1900 / 88 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

rep >-x Au. “5-0 "R W-M

E E E T E Maa I A

[3812]

Lüdenscheider Vank Lüdenscheid.

Fn der am 26. März cr. stattgebabten Generalversamm! ung der Aktionäre unserer Bank ift die sofortige Ausgabe von 100 Aktien à 4 1000 beschlofseu mit der Bestimmung, daß dieselben den Inhabern alter Aktien zum Kurse von 1109/9 zur Zeihnung angeboten werden sollen.

Das Bezugsrecht der alten Aktionäre ift aufgehoben.

Die Einzahlungen auf die jungen Aktien haben mit 10 9/4 Aufgeld und 50/9 des Nennwertbs, oleih 600,— vro Aktie, bei der Zeichnung spätestens am L. Mai d. F” mit weiteren 509% des Nennwerths, glei 6 500,— per Aktie, spätestens am L. September d. J. zu erfolgen.

Auf die jungen Aktien entfällt pro 1900 die Hälfte der auf die aiten Aktien zur Vertheilung gelangenden Dividende; im übrigen siad alte und junge Aktien gleichberechtigt. |

Die Zutheilung der jungen Aktien an die Zeichner ift dem Aufsichtsrath überlassen, der dabei die Tleinen Bftionäre möglichst berüdsihtigen foll. ö

Wir fordern die Inhaber von Aktien unserer Bank, welche auf Grund des vorstehenden auf die jungen Aktien zeihnen wollen, auf, dies vom

9. bis zum 25. d. M., unter Vorzeigung der alten Aktien

Der Vorftaud.

Sickingerbräu Landstuhl Actien-Gesellschaft.

Bilanz-Konto pr. 30. September 1899.

E E | Aktienkapital 801 062/48} Prioritäten nebft Zinsen | } Hypotheken 914 441'—|} Laufende Verbindlichkeiten 70 700/87 und Bankschulden . . 313 433|—

75 947 |— 165 708|—

158 232/—

“an unserer Kasse anzumelden. Zeichnungsscheine find daselbst zu haben.

Lüdenscheid, den 9. April 1900,

[3630]

Activa. P assiva.

M |S 800 000|— 606 000|— 74 050/6

1 292 875

Debitoren in Konto-Korrent und gegen Sicher- beit gegeb. Darlehen . N

Immobilien : Brauerei-, Mälzerei-, Depot- und MWirthschafts-Anwesen

Neu-Anlagen

Elektr. Anlage, Maschinen und Geräthe der Brauerei und Mälzéreï. „.. « «66

Fuhrpark und Bierwaggons

Lager- und Transportfaß-Bottiche i

Brauerei-, Bureau- und Wirthschafts - Ein- rihtungen inkl. Flaschen

Vorrätbe: an Bier, Gerste, Malz, Hopfen, | AUDIES, M olage G e e 178 829/01

Kassen- und Wehsel-Vorrath, vorausbez. Afsek. . 24 97762

Gewinn- und Verluft-Konto 69 595/54 2

2 772 926/51 2 772 926/52

Gewinn- und Verluft:Konto pr. 30. September 1899. Haben,

M. A | M A 66 538/80} Gewinn- Vortrag pr. 1898 abzüglih Mindererlöfe 1833/46 349 313/04 Betriebs-Ergebniß pr. 1898/99 aus | Bier, Malztreber, Keimen 2c. . . 830 026/58 Verlust pr. 1898/99 69 999/94

Soll.

Abschreibungen

Verbrau: an Malz, Hopfen, Eis, Koblen u. div. Materialien . .

Allg. Unkosten: als Löhne, Spesen, Reparaturen, Steuern, Ver- sierungen, Zinsen, Miethen 2. 2c. und Malzaufshlag ._. |_485 603/74

901 455/581]

991 455 58 Landftuhl, im Apcil 1900. Die Direktion.

Aug. Schirber. Langer.

[3637] Activa.

Aktiengesellscha# Dampfziegelei Waiblingen.

Bilauz per 31. Dezember 1899. P asSsiva.

