1900 / 92 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E e emei E R

aranda

c. des ausgeshiedenen Antoa Brach ift Peter Michels 11. zu Marienrachdorf zum Vorftandsmitglied bestellt. Selters, 10. April 1900. Königl. Amtsgericht.

SKkaisgirren. Befanntmachung. [5578] In unser Genossenschaftsreginter ift zu Nr. 1 Landwirthschaftlicher Consumverein Skais- girren, eingetragene Genossenschaft mit un- beschräukter Haftpflicht heute eingetragen, daß Gutspächter Paul Behrendt zu Margen als Vor- ftandêmitglied gewählt it. Skaisgirren, den 9. April 1900, Königliches Amtsgericht.

Tholey. [5579]

Bei dem Scheuerner Consum-Verein einu- getrageue Genuosseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht ist heute in das Genofsenschaftsregister eingetragen worden: An Stelle des ausscheidenden Casimic Niehren in Scheuern ist Johann Brach- mann daselbst zum Vorstandsmitglied bestellt.

Tholey, den 11. April 1900.

Königl. Aml1sgericht.

Uslar. [4827]

In das hiesige Genofsenschaftsregister ift zur Ge- nossenschaft Molkerei Lödingsen, cingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, unter Nr. 8 beute Folgendes eingetragen :

An Stelle des ausschectidenden Ackermann Fr. Buhre in Lödingsen ist der Akermann August Wellhausen II. daselbs zum Vorstandsmitgliede gewählt.

Uslar, den 11. April 1900.

Königliches Amtögericht. 2. à Waldkirch, Breisgau. [5580] Bekauntmachung.

Nr. 5081. Zum Genofsen|chaftsregister O -Z. 8 (Glotterthäler - Darlehenskafsenverein E. G. m. u. H.) Seite 41 wurde unterm Heutigen ein- getragen : si 2E TRA

1 Ot LARAA

Gemäß § 12 Abs. 3 des Statuts wurde von dem Aufsichtsra:h an Stelle des verstorbenen Vorstand®- mitglieds Georg Kapp, Altbürgermetster und Steuer- erheber von Ohrensbach, für dessen Restdienstzeit bis 27. Februar 1901 Heinrih Wisser, Landwirth in Unterglotterthal, am 1. d. Mts. erwählt.

Waldkirch, den 4. April 1900.

Gr. Amtegericht. Stegmüller. Wandsbek. Befauntmachung. [4828]

In das hiesige Genossenschaftsregister ift zu Nr. 1/5, woselbst diz Wandsbeker Bauk E. G. m. b. H. einaetragen steht, beute eingetragen : L

In der Generalversammlung vom 28. März 1909 ist an Stelle des verstorbenen Koatroleurs Marcussen der bisherige stellvertretende Kontroleur Franz Kaun in Wandsbek zum Kontroleur erwählt.

Wandsbek, den 9. April 1900,

Königliches Amtsgericht. Welzheim. [5596] K. Württ. Amtsgericht Welzheim.

In der Generalversammlung der Molkerei- genossenschaft Wüäschenbeuren, e. G. m. beschr. H., vom 4. März 1900, if in den Vor- ftand an Stelle des getorbenen Kaufmanns Kaiser in Wäschenbeuren Georg Maier, Bauer daselbft, ge- wählt worden.

Den 11. April 1900.

Oberamtsrichter Scha bel. Wünschelburg. Befanntmahung. [5597]

In dem hiesigen Genossenschaftsregister ift heute bei der Spar- und Darlehuskafse von Nieder- Nathen eingetragen, daß die Bauerngutsbesiter Alois Beinlich aus Nieder Rathen und August Scholz aus Ober-Rathen in den Vorstand wieder- gewählt sind.

Wünschelburg, den 3. April 1900.

Königliches A:ntsgericht.

Muster- Register.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Düren. (3858}

In unser Musterregister if heute eingetragen : Nr. 148, Firma: Bernard Lindner & Com- paguie, Gesellschaft mit beschräukter Haftuug in Düren, 1 Umschlag mit 1 Muster für Papier- kafsette, aus 2 Stücken Pappe hergestellt, mit außen aenutheter oder gefratster und dann überzogener Nückenverbindung, ofen, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre; angemeldet am 13. März 13900, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten.

Düren, den 13. März 1900.

Köntgliches Amtsgericht. 6.

Düren. [3857]

In unser Musterregister wurde eingetragen Nr. 149, Firma: Bernard Liunduer « Compagnie, Ge- fellschaft mit beschränkter Haltung in Düren, 1 Umwswlag, 1 Muster für Papier - Kassette, aus 1 Stück Pappe hergestellt, mit außen genutheter oder qefraister und dann überzogener Dekel-, Rücken- und Untertheilverbindung, offen, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre; angemeldet ant 13. März 1900, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten.

Düren, den 13. Värz 1900.

Königl. Amtsgericht. 6.

