1900 / 87 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

O

A Oa A T T R e O D E a Ea E R T D R E, N H E F E A N. H É I E D A ED D 4 a “Ur N Ae “a E

T

E: E

¿5A + Begrrarane e E E E

E E n E

Grafeusftaden und Belfort, die Eintragung er- folgt, daß den Ingenieuren Friy Lamey und Ernst Thierry - Mieg zu Mülhausen Einzelprokura, dem Kaufmann Heinri Lu und dem Ingenieur Theophil D, beide in Ilkirch - Grafenstaden wohnend,

esammtprokura ertheilt worden ist.

Mülhausen, den 4. April 1900.

Kaiserliches Amtsgericht.

Mülhausen. Sandel8register [3014] des Kaiserlichen Amtsgerichts Mülhausenä. E. Unter Nr. 224 Band V des Gesellschaftsregisters ift beute die offene Handelsgesellihaft unter der Firma Greylinger & Cie in Mülhausen, be- gonnen am 1. April 1900, Fortsegung der Firma F. B. Greylinger in Mülhausen Nr. 507 Band IV des Firmenregisters, eingetragen worden. Gesell- {chafter find Johann Baptift Greylinger, Kaufmann in Mülhausen, und Eduard Ehlinger, Kaufmann, in Bitschweiler wohnend. Mülhausen, den 4. April 1900. Kaiserl. Amtsgericht.

Mülhausen. Handelsregifter [3013] des Kaiserlichen Amtsgerichts Mülhauseu i. E.

Unter Nr. 225 Band V des Gesellschaftsregisters ift heute die ofene Handelsgesellichaft unter der Firma Jac. Weill in Mülhauseu, Fortseßung der gleihnamigen Firma Nr. 338 Band IV des Firmenregisters, begonnen am’ 1. April 19€0, ein- getragen worden. Gesellschafter sind der frühere Inhaber des Handel?geshäfts Herr Jacob Weill, Schuhfabrikant in Mülhausen, und der bisherige Prokurist Herr Lucian Weill, Kaufmann in Mül- hausen. Die Prokura des leßteren ift hiermit er- loschen.

Mülhausen, den 5. April 1900.

Kaiserliches Amtsgericht.

Mülheim, Rubr. i [3011] Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Mülheim a. d. Nuhr. 5

In unser Handelsregister B. ift heute, am 27. März 1900, bei Nr. 3, wo die Firma „Deutsche RNeitungsfeufter Actiengesellschaft“ zu Mül- heim a. d. Ruhe eingetragen steht, Folgendes ver- mert worden : s

An Stelle des Kaufmanns Hermann Waller zu Mülheim a. d. Nuhr is der Kaufmann Ferdinand S{lotmann zu Beuel als Vorstand bestellt,

Mülheim, Nuhr, den 27. März 1200. Mülheim, Ruhr. [3012] Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts

zu Mülheim a. d. Ruhr. :

Die unter Nr. 770 des Firmenregisters ein- getragene Firma „Frau J. Meisenkothen““ (In- haberin: Chefrau Gerbereibesißger Julius Meijen- kothen, Johanna, aeborene Bes, zu Mülheim a. d. Ruhr) ist heute gelösckt. / Ï

Mülheim, Ruhr, den 2. April 1309. München. Befanntmaung. i [2634]

Betreff: Führung der Handelsregifter. A. Neu eingetragene Firmen.

Vereinigte Tölzer Krcide- Cement- und Wasserwerke in Bad Tölz, Gesellschaft mit beschränfter Haftung. Unter diefer Firnia wurde durch Vertrag vom 16. Februar 1900 mit Nachtrag vom 28. März 1900, Urkunden dcs Kgl. Notars Karl in Bad Tölz, G.R. Nr. 159 und 328, eine Gesellshaft mit beschränkter Haftung mit dem Sihe in Bad Tölz gegründet. Gegenstand des Unternehmens is der Erwerb und Fortbetrieb des biéher dem Kurhotelbesißzer Peter Kil in Tölz, dem Kaufmann Karl Nehm tn Gera, dem Kaufmann Hermann Korn in Gera, der Rentierswittwe Sophie Schall in Tölz, dem Kurhotelbesiver Michael Stengel in Tölz, dem Rentier Georg Vogel in München gebö:igen Kreide- und Zementwerkeë, des Anwesens Haus Nr. 2894. in Bad Tölz, ein- \chließlich der gesammten Wasserleitung, des Lager- hauses am Bahnkofe und der vorhandenen Mutungs- rehte, ferner der Erwerb, Besiß, Pachtung und Veräußerung anderer gleihartiger oder verwandter Unternehmungen und endlich die Errichtung von Zweigniederlassungen hier und auëwärts. Das Stammkapital beträgt 45000 f

