1900 / 93 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T6144] * Bekanntmachung. (6200) Bekanntmachung. * ] [4260] : C)C E j ; ' : Ju der am 7. April a. c, stattgebabten Sine afers Gia) h vas Die Attionäre des Breslauer Börsen-Actien-Vereins werden bierdurt zu de, _Aetive: e E pa Ma A Passiva. | Vereinigte Veriin - Frankfurter Gummiwaaren - Fabriken. Unserer 4 °/o E. Rae JoLgeRE Ls ausgelooft : Montag, deu 30. April 1900, Nachmittags 4 Uhr, n n «4 «6 [5 “« Activa. Bilanz pro 31. Dezember 1899. Paantri. Lit B. Nr. 92 112 195 u, 135, 4 St. à - 1000 im Sitzungssaale der Handelskammer, Neue Börse L, stattfindenden Generalversamm gmmobilien: : Aktien-Kapital-Konto} 1 000 000 Litt. C. Ne. 198 203 211 212 u. 236, 5 St. à & 500 eingeladen. ; ; ' u Gebäude und Grundftücke ypotheten-Konto . | 500 009 „12 : M Litt D, Nr. 963 269 295 298 u. 299, 5 St. à M 300 Gegeustäude der Verhandlung find: O M 1 071 903,55 rioritäts - Anleihe- j 752 086/52} Aktien: Kaxital 1 809 000 Juli d. J. it 105 9% fällig werden. | - . Jahresrechnung und Bilanz für 1899, Bericht der Revisoren, Beschluß über Verwendy, Abschreibung des Er- Konto 198 000 Gebäude, Bestand , . 4 590 858,69 Hypothekenshulden . , #4135 000 die am n L "2. April 1900 : A eg prol E Ertheilung der Decharge. e U vi ; neuerungéfonds . . __, 120 000,— Deditorev-ouio . | 424543 I 9973,83 amortisiert. . ._. , 5593114! 79068 , 12. » ¿ z en ven drei Mitgliedern des Verwaltungsraths und dr nungéreviforen. T arr ana eel eservefond-Konto . | 245 000 M 596 832,43 GSrundschuld-Kont 750 000 Montaunwerke Niedersachswerfen ; Antraa des Meral ns auf Auflösung der Gesellschaft. Zugang: Kelleraptierung é 991 903,55 Spezial-Reservefond- R Abschreibung . . . , 1181717 ; E R 211 313

s j . Ernennung von Liquidatoren. : , onto s e —- S, / Actien-Gesellschaft in Liquid i; Ermächtigung Fer P fut PRUr ne d ugg, J bei Beendigung der Liqui Verkftätte U Mf E A e Delkredere-Konto “1 110 784/10: P E M m S R eS e 29 cer

E ation vorhandenen Gese vermögens unter die Aktionäre. rioritäts - Zinsen- S eit A [6220] Erstes Geschäftsjahr der Stanz- und Emaillirwerke, Der Zutritt zur Generalversammlung is nur gegen Legitimationskarte geftattet, welche an yy Mobilien: uh darm Zins 1 Aae : M 021 062,72 D C 168 ou ;: Aktionäre oder deren legitimierte Vertreter bis spätestens deu 28. April cr. im Bureau der Maschinen-Konto . . . #6111 743,35 Gebühren - Aequi- Abschreibung . …_. „_ 21 036 32 Diyaubreserve: Eont A vormals Carl Thiel & Söhne, Actien-Gesellschaft, Lübe. delskammer ausgegeben werden. day Zugang: Dampfbrau- valent-Konto y : 12 000|— | Mobilien und Formen, S0 M E Bilanz am 31. Dezember 1899 Passiva Breslau, 11. April 1900. pfanne, Wasserreiniger Arbeiter - Unter- Bestand # 121 710,08 Dividenden-Konto:

Activa. 3 s e s z Der Verwaltungsrath. 1. Büttnereimashinen , 55 226,78| 166 970 Es z 4 650 e pan lw 2207,62) niht abgehoben . . 560 : Abschreibun 1899 16 697 150 273/12] Gewinn- un er- M 143 737,70 Gewinn- und Verluft-Konto . . .. M. H M P M P) Guftav Kopifch : Ÿ S6 I lust-Konto: Abschreibung... , 12133,—| 131 604/7( Vortrag aus 1898 « 2851,10

