1900 / 91 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R a a E a E

Derselbe zeihnet für die Firma mit dem Zusay „in Vollmacht“. Beutheim, den 6. April 1900. Königliches Amtsgericht.

Berlin. [3358] In das Handelsregister des Königlichen Amts- erihts T1, Abtheilung B,., ist am 6. April 1900 olgendes eingetragen: r. 117. Deus & Gummerson Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Kaufmann Ru- dolf Deus in Düsseldorf ist niht mehr Geschäfts- führer. Dur Gesellshafterbes{luß vom 1. März 1900 ift u. a. bestimmt : E Gesellshaft hat fortan nur einen Geshäfts- ührer. In das Gesellschaftsregister des Königliben Amts- gerihts T ijt am 7. April 1900 Folgendes ein- getragen :

Nr. 15 990. William Prym, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Fabrikant Heinrich

Prym in Loke ist nit mehr stellvertretender Ge-

schäftsführer. Der Fabrikant Hans Prym in Stol-

bera ist stellvertretender Geshä}tsführer gervorden. Unter Nr. 11 327 des Prokurenregisters is bei

E Gesellschaft Folgendes eingetragen : j

ie Kollektivprokura des Anatole Gerdret in

Stollterg tf erloschen. Nr. 19 024. Centrale für Spiritus - Ver-

werthung, Gesellschaft mit beschräukter Haf-

tung. Der bisherige Prokurist Otto Schmelzer zu

Deutsh-Wilwmersdorf bei Berlin is zum sftellver-

S Geschäftsführer der Gesellshaft bestellt

worden. Unter Nr. 13 929 dcs Prokurenregisters i} bei

obiger Gesellshaft Folgendes eingetragen : Die Prokura des Otto S§hmelzer ift erloschen. Berlin, den 7. April 1900. Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 122.

Berlin. Handelsregister * [4838]

des Königlichen Amtsgerichts L zu Berlin

(Abtheilung W.).

In das Gesellschaftsregister des unterzeichneten Gerichts ift bei Nr. 17 133, woselbst die Aktien- gesellschaft in Firma:

Elektricitäts-Lieferungs-Gesellschaft mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, am 7. April 1900 eingetragen:

Der Ingenieur Carl Aghte is aus dem Vorstand geschieden.

Der Ingenieur Carl Zander zu Berlin is ftell- vertretendes Vorstandsmitglied geworden.

Bei Nr. 143 des Handelsregisters (Abtheilung B.), woselbft die Aktiengesellshaft in Firma:

i : Nationalzeitung mit dem Sitze zu Berlin vermerkt ftebt, ist am 7. April 1900 als Prokurist eingetragen: Rudolf Voigt zu Charlottenburg. Derselbe is ermächtigt, in Gemeinschaft mit einem wirklichen oder einem stellvertretenden Vorstandsmitglied die Gesellschaft zu vertreten und deren Firma zu zeihnen.

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 16 023, wojelbst die die Firma :

Posener Spritactiengesellschaft Filiale Berlin führende Zweigniederlassung der in Posen domizi- lierten Aktiengesellshaft in Firma:

Posener Spritactiengesellschaft vermerkt ftebt, am 7. April 1900 eingetragen :

In der Generalversammlung vom 21. Dezember 1889 ift der Gesellschaftsvertrag geändert worden.

Hiernach gilt u. a. legt Folgendes:

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt dur öffentlihe mindestens 3 Wochen vor dem Ver- sammlungstage, diesen und den Tag der Bekannt- maWung niht mitgerehnet, zu erlassende Bekannt- machung.

In Abtheilung B. des Handelsregisters des unter- zeibneten Gerihts if unter Nr. 378 am 9. April 1900 die Aktiengesellschaft in Firma:

„Siemens“ Elektrische Betriebe

i __ Aktiengesellschaft mit dem Sitze zu Berlin eingetragen.

Der Gesellshaftsvertrag ift am 16. Januar 1909 festgestellt worden.

Gegenstand des Unternehmens ift die Uebernahme und Fortführung des unter ver Firma: „Siemens“ Elektrishe Betriebe Gesellschaft mit beschränkter Haltung mit dem Sitze zu Berlin bisber betriebenen

eschâftes urd ferner der ties aller Geschäfte, welche fi auf private oder öffenklihe Unternehmungen unter Anwendung der Elektrizität beziehen. Das Grundkapital beträgt 5 000000 A Dasselbe ist eingetheilt in je über 1000 und auf jeden Jn- haber lautende Aktien. Die Aktien sind zum Nenn- betrage ausgegeben. Die Gründer haben sämmtliche Aktien übernommen.

Die Aktionärin, zu Berlin domizilierende Gefell- schaft mit beschränkter Haftung in Firma: „Siemens“ Elektri)he Betriebe, Gesellschaft mit beschränkter Faftung, bringt auf das Grundkapital nah näherer

aßgabe § 39 des Gesellschaftsvertrages ihr ge- samnites unter der genannten Firma betriebenes Ge- \châft mit dem Firmenrecht und mit allen Aktiven und Pasfiven nah dem Stande der Bilanz vom 30. September 1899 dergestalt in die Aktiengesell- schaft ein, daß dasselbe vom 1. Oktober 1899 ab als für Rechnung der Aktiengesellschaft geführt gilt. Für diese Einlage i der genannten Inferentin der Betrag von 1709 als vollgezahlt angeiehenen Aktien der Gesellschaft gewährt worden.

Der von dem Aufsichtsrathe zu beftellende Vorstand besteht aus einer oder mehreren Personen.

Es können auch ftellvertreter.de Vorstandsmitglieder bestellt werden.

Urkunden und Erklärungen des Vorstandes sind für die Gesellshaft verbindlich, wenn sie mit der Firma der Gesellshaft versehen und

a. falls eine Person den Vorstand bildet, entweder von dieser allein oder von einem stellvertretenden Vorstandsmitgliede in Gemeinschaft mit einem Pro- kuristen oder endli von zwei Prokuristen,

b. falls mehrere Personen den Vorstand bilden, entweder von zwei Mitgliedern des Vorstandes oder von einem Mitgliede und einem f\tellvertrétenden Mitgliede des Vorstandes oder von einem Mitgliede bezw. einem ftellvertretenden Mitgliede des Vor- ftandes in Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder eadlich von zwei Prokuristen eigenhändig unter- zeichnet sind.