“k S “M d | Per Kapital-Konto 400 000|— 267 475761 , Hypotheken-Konto 90 692/51 11722683] , Grundstü>k- und Material-Gr- gänzungs-Konto 50 090. 270 642/40 Reservefond-Konto 20 642/68 Delkredere-Konto 10 000|— 286 922) Pensions- und Unterstüßungs- | 3 091/26 Konto 12 000|— | Kreditoren-Konto 281 000/— L Gewinn 81 023/06 [ 945 358/25

945 358/25 Getwvinn- und Verluft-Kouto.

An Güter-, Gebäude-, Maschinen-, íöInventar-Konto

Lager-Konto .

Debitoren: K

gutbaben

Betheiligung bei fremden Unter- nehmungen

Kassa-Konto

Haben. ÁM [4 ; MÁ. | 283 201 66} Per Gewinn-Vortrag 10 023/52 78 400 64 „, Waaren-Konto 397 203 |60

Soll.

An Betriebs-Konto Unkosten-Konto Reraraturen-Konto Rabatt-Konto Gewinn, infl. desjenigen der fremden Betheiligungen .

17 846/3611 Handels8-Konto 50 016/02

688 37 , Zinsen-Konto 3916/95 __$1 023/06 5]

461 160 09 461 160/09

Waiblingen, 5. April 1900, / Der Vorstand. Schofer.

Sirt.

[3638]

Aktiengesellschast Dampfziegelei Waiblingen. Die laut Bescluß der heutigen Generalversammlung festgeseßte Dividende kann von heute an mit M 120,— vr. Aktie au unserer Kasse oder bei der Württ. Vereinsbauk in Stuttgart gegen Einsendung des betreffenden Kupons erhoben werden. Waiblingen, 5. April 19090. Für den Auffichtsrath : Der Vorsitzende: Ed. Pfeiffer.

Der Vorftand. Schofer. Sixt.

Mindener Straßenbahn- Gesellschast. Bilauz pro Dezember 1899.

M S An Anlage-Konto T: | Gleise . . #6 101 045,28 | Geseßl. Reservefonds-Konto 11 000|—

[3635] Activa.

Passiva.

M Per Aktien-Kapital-Konto 250 000

Debet.

Allg. Betriebskosten-Konto .

Gebälter- und Geschäftsunkosten- Konto

Provinzialabgabe-Konto . .

BVersiherungé-Konto

Erneuerungs-Konto

Reingewinn

Lokomotiven . . 54739,36 Spezial-Reservefonds-Konto . . 5 600 t COIOET | Verkaufte und no< nit zur Be- | 30 830,49] 263 899/10 re<nung gekommene Fahrkarten 707/95 Vorräthe 10 829/04 | Anlage-Konto I1 re<hnung gekommene Jahres- | Effekten-Konto 17 370|— und Monatskarten 182/72 Provinzialabgabe-Konto . . 710/80 Zti f Effektenbestand 20878 l Ea On M OE PO Os Dividendenscheine . I Nach Abzug der Abschreib 6 978/13 reditoren 10 T S tiRg, der Ar ungen Reingewinn 7 770/54 prämie) | Bankguthaben und Debitoren . . 10 258/64 Kcfsenbestand 1 441/83] D, 317 386|69|]| 317 386/69 E 14 A T4 34 302/08] Per Gewinn-Vortrag von 1898. . . 1 806/92 « Fahrkarten-Konto 56 772/63 710/80} Zinsen-Konto 1042/95 1092/92 8 000|— 59 78750] Minden, den 1. Januar 1900, Der Vorstand.

Gebäude-Konto _, Verkaufte und no< nicht zur Be- | 3 801/20 insen-Konto: R Deo Erneuerungs-Konto 41 262/58 Vorausbe¡ahlte Veisicherungs- . 2 600|— | Gewinun- und Verluft-Konto vro 31. Dezember 1899, Credit. T 211/16 « Umschreibungs-Konto 165|— 7 770/54 W, Heimrod.

59 787150

[3845]

Activa.

A. Nähmaschinen- und Fahrrad, Fabrik. Grundftü>-Konto aas Gebäude-Konto Betriebs-Einrichtung3-Konto Werkzeug-Maschinen-Konto .„ Werkzeug-Konto Modell-Konto . .

