1900 / 86 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1428] Fabrik Schiller’scher Verschlüsse Actien-Gesellschaft.

Activa.

A

118 /8 948 31 79 552/53 10 134/94 69 219/95 4 946/86

6 380/78 37 28577

93 N

Immobilien-Konto Maschinen- und Werkzeug-Konto .. Utensilien-Konto P onlo 5 assa-Konto . . Wechsel-Konto Konte-Korrent-Konto, Debitoren . . Waaren-Konto, a am 31. De- zember 1899 ,

380 341 77]|

Bilanz 31. Dezember 1899.

Aktien-Kapital

ypothek

ktionäre Reservefond Abschreibungs-Konto . . Atschreibungen pro 1899 ,„ 13 067,65

M 13 520,78

PassSiva.

M 260 000 40 000 15 200

1 267

26 588

Konto-Korrent-Konto, Kreditoren .. Sicherstellungs-Konto Gewinn-Vortrag vom 31. Dezember 1898 4 31,38 Reingewinn in 1899 ¿ 412771

32 267 859

4158

Gewinn- und Verluft-Konto pro 1899.

380 341/77

LL. Abtheilung für kleine Verficherungen.

A. Einnahme. 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: a. Pr mpion-Relecis ; b. Prämien-Ueberträge c. Schäden-Reserve : a, für unerledigte Sterbefälle. . . 8, für fällig gewordene abgekürzte Versicherungen s

4. Gewinn-Reserven Ms ns DRSDIROI A Ver-

siherten. .. e. Sonstige Reserven Sparfonds für Äpbelidr-Versiberimgen: 2) Prämien-Einnahmen: ha für Verficherungen E Dividenden-Anspruh

"(darunter für Nübersilbérägen M. e)

M

15 216 106 68 528

2 700

500 060

7 264 156 34 652

415 787 334131

7 298 80857

Zusammenstellung der Abtheilungs-Ueberschüfse.

a

#

Der Jahresüber Puß beträgt in der Abtheilung:

IIT.

ITI,

Lebens- und E S

kleine Versicherungen . Unfall-Versicherungen :

Bilanz-Konto am 31. Dezember 1899.

Gefammt-Uebers{chuß

370 268 46

86 703| [5 259 307! 90 24 257/41

p

1) Wechsel der Aktionäre .

A. Activa.

5 Grundbefiß:

1 Gesdsäflhaus in Berlin, Mauerstr. 63—65 Í SFerusalemerftr. 15 Breslau, Albrechtstr. 13 . " Köln a. Rh., Jacordenstr. 15 e Berlixp, Behrenstr. 60—61 .

s

1031 113 [15

A 36 707,42 740 675 49

« 31 261,70

12 055,53 238 2324

2757,82 67 67784 —,— | 1 624 047/64

Zinsertrag:

Activa. _

des Verbandes von Glaser-Funungen Deutschlands,

An Bruchstück-Konto . úInventar-Konto . Grundftück8s-Konto, Hamburg . Effekten-Konto .. : Reservefonds-Hausposten-Konto ; Konto div. Debitores : Bank-Guthaben . Sub-Direktionen . Hauspoften-Konto Grundftücks-Konto, Berlin Kassa-Konto i

Agenten-Konto

Bilauz-Kouto

_für das 24. Geschäftsjahr, geschlossen am 31. Dezember 1899. _Passiva.

E 7 000|—

1 850 94 000 67 990 60 000 5 972 26 211 4 542 891 700 351 000 1 850 24 045

A

Per Aktien-Einshuß-Korto . Prämien-NReserve-Konto . . FKXo:to Kapital-Reserve-Fonds Hpvotheken-Konto, Hamburg . Konto div. Kreditores . Dividenden-Konto pro 1896/1898 Konto Dispositions- onds j Hypotheken-Konto, G e s Prämien - Reserve - Konto für Krawallshäden . *Prämien - Reserve - Konto für Tronsport- Versicherungen .

[24%] Actien-Gesellschaft „Hammonia““ Glas-Versiherungs-Gesellshaft

«9 131-250) 813 563/94

65 98117

40 000|—

37 198/03

523%

12 000|—

281 C00|— 1 776/86

396/63

D S114

M | S] R 3) Va. Sinn. - 38 17727] Per Vortrag aus 1898 31 then

13 067/65 Gewinn aus Waaren-Konto , 4) p tan auf verkaufte Effekten . S SASAS

899. (09 5)- Veralikung der Nüclversiheter „e eo oa 0 | | M 6) Sonstige Einnahmen: | 4) War Policen-Gebühren .

