1900 / 91 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[5148]

Berliner Buchdruckerei Actien Gesellschaft.

Bilanz am 31. Dezember 1899.

[5062] Activa.

Vereinigte Schuhstosf-Fabriken Fulda. Bilanz per 31. Dezember 1899.

M A 209 971/191] Aktien-Kapital-Konto . 210 759/80} Kreditoren-Konto . . . ..

1 106/62]] Delkredere-Konto . . . .. 510 364/731] Reservefonds-Konto . . ..

6 924/321 Gewinn- und Verluft-Konto:

37 709791 Gewinnertrag aus 1898

M 19 891,14

Reingewinn pro 1899 , 140 896,01

P assiva.

Activa. P assiva.

Immobilien-Konto Maschinen-Konto . . í Mobilien-Konto ......... A und Waaren-Konto . .

H F M An Maschinen-Konto . M 24316,10 | } Per Gesellshafts-Aktien-Konto . 81 000 5 0/) Abschreibung , 1216,10 23 100/— Priorit.-Emissious-Konto 29 000 Mobilien-Konto . 4A 2313,52 Priorit.-Zinsen-Konto . . ; 762 109% Abschreibung 231,52 Dividenden-Konto 15

| 2 082|— G R | Wechsel-Konto . . Debitoren-Konto : a. Bankguthaben, Vorschüsse und Kommanditbetheiligung M. 394 299,87 b. fonstige Debitoren , 285 721,16

77 695/85 2 900 50 5 194 15

23 864

680 021/03 1656 857/48]

Gewinn- und Verlust-Konto. S I E R 47 266/04} Per Saldo-Vortrag aus 4 6915/20 1898 Immobilien-Konto: 2 9/0 Abschreibung . . 4226119] Interessen-Konto . Maschinen-Konto : 7 °/a Abschreibung . . . 15 854/21 Fabrikations- und Mobilien-Konto: ‘10 9/« Abschreibung 122/96 Waaren-Konto :

Bruttogewinn . .

Saldo: Vortrag aus 1898 . 4% 19 891,14 Reingewinn pro 1899 , 140 896,01 160 787/15

| 235 171/75

T36 622/02 Credit.

Soll.

# |S 89 516/92 25 649|52

An Spesen- und Steuern-Konto. . . Dubiosen-Konto

#A S 750 000

M |s 1 254 074 99} Aktien-Kapital or 385 80187

R Ln

maren - Vorräthe, ‘Wolle und Ma- : . ._ .| 991 920,90}| Abschreibungen . 721 304/66

A e e aecel, Effekten 2 . « . . Yußenstände C Br D: S0 S anf-Guthaben

| | | nlagen « |

5 498/09

6 304 398'18 # 783130

[5149]

Vereinigte Schuhstoff-Fabriken, Fulda. Durch Beschluß der heutigen Generalversammlung wurde der Betrag der Dividende pro 1899, Kupon Nr. 17, auf M 50,— per Aktie à A 500,— Nr. 1—1400 100 «e » e 1000,— „, 1401—1980

glei 10 0/6 festgeseßt.” F [4734] A Saldo-Vortrag . . 720/07 Betriebs- Ausgaben Vilanz der Betriebs-Einnahme 1277 145 —|} Steuern und Abgaben. ..

Straßen-Eiseubahn-Gesellshaft „Haug

Der Vorstand. Der Auffichtsrath. ult. Dezember 1899. E O er Auffichtsrath

M N

4 090 000 —|} 4F 9/6 und 4909/9 Obligationen di-

Bahnhöfe und Grundstücke | verser Emissionen .... Abschreibung 4 94 027,92 | 6 585 000/—|| Ausgelooste, noch nicht eingelöste

Bahnbau-Konto 477 523,10 [15 968 000/— Obligationen ..

