1900 / 94 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[6231] Konkursverfahren [6369] Konkursverfahren. [6361] einer den Kosten des Verfahrens entsprechen, Börsen-Beilage

i i ä S d das Konkursverfahren über | Masse eingestellt. Üeber den Nalhläß des Landwirths Heiurich | Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Hugo | In Sachen, es itorb Oberamtmauus | Straubing, 11. April 1900. : , / L L z ; Winter V. von Shaafheim wird heute, am | Drews hierselbst ift beute, Vormitt 198 10 Ubr, | den Nachlaß des verstor qn E u D Graiitoi@reider des K Rebsogeriin. D t R s-A d K l S i Í s-A 17. April 1900, Vormittags 94 Ühr, das Konkurs- | das Konkuréverfahren eröffnet. Berwalter: Banquier S E ti Kap A IE M Ls 0 er I E, SerecSeieite ta: zuu d || d || cl - Iz cl g cl un dni g î l eu î e n ad - nzeiger.

verfahren eröffnet. Rectêanwalt Wolff zu Groß- | Wilhelm Zander hier. Erste Släubigerverfammlung f E) ME Sg OTON Umstédt wird zum Konkursverwalter ernannt. Frist | am 16. Mai 1900, Vormittags 10 Uhr. | dem Anitsgeriht Hameln in Hameln auf Sonn [6236] Kouliceovectibers, : i :

Berlin, Donnerstag, den 19. April 1900. 1.4.10 Saarbrck.StA. 96/33] 1.4. Meininger 7 fl.-L.|— E 12 [26

bis zum | Offener Arrest mit Anzeigerfliht und Fkist zur Än- | abend, den 5. Mai 1900, Morgen 10 Uhr, H ;

15. Mai 1900, V e Oléabigecversaiilung nb meldung der Konkarsforderungen bis 12. Mai 1900. | anberaumt, in welcher Grtúbi BÉR L Sei S EGcios Naist des M 94.

Prüfungstermin am 22. Mai 1900, Vor- | Prüfungstermin am L, Juni 1900, Vormittags 1) ein andenweites Mans E Ls ige D te Ms O LEIO E ¿Henke h

bie L 15, Mei 1A D T A E “Gs: t April 1900 e aonliagbnei b (rae fol N s hiérdurch aufgehoben. A Amilih festgestellte e AaHenerSt.-A.93

bis zum 15, Ma U. ¿ o HEN 14, 4 A r : tét@zi, dét Apcil 1900. | 4 I t | 12 24.60

; Ç . Amtsgerichts. | 2) ein Bes{luß gefaßt werden soll, ob der Rechts 3 , 1 Kurs Alton. do, 87.89/32 versch. E S N 3 [T1 leiutager Ln S j O L Großhl. Heff. E zu Groß-Umstadt. | Raddaß, Gerichtsschreiber des Königl Amtsgerich ice Zebdies ß Konkursverwalter beibehalten KMigliches Amtsgericht, e vom 19. April 1900. do, do, 1894 L410 Sdned.G.-A.9 h L Pappenhm. 7fl.-L.|— p. Stck 12 |24,00bz

L D ST s Obligationen Deutscher Kolonialgesellschafteu 1.4.10) S@hwerinSt.A.97/3#| 1.1. i . 1.1.7 4 Solinger do. 99|4 D. - Ottafr. Z.-O.|b | 1,1.7 [1000—303[106,80G |kl.f,

1.4.10 Spandau do. 91!

gez) Ghel. R É Cu esundhei lugbeil. Veröffertliht: Shmeckenbecher, Gerichtsschreiber. | [6240] Konkursverfaÿreu. oder feines S E halber ein anderer Betouat ah Gt: osselt, G.S. i e 80 ct Apo L 4 o. do. 189513 Stargarder do. 8 3

ü v des | Verwalter gewählt wérden soll. Das Konkursverfahren über das Vermögen g do. do. b. 1897 Stettiner do.1889 Ï 17 3 do. do. abg. 81,90bzG

Mi N de Dr

[5269] Konkursverfahren. Färbermeisters Paul Hermanu Rief in Auna- Ein eingehender Bericht über die geoenwärtige

7 des Sc(hluß- | Lage des Konkurses iït vom Verwalter erstattet und 4A D i i j Baden-Bad. do.98

“eber des Bermdaen des Tucd, ub Futter: | borg wid na erfolgter Abbaltung des Stilaße | Lage d Ae auf ver Gerihuaschreivere ves | Tarif 2, BelanntmaGungey Barmer do m Naeh 9 (tace, wird beute, Nem | o ras Könj lie Amtsgericht Vameln, den 10. April 1000, der deutschen Eisenbahnen, 169,56 BLGLD. 66-79 2, 1. Etage, wir e, lid t8geridt. / , . ; ;66-

12 Ubr, Konkurs and, Verwalter: Buchhalter Bekannt gemacht E den E Königliches Amtsgericht. Abth. I1. B Weftfälisch-Sächfischer Thi z155B. D 1898 is Lie So, fler, Uaalrcsnaße I Bens Uar Seiler ite C Rheinis Wes aeh gber Thtervere Us, wee

; igefri j 1. 1D I. E H R.-Nr. II G. 503. Am 1. Mai d. F. wird eni M14 Age A U vai [6246] VBekauntmachur g. In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Szgtion Elten der Niederländischen Staatsbahn f Bielef elderSl-A.

i j 7 fi d s auns Daniel Samuel zu Hannover E CRC pi d. I. einschließli. Erste Gläubigerversammluna d. Im Konkursrerfähren über das Vermögen der i Di der nahträgli® angemeldeten Forde- den Tarif für die direkte Beförderung von lebenden Bord. Rummelsb. r:8lau Sts

i ¿s i 11 , All- | Industrie-Actieagesellschaft Lichtenberg (Sig: Thieren vom 1. Januar 1891 einbezozen.

