1900 / 93 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[5783] °

In Konkurs\ahen über den Nachlaß des weil,

Schlachtermeisters Georg Küster jun. zu

Oldenburg ift das Konkursverfahren dur<h Schluß-

vertheilung beendigt und wird biermit aufgehoben. Oldenburg, 1900, April 10.

[5765] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Uhrmachers Jakob Neufeld aus Zuin wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 16. Fe: bruar 1900 angenommene Zwangsvergleih durch re<tskräftigen Beshluß vom gleichen Tage bestätigt ist, hierdur< aufgehoben.

-theiligten Verwaltungen und Stationen bezogen

eintreten oder bestehende Frachtsäße nicht erfeßt werden, bleiben die bisherigen Frachtsäße no< bis 31. Mai d. J. in Kraft.

Abdrücke des neuen Tarifs können durch die be-

werden. Dresden, den 14. April 1900.

neuen Entfernungen und Tarifsäße find aus

1. Mai d. Js. zur Einführung fommenden LetE naträgen Nr. II1 zum Persfonentarif und Nr. F ¡um Gütertarif zu ersehen. : Der lettbezeihnete Nachtrag enthält außerde noch einige Aenderungen und Ergänzungen in a besonderen Bestimmungen und Tarisvorscet

Börsen-Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Großherzogliches Amtsgericht. Abth. V. Veröffentlicht: Hespe, Gerichtsshreiber-Geh.

Berlin, Mittwoch, den 18. April

Saarbr>.StA. 96 St.JohannSt A. Spöneb. G.-A.91 do. do. 96 S<{werinSt.Ä.97 Solinger do. 99 Syandau do. 91 o. do. 1895 Stargarder do. . Stettiner do.18889 do. do, 94 Litt.0. do, do. 99 Litt.P. do.do.1900 Litt.P, Stralsunder do. . Thorner do. . Wardsbe>, do. 91 Weimarische 00. . Wiesbadener do. . do. do. 18896 do. do, 18398 Wittenez do. 1852 Worn:tex do. 1399

Königliche General-Direktion der Sächsischen | sowie in den Ausnahmetarifen, die größtenthei]:

G E E O Staatseisenbahnen bereits veröffentliht wurden. Für Elsen 2 jur M 93.

[5807] Bekanutmachung. als geshäfts{ührende Verwaltung. e E en S E Jet cut Perkedr von | n Ö d —— nabrü nn. Bf.) n e .) tret é ; 3

Das Korikaranarialiren Ler O A e (6193] Bekanntmachung. 1. Juni d. Is. erhöhte Frachtsäe in Krast Amilich festgestellte Kurse, | FuenerSt.- S531

Posamentierseheleute Friedri<h und Franu- L l i i n cfolgt i“ Am 1. Mai d. J. tritt dec neue Sommerfahrplan Die in den Nachtrag aufgenommenen zusä y : Ps R in Bassa wu ues erfolgte Tarif- A. Bekanntmachungen in ae E [Von jet hei Men Ane Benimunges zur E sind an Kerliner, Börse vom 18. April bp A at 1894: 4 . unseres Bezirls einge]ehen werden Tann. ushang- orshriften unter genehmigt worden. 1 Í n S T i Í K ¿ E E Rei 1900. der deutschen Eisenbahnen. fahrpläne, die Direktion3bezirke Cafsel und Hannover Näheres bezgl. der Tarifänderungen ist auf unserem a0. = 2,00 186 LED Ele südd, W. == 19,00 p u G 1 A In d 5 Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. [5830) I en E a D G Ee n T L B. 1 geso 4 | Baden-Bad.do.98 S i ä É ahrypläne (enthaltend den Bezirk Hannover ne tationen, von l üde der Nag, fe An De Gw gerer AMLERRISEIE, E den wichtigeren Anschlußstre>en) zum Preise von | träge käuflih zu beziehen find, zu erfahren. tah 4,00 E e : T Berl.S1.O. 66-7534 do, 1876—82|3 do. 1898. . do. Stadtsyn. 1980 Bielefelder St.-A. Bonner do. |: Boxb. Nummels8b. Br:8[au St.-A 80 do, do. 91 Bromberg do. 25: do. do, 99 Caffeler do, 68/87/32 Charlottenb.do.89 00, 1885 d 1889 do, I. 1. 1895 do L 1899 Coblenzer do.1886 do. do, 1898 Cottbuser do, .. do. do. 1896 Crefelder do. .. Darmstädter do.97 Defsauer do. 91 do, do.

Znin, den 7. April 1900. Königliches Amtsgericht.

1900.

Meininger 7 fl.-L.|—|p. M 12 124,75bz

E S E Ce T L

T

bk O o

Oldenburg. Loose .'3 | 1.2. 120 1127,30bz Pappenhuu. 7fl.-L.|—|p. Si> j E

Obligationen Deutscher Kolonialgesellschafteu. O. -Ottair. 3.-O.|v | 11,7 |1000—20.|—,—