Wagen-Konto 100 000,— | 680 000|—|| Hypotheken-Konto

Pferde- Kento 1 319,80 22 000|—|| Finanz-Deputation

Utensilien-Konto 65 667,41 94 000|—}! Diverse Kreditores

Uniform-Konto 105 211,34 35 000/—|| Kautionen der Angestellten .

Stall-Inventar 247,70 1/—|| Noch niht erhobene Dividende pro

Bureau- Inventar 7 019,16 40 000|— 1897/98

Warte-Pavillons , 8 280,— 34 009 || Noch nicht erhobene Zinsen

Maschinen(Lokomotiven)-Konto . . 8 073/121 ODbligationen

Maschinen u. Wagen-Reparat.-Werkstatt Dungpa{ht-Kaution

Der Auffichtsrath. Anleihe - Zinsen, L An Wechsel-Zinsen-Konto N ns x 2100

Änleihe - Amortisation , 4 Sconto-Konto 1 487/50 5 970/59 | - |=

terim8-Konto . .. Lina v 138 997/80 115 166/14 TT5 166,44

| __ j Dividende, Tantièmen . . “7 936 33118 2 936 23118 Die vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlust-Konto sind von mir geprüft und mit

E ; ; den ordnungsmäßig geführten Büchern der Berl. B1hdruckzrei Akt. G-s. übereinstimmend gefunden. Ausgaben. Soll. Gewinn- und Verluft-Konto für 2. Januar 1900, Haben. Berlin, den 5. März 1900. M 4 M 1

8 Der Le Vücherrevisor : 50 223/18 ; 7 91 ; ; Dc l, rufe 149 554 97 110i O I d Sewinn is E Die Prioritäten Litt. A. Nr. 4 und Nr. 17 und [itt. B. Ne, 13 wurden ausgelooft und 43 500 i T 108089

mtièmen und Dividenden . 138 L | Berlin, den 12. April 1900.

werden zur Rückzahlung zum 31. Dezember d. J. hierdurch gekündrgt. 236 79462 G T a seberweisung an Hilfskafsen und Dis- L 280 072/77 positionsfonds 2 San i s E Der Vorftand. 252 283/68 252 283/68 [5068]

W. Müller. Die Dividendenscheine Nr. S unserer alten Aktien à Nom. Á 500,— werder mit Nheinisch-Westfälisches Kohlen-Syndicat. H = 159% und Nr. © unserer neuen Aftien à Nom. 46 1000,— werden Mit A100 K Activa.

e [3 : Z : ( 21 000 C00/— Bilanz per 31. Dezember 1899. Passiva, ;4, von heute ab an unserer eigenen Kafje, sowie ferner bei A4. MUUOO Bilanz per 3l, Dezember 18 99, | ; | | der Dresdner Bank in Dresden, Ls e. 4 SUORLGS e 1D # S der Zwickauer Bank in Zwickau und Greiz i. V. o arrtien - Kapital -Kto. s P a 309 680|—

An Effekten-Bestand . . | 3 708 595\—|| Per Aktien-Kapital : | gelôft. E E 2 4 962/05 129 800|— | Hypotbeken-Bestand . | 490 820/80 6 10 000 000 à 29 9/0 Einzablung . . . | 2500 000/— Ferner sind in Gemäßheit des $ 4 unseres Anleihevertrages vom 1. Oktober 1891 gelegentlih Kreditoren . . « - ¡21 42 F 2235 835|— | Bank-Guthaben . . „} 293 083/75] Obligationen «6 9 000 000,— | vier heute stattgehabten ordentliden Generalversammlung 20 000,— # = 40 Stück unserer Theil- | 202 234 13 davon im Portefeuille „, 3224 000,—| 1 776 000— fultvershreibungen zur Ausloosung gelangt, und zwar folgende Nummern: 877 833/27 Obligations-Zinsen: | 46 96 169 178 192 204 267 295 297 298 302 319 326 332 367 374 415 433 439 447 461 219 678/23 am 2. Januar 1900 fällige Zinsen für be- | 62 486 491 507 513 514 522 547 563 601 606 610 658 686 726 741 742 784 790. | gebene A 1 776 000,— . 4 35 520,— | Laut 88 4, 5 und 6 des oben erwäbnten Vertrages werden diese Stücke mit einem Zuschlag von | Mobilien-Konto 7320 früber fällige, noch nit er- h also mit je 4M 525,— ab 31. Dezember 1900 an | hobene Zinsen , . . : 380,— 35 900 unserer cigenen Kasse, sowie bei der 208 596 Reservefonds