D. e D, m0: Mai d E Vgsr- D dlin wird in Berihtizung der Bekanntmachung | rungen Termin auf den 27. April 1900, Die Frachtsätze siad bei den betheiligten Stationey do, ; Sittags 107 Uhr | pom 5. April 1900 bemerkt, daß das bisherige Ge- | Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht zu erfahren. Les LEE, o: bo M Amtsgericht Samibuta, den 9. April 1900 schäftslokal in on N prt e U E Tara de: A-1900 Dresden, Qm 14. Avril 1900. arlos do. eros Bromberg do. 9% Ps B f j F A e i . 59/ e der Lelpzigeritr. , . . f i - eftion de F ) . +109, Ÿ Me Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. loser Ariprigle /60 ( zig Königliches Amtsgericht. 4 A. O iicaba fut T. Abtheilun do. . |(2M.]—,— Caffeler do. 68/87 R 18 |1isa 14,20G Gharlotienkda.s

0,

il 1900. E [6445] Fonhurêverfauren. S L Kautheei Abtheilung 83 [6363] Konkursverfahren 2M.|—,— Ueber das Vermögen des Kaufmanns August Köuigliches P r attun es In dem Konkursverfahren über das Vermögen des [6434] S 481,40 bz d 1889 Lellek zu Königshütte ist heute, am 12, April Mot en und Bauunternehmers Wilhelm Böhmish-Säthsischer Kohleuverkehr, A do, Lm. 1896 1, o &

taa das kursverfahren | [6234] Bekauntinachung. tefte n II. F. 1583. Am 1. Mai d. J. treten direkt Die Dort dctwaliers Keiinam St, Suchy j Der Konkurs über das Vermögen des Hutmachers | Ludwig in Höchft a. M. ist zur Prüfung der | Frachtsäße zwischen Stupno - Bras (K. K. St D) ubapest » « - 200 E 2A Coblenzer do.1886 ; 84,30 bz do. do, 1898 80,80 bz

bier. Konkursforderungen sind bis ¿zum 14 Mai | Conrad Huber von Dathau ist infolge rechts- | nahträglid angemeldeten Forderungen Termin auf | aud Elsterwerda (B. D. B), Gera (Reuß), & h E , Cottbuser do. .. mittags 41 Ubr. Allgemeiner Prüfungstermin | vom Heutigen aufgehoben worden. Höchst a. M., den 11. April 1900. Leipzig - Connewit, Leipzig - Stötterißg, Plagwiß, e ““ *| 100 Frs. g f 76 20G Darmstädter do.97 Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 14, Mai Neuberger, K. Ober-Sekcetär. St.-B.) in Kraft, deren Höhe bei diefen Stationen :{ 100 Lire 212,80 bz Dortmunder do.91 [6227 Konkursverfahren. ist zur Abnabme der Schlußrechnung des Ver- | den Kosten des Verfahrens entsprehenten Pèasse als geschäftsführende Verwalt#2ng. Münz-Duk 5 |—,— Gngl.Bankn. 12/20 54 bz Dürener do. ky.93 tal.Bkn 100Lr.|76 45b kl.f. | do. do. 1890

1900 bei dem Gericht anzumelden. Erfte Gläu- | kräftig bejtätigten Zwangzvergleihs- vom 29, März | den D. Mai 1900, Vormittags 10 Uhr, vor St.-B,, Großishoder (S. St.-B.), Leipzig I (Baye Pa RE do. 1896 den 30, Mai 1900, Vormittags A1 Uhr, | Dachau, am 14. April 1900. (Unterschrift), Lindenau (S. St.-B.), Weida (S. St.-B.), Weida, - 75,90 bz Deffauer do. 91 1900. Ss [6223] Veschluß. ¡u erfahren ist ./ 100 N. Schulz, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. In dem Konkursverfahren übec vas Vermögen des | häudlers Emil Goßmer zu Exrfkaer, N. 1./1900, Königliche Generat-Direktiou Varshau 100 N. 265,856 | D bo. do, 98 If : Lee M S N “A 0 Üeber das Bermögen des Zimmermeisters | walters, zur Erhebung ton Einwendungen gegen eingestellt. S Rand-Duk. { 204880 Bol: Bin 100Fr./81,55 bafl.f | Düfeldorfer do.76 1 ; C è ; G ; ac f f i i . ; fahre o ü ,30 am 17. April 1900, Nahmittazs 12 Ubr 30- Mi- | berückjihtigenden Forderuxgen und zur Beschluß Königliches Amtsgericht Am 1. Mai d. Js. tritt der Sommerfahrplan : E 16,30 bz NordBkn.100Kr [112,15 bz Co: bo: 894