54 084/64] Per Aktien- ¡blanlage-Konto . T20557 1 as e io 81 489 vi Kapital | 1 300 000 E Abschreibung pro 1899| 12055 108 501 Vortrag aus 1898 Debitoren, diverse . . . 46583 705,59 Gewinn pro 1899 149 955,54

M p o 28 492,50 656/49|| Kreditoren 90 660/51 | [6191] VBekanutmachung. Faß-Konto I M 57 759 ' do. Versihherungs- | f , Rein- j TAD 3 13 235/90) Reingewinn} 71721162 Bei der am 2. April cr. bei der Ostbank für Handel und Gewerbe in Posen in Gegenway Zugang: 24 Bottiche und gewinn gefellshaften u. Banken 407 420,69 901 126/28 Maschinen und Werkzeug : 183 417/78 eines Notars ftattgebabten Verloosung unserer gemäß des $ 8 der Anleihe-Bedingungen zu tilgen, 24 Lagerfäffer. . ._. 1698352| 74742 pro Kassa- Bestand 28 506/11 Bestand am 31. Dezember 1898 4 48 41 0/9 Partial-Obligationen sind folgende Nummern Abschretbung pro 1899 1899 , 261 439,44] 289 931/94 | Wechsel-Bestand 29 332/50 T4 °%% Abschreibung «13 756/33 a. 2 Obligationen Litt. A. über A 1000: 201 233, Faß-Konto I1 . La R Effekten- Bestand 8 489/52 169 661/40 b, 6 Obligationen Litt. B über A 500: 8 121 265 334 495 499 Extraabschreibung . 40 000 | i Kaution®-Konto 11 681/02 Zugang in 1899 21 503/181 191 164 zur Rückzahlung am L. Oktober 1900 gezogen worden. T E | : Steuern und Versißerungen . . 6 756/19 |

he: j itt. A. it A 1050,—, Bestände lt. Invez 818 060/35 Ms am 31. Dezember 1898 ,„ . 26 928/76 E M G60 ate Litt, B. Giaal u a 925, Zugang: 14 E a 54 304,17 | ies g 3 2 684/83 3 860 684/83 =- 1090/6 Abschreibung j 92 69288 bei dem Bankhauje. Herz, Clemm Co. in Berlin, por S e E j i | i: TOPTÁT: ; bei der Oftbank für Handel und Gewerbe in Posen und Abschreibung pro 1599| 16 144/211 145 297 Debet. Gewinn- und Verlust-Konto. Credit. Zugang in 1899 9 439 06 | bei unserer Gesellschaftskasse in Grünberg i. Schl. Gespann-Konto ... M 11735,— ie E AESE A E E P L E E B Lz gaug , Grüuberg i. Schl., den 14, April 1900. Zugang: 9 Othsen .… , 3712,—| M L

Eo p am 31. Dezember 1898 , . 73 935 01 Bergschloßbrauerei U. Malzfabrik Abgang 10 Othsen An Hypotheken- und GrundsGuldzinsen 38 913/43}} Per Bilanz-Konto:

= 10% Abschreibung. . . « «. 4 789850 : : "Se E i e 10% Abschreibung TEBAT 57 C, £. Wilh. Brandt, Aktiengesellschaft. Abschreibung pro 1899

9 384 Spesen, Provifionen, Salaire, Zinfen 1898 2851/10 Zugang in 1899 1 295!— | Inventar-Konto Steuern 2c 391 450/84] „, Waaren-Konto 2c.: Gebäude: B Abschreibung pro 1899

| 4 Konto-Dubiosa 16 182/54 Uebertrag 644 888/47 Bestand am 31. Dezember 1898 . „f 341 14167 15855] Vilanz der Germania-Brauerei Actien-Gesellschaft A dba, L ns |

144 375 Reparaturen-Konto 3 399/63 2 9/0 Abschreib 6 822 83 Amortisationen 44 986149 29/0 TEIDUNGd © ee e Es 334 318 84 e etiva. —— per Bu, Degemee L E aas, Utensilien-Konto. . . K A