Riemen-Konto

Inventarien-Konto

Dampfheizungs-, Gas- u. Wasserleitungs-Konto M 22 837

1

, 1905,68

Elektr. Lichtanlage- und Telephon-Konto h 17 394,—

Ao atente-Konto B, Eisengießerei.

Gebäude-Konto . Betriebs-EGinrichtungs-Konto Werkzeug- und Borrichtungs-Konto Riemen-Konto Formyplatten- und Modell-Konto Formkasten-Konto Inventarien-Konto Wechsel-Bestand

Bit O E E G Kassa-Bestand Waaren-Bestand Debitoren in lauf. Re<hnung

ab Skonto Hypotheken-Konto . Vorausbezahlte Prämien

t 233 565,98 3 503,98

Aktien-Kapital

Kreditoren in laufender Rechnung Reservefonds-Konto Spezialreservefonds-Konto Delkredere-Konto

Nicht abgehobene Dividende Unterstütungs8-Konto . . Gewinn und Verlust-Konto :

Buchwerth am 1. Januar 1899

Bilanz per 31. Dezember 1899.

Ab- \hreibungen 1899

M.

89 055 254 328 99 801 134 323 34 868 1184

3 227

7 947

E

(44A

20 931

15 399

. 1622 1

69 816 31 060 1 021 184

5 123 7 975 358

# |S

891 10 173/65 9 980/81 13 432/35 6 973/33 592/13 1613/52 3 973/98

5 232

3 850

811 377

2 793 3 106 204 92

2 561 797 179

423 096 91

411 116—

82 082/50 4 990/90

Vortrag aus 1898 inkl. Uebershuß aus Rü>kstellung für Reparaturen auf

Anlage-Konto Uebershuß pro 1899 Davon werden zur Vertheilung vorgeschlagen: Ueberweisung an den gefeßlihen

eservefonds (voll)

1 889 184/59

# H 1 350 000 39 560/57 135 060/— 125 508/62 18 121/70 400|— 4 765/20

|

j |

215 828/50

——

Tantième an den Auffichtsrath, Vergütung an tifikationen an Beamte 1109/0 Dividende Ueberweisung an den Spezial-Reservefonds Delkredere-Konto Ueberweisung an das Unterstüßung8-Konto Vortrag auf neue Rechnung

Der Auffichtsrath. Bachmann, Justizrath, Vorsitzender.

den Vorstand und Gra- 38 424 148 500

2 000 1 904

Der Vorstand.

15 000|— 10 000|—

215 828/50

î |

P1889 184/59

¿ Red>Ler. Vorstehende Bilanz haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der

Gesellschaft übereinstimmend gefunden. Bielefeld, den 13. März 1900.

Die Revisoren :

Heinrich Lemke.

Debet.

An Diskont u. Skonto auf Wechsel u. Debitoren Abschreibungs-Konto Vortrag aus 1898 M 95 437,08 Ueberschuß aus Rü>stellung für Reparaturen auf Anlage-Kto. , 1 488,88 Uebershuß pro 1899... 208 902.54

215 828/50

Hermann Breden.

Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1899.

{

M S

11 894/27} Per Vortrag aus 1898 .

67 635/43) Uebershuß aus Rüd>- stellung für Repara- turen auf Anlage-Kto.

Waaren- und Fabri- kfations-Konto . ..

| 295 358/20

Der Auffichtsrath. Bachmann, Justizrath, Vorsitzender.

Der Vorftand. C. Reder.

Credit. é A 5 437/08 1 488/83

288 432 4 295 358 20

Vorstehendes Gewinn- und Verlust-Konto haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinftimmend gefunden.

Bielefeld, den 13. März 1900.

Die Revisoren:

Heinrich Lemke.

Hermann Breden.

Die für das Geschäftsjahr 1899 auf 119/6 festgeseßte Dividende gelangt mit

Aktie geaen Aushändigung des Dividendenscheins Nr.

verein in Berlin und Köln, der Deutschen Bank in Berlin,

4 sofort bei dem A. Schaaffhausen

Bielefeld oder der Geschäftsftelle der Gesellschaft in Bielefeld zur Auszahlung.