Iserlohn. [5144]

In unser Musterregister if eingetragen :

Nr. 1129, Firma Gebrüder Eichelberg zu Iserlohn, ein versiegeltes Paket, enthaltend Muster von Thürdrückern Nr. 317, 318, Oliven Nr. 1613, 1614, Langschildern Nr. 1065, 1066, kleinen Schlühfel- \{hildern Nr. 769, 770, 771, 772 und Rosetten zu Thierdrückern Nr. 317, 318, plaftishe Erzeugnisse, SgHußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. März 1900, Bormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 1130. Firma Turk? & Bolte zu Jserlohu, ein versiegeltes Paket, entbaltend 9 Gußtheile zu Verkaufs-Automaten, Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, plastishe Erzeugnisse, Shußfcist 3 Jahre, ange- meldet am 7. März 1900, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten,

Nr. 1131, Firma Wilh. Bachtenkirch zu Iserlohn, ein versiegeltes Paket, enthaltend Vèuster von Hut- und Mantelhaten, Nr. 1641, 16414,

| 1642, 16424, 1643, 16434, 16144, 16443, plaftis%e Grzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. März 1900, Nachmittags 12 Uhr 20 Minuten.

zu Jserlohu, ein versiegeltes Paket, enthaltend Zeichnungen in Lichtdruck von kombinterten Leuchtern, 17676, 17677, 17678, von elektrischen Leuchtern 17679, 17680, 17681, 17682, 17683, 17687; 17688,

17696, 17697, 17698, 17699, 17700, 17701, 17702, 17703, 17704, 17705, 17706, 17707, 17708, 17709, 17710, 17711, 17712, 17713, von Gasleuchtern 17684, 17685, 17686, 17724, 17729, 17726, und von Gas-Ampeln 17714, 17715, 17716, 17716, 17717, 17718, 17719, 17720, plastische Erzeugnifse, Schußz- frist 3 Jahre, angemeldet am 7. März 1900, Nach- mittags 5 Uhr 20 Minuten. :

Nr. 1133. Firma H. Andree jr. zu Jser- lohn, ein versiegeltes Packet, enthaltend Muster von Bronze-Rahmen-Verzierüurg, Nr. 662, 663, 666, 667, 672, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet ami 19. März. 1900, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten.

Nr. 1134. Firma F. W. Kliucke zu Jserlohn, ein versiegeltes Paket, enthaltend Muster von Tbür- drückern, Nr. 2674, langen Thürschildern Nr. 2682, 2683, 2684, 2686, 2688, 2689, 2690 u. 2691, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- ineldet am 24. Vêärz 1900, Vormittags 9 Uhr 15 Minuten.

Nr. 1135, Firma Kissing & Möllmaun zu Iserlohn, ein versiegeltes Paket, enthaltend Zeich- nungen von Gaëéleuhtern, Nr. 1579, 1580, 1581, 1582, 1583, 1584, 1585, 1586, 1587, 1588, 1589, 1590, 159i, 1592, 1593, 1594, 1595, 1596, 1597, 1598, von eleftrischen Leuhtern Nr. 1599, 1600, 1601, 1602, 1603, 1604 und Phantasiegegenständen Nr. 1605, 1606, 1607, 1608, 1609, plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26, März 1900, Vormittags 9 Uhr 30 Minuten.

JFserlohu, destn 4. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

[5301] Konkursverfahren.

Vever das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Dünhaupt von hier is heute, am 10. April 1900, Vormittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Gerichts - Sekretär Friedrich Törmer in Ballenstedt. Offener Arrest mit An- zeigepfliht bis zum 1. Mai 1900. Unmneldefrist für die Konkursforderungen bis zurn 10. Mai 1900. Erste Gläubigerversammlung und Termin zur Prü- fung der angemeldeten Forderungen am 18, Mai 1900, Vormittags 10 Uhr.

Ballenstedt, den 10. April 1900.

Herzogliches Amtsgericht. 3,

[5298]

leber den Nachlaß der am 11. Januar 1900 ver- storbenen Wittwe Marie Pommereucke, früheren Inhaberin der nichr eingetragenen Firtna C. Pommerencte zu Berlin, Frankfurterstraße 77 (Eisenwaareufabrik), ist heute, Nachmittags 14 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte 1 zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Schieferdecker in Berlin, Klosterstraße 65/67. Erste Gläubigerversammlung am 5. Mai 1900, Vormittags L07 Uhr. Offener Arrest mit An- zetgepfliczt bis 20. Mai 1900. Frist zur Anmeldung der Konktursforderungen bis 20. Vai 1900, Prüfungs- termin am L6. Juni 1900, Vormittags 117 Vhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrich- \sttraye 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer 32.

Beriin, den 11. April 1900.

Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82.

(0299 j

Ueber den Nachlaß der am 20. Januar 1900 zu Berlin, Blumenstraße 23, verstorbenen ledigen Schneiderin Pauline Antonie Clara Podlich iît heute, Nachmittags 13 Uhr, von dem Königliczen Ämts3gerichte I zu Berlin das Konkursverfahren er- öffnez. Berroaltec : Kaufmann SHieferdeckec in Berlin, Klofterstraße 65/67. Erste Gläubigerversammlung am D, Mai 1900, Vormittags L107 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 20. Mai 1900. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 20, Mai 1900. Prüfungstermin am 13, Juni 1900, Vormittags 104 Uyr, im Gerichtszeväude, Neue Fricdrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer 32.

Berlin, den 11. April 1900.

j __ Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1, Abtheilung 82.

[5294]

Ueber das Vermögen der Handelsfrau Agues Dietrich, geb. Gärtner, Inhaberin der ein- getragenen Firma „Frauz Dietrich & Co.“ zu Berlin, Chaufsjecstr. 85, ist heute, Nachmittags 14 Uhr, von dim Königlichen Umtsgecichte 1 zu Berlin das Konkurs8versayren eröffnet. VBerwaitec: Kaufmann Dieliy in Berlin, Burgj|traße 1b. Erste Gläubigerversammlung am 12, Mai 1900, Mittags 12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 20. Mai 1900, Frist zur Anmeldung der Kontursforderungen bis 20. Mai 1900. Prüfungs- termin am 27. Juni 1900, Vormittags 11 Uhr, im Gerihrsgebäude, Neue Friedricy- straße 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer 32.

Berliu, òeä 12. April 1900.