16 86545 Zwickauer Bauk in Zwickau und Greiz i. V. 350|— Gewinn- und Verlust-Konto: | en Einli-ferung der Titres sammt den noch unverfallenen Kupons zurückgezahlt.

Dittersdorf b. Chemniy, 11. April 1900.

Hamburg Altonaer Trambahn Ges. in Hambur h dem in heutiger Generalversammlung für das Geschäftsjahr 1899 eine Dividendenvertheilun M. i a R s g 1 280 000 l Activa. ultimo Dezember 1899. ore 120% beschloffen wurde, bringen wir unseren Aktionären hiermit zur Kenntniß, daß 57 402/48 | Bahnbau-Konto, Straßen - Eisenbahn - Ges, Aktien-Ka-| “* | s , ; s a T0 [Bit Æ U : 128 000 Abschreibung X 1 085 700,30 | 4 000 000 R O G an unserer Gesellschaftskasse oder va» 0BLOS, R: a4 es 5 9/0 Prioritäten-Anleile .. . .} 833000 e Utensilien-Konto . # 81 746,32 eshäfts-Unkoften- onto. Abschreibung , Elektr. Akt.-Ges. vorm. Shuckert &Co. | 186 807 bei der Leipziger Bank, Leipzig, c. 59/0 Abschreibg. 4 050,47 N Rotten Ron 160 787 Stromleitungs-Konto, bei dem Dresdner Bankverein, Dresden, D ebiiores 15 650/98 133 947, 700 000,—|| & E, j E j Bahnhöfe und Grundstücke N S E R 14 e bei dem Chemnitzer Bank-Verein Chemnitz, E Vorlaliatoats Abschreibung A 297 090,36 | 500 000 S trvefond 2 bei der Filiale der Dresdner Bank, Chemnit, rneuerungsfonds-Konto «} 250 000|_ b Gewi 1 656 857/48 Abschreibung , Amortisations-Konto per 1899 zu- zes U N M E M 6464,15 25 649/52 Utensilien-Konto, ei 40 419 Der Vorftand. E G20 8 537,86 1 Zurückzestellte Immobilien-Abgabe , ———————— —— N N Uniform S 412804 j Straßea - Eisenbahn - Ges. laufende (139 é d : San I Aittersdorfer Filz- und Krayentuthfabrik, Dittersdorf bei Chemniß. | g, Zitanz-Konto aa L T oa Sederitonio 18 738/85 A vilie Areibung ; Activa. Rechnungs-Abschluß; für S. Januar 1900, Passiíva. Bestände-Konto 28 646/52] ,„, Bilanz-Konto . ovtlten-onts, ? 4790,57 1 Geschäfts-Unkosien-Konto . 18 904/54 65 Werkstätten-Einrichtung h s E O Abschreibung & 6311,45| 7000 Lohn-Konto . 47 489/96 239 171/75 | Kautions-Deposito-Konto 51 898|— 12 454 58 Anleihe , 7 77 7] 349 000|— | -. Abl@reibungen : L ; Der Vorftaud. Gustay Dur. e __ Diverse Debitores . 126 496116 649 123/57]| Kreditoren: auf Maschinen-Konto, 5% v. M24316,10 6 1216,10 Die Einlösung erfolgt sofort bei den Bankfirmen: Arbeiter-Hilfskasse 90 803/30 | * Uten|ilien-Konto, c. 5 9/6 v. M 81 746,32 4 05047 : Der Vorftand. i Dividenden J. L. Fin in Frankfurt a. M., .. / Mitteldeutshe Creditbank in Frauk- Abrechnung der früheren Berlin. ; Fulda, den 10. April 1900. vom 1. Januar bis 31. Dezember 1899. M

Bilanz der früheren i N af inenfabrik Germania vorm. I. S. Schwalbe « Sohn Chemniß, 30 666 der Dividendenschein Nr. L unserer Aktien à 4 300 mit M 36, M TTNE o - ital- ¿ A Wagen-Konto, Sas 4 000 000 bei der Dresdner Bank, Dresden, 390 639,35 | 894 000 j û : Kreditores . . H 39 515,86 schreibung S U Ne Ren ens 414 000 bei dem Dresdner Bankverein, Chemuitz, Bestände-Konto . Spezial-Reservefonds-Konto . . .. 98 755 M 32 113,67 irr-Konto, 8 wird. ' d 926,20 1 lil V hemnitz, den 10. April 1900. Haben Ab ; gewiesen . , G A 7000 - T l Debet. Gewinn- und Verlust. Konto pro 1899, NRechaung . „| 19 891/14 | Maschinen-Konto, 15 284,49 | 20000 Abschreibung , Farbe-Konto 1 366/50 | Vorausbezablte Prämien 5 000 Papier-Konto 10 687/90 \ TEOLadalR 98 657/14 Budch- Kreditoren 563 409/96 | - Mobilien-Konto, 109% v. A 231352 , 231,52 Baf; «& Herz in Frankfurt a. M., furt a. M., s Direction der Disconto-Gesellschaft in Hamburg Altonaer Trambahn Ges . n Hamburg und Der Vorftand. Gustav Dur.

Einnahmen.

Activa. P assSiva.

[5085] Hamburg: Altonaer Trambahn, Erwerbs- Aktien-Kapital-Konto Activa. Z Passiva,

preis in Aktien

Grundstück- und Gebäude-Konto. . . H 316 000, Abschreibuna 6 320

Elektr. Beleuchtung8-Anlage-Konto. . A 10 u00,— Abschreibuna 5 000

1U 000, 5 000 42 072 v5 22 072,05 5 043 69 Abschreibung 5 047,65 1'— . 242 932,43

5 000|—

Heizungs-Anlage-Konto 5 000 /—

P. MTE T A E E I E P S o E E p E

20 000|—

Utensilien-Konto Hulk- Konto Kiautschou .

f H H Î 1 N} Ï G Ff j 1 J x ; i

Wandsbek, Abschreibung A 4211,09 Werkstatt u. Magazin-Einrichtung Falken- ried, Abschreibung M 72 663,86 . , Geschirr-Konto, Abschreibung M 477,76 , Glektrische Anlage . Vorräthige Materialien N utter u. Streu-Vorräthe Kafsa-Bestand Guthaben bei Banken u. Banquiers . Vorausbezahlte Assekuranz-Prämie . . , Kaution bei der Finanz-Deputation . . . Finanz- Deputation, s{huldige Rückzahlung für Stremverbraulh ._ Kaution bei der Stadtkasse in Altona . Kaution bei der Provinzial-Hauptkafse in Kiel-Schleswig . O Diverse Debitores j: Norddeutshe Bank und Vereinsbank für fällige Obligationen und Zinsen . .. Hamburg- Altonaer Trambahn in laufender Rehnung A 125 624,03 Gewinn-Uebertrag . - 180 000,—

10 000 |— 294 000/—

1|—

9 121 353/95 1725 345/97 777414

23 120/26 477 270/16 87 181|— 110 736/22

143 241 87 5 850

6 000|/— 1110 278/57

242 966 69

305 624 93

Abonnenten pro 1900

Erneuerungsfonds, Zuschreibung für 1899 2% 125 000—

Amortisation der elektrischen An- lagen, Zuschreibung für 1899 A 243 000,—

Reservefonds

Spezial-Reservefonds

Gewinn-Saldo

358 480/35 550 000/—

1 006 748/10 2 967 485/18

79 905/38

1789 052/34

41 136 817/98

4 492 499 55

Gewinn

163 734 10 4 492 499/55

Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1899.