4 Ausländische Fouds. f h Argentinishe Gold-Anl. 11.7 [—,— do. do. fleine 1.1.7 185,40G

A

I) +

RROS o zee, E H iti E B É A rio E R Ec iz Ua r aitii Siv N E E E 9

9s

orweg,

do, do. 94 Litt.O./35| 1.1. do. do. abg.kl. 2,40 bz do. do. 99 Litt.P./3#| 1.1.7 |: ‘p do. inneW*. 1,75 bz S do.do.1900 Litt.P.|3F| 1.1, / do. do. fkleine 71,80 bz G klf. | Stralsunder do. . «Li do. äußere von 88 72,80 bz Thorner do. 3} 1,4, f do, do. 5002 72,80 bzG Wandsbeck. do, 91 ; do. do. 10082 2,90 bz G Weimarische do. . L do. * do. 4,60 bz B Wiesbadener do. . 4 do. 1897 5,60 bz G do. do. 1896 4. Barlettaloosei.K. 20,5.97 22,60 bz G do. do. 1898 ; Bern. Kant.-Anl. 87 konv. E Mittener do. 18282 4. Bosnische Landes - Anl. 88,10G fl.f., Wormser do. 1399 ; do. do. 1898 98,50 bz G Bozenu.Mer.St.-A.1897 97,50 bz G fandbriefe. BukarefterSt.-A.84 konv. 89,90G 3000—-150116,75G do. do. fkleine 9 3000—300/106 50B do. v. 1888 konv. do, do. leine do. do. v. 1895 do, do, leine do, do. 1898 3000—150/84,20 bz do do. fleine 10000-1000] —,— Budapester Stadt - Anl. 5000—150/93,50 bz do. ädt.Spark. Buen. Aires Gold-Anl. 88 do. do. do. 5002 do. do. do. 1002 do. : do, do. 2082 do. Stadt-Anl. 1891 40,10bz do, ;;. do, kleine 40,25 bz G do. do. pr. ult. April 40,10bz Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 92 265rx Nr. 241561—246560 88,00 bz p ge L 88 00 bz r V E e 2x Nr. 61551— 85650 38,00 bz do. Nationalb.Pfdbr.I.IT. 88,70G 500f. Chilen.Gold-Anl.1889 kl. 84,75 bz B 84,75 bz B

do. do, mittel 102,60 bz G

do, do. große ChineßfisGße Staats - Anl. do do. 1895 —,— 104,90 bz 50f. 98,50 eb B25}.

3000-—75 |93 20 bz do, do. kleine 10000 -75 183,70 bz do. do. 1896 82/80bB®2brf. 98,50 bz G

CUOSNP Lat L AIES'OS

Sama Se

t P A

bk prck pur rk þá O O I J C.

S ersb. u, War

arr E

5, Schwed. PI. 6. 4, ÜnakeA 4. Be

34. St. Pet ir Dri

Madrid

0,00bz G 90,00 dz

90,00 bz 88,90et. bz B 88,90et. bz B 89,50 bz G 89,50 bz G1rf.

90,50G {Lf 75,90 bz

75,90 bz

76,10 bz G 77,30 bz

aris

15S

Awsterdam 34. Berlin 53. (Lombard 6.)

J D9 DI H b ja C

4, P

P1, 64. Kopenhagen sf. ‘1 ‘14 ‘n 3000Ts

r Do F fm o o D D U U E j Do F

E R P

P Op L H

P O T! D I US I V I V3 L fe U U I C G5 5 I 1 fa G5 5 I E

ri Wr r e D Or ire O O O O 0 O

S

T E S EE Bauk-Diskouto. fiel 4. London:

prak juni pi juni O) J J O O bank jmd funk pundb purnk jumk, QO J

Wien 43. Ftalien.

do, 2E Kur- u. 3200—500/92,20B E Di » eo o. Ostpreußische. do. E Pemmezie O De . * . -. do, Land.-Kr. do. do. do, neulands@. do. de. Posensche SFYT-X

0. do.

5 t

A I A ckASADY DO do DI DI F

wr

ne S

R NRRPRE

C5 Cio (50 ja CIS T0 G5 Cal San C50 C5 f wr wt . 2 —I=IdD

ae V S

bigerversammlung den 1X, Mai 1800, Vor- | d. Js. mit Beschluß des K. Amtsgerichts Dachau | dem Königlichen Amtsgericht hier anberaumt. riser Bahnhof), L-ivzig 11 (Dresdner Bahnhof), 100 Frs. , j; y U RLT, Ï ; j Crefelder do. .. vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 1. Gerichts\chreiberci des K. Amtsgerichts. GerichtésHreiber des Königlichen Amtsgerichts. 111. | asttadt, Zeiß (S. St. - B.) und Zwöhen (S, : 100 Lir: 215,70 bz do. do. 926 Königshütte, den 12. April 1900. [6235] Konkursverfahren. Ia der Konkurssahe des Kolonialwaaren |* Dresden, den 17. April 1900. do, .| 100 N. Kaufmauns Bernhard Nichter in Dessau | wird tas Konkursverfahren wegen Mangels einer der Sächsischen Staatseiseubahnen, Geld-Sorteu, Vanfnoten und Kupons Dre: d zet do. 1893 Carl Schubert zu Friedrichshagen wird heute, | das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu Kalkberge RüderEdorf, den 12. April 19C0. [6431] Gouvereigns . oll. Bkn. 100 fl. [169,20 bz do. do. 1888