Ausläudische Fonds. Argeniinishe Gold-Anl. | L117 [—,— do, do. kleine do. do. abg. do. do. abg.kl. do. RCYE: » © ea ; - arm do. do. flleine 2000-—200}f --, 99, äußere von 88 : 5000— 200/93,50G d9, do. 500 )/2000 200] —,— do. do. 100L - N 1000— 200 Pa do. do. kleine ers. /2000 - 200|—,-- a T .4.10/2000 200 --,-— Barlettaloose i.K. 20.5.97 2000 200] -—,-- Bern, Kant.-Anl. 87 konv. 1000 |-—,— Bosnishe Landes - Anl. 2000—500/100,30G do, do. 1898 Bozen u.Mer.St.-A.1897 faudbriefe. BukarcstzerSt.-A.84 konv. 3000—150]116,75 G do, do. Fleine 3000—300 106,20G do. v. 1888 konv. 3000-——150/103 00G do, do. kleine 3900— 150197 90 bz do. do. v. 1895 5000—100/101,50 bz do, do. leine 3000—150194, 80 bz B do do. 1898 A 81 30G do’ do. fleine 19000-100|-—— Budapester Stadt - Anl. U 000—150/93 60 bz do, Héuptiiädt- Spark 2000—159183 70 bz Buen, Aires Gold-Anl. 88 3090-—150196 80S do. do. do. 5002 3000-—150/94,25G do. do, - do. 1002 100075 (2806 | be. Eladt-Anl: 1591 c i 192, de. eini. 40 20B 9000—100/83,10 bz do, do, fleine 40,25 bz 3000—7% 93,50B do, do. pr. ult. April 40à39,90 bz 3000—?75 182,90 bz Bulg. Sold-Hyp.-Anl. 92 3000—75 |—,— 2sr Nr. 241561—246560 3000—75 |—,— br Nr. 121561 —136560 5000-—100/93.10G 1x Nr. 1—— 20000 9000-—100/82,:0G 2x Nr. 61551— 85650 3009—-200/100 60G do. Nationalb.Pfdbr.I.II. 1000--—-$90/93 80 bz Chtlen.Sold-Anl.1889 fl. 5000-200193, 60G do, do, mittel 10000- 290|—,— do, do. große 10000- 200|—,— Chineßis@e Staats - Anl. 5000-—75 I—,— D do. 1395 3000-75 193,40 bz do. do. kleine 10900 -75 183,50 bz 09. do. 1896 10900 -60 |—,— do. p, ult, April 3000—60 |--,— do, von 1898 3000—150|—,— Christiania Stadt - Anl. 3000—150|—,— Dântsche St. - Anl. 1897 9000—100/95,40 bz Pn. Landm.-B.-Ob[, IV| 3000—100/100,80B E bo. V 5000—100186 10G Dän, Bodkredpfdbr. gar. 5000-100195 40 bz Donau-Re vliet.-Loose ; 000 1085,29 6a Egyptische Anleihe gar. .

S

R I =J e R)

r

Sl . S j - . .

82,C0B 82,20b 71,60 71,90B 72,60 bzG 72,90B 74,590B 65,60 bz 22,60G

,

pan fond pmk

De

E jt ben ES fend jun prnk jur ed E frank

Ss

PELE D

au. l In der Kaufmann Kültzau’shen Konkursfahe | 11. F, 1503. Am 15. April d. J. wird ür die | 15 4 das Stü> sind vom 28. d, M. ab bei allen Oldenburg, den 14. April 1900. wird zur Abnahme der Schlußre<nung, zur Er- | Beförderung von Bealnfablen, auch va verifiert Fahrfartenausgabestellen des Bezirks zu haben. Großherzogliche Eisenbahu-Direktion, hebung von Einwänden gegen das Schlußverzeichniß | Braunkoblenkoks, wenn unverpa>t (Grudekoks), und | Hannover, den 12 April 1900. und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die | Braunkohlenbriquets in Ladungen von 10 000 kg Königliche Eisenbahn-Direktion. nicht verwerthbaren Vermögensstü>ke gemäß $ 162 | oder Zahlung der Fracht für dieses Gewicht für E Konkurét-Ordnung ein Slußtermin auf den 3, Mai jeden verwendeten. Wagen von Borna nah Bülach [5826] s : a G erkehr. 1900, Vormittags 10 Uhr, biermit anberaumt. | der Frahtsaß von 182 Cts. für 100 kg eingeführt. Mit Gültigkeit vom 3. Zut d I ld Am 1. Juni d. Is. tritt für den Verkehr zwishen Rastenburg, den 10. April 1900. [5768] Dresden, den 12. April 1900. a. im Gütertarif der Gruppe II der Preußischen Stationen der Preußish-Hessishen Staats-Eisen, Königliches Amtsgericht. Königliche General-Direktion der Sächsischen Staatsbahnen und im S dach ripo A diejer Gruppe | ohnen einerseits und Stattonen der Oldenburgishen 1 Milreis T E Staatseisenbahnen, mit den übrigen Preußishen Staats GAn iti Staats-Cisenbahnen andererseits ein neuer Personen, o. do. |1 Milreis [5802] Konkursverfahren. namens der betheiligten Verwaltungen. b, im Oldenburg - Ostdeutsch - Berlin - Skettiner | nd Gepä>tarif in Gültigkeit. dur welchen neben Madrid u. Barc, 100 Pes. | Fils, ‘und Suhwagren| ibrikanten Wilhelm Seim Süb - Ost Preußischen Güterverkehr Grmäßigungen in einzelnen Fällen au gerinafügige a Md S 5e Un uhwaarensavrirauten E E ' As ' Erhöhungen in den Fahrpreisen und Gepäkfrat, ot cio Hermann Kühuel in Firma: Roßweiner Filz- | (5829] i: hung Fahrpreif Gepäfracht New