Die oben bezeichneten 6 Gesellshafter legen in theilweiser Ausweisung ihrer Stammeinlagen je zu gleihen Theilen in die neu gegründete Gefellschaft ein: Das Anwesen Haus Nr. 289 4, in Bad Tölz mit den nachbezeichneten Objekten: a. in der Steuergemeinde Tölz: Plan Nr. 1575a , 1575b,, 1573, 1574, -15741/3, 15751/9 mit zusammen 2,940 ha; b: in der Steuergemeinde Wackersberg: Plan Nr. 9551/2 und 9551/3 mit zusammen 0395 ha, hierzu die gesammte Wass-rleitung, das Lagerhaus am Bahnhof, die vorhandenen Viutungs- rehte, dann die hierzu erworbenen Pertinenzien, die gesammte Einrichtung des auf diefen Anwesen be- triebenen Kreide- und Zementwerkes, unbewegliche und beweglihe Utensilien und Einrichtungen des Fabrikanwesens, im Gesammtanschlagëwerth von 55 500 M, angerechnet nach Abzug von 13 500 M Hypvothekshuld zum Betrage von 42000 4, nah den in vorbezeichneier Uikunde gemachten näheren Aufstellungen. Die Gefelishafi ükternimmt ferner von Sophie Schall und Michael Stengel das diesen gehörige Anwesen Haus Nr. 2894 in Tölz, wie jolches im Hypothefkeabuch für Tölz Band 111 S. 465, Band VIII1 Seite 242, 331 und 1193 vor- getragen, nämli Plan Nr. 1579 a., 1579b., 1581, 1582, 1578, 1580, 15845 mit allen dazugehörigen und daran fklebenden Mutungs- und sonstigen berg- männishen Nußungs- und Ausbeutungêrehten jeder Art, zum Gesammtübernahmepreis von 4600 M, so- daß nah Abzug von 1885 4 72 #4 Hypotheken die Gesfellshaft den genannten “Unwesensbcsißzern den Restbetrag von 2714 Æ( 28 Z \{uldet. Die Ge- sellschaft fann einen oder mehrere Geschäftsführer haben. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist zur Zeichnung der Firma Unterschrift zweier derselben und, wenn Prokuriften bestellt find, die Unterschrift zweier Geschäftsführer oder eines Geschäftsführers und eines Prokurifien erforderlih. Geschäfteführer ift Joseph Greger, Privatier in Regensburg.

B. Veränderungen.

1) E. M. Schüssel, Dem Kaufmann Karl Leetsch in München ist Prokura ertheilt.

2) Süddeutsche Kunst- & Verlags-Anstalt Magdalene Beck. In das unter dieser Firma in München von der ledigen, minderjährigen Buch- halterin Magdalene Beck daselbst betriebene Kunst- und Verlagégeshäft ist am 1. April 1900 die ledige,

minderjährige Privatierttohter Marie Beck von da als Theilhaberin eingetreten, unv führen beide seit- dem das Geschäft unter der Firma: „Süddeutsche Kunft- & Verlags-Anstalt BVBeck & C°“‘ in offener Handelsgesell\chaft ebenda foët. Zeichnungs- berechtigt ist nur die Theilhaberin Magdalene Bek. Die Prokura des Kaufmanns Josef Bôttiger ia München besteht fort. |

3) Hermann Ehrenberg. Das unter dieser Firma von dem Kaufmann Hermann Ehrenberg in München betriebene Waarenagentur- und Kom- missionsges{äft is ohne Aktiva und Passiva auf den Kaufmann Guido Atgner daselbst übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma: „Hermann Ehrenberg Nachf.‘“ ebenda weiterbetreibt. :

4) Joh. Aschenbreuner. Die unter dieser Firma von dem Kaufmann Johannn Afchenbrenner in München betriebene Papter- und Schreibwaaren- handlung is auf den Kaufmann Johann Seemüller daselbst übergegangen, welher dieselbe unter der Firma „„Joh, Asc{eubrenner Nachf.‘““ ebenda fortführt. Die Prokura der Kaufmannsehefrau Klara Aschenbrenner ist erloschen.

C. Löschungen: _ O

1) Tramer «& Groß. Diese Firma ist infolge Geschäftsübergabe erloschen.

München, den 3. April 1909.

Kal. Amtsgericht Vtünchen 1.

München. Befanntmachung. {2633] Betreff: Führung der Handelsregister. A. Neu eirge:traaene Firmen:

1) Erfurter Mechanische Schuhfabrik Aftieu- gesellschaft. Unter dieser Firma wurde die in München err'chtete Zweigniederlassung der bvor- bezeitneten Aktieng-efellshaft mit dem Sitze der Hauptniederlassuna in Jlversgehofeu (Amtsgerichts Grfurt) in das Handelsregister eingetragen. Das Grundkapital beträgt 1200000 M und zerfällt in Fnhaber-Aktien von je 1000 46 Der Gesellschafts- vertrag ist am 11. November 1899 und 29. Januar und 9. Februar 1900 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist die fabrikmäßige Hzrstellung von Schuhtoaaren aller Art auf meczanischem Wege und der handelsmäßige Vertrieb dieser Waaren. Der Vorstand besteht aus 2 oder mehr vom Aufsichtsrath zu ernennenden Personen. Zur Vertretung der Ges sellschaft ift auch ein Vorstandsmitglied in Gemein- schaft mit cinem Prokuristen oder ein Prokurist ta Geweinschzft mit einem anderen Prokuristen be- rechtigt. Die Generalversammlung der Aktionäre wird vom Vorstand oder Aufsichtsrath mit 18 Tagen Frist durch einmalige Bekanntmachung im Deutschen Reichs-Anzeiger, in dem allein auch alle }onstigen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen, berufen. Die Deutsche Schubfabrik vorm. G. Markus u. Comp. GesellsŸhaft mit beschränkter Haftung in Ilversgehofen bringt ibr dafclbît Lkestebendes Handelsgeschäft mit Grundbcsiß in Ilvers8zehefen und Erfurt, allem Zubebör und allen Rechten aus Verträgen, überbaupt mit allen Aktiven, aber auch mit allen Passiven vach Maßgabe der Bilanz vom 31. Dezember 1898 in die Gesellichaft ein unter Zuzahlung von 434,99 M6 baar und erbält dafür Aftien im Betrage von 1 188 000 \ Die Gcünder sind die ebengenannte Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die Kauf- leute Felix Behlow und Karl Hirsch in Berlin, der Kaufmann Curt NRosenstein 1n JIlvers- gebhofen und der Braumeister Albert Dankhoff in Erfurt ; sie haben die sämmtlichen Aktien zum Nenn- werth übernommen. Die Mitglieder des Aufsicht3- rats sind die vorgenannten Herren Behlow und Dankhcff und der Kaufmann Adolf Ehrmann in Erfurt. Der Vorstand besteht aus den Kaufleuten Curt Nosenstein und Gustav Roelke in Ilversgehofen. Von den mit der Anmeldung der Gejellshaft ein- gereihten Schriftstücken, tnsbesondere von dem P: üfungsberiht des Vorstandes, des Aufsichtsraths und -der Revisoren kann beim Kzgl. Amtsgerichte Erfurt, Akttheilung 5, vom Prüfung8bericht der Ne- visoren auch tei der Handelekammer in Erfurt Ein- iht aenommen werden.