M An Verwaltungskoften,

S S Meingewinn

Berlin, den 31. Dezember

18 989/35} 163 734/10 ge | Agio auf begebene Obligationen . .

182 723 45|

S

1899,

zablten Zinsen

Per Saldo-Vortrag aus 1888. ......…, Zin'‘en- und Provisions-Ertrag abzüglich der

Vank für Deutsche Eisenbahnuwerthe.

Ahre

ns. Her

bit. Schreier.

M S 4 024/80

| 178 554/65 S 182 723/45

[4730] Activa.

Bilanz der Orylin-Werke Actien-Gesellschaft

Passiva.

per 31. Dezember 1899.

M |S

M. A

Ditterödorfer Filz-

& Kragztzentuchfabrik.

Der Vorstand.

C. Kupko.

E. Zapp.

b076] Activa.

Bilanz per 81. Dezember 1899.

M S 1 267 262 11

n Kassa-, Kupon€- u. Sorten-Konto 1/4794 353/25

Gt O ao 6e , Wechsel-Konto . ee 4 941 349/15 , Kon)ortial-Konto 5 834 351/46 , Konto-Korrent-Konto, Schuldner |23 460 542/34 , Hypotbeken-Konto 240 40'|— Haus-Konto, Altmarkt 13 . 775 000|— j Ï Schreibergafse 4 . . 99 824/60 ° ü “N 310 993/12 Distriktsfeld Bracht-Konto . 57 884 73 Mobilien-Konto | I

41 781 96176 Dresden, den 31. Dezember 1899.

Per Aktien-Kapital-Konto . . Reservefonds-Konto Dividenden-Reservefonds-Konto Pensionsfonds-Konto Dividenden-Konto Acccpt-Konto L Konto-Korrent-Konto, Gläubiger Gewinn- und Verlust-Konto . .

Passiíva.

u Ld

. 120 000 000|—

2 750 000/— 2 150 314/91 100 000|— 7 565|— 7283 345|— 7 600 082/90 1 890 653/95

41 781 961/76

Abschreibung Konto Magazin-Anlagen am Oberrheia . .. Effekten-Konto

Kassa-Konto

Neubau-Konto

Koblen-Lager-Konto

Debitoren

Soll.

An allgemeinen Unkosten

e Q E L eN

Abschreibungen auf: Grundfstück- und Gebäude-Konto . S 6 320, Elektr. Beleuchtungs-Anlage-Konto 5 000,— Heizungs-Anlage-Konto „5 000,— Utensilien-Konto ¿D 047,05 Mobilien-Konto . - 22 072,05 Hulk-Konto Kiautschou . . . 24 900.—

218 032 43 534 344 11 579 441 70 3 837/34 115 867/95

1 277 74910

28 324 962/05

erlust-Konto.

E

1 805 011/45 169 O

|

68 339/70

Für Umlage abzüg- lih gezahlter Ent- shädigungen

28 324 962/05 Haben.