749 498 21 510/58 133 744/68 26 2590| 7 779/85

| 1572 874199

36 712 Provisions- Aufschlag:-Konto Schäden-Reserve-Konto . . Dividenden-Konto pro 1899 .

Tantième-Konto .

3 701 736/56

32 720 800|— 305 000|—

An Betriebs-Unkoften . Abschreibungen . Sicherstellung für dubiöse Forderungen Gewinn-Saldo Æ 4 158,99

5 9/9 zum Reservefonds 10 % Tantième

Depot: Konto .

A 32 782,47 | 3 701 736 M6 3) Hypotheken, einsGließlich A 987 090,— au, tigtne MIREE : | Darlehen auf Werthpapiere . . . S |

Werthpapiere: a. Staatspapiere . b. Pfandbriefe .

749 ah

412! 1578 874 99 99 Gewiun- und Verlust, Kouto

2 3 536/99

Credit.

Vebertrag a. Spezial-Reservefond

06 363 |— Godesberg, den 2. April 1900.

Der Vorftand.

[2422]

Friedri)

Wilhelm

Preußische Lebens- und Garantie-Versiherungs-Aktien-Gesellschaft. Nehnungs-Abshluß für das Fahr 1899.

Gewinn- und Verlust-Rechnung. L. Abtheilung für Lebeuns- und Renten-Verficßeruungen.

|

A. Eiunahme. 1) Hebertnge aus dem Vorjahre : rämien-Reserve . . M Oreteite ; A Schäden-Reserve : für unerledigte Sterbefälle

für fällig gewordene abgekürzte Versicherungen ;

für Grlebensfall-Zahlungen d, E der is Dividenenansp O z e. Sonstige Reserven : L. Kapital-Reserve

TI. Reserve für event. Verluste und Bedürfnisse .

TTI. D S änzungs-Fonds IV. Reserven für d

2) Prämien-Ginnahme : a. für Kapital-Versicherungen auf den Todesfall, Prospekt T ohne Dividenden-Anspruh . (darunter #4 86 507,44 für sicherungen) Tit Dividenden-Anspru

e Grundstlicke der Gesellschaft

k M M H

j

535 000/03

| 4 760|—| 539 760/03

rut Ver- | 759 924|—

300 000 l 109 465/01 350 000|—

36 831/19

| |

730 914/23

Rückver-

1 944 107/08] 2 675 021

17 331 259/73 1133 239/901

|

20/20 560 479/86

| | | | f

B. Ausgabe. 1) Schäden aus dem Vorjahre:

a. für Sterbefälle: d, gezablt . 8, zurüdgestellt . :

Þ. für fällig gewordene abgefürite Versicherungen: e Ga s A 8. zurüdgeftellt L Des

l 1250

150

2) SGA im Rechnungsjahr 1899: . für Sterbefälle : a, gezahlt S L E 3, zurü@gestellt

; M fällig gewordene abgefürzte Versicherungen:

a, gezahlt ; P 21 280

8, zurüdgestellt A C a s 75

c. Bonifikationen für O Erlebensfall: a. gezahlt

Es ¿ 215 738 8. zurüdgeftelt . .. et

j 650|—|

1 639 522

21 355

3) aliein für vorzeitig aufgelöste Verficherungen: für Rückkäufe von Policen gezahlt . ¿ é

4) Dividenden an E a. gezablt . ¿ b. zurückgestellt A

5) Rüversiherungs-Prämien .

5 Agentur-Provisionen . Verwaltungskosten .. 8) Abschreibungen vom Sparfonds ‘für Arbeiterversicherungen, ezahlte Bonifikationen auf fällig gewordene Ber anas

ummen . ;

9) Kursverluste auf verkaufte Effekten und Valuten j

10) Prämien-Ueberträge . é :

11) Prämien-Reserven

12) E Reserven :

215 738|—

1 876 616/39

2 12050

j j

1 595 71207 27 686%

65 275/88 19 038 77047

472 313/66

c. Kommunalpapiere . . d. Sonstige Werthpapiere . 6) Darlehen und Vorauszahlungen auf Policen 7) Kautions-Darlehen an versicherte DEIE s) Reichsbankmäßi ige e Wechsel. ; a

9) Guthaben bei

nkhäufern

10) Guthaben bei Rückversicherungs-Gefellihaften Prämien-Reserve. . ;

11) Rückständige Zinsen.