9) Emma Emmerich. Unter dieser Firmz be- treibt die Hauptmannswitiw- Emma Emmerich in München seit 1. April 1900 ein Verlagêgeschäft „Concord“ daselbst, Bismarckitraße 2.

3) Albert Moos. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Albert Moos ia München feit 1, April 1900 ein Häut:--Import- und Ledergeshäft en gros dasclbf}, Augustensiraße 75.

4) Gerstle & Groß. Unter dieser Firma ke- treiben die Kaufleute Véox Gerstle und Emil Groß in München seit 1. April 1900 eine Toilettescifen- und Parfumeriefabrik daselbst, Sendlingeroberfeld.

B. Veränderungen. L

1) Anton Tranipedeller. Die unter dieser Firma von dem Kaufmann Anton Trampedeller in München betriebene Zicarren- und Tabokhandlung ist am 1. März 1900 auf den Kaufmaan Hans Soll- frank daselbst überaecangen, welcher dieselbe ebenda unter der Firma „Anton Trampedellers Nchflg.“ reeiterbetreibt. :

2) Jos. Nugtzinger jr. Diese Firma ist infolge Ablebens des Firmeninhabers, des Kaufmanns Joseph Nutßinger in München, erloschen. Das von ihm be- triebene Seidentücherge\chäft is auf den Kaufmann Alfons Nuzinger daselbst übergegangen, welcher es unter der Firma: „Joseph Nutinger Juhaber Alfons Nutinger“ weiterbetreibt. Das von Josef Nutinger gleihfalls innegehabte Verlag®geshäft (St. Iofephsblatt) ging zunächst auf seine Wittroe Sophie Nutinger und Alfons Nutzinger gemeinschaft- li, sodann nach Auflösung der offenen Handels8- gesellshaft am 10. Iuni 1897 auf erstcre allein über, welche dieses Geschäft unter der Firma „Joseph Nuztinger Inh. Sophie Nutzinger““ in München im Cinzelketriebe for1führt. Die in veiden Geschäften begründeten Verbindlichkeiten sind jeweils auf die Rechtsnachfolger niht übergegangen.

3) Cementfabri? Neunkirchen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Filiale München. Die Gesellschaft hat sich ausgelöst und befindet sich in Liquidation. Als Liquidator wurde der Kaufmann Karl Erhardt in Stuttgart bestellt.

4) Süddeutsche Bodencreditbauk, Die bis- herigen Prokuristen Wilhelm Berntheisel und Wilhelm Weber wurden zu stellvertretenden Direktoren ernannt.

München, den 4. April 1900.

Kgl. Amtsgericht München I.

M.-Gladbach. [3018] In Nr, 14 des Handelsregisters A. ist bei der Firma C. Braudts zu M.-Gladbach Folgendes

„Dem Kaufmann Reinold Brandts zu M.-Glad- bah is Gesammtprokura ertheilt, * M.-Gladbach, den 23. März 19090.

Königliches Amtsgericht. 7.

Münster, Westf. Sandel8regifter [3017] des Königlichen Amtsgerichts Münster i. W. Zum Handelsregister Abtheilung B. Nr. 4 Firma Westfälishe Bankkommaudite, Ohm, Herne- famp « Co, Kommanditgesellschaft auf Aktien zu Münfter mit Zweigniederlassungen zu Dortmund und Gelseukircheu is am 3./4. April 1900 eingetragen, daß dem Dr. juris Gonftantin Lammersmann zu Gelsenkirhen und dem Kaufmann Josef Schmitt zu Münster dergestalt Prokura er- theilt ift, daß jeder nur gemeinsam mit einem per- sönlih haftenden Gesellschafter oder mit einem anderen Prokuristen zur Zeichnung der Firma befugt ift.

Nassau, Lahn. {3019] In das hiesige Gesellshaftsreaister wurde heute unter Nr. 9, betreffend die Aktiengesellschaft Brauerei Lahnthal vormals Carl Winter- werb zu Nassau, eingetragen :

Fa der Generalversammlung vom. 22, Februar 1900 ift beschlossen worden, die bisherige Firma in die Firma „Brauerei Lahnthal, Aktiengesell- schaft zu Nassau‘ umzuändern.

Nafsau, den 2, April 1900. Königliches Amtsgericht. Neuenhaus. [2636]

Im Handelsregister ist zur Firma Gebr. Scholten in Neuenhaus als alleiniger Inhaber Henbrik S@olten in Neuenhaus, welcher das Geschäft unter bisheriger Firma mit Aktivis und Passivis fortführt, eingetragen.

Neuenhaus, 31. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Neunkirchen, Bz. Trier. [3021] Bekanntmachung.

In das GeseUschaftsregistec ift bei Nr. 36, be- treffend die cffene Handelsgesellshast „H. Bonnem & Cie“ mir dem Siye zu Neunkirchen Neg. Bez. Trier heute eingetragen worden, daß die Getellschaft aufgelöst und die Firma erloschen ift.

Neunkirchen, den 9. April 1900.