__ Der Gerichtsschreiber

des Königlihen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82. (5305} Konkursverfahren,

Ueber den Nachlaß des am 27. April 1899 zu Zerrehne verstocbenen Rittergutsbesißers Her- mann Syring wird heute, am 11. April 1900, Nachmittags 95 Uher, das Konkursverfahren eröffnet. Der Agent W. Timm in Bubliß wird zum Kon- kursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 2. Juni 1900 vei dem Gericht anzumeiden. Es wird zur Beschlußfassung üver die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl eimes anderen Verwalters, sow.e über die Bestellung eines Gläubigecauss{husses und eintretenden FaUs über die tn § 132 der Konkurs- ordnung bezeichneten Gegenftände auf den 9, Mai 1900, Mittags 12 Uhr, und zur Prüfung der angezzeldeten Forderungen auf den 12, Juni 1900, Vormittags Uk Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Lermin anbecaumt. Allen Perjonen,

Nr. 1132. Firma H. D. Eichelberg Cie.

17689, 17690, 17691, 17692, 17693, 17694, 17695,

Bey haben oder zur Ksnkurs nasse etwas \{ukdig nd, wird aufgegeben , nichi an den Germeins BDuldner ju verabfolgen over ju leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sawe und von dea Forderungen, fr wele fie aus der Satte abgesonderte Befriedigung in Anfvruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 5. Juni 1900 NAújeige zu machen.

Bublit, den 11. April 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2. Veröffentlicht: Leß, Gerichtsschreiber.

[5277] Bekanntmachung.

Veber den Nachlaß der am 24. November 1899 gestorbenen Gastwirths8wittwe Wilhelmine Strobel zu Dinkelsbühl is mit Beschluß des K. Amtsgerichts Dinkelsbühl vom Heutigen das Kon- fursverfahren eröffnet worden. Offener Arrest ist erkannt mit Anzeigepfliht binnen 14 Tagen. Als provisorisher Masseverwalter wurde der Kgl. Ge- richtsvollzieher Faber von hier aufgestellt. Erfte Gläubigetversammlung findet statt Dienstag, deu S, Mai 1900, Vormittags 9 Uhr, im Sitzungs- saal. Dieser Termin dient au) zuglei als all- gemeiner Prüfungstermin. Die Konkursforderungen find anzumelden bis zum 28. April 1990.

Dinkelsbühl, den 11. April 1900.

Der Gerichts\chreiber des Konkurs8gerichts: S trebel, Ober-Sekretär.

(5282] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Chriftian Stroh, Ackeréèr in Wolfskirchen, wird heute, am 12. April 1900, Nachmittags 12} Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Hilfsgerihtss{hreiber Karl Kneip in Drulingen wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 14. Mai 1900 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Ver- walters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- aus\chusses und eintretenden Falls über die in § 120 der * Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf Dienstag, den §. Mai 1900, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Mittwoch, den 23, Mai 1900, Vormittags 9 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerihte Termin anberaumt. Offener Arrest bis zum 8. Mai 1900.

Kaiserliches Amtsgericht zu Drulingen. Für den Auszug: Wehrung, Referendar, als Gerichtsschreiber.

[5315]

Ueber den Nachlaß des am 4. Juni 1899 ver- storbenen Landwirths Oskar Hoffmaun und dessen am 2. März 1900 verstocbener Ehefrau Emma Hulda, geb. Sorge, zu Egstedt ist am 9. April 1900, Diittags 12 Uhr 30 Min., das Konkurs- verfahren eröffnet, Verwalter: Kaufmann Otto S1öfsel zu Erfurt. Konkursforderungen sind bis zum 9, Mai 1900 anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 9. Mai 1900. Erste Gläubigerversammlung am 9, Mai 1900, Mittags 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 19, Mai 1900, Mittags 12 Uhr, Zimmer 60a.

Erfurt, den 9. April 1900.

Nübenhagen, Sekretär,

Gerichts\{hreiber des Kgl. Amtsgeribts. Abth. 4.

{5231] Konkursverfahren,

Ueber das Vermögen dec ofeuen Haudels- gesellschaft in Firma Gebr. Romberg zu Catern- berg (Inhaber: Kaufmann Hermann Romberg zu Caternterg und Kaufmann Emil Romberg zu Nott- hausen) ist durch Beschluß vom heutigen Tage der Konkurs eröffnet. Der Rentner Hüneroinckell zu Essen ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Anzeigefcist bis 5. Mai 1900. Anmeldefrist big 23. Mai 1900. Erste Gläubigerversammlung 9. Mai 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungs- termin 31, Mai 1900, Vorzittags 10 Uhr, vor dem KörigliGen Amtsgcriht, Zimmer 43, hierselbst.

Efsea, 11. April 1900.

Habighorst, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. [5254] Konkursverfahren.

Rr. 14068. Ueber das Vermögen des“ Glaser- meisters Frauz Luft in Freiburg i. Br. wurde beute, am 11. April 1900, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ift Kaufmann Karl Montigel bier. Offener Arrest mit Frist bis 2. Mai 1900, Wahltermin Mittwoch, 2. Mai 1900, Vorm. 19 Uhr, Anmeldefrist bis 15. Juni 1900, Prüfungstermin Samstag, 23. Juni 1900, Vorm. 107 Uhr.

Freiburg, 11. April 1900,

Der Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerickhts : (T S) Heiß,

[5308]

Ueber das Vermögen des Fabrikanten Albert Reit zu Soden i. T. ist am 11. April 1900, Nachmittags 12 Uhr 10 Minuten, Konkurs er- öffnet. Verwalter ist Rechtéanwalt , Justizrath Steinfeld zu Hôchst a. Main. Offener Arrest -mit Anzeigefrist bis zum 30. April d. Js. einschließlich. Anmeldefrist bis zum 7. Mai d. Is. einschl. Erste Gläubigerverfammlung L. Mai, Vormittags 10 Uhr, allgememer Prüfungstermin 15, Mai, Vormittags 10 Uhr.