12 ei bei den Agenten

13) Ge 14) Baare

undete Prämien Kasse

15) Inventar gD Drudksaten.

16) Sonstige A

1) Aktien-Kapital

B. Passiva.

9) Kapital-Reserve i

3) Spezial-Res a. Konto für event.

erven: Verluste und Bedürfnifse .

b, Dividenden-Ergänzungsfonds . . . c. Sparfonds für Arbeiter-Versicherungen

d, Reserve für die Grundstücke der E e e (i (Erneuerungsfonds)

4) Schaden-Reserven :

a. für Sterbefälle bei Todesfall-BersiGerungen

8.

b. für fällige Zahlungen auf abgekürzte L Versicherungen

a.

f.

c. lte fällige Zahlungen auf Erlebensfall, Versicherungen

. für Lebens-Versicherungen e kleine Versicherungen

für Lebens-Ve ngen für kleine Versicherungen

d. für Schäden bei Unfall-Versicherungen

5) Präm af rum e: a. für Lebens-Versicherungen . b. für kleine Versicherungen .

100 288 01 350 000/— 472 313/65

° 59 339 871 Jm {n

33 000 /— 1 900|— 2% |—

. |__17000/—

1253 130/67

65 27588

45 904 929 31

330 478/60 2 404 011/48

665 265 32 958 249 99 37 116/80 307 607/38 1 550 221 20 693 440 98

3 000 000/— 300 000'—

977 941/53

)

52 125 |—

i |

Debet,

A

Activa.

für das 24. Geschäftsjahr, geshlofsen am 31. Dezember 1899.

An S{äden-Konto

Unkosten-Konto Effekten-Konto . Bau-Konto

Prämien-Reserve-Konto

_ Gewinn-Saldo

Der Auffichtsrath der „Hammonia“. C. Thunftrohm, C. 1, Vorsigender.

I. Peters.

Die Direktion. A. Steinmann. A. Voigt.

| |

M | 490 085/781} Per Prämien-Konto 119 517/69] Gebühren-Konto . 2 427 (62 « Zinsen-Konto . 13 494/65] Prämien-Reserve- Konto 813 563/94 47 854 92

1486 944 20

A M 630 228/17 19 421/95 40 355 23 746 938/85

1

1 486 944 20

Nevidiert und mit den Büchern übereinstimmend

gefunden. Kuball, Samburg, den 31. Dezember 1899.

2 Vorsitzender. A. Ehrenberg.

B. Diede, H. Giesede, Berlin. Hannover, M. Kammler, Breslau.

“Dünger-Abf. Aktiengesellsh. Plauen i. V.

Bilanz vom 31. Dezember 1899

_nach den Beschlüffen der Generalversammlung vom 29. März 1900.

An Gebäude-Konto Plauen

Abschreibung 1/3 9/9 (2 0/9 P. a.)

Grundftück es mdf Reufa .

Sammelgrube Meßbach . Abschreibung 1 9/9

Sammelgrube Reusa ohne Abschreibung . Kaushwitz ohne Abschreibung

(5 0/0 p.

Konto- Korrent- Konto:

Außenft. für Grub.-Räumung . Dünger- Verkauf .

H S t. A M 604/78 115 219|—

15 326/38

8 087

N 3| 33 040/20 26 714 60 97 839|—

Per Aktien- Kapital- Konto . Kautions- Konto . Konto- Korrent- Konto .

Dividen- den- Ga- rantie- Konto .

Die M R S Em Ei

I. Haug, Karlsruhe.

_Passiva.

ds8 beiterv : S | : le Cte S c. für Unfall-Versicherungen «ee L 79 112% 1 397 519/50 i , Pferdedünger

259 3070 6) Prämien- Reserven: 23 887 641 a. für Lebens- und Renten- Versicherungen N 5 für Kapital-Versicherungen auf den Todesfall ,

Ix. Abtheilung für Uufall-Verficherungen. e Er eia Sia ranezi S Ea A. Einnahme. R

b. für Hioine Versicherungen 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: Kapital. Versicherungen auf Todesfall a. Prämien-Reserve :

c. für Unfall-Versiherungen Ï 2. für Versicherungen mit Prlimien-Rüdgewähr : a, für Versicherungen mit Prmeneoes ae j 8. für Unfallversicherungs-Renten h: : : i‘

8. für Unfall-Renten .