1 5 Konkursverfahre4 eröffnet. Der Kauf- | fassung der Gläubiger über die nicht verwertbbaren —————— für den Eisenbahn - Direktionsbezirk Glberfeld in ' \ h

i L E S baftigrtraße 76, wird | Vermögenéftücke der Schlußtermin auf Dienstag, | [6228] / L Kraft, Das Nähere über die eintretendea Aendo Geld-Dollars —,— N AE S do. do. 899 zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis | den 15. Mai 1800, Vormittags 10 Uhr, Das Konkursverfahren über das Vermözen des rungen is aus den Fahrplänen zu ersehen, welde Imberial —,— L E 40 E La iG Dutsb.do,82,85,88 ¡um 2. Junt 900. Erste Gläubigerversammlung | vor dem Herzoglichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | Händlers Julius Chraplewski in Bartschiu | jn den Geschäftszimmern der Stationen vom do, pr. 500 B N do O 2104 F 2°: do. v. 26 den 14. Mai 1900, Vormittaas 10; Uhr. | Nr. 6, bestimmt. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | 18, d, Mts. ab ausliegen. e 2 bz “g Se F z lbexf. St.eObl,

Prüfungstermin den 15, Juni 1900, Vor- Dessau, den 17. April 1900. aufgehoben. j Eiberfeld, den 14. April 1900, do, do, 4 E alk, e D (60: do. d mittags 102 Uhr, vor dem unterzeic&neten Gericht. Block, Bureau: Assistent, ; Labiscyin, den 10. April 1900. Königliche Eiseubahn - Dircktion. Amer, N as ul i N ti L rfurter do, 93 L. Offener Arrejt mit Anzeigefrist bis 2. Juni 1200. Gerichtsscreiber des Herzoglichen Amtsgerichts i. V. Königliches Amtsgericht. B E | do, S eit Ls Fr Las db f. | Eftener do. 1Y.V. N E d [6241] E E [6432] L. N L e feu | dad D Adr

önigliches Amtsgericht. Abtheilung 3. 6241 G L 62: \ Tirol - Vorarlberg - rttembergischer bezw, ' . S .St.-

Königliches Am g ich e h g Das Konkursverfahren über das Vermöaen des (s i Konkursverfahren über das Vermözen der Südwestdeutscchcr Güterverkeyr, j D S E T N Frankf.a.M. do.99 [6463] Konkursverfghren. Kausmauns Maximiliau Clemeus Göhler, Handelsfrau Hedwig Haruisch in Mücheln Mit Gültigkeit vom 1. Mai 1900 wicd zu de Oi R Bl L 18 E do. ert ts, Ueber das Vermögen des Kaufmanns Alois | Juhabers eines Chinasfilberwaarengeshäfts wird nah Bestätigung des Zwangsvergleihs auf- | Tarifen Theil IT Heft 1 (Verkehr mit Württemberg) do, 0, s ber[@ 2000 -200 I raufiádter do. ds Wyciók zu Kosel ift heute, am 17. April 1900, | in Firma: „T. F. Göhler“ bier (Schöôssergafse 29), geboben. und Heft 2 (Verkehr mit Südweftdeutschland) je tin B ult. April er] ch.|10000 6 TOaaEh, Slauchauer do 0 Vormittags 11 Uhr 50 Minuten, das Konkursver- | wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom Mücheln, den 14. April 1900. Nachtrag Il ausgegeben. hreti Kons. A. kv. 31 15 t Gr Licht ia A

v -

M. CAO O 222 fi C5 C52 O C5 C35 I C15 C5 S bd

rw - A wr a

B C0 O G5 C9 ¿P C0 Ca 5

wr R R A =JI=I

S S O

wr

do, p. ult. April

do. von 1898 Ua Stadt - Anl. X Dâänis@e St. - Anl. 1897 9000—100/95,50 bz Dän. Landm,-B.-Obl. TV 3000—100/100,70G do. D E 5000—100/86,10G Dän, Bodkredpfdbr. gar. 5000—100]95,50 bz Donau-Re uliet.-Looie 3000—100]!00,70G Egypti(che Anleihe gar. . 9000—100/85,75 bz do. priv. Anl. |5000—100/95,50 bz do O ues 9000—10C/100,70G do. do. kleine 5000—100185 60G do. do. tr. ult, April 5000—200/99,75G do. Daïra San.-Anl. 5000—20092 90 bz Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. 5000—200|—,— do. d. Hyp.-Anl. . 5000—100/100,20 bz do, Loof 5000—200/100,20 bz do. St.-Eis.-Anl. 5000—100|—,— Freiburger 15 S mleite 5000—200|—,— Galizische Landes-Anleihe 5000—200|—,— Galiz. Propinations-Anl. 5000—200|—. Genua 150 Lire-Loose. . 5000—200/94,75G Gothenb, St. v. 91 S. A. 5000— 200/93 20G GrieGishe Anl. 1881-84 5000— 200/93,90G d9, d 5000—60 192,80G 5009—200/82 70G 5000-—20C1/82 70G 5000—-60 182,70G'“ do, Mon.-Anleihe 49/6

Säch faudbriefe. bo, fleine 49/0 tra [abs litions08 | e apa Bi 0. 112 n . 2000—500|-—,— fIll, 114, T . ./2000—75 [92 75 do. do, fleine 93 50B do. XVII, 7 (5000100192 79G Heifingsors Studt „Bul