“M 4

| 2 042 R [

|

2 012 525/04 2 042 525/04

Pots orte iärnus

LI 136 817198 : y i 6 | Kassenbestand . . E 1 030/111] Aktien-Kapital. . , | 1 000 000 Bankguthaben und Debitoren ia dl 147 288/16} Kreditoren . . ., 5 752/85 3 0

Patente | 30 901/70] 279 057/70 197 529/81 Eoll, 2 897/431 194 632/38 72 544 88 3 844/53 68 700/35

In der Generalversammlung vom 9. April 1900 wurden die nah dem Turnus ausscheidenden Mitglieder unseres Aufsichtsraths: Herr Gewerke G. Küchen, Herr Direktor Wilh. Dyckerhoff und Herr Gewerke Oscar Waldthausen einstimmig wiedergewählt, fodaß sih der Auffichtsrath gegenwärtig wie folgt zusamenenseßt: | E

1) Herr Kommerzienrath Kirdorf, Rheinelbe b. Gelsenkirhen, Vorsigender, 2) Herr General-Direktor Nobert Müser, Dortmund, stellvertretender Vorsißender, 3) Herr General-Direktor Schulz-Briesen, Dahlbush b. Gelfenkirchen, 4) Herr Bergrath E. Krabler, Altenessen, 5) Herr Stadtrath Ed. Kleine, Dortmund, 6) Herr Gewerke G. Küchen, Mülheim-Ruhr, 7) Herr Gewerke Oscar Waldthausen, Efsen-Ruhr. 8) Herr Direktor G. Hoffmann, Katernberg, Rheinland, 9) Herr Direktor Wily. Dyckerhcff, Herne i. W. EfffFen-Ruhr, den 11. April 1900. Der Vorftand.

Actiengesellschaft „Atlantic“ Bremen. Bilauz per 31, Dezember 1899.

Creditanstalt für Judustrie und Handel, Theodor Horn. Klöger.

Gewinn- und Verlust-Konto.

M 8 M A Unkosten-Konto : | N Per Saldo-Vortrag 64 646/80 Gehalte, Druck- u. Insertions- Dividenden-Konto: | kosten, Steuern 2c. ¿E 337.0077 Verjährte Dividende . . 1 080|— Bilanz-Konto: Zinsen-Konto : 1 890 653/95

Der Auffichtsrath.

Abrechuung der

Straßen-Eisenbahn-Gesellschast in Hamburg Ri

vom 1. Januar bis 31. Dezember 1899. Ausgaben. | Hafenanlage, Anfhlußaleis und Feldbahn u reibung . . M. |

177 jäelt Maschinen, Transmissionen, Riemen und | 94 991 | 14 Leitungen . Abschreibung . .

30 685/59 A E 99 560'41 | Wasserleitungs-, Brunnen- und elektrische rit S C Abschreibung . .

314 703 73 1463 319 68

Utensilien, Werkzeuge und Fuhrwerk é

20 360,16 f Mobilien, Abschreibung .

2 261/70 R 5 I) LCIDSNI Vorausbezahlte Versicherungen 68 821/08 | Borräthe E

106 007/38 | Fabrif-Erweiterungsbau . . . . ... | |

Der Vorstand.

R EM A tr

i E a Na Mae o Le r En un (071 D Ps E E GLÉ t

Ar-al und Gebäude . Haben.

Du: fr r

E E

E Su N E A E g

i v ra Su E E e Bez R L rp Tr

Einnahmen.

M 4 Betriebs - Einnahme | 7 362 916 40}| Bahrreparatur Abonnenten pro 1899| 532 502/—|| Bahnreinigung Gxtrawagen für Bahngeld für mitbenußte Gleise E 12 914 651} Unterhaltung der Bahnhöfe

Din 1 780/56] Wagen-Reparatur und Reinigung .. Diverse Einnahmen | 385 311/43} Elektriscer Betrieb E

| Beleuchtung der Bahnhöfe, Wartepavillons und Wagen Wasserverbrauh . ° Staats- und Konzessions8abgaben P Gterner lierung N Betriebsurkoften its A j Bureau- Personal, Salair und Lohn und Bureauunkosten Betriebs-Personal, Salair und Lohn Stall-Perfonal, Salair und Lohn und Stallunkosten . Heizung 27 951/02 Fourage und 39 971/20 | | Hufbeschlag 4 964/91