Königliches Amtsgericht. Neustreliiz. [2896]

In das hisfige Handelsregifter is beute Fol. 70 2d Nr. 50, betreffend die Firma „Meckleuburgische Friedrich - Wilhelm - Eisenbahn- Gesellschaft“, eingetragen :

in Spalte 5:

„An Stelle des aus dem Vorstande ausgetretenen Grafen Ludwig von Schwerin auf Mildenißz ist der Referendar Berg hier zum Stellvertreter des Direktors neu gewählt worden.“

Neustrelitz, den 30. März 1800.

Großherzoglihes Amtsgericht. Abth. I. N. Gundlach.

Odenkirchen. [3023] In unser Handelsregister Abth. A. Nr. 8 wurde heute die Firma Geschw. Harf mit dem Sitze in Wickrath und als deren Gesellschafter die Puß- macherinnen Bertha und Lisette Har in Wickrath eingetragen. Die Gesellschaft. hat am 1. März 1900 begonnen. Odeukirchen, den 26. März 1900. Königl. Amtsgericht. Osterwieck. Befanntmachung. [3224] Im Firmenreaister ist die unter Nr. 184 ver- zeichnete Firma Fr. Reischel zu Hornburg heute gelöiht. i Osterwieck, den 3. April 1900. Königliches Amtsgericht. Osterwieck. Becfanutmachung. [3223] Im Hantdeioregister, Abtheilung A. Nr. 5, ist heute die Firma Erust Haha mit dem Sit in Hornburg und als deren Inhaber der Apotheker Ernst Haha daselbst eingetragen. Osterwiccck, den 4. April 1900. Königliches Amtsgericht, Ottenstein, BraunschW-. [2637] Am hiesigen Handelsregistec Band T Blait 28 ift heute die Firma Karl Böker, als deren Inhaber der Großköthner und Kaufmann Karl Böker in

ftein eingetragen. T Ottenstein, den 4. April 1909. Herzogliches Amtsgericht. Neinking.

Pirna. [3024] Auf Blatt 348 des Handelsregisters für die Stadt Pirna ist heute die Firma Paul Weichold in Pirna und als deren Inhaber Herr Carl Heinrich Paul Weichold daselbst eingetragen worden. Virua, am 6. April 1900. Königliches Amtsgericht. Jaeger Plauen. 413026] Auf dem die Firma Franz «& Ulrich in Plauen betreffenden Blatt 338 des hiesigen Handelsregistors ist heute eingetragen worden, daß die Prokura des Herrn Paul Tkym erloschen ift. Plauea, am 5. April 1200. Königliches Amtsgericht. Steiger.

Planen. [3027] Auf dem die Firma Otto Zschimmer in Plauen betreffenden Blatt 1114 des hisigen Handelsregisters ist heute der Kaufmann Herr Franz Louis Hommel in Plauen als Prokurist dieser Firma eingetragen worden. Plauen, am 9. April 1900. Königliches Amtsgericht. Steiger.

Plauen. ; [3026] Auf Blatt 1500 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma Edouard Cogne in Plaueu und als deren Inhaber der Kaufmann Herr Gdouard Coane in St. Quentin eingetragen worden. j Plauen, am . April 1900. Königliches Amtsgericht,

eingetragen :

fich aufgelöst.

Ottenst-in und als Oct der Niederlassung Otteu-"

Auf Blatt 60 des hiesigen Firma:

nL. Drüge“ eingetragen :

„Die Firma ift erloschen." Pyrmout, den 5. April 1900. Fürstliches Amtsgericht.

heute zu der

Quedlinburg. (3029) In unserm Firmenregister sind heute die beiden Firmen Fr. Spanuuth und G. L, Hampe ijn Quedlinburg gelöscht worden. Quedlinburg, den 31. März 1900, Königliches Amtsgericht.

Reutlingen. [3030] K. Amtsgericht Reutlingen.

In das hiesige Handelsregister für Gesellschafts, firmen wurde heute zu der offenen Handelsgesells{a „JF+ Mollenkopf““ eingetragen: Die Gesellschaft hat Liquidatoren sind: Karl Baush Kaufmann in Reutlingen, und Emil Neeff, Kayf- maun in Eßlingen.

Den 2. April 1900. Landgerihtsrath Muff.

Riüitzebüttel. [3031 Eintragungen in das Handelsregister, 1900, April 2.

D. Senkpiel, Cuxhaven, Zweigniederlcfung

der gleichnamigen Firma in Hamburg. Das unter dieser Firma bisher von Heinri Andreas Daniel Senkpiel in Hamburg geführte Geschäft ist von Richard Heinrich August Ehlers, Kaufmann hierselbst, mit Aktivis und Pafsivis über nomméèn worden uud wird von demfelben, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma alz Hauptnieterlassung fortgeseßt. : Diese Firma hat an Ehefrau Frieda Ehlers, geb, Stieglmeir, hier Prokura ertheilt. Johann Nienau in Cuxhaven, Inhaber; Foyann Heinri Eduard MRienau. Das Amtsgericht Ritebüttei, (gez.) Dr. Hartwigk. Beröffentliht: W. Böge, Gerichtsshreibergehilfe, Rummelsburg, Pomm.

[3239] Bekanntmachung. Die Firma A. Fricdländer-Treblin Nr, 38 des Firmenregisters ift gelös{t worden. Rummelsburg i. P., 2. April 1900. Königliches Amtsgericht.

Rummelsburg, Pomm. Bekauntmahung,

Im Gesellschaftsregister i\t die daselbft unter Nr. 2 einaetragene Firma: Gebrüder Johann, August, Caxl Ventke’sche Tuchfabrik 1n Rum- melsburg gelöst worden. : i

Rummelsburg i, Pom., den 3. April 1800,

Königliches Amtsgericht. Schönau, Wiesenthal. [3032]

Zu O.-Z,. 1 des Handelsregisters Abtheilung A, Bd. 1 „Firma Fridolin Hablitzel Nachfolger in Todtnau* wurde am 2. d. M. eingetragen:

Nr. 2: Die Firma ist in „Julius WMaendler“ geändert. ;

Schönau im Wiesenthal, den 3. April 1900,

Großh. Amtsgericht.