d. im Militärbahn - Staatsbahn - Güterverkehr, én Bervoraécufen wetden. - Für einige 2 E und Schuhwaarenfabrik H. Kühnel zu Roß-| Böhmisch-Norddeutscher Kohlenverkehr. o. im Mitteldeotshen, Westdeutschen und Süd- | etiebungen kommen die 4. g bestehenden Eise Paris .. « - « »| 100 Frs. wein i| zur Abnahme ver Schlußre<hnung des | 11. F. 1354. Am 1. Mai d. J. tritt ein neuer | deutschen Privat-Güterverkehr, j mangels genügender Frequenz ohne Ersaß zur Auf- do, « - « - « -/ 100 Frs. Verwalters, zur Erbebung von Einwendungen gegen | Tarif in Kraft, dur< den der Tarif vom 1. No- f. im Hanseatish - Oftdeutsch-n Güterverkehr hebung. Budapest . « - «| 100 Kr. das Sihlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu | vember 1896 sammt Nachträgen 1—IX und die | bei Beförderung von Eisenbahnwagen aller Art, Die in den Tarif aufgenommenen zusäßlichen Be: do. ¿4.100 Ke. berü>fihtigenden Forderungen und zur Beschluß- | durch Bekanntmachung eingeführten Frachtsäße für | Eisenbahn - Wageukrahnen uud Eisenbahn- | immungen zur Verkehrsordnung sind demti lex A0 Nr. faffung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren | die Stationen Nimptsch (Eisenb.-Dir.-Bez. Breslau), | Schneepflügen nah und von Oderberg, wenn | Fzrsriften unter 1? genehmigt worden. bo. 100 Fr. Vermögensstü>e, sowie über die Erstattung der Aus: | Fulda und Hersfeld (Eisenb.-Dir.-Bez. Frankfurt | Frachtberebnung für die Ahse und das Kilometer Nâäkeres if auf den Verkehrébureaux der be, Pläve .| 100 Frs. lagen und die Gewährung einer Vergütung an die | a. M.), Reitwein (Eisenb. -Dir.-Bez. Bromberg), | erfol. t ($ 25 Ziffer 2b, 2c. und 3 des vom 1. Januar theiliaten Verwaltungen sowie vom 1. Juni d. Js bo. do. .| 100 Frs. Mitglieder des Gläubigerauss<usses der Schluß- Köditberg und Königsee [Thüringen] (Eisenb.-Dir.- | d. Js. aüitigen Deutschen Eisenbahn - Gütertarifs | «5 au< auf den Stationen, auf welchen die Fahr. talien, Pläge „| 100 Lir termin auf den 11. Mai 1900, Vormittags | Bez. Erfurt) und Schönpriesen (priv. öfterr.-ungar. Theil 1 B.), ein Zuschlag von 1,20 A für jedes preise dur< Aushang am Schalter veröffentligt do. do. „| 100 Lire 16 Uhr, vor dem biesigen Königlichen Amtsgericht | Staats-EGisenbahn-Gesellschaft) aufgehoben und erseßt | Fahrzeug erhoben. werden, zu erfähren St. Petersburg „| 100 R. bestimmt worten. E / Werden den nah und von Oderberg zur Auf- Oldenburg, den 14. April 1900. do. .|. 100 R. 212,85 ba Dortmunder do.91|:

Nofßwein, den 14. April 1900. Durch Einführuna des neuen Tarifs treten gegen- | gabe gelangenden Eisenbahn-Fahrzeugen aller Art Namens der betheiligten Verwaltungen: shau .…. .| 100 R. 215,9bG do. do. 98: Aktuar Müller, über den bisherigen Frachtfäßen in vereinzelten Fällen | (wie in dem bezeihneten Theil IB. unter 23 A. Großterzogliche Eisenbahn-Direktion. Geld-Sorten, Vaukuoten uad Kupons. Dresdnez do. 1833 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. au< Erhöhungen ein, insbesondere im Verkehr mit aufgeführt) Begleiter beigegeben, so wird für jeden Münz-Duk | 8 |—,— Engl.Bankn. 12/20,52 bz Dürener do. kv.93 R A Stationen der Stargard-Küstriner Eisenbahn. derselben in den bezeihneten Tarifen eine Gebühr N E D I Mun K Holl Bh 100Fr.|81,50bzfl.f | Düsseldorfer do.76

mm O

OoOCOoO00

d. S 0

H j j b j j f jf F j tor Ot

Ia

O P f P P f bs bo

War

[6195 Preußisch-Hessisch-Oldenburgischer Persouen-

P!, 6,

wed.

Petersk. u. Sh 4. Liffabon d. A A A E A E j j fi bi jl fi fk fk b je Q Qu

Orr Otto ._.

Ct S L UI ULI L H L H 5 I LUI I DI L H He I L H S S

5

St. 5 So E I

ha

98,60 bz 98,00 bz G 90 00bzB 90 00b¿B 9),00b¿z B 90 00bzB 38 90et. bz B 88,90ct. bz B 89,80bzG 89,80 bzG1rf. 90,25 bzG 79,75 bz 75,90 bz 75,90 bz 77,10 b14

wet adr

2090—100/93,20B 2000—-100] —,—

5000—100/93,75 bz 5000—100/93,25G

Di Ë 2

P Berliner . » »

, do. 0:0 :.6::059

aris 34.

- DI DI F bi bts O

do. L do. L do, neue do. neue do. neue . . Landi, Zentral do. do, do, do. Xur- u. Neumärk. |3 de. neue „.

. Pl. 5. S

‘114 n 2000Ts

P Ep f P bi pt bt J] fn bd nl A] bt

TI funk praei brend fend funk pat fen rek jeh ES penk uer pern jrenk juerk fark park fcl jene uwd

Kopenhagen 5X.

U o fs fs Us o D D N N N j Do f

pak prak puri jrnk O E J O C prak park pk jed perrk prak O J

P 2A =ILA

V5 Ls fa. D5 S t I fr Bn Q e

P RP “S

Bank-Diskouto. Amsterdam 34. Berlin 54. (Lombard 65.)

Brüffel 4. Loudon:4,

O O R B I HS MEM S R

215,7 0bz

wie dr

Wien 44. Italien PB1I. 63. O

e DI DD D pk

wr

h E E E

ini bnd rk pr bk pak mk Drmk Pud d fk fk fr junrk fark fcl purk bard pmk jur

drki Pu deA drs pi J 1 b I

10000 200{9€ 50 o }-200]96,50G E 6 2000-500]-— - Bommersh: . .. 2000—B500Ï -— de. Cte 2000—500l —,— do, Land.-Kr. 5000—5C0]—,— bo. do, 1800 do. neuland\@. 1000 |—,— do. 0 5000— 300] —,— Poseuse S L-Z 5000-—200/100,00 bz G bo. 1000—-200|-- do. 3000—200|—,— do. A do. N Säcsishe do, Ls do. landschaftl. Sglef, altland. do. do. do, landsch. neue do. do. do. do. do. Lit, A, do. do. Lit, A. do. do. Lit. A, do, do, Lit, C. do. do, Lik, C. 20, 90. Lät, O. do. do, Lit, D. do, do. Lit. D, do. do. Lit. D. SFlswwo.Hlft.L.Kr. do, do,

do, do. 100/2064 4 P E

Le L do, / j 2000 —500/100,5 do. . 000u.b S | do 1 Fol i u, 50 4,00 2 Es äe { 5000—500 94/006 Fäftpr, ritters<, I. |2000—5001-— on n I 2000—%500 0, Di 113. 2000—500 do. neulnd{><.IT. 2000—500 do, ritts, I. 2000—500 do do; L 2000—200|— do. neulnd\<{.I, lei 1000—200 Si dbriefe. ho. kleine 49/0 2000—200 Landw Kred 1M 1 12000100 —,— bo, Gold-AnL. (P.-L.) 2000—200|-—,—- do. do. [4 T4, T4, T, do. do, e 2000-—S00|--, TIII, I, XLATI . 34) verfäj./2000—76 192 60G , 90, 2 Do, leine 5000—100 do. “XVIIL,/34| 1,1,7 |5000—100/92 60G Helsingfors Stadt - Anl. 2000—200|—, do. do. Pfbfrira