Höchst a. Maiu, den 11, April 1900.

Ver Gerichtsschreiber Königl. Agit8gertchts IILI.

[5278] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Flaschenbierhändlers Nobert Max Roßbach in Gersdorf wird heute, am 11. April 1900, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kauf- mann Johannes Koch in Hohenst:in-Ecnftthal. An- meldefrist bis zum 5. Mai 1900. Wahl- und Prü- fungstermin am X2, Mai 1909, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 30. April 1900. Königliches Amtsgericht zu Hoheuftein-Ernstthal. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Sekr. Irmschler, G.-S.

[5310] Konkursverfahren.

U?ber das Vermögen des Elektrizitätéwerkts- besißers Max Walther zu Stützerbach ist heute, Mittags 12 Uhr 15 Miu , das Konkursverfahren er-

welche eine ¡jur Konkursmafse gehörige Sache in

öffnet worden. Der Kaufmann Karl Michael in

Ilmenau if zum Konkursverwalter ernannt, offene Arrest ift erlassen. Die Frift zu den im § 188 der Konkursordnung vorgeschriebenen Anzeigen und ,, Anmeldung der Konkursforderungen läuft bis fest 4. Mai 1900. Termin zur event. Wabl eines andere Konkursverwalters, ersten Gläubigerversammlyy. sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderunge, ist auf den 11, Mai 19006, Vormittags 11 Uhr. vor dem Großherzogl. S. Amtsgericht, Abth, i hier anberaumt worden. »

Ilmenau, den 11. April 1900.

Großherzogl. S. Amtsgeriht. Il. Abt, Zur Beglaubigung: Der Gerichtsschreiber: Hundertmark, i, V,

[5172] Konkursverfahren.

Nr. 12103. Ueber das Vermögen des Josef Öhler, Kaufmauns dahier, Marienstc, 68, wurde heute, am 95. April 1900, das Konkurz, verfahren eröffnet. Der Konkurêverwalter: Kaufmann Friedrich Axtwœann dabier. Anmeldefrist bis zum 9. Mai 1900. Erste Gläubigerversammlung: Samêtag, deu 28. April 1900, Vormittagz 11 Uhr. Prüfungstermin: Samstag, 19, Mai 1900, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 9. Mai 1900.

Karlsruhe, 5. April 1900.

| Katenberger, Gerichtss{hreiber Großh. Amtsgerichts.

[5173] Konkursverfahren.

Nr. 12 121. Ueber das Vermögen des Schmied: meisters Jafob Renz in Karlsruhe, Gerwig, straße 26, wurde heute, am 5. April 1900, das Kon, kursverfahren erêffnet. Der Konkursverwalter: Fried, ri Axtmann, Kaufmann hier. Anmeldefrist hig zum 1. Juni 1900. Erfte Gläubigerversammlung: Freitag, 27. April 1900, Vormittags 10 Uhx, Prüfungstermin: Freitag, 6. Juli 1900, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 27. April 1900.

Karlsruhe, 5. April 1900.

Katzenberger,

Gerichts\s{hreiber Großh. Amtsgerits,

{5267]

Vebér das Vermögen des Jugenieurs Pau! Adolph Arthur Schulz, Juhabers der Heiz: förperverfleidungsfabrif, der Bau- u. Möbel- tischilerei und der Gas-, Wasser- u, Heizungs, artikelhaudiung unter dez Firma: Franz Kühne, sowie Juhabers dez Fabrik von Heizungs,, Lüftungs- u. gesundheitstehnischen Aulagen unter der Firma: Paul A. A. Schuiz in L- Sgÿleußig, Seumécstr. 10, ist heute, am 11. Kpril 1900, Mittags ¿1 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet worden. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Hanz Barth hier. Wakhlterwin am 30. April 1900, Vormittags UL Uhr, Anmeldefrist bis zum 19. Mai 1900, Prüfungstermin am 8L, Mai 1900, Vormittags 1k Uhr, offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 11, Mai 1900,

Königliches Amtszeriht Leipzig, Abih. Il Ai,

am 11. April 1900. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Sekr. Be ck.

(BRUTE Bekanntmachung.

Das Kgl, Amtsgericht Ludwigshafen. a. Rb. hat heute, Mittags 12 Uhr, über den Nachlaß des in Ludwigshafen a. Ry. wohyhaft gewejenen u. am 21. Februar 1900 verlebten Tünchermeisters Karl Rink, das Konkursverfahren eröffnet, als Konkurs verwalter den Nechtskonfulenten Steinacker in Lud- wigshafen a. Rh. ernannt, den offenen Arrest mit Anzeigefcist bis 3. Mai nâhhsthin exlassen, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis eins{l. 3. Mai 1900 bestimmt, ferner zur Beschlußfassung der Gläubiger über die etwaige Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigeraus\chusses und über die in § 132 K.-OD. weiter vorgesehenen Angelegenheiten sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungeu Termin anberaumt auf Samöêtag, den 12. Mai 1900, Nachmittags 4 Uhr, im Sitzungssaal des Kgl. Amtsgerichts hier.

Ludwigshafen a. Rh., den 12. April 1900.

Der Sekretär des Kgl. Amtsgerichts : He ift, [5225] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisterê August Peukert in Lüben wurde heute, Nach- mittags 6 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtzanwalt Friy Flöris in Lüben. Offener ürrest mit Anzeigefrist bis zum 11. Mai 1900. An- meldefrist bis zum 25. Mai 1900. Gläubiger- versammíung den 15. Mai 1900, Vor mittags 10 Uhr. Prüfungstermin ren §. Juni 1900, Vormittags 10 Uhr.

Lüben, den 12. April 1940,

Königliches Amtegericht.