Vielefeld, den 7. April 1909.

Á 110,— pro "schen Bauk-

Herrn Hermaunu Paderstein in

Nähmasthinenfabrik & Eisengießerei Act. Ges. vorm. H. Koh & Co.

¿e ér,

[3628] Debet.

Neue Stettiner

Gewinn- und «e [A 5 094/13 75/44 314|— 550|—

An Handlungs-Unkosten-Konto S WBau- und Reparatur-Konto . . Interessen-Konto Effekten-Konto Grundstü>-Konto / e Bau- und Reparatur-Reserve-Konto Dividenden-Konto

28 314/30| Activa.

Zucker Siederei.

Verlust-Konto.

Per Mietbe-Konto

Bilauz-Konto.

28 314/30 Passiva._

Ls

ÁM 552 139/68

Grundstü>-Konto 27 500|—

Effekten-Konto Kafsa-Konto Sculdbuch-Debitor :

Stettin, den 31, Dezember 1899.

Aktien-Kapital-Konto

Reserve-Konto .

Dividenden-Konto

Bau- und Reparatur-Reserve-Konto .

Hypotheken-Konto

Neue Stettiner Zucker Siederei. Die Direktion. G. Bachhusen.

im Laufe dieses Monats au unserer Kasse, Speicher“ straße Nr. 22/25, gegen Auslieferung des Dividenden

She heute stattgehabten Generalversammlung der Neuen Stettiner Zu>er Siederei

ist die Dividende pro 1899 auf 20 #4 per Aktie festgesetzt, die von Montag, den 9, d. Mts, ab

\<heines Nr. 4 Serie II gezablt wird. Stettin, den 7. April 1900. Die Direktion. G. Bachhusen.

M S,

R

1. S Een

L n o ae ërlust- und Fundsachen, Zustellungen 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

5, Verloofung 2c. von Werthpapieren.

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaals-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 10. April

u. dergl.

Oeffentlicher Anzeiger.

1900.

6. Kommandit-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. 7. Erwerbs- und ith M 8. Niederlafsung 2c. von 9. Bank-Ausweise.

10. Verschiedene

schafts- Fueleusgaften.

e<tsanwälten.

ekanntmachungen.

6) Kommandit-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

Die bisher hier veröffentlihten Bekanntmachungen über den Verlust von Werthpapieren befinde aus\{ließlih in Unterabtheilung 2. ad finden sich

[3465]

Activa. Säcki

ngen.

Bilanz pro 1899 d. Aktiengesellschaft Kath, Vereins- u. Geselleuhaus

P asSivVa.

“M 63 918/00 3 710/89 113/67 452/06 161/03 934/62

69 290|26

1) Liegens<aftsvermögen

2) Fahrnifse lt. Inventar

3) Diverse Ausstände . . ..

4) Reservefond-Anlage . . -

5) Kapitalanlage bei Leo, Nôsle & Conf. 6) Kafsen-Saldo per 31. Dezember 1899

Summa Aktivvermögen . .

Säckingen, den 5. April 1900. Der Vorsitzende des Auffichtsraths : Joseph Vitt, Vikar.

(3866)

1) Verzinsliche Paffivkapitalien , . ., 2) Aktienkapital 138 Aktien à 209 4 .

3) Zins auf Pasfsivkapitalien 4) Reservefond

5) Reines Vermögen a. 31.Dezember 1898

6) Reingewinn pro 1899

Rein-s Vermögen per 31. Dezember 1899

6 (137,10 Der Vorftand. F. Hund,

M A 34 000/00 27 600/00 101/11 452/05

6 108/16 1 028/94

69 290/26

Dekan.

Der Kasfier: I. Kun y.

Commandit-Gesellschaft a/Aktien

Activa.

vom 31. Dezember 1899,

Bilanz der Firma P. Marin-Astruc & C2, in Bühl,

P assiva.