Sehrimm. SBefkfanntmahung. _[3033] Fn unser Handelsregister Abtheilung A. ist heute unter Nr. 4 die Firma Amalie Wilcke, Sc)rimtm, und als deren Fnhaberin die Wittwe Amalie Wilde in Schrimm eiagetragen worden. Schrimm, den 3, April 1909. Königliches Amtsgericht.

Sechkweinfurt. Bekanntmachung. [3227]

Gesellschafter der Firwa „Gebrüder Met“ in Schweinfurt sind seit 1. April 1900:

1) Wilhelm Met, Kaufmann,

2) Ludwig Met, Kaufmann, beide hier.

Schweinfurt, 6. April 1900.

Kgl. Amtsgericht.

S0Cst, Amtsgericht Soef. [3034

Fn unser Handelsregister B. Nr. 2 ift bei der Firma: Soester Spar- und Creditbauk Aktien! gesellshaft Soeft als Vorstand Otto Gôßg au? Berlin und ferner eingetragen: N

Andreas Gockel ist von seinem Amte gemäß F Nr. §8 des Gesellschaftsvertrages als Vorstandsmil- glied entbunden. S

Socft, am 5. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

Sondershausen. Befannutmachung. (3035) Im Handelêregister A. Nr. 98 ist am 4. April 1900 die Firma Frit Forker in Sondershausen Inhaber Dampfbierbrauereibesizer Friß Forft daselbs eingetragen wörden. Fürstl. Amtsgericht, 11, Sondershausen.

Sondershausen. Befanntmahung. [30] Die ofene Handelsgesell haft Friedr. Bertraw hier hat sih nah Austritt der Frau Emma Gee verw. gewes. Bertram, geb. Hebestreit, aus dersel G aufgelöst. Der Buckhändler Julius Erler hier füt die Firma unverändert fort. Eingetragen und 0 Bd. 1 Fol. 20 in das Handelsregister A, Nr. übertragen am 4. April 1900. Fürstl, Amtegericht, 11, Sondershaguseu-

Tremessen. [3088] In unser Firmenregister is eingetragen worden, var folgende Firmen gelöst worden sind: Fen Nr. 122, Heiurich Treumann in Treue Inhaber Kaufmann Heinrich Treumann, Ju Nr. 195. P, Wreszynski in Tremessen- haber Kaufmann Paul Wreszynsfki, Tremessen, den 4. April 1900 Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in B Drudck der Norddeutschen Buhdruckerei und Se

Steiger.

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr, 36

Pyrmont. D des bieslgan Handelöregisl 3 er

Zehnte

Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, ‘den 9. April

M 87.

1900.

__Der Inhalt diefer Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachu

Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genofssenschafts-, Zeichen-, Muster- ngen der deutschen Eisenbahnen enthalten find, ersGeint auch in cinem Es Bl

und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs- tt unter dem Titel

CEentral-HandelzZ-Register für das Deutsche Reih. (x: 57»,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann durch alle Pen ise für

Berlin au dur die E Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

reußishen Staats- |

Das Central - Handels - Negister für das

| Insertionspreis für den Raum einer Drucßzeile

Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der

Bezugspreis beträgt L #4 50 „Z für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S.

30 4.

Handels-Register.

Tremessen. [3039] Jn unser Handelsregister Abtheilung A. sind folgende Firmen eingetragen worden : Nr. 6. Marian Stanikow®ski in Tremefseu, Fnhaber Kaufmann Marian Stanikowski in Tremessen. Nr. 7. Adolf Hirsch in Kwiecishewo, In- haber Kaufmann und Schankwirth Adolf Hirs in Kwiecischewo. | Nr. 8, Samuel Mendel in Gembitgz, Inhaber Kafmann Samuel Mendel in Gembig. Tremefsen, den 4. April 1900. Königliches Amtsgericht.

Trier. i [3041]

Heute wurde bei Nr. 55 des Handelsregisters A., betreffend die effene Handelsgesellshaft „J. Schloß Söhne““ zu Trier eingetragen: Der persönlich haftende Gesellshafter Heinri Schloß, Kaufmann zu Trier. is am 9. Februar 1900 gestorben und dessen Wittwe Caroline, geb. Blum, ohne Stand daselbst, ohne Vertretungsbefugniß als persönlich haftende Gesellschafterin in das Geschäft eingetreten.

Trier, den 3. April 1990.

Kal. Amtsgericht. Abth. 4.

Tuttlingen.

K. Amtsgericht Tuttlingen. Fn tas Hantdelsregister ist heute eingetragen worden :

[3042]

Negister für Einzelfirmen: j

1) Zu der Firma A. Häberleu (früher Häberle), Möbelfabrikant hier. Auf Ableben des Inhabers A. Hâberle führt dessen Witiwe Regine Häberlen, geb, Stengelin, das Geschäft unter der bisherigen Firma weiter.

9) Erloschen ift die Firma Karl Dihlmaun in Tuttlingen. :

Den 22. März 1900.

Hilfsrichter Siegel.

Uecehte. [3043] Im Handelsregister is beute auf Blatt 6 die Firma F. W. Lange von Amtswegen gelöst. Uchte, den 3. April 1900. Königl. Amtsgericht.

Waiblingen. K. Amtsgericht Waiblingen.

Im Handelsregister A. wurde beute eingetragen:

Adolf Krauß, Tapisseriefabrik, Hauptnieder- lasuna in Waiblingen, Inhaber Adolf Krauß in Waiblingen, Prokuristen: Elise und Pauline Krauß in Waiblingen.