9 272/20 Bilanz-Konto : | | Vortrag aus 1898. .. .#& 2851,10 : | Zugang in 1899 E 1525 —| 8335 843/84 | i |y M Sl « 1 Gewinn 1899 149 955,54] 152 896/64 M Grunde ss 7 2 | Ge au Alien Dapital L 1 000 000— Éa ita A pro 1899 21 668/— 647 739/57 647 739/57 garen | | udwerth am 1. Ja ypotHeten-Konto . | 335 000— envayn-ZBaggon-Konlo Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlust-Konto habe ih geprüft und mit den Debitoren ¿ Rai 0 474/05 1899... . M4315 245,— | Kautions-Konto. . 6 00— Abschreibung pro 1899 54 218/70 ordnungsmäßig geführten Büchern der Zentrale und den mir vorgelegten bescheinigten Abshlüfsen der 14/9 Abschreibung 351 -1804 | Abschreibung #°/o = 19/0 : a _.[| Personen - Konto, | Vorräthe: Fabriken zu Gelnhausen und Grottau in Uebereinstimmung gefunden. Kassa si die A P. a. e l5S76/22 | 831366878 Kreditoren. . . | 609804 Bier, Hopfen, Malz und Gerste . . 242 547/06 Berlin, den 28. März 1900. Le 14 750/50 | | Gebäude-Konto: Accepten-Konto . . | 19607) Kafsa-Konto | | 42669/98 Der gerichtliche Bücherrevisor : Lübeder Privatbank: y Buchwerth am 1. Iuli Reingewinn... | 370405) Wedhsel-Konto 22 614/13 Ernst Biersftedt. | Saldo des Giro-Kontos 15 332/79 | 1800 A2 STA— Debitoren-Konto | 742 915/69 | Die von der Generalversammlung auf 59/9 festgesetzte Dividende ist sofort j¡ahlbar bei den Konto der Vorbesiter __93 501/80 M L Abschreibung 19/5 = 29/9 L670 151 150/— | Gesellschaftskafsen in D d. TCAIansen en bei den Bankhäusern: 1 462 382/13 1 462 382/13 D As e e e wo E204 | 2 886 524 09 9 386 524 09 eutsche Vank in Verlin, inn- 4 nbi S R 24 284 491 934 Z : | A. Schaaffhausen’scher BVaukverein in Berlin oder Köln, _Dedbet. Gewinn- und Verluft-Konto per 31. Dezember 1899. _Creait._ ees Soll. Betriebs-Rechnung per 31. Dezember 1899. Gaben, Wiener, Levy & Co., Berlin, | cth s Juli : Barmer Handelsbank in Barmen, M S M S M [E Buchwerth am 1. A R Effener Creditanstalt in Essen oder Dortmund,

An Salair-Konto: l Per Waaren- 1899 M294 982,— An Gerften-, Malz- und Hopfen-Konto . . .. E 992. 931/62] Per Saldo- Deutsche Effecten- & Wechselbauk, Frankfurt a. M.

einsckließlich der kontraftl. Tantième an den Konto .| 205 25948 ug r eg an 1474910 90 , Pech-Konto 12 181177 Vortrag 28 492/50 La | 112 750/60] , Bier-Kto.| 1 821 533/65 | [ M : Betriebs-Material-Konto (18095/48] , Treber | g, Vensberg- Gladbacher Vergwerks- und Hütten - Actien- Geschäfts-Unkoften-Konto 9431264) Mals. Es Gesellschaft Verzelius in Bensberg. „Konto | -Kto. 20/112 i c

Versicherungs- und Steuer-Konto . . .. 13 334/54 N

. - b | T M S Malzaufshlags-Konte E sf 214 gan 1) Grund-Gigenthum 198 540/93] 1) Aktien-Kapital . . . | 3 000 000/—

tuten Mat 90 027187 2) Gruben-Eigenthum Zl | h 2) Kreditoren und rüdck- Baatitbaenturaatiotis | 25 543/07 Zugang i 1899. 03173830 ständige Löhne . .| 831779773

| ibung 10% = Statutengemäße Abschreibungen pro 1899 . 88 355/78 e 683 158,50 3) Nicht erhobene 9 9/9 in den Reservefonds 3 586 08 | Gy p L A Géwinn Und Verlest Kontos Y Abschreibung aus dem | Db. E O 4 °/0 Dividende 52 000 I | Utersilien- und Mobilien-Konto: Vortrag von 1898 98 492 äFahresgewinn 33188,30| 650 000—{]} 4) Reservefond8I1 300 000