[5312] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Carl Wilhelm Frit Tobienu, in Firma Fritz Tobieu, in Memel i} heute, am 12 April 1900, Mittags 12 Uhr, das Konkursve: fahren eröffnet, Konfus verwalter: Kaufmann Hugo Scharffenorth in Memel. Anmeldefcist bis zum 15. Mai 190 Erste Gläubigerversammlung den 4, Mai 1900, Vormittags 9 Uhr. Prüfuagstermin den 25. Mai 1900, Vormittags 9 Uhr, vor dem hiesigen Königl. Amtsgericht, Zummer Nr. 14, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 2. Mai 1909,

Memel, den 12. April 1900. i

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtégerichts.

Abtheilung 3. (5222 j

eber den Nachlaß des am 18. März 1300 ¡u Merchingeu verlebten, daselbft wohnhaft gewesenen Mechanikers Nikolaus Otto, is heute, an 11. April 1900, Mittags 12 Uhr, das Konkurêper- fahren eröffnet worden. Konkursverwalter ist Ret“ anwalt Beuriger in Merzig. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis 9. Yai 1900. Erste Gläubiger- versammlung und Termin zur Prüfung der ae meldeten Forderungen am 30. Mai n EEE Mittags 12 Uhr, im Sigungssaale des Am! geri1s.

Merzig, den 11. April 1900.

Königliches Amtsgericht. 1. [5307] Koukursverfahreun. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Karl

Thielenhaus ¿zu Wülfrath ist am 12. April 1900,

Hormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet

den. Verwalter: Geschäftsmann Blasberg in Detimann. Anmeldefrist bis zum 20. Mai 1900. Gläubigerversammlung am 10, Mai 1900, ittagss 94 Uhr. Allgemeiner Prüfungs»

termin am 23. Mai 1900, Vormittags Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. Mai

1900. mann, den 12. April 1909. Mett Königl. Amtsgericht.

(5243) Konkursverfahren, h Ueber das Vermögen der Kurzwaarenhändlerin e Heinrich Röhlinger, geborene Luise gremer, zu Montigny bei Metz, wird heute, am April 1900, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet und der offene Arrest erlafsen. Der Kaufmann Theodor Großwendt in Meß wird zum Konkursverwalter ernannt. Anzeige- und An- meldefrist bis zum 14. Mai 1900. Erfte Gläubiger- ersammlung den S, Mai 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin den 22, Mai 1900, Pormittags 10 Uhr, vor dem unteczeichneten

te, Zimmer 18. Ge Diiserliches Amtsgericht zu Met.'

A) Kal. Amtsgeriht München 1, Abtheilung A.

fúr Zivilsachen, hat über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Waldbart u. Cie, hier, Gesellschafter : Johann Nepomuck und Magda- ena Waldbart, Geschäftélokal : Wittelsbacherplaß 3, Wohnung der beiden Inhaber: Wittelsbacherplatz 3/1, am 7. d. Mts., Nachmittags Uhr, den Konkurs er- ffnet, Konkursverwalter : Rehtsanwalt Dr. Raff in München. Offener Arrefl erlassen, Anzeigefrist in diefer Richtung und Frist zur Aameldung der Konkurs- forderungen big Montag, 30. April 1900, einschließli bestimmt. Wahltermin zur Beschlußfassung über die Mahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigeraus\{u}es, dann über die in §§ 132, 134 und 137 der K.-O. bezeichneten Fragen in Ver- bindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin auf: Montag, den 7, Mai 1900, Vormittags 11 Uhr, im Zimmer Nr. 57, Justizpalast, Erd- geschoß, bestimmt. i Müncheu, 10. April 1900. 7 Der Kgl. Sekretär :, (L. S.) Prestele.

5291

| Dai Kgl. Amtsgeriht München I, Abtheilung A. für Zivilsachen, bat über das Vermögen des Kauf- manns Joh. Nep. Waldbart, Alleininhabers der Firma H. Bartenbah & Cie. in München, Geshäftslokal: Jägerstraße 3b.,, Wohnung: Wittels- baherplaß 3/X, am 7. ds. Mts., Nachmittags 53 Ußr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechts- anwalt Dr. Troll in München. Offener Arrest erlassen Anzeigefcist in dieser Richtung und Frist ¡ur Anmeldung der Konkursforderungen bis Montag, 30, April 1900, etnschließli{ bestimmt. Wahltermin ¡ur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigeraus\{chufses, dann über die in §8 132, 134 und 137 der K.-D, bezeichneten Fragen in Verbindung mit dem all- aemeinen Prüfungstermin auf Montag, den 7%, Mai 1900, Vormittags L107 Uhr, im Zimmer Nr. 57, Justizpalast, Erdgeschoß, bestimmt.

München, 10. üpril 1900. Der Kgl. Sekretär: (L. S8.) Prestele.

[5239]

z Das Kgl. Amtsgeriht München 1, Abtheilung A. für Zivilsahen, hat über das Vermögen des Konditors Roman Romaniuo in München, 1, Laden: Christophstraße 7 a., 2. Laden: Zwei- brückenstraße 15, Wohnung: St. Annaplay 3/[IL, heute Nachmittags 53 Uhr, den Konkars eröffnet. Koakursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Wilhelm Kizinger in München. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Richtung und Frift zur An- meldung der Konkursforderungen bis Freitag, 4, Mai 1900 einschließli bestimmt. Wahltermin ¡ur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigeraus\chusses, dana über diz in §8 132, 134 und 137 der K.-D, bezeihneten Fragen in Verbindung mit dem allge- meinen Prüfungstermin auf Freitag, den 11. Mai 1900, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 57, Justizvalaft, Ecdgeschoß, bestimmt.