O

Für folgende Stationen sind im Mangel eines | von 0,10 4 erhoben. [5827] Souvereign3 120'475¿bG oll.Bkn. 100 fl.|/169,20bG do, do, 1888/31

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Verkehrsbedürfnisses Frachtsäße in den neu?n Tarif | Kattowitz, den 13. April 1900. Ostdeutscher Privatbahn-Güterverkehr, 20Fr3,-Stücke/16,295 bz |Ital.Bkn 100Lr.|76,45b kl.f. | do, do, 1890 Mit Gültigkeit vom 1. Zuni d, I. tritt ein 8 Guld. -St. NordBkn.100Kr|112,056G | do. bo, 1894

Kaufmanns Alfred Heidenreich zu Marxloh | niht wieder aufgenommen worden: Königliche Eisenbahn-Direktion. Âltigk ist zur Abnahme der Schlußrehnung, zur Erhebung a. Kolberg (Eisenb.-Dir.-Bez. Stettin), ——— neuer Tarif, Heft Nr. 1—3, in Kraft, und zwar Gold-Dollars Oest.Bk.p100Kr|84,60 bzB bo. do. 11899 D ERERm ais, E: Imperial St. do. 2000 Kr. 84,4563 | Duisb.do.52,85,82/3

von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß und | Þ. Saarau (Eisenb.-Dir.-Bez. Breslau), (5833) G ach : _ zur Beschlußfassung der Gläubiger über die ni<ht | c Carwiy, Danzig, Olivaer Thor, Marienwerder, Süddeutsch-Oesterreichish-Ungarischer Heft Nr. 1. Besondere Bestimmungen und do. pr. 500 g Rufs.do. p.100 R|216,1bzkl.f o, bo. v. 96

verwerthbaren Vermögenéstü>te Schlußtermin auf den | Nassow, Rügenwalde, Schlawe. Shübben-Zanow, : Eiseubahn- Verband. ; Tariftabellen (Allgemeine Kilometertariftabelle und do, neue. . . ,(16,205bz | do. do. 500R.|216,1b herf. St.-ObL.|: 5, Mai 1900, Vorm. 9 Uhr, anberaumt, | Stolpmünde, Zipewiy (Eisenb.-Dir.-Bez. Danzig), Kohlen-Ausnahmetarif, Theil V. Heft Nr. 2. Tariftabellen der Au8nahmetarife). : L A O Ole ult, April —,— ô B S 7 2s wozu alle Betheiligten hiermit vorgeladen werden. 4. Badde>enstedt, Bendingbostel, Bergheim, Bro>- | Mit 1. Mai 1900 gelangt für die Beförde-| Heft Nr_ 2. Kilometerzeiger und Tarif: Amer, Not gr./4,195bG sult. Mai —,— Erfurter do. 93 T. Ruhrort, 14. April 1200. böôfe, Coppenbrügge, Derneburg, Dollbergen, Ebstorf, | rung von Steinkohlen und Koks zwischen Frank- | tabellen (Stationsfrachtsäße) für den Verkehr mit do. fléine/4,19bz [Schweiz.N.10Fr|80,90bzk.f. | Efiener bo. 1V.V. Königliches Amtsgericht. Eisbergen, Eldagsen, Elze, Emmerthal, Emmingen, | furt a, M. Hafeu (re<tsmainish), Fraukfurt | den Stationen der Direktionsbezirke Bromberg, do. Cy. ¿. N.V.|—,— Rufs.Zollkupons|324 00 bz do bo, 2898:

E Frielingen, Groß - Düngen, Hämerten, Hasperde, | a. M. - Sachsenhausen Hafen (linksmainisch), | Danzig, Königsberg (1), Breslau, Katiowiy, Belg N.100#r|81,20 bz do, Tleine|323,90 bz len8bg. St.-A.97

[5770] Konkursverfahren. Himmighausen, Kir&linteln, Lehrte, Lüneburg, Marxen, | Gustavsburg, Ludwigshafen a. Rh., Mainz | Posen (11), Berlin, Stettin (111), fowie der König- Fouds- und Staats - Papiere. See a N bo:99 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Mechtersen, Mehle, Meinersen, Minden (Westf.), | Hauptbhf., Mainz Hafen, Mannyeim B. B., | lichen Militär-Eisenbahy, der Marienburg Dt, Rs.-Anl. kv.[34| 1.4.10/5000—200]97,10G do. Interims. Gastwirths Ewald Hülsberg zu Milspe if | Münder a. D., Münster, Neustadt a. Rbg., Deyn- | Mannheim Judustrichafen und Rheinau einer- | Mlawkaer und Ostpreußischen Südbahn, fowie do, do. 34 vers<.|5000—200[97,10G Frauftádter do. 28 zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen | hausen (Südbahnhof), Osterwald, Othfresen, Pyrmont, | feits und Stationen der K. K. Oesterr. Staats- | zwischen den Stationen der ostdeutschen Privatbahnen B DL L 10000-200]86 20 bz B Glauchauer do. 94 Termin auf den 21. April 1900, Vormittags | Rinteln, Schieder, Soltau, Springe, Steinheim, | bahnen, sowie der vom Staate betriebeneu } untereinander. do, ult. April 86,20bz Graudenzer do.1900 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier, | Uelzen, Vinzelberg, Visselhövede, Vlotho, Vol- | Privat- und Lokalbahnen (Linien in Nieder- | Heft Nr. 3, Kilometerzeiger und Tarif- Preuß.Kons. A, kv.|34| versch. 1900 12026108 Gr.Lithterf.Ldz.A.