Rückftellung laut $ 22 der Statuten } 1 210/16 | Buchwierid in L Sul : Reingewinn 1899 961 439 939 931194 3) Zinkbütte, Shwefelsäurefabrit 5) Reservefonds 1I .. 85 269

19/9 Superdividende 13 000|— | ¿ 7 E 9 e 6) Erneuerungsfonds 54 752 Vortrag auf neue Rehnung . . . .| 1925/38 | 1899 . o 21 000,— Vertheilungsplan : und sämmtliche Gebäude „6 1/245 000, 7) Unterftüzungsfonds . 53 037

| | | Abschreibung 100% = | Statutengemäße Zuweisungen: Zugang in 1899 1606579] | stügungsfonds . 71 721/62 | | s E P- D E E ._ -9100.— 49/0 Aktienzins 40 000 | A 1 261 065,9 | O) MENSR Ua R 193 687 205 259/48] 205 259/48 Zugang . 228 30 084/09} hievon : 221 439 Abschreibung aus dem Jahres- 3

Lübe, den 5. April 1900. Fubrpark-Konto . . . . 4 28 000,— Tantième an Aufsichtsrath, Vorftand u. Beamte |__55 359 A E R Der Auffichtsrath. Der Vorstand. Abschreibung 10 2/6 - | i 166 079 4) Maschinen, Apparate, Geräthe i | G. Ed. Tegtmeyer. Rud. Thiel. „Heinr. Thiel. O pa c e S000 | hiezu Gewinn-Vortrag pro 1898 28 492 und Mobilien. . M 126 100,— j S L E 231 28 209/23 mins Meisen zur Versügung der Generalver- i eos Zugang in 1899 —— x ° Fa: SSSIE A S 95 ammlung 4572 | i c 01 024,93 | [5856] Lederwerke Rothe A. G. in Kreuznach. al pie E I E R welche wir wie folgt zur Vertheilung vorschlagen : | Abschreibung aus dem Er-

Activa. Vilanz pro 31. Dezember 1899. Passiva. “Dlops n i | 11 9% Superdividende #6 110 000,— neuerungêfonds .. . _. 1552492] 136000— - P E —————— E E Us D 912 731102 | Abschreibung auf Faß-Konto IL . 15 000,— 5) Erze, Robzink und Schwefelsäure 434 329/17

M 4 U) h E u a S 336 21777 Rülage für Gebühren- Aequivalent 2 000,— 6) Materialien 137 604/12

J A

2E Iz LIEEI

[S

Unkoften-Konto 18 Zt e E S 291 316 851/19 E / | | | Fastagen-Konto: : s | a, Lagerfaß und Bottiche

Abschreibungen: | | t E i auf Maschinen und Werkzeug 74 %% . | 13 756/33 D E 399,—

auf Geräthe 10 °/ 2 692/88 kund O auf Defen 10 °/o i 7 393/50] O as auf Gebäude 2 9/ 6 822/83 | b. Versandfaß auf Debitoren 1F %/o 274833) 33413/87 Guduerth am 1. Juli

Reingewinn 71 721/62 1899 . 6 «2 6. 30000,

E a T O0OO000— - E 40714 | Gratifikationen » 6000,— 7) Debitoren: Obligations\uld dla 7 Ct BOOBOO— tue war | Arbeiter. Unterftütßungsfond-Konto 5 000, | a, Banquiers

4 795 776,01 | i ; 1899 . i 893/471] 4 A 625 419186 N arp 3 E 1 5936 | Dotierung des Delkredere-Konto . , 50 000,— | b. Verschiedene O TOL O Abschreibung pro 18 7 882,54 787 893 Kreditoren 5419 Boreuiht __167 452/36 Vortrag auf neue Rechnung . . 6572,09] 194 572/09 | E Zahlungen auf noch nit