An Stelle von Vorstandsmitgliedern und Pro- kuristen können auch von dem Vorstande ernannte L E (HandelsbevollmäFtigte) zeih- nen, jedoch nur innerhalb der Grenzen ihrer Voll-

Zur Vollziehung von Poftbescheinigungen über den Empfang von Briefen oder sonstigen Poststücken, au Werihbriefen und eingeschriebenen EAIORIO desgleichen zur Vollziehung anderer Behändigungkë- scheine genügt die Untä&schrift eines Vorstandsmit-

bevollmächtigten bezw. eines hierzu ernannten Spezial- bevollmächtigten.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt durch öffentliche mindestens 17 Tage den Tag des Grscheinens des die Bekanntmachung enthaltenden Blattes und denjenigen der Generalversammlung nicht mitgerehnet vor dem anberaumten Zeit- punkt zu erfolgende Bekanntmachung.

Oeffentliche Bekanntmahungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichs- und Königlich Preufischeu Staats-Anzeiger.

Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen, wenn sie vom Vorstande erlassen werden, in der für die Firmenzeihnung vorgeschriebenen ag werden sie vom Aufsichtsrathe erlassen, so find fie mit der Firma und den Worten „Der Aufsichtsrath“ zu ver- sehen und von dem Vorsigenden des Aufsichtsraths oder dessen Stellvertreter f unterzeichnen.

Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) Die zu Berlin domizilierende Gesellshaft mit beshcänkter Haftung in Firma: „Siemens“ E]ektrishe Betriebe, - Gesellschaft mit be- schränkter Haftung,

2) die zu Berlin domizilterende Aktiengesellshaft in Firma Siemens & Halske, Aftien- gesellschaft,

3) die zu Basel domizilierende Aktiengesellschaft in Firma: Schweizerishe Gesellshaft für eleftrishe Industrie,

4) der Alktiengesellshaft8s-Vorstand Justus Breul zu Basel,

5) der Geriht8afsefsor a. D. Bankdirektor Karl Mommsen zu Berlin.

Den ersten Aufsichtsrath bilden:

1) Der Fabrikbesißer Wilhelm von Siemens zu Berlin, der Gerihtsafsessor a. D. Bankdirektor Karl Mommsen zu Berlin, der Professor Dr. Emil Budde zu Berlin, D aues Jules Dreyfus - Brodsky zu

asel, der Banquier Alfred Sarasin - Iselin zu Basel, f der Aktiengesellshafts-Vorstand Justus Breul u Biel

Vorstand der Gesellschaft i der Jngenteur Dr. Alfred Berliner zu Charlottenburg.

Von den mit der Anmeldung der Gesellschaft ein- gereihten Sqriftftüken, insbesondere von dem Prüfungsberihte des Vorstandes des Auffihtsraths und der Nevisoren, kann bei dem Gericht, von dem Prüfungsbberihte der Nevisoren auch bei den Aeltesten der Kausmannschaft von Berlin Einsicht genommen werden.

Berlin, den 9. April 1909. Königliches Amtsgericht T, Abtbeilung 89.

Berlin. Haudelsregifter [4839] des Königlichen Amtsgerichts L Berlin. (Abtheilung A)

Am 9. April 1900 ist eingetragen:

Bei Nr. 14330 Gesellschaftsregister Berlin T (offene Handelsgesellshaft: M, Lesser & Co., Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelöst. Dér bis- berige Geselishafter Max Lesser if zum alleinigen Liquidator bestellt.

Bei Nr. 18667 Gesellschaftsregister Berlin I (offene Handelsgesellshaft: A. Briunhäuser & Co., Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelö. Die Firma ift erloschen.

Bei Nr. 10835 Geselischaftsregister Berlin T (offene Handel8gesellshaft: Siemenroth & Troschel, Berlin): Die Gesellschaft ift aufgelöft; Verlags- buchhändler Otto Alexander Fran; Siemenroth zu Swöneberg führt das Handelsgeschäft unter unver- änderter Firma fort; diese ift nah Nr. 1882 Ab- theilung A. übertragen, und iwar Firma: Siemen- roth «& Trofchel, Berlin, Inhaber Otto Alexander Franz Siemenroth, Verlagsbuchhändler, Schöneberg. Bei Nr. 30 605 Firmenregister Berlin T (Firma: Dr. Ed. Aruold vorm. Emil Teutschbein, Berlin): Das Handelsgeschäft if auf Dr. Rudolf Birk und Dr. Hans Schneider zu Berlin überge- gangen, die dasselbe urter unveränderter Firma fort- seten; diese ist nah Nr 1864 Abtbeilung A. über- tragen, und zwar Firma: Dr. Ed. old vorm. Emil Teutschbein, Berlin, offene Handelsgesell- saft, und als Gesellschafter Dr. Rudolf Birk und Dr. Hans Schneider, beide zu Berlin. Die Gesellschaft hat am 5. März 1900 begonnen.

Bei Nr. 27 919 Firmenregister Berlin 1 (Firma: Robert Schneeweif;, Berlin): Das Handels- geschäft ist nah Schöneberg verlegt, die Firma uach Nr. 1881 Abtbeilung A. übertragen, und zwar Firma: Robert Schneeweiß, Schöneberg, In- baber: MRoberi Schneeweiß, Ve:rlagöbuchbändler, Schöneberg. Prokurist ist Frau Martha Schnee- weiß, geb. Reichel, Schöneberg.

Bei Nc. 706 Abtheilung A. ofene Handels- gesellschaft: Estella Beiler & Co., Berlin : Die Gesellschaft i\t aufgelöst; Frau Estella Beiler führt das Geschäft unter der Firma Eftella Beiler fort. Die neue Firma ist nach Nr. 1887 Abiheilung A. übertragen, und zwar Firma: Eftella Beiler, Berlin, Inhaberin Frau Estella Beiler, geb. Behrendt, Kauf- mann, Berlin.

Bei Nr. 410 Abtheilung A. Firma: Adolf Vartosik & Co., Berlin : Das Handelsgeschäft ist nah Luckenwalde verlegt; die Firma ist hier erloschen.

Bei Nr. 1207 Abtheilung A. ofene Handels- gesellshaft: Verliner Abfuhr - Gesellschaft und Phosphat-Dünger-Fabrikation A. Pohl- manu « Co., Treptow: Der bisherige Ge- jellshafter Paul Triesethau ift alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ift aufgelöst.

