 1900. Der Gerichtsschreiber zu Quas Amtsgerichts I.

bth. 84.

(1912] Koukursverfahreu.

Ja dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Robert Hartung in Firma Robert Hartung, hier, Lüneburgerstraße 4, ift infolge eines von dem Gemeinschuldner gemahten Borshlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 20. April 1900, Vormittags 107 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte I hier, Neue Friedrichs staße 13, Hof, Flügel C., part., Zunmer Nr. 36, an- beraumt. Der Vergleichsvorsh!ag und die Grkläcung des Gläubigerausshufses über denselben find auf der Gerichteshreiberei des Konkursgerichts, Neue Friedrich- straze 13, Zimmer 19, zur Einsicht der Betheiligten niedergelegt.

Berliu, den 31. März 1900.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83.

[1914] Koukursverfahren. In dem Konkureverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Friß Röpke ¡u Verlin, Prinzen-Allee 12, tit zur Ubnahme der Schlußrech- nung des Verwalters, sowie zur Anhörung der Gläubiger, über die Erstatiung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mit- glieder des Gläubigerauéshusses der Slußtecmin auf den 19, April 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte 1 hierselbst, Neue Friedrichstraße 13, Flügel B,, Zimmer 32, bestimme. Berlin, den 31. März 19C0.

E Gerichtsschreiber des Königlichen Amtegerihts 1. Abtheilung 81.

(1913] Konkursverfahren. Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsfrau Anette Roseuthal, geb. Solomo- wicz, in Firma A. Rosenthal zu Berlin, Ges schästslokal : Am hohen Steinweg Nr. 11, Privat- wohnung : Landsbergerstraße 35, ift infolge eines von der Gemeinshuldnerin gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleich Vergleichstermin auf den 24. April 1900, Vormittags 9} Uhr, vor dem König- lihen Amtsgericht I hter, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer Nr. 32, anberaumt. Berlin, den 31. März 1900.

Der Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts 1. A*theilung 81.