[5760] Bekanntmachung.

E bt C0 C0 G0 C3 1a D m

wr t e

88'30bz 88 30bz 1rf,

88,75 bz 84,60 bz G 84,60 bz G

101,90G

104 £0bzG 104,5906G50f, 98,25 bz 25f, 82,60bG2örf. 98,50 bz

3 T —— N D

D

u qud

TY 2A J J J A A A J “U J) A BRAIAA M) I A AADA A

bd

> Sm G

e Gar?

-

s Mr S " . D 0A. 00 S S @

PATU B U E ZALAZA S CLIA 26

[S “q pak

Fn C7 fat fark fi E i ft Jn s

2 Dim Co -

b 2 4 i I A

O s)

an C OI S P P E D

O DEbA i Eibe E Es O pa: SS L Da De Ps Rel PeL L E E bk pi L O A A A O

pruò bk C

L baid D E S @ E A0 D Ge S S S @ bend unis jene Peucker jen fruh fre brem Pra prak Pra dumb

C5 f C5) S r

m bm —A b O0 0 A N bt J J N J TO O J jun Juri wt

O0

1,

,

4

128,50 bz

u

immer Nr. 3, anberaumt. dagsen, Vorsfelde, Wulfsen, Wunstorf (Eisenb.-Dir.- | und Oberösterreich, in Steiermark, Krain, Kärnten, | tabellen (Stationsfrachtsäße) füc den Verkehr mit O DD 34 1,4.10/5000—150156,90b n St-A. 5 Schwelm, den 10. April 1900. Bez. Hannover), Salzburg und Tirol) und der K. K, priv. Südbahn- | den Stationen der Direktionsbezirke Altona, Hannover, ba Do: 3 | 1.4.10|10000- 100Ï86 50bi Galveeit. do, 1897 Nünning, Aktuar, e. Hennersdorf bei Dobrilugk, Rüdersdorf bei | Gesellschaft (Oesterr. Linien) andererseits ein neuer Münster (1V), Erfurt, Halle, Magdeburg (V), Gafel, do, do. ult. April Es Hallesche do. 1886 Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Dobrilugk, Schönborn bei Dobrilugk (Eisenb.-Dir.- | Tarif zur Einführung, welcher gegen seither be- Frankfurt a. M., Mainz (VI), Elberfeld, Efsen (F), Badisch St.Gi:, A. vers./3000— 100]—,— do. do. 1892 Bez. Halle) und ; trähtlih ermäßigte Fratsäße für Mannheim und | Köln, St. Johann-Saarbrü>ken (VIIT), sowie der do, Anl, 1892 u, 2á/34| 1.5,11/30I0—200433,75 bzG Hameln dto. 1828 [5799] f. Tribsees (Me>klenburgishe Fricdri<h Franz- | Ludwigshafen a. Rh. enthält. Oldenburgishen Staatsbahnen, Farge-Vegesaer, do, do, 98 1.2.8 |5000—200] —, Hanncv. do. 1895 In dem Konkurse über das Vermögen der | Eisenbahn). Der neue Tarif wird unentgeltlih abgegeben. Der | Hoyaer und Kreis Oldenburger Bahn. Bay. Staat3-Anl.|33| verih.| 10000 -200193 90bz Vilde5h. do. 89 Haudelsfrau J. Blum zu Siegburg soll die Infolge Aufnahme der Station Tanne der shmal- Koblen-Ausnahmetarif Theil V. Heft Nr. 2 vom Durch den neuen Tarif werden die nachstehenden do. Ei'b, Obl .|2 Di Do O S@hlußvertheilung erfolgen. Ein Verzeichniß der bei | spurigen Südharz-Eisenbahn treten ferner die Fracht- | 1. Januar 1894 tritt gleichzeitig außer Kraft. Tarife und Frachtsäße aufgehoben: do.Ldsf.Rentens 133 örter do. 97 derselben zu berü>sihtigenden Forderungen ist auf | säße der Station Tanne der Halberstadt-Blanken- München, den 12. April 1900. 1) der Tarif, Heft Nr. 1 und 2, vom 1. August Brs&w. Lün, ae S Snowrazlaw do. der Gerihts\chreiberei ves Königlichen Amtsgerichts | burger Eisenbahn außer Kraft. General-Direktion 1896, L 5 : do. do. YVI!t. Farlbenler do. 86 Siegburg niedergelegt. Die Summe der bevor- Insoweit dur den neuen Tarif Frachterhöhungen der K. B. Staatseisenbahnen. 2) die Frachtsäße für den Verkehr zwischen der Bremer Anl, 1887/34 do. do. 89 re<tigten Forderungen beträgt 11 4 23 S, die der Königlichen Militär-Cisenbabn und der Stargard- do, 1888|: do. do: 1900 nicht bevorrehtigten Fcrèerungen 5577 A 69 A und Küstriner Eisenbahn des Militärbahn-Staatsbahr- do, 1890 Kieler do, 89

der zur Vertheilung verfügbare Massebestand 335 46 | [9832} tarifs vom 1. Mai 1897, do. 1899 j i : 16 A. e 3) die Fra<tsäßze der Station Mölln i. L der do: * 1893|3 e T N