R a 0, 0. 1900 E do.do. Pb.RLITA 1500 u.300/100,50B | olläud. Staats-Anl. 96

aas do, Komm.-Kred.-L. i Il T-IY

|91.50B u I, Ul u. I11 (34 | vers. | Ital ffr.Oyp.O. i.K. 1.6.8

} 91,50B do. B En 6 do, t: iat Bt.Pbb. 4

do. / FNS do. Krd. [1BLu, TBL|: A alte 2 u. 10000 G

tein | do. do, Hl f HannoversSe . . 4.10 , do. do. pr. ult. Apr 190,30 bz do. En ch. , do, do, neue/4 | E Hefsen-Nafsau .. 4 7 do. amortis. III. IV.|4 . vis éi do. 9.-M 3 ers. O Jütl Kred,- DbL, V, . 4 “E Kur- u N. (Brdb.)/4 | 1. 100,60G L “D, V. „134 92,75 B do. do. . [3 v T E do. do, V, ¿8 Lauenbvrger . . .|4 | 1.1. —_— Karlsbader Stadt - Anl./4 Pommersche . . .|4 | 1. 100,60G Kopenhagener do, 34 do, . » :/34| vers. 93,50 bz G do, do, 1892/4 Posensche K d . I28 E Lissab. St-Anl, 86 L TI. 4 do. L SIO 93,50G do, do. Tleine|4 93,590G Mailänder 45 bie-boof

|

uer O r - Pr

n P b bfi j Dn D fp j E Ea di ft La jp ja duk fe Î t f DO D Ed k Puk fe Ft d fd funk Dao Q d

0, 0, do. landsch. neue do. do. do. do, do. Lit, A, do. Lit, A. . do, Lit, À, , do. Lit. O. « do, Lät, O. . do. Lit, O. « do, Lit:D. do. Lit, D. do. do. Lit. D, S@{lsro.Hlft.L.Kr. do, do. do. do. Weftfälishe . do EIL

G3 P G5

wt E =—=ALO

r _ Der Rendant Spig zu Kosel ist | 13. März 1900 angenommene Zwangévergleih durch 314 Amtsgericht. Die Nachträge enthalten die Aufnahme der Station 1 r len nbint Mik Atörderangen rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage beftätigt Nngrihes E Lechau e 4: Oesterreichischen Staatsbahnen, der do, s g : 5A R or U SrtN Bn Be t o, die Delebaltune dea e: | Drovben, der 1, April 1900 (624 Se Erm ren and Cen Fett O | Pallesde da: 1886 Zur Beschlußfassung über die BDeiheha ung ¿s ers Tes Cu, 1 S : e Pönial. Amts erit München L; Abth. Ä: ür em , Stationen, enderunger d C ¡un 20,00, M 6 K nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie N Ugen, ee: N S bat E N E vom 28. Dezember | der Tariftabellen und der Aunahmelarise Ergänzung L r a ers. E G N do, 1892 Îber. die, Boletinig, ues BIOlgeraus Pas uro O Sekr. Dabner, [1839 bew. 10. April 1900 das unterm 7. April | der Vorbeme:kungen fowie eine Anzahl V Fd e 19. —,— Hannov. do. 1895 eintretenden Falls über die im $ 120 der Könkurt- Sekr. Hahner. 1899 über das Vermögen des Kaufmanns Ludwig | ritigungen. R L bea 1 R dit e As Jos: Hannov. do, 1886 SEVEIHA HEIENIneIEA NCENfEDE d SeT Ben BSs a 14 | [6242 T Brabant in München eröffnete Konkursverfahren | Für den GSeliupgtbereid Bi E: afen M do Gib, Obl, ./3 OBCTO: L ISE E Dies Rocbeeindin, uf ben s, Juli : Das Konkursverfahren über das Vermögen des | als durh Schlußvertheilung beendet aufgehoben. aurevem ire E O a do.dék,Rentensh. 3 Ai ees örter do. 97 2900. Vormit Le D nv g “de | te Kaufmanns Louis Bernhard Woldemar | München, 12. April 1900, S0 Di, via: “di Nachträge Frachtertöhungen ein Drshw, Lün. Sh, |3 5000—200/87 50G N O do. | 1900, Vormittags D Uhr, vor dem unter- L R Glas» Der Kgl. Sekretär: (L. S.) Prestele. Soweit urh die Nachträg a r do. do. VIL/34 5000 —2C0194 10G Selidrier do. Ai zeihneten Gericzte, Zimmer 21, Termin an- Gar nex ere ALRE ere Gen TAmpLR-. E e S treten, bleiben die seitherigen Frachtsägz no d e a6 7 t r f do, 88/3

. Allen Perionen, welße eiue zur | un e , L S . Suni 1900 in Kraft. Bremer 5000— ; j | Koifuroinafse lebbrige Sade in Besiy habea oder „Woldemar Görner“ (Mever stcaße 3), wird, | (2 ori ware Ms Vermögen des | Karlêruhe, den 13. April 1900. do, 1888/3 do. do, 1900/4

‘onfur3mañe etwas suldig sind, wird aufgegeben, | nahdem der in dem Vergleihétermine vom 17. März Das Konkursverfahren über das Sermögen Namens der betbeiligten Verwaltungen: do, 1890/3 Kieler do. 8934 zur Kon temane u An dig f, E as D oder | 19:0 angenommene Zwangsvergleich dur rechts- | Auguft Jüttner zu Neifse ift auf Antrag des Gr. G e Biecèeios kar Badischen Staais: do, 1899/3 do. do, 98/3) n Eee Berpf ita E Von dew | kräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, | GemeinfWuldners unter Zustimmung der Konkurs- | Br. Be “Eisenbahnen do, 1893/3 do. do. 4 Befige ver Sade Luf U “Ven Forderuigen ‘für hierducc aufgehoben. : E ' | gläubiger eingestellt E M R aufgehoben. L do, 1896/3 | Kölner do. 94/34 welche sie aus der Sache abgesonderte Befrievtgung Dresden, den 14. April 1900. Neifse, den Ae iclicbe 8 Reriteri ht [6430] S 1a do, do, 3 in Ausprub nehmen, dem Konkursverwalter bis zuw Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 1b. 9 h, Französisch, Belgish-Deutsch-Russischer Gef Gi R/NS 0. o 9. Juni 1900 Anzeige zu machen. 3. N. 1/00. Befannt gemacht durch den Gerihts\{reiber : E y Verkehr. : B f n N Kosel, den 17. Aprik 1900. Sekretär Hahner. [5260] T f Zu dem Gütertarif, Theil 11, Heft 1, 2 und 3 , do, Ij3 Sobotta R Im Konkurse über das Vermögen des Kauf: | „dex Verkehr zwisden Belgien und Rußland F ddo, G, 310.963 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [6232] Korkursverfahren. manns Adolf Friedmanu zu Neuukirchen soll om 1. November 1898 treten am 14. d. M. Nab- do, i, fr, Verk. : EET o : E Das Konkursverfahren über das Vermögen des | die Schlußvertheilung erfolgen. Hierzu find träge in Kraft, und zwar Na$trag 2 zum Heft ! do, St-Anl. 99/4 [6230} Konkursverfahren, Kaufmauns Bernhard Genthe, alleinigen In- | 8419,34 46 verfügbar. Zu berückfictigen find | nd je Nattrag 1 zu den Heften 2 und 3. Sit Ueber das Vermözen des Kaufmanns Richard | habers der Firma Genthe & Co. dahier, ift, | Forderungen zum Gesammtbetrage von 44 188,46 4, enthalten Aenderungen und Ergänzungen des Tarifs, Bartel in Malchin is beute, Vormittags 10 Ubr, | nabdema der in dem Vergléichstermin? vom 14. März | darunter, 43,20 4 bevorreht:gte. Das Schluß- insbesondere neue Schnittfcachtsäge westlich vou Konkuzs eröffnet. Offener Arrest mit Anzeigefrist | 1200 angenommene Zwangsvergieih durh rechts- verzeichniß liegt auf der Gerichtëschreiberei des Séhnittpunkte für Eilgut in der Richtung ah Ruf bis 5 Mai 19C0. Verwalter: Kaufmann Robert | kräftigen Beschluß vom 21. März 1900 bestätigt ift, | hiesigen Königlicen Amtsgerichts ur Einsicht aus. land und für Eil- und Frachtstückzut in der Rib Fischer hier. Erste Gläubigerversammlung 10, Mai | aufgeboben worden. Neuukirchen, den 12. April 1900. tung von Rußland. Die Nachträge könen vet i 1900, Vorwittags 11 Uhr. Prüfungstermin | Fraukfurt a. M., den 14 April 1900, Der Konkarsverwalter: Fenner, Rechtsanwalt. | rx Dru Fsahen-Verwaltung in Köln-Deug beiozn vet o P ; 24. Mai 1900, Vormittags 11 Uhr. Ane | Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtêgerichts. 17 E G L 5/3 meldefrist 12. Mai 1900 S [6360] Konkursverfahren. L Köln, den 14. April 1900. E do, 99/3 Malchin (Met! ) 14. April 19060. [6364] Koukursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Köni gliche Eisenbahn Direktion. Kan 3 Großgerzogliches Imts8gericht. Das Konkur8verfahren über das Vermöaen des | Cour. Fr. Petri, Alieininhaber der Firma Süd- E V nl Anl. 86/8 —————— Kaufmanus Gustav Rüttermaun_ in Wanne | deutsche Gummiwarenfabrik Cour. Fr. Petri | [435] Bekanntmachung. 5 Al e LONI

wi

G0 O C5 C3 fa C0 C5 0 G0 DO C50 G3 5

Go C5

Res ie ai 2M - ch1. e

bund pack und jene pour prr femnb pn rk rk pem fr prnn pern junck rk jrrk jr porn W=A=A=I

pre jouk bk

- . o. . . * - - . . . . s je DO ine fans Jank: henk dul I e e ad SIC Iod: Siek: fund CIC" pen * pak Jank prak O

-—

D:-0ck:0

C2 G3 1a

E

Co C0 S T5 O0 G3 S O r E O O r lr e wh t Ad

R G2 1Þck S 1b f G5 V5 O G5 O pi “S o p o

en a S5 bi O

wr

64/30 bi 24/90 bz

Ils Mi E R 1M:-C/0 In Pp Es ta pag B p Q e

0D Q Le

Go wr pi do

r Q =— ee

P bobo bo __

17 i «L.7 do, o ; 4 2000 —500/100,90bz do,

4.1

w- Jet Q 1

0/1000u.500|—,— do. 1L olge 0/1000 u.500/94,00G o, IL Folge /5000—500/94,00G Wftpr. rittersch, I.

l 000— m do. do. T Bi A8 t R do, “ba TL

do, neulnd\ck@.II. do. ritts. I. do. C TE do, neulnbs{.LI.

f E 14450 88,75® 39,75 bzG 39,75 bz G 33,50 bz 33,50 bz 33,90 bz 46,40bzG 46,60 bz G 39,30 bz G 39,30 bz G 39,30 bz G

93'40G 100,50 bg

,

96,50G f.f. 97,00G 94,90G 94,90G

94/40 bzG

Las L

es

P pk J

5000—200/93,90 bz Königsb. 91 1-ITII .7 15000—-200]83,90B do. 1893 IV|33 —,— do. (890 H |5000—2001/103,75G do.99Se:.L.u. 11. Landsb. do. 90 u.96 Laubaner do. IL Liegniger do. 1892 Ludwh.St.'492,94 Lübecker do. 1895 Magdb. do. 91, 9 Mainzer do 91 do. do. 8813 do. do. 94 Mannb. do. 1888 do. do. 1897 do. do 1898 do. do. 1899 Mindener do. . . Mülh., Ruhr do. do. do. 1897 do. do. 1899 München do.86-88 do, 90 u. 9413 s da: V“ Tada 1001493 90 tf. o,

0000— 10008. POD f M.Gladbacher do. do. do. 1899V.

do. do.

5000—100/91,40bz ,„, | Münster do. 1897 5000—200/93,25 ba® Nürnb. do. 11. 96 c 5000—100]983 10g Fl.f. do, 96—97 5000—100}93,10 bz do. 98 S.II.| 5000—100]82,40B do, 98S. li]. 5000—500]93,10 bz * do, 99 S. Ti. 5000-—500/93,10 bz Offenburger do. 95 5000—200/93.10 bz * do, do. |i 5000—-590186,00 bz forzheimec do 95 5000—590[92,00 bz irmasens do. 99 2000—500| —,— Posener do. I.u IT.

5000—500]101,50 bz* do. do. 1894 111. 5 : otsdamer do. 92

„500|—,— g its do. 5000—200184 99 bi 0 R 5000—-$00/[93 50B Rheydt do. 91-92 5000—200193 50B Rixdorf. Gem.-A. 5000— 101,50bzB RostockerSt.-Anl. 3000-—“ 2,90bz do, do. |

-

O

-

S

-

O

1 f f b a Do punk pk pk O00

-

33 G3 U I I L I U I V C rw

-

_——

-

=2=I

- . . .