| 110 214/08 8 288/38

—— T EE - ér aße g - R e És atr RA i n-5 ; drs 2 ¿ Cas n I Sra D, á ies Bis icin mes u S 4 fen: 3 as Üa Lari t: E N Pian i Ä Ei Dem D Se o Ca R: L E S ce: E E E: E Ep Mir a = (Tra R R D 22 g R E C B E T TERL S C Tg c Ea 2c Stag 25 Gia S E L f E S rat A 170 E R E E D e M s A A E: C E 2 Ce R ES C D E e A p r : 5 N n Mf zitt O f E Ea v E eg fe, ne L L B E A E B ior g Pfei R e jtd “g E - S P E t Bd M S Saies H g A E E E DLAAEME [M eS * B AAMAMN PIB: * Geieiia hre ung UP Ci M: ed D i wis E Sai in E y om E % L a K avre z hs tuts L Pr 7 des a nre z y f ae Z H d L I

101 925/70 Mng a a ene Nereinnahmte Zinsen abzüglich gezahlter | Provisions-Konto: 28 497/31 Vereinnahmt?: Provision . „. Effeften- und Konsortial-Konto : | L Wechsel-Konte : Gewinn .

1 070 709/33 400 395/60 477 636/01

. |_213 756/98 2 228 224/72

30 837/50 2 340/19

13 418/24 [5082]

1529/49) 1188875

| 292 79 S O 79 587/81 2 228 224/72 38 753/38 Dresden, den 31. Dezember 1899.

4 Nee Creditanstalt für Judustrie und Handel.

; | L: 0 LOOY VEO Theodor Horn. Klöger. Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1899. 5078 D. „Bayonne“, Inventur-Konto . T] [l ] D, „Manhattan“, Inventur-Konto .

Zinsen 448 254/49 i 5 i ; dél Entschä ür Unfä M s “M S ed j Creditanstalt für Industrie und Haudel. | Diverse Debit Se R és EEG ias Handlungs-Unkosten. . . V . « « | 8 769/49 Hafen- uyd Gleis- itanstalt für Industrie und Handel, Die von der heutigen Generalversammlung unserer MERIE DEFGOpen B AES daimtiieniäemniis mvs Beitrag zur Versicherunask 1 000!— Steuern und Versicherungen . . 1 687 08 O R “1 Le Va Dresden. Gesellschaft für das Zahr 1899 auf 9 4 festgesetzte G E l ‘Verlu Hain 2 050 281/17 i f N L CPararuren 9 infen und Sconto er unterzeichnet térat t \ich im | Dividende gelangt vom 11. April d. J. an Debet. . Z L 4 Beitrag zur Berufsgenofsenschaft 20 915/64 Verlust . . . , , |54098/06 Vils an die g fer age errd ia Ma GN ral, mit (& 27 für die Aktien über 4 800,—, ———— : Ra

Beitrag zur Invaliditäts- und Altersversicherung . . . 91 216/27 | Fabrikation 9 862/69 u 4 i = Beitrag zur Pensionékasse und R Ms 24 783/38 | Abschreibungen : ;/mmlung neu konftituiert und besteht zur Zeit | mit 4 90,— für die alten Aktien über 4 1000,—, M S M |

Activa. Passiva.

t. [9 A M d 183 000|—|| Kapital-Konto . 1 150 000|— 532 000|— f Rejervefonts 63 961/14 DORONO S Mara fond o 100 000|—

8 728/12] Gen.-GBewinn- und Verlust-Konto . 736 320/03 24 29215 53 299/10 654 961/80

Dampfer „Sophie“ Dampfer „Bayonne“ Dampfer „Manhattan®“ . .. é D „Sophie“, Jnventur-Konto . ..

1 709 872/79 10 53671 E e C4

1 005 752/50

Debet. Credit.

Gewinn

den Aufsih & 24 der St

Rest zum Spez

8 295 425 04 Der Vorftand.