7) Gewinn-Reserven der Versicherten : |

2 S cie Me * 0 a, für Lebens-Versiherungen. . « «e oooooo 863 670/64 4. Sonftige Reserven i ; b, für kleine tr Verficherun é fal : Dritter E rämien-Einnahme (darunter M 48,85 r ‘Rütver unge 8) Guthaben anderer Ber} U a en, eiw. er: L E suher "g n). a. von Agenten 7 24477 tnjen

. b. von Diversen . . . . . . . . . . . . . . . : | T S b, Miethen. 6 604/28

elte E s 9) Baar-Kautionen . 4) Kursgewinne aus verkauften Effekten O t ao g P E 10) Sonstige Passiva 5) Vergütung der Rückversicherer 0 SRERE: R Es 7465/7

6) Sonftige Einnahmen . . E S | A

565 146/38

6 653/30 67/09

37 507 90]

b. für Kapital-Versicherungen auf den Erlebensfall, | | 113) Sonstige Agen ; Prospekt TT ohne Dividenden-Anspruh e 247 694 | 14) Ueberschuß A c. für Renten-Bersicherungen, | Prospekt 11 ohne Dividenden-Ansprub ; 527 897 3450 612/77 3) Kapital-Erträgnisse: | S E a ste eia ein e | } 758851 b. Miethen . i i 82 782/47] 841 683/99 4) Kursgewinne auf verkaufte Effekten s 5) Bega ee NRückversicherer : | r Antheil an Sterbefall-Zablungen ; 39 000|— 6) n Rid e Einnahmen: | | ü E erde Be S S | b, Policen: Sebüh ren. . N E | | c. Konto für diverse Einnahmen ä S e 2 44 486' 78

24 936 213) 40 2)

B. Ausgabe. | 3)

1) Schäden aus dem Vorjahre: | d. ME Seen:

|

Abschreibung 1 9/ Kassa-Konto . . Maschinen- und Wagen-Konto . ive

Abschreibung 21/2 9/9 (15 9/9 p. a.) Betriebs-Inventar-Konto . :

Abschreibung 31/2 9/9 (20 9/9 p. g. ) Pferde-Konto -

Abschreibung 31/9 9/0 ; (20 9/0 0/ P. Ä ) Konto für Pferdegesch. und Stallger.

Abschreibung 31/2 9/9 (20 9/9 p. a.) Konto für Latrinenfäfser i;

Abschreibung 31/2 9/9 Myvobilien-Konto. . .

Abschreibung 31/2 9/9 Kautions-Effekten-Konto . Bekleidungs-Konto .

Abschreibung . Í Filiale der Leipziger Bank, Plauen Es Stadtgemeinde Plauen i. id f E Ga;

rantie . e Bestände auf: uttermittel-Konto . zungs-Konto . . etrieb8material-, Kont o

Dünger-Konto 600|—

Drucksachen R 300|— Gewinn- und Verlusft- Konto S |

|

. [15 155 881 29 1 259 601/26 | |

38 469/65 i 961/75 6 804/48

i 238/18 19 210/50

: 672/35 3 294/60

115 30) 505/55 | 28/15 777\70ß S5 [62 | 31/02

9 215 837/42 . [19 038 770 47

_| 74066/07 | . | 50621 09/37 794 777/53

6 566/30)