München, 10, April 1900. Der K. Sekretär: (L. S.) Prestele.

(5293]

_Das Kgl. Amtsgericht München 1, Abtbeilung A. für Zivilsachen, hat über das Vermögen èes3 Kauf- mauns Gustav Müller, Inhabers der Firma R. Stäble Nachfolger, Marienplay 2/0, in München, am 11. ds. Mits.,, Vormittags 114 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Rechts- anwalt Heinrih Kastor in München. Offener Arreft erlassen, Anzeigefrift in dieser Richtung und Frift ¡ur Anmeldung der Konkursforderungen bis Sams, tag, 19. Mai 1900 einschließlih bestimmt. Wahl- termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines azderen Verwalters, Bestellung eines Gläubiger- auss{hufses, dann über die in §8 132, 134 und 137 d. K-O. bezeihneten Fragen auf: Samstag, 12, Mai 1900, Vormittags 9 Uhr, den allgemeinen Prüfungstermin auf Samstag, 26, Mai 1900, Vormittags 9 Uhr, im Zimmer Nr. 57, Justizpalaft, Erdgeschoß, bestimmt.

München, 12. April 1900. Der Kgl. Sekretär : (L. S.) Prestele.

5266] K. Württ. Amtsgericht Neresheim. Yeber den Nachlaß des verstorbenen Johann eorg Knödel, Maurers in Ohmenheim, ist

deute Vormittag 10 Uhr das Konkursverfahren er-

öffnet und Herr Gericht8nctar Egle in Neresheim

s Konkursverwalter ernannt worden. Offener

aue mit Anzeigefrist bis 1. Mai d.-I., Anmelde- tist bis 3, Mai d. I,, erste Gläubigerversammlung

mit event. Berathung über die in §8 132, 134 der

D, bezeichneten Gegenstände und allgemeiner Pfuogötermin am Samstag, den 12, Mai

00, Vormittags 10} Uhr. Den 12. April 1900. Gerichtsschreiber Kn is el. [5285] K E oukursverfahren. ider das Vermögen des Kaufmanns Paul ofe el in Quedlinburg wird auf den Antrag der senen Handelsgesellschaft G. Vogler daselbst, welche

heute, am 11. April 1909, Vormittags 11} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Auktions- kommifsar Richard Schlegel in Quedlinburg. An- meldefrist bis 11. Juni 1900. Erste Gläubiger- versammlung am 2, Mai 1900, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am S0. Juni 1900, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frift bis 11. Juni 1900. Quedlinburg, den 11. April 1900.

Sommer, Aktuar, als Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 2.

[5248] K. Württ. Amtsgericht Riedlingen. Ueber das Vermögen des Johaun Haimayer, Bäckers in Altheim, is durch Gerichtsbeshluß vom Heutigen, Nachmittags 54 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Bezirksnotariatisverweser Herrmann hier. Konkurs- forderungen find bis zum 10. Mai 1900 beim Ge- rihte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung : Montag, 30. April 1900, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfangstermin: Freitag, L, Juni 1900, Vormittags AA Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflicht: 30. April 1900. Den 10. April 1900.

Amts8gerichtsschreiber Klo.

[5330] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Haudelsfrau verehe- lichten Pauline Schwarz, geb. Schrottke, in Korsenz ist heute, Mittazs 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Otto Fichtner zu Trachenberg, Anmeldefrist bis 12. Mai 19009. Erster Termin am 2, Mai 1900, Vor- mittags L0 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 21. Mai 1900, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12. Mai 19090.

BEQtY ene I 12. April 1900.

öniglihes Amtsgericht.

5331] Konkursverfahren.

Fn dem Konkur3verfahren über das Vermögen der Handelsfrau verehelichten Pauline Schwarz, geb. Schrottke, in Korseuz is an Stelle des Kaufmanns Otto Fichtner dec Kaufmann Hermann Blumberg zu Trachenberg zum Konkursverwalter ernannt.

Tracheuberg, den 13. April 1900.

Königliches Amtsgericht. [5264] i

Ueber das Vermögen des Fräuleiis Catharina Daunemaunun in Vechta is am 10. Äpril 1900, Mitt2g8 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Berwalter: MRechnungsfteler Nagel in Vechta. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 15. Mai 1900. Erste Gläubigerversammlung am 28. April 1900, Vormittags 10è Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 2, Juni 1900, Vormittags L107 Uhr.

Vechta, 1900, April 10.

Großherzogliches Amtsgericht. Abtb. I. Veröffentlicht: (L. S) Menke. Gerichtsschreibergh.

{5263]

Ueber das Vermögen des Gastwirths B. Busse in Vechta is am 10. April 1900, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet, Verwalter: MRechnungssteller Nagel in Vechta. Offener Arrest mit Änzeige- und Anmeldefrist bis 15. Mai 1900. Erfte Gläubigerversammlung am 28, April 1900, Vormittags 107 Uhr. Ull- gemeiner Prüfungstermin am S, Juni 1900, Vormittags 107 Uhr.

Vechta, 1900, pril 10.

Großherzoglihes Amtsgericht. Abth. 1. Veröffentlicht: (L. S.) Menke, Gerichts\hreibergeh. [5170] Konkursverfahren.

én dem Konkursverfahren über das Vermögen des Uhrmachers Paul Kueuzel in Allenstein ist infolge eines von dem Semeinshuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsyergleihe Vergleichstermin und Termin zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen auf den 3. Mai 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 46, anberaumt. N. 1/00 2.

Allenstein, den 9. April 1900.

Herrgesell, : Gerictéshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 4.