(i

be. T EOLIT Oblizations-Zinsen-Konto . . . 3 060|— E | ; 4 E Zah E

Mbscreibung pro 1899 F 13 884,80 114 683/34] Arbeiter-Prämien-Saldo. . . 239122 ! : 2 007 623176 | 1916 103/36} 1916 103/36 fertige Neuanlagen . . a 19801020) 709 990/99 Utensilien... . . H 17 399,23 I Ps T ee 50S 4 229179 L Beioinn and Vera E Die Richtigkeit vorstehender Betriebsrehnung be- 11 877/29 Abschreibung pro 1899 „5 632,95 | 11 866/28) Saldo-Vortrag von 1898 . . . .| 1268915 | —28: eeateinicie D L S E Le Ee Tee : Der Auffichtsrath. Der Vorstand. fle: ach, den 26. Februar 1900. 461 458/50

. . . . . . . . L 212 2 ì - | | 0 » 1! t Kassa-Bestand 8 562/22] Reingewinn pro 1899 .. . 175 GIGs 2 k d t 2 bs-Konto: i A. Krauß, Borsigender, Wilh. Müller. Die Revisoren: i TOOE 513/68 Tos 51alas Materialien-Vorräthe. . . . 17 819/15 || Handlungs-Unkoften-Kontko: | } Betriebs-Konto: F. L. Bauer. Gustav Strauß.

a N 89 160/80 W , e S 705 | Gehälter, Steuern, Spesen und sonftige E Brauere! - Er- Laut Beschluß heutiger Generalversammlung gelangt Kupon Nr. 14 unserer Aktien mit 4 150 | Soul. Gewinn- und Verlust - Konts. aben. Veritüe e Mle: A 105 A. Unkosten . . O 27 611/42 trägniß . . vou heute ab bei der Dresduer Bauk in Dresden, bei Herca A. Krauß in Bayreuth und an E I 2 D e r E L OEE | | Interessen-Konto: j | | unserer Kafse hier zur Einlösung. M 10 L “T 636 838686 T 636 638/96 a o ar mien Hypotheken- und 13 88198 | Kulmbach, den 31. März 1900. Allgemeine Geschäftsunkoften u: | Gewinn-Vortrag 60 1808 M 4 905/94 | ant- 5 in}en F Q s Y de B B L j |44 | s - î A) c . d üttenb C, L t - Soll. Gewinn- und Verluft-Konto pro 31. Dezember 1899. Haben, Absbecidnilén: | | Peztzbrän- Actiengesellschaft. Abschretbungen S 58 254/09 j aéwinn uen: a O 990 143/04 E G E A M Tal Es a R T6 4A Auf ck diy ra fox vat T T P. a A 2 E Wilh. Müller. Bilanz-Konto, Gewinn-Saldo . . .| 193 687/04} Zinsen und Diskonto 31 240/39 om Gebaude-Konto = 2, e —— 38 N unigdanlolen. q ee o. P AMEODIRE Mals: Douteag ban 1G s T N Maschinen-Kto. 5 so 10 %o p. a. | 14 74910 | a der Generalversammlung unserer Aktionäre | [6156] Dur Beschluß der General E A beute ift die Dividende für das I T | ° & . Durch Beschluß der Generalversammlung von beute ift die Dividende für das Jahr 1899 au Bugsirgefellschaft Union j}

O S 2 065/89} Bruttogewinn pro 1899. . . 394 568/64 Lagerfafi-Konto 5 9/9 = 10 9/6 p. a. 3 169/95 E o weifelhafte Ausftände . . 14 916/70 a n 100), 20010. a. 3 000|— Benda tes T E L a TELT 69% = M 30 für die Aktie festgeseßt worden. Dieselbe kann gegen Einlieferung des Dividendenscheines

insen . ; 22 803/34 | Mobilien und Utensilten -¡Konto Die\er Beschluß ift am 2. dieses Monats gerichtlich eingetragen, Die neuen Aktien find feft

Immobilien: Terrain und Gebäude

1

| | | | | S Nr. 27 von heute ab erhoben werden:

| Bremen. | bei den Herren Sal. Oppenheim «& Cie. jr. in Kölu, | mit d begeben | Aus dem Auffichtsrath sind ausgeschieden die bei der Direction der Disconto-Gesellschaft in Berlin, | 37 040/59 | um F aßgabe, daß dieselben unseren Aftionären | Herren : bei unserer Gesellschaftskasse in Beusberg. ¿ ——- j n : are von 100 9/6 zur Verfügung zu ftellen sind. Georg Wilhelm Olbers Smidt, Venóberg, den 12. April 1900.