Nr. 1869 Abtheilung A. Firma Hans Gost & Co., Berlin, offene Handelsgesell|chaft und als Gesellschafter Hans Goft, Bilderrahmenfabrikant, und Salo Basch, Kaufmann, beide zu Berlin. Die Ge- selshaft hat am 1. April 1900 begonnen. Zur Vertretung der Gesellshaft sind beide Gesellschafter nur gemeinshaftlich ermächtigt.

Nr. 1889 Abthcilung A4, Firma: Sommer- guth & Aschuer, Schöneberg, ofene Handels- gefellshaft uno als Gefellshafter Hans Sommer- guth, Kaufmann, Berlin, und Nathan Aschner, Kaufmann, Charlottenburg. Die Gesellschaft hat

macht.

gliedes oder eines Prokuristen oder eines General-.

Mer in Abtheilung A. je mit dem Sitze zu erlin: Nr. 1871. Firma: Guftav Beruhard Höhne, Inhaber Gustav Bernhard Höhne, Fabrikant, Berlin. Nr. 1872. Firma: Richard Juft, Inhaber Richard Emil Just, Kaufmann, Berlin. Nr. 1874. Firma: Gustav Krolzig, Inhaber Gustav Krolzig, Kaufmann, Berlin. Nr. 1878. Firma: Victor la Notte, Inhaber Victor la Notte, Agent, Berlin. Nr. 1880. Firma: Theodor Pfleiderer, In- haber Theodor Wiihelm Heinrich Pfleiderer, Kauf- mann, Berlin. Nr. 1886. Firma: Vegetarisches Speisehaus Wilhelm Weber, Inhaber Wilhelm Weber, Schankwirth, Berlin. Nr, 1888, Firma: Emil Eichelbaum, Inhaber Emil Eichelbaum, Fondsmakler, Berlin. Bei Nr. 1865 Abtheilung A. Prokura des Eduard Duffsault in Berlin für die Handelsgesell- schaft: Gustav Cords, Berlin. Bei Nr. 1870 Abtheilung A. Einzelprokura des Wilbelm Eberhard Ernst in Berlin für die Firma: Gropius’sche Vuch- und Kunfthandlung Wilhelm Erust & Sohn, Berlin. Bei Nr. 12774 (Prokura des Albert Herzog für die Firma: Peatree & Co., Beriin): Die Pro- kura ift erloschen. Bei No. 33 177 Firmenregister Berlin T (Firma: G. Damitt, Berlin): Die Firma ift erloschen. Bei Nr. 13 793 Prokurenregifter: Die. Prokura des Paul Wolter ift erloschen. Bei Nr. 644 Firmenregister Charlottenburg (Firma : Ferdinand Set, Charlottenburg): Die Firma ist erloîchen. Berlin, den 9. April 1900. Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 90.

Berlin. [4840]

In das Handelsregister des Königlichen Amts- aeridts 1 Abtheilung B. ist am 10. April 1900 Folger:des einaetragen:

Nr. 385. Metallwerke Oberspree, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß Berlin. Gegen- fland des Unternehmens ist: Vertrieb von Metall- erzeuanissen aller Art, namentlich von Fabrikaten des Kabelwerks Obverspree dec Allgemeinen Elektrizitäts- Geselischaft. Das Stammkapital beträgt 100 070 4 Ge|[hä'tsführer ist Grnst Boh, Kaufmann, Berlin. Die Gesellschaft ift eine Gesellschaft mit bes6ränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 22. März 1900 festgestellt. Die Vertretung geshieht entweder: 1) wenn nur ein Geschäftsführer vorhanden ift, durch diesen oder zwei Prokuristen, 2) wenn mehrere Ge- äftsführer vorhanden sind, durch jeden durch den Verwaltungsrath zur selbständigen Vertretung er- mächtigten Geschäftsführer oder durch zwei Geshäfts- führer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen oder vurch zwei Profkuriften. Außerdem wird hiasihtlih obiger Gesellschaft bekannt gema: Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gefellschaft erfolgen dur Einrückung in den Reichs-Anzeiger und Königlih Prcußischen Staats-Anzeiger unter Beifügung der Firma.

Ne. 311. Vitafer Chemische Heilo-nftalt durch Sauerfiof nach Dr Oppermanv»s Pateuten, Gesellschaft unt beschräukter Haftung. Der Kaufmann Reinhold Herdt zu Berlin jt niht mehr Geschäftsführer. Der Kaufmann Curt Borchert in Bordeaux ist Ges{äftsführer geworden.

z In das Gesellschaftsregister is Folgendes einge- ragen:

Nr. 18 668. Wesselmann-Maschinen Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Der Ingenieur Bruno Wesselmann ift nicht mehr Geschäfts{ührer.

Nr. 15728. Anglo-Continental Stencils Company Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung. Der Liquidator Oëcar Michaelis ift verstorben. Der Ingenieur Franz Lenning in Berlin ift Liquidator geworden. Nr. 15532, Berliner Meßpalast-Baugesell- schaft, Gesellschaft mit beschzräufkter Haftung. Durch Gescllschafterbeschluß vom 14. März 1900 11t S 2 des Gesellschaftsvertrages geändert und bestimmt : Zweck und Gegenstand der Gesellschaft ist die Ver- miethung des Grundstückes Alexandrinenstraße Nr. 110 in Berlin. Nr. 17 001. Eppens & Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liqu, Duch Gesell- \chafterveschluß vom 14. Februar 1899 ift das Stammkapital um 195 000 4 auf 30000 Æ hber- abgeseßt. Durch Gesellshafterbeshluß vom 29. März 1900 ift die Gesellsshaft aufgelöst, Die früheren Gesäftsführer Kaufmann Friedri Eppens in Berlin und Kaufmann Wilhelm Windmöller in Schöneberg find Liquidatoren. Jedem derselben fteht die selbständige Vertretung der Gesellschaft zu. Berlin, den 10. April 1900.

Königliches Amtszeriht L. Abtheilung 122.

Beuthen, Oder. Becfauntmahung. [4851]

In unserem Firmenregister is heute die uster

E eingetragene Firma: Louise Linde gelöscht

worden.