\ A 64 349,78 18 538/15 A E | 3 17930

j 670! 191 101% O Gen

366 6% 07

7 2447 21 500 1681/85

84/45 og

2 025 |— 130 856/88

987 000

gezablt . ; 513 99575 zurüdgestellt o iee ¿ 20 500|— 533 725 b. für fällig gewordene abgefürzte Versiherungen: | gezablt . ; din ¡— zurückgeftelt . . E c. für Kapitalien auf M Erlebensfall: | gezablt . Ï zurückgestellt O 2) Schäden im Rechnungsjahr 1899: a. für Sterbefälle: E Mehgeltelit S b. für fällig gewordene abgefürzte Verficherungen: gezahlt . L zurückgeftellt E c. für Kapitalien auf d Erlebensfall: | gezahlt s a 77 600!— | | N zurüdckgestellt E e [— 77 600|— | Renten: s | | gezablt . . 211 912/23 | f arate ge s Ï zurüdckgestelt . . S A —- —| 211 912/23] 1 851 299/94 Kursverluste auf verkaufte Effekten und Baluten , D Reat e L gerte Beesileznzen T wou | |10 Mad Shne Berl ftigung dis Grän r Rückkäufe von Policen. . . p 3/67 s | A 3486 15 103 P b: Unfall-Verslcherunzs-Rentn- - i 50 621/09 124 657/09 r Handlun s:Unkosten Konto 2 753 47 Aan on R a 35 4) Dividenden an Versichert N | R E E e dde d ven fai U “418/27 Yer i ee N R e ebn mf l Aender 1898 E s s zurüdckgefste j on L e C S E e E % j E a âu e t Ñ a, aus den Vorjahren L Ea 14) Uebersuß I 24 2%741 aa Gewinn: nud Berit Sons as L 565 146/38 «(3 M

a. nit Gabeuz Aktien-Dibidenden b. Beamten-Pensions-Kafse . c. Hypotheken auf Figeaem Grundbesiß, welhe befinden . 11) Ueberschuß: a, Abtheilung für Lebens-Versicherungen b. Abtheilung für kleine Versicherungen . c. Abtheilung für Unfall-Versicherungen

in ei enem Besi h i eig 6 1119 881

B. Ausgabe. 1) Schäden aus dem Vorjahre: A E Ta E s os a eiae S S 21 400'— b, E C S s S E | 2) Schäden im Rechnungsjahr 1899: | 1 383 945/49) a. für Unfall-S@(hädein gezahlt...» » « « 46163 532,97 . 12 500 1 Sd ild bin 2 C urliddeelt Ne e 17000 1-180 62197 Ce iZid R fällige Invaliden-Renten gezahlt . . is 4018/38 166 audds U. Prämien-Rücgewähr gezahlt . E 2 590/75 4 165 342/29 | 3) Ausgaben für vorzeitig MOIS Ne I u Prämien-Rüegewähr S eian | für Rückäufe gezahlt ; | Dividenden an Versicherte . NRückversicherungs-Prämien 6) Agentur-Provisionen 7) Verwaltungskoften

3 298/05 69/20 1 140/22

86 703/15 259 307 90 24 257 41

370 268/46 45 904 929/31

21 400 | 5 407/47 1495/59

391 818 55 _Gewinn- und Verluft-Konto per 31. _Dezember 1899. i

Berlin, den 1. März 1900 Friedrich Wilhelm Preuftische Lebens- und Garautie-Versicherungs-Aktien-Gesellschaft. Die Direktion. Juliusburger. Loebinger. Die Uebereinstimmung des vorstehenden Rechnuzgs-Abschlusses mit den vorgelegten Büchern - - bescheinigen hierdurch nach V Rene Prüfung K [s M S Berkin, dan 10. Be LE0O, An Lohn-Konto . eee P 4443/28) Per Sinsen-onto «n . | 9440/05 Die Revifious-Kommisfiou. Der Aufsichtsrath. Futtermittel- „Konto 2 572/25 ruben-Räumungê- „Konto 13 919/90 rank, Eugen Möschke. Victor Herzog von Ratibor, Vorsißender. Gebälter-Konto. . « 331250 * Konto für Pferdedünger . 79|— n der am 4. April cr. stattgefundenen Generalversammlung wurde die Dividende für das Gründunagskoften-Konto . 4 630/35|| " Dünger-Konto- Jahr 1899 auf 22 9/6 des baar eingezahlten Aktienkapitals festgestellt. Sirueré Solo. 9/52 Nerkauf . “C EIRE o | Die Dividende wird im Betrage von 82,50 Æ pro Aktie gegen Rückgabe des Dividendenscheins Unfall-Versicherungs- «Konto. 96451 Bestand . . 600,— Nr. 34 an unserer Hauptkasse, Behrenstr. 60/61 gezahlt. Den Dividendenscheinen is ein arithmetisch use adi 276/20 Verlust . ————- geordnetes Nummernverzeichniß beizufügen. gas a8-Konto 7331 Betriebsmaterialien-Konto .

391 818/55 Haben.

187 142/10

944/60 "3 808/02 85 136/49 G. 38 657/72

d, für 1 757|—

79 1128 1 495/59

263 720/19

Haben.