M |A 852 064/60 116 736/96 301 301/80 987 025/60

1612 409/81

Immobilien-Konto

Neue Maschinen-Konto Spinnerei-Waaren-Konto Weberei-Waaren-Konto

Kafsa, Wechsel und div. Debitoren

Total | 3 869 538 m

Aktien-Kapital

Reservefonds

Diverse Kreditoren

Amortisations - Konto, pro 1899

Gewinn- und Verlust-Konto, Rein- gewinn pro 1899

Amortisation

# S 1 600 009'— 90 431/36 2100 121/56

38 463 80

80 522/08 3 869 538/80

Bühl i. Ober-Elsaß, den 7. April 1800. A P. Marin-Astruc & C°, Kommandit-Gesellschaft auf Aktien,

[3462]

Activa.

Schloßbrauerei-Actiengesellschaft Rybnik. Bilanz per 31. Oktober 1899.

Passiva.

M S 65 000 616 036/14 178 822 48 25 535/50 49 974/31

An Grund und Boden Gebäude Maschinen Lagergefäß- . . Transportgefäße Utensilien 45 074/72 Mobiliar 2725/65 Vieh 19 954'— Pferde und Wagen 11 318/20 Vorrätbe und Bestände . . . .| 173559/83 8 454/50 T7 999/21

Konto-Korrent : Debitores . . . #189 910,50 Banquierguthaben „, 101 339,36

Transitoris<es Gründungs-Konto

291 249/86 315 628 65

1818 889/05 Debet.

Gewinn- und Verlust-Kont

M S 1-000 000|— 165 000 124 379/63 15 629/53 315 628/65 116 273/93 27 062/67

Konto-Korrent-Kreditores . Transitorishes Gründungs-Konto Darlehn2-Konto Delkredere-Konto Erneuerungs-Konto

l 11 937/33 Gewinn- und Verluft - Konto : Gewinn

1 42 977131 Gewinn-Vertheilung: | 5 9% jum Reservefcnds |

M 2 148,90 49/0 Dividende . 40 000,—

Vortrag auf neue Rechnung... , 828,41 | M 42 977,31 | 1318 889/05

o per 31. Oktober 1899. Credit.

A S 32 784'— 33 109/91 25 706131 39 000|— 42977131 173 577198 Rybnik, den 28. Februar 1900.

An Brausteuer Handlungs-Unkoften Zinsen Abschreibungen Gewinn-Saldo

: #“ s Per Gewinn an Bier und Neben-

produkten 170 520/84

Miethen 3 056/69

¡

l 173 577/53

Der Vorstand der Schloßtbrauerei-Actiengesellschaft.

Mix. Franz

Müller.

[2737

Activa.

: E Vilanz der Swinemünder Dampfschifffahrts Actien Gesellschaft

am 31. Dezember 1899.

PassivVa.

[3631]

Iserlohner Volksbank.

Gewinn- und Verlust-Rechnung 1899. Haben.

Soll,

M D 22 274 2413/25 1 243/88 117 201/61 3017/14

M. A 24 867|17] Per Effekten-Zinsen-Konto . . | Effekten-Kommissions-Konto . 7 208/22 a O E Provisioné- u. Interefsen-Konto 4101/10} Konto für Miethe e 300|— 16 656/57 14 0I0/— “H 17 794/40 |

10 888/30

50 834/12 146 149/88 Bilanz vom 31. Dezember 1899.

h [9 M [8 2 374|—|} Per Aktien-Kapital-Konto 500 000'— 99 425/30 Reservefonds-Konto . 100 000|— 617 495/10 Spezialreserve-Konto 113 932|— 973 380/39 Delkredere-Konto . 74 81635 44 000|— Spareinlagen-Konto 854 437/08 Immobilien-Konto . . . . 56 781/25 a L E 77 708/92 Konto-Korrent-Konto: Debitoren Konto für im voraus erh. Zinsen 7 208/22 Kunden . . 1701 953,22 | Koato-Korrent-Konto: Kreditoren | 1802 897/73 Banken . - 180 983,57 | L 83 237/96 Aval-Debit, . 104 325,— | 1 987 261/79 T e 6 104 325|— C E | Beamten-Unterftüzungskasse-Kto. | Tantièmen-, Gratifikationen- u. | Verbandsbeiträge-Konto . | Gewinn- und Verlust-Konto . 50 834/12

aiten an 3 780 717183 3 780 717/83

Die von der Generalversammlung für das Geschäftéjahr 1899 auf 1009/6 festgeseßte Dividende gelangt vom 10. ds. Mts. ab gegen Dividendenschein Nr. 1 an unserer Kafse mit 90 4 zur Auszahlung.