Gewinn-Uebertr, d. Hambg. Alt. Trambabn Zusammen , . A 3 094 701,48

wie in der Bilanz aufgeführt . ,

89/0 Dividende . . 6% Tantième von M 1 789 052,34 an

M 2 914 701,48 180 000,—

Für Abschreibungen 1 305 649,14

Reingewinn . . M 1 680 000,—

tsrath M TOTIAR A F TBT:384318

ial-Nelervefonds M 1 709,20

Der Auffichtsrath.

. M 1709 052,34

2 914 701/48

8 295 425/04

PAeile, s L S Hafenanlage, Anschlußgleis, Feldb

Maschinen, Transmissionen, Riemen, Leitungen Wasserleitung, Brunnen, elektrische Beleutung

Mobilien, Utensilien, Werkzeuge,

U A

Fuhrwerk , .

. 130 901/70

2 897/43 3 844/53 8 288/38 2 340/19 1 529/49

Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn® und Verlust-Konto habe ih geprüft und richtig sowie mit den mir vorgelegten ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend befunden.

Leipzig, den 27. März 1900. F. P. Bünger, beim Königlihen Landgericht zu Leipzi Sachverständiger für kaufmännische Ge

p verpflichteter

hâftsführung.

Leipzig, am 31

. Dezember 1899.

68 366/24

Orylin-Werke Actien-Gesellschaft.

Der Vorftand. Dr. C. Neubert.

Köppe.

Herrn General-Konsul Arthur von Rosencrant, als Vorsißendem, Schönbach i. B.,, Herrn Justizrath Ferdinand Gerlach, als t :[ll- bertretendem Vorsitzenden, Dresden, Herrn Fabrikbesizer Otto Borkoweki, Dresden, Herrn Rittergutsbesizer Graf Carl Chotek, Großpriesen, Herrn Bankdirektor Carl Chrambach, Berlin, errn Rentier Georg Dinger, Dresden, ven Geh, Kommerzienrath Clemens Heushkel, en, ghetrn Kommerzienrath O. L. Kummer, Dresden. reôden, den 10. April 1900. Der Auffichtsrath. von Rosencran t.

mit M 45,— für die neuen erst vom 1. Juli 1899 an der Dividende theilnehmenden Aktien über é 1000,—

in T bei der Berliner Haundelsgesell- haft, in Bein bei der Berliner Bank, in Dessau bei der Auhalt - Defsauischen Landesbauk, in Leipzig bei den Herren Hammer & Schmidt, in Dreôden bei unserer Kuponskafse, in Riesa bei der Riesaer Bank, Filiale der Creditanstalt für eer Di und Handel gegen Einlieferung der betreffenden Dividendenscheine zur Auszahlung. Dreóden, den 10. April 1900, Die Direktion.

An Abschreib. D. „Sophie“

D. „Bayonne“

D. „Man- hattan“

Unkoften-Konto . . ..

Einkommensteuer-Konto

« Ueberschuß (Reingewinn)

l

24 000 /— 48 000|—

18 900'— / 17 328/14 17 942] 10 736 320/03

861 890/27 Der Aussichtörath besteht gegenwärtia aus folgenden Personen: Charles Francis Ackermann, Thomas Campbell Bushnell, William Herbert Libty, Walter Miller Mc Gee, Livingston Roe, Paul Babcock in New York und George F. Soutbard in Paris.

D. „Bayonne“ D. „Mankattan“ do Zinsen-Konto

Per Vortrag von 1898, : abzügl. Dividenden . , . Vebertr., Reservefonds , D Reparatur ,

D. „Sophie* Reisfe-Gew.- u. Verlust-Kto. do. do

Der Vorftand. Paul Wedekind.

. . 46230 000,— 13 420,77 25 000,—

j do.

278 913/16

268 42077 10 492/39 222 839/18 504 933/81 86 401/59

37 223/30

861 890/27