863 670/64 1 127 390 62 639 226 272 223 378 D

4 049/50 Verlustes . E Konto für Schmiede- Becbraud 290/25 ein Gewinn von h d 184,76 8. Uebershuß aus 1899, 403 461 4 Reparaturen-Konto , 5) Niäversilernngs-Prämien . Unkoften-Konto 7 299) 55 Vortrag aus 1898 43 104/92 Steuer- und Afffsek.-Konto 1519| 80] Terrain-Konto . . 37 335/91

64/44 ergeben. Krankenkafse-Konto 49/19 s Agentur-Provisionen . Abschreibungen auf 7) Verwaltungskosten Bilanz-Konto 81 245/86] Immobilien-Konto 1 756/32 | }} Zinsen-Konto 4 190/46

Gebäude-Konto . 8) Abschreibungen: | ¿

a. von der Reserve für event. Berlufte und Bedßrfuifie - é. 9 177|— ) ahtzins-Konto 174 50

þ. auf Effektenbesfig (Kursverluste) . 17 088/50 26 265/50 9) Kursverluste auf verkaufte SUELIeN a Valuten es |- 10) Prämien-Ueberträge . a O 11) Prämien-Reserven:

a. für Kapital- Versicherungen auf den Fe â

b, i EROTENEA.

c. Renten-Versicherungen L T Es 12) Sonstige Reserven:

a. Kapital-Reserve

E

M 385,78 333,77

961,75

938,18 672,35

115,30 28,15 31,02 84,45 67,20

C. Verwendun des ahresüb u es. | M d An die Kapital-Reserve . . G I Un Y N | E Tantièmen an |

27 743/10

a. den Auffichtsrath_ A | [ E A 90 025/21

b. den Vorftand . . A Sens Bevollmächtigte ¡— d, bevollmächtigte Beamte C C R ees 9 247/70 j ï 3). Ai De E e vie Le E 9 retten Bilanz am 31. Dezember Ala 4) An die Versicherten : | M. |g M S (: 403 461,03 Ausgabe I. 4b $ 35 des Statuts.) Terrain-Konto . . 531 293/08|| Aktien- Kapital- «Konto A 1 300 009,— R

5) Andere Verwendungen : : 390 000,— 2a. zum Sparfonds für Arbeiterversiherungen . Debitoren-Konto e 394 038/96 Geblende S A e——— 177 000|— 83 801/57

300 000 : i Hypotheken-Konto 100 288 b. F Wittwen-Kafse der Beamten und Gratifikationen Kassa-Konts - 2 006/21} Kreditoren-Konto Ie 61 81 245/86

b. N e e Verluste und f Bedürfnisse . | 35 25 000 c, Dividenden-Grgänzungs-Fonds ce 390 000 | c. zum Dividenden-Ergänzungsfonds . | }} Reserve-Konto

d. e „e En g Srundftike ‘der “Gesellschaft K ite 627 88 4, zur Referve für event. Verlufte und Bedürfnisse . ; 27 488 21 140 174/56 elite Gewinn . . T ac leiioa 1 e R A 55 fia. 370 268/46 1260 463/04 General L Gi E E r 4 86 703 15 (Sékluß auf der folgèndèn Seite.) Geneßmigt in der der Feigen 2 “igs versammlung. 24 936 213 40 Muffihtsrath.

Konto Betrieb3-Inventar-

O f se Doe „Konto . .

onto für Pferdegeschirr

und Stallgeräthe . Konto für Latrinenfäfser Mobilien-Konto . . Bekleidungs-Konto ¿ Außenstände

Sammelgrube Meßbach Ÿ Maschinen- und Ee iethzins-Konto 3463/10 90 025/21

1253 130/67

15 155 8812 1 259 601

| 2 215 837/4918 631 319/97

2917/95 4 26 291/54 26 291/54 Gleichzeitig machen wir bekannt, daß der Dividendenschein Nr. L unserer Aktien mit 4 40,— vom 15. dies. Monats ab an der Kasse unserer Gesellschaft, oder der Filiale dec Leipziger Bank, Plauen i. V., bezab[t wird. Plauen i, V., am 5. April 1909. Der Vorstand der Ae -Actien- M . Neumann. . Scholler

27 686/36

Pa SEINIO a era int Aa A E E} Hb mp u e ati tet qun N E Dro le rae: Sale “— u c,

Karlöruhe, 12, 2 März 1900.

Meeß, Vorstand.

caid 8