Iserlohn, den 7. April 1900. N Der Vorftaud.

An Zinsen-Konto für Spareinlagen . Konto für im voraus erhobene A Konto für Steuern u. Versiche- rungsbeiträge . „. « « « Mobiliar-Konto, Al schreibung . i s P 2 E J elkredere-Konto, Ueberw-isung . Effekten-Konto, Abschreibung . Tantièmen-, Gratifikationen- u. Verbandsbeiträge-Konto. . . Bilanz-Konto (Reingewinn z. Ver- fügungd. Generalversammlung)

146 149/88

Activa. Passiva.

An Mobilar-Konto Kassa-Konto . Gffekten-Konto Wechsel-Konto . Bankgebäude-Konto .

932/15 10 388/30

[3636]

Activa. Passîva.

Vilanz per 31. Dezember 1899. 10 i i: 4a | Per Aktien-Kapital-Konto 191 000|— 570/65] „, Betbeiligungs-Konto 16 000|—

Delkredere-Konto 448/22

38 803/57} „, Konto-Korrent-Konto : | 1217/05 diverse Kreditoren 104 27281

| 12 000|--

An Kassa-Konto : Kassenbestand am 31. Dez. 1899 Wewsel-Konto :

Wechselbestand am 31. Dez. 1899 Inventarien-Konto . Hypotheken-Konto :

hinterlegte Hypothek | Solawehsel-Konto: |

hinterlegte Kautionen , 35 500/— j Konto-Korrent-Konto : |

diverse Debitoren 211 690/31 | Gewinn- und Verluft: Konto :

Verluft pro 1899 11 939/45 tei

311 721/03

311721/03 Gewinn- und: Verluft-Konto. Haben.

d, A M

An Geschäftsunkoften-Konto . . . .| 23478/61} Per Gewinn aus 1898 » Diskonto-Konto 12 949/57] Ringofenstein-Konto | Verluft 1899

Soll,

S 181/48 24 307 25

11 939/45

36 428/18 36 428/18 Gelsenkirhener Verkaufsverein für Ziegeleifabrifate Actien-Gesellschaft.

er Vorftaud. O. Heikhaus. Carl Vorberg.

M [14 150 000|— 150 000 604/60 339 21

10 553/45 31 101/50

An S S „Swinemünde“ SS „Heringsdorf“ Kautionen-Konto avarie-Konto w. Sparkasse (Erneuerungéfonds-Konto) . . Sw. Sparkasse (Reservefonds-Konto) . . Sw. Sparkasse (Dividenden-Konto) 18 009 |— Inventarium-Konto 2 364/50 Kassa-Konto aa: DITO - 362-969/05 Gewinn-Verthe

Debet.

L

K [4 300 000|— 33 704/53 10 553/45

2 634/05

30|—

15 000|— 1 047/02

Per Aktien-Kapital-Konto Reservefondë-Konto Erneuerungsfonds-Konto . . .. Nachnahme- Konto Dividenden-Konto

Nicht abgehobene Dividende pro 1898 Zu zahlende Dividende pro 1899

0 Konto-Korrent-Konto |

362 969/05 Credit.

lung pro L899.

M | S 15 000|— 1301/51 2 603 03 18 904 54

Swinemünde, den 29. März 1900. H. Dudy.

An 50/9 Dividende Grwinn - Antheil J. F. Bräunlich, Stettin

. Für den Reservefonds

[2738] Swinemünder Dampfschifffahrt#-Actien-Gesellschaft.