Beuthen a. Oder, den 31. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Bielefeld. Befauntmachung. [4836] In unserem Firmenregister sind heute folgende Firmen gelöst: Nr. 812: Firma Puriß «& C°, Bielefeid, Nr. 1636: Firma P. Deren, Bielefeld. Bielefeld, den 5. April 1900

Königliches Amtsgericht.

Bischosswerda, [4846 Auf Blatt 56 des Handelsregisters für den Bezi des unterzeihneten Amtsgerichts, die Firma F. A. Scheumann in Bischofswerda betreffend, ift heute eingetragen worden, daß dem Kaufmann Herrn Johann Iosef Grben daselbst Prokura ertheilt worden ist. Vischofswerda, den 10. April 1900. Königliches Amtsgericht. Große.

Bonn. Bekanutmachung. [4835] In unser Handelsregister ift am beutigen Tage unter Nr. 31 in Abtbeilung A. die offene Handels- gesellschaft unter der Firma Schmelzer & Mülot mit dem Sitze in Bouu und dem Bemerken ein- getragen worden, daß Gesellschafter derselben 1) Wilhelm Schmelzer, Kaufmann in Bonn, und

daß ein jeder der Gesellschafter | selben M e ift. Mali zue Vertretung de, Boun, den 9. April 1900. Königl. Amtsgericht. Abth, 9.

Braunsberg. Befkfauntmahung, [ In unser Handelsregister B. ift heute bei d folgende Eintragung gemaht worden: ir j Kol. 2: Vergschlöfßichen Aftien- Bier, in Braunëberg, Kol. 3: 4 ppa He der Saaerel, . der Betrieb von Bank- un I d mbe c. Erwerb und Veräußerung y \stüden. 9 von Gru, Kol. 4: 480 000 M bestehend aus 1600 yog , gezahlten Inhaberaktien von je 300 4 fil Kol. 5: Der Brauereidirektor Friß Neums aus Braunsberg als Vorstand, die Bug Friedrih Ernst und Wilhelm Loewens aus Braut berg in Gemeinschaft als stellvertretender Vort Kol. 7: Die Gesellschaft is eine Aktiengesel g ® der Gesellschaftsvertrag datiert vom 2, Februar 1597 Alle die Gesellschaft verpflichtenden Erklätunce müssen ea 1) wenn der Vorstand aus einer Pz; besteht, entweder von dieser und einem Sts vertreter oder von beiden Stellvertretern. 2) wenn der Vorstand aus mehreren Perso bestebt, entweder von zwei Vorftanztyi gliedern oder von einem Vorftandsmitgli und einem Stellvertreter oder von beid Stellvertretern abgegebea werden. y Brauusberg, den 4. April 1900, Königliches Amtegeriht. Abth. 2,

Braunsberg. Befanntmachung. [4347]

In unser Handelsregister B. is heute bei Nr, è folgende Eintraguna aemacht worden:

Kol. 2: Große Amtsmühle zu Braundöberz S. Brauufisch, Kommanditgesellschaft aj Aktien.

Kol. 3: Der Betrieb der Großen Amtsmühle j Braunsberg.

Kol. 4: 120000 A in 80 Aktien à 1500 4

Kol. 5: persönlih baftender Gefellshaft Stad rath Hermann Braunfish in Braunsberg.

Kol. 7: Der Gesell\haftsvertrag ift vom 6. Juli 1883 und durch Beschluß der Generalversammlun vom 14. Dezember 1899 in Gemäßheit der bei dz Akten befindlichen notariellen Verhandlung in den

S4, 4 5:6, 7,10, 19,25, 28, 30, 31,9 U 36, 40, 42, 45, 47, 49 abgeändert. Braunsberg, deu 5. April 1900. Königliches Amtsgeriht. Abth. 2.

Bretten. Sandelëêregifter. (5110

In das Handelsregister Abth. A. Bd. T wurde heute eingetragen:

OD.-Z. 25. Firma: Karl Neff, Bretten. Zu haber: Karl Andreas Neff, Herdfabrikant, Bretten,

O.-Z. 26. Firma: Moritz Liudauer, Mew ingen. Inhaber: Moritz Lindauer, Handelsmann, Menzingen.

Bretten, 11. April 1909.

Großh. Amtsgericht.

Bühl, Baden. Befanntmachung. sól1l]

Zu O.-Z. 92 des Firmenregisters „S. Weil Gernsbachczer in Bühl“ wurde am 6. April 100 eingetragen: Dem Kaufmann Alfred Weil ift Prokur ertheilt. Gr. Amtsgericht Bühl.

Bützow. [4849]

In das Handelsregister des Großberzogliden Amtsgerichts hierselb ist zufolge Verfügung bon 11. d. Mts. heute Fol. 175, Nr. 171, Folgend eingetragen worden :

Kol. 3: Friedrich Vesper,

Kol. 4: Vüßow, i ;

Kol. 5: Pferoechändler Friedrich Vesper zu Büßon,

Bügow, den 11. Apcil 1900.

Der Gerichtsschreiber.

Handelsregifter, [47] Am 4. April 1900 ift eingetragen : : B. Nr, 11 Bierversandt. Gesellschaft mit be \chräufter Haftung zu Cafsel mit Gesellschaft vertrag vom 10/26. März 1900, A Zweck ist: Der Vertrieb aller Sorten Biere in Krügen, Kannen und Stphons. Auch ‘andere Geschäfte, welhe mit dem !ck bezeichneten Unternehmen im Zusammenkang stthtt oder font die Zw-ecke der Gesellschaft zu fördern gf eignet ersheinen, können von der Gesellschaft af genommen und betrieben werden. Bankgeschäfte wird die Gesellshaft nicht betreiben. Stammkapitl: 30 090 A Selbständig vertretungsberehtigter \{chäft?führer: Kaufmann Fri Kleinlein Caffel, 8? meinschaftliÞch vertretungsberechtigte _Stellvertrettt: Kaufmann Heinrich Werzel und Direktor Heinri Koch, Caffel. ® Auf das Stanmkapital if eingelegt: von d Biersiphon-AktiengeseUshaft Cassel das in Anlage & zum Gesellichaftsvertrag verzeihnete Inventar, wel mit 17 000 6 auf den Stammantheil anger wird, von der cfenen Handelsgesellschaft Hiri Wenzel Cassel das in Anlage B. zum Gesclisckda vertrag verzeihnete Inventar, welches mit 500) 4 auf den Stammantheil zur Aarehnunzg kommt. Caffel, den 7. April 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth, 13.