Siegburg, den 14. April 1900. A : T TELCYEE 4 Lübe>-Büchener Eisenbahn im Verkehr mit Stationen »0. 1396/2 T i 1 Der M onkucoverwälter: Miel >e, Rechtsanwalt. / Mit Gültigkeit vom 1. Mai 1900 werden die Stationen Mannheim Industriehafen der Eo der Greiféwald-Grimmener und Stargard-Küftriner do. 1898 B H 9637 5 Badischen Staatseisenbahnen sowie Bingerbrü>k und Boppard der K. Preußischen und Großh. Hessischen | Eisenbahn, sowie der Nebenbahnen Hansdorf-Priebué, do, 1393|: bo, Boe DA 31 Eisenbahn-Direktion in Mainz mit folgenden Kilometerentfernungen und Gruppennummern in den Tarif | Muskau-Teupliß-Sommerfeld, Rauscha Freiwaldau Gre, t A.8/|: öb. 91 ‘1-ITI a im Hanseatish-Ostdeutshen Gütertarif, Heft 1, ? do, do. 98 I |: do, 1893 [-ILI|31 Neftaurateurs Caesar Günther zu Stettin, | = 7 þ E E S E und 4, vom 1. März 1896. : j do, do, G. 3,10,96 do, 1893 IV/34 Durch den neuen Tarif treten gegenüber den bit- do, i, fr, Verk. do. 1895 . . 32

Falkenwalderstraße Nr. 7, wird aufgehoben, nah- Noni dem der bestätigte Zwangsvergleich rehtékräftig ge- : i : : : berigen Frailoben neben Frachtermäßigungen auß do, Si.-Anl, 99 do.99Se:.I.u. U. 4 worden ist. J Seite Schnittpunkt M. T4 V Frachterhöhungen ein. : Hambra.St.-NRnt.|31 Landsb. do. 90 9.96/31 Stettin, den 30. März 19C0. bis l Die zusäglihen Bestimmungen zur Eisenbahn- do, St.-Anl.86|: Laubaner do. IL. (3) Königliches Amtsgericht. Abth. 3. Kilometer Veifebröatbnung find gemäß den Vorschriften bo, amort.87 Liegniger do. 1892/37 | unter T (5) genehmigt. j do, do, 91 Ludwh.St. 492,94 O E Bis zur Ausgabe des neuen Tarifs ertheilen kbe e AROE Lübe>er do, 189: | die Höhe der neuen Frachtsäße die betheiligten Gisen- do, do, 197 Magdb. do. 91, V |34 | | bahnverwaltungen und unser Verkehrsbureau auf do, do, 99/3 Mainzer do 91 522 | f | e Verlangen nähere Auskunft. Ub, Staats-A. $5: do. do. 88/34 3

|

Eni s ib Ut Ui j fs but s L O Da P E P L DO M

O x 4, uy

5000—100/85,75 bz do, Pri: ARL s ¿s 5000—100/95,40 bz do, do. E 5000—100/100,80B do. do. fleine 9000—100}85 60G do. do. pr. ult, April 5000—200/99,75G do, Daïra San.-Änl. 5000—200/93,40 bz Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. 5000—200|—,— do, ua Hyp.-Anl. . 5000——-1091100,20G do, Doe ans ° 5000—200| do. St.-Eis.-AnL Freiburger 15 Sr eite

Galizische Landes-Anleibe Galtz. Propinations-Anl. Genua 150 Lire-Loose. . Gotheub. St. v. 91 S. A. Griecise Anl. 1881-84 bo, do, tleine do, Tonf. G.-Rente4°/6 do, do. mittel4°/0 do, do. kleine 49/0 do, Mon.-Anleihe 4°/60

,

tite— A d e T7 L ht d A L O L DE E R L LI LE wrzi t d: di s ici R add a BE i tar bime via Bd c LEA

wW>

,

,

1

115 Ba 0 C tin C35 5 Pa S De

diz M C O Leine E E E E a Ar E R E a E E E E E E T A E L SIRE E rg a Ri ige < S e 4 e Gr La Ss R i

Go I wirr Ot ir Abr i - le M O Pr

C d pt Cn D y O

D. E W-M ° 5 P i R i prt É R i i A

-

5

Con

A

c S f V S U O P S F

e

b i n R E L B N bri J J eno

Om O0 a O

64/40B 24 80B

Q

bk jk jun fat pri G trek brt pi E jrnk bru

A A A N N J Y 2) A I A j fi} A A I J

D A

G b Q E do

am

T a

Ink bend fert jl jr fork prnn fend park fk jr E enk jer jl park jn fernt jrmek rek jeu jrrdk nd L jc fd fend pre fark fk jon fmd prdk predk fk fer prr brn fer per prr jk prrnk jrrrk rk Prm brrdk pr jer fark funk

t o o nin ata o A

«—

Bekanutmachung. Süddeutsch-Oesterreichish-Ungarischer Eisenbahn-Verbaud. Gütertarif, Theil LI Heft C. (Gemeinschaftlihes Heft), vom L. Januar 1894,

- N p bund

t Ap laat gegan: C E AER E E A Zes H E E N t D Pra

* o

wr N AADAUAAN I DI

=J

V Go B 530 P P C O F

144,00 bz 88,50D 39,90bzG 39,9) G 33,60G 33,60G 33,60G 46,80G 46 80G 39,50bzG 39,50 bz G 39,50 bz G

93,406; G

C O t E E 52 j

_-

P b f bo q au

[5778] Bekanntmachung. 1 Das Konkursverfahren über das Vermögen des aufgenommen:

—_— _

v if prt daes P Et pup egi Sr AR t do epo D) pg arl anaer C B ge v7 e fgr e Éiverag ar S Lts

E C e, R Y

e br A

_— D

duk puri pur D} F CO

O00

SPGuUltp unt Ne

a5 C0 C0 G2 C5 I U

[]

OCcCOOECOS O

_— -

Gruppen- Nummer 2

_= s 2B

2B 2 L

O

E

O E E E O E I J pmk prrk puri prenb pri pri j J] t pi J If

pk pr juni Ct LIRDE L De P

DOLO C E s I (s fra dul QID D T3 d

E l l 2K

(T: Konkursverfahren. 7 è j dustrie E Das Konkursverfahren über das Vermögen des | deg D RIIES SONUYAER

|

|

|

> D

4% | 434

u 465 |

5000—b00—,— 5000—500/94,90bz

Bree rrr

4K

De

E 00 00 Fu bm jm ISA

| | | |

f 1> j f D U EN bs j Ds P

G2 Us a L p UI dank denk

S 45 e R A do, do. 1900 1000—200|—,; do. do. ALIA, Ser at kgated 28 Holländ. Staats-Aul, 96

2000-200 IL-IA, XL-X11, LUT-ITI do. Komm.-Kred.-L. 2000—100/92, u. 1NIB, X u. 111/34 ./2000—76 192,60G Ital ftfr.Hyp.D, 1K. 1,1, 5000-—100/92 do. Pfd. IB4 u. IlIIA|: 2000-—-10]92,60G de, Lst Zei ta v l do. XX1 5000—100/92 60G d Ht at.eBl Pfdb, 1000—300 atled - aruium URNAA S do, Rente alte 20000 u. 10000 1000—500 S ride mos: Ö bo, 20, us 000-—500 anncue . , 3000—3C |—,— do. do. pr. ult. Apri | d « « /34| versh.|3000--30 |—,— 30, bo, N neue 3000—30 [109,60G do. amortis. LIL IY. /3000—30 |-—,- ZFütl. Fred.-N,-Dbl. V. . 0/3000—39 |100,60B da bo V vers@./3000—-30 |—,— do, do. Se «7 13000—30 |—,— Karl¿tader Stadt - Anl. 3000—30 [100,60G Kopenbageaer bo. )./3000—30 193,60B do, do, 1892 -4.10/3000—30 [100,70G Liiab. Ei-Anl, 86 L I]. <./3000--30 |93,60® di Voi kleine 3000—30 [100,60G Luremb.Staats-Aul, v. 82 ./3009—30 193,60G Teitländer 45 Lire-Loose 3000—80 [100,70G do, 10 Lire-Loose -/3000—30 |93,60G Mexik. Anl. 1899 große 0/3000--30 |100,70G do. do. mittel 3000—30 |100,60G do. do, ¡leine .13000-—-30 I-- do. Staats-FSisb.-Obl. 3000—-309 [100,60G do, do, kleine ./3000-—30 193,60G Neufaiezi 10 Fr.-Loose . 42,40 bz New PYerker Gold-Anl. 25,00 bz Nord. Pfandbr. Wiborg I. 140 50 bz G do, do. TE 159,60 bz Norwegische PupeL DeL 131,20B do. Vtaats-Anlcthe 58 134,75B do. mittel u. k. 130,40 bz do. do, 1892 131,75 bz do. do. 1894

Biergroßhäudlers Oskar Brandt, in Firma tarifs Oskar Brandt, zu Stettin wird na< erfolgter 179 | Bingerbrü> **) 441 |

Stettin, den 14. April 1900. do do, 993 do. do. 94: Königliche Eisenbahn-Direktion Me>l.Sisb.S&ld,

im Namen der betheiligten Verwaltungen: do, fon}. Anl. 86:

ds, do. 99-94

a E e ELE O

S

Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. | deg t- Stettin, den 11. April 1900. V a

j

|

j

l

r

bai fert prt juenb C jf bb nf bur C bd

Lo DO

A Î 3éannh, do. 1888/37 do, do. 1897/35 do. do 1898/31 do. do. 1899 Vitudener bo. . .|34 P¿olh., Ruhr do. |: do. do. 1897|: do. do, 1899 München do.86-88|32 do, 90 u. 94/37 o 1897/3 do. 1599/34 De.Gladbaher do. 37 do, do. 1899V.|37 do. do. 4 Münster do. 1897|: Nürnb. do, 11, 96/34 do, 96—97/34 do. 98S. IT./37 do, 98S. LiL.|31 do, 99 S. L!./4 Offenburger do. 95 do, do. [34 forzheimer do 95/34 irmasen3 do. 99 osener do. I.u IT.|3# do. do. 1894 ILIL.3F otédanier do. 92 ; egensburger do. 5000—200]84,90bz do. do. 5000—200/93,10G FEL.f, | Rheydt do. 91-92 5000—200|93.10G | Rixdorf. Gem.-A. 5000—-200/101,60bB „, | RostodterSt.-Anl. 3000—200j92,90bz do, do.

Pr t fa m f D R I R Cho j U I Do bo f j O5 Do pk 2 A D} bnd bnk fun J pen park frd O par J J brd brt QO imt bank fi QO Q O —I ht pa CO