[5230] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeifters Wilhelm Rimkus zu Andernach wird, nachdem der in dem Vergleichs- termine vom 19. März 1900 angenommene Zwangs- vergleih dur rechtsfräftigen Beschluß vom 26. März 1900 bestätigt ist, hierourh aufgehoben und Termin zur Legung der Schlußrehzung anberaumt auf Montag, deu 7. Mai 1900, Vormittags 10 Uhr, im Sizungssazle.

Anderuach, den 10. April 1900.

önigliches Amtsgericht. I. [5272]

Fn den zum Vermögen der Klara Louise Bogenhardt, JIaLaberin der Firma E. Bogen-

ardt in Eppeudorf, und des Gutsbefizers

arl Hermanu Burkhardt daselbft eröffneten Konkursen wird an Stelle des Dr. Buerschaper in Oederan der Rechtsanwalt Barthel in Lengefeld (Erzgeb.) zum Konkursverwalter ernannt und Termin zur Abnahme der Schlußrehnungen des bisherigen Verwalters, zur B:shlußfassung über die Bestätigung des Rechtsanwalts Barthel als Verwalter, über den Widerruf der Bestelluag der bisherigen Gläubiger- autshüsse und die Wahl neuer Gläubigeraus\chüsse auf den 9, Mai d. J.,- Vormittags 9 Uhr, anberaumt.

Augustusburg (Erzgeb.), den 11. April 1900.

Königl. Umtögericht. i Bekannt gemaŸt durh den Gerichtsschreiber : Schöne.

{(5288] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters Stephau Kaczmarek, In- babers der Firma Kaczmarek «& Nehmet in Bamberg, wird nah übhaltung des Schlußtermins und Vollzug der Schlußvertheilung hiemit als be- e A E 3000

am erg, . Ir . Kgl. Amtsgericht. I. (L. S.) (Unterschrift)

éine Forderung von 6286,35 (A an Seidel hat,

[5250] Konkursverfahren. Das über das Vermögen der Philomeue Christen, Ehefrau des Megers Philipp Andres in Stotzheim, eröffnete Konkarsyerfahren wird, hingesehen darauf, daß eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Masse niht vorhanden ift, eingestellt. Barr, den 11. April 1900.

Kaiserliches Amtsgericht.

[5251] Konkursverfahren. Das über das- Vermögen des Zieglers Philipp Andres in Stotzheim eröffnete Konkursverfahren wird, hingesehen darauf, daß eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Masse niht vorhanden ift, eingestellt. Barr, den 11. April 1900.

Kaiserliches Amtsgericht.

[5236} Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ackerers und Fuhrmanns Georg Neibel in Sand wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Benfeld, den 11. April 1900.

Das Kaiserliche Amtsgericht. Veröffentlicht: der Amtsgerihts-Sekretär Korn.

[5296] Koukursverfahren, Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Kaufmanns Bernhard Krüger hier, Dieffenbach- straße 72, ift infolge Shlußvertheilung nach Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben worden. Berlin, den 10. April 1900. Der Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abth. 84.

[5295] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Schaeffer & Dierks zu Berlin, Prinzessinnenstraße 19 (Geschäftslokal), deren alleinige Inhaber: a. der Kaufmann Eduard Schaeffer, Bärwaldstraße 6, þ. der Kaufmann Karl Diercks, Urbanstraße 187, find, ist infolge eines von der Gemeinshuldnerin gemahten Vorschlags zu einem Zwangsvergleihe Vergleihstermin auf den 9, Mai 1900, Nachmittags 127 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte T Me, Neue Friedrich- straße 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer Nr. 32, anberaumt.

Berlin, den 10. April 1900.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82,

[5297] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsfrau Ottilie Krug hier, Alexander- straße 70 in Firma Paul Neumaun Nachf. ist infolge Schlußvertheilung nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden.

Berlin, den 10. April 1900.

: Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abth. 84,

[5258] _ Konkursverfahren.

Fn dem Konkurêverfahren über den Nachlaß des verstorbenen Fuhrherrn Wilhelm Wills hier soll die Schlußvertheilung des 3228 #4 64 H be- tragenden Masjsenbestandes erfolgen, bei welcher laut des in der Gerichtsschreiberei 84 des Königl. Amts- gerichts I hier ausgelegten Schlußverzeichnisses Forde- rungen im Gesammtbetrage von 37757 4 83 H zu berüdcksictigen sind.

Berlin, den 12. April 1900. :

Wilhelm Rosenbach, Verwalter der Masse. [5273] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeifters Heiurich Julius Paust in Oberuaeukirh M.-S. wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgeßoben.

Bischofswerda, den 10, April 1900.

Königliches Amtsgericht. i

Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber :

(L) Sekr. Claus. [5274] Konkursverfahreu. ;

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters Friedrich Wilhelm BVern- hard Freuzel in Demitz-Thumitz wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 3. Januar 1900 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 3. Januar 1900 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Bischofswerda, den 10. April 1900,

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : (L. S.) Sekr. Claus. [5270] Konkursverfahren. :

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bauunternehmers Heinrich Binroth, früher hier, jeßt in Braunschweig, wird nah erfolgter Abhaltung des Shlußtermins hierdurch aufgehoben.

Blankeuburg, den 7. April 1900.

Herzogliches Amtsgericht. (gez.) Steinmeier. Í Beröffentliht: Wendt, Sekretär. [5232] Bekanutwachuug.

Im Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters Urban Zieutner in Leeder hat der Gemeinschuldner die Einstellung des Ver- fahrens gemäß § 202 K.-O. beantragt. Dies wird den Konkursgläubigern mit dem Bemerken bekannt gegeben, daß die Aufhebung des Konkursverfabrens zu erfolgen hat, wenn innerhalb einer Woche Wider- \spruch gegen den Antrag niht erhoben wird. Die zustimmenden Erklärungen der Konkursgläubiger sind auf der Gerichtsshre:berei zur Einsicht der Be- theiligten niedergelegt.