Cassel. Handelsregister. [4906] Am 9. April 1900 ift eingetragen : zu Nr. 2076. Rahmer «& Krüger Caffel: z Die Gesellshaft ift aufgelöst und die Fit erloschen. Caffel, den 9. April 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 13.

Cassel. Handelsregister. [40] Am 10. April 1900 ift eingetragen: ip zu Nr. 19355: Hercules Drogerie F. L maun jan. Nachfolger Apotheker Fric Döhle Caffel: Die Firma ift erlosen. Cassel, den 10. April 1900.

Königliches Amtsgeriht. Abth, 13.

Bekauutmachung. (4919)

Brauer

Cassel,

Castrop.

treFend Ringofenziegeleigesellshaft Heerm und Cie, SSULaUÏen bei Castrop, heute Folgende!

am 31. März 1900 begonnen.

2) Gt Mülot, Kaufmann in Haiger, sind, daß die Gesellschaft am 1. April 1900 begonnen hat und !

eingetragen:

In unser Gesellschaftsregister itt zu Nr. 2, ® |

¡rtb Friedri Wilhelm Kämper in Holt- In ift aus der Gesellschaft ausgeschieden.

, den 5. April 1900. Castrop, den ©. ihes Amtagericht.

nits. [5102] E beim die Firma „F+ Reinhold Brauer“ Chemuiß betreffenden Blatt 2106 des Handel8- iters für die Stadt Chemnitz wurde heute ver- lautbart, daß die Prokura des Herrn Oskar Retn- hold Brauer infolze Ablebens erloschen ift. Chemnitz, den 10. April 1900. Königl. Amisgeriht. Abth. B. Dr. Frauenftetn.

nitz. [5103] C Blatt 4605 des Handelsregisters für die Stadt Chemniy ist heute die Firma „Adolf Wiese“ in Chemuig und als deren Inhaber Herr Kauf- mann Louis Adolf Wiese daselbst eingetragen worden. Chemnitz, dea 10. April 1900. Königl. Amtegericßt. Abth. B. Dr. Frauenstein. mnitzZ. [5101] Auf Blatt 4606 des Handelsregisters für die Stadt Chemniß wurde heute die am 1. April 1900 errichtete ofene Handelszesellschaft unter der Firma „JFesau & Pfauter“ im Chemnig eingetragen und verlaut- bart, daß Herr Saufmaitn Friedrich Gottlieb Jefau

und Herc Ingenieur Robert Hermann Pfauter daselbst Gesellschafter sind. i Chemnitz, den 19. April 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. B. Dr. Frauenftetn.

Chemnitz. M [5104]

Auf Blatt 4607 des Handelsregisters für die Stadt Chemniß wurde heute die am 9. April 1900 er- ritte Kommanditgesellshaft in Firma „Richard Rank & Co.“ in Chemuitz einaetragen und ver- lautbart, daß Herr Kaufmann Gustav Richard Rank in Chemniy und ein Kommanditist Gesellschafter sind.

Chemnitz, den 11. April 1900.

Königliches Amtsgeriht. Abth. B. Dr. Frauenstein.

Damme. __ [2933]

In das hiesige Handelsregister ift beute eingetragen Säite 5 Nr. 10 zur Firma: H. Bergmaun Ïr-, Sitz: Steinfeld: Z

4) Geschäft und Firma sind am 27. März d. I. auf den Anna Franz Heinri Bergmann zu Steinfeld übergegangen. : ;

5) Die dem jeyigen Inhaber ertheilte Prokura ist erloschen. L

Damme, 1900, März 29.

Großberzoglih Oldenburgishes Amtsgericht. Kreyenborg.

Damme. : _ [3393]

In dem Handelsregister, Abth. A., ift heute folgende Eintragung bewirkt:

Firma: Gebr. vor dem Esche,

Siz: Damme.

Offene Handelsgesellschaft. Gesellschafter : 1) Kauf- mann Friedrih vor dem Gshe, 2) Kaufmann Bernard vor dem Esche, beide zu Damme. Die Gesellshaft hat am 1. März 1900 begonnen.

Damme, 1909, April 6.

Großherzoglih Oldenburgishes Amtsgericht. Kre yenborg.

Danzig. Bekanntmachung. 4854] In unser Handelsregister Abtheilung A. Nr. 31 ist die Firma „Stephan Landmgun“ zu Dauzig und als deren Inhaber der Kaufmann Stephan Landmann ebenda eingetragen. Danzig, den 10. April 1900. Königl. Amtsgericht. X.

Darmstadt. [4693] In unfer Firmenregister wurde heute bei dem Eintrag, betreffend die Firma Corsetten-Haus H. Merkel-Jung zu Darmstadt vermerkt : Die Firma ist erloschen durch Verlegung des Ge- {äfts nah Bad-Nauheim. Darmstadt, 4. April 1900. Großh. Amtsgeriht Darmstadt I.

Delmenkhorst. ; [3416] In das Handelsregister is Seite 14 zu Ne. 41 en Firma W. Wieting zu Delmenhorst ein- getragen : 2) Das Geschäft ist am 30. d. M. durch Vertrag auf den Uhrmacher Theodor Julius Wieting zu Delmenhorst übergegangen, der dactselbe unter Bei- Ie nag der Firma für alleinige Rehnung weiter ührt, Delmenhorft, 1900, März 31, Großherzogliches Amtsgericht. I.

Dessau. [4856] In das Handelsregister Abtheilung B. des unter- zeichneten Amtsgerichts ist unter Nr. 7 am 6. April 1909 die durch Vertrag vom 1. April 1900 unter der Firma „Dessauer Wollwaarenfabrik Gesell- schaft mit beschränkter Haftung““ mit dem Siye in Dessau und einer Zweigniederlassung in Berlin eingetragen worden. Der Gegensiand des Unter- nehmens ist die fabrikmäßige Herstellung und der Vertrieb von Woll- und Textilwaaren jegliher Art. Das Stammkapital beträgt 150 000 (. Alleiniger Geschäftsführer iff der Gefellshafter, Kaufmann Philipp Itig in Berlin. Die Gesellschafter Anhalt-Dessauische Landesbank und Kommerzienrath Sonnenthal in Dessau bringen in die Geselischaft ein das bereits von ihnen bezw. für ihre Rechnung unter der Firma S. Meinert und Söhne in Sequestration betriebene Wollwaaren- fabrikationsgeschäft mit allen Aktiven und Passiven, dessen Werth a. für die Anhalt-Defsauishe Landesbank auf 42 550,85 M,

b. für Kommerzienrath Sonnenthal auf 78 778,30 M festgestellt ift. Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im „Deutschen Reichs-Anzeiger““.

effsau, den 6, April 1900. /

Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht.