Den 5. April 1900.

Amtsrichter Gerofk.

Walldürn. Handelsregistereintrag. [3045}

Nr. 3512. Zu D -Z. 8 des Gesellsbaftsregisters „Firma Liebmann Rosenthal & Straus in Hardheim“ wurde heute eingetragen: Die Gesell- shaft hat \sih aufgelöst.

Walldürn, den 5. April 1900.

Großh. Amtsgericht. Baier.

[3044]

Werder, Havel. Befauntmahung. [3046}

In unser Handelsregister Abtheilung A. ist unter Nr. 32 die Firma W. Fritze und als deren Jn- haber der Ziegeleibesizer Wilhelm Fritze zu Werder a. H. eingetragen worden.

In Damm - Haft und Neuhof (Amtsgerichts- bezirk Zehdenick) sind Zweigniederlassungen errichtet.

Werder, den 31. März 1900.

Königliches Amtsgericht.

Westerland. [3037] In das biesige Handelsregister Abtheilung A. unter Nr, 1 ift die Firma Erich Schwennen in Wester- land und als deren Inhaber der Apotheker Erich ens Schwennen in Westerland heute eingetragen vorden,

Westerlaud, den 26. März 1900.

Königliches Amtsgericht Tinnum, zur Zeit in Westerland.

Zempeliburg. [3047]

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ijt am 30. März 1900 in das diesseitige Firmenregister der Vebergang der sub Nr. 62 dortselbst eingetragenen Firma H, Berger auf den Kaufmann Leo Lazarus in Zempelburg als zeitigen Inhaber unter Nr. 74 eingetragen.

Zempelburg, den 30. März 1900.

Kgl. Amtsgericht.

Zittau. [3050] j Veute ist das Erlöschen der Firma J. Purisch n Zittau auf Blatt 801 des hiesigen Handels- registers cingetragen worden. Zittau, den 5. April 1900. Königliches Amtsgericht, Pflugbeil.

Zittan. : [3048] b Auf Blatt 645 des hiesigen Handelsregisters ift eute eingetragen worden, daß Herr Anton Schwertner in Zittau aus der Firma A. Schwertner daselbst Pee gDieden, der Fishwaarenhändler Herr Oskar frerlich in Zittau Inhaber der Firma ist und diese Unftig A, Schwertners Nachf. Oskar Perlich

Betriebe des Geschäfts entstandenen Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers nicht haftet und die in dem Geschäftsbetriebe des bisherigen Jnhabers begründeten Forderungen nit auf ihn übergehen. Zittau, den 5. April 1900. Königliches Amtsgericht. Pflugbeil.

Zittau. [3049] Auf Blatt 881 des hiesigen Handelsregisters ist beute eingetragen worden, daß der Frau Amalie Bertha, verebel. Stroisch, geb. Pelz, in Zittau für die Firma Woldemar Stroisch daselbft Prokura ertbeilt worden ist. Zittau, den 5. April 1900. Königliches Amtsgericht. Pflugbeil.

Zwickanu,. [3051] Auf Blatt 1626 des hiesigen Handelsregisters ift heute die Firma Reinhard Lambert in Zwickau und als deren Inhaber der Kaufmann Herr Johann NRetnhard Lambert daselbst eingetragen worden. Zwicfau, am 3. April 1900. Königliches Amtsgericht. Richter.

Zwickau. [3052] ‘Auf dem die ofene Handel3gesellshaft unter der Firma Umlauf & Müller in Zwickaqu betreffenden Blatt 1565 des hiesigen Handelsregtfiers ift heute eingetragen worden, daß die Firma künftig Umlauf «& Albert lautet. Zwickau, am 4. April 1900. Königliches Amtsgericht. Richter.

Zwickau. [3053] Auf Blatt 1627 des hiesigen Handelsregisters sind beute die unter der Firma Leonhardt & Co. in Zwickau errichtete offene Handelsgesellschaft und als deren Inhaber die Kaufleute Herren Paul Johannes Leonhardt und Carl Arno Tautenhahn daselbft, sowie der Umftand, daß die Gesellshaft am 2, April 1900 begonnen hat, eingetragen worden. Zwickau, am 4. April 1900. Königliches Amtsgericht. Nichter. Zwickau. [3054] Auf Blatt 972 des hiesigen Handelsregisters ist heute das Erlöschen der Firma Anton Säuberlich in Zwickau eingetragen worden. Zwickau, am 5. April 1900. Köntgliches Amtsgericht. Richter.

Vereins-Register. Greiz. Bekanntmachung. [3200]

Auf Nr. 1 des Vereinsregisters des unterzeichneten Gerichts ift am heutigen Tage eingetragen “worden :

Verein Creditreform in Greiz.

Die Satzung ist am 29. Dezember 1899 errichtet worden.

Der Vorstand besteht aus dem Kaufmann Ludwig Weeber, dem Kaufmann Paul Louis Jahn und dem Kaufmann Paul Dietel, sämmilih in Greiz.

Greiz, am 5. April 1900.

Fürstliches Amtsgeriht.

Genossenschafts - Register.

Aifeld. Bekanntmachung. [3055] Bei der Molkerei Alfeld cingetragene Ge- nofseuschaft mit beschräukter Haftpflicht ift heute in das Genossenschaftsregister eingetragen : Kaufmann Wilhelm Menze in Alfeld ist aus dem Vorstand geschieden, dafür is Inspektor Wilhelm Oblmer in Wiépenstein eingetreten. Alfeld, den 3. April 1900. Königliches Amtsgericht. I.