Ge

Königliches Amtsgericht. Abth. 2. 10 des 29 f Boppard **) 483 | 436 s R A E E: Nachtr. ITI1 | ; : R a Ke tine S, der Bel Berechnung der Lieferfrist sind die Entfernungen zu kürzen um 9 km. [5828] | cs a Gat S Weingesellschast H. Vogel & Co.“ hier wurde Geueral-Direktion der K. Bayer. Staatseisenbahnen. Í Sommerkarten na< Lohme bei Benußung i |, Si -Rent. na< Abnahme der Schlußre<nung des Berwalters E E F E C 7 e es N den Säw.-Nud, Sch. und Vollzug der Schlußvertheilung dur< Gerichts- | [5834] Bekauutmachung. für die Stationen der Oldenburgishen Staatsbahn F b 1E neh besonders zu entrichten Veiraar SFuldv. beschluß von heute aufgehoben. Elsaß;-Lothringish-Luxemburgisch-Bayerischer | im Verkehr mit den Stationen der Direktionsbezirke ita, ben i 4. April 1900 : # „v0 do. fonv.|: Den 10. April 1900, Güterverkehr. Elberfeld, Essen, Köln und St. Johann-Saar- e Königli dhe Eisenbahn-Direktion di “t, St.A. 31-83 Gerichtsschreiber Heimberger. Mit sofortiger Wirksamkeit werden die vorläufig f brü>en u. \. w. n betheiligten Verwaltungen. N Pr.-A.L.-19 L t nur dem Wagenladungtverkehr dienenden Ladeftellen Die Entfernung für Krauthausen bis zum S{hnitt- Me er Ens 1g i ¿ d Prov.1.S.TL [5794] K. Amtsgericht Ulm a. D. Deu!sh O1h (Bouvenberg), punkt Quakenbrü> ift mit Gültigkeit vom 1. Juni L S. I. In der Konkurs]|ahe gegen den Kaufmaun Deutsh-Oth (Cabucidòres), d. Is. von 160 in 260 km berichtigt. (6197] _, Bekanntmachung. ei G Albert Müller in Ulm, Hafengasse 26, if zur Deutsh-Oth (Bere, Die in den Nachtrag aufgenommenen zusäßlihen | Mit Gültigkeit vom 15. April d, Is, ge N E reuß, v.O. - Prüfung der na<trägli<h angemeldeten Forderungen Deutsh-Oth (Villerupt) Bestimmungen zur Verkehrsordnung sind gemäß den | V1. Nachtrag zum Kilometerzeiger für den V! f Sm, rov. A. Termin auf Samstag, den 28. April 1900, | der Luxemburgischen Wilhelmsbahn und die dem | Vorschriften unter 12 genehmigt worden. verkehr zur Ausgabe. “r die? (ci, Prov.-Ank. Vormittags 11¿ Uhr, vor dem K. Amtsgerichte | Gesammtgüterverkehr dienende Station Meisenthal | Näberes is auf den Stationen, von welchen au | Derselbe enthält u. a. Entfernungen fee zu 0 98Lu.II bestimmt. Amtsgerichtsschreiber: S<hmohl[. der Eisenbahnen in Seh ra Senate in den Elsaß- | Abdrücke des Nachtrags käuflich zu beziehen find, zu stellen bei Deutsch-Oth sowie für die Witend i do Bo L - Lothringish - Luxemburgisch - Bayerishen Gütertarif | erfahren. öffnenden Stationen der Stre>e E en Rheinprv.O. 111.17 [5757] Beschiufß. einbezogen. Oldenburg, den 14. April 1900. Lauterburg. Außerdem çeänterte Entfernung! do, VVIL In dem Konkursverfahren über den Nachla des Ueber die Höhe der Frachtsäße geben die be- Namens der betheiligten Verwaltungen : eine größere Anzahl von Stationsverbinum e bo. L.XL-IVIL. Domänenpächters Richard Heinrichöhofen zu | theiligten Dienstesftellen Auskunft. Großherzogliche Eisenbahu-Direktiou. Die Abgabe des Nachtrags erfolgt foftenlos. do, ILX. I, Kloster-Thron ift Termin i München, den 13. April 1900. Straßburg, den 10. April 1900. do, X. 1) zur Prüfung der nahträgli< angemeldeten General-Direktion [6194] Kaiserliche General-Direktion Forderungen, ; E : der K. Bayer. Staatseisenbahueu. Am 1. Mai d. Js. werden die Stre>en Neuen- der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen 2) zur Abhaltung einer Gläubigerversammlung ———— firhen—Hesepe und Holdorf—Damme mit den zwe>s Beschlußfassung über einen Antrag auf Wahl | [6196] Stationen Rieste, Hesepe und Damme für den ges Ó Ï eines neuen Gläubigerausfhufsses Rheinisch - Westfälisch - Oldeuburgischer sammten Verkehr eröffnet. In Hesepe bleibt die i: Verantwortlicher Redakteur: : auf Mittwo<, deu 9, Mai 1900, Vor- j Güterverkehr. Annabme und Auslieferung von Fahrzeugen und Direktor Siemenroth in Berlin. mittags LO0 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Zum Gütertarif vom 1. Februar d. Is. tritt am | lebenden Thieren, foweit leytere nihr im Packwagen Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin anberaumt. 1. Mai d. Is. der Nachtrag T in Kraft, enthaltend | befördert werden, ausgeschlossen. Sprengstoffe werden ertag der Sxpedilion Usingen, 7. April 1900. neben fonstigen, bereits veröffentlichten Aenderungen | auf den neu eröffneten Stationen nit abgefertigt. | Dru> der Norddeutschen Buchdru>kerei und 32, Königl. Amtsgeriht. I. neue bezro. anderweite Entfernungen und Frachtsäße Die in unserem Binnenverkehr in Kraft tretenden Anstalt Berlin 8W., Wilhelmftraße Nr,

96'80G 94 90B 94,90B

94/30G

| | | 507 | 964 | |

o

wi

——

ank pk fend fend park Peck Purck 2} J 2] J J rk ri J] A] J] r t i i d t J J ee I Pr

OOOOSEE

co

Ams OOO0 Mi L L tre pl tes pra Rt P J J bend pom!

0. .12000—100 Hessen-Nafsau N ./2000-—200 9. d 5000-—200 Kur- u 9, (Brdb.) .12/5000—209 s L D: ie e 2000—200 auenbutger « Pommersche , « .|

do, v: 0

VosensFe . . ... d

9, Preußische .

do. La Rhein. u, Westfäl. SâÉA do. Sale A S&{low.-Holftein.

do. do, Ansb. -Sunz, 7fL.L. Au Rae 7 fle&,

Bad, Pr. Anl. y.67 Bayer. fes A.

Go i

ais a

, 98/50G 98,75 bz G 68,90 bz B: 69,20bzG 47,00 bz 12,80 bz 99,20 by 99,60 bz 99,75 bz

2

Ge d

A orr w-- Ld >S dO dO O

—.,

Go r h

Go A S I P D. S ia. (5. t ¿fa [e

P Bn C3 a C0 vér-

wr

oco p L R T

Q aats!

O wh [a

E F G: De Gi n V5 Fa O5 hr €.-

bard Pt bs Le Fr G C L

O E ies b Cb prrab prnk preis R G 0ER B S R i C M

r r punak pem

—— t

*1000Te

E. R

d 1--Sdr-- rx 4 rer r -- P P P P Es isi e Mila bs L O S P

25,75 bg 102.756 95,50G 95 50G

,

s

qr Nan

Ti b 5 D 3 p im

pad 2

p E R T V S D D gg IEe a O C

uk-

10,20B

,

wr

Braunschwg.Loose C3ln-Md. Dr. S

Erde Looje übeder Looje

B Fi bo

r r -.

R i j Prt et puadt ft purk park jp F DO dO 2a ja pu

. p .

1 ala C2 C0 I T3 3 fa T0 C0 C3 2 G5 O0 I Go U O U O Us

N bem funk bmi brd pr frmnki puri jun jur jem punb jm fra Þ e D E D R

G s U Uo 6 O3 U G

tor

wir pr en