Saldo-Vortrag von 18988... 12 689/15 | 110 652/24 110 692 eder-Leschen, den 16. April 1900. f. . August Meyer, Der Vorstaud.

j . 900 Mein Pro 1B 175 460/47 Mülheim (Rhein), 31. Dezember 1899. apterfabrik Nieder e Leschen Dufuriy Gerbard Shlder [87179] gemäß $ 290 des neuen Handeltgeseybuchs, nit

He Der Vorstand. ¿ 407 257|79 407 25779 2 Fix. M, Lunastras. : . ; Actien-Gesellschaft. Melchior Schwoon. Berliner Buchdruckerci Actien Gesellschaft, | rehtzeitig eingereihte Aftien für kraftlos erklären Nreuanach, 1. Dezember 1899, Vorstehende Bilanz neb Gewinn- und Verlust-Konto habe i geprüft, mit den Büchern ey In der am 31. März d. Js. ftattgehabten General- Setzerinuen Schule des Lette Vercins, [und die an Stelle derselben auszugebenden neuen D Se A gli N th glihen und in e e Ea 0e Tepsaren gefunden. Durh Beschluß der Generalversammlung vom versammlung sind wieder- resp. neugewählt die i W Tg valeret Ia G ang Do e Ma! Sltiea Gupans Oen A Ebenso weilen L er orftand. erm. k old e, Mülheim ein » D ärz ° 16, 2 : erren : i o O: e eduz erung unfere tienkapita zir E arau n, daß eine n dut ei ar T Die T Ras Auffihtsräthe Herren Bankdirektor J. Haas und Johann , ar as e B deri Düsseldorf GescUsde n 0 it da 0004 BaDGicae E G Aauwann Georg Wilhelm Olbers Smidt- n & e 000 A town B M 2 p Rai Ger Aen a as Ee p Us A i: D üicherrevisor aus Düsseldorf. äßbei s emen, üd zu je ), n wir nunmehr die | Rechnung der Betheiligten zur Verfügu Durch Beschluß der heutigen Generalversammlung wurde die Dividende pro 1899 auf 8 °/9 Die auf 5 9/6 pro dic Bttboris festgesetzte Dividende is mit K 27,50 für jede Aktie y#t wemüßheit e $ 289 des Handels eseBbuchs fordern É aultaun August James Boyes-Bremen, Herren Aktionäre unserer Gesellschaft auf, ibre Aktien | stellen ift. | t E A e zee ae Geln Rr. V ph g ag fn Se M p Aktie | heute ab zahlbar bei der Kölnischen Wechôöler- und Commissions-Bauk in Köln und der Gesellschaf melde läubiger auf, ihre Ansprüche bei uns zu Kaufmann Heinrich Gerhard Jhlder-Bremer- bei more TOED QRNS Ns bo E esell Fastelase ift werkiäglih von 8—1 von heute ab bei der ellschaftstafse zu Kreuznach, bei der Rheinischen Creditbauk in Mann- in Mülheim (Rhein). “A baven, Quergeb. parterre, behufs Umtausches von 3 alten | und 3—6 Uhr geöffnet. _ eim und deren Filialen zu Baden-Baden, Karlsruhe, Konftanz, Freiburg i. B., Heidelberg, zug fza Mülheim (Rhein), 4. April 1900. Papiertc bat Niedc L G M Privatmann Adolf Corßen-Fedderwarderfiel, Aktien à M 500 in eine neue Aktie à 4 1000 Berlin SW., den 26. Februar 1900. 1 teDer - “ce

aiserslautern, Offenburg, sowie bei dem Bankhause Gebr. Oppenheim in Mainz. Der Vorstand. Konsul Jultus Migault-Bremen. vou 15. August bis L. September c. Der Ae MtEenes. Tex Vorftand, Fi ° anle. . ch0 ÊT.

K na, d LE, A il 1900, A têrath. it. C. L f ° . d, ir i 5 E n E y pfd L Actien-Gesellschaft. A r ret i Wir o M zugleih darauf aufmerksam, daß wir, A E

Abschreibungen: E | 10 = Wp e en 2 100|— | auf Immobilien. . H 7882,54 | Fubrpark, Kto, 10 0/ = 9/0 p- a. 2 800|—| 32 119/01

4

MUGtiAR ¿1388480

ln DOSSODO 27 300/29 G