In der ordentlihea Generalversammlung am 29. März d. Is. sind zu: Auffichtsrathsmitgliedern wieder- resp. neugewählt :

Herr Stadtrath Franz Berndt, Kaufmann Franz Laarß, Kaufmann Nestor Jacoby, Ober-Ingenieur Johannes Albrecht, Lehrer Frit Feldmann. Swinemünde, den 2. April 1900. Der Vorftaud. H. Dudy. Emil Müller.

[3833]

Bei der heute stattgehabten notariellen Musloosung der am 1. September d. I. mit 103% zur Rü>- zablung gelangenden Obligationen unserer 4 °/cigen Prioritäts: Auleihe wurden folgende Nummern gezogen:

Litt. A. à A 2090 Nr. 47.

Litt. B. à A 1000 Nr 126 221.

Litt. C. à 4G 500 Nr. 357 367 370.

Litt. D. à # 200 Nr. 393 468.

Die Rüc{zahlung erfolgt bei dem Hanauer Creditverein e. G. m. u. S. in Hanau.

anau, den 6. April 1900.

S Hof-Bierbrauerei Hanau, Act.-Ges. vorm. Gg. Koch.

F, Koh. [3823]

Central-Viehmarkts-Vank zu Dresden.

Nach der in unserer Generalversammlung am 23. Februar a. c. erfolgten Wahl besteht der Auf- fihtsrath der Gesellschaft aus den Herren :

Ma Ser Gustav Müller, leishermeister Bernhard Piersig, Fleisherweifter Hermann Wagner, priv. Fleischermeister Reinhold Schulze, Fleisbermeister Guido Schmiedel, insgesammt von hier. ]

Als Vorsitzender des Aufsichtsraths if der vor- genannte priv. Fleischermeister Herr Reinhold Schulze gewählt worden. :

Dresden, den 7. April 1900. :

Central-Vichmarkts-Bank zu Dresden. Wilhelm Wagner.

M | S Per Netto - Betriebs - Uebers<hüfse unserer | Dampfer „Swinemünde“ und | „Deringêédorf* 18 904/54

|

18 904/54

Emil Müller.

[3820] Wir bringen hiermit zur Kenntniß unserer Aktionäre, ms die Dividendenscheine Nr. 27 unserer Stamm-Aktien à 4 300] it je Nr. 26 unserer Prioritäts-Stamm-Aktien t 39 à M 300

à M 1000 (Serie IT) Nr. 13 unserer Stamm-Aktien à 4 1000 (Serie I1) Nr. 12 unserer Stamm-Aktien à 4 1000 Serien IIL1, IV und V von Montag, den 9. April a3. c. ab

Nr. 15 unserer Prioritäts-Stamm-Aktien ta je

S 130

: an unserer Kafse, in Dresden E R der Dresdner aut, in Berlin an der Kasse der Dresdner Bauk, in den Vormittagsftunden eingelöft werden. Dresden, den 7. April 1900.

Dresdner Bau-Gesellshaft.

[3811] : Bayerische Haudelsbank. Zusammensetzung des Auffichtsraths. An Stelle des verstorbenen Mitgliedes, Herrn Kommerzienraths Albert von Hertel if in der ordentlihen Generalversammlung vom 21. März der Waggonfabrikbesiger und Kgl. Handelsrihter Herr Kommerzienrath Josef Rathgeber in den Aufsichts- rath gewählt worden. y Hiernach befteht der Auffichtsrath der Bayerischen Handelsbank zur Zeit aus folgenden Herren (sämmt- lih in München) : D ilde K. Portugies. General-Konsul, räsident ; Th. Riegel, Justizrath, K. Advokat und Rechts- anwalt, Vize-Präsident ; M. P. Kir{doerfer, f. Kommerzienrath ; Í E. Frhr. von Perfall, K. Kämmerer und Hof- marshall, Major à la s, des 3, Ghevaux- leger Rep x J. Poelt, K. Kommerzienrath; _A. Sgtulmann, Bangquter ; J, Rathgeber, K. Kommerzienrath und Handels» richter, Waggonfabrikbesitzer. Müncheu, 6. April 1900.

Bayerische Haudelsbank. Pechmann, i. V. Dr. Löhr.