Buchloe, den 12 April 1900. | Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Erras, K. Sekretär.

[5281] Konkursverfahren, 5

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Seiden- und Florhäudlers Carl Friedrich Dostmann in Hartmannsdorf wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben.

Burgftädt, den 11. April 1900.

Königliches Amtsgericht. j

Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber :

(L. S) Akt. Müller.

[5280] i Im Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmaunus Alwin Hurtig in Cuxhaven wird die Tagesordnung der auf Dienstag, den 24. April 1900, Vormittags 9 Uhr, vor dem Gericht hier ein- berufenen Gläubigerversammlung dahin ergänzt, daß darin auch über die in § 134 der Konkursordnung vorgesehenen Gegenftände, Veräußerung von Geschäft und Waarenlager im Ganzen, zu beshließen ift. Die Versammlung wird hiermit au zur Beshluß- fassung darüber einberufen. Cuxhaven, den 11. April 1990. Das Amtsgericht Ritzebüttel. (gez.) Dr. Hartwigfk. : Veröffentlicht: Vesper, Gerichtsschreiber.

5303] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Uhrmachers Oscar Naft in Danzig, Gold- \hmiedegafse Nr. 25, if zur Abnahme der Schluß- rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht ver- wertbbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 7, Mai 1900, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeriht hierselbst , Pfefferftadt, Zimmer 42, bestimmt. Dauzig, den 9. ‘April 1900.

Königl. Amtsgericht. Abth. 11,

[5279] Bekanntmachung.

Mit Gerichtsbes{luß vom Heutigen ift das Kon-

fursverfahren über den Nachlaß der Polizeiwacht-

meifter8ehesrau Wilhelmine Haukele von

Dinkelsbühl als durch Schlußvertheilung beendigt

gemäß § 163 der K.-O. aufgetoben worden.

Diukelsbühl, den 11. April 1900.

Der Gerichtsschreiber des Konkursgerichts :

Strebel, Ober-Sekr.

[5229] Konkursverfahren.

Iun dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Jgnaz Wolbert zu Dortmund ift infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlacs zu einem Zwangsvergleiche Vergleihs- termin auf den 2, Mai 1900, Vormittags 117 Uhr, vor dem KönigliWen Amtsgerichte hier, Zimmer Nr. 39, anberaumt. Der Vergleihsvorschlag ist auf der Gerthts\hreiberei des Konkursgerichts zur Einsicht der Betheiligten niedergelegt.

Dortmund, den 6. April 1900.

Der Gerichts\hreiber des Köntglicßen Amt3gerichis.

[5287] Bekanutmachuug. %

In dem Konkurêverfahren über den Nachlaß der verlevten Hauptagentenwittwe Louise Bäumler von Erlangen hat das Kgl. Amtsgericht Erlangen zur Abnahme der Schlußrechnung und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß Schlußtermin anberaumt auf Mittwoch, den 9, Mai 1900, Nachmittags 3 Uhr, im Sitzungssaale. Das Schlußverzeichniß und die Schluß- reWnung nebs Belägen sind auf der Gerichtsschreiberei niedergelegt.

Erlangeu, den 11. April 1900.

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts.

(L. S) Lauk, Kgl. Ober-Sekretär. [5239] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Webers August Watzeck von Kippeuheim wird nah erfolgter Abhaltung des Sÿlußtermins hierdurch aufgehoben,

Ettenheim, den 11. April 1900.

Großherzoglihes Amtsgericht. (gez.) Dr. A. Fuchs. Dies veröffentliht: Der Gerichtsschreiber Rap p.

(5242] Konkursverfahren. é

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 1. September 1899 zu Niederstinzel verstorbenen Poftagenten Thomas Oberhofer wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben.

Finstingen, den 11. April 1900.

Kaiserliches Amtsgericht.

[5253] K. Amtsgericht Freudenstadt.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Luise Hornberger, ledig von hier, wurde durch Gerichtsbeshluß vom heutigen Tage nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und nah Vollzug der S@&lußvertheilung aufgehoben.

Den 10. April 1900. .

Gerichts\{reiter Koenig.

[5252] K. Amtsgericht Freudenstadt.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Euphrofine, geb. Welterlin, Wittwe des David Horuberger, Oberlehrers hier, wurde durch Gerichtsbeshluß vom heutigen Tag nah er- folgter Abhaltung des Schlußtermins und nach Vollzug der Schlußvertheilung aufgehoben.

Den 10, April 1900.

Gerichtsschreiber Koenig. [5221]

In dem Konkursverfahren Veruhard Mendel, Kaufmaun in Geldern, is Termin zur Prüfung von natträglit angemeldeten Forderungen bestimmt auf den 30. April 1900, Vormittags 10 Uhr, im Sitzungssaale.

Geldern, den 10. April 1900.

Königliches Amtsgericht. 2.

[5228] Konkurêverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Witiwe Martha Reichardt zu Gleiwiß, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 29. Januar 1900 angenommene Zwangsvergleiß durch rehts- kräftigen Beshluß vom 29. Januar 19009 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Gleiwitz, den 2. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

[5224] Bekanntmachung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Baumeifters Albert Krause in Gostyn ift zur Beschlußfassung der Gläubigervecsammlung über

die Genchmigung zur freihändigen Veräußerung des zur Konkursmasse gehörigen Grundstücks Gostyn

tr eur S eee tr nare g Arvfaeruat pur nene

rep 0E at n) Lat As ÈR c CCREAE *: S UDE

a au E E Vi E G wte ris : mah d s “4 w Me ige E E A R S2 L R R R Bi O t A N R W S B C 3d dei 24S D, : Gs T D E) 2 tig L G B E E E t E L D ck L ent E E T