Detmola. [4853] Zu der unter Nr. 3 unseres Handelsregisters B. eingetragenen Firma: Lippische Electricitäts-

Der Aufsichtsrath hat das Vorstandsmitglied

F. A. Wessel gemäß § 11 Abf. 2 und unter Hin- |

weis auf § 15 des Gejellshaftêvertrages ermächtigt,

die Firma mit dem Zusaße „die Betriebsdirektion“

rechtsverbindlich zu zeihnen in allen Angelegenheiten

des Betriebes der Bahn und des Elektrizitätswerkes,

jedoch nur insoweit als die betreffenden Geschäfte

1) für die Gefellshaft nicht länger als ein Jahr bindend find,

2) den Betrag von 1000 4 auch für di? Dauer der etwaigen Verpflichtung nicht übersteigen

und 3) nor eine Vergrößerung der Anlage repräsen- eren. Detmold, 4. April 1300. Fürstlihes Amtsgericht. I. Sieg.

Dt.-Eylau. Bekanntmachung. [4855] In das hiesige Handelsregifter Abtheilung B. if beute unter Nr. 1 die Firma „Ostdeutsches Brau- haus Gesellschaft mit beschräukter Haftung“ mit dem Sitze in Dt.-ESylau einaetragen und hierbei vermerkt: 1) Gegenftand des Unternehmens ist der Erwerb und Betrieb der Louis Deehring- {hen Bierbrauezrei, 2) das Stammkapital beträgt 102 000 A; 3) alleiniger Geschäftéführer ift Kauf- mann Alexander Czolbe in Dit.-Eylau, 4) der Ge- sellshaftêvertrag ift am 29. März 1900 abge\{chlofsen. Die öfentliZen Bekanntmachunaen der Gesell- haft sind durch die Dt.-Eylauer Zeitung und den Graudenzer Gesfelligen zu bewirken.

Dt.-Eylau, den 11, April 1900.

Königliches Amtsgericht.

Dömitz. [4852] Laut Eintrags vom 11. April 1900 zu Nr. 97 Spalte 5 und 6 des hiesigen Handelsregisters find aus der Kommanditaesellshaft Sprengftoffwerke Dr. R. Nahnsfen & Comp. 5 Kommantditisten ausgeschieden, während 4 neue Kommanditisten bei- getreten find; 21 Kommanditisten haben ihre Ein- lagen erhöht.

Dömitz, den 11. April 1900,

Großhberzoglißes Amts3gericht.

Dresden. [4857] Auf dem die ofene Handelsgefellshaft in Firma Moritz Spicgelhauer Nacchf. Lehmanu & Lohse in Dresden betreffenden Blait 7358 des Handels- registers für das unterzeihnete Amtsgericht ist heute eingetragen worden, daß der Gesellshafter Hermann Carl Lohse ausgeschieden ift, daß der Konditor Albert Heinri Weisel in Dresden als persönli haftender Gesellschafter eingetreten if und daß die Firma künftig Lehmann & Weisel lautet.

Dresden, am 10. April 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. Te. Kramer.

Dresden, : [4858] Auf dem die Firma Carl Böhme in Dresden betreffenden Blatt 9156 des Handelsregisters für das unterzeihnete Amtsgericht ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Heinri Franz Rade in Dresden als perfönlich haftender Gefellschafter in das Handels- ges&chäft eingetreten ist und daß die hierdurch be- gründete offene Handelsgesellschaft am 9. April 1900 begonnen hat. : Dresden, am 10. April 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. Te. Kramer.

Dresden. Ö [4859]

Auf Blatt 3296 des Handelsregisters für die Stadt Dresden, betreffend die Firma Chemische Fabrik Goldschmieden H. Bergius «& Co. in Dresden, Zweigniederlaffung des in Goldshmieden bei Deutsch-Lifsa unter der gleichen Firma bestehenden Hauptgeschäfts, ift hente eingetragen worden, daß dem Chemiker Emil Milde und dem Kaufmann Georg Wiesner, beide in Goldshmieden, Gesammt- prokura ertheilt worden ist.

Dresden, am 11. April 1200.

Königliches Amtsgericht. Abth. Te. Kramer.

Dresden. ; : (4861)

Auf Blatt 6949 des Handelsregisters für das unterzeihnete Amtsgericht ist heute eingetragen worden, daß die Firwa J. Boden & Co. in Dresden künftig Georg Kyber lautet.

Dresden, am 11. April 1900.

Königliches Amtsgericht. Abts. I c. Kramer.

Dresden. [48609] Auf dem die Firma Vereinigte Glasfabriken, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden betreffenden Blatt 8500 des Handels- registers für das unterzeihnete Amtsgericht ift beute eingetragen worden, daß der Kaufmann Friedrich Starpf in Dresten zum Geschäftsführer bestellt worden ift. Dresden, ansz 11. April 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. Le. Kramer.

Dresden. : E 14863]

Auf dem die Aktiengesellshaft in Firma Dresdner Kunstanftalt, vormals Moritz Zobel, Aktien- gesellschaft in Dresden betreffenden Blatt 8656 des Handelsregisters für das unterzeihnete Amts- gericht ist heute eingetragen worden, daß die General- versammlung vom 24. März 1900 beschlossen hat, das Grundkapital behufs Verringerung der Passiven durch Vornahme von Abschreibungen von vierhundert- fünfunddreißigtausfend Mark auf dreihundertfehzehn- tausendvierhundert Mark herabzuseßen und zur Durh- fübrung dieser Maßregel Folgendes bestimmt:

1) Die Zusammenlegung muß bis spätestens 31. Dezember 1901 durchgeführt sein.