P O p odo

J J J fend Park funk DJ Punk fre Junk QO derb

7 5 “E E pet p -—

ZZz DRPR pak jk jm Ddo dO do

Odo Ora wr

A oto

Di 2000

prak formak pam S R oor J do

US U a S

h

À i D R =

E drunk O00

! ; ô Í wird nah erfolgter Abhaltung des Sghlußtermins | & Luge in Offenbach a. M. ist Vergleichstermin, | “= . M.-Bayerischer Güterverkehr. , O Ats: is Berindéen, des Vit Gottlieb Räuchle, biecdurd austdhoben, / sowie Termin zur Prüfung der nachträglih ange- Frantturs i Fu Tae E 1. Mai 1898 ist GeinLddcr, 4- Weingärtuers in Helfenberg, ist am 17. April Gelsenfktirheu, den 12. April 1960. meldeten Forderungen auf Freitag, den 11. Mai 1) bei der Verkebrsbeziehung iRofenberg—Ludwigt- t.-Anl.69/34 1900, Vorm. 11 Uhr, das Konkursve:fabren eröffnet Königliches Amtsgericht. 1900, Vormittags 9 Uhr, vor dem Großherzog- hafen a. R. die richtige Gruppenziffer 1 wit Sit, -Rent.|3 worden. Verioalter : Bezirksnotar Müller in Beil- s lichen Amtsgerichte hierselbst, Saal. 12, anberaumt. | riuftellen, dagegen j “Rud. Sch. 34 stein Offener Arrest mit Anzeigefrist t Bt U d L ride dia COEDÑZ bés Offenbach a. O April 19090. 9) bei der Verkehrébeziehung Rofenbadh Lea Beimar L is 24. Mai L Släubigerversammlun as Konkursverfabren Uber da óg h y e l M_di uppenziffer 1 auf 2 atz! : . un Aitgempiaec Vlbiscacótermin ia E Juni Kaufmanns Friedrich Köster hiecselbft wird | H.-Gerichtsschrciber des Großherzoglichen Amtsgerichts, buen 0. K a Me Mr solche Sendun pet St A 8183/8 1900, Vorm, 9 Hor. k É M eioiater Avhaltung deë Shlußiermins hierdurch (6365] E zwischen Rosenbach und Ludwigéhafen 2. N, E "p E s 4. A “Grevesmühlen, 14, April 1900, Das Konkuröverfahren über das Vermögen des | "6 pärts ankommen oder firomabwärts weitere, M b S. VUL „3 [6244] Großherzogli ‘Mecklenburgisches Amtsgericht. Schucidemühlenbesizers Albert Köhler in Frachterhöbungen ergeben , bleiben die seitherige do, S, Tx. 134) L5. Das Kgl. Amtsgericht München 1, Abtbeilung A. E Schmiedefeld wird nach erfolgter Abhaltung | Fisigeren Frachtsäße noch bis 1. Juni I. I. in Kraft, Pomeetb.Prv.-O, 3UL für Zivilsachen, hat über den Nachlaß des am | [6382] Konkursverfahren. des Schlußtermins hierdurch aufgehoben, München, den 16. April 1900. Pon 0v.-À. s ? 19. März l. Jrs. vetstorbenen Kaufmanns Adolf Das Konkur6verfahren über das Vermögen des Schleusiageu, den 9. April 1900. General-Direktion j Prov.Anl.|3 Kemmel in München am 11. ds. Mts,, Vor- | Korahänudlers F. I. Meyer hieselbft wird nah Königliches Amtsgericht. der K. B. Staatseiseubahuen. R 98 Lu.IL/|34 mittags 11 Ubr, den Konkurs eröffnet. Konkurs- | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- E E E 57 s Bare S verwalter: Rechtsanwalt, Justizrath Dr, Har- | gehoben. Ï [6366] Konkursverfahren. i : v O. 111.17. burger 1. hier. Offener Arrest erlaffen, Anzeige- | Grevesmüßlen, den 14. April 1900. j Das Konkursoerfahren über das Vermögen des Anzeigen. d V.-VIL frift in diefer Richtung und Frist zur Anmel- | Großherzogl. Vtecklenburg-Schwerinsh2s Amtsgericht. Kaufmanns Wolfgang genannt Vetjamin : S LIL-ITII. dung der Konkursforderungen bis Freitag, 4. Mai —— Kaufmann zu Solingeu wird, nachdem per in E77 A A \ ILILu 3IV, 1200, ecinfchlicßli% bestimmt. Wabltermin zur | [6229] Konkursverfahren, L dem Vergleichstcrmine vom 27. März L: an- ( 12441 15S 0, XYVTHI. Beschlufifafung über die Wahl eines anderen | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | genommene Zwangeévergleih dur rechtskräftigen T R // Verwalters, Bestellung eines Gläubigerausshufses, | aufgelösten Kommandit - Gesellschaft, in Firma | Beschluß vem 27. März 1900 bestätigt ist, hierdurch Aenfbuséau DENINBY A BOgA er Que (N BY Le A Uno Le E F, j Ma Nan E, Ma E S i N, Mär: en, den 12. April 1909 j bezeihneten Fragen in Verbindung mit dem all- | nahdem der in dem Vergleichêtermine vom 28. Viarz , 12. . : i per Gier atn Es Elradtermin auf Freitag, den | 1900 angenommene Zwangévergleich dur rechts- Königliches Amtsgericht. 3. / Verantwortlicher tin 11. Mai 1900, Vormittags D Uhr, im | kräftigen Beshluß vom selben Tage beftätigt ift, | : E Direktor Siemenroth in lin Zimmer Nr. 57, Zustizpalaït, Erdgeshoß, bestimmt. | hierdurch aufgehoben. [5240] Bekanutmachung. Verlag der Expedition (Scholz) in Ber Mêucheu, 14. äpril 1990. Amtsgericht Hamburg, den 14. April 139090. Das Konkursverfahren über tas Vermögen des druckeret und Der Kgl. Sekretär: (L. S8.) Prestele. ! Zur Beglaubigung: Holfte, Gerichtsschreiber. Fraguers Xaver Loichiuger in Straubing | Druck der Norddeutshen Buchdru aße Nr. 32.

. d: 0 0D

D 0D Q Q + D _ —-

Pen Fri 1 Fn Fut DO jf Prt Pt ft Q if fn Us U N T f fi fn n D D

P P P p ho U p s D

bt pi pri jur O)

S R . . .

E het jun enk E frank jun E fru prri pri pmk: frank umd jur [rek rmck Q Q pi prck juni S ISIASA E R L Cs é N De Pak Jaa dradehaats

Anf oe ZA,

fi fra pa A =JI

DRRR n j dO do dO

pmk park preis

D punck Junk prnn

Prm O

hi O00 EeAPd jrat funk fond SEARE mk juni pn ck

I L

e bas pk

B E air Anl A Bire-Los e|— j roße|5 100,60G do: N mittel|5 Bn do: Giaats-EisbObL (2 T L [+5 . . 5 100,60G do, do, kleine/5 k; ; 93,50G Arta 10 age Ansb.-Sunz, 7fl.L,|—|Þ. 41,60 bz ew Yorker Gold - AnL |6 Augsbur Jer 7 E , Sitô 24,90 bz Nord. Pfandbr. Wiborg 1.4 ; r. Anl. v.67 ois 140 50 bz do. do. II.4 Bayer. Präm. - A. 6, 160,40 bz Nyeweal e FUPTL-OET 34 1010 u.500] —.— Braun Én N —1p. 131,20 bz do. Staats-Anleihe 88/3 | 1000 1.5001100,00B Gôln- Pr, 1331 1, 134 75B do, mittel u. EL3 | urger Loose |3 | 1.3, 130,40 bz do. do. 1892/4 | Afibeder Loose - [34] L 132,75 bz do: V6: 1894/34

QQ b Au fu P

mif r

M E

att Z s

Ss J

9 O0 —J hund punk O00

9

O Ds

pi r Spt

M ti bi p i ps pa

P D dO punak D

E T E I I DeDET

Gas (f C0 Ca Go G5 T 1 o G5 G5 5 S5

wi d 2M Can O

wurde mit Beshluß vom 10. April 1900 mangels Anstalt Berlin SW., Wilhelmstr

s*9 T2, E a S 0)

- vird