Alt-Damm. [3056] In unser Genossenschaftsregister ift bei Nr. 2 PVferdezuchtverein Stutthof eingetragene Ge- nosseuschaft mit beschräukter Haftpflicht heute Folgendes eingetragen worden: i Die Genossenschaft ist dur Beschluß der General- versammlung vom 7. Februar 1900 aufgelöst. Zu Liquidatoren sind bestellt die bisherigen Vorstand3- mitglieder Willecke, Stutthof, und Müller, August- walde. Alt-Damm, den 3. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

Ansbach. Bekantttmachung. [3241 } Darlehensfkassenverein Alteutrüdingeu,

é. G. m. l. S. I. In der Generalversammlung vom 2. Dezember wucde beschlossen, daß die Veröffentlichungen der Genossenschaft künftig nicht mehr in der „Süd- deutshen Landpoft“, fondern in der in Wasser- trüdingen erscheinenden „Südfränkischen Zeitung“ zu erfolgen haben. IL. In der Generalversammlung vom 25. März 1900 wurde an Stelle des aus dem Vorstand aus- geschiedenen Johann Rothgang als Beisißer gewählt: Gattenmeyzr, Leonhard, Söldner in Alten- trüdingen. Ansbach, 6. April 1900.

Kgl. Amtsgericht.

Schaezler.

lautet, sowie daß der jetzige Inhaber für die im

Aschaffenburg Befauntmachung.

Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. In das Genoffenschaftsregister wurde heute ein- getragen : In der Mitgliederversammlung vom 11. März 1900 wurde zu § 11 der Sazung folgender Zusaß beshlofsen : Hypothekenlöshungen können in jeder Höhe durch ¡wet Mitglieder des Vorstandes laut jeweilig aus- zustellender Vollmacht desselben vorgenommen werden, Aschaffenburg, den 4. April 1900. Königl. Amtsgericht.

AschaMŒenburg. Befauntmahung. [3058] : Darlehenskafsaverein Haibach, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht. In der Mitgliederversammlung vom 18. März 1900 wurden an Stelle der saßungsgemäß aus- scheidenden Vorstandsmitglieder Sebastian NRüdert und Christof Wendelin Albert gewählt der Land- wirth Franz August Sommer und der Maurer Nudolf Elbert. Aschaffenburg, den 5. April 19009. Königl. Amtsgericht.

Bayreuth. Befanntmachung. [3059] Nach Statut vom 3. Dezember 1899 ifl unter der Firma „„Darlehenskassenverein Gefrees, einge- tragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haft- pflicht‘ eine Genossenschaft gebildet worden, die ihren ¿Siß in Gefrees und den Zweck hat, den Mit- gliedern die zu ihrem Geshäfts- und Wirthschafts- betrieve nöthigen Geldmittel in verzinslihen Dar- lehen zu beschaffen, sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinslih anzulegen, dann ein Kapital unter dem Namen „Stiftungsfond“ zur Förderung der Wirthschaftsverhältnisse der Vereinsmitglieder anzusammeln. Dieser Stiftungsfond foll stets auh nah Auflösung der Genossenschaft in der festgesetzten Weise erhalten bleiben. Die ganze Geschäftsführung des Vereins soll stets im Auge behalten, daß durch die materielle Hebung der Verhältnifse hauptsähhlih auch die sittlihe Hebung der leßteren bezweckt wird. Mit dem Verein kann eine Sparkasse verbunden werden. Die sffentlihen Bekanntmachungen des Vereins erfolgen unter der Firma desselben und gezeichnet durch zwei Vorstandsmitglieder in der Münchberg-Helmbrehtser Zeitung in Münchberg. Rechtsverbindlihe Willenserklärung und Zeichnung für den Verein erfolgen durch drei Mitglieder des Vorstandes. Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Bei Anlehen von fünfhundert (500) Mark und darunter genügt die Unterzeihnung dur zwei vom Vorstand dazu bestimmte Vorstandsmitglieder. Die Mitglieder des Vorstandes sind: 1) Dümmler, Friedrih, Kgl. Pfarrer in Gefrees, Bereinsvorsteber, 2) Weisheit, Jean, Kunstmühlbesißer in Kasten- mühle, Stellvertreter des Vereinsvorstehers, 3) Müller, Albreht, Gasthofsbesißer in Gefrees, 4) Leupold, Iobann, Messerfabrikant in Gefrees, 5) Schéffel, Heinrih, Kcufmann in Gefrees. Die Einsicht der Liste der Genossen ift während der Dienststunden des Ger:chts Jedem gestattet. Bayreuth, den 4. April 1900, Königl. Amtsgericht.

Berlin. [3060] In unser Genossenschaftsregister if bei Nr 24 des Amtsgerichts 11, jeßt Nr. 43: „Fnnungs-Spar und Darlehnékasse Scöneberg“ eingetragene Ge- nossenschaft mit beshränkier Haftpfliht eingetragen : Julius Stuhrmann is aus dem Vorstand ausge- schieden, Albert Rothe zu Berlin ift zum Mitglied des Vorstandes gewählt worden. WBerlin, den 5. April 1900. Königliches Amtsgericht. T. Ab- theilung 88.

Braunschweig. Befauntmahung. [3095] In das Genossenschaftsregister des unterzeichneten Amtsgerichts, woselbst unter Nr. 7 die Molkerei Lehre, eingetragene Genoffenschaft mit be- schränkter Haftpflicht, eingetragen steht, ist heute Folgendes vermeifkt worden: _ Rechtéverhältnisse der Genossenschaft : Der Burgmeier Heinrih Schaper zu Lehre ist aus dem Vorstand ausgeschieden. An dessen Stelle ist der Kcthsaß Wilhelm Bethge zu Lehre als Vorfißender in den Vorstand gewähit worden. Braunschweig, den 5. April 1900. Herzogliches Amtsgeriht Niddagshausen. W. Freist

DBeggendors. Befauntmachung. In das Genossenshafteregister Bd. 1V fortl. Nr. 35 ift heute der Bau- u. Sparverein der Angehörigen der Kgl. bayer. Verkehrsanftalten Plattling, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, eingetragen worden. Der Sitz der Genossenschaft ift Plattling, die Mitzlieder sind in und bei Plattling wohnende An- gehörige der bayzr. Verkehrsanstalten.