2) Es werden 2 Stück auf den Namen lautende Aktien zu je 200 «“ un Gee der Vernichtung iht über pari zurüdgefkauft. h 9 Die Besißer der 330 Stück auf den Inhaber lautenden Aktien Nr. 81 bis 410 zu je 1000 #4 und der nah dem vorerwähnten Rückkaufe verbleibenden 123 Stüd auf den Namen lautenden Aktien Nr. 411 bis 535 zu je 200 werden aufgefordert, binnen einer vom Aufsichtsrathe festzusegenden Frift ihre Aktien mit Talons und Dividendenscheinen für das Geschäftsjahr 1899/1900 bis zum 30, Suni 1908

enannten Stellen einzureihen. Hiergegen empfangen e auf je 3 gleihartige eingereidte Aktien nebft Talons und Dividendensheinen 2 Stück gleichartige Aktien mit Talons und Dividendenscheinen für das Geshäfts- jabr 1899/1900 bis zum 30. Juni 1908 zurlick, während die dritte miteingereihte Aktie zum Zwecke der Vernichtung von der Gesellschaft zurückbehalten wird. Die zurückzegebenen Aktien erhalten den Vers merk „vgl. Beschl. v. 24 /TI[. 1500“. 4) Die hiernach einzureichenden, jedoH nit recht- zeitig, oder niht vorschriftsmäßig eingereihten Aktien nebst Talons und Dividendenscheinen werden für kraftlos erklärt. Für je drei folher Aktien zu je 1009 Æ oder zu je 200 Á werden je zwei auf den Inbaber lautende Aktien der Gesellschaft ¿u je 1000 M - bezw. auf den Namen lautende Aktien zu je 200 4 mit Talons und Dividenden{cheinen für das Gesbäftsjahr 1899/1900 bis zum 30. Juni 1908 neugeshaffen. Diese Ersatz-Aktien werden nah der erforderlihen Stempelung für Rehnung der Be- theiligten zum Börsenpreise und in Ermangelung eines jolden durch öffentlihe Versteigerung verkauft. Der Erlös hieraus wird nah dem Verhbältrisse ihres Aktienbesitzes den Betheiligten ausgezahlt oder, fofern hiergegen nit begründete Umstände sprechen und die Berechtigung zur Hinterlegung vorhanden ist, nach Maßgabe der 88 372 ff. des Bürgerliczen Gesetz“ buchs unter Verzicht auf das Necht der Nücknahme hinterlegt. 5) Der durch die Kzpitakherabsetzung fich ergebende buhmäßige Gewinn von 118200 # zuzügli der Differenz zwishen dem nah Nr. 3 gezahlten Kauf- preise und dem Nennwerthe der dort gedachten beiden Aktien wird zu Abschreibungen verwendet, über die im einzelnen der Aufsichtsrath zu be- schließen hat. l Weiter ift heute eingetragen worden, daß der Kauf- maon Joseph Moriz Zobel niht mehr Mitglied des Vorstandes ist. Dresden, am 11. April 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. Le.

Kramer.

Dresden. [4862] Auf dem die Firma Dresdner Judusftriegesell- schaft mit beschränkter Haftung in Dresden betreffenden Blatt 8678 des Handelsregisters für

worden, daß die Gesellschafz aufgelöft ist, daß der Geschäftsführer Hermann Leonhardt und der Stell- vertreter des Geschäftsführers Wilhelm Mohrmann ausgeschieden sind und daß zum Liquidator der Prioatus Carl Friedrih Alwin Riter in Neu- Seidnitz bestellt ift.

Dresden, am 11. April 1909.

Königliches Amtsgericht. Abth. T c. Kramer.

Elberfeld. [4868] Bei Nr 3525 des Firmenregisters Firma J. Wegcner Elberfeld ist heute eingetragen : Der Kaufmann Karl Wegener hier ift am 3. Sep- tember 1899 gestorben. Dessen Handelsgeschäft ift seit diesem Tage gemäß Erbschaftskaufvertrags vom 8. Februar 1900 mit Vermögen und mit Schulden und mit dem Firmenrehte auf die verwittwete Frau Kaufmann Carl Wegener, Bernhardine Mathilde, geb. Seele, bier, übergegangen. Die Firma ist nah Nr. 68 des Handelsregistecs A. übertragen und zwar Firma J. Wegener Elberfeld. Inhaberin verw. Frau Kaufmann Carl Wegener, Bernhardine Mathilde, geb. Scheele, hier. Die der Ehefrau Carl Wegener, Mathilde, geb. Scheele; hier; ‘ertheilte Prokura Pr.-R. 1464 ift erloschen.

Elberfeld, den 6. April 1900,

Königl. Amtsgericht. 13.

Eiberseld. - [4866

Unter Nr. 69 des Handelsregisters Abth. A. ift beute die Firma Paul Niggemaun hier und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Niggemann hier eingetragen worden. :

Elberfeld, den 6. April 1900.

Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfseld. [4867]

die Firma Hermann Kohlberg, Elberfeld, und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Kohl- berg daselbst eingetragen. Elberfeld, den 10. April 1900. Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [4865]

heute die Firma Richard Dauber Sohu hier und als deren Inhaber der Kaufmann Richard Dauber bier eingetragen. Elberfeld, den 10. April 1900. Königl. Amtsgericht. 13.

Emden. Senn [ Sn das hiesige Handelsregister ift heute Band II Blatt 663 ¡u der Firma: Emdener Papierfabrik, Aktiengesellschaft in Emden cingetragen worden :

1900 ift

auf 365 000 (4 durch Ausgabe von 215 auf den In- haber ausgestellten Vorzugs-Aktien von je 1000 zum Nennwerthe beshlossen und die Erhöhung dur- geführt. Den neuen Aktien sind sowohl bezüglich der Vertheilung des Gewinns, wie des Gesellschafts- vermögens Vorrechte eingeräumt. L 2) Die 88 2, 21, 28 und 30 des Statuts sind entsprechend abgeändert. Emden, den 10. April 1900. Königliches Amtsgericht. III.

Erxleben. [4869]

Das von dem Kaufmann Alexander Ferhland zu Erxleben unter der Firma „F. W. Ferchlaud“ betriebene Handelsgeshäft if auf die Chefrau des Kaufmanns Albrecht Ferchland, Ottilie, geb. Horn,

bisherigen Firma fortführt. Die Firma ift unter

mit dem Sitze Erxleben und dem Bemerken über- tragen, daß der Uebergang der im Betriebe des Ge-

das unterzeihnete Amtsgericht int heute eingetragen |,

urch die Generalversammlung vom 21. März | rihterliher Verfügung vom 7. d.

bei dem Grwerbe des Ges{äfts durh Frau Oitilie Ferchland ausgeshlofsen ift

Erxleben, den 6. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

Fiddichow. 4943] Die dem Kaufmann Hubert Boeckzr in Fiddihow für die Firma Gebr. Boecker ertheilte Prokura, Nr. 1 des Prokurenregisters, ist erloschen. Fiddichow, den 10. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

Finsterwalde. Befanutmahung. {4873} Die unter Nr. 8 des biefigen Gefellshaft8registers eingetragene Gesellschaftsfirma Traugott Schuster ift durh Uebereinkunft aufgelöst; der frühere Gejell- schafter Richard Schuster führt das Gescbäft unter unveränderter Firma fort. Die Gesellschaftéfirma ist gelösht und die Einzelfirma unter Nr. 3 des Handelsregisters A. einaetragen worden. Finsterwalde, den 9. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

Fritzlar. [4871] Bei Nr. 1 des Handelsregisters A. ift eingetragen: Die Firma Friedri} Wilhelm Koch in Fritzlar if auf den Kaufmann Aurel Bredt in Frißlar übergegangen. Fritzlar, den 29, März 1900,

Königliches Amtsgericht.

Fritziar. [4870] Bei Nr. 101 des Firmenregisters ift eingetragen : Die Firma Moriß Lange in Fritzlar ist er- losen nach Anzeige vom 7. April 1900. Fritzlar, den 7. April 1900.

Königliches Azntsgericht.

Gmünd. Kf. Amtsgericht Gæünd. [4877] Im Handelsregister für Einzelfirmen wurde beute die Firma Karl Heimberger in Gmünd gelöscht. Den 9. April 1900.

Landgerichtsrath Heß.

Gmünd. K, Amtsgericht Gmünd, [4876] Im Handelsregister für Einzelfirinen wurde heute die Firma Karl Frauz in Gmüud gels [cht. Den 10. April 1900.

Landgericht8rath Heß.

Gmünd. K, Amtsgericht Gmünd. [4875] Im Handelsregister für Gesellshaftsfirmen wurde heute die Firma G. Nagel «C Söhne (Stadt- brauerzi) in Gmünd gelôö1cht. Den 10. April 1900.

Lndgerihtsrath Heß.

GöpPingen. [4878] K. W. Amtsgericht Göppingen.

In das Handelsregister für Gesell!chaftsfirmen Bd. 1 Bl. 219 wurde beute unter der Firma: Ges brüder Schweickhardt in Tübingen, Zweignieder- lassung in Göppingen eingetragen: Die Zweig» niederlassung in Göppingen if aufgehober; die Firma wird deshalb im hiesigen Handels8- register gelöscht.

Den 7. April 1900.

Landgerihtêrath Rapp.

Graudenz. Befanntmahung. [4881] Zufolge Verfügung vom 7. April 1900 ift an demselben Tage bei Nr. 554 des Firmenregisters ein- getragen, daß die Firma Friedrich Anger in Lefsen erloschen ift. Graudenz, den 7. April 1900. Königliches Amtsgericht.

Greiz. Bekauntmachung. [4883] Im Handelsregister des unterzeihneten Gerichts ift verlautbart worden:

a. am 9. April 1990 auf Blatt 2 des Registers B., betr. die Firma Greizer Eisenwerk, Gesellschaft mit beschräukter Hastung: :

Der Geschäftsführer Karl Josef Schmidt ist aus- geschieden; der Ingenieur Guftav Adolf Mairich in Greiz zum alleinigen Geschäftsführer bestellt. Die Prokura des Kaufmanns Christian Blaurock if er-

Unter Nr. 72 des Handelsregisters A. ist heute | loschen.

b. am 10. April 1900 auf Folium 674, betr. die Firma Kietzer & Hänig in Greiz: : Nach Auflöfung der Handelsgesellshaft lautet die Firma:

Kießzer & Sänig i/Liqu. Kaufmann Arno Engelhardt in Greiz ist Liquidator, c. am gleichen Tage auf Folium 699, betr. die

May «& EtzoldÞe Die Zweigniederlassung in Greiz ist aufgezeben worden und wird gelöscht. : d. am 11. April 1900 auf Blatt 11 des Registers A. die Firma Carl Kieter ÏÎr. in Greiz und als deren Inhaber der Fabrikant Carl Franz Kiezer in

Unter Nr. 70 des Handelsregisters Abth, A. ist | Firma:

[4864] | Greiz.

Greiz, 11. April. 1900. Fürstlihes Amtsgericht.

Grevesmühlen. [4882] In das biesige Handelsregister is heute zufolge M. unter Nr. 105 Fol. 105 zur Firma: Fe. Bauer zu Greves-

1) Die Erhöhung des Aktienkapitals um 215 090 K | mühlen eingetragen:

Sp. 3. Die Firma ift erloschen. Grevesmühlen, den 11. April 1900, Großherzoglies Amtsgericht.

Gummersbach. Befanutmahung. [4874] In Abtheilung A. unseces Handelsregisters ift heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Her- mann Ley aus Bergneuftadt am 1. Apcil 1900 zu Bergneuftadt unter der Firma Hermann Ley ein Landesprodukten» und Sbveditionsgeschäft be- gonnen hat.

Gummersbach, den 5. April 1900.

Königliches Amtsgeriht. Abth. I.

Hadersleben. Befanntmahung. [4901] In unser Gesellschaftsregister i unter Nr. 37,

zu Erxleben übergegangen, welche dasfelbe unter der | woselbft die Firma:

„Euemark & Henningsen““

Nr. 36 des Firmenregisters gelöscht und in das | und als deren Inhaber der Gastwirth Laurißz Petersen Handelsregister Abtheilung A Nr. 3 auf den Namen | Enemark und der Maurermeister Nicolai Henningfen der genannten Frau Ottilie Ferchland, geb. Horn, | in Sommerstedt eingetragen ftehen, heute Folgendes

vermerkt worden: j L Der Hufner Cbriftian Peter Henningsen in Sommer-

und zwar in einer durch-3 theilbaren Anzahl bei der

ktien-Gesellschaft ist heute eingetragen :

Gesellschaft oder den in der Aufforderung anderweit

\châfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten

ftedt und der Landmann Johann Christian Karl