Nach dem Statut vom 1. März 1900 if Gegen- stand des Unternehmens der Bau, Erwerb und die Verwaltung von Häusern und die Vermiethung an Mitglieder, sowie die Annahme und Verwaltung von Spareinlagen der Mitglieder. Alle öffentlichen Be-

[3082]

[3057] Darlehenskafsaverein Goldbach, eingetragene

in Plattling erscheinenden Blatt „Der Isarbote“ und in dem in München erscheinenden Wochenblatt „Der Eisenbahner“. Sie sind, wenn sie yom Vorstand ausgehen, von wenigstens einem Vorstandêsmitglied, wenn sie vom Aufsichtsrath ausgehen, vom Bor- fißenden des Aufsichtsraths zu unterzeichnen.

Das erste Geschäftsjahr dauert bis zum 31. De- ¿emver 1900 einschl.

Der Vorstand besteht aus folgenden zwei Per- sonen: Karl Vilsmayer, Bauaufseher in Plattling, und Nikolaus Wirthmann, Lokomotivführer in« Plattling. i

Der Vorstand zeihnet, indem der Firma der Ge- nossenschaft die Unterschriften der zwei Vorstands- mitglieder beigefügt werden.

Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden Jedermann gestattet.

Deggendorf, 30. März 1900.

Kgl. Amtsgericht. Eltville. [3242]

Rauenthaler Darlehenskafsen-Verein, ein- getrageue Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht.

Durch Beschluß des Aufsichtsraths vom 22. März d. I. ist an Stelle des verstorbenen Vorstandsmit- glieds Lorenz Schäfer, der Gastwirth Carl Weber zu Rauenthal zum vorläufizen Vorstandsmitglied bis zur Entscheidung der nächsten Generalversamm- luna bestellt worden. *

Eltville, 31. März 1200. Kgl Amtsgericht.

Emden. BSefanntmachung. [3083]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute zu der Firma:

: Emder Gewerbebank eingetragene Genoffenschaft mit beschräukter | Haftpflicht eingetragen worden: Das ftellvertretende Vorstandsmitglied Apotheker Dr. Maehlmann ift ausgeschieden, an seiner Stelle eingetreten der Kaufmann Hilrih de Vries zu Emden.

Emden, den 5. April 1900.

Königliches Amtsgericht. 1[L.

Exin. VBekauntmachuug. [3084]

In unser Genossenschaftsregister ift bei Nr. 8 Spar- und Darlchnskasse, cingetragene Genofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Exin in Spalte 4 Folgendes eingetragen worden: Nach vollständiger Vertheilung des Ge- nofsenshaftsvermögens ift die Vollmacht der Liqui- datoren erloschen.

Exin, den 27. März 1900.

Königliches Amtsgericht,

Frankfurt, Main. [3085] In das Genoftenschaftsregister ist heute eingetragen worden: Spar- und Darlehnskafse eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, zu Ekenheim. Aus dem Vorstand ift ausgeschieden Karl Frishmann und in denselben neu gewählt Wil- L Caspary, S(lofsermeister, zu Eckenheim wohn- jaft. Frankfurt a. M., 22. März 1900.

Königl. Amtsgeriht. Abth. 17. Gommern. _ [3086] Ina unser Genossenschastsregister ist bei der unter Nr. 3 eingetragenen Productiv-Gesellschast, ein- getragene Genoffenschaft mit undbeschräukter Haftpflicht zu Gommeru““ eingetragen, daß die Genoffenschaft dur Beschluß vom 28. März 1900 aufgelöst ist und die Liquidation dur den bitherigen Borstand erfolgt.

Gommern, den 30. März 1900,

Königliches Amtsgericht. Gotha. [3087] Im Genoffenschaftsregister ift eingetragen : In den Vorstand des Finsterberger Darlehns- kassen - Vercins cingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Finsterbergeun ist der Schceinermeistec Ernst Ortlepp das. an Stelle des Hauptlehrers Wilhelm Henze ebendas. als Ver- eins8vorsteher gewählt. Gotha, den á. April 1909.

Herzogl. S. Amtsgericht. [I11.

Gotha. _ j [3088] Im Genossenschaftsregister ift eingetragen : „Consum-Verein zu Wölfis“ eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, errihtet durch Statut vom 4. März 1900. Gegen- ftand des Unternehmens ift der gemeinshaftlihe Cin- kauf von Lebens- und Wirthsc{aftsbedürfnissen im Großen und Ablaß im Kleinen an die Mitglieder. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft im „Thüringer Beobachter“ zu Ohr- druf und für den Fall, daß dieses Blatt eingehen oder aus anderen Gründen die Veröffentlihnng in diesem Blatte unmöglich werden follte, in dem zu Ohrdruf erscheinenden „Thücinger Waldboten“, und zwar fo lange, bis für die Veröffentlihvng der Be- kanntmahung der Genossenschaft durch Beschluß der Generalversammlung ein anderes Blatt bestimmt ift, Die Mitglieder des Vorstandes sind: a. Glasbläser Wilhelm Drohm in Wölfis, als Geschäftsführer, b. Holzhauer Emil Euchler, daf., als Kassierer, c. Lehrer Eduard Billeb, das., als Kontroleur.

Zwei Vorstandsmitglieder können rechtsverbindlich für die Genossenschaft zeihnen und Erklärungen ab-

fanntmachungen der Genofsenshaft erfolgen in dem

geben. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß: